Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Wahl zum Uservertreter ab dem 29.01.19
Heute um 21:28 von Hozuki Yoshi

» [Genin] Inuzuka Kagutsuchi
Heute um 20:46 von Kagutsuchi

» [C] Geldfälscher
Heute um 17:23 von Ryuji Satsujin

» Was hört ihr gerade?
Heute um 16:11 von Shiki Yamine

» Guter alter Spam
Heute um 14:47 von Ran Sanniang

» [Tokubetsu Jōnin] Akai Kano
Heute um 14:26 von Akai Kano

» Abwesenheiten
Heute um 3:19 von Rin

» Achievements ausgezahlt?
Heute um 2:40 von Rin

» Achievements einlösen
Heute um 2:35 von Rin

» Dream Couple
Gestern um 23:45 von Momoko

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 [C] Mehr Geld braucht der Staat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 6274
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 32
avatar
Kaori
[C] Mehr Geld braucht der Staat [Link] | Fr 8 Jun 2018 - 11:31
   
NAME: Mehr Geld braucht der Staat
RANG: C
FRAKTION: Hi no Kuni
ZIELORT: Hi no Kuni

BESCHREIBUNG: Vier Mal im Jahr ist es die Aufgabe einiger Mitarbeiter in der Verwaltung auszuziehen und die staatlichen Abgaben aller Dörfer und Städte einzusammeln, welche sich unter der Oberhoheit von Konohagakure im Reich befinden. Etwas eintreiben müssen diese Verwalter üblicherweise zum Glück nicht mehr, da dies in der Regel bereits die jeweiligen Dorfvorsteher und Bürgermeister lokal erledigen. Die Steuerverwalter müssen daher nur noch den für Konohagakure bestimmten Anteil abholen. Doch die Routen sind lang, die Straßen bei Weitem nicht immer sicher und noch weniger wenn man große Mengen an Geld mit sich trägt.
Die Mission besteht darin einen dieser Steuerverwalter auf einem Teil seiner Route zu eskortieren und zu schützen, sowie sicherzustellen, dass dieser seine Aufgabe wie vorgesehen erfüllen kann (sprich kein Dorfvorsteher versucht sich seinen finanziellen Pflichten Konohagakure gegenüber zu entziehen).
Die Route wird euch dabei durch zwei Dörfer bis an die Grenze von Kaze no Kuni führen, in denen der Steuerverwalter die Abgaben einsammeln muss. Am Ausgang des zweiten Dorfes schließlich werden zwei Chuunin auf euch warten, welche euch den Steuerverwalter abnehmen und die Router mit diesem fortsetzen werden.

HINWEIS: Die beiden Konoha-Chuunin sind vielleicht nicht das, wofür sie sich ausgeben.

START DER MISSION: 18.11.1001
DAUER DER MISSION: ca. 1-2 Tage
TEILNEHMER: Kaori Uzumaki [Chuunin], Kayako Riojin [Chuunin]

_____________________________

Shinobi-Infokarte:
 


Zuletzt von Kaori am Sa 12 Jan 2019 - 12:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2837
Anmeldedatum : 31.03.17
Alter : 26
avatar
Kyoya
Re: [C] Mehr Geld braucht der Staat [Link] | Fr 8 Jun 2018 - 14:57
   
Kann so bespielt werden, jedoch braucht ihr noch ein Datum, bevor wir anfangen könnt (:

_____________________________

Bewerbung ~ Akte ~ Raijinshū ~ Theme

EA: Hiroki ~ ZA: Masaru ~ VA: Zuko
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 6274
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 32
avatar
Kaori
Re: [C] Mehr Geld braucht der Staat [Link] | Sa 9 Jun 2018 - 11:48
   
Wir nehmen dann den 18.11. Smile

_____________________________

Shinobi-Infokarte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2837
Anmeldedatum : 31.03.17
Alter : 26
avatar
Kyoya
Re: [C] Mehr Geld braucht der Staat [Link] | Sa 9 Jun 2018 - 13:33
   
