StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [Chunin] Inuzuka Misaki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
[Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 25 Mai - 6:27

Inuzuka Misaki Megumi
Ein Leben ohne Tiere ist möglich, aber ist es auch lebenswert?

» B.A.S.I.C.S
NAME: Inuzuka, so lautet mein Nachname und auch wenn ich kein große Fan dieses Namens bin, kann ich nicht abstreiten, dass ich ein Kind dieses Clans bin. Auch, wenn ich es nicht alleine bin und die Bedeutung nicht zu mir passt. Hunderudel, igitt ich hasse Hunde aus ganzem Herzen. Bei Bären oder Füchsen sieht das natürlich wieder ganz anders aus…
VORNAME: Mein erster Name lautet Misaki, das bedeutet in etwa so viel wie schöne Blüte. Ob dieser Name nun passend ist oder nicht, mag wohl davon abhängen wie man mich selbst sieht. Aber ich habe zumindest einen grünen Daumen, also ganz daneben ist es auf jeden Fall nicht. Megumi, so lautet mein Zweitname und er bedeutet in etwa so viel wie Segen oder Güte. Hängt man die Namen also zusammen so ergibt sich schöne Blüte der Güte, meinen Nachnamen übersetzt man am besten nicht dazu, seine Bedeutung zerstört allen Klang.
NICKNAME: Saki, die Blüte so nennen mich die einen oder anderen meiner Freunde, aber das ist eher selten. Ansonsten hm naja mein Vater nennt mich manchmal Käferchen.

ALTER: Fragt mein eine Dame nicht. Was ich soll keine Dame sein? Na warte du! Ich bin 21 Jahre alt, aber glaub nicht dass ich deshalb zum alten Eisen gehöre.
GEBURTSTAG: 12.12 eine schöne Zahl, sagt zumindest mein Vater immer.
GESCHLECHT: Dame=weiblich, so weit so klar?

GEBURTSORT: Ich wurde nicht weit von Konoha in einem Wald geboren. Meine Mutter hatte sich damals eingebildet einen Spaziergang machen zu müssen und dabei geschah es, dass die Wehen einsetzen, so kam es zu diesem komischen Ereignis.
ZUGEHÖRIGKEIT: Konoha, wie meine Vorfahren. Ich bin stolz auf das Land und seine Bewohner und würde es jeder Zeit beschütezn mit allem was ich habe.
RANG: Aua, das tat weh. So alt bin ich doch gar nicht für meinen Rang, ich meine. Ähm, mit dem Rang eines Chunins bin ich doch eigentlich ganz gut bedient. Nein, keine Wiederrede, kein Wort!

CLAN: Ähm ja, das ist etwas komplizierter. Lasst es mich so ausdrücken ich trage den Namen der Inuzuka jedoch besitze ich ebenfalls das Hiden meiner Mutter, einer Nara beziehungsweise trug ich auch zuerst den Namen der Nara aber das ist naja sagen wir eine etwas kompliziertere Geschichte.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN: Nun zu nächst zu den wichtigsten Eckdaten. Ich bin 155cm groß wiege dabei in etwa 52 Kilogramm. Meine Gestalt ist prinzipiell zierlich, auch wenn ich durchaus weibliche Rundungen besitze. Meine Haut hat einen sehr hellen Ton, wodurch ich durchaus anfällig für Sonnenbrand bin und mich dementsprechend auch lieber in der Nacht aufhalte. Sowohl Hände als auch Füße sind zierlich und meine Handgelenke sind so schmal, dass mir kein normaler Schmuck passt, sondern mein Vater mir schon Sonderanfertigungen machen lassen musste. Aber gut genug von meinem Körper im Allgemein gehen wir lieber etwas näher auf meine Haare und mein Gesicht ein. Also kommen wir zu meinen Haaren jene gehen mir bis zur Mitte des Rückens und sind braun. Vorne habe ich einen Pony geschnitten und zwei der vorderen strähnen umschlinge ich immer mit einem roten Haarband das ich hinten zu einer großen Schleife binde. Mein Gesicht hat sanfte ebenmäßige Züge, die Augen sind braun, die Lippen schmal und meine Nase ist das was man als Stubsnase bezeichnet. Weiter geht es mit meinem Hals welcher ziemlich gerade ist und immer von einer kleinen blauen tränenförmige Kette und auch mein Stirnband trage ich um den Hals. Hm wenn wir schon so weit sind können wir eigentlich mit der Kleidung weiter machen. Zumeist trage ich ein Top was den BH verdeckt und danach offen wie ein Mantel aufgeht und oben mit einer roten Schleife. Darunter trage ich einen blauen Rock, der einen Seitenschlitz besitzt. Dazu kommen noch ein Paar brauen Sandalen und mehrere brauen goldene Armbänder, die ich eigentlich nie ablege.  

BESONDERE MERKMALE: Auf meinen Rücken sind mehrere Schmetterlinge tätowiert und ich habe eine Bisswunde am Knöchel, aber ansonsten nichts weiter besonderes.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT: Phu wie beschreibe ich mich selbst am besten? Ähm ich bin ein großer Tierfreund ich mag alle Tiere, bis auf Hunde. Ja, ungewöhnlich aber es ist auch nicht so, dass ich nicht neben ihnen überleben könnte, also geht es in diesem Fall. Wieso? Nun mir hat vor nicht all zulanger Zeit ein Hund meinen Knöchel zertrümmert und seither befinde ich mich sogar in Therapie wegen meiner Angst. Vom Prinzip her bin ich eine humorvolle lebensfrohe Frau. Ich lache gerne und viel und oft auch wenn es nicht angebracht ist. Gleichzeitig bin ich sehr geduldig wenn es um andere geht, wenn es jedoch um meine eigene Unfähigkeit geht ist meine Toleranz ziemlich gering, wenn ich ehrlich sein darf. Wenn ich etwas nicht schnell genug ausführen oder erlernen kann gerate ich schnell ins Toben und kann mich dann auch nur schwer wieder beruhigen. Ich bin noch dazu ein reiner Instinktmensch. Soll heißen, bevor ich mir eine Strategie zu Recht lege stürme ich voran und kümmere mich nicht weiter um geschicktes Vorgehen, meist hält mich dann Sora auf und versucht mein Vorgehen zu korrigieren. Hm ja, also ich kann sehr gut mit Kindern umgehen dafür habe ich mit Männern so mein Problem. Bei ihnen werde ich oft sehr schüchtern und zurückhaltend und verstecke mich am liebsten hinter meinem Ninken der dann zusätzlich oft noch einen auf Macho macht um mich zu beschützen. Generell bin ich ein sehr ehrgeiziger Mensch der sich mit Niederlagen schwer tut auch wenn ich es niemals offen und ehrlich zu geben würde, sondern nach außen hin gleichgültig tue und dann wenn ich alleine bin Sora die Ohren voll jammere. Leider tue ich mich sehr schwer damit von Regeln abzuweichen, sodass gerade auf Missionen das menschliche bei mir etwas auf der Strecke bleibt und ich oft auch einfach vielleicht moralisch unverständliche Entscheidungen dadurch treffe, dennoch verhindert mein Stolz, dass ich dies eingestehen würde. Ich kenne die Regeln des Dorfes und stehe bedingungslos hinter ihnen, auch wenn es mich manchmal wie einen Unmenschen aussehen lässt, halte ich mich daran. Meine Loyalität gilt einzig und allein Konoha und das zeige ich auch nur allzu deutlich. Wobei ich deswegen nicht Menschen schon im Vorhinein verurteile nur weil sie von wo anders kommen. Wenn ich mir dann jedoch einmal etwas in den Kopf gesetzt habe oder mir ein Bild von irgendetwas gemacht habe, dann kann mein meine Meinung nur mehr schwer verändern. Eine zweite Chance gibt es nicht um den ersten Eindruck wieder gut zu machen und ich bin eine ganze Weile geduldig bis es schließlich so weit ist, dass ich mein Bild erstellt hatte. Genauso wie mir Versprechen heilig sind und ich sie niemals brechen würde, das habe ich schon recht früh von meinem Vater gelernt und werde es auch niemals vergessen. Wenn ich beschlossen habe, dass jemand meines Vertrauens nicht würdig ist, verändert sich meine Haltung sofort. Ich verschließe mich und lasse denjenigen nicht mehr teil an meiner ansonsten so fröhlichen und unbeschwerten Art teilnehmen. Der Person zeige ich die kalte Schulter. Bin jedoch nicht unhöflich, denn auch das wiederspricht meinem Wesen. Ich bin höflich und zuvorkommend, bis ich mich über mich selbst aufregen muss, dann ändert sich mein Vokabular extrem und auch eine gewisse Aggressivität die ich dann an den Tag lege. Also alles in allem bin ich ein ganz netter Zeitgenosse wenn ich nicht meine Frustationsgrenze übertrete und man mich nicht gegen sich aufbringt.

