Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [C] Split
Heute um 16:48 von Hagane Kajiya

» [C-C] Das Händlerkind, Take One Two
Heute um 16:32 von Moroha

» [Genin] Uchiha Toro
Heute um 16:32 von Uchiha Toro

» Moderation benötigt!
Heute um 16:21 von Ryuji Satsujin

» [A] Ritter in goldener Rüstung?
Heute um 16:08 von Maho

» [Akte] Yamanaka Ryoei
Heute um 14:36 von Yamanaka Ryoei

» [Suche] Postpartner gesucht!
Heute um 14:24 von Yamanaka Ryoei

» [C] Miss Bellas neue Kosmetikwelt
Heute um 13:24 von Hina

» [B] Blutige Hochzeitsausklänge
Heute um 13:21 von Jishaku Edawa

» [D] An den Wurzeln
Heute um 11:49 von Oishi Kuranosuke

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 Updates August 2018

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Updates August 2018 [Link] | Mi 1 Aug 2018 - 11:51
   
Updates
August 2018

Hier werdet ihr regelmäßig über Updates, die im Laufe des Monats beschlossen wurden, auf dem Laufenden gehalten. Da es sich um Änderungen am System, um die Ankündigung von Specials und anderen wichtigen Dingen handeln kann, solltet ihr möglichst häufig nachsehen, ob etwas Neues gepostet wurde.

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: Updates August 2018 [Link] | Mi 1 Aug 2018 - 13:08
   
Mentalitäten, Clan-Kuchiyosen & Kleinigkeiten
Aloha!
Wieder ein paar kleinere und größere Dinge, die sich angehäuft haben in letzter Zeit x3


Mentalität Kumogakure
Im Großmächte-Guide wurde die allgemeine Mentalität des Blitzreiches um einen Text erweitert, der auf die aktuelle politische Mentalität der amtierenden Raikage eingeht, damit man sich einen besseren Überblick über die aktuelle Führung verschaffen kann. Für Konohagakure wird demnächst ebenfalls ein entsprechender Absatz verfasst.


Clankuchiyosen
Zwei Ergänzungen zu Kuchiyose-Familien, die ihre Zugehörigkeit einem bestimmten Clan gesichert haben:

Hiden/Kekkei Genkai können ja nur von Clan-Kuchiyosen erlernt werden. Es wurde jetzt noch einmal konkret im Guide erwähnt, dass ein Hiden/Kekkei Genkai immer als eigene Spezialisierung gilt, auch wenn die Techniken von der Art her formal einem bestimmten Bereich zuzuordnen sind. Ein Beispiel wäre die Schattenkontrolle der Nara: Im Grunde sind die Schattentechniken elementlose Ninjutsu, ein Hirsch-Kuchiyose müsste aber, um sowohl Schattentechniken als auch andere elementlose Ninjutsu beherrschen zu können, zwei Spezialisierungen haben: elementlose Ninjutsu und das Nara-Hiden.
Außerdem gelten bei Clans, die sowohl ein Hiden als auch ein Kekkei Genkai oder zwei verschiedene Hiden haben, beides als eigene Spezialisierungen. Ein Beispiel wären hier die Mönche: Sie haben zwei verschiedene Hiden, die "gewöhnlichen" Mönchstechniken und die Techniken, die auf den Sensoku no Sai aufbauen. Damit ein Panda aus beiden Bereichen Jutsu erlenen kann, bräuchte er zwei Spezialisierungen: Mönchstechniken und Senzoku no Sai.

