Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Die Post ist da!
Heute um 15:58 von Rin

» [Chûnin] Ryojin Miwako
Heute um 13:24 von Hina

» [A] Das Ende von Katsura (Plot, Coop, PVP)
Heute um 12:08 von Hina

» Was hört ihr gerade?
Heute um 10:29 von Uchiha Akira

» Dream Couple
Heute um 10:03 von Noriko

» Assoziationen
Heute um 8:53 von Kisho

» Lakritzschnecken-Spiel
Heute um 8:51 von Kisho

» Tauziehen
Heute um 8:51 von Kisho

» X oder Y
Heute um 8:51 von Kisho

» Rosenspiel
Heute um 8:50 von Kisho

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
[Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Mi 21 Jun 2017 - 18:16
   

Kazuya
If you only face forward,
there is something you will miss seeing.


» B.A.S.I.C.S
NAME: Uzumaki
VORNAME: Kazuya
NICKNAME: -

ALTER: 26
GEBURTSTAG: 11. September
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Hi no Kuni -> Konohagakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Hi no Kuni
RANG: Tokubetsu Jonin

CLAN: Uzumaki Ichizoku & Hyuuga Ichizoku
Obgleich er mit beiden Kekkei Genkai geboren wurde, gehört Kazuya offiziell gesehen nur dem Uzumaki-Clan an. Von diesem stammt sein Vater ab, während die Mutter aus dem Hause der Hyuugas kam. Von dort wurde sie verbannt, als sie mit ihrem späteren Ehemann eine Beziehung einging. Wirklich zuhause war Kazuya aber selbst bei den Uzumakis nicht. Nicht, weil sie ihn nicht aufnahmen oder als volles Mitglied sahen, sondern weil er sich kurz gefasst dort nicht wohlfühlte. Er trainierte mit ihnen, lebte jedoch nicht auf dem Clangelände.




» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Spoiler:
 

Kazuya ist ein 2.03 Meter großer Mann und sticht aus den meisten Massen heraus. Er ist rund 95 Kilogramm schwer und besitzt daher ein gesundes Gewicht, was er selbst als eine gute Mitte aus Dick und Dünn bezeichnet. So besitzt er eben nicht viel Fett an seinem Körper, hat als Ausgleich aber Muskeln. Diese sind unter der Kleidung vielleicht nicht direkt zu sehen, aber durchaus vorhanden und auch fühlbar. Auch hierbei stellt es eine Art "Mitte" da, da er keine übertrieben Masse, aber auch nicht zu viel Definition hat. Es ist eben im ästhetischen Bereich. Er hat purpurrote Haare, welche ein wenig durchgewuschelt wirken. Vorne fallen zwei Strähnen in sein Gesicht und dazu hat er seitlich lange Koteletten. Die knall roten Haare stammen  von seiner väterlichen Seite ab, was vor allem zeigt, dass dieser dem Uzumaki Clan angehört. Seine Augen sind keines der beiden Clans so wirklich zuzuordnen und haben eine helle, bernsteingelbe Farbe, werden bei Aktivierung des Byakugan aber dennoch komplett weiß.

Er trägt eine schwarze Lederjacke mit einem breiten Fellkragen. Darunter hat er ein weißes T-Shirt mit großem V-Ausschnitt, welches ohne die Jacke vor allem seinen muskulösen Nacken betont. Dazu trägt er eine dunkelblaue Jeans Hose, welche er mit seinen schwarzen Schuhen kombiniert. Ein einfacher blauer Gürtel, an dem eine Silberkette befestigt ist, hält die Hose dabei fest. Dazu trägt er Kette um seinen Hals und besitzt an seinem linken Ohr ein Piercing. Die Kleidung ist also alles andere als das, was Shinobi für gewöhnlich tragen. Was für andere eher als Freizeitkleidung dient, ist bei Kazuya ständig Programm, vor allem auch weil der lässige Look ihn in keinster weise seiner Bewegungsfreiheit beraubt.

Wichtig sind außerdem zwei Siegel, die er trägt. Da wäre zum Einen das geheime Juin der Hyuuga, welches die Geheimnisse des Byakugan schützen soll. Dieses befindet sich eigentlich auf der Stirn von Kazuya, doch dabei kommen wir auch schon zu dem zweiten Siegel. Als Meister des Fuins entwickelte Kazuyas Vater ein Siegel, welches das Mal der Hyuuga unsichtbar werden lässt, dessen Wirkung aber nicht beeinträchtigt. Dies dient dazu, dass man den Jungen nicht direkt mit dem Clan assoziierte. Es befindet sich zwischen den Schulterblättern und trägt die Form des Uzumaki-Symbols. Das eigens entwickelte Siegel ist ein kleines Geheimnis des Uzumaki, welcher die Details in einer Schriftrolle niederschrieb, falls das Siegel mal entfernt werden würde.

