Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Tauziehen
Heute um 10:31 von Uchiha Akira

» Dream Couple
Heute um 10:31 von Uchiha Akira

» Rosenspiel
Heute um 10:31 von Uchiha Akira

» Moderation benötigt!
Heute um 0:52 von Kurokaku

» [Akte] Kisho
Gestern um 23:02 von Hiya Kasai

» [Shibuki-Plot] Ein explosives Turnier
Gestern um 22:45 von Kibi Kaito

» [B-Rang Reisender] Jishaku Ariake
Gestern um 19:10 von Ariake

» Lakritzschnecken-Spiel
Gestern um 15:16 von Uchiha Akira

» Abwesenheiten
Gestern um 14:26 von Daremo Tora

» Kurze Fragen
Gestern um 12:40 von Hina

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [Ronin][D-Rang]Momochi Genba

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 85
Exp : 20
Anmeldedatum : 12.10.17
Alter : 27
avatar
[Ronin][D-Rang]Momochi Genba [Link] | Di 9 Jan 2018 - 21:19
   

Momochi Genba
ein zitat deines charakters

» B.A.S.I.C.S
NAME: Momochi (桃地, nicht wieder töten)
VORNAME: Genba (現場, eigentlicher Ort)
NICKNAME: -

ALTER: 48 Jahre
GEBURTSTAG: 2. März
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT:
ZUGEHÖRIGKEIT: Nukenin
RANG: Ronin [D-Rang]

CLAN: Samurai
Genba gehört der Tsuki no Mai Schule, der Bruderschaft der Samurai an. auch wenn er als Ronin ein ausgestoßener und gebrochener Mann zu sein scheint, lebt er  noch immer nach den Werten dieser Organisation.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:

BESONDERE MERKMALE:
Kreuznarbe - Bulliger Körper - fliederfarbener Schal
   



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:

LIKES:
DISLIKES:

ZIEL/TRAUM:

BUSHIDO:
   



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
   FAMILIE:

ECKDATEN:
   



   » E.T.C
WOHER?: Forumieren.de
AVATAR: Issho Fujitora aus One Piece
ACCOUNT: EA
[/b]


Zuletzt von Momochi Genba am Di 9 Jan 2018 - 22:53 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 85
Exp : 20
Anmeldedatum : 12.10.17
Alter : 27
avatar
Re: [Ronin][D-Rang]Momochi Genba [Link] | Di 9 Jan 2018 - 21:20
   

FÄHIGKEITEN
ein zitat deines charakters

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S

CHAKRANATUR:

Das Inton (陰遁,Yin-Freisetzung) ist eine Kunst bei der Chakra erzeugt wird, wo das Gleichgewicht zwischen körperlicher und geistiger Energie von Geistiger Energie extrem dominiert wird. Dadurch sind Inton Nutzer in der Lage die geistige Energie anderer mit ihren Künsten zu stören oder sogar zu überlagern um deren körperlichen Energie neue Befehle zu geben. Das Inton wird unbewusst von vielen Genjutsunutzern und einigen Hiden-Anwendern wie dem Yamanaka, Nara oder Uchiha Clan genutzt.


KEKKEI GENKAI: -

HIDEN: Samurai
Die Samurai sind auf den Kampf mit einem oder mehreren Schwertern spezialisiert. Sie verwenden mächtige Kenjutsu, die sie je nach Kampfstil mit anderen Techniken kombinieren können. Als Kibi Kaito zum Shogun der Samurai wurde, fanden auch die Künste seines Ratten-Kuchiyose ihren Weg in die typischen Samurai-Jutsu.

BESONDERHEIT: » Ujō no te·tsuki
Mithilfe des Kanchi Taipu kann die Gefühlslage der Menschen erfasst werden.


AUSBILDUNGEN:
Kanchi Taipu
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Chakren können über unterschiedliche persönliche Eigenschaften verfügen ("warm", "kühl" etc.). Sprecht euch mit euren Mitspielern ab, wenn ihr derartige Eigenschaften einbringen möchtet.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Ura Ittoryuu: Tsuki no Mai
Genba ist Kämpfen generell gegenüber sehr abgeneigt und meidet diese auf schärfste. Es kommt eher selten vor, dass er sein Schwert tatsächlich mal zieht. Wenn dann geschieht dies jedoch überweigend nur in der Schwertschule seines ehemaligen Meisters und nie unbedacht. Sobald er es zieht, hat er auch die Absicht jemanden damit zu töten oder von einer gräultat abzuhalten indem er diesem einen wichtigen Finger, Arm oder Bein abhackt. Jenachdem was notwendig ist um seinen Kontrahenten daran zu hindern, einen unschuldigen von einer Klippe zu stoßen oder eine schwangere Frau um ihr ungeborenes zu bringen.

