StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
[Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Do 19 Nov 2015 - 13:34

Akai Kano
I lay here to night in a dark silent room,
Feeling only pain and uncontrollable gloom.
Pictures of the blood flash in my head,
Pictures of you laying on the floor dead.



» Basics
NACHNAME: Akai ("Rot") | 赤い
VORNAME: Kano ("Gott des Wassers") | 狩野
TITEL: Chigiri no Momokumashin ("Blinder Dämon des Blutnebels") | 血霧の盲目魔神

ALTER: 26 Jahre
GEBURTSTAG: 22. November
GESCHLECHT: männlich

GEBURTSORT: Kumogakure no Sato, Kaminari no Kuni
ZUGEHÖRIGKEIT: Kumogakure no Sato, Kaminari no Kuni
RANG: Tokubetsu Jōnin ("Spezieller hoher Ninja") | 特別上忍

CLAN: Kasei Shinzoku ("Feuerbrunst Familie") | 火災 親族



» Appearance
GRÖSSE: 210 Zentimeter
GEWICHT: 108 Kilogramm
AUSSEHEN: Wenn Kano einen Raum betritt, richten sich alle Augen auf ihn. Dies liegt schlicht weg an seiner Größe, sowohl in der Höhe als auch in der Breite. Es ist schier unmöglich ihn zu übersehen, denn mit seiner düsteren Ausstrahlung möchte man ihn auch lieber im Auge behalten. Sein Körper ist kräftig trainiert, man sieht mit jeder seiner Bewegung wie sich alle Muskeln in seinem Körper bewegen, wie bei einem tödlichen Raubtier. Sein dichtes, schwarzes Haar, dass an den Seiten ein wenig kürzer ist und auf dem Kopf einer dichten Matte gleicht, hängt ihm bis in die Augen, welche von einem furchteinflössendem, stechendem Rot sind. Wie es sich für einen Soldaten gehört ist er gut durchtrainiert. Seine Haut ist glatt und straff, gewölbt durch die Muskeln die sich darunter abzeichnen und verraten welche Kraft in ihm steckt. Durch seine Größe kann er auf so ziemlich jeden herunter gucken, was ihn häufig arrogant und überheblich wirken lässt. Sein stets entspannter und gelassener Gesichtsausdruck macht ihn unergründlich, weshalb es sehr schwer ist überhaupt zu verstehen und zu deuten was in ihm vorgeht. Das Einzige, was stets gut zu erkennen ist sind die tiefen Augenringe unter seinen Augen die von völliger Übermüdung sprechen.

Meistens trägt er einen schlichten Kimono in weiß und eine dunkelgraue Hakama. Ein ebenfalls dunkelgrauer Obi hält die Kleidung an Ort und Stelle. In seinem Gürtel steck stets sein Schwert, das er nur in den seltensten Fällen ablegt. Das Oberteil des Kimono trägt er meist recht locker, so das ein Teil seiner muskulösen Brust sichtbar ist. Die Ärmel sind meist hoch gekrempelt, so dass sie nicht im Weg sind. Nur bei Anlässen lässt er sich dazu durchringen sie komplett runter zu machen, sonst hängen sie meist auf Höhe seines Ellenbogen. Sein Stirnband ist in den Obi eingearbeitet.


BESONDERE MERKMALE: Am auffälligsten sind seine rot gefärbten Augen und die ganzen Stich- und Brandnarben die sich über seinen Körper ziehen. Sie sind seine Merkmale, an denen man ihn gut wiedererkennen kann, sobald man sie einfach kennt. Am einprägsamsten sind seine zwei Narben im Gesicht, das eine ist eine Brandnarbe auf der linken Wange, das zweite eine Schnittnarbe auf der Stirn, die ihn beinah mal das Augenlicht gekostet hatte. Diese wird aber meist durch seine tiefschwarzen Haare verborgen, die ihm zottelig ins Gesicht hängen.



» About you
PERSÖNLICHKEIT: Man kann ihn nur lieben oder hassen, dazwischen gibt es nichts, denn er neigt zu extrem willkürlichem Verhalten, das zwischen Schwarz und Weiß variiert und so manchen zur Weißglut treiben kann. Er ist ein Starrkopf der meist schlechte Laune hat, mal ganz davon abgesehen das er ein richtiger Morgenmuffel ist. Streng genommen ist er nicht nur ein Morgenmuffel sondern ist stets total übermüdet, da er meist viel zu wenig schläft. Das lässt ihn oft träge wirken, er ist aber eigentlich das Gegenteil. Trotzdem merkt man, das er im Alltag stets Kräfte spart und so einen faulen Eindruck hinterlässt.
Er macht sich nichts aus Emotionen, diese ganze Gefühlsduselei ist etwas für Frauen. Er denkt nicht groß darüber nach, was er tut und wie es wirkt, sondern handelt einfach aus dem Gefühl heraus. Sein Herz trägt er auf der Zunge. Wenn ihm etwas nicht in den Kram passt sagt er das auch sofort. Er ist meist eher kurz angebunden, so redet er meist auch in kurzen Sätzen voller Fakten, langes herum schwafeln ermüdet ihn nur noch mehr, als er es ohne hin schon ist. Er schafft es - typisch für sein Sternzeichen, den Skorpion - stets geheimnisvoll zu wirken. Dies kommt vor allem durch seine willkürliche Art, in der es kaum ein wirklich erkennbares Muster gibt. Er hält nichts davon, sein Herz jemandem auszuschütten, er meint, es würde nur seine Schwäche zeigen. Deshalb tut er kalt und abweisend.
Er hat für die meisten Lebewesen dieser Welt nur Verachtung über und so behandelt er die meisten auch. Arrogant und herablassend. Respekt hat er nur denen gegenüber, die sich diesen auch verdient haben. Und dabei reicht ein höherer Rang nicht aus, im Gegenteil für jene, die meinen nur wegen ihres Ranges Respekt zu verdienen, die guckt er nicht mal mit dem Arsch an. Das hat ihm auch öfter schon Schwierigkeiten eingebracht, aber stören tut er sich daran trotzdem nicht. Er ist einfach ein wilder Rebell der sein Ventil braucht um Luft abzulassen.

