Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Wer Dornen säht...
Heute um 1:32 von Rin

» Userwahl: Bösewicht & spannendste Mission
Heute um 1:30 von Keika

» [Akte] Kaguya Kaneiro
Heute um 1:15 von Hina

» [Akte] Ran Sanniang
Heute um 1:14 von Hina

» [Akte] Ryojin Naohito
Heute um 1:12 von Hina

» Achievements ausgezahlt?
Heute um 0:34 von Hina

» Achievements einlösen
Heute um 0:25 von Hina

» [B] Spät kommt die Strafe auf leisen Sohlen
Heute um 0:02 von Hina

» [Suche] Postpartner gesucht!
Gestern um 21:14 von Sujin

» [Genin] Katsu Uchiha
Gestern um 20:19 von Moroha

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 [C-Rang Nuke] Hagane Shozo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
[C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Sa 1 Sep 2018 - 21:18
   

Shozo
I just want everything! ...

» B.A.S.I.C.S
NAME: Hagane
VORNAME:  Shozo
NICKNAME: Sho-kun, Sho

ALTER: 25 Jahre alt
GEBURTSTAG: 13.11
GESCHLECHT: männlich

GEBURTSORT: Kumo
ZUGEHÖRIGKEIT: Unabhängig
RANG: C-Rang Nuke

CLAN: Hagane Ichizoku



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:

Zu viel oder zu wenig, man weiß es nicht. Es kommt auf die Lage ein, den an manchen Tagen könnte man ihn glatt übersehen, wobei an Anderen er gerne mal im Rampenlicht steht.  Mit 185cm liegt, der unser Dieb wohl über dem Durchschnitt, wobei er mit 82kg nicht imposant wirkt. Athletisch alle mal, was auch von Nöten ist, um schnell vom Tatort zu entwischen. Somit also kein Riese, aber doch passabel. Die Frage letzten Endes bleibt bestehen, worum es den genau geht. Als Dieb würde ihm eine noch etwas kleinere Statur besser tun, als Kämpfer würde ihm eine breitere Muskulatur von Vorteil sein. Ein Hybrid wäre hier wohl am ehesten zutreffend. Die Haare zu kürzen fällt ihm nicht ein, außer wenn Sie ihm zu lang werden.  Es muss ihn also schon belästigen, damit er eine Schere zur Hand nimmt oder gar jemanden darum bittet. Um dem Ganzen ein wenig Abhilfe zu verschaffen, bindet er sich die Haare nun auch mit Gummiband zu einem Pony. Es kommen als Merkmale wohl noch seine roten Augen dazu, ach und die Haare sind auch in Schwarz. Der Ausstrahlung nach kann man nicht viel sagen, da es wirklich auf die Stimmung des Guten ankommt. In der Öffentlichkeit schenkt man dem Kerl kaum Beachtung, außer wenn er seine Augen zur Schau stellt. Diese machen ihn durchaus interessanter und geben ihm was schickes. Von der Kleidung her bevorzugt er eine schwarze Nehru Jacke und darüber ein Trenchcoat auch in schwarz. Man könnte ihn durchaus für attraktiv halten, doch so etwas liegt im Auge des Betrachters. Ansonsten gibt es wohl nichts besonderes anzumerken.




BESONDERE MERKMALE: -



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Wie ein Waisenkind nicht selten mal ist fehlte ihm in seiner Jugend oft die Strenge, dem eigenen Waisenhaus ist er des öfteren entwischt. Klar gab es dort Essen und einen Dach überm Kopf, aber der Gedanke von Fremden gesagt zu bekommen, wie er sich zu verhalten hatte schmeckte ihm nie. Daraus kann man durchaus entnehmen, dass er eigensinnig zu sein scheint. Darüber hinaus hat er auch die Angewohnheit entwickelte zu stehlen, meistens nur Essen um auf den Straßen über die Runden zu kommen. Es hat sich nach ner Zeit zu einer Gewohnheit entwickelt, die schon einer Kleptomanie gleicht. Desweiteren merkt man auch schnell das er ein Egoist ist und anderen zu helfen, nicht an der Tagesordnung steht, außer es springt etwas für ihn dabei raus. Ausnahmefälle macht er nur für Menschen die er wirklich als Familie ansieht. Man kann ihn sogar Soziopathie in seinem Verhalten erkennen, den er ist ziemlich gut darin seiner Umgebung anzupassen. Ein guter Schauspieler um es besser auszudrücken, wäre in ihm verloren gegangen wenn stehlen nicht so viel Spaß machen würde. Nebenbei ist Informationen sammeln oder besser gesagt 'stehlen' ein seiner Spezialgebiete, denn mehr zu wissen schadet nicht und es für den richtigen Preis zu verkaufen, erst recht nicht. Er hat auch einen kampflustigen Charakter in sich, wenn es darum geht sich selbst herauszufordern. Meistens ist es eine Wette mit sich selbst, etwas bestimmtes zu entwenden. Darunter fällt aber auch die eigene Stärke gegenüber anderen zu messen und ein guter Dieb sollte immer in der Lage sein sich zu wehren, wenn er doch mal erwischt wird. Außerdem hat er ein kleines Trauma, was Plüschtiere angeht, den als Kind im Waisenhaus gab es viele und die Kinder haben ihm immer welche auf den Hals drücken wollen, damit er damit spielt. Es hat sich so weit entwickelt, dass ihn der Anblick eines Plüschtiers so sehr nervt, dass er es an sich nimmt und in der Luft zerfetzt. Ach ja und er ist auch ziemlich gierig! Was natürlich nicht verwunderlich sein sollte, da er eben gerne Sache stiehlt. Sein Leben scheint er immer auf einem Prinzip aufgebaut zu haben. Besser sogar nach einem Wort "Mehr!". Mehr zu haben, mehr sein zu wollen und nach mehr zu streben. Es klingt sicher für einen Moment unpraktisch so zu leben, wenn nicht gefährlich wenn man dadurch mit dem Gesetzt in Konflikt gerät! Aber das Leben ist ein Spiel und mit nur einem Leben bringt es nichts auf der sicheren Ebene zu verweilen. Ein wenig Risiko bringt schadet nicht und macht alles um einiges mehr Spaß. Würde jeder Außenstehende ihn nun als Bösewicht abstempeln wollen? Möglich, aber damit würde sich keiner einen Gefallen tun. Er sieht Dinge nicht als Gut oder Böse, das Prinzip ist seiner Meinung nach lachhaft und mehr was für Gottesfürchtige. Shozo würde nicht einmal behaupten in einer Grauzone zu schwanken, den ihm ist durchaus bewusst, was die Gesellschaft von ihm und seinen Taten hält. Gierig sein, hat ihm ja nicht das logische denken geraubt. So spontan und wild er manchmal wirkt, so ist er des öfteren ruhig und kalkulierend. In seiner Berufung bringen Fehler einem keinen Gewinn und es zählt am Ende doch die Beute. Er sieht sich somit auch als Jäger und glaubt, das die Welt ihn viel besser verstehen würde, wenn Sie nicht so modernisiert wäre. Ihre Vorfahren waren ja auch nicht anders und haben im Grunde nur aus pragmatischen Gründen Gruppen gebildet, um eben genau das zu machen was er tat. Von Schwächeren zu stehlen und das Eigene Leben zu sichern. So geht der Dieb eben nach diesem Prinzip und hält seine Form des Lebens für die natürlichste, wenn nicht sogar ehrlichste Lebensweise. Während andere im Neid verzweifeln, nimmt er sich es einfach und befriedigt sein Verlangen. Alles zu unterdrücken nur um sich besser zu fühlen, bringt ihm nichts. Leider sehen es nicht alle so und die meisten seiner Kollegen im selben Geschäft sind auch nicht unbedingt 'hell' genug um es zu verstehen, selbst wenn viele ohne es zu wissen, danach leben. Und nach der Natur, gilt das Gesetz des stärkeren, weshalb sein Respekt auch nur denen zu gute kommt, die ihm Zeigen können, dass sie ihm überlegen sind.