BESONDERE MERKMALE: Abgesehen davon, dass er durch seine Größe aus der Masse heraus sticht, gäbe es da noch die für Kazuya typischen zwei Strähnen, die ihm vor sein Gesicht hängen. Sie verleihen Kazuya einen, wenn auch nur kleinen, Wiedererkennungseffekt und würden daher als ein besonderes Merkmal zählen.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT: Das wichtigste, was über Kazuya gesagt werden kann, ist, dass ihn vieles schlicht und einfach nicht interessiert. Er legt eine gewisse Ignoranz an den Tag, die es für viele schwer machen kann mit ihm klar zu kommen. Es ist vergleichbar mit einem Filter, der andere Menschen einfach heraus filtert und ignoriert. Dazu kommt jedoch auch, dass er andere gerne mit Späßen und Sprüchen provoziert. Er benutzt es als eine Form der Selbstunterhaltung und beachtet die Gefühle des Anderen dabei oft nicht. Das liegt daran, dass er andere Menschen noch nie wirklich ernst genommen hat und sie unter sich selbst stellt. Natürlich mag das nicht auf jeden zutreffen und vor allem Freunde und ernsthafte Feinde verdienen sich sicherlich mal irgendwann ihren Respekt, doch grob gesagt sieht er die Allgemeinheit als Abschaum an.

Er wirkt anderen gegenüber oft ziemlich kühl, auch wenn er sich im Inneren gerade so nicht fühlt. In dieses hinein zu gucken ist eine Kunst für sich, denn er setzt sich ein leichtes Schmunzeln als Pokerface auf. Man sieht ihn also ziemlich oft "lachen". Es gibt nur wenige Momente, in denen er dieses Pokerface absetzt. Beispiele für eine solche Situation wären wenn er etwas wichtiges erklärt, in Gedanken versunken ist oder sich durch Unfähigkeit niedergeschlagen fühlt, was für gewöhnlich nur nach einer Niederlage in einem Kampf folgt. Das bedeutet jedoch nicht, dass sein Mund wie getackert ist und den ganzen Tag ein Grinsen trägt, sondern eben nur in Momenten der sozialen Interaktion. Er wirkt als Mensch sehr locker, selbst wenn er sich ausnahmsweise mal für etwas interessiert. Selbst in einem Kampf hat er weiterhin seine lässige Art, weswegen es oft so wirkt, als würde er lediglich mit seinem Gegner spielen.

Ganz und gar nicht leiden kann er es, wenn andere ihm Befehle erteilen. Er lässt sich nicht gerne von Anderen herum kommandieren, da er es nicht für nötig hält. Er weiß aber natürlich auch wann er welchen Rat annehmen sollte, wenn sie sich beispielsweise in einer gefährlichen Situation befinden. Man wird schnell merken wie genervt er sich fühlt, bis es sich irgendwann zu einer bestimmten Aggression entwickelt, in der ihn seine Selbstkontrolle nicht immer halten kann. Eine Ausnahme bildeten seine Pflichten als Shinobi in Konohagakure und auch Aufträge und anderweitige Missionen. Auch wenn er es nicht leiden konnte solche Dinge auferzwungen zu bekommen, tolerierte er das natürlich. Er ist nämlich, auch wenn man es kaum glauben mag, ein Verantwortungsvoller Mensch, jedoch auch nur, wenn er klipp und klar sein Wort darauf gegeben hat. Er wird also sein Bestes geben, und wenn er es nicht schafft, dann gibt er das auch einfach zu. Ihm würde nicht in den Sinn kommen zu lügen und sein Versagen zu bestreiten; und noch weniger würde er den Ruhm anderer ernten. Wozu auch? Es ist ihm sowieso egal ob die Leute gut oder schlecht von ihm denken.

