Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Kaguya Rin
Heute um 2:55 von Rin

» Abwesenheiten
Heute um 1:22 von Kojirō

» Wanted & Not Wanted
Gestern um 22:52 von Arumi

» [Tokubetsu Jônin] Yoruichi Shushin
Gestern um 22:48 von Shushin

» [Chunnin] Sujin Sakuraba
Gestern um 21:06 von Hina

» [C/B] Eibenbaumblätter
Gestern um 19:04 von Fukai

» [Tokubetsu Jonin] Nara Hidenori
Gestern um 16:54 von Hina

» [C-Rang Missing] Heichara Niji
Gestern um 8:38 von Niji

» [Akte] Oishi Kuranosuke
Fr 16 Nov 2018 - 22:54 von Oishi Kuranosuke

» Was hört ihr gerade?
Fr 16 Nov 2018 - 22:48 von Yuki Sora

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 Updates September 2018

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 8380
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Updates September 2018 [Link] | Sa 1 Sep 2018 - 1:38
   
Updates
September 2018

Hier werdet ihr regelmäßig über Updates, die im Laufe des Monats beschlossen wurden, auf dem Laufenden gehalten. Da es sich um Änderungen am System, um die Ankündigung von Specials und anderen wichtigen Dingen handeln kann, solltet ihr möglichst häufig nachsehen, ob etwas Neues gepostet wurde.

_____________________________

God keep my head above water
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

DON'T LET ME DROWN - I'M TOO YOUNG TO FALL ASLEEP
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA ~ SA: ARUMI }


Zuletzt von Hina am Di 2 Okt 2018 - 23:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 4991
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 24
avatar
Rin
Re: Updates September 2018 [Link] | Mi 5 Sep 2018 - 19:47
   
Unabhängige vs Dorfshinobi
Aloha!
Das heutige Update befasst sich nicht vorrangig mit irgendwelchen großartigen Regeländerungen oder Neuerungen, auch wenn bei diesem Thema natürlich auch in dieser Hinsicht die ein oder andere Ergänzung stattgefunden hat. Vorrangig ist es aber eine Erinnerung an euch, die ein paar Hinweise enthält, was das Zusammentreffen von Unabhängigen (Nuke, Missing, Reisende) und Dorfshinobi betrifft, aber auch das Verhalten von Nuke-nin allgemein.
Das Thema wurde in letzter Zeit immer wieder angesprochen, auch weil sich solche Szenen in letzter Zeit offenbar häufen, in denen Nuke und Dorfshinobi ganz locker miteinander umgehen, Nuke sich sehr nahe an den Shinobidörfern aufhalten oder allgemein sehr übermütig/unbedacht handeln. Damit es da keine Missverständnisse gibt, habe ich mich an dieses etwas umfangreichere Update gesetzt, das ich zusammen mit den anderen Staffis ausgearbeitet habe.
Für einen besseren Überblick habe ich die einzelnen Themen voneinander abgetrennt.


Gefahren für Nuke & Missing
Wenn man sich manche Szenen so ansieht, die momentan laufen, könnte man denken, dass die Großmächte gar nicht so gefährlich sind und es gar keine Konsequenzen mit sich bringen kann, wenn man sich als Nuke zu nah an die beiden Dörfer heranwagt. Das ist natürlich nicht der Fall!
Ich möchte euch daher noch einmal an die Sicherheitsvorkehrungen erinnern, die in und um Konoha/Kumo und in ganz Kaminari / Hi no Kuni gelten. Die schützenden Barrieren um die Dörfer sind euch sicher allen bekannt, aber abseits davon gibt es auch Patrouillen durch das Land, die immer mehr zunehmen, je näher man den Shinobidörfern kommt. Die Wahrscheinlichkeit, entdeckt zu werden, wird ungleich größer, je näher ihr Konoha und Kumo kommt.
Es kann sein, dass die beiden Kage, als Reaktion auf gewisse Ingame-Geschehnisse, die Sicherheitsmaßnahmen rund um ihre Dörfer noch einmal erhöhen. Darüber werdet ihr dann auch auf diesem Wege aufmerksam gemacht, sowie über die Newsticker der beiden Dörfer, die auch oben in der Headerbox verlinkt sind. Als Dorfshinobi solltet ihr dort regelmäßig reinschauen.
Um euch noch einmal auf die Gefahren aufmerksam zu machen, die es für Nuke und Missing gibt, haben wir eine kleine Ergänzung im How to der Unabhängigen eingefügt. Am besten schaut ihr euch diese einmal an.



Einmischen in Szenen
Zudem möchte ich euch daran erinnern, dass nicht nur Nuke-nin sich in Szenen von Dorfshinobi einmischen dürfen, sondern auch andersherum! Das gilt vor allem dann, wenn ihr auf Szenen aufmerksam werdet, in denen Nuke sich in den beiden Großmächten, gerade nahe der Dörfer, aufhalten.
Wenn ihr euch mit euren eigenen Dorfcharakter dort nicht einmischen könnt oder wollt (z.B. weil euer Char zu der Zeit woanders unterwegs ist), dann könnt ihr auch die Alarmglocken von Konoha und Kumo nutzen, damit eventuell andere Dorfshinobi sich darum kümmern können.
Wenn sich aber niemand findet, könnt ihr auch mit dem NPC-Account dort auftauchen. Die Regeln dafür findet ihr hier, im Spoiler "Charaktere verfolgen".