Grundsätzlich ist es ja so, dass Clankuchiyosen nicht nur an ein Dorf, sondern auch einen bestimmten Clan gebunden sind und somit auch deren Hiden/KG erlernen dürfen. Das ist der Vorteil eines Clankuchiyose gegenüber einem unabhängigen Kuchiyose.
Aber was ist nun, wenn ein Shinobi, der einem solchen Clan angehört und auch einen Vertrag mit der Clankuchiyose besitzt, abtrünnig wird bzw sich von seinem Dorf/Clan lossagt? Das betrifft nicht nur Nuke und Missing, sondern auch Reisende, da diese ja ebenfalls kein Teil des Dorfes mehr sind. Dass ein Kuchiyose so jemanden, der dem Clan den Rücken gekehrt hat, noch unterstützt, ist nicht logisch, zumindest bei Nuke. Die Loyalität der Kuchiyose müsste ja beim Clan liegen, ergo müssten Verbrecher verfolgt oder zumindest nicht mehr unterstützt werden.
Die logische Folge, wenn jemand Nuke wird und einen Vertrag mit der Clankuchiyose geschlossen hat, wäre, dass er den Vertrag und damit alle seine Geister verliert. Da es aber einen sehr herben Einschnitt bedeuten kann, wenn man seine teuer bezahlten Geister plötzlich ersatzlos verliert, "nur" weil man abtrünnig wird, haben wir uns entschlossen, eine weitere Möglichkeit einzuführen: Dass man demjenigen die Möglichkeit gibt, seine Geister zu behalten, diese Geister dann aber quasi ebenfalls abtrünnig werden und aus der Kuchiyose-Familie ausgestoßen werden. Derjenige könnte seine bisherigen Geister dann also behalten, aber keine Neuen mehr erwerben (höchstens mit einer sehr guten Erklärung, wie es dazu kommt, dass man neue Geister bekommt).
Für die Geister gilt dann aber auch dasselbe wie für andere Nuke/Unabhängige auch: Die Hidenjutsu, die sie bisher beherrschen, können sie selbstverständlich behalten, aber keine neuen mehr lernen. Wenn man einen bisherigen Partner mit dem Hiden also steigert, dürfte er keine neuen Hidenjutsu mehr dazunehmen, sondern müsste dementsprechend Jutsu seiner anderen Spezialisierung wählen oder sich selbst welche für das Hiden ausdenken, da man auf die schon bestehenden Jutsu dann ja keinen Zugriff mehr hat. Auch neu erworbene Kuchiyosen dürften dann nicht mehr das Clanhiden als Spezialisierung haben.
Dasselbe gilt der Einfachheit halber auch für Missing und Reisende, auch wenn diese den Vorteil haben, dass sie mit einer guten Begründung leichter wieder in den Clan aufgenommen werden können und somit eventuell auch die Möglichkeiten zurückerhalten, die Dorfshinobi/Clanmitglieder besitzen.



Besonderheiten bei Kuchiyosen
Es wurde nun konkret erwähnt, dass Kuchiyosen keine Besonderheiten, wie man sie bei Shinobi findet, beherrschen können.


Neues Unterforum
Im Blackboard-Bereich findet ihr nun einen neues Unterforum für beendete Plots. Dieser soll dazu dienen, schneller ersichtlich zu machen, welche Plots aktuell noch laufen und an welchen man sich nicht mehr beteiligen kann, weil sie bereits abgeschlossen sind.


Neuer NPC
In Kumo gibt es nun einen neuen NPC als Leiter des Krankenhauses, nachdem die Stelle lange leer war durch das Ausscheiden Kaguya Kouheis. Der Post im Newsticker Kumogakures wurde entsprechend angepasst.


Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: Updates August 2018 [Link] | So 5 Aug 2018 - 14:32
   
Jonin in Kumo
Aloha ihr Lieben!
In der Entscheidung um den Jôninposten haben wir bereits ein Ergebnis: Die einzige Bewerbung, die uns erreichte, überzeugte uns sehr schnell, sodass ich mich freue, bald einen neuen Jônin in Kumo begrüßen zu dürfe: Hozuki Hoko, den neuen DA von @Kaguya Kaneiro! Eine kleine PN mit Anmerkungen bekommst du gleich noch von mir x3
Liebe Grüße,
der Staff

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1171
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 25
avatar
Ryouta
Re: Updates August 2018 [Link] | Sa 18 Aug 2018 - 12:42
   
A-Rang Nukenin
Hallihallo!
Mit einem großen Update kann ich noch nicht dienen aber ich freue mich verkünden zu können, dass wir bezüglich des Postens des A-Rang Nukenin auf den sich bis zum 27.07 beworben werden konnte nun eine Entscheidung getroffen haben! x3 Der Posten geht an @Kayako , die nun bald mit ihrem ZA die Welt unseres Forums unsicher machen darf! ♥ Ich gratuliere im Namen des Staffs und der UV ganz herlich und wünsche ganz viel Spaß! x3

Liebe Grüße,
der Staff

_____________________________


Steckbrief x Akte x EA x DA x VA x FA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: Updates August 2018 [Link] | Mo 20 Aug 2018 - 22:28
   