Trotz seiner so faulen und ignoranten Art ist er im Endeffekt ein überdurchschnittlich intelligenter Mensch. Er ist nicht nur, wie sein Vater es auch war, von Natur aus intelligent, sondern genoss unter seinen Eltern und teilweise den Uzumakis auch noch eine sehr gute Bildung und Erziehung. Im Endeffekt weiß er also, wann er sich etwas erlauben kann und nicht. Er lebt sein Leben nicht einfach nur blind und gerät so in brenzlige Situationen, sondern wird meistens noch aufhören - vor allem auf Missionen, wo er meist ein wenig ernster wird. Von seiner guten Erziehung wird aber nur selten etwas sichtbar. Sie ist definitiv da, und doch hat er oft schlechte Manieren und wird sich über die Arbeit anderer beschweren. Weiterhin ist es erwähnenswert, dass er ein starker Raucher ist und sich auch von geschlossenen Räumen oder Personen in seiner Nähe nicht davon abhalten lässt die ein oder andere Zigarette zu konsumieren.

LIKES:
- Sich selbst
- Ruhe & Faulenzen
- Rauchen
- Training & Kämpfen

DISLIKES:
- Nervensägen
- Stressige Alltage
- Zigaretten Entzug
- Befehle erteilt bekommen
- Papierkram

ZIEL/TRAUM: Ein wirkliches Ziel verfolgt Kazuya nicht, er ist einfach nicht der Mensch, der so etwas tut. Er lebt sein Leben für den Moment und will einerseits seine Ruhe haben um so richtig Faulenzen zu können, sich andererseits aber auch ordentlich amüsieren, sei es auf Kosten Anderer oder eben durch spannende Abenteuer. Wichtig ist ihm vor allem aber eines: Freiheit, also in gewisser Weise tun und lassen zu können, was er will.

NINDO:

"As everything happens for a reason, our destiny slowly takes form"

Kazuya geht nicht einem bestimmten Weg und wird sich auch nicht an irgendwelche Worte binden. Er lebt sein Leben also quasi für den Moment und versucht es zu genießen - den Rest wird das Schicksal übernehmen. Es ist sicherlich auch der Grund, wieso er teilweise so rücksichtslos mit sich selbst umgeht, denn er glaubt, dass er den Moment seines Todes so oder so nicht beeinflussen kann.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

Uzumaki Ryuga - Vater
Ryuga gehört dem Uzumaki-Clan an und ist zur Zeit 48 Jahre alt. Er arbeitete als ein Jonin für Konohagakure und war im Dorf selbst ein respektierter Mann, der aus einem respektierten Clan stammte. Sein Rang ist bereits ein Indiz für seine ungeheure Stärke, denn Ryuga gehörte der absoluten Elite des Dorfes an und war außerhalb des Reiches ein gefürchteter Mann. Er ist ein sehr ruhiger Mensch, der viel nachdenkt und für Alles eine flexiblen Plan auf Lager hat. Irgendwann verließ er sein Dorf ohne einen Grund zu nennen und gilt seit dem als verschollener Missing-Nin, von dem es nur noch hier und da mal Gerüchte gibt. Das traf Kazuya vorerst natürlich tief, da sein Vater trotz der strengen Erziehung immer noch eine Person war, zu der aufsah. Nachdem er das Dorf verlassen hatte, war Kazuya zunächst traurig, danach aber vor allem sauer. Mit der Zeit legte sich dies natürlich. Vor allem als die erwachsene Person, die er jetzt ist, hat es geschafft darüber hin weg zu kommen. Er selbst glaubt nicht daran das Ryuga am Leben ist und würde selbst wenn er es wäre nicht spontan nach ihm suchen wollen.




Hyuuga Ayame - Mutter
Ayame gehörte dem Hyuuga-Clan an und war dort ein Mitglied der Hauptfamilie. Sie war eine schöne Frau mit einer noch schöneren Persönlichkeit, hatte es aber dennoch faustdick hinter den Ohren. Die Stärkste war sie nicht, aber sie war stark genug um in den Rang eines Jonin aufzusteigen. Entsprechend war auch sie es, der Kazuya all die Techniken der Hyuuga beibrachte, die er als Außenstehender gar nicht beherrschen dürfte. Im heimlichen Trainings-Sessions übermittelte sie ihm stets das Wissen über das Byakugan und dem Juken-Kampfstil. Sie war schon immer gegen den Rassismus des Hyuuga-Clans und wandte sich vom Clan ab, als diese ihr das Siegel aufdrückten. Sie zeigte Kazuya während der Erziehung natürlich eine Menge Liebe, weshalb ihr Tod im Alter von 35 Jahren Kazuya noch schwerer traf. Nachdem Ryuga das Dorf verlassen hatte war sie natürlich zutiefst bedrückt und weinte sehr viel, tat aber vor allem vor Kazuya dennoch auf glücklich. Nach mehreren Tagen voller Trauer wusste Kazuya jedoch, dass das Leben weiter ging. Er realisierte zu diesem Zeitpunkt auch, dass sich diesem Schicksal niemand entziehen kann, weshalb er damit begann sein Leben für den Moment zu genießen.