LIKES:
- Stehlen
- Informationen sammeln
- Herausforderungen
- Kartenspiele
- Wetten

DISLIKES:
- Scheitern eines Diebstahls
- Unrecht zu haben
- Belogen zu werden
- Fehlerhafte Ware(Diebesgut oder auch gekauftes)
- Honig
- Schlamm
- starker Regen
- Plüschtiere

ZIEL/TRAUM:
Nach neuem Streben!
Das nächstbeste Ziel zu finden, sei es Stehlen, Stärker werden oder sonst etwas. Konkret gesagt, setzt er sich immer wieder neue Vorhaben, bis er alles hat oder am Ende mit nichts drauf geht. Diese Ausrichtung ruht zu einem Großteil von seiner egoistischen Sichtweise, aber auch seiner Gier mehr zu wollen. Er sieht das Leben wie ein Survival of the Fittest an und deshalb muss er ja letzten Endes immer das Nächstbeste anstreben. Und anstatt seine Natur zu verweigern lebt er Sie eben aus, was natürlich das Leben in der Gesellschaft schwer macht. In dem Fall geht es nach dem Sprichwort. "Do or die!"

NINDO:
Get everything, give nothing. Be the one, without the other. Bath in lies, to seek the truth. Walk away and lose yourself! -
Sein Nindo, baut sich in etwa wie sein Ziel auf. Hier geht es darum sich selbst zu verwirklichen. Alles zu erreichen und dafür nichts oder so wenig wie möglich zu verlieren. Vorhaben mit eigenen Händen zu erreichen, ohne sich auf andere verlassen zu müssen. Sich dem Leben zu stellen, um sein wahres Ich nicht zu verlieren, so wie jeder eine Maske trägt und die Lüge lebt, macht es Shozo nur um zu erreichen, was er sich vornimmt. Es ist ein sehr pragmatisches Nindo, welches über die Gefühle hinaus geht und Sie im bestenfalls raus nimmt.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

Clan
Zum Clan und dessen Mitgliedern hatte er keinen Kontakt, auch wenn es die Herkunft seiner Eltern war, so fehlt ihm einfach der Bezug. Womöglich würde er nur zurück gehen, um seine Kekkei Genkai Fähigkeiten aufzubessern. Die Erkenntnis überhaupt selbst Teil des Clans zu sein, kam auch viel später.

leibliche Eltern Miyako Kazumoto 45 Zvilistin & Kagumo Hagane 44 Kumo-Chuunin lebendig
Er kennt weder ihre Namen noch ihre Gesichter. Einzig durch sein Kekkei Genkai, weiß er das zumindest einer von den Beiden teil des Hagane Clan sein müsste. Weshalb wohl auch einige die seinen Clan kennen ihn mit diesem Nachnamen ansprechen. Die Vermutung liegt nahe, dass er entweder ausgesetzt wurde, oder beide Elternteile verstorben sind. Die Wahrheit liegt darin, das sein leiblicher Vater nichts von der Schwangerschaft von der Mutter wusste und als Sie es ihm gebeichtet hatte, er sie verstoß mit den Worten, dass es nicht sein Kind war und Sie damit verließ. Unglücklich konnte seine Mutter es nicht übers Herz bringen, das Kind abzutreiben, doch gleichzeitig wollte Sie nicht das Kind alleine aufziehen. Somit blieb nur das Waisenhaus übrig.

Kyōki 23 lebendig
Sie ist wohl die einzige Person, die Shozo als Familie bezeichnen würde. Wie er war auch Kyōki ein Kind aus dem selben Waisenhaus. Beide waren es die mehrmals zusammen weggelaufen sind. Auch mit ihr hat der Dieb angefangen die ersten Raubzüge zu planen. Bis heute sehen sich die Beiden regelmäßig und planen nicht selten mal den nächsten Coup. Beide wurden auch von dem selben Sensei ausgebildet, was natürlich auch nochmal den Zusammenhalt stärkte. Sie ist schon fast wie eine Schwester für ihn und auch wenn Sie anderen gegenüber merkwürdig ist, so scheint Sie zumindest ihm zu vertrauen. Was auf Gegenseitigkeit beruht. Kyōki ist vermutlich neben seinem Sensei die einzige Person, der er einen Gefallen tun würde, ohne etwas im Gegenzug zu verlangen. Allein das zeigt wie stark die Bindung zu ihr ist.