Attribute & Plotthreads
Aloha!
Nur kurz schonmal zwischendurch zwei Ergänzungen. Die Tage kommt nochmal ein größeres Update, das vor allem einige kleine Änderungen an verschiedensten Jutsu beinhaltet x3


Attributssteigerungen
Es gab eine kleine Ergänzung zu den Attributssteigerungen, die wir eigentlich für selbstverständlich hielten, aber nun doch explizit im Guide ergänzt haben.
Steigerungen sind ja nur für Monate möglich, in denen man auch eine Szene bespielt hat (Flashbacks ausgenommen). Eine weitere Ausnahme besteht aber, wenn man einen Monat nur bespielt hat, indem man sich nachträglich in eine bereits bestehende Szene hineingepostet hat. Ein Beispiel: User XY wurde angenommen, als der Monat April bereits beendet war, er postet sich aber nachträglich in eine bereits bestehende Aprilszene hinein. Er könnte dann für den April keine Attributssteigerung bewerben.



Ordnung im Plotbereich
Der ein oder andere hat es sicher schon gesehen: Es gibt nun auch einen Infothread für Plotthreads, in dem die Regeln für das Erstellen eines Plots aufgeführt sind und wichtige Fragen dazu beantwortet werden. Die Regeln zur Erstellung eines Threads erscheinen nun auch, wenn man einen neuen Thread im entsprechenden Bereich erstellt.
Alle bereits bestehenden Plotthreads wurden entsprechend der Regeln angepasst - die Threadersteller sollten aber lieber noch einmal nachsehen, ob alles korrekt ist, weil es sein kann, dass ich etwas übersehen habe.



Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 4929
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 24
avatar
Rin
Re: Updates August 2018 [Link] | Fr 24 Aug 2018 - 0:36
   
Jutsupatches & -regeln
Aloha!
Und das angekündigte Jutsupatch-Update, inklusive einer kleinen Ergänzung zu den Jutsuregeln. Wie immer gilt: Wenn ihr eines der Jutsu in eurer Liste habt, könnt ihr die Änderung über eure Akte beantragen.


Jutsupatches
Wir wurden von @Taro darauf aufmerksam gemacht, dass das Kugutsu no Kawarimi sehr unverständlich formuliert war und den ein oder anderen Rechtschreibfehler enthielt. Wir haben die Beschreibung daher angepasst. Inhaltlich hat sich an dem Jutsu nichts geändert.

Von @Rei Tensei wurden wir auf einen kleinen Logikfehler beim Raiton: Juden no Jutsu Kuroi des Arashi-Clans aufmerksam gemacht. Die Beschreibung wurde daraufhin angepasst. Es ist nun nicht mehr langanhaltend, sondern hat eine feste Dauer von 5 Posts, nach der das Chakra sich verflüchtigt hat, wenn bis dahin niemand den Gegenstand berührt.

Das auf dem Kinjutsu Suna no Tate aufbauende Suna no Tate Hayasa ist nun explizit als Jitontechnik ausgeschrieben, da man bei diesem ja gezielt Chakra in den Sand leitet - somit muss man ja die Manipulation von Sand beherrchen, also das Jiton-Element. Daher wurde auch das Jiton: Sabaku no Jutsu auf Rang B nun vorausgesetzt.

Bei der Unsterblichkeit der Jashin gab es auch ein paar Formalitäten: Die Jutsubeschreibung wurde um zwei Absätze gekürzt, die nur wichtig für die ingame-Erweckung der Unsterblichkeit waren, aber nichts mit der Wirkung der Unsterblichkeit an sich zu tun haben. Sie finden sich nun in einem erklärenden Text abseits der Jutsubeschreibung im entsprechenden Beitrag im Kinjutsu-Guide.
Stattdessen wurde in der Jutsubeschreibung nun genauer darauf eingegangen, was es bedeutet, unsterblich zu sein: Man überlebt zwar jegliche Verletzungen, sogar solche wie das Abschlagen des Kopfes, aber hat dadurch trotzdem Einschränkungen, wie die damit verbundenen Schmerzen, die Schwächung durch Blutverlust und die Tatsache, dass vom Kopf abgetrennte Körperteile nicht eigenständig bewegt werden können, bis sie wieder mit diesem verbunden sind.