Kuhoin Kagura - Kindheits-Freundin
Kennen gelernt haben die beiden sich bereits in der Akademie, woraufhin sie in ein Genin-Team eingeteilt wurden, zusammen mit jemandem namens Nevis. Auch wenn Kagura und Nevis sich nach einer anfänglichen schwierigen Phase zusammen fanden und letztlich sogar heirateten, waren Kagura und Kazuya stets gute Freunde, die oft füreinander da waren. Nach einer Tragödie, bei der ihr Sohn und Mann verstarben, sah Kazuya sich selbst als sowas wie ihr großer Bruder und achtete dabei, ohne das sie es weiß, darauf, dass ihr nichts zustößt. Es war natürlich schwer sie einfach gehen zu lassen als sie das Dorf verließ, aber er hatte keine andere Wahl und wünschte ihr das Beste, wobei er aber gleichzeitig versprach, dass er sie irgendwann wieder sehen würde.





ECKDATEN:
0 Jahre - Vorgeschichte, Geburt in Konoha
Spoiler:
 

5 Jahre - Einschreibung in die Akademie

6 Jahre - Erwecken des Byakugan

7 Jahre - Erlernen der Fuin-Ausbildung unter den Uzumakis

11 Jahre - Ernennung zum Genin

12 Jahre - Vater verlässt das Dorf

14 Jahre - Aufstieg zum Chunin

15 Jahre - Erlernen der Kekkei Ninjutsu-Ausbildung

17 Jahre - Mutter verstirbt

18 Jahre - Erlernen der Jikukan-Ninjutsu Ausbildung

18 Jahre - Erfährt über Wölfe von Uzumakis, Sucht sie auf, Schließt Vertrag ab, Kehrt zurück

22 Jahre - Aufstieg zum Tokubetsu Jonin

25 Jahre – Verlassen des Dorfes, Missing Nin -> Nuke Nin
Spoiler:
 

26 Jahre - Begnadigung durch Hokage Akito, Rückkehr ins Dorf, Tokubetsu Jonin



» E.T.C
WOHER?: Bereits hier.
AVATAR: Mikoto Suoh (K-Project)
ACCOUNT: ZA | EA: Kuro

_____________________________



Zuletzt von Kazuya am Sa 1 Jul 2017 - 13:22 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Mi 21 Jun 2017 - 18:16
   

FÄHIGKEITEN
float like a butterfly, sting like a bee.

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR: -

KEKKEI GENKAI:

Byakugan [S-Rang]
Das Byakugan verleiht dem Benutzer die Fähigkeit, durch solide Materialien hindurchzusehen, erhöht seine Sichtweite und kann die Keirakukei im Körper eines jeden Lebewesens sichtbar machen. Des Weiteren ermöglicht es dem Nutzer eine fast komplette 360°-Sicht. Der Anwender wird dadurch so gut wie unantastbar und diverse Überraschungsangriffe werden fast unmöglich. Die Sicht wird um ein Vielfaches erhöht. So können manche Anwender problemlos über mehrere Kilometer aus einem sicheren Platz Geschehnisse beobachten.



Uzumaki [A-Rang]
Uzumaki sind die bekannt für ihre enormen Chakramengen. Jeder Uzumaki kommt mit ungewöhnlich viel Chakra auf die Welt, was auch eine übermenschliche natürliche Lebensspanne mit sich bringt. Es werden auch zwei unterschiedliche Hiden innerhalb des Clans weitergegeben. Bei dem einen handelt es sich um Chakraketten, welche mittels Ninjutsu erschaffen werden, und enorm stark sein können. Zum anderen wird allen Uzumaki eine besondere Begabung insachen Fuinjutsu nachgesagt, wodurch der Clan viele besondere Siegeljutsu erfinden konnte, die innerhalb der eigenen Reihen gelehrt werden.



BESONDERHEIT: -

AUSBILDUNGEN:
Fuinjutsu:
Fûinjutsu (Versiegelungskünste) sind Techniken mit denen man Chakra, Objekte und ähnliches durch eine rituelle Formel und ein Siegel bändigt. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige aber auch komplizierte Jutsu.

Kekkei Ninjutsu:
Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt.