LIKES:
+Schmetterlinge
+Füchse
+Tee
+Nacht
+Kuscheltiere, kuscheln, kraulen
+Scharfes Essen
+Gedichte
+Konoha
+Kinder
+Zeichnen
+Fremde
+Eis/Kälte

DISLIKES:
-Hunde (es gibt schlimmere und weniger schlimme)
-Rauch
-Hitze
-Sand
-Lärm
-Musik
-Speiseeis
-Sonne
-Kumo
-Puppen und Technik
-Akademie
-Menschansammlungen
-Alles und jeden der Sora oder Schmetterlinge weh tut

ZIEL/TRAUM: Hm mein Ziel, schwierig, ich möchte das Konoha Kumo noch weit weiter in allen Belangen überstrahlt das wäre schön. Aber bei weitem ein persönlicheres Ziel wäre die Tatsache, dass ich mir mehr Akzeptanz für Sora wünsche. Die meisten stehen leider einem Fuchs als Ninken sehr skeptisch gegenüber, es wäre schön wenn sie irgendwann Sora genauso akzeptieren würden wie einen Wolf.

NINDO: Hörst du das Heulen? Nun alleine mag unsere Stimme zu schwach sein, aber zusammen bringen wir die Welt zu erbeben.
Naja also kurz zusammengefasst, was man alleine nicht kann, dass schafft man als Familie oder Gruppe (auch wenn zu viele Hunde echt ein Problem sein können). Nun ich bin auf mich alleine gestellt wohl schon immer etwas verloren gewesen und als Kind wohl noch mehr, doch als ich Sora "gefunden" habe, da wurde meine Welt viel besser. Wenn ich Angst hatte stellte er sich vor mich und umgekehrt. Für uns alleine sind wir wohl nicht stark, aber zusammen schaffen wir alles, davon bin ich überzeugt.




» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
Nara Sakura:
Tod
Meine Mutter, ich habe sie über alles geliebt. Aber sie ist im Alter von 40 gestorben als ich fünf war, einfach so. Sie brach zusammen und war Tod, später sagte man mir, dass es wohl ein Herzinfarkt gewesen war. Damals hatte sie mir die Grundzüge des Nara-Hiden schon gezeigt und ich war durchaus eine gute Schülerin. Sie war ein Jonin, stark und schön ich habe meine Gestalt von ihr und wohl auch viel von ihrem Wesen geerbt, zumindest behaupten, dass alle. Aber gut dazu an einer anderen Stelle mehr.
Also ich habe es ja nicht selbst miterlebt aber meine Tante hat mir erzählt, dass Papa Mama immer hinterher gerannt ist. Er hat immer versucht sie einzuholen als sie Kinder waren. Dann haben sie sich wegen einer Kleinigkeit einmal ganz stark zerstritten, damals ging es wohl um eine Vase die Papas Wolf kaputt gemacht hat. Sie hat ihn raus geworfen und obwohl sie sich danach geschämt hat war sie nicht bereit ihren Fehler einzugestehen. Erst viele Jahre später fanden sie wieder zusammen und das obwohl Mama und Papa immer geliebt und vermisst hatte. Als sie dann wieder zusammen kamen, war Mama überglücklich sie liebte ihn über alles und als sie dann schwanger wurde, schien die Welt für sie perfekt. Bis sie Papa mit einer anderen Frau erwischte. Da verwandelte sich ihre Liebe in grenzenlosen Hass. Sie erzählte ihm nichts von mir und verbannte ihn ganz und gar aus ihrem Leben. Nicht einmal sein Name durfte von Freunden genannt werden und alle Photos und Erinnerungen waren sowieso bald verdrängt.

Inuzuka Kuro:
Lebend
Papa, naja bis zu Mamas Tod wusste ich nichts über ihn. Dann kam ich zu ihm und musste mich einleben. Er adoptierte mich und ich nahm seinen Namen an. Von da an gehörte ich zu seinem Clan. Naja eigentlich sollte ich nie in das Hiden eingeweiht werden, aber als mir der Fuchs zu lief konnte Vater mir den Wunsch nicht abschlagen, auch wenn er mir von Anfang an sagte, dass er mehr von mir erwarten würde als von allen anderen. Also naja man kann sagen, Daddy ist hart aber herzlich und mittlerweile auch schon 55 Jahre alt.
Oh wie seine Beziehung zu Mama war? Nun er hat immer zu ihr aufgeblickt. Vom ersten Moment an, leider kühlte das Verhältnis durch ein Missgeschick von seinem Wolf auseinander. Mama war schon immer sehr nachtragend.  Auf jeden Fall sahen sie sich dann eine lange Zeit nicht mehr. Als sie sich dann wiedersahen funkte es zwischen den beiden und Papa liebte Mamma auch ehrlich. Aber jene klammerte sich so an ihn und nahm so viel Platz und Zeit in seinem Leben an, dass seine Liebe abkühlte. Bis es schließlich in einem Seitensprung und im Ende der Beziehung gipfelte. Wo er jedoch nicht böse war, immerhin gefiel ihm die Verbindung schon lange nicht mehr. Er ging seiner Wege ohne Gewissensbisse. Erst als er von mir erfuhr brach seine Welt zusammen und er trauerte um die verlorene Zeit.
Oh wie ich zu Papa stehe? Nun ich liebe ihn über alles und es bereitet mir oft Kummer wenn ich sehe, dass ich ihm Probleme bereit. Dennoch tut er immer alles was er kann um mich zu unterstützen und beschützen. Umgekehrt ist es genauso, wenn ich Papa retten könnte vor was auch immer, nun ich würde alles dafür tun. Besonders hoch rechne ich es ihm an, dass er wegen meiner Angst vor Hunden Hikari wegschickt wenn ich ihn besuchen komme und das obwohl sie sich ansonsten eigentlich nie trennen.

Inuzuka Hikari:
Lebend
Der Wolf meines Vaters, früher als Kind waren wir sehr gute Freunde und verbrachten sehr viel Zeit miteinander. Er ist ein ruhiger sehr entspannter Zeitgenosse, der dennoch sehr auf seine Familie achtet. Aber seitdem mich der fremde Hund so schwer verletzt hat, ertrage ich seinen Anblick kaum. Schnell gerate ich in Panik und kann mich nicht mehr beruhigen, deshalb gehen wir uns momentan aus dem Weg.