Ayama Nara 51 lebendig
Sein Sensei, welcher ein reisender Shinobi war. Dessen Ursprung liegt in Konoha was der Nachname schon preis gibt. Er war in vielerlei Aspekten ausgebildet und schien ein große Neugierde über fast allem zu haben, doch vor allem Ninjutsu. Er erwischte die Beiden(Shozo & Kyōki) als Sie versuchten, aus seinem Reisebeutel zu stehlen. Beide mit seinem mit seinen Schatten gefangen, überlegte Sie ins Waisenhaus zu bringen. Aber Shozo machte ihm klar, dass Sie nur wieder ausbrechen würden und dann den nächsten Idioten, festnageln würden. Mit diesem Gedanken entschloss er sich Beide aufzunehmen und ihnen anzubieten, die Künste eines Ninja zu lernen. Sein Argument bestand darin, dass wenn Sie wirklich diesen Weg gehen wollten, sie früher oder später wieder auf jemanden wie Ayama treffen würden. Und Dieser würde nicht so tolerant mit ihnen sein. Zwar kamen ihm Zweifel, dass Ayome möglicherweise Kriminelle ausbilden würde, aber er konnte Kinder nicht in in so einem Fall dem Tod überlassen. Im Fall von Shozo, hat er bei der Erweckung dessen Kekkei Genkais einen zweiten Ausbilder gesucht, der ihm die Grundlagen seiner Fähigkeiten beibringen sollte. Er hatte die Hoffnung, dass die Beiden evtl. vielleicht ein wenig Disziplin unter ihm lernen würden und sich mit der Zeit bessern.  Was natürlich nicht so kam wie erhofft, auch wenn Shozo anfing ihn fast wie einen Vater zu betrachten. Dennoch kennt man es ja, dass die Söhne eben gerne gegen ihre Väter rebellieren und er seine Lehren für seine eigenen Machenschaften nutzte. Man kann Ayama schon aus der Ferne seufzen hören, wenn Shozo & Kyōki den nächsten Diebstahl begehen.

Makuro Hagane 41 lebendig
Makuro war der kurzzeitige Ausbilder von Shozo auf Bitten von Ayama hin. Er hat ihm die Grundlagen seines Kekkei Genkai beigebracht und damit auch ein paar der grundlegenden Jutsu, die der zukünftige Dieb beherrschen sollte. Es war im Grunde sogar vorgesehen, dass Shozo mit dem Ende der Ausbildung auch in den Clan aufgenommen werden sollte, aber er hegte keine Loyalität zu ihnen. Makuro lag in der Annahme, dass man das Kind auch zu einem Kumo Shinobi machen könnte und handelte somit kulant ihm gegenüber. Es lag vor allem daran, das er den reisenden Nara aus Konoha kannte und ihm in der Hinsicht auch ein gewisses Vertrauen geschenkt hat. Es war im großen und Ganzen natürlich eine etwas naivere Einstellung, da Beide nicht geahnt haben, dass er eine mögliche Zukunft als Shinobi hinwirft. Auch die Möglichkeit nach dessen Eltern zu forschen lag ebenfalls in dessen Blickfeld und es fehlte nur noch Papierkram den es zu erledigen gab. Der Ausweis stand fast schon bereit, doch bevor es dazu kam sich eintragen zu lassen, hat Shozo sich aus dem Staub gemacht. Beide hatten jetzt auch nicht die beste Beziehung zueinander, was von einer Art "Hund und Katze" Mentalität ähnelte. Es war einfach eine fehlende Sympathie, was dazu beigetragen hat, das Shozo nur das Nötigste mitgenommen hat und sich davon machte. Vor allem wollte er nicht das stehlen aufgeben nur um vom Dorf akzeptiert zu werden. Seiner Naivität gegenüber der Situation führte letzten Endes dazu, dass Makuro auch einiges an Ärger bekam. Zwar kam er mit einer Verwarnung davon, doch sollte dem Dorf durch diese Aktion schaden erleiden, müsste der Hagane sein Kopf für hinhalten.

ECKDATEN:
0 Jahre: Geburt in Kumo.
1 Jahre: Aussetzung und Aufnahme ins Waisenhaus
5 Jahre: Erste Fluchtversuche
7 Jahre: Kennenlernen der 5 jährigen Kyōki
8 Jahre: Erfolgreicher Ausbruch aus dem Wiasenhaus samt Kyōki
10 Jahre: Leben auf der Straße, erste Diebstähle. 6 Monate später das kennen lernen von Ayoma ihrem zukünftigen Sensei.
12 Jahre: Erweckung seines Kekkei Genkais und Ausbildung unter Makuro Hagane
13 Jahre: Abbruch der Ausbildung unter Makuro und Flucht zurück zu Ayama
15 Jahre: vollständige inoffizielle Ausbildung zu einem Shinobi[D-Rang]
16 Jahre: Trennung von ihrem Sensei und Planung erster erfolgreicher Delikte
18 Jahre: Reise durch verschiedenste kleiner Reiche und Aufbesserung der eigenen Künste.
22 Jahre: Erster Eintrag als Nuke-Nin im Bingo Buch mit dem Rang C in Kumo eingetragen.
-Hauptbestandteil seines Eintrags lag darin, dass er einem reichen Unternehmer, eine Lizenz für ein großes Landstück gestohlen und verkauft habe. Damit gingen dem Landherren zum Teil Millionen an Ryo verloren, weshalb er Kumogakure dazu drängte ihn als Nuke eintragen zu lassen. Da man von seinen Fähigkeiten nicht viel wusste, er aber ziemlich gut darin war einem durch die Finger zu entwischen, hat man ihn auf den C-Rang Niveau eingestuft.
24 Jahre: Öfter eigenständige Raubzüge ohne die Begleitung von Kyōki
25 Jahre: Anfang der Zeitschreibung, Zeit für was großes!



