Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
Gestern um 23:54 von Uchiha Akira

» Lakritzschnecken-Spiel
Gestern um 23:44 von Ran

» Tauziehen
Gestern um 23:33 von Hiroki

» [A] Verrat in den eigenen Reihen
Gestern um 23:12 von Kibi Kaito

» [Akte] Hamasaki Kohana
Gestern um 23:11 von Hiroki

» [A] Nicht für alles Geld der Welt
Gestern um 22:38 von Noriko

» [Akte] Kibi Kaito
Gestern um 21:59 von Kibi Kaito

» [Suche] Postpartner gesucht!
Gestern um 21:10 von Ryojin Miwako

» [Akte] Arashi Akiko
Gestern um 20:30 von Jishaku Edawa

» Rosenspiel
Gestern um 20:16 von Kohana

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [Guide & Liste] Kuchiyose

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Anzahl der Beiträge : 985
Exp : 5365
Anmeldedatum : 30.03.10
avatar
[Guide & Liste] Kuchiyose [Link] | Do 26 Jun 2014 - 20:35
   
das Eingangsposting lautete :

Kuchiyose
tiergeister
Bei dem Kuchiyose no Jutsu handelt es sich um ein Jikukan Ninjutsu. Ein Shinobi unterzeichnet den Vertrag einer Tierart mit seinem Blut, und ist von da an in der Lage, Mitglieder dieser Tierfamilie zu beschwören. Einige von ihnen sind eine große Hilfe im Kampf.

» Vertrag mit lediglich einer Tierart.
» Fabelwesen sind möglich, jedoch keine Mensch-Hybride! Ein Kuchiyose muss noch erkennbar animalisch sein. Ihr könnt euch an dieser Grafik orientieren. Aussehen, welche den Nummern 3-5 ähneln sind in Ordnung, 1-2 jedoch zu humanoid.
» Prähistorische Tierarten können ebenfalls als Kuchiyose verwendet werden.
» Kuchiyosefamilien, die nicht aus dem Manga stammen, sind an ihren Erfinder gebunden, an den ihr euch bei Interesse wenden müsst.
» Habt ihr euch einen Kuchiyose-Geist selbst ausgedacht, steht es euch frei zu entscheiden, was damit geschieht - unabhängig vom Erfinder der Art. Teilen sich zwei Charaktere einen Kuchiyose-Geist, so kann dieser nur im Rang gesteigert werden, wenn sie es beide können und wollen.

Die Kuchiyose-Geister werden je nach Stärke in die Ränge E-S eingeteilt. Jeder Geist nimmt entsprechend seines Ranges beim Start einen Jutsuslot in Anspruch. Jeder Geist darf selbst Jutsu besitzen und verfügt über Attribute.

Regeln, Fähigkeiten, Beschränkungen:
 

Schwarmkuchiyosen:
 


Kuchiyose im Rpg verbessern
Selbstverständlich könnt ihr euer Kuchiyose im Laufe des Rpg's über den Shop verbessern.
Zum einen ist es möglich, neue Kuchiyose-Geister zu erwerben.
Zum anderen könnt ihr sie verstärken, sofern ihr den Geist bereits einige Male gerufen habt. Das steigert seinen Rang, was ihm neue Jutsu und Attributpunkte beschert, entsprechend des neuen Ranges. Dabei ist es nicht möglich, bisherige Jutsu der Geister zu ersetzen. (Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn ein Jutsu wegen der gesteigerten Größe des Geistes oder aus anderen Gründen keinen Sinn mehr macht; das muss dann beim Steigerungsantrag in der Akte entsprechend begründet werden. Das Jutsu kann dann in geringen Ausmaßen angepasst werden.)



Verzeichnis
» Akuma
» Drachen
» Eulen
Frettchen
» Füchse
» Glühwürmchen
» Gorillas
» Hasen
» Hirsche
» Katzen
» Kitsune
» Löwen
» Makaken
» Mikroraptoren
» Nachtfalter
» Pandas
» Panther
» Paviane
» Pinguine
» Ratten
» Säbelzahnkatzen
» Schakale
» Schlangen
» Schneeleoparde
» Skorpione
» Spinnen
» Stiere
» Wildschweine
» Wölfe

_____________________________

Schickt dem Admin-Account bitte keine PN's,
sie werden weder regelmäßig abgerufen, noch beantwortet!


