Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Fehlermeldungen
Heute um 13:15 von Uzumaki Azuka

» Tauziehen
Heute um 7:06 von Uchiha Akira

» Was hört ihr gerade?
Heute um 7:06 von Uchiha Akira

» [Akte] Uchiha Akira
Heute um 7:06 von Uchiha Akira

» Rosenspiel
Heute um 6:56 von Kisho

» Wahl zum Uservertreter ab dem 05.11.2017
Heute um 2:57 von Hyuuga Riku

» [Tokubetsu Jônin] Shinibi Kisho
Gestern um 23:03 von Kisho

» Abwesenheiten
Gestern um 22:58 von Rin

» [C] [Co-Op] Der verlorene Kamerad
Gestern um 21:52 von Kaguya Kouhei

» Dream Couple
Gestern um 21:18 von Kaguya Kouhei

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [Akte] Kurokaku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
[Akte] Kurokaku [Link] | So 8 Mai 2016 - 20:35
das Eingangsposting lautete :

Kurokaku

Ich hasse Papierkram!


CHARAKTERBOGEN: [Chūnin] Kurokaku


» U.P.D.A.T.E.S
Übersicht:
 


» C.H.R.O.N.I.K - Z.U.S.A.M.M.E.N.F.A.S.SU.N.G
Zusammenfassung:
 


» C.H.R.O.N.I.K - D.E.T.A.I.L.S
Details:
 


» C.H.R.O.N.I.K - G.A.M.E.M.A.S.T.E.R
Zusammenfassung:
 


Zuletzt von Kurokaku am So 22 Okt 2017 - 13:31 bearbeitet; insgesamt 85-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 1123
Exp : 822
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 24
Anh
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 25 Jun 2017 - 18:31
Verzeih ♥️ Das ist wohl unglücklicherweise wirklich ganz untergegangen! Sad

Beides hat mein Angenommen. Du brauchst jedoch für beides noch ein zweites! x3

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1140
Exp : 375
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18
Haruna
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 3 Jul 2017 - 19:22
Das hat beides ebenso mein Angenommen. x3 Ich trage dir die neue Version des Armeisens ein und viel Spaß beim Erlernen der Technik!

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato & Yujiro
#8b0000 - #c11414
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 3 Jul 2017 - 21:59
Danke für die Bewertung und das Angenommen ^^
Da alles, was noch offen war, bewertet wurde, kommen wir zu der nächsten Kleinigkeit: In diesem Post habe ich das Training für das Hier beworbene Taijutsu Kyōzen Enken trainiert. Der Einfachheit halber werde ich wieder den gesamten Trainingsabschnitt und das angenommene Jutsu einfügen. Bitte bewerten und gegebenfalls eintragen, das macht dann 250 Exp ^^

Trainingspost (Kyōzen Enken) - 953 Wörter:
 

Code:
[b][url=http://www.bilder-upload.eu/upload/d12367-1495382507.jpg]» KYŌZEN ENKEN[/url][/b]
-zum Erlernen bei [url=http://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Taijutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützend
[b]RANG:[/b] C-S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Rang B: Chakrakontrolle 3 | Rang A: Chakrakontrolle 4 l Rang S: Chakrakontrolle 5 l Kampfstil: Enken
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Innerhalb des Enken-Kampfstiles existieren einige seltene und daher weniger verbreitete Formen, welche als Saru no Sugata ("Zustand des Affen") bezeichnet werden. Diese sogenannten Zustände wurden ausschließlich von menschlichen Anwendern des Kampfstils entwickelt und finden daher keinerlei Verwendung innerhalb der Kuchiyose-Familien irgendeiner Affenart. Wie der Name der Saru no Sugata schon sagt, versetzt sich der Anwender in diverse Zustände, welche den Enken-Anwender zu neuer, körperlicher Höchstleitung bringt. Großmeister des Enken soll es sogar gelungen sein, verschiedene Formen dieser Zustände miteinander zu kombinieren. In der Regel fokusieren sich die Meister allerdings nur auf eine favorisierende Form und missbilligen den Versuch, mehrere Zustände zu meistern.
Beim Kyōzen Enken ("Bekräftigende Affenfaust") fokusiert sich der Anwender mittels dieses speziellen Taijutsu auf die Maximierung der eigenen Stärke und Durchschlagskraft. Genau wie bei vielen fortgeschrittenen Techniken des Enpō ("Affenmethode") wird kontrollierte Stimulation gezielter Körperpartien mittels der eigenen Chakrakontrolle genutzt um kurzzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Hierbei konzentriert der Anwender sein Chakra in ausgewählten Muskelbereichen um diese zu stimulieren und somit seine Körperkraft zu erhöhen. Die Belastung auf den Körper ist dabei allerdings nicht zu unterschätzen und steigt mit jedem Beherrschungsgrad gemeinsam mit der zunehmenden Stärke. -langanhaltend-

[spoiler="Beherrschung"][b]C-Rang:[/b] Auf dieser Stufe des Kyōzen  Enken kann eine Fläche von maximal einer ganzen [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/e32a08-1495382736.jpg]Arm- bzw. Beinlänge[/url] mit dieser Technik angeregt und die Körperkraft verstärkt werden (Kraft + 0.5). Belastungserscheinungen treten ab diesen Grad der Beherrschung nicht auf.
[b]B-Rang:[/b] -
[b]A-Rang:[/b] -
[b]S-Rang:[/b] -[/spoiler]

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 338
Exp : 618
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 24
Ryouta
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 4 Jul 2017 - 8:02
Ich nehme dir das Training an. ♥ Du brauchst aber noch ein zweites Angenommen! x3

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6496
Exp : 279
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
Hina
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 5 Jul 2017 - 20:27
Ich zieh dir die 25 Exp für die chakraleitenden Armeisen ab. Um das Training kümmert sich später jemand anders Smile

_____________________________

Just go on to life despite all that's happened
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

YOU HAVE THE COURAGE TO FORGIVE EVEN IF YOU'RE NOT FORGIVEN:
AT LEAST IN THE END YOUR CHOICE WAS RIGHT.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 138
Exp : 505
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 18
Konoha-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 9 Jul 2017 - 22:47
Das Training passt und die Exp werden der demnächst geklaut <3