Das er auch eine sensible, verletzliche Ader hat verbirgt er unter seiner arroganten Seite. Ihm ist häufig gar nicht bewusst, das er sehr verletzend herüber kommt und manchmal - bei Leuten die er eigentlich leiden kann - tut es ihm sogar Leid, wie er sich verhält. Trotzdem ist er meist zu Stolz sich zu entschuldigen, und verzichtet dann lieber auf die Freundschaft, als sich erklären zu müssen. Er hasst es nämlich sich erklären zu müssen oder sich vor jemandem zu rechtfertigen. Er lässt die Dinge einfach im Raum stehen und überlässt den anderen die Deutung seines Handelns, denn bei ihm geschehen die meisten Dinge einfach intuitiv, er denkt nicht darüber nach.
Schafft man es dann aber doch einen Blick hinter seine Fassade zu werfen, merkt man schnell das er eigentlich ein sehr kaputtes Inneres hat. Seit dem Tod seiner Eltern kämpft er stark mit Albträumen die ihn eigentlich regelmäßig Nachts aufwachen lassen. Meist ist er dann schweißgebadet und bekommt für den Rest der Nacht kein Auge mehr zu. Als Meister des luziden Traums verliert er sich im Schlaf oft in Traumwelten und wacht oft mit Schlafparalysen auf. Diese Faktoren führen bei ihm zu der ständigen Übermüdung, da es eigentlich ein fast unmögliches Ding für ihn ist eine Nacht in Ruhe zu schlafen. Deshalb sieht man ihn oft im Halbschlaf vor sich hindösen, aber wirklich Ruhe findet er nicht.

Nur wenige Menschen dürfen sich glücklich schätzen zu seinen Freunden zu zählen. Hartnäckigkeit ist hier der Schlüssel zum Erfolg, denn er neigt dazu andere schnell zu vergraulen. Wer sich davon aber nicht abschrecken lässt wird auch recht schnell in seinem Umfeld akzeptiert. Man muss aber einfach mit dem Umstand leben, das er niemandem hinter her läuft. Ist man sauer und igelt sich ein bekommt er dies vermutlich nicht einmal mit sondern wundert sich, wo die Person abgeblieben ist - interessiert sich dann aber auch nicht weiter dafür.
Für ihn unentbehrlich zu werden ist eigentlich unmöglich, außer die Umstände erlauben es. Dabei kann es eine naturgegebene Synergie sein oder etwas, das man für ihn getan hat. Manche Menschen gibt es auch einfach schon so lange in seinem Leben, das sie einfach dazu gehören. Dann kann man sich - abgesehen davon, dass man sich von seiner Willkür und Eigenheit verunsichern lässt - mit seiner Loyalität rechnen. Dann kann er auch recht offen und herzlich sein, Späßchen treiben und herumalbern.

Er ist auch mit einer unglaublichen Intelligenz und hohem Geschick gesegnet, dass ihm erlaubt schnell Dinge zu begreifen und zu verstehen - doch wie gesagt, meist steht er sich mit seiner eigenen Art im Weg. Wenn er wollte, könnte er eine Menge, doch er will schlicht weg nicht.
Er is Sadist und Masochist in gleichem Maße, weshalb er nichts mehr liebt als sich bis aufs Blut zu prügeln, mit wem oder was ist ihm dabei herzlich egal. Vor allem wenn sein Körper von Adrenalin überläuft und seine Sinne geschärft sind fühlt er sich lebendiger, als in sonst keiner Situation. Worauf er ebenfalls viel Wert legt sind klare Worte und Loyalität. Er kann mit Pläneschmiedern nichts anfangen, tatsächlich gehört er selbst zu der Sorte Mensch, die Pläne kaputt macht, wenn er sie überdenkt. Bei ihm geschieht so etwas stets intuitiv.


LIKES:
» er konsumiert gerne Alkohol in kleinen Mengen
» die Anwesenheit seiner Beziehungspartnerin
» Fleisch isst er für sein Leben gern
» und Ramen passen auch immer in seinen Magen
» er liebt Schadenfreude
» sein Schwarzer Humor ist einzigartig
» Herausforderungen treiben ihn an
» ebenbürtige Gegner findet er gut
» seine Freiheit genießt er gerne auf Reisen


DISLIKES:
» Kleinkinder oder Babys findet er super anstrengend
» besonders langweilig findet er Spaßbremsen
» und auch Anstandsmenschen sind schrecklich für ihn, er ist kein Vorbild
» Niederlagen kann er nicht ausstehen und er hasst es Fehler zu machen
» es macht ihn fertig geliebte Menschen leiden zu sehen
» Eitelkeit und Narzissmus kann er an anderen Menschen nicht leiden
» Menschenmengen empfindet er als nervig und anstrengend
» Fisch schmeckt ihm nicht


ZIEL: Er strebt nach Macht, weshalb das Stärkerwerden sein kurzfristiges Ziel ist, das er jeden Tag verfolgt. Er hätte gerne eine wichtige Position inne, wie Sannin, die Spezialeinheit oder sogar Kage. Dabei steht er sich aber oft selbst im Weg, da er ungern Verantwortung übernimmt.

NINDO: Sein Nindo hat Kano sich nicht unbedingt freiwillig ausgesucht, es hat sich einfach so entwickelt. Es ist eine Mischung aus seiner Persönlichkeit und der Art wie er kämpft entstanden. Seine jährzornige Art und Weise hat dazu geführt, denn er hat gerade als Jugendlicher auf Missionen eine eigentlich recht sichere Situation aus einer Laune heraus ins eskalieren gebracht. Einfach, weil er es kann.

