Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Lakritzschnecken-Spiel
Heute um 16:07 von Manabu

» Die Post ist da!
Heute um 15:58 von Rin

» [Chûnin] Ryojin Miwako
Heute um 13:24 von Hina

» [A] Das Ende von Katsura (Plot, Coop, PVP)
Heute um 12:08 von Hina

» Was hört ihr gerade?
Heute um 10:29 von Uchiha Akira

» Dream Couple
Heute um 10:03 von Noriko

» Assoziationen
Heute um 8:53 von Kisho

» Tauziehen
Heute um 8:51 von Kisho

» X oder Y
Heute um 8:51 von Kisho

» Rosenspiel
Heute um 8:50 von Kisho

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [Chūnin] Itō Manabu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
[Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mo 4 Sep 2017 - 20:21
   

Itō Manabu
Tu was dir befohlen wird.

» B.A.S.I.C.S
NAME: Itō
VORNAME: Manabu
NICKNAME: Bu

ALTER: 21. Jahre
GEBURTSTAG: 10. November
GESCHLECHT: männlich

GEBURTSORT: Hi no Kuni | Konohagakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Hi no Kuni | Konohagakure
RANG: Chūnin

CLAN: -/-



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Manabu hat Nacken langes weißes, leicht zotteliges Haar und violette Augen. Zudem ist seine Hautfarbe ebenso auffallend hell, was an seinen Genen liegt. Er leidet an Albinismus, in einem geringerem Grad. So sind seine Haut und Haare zwar sehr Hell und auch seine Augenfarbe ist davon betroffen, doch im Vergleich zu anderen Menschen die an Albinismus leiden, hat es ihn deutlich weniger schwer getroffen. Zwar bekommt auch er im Vergleich zu anderen, relativ schnell einen Sonnenbrand, doch ist seine Sehschärfe davon nicht betroffen. Des weiteren ist er mit einer Körperhöhe von 170cm im Durchschnitt und auch Körperlich hebt er sich nicht sonderlich von anderen ab. Er ist leicht trainiert, jedoch sind Muskeln nur angedeutet und seine Schultern sind auch nicht sonderlich breit. Ist er Zivil in seinem Kimono und Hakama unterwegs, würde man ihn rein optisch nicht als Ninja erkennen und viel mehr einem Teehaus oder Restaurant zuschreiben. Manabu wirkt kein bisschen bedrohlich, jedoch sieht man deutlich das er es tunlichst vermeidet, sein Inneres nach Außen zu zeigen. Er geht auch ganz offen damit um und macht sich auch keine Mühe, dass andere etwas anderes denken könnten. Sein Lächeln das er relativ oft zeigt, ist falsch und das gibt er auch offen zu. Er wirkt wie jemand der mit dem Kopf in den Wolken steckt, jedoch stets seine Umgebung im Auge behält. Die Kleidung, in Zivil, besteht immer aus einem weißen Kimono und einem Hakama in Lila. An den Füßen trägt er dann meist einfach Sandalen aus Stroh, sie sind eben leicht. Im Dienst trägt er jedoch die typische Ninjakleidung, welche bei ihm jedoch aus der Chuuninweste Konohas besteht, darunter einem Ärmellosen dunklen Oberteil, meist in Schwarz, welches einen relativ hohen Kragen besitzt. Und einer schwarzen Ninjahose die etwas breiter ist. Seine Knöchel sind in Bandagen eingewickelt, welche bis zum Anfang des Schienbeines reichen und die Füße stecken in einfachen, Knöchelhohen Ninjasandalen. Das Stirnband trägt er nicht an der Stirn, sondern benutzt es viel mehr als Haarreif, um die  Haare hinten zu halten um so eine freie Sicht zu haben. An seinen Armen trägt er lange Armschützen, aus leichtem Leder die mit Bändern zusammengezogen werden und von den Handknöcheln beginnend, den gesamten Unterarm so wie die Hälfte des Oberarms bedecken.