Jikukan Ninjutsu:
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
Kazuyas Spezialisierung liegt definitiv auf dem Taijutsu, welches er mit dem Juken des Hyuuga-Clans verbindet. Er ist also zu größtenteil ein Nahkämpfer und besitzt nicht viel bis gar nichts was er im Fernkampf einsetzen könnte. Die Spezialisierung bedeutet jedoch nicht, dass er sich ausschließlich darauf beschränkt. Da er genau so gut Teil des Uzumaki Clans ist, hat er bei seiner Lehre dort auch die Künste der Siegeljutsu, Barrierejutsu, aber auch der Raum-Zeit Jutsu erlernt. Letzteres nutzt er zum größten Teil nur für sein Kuchiyose, bei dem er Wölfe beschwört. Die Ausbildungen nutzt er entweder Defensiv, oder Unterstütztend, und macht damit das Fehlen von Ninjutsu oder Genjutsu durch diese "Zaubertricks" wett. Im Falle eines Kampfes benutzt er natürlich sein Byakugan, weswegen er eine gute Rundsicht hat und es schwer wird ihn zu überraschen, da er sowohl andere Teilnehmer, als auch Details wie verborgene Attacken sehen kann. Und auch wenn er konzentriert wäre, sieht es doch so aus, als wäre er ein lockerer Typ, der ein paar Spiele mit seinem Gegner spielt. Das hat schon viele Gegner dazu gebracht zu denken er wäre unvorsichtig, was gegen Kazuya nicht selten einen Fehler dargestellt hat. Liebend gerne kämpft er außerdem mit seinem Partner aus seiner Kuchiyose-Familie der Wölfe - Shiro. Zusammen üben sie extremen Druck im Nahkampf aus, wobei Shiro den Gegner mit Reißzähnen und -klauen zerfetzt. Er dient auch als Ausgleich für die fehlenden Genjutsukünste von Kazuya.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 4
GENJUTSU: 2,5
STAMINA: 3
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 4

STÄRKEN:  

» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

» Widerstand [2]
Als geborener Nahkämpfer hat sich sein Körper über die Jahre robuster trainiert. Vor allem die flachen Angriffe des Juken-Kampfstils im Training mit anderen Hyuuga Mitgliedern machen es schwerer ihn zurück zu stoßen und auch die Haut selbst ist um einiges härter, weshalb Verletzungen schwerer durchdringen.

» Körpergröße [1]
Ob zu groß oder zu klein, beides hat seine Vorteile. Große Menschen wirken häufig schon beim Auftauchen sehr beeindruckend oder sogar beängstigend. Kleine Menschen hingegen können leicht durch kleine Öffnungen schlüpfen und eröffnen sich so auch im Kampf ganz neue Möglichkeiten.

» Menschenkenntnis [0.5]
Immer wichtig, wenn man viel mit anderen Menschen zu tun hat. Ob im Alltag, oder um seinen Gegner einzuschätzen, diese Fähigkeit macht einem das Leben definitiv leichter.

SCHWÄCHEN:

» Fernkampf [1]
Wer weder werfen noch überhaupt auf die Entfernung zielen kann, hat große Probleme mit dem Fernkampf, Wer bei dieser Schwäche nicht an seinen Gegner heran kommt, hat schlechte Karten.

» Körpergröße [1]
Kazuya wirkt bereits durch seine Kleidung oder der starken Haarfarbe ziemlich auffällig. Dazu kommt dann noch, dass er mit seiner Größe auch noch aus den Massen heraus sticht und sich daher nur schwer verdeckt halten kann. Im Kampf wird er ebenfalls zu einem leichteren Ziel, da er eine größere Fläche zum Treffen bietet.

» Sucht [0.5]
Je nach Stärke und Art der Sucht eine große Einschränkung. Besonders der Entzug, ob erzwungen oder gewünscht, bereitet zunächst noch weit größere Probleme. In Kazuyas Fall handelt es sich um Zigaretten. Kann er diese nicht konsumieren, wird er nach einer gewissen Zeit ein wenig bockig und ziemlich lustlos.

» Einzelgänger [1]
Da er viele andere Menschen einfach nur als Abschaum sieht, wird es natürlich schwer mit ihnen ordentlich klar zu kommen. Vor allem in Sachen Kommunikation oder Teamwork an sich hat er daher Probleme und ist eher der Einzelgänger.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt. Da Kazuya oft mit einer lockeren, spielerischen Art in den Kampf geht und sich für seine Mitmenschen oder Gegner nicht besonders interessiert, kann es also gerne mal passieren, dass er sich selbst überschätzt.



» N.I.N.G.U.

Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


Kunai - 5 Stück
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden.



Kibakufuda - 6 Stück
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft.