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 372
Exp : 46
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 23
Seiryû
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 11 Jul 2017 - 1:01
250 Exp wandern runter von deinem Konto Smile

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 11 Jul 2017 - 19:54
In diesem Post habe ich das Training für das Hier beworbene Taijutsu Tōzen Enken trainiert. Der Einfachheit halber werde ich wieder den gesamten Trainingsabschnitt und das angenommene Jutsu einfügen. Bitte bewerten und gegebenfalls eintragen, das macht dann 250 Exp ^^

Trainingspost (Tōzen Enken) - 992 Wörter:
 

Code:
[b][url=http://www.bilder-upload.eu/upload/4f4ab7-1492446000.gif]» TŌZEN ENKEN[/url][/b]
-zum Erlernen bei [url=http://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Taijutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützend
[b]RANG:[/b] C-S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Rang B: Chakrakontrolle 3 | Rang A: Chakrakontrolle 4 l Rang S: Chakrakontrolle 5 l Kampfstil: Enken l Apfelreiswein des Hihi Ichizoku
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Innerhalb des Enken-Kampfstiles existieren einige seltene und daher weniger verbreitete Formen, welche als Saru no Sugata ("Zustand des Affen") bezeichnet werden. Diese sogenannten Zustände wurden ausschließlich von menschlichen Anwendern des Kampfstils entwickelt und finden daher keinerlei Verwendung innerhalb der Kuchiyose-Familien irgendeiner Affenart. Wie der Name der Saru no Sugata schon sagt, versetzt sich der Anwender in diverse Zustände, welche den Enken-Anwender zu neuer, körperlicher Höchstleitung bringt. Großmeister des Enken soll es sogar gelungen sein, verschiedene Formen dieser Zustände miteinander zu kombinieren. In der Regel fokusieren sich die Meister allerdings nur auf eine favorisierende Form und missbilligen den Versuch, mehrere Zustände zu meistern.
Beim Tōzen Enken ("Berauschte Affenfaust") fokusiert sich der Anwender mittels dieses speziellen Taijutsu auf die Maximierung der eigenen Agilität als auch Kraft. Genau wie bei vielen fortgeschrittenen Techniken des Enpō ("Affenmethode") wird kontrollierte Stimulation gezielter Körperpartien mittels des eigenen Chakra genutzt um kurzzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Für diesen Zustand allerdings ist es von Nöten, das der Anwender betrunken ist beziehungsweise betrunken wird. Aus diesem Grund gilt diese Form der Saru no Sugata unter den Enken-Anwendern als sehr umstritten. Zudem kann er nicht irgendeine Spirituose konsumieren: man muss für die Anwendung dieses Zustandes vom besonderen Apfelreiswein des Hihi Ichizoku trinken. Der Anwender nutzt konzentriertes Chakra in der Magengegend um es mit dem dort konsumierten Reiswein, der über besondere Eigenschaften aufgrund seiner Machart verfügt, zu vermischen. Die berauschende Wirkung setzt aus dieser Vermischung sofort ein und versetzt den Anwender durch das angereicherte Chakra in den Zustand des Tōzen Enken. Der Zustand der Trunkenheit macht den Anwender zwar unberechenbarer, leichtsinniger und trübt dessen Wahrnehmung, allerdings bewirkt das angereicherte Chakra im eigenen Körper einen Anstieg der Agilität sowie der Stärke. Je höher der Beherrschungsgrad des Tōzen Enken ist, desto stärker und schneller wird der Anwender. Dies geht allerdings mit immer zunehmender Trunkenheit einher. Selbst wahre Meister dieser Form können sich auf den höheren Graden nur schwer unter Kontrolle halten, geschweige denn ernsthaft kämpfen. Zudem besteht die Gefahr, dass der Anwender im Zuge dieses Zustandes nicht mehr Freund von Feind unterscheiden kann. -langanhaltend-

[spoiler="Beherrschung"][b]C-Rang:[/b] Die erste Stufe des Tōzen Enken wird als Namayoi ("angetrunken") bezeichnet. In diesem Zustand ist der Anwender nur leicht [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/cf4766-1492613467.jpg]angeheitert[/url] und noch Herr seiner Sinne. Allerdings setzt hier schon die Zunahme an Agilität und der eigenen Wenigkeit ein (Geschwindigkeit +0.5). Beendet der Anwender die Technik auf diesem Beherrschungsgrad wird er augenblicklich wieder nüchtern und hat unter keinerlei Begleiterscheinungen zu leiden.
[b]B-Rang:[/b] -
[b]A-Rang:[/b] -
[b]S-Rang:[/b] -[/spoiler]

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1007
Exp : 336
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 24
Edawa
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 13 Jul 2017 - 2:08
Und hier kriegst du auch direkt dein erstes Angenommen. ♥ Du müsstes dann aber noch auf ein zweites warten. x3

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 898
Exp : 398
Anmeldedatum : 11.10.14
Nuke
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 18 Jul 2017 - 21:47
Sieht ordentlich aus Very Happy ich trage gleich ein und die Exp werden später geklaut <3

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 19 Jul 2017 - 18:22
Vielen Dank für die Bewertung ^^ Ich würde nun gleich mit dem nächsten Schritt weiter machen, welcher bewertet werden müsste: einer Kuchiyose-Bewerbung! Ich würde Kurokaku gern wieder zum Vertragspartner des Hihi Ichizoku (also der eigens von mir erstellten Pavian-Familie, machen. Dazu bewerbe ich eine etwas aufgehübschte Version der Familie, die nicht unbedingt im Kuchiyose-Guide verwendet werden muss (ich mache das nur, damit es besser zum Steckbrief von Kurokaku passt, wo diese Codes ja letzten Endes hinein wandern). Dazu bewerbe ich auch gleich den neuen Vertragspartner auf E-Rang. Der ganze Spaß dürfte mich also 75 Exp kosten, sofern es annehmbar ist. Der Kuchiyose-Anteil würde so aussehen (also der Teil, der in den Steckbrief wandert):