BESONDERE MERKMALE:
Sein helles Haar, so wie seine Helle Haut sind besonders auffällig an ihm. Jedoch auch sein unehrlich wirkendes Gesicht.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Manabus Wesen ändert sich, sobald er das Stirnband an oder ablegt. So wirkt er außerhalb des Dienstes sehr unehrlich, sein Lächeln ist eher unheimlich und erinnert daran das er jemanden ein Messer in den Rücken rammen würde. Dennoch hat er nie jemanden verraten und Geheimnisse sind bei ihm sicher, sofern man Manabu überhaupt ein Geheimnis anvertraut. Er wirkt sehr uninteressiert auch wenn er Interesse heuchelt, was deutlich an seiner Mimik zu erkennen ist. Manabu wirkt einfach nicht interessiert, hinterhältig und verschlagen. Auch wenn er öfter mal lächelt, so erkennt man sofort das es falsch ist. Spricht man ihn darauf an, leugnet er es nicht einmal und stimmt zu. Er geht offen damit um, dass seine Mimik und auch seine angedeuteten Gefühlsregungen nicht echt sind. Wer ein Problem damit hat, wird meist ausgelacht oder nicht ernst genommen. Dennoch ist er sehr fleißig und versucht sich zu verbessern, es scheint nahezu ein Zwang zu sein sich stetig zu verbessern. So findet man ihn meistens auch irgendwo im Wald trainieren, da er es nicht wirklich ausstehen kann mit mehreren Personen am selben Ort zu sein. Auch Beziehungen zu anderen scheinen ihn nicht zu interessieren, da er sich keine Mühe gibt Freunde oder dergleichen zu finden oder gar den Kontakt zu halten. Bei Manabu sind andere schnell vergessen, von ihm werden keine Bemühungen unternommen den Kontakt aufrecht zu erhalten. Doch sobald er den Dienst antritt, ist nicht einmal ein falsches Lächeln von ihm zu erkennen. Seine Mine ist deutlich finster, keinerlei Emotionale Rührungen sind in seinem Gesicht zu erkennen und auch die sonst sehr sanfte und warme Stimme, ist kühl und distanziert. Er fügt sich wortlos in die Formation ein und geht jedem Befehl nach ohne Fragen zu stellen. Dabei besitzt der Erfolg der Mission jedoch oberste Priorität, weswegen er Teamkameraden auch zurück lassen würde. Manabu machte sich nicht viel aus seinen Teamkameraden, zeigt dies auch Offen, agiert jedoch mit diesem. Er ist jedoch kein Supporter und hasst es wenn jemand die Formation verlässt, oder seine ihm zugetragene Rolle nicht ausführt. Besonders Verletzte Kameraden erachtet er als Wertlos, da sie einzig und allein ein Klotz am Bein sind. Aus diesem Grund, lässt er Kameraden in wichtigen Mission die die Sicherheit des Dorfes betreffen, auch im Stich. Ihm ist das Größere Wohl da wichtiger und auch wenn nicht jeder mit seiner Vorgehensweise konform geht, interessiert ihn die Meinung eines anderen kein bisschen. Er führt strikt die Rolle im Team aus, die ihm gegeben wurde. Da er sich selbst als Werkzeug seines Dorfes sieht, hat er auch kein Problem damit für dieses zu fallen. Selbst Missionen die einem Selbstmordkommando gleich kommen, würde er ohne zu murren annehmen und ausführen. Ganz gleich was von oben kommt, die Anführer des Dorfes können sich sicher sein, dass Manabu alles tun wird was sie verlangen. Als Teamführer ist er als harter Hund bekannt, der sein Team bis an die Grenzen bringt, dabei jedoch auf die Verfassung jener achtet. Er wäre niemals so blöd, ein erschöpftes oder unvorbereitetes Team an den Zielort zu führen. Ebenso plant er Mission akribisch durch und tüftelt die verschiedensten Taktiken aus. Ebenso ist er dazu in der Lage, Strategien während eines Kampfes auszutüfteln und die Teammitglieder ihren Stärken nach einzusetzen. Er selbst will keinerlei Anerkennung für Leistungen, er spricht sie einzig und allein dem Team und somit dem Dorf zu. Jedoch ist klar, dass Manabu sich selbst und auch das Team opfern würde, wenn die Sicherheit des Dorfes somit gewährleistet ist. Er mag zudem nicht die verweichlichte Art Konohas und findet Kumogakure in der Hinsicht wesentlich militärischer. Dennoch versucht er sein Team halbwegs wohlbehalten zurück zu bringen, da er im Inneren weiß, dass auch sie Familie haben. Dennoch überwiegt die Sicherheit des Dorfes, ein Shinobi muss immerhin Opfer bringen, sonst ist der Beruf nichts für einen.