Beim Saigo no Raigeki, einem Kinjutsu der Hyuuga, wurde eine der Voraussetzungen ein wenig umformuliert. Statt der vorherigen Voraussetzung "Hyuuga" wurde nun eine Formulierung eines anderen Kinjutsus übernommen, sodass die Voraussetzung nun "anerkanntes Mitglied des Hyuuga-Clanes" heißt. Das bedeutet, dass das Wissen über das Kinjutsu in den Reihen des Clanes gehütet wird und nur von den Hyuuga, die Mitglied des Clans in Konoha sind, eingesehen und trainiert werden kann.



Jutsuregeln
Wir wurden u.a. von @Hattori Uchiha darauf aufmerksam gemacht, dass die Jutsuregeln im Bezug auf den Chakraverbrauch bei bestimmten Chakrakontroll-Werten leicht missverstanden werden können.
Da heißt es zum Beispiel: "Chakrakontrolle A | 4 Punkte: -1/2 Rang". Da ein B-Rang Jutsu die Hälfte eines A-Ranges ist, wurde es offenbar manchmal so gedeutet, dass das bedeutet, man würde mit einer Chakrakontrolle von 4 für ein A-Rang Jutsu nur B-Rang Kosten bezahlen. Das ist natürlich nicht der Fall; immerhin gibt es bei Chakrakontrolle 5 die Angabe, dass man damit 1 Rang weniger Chakra zahlt. Erst mit einer Chakrakontrolle von 5 zahlt man also für ein A-Rang Jutsu nur noch B-Rang Chakra.
Bei einer Chakrakontrolle von 4 zahlt man für ein A-Rang Jutsu dementsprechend B-Rang + C-Rang Chakra. Also wäre es quasi so, als würde man 1/4 des Chakras sparen, nicht 1/2. Da dies aber ebenso missverstanden werden kann, je nachdem wie man es deutet, haben wir beschlossen, das oben genannte Beispiel zur Verdeutlichung in den Guide mit aufzunehmen, um in Zukunft hoffentlich jedem Missverständnis entgegen zu wirken x3



Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1351
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 24
avatar
Nowaki
Re: Updates August 2018 [Link] | Sa 25 Aug 2018 - 19:36
   
Erinnerung: Zeitprung
Aloha ihr Lieben!
Nur eine fixe Erinnerung: Am 15. September findet der zweite und damit vorerst letzte feste Zeitsprung im Intervall von jeweils 3 Monaten statt, die wir damals hier nach einer Umfrage an euch festgelegt hatten. Ab dem 15. September ist der neue bespielbare Zeitrahmen dann also Januar/Februar 1002.
Irgendwann rund um dieses Datum (15.9.) wird es dann von uns eine weitere Umfrage geben, inwiefern ihr mit diesen festen Zeitsprüngen gut zurechtgekommen seid bzw allgemein eure Erfahrungen damit. Ihr könnt dann sagen, ob ihr euch wünscht, dass wir das in Zukunft so beibehalten oder ob es irgendwelche Änderungen geben sollte, wie zum Beispiel einen größeren/kürzeren Intervall oder doch gar die Rückkehr zu den von euch eingeleiteten Zeitsprüngen, so wie wir es bis Anfang dieses Jahres gehandhabt haben. Wir sind schon gespannt auf eure Meinungen zu diesem Thema!

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }

{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 4929
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 24
avatar
Rin
Re: Updates August 2018 [Link] | Di 28 Aug 2018 - 16:34
   
Charakterlimit, Schwächen & Sharingan
Aloha!
Keine lange Vorreden, los geht's!


Charakterlimit
Auf Userwunsch haben wir uns, auch in Absprache mit der UV, darüber unterhalten, ob man das Charakterlimit, also die maximale Anzahl an Charakteren, die man bespielen kann, nicht anheben könnte. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir es gerne einmal versuchen möchten und haben daher das Maximum an Charakteren pro User auf sechs angehoben. Die anderen Beschränkungen, nämlich dass man nur mit 2 Charakteren mit KG und auch nur mit 2 über dem B-Rang starten darf, sind geblieben, ebenso wie die Beschränkungen für maximal 1 Kinjutsu, 1 Bijû und 1 legendäre Waffe. Wir hoffen, so auch mehr niedrigrangige, clanlose charaktere begrüßen zu dürfen, die ja eigentlich die große Masse der Shinobi bilden.
Wir vertrauen darauf, dass ihr selbst am besten einschätzen könnt, wie viele Charaktere ihr bespielen wollt und könnt. Für diejenigen unter euch, die sich damit aber noch ein wenig schwer tun oder sich mehr zutrauen, als sie dann hinterher stemmen können, haben wir im Multiaccount-Thread ein kleines FAQ hinzugefügt, das sich mit grundlegenden Fragen zu diesem Thema befasst.