Zuletzt von Admin am Mo 21 Sep 2015 - 21:28 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 1262
Exp : 689
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18
avatar
Haruna
Re: [Guide & Liste] Kuchiyose [Link] | So 23 Jul 2017 - 17:58
   

Gorilla
My family is my strength and my weakness.


ANSPRECHPARTNER: Nara Takuan

ANWENDER: Nara Takuan

» B.A.S.I.C.S
ART: Gorilla
Gorillas sind die vielleicht impostatesten Primaten die man auf auf dieser Welt kennt. Mit ihrem sehr breiten Körperbau, welcher Angst und Respekt einflößt, den scharfen und spitzen Zähnen. Doch die an Menschen erinnernde Mimik und Gestik übte auch schon immer Faszination aus. Am bekanntesten sind sie neben ihren keulenartigen Armen auch für ihre Rückenhaare, die im Alter mehr und mehr zu Silber zu werden scheinen.

ZUGEHÖRIGKEIT: Fraktionslos
Die Gorillas leben nur für ihre Gruppe, ihre Vertragspartner bekommen part dieser Gruppe und genießen daher ihren absoluten Schutz, von allen Mitgliedern.

HEIMAT: Die Gorillas leben in beiden Reichen, im Reich der Blitze findet man sie eher in den Gebirgen auf denen es noch einzelene Bäume und Pflanzen gibt. In Hi no Kuni, haben sie sich tief in die Wälder zurückgezogen. Beides ist nur schwer zu erreichen und macht die Gorillas daher zu seltenen Vertragspartnern.

STRUKTUR: Gorillas leben in relativ kleinen Gruppen, welche etwa 10 Tiere umfasst, für diese Gruppe würden sie ALLES tun. Diese Gruppe ist Familie, selbst wenn es keine Blutsbande zwischen den einzelnen Mitgliedern geben muss. Die Gorillas sind sehr sozial und versuchen die meisten Entscheidungen über einen Gruppenkonsens herbeizuführen, nur in Notsituationen hat das älteste Tier, unabhängig vom Geschlecht, die Entscheidungsgewalt und darf die Gruppe ohne Diskussion leiten.
Als Vertragspartner*in wird man Teil dieser Gruppe und es wird erwartet dass man ebenso bereit ist das eigene Leben für die Gorillas zu geben, wie diese bereit sind sich selbst für den/die Partner*in zu opfern.

VERTRAG:
Der vertrag ist relativ schwierig zu bekommen, dann man muss eine Weile in der Nähe einer Gruppe leben und diese nicht stören. Man darf in ihrer Nähe sein, aber erst wenn diese einen einladen auch wirklich direkt zu der Gruppe kommen. Wenn man dies geschafft hat, muss man eine Weile mit der Gruppe leben. Es wird geschaut ob es zwischenmenschlich/zwischenafflich passt. Wenn diese Entscheidung gefallen ist stimmt die gesamte Gruppe darüber ab ob die Person einen Vertrag erhalten soll oder nicht.
Häufig ist es so dass ein/e junge/r Gorilla zur Seite gestellt wird, welcher der Hauptbezugsgeist ist und ein erfahrener Gorilla, den man in den wirklich brenzligen Situationen rufen kann. Auch der Rest der Gruppe steht zwar zur Verfügung, allerdings sollte man gute Gründe haben um andere Gorillas zu beschwören, denn dies kann auch als „Ablehnung“ missverstanden werden und innerhalb der Gruppe einen Streit auslösen.
Der Vertrag ist Rinde von einem alten Baum, auf den mit Blut unterschrieben wird. Es ist ein sehr simpler Vertrag, der jedoch große Bedeutung hat und daher auch in den Archiven der Gorillageister verstaut wird. So kann jede Generation sehen welche Menschen zu der Gruppe gehört haben.