Manabu wollte nie ein Ninja werden, er wollte Koch werden und Kämpfen aus dem Weg gehen. Doch durch den Zwang seiner Eltern und der Familie, blieb ihm keine andere Wahl. Er versteckt sein eigentliches Wesen vor anderen und sucht irgendwo nach einer Bezugsperson welcher er sich anvertrauen kann. Doch Vertrauen fällt ihm nicht sonderlich leicht, in seiner Familie wird es nicht gerne gesehen, wenn jemand schwäche zeigt. Einzig Härte und das Bewusstsein als Werkzeug des Dorfes zu dienen, sind die Grundlagen der Familie. Weshalb es nicht verwunderlich ist, dass viele gute Ninja aus ihren Reihen stammten, doch Manabu möchte nicht weiter die Rangleiter hinauf klettern, er sieht einfach keinen Sinn im Leben als Ninja. Doch wem soll er das sagen? Er wird sich sicher nicht blamieren oder für einen Idioten gehalten werden.

LIKES:

  • Ruhe.
  • Wachdienst schieben.
  • Kochen und Backen.
  • Fischen.
  • Hausputz.
  • Gutes Essen.
  • Regen.
  • Herbst.
  • Kirschblüten.
  • Frieden.


DISLIKES:

  • Ninja.
  • Missionen.
  • Kämpfe.
  • Die Ninjadörfer.
  • Hokage so wie Raikage und die Ältesten so wie Clans.
  • Neugier.
  • Ignoranz und Arrogganz.
  • Leichte Mädchen und Machos.
  • Nukenin.


ZIEL/TRAUM:
Am liebsten würde Manabu seine Ninjalaufbahn beenden, doch würde das seiner Familie, besonders seinem Vater, nicht gefallen und das weiß er auch. Aus diesem Grund wünscht er sich manchmal die gegenseitige Auslöschung beider Ninjadörfer herbei, doch ist das viel mehr ein irrationaler Wunsch, der nicht wirklich bedacht ist und meist auch nur an Tage tritt wenn er sich wieder ärgert oder keinen Sinn sieht. Sein eigentlicher Wunsch ist es, eine Kochninja Einheit zu bilden und dieser anzugehören. Er würde sich deutlich wohler fühlen, wenn er als Versorger fungieren könnte. Zumal dies ebenfalls eine wichtige Aufgabe ist, doch in wie weit sich dies realisieren würde, weiß er nicht. Dennoch überlegt er bereits nach einem Konzept das er den Verantwortlichen vorlegen könnte. Fehlt nur noch der Mut dazu.

NINDO:
Ein Ninja ist ein Werkzeug seines Dorfes.
Manabu ist ein Werkzeug seines Dorfes. So hat man es ihm beigebracht und so hat er zu leben. Sein Leben gehört dem Dorf und für dieses tut er alles. Ihm selbst gefällt es nicht, da er diese Ansicht nicht teilt. Aber es ist nun mal der Leitsatz seiner Familie und er will nicht aus der Reihe tanzen. Aus diesem Grund lebt er diesen nur Oberflächlich und verachtet es innerlich viel mehr.




» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

Itō Genji | 60 Jahre | Jonin a.D
Genji ist ein unglaublich strenger und nach Perfektion strebender Mann. Er hat Manabu schon früh beigebracht, dass er als Ninja ein Werkzeug seines Dorfes darstellt und somit alles zu tun hat was man von ihm verlangt, selbst wenn man es nicht möchte. Das Wichtigste ist das Dorf, dann kommt die Weiterbildung der eigenen Form und erst dann die Familie. Wiederworte sind nicht erlaubt, das Oberhaupt der Familie entscheidet, ganz gleich was andere wollen. Ziele und Träume gibt es nicht, dass lenkt alles nur ab. Widersetzt man sich, gibt es körperliche Strafen und Züchtigung. Was Manabu einmal am eigenen Leib zu spüren bekam, als er sich zu Beginn seiner Ninjalaufbahn als junger Genin in ein Mädchen verliebt hatte und sie seinen Eltern vorstellen wollte. Als sein Vater die Beziehung verbot, erhob Manabu das Wort. Drei Tage kein Essen, schlafen auf dem Flurboden ohne Bettzeug und einige Schläge auf die Fußsohlen waren der Preis dafür. Seit dem hat sich Manabu nie wieder mehr einem Mädchen genähert. Dennoch respektiert er ihn und liebt ihn. Immerhin hat er ihn groß gezogen, ihn ernährt, Kleidung besorgt und ein Dach über dem Kopf geboten, ohne jemals zu klagen. Es war nun mal seine Pflicht wie er in einem Gespräch einmal sagte und beendete es somit auch gleich. Ebenso wurde er von ihm trainiert und gelehrt.