»This place will burn, not by cinder flying or breath of wind,
but by the vengeance of my hand.«



» Biography
MUTTER: Arashi Yuno ("Weg des Sturmes") 嵐 由乃
Über seine Mutter weiß Kano nicht sonderlich viel, da sie bei seiner Geburt verstarb. Yuno war eine sehr gutmütige und edle Dame die im Dorf aufgrund ihrer Fähigkeiten ein hohes Ansehen genoss. Sie beherrschte das Suiton und das Ranton. Als eine Arashi pflegte sie selbst nach der Hochzeit mit ihrem Mann Yamamoto gute Kontakte zu ihrem eigenen Clan und wurde dort auch stets willkommen geheißen. Sie verstarb im Alter von 25 Jahren, heute wäre sie 51 Jahre alt. Sie war die ältere Tante des aktuellen Clan Oberhaupt Arashi Hotaka, nutzte diese Verbindung aber nie groß aus. Denn sie belegte auch lediglich den Rang eines Chunin, war ihr die Karriere als Shinobi nicht so wichtig. Sie konzentrierte sich lieber auf das Krankenhaus, in dem sie als Iryonin arbeitete. Im Alter von 23 wurde sie zur Leiterin des Krankenhauses ernannt, belegte die Position allerdings nur wenige Jahre, bis zu ihrer Schwangerschaft.
Eine Bindung konnte Kano also nie zu ihr aufbauen, er kennt sie lediglich von Bildern und aus Geschichten. Er hat aber ein sehr positives Bild von ihr, auch wenn er darüber verletzt ist, dass sie die Welt einfach verlassen hat. Von ihr hat Kano die Haar- und Augenfarbe geerbt und auch die Nase hat er eindeutig von ihr.


VATER: Akai Yamamoto ("Fuß des roten Berges") 赤い 山本
Seinen Vater hat Kano noch einige Jahre miterlebt, doch auch an ihn sind die Erinnerungen nur schwach. Er war ein talentierter Jonin, der allerdings nicht den Tod seiner Frau verkraftete. Seine Beziehung zu seinem Sohn war keine gute, da er die Schuld vom Tode seiner Frau in seinem Sohn sah. Doch er versuchte auch seinen Sohn in Kano zu sehen und ihm eine gute Kindheit zu gönnen. Da sein Unwohlsein in der Umgebung Kanos aber immer größer wurde, gab er ihn irgendwann in ein Kinderheim. Kurz darauf verstarb er auf einer Mission, wobei inoffiziell von einem Selbstmord ausgegangen wird. Er starb im Alter von 29 Jahren, heute wäre er 53 Jahre.
Von ihm hat Kano seine Affinität zum Futton geerbt und auch die unglaublich charismatische Art, die sich bei Kano sogar als Sakki ausprägt. Sein großes, loses Mundwerk hat Kano nicht von seinem Vater, den breiten Mund aber sehr wohl und vor allem auch die Statur, die jeden in den Schatten stellt.


TOCHTER: Akai Ranko ("Kind der roten Orchidee") 赤い蘭子
Obwohl Ranko mehr ein Unfall, als ein gewolltes Kind war, so liebt ihre Mutter sie dennoch über alles und kümmerte sich bisher um den Familienzögling. Da sie ohne ein Immunsystem auf die Welt gekommen ist, war ihr der Kontakt außerhalb des Krankenhauses und vor allem zu ihrem Vater - es bestand die Angst, dass sein Sakki zu gefährlich war - bisher verwehrt, doch sie wäre wohl nicht die Tochter ihrer Mutter wenn sie nicht mit übergesundem Optimismus dem Tag entgegen blicken würde, an dem sich endlich alles ändert. Für Kano war der Anblick dieses kleinen Lebewesens eine Verschiebung von der Mitte des Universums und sie wird vieles in seinem Leben über den Haufen werfen.
Mit drei, fast vier Jahren ist Ranko ganz darauf versessen bald die Ninja-Akademie besuchen zu dürfen. Welches Kekkei Genkai - oder ob vielleicht sogar beide? - ist bisher noch nicht klar, aber eines steht fest: sie kommt ganz nach ihren Eltern und Großeltern. Da sie im Krankenhaus viel Zeit hat, beschäftigte sie sich bereits vor kurzem intensiv mit dem Training von Ninjutsu und hatte einige Wochen vor ihrer Entlassung bereits das Suiton erweckt. Sie macht also nicht nur ihrer Mutter - einer Yuki - und ihrem Vater - ein Mann, dessen Name übersetzt 'Gott des Wassers' heißt und das Futton beherrscht - alle Ehre, sondern auch den Großeltern - ebenfalls Yukis, die das Suiton beherrschten und einem Kasei und einer Arashi. Egal wohin man in dieser Familie blickt, das Wasser ist nicht zu übersehen und so auch nicht bei Ranko.
Als Mensch ist Ranko ebenfalls ganz ihre Eltern. Nicht nur optisch hat sie die strahlend blauen Augen ihrer Mutter und das pechschwarze Haar ihres Vaters geerbt, sondern auch charakterlich hat sie bereits viel von ihren Eltern. In erster Linie ist sie eine riesige Optimistin. Sie hat es jetzt bereits faust dick hinter den Ohren und besitzt einen unglaublich entwaffnenden Charme, mit dem sie schnell eine Person um den Finger wickeln kann. Sie ist energiegeladen, vor allem weil sie im Krankenhaus viel das Bett hüten musste, will sie sich jetzt nur um so mehr ausprobieren und liebt es zu toben, zu rennen und Unsinn anzustellen um die ganze angestaute Energie raus zu lassen. Auch wenn Ranko bisher nicht viel von der Welt gesehen hat, so ist sie bereits jetzt schon sehr charakterfest und kann ziemlich gut sagen, was sie will und was ihr nicht in den Kram passt. Vor allem aber ist sie ein herzensguter und lebensfroher Mensch.