Nara Ruri:
Lebend
Mamas beste Freundin, sie hätte mich nach dem Tod meiner Mutter gerne aufgenommen, doch die verwandschaftliche Beziehung zu meinem Vater sorgte dafür, dass ich zu ihm kam. Sie ist eine Nara wie aus dem Bilderbuch geschnitten, kühl, intelligent und schweigsam. Ruri ist 55 Jahre alt und war früher Jonin heute hat sie sich zur Ruhe gesetzt und führt eine kleine Tierarztpraxis. Von ihr habe ich die meisten meiner Nara-Jutsus gelernt. Mama hat ihr noch zu Lebzeiten, dass versprechen abgenommen, dass sie dies tun würde und sich um mich kümmert, sollte Mama jemals etwas zu stoßen, auch wenn es wohl eher dafür gedacht war, falls Mama etwas auf einer Mission passieren sollte.

ECKDATEN:
00 Geburt
03 Erster Versuch des Erlernens eines Nara-Hidden mit kläglichen Scheitern
05 Tod der Mutter, Adoption durch den leiblichen Vater
06 Eintritt in die Akademie
07 Erhält Sora von einem Inuzuka, Vater lässt sich erweichen sich für sie beim Erlernen des Hiden einzusetzen
08 Trainingsbeginn Inuzuka Hiden
13 Abschluss Akademie, Meisterung des ersten Nara-Hidden mit Ruris Hilfe
16 Gewinn der Chunin-Prüfung
18 Lässt sich tätowieren
19 Erreichung eines Vertrags mit den Schmetterlingen, Verletzung durch einen Biss von einem Hund
20 Rückkehr in den Dienst nach Verletzungspause
21 Rpg-Start

LEBENSLAUF:
Oh ich soll von ganz Vorne beginnen? Hm wo fange ich am besten an? Ach so, ja klar da wo sich Papa und Mama kennengelernt haben. Also das war so. Papa war mit Hikari, seinem Wolf, spazieren, als er selbst noch ein Kind war. Damals viel Hikari in einem Fluss und Papa konnte nicht schwimmen. Mama kam zufällig vorbei und sah es, sie sprang hinein und rettete Papas Hund. Daraufhin wurden sie Freunde verloren sich aber als sie in die Pubertät kamen irgendwann aus den Augen. Später, sie waren beide schon lange erwachsen, so um die dreißig, trafen sie sich auf einer Mission wieder und es funkte zwischen ihnen. Die beiden waren ein sehr niedliches Pärchen. Bis Mama mit mir schwanger wurde. Sie wollte es ihm sagen, als sie ihn mit einer anderen im Bett erwischte und ihn aus ihrem Leben warf. Der Clan unterstütze sie dabei und so erfuhr Papa am Anfang nichts von mir. Mama brachte mich ohne ihn auf die Welt und erzog mich auch selbst. Als ich drei Jahre alt war zeigte sie mir bereits zum ersten Mal wie ds Nara-Hiden funktioniert, doch ich verstand es nicht erst viel später lernte ich es mit Ruris Hilfe. Bis zu meinem fünften Geburtstag war mein Leben perfekt, dann brach Mama in sich zusammen und war tot. Viel später sagte man mir, dass es wohl ein Herzinfarkt war. Nun meine Mutter hatte keine nahen verwandten mehr und es kam die Frage nach dem Vater auf. Als jener erfuhr, dass er eine Tochter hatte, setze er alle Hebel in Bewegung, dass ich zu ihm kommen würde und so wurde ich von meinem Vater adoptiert und nahm seinen Nachnamen an. Ein Jahr lang lebte ich mich ein, bevor ich in die Akademie kam. Im Gegensatz zu allen anderen Inuzuka erhielt ich keinen Ninken, warum weiß ich nicht so genau, es war mir auch egal wenn ich ehrlich war. Auf jeden Fall hatte ich meinen Spaß und lernte viel. Als ich sieben Jahre alt war besucht Papa ein alter Freund, jener kämpfte mit Füchsen an seiner Seite und zu dieser Zeit hatte seine Füchsin einen Welpen, der ein Zuhause suchte. Zwischen mir und Sora war es Liebe auf den ersten Blick, sodass er mir den Welpen schenkte. Über ein Monat lang ging ich meinem Vater auf die Nerven, dass ich lernen wollte mit ihm zusammen zu kämpfen. Schließlich versprach er mit dem Clan-Oberhaupt zu sprechen und ich bekam tatsächlich die Erlaubnis ihr Hiden zu erlernen, sodass ich mich endlich wie ein Teil des Clans fühlte, damals war ich acht Jahre alt. Aber Papa hatte es trotzdem oder vielleicht gerade deshalb nie leicht mit mir. Es war ein harter Kampf bis man einen Fuchs akzeptierte und es lag auch nur an der Freundschaft meines Vaters zu dem Oberhaupt, dass es durch ging. Auch danach hatte er mit viel Hohn und Vorurteilen wegen mir zu kämpfen. Die einen belächelten mich und Sora, die anderen verspotteten uns, heute ist es allerdings schon viel besser geworden. Wir haben uns unsere Platz im Clan erkämpf. Naja bis ich dreizehn war ging ich in die Akademie, dann stieg ich zum Genin aus und erforschte die Welt mit meinem Team zusammen lernte mehr und mehr. Was schließlich mit 16 in meinem Aufstieg zum Chunin gipfelte. Ich trainierte weiter und mit achtzehn ließ ich mir dann selbst mehrere Schmetterlinge auf den Rücken tätowieren. Als ich neunzehn war erreichte ich einen Vertrag mit den Schmetterlingen. Jener kam so zustande, dass ich einfach das Jutsu anwandte und ein Schmetterling erschien. Sora wolle ihn fressen, aber ich hielt sie zurück und das kleine Wesen war so erschöpft, dass wir ihm erst einmal etwas zu essen besorgt haben. Es erzählte uns dann, dass seine Blumenwise vollkommen verwüstet war, woraufhin Sora und ich mitkamen und wir die Wiese neu bepflanzten. Als Dank dafür erhielten wir einen Vertrag. Als wir wieder zu Hause waren biss mich ein wilder Hund, sodass mein Knöchel mehr oder weniger zertrümmert war, seither habe ich Angst vor Hunden und fühle mich unwohl bei ihnen, deshalb bin ich auch ausgezogen von zu Hause und an den Rand des Clangebiets gezogen. Wo ich mich sicherer fühlte. Ein Jahr lang wurde ich therapiert und mein Knöchel heilte nur schwer aus. Ich wurde vom aktiven Dienst herausgenommen und half etwas in der Akademie aus. Nun bin ich wieder im Dienst.



» E.T.C
WOHER?: Partnerforum
AVATAR: Kaguya Shining Hearts
ACCOUNT: VA Hiya Kasai, DAHyûga Kiai und ZA Jiyū Kin


Zuletzt von Inuzuka Misaki am Do 8 Jun - 15:38 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 25 Mai - 6:51

Inuzuka Sora
Misaki, jetzt denk doch mal nach!

» B.A.S.I.C.S
NAME: Sora, so lautet der Name meines kleinen Lieblings. Denn für mich ist er wie ein blauer Himmel, unvergleichlich schön.
NICKNAME: Auch wenn er mich dafür hasst, ich nenne ihn sehr oft Plüschi oder Flauschi.

ALTER: Ich habe Sora mit sieben Jahren bekommen, damals war er ein Welpe, also ist er heute stolze 14 Jahre alt und fast genauso lange schon an meiner Seite. Ein Leben ohne ihn ist unvorstellbar für mich.
GEBURTSTAG: Jedes Jahr feiern wir ihn ganz groß und gehen zusammen jagen niemals würde ich dieses Datum vergessen, der 5.5.
GESCHLECHT: Männlich, mit einem Weibchen würde ich wohl wirklich ständig anecken.