Ausspielen von Schwächen
Eine andere Sache, die in letzter Zeit an uns herangetragen wurde, ist die Tatsache, dass vereinzelte User es mit dem Ausspielen der Schwächen ihres Charakters nicht ganz so genau nehmen. Egal, ob es nun darum geht, dass Phobien, Traumata oder körperliche Gebrechen ingame nicht so relevant sind, wie sie es sein sollten, in gewisser Weise wurde sicher schon jeder von euch mal darauf aufmerksam. Klar, wir können es verstehen, wenn manche Charaktere eben dafür konzipiert sind, möglichst stark und furchteinflößend zu sein und sie sich selbst als perfekt ansehen - Tatsache ist aber, dass eben niemand perfekt ist und jeder Mensch sowohl Stärken als auch Schwächen hat. Genau deswegen achten wir ja auch während der Bewerbungen immer darauf, dass die Stärken und Schwächen eurer Charaktere immer ausgeglichen sind und kein Charakter perfekt ist, einfach um auch ein bisschen Realismus mit ins RPG zu tragen.
Das bringt aber natürlich gar nichts, wenn die Schwächen, die in eurer Bewerbung aufgeführt sind, dann ingame gar keine Relevanz haben und weitestgehend ignoriert werden. Deshalb möchten wir euch bitten, da ein bisschen mehr darauf zu achten, was in eurer Bewerbung in dieser Hinsicht steht, und das auch ingame dann einfließen zu lassen. Es kann doch auch sehr spannend sein, wenn ein Charakter mit gewissen Fehlern, Schwächen und Traumata zu kämpfen hat, oder? Es bietet auf jeden Fall sehr viel Schreibstoff, und genau darum sind wir doch alle hier x3
Leider ist es ja auch so, dass wir als Staff nicht alle Szenen mitlesen können und es daher auch oft nicht mitbekommen, wenn sich in dieser Hinsicht jemand allmächtiger darstellt, als er eigentlich ist. Wir möchten euch daher bitten, nicht nur bei euch selbst, sondern auch bei euren Postpartner darauf zu achten, dass so etwas realistisch ausgespielt wird. Das ist keine Aufforderung, beim Staff "petzen" zu gehen, wenn euch so etwas auffällt - ihr könnt ja auch selbst erstmal privat mit denjenigen sprechen und versuchen, das zu klären. An den Staff bzw die UV als Kontrollorgan/Vertreter solltet ihr euch nur dann wenden, wenn keine Einigung zustande kommt oder der begründete Verdachte eines Powerplays vorliegt, der dann auch entsprechend geahndet werden muss.



Sharingan
Aus der Beschreibung des Sharingans wurde ein kleiner Absatz entfernt, nämlich folgender: 'So kann der Träger Chakra und dessen Bewegungen sehen und es anhand seiner Farbe grob unterscheiden, sowie auf diese Weise auch erkennen, wie viel Chakra eine Person noch besitzt.' Das ist eine Fähigkeit, die in den Beschreibungen der verschiedenen Ränge des Sharingan gar nicht näher erläutert ist und somit alles und nichts bedeuten kann. Es erinnert von den Fähigkeiten her stark an das Byakugan, mit dem man ja die Chakrabahnen eines Menschen sehen kann, aber auch an andere Fähigkeiten in dieser Hinsicht, wie z.B. das Kanchi Taipu. Gerade auch weil es beim Sharingan nicht näher erläutert ist, was genau das bedeutet, haben wir beschlossen, diesen Satz gänzlich zu streichen. Da das Sharingan daneben die Möglichkeit bietet, Lippen zu lesen, Jutsu zu kopieren, Genjutsu über simplen Augenkontakt zu wirken, schnelle Bewegungen besser zu verfolgen usw. glauben wir, dass dieser kleine Wegfall keinen allzu großen Schaden anrichten sollte. Die aktualisierte Beschreibung könnt ihr wie immer über die Akte bewerben.


Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Updates August 2018

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-