Gefahren für Dorfshinobi im Umgang mit Nuke
Ein Thema, was sich direkt anschließt. Denn natürlich ist es nicht nur für Nuke gefährlich, sich in Dorfnähe zu begeben und mit Dorfshinobi zu verkehren - nein! Auch für Dorfshinobi kann es sehr gefährlich sein, sich mit Nuke abzugeben.
Zunächst einmal sind Nuke nämlich Verbrecher und ggf. Mörder, nach denen nicht umsonst gefahndet wird. Je nach Rang sind die Gesichter dieser Verbrecher auch allgemein bekannt bzw im Bingo Book nachschlagbar. Dass man sich also als Dorfshinobi ganz locker mit einem Nuke trifft und ein nettes Pläuschchen hält, ist wohl kaum realistisch! Oder würdet ihr etwa mit einem aus dem Gefängnis geflohenen, verurteilten Mörder einen Kaffee trinken, wenn ihr ihn auf der Straße trefft? Wohl kaum. Klar, Shinobi sind selbst ausgebildete Kämpfer, aber dennoch sollte man den Ruf und die Gefahr, die von einem Nuke ausgehen, nicht unterschätzen.
Natürlich gibt es immer Ausnahmen von der Regel, z.B. wenn die Persönlichkeit eures Charakters oder besondere Umstände es erlauben, dass das genau so stattfindet. Es kann ja zum Beispiel sein, dass euer Charakter und der Nuke sich von früher kennen und man daher nicht glaubt, dass von demjenigen eine Gefahr ausgeht. Oder euer Charakter schätzt die eigenen Fähigkeiten als so hoch ein, dass er es locker mit dem Nuke aufnehmen könnte, sollte er angreifen, und die Gelegenheit für ein Gespräch nutzt, um vielleicht die ein oder andere Information zu bekommen und den Nuke in Sicherheit zu wiegen, bevor man versucht, ihn festzunehmen. Das ist alles möglich, aber auf jeden Fall ist so etwas eher die Ausnahme statt die Regel! Also bitte achtet in Zukunft ein wenig darauf, so etwas halbwegs realistisch auszuspielen.

Abgesehen davon ist es natürlich, auch wenn ihr Gründe dafür habt, ein Verbrechen des Dorfshinobi, mit einem Nuke 'anzubandeln', nicht zu versuchen, diesen festzunehmen oder Informationen vorzuenthalten, also z.B. auch das Auftauchen eines Nuke-nin nicht dem Dorf zu melden. Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel: Wenn das eigene Leben in Gefahr ist, muss man natürlich nicht auf Teufel komm raus versuchen, den Nuke festzunehmen und dabei womöglich selbst sterben; aber dann müsste man trotzdem bei der Rückkehr ins Dorf die Sichtung eines Nuke melden.
Für Kumogakure gibt es für solche Sichtungen von Nuke-nin zum Beispiel einen Thread, in dem ihr diese melden könnt. So habe ich als Raikage eventuell auh noch die Möglichkeit, zeitnah darauf zu reagieren und z.B. Missionen zu erstellen, die darauf aus sind, Informationen über die Nuke in besagter Region zu finden oder diese gar selbst aufzuspüren.
Auch möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass ihr möglichst, wenn ihr ingame auf einen Nuke getroffen seid, auch dessen entsprechenden Eintrag im Bingo Book ergänzt oder ggf. einen neuen anlegt, falls der Nuke im Bingo Book eures Dorfes noch nicht aufgeführt ist. Die Bingo Books befinden sich in diesem Bereich.

Unterlasst ihr es aber, eine solche Sichtung zu melden und das kommt auf irgendeine Art und Weise ans Licht, kann dies dazu führen, dass euer Charakter für die Vernachlässigung seiner Pflichten bestraft wird. Welche Strafe verhängt wird, hängt immer von der Schwere des Verbrechens, den Umständen, aber auch vom Dorf bzw dem zuständigen Kage ab.



Abfangen von Briefen
Wie ihr sicher schon gesehen habt, gibt es im Infothread für den Briefwechsel-Bereich auch einen Passus zum Abfangen von Briefen. Bisher hatte dies kaum irgendeine Relevanz; da sich aber auch hier Tendenzen zeigen, dass der Briefwechsel zwischen Dorfshinobi und Nuke-nin zunimmt, haben wir beschlossen, das ein wenig strikter zu regeln und auch tatsächlich öfter Briefe abfangen zu lassen. Ihr könnt das dann an einem entsprechenden Passus erkennen, den ein Staffmitglied direkt in den Post des entsprechenden Briefes editiert. Dort findet sich dann auch eine Anmerkung, ob der Brief dennoch an euren Char zugestellt wurde oder nicht. Ein Beispiel, wie so etwas dann aussieht, könnt ihr hier finden.
Wichtig in diesem Zusammenhang zu erwähnen ist demnach auch, dass die Briefe, die ihr schreibt, auch für euer Ingame-Geschehen Konsequenzen haben können. Eine verschärfte Bewachung eures Briefverkehrs, eventuelle Strafen o.Ä. können die Folge sein, die dann auch ingame ausgespielt werden können/müssen. Wenn ihr da etwas ausspielen solltet, wird euer entsprechender Kage (oder ein Staffmitglied) da auf euch zukommen und euch darauf ansprechen.
Zudem möchte ich auch noch ergänzen, dass bestimmte Shinobi in den Dörfern natürlich strenger überwacht werden als andere. Dafür kann es verschiedene Gründe geben, wie z.B. dass es bereits zuvor Auffälligkeiten gab, die auf einen Verrat hindeuten oder diesen wahrscheinlicher werden lassen, dass der Shinobi gerade erst (wieder) in das Dorf gekommen ist oder es andere Auffälligkeiten gibt, die eine besondere Überwachung rechtfertigen und einen Verrat ungleich schlimmer machen würden (das ist z.B. bei Jinchûriki und Trägern von besonders gefährlichen Kinjutsu oder legendären Waffen der Fall).
Wir werden da in Zukunft also ein genaueres Auge drauf haben.