Kuchiyose-Bewerbung:
 

Die Codes stehen gleich darunter, damit es die Mods im Falle einer Annahme gleich in den Steckbrief eintragen können:

Code:
<center><img src="http://www.bilder-upload.eu/upload/c778ab-1500476960.jpg"></center><t3>[b][color=darkred]•[/color][/b] [color=black][b]Hihi Ichizoku[/b][/color] [b][color=darkred]•[/color][/b]</t3><textbox>

<u3>[i][color=darkred]Familie der Paviane[/color][/i]</u3></textbox>
<textbox>[center][b][color=darkred]•[/color] [color=black]ANWENDER[/color][color=darkred]:[/color][/b] [url=http://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686]Kurokaku[/url][/center]</textbox>
<bwtitle>[b][color=darkred]»[/color] [color=black]B[/color][color=darkred].[/color][color=black]A[/color][color=darkred].[/color][color=black]S[/color][color=darkred].[/color][color=black]I[/color][color=darkred].[/color][color=black]C[/color][color=darkred].[/color][color=black]S[/color][/b]</bwtitle>
<textbox>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]ART[/color][color=darkred]:[/color][/b] Auch wenn das Wort Hihi in seiner Schreib- oder Verwendungsweise für das Wort Lüstling beziehungsweise Perversling stehen kann, handelt es sich hierbei um die Betitelung einer Kuchiyose-Familie: die der Paviane, einer Unterart der Affen. Ihre Gattung setzt sich aus mehreren Subspezies zusammen und umfasst daher auch Arten der sogenannten Meerkatzen bis hin zu den exotischen Mandrill. Jene Primaten werden in der Regel seltener in Bäumen angetroffen als vielmehr auf felsigen Untergrund. Die Paviane unterscheiden sich noch in einigen anderen Merkmalen von den durchschnittlichen Affenartgenossen: sie sind für ihre äußerst agressive Art bekannt, verfügen über stark hervortretende Zähne und ihr Fell ist der Mähne eines männlichen Löwen nicht unähnlich, allerdings sind auch diese Merkmale von Art zu Art variierend. Allgemein gelten sie als die wildesten und angriffslustigsten Affen, die in der Not sogar gegen ihre natürlichen Feinde in Konfrontation gehen würden. Aufgrund ihrer Wildheit und den großen Gruppen, in denen sie auftreten können, werden sie von Menschen als auch von Raubtieren zumeist gemieden. Allein ihre Masse reicht aus um selbst ihre Feinde in freier Wildbahn, in erster Linie Raubkatzen wie Löwen und Tiger, einzuschüchtern. Zudem sind die Mitglieder des Hihi Ichizoku sehr begabte Kämpfer, die Listigkeit und Wildheit in der Kunst des sogenannten Enken ("Affenfaust"), einem Kampfstil in Sachen Taijutsu welche von einigen Kuchiyose-Familien der Primaten verwendet wird, vereinen. Die Menschen, die es schafften, einen Vertrag mit jenen Primaten zu schließen, eignen sich nicht selten diesen eher weniger verbreiteten Stil an. Da die meisten Paviane jedoch von einer starken Kampeslust und einer aggressiven Wildheit geprägt sind, trinken viele von ihnen den eigens hergestellten Apfelreiswein eines besonderen Baumes, um ihr Gemüt zu beruhigen. Trotz dessen kommt es ständig zu Kämpfen um die Rangordnung innerhalb der Struktur der Hihi Ichizoku. Wie bei den meisten Hierachien von Kuchiyose-Familien von Affen gibt es in ihren Reihen auch ein Oberhaupt, welches den Titel Enkō Ō ("Affen-Herrscher") trägt. Bei den ständigen Kämpfen um die Ränge innerhalb ihrer vielen Gruppen, die sich immer wieder neu bilden, wird dieser Rang öfter gewechselt als bei vergleichbaren Primatenfamilien. Von den meisten anderen vertrauten Geistern, die zu den Affen gehören, werden die Mitglieder des Hihi Ichizoku oftmals abfällig als Yaen ("Wildlebende Affen") bezeichnet.

[b][color=darkred]•[/color] [color=black]ZUGEHÖRIGKEIT[/color][color=darkred]:[/color][/b] Die Familie der Paviane, die sich selbst zu den vertrauten Geistern zählen, gehören keiner Dorfstruktur direkt an, geschweige denn einem Clan. Sie fristen ihr Dasein unabhängig der Politik der Shinobi und sind die meiste Zeit sowieso mit sich selbst beschäftigt. Daher ist es einem jeden Shinobi, Samurai oder Mönch, der die nötige Stärke und Wagemut an den Tag legt, möglich sich mit diesen wilden Affen einzulassen. Dabei hat die Zugehörigkeit des Vertragspartners keiner Wert oder Gewicht bei dem Bündnis zwischen Mensch und Primat.</textbox>