» A.B.O.U.T Y.O.U
AUSSEHEN: Sora ist ein Polarfuchs und wiederspricht dementsprechend etwas dem normalen Hunde Klischee. Er stammt aus einer speziellen Züchtung und besitzt deshalb eine Schulterhöhe von 1,10m. Dabei ist er von der Schwanzspitze bis zur schnauze 3,30m lang und wenn man nur den Schwanz betrachtet sind es 128 cm. Sein Fell ist schneeweiß und sehr sehr bauschig, sodass er im Sommer schon mal mehrere Falschen Wasser und viel Eis braucht um nicht zu überhitzen. Seine Augen sind leicht rötlich jedoch mehr ins weinrot gehend und die kleine Nase ist schwarz. Außerdem besitzt er unglaublich süße Spitzohren wo das Fell in alle Richtungen absteht. Oft trägt er um den Hals eine Kette an der ein kleiner geschnitzter ziemlich unkenntlicher Fuchs hängt, den habe ich ihm als Kind gebastelt. Er ist unglaublich eitel wenn es um sein Fell geht und wenn es um seinen Anhänger, da kann Sora schon mal zu einer Diva werden.

PERSÖNLICHKEIT: Sora besitzt alle Eigenschaften die man einem Fuchs zuschreibt. Er ist ziemlich launisch und auch mal schnippisch, gleichzeitig ist er eigentlich allen Menschen gegenüber ziemlich kalt und reserviert. Auch ist er sehr Intelligent und heimtückisch, er weiß wie man die Worte im Mund umdreht, oder seine Niedlichkeit ausnutzt um zu bekommen was er will. Manchmal glaube ich auch, dass er eher derjenige von uns ist, der Nara Eltern hat, er scheint viel besser dazu zu passen. Er kann auch hervorragend Menschen manipulieren, das konnte er schon immer. Entweder macht er eines auf niedlich oder auf aggressiv und alle fallen darauf herein. Dabei wickelte er gerade mich immer wieder um den Finger. Gleichzeitig hat er jedoch einen sehr verspielten Charakter, wenn zum Beispiel Kinder zu ihm kommen kann er sich stundenlang mit ihnen befassen. Solange sie nicht dreckige Hände haben. Wenn ihm irgendjemand das Fell an patzt wird er zur Furie und das im wahrsten Sinne des Wortes. Auch wenn er sonst eine Engelsgeduld hat, da schnappt er und wird wild.
Eine weitere Besonderheit ist sein unglaublich großer Beschützerinstinkt. Also er springt jeder Zeit für mich in die Presche und wenn er nur denkt das mir etwas unangenehm ist, oder das mir jemand zu nahekommt ist er der erste der nach Vorne stürmt und sich schützend vor mich stellt. Der einzige Nachteil ist, dass dann erst recht niemand mehr an mich herankommt, selbst wenn ich mich beruhigt habe achtete er auf einen Mindestabstand. Wenn jemand dennoch wag diese unsichtbare Grenze überschreitet, dann gibt es Krieg. So desinteressiert wie Sora die meiste Zeit über tut, so aggressiv und bestimmt ist er dann.




» A.T.T.R.I.B.U.T.E
NINJUTSU:2,5
TAIJUTSU:1,5
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 2
KRAFT:1
GESCHWINDIGKEIT: 1

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 25 Mai - 7:30

FÄHIGKEITEN
Grrrrr, warum funktioniert der ***** nicht?

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
» 風Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

» 土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

KEKKEI GENKAI: Nicht vorhanden

HIDEN:
Nara:
Als Nara besitze ich die Fähigkeit meinen eigenen Schatten zu verformen, zu manipulieren und mit ihm anzugreifen oder aber meinen Schatten mit einem anderen zu verbinden und über die Verbindung die Bewegung des anderen zu Kontrollieren. Auch die Intelligenz habe ich prinzipiell geerbt, auch wenn ihm Kampf eher der Instinkt der Inuzuka herrscht. (S-Beherrschung)

Inuzuka:
Tja wir züchten prinzipiell alle Hundeartigen und können sie zähmen (auch wenn wir es zumeist mit Hunden tun). Zumeist hören unsere Ninken nur auf ihren Partner, wir kämpfen und leben zusammen und gehen für den anderen wenn es sein muss auch in den Tod. Die älteren Tiere erlernen manchmal sogar unsere Sprache und wir üben mit ihnen zusammen Jutsus. Ebenfalls können wir unseren Geruchsinn so verstärken, dass wir besser riechen als Hunde. Sodass wir hervorragende Spürteams abgeben. Jedoch kann Gestank ein echtes Problem sein…



BESONDERHEIT:

Ein Herz und eine Seele:
Ich weiß nicht wieso, aber Soras und mein Geruch hat sich so sehr vermischt, dass er heute nicht mehr auseinander zu halten ist. Sodass er jegliche tierische Nase austricksen kann. Gleichzeitig sind Sora und mein Chakra sich zum verwechseln Ähnlich, nur an der unterschiedlichen Chakrasignatur kann man uns aus einander halten und auch nur dann bestimmen wer wer ist, wenn man weiß wer von uns die niedrigere Chakrasignatur besitzt.



AUSBILDUNGEN:
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches.

Iryōnin (Heilende Arztninja), speziell geschulte Ninja, können durch besonderes grünes Chakra Verletzungen ihrer Teammitglieder heilen. Die gesamten Iryōnin eines Dorfes, also sowohl die Ärzte im Krankenhaus, als auch solche, die während Missionen medizinische Unterstützung leisten, unterstehen einem Gremium bestehend aus dem Kage und dem Rat. Die Ärzte im Krankenhaus, die sich in der Regel nicht an Missionen beteiligen, werden "Iryōhan" (Heilende Ärztemannschaft) genannt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Iryounin in einem Krankenhaus aushelfen.
Die Voraussetzungen, um Iryōnin zu werden, sind sehr hoch. Man braucht eine gute Kontrolle des Chakras und ein umfangreiches Wissen über die Medizin. Deswegen ist die Ausbildung von Arztninja sehr schwer, was die Folge hat, dass nicht sehr viele vorhanden sind. Sie sollten sich ebenso gut mit den Wirkungen und Behandlungen von Giften auskennen. In Kriegen sind sie besonders wichtig.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Mein Kampfstil ist animalisch, das hat etwas mit dem Clan zu tun. Wenn ich kämpfe dann gehe ich aufs Ganze, meine Haltung ist dann gebückter ich und Sora wir funktionieren wie ein Herz und eine Seele. Dazu kommt, dass ich meine Klauen verwenden und auch noch Gift dazu mische um die Angriffe noch effektiver zu machen, wenn ich jedoch nicht mit meinem Tai nicht weiter komme, oder keine Lust darauf habe. So schaue ich dass ich meinem Teampartner unterstütze indem ich meinen Gegner fessle oder ihn mit Ninjutsus auf Distanz halte. Allgemein ist mein Kampfstil ein reines Chaos. Ich verlasse mich auf meinem Instinkt und schaue nicht so, dass ich nach einem bestimmten System kämpfe, sodass es jedes Mal etwas anders ist, aber das oben genannte, nun das kommt zumindest öfters oder hier und da mal vor.