» E.T.C
WOHER?: EA Kojiro
AVATAR: Ling Yao/Greed 2 Full Metal Alchemist
ACCOUNT: ZA

_____________________________



Zuletzt von Shozo am Do 6 Sep 2018 - 19:30 bearbeitet; insgesamt 15-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Sa 1 Sep 2018 - 21:21
   

FÄHIGKEITEN
... So you have nothing!

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

雷Blitz - Kaminari: Kaminari ist die Blitznatur, Raiton ((雷遁) genannt. Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fūton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Dieses Chakra ist leicht zu zerstreuen und passt gut zu Künsten für mittlere und ferne Distanzen. Setzt man es beim Gebrauch von Metallwaffen ein, kann man so tödliche Kräfte und einen elektrischen Schlag hervorrufen.

土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

KEKKEI GENKAI:
Koton
Die Mitglieder des Clans sind berühmt für ihre Schmiedekunst und ihr Wissen über Metall. Dieses Wissen und ihre Fertigkeiten sind eng damit verbunden, dass sie das Element Koton beherrschen, welches auf dem Doton basiert. Koton ist das Stahlelement, und erlaubt es dem Anwender, Teile seines Körpers mit Metall zu überziehen und generell Metall zu erschaffen.

BESONDERHEIT:
Meisterhafter Dieb
Shozo hat es weit gebracht als Dieb! Sein Talent Dinge aus den Taschen zu stehlen, kann man fast schon als Atemberaubend bezeichnen. Die Fingerbewegungen bei der Tat sind dabei so geschmeidig und präzise, dass manch ein Fräulein darum fürchtet, ihr getragenes Höschen zu verlieren.
*Der Taijutsuwert steigt bei Taschendiebstählen um einen halben Rang(0,5), sodass diese schwerer zu bemerken sind.



AUSBILDUNGEN:

Kanchi Taipu
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Chakren können über unterschiedliche persönliche Eigenschaften verfügen ("warm", "kühl" etc.). Sprecht euch mit euren Mitspielern ab, wenn ihr derartige Eigenschaften einbringen möchtet.

Fûinjutsu
Fûinjutsu (Versiegelungskünste) sind Techniken mit denen man Chakra, Objekte und ähnliches durch eine rituelle Formel und ein Siegel bändigt. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige aber auch komplizierte Jutsu.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Eine Mischung aus Taijutsu & seinem Kekkei Genkai wird im Kampf bevorzugt, wodurch auch sein eigener Stil entwickelt wurde, welches auf den Grundlagen von Karate aufbaut, was er von seinem Sensei gelernt hat. Er ist auch im Ninjutsu bewandert, verwendet diese aber auch nur meistens als Unterstützung im Nahkampf. Er hat sicherlich das Potenzial im Fernkampf eine stabile Grundlage aufzubauen, aber im Moment dreht es sich wirklich darum so nah wie möglich am Gegner zu sein. Shozo geht im Kampf spezifisch nach einem gewissen Plan vor und verlässt sich nur selten auf sein Bauchgefühl. Er braucht eine gewisse Form der Berechnung, da er auf ein Ergebnis arbeitet und wenn das nicht klappt, wirft er auch schon mal das Handtuch und flieht um an einem anderen Tag den besagten Plan zu verwirklichen. Im Team kann er durchaus arbeiten, aber setzt natürlich wie so oft seinen eigenen Kopf durch. Er könnte ein Gruppe im Kampf zumindest koordinieren, ohne das alle dabei drauf kommen. Zugegeben könnte es besser sein, da sein Egoismus ihn oft davon abhält sich nach Anderen richten zu wollen.


NINJUTSU: 2,5
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 1,5
GESCHWINDIGKEIT: 2

STÄRKEN:  

» Assassine [1]
Das lautlose Fortbewegen und die Kunst, leise zu töten, bietet kaum Möglichkeiten zurück zu schlagen. Entsprechend gefährlich für jeden unvorsichtigen Gegner, aber auch zur Spionage!

» Verbesserter Sinn [1]
In seinem Fall, hat Shozo besonders gute Augen. Er kann Details gut wahrnehmen, auch aus weiter Entfernung. Er hat dadurch eine sehr gute Wahrnehmung und merkte oft bestimmte Sachen schneller, als die Meisten.

» Bluffen [0.5]
Bluffen & Lügen kann nicht jeder, dabei ist diese hinterhältige Stärke schon fast überlebenswichtig. So kann man sich selbst schützen oder Feinde in hinterhältige Fallen locken.

» Fotografisches Gedächtnis [0.5]
Auch eidetisches Gedächtnis genannt. Dabei sind die Gehirnstränge eines Menschen in der Lage, visuelle Dinge besser zu erfassen. Damit kann ein Mensch sich besser Dinge merken, die er mit den Augen erfasst hat sowie Kleinigkeiten, die einem anderen entgangen wären. Ein fotografisches Gedächtnis bedeutet nicht, dass man sich alles, was man je gesehen oder erlebt hat, merken kann!

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

SCHWÄCHEN:

Genjutsu-Unfähigkeit [2]
Es gibt Shinobi, denen bestimmte Bereiche der Shinobikünste nicht zugänglich sind; sie besitzen eine Unfähigkeit in diesem Bereich und können somit niemals Jutsus der entsprechenden Sparte erlernen.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.

» Trauma [1]
Plüschtiere, aber vor allem auf alles was irgendwie Flauschig wirkt von Tieren wie Schafen und manchen Hunden, oder gar pelzige Klamotten. Das hat ihn in der Kindheit so mitgenommen, das er fast schon aufhört zu denken und entweder versucht wegzukommen oder aggressiv versucht es zu zerstören.




» N.I.N.G.U.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


Bingo Book
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen die meisten Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten des Shinobi gelistet, soweit bekannt.