Verlassen des Dorfes: Wie, wer und mit wem?
Uns ist aufgefallen, dass einige Shinobi, vor allem niedrigrangige Genin, öfter einfach so das Dorf verlassen. Auch wenn es bisher schon im 1 x 1 der Shinobi erwähnt war, haben wir die Regelungen in dieser Hinsicht noch einmal deutlicher gemacht. Es finden sich nun ganz genaue Informationen dazu, welche Ränge das Dorf verlassen dürfen und welche Hintergründe es da gibt. So muss z.B. jeder Shinobi (egal welchen Ranges! Ausnahme sind lediglich Mitglieder der Spezialeinheiten) bei der Dorfverwaltung bzw den Wächtern am Dorftor melden, wenn er das Dorf für längere Zeit verlässt, und dafür auch einen Grund seiner Reise sowie dessen Ziel und die voraussichtliche Dauer angeben. So kann die Dorfverwaltung auch veranlassen, dass nach bestimmten Shinobi gesucht wird, wenn diese allzu lang dem Dorf fernbleiben, um sicher zu gehen, dass ihnen nichts passiert ist.

Jetzt, wo das deutlicher gemacht wurde, werden wir in Zukunft auch mehr darauf achten, dass das Ganze realistisch ausgespielt wird. Sollte uns auffallen, dass manche Shinobi sich nicht an die Regeln halten oder es vollkommen unlogisch ist, welche Hintergründe für das Verlassen des Dorfes von euch vorgegeben werden, werden wir auch entsprechende Maßnahmen ergreifen.
Auch werden wir demnächst alle bereits laufenden Szenen überprüfen, in denen Dorfshinobi mit Nuke-nin verkehren. Wir werden vor allem darauf achten, dass es eine logische Erklärung dafür gibt, wie das Treffen zustande kam, und ggf. darauf hinweisen und denjenigen auf die Finger hauen.



Mentalität Konoha
Nachdem vor kurzem bereits die Mentalität von Kumogakure um den aktuellen politischen Kurs der amtierenden Raikage ergänzt wurde, findet sich eine ähnliche Ergänzung nun auch im Guide für das Feuerreich wieder, nur eben mit dem politischen Kurs des amtierenden Hokage. So könnt ihr euch besser darauf einstellen, welche Auffassungen von dem jeweiligen Kage vertreten werden und auch, worauf in den jeweiligen Reichen wert gelegt wird. Bei Fragen wendet euch am besten direkt an die beiden Kage (@Rin [Raikage] & @Kyôya [Hokage]).


Ich hoffe, ihr könnt mit diesen Anpassungen, Ergänzungen und Hinweisen etwas anfangen. Ich weiß, es liest sich teilweise vielleicht so, als wollten wir euch den Spaß nehmen, aber das ist nicht der Fall! Es ist nur so, dass unser Setting eben einen logischen Hintergrund hat, den wir auch möglichst beibehalten wollen. Solange ihr euch an die Dinge haltet, die im Guide aufgeführt sind, für eventuelle Ausnahmen eine logische Begründung findet und auch ggf. mit den Konsequenzen für eure Charaktere leben könnt bzw diese sogar beabsichtigt, ist alles in Butter x3

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 8380
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: Updates September 2018 [Link] | Mo 10 Sep 2018 - 2:32
   
Signaturen
Aloha!
Nur zwei kleine Dinge heute Nacht:

Zum einen wurde nun im How to SnK ergänzt, dass man nicht nur seine Bewerbung, sondern auch seine Akte in der Signatur verlinken muss. Die meisten von euch haben das ohnehin gemacht, aber nicht alle. Es erleichtert uns aber wirklich die Arbeit, z.B. wenn ihr euch für Missionen oder Plots eintragen lassen wollt, auch den Link zur Akte direkt parat zu haben.
Daher fügt bitte auch diesen Link hinzu, wenn ihr es nicht ohnehin schon getan habt.

Zum anderen möchte ich noch einmal daran erinnern, dass es im Thread für Multiaccounts folgende Regel gibt: "Sobald du über mehr als einen Charakter verfügst, musst du in jeder deiner Signaturen die jeweils anderen Charaktere mit vollem Accountnamen nennen." Es genügt also nicht, mit einem "ZA" zum Profil eures Zweitaccounts zu verlinken, es müsste wirklich explizit "ZA: [Accountname]" sein. Ein Link zum Profil/Bewerbung/Akte der Multiaccounts ist hingegen nicht nötig. Nur die Nennung des vollständigen Accountnamens. Das bedeutet aber auch, dass ich in der Signatur "ZA: Hina" schreiben müsste, nicht "ZA: Yamanaka Hina". Da bei uns manche Vornamen mehrfach belegt sind, ist es wichtig, da klar unterscheiden zu können. Das geht mit den Accountnamen am einfachsten und schnellsten, daher ist das hier eine feste Regel.
Bitte aktualisiert eure Signaturen auch in dieser Hinsicht, wenn ihr es nicht ohnehin schon so handhabt. Vergesst auch nicht, neue Multiaccounts immer in den Signaturen eurer früheren Accounts zu vermerken.