NINJUTSU: 3,5
TAIJUTSU: 1,5
GENJUTSU: 1
STAMINA: 3
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 1,5
GESCHWINDIGKEIT: 1,5

STÄRKEN:  
» Instinkte [2]
Ja, ich weiß es passt nicht zu dem Nara-Gen in mir, aber naja, ich kann nicht anders. Ich verlasse mich ganz und gar auf meinem Instinkt und stürme ohne Strategie voran, dann kann mich nur Sora aufhalten.

» Starker Wille [1]
Dickschädeln durch und durch, wenn etwas nicht nach meinem Kopf geht herrscht Krieg.

» Tierfreund [0.5]
Inuzuka, das sollte wohl schon alles sagen. Naja aber um es noch einmal auszuformulieren ich liebe Tiere und Tiere lieben mich. Bis auf Hunde, das läuft nicht gut und beruht auf Gegenseitigkeit.

» Widerstand [2]
Ähm wie beschreibe ich das am besten? Es ist sehr schwer mir sichtbare Verletzungen zuzufügen, dazu braucht man schon eine ganz schöne Kraft oder Gewalt. Knochen habe ich mir noch nie gebrochen, Schnittwunden dafür schon viele kassiert. Das mit den stabilen Knochen liegt aber auch in der Familie Papa hat das auch, er blutet zwar ganz normal wenn er sich schneidet, aber wenn er mit seinem Wolf herum tollt hat er sich noch nie etwas gebrochen und bei ihnen geht es manchmal ganz schön heiß her.

SCHWÄCHEN:
» Aggressivität [1]
Tja wenn mir etwas gegen den Strich geht, dann kann ich ganz schön laut und auch aggressiv werden.

» Fernkampf [1]
Ich erwische eigentlich nichts was weiter von mir entfernt ist, das mit dem werfen muss ich wirklich noch üben...

» Langsame Wundheilung [0.5]
Knochen breche ich mir nur schwer, doch wenn es einmal so weit ist, dann brauchen meine Wunden Ewigkeiten um auszuheilen selbst mit professioneller Behandlung, auch Schnittwunden und Prellungen heilen nur sehr langsam.

» Trauma [1]
Ich habe Angst vor Hunden und war deshalb auch schon in Therapie, doch immer und immer wieder bricht das Trauma hervor und dann verwandle ich mich in ein Häufchen Elend das sch in der Ecke zusammenrollt.

» Allergie [1]
Naja, dass ist jetzt fast etwas peinlich, aber ich bin gegen Rauch allergisch. Soll heißen, wenn irgendetwas hoch geht, jemand raucht oder ein Feuer prasselt beginnen meine Augen zu Tränen und hören auch nicht mir auf. Dazu kommt noch ein extremer Hustenreiz.

» Ninken [1]
Das mag jetzt zwar etwas komisch klingen, aber wenn man etwas so sehr liebt, dass man sich dafür aufgeben würde und dennoch mit ihm zusammen kämpft ist es immer schwierig. Immerhin möchte man das was man liebt beschützen und wenn es darauf an kommt werfe ich alle Vorbehalte über Bord um Sora zu schützen. Sollte ihn schnappen nun ich wäre der Person auf Gedeih und Verderben ausgeliefert.




» N.I.N.G.U.
Chunin-Weste
Die meisten Chūnin und Jonin aus Konohagakure tragen eine grüne Chūnin-Weste, während sie in Kumo einen bläulichen Farbton besitzt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

Bingo Book
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen die meisten Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten des Shinobi gelistet, soweit bekannt.

Makimono (Schriftrolle) x 1
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.


Kunai x 10
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden.


Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel wie Spritzen, Bandagen, Pflaster usw. aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte.

Senbon x 5
Senbon sind Wurfnadeln, die nur von wenigen Shinobi benutzt werden. Die Nadeln werden des Öfteren dazu benutzt, um Feinde zu lähmen, indem sie in vitale Punkte des Körpers gestochen werden, was jedoch eine medizinische Ausbildung voraussetzung. Auch eignen sie sich hervorragend dazu, mit Waffengift bestrichen zu werden oder bestimmte Jutsu damit anzuwenden.

Gift 160 Exp

Wirkungseintritt in der Blutlaufbahn: 10 Exp
Stark behindernde Auswirkungen (starke Müdigkeit, Ausschalten eines Sinnes, Paralyse eines Glieds usw): 100 Exp
Dauer bis 5 Posts 50 Exp
Dies ist eine Spezialmischung von Misaki die sie mit ihren Waffen verwendet. Bei dem geringsten Kratzer tritt das Gift in die Blutbahn ein und sorgt für eine Paralyse des getroffenen Körperteils. Die Wirkung hält für fünf Posts an.


Shuriken x 4
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger.

Hikari (Kampfklaue) x 1– 70Exp
Aus stabilen schwarzen Metall sind Misakis Klauen geformt. Sie haben eine Länge von 70cm und werden mit einem Leder um das Handgelenk befestigt. An der Seite befindet sich eine Rille, in die Gift hinein gefüllt werden kann, sodass es direkt über den Schnitt mit den Klauen ins Blut kommt.







» J.U.T.S.U

E-Rang: 4 +2 gratis / 4->2D
D-Rang: 8 +1 gratis/ 2->1C
C-Rang: 5 +1 gratis / 1 Kuchi
B-Rang: 2

Grundjutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 



Taijutsu
Spoiler:
 

_____________________________



Zuletzt von Inuzuka Misaki am Do 8 Jun - 16:08 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 25 Mai - 12:04

Schmetterlinge
Wir mögen schön sein, doch Schönheit ist nicht das einzige was uns auszeichnet.

» B.A.S.I.C.S
ART:
Schmetterlinge so vielfältig wie schön und so schön wie flatterhaft und eitel vom Gemüt her, zumindest in den meisten Fällen. Wie überall gibt es auch hier Ausnahmen, doch für den größten Teil der Schmetterlingsfamilie trifft das zu. Die Reise eine Schmetterlings beginnt immer als Raupe, sodass E-D-Rängige Tiere immer in Form von Raupen auftreten während sie zumeist ab dem C-Rang ihre ganze Schönheit als Schmetterling entfalten. Die Flügel sind sehr zerbrechlich, sodass kein Schmetterling im Tai-Jutsu bewandert ist. Auch erscheinen sie bei Regen oder Sturm erst gar nicht, da sie dort weder Fliegen können, noch in der Lage wären ihre Flügel zu schützen. Ja, Schmetterlinge sind faszinierende und ganz eigene Wesen.

ZUGEHÖRIGKEIT: Ja, ab hier wird es etwas kompliziert. Schmetterlinge sind sehr wankelmütige Wesen, sodass sie eigentlich keine Gruppe bevorzugen, sondern es immer etwas auf die Tagesverfassung des Ältesten Rats ankommt und auch etwas auf die Ausdauer des Bewerbers. Wobei prinzipiell gilt, dass es von Vorteil ist einer Fraktion anzugehören von der bereits jemand akzeptiert wurde. Dies ist jedoch absolut nicht bindenden, dass man dann genommen wird, oder vielleicht  auch nicht.

HEIMAT: Die Heimat der Schmetterlinge liegt auf einem Berg in der Nähe der Grenze zu Kumo, auf dem Gipfel eines Berges hoch über den Wolken liegt eine Wiese. Diese Wiese besitzt Blumen, die größer sind als Häuser teilweise. Dort oben leben die Schmetterlinge in Ruhe und Frieden unabhängig vom Wetter.  