<textbox>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]HEIMAT[/color][color=darkred]:[/color][/b] Der Hauptanteil der Hihi Ichizoku verteilen sich in verschiedenen Gruppen, sogenannten Harem-Gruppierungen, in den Gebirgen um Kaminari no Kuni. Sie ziehen die felsigen Landschaften der rauen Berge den sicheren Bäumen ihrer Artgenossen vor und bewegen sich daher seltener in Form vom klettern fort. Vielmehr bewegen sie sich gemächlich auf allen Vieren, seltener auf zwei Beinen aufrecht stehend, fort. Werden sie aufgescheucht oder spüren Gefahr, können sich regelrecht Horden von Pavianen fluchtartig wie eine Lawine über die Felsen bewegen, was selbst im Tiefland in Form von leichten Erschütterungen zu spüren ist. Ihr Wanderschaftsgebiet zieht sich im Osten entlang der Küstenlinie bis hin zu den Grenzen von Shimo no Kuni über Taki no Kuni bis hin nach Tsuchi no Kuni zu den großen Gebirgen dieser Welt. Daher kann es vorkommen, das man selbst in den Hinterlanden von Ishi no Kuni und selbst in Kawa no Kuni wilde Horden der Hihi Ichizoku antreffen kann. Ihre exotischen Artgenossen wie die Mandrill beispielsweise sind sogar in den Dschungeln und tropischen Umgebungen weit im Landesinnere südlicherseits des Kontinents anzutreffen, wo sie in kleineren Gruppe oder gar als Einzelgänger ihrer Wege gehen. Gerüchten zufolge wurden sogar auf den Inseln von Mizu no Kuni Paviane gesichtet, die vorzugsweise zwischen den einzelnen Abschnitten des Archipel schwimmend fortbewegen und eine besondere Verbindung zu dem Element Wasser besitzen.</textbox>
<textbox>[center][img]http://www.bilder-upload.eu/upload/176176-1462277230.jpg[/img][/center]</textbox>
<textbox>Die größten Siedlungsgebiete befinden sich am Übergangspass von Kaminari no Kuni Richtung Taki no Kuni. Dort sind die Gebirge seltsamerweise, vermutlich durch die Nähe zum Meer, sehr fruchtbar und aus den Felsen wachsen kraftvolle Bäume hervor, die sich wie Ranken durch das Gestein winden. Hier trifft man eher Paviane an, die über jene Stämme und Pflanzen klettern. Im Zentrum des Tales, durch ihren natürlichen Schutz ist es eine schwer zugängliche Festung für Menschen, befindet sich der ein sagenumwogener Baum, aus dem die obersten Tiere der Paviane ihren köstlichen Apfel-Reiswein gewinnen. Die Gruppe des Oberhauptes des Hihi Ichizoku, dem amtierenden Enkō Ō, siedelt fast das gesamte Jahr über in dieser Region. Es gibt genug zu Essen sowie zu Trinken und da die Gruppe unter dem Schutz der stärksten Mitglieder der Hihi stehen, müssen sie selten aufgrund von Wetter oder Gefahren das Gebiet verlassen. Selbst die starken Stürme, die vom Südwesten von Kaminari no Kuni über das Gebirge fegen, berühren kaum das Tal aufgrund seines natürlichen Schutzes. Selbst wenn die Gruppe weiter ziehen sollte, bleiben immer starke Bewacher vorort, damit keine anderen Raubtiere, Menschen oder kleinere schwächere Paviangruppen das Tal besetzen. Zudem bewachsen sie den Baum der Hihi Ichizoku mit ihrem Leben.</textbox>
<textbox>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]STRUKTUR[/color][color=darkred]:[/color][/b] Die Hihi Ichizoku teilen sich in mehrere Gruppen auf, sogenannte Harem-Gruppen. Hauptsächlich aus Weibchen bestehend werden diese Gruppe von wenigen männlichen Vertretern beschützt, die sich auch gelegentlich untereinander bekämpfen um die Hierachie innerhalb dieses Harems. Am obster Spitze des Harems befindet sich das älteste Männchen bis es von einem jüngeren Vertreter des gleichen Geschlechtes abgelöst wird. Diese Ältesten sind auch mit den Verträgen ausgestattet, auf denen die Vertragspartner unterschreiben. Weiterhin ist in der Regel nur den Ältesten bekannt, wie der besondere Apfelreiswein zugebreitet wird, mit dem die Paviane ihr wildes Gemüt im Zaum halten. Über all diesen Gruppen jedoch steht der Enkō Ō ("Affenherrscher"), der die größte Gruppe anführt, in der sich auch die meisten Männchen befinden. Der Enkō Ō ist stets der Stärkste unter den Hihi, der sich gegen all seine Rivalen durchsetzte und daher den größten Harem bildet. Die meisten Ältesten, die ihre eigene Gruppe aufgrund einer Niederlage gegen ein jüngeres Männchen verlassen mussten, werden immer einen Platz in der Gruppe des Enkō Ō finden. Unter dem Oberhaupt des Hihi Ichizoku stehen noch über den Ältesten die sogenannten Sanshi, drei sehr starke Affenkrieger sowie mächtige Kuchiyose, welche in erster Linie den Baum bewachsen, aus dem besagter Reiswein gewonnen wird. Zudem beschützen sie den Enkō Ō vor unwürdigen Herausforderern und dienen ihm als eine Art Leibwache. Wer an den Enkō Ō heran möchte, muss zuerst an den Sanshi vorbei. Diese drei auserwählten Kämpfer rekurtieren sich immer aus den besten Kämpfern innerhalb eines Harems, die vom Enkō Ō selbst für diesen Titel ausgewählt werden. Dabei muss ein Anwärter nicht einmal aus den Harem des Oberhauptes selbst stammen, er muss sich nur vor dem Enkō Ō beweisen. Die Gruppe des Enkō Ō siedelt im Kern des Gebirges von Kaminari no Kuni. Dabei besiedeln sie das Gebiet um einen besonderen Baum, aus dem der besondere Apfelreiswein gewonnen wird, der bei den Hihi als auch bei den meisten derer Vertragspartnern gleichermaßen beliebt ist. Kleinere Gruppen in- oder gar außerhalb des Hauptgebietes der Paviane finden meist alternative Methoden und Zutaten, um Reiswein mit ähnlicher Wirkung herzustellen. Sehr selten kommt es vor, dass ein Pavian allein durch die Wildnis zieht. Gründe dafür könnte die Niederlage gegen einen Herausforderer und der damit verbundene Ausschluss aus einer Gruppe sein. Solche Primaten sind meistens nicht überlebensfähig wenn sie keinen Vertrag mit einem Menschen eingehen oder sich selbst eine neue Gruppe aufbauen beziehungsweise eine andere Haremgruppierung übernehmen.</textbox>
<textbox>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]VERTRAG[/color][color=darkred]:[/color][/b] Einen Vertrag mit den Hihi abzuschließen ist im Grunde sehr einfach: man muss den Anführer einer Gruppe besiegen. Damit hat man sich einen Platz in dessen Gruppe verdient und gilt innerhalb der Hihi Ichizoku als gleichgestellt, sprich man wird wie ein Pavian behandelt. Zudem unterzeichnet man den Vertrag, den der Älteste, welcher meist zugleich auch der Anführer einer Gruppe ist, immer bei sich trägt. Als Unterzeichner hat man damit die Möglichkeit, jedes Mitglieder dieser Haremgruppierung, egal ob männlich oder weiblich, herbei zu rufen. Der Vertrags wird zumeist traditionellerweise mit einer Schale des Apfelsreisweines besiegelt. Will man mit Pavianen anderer Gruppen einen Vertrag schließen, muss man demenstprechend die Vertreter jener anderen Gruppen besiegen in einem Zweikampf. Der Zweikampf muss dabei nicht einmal wirklich ein Schlagabtausch sein, jede Gruppe handhabt es im Grunde anders. In der einen Gruppe ist es eine Art Fangespiel, in einer anderen Gruppe ist es womöglich eine Schnitzeljagd. Dennoch sollte man nicht vergessen, das Paviane die mit aggressivsten Vertreter der Affen sind und daher Stärke respektieren. Daher werden sie einen Kampf selten scheuen. Mit dem Enkō Ō einen Vertrag abzuschließen ist demensprechend am ansprunchvollsten, da es sich bei ihm um den Stärksten und Wildesten innerhalb der gesamten Sippe handelt. Mit ihm zu kämpfen könnte den Tod eines selbst erfahrenen Shinobi bedeuten, vorausgesetzt man schafft es an seinen Leibwächtern vorbei.</textbox>