Dann viel Erfolg x3

_____________________________

Bewerbung ~ Akte ~ Raijinshū ~ Theme

EA: Hiroki ~ ZA: Masaru ~ VA: Zuko
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 6274
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 32
avatar
Kaori
Re: [C] Mehr Geld braucht der Staat [Link] | Sa 12 Jan 2019 - 12:00
   
Kayako war leider schon geraume Zeit nicht mehr und wird wohl dann auch bald archiviert. :/
Ich hab die Mission daher kurzfristig beendet, da wir eh schon fast fertig waren.

First Post
Anzahl: 15/8 Posts

Missionsbericht:
Kaori und Kayako machten sich von Konoha aus mit dem Steuerverwalter Ideo auf den Weg und klapperten nacheinander zwei Dörfer ab, die auf dem Weg zur Grenze lagen. Im ersten Dorf gab es keinerlei Probleme. Der Dorfvorsteher bezahlte eine üppige Abgabe. Im zweiten Dorf sah es wiederum nicht so rosig aus, das Dorf schien Aufgrund der Nähe zur Grenze größere Probleme zu haben und der Dorfvorsteher, zusammen mit seinem Sohn und seinem Neffen, schien sich zunächst zunächst zu weigern eine Abgabe zu leisten, da er sein Dorf nicht ausreichend von Konoha beschützt sah und sie nichts mehr übrig hätten. Ideo versuchte zu beschwichtigen und zumindest eine alternative Abgabe in Form von Waren zu erhalten, woraufhin es zu Handgreiflichkeiten kam. Kaori und Kayoko gingen dazwischen, so gewaltfrei wie möglich, und brachten die Situation auf den Boden zurück, dass Aufruhr nicht geduldet wird. Tatsächlich waren der Dorfvorsteher, wenn auch zähneknirschend, bereit die Abgabe zu zahlen.
Am Ende des zweiten Dorfes sollte es dann schließlich zur Ablösung kommen. Mit reichlich Verspätung trafen zwei Konoha-Nin ein und wollten den Steuerverwalter übernehmen. Kayako traute den Beiden jedoch nicht und fühlte ihnen mit einigen Fragen auf den Zahn, wodurch schließlich auch Ideo nachhakte. Die Beiden sollten sich ausweisen, wogegen sie sich allerdings zu sträuben schienen. Da sie behaupteten ihre Ausweise scheinbar im Grenzlager verloren zu haben, machten sich die fünf auf dem Weg dorthin.
Nur ein kurzes Stück später zeigten die beiden Männer ihr wahres Gesicht und versuchten mit einem Überraschungsangriff die beiden Kunoichi auszuschalten. Durch Kayakos schnelle Reaktion wurde der Angriff mit Leichtigkeit vereitelt. Die Beiden wollten den Kunoichi die Möglichkeit geben friedlich die eingesammelten Steuern zu übergeben und von dannen zu ziehen, doch konterte Kaori mit einem Agriff ihrerseits. Die Beiden stellten sich als zwei mehr oder minder gewöhnliche Banditen heraus, die ihre Konoha-Nin Kleidungen von getöteten Konoha-Nin hatten. Entsprechend war die Gegenwehr kaum noch nennenswert. Kaori streckte den ersten der Beiden direkt nieder und fing den zweiten schließlich mit ihren Chakraketten, damit dieser weiter verhört werden konnte.
Der Trupp begab sich zur nächsten Grenzstation, um Bericht zu erstatten und Ideo an zwei örtliche Shinobi zu übergeben, welche ihn auf seiner Route weiter eskortieren würden. Kaori und Kayako eskortierten den gefangenen Verbrecher und die bis dato eingesammelten Steuern zurück nach Konoha.

_____________________________

Shinobi-Infokarte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[C] Mehr Geld braucht der Staat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-