STRUKTUR: Die Hierarchie der Schmetterlinge ist wohl ziemlich einfach zu erklären. Das unterste und damit schwächste Glied sind die Raupen, diese sind die Kinder. Sie haben kein freies Entscheidungsrecht und werden bevormundet so wie bemuttert. Man könnte auch sagen, dass sie das sorgenfreieste Leben von allen haben, oder hätten. Dann kommen die jung Schmetterlinge, die sich vor allem um die Kinder kümmern und auch mit ihren Partnern auf Reisen gehen um die Welt zu erkunden. Danach komm die Erfahrenen, welche die Wiese vor ungebetenen Gästen beschützen. Bereits als nächstes kommen, dann die Ältesten. Diese bilden einen Rat der im Abstand von zehn Jahren einen Schmetterling als Vorstand wählt. Welcher dann mit ihnen zusammen die Familie regiert, bis die nächsten Wahlen anstehen.

VERTRAG: Ja, der Vertrag das ist ein sehr schwieriges Thema. Prinzipiell ist es so, dass wenn man sich an einen Schmetterling binden will, man Nerven aus Stahl braucht. Das erste Problem ist es einen Schmetterling zu finden und wenn man ihn den dann gefunden hat hat man auch schon das nächste Problem und das lautet: Diese Wesen sind flatterhaft, ja heißt nicht unbedingt ja und so kann es kommen, dass in letzter Sekunde sich noch einmal alles ändert. Hat man sich dann jedoch durch, was-auch-immer-der-Schmetterling-will, durchgeschlagen, dann kann nicht mehr viel dazwischen kommen, außer man missfällt der oder dem Vorsitzenden des Ältestenrats, aber das ist dann auch das geringste Problem. Die wenigsten haben eine solche Situation überlebt. Aber gehen wir mal davon aus alles ist gut gegangen und nun kommt es zum Vertrag, nun dann kramt der Älteste Schmetterling ein sehr altes vergilbtes Rosenblatt hervor auf dem sich dann der zukünftige Anwender unterschreibt. Damit ist es dann fest und man bekommt zu meist noch eine Raupe oder einen Schmetterling zur Verfügung gestellt.



» Tasai - C-Rang
NAME: Tasai Kocho, das bedeutet so viel wie Buntheit der Schmetterlinge und es passt auch gut zu dem kleinen, immerhin ist auch Tasai kunterbunt.
ALTER: 20 Jahre ist es her, dass sich Tasai verpuppt hat und zu einem Schmetterling würde, davor lebte sie bereits 100 Jahre als Raupe.
GRÖßE: 2 Meter von der einen Flügelspitze bis zur anderen.
SPEZIALISIERUNG:  Genjutsu
BESCHREIBUNG:  Tasai ist eine sehr wankelmütige Schmetterlingsdame. Es gibt nur eines worauf man sich verlassen kann, dass sie niemals auf eine Situation gleich reagiert. Ihr Gemüt ist im wahrsten Sinne des Wortes Flatterhaft. Dennoch ist auf sie verlass, wenn es hart auf hart kommt. Sie braucht zwar eine Weile um sich dann zu entscheiden, schafft es jedoch ihren Schabernack und alles was sie ansonsten beeinflusst zur Seite zu schieben und sich ganz und gar auf die Aufgabe zu konzentrieren. Dazu kommt noch, dass Tasai unglaublich verfressen ist und Honig über alles liebt. Ich glaube wenn sie sich zwischen mir und Honig entscheiden müsste, sie würde den Honig nehmen.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 

_____________________________



Zuletzt von Inuzuka Misaki am Mo 29 Mai - 13:18 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 25 Mai - 14:39
-Platzhalter-

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 800
Exp : 681
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Haruna
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | So 28 Mai - 14:05
Guten Abend Sami x3

Ich mache deine Erstbewertung und entschuldige bitte die Wartezeit.

I. Aussehen:
Du musst keine Angabe über das Gewicht machen. Wenn du möchtest, kannst du das also rausnehmen. x3

II. Persönlichkeit:
Zitat :
Oft steht mir wohl auch mein eigener Stolz im Weg wenn es darum geht etwas richtig zu machen oder von der Norm abzuweichen.
Könntest du das vielleicht einmal näher erläutern? Meiner Meinung nach widerspricht sich "etwas richtig machen" mit "von der Norm abweichen", aber vielleicht hilft mir da ein wenig mehr Kontext auf die Sprünge? x3
Du erläuterst das später noch, aber magst du hier in einem kurzen Nebensatz erklären, warum sie Hunde nicht mag?

III. Nindo:
Magst du hier einmal beschreiben, wie es dazu kam, dass sich dieses Nindo geformt hat?

IV. Familie:
Welchen Rang hat ihr Vater inne? Außerdem wären ein paar genauere Informationen über die Beziehung zwischen Misaki und Kuro angemessen. x3

V. Eckdaten:
Normalerweise beginnt die Akademie mit fünf und endet mit 12. Als Nachfrage: Ist es gewollt, dass sie ein Jahr später als üblich "eingeschult" wurde? Außerdem möchte ich dich bitten, dass Misaki die Akademie erst mit 12 beendet hat, solltest du bei dem jetzigen Einschulungsalter bleiben. Denn sie müsste schon besonders talentiert sein, um die Akademie innerhalb fünf Jahren zu absolvieren anstatt den normalen sieben - und das spiegelt sich in ihrem Alter und Rang noch nicht so wieder. x3
Magst du dem Fließtext vielleicht seine eigene Überschrift geben? Wenn du die Daten abänderst, müssten sie hier auch geändert werden. x3
Darüber hinaus wäre es gut, wenn du noch explizit schreibst, dass auch der Vater es nicht leicht hatte, dass der Clan einen Fuchs in die Ninken-Ausbildung aufgenommen und akzeptiert wird.
Außerdem ist es etwas unrealistisch, dass sie die Jutsu der Nara von ihrer Mutter gelernt hat, denn diese starb immerhin, als diese fünf war. Das müsstest du also entfernen und entsprechend bedenken, dass es jemand anderes aus dem Nara-Clan gewesen sein muss, der ihr die Techniken beigebracht hat.

VI. Besonderheit:
Deine Besonderheit bespreche ich noch mal mit den anderen Staffis und melde mich dann wieder bei dir. Schon mal danke für deine Geduld! :3

VII. Kampfstil:
Gibt es eine bestimmte Distanz, die sie bevorzugt?

VIII. Stärken & Schwächen:
Deine Beschreibung von "Widerstand" finde ich etwas unpassend bzw. ist es nicht das, worum es bei dieser Stärke eigentlich geht. Vielleicht orientierst du dich bei deiner Beschreibung ein wenig mehr an der Vorlage? :3
Bei "Langsame Wundheilung" finde ich die Formulierung "Verletzen kann man mich nur schwer" auch etwas unglücklich. Je nach Anpassung beim "Widerstand" kannst du auch dies anpassen oder den Satz ganz streichen.
Bei der "Allergie" fände ich es für eine 1-er Schwäche angemessen, dass nicht nur die Augen tränen, sondern noch ein weiterer störender Effekt dazu kommt. x3

IX. Jutsu:
Bei einem D-Rang Jutsu fehlt der Titel. Ich schätze, es handelt sich hierbei um das "JUTSU DES VERBESSERTEN GEHÖRS"? x3

X. Kuchiyose - Art:
Ich denke nicht, dass es möglich ist, dass E-Rang Schmetterlingskuchiyosen immer Raupen sind, denn separat dazu kann es in der Zukunft eine Raupen-Kuchiyose geben und das würde sich dann überlappen. Entsprechend müsstest du den Text bezüglich der Struktur anpassen. x3

Das war's dann soweit auch von mir. Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden. :3

LG,
Vivi

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato
#8b0000 - #b22222
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Mo 29 Mai - 13:34
Uhh eine Bewertung <3
1, Ist mir bewusst ist vollkommen freiwillig drinnen

2, Hund zuerst weil weiter oben im Text:
Zitat :
Wieso? Nun mir hat vor nicht all zu langer Zeit ein Hund meinen Knöchel zertrümmert und seither befinde ich mich sogar in Therapie wegen meiner Angst.
Oft steht mir wohl auch mein eigener Stolz im Weg wenn es darum geht etwas richtig, im moralischen Sinne, zu machen oder von der Norm abzuweichen.