10 x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft.



50m Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


2 x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


4 x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.


2 x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden.



2 x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.






» J.U.T.S.U

Slotwandlung
2 E > 1D
4 D > 2C

Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 

_____________________________



Zuletzt von Shozo am Mi 12 Sep 2018 - 18:29 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 4994
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 24
avatar
Rin
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Mo 3 Sep 2018 - 12:22
   
Huhu Ed Smile
Freut mich, dass du dich für einen ZA entschieden hast! Ich übernehme deine Erstbewertung, du kennst das ja vermutlich noch von früher Smile

Rang: Als "Missing" bezeichnet man nur Shinobi, die einst in einem der beiden Dörfer als eben solche gedient haben und dann unter ungeklärten Umständen verschwanden. Da Shozo aber nie offiziell Mitglied eines der beiden Dörfer war und dort einen Rang (Genin/Chûnin) inne hatte und nicht die Akademie besucht hat, wäre er auch kein Missing. Er wäre entweder ein Reisender, oder, wenn er mit seinen Diebstählen bereits auf sich aufmerksam gemacht hat in den Großmächten, ein Nuke.

Aussehen: Eine konkrete Gewichtsangabe ist nicht nötig, du kannst sie also entfernen, wenn du möchtest.

Besondere Merkmale: Wenn Sho keine besonderen Merkmale besitzt, füge hier bitte ein "-" oder ein anderes Auslassungszeichen ein, damit es nicht so aussieht, als hättest du diesen Punkt vergessen.

Ziel/Traum: Hier wäre es schön, wenn du die Hintergründe dieses Ziels ein wenig mehr erläuterst. Wie kam es, dass sich dieses Ziel entwickelt hat? Was steckt für Sho dahinter? Warum hat er sich dieses Ziel gesetzt?

Nindo: Genau wie beim Ziel fehlt hier noch eine etwas genauere Erläuterung des Nindos. Was bedeutet er für Sho, wie deutet er ihn? Wie kommt es, dass er sich diesen Nindo gesetzt hat?

Familie: Auch wenn Sho nicht weiß, wer seine Eltern sind, ist die Bewerbung in dieser Hinsicht allwissend; du solltest also zumindest die Namen seiner Eltern noch mit einfügen. Wenn Sho später mehr darüber herausfinden sollte, kannst du die Angaben immer noch anpassen oder ergänzen lassen Smile

Eckdaten: "15 Jahre: vollständige inoffizielle Ausbildung zu einem Shinobi" - was kann man sich denn darunter vorstellen? Smile Hat er zu diesem Zeitpunkt die Grundlagen erlernt, also quasi den D-Rang erreicht?

"22 Jahre: Erster Eintrag als Missing-Nin im Bingo Buch mit dem Rang C" - Dazu habe ich dir schon weiter oben unter "Rang" etwas erklärt, hier müsstest du das natürlich auch noch anpassen.

Woher / Account: Hier müssten die beiden Angaben genau andersrum sein x3 Unter "Woher" gibst du deinen Erstaccount an, unter "Account" müsste vermerkt sein, dass das hier der ZA zu deinem EA Kojiro ist.

Chakranaturen: Mit einer Chakrakontrolle von 3 kannst du lediglich 2 Elemente beherrschen, momentan beherrschst du aber 3 (Raiton, Doton, Koton). Du müsstest also entweder eins deiner Elemente entfernen oder deine Attribute anpassen. Um 3 Elemente vollständig zu beherrschen, bräuchtest du eine Chakrakontrolle von 4.

Besonderheit: Hier muss ich mich zunächst mit den anderen Staffis absprechen, ich bitte dich da um ein wenig Geduld.

Kampfstil: Die Beschreibung ist mir ein bisschen zu knapp geraten. Auf jeden Fall würden noch Angaben dazu fehlen, ob Sho eher ein Taktiker ist oder sich auf seine Instinkte verlässt, und ob er in einem Team agieren kann oder nicht.

Stärke: verbesserter Sinn: Grundsätzlich ist es okay, dass du einen verbeserten Sehsinn haben möchtest. Der Zusatz "wie ein Falke" irritiert in deiner Beschreibung aber, weil ein animalischer Sinn (also dass Sho wirklich so gut wie das Tier sehen kann) eine Besonderheit wäre. Mit einem verbesserten Sinn kann man wirklich nur ein bisschen besser sehen als andere Menschen, aber nicht so gut wie ein Tier. Das sollte daher auch in deiner Beschreibung deutlich werden.

Schwäche: Heimnachteil: Hier solltest du in der Beschreibung genauer erklären, wie sich das auswirkt und welche Nachteile er davon in einem Kampf hat / haben kann.

Jutsu: Bei der Beschreibung des Kanchi Taipu nimm bitte die Beschreibungen der höheren, noch nicht beherrschten Ränge heraus oder markiere sie durchgestrichen, damit sofort klar wird, auf welchem Rang du dieses beherrschst. Dasselbe gilt für das Hasai Fûin, das Tomero und das Koton no Yoroi sowie das Maai.

Deine selbsterfundenen Jutsu und Kampfstile markiere bitte farbig und füge eine Angabe hinzu, ob sie frei verfügbar oder auf Kojiro beschränkt sind. Sobald das geschehen ist, schau ich sie mir genauer an.

Du hast in deiner Jutsuliste ein paar Jutsu des Hagane-Clans, die du leider nicht beherrschen kannst, da du nie zum Clan gehört hast. Das Element kannst du, da es ein Element ist, auch unabhängig vom Clan erwecken, aber um Jutsu des Clans zu erlernen, bräuchtest du in den Eckdaten eine logische Erklärung dafür, wie Sho dazu kam, diese Jutsu zu erklären. Entweder müsste er doch früher ein Teil Kumogakures und des Clans gewesen sein, um das Wissen über die Jutsu zu haben, oder du müsstest erwähnen, dass er die Jutsu von einem anderen unabhängigen Hagane (z.B. ein Nuke) gelernt hat, der früher in Kumo ansässig war. Ansonsten müsstest du alle Koton-Jutsu, bis auf das Grundjutsu und deine selbsterfundenen Jutsu dieses Elementes, entfernen.