Drahtseil - 40 Meter
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


Kemuridama - 1 Stück
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


Hikaridama - 1 Stück
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.


Hyōrōgan - 1 Stück
Hyōrōgan ist ein Energiemittel, welches ermöglicht, ganze drei Tage und Nächte ohne Pause zu kämpfen. Bei einem Ninja erhöht dieses Mittel die Regeneration des Chakra bis um das Doppelte. Sollte jedoch der Kampf länger als drei Tage dauern, kommt es zu Kraftverlust, Angstzuständen oder auch zur Bewusstlosigkeit.


Zoketsugan - 2 Stück
Diese Pille sorgt dafür, dass der Körper mehr Blut produziert (Hämatopoese). Sie wird nur dann eingesetzt, wenn der Körper einen großen Verlust an Blut hat.



» J.U.T.S.U
Fähigkeiten
Spoiler:
 

Grundjutsu
Spoiler:
 

Ninjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 

_____________________________



Zuletzt von Kazuya am Sa 1 Jul 2017 - 13:24 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Mi 21 Jun 2017 - 18:16
   

Ookami Ichizoku
Wer sich zum Lamm macht, den jagen die Wölfe.

Ansprechpartner: Kazuya

Anwender: Kazuya

» B.A.S.I.C.S
ART: Die Tierart dieser Kuchiyose-Familie ist offensichtlich - Wölfe. Es handelt sich dabei aber nicht nur um die kleinen Wölfe, wie man sie kennt, sondern auch um menschengroße Wesen oder sogar Wölfen, die sich auf zwei Beinen bewegen.

ZUGEHÖRIGKEIT: -

HEIMAT: Ein extrem tiefer Wald irgendwo in Hi no Kuni bildet die Heimat des Wolfsrudels. Dieser ist von Menschen so ziemlich unberührt und bildet somit ein reines Reich der Tiere, in dem die Stärkeren überleben. Neben kleinen gebirgsähnlichen Hügel, den die Wölfe zum nächtlichen Heulen beansprucht haben, gibt es einen großen Wasserfall.

STRUKTUR: Der Wolfsrudel folgt der klassischen Hierarchie des Alpha - Beta Prinzip. An oberster Stelle steht das Oberhaupt, welches auch unter der Klassifizierung Alpha-Wolf bekannt ist. Es ist kein Titel, der mit dem Blut vererbt wird, sondern wird stets vom Stärksten aus dem Rudel beansprucht. Als Oberhaupt lebt es wie ein König mit seinen Kriegern. Er eröffnet die Jagd und frisst auch zuerst. Erst danach sind die anderen Wölfe an der Reihe. Ein weiterer besonderer Rang wäre das Älteste unter den Wölfen. Diese sind meist die einzigen im Rudel, die die Sprache der Menschen beherrschen, zusammen mit ihrem Nachfolger, welches von jung auf bestimmt wird.  Trotz des Alpha-Beta Prinzips handelt es sich bei dem Rudel immer noch um eine Familie, die zusammen hält und das Wohle des Rudels auch mal über sich selbst stellt.

Jedoch sind auch Einzelgänger nicht selten. Die Gründe für ihr einsames Leben sind unterschiedlich. Während bestimmte Wölfe den Rudel aus eigenem Interesse verlassen, werden andere dagegen ausgestoßen. Das macht die Wölfe nicht direkt zu Feinden, jedoch sind sie nicht dazu berechtigt im Rudel zu reisen oder mit ihnen zu jagen.

VERTRAG: Einen Vertrag mit den Wölfen eingehen wird nicht jeder schaffen. Sie sind wählerisch und suchen sich ihre Partner daher aus – und achten dabei vor allem auf das Können. Um die Wölfe auf deiner Seite zu haben, musst du einer von ihnen sein. Du musst mit ihnen jagen und du musst mit ihnen fressen. Dabei ist vor allem die Art und Weise wichtig. Man muss eine gewisse Dominanz an den Tag legen, damit man akzeptiert wird, denn die Wölfe riechen und spüren die Angst der Menschen. Hat man es geschafft sich  in dem Rudel durchzusetzen wird letztendlich das Alphawolf entscheiden.

Die Schriftrolle ist groß und in einem gewissen, schlechten Zustand, da vor allem die Ränder zerfleddert sind, als hätten die Wölfe sich auf diese Schriftrolle gestürzt. Nur wenige Namen und Unterschriften des Blutes sind dort verzeichnet, da nicht viele Menschen in ihr Gebiet gelangen und noch weniger diese Begegnung überleben oder es schaffen den Rudel zu beeindrucken.