<bwtitle>[b][color=darkred]»[/color] [color=black]S[/color][color=darkred].[/color][color=black]H[/color][color=darkred].[/color][color=black]I[/color][color=darkred].[/color][color=black]Z[/color][color=darkred].[/color][color=black]A[/color][color=darkred].[/color][color=black]R[/color][color=darkred].[/color][color=black]U[/color] [color=darkred]-[/color] [color=black]E[/color][color=darkred]-[/color][color=black]R[/color][color=darkred].[/color][color=black]A[/color][color=darkred].[/color][color=black]N[/color][color=darkred].[/color][color=black]G[/color][/b]</bwtitle>
<textbox>[spoiler="Shizaru (Details)"]<textbox>
[center][img]http://www.bilder-upload.eu/upload/921c48-1500480876.jpg[/img][/center]

[b][color=darkred]•[/color] [color=black]NAME[/color][color=darkred]:[/color][/b] Shizaru
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]ALTER[/color][color=darkred]:[/color][/b] 2 Jahre
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]GRÖSSE[/color][color=darkred]:[/color][/b] 0.30 Meter
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]SPEZIALISIERUNG[/color][color=darkred]:[/color][/b] Ninjutsu
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]BESCHREIBUNG[/color][color=darkred]:[/color][/b] Bei Shizaru handelt es sich um einen sogenannten Blutbrustpavian, wissenschaftlich als Dschelada betitelt. Grund dafür ist die freigelegte, blutrote Brust dieser Art, welche ihnen innerhalb des Hihi Ichizoku wegen dieser Andersartigkeit einen gewissen Außenseiterstatus eingebracht hat. Ansonsten unterscheidet sich Shizaru nicht von den herkömmlichen Vertretern seiner Sippe. Als Einzelgänger im Flussgebiet bei dem Gebirge nahe bei Kumogakure unterwegs war er kaum überlebensfähig bis er Kurokaku traff. Dieser trug aufgrund einer Verletzung im Zuge des Jubiläumstunier eine dauerhafte Brandnarbe auf der Brust, wegen Shizaru ihn anfänglich für einen Artgenossen hielt. Die beiden freundeten sich schließlich und beschlossen, eine eigene "Gruppe der Außenseiter" zu bilden. Seitdem ist Shizaru also nicht nur der Vertragspartner des Gehörnten, sondern auch ihm innerhalb dieser Gruppe unterstellt. Shizaru betrachtet Kurokaku als Mentor und lernt tatsächlich auch von ihm. Der Blutbrustpavian bewohnt mit der Katze Urusai zusammen das Hausboot von Kurokaku, kann aber dank des Vertrages jederzeit von ihm anderorts herbei gerufen werden. Wie es sich für einen jungen Pavian gehört legt Shizaru ein recht wildes Gemüt an den Tag, welches aber immer wieder ein wenig ausgebremst wird durch den Konsum des Apfelreisweines von Kurokaku oder durch seine kindliche Neugier. Da er seinen gehörnten Vertragspartner nicht nur als gleichgestellt sondern gar als übergeordnet ansieht, hört er loyal und treu augenblicklich auf dessen Wort. Shizaru hat zudem den Traum eines Tages ein Mitglied der Sanshi zu werden, weswegen er auch willens ist, hart dafür zu trainieren. Dank seines ausgeprägten Geruchsinnes, für Blutbrustpaviane nicht untypisch, kann Shizaru auch als Fährtenleser fungieren.</textbox>
<textbox>[spoiler="Attribute"]<textbox>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]NINJUTSU[/color][color=darkred]:[/color][/b] 1
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]TAIJUTSU[/color][color=darkred]:[/color][/b] 0
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]GENJUTSU[/color][color=darkred]:[/color][/b] 0
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]STAMINA[/color][color=darkred]:[/color][/b] 2
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]CHAKRAKONTROLLE[/color][color=darkred]:[/color][/b] 3
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]KRAFT[/color][color=darkred]:[/color][/b] 0
[b][color=darkred]•[/color] [color=black]GESCHWINDIGKEIT[/color][color=darkred]:[/color][/b] 0</textbox>[/spoiler]

[spoiler="Jutsuliste"]<textbox>[spoiler="Grundwissen"]<textbox>
<ppltitel>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]Grundwissen[/color] [color=darkred]•[/color][/b]</ppltitel>

[url=http://www.bilder-upload.eu/upload/14adf8-1460478187.png][b]» CHAKRA NAGASHI[/b][/url]
[b]ART:[/b] Fähigkeit
[b]TYP:[/b] Unterstützung
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Chakrakontrolle 2
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Chakra Nagashi bezeichnet eigentlich den Chakrafluss des Shinobi an sich. Fast jeder Shinobi ist jedoch außerdem in der Lage, sein Chakra auch durch andere Objekte zu leiten, wenngleich das ohne die Anwendung eines Jutsu noch ohne jegliche Folgen bleibt. Meist wird Chakra Nagashi auf Waffen angewendet.