» Asuma – A- Rang
NAME: Asuma
ALTER: 340 Jahre
GRÖßE: 26m
SPEZIALISIERUNG: Tai-Jutsu, Doton
BESCHREIBUNG:
Asuma ist ein gewaltiger und scheinbar sehr imposanter Gorilla. Er trägt stets seinen Stab mit sich, mit dem er schwere Verwüstung anrichten kann und wohl auch einem Mönch im Kampf damit technisch in nichts nachstehen würde.
Auf der persönlichen Ebene ist er allerdings sehr friedlich, er mag kämpfen eigentlich nicht, ist aber gut darin und kann damit die Gruppe beschützen. Er ist sehr sozial und stets um die anderen Mitglieder seiner Gruppe bemüht. Er ist der Zweitälteste Geist innerhalb der Gruppe und genießt ein hohes Ansehen. Eine seiner großen Schwäche ist jedoch, dass er auch bei Dingen helfen will von denen er einfach keine Ahnung hat. Mehr als einmal hat er der ganzen Gruppe Durchfall beschert als er mal wieder für alle kochen wollte. Zu Takuan hat er eine sehr enge Beziehung, denn die beiden sind seit Beginn des Vertrags miteinander verbunden. Es ist nicht Selten dass die beiden auch außerhalb von Missionen oder Kämpfen einander gesellschaft leisten und gemeinsam über die Welt reden. Denn Asuma ist durchaus gebildet und bietet eigene Ansichten auf die Welt, da die Gorillas eine sehr naturalistische Philosophie an den Tag legen und diese für viele Erklärungen der Welt benutzen.
Eine Sache die Asuma beim besten Willen nicht leiden kann, ist wenn man einfach annimmt dass er Bananen mag. Er liebt Bananen, dies aber einfach anzunehmen weil er ein Affe ist, findet er sehr diskriminierend und wird sehr wütend bei diesem Thema.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato & Yujiro
#8b0000 - #c11414
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 3931
Exp : 364
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 23
avatar
Rin
Re: [Guide & Liste] Kuchiyose [Link] | Mo 14 Aug 2017 - 1:29
   



kenshiko ichizoku


basics...

The raw brutal strength of mother nature.

ANSPRECHPARTNER Kaguya Rin

ANWENDER:
Kaguya Rin

ART: Lange Zeit hielt man sie für ausgestorben: Die Säbelzahntiger oder auch Smilodon genannt. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich bei ihnen um eine Raubkatzenart, die sich allerdings durch zwei Merkmale von anderen Großkatzen unterscheidet. Zum einen ist ihre Größe wirklich gigantisch, sie sind reine Muskelberge, kraftvoll und tödlich wie kein zweites Raubtier, mit ausgeprägt großen Pfoten und einem langen, meist in irgendeiner Art gestreiften oder gepunkteten Fell. Aber nicht nur ihr Körperbau ist massiv und übertrieben groß, sondern auch ihre oberen Eckzähne und damit kommen wir zum zweiten Unterschied. Während schon Löwen und „normale“ Tiger große Eckzähne zum Reißen ihrer Beute haben, haben die Smilodon diesen Trend der Evolution noch weiter verfolgt. Ihre oberen Eckzähne sind so groß, dass sie meist weit über die kräftiger Unterkiefer herausragen und eher die Form von Dolchen oder Säbeln als von richtigen Zähnen haben. Wer von diesen Zähnen durchbohrt wird, hat nicht mehr lange zu leben.

ZUGEHÖRIGKEIT: Es gibt keine Menschen, die die Smilodon bevorzugen. Menschen sind allesamt Abschaum mit lächerlich schwachen Körpern und viel zu kleinen Zähnen. Von ihnen wird ohnehin keiner es jemals schaffen, einen Vertrag mit ihrem Clan einzugehen. Wenn überhaupt, dann akzeptieren sie nur solche Menschen, die sich auf den körperlichen Nahkampf spezialisiert haben und mit ihnen mithalten können. Fernkämpfer und Genjutsuka rangieren in ihrem Ansehen noch tiefer als Aas (und das ist wenigstens genießbar).