ECKDATEN:
» 0 Jahre | Geburt und Tod seiner Mutter
» 4 Jahre | Umzug ins Waisenheim & beginnt die Shinobi-Akademie zu besuchen
» 5 Jahre | Tod seines Vaters, Albträume fangen an stärker zu werden
» 6 Jahre | Erweckt das Suiton, lern Kaguya Kouhei kennen
» 7 Jahre | Blitzeinschlag im Heim, erhält die ersten Brandnarben
» 8 Jahre | Prügelei, bei der er beinahe das Augenlicht verliert
» 9 Jahre | fängt an sich herum zu treiben und mit anderen zu messen/prügeln
» 10 Jahre | wird zum Genin ernannt und muss das Heim verlassen
» 11 Jahre | lernt Chiruno kennen und lebt mit ihrer Familie
» 12 Jahre | erweckt das Futton, verdient sich mit Boxen Geld dazu
» 13 Jahre | wird zum Chunin ernannt, Kanchi-Taipu und Gehör-Training
» 14 Jahre | geht in Therapie wegen Schlafproblemen
» 16 Jahre | lernt Katon und Jikukan Ninjutsu
» 17 Jahre | wird zum Tokubetsu Jonin ernannt
» 18 Jahre | wird als Jonin nominiert und abgelehnt, geht auf Reisen
» 19 Jahre | schließt Kuchiyose Vertrag ab
» 20 Jahre | kehrt nach Kumogakure zurück und zieht mit Chiruno zusammen
» 21 Jahre | übernimmt Tätigkeit als Foltermeister für Kumo
» 22 Jahre | A-Mission die ihm den Titel Chigiri no Momokumashin einbringt
» 23 Jahre | wird zum Leiter der Foltermeister befördert, Geburt von Ranko
» 25 Jahre | Kage Treffen und deren Ermordung
» 26 Jahre | Kennenlernen von Ranko nach ihrem Krankenhausaufenthalt



» Etc
WOHER?: siehe EA
AVATAR: Xanxus - Katekyo Hitman Reborn! & Dante - DMC Devil May Cry
ACCOUNT: EA - Mira; ZA - Akai Kano, DA - Kagura, VA - Ashitaka


Zuletzt von Akai Kano am Do 19 Nov 2015 - 14:34 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Do 19 Nov 2015 - 13:35

Fähigkeiten
Your darkened red blood spills out on the street,
Your colden heart stop DEAD in its beat,
I think back to all the pain and the hurt,
As I cover your body and spit on the dirt.


» Special Abilities
CHAKRANATUR: Suiton ("Wasserfreisetzung") | 水遁
Die Chakranatur Mizu ("Wassernatur"), für deren Anwendung, ausgenommen für erfahrene Shinobis, eine Wasserquelle benötigt wird, um Jutsu anzuwenden. Der Schaden, den das Suiton ("Wasserversteck") verursacht, basiert auf normalem Wasser, Prellungen, Schürfungen und zuweilen die Gefahr zu ertrinken sind schlussfolgernd die Folgen von Treffern mit dieser Natur. Ebenso kann man wie im richtigen Wasser ertrinken. Anfangs ist das Suiton für einen Amateur ziemlich einfach zu erlernen, wird jedoch mit steigendem Jutsu Rang immer komplizierter. Gegenüber dem Katon ("Feuerfreisetzung") ist das Suiton ("Wasserfreisetzung") im Vorteil, dem Doton ("Erdfreisetzung") jedoch unterlegen.

CHAKRANATUR: Katon ("Feuerfreisetzung") | 火遁
Die Chakranatur Hi ("Feuernatur") ist im Verhältnis zu den anderen Grundnaturen ziemlich leicht zu kontrollieren. Der Schaden, den das Katon ("Feuerfreisetzung") verursacht, basiert auf Brandwunden und Verbrennungen, weshalb es eine gefährliche Waffe im Kampf ist. Ebenfalls kann man sagen, dass es ein sehr zerstörerisches Element, da sehr viele Jutsus in einer riesigen Explosion enden, die vielerlei Gegner verletzen kann. Gegenüber dem Fūton ("Windfreisetzung") ist das Katon ("Feuerfreisetzung") im Vorteil, dem Suiton ("Wasserfreisetzung") jedoch unterlegen.

KEKKEI GENKAI: Futton ("Siedefreisetzung") | 爆遁
Die Chakranatur Futtō („Siedenatur“) stellt ein seltenes Kekkei Genkai dar. Bei dieser Natur handelt es sich um ein Mischelement, das aus den Naturen Mizu ("Wassernatur") und Hi ("Feuernatur") gebildet wird. Es ist sehr gut für den flächendeckenden Angriff zu gebrauchen, da man mit diesem Element Nebel erschafft, dessen pH-Wert veränderbar ist und so stark ätzend wird. Auch ist der Anwender in der Lage durch Veränderung des pH-Wertes Säuren zu neutralisieren. In welche Richtung der Anwender den pH-Wert verändert, die Auswirkungen auf den Menschen sind meist fatal und auch wenn der Anwender von den Effekten des Futtons unberührt bleibt, so muss stark auf die Verbündeten geachtet werden, welche ebenso wie die Feinde von den Effekten betroffen sind.

BESONDERHEIT: Sakki ("Mordlust") | 殺気
Sakki ist die pure Lust am Morden und macht sich vor allem bei Kano bemerkbar. Sie tritt in Verbindung mit der eiskalten Persönlichkeit auf und macht sich so noch einmal effektiver. Viele Menschen besitzen "Sakki", doch Kano gehört zu jenen, bei welchen sich eine Art Aura bildet, welche andere Menschen extrem einschüchtern und verängstigen kann. Bei manchen geht es so weit, dass sie sich paralysiert fühlen oder im Kopf Bilder von ihrem eigenen Tod sehen. Es wird oft für ein Genjutsu gehalten, doch im Endeffekt handelt es sich um gar keine Art von Jutsu. Auch wenn das Sakki wie eine Aura rund um Kano fungiert, die die Mordlust schon spüren lässt, aktiviert sich die Besonderheit vor allem mit einem Blick in die Augen und entfaltet so das volle Potenzial. Der Effekt tritt nach besonderen Richtlinien auf, es ist jedoch grundlegend, dass die Wirkung je nach Opfer stärker oder schwächer ausfallen kann.

- Charaktere, die die Stärke "Starker Wille" besitzen, erleiden keinen bedeutenswerten Effekt. Sie spüren höchstens eine gewisse gruselige Aura, die jedoch keine Nachteile mit sich bringt.