Du hast in deiner Jutsuliste das Jutsu » RAITON: SHINZOU GA TOMARIMASU, welches den Kampfstil Hiretsu voraussetzt. Diesen Kampfstil müsstest du also noch mit hinzufügen oder das Jutsu ersetzen.


Das war's aber auch erstmal von mir. Wenn du noch Fragen und/oder Probleme hast, weißt du ja, wie du mich erreichst Smile
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Mo 3 Sep 2018 - 17:41
   
Habe einen Hagane eingebracht wo Shozo von ihm lernt unter Familie und Timeline.
Chakrakontrolle ist nun auf 4.

Alle anderen Kritikpunkte habe ich hoffentlich dann damit korrigieren können.

Sollte noch was fehlen stehe ich bereit und das mit der Besonderheit war klar Smile und den selbst erfundenen Techniken wurden nun hoffentlich passend markiert.

Die 100 EXP für später würde ich dann gerne Bar haben Very Happy wegen der Aktion.

Grüße
Ed, aka Kojiro

@Rin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 4994
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 24
avatar
Rin
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Di 4 Sep 2018 - 0:26
   
Nach Absprache in Skype und Korrektur kleiner Fehler:



Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -


zum Ersten!

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 2917
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 26
avatar
Edawa
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Do 6 Sep 2018 - 18:33
   
Hallihallo Shozo,

Das Meiste hat  Debbi ja schon abgearbeitet, ein paar Winzigkeiten habe ich aber noch ♥️

Bewerbungstitel
Hier muss der vollständige Name herein, also "Hagane Shozo"x3

Ziel/Traum
Füg hier bitte eine kleine "Mini"überschrift zu, das hilft querlesenden Postingpartnern da schneller ein Bild zu haben, so auf einen Blick sozusagen x3

Nindo
Hier ist es ganz ähnlich wie bei dem Nindo, trenn das genannte Nindo bitte mit einem Absatz vom Fließtext - das dient der Übersicht für querlesende Postingpartner ♥️

Eltern
Bitte füg hier noch ein zu welcher Fraktion seine Eltern gehören, also ob die Mutter eine Zivilistin und der Vater ein Kumonin ist oder ob beide unabhängig sind oder so. x3

Makuro Hagane
Hier würde ich dich bitten nochmal etwas nachzuarbeiten, denn es ist relativ unrealistisch dass ein Shinobi aus einem Dorf jemand dorf fremdem einfach so etwas von den eigenen Clantechniken anvertraut, besonders weil du ja betonst dass die Beziehung zwischen Makuro und Shizo eher schwierig war. Ich würde dich bitten da einen etwas realistischeren Hintergrund zu bieten, beispielsweise, dass er einen anderen Blick auf die Beziehung der Beiden hatte (vielleicht war er ja nicht das hellste Lichtlein auf dem geburtstagskuchen oder eben einfach sehr naiv?) - auf jedenfall müsste ein wenig "realistischer Hintergrund" her weshalb Makuro das Risiko einging Shizo Clantechniken beizubringen ohne dass dieser Teil des Dorfes und/oder clans war. ♥️

Besonderheit
Hier müsstest du fürchte ich noch einmal nacharbeiten. Ob jemand einen Diebstahl bemerken kann oder nicht hängt nämlich stark davon ab welches Taijutsu und welchen Geschwindigkeitsgrad das gegenüber hat. Ein Beispiel, ein Akademist mit Taijutsu 0.5 und Geschwindigkeit 0.5 könnte natürlich eben diese Besonderheit hier haben aber ein Jonin mi beiden attributen auf 3 würde trotzdem locker bemerken, dass jemand versucht ihn zu beklauen. Ich würde dich bitten hervorzuheben, dass die Besonderheit nur einen "leichten Boost", entweder im Fingerfertigkeitsgeschick bei solchen Techniken (Taijutsuboost) oder bei der Geschwindigkeit beim Einsatz dieser hat (Geschwindigkeitsboost).

Außerdem frage ich mich wie es ohne jede Ablenkung überhaupt möglich sein sollte da einfach mal so etwas zu klauen ohne dass es bemerkt wird? Bei Taschendiebstählen geht es ja in aller Regel um die Umlenkung der Aufmerksamkeit des Gegenübers. Ich würde dich bitten die Besonderheit anhand der Punkte nochmal anzupassen damit ich sie dann nochmal mit den anderen besprechen kann x3

Heimnachteil - schlamm
Inwiefern ist das denn eine Schwäche? Dass man sich in Sümpfen, auf feuchter Erde und Schlamm schlechter fortbewegen kann ist erstmal etwas, was jedem Shinobi so geht, der nicht gerade auf die Idee kommt das Suimen einzusetzen und selbst dann beeinträchtigt das denjenigen natürlich dennoch. Du müsstest hier bitte klar hervorheben weshalb dein Charakter von solchen Gebieten stärker beeinträchtigt ist als andere Charaktere, denn ansonsten ist das Ganze keine Schwäche :/

Das wäre dann auch schon alles x3

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Do 6 Sep 2018 - 19:58
   
Zum Charakterteile habe ich soweit alles erledigt.

bei Makuro halt erwähnt das er Naive war, da er Ayama Nara kannte und diesem eben Vertraute. Habe auch am Ende auch dazu was eingefügt, sollte das nun mehr Sinn machen.

Zur Besonderheit: Ich habe es nun erweitert, wie an deinem Beispiel mit dem großen Unterschied an Werten. Es nur eben reduziert, sodass es technisch gesehen besser passt. Hier muss dann nur der Taijutsuwert beachtet werden. Sollte dieser um 1 Punkte größer sein, als das von Shozo wird die Technik natürlich bemerkt. Bsp. Shozo hat einen Wert von 3 also muss das Ziel mindestens einen Wert von 4 haben um etwas zu bemerken.