Itō Akina | 55. Jahre | Jounin a.D
Manabus Mutter, ist eher ruhig und spricht nicht wirklich viel. Sie ist die Verwalterin im Hause sozusagen. Sie koordiniert alles und ist allen eine Stütze. Sie hat immer ein offenes Ohr für alle und vertuscht auch gerne einmal Missgeschicke ihrer Kinder vor ihrem Mann. Doch wie alle der Familie, ist auch sie jemand welche die Denkweise jener völlig unterstützt. Jedoch sieht sie es viel mehr so, als Werkzeug des Dorfes, gleichzeitig auch die Familie schützen zu können. Wenn sie sich dem Dorf hingibt, kann sie zeitgleich ihre dortig lebende Familie beschützen. Weshalb der Leitspruch für sie eher Mittel zum Zweck ist und ihre Loyalität und Aufopferung in erster Linie der Familie gilt. Doch so sehr sie ihren Kindern auch erklärte, dass man dieses Nindo auf sich selbst auslegen sollte, man muss sich nur selbst dafür kennen, hatte es Manabu im Gegensatz zu seinen Geschwistern nie verstanden. Sie ist die einzige Person die Manabu völlig durchschaut und vor welcher er nichts geheim halten kann. Was Manabu auch des öfteren ziemlich auf die Nerven gehen kann. Er weiß, dass eine Mutter sich um ihre Kinder sorgt, aber ab und an können Fragen ob alles in Ordnung ist, ganz schön nerven. Er liebt sie keine Frage und er respektiert sie, weshalb er nie die Stimme erheben würde, aber Gesprächen welche sein Inneres betreffen, geht er aus dem Weg. Er will vor ihr nicht als Schwächling dastehen, immerhin ist er ein erwachsener Mann. Dennoch verbringt er viel Zeit mit ihr, da er sich bei ihr doch am wohlsten fühlst.

Itō Tokio | 18. Jahre | Chūnin
Tokio ist eine ziemliche Frohnatur, welche es gerne zu bunt treibt. Er spielt anderen gerne Streichen, ist dem weiblichen Geschlecht nicht abgeneigt, verheimlicht es jedoch vor seinem Vater. Er ist mit Herz und Seele Ninja, es ist ihm eine Ehre den Menschen helfen zu können. Er sieht sich ebenfalls als Werkzeug seines Dorfes, jedoch nicht für die Anführer wie dem Hokage oder den Ältesten, er dient den Bürgern und schützt sie somit. Während andere der Fischerei oder der Landwirtschaft nachgehen und somit ebenfalls Werkzeug dienen, ist er das Werkzeug das neben vielen anderen nötig ist, um die Sicherheit jener zu gewährleisten. Während die anderen die Absicherung bieten, bietet er den Schutz. So ist es ein Ausgleich. Jedoch stößt ihm das Verhalten seines Bruders auf, weshalb er immer wieder versucht mit diesem zu reden und ihm auch die Schönen Dinge zeigen will. Doch lehnt Manabu alles in diese Richtung ab, er möchte einfach nur sein Ding machen und Tokio soll ihn dabei in Ruhe lassen. Dennoch ist das Verhältnis der Beiden sehr herzlich, sie würden sich stets beistehen.

Itō Anzu | 16. Jahre | Genin
Anzu ist das Nesthäkchen der Familie und genießt besonderen Schutz. Ihre großen Brüder nehmen es dabei jedoch gerne einmal etwas zu ernst. Sie beschützen sie wo es nur geht, auch wenn sie die Dinge gerne alleine angehen würde. Doch sobald Jungs ins Spiel kommen, geht es erst so richtig rund. Es kam schön öfter vor, dass Manabu und Tokio andere Genin oder auch Chuunin, bedroht oder verprügelt haben, als sich diese ihrer Schwester nähern wollten. Anzu selbst hat jedoch kein wirkliches Interesse an dem anderen Geschlecht, sie will zunächst einmal Zeit in ihr Training investieren bevor sie überhaupt daran denkt auf ein Date zu gehen. So ist sie auch meist bei einem ihrer Brüder und trainiert mit diesen. Während Tokio nur auf Dumme Ideen während des Trainings kommt, bevorzugt sie da doch eher die strenge und genervt Art von Manabu. Er weigert sich zwar des öfteren mit ihr zu trainieren, tut es letztendlich dennoch. Sie ist eher schüchtern, weiß sich jedoch selbst zu verteidigen. In Rhetorik macht ihr niemand so schnell etwas vor, doch so wirklich kommt sie in kämpferischen Dingen nicht aus sich heraus. Sie liebt es anderen Menschen zu helfen, und so ist es kein Problem für Sie, sich als Werkzeug ihres Dorfes zu sehen. Sie ist es immerhin nur als Ninja. Außerhalb des Dienstes ist sie ein normales Mädchen und kann ihren Dingen nachgehen. Sie ist im Dienst eben das Schwert jener, welche sich selbst nicht verteidigen können.