- Charaktere, die die Schwächen "Feigling", oder "Schwacher Wille" besitzen oder Zivilisten generell werden vom Sakki sehr leicht überwältigt. Das Sakki wirkt extrem angsteinflößend auf sie und kann nicht nur Todesszenarien hervorrufen, sondern das Opfer wortwörtlich paralysieren.

- Bei Charakteren, die keine der oben genannten Stärken und Schwächen besitzen, wirkt das Sakki je nach Persönlichkeit und Ausspielung des Opfers. Das Sakki kann angsteinflößend und einschüchternd wirken, in extremen Fällen kann es das Opfer sogar paralysieren.


AUSBILDUNGEN: Kenjutsu ("Schwerttechnik")  剣術
Der Begriff Kenjutsu betrifft alle Arten von Jutsu, die mit einem Schwert ausgeführt werden. Oftmals wird Kenjutsu mit Tai- oder Ninjutsu verbunden, um noch zerstörerische Techniken anzuwenden. Auch können erfahrene Ninja Chakra in ihre Schwerter fließen lassen, um die Länge oder die Schärfe der Klinge zu vergrößern.

AUSBILDUNGEN: Kanchi Taipu ("Wahrnemungs Typ") 感知タイプ
Als Sensor wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.


AUSBILDUNGEN: Jikukan Ninjutsu ("Raum-Zeit-Techniken") 時空間忍術
Die Jikukan Ninjtsu sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, die am öftesten verwendet werden, aber auch Jutsu, mit denen sich der Anwender teleportieren kann. Auch gibt es manche Techniken, bei denen man Angriffe durch sich hindurch gehen lassen kann. Die bekannteste Anwendung dieser Form der Fūin findet man im Kuchiyose no Jutsu, welches begleitende Geister beschwören kann, die einen im Kampf tatkräftig unterstützen.



» Fighting Style
KAMPFSTIL: Sein Kampfstil hat dafür gesorgt, das man ihm den Titel Chigiri no Momokumashin gegeben hat. Kano nutzt eine starke Kombination aus Fähigkeiten, die ihm stets einen großen Vorteil verschaffen. Er nutzt zuerst seine Möglichkeiten um die Kampffläche in eine dicke Nebelschwade einzuhüllen um dem Gegner so die Sicht zu nehmen. Gleichzeitig kann er selbst durch seine Sensor-Fähigkeiten immer noch gut erkennen wo sich sein Gegner befindet. Wenn es kurz und schmerzlos gehen soll, so würde er so einfach ein Attentat begehen und dem Gegner die Kehle aufschlitzen, doch das ist nicht unbedingt seine Art. Lieber spielt er mit ihnen, jagt ihnen Angst ein durch das Sakki oder schwächt sie mit dem Futton. Er versucht sich also meist gar nicht direkt mit dem Gegner im Nahkampf zu messen sondern ihn zu beseitigen, ohne ihn an sich heran zu lassen. Allerdings ist er auch im Nahkampf nicht unbedingt schlecht, gerade im Umgang mit dem Schwert hat er Talent.
Er ist ein mieserabler Teamkämpfer, da er weder gern Rücksicht auf andere nimmt, noch wirklich Hilfe gebrauchen kann. Auf seine Art und Weise greift er im schlimmsten Fall einfach ein Teammitglied an statt das eigentliche Ziel. Verbündete behindern ihn also stark. Lediglich jemand der Iryonin ist oder gut im Genjutsu würde er immer an seiner Seite begrüßen.

NINJUTSU: 5
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 0
STAMINA: 4,5
CHAKRAKONTROLLE: 4,5
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 3

STÄRKEN:
» Verbesserter Sinn [1] - Gehör
Einer eurer Sinne - oder sogar mehrere - sind besonders stark ausgeprägt. Könnt ihr weiter sehen, mehr Details aufnehmen? Geräusche vernehmen die jedem anderen verborgen bleiben? Dinge ertasten, welche der normale Mensch überhaupt nicht wahrnehmen würde? Dann habt ihr einen verbesserten Sinn, der euch große Vorteile bringen kann!
Jeder verbesserte Sinn nimmt eine eigene Stärke in Anspruch.


» Giftresistenz [1]
Kein Mensch ist komplett resistent gegen jegliches Gift. Es gibt jedoch manche, deren Körper Gifte schneller abbaut, sodass sie ihnen nicht ganz so gefährlich werden, wie sie es eigentlich sollten. Meist ist dies auf bereits erfahrenen heftigen Kontakt mit Giften zurück zu führen.

» Widerstand [2]
Der Körper eines Menschen können unerwartete Widerstandskraft entwickeln. Seine Knochen sind schwieriger zu brechen, zu schwache Angriffe sorgen kaum für einen Kratzer.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

» Assassine [1]
Das lautlose Fortbewegen und die Kunst, leise zu töten, bietet kaum Möglichkeiten zurück zu schlagen. Entsprechend gefährlich für jeden unvorsichtigen Gegner, aber auch zur Spionage!

» Starke Chakraunterdrückung [2]
Sensoren lernen in ihrer Ausbildung, ihre Chakrapräsenz zu unterdrücken. Einige besitzen ein besonderes Talent dafür und sind so selbst für geübte Sensor schwerer aufzuspüren, da sie ihre Chakrapräsenz stärker kontrollieren und unterdrücken können. Verschwinden tut ihre Präsenz nicht gänzlich, es erfordert aber sehr starke Konzentration die Präsenz zu lokalisieren und zu identifizieren. Auch lässt es sich so einfacher in Menschengruppen verschwinden oder in flächendeckenden Jutsu mit hoher Chakramenge.
SCHWÄCHEN:
» Genjutsu-Unfähigkeit [2]
Es gibt Shinobi, denen bestimmte Bereiche der Shinobikünste nicht zugänglich sind; sie besitzen eine Unfähigkeit in diesem Bereich und können somit niemals Jutsus der entsprechenden Sparte erlernen. Wichtig: Da jedoch theoretisches Wissen über den entsprechenden Bereich angesammelt werden kann, kann das entsprechende Attribut trotzdem gesteigert werden. Die Unfähigkeit bezieht sich nur auf die Anwendung/das Erlernen von Jutsus dieser Sparte!