Im Grunde ist ja der Körperkontakt selbst schon Ablenkung. Die meisten Taschendiebstähle passieren, indem man zum Teil wirklich nur einen leichten Zusammenstoß mit dem Gegner hat. In einer Kampfsituation wäre, das natürlich um einiges einfacher, da man dort ja öfters vollkontakt hat, wenn es sich ans Taijutsu geht. Kenne genug Leute denen ihr Portmonnaie aus der Tasche stibitzt wurde, ohne das Sie es bemerkt haben.
Ich meine Ich war so frei das Jutsu selbst zu verwenden, ich hätte auch Einfach ne Besonderheit ausschreiben können, wo gar keine Technik von Nöten ist sondern er einfach nur ein guter Dieb ist und Leute leichter unbemerkt in die Tasche greifen kann, die keinen höhere Taijutsuwert haben als er. Was ich natürlich auch gerne tun könnte, falls dass eine bessere Lösung wäre und ich jetzt dafür kein Jutsu verändern bräuchte Very Happy Habe ja deshalb extra etwas genommen, das Chakra verbraucht um ein Gleichgewicht rein zu bringen. Denke das ist fair nicht?


Schwäche:
» Heimnachteil [1]
Es gibt Umgebungen, in denen man sich besonders schlecht bewegen kann. Mancher ist im Wasser, auf offenem Feld oder in kleinen Räumen ziemlich eingeschränkt.

Das ist eure allgemeine Beschreibung dafür. Wenn meine die detaillierter ist nicht aussreicht, Frage ich mich wie man offenes Feld oder Wasser hier überhaupt zählen könnte. Macht ja keinen Sinn. Schlamm, feuchter bzw rutschiger Boden kann manchen weniger Probleme machen als anderen.

Ich schrieb sogar, dass er nach starken Regenfällen Probleme hat Fuß zu fassen, vor allem bei Kämpfen und bei der Anwendung seines Kekkei Genkais. Da kommen eben Sachen wie Balance ins Spiel, das es eben rutschiger ist und er damit schlechter umgehen kann als andere. Finde das ist um einiges erschwerender als wenn man schreibt, dass jemand in nem engen Raum schlechter kämpfen kann, dabei es im Grunde nur eine Bewegung bzw Platzbeschränkung ist, was in Shozo's Fall ja nicht anders wäre. Smile

@Jishaku Edawa danke für die schnelle Bewertung meiner BW <3

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2917
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 26
avatar
Edawa
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Do 6 Sep 2018 - 22:58
   
Ich werde die neue Besonderheitsversion dann nun im Staff besprechen lassen, das ist ja bei neuen Besonderheiten die es so noch nicht gab allgemein das Vorgehen, damit da nichts übersehen wird - da bitte ich dich um ein bisschen Geduld! x3

Schwäche
Natürlich kann mancher im Wasser oder auf dem offenen Feld oder in kleinen Räumen eingeschränkt sein, was bei dir fehlt ist jedoch warum dein Char eingeschränkter ist als Andere. x3 Weshalb kann er da schlechter Fuß fassen (bedenke dass die Körperkoordination/Balance allgemein das Taijutsuattribut ist und dieses sich in den Stärken/Schwächen nicht wiederfinden darf) und weshalb ist explizit die Anwendung seines Kekkei Genkais erschwerter?


Ich melde mich bei dir, wenn wir die Besonderheit besprochen haben, hab bitte ein bisschen Geduld ♥

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Do 6 Sep 2018 - 23:22
   
Besonderheit: Jap, alles klar, bin geduldig.

Schwäche: Ich habe jetzt hingeschrieben, dass durch sein Kekkei Genkai auf den er im Grund fast immer im Kampf angewiesen ist, sich natürlich vom Gewicht her schwerer macht, was ihn leichter einsinken lässt und eben die Fortbewegung raubt. Ich denke da ist das Taijutsu talent in Sachen Balance ja nicht mehr relevant.

Die Schwäche Heimnachteil müsste man sonst mmn ganz entfernen, wenn das Taijutsu attribute wirklich gänzlich die Bewegungsfähigkeit übernimmt. Da Wasser, Felder, engen Räumen, Wäldern, Wüsten etc es ja kaum einen Unterschied macht wo man ist, da eben der Wert dir den Heimnachteil ausgleichen würde. Ich denke in Shozo's Fall ist die Erklärung mit dem Gewicht doch passend, da sein Kampfstil meistens darauf beruht sein Kekkei Genkai anzuwenden. Suiton oder Doton Nutzer könnten ja immer den Boden rein technisch schlammig gestalten, was natürlich unabhängig vom Taijutsuwert die Bewegungsfähigkeiten einschränkt. Man kann ja nicht auf dem Schlamm schweben, weil man ziemlich beweglich ist Very Happy

Hoffe das passt dann, falls nicht können wir nochmal um eine Anpassung reden, ist ja eigentlich nur noch der eine Punkte <3

@Jishaku Edawa

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Yamato
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Fr 7 Sep 2018 - 23:30
   
Tut mir leid, aber ich fürchte ich muss dir da noch ein wenig Arbeit aufbürden, denn die Schwäche nehme ich dir so leider nicht an. Ich möchte dir auch gerne genauer erklären weshalb.

Der Heimnachteil bezeichnet einen spezifischen Nachteil deines Charakters in bestimmten Gebieten. Beispielsweise hat jemand, der auf den Fernkampf ausgerichtet ist und in seiner Kampfweise darauf angewiesen ist Distanz zwischen sich und dem Gegner zu schaffen einen Heimnachteil in Gebieten wo dies nicht so einfach möglich ist, also bei begrenzten Räumen.