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

God keep my head above water
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

DON'T LET ME DROWN - I'M TOO YOUNG TO FALL ASLEEP
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA ~ SA: ARUMI }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 8380
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: Updates September 2018 [Link] | Do 13 Sep 2018 - 0:09
   
Viele Kleinigkeiten
Aloha!
Heute Abend gibt es einen ganzen Schwung an kleineren Änderungen und Neuerungen x3


Stopps und Startbonus
Nur falls es untergegangen sein sollte: Wir haben zum einen beschlossen, einen Stopp für Uchiha bzw Besitzer des Sharingans einzuführen. Nähere Informationen dazu findet ihr im Wanted.
Und da wir inzwischen wieder mehr Kumo-Chars als Konoha-Chars haben, wurde auch der Startbonus für niedrigrangige Charaktere wieder angepasst. Jetzt gibt es nur noch einen Bonus von 100 Exp für Akademisten beider Dörfer und Unabhängige vom E- bis C-Rang. Bereits in Bewerbung befindliche Charaktere sind davon natürlich ausgenommen, sie erhalten den Bonus weiterhin. Nachzulesen ist dies hier.



Kalender, Feiertage & Tierkreiszeichen
Im Kalender gibt es kleine Ergänzung: Dort findet ihr nun auch Erklärungen zu den verschiedenen Tierkreiszeichen, die sich an den chinesischen Tierkreiszeichen orientieren. Anders als in unserer wirklichen Welt richten sich die Tierkreiszeichen aber wirklich nach dem richtigen Jahresbeginn im Januar, nicht nach dem chinesischen Neujahr, das Anfang Februar liegt. Schaut am besten einfach mal dort vorbei und lest euch die Erläuterungen dazu durch x3
Da sich einige Feiertage, z.B. bei den Mönchen, an den Tierkreiszeichen orientieren bzw diese in ihren Festen aufgreifen, dachten wir, es wäre schön, dies festgelegt zu haben, und vieleicht gibt es ja auch den ein oder anderen Charakter, der ein wenig abergläubig ist und an so etwas tatsächlich glaubt, da könnte das dann ja auch ganz interessant sein zu wissen.
Passend dazu gibt es im Marchen & Sagen-Thread auch eine neue Geschichte, "Buddha und die 12 Tiere", die den Ursprung der Tierkreiszeichen verdeutlicht.
Eine Ausarbeitung zum Buddhismus als Religion für unseren Religionsguide folgt zu einem späteren Zeitpunkt; da in unseren Setting aber vor allem der Shintoismus vorherrschend ist, ist der Buddhismus nur eine "Randerscheinung" bzw eher ursprüngliche Religion, die nicht mehr vorherrschend ist. Das eilt ja also nicht x3

Dafür gibt's aber noch eine weitere Neuerung im Kalender x3 Ausgearbeitet von @Sasagani Benjiro gibt es eine Bereicherung der Feiertage, Rituale und besonderer Orte einiger Clans, die bisher noch keine solchen Feiertage hatten. Dazu zählen vorerst die Sasagani, die Akimichi, die Sakana, die Tensei, die Kasei und die Hozuki. Feiertage für die anderen feiertagslosen Clans folgen zu einem späteren Zeitpunkt x3



Kuchiyose-Verwaltung
Auf Userwunsch haben wir nun eine kleine Änderung in der Handhabung von Kuchiyose-Familien, deren Ersteller archiviert wurde. Sofern der archivierte User keine anderen Wünsche geäußert hat, gehen diese Familien, sofern es noch weitere Nutzer gibt, nun in Staffhand über, statt wie bisher in die Hand des übriggebliebenen Nutzers. Gibt es keine weiteren Nutzer, wird die Familie natürlich, wie bisher auch, gemeinsam mit dem User archiviert. Bei Clankuchiyosen war ja auch bisher immer der Staff der Ansprechpartner (sofern die Clankuchiyose nicht von einem noch existierenden Spielercharakter-Clanoberhaupt ausgeschrieben wurde).
Wir möchten dadurch verhindern, dass Kuchiyosefamilien von User zu User weitergereicht werden und im Endeffekt eine Familie von jemandem "verwaltet" wird, der das ursprüngliche Konzept gar nicht erstellt hat und womöglich mit dem ursprünglichen Ersteller niemals etwas zu tun hat. Dies wurde bei allen Kuchiyose-Familien dieser Art nun angepasst. Somit sind von nun an sowohl bei den Dämonen als auch bei den Drachen der Staff der Ansprachpartner, an den ihr euch wenden müsst, wenn ihr die Familien benutzen wollt. Der Staff wird dann prüfen, ob euer Konzept und die ausgeschriebenen Voraussetzungen der Kuchiyose-Familie zusammenpassen.
Diese Handhabe wurde nun auch im Kuchiyose-Guide noch einmal festgehalten.