» Schlechte Sinne [1] - Augen
Der Gegenpart zu dem verbesserten Sinn. Ein schwacher Sinn kann euch große Nachteile verschaffen; so sind Menschen mit einer Sehschwäche auf Brillen angewiesen, und wer schlecht hören kann kann einiges verpassen. Für jeden schlechten Sinn kann eine eigene Schwäche angelegt werden.

» Kriegsverletzung [1] - Narben
Selbst alte Verletzungen können, sollten sie besonders stark ausgefallen sein, noch zum Verhängnis werden. Ob sie nach viel Anstrengung schmerzen oder sogar wieder aufgehen da sie nie richtig verheilten, beides schränkt stark sein. Die Narbe an seiner Stirn geht dicht bis an sein linkes Auge und kann unter Anstrengung gelegentlich starke Schmerzen verursachen die zu kurzweiliger Blindheit führt.

» Schlechter Taktiker [1]
Wer nicht in der Lage ist Taktiken zu entwickeln oder sie zu durchschauen, ist im Kampf oft aufgeschmissen und wird häufiger eine schnelle Niederlage oder zumindest böse Überraschungen erleben.

» Sucht [1] - Zigaretten
Je nach Stärke und Art der Sucht eine große Einschränkung. Besonders der Entzug, ob erzwungen oder gewünscht, bereitet zunächst noch weit größere Probleme. Bekommt er länger kein Nikotin wirkt seine Agressivität sich deutlich stärker aus und er ist dann reizbar.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.

» Trauma [1] - Albträume
Ein erschütterndes Ereignis in der Vergangenheit des Menschen kann ihn bis in die Gegenwart verfolgen. Ein Trauma kann einen in den schwierigsten Situationen plötzlich überrumpeln. Die ständigen Albträume führen zu dauerhafter Übermüdung, die ihn im Alltag stark einschränkt und auch bei längeren Kämpfen an seinen Kräften zehrt. Die Müdigkeit kann ebenfalls ein Trigger von Aggressionen sein.

» Aggressivität [1]
Leicht reizbar oder gar durchgehend aggressiv gestimmt zu sein, verschafft einem meist mehr Feinde als Verbündete. Kopflos in den Kampf zu rennen ist ebenso wenig ein Vorteil.

» Einzelgänger [1]
Wer nicht im Team arbeiten kann verschafft sich keine Freunde und ist in vielen Situationen ziemlich aufgeschmissen.



» Ningu
GEGENSTAND: Muhon ("Rebellion") | 謀反 [200 Exp]
Es handelt sich hierbei um ein Jian, ein chinesisches Schwert. Es zeichnet sich durch eine kleine Parierstange und einer komplett geraden Klinge aus. Es steht einem Katana an Schärfe in nichts nach, es hat sogar eine Doppelschneide was es deutlich flexibler im Einsatz macht und mehr Möglichkeiten gibt. Das Ende des Griffes ist mit roten Bändern verziert. Insgesamt wiegt die Klinge etwa 3 Kilogramm und besitzt eine Gesamtlänge von 100 Zentimeter, wobei der Griff 15% Anteil hat und die Schneide 85%. Der Griff ist aus beständigem Holz der mit reißfestem Leder stabilisiert wird. Die Klinge ist aus einem chakraleitendem Stahlgemisch, was dieses Schwert sehr wertvoll macht. Die Parierstange ist zusätzlich mit mattem Bronze verziert, genau so wie der Knauf.


INVENTAR:
» Hitaiate
» Muhon
» Atemmaske
» Hüfttasche
» Drahtseil 20m
» Hyōrōgan x2
» Zoketsugan x1



Zuletzt von Akai Kano am Sa 21 Nov 2015 - 15:15 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Do 19 Nov 2015 - 13:35

Jutsuliste
As I turn to walk down the cold empty street,
I walk to the rhythm your heart used to beat.
I think back to you lying dead on the floor
And smile knowing your heart beats no more.


» Slots
E-RANG: 0/8 [8E → 4D]
D-RANG: 5/6 +4 [6D → 2C]
C-RANG: 10/5 +3
B-RANG: 1/4 +1 [2B → 1A]
A-RANG: 3/3 [+ A-Kuchiyose]
S-RANG: 0/0


» Fähigkeiten
Grundwissen

Grundwissen:
 


» Ninjutsu & Jikukan
E-Rang

E-Rang:
 

D-Rang

D-Rang:
 

C-Rang

C-Rang:
 

B-Rang

B-Rang:
 

A-Rang

A-Rang:
 

S-Rang

-|||-




» Taijutsu & Kenjutsu
E-Rang

-|||-


D-Rang

D-Rang:
 

C-Rang

C-Rang:
 

B-Rang

-|||-


A-Rang

-|||-


S-Rang

-|||-


Zuletzt von Akai Kano am Do 19 Nov 2015 - 13:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Do 19 Nov 2015 - 13:36

Sanshoouo
»Drift gently into oblivion.«


» Informationen
ART: Sanshōuo ("Salamander") | 山椒魚
ZUGEHÖRIGKEIT: keine
HEIMAT: Nukukinuma ("warmer Dampf-Sumpf") | 温汽沼
Der Nukukinuma ist ein tödliches Sumpfgebiet das in Amegakure liegt und von so ziemlich allen Tieren und Menschen weiträumig umschifft wird. Es war ein gewaltiges Schlachtfeld im großen Krieg, inzwischen hat sich die Natur ihr Eigentum allerdings zurück geholt. Dürres, mageres Geäst versucht hier um sein Lebensrecht zu kämpfen, Tiere gibt es hier kaum außer denen, die diesen Ort zu ihrem Lebensraum gemacht haben - hochgifte Salamander, gifte Schlangen, ...Gift überall wo man hinsieht. Unter dem Sumpf befinden sich gewaltige Metanblasen, die immer wieder aufbrechen und so sehr giftige Dämpfe freisetzen. So konnte sich der Sumpf ungestört ausbreiten und hat das Stück Land in eine Einöde des Todes verwandelt. Durch warme Dämpfe die aus dem Boden austreten ist in dem Sumpf ein eher tropisches Klima.