[url=http://www.bilder-upload.eu/upload/4c24f4-1460478413.png][b]» KINOBORI NO SHUGYO[/b][/url]
[b]ART:[/b] Fähigkeit
[b]TYP:[/b] Unterstützung
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Chakrakontrolle 1
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei dieser Kunst handelt es sich um eine viel verwendete Methode, die Chakrakontrolle zu trainieren. Sie erweist sich jedoch auch außerhalb dessen als nützlich. Durch die Konzentration einer festen Menge Chakra an den Fußsohlen des Shinobi, wird es ihm möglich Flächen wie Wände oder Bäume ohne den Gebrauch seiner Hände zu erklimmen.
Verwendet er zu wenig Chakra, wird er schnell den Halt verlieren und fallen. Verwendet er hingegen zu viel Chakra, wird die Fläche beschädigt und der Shinobi abgestoßen.

[url=http://www.bilder-upload.eu/upload/f99e56-1460478513.png][b]» SUIMEN HOKO NO GYO[/b][/url]
[b]ART:[/b] Fähigkeit
[b]TYP:[/b] Unterstützung
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Chakrakontrolle 2
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Auch bei dieser Fähigkeit handelt es sich um eine Methode die verwendet wird, um die Chakrakontrolle zu verbessern. Auch im weiteren Verlauf des Shinobi-Daseins erweist sie sich als äußerst nützlich. Der Anwender muss dafür einen konstanten Chakrastrom aus seinen Fußsohlen austreten lassen und die sich abstoßenden Kräfte nutzen, um auf einer Wasseroberfläche laufen zu können. Diese Fähigkeit ist schwieriger zu erlangen als der Baumlauf, da hierbei konstant Chakra aufgewendet werden muss.
Das Chakra kann auch verwendet werden, um über eine Wasseroberfläche zu 'skaten'. Je geübter man in dieser Kunst ist, desto leichter wird es einem fallen, auf der Wasseroberfläche zu stehen, ohne sich auf sein Chakra konzentrieren zu müssen.</textbox>[/spoiler]

[spoiler="E-Rang"]<textbox>
<ppltitel>[b][color=darkred]•[/color] [color=black]E-Rang[/color] [color=darkred]•[/color][/b]</ppltitel>

[url=http://www.bilder-upload.eu/upload/4eec4d-1460477815.png][b]» KAWARIMI NO JUTSU[/b][/url]
[b]ART:[/b] Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützung
[b]RANG:[/b] E
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Kawarimi no Jutsu (Technik des Körpertausches) ist ein Jutsu, bei welchem der eigene Körper in einer brenzligen Situation mit dem eines Gegenstands getauscht wird. So kann man einem Angriff entgehen und fliehen, oder einen Überraschungsangriff vollführen.
Der Gegenstand mit dem getauscht wird muss zuvor von dem Anwender mithilfe einer handvoll Fingerzeichen und etwas Chakra präpariert worden sein, und sich im näheren Umfeld befinden. Er muss etwa halb so groß wie der Anwender sein und kann nur ein Mal für das Kawarimi verwendet werden, ehe es erneut präpariert werden müsste. Es darf nur ein Gegenstand zur selben Zeit für das Jutsu präpariert sein.
Ihr müsst das Präparieren eines Gegenstandes auch ausspielen!
</textbox>[/spoiler]</textbox>[/spoiler]</textbox>[/spoiler]

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 898
Exp : 398
Anmeldedatum : 11.10.14
Nuke
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 19 Jul 2017 - 20:51
Tut mir sehr leid aber da es ein enormer Vertraunsverlust wenn ein Vertrag einmal gelöst würde, sodass ich dir nicht ohne Ingame-Beleg die wiederschließung an nehmen kann :/

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 20 Jul 2017 - 1:06
Der Beleg steht doch quasi schon in der Beschreibung des Kuchiyose drin: das besagte Exemplar ist ein Einzelgänger und nicht an die üblichen Bedingungen gebunden. Generell operieren die einzelnen Gruppen, mit denen Mann einen Vertrag schließen kann, unabhängig voneinander. Daher kann man auch nicht von einem wirklichen Vertrauensbruch reden, da.man sich nicht mit der ganzen Affenart verfeinden kann, dafür existieren zu viele Gruppen, die auch untereinander Kämpfe und Rivalitäten austragen. Sprich: beendet man einen Vertrag mit einer Gruppe bzw. einem Kuchiyose sollte es kein Problem sein, einen Neuen Vertrag mit der nächsten Gruppe zu schließen.
Außerdem ist nirgendwo im Inrpg genau erwähnt, unter welchen Bedingungen Kurokaku seinen ersten Vertrag beendet hat. Kann man also hier wirklich von Vertrauensbruch sprechen? Ich bitte, das zu bedenken.

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 6496
Exp : 279
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
Hina
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 20 Jul 2017 - 13:52
Ich zieh dir die 250 Exp für das Jutsu ab.

_____________________________

Just go on to life despite all that's happened
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

YOU HAVE THE COURAGE TO FORGIVE EVEN IF YOU'RE NOT FORGIVEN:
AT LEAST IN THE END YOUR CHOICE WAS RIGHT.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 400
Exp : 525
Anmeldedatum : 21.02.15
Alter : 18
Kumo-Genin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 20 Jul 2017 - 21:54
Entschuldige bitte dass es etwas gedauert hat, aber ich habe noch mit jemanden Rücksprache gehalten :3

Leider muss ich dir mitteilen, dass ich dir die Kuchi nicht ohne Ingame-Beleg annehmen kann, jedoch hast du auf Grund der besonderen Gestaltung deiner Familie zwei Möglichkeiten jenen zu erbringen:

a, Du spielst die "Rückeroberung" deiner alten "Familie" aus und zeigst damit warum sie dich trotz des Vertraunsbruchs wieder aufnehmen.

b, Du sagst du nimmst eine neue "Familie" musst dann aber den Vertragsabschluss ganz normal ausspielen wie wenn du zum aller ersten mal eine Kuchi bekommen würdest.