ECKDATEN:
00. Jahre: Geburt in Konoha.
05. Jahre: Einschreibung in die Akademie.
08. Jahre: Erweckung des Suiton
12. Jahre: Ernennung zum Genin.
13. Jahre: Beginn der Kekkai Ninjutsu Ausbildung.
16. Jahre: Ernennung zum Chuunin.
18. Jahre: Beginn der Fûinjutsu Ausbildung.
19. Jahre: Beitritt in die Konoha Polizei.
21. Jahre: RPG Start.



» E.T.C
WOHER?: Schon da gewesen Very Happy
AVATAR: Shirasu Kinjou | Donten ni Warau
ACCOUNT: EA: Yuki Yukio | ZA: Dai


Zuletzt von Manabu am So 10 Sep 2017 - 20:03 bearbeitet; insgesamt 15-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mo 4 Sep 2017 - 20:27
   

FÄHIGKEITEN
Ich fungiere als Werkzeug meines Dorfes...

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

» 水Wasser - Mizu:
 

KEKKEI GENKAI: -/-

HIDEN: -/-

BESONDERHEIT: -/-

AUSBILDUNGEN:

Fûinjutsu
Fûinjutsu (Versiegelungskünste) sind Techniken mit denen man Chakra, Objekte und ähnliches durch eine rituelle Formel und ein Siegel bändigt. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige aber auch komplizierte Jutsu.

Kekkai Ninjutsu
Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Manabu ist in Kämpfen immer darauf bedacht Ordnung zu schaffen. Er hasst es in chaotische Kämpfe zu gehen und überlegt sich lieber eine Taktik. Dabei ist sein Kampfverhalten eher auf Reaktion der Aktion eines Gegners ausgelegt. Er meidet es, sofern er die Möglichkeit dazu hat, direkt anzugreifen. Viel mehr ist er auf Fallen und Täuschungen ausgelegt um mit einer Kette seinen Gegner in die Mangel zu nehmen. Dabei versucht er zeitgleich mögliche Angriffsketten des Gegners auszuhebeln und ihn ins straucheln zu bringen. Er bevorzugt den Kampf Eins gegen Eins, da er sich so auf einen Gegner konzentrieren kann, während er die Umgebung im Auge behält. In Teams kämpft er ungern und hält sich auch nur an die Anweisungen des Teamführers. Sobald jedoch einer vom Team die Formation verlässt oder durch Verletzung nicht mehr dazu in der Lage ist, die Formation oder die Taktik auszuführen, spielt die Person für Manabu keine Rolle mehr und ist sich selbst überlassen. Manabu ist niemand der Verletzten helfen würde, dabei ist ihm der Erfolg der Mission zu wichtig, da diese den obersten Stellenwert besitzt. Ebenso würde er sich selbst, oder auch jemanden vom Team opfern, wenn die Mission zum Erfolg führen würde oder ein Sieg eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit besitzen würde. Der Ninja ist auf Kämpfe auf mittlere Distanz ausgelegt und nutzt dabei überwiegend Ninjutsu um seinen Gegner zu zermürben. Den Nahkampf meidet Manabu, da er in Taijutsu keinerlei Begab besitzt. Er versucht dahingehend die Kämpfe schnell zu beenden, da er weiß das jedes Jutsu Chakra kostet und sich dies auf seine Ausdauer auswirkt.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 0
GENJUTSU: 2
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 3

STÄRKEN:
» Allgemeinwissen [1]
Besonders wichtig, wenn man um die Welt reist, ist ein gutes Allgemeinwissen! Mit Vorkenntnissen ist man weit besser gegen nahende Gefahren gewappnet.

» Assassine [1]
Das lautlose Fortbewegen und die Kunst, leise zu töten, bietet kaum Möglichkeiten zurück zu schlagen. Entsprechend gefährlich für jeden unvorsichtigen Gegner, aber auch zur Spionage!

» Fotografisches Gedächtnis [0.5]
Auch eidetisches Gedächtnis genannt. Dabei sind die Gehirnstränge eines Menschen in der Lage, visuelle Dinge besser zu erfassen. Damit kann ein Mensch sich besser Dinge merken, die er mit den Augen erfasst hat sowie Kleinigkeiten, die einem anderen entgangen wären. Ein fotografisches Gedächtnis bedeutet nicht, dass man sich alles, was man je erlebt hat, merken kann!