Ebenso kann jemand, der beispielsweise aus einem wenig bewaldeten Gebiet einen Heimnachteil in Wäldern haben weil er sich in diesen einfach nicht zurecht findet - soetwas wie ein Gebietsspezifischer schlechter Orientierungssinn (der im Gegensatz zu dem zuerst genannten Beispiel aber natürlich eine geringere Wertung hätte)

Oder aber ein Hozuki, der einen hohen Wasserbedarf sein eigen nennt und aus kühlem Klima kommt, kann durchaus Schwierigkeiten haben in der Wüste unterwegs zu sein x3

All das deckt die Schwäche Heimnachteil durchaus ab, womit der Nachteil durchaus seine Daseinsberechtigung hat. x3 Leider ist der von dir gewählte "Heimnachteil" jedoch so nicht möglich da es keine Schwäche deines Charakters im Vergleich zu anderen darstellt.

In sumpfigen matschigen Gebieten muss jeder darauf achten nicht auszurutschen und jeder wird etwas mehr Probleme haben seinen Halt zu finden. Die Erklärung mit dem Kekkei Genkai ändert daran, leider, auch nichts, denn zum Einen ist da das Gewicht auch nicht viel höher als bei anderen Charakteren die eine Waffe nutzen, zum Anderen kann dein Char ganz einfach das Suimen nutzen und er hat überhaupt keine Probleme mehr in einer solchen Umgebung halt zu finden. So, wie jeder andere Shinobi das in einer solchen Kampfsituation ebenso tun müsste/sollte um nicht auszurutschen und im Matsch zu landen. Du beschreibst mit deinem Heimnachteil also nur eine natürliche Begebenheit die auf jeden Shinobi zutreffen würde der sich in einem solchen Gebiet bewegt, nicht aber ein Schwäche die dein Charakter im Speziellen hat. Sad

Daher müsste ich dich bitten den Heimnachteil noch einmal zu bearbeiten oder aber die Schwäche auszutauschen. Sad

Bezüglich deiner Besonderheit kann ich dir leider noch keine Rückmeldung geben, ich hoffe aber dass ich dir da bald etwas zu sagen kann x3

_____________________________

my biggest regrets in life are being to damn nice and making unworty people a priority in my life
Jishaku Edawa x Ryouta x Suzuki Hoshi x Inoue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Fr 7 Sep 2018 - 23:48
   
gute habe die Schwäche ausgetauscht mit Genjutsu unfähigkeit, da ich auch nicht vorhabe mich auf Genjutsu jemals mit dem Charakter zu spezialisieren.

Habe dann auch starker Wille als Stärke dazu genommen, sodass es nun auf 4-4 sein sollte.

Und klar warte dann weiterhin auf die Besonderheitabstimmung Wink

@Yamato @Jishaku Edawa

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Yamato
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Sa 8 Sep 2018 - 0:31
   
Alles klar, dann passt das soweit für mich und ich melde mich bei dir, wenn wir die Besonderheit besprochen haben ♥ Verzeih dass ich dich da um ein wenig Geduld bitten muss noch einmal x3

_____________________________

my biggest regrets in life are being to damn nice and making unworty people a priority in my life
Jishaku Edawa x Ryouta x Suzuki Hoshi x Inoue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Sa 8 Sep 2018 - 0:41
   
@Yamato schrieb:
Alles klar, dann passt das soweit für mich und ich melde mich bei dir, wenn wir die Besonderheit besprochen haben ♥️ Verzeih dass ich dich da um ein wenig Geduld bitten muss noch einmal x3

alles klar kein Ding danke für deine Zeit.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 231
Anmeldedatum : 13.02.18
Alter : 26
avatar
Hoshi
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Di 11 Sep 2018 - 4:17
   
Verzeih bitte dass du warten musstest, wir haben uns da ein wenig beraten müssen! x3

Und zwar ist das Problem dass wir der Meinung sind, dass die Ablenkung in dem Fall nichts ist, was man wie Fingerzeichen einfach weglassen kann. :/ Die ist ja bei jedem Diebstahl ein wichtiger Bestandteil! (Und sei es anrempeln oder sowas) Dennoch möchten wir dir die Besonderheit irgendwie ermöglichen und zwar wäre unsere Idee ass du die Besonderheit, wie du es auch schon angedeutet hast, dahingehend anpasst dass dein Char allgemein, also ganz jutsuunabhängig ein hohes taschenspielerisches Geschick hat (Taijutsu oder Geschwindigkeitsboost bei Diebstählen kannst du mit einbauen) Soetwas wie eine "geboostete" jutsuunabhängige Taschendiebstahl-stärke als Besonderheit! x3

Ich hoffe, dass du damit auch zufrieden wärest? ♥

_____________________________



STECKBRIEF x Akte x EA x ZAx VA
NACHRICHTEN BITTE AN JISHAKU EDAWA
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Di 11 Sep 2018 - 16:48
   
ok habe es umgeändert, sodass es zu einer allgemeinen Besonderheit wurde, die Jutsu unabhängig ist und ihm einfach nur nen Boost bei Speed und Taijutsu gibt, wenn er Diebstähle begeht. Habe das Jutsu selbst dann wie im original beibehalten.

Hoffe das passt so Smile, müsst denke ich nur noch mal drüber schauen ob es so beschrieben ist, wie ihr euch das gedacht habt.

@Suzuki Hoshi @Yamato @Jishaku Edawa

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2917
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 26
avatar
Edawa
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Mi 12 Sep 2018 - 2:33
   
Nee, so geht das leider nicht. Verzeih dass ich das nicht so deutlich machte der Boost müsste natürlich dennoch im Rahmen dessen liegen was über eine Besonderheit möglich ist - also 1 Attribut (Geschwindigkeit / Taijutsu - da musst du dich entscheiden) und das auch nur um 0.5 x3 Ansonsten ist die Besonderheit aber ok x3

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Nuke
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Mi 12 Sep 2018 - 18:30
   
gesagt getan @Jishaku Edawa

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 01.09.18
Alter : 26
avatar
Yamato
Re: [C-Rang Nuke] Hagane Shozo [Link] | Mi 12 Sep 2018 - 21:01
   

_____________________________

my biggest regrets in life are being to damn nice and making unworty people a priority in my life
Jishaku Edawa x Ryouta x Suzuki Hoshi x Inoue
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[C-Rang Nuke] Hagane Shozo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-