Tödliche Jutsu bei Bunshin
Wir haben ja das ein oder andere Jutsu in unseren Listen, welches unweigerlich zum Tod des Anwenders führt, z.B. das Öffnen des letzten Hachimon Tonko oder das Selbstsprengungsjutsu der Bakuhatsu. Es gab nun schon öfter die Anmerkung bzw Frage, wie es denn aussieht, ob man diese Jutsu von einem Bunshin anwenden lassen könnte, um selbst nicht die Folgen tragen zu müssen.
Da es zumindest beim Kage Bunshin no Jutsu so ist, dass die Anstrengung des Bunshins auf das Original übertragen wird, liegt der Schluss nahe, dass somit auch der "Tod" eines Bunshin auf den Anwender übertragen wird. Da wir nicht wollen, dass Bunshin dazu ausgenutzt werden, um die Folgen unwiderruflich tödlicher Jutsu zu umgehen und somit eine "Regellücke" auszunutzen, haben wir beschlossen, dies als feste Regel für alle Bunshin festzulegen: Wendet ein Bunshin ein Jutsu an, das für den Anwender tödlich wäre (wie die erwähnten Beispiele), dann stirbt auch der Anwender. Diese Regel findet sich nun im Ninshu-Guide.



Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

God keep my head above water
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

DON'T LET ME DROWN - I'M TOO YOUNG TO FALL ASLEEP
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA ~ SA: ARUMI }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1394
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 24
avatar
Nowaki
Re: Updates September 2018 [Link] | Fr 14 Sep 2018 - 1:12
   
A-Rang Nuke
Aloha!
Nach reiflicher Überlegung sind wir nun zu einem Ergebnis beim A-Rang Nuke-Gesuch gekommen x3 Es war wirklich nicht leicht, da uns dieses Mal überraschend viele, gute Konzepte erreichten! Dafür schon einmal herzlichen Dank an alle Bewerber, die Entscheidung fiel diesmal eeecht schwer Smile
Schlussendlich kann der Posten aber nur an einen User gehen, und da fiel die Wahl schlussendlich auf Ryojin Kohaku, den neuen ZA von @Kinrai x3 Du kannst die Bewerbung nun im Charakterbereich posten.

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }

{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1047
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: Updates September 2018 [Link] | Sa 15 Sep 2018 - 21:29
   
Zeitsprung
Aloha!
In der Umfrage war die Mehrheit dafür, den Zeitsprung durchzuführen. Da es aber eine ziemlich knappe Mehrheit war und auch viele Leute gesagt haben, dass sie den Dezember gerne noch ein wenig weiter bespielt hätten, haben wir mit der Uservertretung einen Kompromiss ausgearbeitet.
Somit findet der Zeitsprung in den Februar heute statt, aber der Dezember wird dennoch für einen weiteren Monat, also bis zum 15.10., bespielbar sein. Wir werden also einen Monat lang 3 Ingame-Monate (Dezember bis Februar) gleichzeitig bespielen, ehe am 15. Oktober dann der Dezember endgültig wegfällt. Ab dann dürft ihr nur noch Szenen im Januar und Februar erstellen.
Ich möchte euch aber darauf hinweisen, dass ihr trotzdem den Dezember nicht mehr als nötig noch weiter bespielen solltet, da euch sonst später vielleicht die Zeit fehlt, um den Januar genügend zu bespielen x3

Wie es dann in Zukunft mit den Zeitsprüngen aussieht, wird die Umfrage entscheiden, an der ihr bitte noch teilnehmen solltet, wenn ihr das noch nicht getan habt Smile

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 26
avatar
Ryouta
Re: Updates September 2018 [Link] | Mo 17 Sep 2018 - 2:09
   
Minipatches
Hallihallo ♥

Ein großes Update ist es nicht, aber wir haben ein paar winzige Änderungen/Ergänzungen vorgenommen über die ich euch gerne informieren würde! x3

Zum Einen ist es so, dass wir informiert wurden, dass es bezüglich des Chakrakontrollattributs zu Missverständlichkeiten kam. Bisher hieß es in der Formulierung in unserem Guide, dass manche Shinobi mit einer hohen Chakrakontrolle die Anzahl an Fingerzeichen verringern können. Gemeint war damit jedoch nicht, dass das eine generelle Eigenschaft des Attributes ist sobald jenes auf einen bestimmten Rang gesteigert wird, sondern es war ein Bezug dazu, dass bestimmte Jutsu welche mit weniger oder gar keinen Fingerzeichen auskommen in aller Regel ein hohes Chakrakontrollattribut vorraussetzen sollten. Ein Beispiel wäre da das Suimen welches ab einer Chakrakontrolle von 2 beherrscht werden kann, aber mit einer Chakrakontrolle von 3 fingerzeichenlos ist. x3
Wir haben das entsprechend angepasst, damit nun deutlich wird dass sich dieser Passus nur auf bestimmte Jutsu und nicht generell auf alle Jutsu bezieht. x3 Ein Dankeschön an @Nonaka Haru, dafür dass sie darauf hingewiesen hat dass das wirklich ein wenig unglücklich formuliert war! x3

Außerdem waren nun schon oft auf Schall basierende Ninjutsu ein Thema. Sie wurden vielfach beworben und von uns immer wieder abgelehnt weil wir diese Art von Jutsu vom Balancing her für nicht umsetzbar halten. Damit sich nicht abermals User die Mühe machen ein Konzept auf etwas derartigem aufzubauen obwohl diese Jutsuklasse schon oft besprochen und immer wieder mit der gleichen Begründung abgelehnt wurde haben wir sie nun zu den verbotenen Fähigkeiten im Wanted & Not Wanted Bereich hinzugefügt. Wir möchten uns entschuldigen, dass wir nicht schon früher daran gedacht haben, dass das eine gute Idee wäre es dort aufzuführen. ♥