» Shiro - B-Rang
NAME: Shiro
ALTER: 15
GRÖßE: 2,00m Schulterhöhe, Länge mit Schwanz ~4,00m
SPEZIALISIERUNG: Genjutsu
BESCHREIBUNG: Shiro ist eines der wenigen Wölfe der Familie, die die Sprache der Menschen beherrschen, wenn auch nicht ganz fließend. Seinen Namen erhielt er durch sein komplett weißes Fell. Bereits im Rudel hatte er sich recht schnell mit Kazuya angefreundet, da auch Shiro ein ruhigeres Gemüt besitzt und sein Leben genießt. Die bestialische Seite der Wölfe kommt dennoch zum Vorschein, wenn er auf der Jagd, in Gefahr oder einfach nur verärgert ist. Mit seiner besonderen Größe kann er als Reittier für bis zu zwei Personen dienen, wozu seine Kraft sicherlich reichen sollte. Außerhalb des Nahkampfes, welches wohl jeder Wolf besitzen muss, besitzt er eine Spezialisierung auf das Genjutsu.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Mi 21 Jun 2017 - 18:32
   
So! Ich nutze die einmalige Chance und würde gerne Kazuya reaktivieren.

Außer einem kleinen Absatz bei "Nindo" habe ich an der Bewerbung nichts weiter verändert.

Ist also zur Bewertung freigegeben! Smile

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1129
Exp : 887
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 25
avatar
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Do 22 Jun 2017 - 12:30
   
Hallihallo ♥

Tut mir leid, dass du ein bisschen warten musstest. x3 Ich kümmere mich jetzt direkt um deine Erstbewertung!  Ich habe auch nur sehr wenig gefunden was ich dich zu verbessern bitten würde.

Kampfstil
Hier hast du ja das Juken vermerkt. Ich weiß  nicht wie das früher einmal war, aber eigentlich gehört das in deine Jutsuliste. Könntest du das dahin verschieben? ♥

Stärken/Schwächen
Du hast hier Körpergröße als Schwäche, weil er mehr Fläche als Angriffspunkt bietet und eher auffällt. Körpergröße kann aber auch ein ziemlicher Vorteil sein weswegen du das auch als gleichwertige Stärke eintragen müsstest. Dann müsstest du dafür jedoch auch noch einen Ausgleich finden.

Hakke Sensho Kusho
Die Technik ist ja bereits ein Jutsu in der Hyuuga-Clanjutsu-Liste. Du musst das also gar nicht farblich markieren x3

Das ist auch schon alles was ich gefunden habe. x3 Falls du irgendwelche Fragen haben solltest kannst du mir gerne schreiben! ♥

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Do 22 Jun 2017 - 13:29
   
Done!

Ich habe die neue Stärke nun ausgeglichen. Sucht wurde von 0.5 auf 1 gesetzt und davor von den Effekten her ein wenig erweitert, sodass es nicht mehr nur charakterlich relevant ist. Einzelgänger habe ich in die Liste mit 1 gefunden. Vielleicht gab es da mal ein Update, ich habe es jetzt jedenfalls auch von 0.5 auf 1 gehoben.

Und danke für die schnelle Bewertung Wink

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1129
Exp : 887
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 25
avatar
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Do 22 Jun 2017 - 13:46
   
Danke, dass du alles so lieb umgeschrieben hast! Das war sehr freundlich x3

Ich muss leider aber noch einmal etwas anmerken, tut mir sehr leid. Und zwar kann ich deine Schwäche "Zigaretten-Sucht" nicht als einer Schwäche werten, weil du ja nur beschreibst dass Kazuya ohne den Genuss "bockig und lustlos" ist. Für eine 1-er Schwäche müssten da schon extremere Auswirkungen sein. :/ Also wirklich sehr starke Entzugserscheinungen. Zittrige Hände, Schweissanfälle, Kreislauf-Auswirkungen oder soetwas. Eben etwas, dass dich im Kampf so richtig einschränkt. Du könntest die Schwäche so umschreiben oder du wählst noch eine weitere 0.5er Schwäche. Wie es dir lieber ist. ♥

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Do 22 Jun 2017 - 14:19
   
Kein Ding! Ich hab die Stärken und Schwächen wieder überarbeitet.

Starker Wille raus, Sucht wieder auf 0.5 und als Ausgleich eine charakterliche 0,5 Stärke hinzugefügt.