HEIMAT: Obwohl man sie lange Zeit für ausgestorben hielt, hat eine kleine Population der riesigen Raubkatzen in den tiefsten Regionen Shimo no Kunis überlebt, ein kleiner Clan mit einer überschaubaren Anzahl, weit zurückgezogen von den Menschen und vor allem den Shinobi. Sie leben in einem weit verzweigten Höhlensystem, wo sie ihre Junge aufziehen und ihre blutigen Gefechte austragen. Deswegen hat ihre Heimat auch den Beinamen Chi no Ana („Bluthöhle“) erhalten.

STRUKTUR: Dass man die Säbelzahntiger lange Zeit für ausgestorben hielt, liegt nicht allein am Niedergang der Eiszeit und der Konkurrenz mit anderen Raubtieren oder der Ausrottung durch die Kriege der Shinobi. Es liegt auch an ihrem Verhalten innerhalb ihres Clans. Es gilt das Gesetz des Stärkeren. Wer Anführer sein will, der muss sich behaupten können. Sehr häufig kommt es zu heftigen, blutigen Kämpfen zwischen den Raubkatzen, die sich um Weibchen, Fressen, Territorien oder die Rolle des Alphatieres drehen und in einhundert Prozent der Fälle tödlich enden. Du willst Alpha sein? Fordere das jetzige Alphatier heraus. Entweder du stirbst oder du bist der neue Alpha. Nicht selten ist es so schon dazu gekommen, dass die Leitung des Clans innerhalb eines Tages mehrfach wechselte, weil man den aus dem vorherigen Kampf schon geschwächten Alpha so leichter besiegen konnte. So haben die Säbelzahntiger es über die Jahrhunderte hinweg geschafft, sich beinahe selbst an den Rand der Ausrottung zu treiben. Dass der kleine Kreis an Smilodon noch immer in den Bergen Shimo no Kunis überleben konnte, grenzt an ein Wunder. Denn obwohl man meinen könnte, dass die Kämpfe weniger wurden, nachdem ihre Anzahl so dermaßen dezimiert wurde, so ist das keineswegs der Fall. Nicht einmal um ihre Art zu retten, können sie sich zusammenraufen. Manche Verhaltensweisen liegen einfach zu tief verwurzelt, als dass man sie so leicht ablegen könnte...

VERTRAG: Was erwartet man von einer so brutalen Spezies schon als Aufnahmeritual? Es ist genau das, was man sich denkt: Ein Kampf auf Leben und Tod. Du forderst ein Mitglied des Clans zum Kampf heraus. Es handelt sich dabei um einen rein körperlichen Kampf. Ninjutsu sind nur so weit in Ordnung, wenn sie Nahkampftechniken unterstützen. Fernkampftechniken und Genjutsu sind bei den Säbelzahntigern als feige verpöhnt und daher bei dem Aufnahmekampf verboten. Wenn jemand versuchen sollte, seinen Gegner auf Distanz zu halten oder sich anderer feiger Hilfsmittel bedienen, so wird er von den anderen anwesenden Raubkatzen schneller umgebracht, als er blinzeln kann, selbst wenn er den Kampf gewinnen sollte.
Ansonsten sind die Regeln einfach: Gewinnst du den Kampf, bist du ein Teil des Rudels. Verlierst du, bist du höchstwahrscheinlich tot, es sei denn, du warst so feige und bist davongerannt. Aber dann musst du schon verdammt flink sein.
Wer es geschafft hat, den Vertrag abzuschließen, darf sich auf einer mächtigen Felswand verewigen, die sich am Anfang des Höhlensystems der Chi no Ana befindet.