Zuletzt kam es zudem zu Verwirrungen bezüglich der Stops von Clans im Rahmen des bestehenden Uchiha-Stops. Die Stops gelten generell dem Balancing zwischen den Dörfern/Rängen oder - in dem Fall von clanspezifischen Stops - der Kekkei Genkai/Hiden Verteilung in unserem Forum. Das bedeutet, dass ein solcher Stop natürlich nur für Kekkei Genkai/Hiden User des jeweiligen Clans galt. Das bedeutet dass ein Uchiha der während des Uchihastops beworben wird und der nicht über das Sharingan verfügt, also von den Fähigkeiten her "clanlos" ist, natürlich in Ordnung wäre. x3 Um da zukünftig Missverständnisse zu verhindern haben wir uns entschieden die Stops nun konkreter zu benennen und explizit von der jeweiligen Fähigkeit zu sprechen statt von einem bestimmten Clan! x3 Wir danken @Uchiha Toro für den Hinweis! ♥

_____________________________


Steckbrief x Akte x EA x DA x VA x FA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 8380
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: Updates September 2018 [Link] | Di 18 Sep 2018 - 2:49
   
Exp-Übernahme
Aloha!
Eine kleine Ergänzung im Reaktivierungsguide: Bisher musste die Übernahme der Exp eines alten Charakters nach Annahme in der Akte beantragt werden. Das könnt ihr natürlich auch weiterhin tun.
Allerdings haben wir die Regel nun ein wenig erweitert: Ihr könnt auch bereits vor der Annahme im Briefkasten anfragen, ob euch die Exp eines alten Charakters/Account auf den neuen übertragen werden. Dies kann sich anbieten, wenn ihr die Exp bereits während der Bewerbung des neuen Charakters in zusätzliche Ningu investieren möchtet. Die Exp, die ihr in der Bewerbung dann bereits für zusätzliches Ningu über das Startbudget hinaus ausgegeben habt, werden euch bei Annahme direkt abgezogen. Das ist für uns weniger Aufwand, als wenn ihr nach Annahme die Exp in der Akte beantragt und dann neue Ningu bewerbt, die wir euch eintragen müssen.
Dass ihr die Exp von einem alten Account übertragen habt, muss aber nach Annahme trotzdem in der Akte vermerkt werden, damit wir später noch nachvollziehen können, woher die Exp kommen.

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

God keep my head above water
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

DON'T LET ME DROWN - I'M TOO YOUNG TO FALL ASLEEP
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA ~ SA: ARUMI }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 8380
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: Updates September 2018 [Link] | Di 18 Sep 2018 - 13:54
   
Shinobiliste
Aloha!
Ich habe gerade die Shinobiliste ein wenig aufgeräumt und aktualisiert.
Oben in der Übersicht findet sich nun eine Erklärung, wie so ein Eintrag aufgebaut ist und auch wie verschiedene Clanzugehörigkeiten gekennzeichnet werden. Erstmals werden hier nun auch Verwandtschaften mit Clans aufgeführt, ohne dass man deren KG/Hiden beherrscht. Das wird dort aber nur eingetragen, wenn es auch in der Bewerbung unter "Clans" entsprechend aufgeführt ist. Dies wird durch einen eingeklammerten Clannamen gekennzeichnet. Eine angeborene Clanzugehörigkeit bzw ein beherrschtes Hiden wird fett markiert, ein transplantiertes Erbe wird kursiv dargestellt.
Falls ich irgendwo einen Fehler gemacht oder etwas übersehen habe (eine Clanzugehörigkeit, eine Spezialisierung, ein Element...), dann schreibt mir bitte eine PN oder im Skype, damit ich das entsprechend anpassen kann.

Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

God keep my head above water
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

DON'T LET ME DROWN - I'M TOO YOUNG TO FALL ASLEEP
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA ~ SA: ARUMI }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 4940
Anmeldedatum : 28.08.14
Alter : 24
avatar
Missing
Re: Updates September 2018 [Link] | Mi 19 Sep 2018 - 2:53
   
Jutsupatches
Aloha!
Ein paar kleine Jutsupatches gibts heute mal wieder, zum einen ein paar neue Jutsu für unsere Listen und zum anderen ein paar Veränderungen an bestehenden Jutsu. Bei letzteren gilt wie immer: Wenn ihr eins oder mehrere davon in euren Listen habt, könnt ihr die Anpassung über die Akte beantragen.
Außerdem gibts weiter unten noch ein Update zum Vorgang bei Änderungen an euren Jutsu, die von euch initiiert werden.


Änderungen an bestehenden Jutsu
Zunächst einmal bei den Samurai: Das Kurikaeshi wurde in seiner Beschreibung ein wenig angepasst, um zu verdeutlichen, wie genau es funktioniert. Das war in der vorherigen Version ein wenig missverständlich ausgedrückt.

Eins der Kinjutsu der Hyuuga, das Saigo no Raigeki, wurde um ein paar erklärende Sätze ergänzt. Bei der Vorgängertechnik, dem Jukenpo Raigeki, ist die Beanspruchung des Körpers so groß, dass Muskeln reißen und die Chakrakontrolle gestört sein kann. Das Kinjutsu erlaubt es einem, die Technik langanhaltend einzusetzen, dadurch ist die Beanspruchung des Körpers aber so groß, dass die Folgen für den Körper keine Option mehr sind, sondern  nach Beenden der Technik auf jeden Fall über den Anwender hereinbrechen.

