Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Umfrage] Hachimon Tonko - Kinjutsu? Pt. II
Heute um 13:08 von Yamanaka Ryoei

» [Umfrage] Zeitsprung-Aufschub?
Heute um 12:58 von Ryuji Satsujin

» [Chunin] Oka-san
Heute um 12:23 von Kijo

» [C-Rang Reisende] Kaeranu Tabi
Heute um 3:08 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Yoruichi Kouhei
Heute um 2:32 von Hina

» [Akte] Kaguya Rin
Heute um 2:25 von Hina

» Rosenspiel
Heute um 1:21 von Kaeranu Tabi

» Userwahl: Bösewicht & spannendste Mission
Heute um 1:06 von Hina

» Achievements einlösen
Gestern um 23:07 von Arumi

» [D] Blumenboten gesucht [KUMO]
Gestern um 22:55 von Kouhei

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 [B] Spät kommt die Strafe auf leisen Sohlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 12.03.18
Alter : 26
avatar
Akari
[B] Spät kommt die Strafe auf leisen Sohlen [Link] | So 4 Nov 2018 - 21:34
   
NAME: Spät kommt die Strafe auf leisen Sohlen
RANG: B
FRAKTION: Hi no Kuni
ZIELORT: Konohagakure

BESCHREIBUNG:
Nach seiner Flucht kehrte der Missingnin Yamanaka Akari nach Konohagakure zurück. Er musste nicht nur darlegen, was ihn dazu getrieben hat seine Heimat hinter sich zu lassen, sondern auch gruselige Hintergründe seiner Vergangenheit gegenüber den Gesetzeshütern des Dorfes offenlegen. Obwohl bei seinem Verhör klar gestellt wurde, dass er die Wahrheit sagt, sind seine Anschuldigungen doch sehr gewagt und diese gilt es nun zu ergründen.

Der ehemalige Chûnin beschuldigt seinen eigenen Vater mehrerer Straftaten, für die Beweise gesucht werden müssen, seien es be- oder entlastende Indizien. Der Beschuldigte soll nicht nur seinen Sohn zum Leben als Mädchen und später Frau gezwungen, sondern auch unterdrückt und später missbraucht haben. Mittlerweile lebt Kenta nur noch gemeinsam mit seiner zweiten Frau und einer fünfjährigen Tochter in seinem großen Anwesen in Konohagakure. Die Shinobi werden also ausgesandt das Grundstück des Yamanaka auf mögliche Hinweise oder gar Beweise zu untersuchen. Sollte es zu einem Fund kommen, ist eine Festnahme nicht ausgeschlossen, weshalb ein Polizist des Dorfes an der Mission teilnehmen wird, der mit dem Fall vertraut ist.

Yamanaka Kenta ist ein Chûnin, dessen Fähigkeiten aber locker auf dem B-Rang liegen. Der Mann ist sehr wohlhabend und hat einen guten Ruf innerhalb seines Clans und des Dorfes. Sicherlich wird er versuchen seine Schuld zu vertuschen, sich herauszureden oder gar freizukaufen. Im Anwesen sind jedoch absolut klare Beweise zu finden, denn es befinden sich belastende Fotografien im Gebäude, an einem gut versteckten Ort. Sobald es ihm zu heiß wird, setzt Kenta sich auch zur Wehr, um seine eigene Haut zu retten und ist dabei extrem skrupellos. Möglicherweise ist er sogar gewillt seine eigene Tochter, die sich zum Missionszeitpunkt im Gebäude befindet, als Geisel zu nehmen. Er beherrscht viele der hochrangigen Yamanaka Techniken und ist ein geschickter Nin- und Genjutsuka.

START DER MISSION: Nach dem 15.02.1002
DAUER DER MISSION: 1 Tag
TEILNEHMER: Sasagani Benjiro [Chûnin], Yamanaka Kanshu [Jônin]

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
 

[B] Spät kommt die Strafe auf leisen Sohlen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-