... otezumi

e-rang kuchiyose


Beschwörer: Rin



NAME: Otezumi [dt. Schachmatt]
ALTER: 3 Jahre
GRÖSSE: 0,3 Meter
SPEZIALISIERUNG: Taijutsu
BESCHREIBUNG: Otezumi ist die Tochter der Säbelzahnlöwin, die Rin in ihrem Kampf zum Vertragsschluss mit der Familie tötete. Die kleine Löwin ist zwar eigentlich traurig darüber, dass ihre Mama gestorben ist, doch das würde sie sich nach außen hin niemals anmerken lassen. Eine echte Löwin ist schließlich niemals traurig! Und wenn ihre Mama verloren hat, dann war sie wohl einfach nicht stark genug, das versucht Zumi sich einzureden, weil es das ist, was die anderen Mitglieder ihres Rudels sagen.
Sie respektiert und bewundert Rin für ihre Stärke und auch wenn sie zuerst ein wenig sauer auf die Kaguya war, dass diese ihre Mutter getötet hat, würde sie das natürlich nie zugeben. Auch weil die anderen Mitglieder des Rudels es ihr verboten haben. Sie wurde so erzogen, dass Stärke das einzig Wichtige ist, um zu überleben. Daher will sie nun gemeinsam mit Rin stärker werden, noch stärker als ihre Mutter, damit sie niemals in einem Kampf besiegt wird. Dass sie bis dahin noch viel trainieren muss, ist ihr klar, doch da sie sehr selbstbewusst und ehrgeizig ist, nimmt sie diese Herausforderung mit Leichtigkeit an.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 



... made of amethyst

THX


_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1482
Exp : 578
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 25
avatar
Edawa
Re: [Guide & Liste] Kuchiyose [Link] | So 29 Okt 2017 - 15:35
   
ANSPRECHPARTNER: Ashitaka Masaru
ANWENDER: Ashitaka Masaru


BASICS

ART:
Die Wildschweine gehören zur Familie der altweltlichen bzw. Echten Schweinen aus der Ordnung der Paarhufer. Allgemein gesagt sind Wildschweine Allesfresser und wirklich sehr anpassungsfähig, weshalb der Wechsel ihrer Lebensräume nur ein sehr geringes Problem darstellt. Sie wirken aufgrund ihrer körperlichen Beschaffenheit sehr gedrungen und massiv, was die kurzen Beine und der überdimensionierte Kopf nur unterstützen. Wildschweine leben in Mutterfamilien, im Harem oder in Gruppen vorjähriger Tiere, Einzelgänger hingegen sind eher so die männlichen Individuen ihrer Art. Die Keiler sind friedfertige Tiere und vermeiden Konflikte so gut es geht, sind sie doch durchaus faule und verfressene Tiere, die lieber den ganzen Tag im Schlamm herum schlawinern und die Sonnenstrahlen genießen. Wildschweine sind sehr gesellschaftliche Tiere, wenn es um das Sozialverhalten untereinander geht, aber sie neigen auch gern mal dazu, ihre Tage allein zu verbringen.

ZUGEHÖRIGKEIT:
Der Keiler-Clan hat keine feste Zugehörigkeit und lebt lieber in ihrer eigenen Gesellschaft. Sie kümmern sich nicht um die Belange der Menschen und schon gar nicht mischen sie sich in deren Konflikte ein. Aufgrund ihrer friedfertigen Art sind sie auch nicht sonderlich erpicht darauf, einen Blutsvertrag mit einem Menschen einzugehen und vermeiden daher auch solcherlei Verbindungen. Erst mit dem Auftauchen von Ashitaka Masaru änderte sich dieser Umstand ein wenig, so hat sich der Keiler-Clan dazu bewegen lassen einen Vertrag mit ihm abzuschließen und haben ihm später nach dem Krieg mit den Warzenschweinen die innige Loyalität geschworen, wodurch die Zugehörigkeit der Keiler einzig und allein bei Masaru und sich selbst liegen.