Sobald das ingame erfolgt ist einfach den Beleg posten und dann nehme ich (oder jemand anderes) dir natürlich gerne die Kuchi an :3

_____________________________

Reden | Denken | Charakter | Akte
| Hiya Kasai | Kiai
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 20 Jul 2017 - 21:59
Danke für die schnelle Rückmeldung, @Jiyū Kin, das ging ehrlich gesagt doch sehr schnell Smile

Nur damit ich das richtig verstehe: mit der "alten" bzw. "neuen" Familie meinst du die einzelnen Gruppierungen innerhalb der Kuchiyose-Familie des Hihi Ichizoku selbst, oder? Denn dann würde ich nach Möglichkeit B, die du mir genannt hast, inrpg einen Abschnitt bespielen, in dem er das von mir beworbene Kuchiyose erlangt.

Wäre das dann ausreichend als Ingame-Beleg, denn ich anschließend dann hier vorzeigen würde?

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 426
Exp : 670
Anmeldedatum : 05.06.16
Alter : 19
Konoha-Genin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 20 Jul 2017 - 22:11
Genau ich meine die Gruppierungen.

Ingame Beleg müsste enthalten: Wo treibst du die Gruppe auf, wie befinden sie dich für würdig und dann eben die Unterzeichnung des Vertrags selbst, das dann hier linken und schon macht sich ein fleißiges Helferlein ans bewerten Smile

_____________________________

Sprechen - Denken
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 25 Jul 2017 - 20:43
Da die Kuchiyose-Thematik erstmal ruht, kommen wir zu der nächsten Kleinigkeit: In diesem Post habe ich das Training für das Hier beworbene Taijutsu Gakuzen Enken trainiert. Der Einfachheit halber werde ich wieder den gesamten Trainingsabschnitt und das angenommene Jutsu einfügen. Bitte bewerten und gegebenfalls eintragen, das macht dann 250 Exp ^^

Trainingspost (Gakuzen Enken) - 1140 Wörter:
 

Code:
[b][url=http://www.bilder-upload.eu/upload/0c18f6-1492438479.gif]» GAKUZEN ENKEN[/url][/b]
-zum Erlernen bei [url=http://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Taijutsu
[b]TYP:[/b] Defensiv
[b]RANG:[/b] C-S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Rang B: Chakrakontrolle 3 | Rang A: Chakrakontrolle 4 l Rang S: Chakrakontrolle 5 l Kampfstil: Enken
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Innerhalb des Enken-Kampfstiles existieren einige seltene und daher weniger verbreitete Formen, welche als Saru no Sugata ("Zustand des Affen") bezeichnet werden. Diese sogenannten Zustände wurden ausschließlich von menschlichen Anwendern des Kampfstils entwickelt und finden daher keinerlei Verwendung innerhalb der Kuchiyose-Familien irgendeiner Affenart. Wie der Name der Saru no Sugata schon sagt, versetzt sich der Anwender in diverse Zustände, welche den Enken-Anwender zu neuer, körperlicher Höchstleitung bringt. Großmeister des Enken soll es sogar gelungen sein, verschiedene Formen dieser Zustände miteinander zu kombinieren. In der Regel fokusieren sich die Meister allerdings nur auf eine favorisierende Form und missbilligen den Versuch, mehrere Zustände zu meistern.
Beim Gakuzen Enken ("Versteinerte Affenfaust") fokusiert sich der Anwender mittels dieses speziellen Taijutsu auf die Maximierung der eigenen Verteidigung und Widerstandskraft. Genau wie bei vielen fortgeschrittenen Techniken des Enpō ("Affenmethode") wird kontrollierte Stimulation gezielter Körperpartien mittels der eigenen Chakrakontrolle genutzt um kurzzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Hierbei kombiniert der Nutzer die eigene Körperanspannung mit jener Stimulation durch Chakra um seine Muskeln im Grunde stählern werden zu lassen. Auf diese Weise soll es dem Enken-Anwender möglich sein stumpfen Angriffen wie beispielsweise durch Taijutsu durch rein körperliche Widerstandskraft trotzen zu können. Je nach Beherrschungsgrad des Gakuzen Enken sind verschiedene Steigerungen der eigenen Verteidigung möglich. -langanhaltend-

[spoiler="Beherrschung"][b]C-Rang:[/b] Ab der ersten Stufe des Gakuzen Enken ist es dem Anwender mittels gezielter Konzentration von Chakra bereits möglich, eine Fläche von maximal zwei ganzen [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/f4b119-1492611621.png]Arm- bzw. Beinlängen[/url] abzudecken. Eine verteilte Körperspannung wie etwa auf einen Arm als auch einem Bein ist ebenso möglich. In Kombination mit der dort vorherrschenden Körperspannung ist es dem Anwender möglich, sich vor stumpfen Krafteinwirkungen und Taijutsu zu schützen. Allerdings kann der Anwender die gestärkte Körperpartie innerhalb dieses Beherrschungsgrades dieses Zustandes [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/8c3bde-1492611772.png]nicht bewegen[/url], sie verbleiben in ihrer Haltung bis die Technik beendet wurde, egal ob willentlich durch den Anwender oder durch Gewalteinwirkung des Feindes aufgelöst.
[b]B-Rang:[/b] -
[b]A-Rang:[/b] -
[b]S-Rang:[/b] -[/spoiler]

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1007
Exp : 336
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 24
Edawa
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 26 Jul 2017 - 3:20
Das erste Angenommen hast du hiermit schon ♥

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 2 Aug 2017 - 20:29
Danke für das erste Angenommen ^^ Eine Woche ist nun rum und ohne drängeln zu wollen erwarte ich voller Vorfreude die zweite Bewertung Very Happy