» Menschenkenntnis [0.5]
Immer wichtig, wenn man viel mit anderen Menschen zu tun hat. Ob im Alltag, oder um seinen Gegner einzuschätzen, diese Fähigkeit macht einem das Leben definitiv leichter.

» Taktiker [1]
Erfordert einen hohen IQ. Die Gabe, im Kampf Taktiken zu entwickeln, ist keineswegs jedem gegeben, bietet jedoch oft einen riesigen Vorteil. So kann ein Kampf schnell und sauber entschieden werden.  

SCHWÄCHEN:

» Gendeffekt [1]
Als Albino, ist es nicht sonderlich einfach für jemanden in der Sonne zu sein. Sonnenbrand ist relativ schnell gebildet und durch die Hellen Haare und Haut, ist verstecken nicht immer sonderlich einfach. Zudem blendet die Sonne ordentlich in den Augen, da man empfindlicher auf diese und Lichtquellen allgemein reagiert.

» Schwacher Wille [1]
Menschen mit einem schwachen Willen verfügen über keine starke Persönlichkeit oder über geringes Selbstbewusstsein. Sie sind leicht einzuschüchtern und geben schnell auf.

» Rücksichtslos [1]
Wer achtet oder respektiert schon jemanden, der keinerlei Achtung und Rücksicht kennt? Noch weniger möchte man mit so jemandem arbeiten.

» Einzelgänger [1]
Wer nicht im Team arbeiten kann verschafft sich keine Freunde und ist in vielen Situationen ziemlich aufgeschmissen.



» N.I.N.G.U.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.


Shinobi-Kettenhemd - Kostenfrei
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.

Chunin-Weste
Die meisten Chūnin und Jonin aus Konohagakure tragen eine grüne Chūnin-Weste, während sie in Kumo einen bläulichen Farbton besitzt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster.

Inhalt der Taschen:
 

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

Inhalt:
 

Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.

Inhalt:
 



» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 

Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Manabu am Mo 11 Sep 2017 - 21:32 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Di 5 Sep 2017 - 2:05
   
-PLATZHALTER-

_____________________________

Danke an Noriko c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Di 5 Sep 2017 - 2:11
   
Soweit fertig. Ich hoffe ich habe nicht zu viel durcheinander gebracht, besonders bei den Jutsu bin ich da zwiegespalten xD'

Zur Jutsuverteilung:

Laut Rängeguide stehen einem Chuunin ab 20 folgende Jutsuslots zu:
E-Rang: 8
D-Rang: 6
C-Rang: 4
B-Rang: 2

Aber da ein Rang verdoppelt der nächsten ergibt, hab ich die Jutsuslots umgewandelt in der Hoffnung das es in Ordnung geht?

Sähe wie folgt aus:
E-Rang: 4
D-Rang: 6
C-Rang: 3
B-Rang: 3

Hoffe hab mich nicht verzählt xD'

Wobei zu den Jutsu gesagt werden sollte: Ich war mir bei einigen nicht ganz sicher, da Grundjutsu ja frei wären, habe ich das jetzt mit den Freien Slots so gemacht. Deshalb auch 7 statt 6 D-Rang Jutsu.
Wenn das falsch ist, besser ich das natürlich direkt aus.

Ansonsten: Sein Charakter ist ziemlich seltsam, da er zwei Persönlichkeiten entwickelt hat, aber das soll sich im Laufe des RPG ohnehin ändern. Da wechselt noch einiges. Vielleicht hilft ihm ja jemand dabei Very Happy

LG
Manabu

_____________________________

Danke an Noriko c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1476
Exp : 568
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 25
avatar
Edawa
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Di 5 Sep 2017 - 22:38
   
Hallihallo ♥️

Ich freue mich total dass es dich auch nach Konoha treibt hihi x3 Also setze ich mich auch direkt an deine Erstbewertung! Du weißt ja auch schon wie das Ganze so läuft, also fange ich direkt an! ♥️

Persönlichkeit
Ich finde die Persönlichkeit deines Charakters wirklich interessant x3 Aber ich fürchte, dass ich dennoch an der ein oder anderen Stelle darum bitten muss, dass du da noch ein wenig ausbaust. Sad Verzeih! Es geht vor allem um sein Verhalten im Dienst, du hast da zusammengefasst drin:

- Autoritätshörig (er folgt den Befehlen seines Vorgesetzten)
- Auf den Missionserfolg determiniert
- rücksichtslos und teilnahmslos
- erachtet verletzte Kameraden als "unnütz" und lässt sie zurück
- unterstützt seine Kameraden nicht weil er kein "Supporter" ist