HEIMAT:
Die Keiler haben ihre Heimat im westlichen Erdreich und bewirtschaften dort einen großen See umgeben mit grünen Wiesen. Dieser Ort jedoch wird von den umliegenden Bergen des weitreichenden Gebirges umschlossen und bietet keinen öffentlichen Zugang, wodurch der Keiler-Clan sehr abgeschottet und geheim leben kann. Aufgrund der Witterungs- und Bergverhältnisse wagen es die Bewohner des Erdreiches nicht, so tief in diese Gefilde vorzudringen. Im Heimatdorf der Wildschweine befindet sich neben den vielen Schweinsgebilden auch eine selbst errichtete Hütte, die Masaru gehört, denn dieses Keiler-Dorf ist mehr oder minder auch die Heimat des Mannes, der seinen Vertrag mit ihnen geschlossen hat. Das Dorf nennt sich Inoshishi no Yasei – das Heim der Wildschweine.

STRUKTUR:
Struktur? Es ist eine einzig große Mutterfamilie und dazu eine Sippe männlicher Wildschweine, die dem Schutze aller dienen. Geführt wird der Keiler-Clan vom Ältesten, der sowohl militärische als auch soziale Strukturen leitet und Entscheidungen trifft, die dem Wohle aller dienen. Unterstützt wird er von weiteren Wildschweinen, die eine Art Rat bilden und daher beratende Funktionen übernehmen. Der Keiler-Clan besitzt zudem einen Propheten, der stets und ständig Visionen hat und den Lauf der Geschichte zu kennen vermag. Auch dessen Rat und Wohlwollen wird eingeholt, sollte die Situation dies erfordern. Und obwohl der Clan recht einseitig geführt wird, so haben die Dorfbewohner und Familien großen Einfluss auf die amtierende Politik, die nur sehr selten den Anführer wechselt. Wann immer der Älteste stirbt, wird das jeweils älteste Wildschwein der Älteste.

VERTRAG:
Einen Vertrag mit den Wildschweinen gibt es im Grunde nicht. Ashitaka Masaru ist der einzige, der einen solchen Vertrag mit den Wildschweinen geschlossen hat und von diesen an ihrer heiligen Stätte geduldet wird. Dieser hat den Vertrag auch nur erhalten, weil er in seiner Jugend mit dem Kuchiyose no Jutsu experimentierte und daher versehentlich an diesem Ort landete. Seine charismatische Art und sein überaus freundliches Verhalten den Keilern gegenüber brachte ihm Sympathie, weshalb die Keiler ihm auf kurz oder lang den Vertrag anboten. Die Keiler sind sehr eigen und friedfertig, daher interessieren sie sich nicht für weitere Blutsverträge, schließen sie aber auch nicht vollständig aus. Sie haben Konditionen und eine davon ist die Tatsache, ein Schüler oder eine Schülerin Masarus zu sein. Wer unerlaubt ins Territorium eindringt, der verwirkt sein Leben.


KISERU - B-RANG

Beschwörer: Ashitaka Masaru

NAME: Kiseru
ALTER: 76 Jahre
GRÖSSE: Schulterhöhe: 1,97 m/ Kopf-Rumpf-Länge: 3,21 m
SPEZIALISIERUNG: Doton-Ninjutsu, Taijutsu
BESCHREIBUNG:
Der ältere Keiler ist ein ruhiger, sorgenfreier Geselle, der aus vollem Herzen ausgiebige Schlammbäder und Nickerchen in der Nachmittagssonne genießet. Er hat eine freundliche Natur und ist nur schwer aus dem Konzept zu bringen. Zwar kann er etwas unleidig werden, sollte man ihn bei einem Schläfchen stören, doch ist er nicht nachtragend. Frei nach der Devise "Leben und Leben lassen" ist er eigentlich ein friedvolles Wildschwein und weicht unnötigen Konflikten nach Möglichkeit aus.
Trotzdem ist er seinem Stamm und Ashitaka Masaru treu ergeben und bereit diese zu beschützen, sollten sie bedroht werden. Erst einmal im Kampf zeigt er eine andere Seite und präsentiert sich als angriffslustiger Kraftprotz, der seine Gegner niederwaltzt. Zwar ist er kein Hitzkopf, doch würde das niemand, der ihm nicht außerhalb des Schlachtfeldes begegnet ist von ihm behaupten können.
Ein gewisser Stolz wohnt dem Keiler jedoch trotz seiner ausgeglichenen Persönlichkeit inne. So besteht er darauf, dass er seinen Sattel trägt um bequemer Personen transportieren zu können, da ihn das festkrallen in seinen Borsten stört und niemals würde er zulassen, dass jemand behauptet er würde ihn reiten. Ein Wildschwein lässt vielleicht Menschen die Ehre zukommen getragen zu werden, aber niemals wird eines geritten wie ein Pferd!