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 7 Aug 2017 - 20:48
Da ich immer noch auf die Zweitbewertung des Gakuzen Enken warte, haue ich schon einmal die nächste trainierte Technik rein, da ich inzwischen die Punkte dafür habe um beides angenommen zu bekommen: In diesem Post habe ich das Training für das Hier beworbene Taijutsu Nōzen Enken trainiert. Der Einfachheit halber werde ich wieder den gesamten Trainingsabschnitt und das angenommene Jutsu einfügen. Bitte bewerten und gegebenfalls eintragen, das macht dann 250 Exp ^^

Trainingspost (Nōzen Enken) - 1022 Wörter:
 

Code:
[b][url=http://www.bilder-upload.eu/upload/cbb713-1492445911.gif]» NŌZEN ENKEN[/url][/b]
-zum Erlernen bei [url=http://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Taijutsu
[b]TYP:[/b] Defensiv
[b]RANG:[/b] C-S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Rang B: Chakrakontrolle 3 | Rang A: Chakrakontrolle 4 l Rang S: Chakrakontrolle 5 l Kampfstil: Enken
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Innerhalb des Enken-Kampfstiles existieren einige seltene und daher weniger verbreitete Formen, welche als Saru no Sugata ("Zustand des Affen") bezeichnet werden. Diese sogenannten Zustände wurden ausschließlich von menschlichen Anwendern des Kampfstils entwickelt und finden daher keinerlei Verwendung innerhalb der Kuchiyose-Familien irgendeiner Affenart. Wie der Name der Saru no Sugata schon sagt, versetzt sich der Anwender in diverse Zustände, welche den Enken-Anwender zu neuer, körperlicher Höchstleitung bringt. Großmeister des Enken soll es sogar gelungen sein, verschiedene Formen dieser Zustände miteinander zu kombinieren. In der Regel fokusieren sich die Meister allerdings nur auf eine favorisierende Form und missbilligen den Versuch, mehrere Zustände zu meistern.
Beim Nōzen Enken ("Verzweifelte Affenfaust") fokusiert sich der Anwender mittels dieses speziellen Taijutsu auf die Maximierung der optimalen Vermeidung von feindlichen Treffern. Genau wie bei vielen fortgeschrittenen Techniken des Enpō ("Affenmethode") wird kontrollierte Stimulation gezielter Körperpartien mittels des eigenen Chakra genutzt um kurzzeitig die körperliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Der Anwender nutzt seine Chakrakontrolle auf bestimmte Muskelpartien um seine Reflexe, die damit verbundene Reaktionsgeschwindigkeit sowie die eigene Agilität und Wendigkeit zu erhöhen. Damit wird das eigentliche Ziel des Zustandes erst ermöglicht: mittels minimalen Bewegungsaufwand den Attacken des Feindes zu entgehen und ihn mit der Zeit ermüden zu lassen. Je höher der Beherrschungsgrad des genutzten Zustandes liegt, desto besser ist es dem Nutzer möglich, feindlichen Angriffen dank der verbesserten Agilität und Wendigkeit seines Körpers zu entgehen. -langanhaltend-

[spoiler="Beherrschung"][b]C-Rang:[/b] Die erste Stufe des Nōzen Enken wird auch als Saru no Mai ("Tanz des Affen") bezeichnet. Während der eigentlichen Anwendung macht der Nutzer zumeist von [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/676570-1492445818.gif]tänzerischen Bewegungen[/url] Gebrauch um den Angriffen seines Feindes zu entgehen. Diese Art von Bewegungen sehen bei den meisten Anwendern des Enken mit Absicht [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/a004ea-1492445769.gif]albern und übertrieben[/url] aus um den Gegner ein Gefühl von Überlegenheit zu vermitteln oder diese zu provozieren.
In erster Linie soll der Zustand dazu dienen [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/dfe7f5-1492612648.gif]Projektilen geringer Größe[/url] (wie bei den meisten Ningu) oder körperlichen Angriffen (Tai- und Kenjutsu) zu entgehen. Ab diesem Grad der Beherrschung ist es dem Anwender möglich den Angriffen seines Gegners besser zu entgehen dank der erhöhten Wendigkeit (Geschwindigkeit +0.5). Ist der Gegner jedoch schneller wird die genutzte Stufe des Nōzen Enken nicht funktionieren da man trotz Anwendung dieser Technik wie gewohnt [url=http://www.bilder-upload.eu/upload/b10471-1492612555.gif]getroffen[/url] wird.
[b]B-Rang:[/b] -
[b]A-Rang:[/b] -
[b]S-Rang:[/b] -[/spoiler]

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1007
Exp : 336
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 24
Edawa
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 7 Aug 2017 - 21:01
Das hat auch mein Angenommen. x3 Du bräuchtest dann aber ja für alles noch ein Zweites. ♥

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 846
Exp : 1090
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 7 Aug 2017 - 21:02
Jepp, ich bettle darum schon seit zwei Wochen (also um das erste zweite Angenommen) Crying or Very sad

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1007
Exp : 336
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 24
Edawa
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 7 Aug 2017 - 21:30
Verzeih ♥ Ich bin sicher, dass sich bald jemand darum kümmern wird. Tut mir leid, dass ich dich also nochmal um Geduld bitten muss x3

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 372
Exp : 46
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 23
Seiryû
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 13 Aug 2017 - 0:46
Das Training des Gakuzen Enken hat mein zweites Angenommen, ich trage es dir ein und ziehe dir die 250 Exp ab.

Ebenso das Training des Nozen Enken. Auch das habe ich dir eingetragen und ziehe dir direkt die 250 Exp dafür ab.

Hab ich noch was übersehen?

Edit: Es wäre notwendig, dass du all deine Jutsubeschriebungen mal irgendwie kürzt. Der Post mit deiner Jutsuliste hatte Überlänge, als ich die Jutsu gerade eingetragen habe. Ich musste dir ganz viel Code-Gedöns rauslöschen, damit der POst sich eintragen lässt. Bevor du also das nächste Mal Jutsu bewirbst/trainierst, müsste das angepasst werden, da du sonst schlicht keine neuen Jutsu mehr eingetragen bekommen kannst, da der Post zu lang ist.

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: [Akte] Kurokaku [Link] |
Nach oben Nach unten
 

[Akte] Kurokaku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 8 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-