StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [S] Eine ziemlich infektiöse Angelegenheit [co-op]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 1281
Exp : 280
Anmeldedatum : 09.05.16
Alter : 24

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: weiße Haare, gelbe Augen, Narbe an Brust und Unterarm.
Senju Tsutsuji
[S] Eine ziemlich infektiöse Angelegenheit [co-op] [Link] | Di 21 Jun - 19:36
NAME: Eine ziemlich infektiöse Angelegenheit
RANG: S
FRAKTION: Hi no Kuni & Kaminari no Kuni

BESCHREIBUNG:
Ein streng geheimes Forschungslabor Konohagakures, welches sich in den Wüsten des ehemaliges Sunagakures befindet, wurde überfallen.
In diesem Labor arbeitete man daran, Medikamente und Therapien für die Heilung schwerer Krankheiten zu entwickeln, Impfstoffe und ähnliches.
Dieses Labor wurde geheim gehalten, da dort auch mit Krankheitserregern experimentiert wurde, die unter Umständen zu Seuchen, Epidemien oder sogar einer Pandemie führen können.
Der Räuber hat ausnahmslos alle Forscher getötet und am Tatort ein verräterisches Zeichen zurückgelassen – einen Kreis mit einem Dreieck im inneren.
Dennoch gelang es einem Angestellten, einen Notruf mithilfe seines vertrauten Geists abzusetzen, der den Hokage über den Vorfall informierte.
Dank der Beschreibung des Täters ist schnell klar, dass es sich beim Täter um den Jashinisten Komouri Kurenai handelt - einem Mann, der sich auf dem Niveau eines Jounin bewegt und bereits die Unsterblichkeit erlangt hat.
Da er aufgrund mehrerer, schrecklicher Taten und Anschläge bereits als  S-Rang Nukenin klassifiziert wurde ist klar, dass sofort gehandelt werden muss.
Vor allem, da bereits ein paar Tage verstrichen sind,  ehe der Geist vollkommen erschöpft in Konoha ankam und von dem Vorfall berichten konnte!
Da man nicht genau weiß, was oder wer das Ziel des Fanatikers ist, wurde auch Kumogakure informiert und gewarnt.
Der Raigake bot natürlich sofort seine vollste Unterstützung in Form von fähigen Shinobi an.

Eure Aufgabe ist es, Kurenai aufzuhalten und ihn im besten Fall ein für alle mal aus dem Weg zu räumen – er ist den beiden Dörfen schon viel zu oft durch die Finger geglitten.
Bedenkt, dass er gefährliche Krankheitserreger bei sich trägt und skrupellos genug ist, diese in Dörfern frei zu setzen, oder bei einer Konfrontation als Waffe zu benutzen.
Es ist daher dringend erforderlich, mindestens(!) einen erfahrenen Iryounin auf die Mission mitzunehmen.
Auch ein Ninja mit sensorischen Fähigkeiten oder einem ausgeprägten Spürsinn ist ratsam, da es ansonsten kaum Anhaltspunkte gibt, wo der junge Mann sich aufhält.
(Falls sich kein derartiger Ninja finden lässt, können auch Hinweise auf andere Art und Weise ins Play eingebracht werden, wie ein Anschlag in einem kleinen Dorf oder ein Notruf etc - eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.)
Auch ein paar mächtige Katonjutsu wären durchaus hilfreich, um den Erregern den Gar aus zu machen – schließlich überleben die kleinen Biester meist keine Temperaturen von über 120°C.

TAG DES MISSIONSBEGINNS: ...

DAUER DER MISSION: 3 - 4 Tage

TEILNEHMER: XY [Rang], XY [Rang] XY [Rang].....

_____________________________

ProfilAkteZADABattle Theme
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 3108
Exp : 493
Anmeldedatum : 28.06.15
Alter : 100

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: bunt & schmetterlingisch!
Chou
Re: [S] Eine ziemlich infektiöse Angelegenheit [co-op] [Link] | Di 21 Jun - 21:26
Geht klar, kann bespielt werden!

_____________________________


You can love someone so much..
but you can never love people as much
as you can miss them.

Bewerbung x Akte x Post
ZA Kaname | DA Akiko

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[S] Eine ziemlich infektiöse Angelegenheit [co-op]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-