Leider muss ich sagen, dass ich da verzeih bitte, keine wirklichen Kompetenzen erkenne die dafür sprechen, dass er Chuunin geworden ist besonders nicht in einem so kameradschaftlichen Dorf wie Konoha. Sad Er müsste schon irgendwelche Führungskompetenzen haben, die das irgendwie rechtfertigen. (Zumindest ein paar) Vielleicht habe ich ja auch etwas übersehen oder du könntest vielleicht das Ganze auch noch ein wenig umschreiben? x3

Ziel/Traum
Verzeih bitte, aber hier habe ich eine kleine Nachfrage. x3 Wenn er seine Familie liebt, ist es dann nicht etwas widersprüchlich dass er sich wünscht, dass die Dörfer sich gegenseitig auslöschen? Das würde ja vielleicht/wahrscheinlich auch dazu führen dass seine Familie dabei umkommt. Sad Oder soll dass sozusagen ein etwas irrationaler "Verzweifelungswunsch" sein der eigentlich nur der ist dass er diesem Leben "entfliehen" will? Vielleicht könntest du so lieb sein dass etwas weiter auszuführen? x3

Nindo
Verzeih hier frage ich auch noch einmal nach ♥️ Und zwar klang es bisher ja eher so, dass er Missionen gerne meidet, den Beruf eigentlich nicht liebt, sondern ihm eher entfliehen will. Vielleicht könntest du bei dem Nindo auch noch einmal herausheben, dass das zwar seine Art ist als Shinobi zu handeln/leben, ihm das eigentlich nicht gefällt? x3 Oder habe ich das falsch herausgelesen?

Familie
Verzeih bitte dass ich hier nachfrage, aber was bedeuet denn A.d? außer Dienst? x3

Schwäche - Selbsthass
Tut mir leid, aber die Schwäche kann ich dir leider nicht annehmen. Sad Sie bietet überhaupt keinen Nachteil für den Kampf oder auf der Arbeit und überschneidet sich zudem auch noch ein wenig mit den Depressionen. Sad Vielleicht findest du aber ja eine andere die zu deinem Charakter passt? So wie er sich las würde sich vielleicht die Einzelgängerschwäche anbieten x3

Ningu
Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann hast du nur 330 EXP von 350 ausgegeben x3 Möchtest du noch etwas dazu nehmen? Und ist in den Makimono von Manabu etwas verstaut? Oder sind die alle leer? ♥️

Wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst kannst du dich gerne an mich wenden! x3

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mi 6 Sep 2017 - 7:17
   
Huhu c:

Ich bin wohl ordentlich durcheinander gekommen :I
Entschuldige c:

Der Abschnitt der Persönlichkeit im Dienst wurde überarbeitet:
Überarbeiteter Teil:
 

Ziel/Traum und Nindo überarbeitet, ich hoffe das passt so? c:

Jup c: a.D = außer Dienst

Jetzt bemerke ich auch erst das die Schwäche sinnlos ist und eigentlich Depression in sich behält xD'
Sry, da hab ich nicht aufgepasst c:
Hab jetzt Einzelgänger genommen, da es in Kämpfem am besten passt.

Die Ningu reichen, im laufe des RPGs kann er sein Arsenal noch aufbauen c:
Die Makimono sind leer.

Ich hoffe das passt soweit? Andernfalls änder ich es wieder oder packe ihn vielleicht nach Kumo xD
Er ist nicht auf Mission ausgelegt, viel mehr als Wache am Tor oder auf den Mauern. Er wird eher in Krisenzeiten oder als Teil der Streitmacht in mögliche Auseinandersetzungen geschickt. Dachte wäre vielleicht ganz gut einen Chuunin zu spielen, der vielleicht weniger auf Mission geht, sondern viel mehr der Dorfsicherheit zugeteilt ist. Vielleicht geht er auch zur Konoha Polizei?