In seiner tollpatschigen Art kommt es auch vor, dass er seine Schwertscheide Verbrechern zwischen die Beine wirft oder sich unbedacht umdreht, wenn sein Schwert hinten überragt. Jedoch kommt es selten vor, dass er ohne sein Schwert kämpft. Auch wenn er ein grundlegendes Verständnis vom menschlichen und ein tiefgreifendes vons einem eigenen Körper besitzt, so kommt es nur selten vor, dass er mit Taijutsu seinem Gegner entgegen tritt.

NINJUTSU: 0
KENJUTSU: 2
GENJUTSU: 0
STAMINA: 1
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 1
GESCHWINDIGKEIT: 3

STÄRKEN:  

Menschenkenntnis [0.5]
In seinem Leben ist er schon den verschiedensten Menschen begegnet, wodurch sich die meisten Gemüter sich für ihn nur noch wiederholen. Selbst wenn er neue Menschen kennen lernt und ihre lebensbedingungen nicht kennt, erkennt er in ihrer Art zu reden und zu handeln, an welchem Punkt in ihrem Leben sie stehen.

Verbesserter Tastsinn [1]
Seine Haut ist um ein Vielfaches sensibler. Er spürt jeden Luftzuug und auch die Stellen wo er keinen Luftzug bemerkt kann er anhand der Zeit wie lange sie schon ausbleiben, einer gewissen Form und Situation zuordnen, weshalb er auch weis wenn sich einer hinter ihn stellt oder etwas nach ihm geworfen wird, dass eine Böe unterbricht.

Starker Wille [1]
Als Samurai besitzt Genba einen unbändigen Willen, welcher nur unter abnormalen Bedingungen zu brechen ist. Solange in seinem Körper noch ein Hauch Leben steckt wird er für das Kämpfen was ihm wichtig ist.

Allgemeinwissen [1]
Im Laufe seines Lebens hat er sich ein Grundlegendes Wissen über die Welt angeeignet um zu wissen, womit er es zu tun hat. Auch wenn sein allgemeinwissen vermutlich inzwischen überholt ist, stammt es aus einer Generation in welcher sich die Menschen noch auf die wesentlichen Dinge konzentriert haben mit denen man im Leben konfrontiert wird.

Taktiker [1]
Genba ist ein erfahrener Kämpfer und analysiert die Gegebenheiten seiner Situation immer ganz genau um zu wissen in was für einer Situation er sich befindet und was aus dieser werden kann. Dabei bezieht er alles ein, was sich gerade ergibt.

Instinkte [2]
Ob nun Köprerwärme kurz vor dem Aufprall bei einem angriff oder der Winhauch, welchen ein Schlag erzeugt. Sogar das Herz in der Brust des feindes sendet eine Vibrationswelle in deer Luft aus, welche unser Verstand nicht wahrnimmt. Aber von unserem Körper registriert wird. Solche Kleinigkeiten lösen oft eine Alarmreaktion in seinem Körper hervor und zwingen ihn zum handeln, wenn er sich auf dne Kampf konzentriert.

Widerstand [2]
Das Jahrzehnte lange Training und Wanderschaft hat eine unkonrollierte Muskelmasse hervorggebracht, welche die meisten Einschläge auf seinen Körper dämpft. Daher ist es schwer ihn durch einen einzigen Schlag auf die Bretter zu schicken.


SCHWÄCHEN:
Fernkampf [1]
Als blinder Samurai gibt es nichts womit er nach seinem Ziel Werfen oder Zielen könnte. Daher sind Gegner, welche ihn aus der Ferne attackieren, äußerst gefährlich, da er sie weder entwaffnen noch ausschalten kann.

Übergewicht [1]
Seine hohe Muskelmasse und die Jahrzehnte der Wanderschaft haben sich stark an seinen Fußknöcheln zus chaffen gemacht. Je länger er unterwegs ist, desto stäärker schmerzen seine Fußgelenke und zwingen ihn dazu eine Pause einzulegen.