Also im groben geht es darum, dass Misaki sich damit einfach etwas schwerer tut klein beizugeben und von einem Ziel (zum Beispiel dem beenden einer Mission) abzuweichen nur weil es moralischer wäre zum Beispiel das Kind bei der Sorgenden Mutter zu lassen als es zum Vater der Auftraggeber ist zu schleppen. Die Norm sind für Misaki zum Beispiel die Regeln des Dorfes, während andere die verbiegen wie sie wollen hat sie Probleme damit. ( und ich muss mich erst daran gewöhnen keinen K-namen zu haben Very Happy)

3, So besser?
Zitat :
Nun ich bin auf mich alleine gestellt wohl schon immer etwas verloren gewesen und als Kind wohl noch mehr, doch als ich Sora "gefunden" habe, da wurde meine Welt viel besser. Wenn ich Angst hatte stellte er sich vor mich und umgekehrt. Für uns alleine sind wir wohl nicht stark, aber zusammen schaffen wir alles, davon bin ich überzeugt.

4, Rang des Vaters, also den möchte ich aus einem bestimmten Grund offen lassen und zwar weil ich demnächst ein Gesuche starten möchte und schauen möchte ob ich jemanden finde, der soll dann seinen Rang je nach aktuellen Bedingungen und Wunsch zwischen Chunin bis was auch immer frei ist wählen können.
Zu dem Rest der Wunsch ist mir Befehl

Mutter:
Zitat :
Also ich habe es ja nicht selbst miterlebt aber meine Tante hat mir erzählt, dass Papa Mama immer hinterher gerannt ist. Er hat immer versucht sie einzuholen als sie Kinder waren. Dann haben sie sich wegen einer Kleinigkeit einmal ganz stark zerstritten, damals ging es wohl um eine Vase die Papas Wolf kaputt gemacht hat. Sie hat ihn raus geworfen und obwohl sie sich danach geschämt hat war sie nicht bereit ihren Fehler einzugestehen. Erst viele Jahre später fanden sie wieder zusammen und das obwohl Mama und Papa immer geliebt und vermisst hatte. Als sie dann wieder zusammen kamen, war Mama überglücklich sie liebte ihn über alles und als sie dann schwanger wurde, schien die Welt für sie perfekt. Bis sie Papa mit einer anderen Frau erwischte. Da verwandelte sich ihre Liebe in grenzenlosen Hass. Sie erzählte ihm nichts von mir und verbannte ihn ganz und gar aus ihrem Leben. Nicht einmal sein Name durfte von Freunden genannt werden und alle Photos und Erinnerungen waren sowieso bald verdrängt.

Vater:
Zitat :
Oh wie seine Beziehung zu Mama war? Nun er hat immer zu ihr aufgeblickt. Vom ersten Moment an, leider kühlte das Verhältnis durch ein Missgeschick von seinem Wolf auseinander. Mama war schon immer sehr nachtragend.  Auf jeden Fall sahen sie sich dann eine lange Zeit nicht mehr. Als sie sich dann wiedersahen funkte es zwischen den beiden und Papa liebte Mamma auch ehrlich. Aber jene klammerte sich so an ihn und nahm so viel Platz und Zeit in seinem Leben an, dass seine Liebe abkühlte. Bis es schließlich in einem Seitensprung und im Ende der Beziehung gipfelte. Wo er jedoch nicht böse war, immerhin gefiel ihm die Verbindung schon lange nicht mehr. Er ging seiner Wege ohne Gewissensbisse. Erst als er von mir erfuhr brach seine Welt zusammen und er trauerte um die verlorene Zeit.

5, a,Ja, ist so gewollt da einfach der Tod der Mutter dazwischen gekommen ist. Hab es auf 13 angehoben.

b,  Ich hoffe, dass das so passt:
Zitat :
Aber Papa hatte es trotzdem oder vielleicht gerade deshalb nie leicht mit mir. Es war ein harter Kampf bis man einen Fuchs akzeptierte und es lag auch nur an der Freundschaft meines Vaters zu dem Oberhaupt, dass es durch ging. Auch danach hatte er mit viel Hohn und Vorurteilen wegen mir zu kämpfen. Die einen belächelten mich und Sora, die anderen verspotteten uns, heute ist es allerdings schon viel besser geworden. Wir haben uns unsere Platz im Clan erkämpf.

c, ich habe es aufs das erste Jutsu verändert, so war es auch gemeint tut mir leid wenn es missverständlich war <3
Zitat :
03 Beginn des Erlernens des ersten Nara-Hiden
so besser?

Und um die anderen Jutsu zu erklären noch:

Zitat :
Nara Ruri:
Mamas beste Freundin, sie hätte mich nach dem Tod meiner Mutter gerne aufgenommen, doch die verwandschaftliche Beziehung zu meinem Vater sorgte dafür, dass ich zu ihm kam. Sie ist eine Nara wie aus dem Bilderbuch geschnitten, kühl, intelligent und schweigsam. Ruri ist 55 Jahre alt und war früher Jonin heute hat sie sich zur Ruhe gesetzt und führt eine kleine Tierarztpraxis. Von ihr habe ich die meisten meiner Nara-Jutsus gelernt. Mama hat ihr noch zu Lebzeiten, dass versprechen abgenommen, dass sie dies tun würde und sich um mich kümmert, sollte Mama jemals etwas zu stoßen, auch wenn es wohl eher dafür gedacht war, falls Mama etwas auf einer Mission passieren sollte.

6, Wie immer ist mein Versuch eine Besonderheit zu kreieren eine Katastrophe Very Happy Ich wünsche viel Spaß

7, Nope, das ist aber auch durch ihre Hiden zu erklären, die Nara sind eher aus der Entfernung und die Hiden der Inuzuka eher Nähe, also ist Misaki eine unentschlossene, ein Instinkt Mensch der das tut was ihr in den Sinn kommt. Very Happy

8, Wird gemacht:D

9, a
Zitat :
» Widerstand [2]
Ähm wie beschreibe ich das am besten? Es ist sehr schwer mir sichtbare Verletzungen zuzufügen, dazu braucht man schon eine ganz schöne Kraft oder Gewalt. Knochen habe ich mir noch nie gebrochen, Schnittwunden dafür schon viele kassiert. Das mit den stabilen Knochen liegt aber auch in der Familie Papa hat das auch, er blutet zwar ganz normal wenn er sich schneidet, aber wenn er mit seinem Wolf herum tollt hat er sich noch nie etwas gebrochen und bei ihnen geht es manchmal ganz schön heiß her.
Ich hoffe die Formulierung ist besser?

b,
Zitat :
» Langsame Wundheilung [0.5]
Knochen breche ich mir nur schwer, doch wenn es einmal so weit ist, dann brauchen meine Wunden Ewigkeiten um auszuheilen selbst mit professioneller Behandlung, auch Schnittwunden und Prellungen heilen nur sehr langsam.