LG
Manabu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1476
Exp : 568
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 25
avatar
Edawa
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mi 6 Sep 2017 - 11:14
   
Okay x3 Ich finde es mit den Änderungen so in Ordnung ♥ Er kann auch durchaus in Konoha sein, das ist gar kein Problem x3 Es war nur wichtig, dass er zumindest die Ansätze von ein paar Führungskompetenzen in seiner Persönlichkeit hat, damit sich die Beförderung eben erklärt. x3 Seine Persönlichkeit ist ein wenig "ungewöhnlich" für Kumogakure, aber das ist eigentlich auch gar kein Problem. ♥ Es ist ja nicht gesagt dass jeder in einem Land die Mentalität auch "in sich trägt" sozusagen. Auch das mit der Dorfsicherheit finde ich sehr interessant! x3 Du kannst hier zum Beispiel auch mal schauen ob eine der Positionen für ihn interessant wäre. x3 Die "nicht leitenden" kannst du auch einfach so, ohne eine Frist und einen Bewerbungsablauf mit der UV deiner Bewerbung anfügen. Soetwas wie Wächter, Polizist oder so wäre vielleicht dann auch interessant für dich? Oder willst du das lieber "im RPG" erreichen? ♥

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mi 6 Sep 2017 - 16:39
   
Cool c:
Dann ist er ab jetzt einfacher Polizist in Konoha c:
Hoffe das geht in Ordnung, dass es bei den Eckdaten eingetragen wurde?

_____________________________

Danke an Noriko c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1129
Exp : 887
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 25
avatar
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mi 6 Sep 2017 - 19:29
   
Klar x3 Ich finde es so okay ♥


_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mi 6 Sep 2017 - 21:30
   
Cool, danke c:

_____________________________

Danke an Noriko c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1256
Exp : 689
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18
avatar
Haruna
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | So 10 Sep 2017 - 19:43
   
Guten Abend Manabu!

Ich mache heute deine Zweitbewertung. x3 Bitte verzeih die Wartezeit, aber nun geht es endlich los!

Persönlichkeit
Bitte entschuldige, aber von einer Persönlichkeitsstörung lese ich hier nichts. Das, was du beschreibst, sind einfach unterschiedliche Wesensarten, die angepasst an eine Situation (Dienst oder nicht) wechseln, und seiner wirklichen Wesensart (im letzten Absatz). Somit kann man hier auch nicht von "zwei Persönlichkeiten" sprechen, weswegen ich dich bitten würde, alle Referenzen, die du zu solchen psychologischen Begriffen machst, rauszunehmen.

Familie
Wie genau sieht Manabu seine Mutter, wie ist sein konkretes Verhältnis zu ihr? Es wäre schön, wenn du da noch einen Satz zu schreiben würdest. x3

Besonderheit
Ich würde diese gerne mit meinen Kollegen besprechen und möchte dich deswegen ein klein wenig um deine Geduld bitten. x3

Schwächen
Wenn du die Schwäche "Depressionen" hast, würde ich diese gerne auch in der Persönlichkeit erwähnt sehen, da sich diese ja auch auf den Charakter auswirkt. Aber da du eine Schwäche mehr hast als du brauchst, könntest du diese auch einfach entfernen. x3

Das war's auch schon. x3 Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne auch in Skype an mich wenden.

LG,
Vivi

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato & Yujiro
#8b0000 - #c11414
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | So 10 Sep 2017 - 20:08
   
Heyho Haruna c:

Persönlichkeit ist überarbeitet, die Punkte sind rausgenommen c:

Bei der Mutter ein bisschen was dazu geschrieben und Depression ist raus.

Otay, dann warte ich c:

LG
Manabu

_____________________________

Danke an Noriko c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1256
Exp : 689
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18
avatar
Haruna
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mo 11 Sep 2017 - 21:28
   
Guten Abend x3

Das sieht doch schon viel besser aus! Ich habe jetzt auch eine Rückmeldung zu deiner Besonderheit. Es tut mir sehr leid, dir mitteilen zu müssen, dass wir diese gar nicht annehmen können, da sie einen Teil des Kekkei Genkai des Sakana-Clans ausmacht.
Ich würde dich daher bitten, sie zu entfernen und dir eine neue auszudenken, insofern du das möchtest. Bitte entschuldige.

LG,
Vivi

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato & Yujiro
#8b0000 - #c11414
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 72
Exp : 407
Anmeldedatum : 04.09.17
Alter : 25
avatar
Manabu
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mo 11 Sep 2017 - 21:33
   
Nabend c:

Alles klar, hatte mich da an Tobirama orientiert xD
Besonderheit wurde rausgenommen c:

LG
Manabu

_____________________________

Danke an Noriko c:
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1256
Exp : 689
Anmeldedatum : 28.09.15
Alter : 18
avatar
Haruna
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] | Mo 11 Sep 2017 - 21:44
   

_____________________________



Charakter Fähigkeiten Akte Theme

EA von Chisato & Yujiro
#8b0000 - #c11414
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: [Chūnin] Itō Manabu [Link] |
   
Nach oben Nach unten
 

[Chūnin] Itō Manabu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-