ATTRIBUTE:
Spoiler:
 

JUTSU:
Spoiler:
 



_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 535
Exp : 221
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 23
avatar
Seiryû
Re: [Guide & Liste] Kuchiyose [Link] | Fr 3 Nov 2017 - 22:01
   

>ペンギン Pengin Ichizoku





“Wir leben um zu fischen.“


ANSPRECHPARTNER: Yuki Akira

ANWENDER:
Yuki Akira




Art: flugunfähige Seevögel | Pinguine

Pinguine sind gleichermaßen im Wasser und an Land zu hause und verfügen hauptsächlich über das Suiton-Element, können aber auch Doton oder Fuuton als Chakraffinität besitzen. Katon oder Raiton ist in ihren Reihen noch nie vorgekommen, weshalb sie selbst davon ausgehen, dass sie über diese Elemente nicht befehligen können. Die Pinguine sind ein stolzes und familienbewusstes Völkchen, was nur sehr schwer Vertrauen in andere Tiere, erst recht zum Menschen, fasst und man deshalb zu erst immer auf Ablehnung von seiten der Pinguine trifft.

Fraktion: Kaminari no Kuni

Bisher waren die wenigen Menschen, die sich für würdig für den Vertrag erwiesen haben, alle aus Kumogakure und so haben die Pinguine den Rückschluss gefasst, dass wenn überhaupt Menschen erhwürdig sind, dann jene aus Kaminari no Kuni.

Heimat: 聖なる雪 Seinaru yuki [heiliger Schnee]

Seinaru yuki nennen die Pinguine ihre Heimat und damit beziehen sie sich auf den vielen Schnee und das ganze Eis. Außerdem dürfen Fremde nur mit Erlaubnis diesen Ort betreten, da ihnen ihr innerster Kern ihrer Heimat heilig ist und vor Fremden geschützt werden sollte. Wer hier ohne Erlaubnis herkommt, kann sich auf eine Menge Ärger gefasst machen, denn die Pinguine verstehen hierbei keinen Spaß.
Neben den drei Eisschollen, dem Eisberg und dazugehörigem Gewässer, gehört noch eine Steppe zu ihrem Reich, welche als eine Art Puffer zwischen Seinaru yuki und den angrenzenden Länderein genutzt wird. Diesen Bereich dürfen auch Fremde betreten, um dort auf die Erlaubnis zu warten mit einen der höheren Pinguinen zu sprechen, um so die Chance auf eine Würdigkeitsprüfung zu bekommen.

Struktur:

Das älteste Familienmitglied führt die ganzen Pinguine an und bestimmt was für den Clan am Wichtigsten und Besten ist. Kein Pinguin zweifelt seine Worte jemals an.
Spoiler:
 

Vertrag:

Der Vertrag sieht aus wie ein metallerner Rucksack, welcher nur durch das Chakra eines Pinguines geöffnet werden kann. Der Pinguin, welcher den Vertrag bewacht, darf nicht von menschen beschworen werden, sondern nur von Artgenossen.
Spoiler:
 

Um einen Vertrag zu bekommen, muss man den Pinguinen als geeignet erscheinen, um dies zu Erreichen wird man auf Herz und Nieren geprüft. Die Einstellung des Menschen zu Pflanzen, Tieren und Wasser wird zunächst überprüft und nur wenn dies als ausreichend oder gut betrachtet wird, kommt man zu Stufe zwei, auf der man auf seine Loyalität getestet wird. Doch die wahre Prüfung ist ein "Mission" mit einem der Pinguine, die immer anders aussieht und das Verhalten des Menschen n Gefahrensituation getestet wird, sowie seine Freundlichkeit. Nur wenn man dem Pinguin das Leben rettet, bzw. es versucht da alles nur gestellt ist, beweist man seine gute Seele und wird anschließend in den Clan aufgenommen. Anschließend wird man einer kleinen Familie zugeteilt und lebt mit dieser, bis diese sagen, dass man bereit für den Vertrag ist.