Hoffe das passt!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1129
Exp : 887
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 25
avatar
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Do 22 Jun 2017 - 14:20
   
Vielen Dank für dein Verständnis ♥



_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 535
Exp : 221
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 23
avatar
Seiryû
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Mo 26 Jun 2017 - 22:51
   
Huhu Faith Smile
Ich kümmer mich fix um deine ZB!

Clan: Auch wenn Kazuya offiziell nur dem Uzumaki-Clan angehört, verlinke hier bitte trotzdem auch zu den Hyuuga. Im Text wird dann ja deutlich, dass er dem Hyuuga-Clan nicht offiziell angehört; des Blutes wegen ist er ja aber trotzdem einer.

Aussehen: Da Kazuya das Byakugan erweckt hat, was in Konoha auch bekannt sein dürfte, hätte der Hyuuga-Clan ihm mit Sicherheit das Siegel der Nebenfamilie auferlegt, um das Byakugan zu schützen. Immerhin ist er als Mischling "schwach" und die Wahrscheinlichkeit ist aus ihrer Sicht hoch, dass das Byakugan in fremde Hände gefallen wäre. Das Siegel dient ja vornehmlich dem Schutz des Byakugans.
Ihn offiziell in den Clan aufgenommen hätten sie vermutlich dennoch nicht, da er als Mischling, wie du richtig schreibst, verachtet worden wäre. Gerade mit der Wahrung der Geheimnisse um ihre Techniken und das Dojutsu selbst sind sie ja sehr streng.

Besondere Merkmale: "[...] die ihn als offiziellen Hyuuga ziemlich untypisch machen" - ich dachte, er wäre kein offizieller Hyuuga, sondern nur Uzumaki? Smile

Dislikes: "Andere" = andere Menschen? Sollte deutlich werden Smile

Vorgeschichte: "Es kam so weit, dass Ayame in die Nebenfamilie zugeordnet werden sollte, doch aus freiwilligen Stücken lehnte sie dies ab und distanzierte sich von ihnen - mit der Konsequenz der Verbannung aus dem Clan." - Eine Degradierung in die Nebenfamilie kann man nicht ablehnen; und auch eine Verbannung aus dem Clan hätte das Auferlegen des Siegels der Nebenfamilie mit sich gebracht, um (wie bereits weiter oben erklärt) die Geheimnisse des Byakugan zu wahren.

Kampfstil: "[...] denn wenn Kazuya sieht, dass das "Ookami no Shuryo" angewendet wird, wird er auch seine Ohren schließen um nicht betroffen zu werden." - die Ohren schließen? Wie macht man das denn? Very Happy Ich vermute mal, du meinst entweder Augen schließen oder Ohren zuhalten Smile

Jutsu: Die Beschreibung des Juken, die du in deiner Liste hast, ist leider nicht aktuell. Bitte ersetze sie durch die neue Version.

Wenn Kazuya nie offiziell als Hyuuga anerkannt war und kein Mitglied des Clan ist, wie hat er dann die geheimen Techniken der Hyuuga, wie das Juken und die darauf aufbauenden Techniken erlernt? Gerade die Hyuuga werden mit Sicherheit nicht mit ihren Techniken hausieren gehen und diesem jemandem beibringen, der dem Clan gar nicht angehört. Wenn es seine Mutter war, die ihm die Techniken heimlich beigebracht hat, ohne dass der Clan dies wusste, sollte das auch irgendwo in der Bewerbung deutlich werden, am besten in den Eckdaten und/oder bei der Beschreibung der Mutter.


Das wars aber vorerst von mir Smile
LG Debbi

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 238
Exp : 625
Anmeldedatum : 08.09.15
Alter : 20
avatar
Kazuya
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Sa 1 Jul 2017 - 13:26
   
So, ich denke ich hab alles abgearbeitet!

Zu dem Hyuuga-Juin gibt es nun einen zusätzlichen Absatz unter Aussehen.
Die Jutsu hat er durch seine Mutter gelernt, das steht nun bei ihr unter der Familie.

Bei Unklarheiten am Besten per Skype fragen Wink

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 6719
Exp : 53
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23
avatar
Hina
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] | Mi 5 Jul 2017 - 13:58
   

_____________________________

So flying with me won't be easy
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

EVERYWHERE I TURN I HURT SOMEONE. BUT THERE'S NOTHING I CAN SAY TO CHANGE
THE THINGS I'VE DONE. THERE'S NO SHELTER FROM THE STORM INSIDE OF ME.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: [Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya [Link] |
   
Nach oben Nach unten
 

[Tokubetsu Jonin] Uzumaki Kazuya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-