STRUKTUR: Dyarchie
Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Exemplar, weshalb es keine Struktur gibt. Lediglich der Vertragspartner wird als ebenbürtig anerkannt, weshalb es auch nur einen gibt.

VERTRAG: Partnerschaft
Einen Vertrag zu schließen geschieht eher aus Zufall heraus. Die Kuchiyose ist weder sonderlich bekannt noch weit verbreitet. Streng genommen gibt es nur ein Exemplar diesen Ausmaßes im Nukuninuma, weshalb man sich genau dort hin verirren und dann auch noch einen Salamander treffen und überleben muss um den Vertrag abzuschließen.



» Shin'yu
NAME: Imori no Kuroyaki ("verkohlter Salamander") | 井守の黒焼
RANG: A
ALTER: ca. 200 Jahre
GRÖSSE: 30 Meter
GEWICHT: ca. 5 Tonnen
SPEZIALISIERUNG: Ninjutsu [Gifte], Taijutsu
BESCHREIBUNG: Imori no Kuroyaki - Rufname Imori - ist ein mutiertes Salamander-Weibchen, dass aus dem Nukukinuma in Amegakure stammt. Sie wird von einem gewaltigen Hunger angetrieben, der sie schnell zu einem wilden und unkontrollierbaren Monster werden lässt. Sieht man über diesen Trieb hinweg, ist Imori aber eigentlich recht handzahm. Sie ist sehr treu und loyal, macht gerne mal kleine Späßchen und hat einen gewitzten Verstand - mit ihrem impulsiven Hunger mag sie auf den ersten Blick verfressen und primitiv wirken, doch sie ist ein schlauer Kopf. Oft ist sie sehr direkt und fällt damit schon mal mit der Tür ins Haus, grundsätzlich böse Absichten hegt sie aber keine. Eigentlich ist ihr ziemlich egal was Menschen tun und denken, weshalb sie eine recht neutrale Position einnimmt. Anders sieht es bei ihrem Vertragspartner aus, sie achtet darauf diesen stets respektvoll zu behandeln. So würde sie ihm niemals vor anderen Anwesenden widersprechen und auch Meinungsverschiedenheiten trägt sie lediglich unter vier Augen aus.
Der Kiefer ist vermutlich das Größte und Ausgeprägteste Körperteil, dass sie besitzt und voller spitzer Zähne. Der Rest ihres Kopfes ist eher klein ausgeprägt, winzige Nasenlöcher, winzige Augen mit zusätzlichem Lied, dass sie schützt und innenliegenden Ohren. Ihr Körper ist sehr massiv und von dicker, borstiger Haut überzogen die einfache Klingen und Hiebe ohne Kratzer wegstecken kann. Ihre Vorderläufe sind deutlich länger als die hinteren. Vorne besitzt sie recht handähnlich ausgeprägte Fortsätze, mit denen sie Greifen und kräftig zuschlagen kann. Die Hinterläufe hingegen sind eher kurze Stummel, die nicht für ihre Geschwindigkeit sprechen. Auf diesen ruht auch das meiste Körpergewicht. Ein dicker, langer Schwanz bis zu dessen Schwanzspitze die Rückenpanzerung führt dient dazu das Gleichgewicht perfekt auszubalancieren.

NINJUTSU: 4
GENJUTSU: 0
TAIJUTSU: 2
STAMINA: 5
CHAKRAKONTROLLE: 2
KRAFT: 4
GESCHWINDIGKEIT: 1

Techniken:
 


Zuletzt von Akai Kano am Mo 23 Nov 2015 - 11:11 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Do 19 Nov 2015 - 15:40

Platzhalter
Call me king, call me demon,
water forgets the name of the drowned.


_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Do 19 Nov 2015 - 15:41
Der Charakter ist fertig und kann bewertet werden.
Ein Okay von Kuro für das Sakki habe ich bekommen.

LG

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 13:50
Dann will ich mal, du wartest ja schon sehnsüchtig :3

1.) Ausbildungen: Merke an, für welche Ausbildungen dein Charakter als Lehrer dienen könnte, wenn das denn überhaupt der Fall ist.

2.) Stärken & Schwächen: Ein paar Dinge müssen da noch erläutert werden.
- Inwiefern ist die Körpergröße ihm ein Vorteil?
- Welche seiner Verletzungen werden ihm zum Problem, und wann?
- Wie genau wirkt sich bei ihm die Zigarettensucht aus?
- Was triggert das Trauma? Oder beschränkt sich das voll und ganz auf die Albträume? Inwiefern benachteiligt ihn das?

3.) Kuchiyose: Die Giftproduktion bleibt den Schlangen des Ryojin-Clans vorbehalten. Eine der Spezialisierungen müsste Taijutsu sein, da das Kuchiyose viele Taijutsus besitzt. Aktuell steht da Ninjutsu. Die Telepathie-Fähigkeit müsste auch in einem Jutsu verpackt werden. Smile


- Das wäre auch schon alles!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 14:07
Ich glaube er eignet sich nicht wirklich als Lehrmeister xD
Soll ich das trotzdem vermerken?

Stärken & Schwächen wurden am Ende alle mit einer kleinen Info versehen.

Wie gebe ich der Kuchiyose dann Gifte?
Es ist ja schließlich auch möglich Gifte zu besitzen ohne ein Ryojin zu sein.

LG

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 14:17
zu 1.) Nein, du musst es nicht vermerken Smile

zu 2.) Dann hast du nun im Grunde 3 Schwächen, die sich um Aggressivität drehen. Eine davon bezieht sich auf "Daueraggressivität", zwei können das Ganze verstärken. Zum Ausgleich solltest du noch eine andere Schwäche vermerken. Ich denke "Körpergröße" als Nachteil würde sich hier anbieten. Den Nachteil, ein großes Ziel zu sein, hat er ja so oder so, ob du ihn erwähnst oder nicht, das ist recht logisch.

zu 3.) Einem Kuchiyose ist das gar nicht möglich.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 14:36
Also soll ich Körpergröße als Vor- und Nachteil eintragen?