Beim Sennin Moodo wurden wir von @Uchiha Toro auf eine kleine Missverständlichkeit in der Beschreibung aufmerksam gemacht. Dort stand etwas von "Verlängerung der Wirkung durch erneuten Chakraaufwand". Das ist natürlich Schwachsinn, weil der Sennin Moodo selbst kein Chakra kostet, da man schließlich Chakra von außen aufnimmt. Die entsprechende Passage in der Beschreibung wurde angepasst.
Außerdem wurde eine "Kleinigkeit" wieder in die Beschreibung aufgenommen, die im Zuge einiger Updates wohl verloren gegangen ist: Es ist nun (wieder) möglich, durch mehrfache Anwendung schneller in den Modus einzutreten und diesen auch im Kampf effektiv nutzen zu können.



Neue Jutsu
Von @Hyuuga Riku haben wir ein Jutsu aus dem Anime zugeschickt bekommen, das RAITON: KIERU RASENGAN, welches dem ein oder anderen von euch sicher etwas sagt. Es befindet sich in der Raiton-Ninjutsu-Liste, unter den A-Rang Jutsu.

Von @Takuan haben wir bereits vor einiger Zeit einige Jutsu zugeschickt bekommen, von denen wir ein paar schon früher umgesetzt haben. Jetzt ist auch der Rest endlich fertig und in den Listen zu finden.
Das sind die Kenjutsu » OBORODZUKIYO und » GAMADOSUZAN, sowie die Taijutsu » CHESUTO, » KONOHA OTOSHI, » SEISHUN FURU PAWA und » DAI SENKO. Bei den Dotonjutsu gibt es jetzt das » DOTON: DAICHIGANSHOU, bei den Raitonjutsu das » RAITON: ERUBOU. Beim Hachimon Tonko ist das » GEKI KONOHA KONGOURIKI SENPUU sowie das » KONOHA RYUUJIN hinzugekommen. Bei den Kekkai Ninjutsu findet sich jetzt das » MUON NO KEN.



Nachträgliche Jutsuänderungen in der Akte
Im Infothread für die Nutzung der Akten wurde nun ergänzt, dass jegliche nachträglichen, inhaltlichen Änderungen an Jutsu erst einmal über den Briefkasten beantragt werden müssen. Änderungen werden jedoch nur in Ausnahmefällen genehmigt und nur, wenn diese wirklich nötig sind.
Daher müsst ihr bei eurem Antrag eine Begründung vorlegen, warum ihr findet, dass das Jutsu in der jetzigen Form geändert werden sollte. Eine passende Begründung ist zum Beispiel vorhanden, wenn das Jutsu in der jetzigen Form zu stark oder zu schwach ist, es nicht mehr den aktuellen Jutsuregeln entspricht oder sich logische Inhaltsfehler, missverständliche Formulierungen o.Ä. ergeben. Eine passende Begründung ist nicht, dass ihr das Jutsu nicht mehr schön findet, dass ihr es "cooler" haben wollt, es inzwischen anders ausgespielt habt, euch der Name nicht mehr gefällt oder irgendetwas in der Art.
Wenn euer Antrag im Briefkasten angenommen wurde, könnt ihr die veränderte Version über die Akte beantragen und sie wird euch eingetragen sowie in den Listen geändert. Es kann aber auch sein, dass euer Antrag abgelehnt wird, wenn wir eure Begründung nicht überzeugend finden und eine Änderung nicht für nötig erachten.



Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

[ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFWECHSEL ]


[ EA: Hina - ZA: Rin - DA: Nowaki - VA: Seiryû - SA: Arumi ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1394
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 24
avatar
Nowaki
Re: Updates September 2018 [Link] | Di 25 Sep 2018 - 12:32
   
Kuchiyose-Guide
Aloha ihr Lieben!
Ich habe gerade den Kuchiyose-Guide aktualisiert, nachdem er längere Zeit ein wenig... chaotisch war und einige Dinge abhanden gekommen sind, Geister nicht eingetragen wurden oder Ähnliches. Ich hoffe, ich habe nun alles wieder korrekt eingetragen. Es wäre dennoch schön, wenn ihr einmal in den Guide reinschauen könntet, wenn ihr eine Kuchiyose beherrscht, und eure Beschreibungen dort kontrollieren könntet. Ist eure Familie verzeichnet? Sind eure Geister alle korrekt eingetragen? Gibt es sonst irgendwelche Fehler? Wenn euch irgendetwas auffällt, dann schreibt mir bitte, damit ich das korrigieren kann x3

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }

{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 26
avatar
Ryouta
Re: Updates September 2018 [Link] | Mi 26 Sep 2018 - 22:48
   
Hintergrundinformationen & Shosen Rework

Hallihallo ♥

Wir haben uns entschieden den Background-Thread auszubauen um den Hintergrund unseres Forums noch ein wenig klarer zu machen und euch klarere Einblicke in eben jenen zu geben! x3 In diesem Zusammenhang haben wir den Background Guide ergänzt.

Ihr findet dort nun einen Abschnitt zum Sprachraum. In diesem stellen wir die Gemeinsprache vor und ihr findet dort neben einer Erklärung zu Dialekten und nationalen Sprachen auch eine Auflistung gängiger Floskeln im japanischen die wir für euch zusammengestellt haben, falls ihr Gefallen daran findet solche Floskeln in eure Posts einzubauen! Tut ihr das ist es aber natürlich immer sehr lieb wenn ihr in dem Post für euren Postingpartner auch einen Verweis einfügt was eben jene Floskel zu bedeuten hat ♥

Auch sind wir in diesem Rahmen nochmal ein wenig genauer darauf eingegangen was wir auf Grundlage des Sprachraums als einen settingkonformen Namen verstehen. Passend dazu findet ihr in diesem Bereich nun auch die Liste von Suffixen, die zuvor im 1x1 der Shinobi zu finden war.