Körpergröße [1]
Die Jahrzehnte des Trainings haben ihre Spuren hinterlassen. Aus dem schmächtigen jungen Mann von damals ist ein alter BErg von Mann geworden, dessen Körpermasse ihm nun nicht nur bei Türen ein Hinderniss ist sondern auch aus ihm eine gigantische Zielscheibe für seine Feinde macht.

Genjutsu-Unfähigkeit [2]
Trotz seines Inton-Chakras ist er nicht in der Lage Genjutsus anzuwenden. Theoretisch wäre dies vielleicht möglich. Dochd durch die Art und wiese wie er sein Leben gelebt hat, kann er nicht mehr die nötige konzentration aufbringen um seinem Körper dieses Körpergefühl beizubringen um ein Genjutsu anzuwenden.

Ninjutsu-Unfähigkeit [2]
In seinem ganzen Leben hat er kein einziges Ninjutsu gelernt und ist so auf seinen Weg fixiert gewesen, das Chakra ohne Ninjutsu zu ergründen, dass er sich immer geweigert hat solche Jutsus anzuerkennen. Weder würden seine verhornten Hände jetzt noch die nötigen Fingerzeichen lernen noch er sich das Timing zur Chakrastabilisierung aneignen. Als Inton Nutzer würde es für ihn Jahrzehnte brauchen, bis er sein Chakra wieder im gleichgewicht anwenden könnte.

Fehlender Sinn [2]
Seit ihm damals das Augenlicht genommen wurde, kann er sich weder an der vielfallt an Farben in der Natur noch der lachenden Gesichter um sich herum erfreuen. Auch die übergabe wichtiger Informationen oder die Überprüfung von Dokumenten, kann er nicht mehr übernehmen. Bestenfalls dient er noch als Bote, welcher aufpassen muss, dass er einen Feind nicht in eine Schlucht oder auf einen See verfolgt.




» N.I.N.G.U.

Mikadzuki
MAßE: Klinge - 80cm  | Griff - 25cm
TYP: Shikomizune (仕込み杖 , präparierter Gehstock)
ART: Keramikklinge
Mikadzuki (三日月, Mondsichel), beinhält eine weiße Keramikklinge, welche in einer Vorichtung befestigt ist, die sich innerhalb eines Gehstockes, aus Kirschbaumholz, verstecken lässt. Die Klinge aus Keramik leitet auch noch hohe Temperaturen ohne sich dabei strukturell zu verändern. Elektrizität leitet sie jedoch überhaupt nicht wodurch es als ein  noch höherer Widerstand für Blitze anzusehen ist, als die Luft durch, welche sie gebremmst werden. Auuch die meisten Säuren, lassen die Klinge eher unberührt, ebenso wie von anderen korrosierenden Mitteln. Trotz seiner extremen Härte, ist seine Grundstrucktur eher groberer Natur und nicht so flexibel verankert wie bei einem modernen Katana aus Stahl. Extrem niedriege Temperaturen, machen es spröder und anfälliger zu brechen. Auch Metallene Widerstände wie Rüstungen sollte man mit dieser Klinge lieber meiden, da dadurch Klingenfragmente herausbrechen können. Verblüffend ist jedoch, dass man einen mit Diamanten besetzten Schleifstein und unzählige Arbeitsstunden, benötiugt um diese harte Klinge nach schärfen zu können, sollte sie einmal an ihrer Schärfe verlieren. Einmal geschliffen ist die Klinge jedoch weitaus dünner und filigraner, wodurch sie auch eine höhere Schneidfähigkeit aufweist, wie die bisherigen Stahlklingen eines Katanas.
Offensive Kenjutsus sind um einen halben Rang stärke




» J.U.T.S.U
Grundwissen
Spoiler:
 

Fähigkeiten
Spoiler:
 


Kenjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 85
Exp : 20
Anmeldedatum : 12.10.17
Alter : 27
avatar
Re: [Ronin][D-Rang]Momochi Genba [Link] | Di 9 Jan 2018 - 22:49
   

Platzhalter
Dies wird ein Zweit Account
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gesponserte Inhalte
Re: [Ronin][D-Rang]Momochi Genba [Link] |
   
Nach oben Nach unten
 

[Ronin][D-Rang]Momochi Genba

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-