E-Rang - Ping
Beschwörer: Yuki Akira

Spoiler:
 


D-Rang - Pinga
Beschwörer: Yuki Akira

Spoiler:
 


C-Rang - Pliprin
Beschwörer: Yuki Akira

Spoiler:
 

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 6728
Exp : 68
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
avatar
Hina
Re: [Guide & Liste] Kuchiyose [Link] | So 10 Dez 2017 - 20:34
   

Frettchen
“Hast du Futter?“
ANSPRECHPARTNER: Nonaka Haru

ANWENDER:
Nonaka Haru

» B.A.S.I.C.S
ART:
Die Frettchen sind eine Unterart der Iltesse und werden gerne mal mit ihnen verwechselt. Sie sind normalerweise recht kleine, aber lange Tiere mit verschiedenen Farbmustern und ein flauschiegen Schwanz. Dabei haben sie häufig eine gelb-weißliche Farbe.

ZUGEHÖRIGKEIT: Unabhängig
Die Frettchen sind Unabhängig zu den politischen Lagern der Menschen und machen mit jeden Menschen Verträge.

HEIMAT: Taki no Kuni
Obwohl die Frettchen an viele Orte leben und ursprünglich in einem entfernten Land lebten, haben sich viele der Frettchen in den dichtesten und unwegsamsten Gebiet Taki no Kuni eingenistet, nachdem die Katastrophe mit den Biju passierte und viele Menschen an die Ränder des Landes gedrängt wurden. Ihre Heimat ist ein Wald mit paar Flüssen und ein paar Berge. Es gibt in Taki no Kuni und andere Länder ein paar versteckte Stellen, die einen Teleport zu der Heimat der Frettchen erlauben.

STRUKTUR:
Die Frettchen sind ein gesellschaftliches Volk, welches ein starken Zusammenhalt haben. Dabei werden sie vom ältesten Tier angeführt. Weil sie ein guten Zusammenhalt besitzen, gab es schon Ewigkeiten kein Führungswechsel.
Trotz des zusammenhalts gibt es nicht wenige Frettchen, welche durch die Welt ziehen um neue Dinge zu finden. Dabei werden sie von Ruinen besonders angezogen und sind recht neugierig und verspielt.

VERTRAG:
Der Vertrag ist eine schlichte, braune und menschengroße Schriftrolle, welche in der Heimat in Taki no Kuni aufbewahrt wird. Um ein vVertrag zu machen, muss der Mensch entweder dort hin kommen um dort zu unterschreiben. Oder es wird mit dem Beschwörungsjutsu das hütende Tier der Schriftrolle beschworen, welches dann die Rolle aushändigt. Um den vertrag machen zu können muss der Mensch entweder sich gut mit den Tieren stellen, was einfach ist wenn man ihnen etwas Interessantes schenkt. Wie z.B. ein neues Buch. Oder aber ein vertragspartner beschwört das hütende Frettchen herbei und fragt, ob man den Vertrag geben kann. Sie mögen es allerdings nicht, wenn man sie in einen Kampf gegen jemanden ruft, welcher ebenfalls ein Vertrag mit ihnen hat.



»Yuno –E- Rang
Beschwörer: Nonaka Haru


Spoiler:
 

_____________________________

So flying with me won't be easy
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

EVERYWHERE I TURN I HURT SOMEONE. BUT THERE'S NOTHING I CAN SAY TO CHANGE
THE THINGS I'VE DONE. THERE'S NO SHELTER FROM THE STORM INSIDE OF ME.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: [Guide & Liste] Kuchiyose [Link] |
   
Nach oben Nach unten
 

[Guide & Liste] Kuchiyose

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-