Neben dem Sprachraum haben wir auch einen Abschnitt zum Kulturellen & traditionellen hinzugefügt in welchem wir ein paar Hintergrundinformationen zu den im Setting vorhandenen Regeln des sozialen Miteinanders, sowie zu Traditionen und zu wichtigen kulturell verankerten Begriffen bieten.

Ebenso haben wir den Eindruck gewonnen, dass es bislang schwierig war mit der im Inplay vorhandenen Währung umzugehen. Bislang war im 1x1 der Shinobi nur grob definiert dass ein Ryo in etwa 0.07 Euro entspricht. Wir haben uns daher daran gemacht einen Währungsguide zu schreiben, den ihr nun ebenfalls im Backgroundthread findet.

Zuletzt kam es in letzter Zeit zu ein paar Verwirrungen darüber welche Berufsfelder es gibt und wie man sich das Bildungssystem abseits der Shinobilaufbahn vorstellen kann. Aufgrunddessen haben wir auch diesbezüglich eine Backgroundthreadergänzung vorgenommen.

Soweit dann erstmal zum Backgroundthread! Ich habe jedoch noch eine weitere Neuerung für euch und zwar haben wir das Shosen no Jutsu überarbeitet. Bislang war die Beschreibung des Shosens sehr grob gefasst, weshalb wir da Nachholbedarf sahen.

Weggefallen ist bei dem Shosen jedoch nur dass es mit jenem Jutsu möglich ist Personen bewusstlos zu machen. Für die Narkose von Patienten gibt es eine gesonderte Technik, das Masui, welches relativ sinnlos wäre wenn man eine Bewusstlosigkeit auch mit dem normalen Shosen herbeiführen könnte. Daher haben wir jenen Aspekt aus dem SHosen entfernt.

Wir würden alle User, die das Shosen in ihren Listen haben bitten über ihre Akte die neue Beschreibung des Jutsus einfügen zu lassen! x3

Mit dem Rework des Shosen haben wir auch eine neue Fähigkeit in die Iryoninliste aufgenommen und zwar das "Shindan Gaku Naika" welches die Fähigkeit zur Diagnostik der inneren Medizin beschreibt die man für eine sinnvolle Anwendeung des Shosen auf dem A-Rang benötigen würde! Shinobi welche das Shosen bereits auf diesem Rang beherrschen dürfen die Fähigkeit ohne einen entsprechenden Beleg liefern zu müssen in ihre Jutsuliste aufnehmen, da sie ohne dieses Wissen nicht in der Lage wären innere Verletzungen wirklich zu behandeln und das wäre ja nicht der Sinn der Sache! x3


Das wäre dann auch erstmal alles x3
Euer  Staff ♥

_____________________________


Steckbrief x Akte x EA x DA x VA x FA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2917
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 26
avatar
Edawa
Re: Updates September 2018 [Link] | So 30 Sep 2018 - 13:24
   
Politische Lage & Missionen

Hallihallo ihr Lieben! ♥

Aus gegebenem Anlass habe ich eine kleine Ankündigung für euch! x3 Und zwar ist es ja so, dass momentan der Kagegipfel läuft auf welchem Kaguya Rin und Arashi Kyoya besprechen wie das politische Verhältnis zwischen den Dörfern in Zukunft aussehen wird, also ob es nur ein Waffenstillstand sein wird, eine Kooperation oder sonst etwas. Momentan ist diese Besprechung jedoch noch nicht abgeschlossen und ihr Ausgang auch noch nicht absehbar, das heißt dass es letztlich noch jeden Ausgang finden kann.

Das wirkt sich natürlich auch auf die Szenen/Spielmöglichkeiten eurer Charaktere aus.Bis fest steht wie und ob die Kooperation zwischen den Dörfern weiter besteht oder sich verändert ist es vorerst nicht möglich folgende Szenen zu bespielen:

» Coop Missionen mit dem anderen Dorf
Diese werden erst wieder angenommen wenn im Laufe des Kagegipfels bestätigt wurde dass es jene weiterhin geben wird. Das gilt auch für inoffizielle Missionen, also solche die nicht beworben wurden aber zum Aufhänger einer Szene gemacht werden.

» Missionen welche Kumonin nach Hi no Kuni führen
Diese werden erst wieder angenommen wenn im Laufe des Kagegipfels geklärt wurde wie und unter welchen Bedingungen Kumonin nach Hi no Kuni reisen dürfen.

» Missionen welche Konohanin nach Kaminari no Kuni führen
Diese werden erst wieedr angenommen wenn im Laufe des Kagegipfels geklärt wurde wie und unter welchen Bedingungen Konohanin nach Kaminari no Kuni reisen dürfen.

» Besuche von Konoha/Kumonin im jeweils anderen Dorf ohne ausdrückliche Einladung des jeweiligen Kage

» Laufende Szenen die davon betroffen wären müssen natürlich nicht pausiert/beendet werden sondern können fortgeführt werden. ♥


Wir möchten euch natürlich keine Play/Szenenmöglichkeiten nehmen, doch wir wollen durch die kurzzeitige Sperre erreichen dass es nicht zu Logik-Problemen kommt die eure Charaktere im Nachhinein vielleicht in ungünstige Situationen bringen. Wenn ihr wegen einer Szene die ihr mit einem Shinobi des anderen Dorfes nicht sicher seid ob sie momentan gespielt werden kann fragt bitte nach x3


_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Updates September 2018

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-