c,
Zitat :
» Allergie [1]
Naja, dass ist jetzt fast etwas peinlich, aber ich bin gegen Rauch allergisch. Soll heißen, wenn irgendetwas hoch geht, jemand raucht oder ein Feuer prasselt beginnen meine Augen zu Tränen und hören auch nicht mir auf. Dazu kommt noch ein extremer Hustenreiz.
Obwohl Augentränen alleine auch schlimm ist ( ich kann wenn ich ohne Allergiemittel vor die Haustüre gehe im Frühling nichts sehen Very Happy)

10, eingefügt

11, wird besprochen wie gesagt Wink

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 800
Exp : 681
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Haruna
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Di 30 Mai - 16:34
Vielen Dank für deine Bearbeitung. Die meisten Anpassungen sind für mich so in Ordnung! x3 Nur noch ein paar Kleinigkeiten:

II.
Zitat :
Also im groben geht es darum, dass Misaki sich damit einfach etwas schwerer tut klein beizugeben und von einem Ziel (zum Beispiel dem beenden einer Mission) abzuweichen nur weil es moralischer wäre
Dann schreib das doch am besten so hin, dann entsteht keine Verwirrung. x3

IV. Oh, du scheinst dich ein wenig verlesen zu haben. Ich meinte die Beziehung zwischen deinem Chara und ihrem Vater. x3

V. Bezüglich des Erlernens der Nara-Hiden muss ich dich leider enttäuschen. Es ist sehr unrealistisch, dass ein dreijähriges Kind ein Jutsu lernt. Ein paar allgemeine Grundlagen zu Chakra vor der Akademie zu lernen, erscheint mir nachvollziehbar, doch alles, was darüber hinaus geht, finde ich unpassend, bedenkt man, dass es Inhalt der Akademie ist, den Akademisten beizubringen, wie man auch nur Chakra in den Füßen konzentriert. Tut mir leid, dass es da zu Missverständnissen gekommen ist, aber ich sehe keine Möglichkeit, dass Misaki das erste Nara-Hiden von ihrer Mutter gelernt hat, wenn diese so früh in der Kindheit deines Charas verstirbt.

VI. Deine Besonderheit befindet sich immer noch in der Besprechung, nur noch ein bisschen Geduld, dann widmen wir uns auch dem. x3

VIII. Tut mir leid, hier habe ich einen Fehler gemacht. x.x Du startest ja mit zwei Hiden, daher hast du einen Statpunkt weniger als üblich, daher müsstest du den Statpunkt wieder abziehen. Entschuldige.

XI. Bezüglich deiner Kuchiyose sind wir ja übereingekommen, dass mein Einwand hier nicht nötig ist, daher hat sich das erledigt. x3

Sollte es noch Fragen geben, nur her damit! :3

LG,
Vivi

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato
#8b0000 - #b22222
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Mi 31 Mai - 10:27
2,
Zitat :
Leider tue ich mich sehr schwer damit von Regeln abzuweichen, sodass gerade auf Missionen das menschliche bei mir etwas auf der Strecke bleibt und ich oft auch einfach vielleicht moralisch unverständliche Entscheidungen dadurch treffe, dennoch verhindert mein Stolz, dass ich dies eingestehen würde.
So besser?

4,
Zitat :
Oh wie ich zu Papa stehe? Nun ich liebe ihn über alles und es bereitet mir oft Kummer wenn ich sehe, dass ich ihm Probleme bereit. Dennoch tut er immer alles was er kann um mich zu unterstützen und beschützen. Umgekehrt ist es genauso, wenn ich Papa retten könnte vor was auch immer, nun ich würde alles dafür tun. Besonders hoch rechne ich es ihm an, dass er wegen meiner Angst vor Hunden Hikari wegschickt wenn ich ihn besuchen komme und das obwohl sie sich ansonsten eigentlich nie trennen.
Zitat :
Inuzuka Hikari:
Der Wolf meines Vaters, früher als Kind waren wir sehr gute Freunde und verbrachten sehr viel Zeit miteinander. Er ist ein ruhiger sehr entspannter Zeitgenosse, der dennoch sehr auf seine Familie achtet. Aber seitdem mich der fremde Hund so schwer verletzt hat, ertrage ich seinen Anblick kaum. Schnell gerate ich in Panik und kann mich nicht mehr beruhigen, deshalb gehen wir uns momentan aus dem Weg.

5,
Zitat :
03 Erster Versuch des Erlernens eines Nara-Hidden mit kläglichen Scheitern
Fließtext angepasst

6, geht klar

Rest bereits besprochen Wink

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 800
Exp : 681
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Haruna
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Mi 31 Mai - 16:23
Das sieht doch alles super aus! x3

Dann warten wir nur noch auf die Besprechung deiner Besonderheit, und schon hast du dein erstes Angenommen. :3

LG,
Vivi

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato
#8b0000 - #b22222
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 800
Exp : 681
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Haruna
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 8 Jun - 14:55
Was lange währt, wird endlich gut! x3 Nach entsprechenden Anpassungen der Besonderheit gibt es nun auch mein

Angenommen

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato
#8b0000 - #b22222
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 642
Exp : 485
Anmeldedatum : 12.03.17
Alter : 24
Anh
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 8 Jun - 15:16
Hallihallo ♥

Ich mache dann mal schnell deine Zweitbewertung! Wirklich viel habe ich auch nicht gefunden. Nur ein paar winzige Kleinigkeiten! x3

Basics
Du hast das alles sehr süß beschrieben, aber wärest du so lieb die "zentralen Punkte", also beispielsweise das konkrete Alter, den Vornamen etc. im fließtext farbig oder fett zu markieren, damit das ins Auge springt? Das erleichtert es Postpartnern ungemein den Steckbrief fix zu überfliegen! ♥

Ziel/Traum
Du schreibst hier, dass dein Ziel ist dass "Konoha Kumo noch weit überstrahlt". Wie meinst du das? In welcher Weise soll Konoha Kumo denn übertreffen? Hat Misaki da eine genauere Vorstellung davon?

Familie
Kannst du bei der "Überschrift" mit dem Namen vielleicht noch kurz eintragen ob sie lebendig sind oder nicht? Dann hat man das direkt auf einen Blick. x3

Außerdem hast du bei "Inuzuka Hikari" eine kursive Überschrift gewählt. Ist das Absicht weil es sich um den Ninken handelt? Oder hast du ausversehen das falsche Tag benutzt?

Account
Ich weiß das ist nur eine kleine Formalität aber würdest du so lieb sein hier alle deine Accounts anzugeben?

Makimono
Ich gehe mal davon aus, dass es nur eine Makimono sein soll? Wäre aber lieb wenn du da noch eine Anzahl zuschreibst, damit man da sicher gehen kann.

Gift
Da hast du hinter EXP einen kleinen Codefehler. Vielleicht magst du den noch beheben? Eine Anzahl wäre hier auch super ♥

Hikari
Hier ist auch ein winziger Codefehler in der Überschrift und es fehlt die Anzahl. x3

Das war es dann auch schon! Einen wirklich niedlichen Charakter hast du dir da zusammengebastelt! Smile

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 73
Exp : 198
Anmeldedatum : 24.05.17
Alter : 19
Konoha-Chuunin
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 8 Jun - 15:41
1, Bin zwar kein Fan von aber getan (Clans heb ich nicht hervor die fallen als Link schon genug auf)
2, in allen Belangen hinzugefügt und damit ist wirklich in jeder absolut jeder Hinsicht gemeint.
3, Getan und gehört so
4, Done
5, Done
6, fertig

Bitte, danke

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 642
Exp : 485
Anmeldedatum : 12.03.17
Alter : 24
Anh
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] | Do 8 Jun - 16:10


Angenommen

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte
Re: [Chunin] Inuzuka Misaki [Link] |
Nach oben Nach unten
 

[Chunin] Inuzuka Misaki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-