Das ist schade... wieso geht das nicht und wo ist das vermerkt?
Kann ich die Gifte dann in Säuren wandeln so wie bei Katsuyu oder dem Futton?

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 15:06
zu 2.) Ja, das war mein Vorschlag.

zu 3.) Die Produktion von Giften über genetische Veranlagung ist den Ryojin vorenthalten, weshalb das passend erscheint. Vermerkt ist es nicht, das war bisher nicht notwendig. Wir können die Diskussion gern aufnehmen, wenn du dir das wünschst.
Säuren gingen. Dein Kuchiyose darf sogar dein Kekkei Genkai beherrschen Smile

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 15:15
Done.

Naja mein Salamandar ist an Ibuse von Hanzo angelehnt, aus dem Original. Dieser besitzt Gifte, daher hielt ich es für okay das zu tun. Wenn ich das Kekkai Genkai nehme, hieße das ich wäre immun gegen die Säuren meiner Kuchiyose, richtig?
Wenn das Thema im Staff angerissen wird zieht sich das halt wieder so 3557336548 Jahre hin...
Die Telepathie füge ich dann als E-Jutsu ein, wenn wir das mit Säuren vs Gifte geklärt haben.

LG

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 16:09
Du bist nur gegen deine eigens produzierten Säuren immun, nicht gegen die eines anderen - ob nun Kuchiyose oder Shinobi.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 16:18
Dann würde ich das Thema gern zum Staff geben.
Ich verstehe nicht, warum das nicht möglich sein sollte.

Wie verfahren wir dann mit dem Char?
Kann ich diesen trotzdem schon spielen und die Kuchiyose kommt nachträglich?
Oder liegt der dann einfach so lange brach?

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 16:28
Wenn du dir das Kuchiyose nicht nachträglich kaufen möchtest, müsstest du einen Moment warten. Ich versuche, das Thema noch heute durchzukriegen.
Ich verstehe nicht, wieso du deine Frage diesbezüglich aus dem Support gelöscht hattest, wir wären sonst mit der Besprechung schon weiter. Aber wir beeilen uns.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Sa 21 Nov 2015 - 16:28
Gut, danke.
Dann warte ich.

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | So 22 Nov 2015 - 11:24
So, das hätten wir dann schon. Wir sind uns alle einig, dass Tierarten, die auch in der Natur Gift produzieren können, es als Kuchiyose ebenfalls tun dürfen, natürlich nach den Ryojin-Regeln nur im Zuge von Jutsu.

Der "Typ" von Giftjutsus müsse aber immer noch eine normale Jutsuart sein. Gift an sich zählt dann nicht als Spezialisierung. Es handelt sich in der Regel um Ninjutsu, sodass du für dein Kuchiyose einfach Ninjutsu und Taijutsu als Spezialisierungen wählen kannst.

» CHŪRITSU HANA
Das verwendete Gift muss sich in einem Rahmen von 40 Exp bewegen. Bei diesem Jutsu sind es 60 Exp.

» SHIBIRE YUBI
Das Gift ist 55 Exp wert, also auch etwas zu viel.

» CHŌMIN [ETERNAL SLEEP]
120 Exp stehen dir für das Gift zur Verfügung, 185 Exp hast du verwendet. Außer du hast dich dort vertan. In der Giftbeschreibung steht, das Gift sei lebensgefährlich, während in der allgemeinen Jutsubeschreibung nur die Sichteinschränkungen erläutert werden.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | So 22 Nov 2015 - 18:22
Das Telepathie-Jutsu habe ich eingefügt, die Gifte habe ich angepasst.
Hoffe es passt nun.

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Mo 23 Nov 2015 - 9:01
» SEISHIN
Bedenke, dass die Reichweite der Kommunikation je nach Jutsurang eingeschränkt ist. Bei Rang E wären es lediglich 5 Meter.

» SHIBIRE YUBI
Dein Kuchiyose hat Hände?

» KAGIRU
Wie sondert dein Kuchiyose das Gift ab?

» MŌMOKU NO ME
Wie sondert dein Kuchiyose das Gift ab?
Ein Ausschalten des Sehsinns ist auch keine Einschränkung eines Sinnes. Somit keine behindernde, sondern eine stark behindernde Auswirkung. Vielleicht ist die Beschreibung auch irreführend. Wenn es ein Gift mit behindernder Auswirkung sein soll, ergo mit Aufpreis 10 Exp, dann müsstest du den Effekt auf die Augen etwas umschreiben. Etwas verschleierte Sicht, aber kein Verlieren der Sicht, wie es jetzt noch dort steht.

» CHŌMIN
Die Wirkung kostet 80 Exp, nicht 50. Immerhin wird hier nicht "ein Glied" paralysiert, sondern der gesamte Körper. Eine "ausschaltende" Wirkung.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1557
Exp : 966
Anmeldedatum : 18.11.15
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben
Akai Kano
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Mo 23 Nov 2015 - 11:12
» SEISHIN
Edited.

» SHIBIRE YUBI
So ähnlich. Stell es dir etwa so wie die Frösche vor.
Aus der Beschreibung der Kuchiyose: "Ihre Vorderläufe sind deutlich länger als die hinteren. Vorne besitzt sie recht handähnlich ausgeprägte Fortsätze, mit denen sie Greifen und kräftig zuschlagen kann. Die Hinterläufe hingegen sind eher kurze Stummel, die nicht für ihre Geschwindigkeit sprechen."

» MŌMOKU NO ME
Edited.

» CHŌMIN
Edited.

_____________________________

I just want to destroy everything
until the beast stops whining
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 16274
Exp : 1879
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: siehe Bewerbung
Azuka
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Mo 23 Nov 2015 - 11:26
Ok, danke für die Erklärung Smile
So müsste alles passen. Angenommen Nr. 1!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
avatar
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] | Mo 23 Nov 2015 - 21:30
Das ist ja ein Monster von einem Kerl. xD

Angenommen auch von mir!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte
Re: [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano [Link] |
Nach oben Nach unten
 

[Tokubetsu Jōnin] Akai Kano

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-