Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Karami Seiryû
Updates April 2019 EmptyHeute um 18:52 von Keika

» Kurze Fragen
Updates April 2019 EmptyHeute um 18:30 von Keika

» [Akte] Yokai Yoshitaka
Updates April 2019 EmptyHeute um 11:26 von Yokai Yoshitaka

» [Genin] Bokuya Yumeji
Updates April 2019 EmptyHeute um 5:51 von Yumeji

» Achievements einlösen
Updates April 2019 EmptyGestern um 21:16 von Ken

» [Akte] Ryuji Aburame
Updates April 2019 EmptyGestern um 19:49 von Ryuji Aburame

» Rosenspiel
Updates April 2019 EmptyGestern um 17:17 von Kyôya

» [Akte] Ara Yujotaro
Updates April 2019 EmptyGestern um 16:02 von Yujotaro

» X oder Y
Updates April 2019 EmptyGestern um 0:04 von Yokai Yoshitaka

» Was hört ihr gerade?
Updates April 2019 EmptySa 15 Jun 2019 - 23:45 von Yamanaka Kanshu

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Updates April 2019

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 1117
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 25
Seiryû
Seiryû
Updates April 2019 [Link] | Mi 3 Apr 2019 - 19:22
   
Updates
April 2019

Hier werdet ihr regelmäßig über Updates, die im Laufe des Monats beschlossen wurden, auf dem Laufenden gehalten. Da es sich um Änderungen am System, um die Ankündigung von Specials und anderen wichtigen Dingen handeln kann, solltet ihr möglichst häufig nachsehen, ob etwas Neues gepostet wurde.

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
Updates April 2019 Sig2
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1117
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 25
Seiryû
Seiryû
Re: Updates April 2019 [Link] | Mi 3 Apr 2019 - 19:28
   
Erinnerung: Zeitsprung!
Aloha!
Zu Beginn des Monats nur noch einmal eine kurze Erinnerung, dass in 2 Wochen (am 15.04.) der Zeitsprung in den April 1002 stattfindet. Damit fällt der Februar 1002 dann weg. Solltet ihr euch aus irgendeinem Grund einen Aufschub des Zeitsprunges wünschen, habt ihr noch ein paar Tage Zeit, um das in diesem Thread anzumelden, damit ggf. noch rechtzeitig eine Umfrage erstellt werden kann.

Liebe Grüße,
euer Staff <3

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
Updates April 2019 Sig2
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 5287
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 25
Rin
Rin
Re: Updates April 2019 [Link] | Di 9 Apr 2019 - 2:35
   
Drei Plots & ihre Folgen
Aloha!
Ein nächtliches Update, ihr seid's ja inzwischen gewohnt von mir Very Happy Ich wollte nur auf die drei neuen Plots aufmerksam machen, die in den letzten 2 Tagen veröffentlicht wurden, und welche Neuerungen damit einhergehen x3


1. "As strong as we are united": Ein zweiter Kumo-Plot als Leitfaden für eure Szenen und Missionen, ohne Extraszenen und sowas, ähnlich wie der etwas längerfristige Dornenplot x3 Diesmal geht es um diverse Sicherheitsbelange des Blitzreiches, die im Zuge dieses Plots ausgebaut und verbessert werden. Dieser Plot richtet sich vor allem an die niederrangigen Charaktere, da es viele kleinere Missionen gibt, und viele wichtige Positionen gefördert werden.
Der Plot kann auch neuen, jungen Kumo-Charakteren als Hintergrund dienen, wie sie ins Dorf versteckt unter den Wolken gekommen sind! Am besten lest ihr euch einfach mal in den Plot rein, dann wisst ihr schon, wovon ich rede x3
Natürlich gibt es in diesem Zuge auch ein paar Anpassungen, die in diesem Plot angestoßen werden, und die zu Änderungen in Guides geführt haben:
- Großmächte-Guide: Hier wurden die Informationen im Passus zur "Sicherheit" um die festen Grenzkontrollen ergänzt, und im Passus zum Gefängnis wurde die neue Alarmkuppel hinzugefügt.
- Wichtige Positionen: Die neue Position "Grenzkontrolleur" wurde exklusiv für Kumo hinzugefügt. Wenn ihr Interesse daran habt, könnt ihr euch auf dem gewohnten Wege dafür bewerben.


2. "Ein neuer Nebel": Dies ist der Initiationsplot für eine neue Organisation namens Shinkiri, die für all den "Abschaum" des Wasserreich interessant sein könnte Very Happy Schaut da gerne mal vorbei, wenn ihr Interesse habt, an dem Plot oder gar der Organisation teilzunehmen.


3. "Geteiltes Leid ist halbes Leid?": Der bereits angekündigte Plot für die Versiegelung von Saiken in Juromaru und Hina wurde veröffentlicht und steht Spielern aus Kumo und Unabhängigen (Nuke, Missing, Reisenden) zur Verfügung. Schaut gerne vorbei, wenn ihr an einem Bijû-Plot teilnehmen möchtet Smile


Das war's auch schon Very Happy
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SEIRYÛ - FA: KEIKA - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 9092
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 25
Hina
Hina
Re: Updates April 2019 [Link] | Fr 12 Apr 2019 - 0:02
   
Viele, viele bunte wichtige Updates!
Aloha!
Da es heute viele Themen sein werden, denen ich mich in diesem Update widme, spare ich mir die langen Vorreden x3


Aufruf: Schaut in die Listen!
Es kommt ja leider immer mal wieder dazu, dass wir irgendetwas bei der Annahme eurer Charaktere übersehen bzw. vergessen einzutragen, oder etwas nicht aktualisiert wird, wenn euch etwas in der Akte angenommen wird. So kommt es manchmal dazu, dass diese Listen nicht ganz aktuell sind.
Da wir aber jetzt nicht alle hundert angenommenen Chars durchschauen können und wollen, ob alles von allen Charakteren richtig verzeichnet ist, wäre es schön, wenn ihr einmal nachschauen könntet, ob eure Charaktere in den Listen verzeichnet sind, und wenn ja, ob sie auch korrekt verzeichnet sind. Das sind:

- die Shinobiliste (Clans korrekt genannt? Link korrekt? Name richtig geschrieben? Alle Elemente aufgeführt?),
- das Aussehensverzeichnis (Aussehen korrekt verzeichnet? Name/Manga/Charakter richtig geschrieben?),
- der Kuchiyose-Guide (Familie aufgeführt? Alle Geister aufgeführt? Bei Rangsteigerung eines Geistes: Wurde es auch im Guide aktualisiert?),
- die Besonderheiten-Liste (denkt dran, dass manche Besonderheiten nicht reserviert werden können und daher auch dort nicht aufgeführt sind),
- die Wichtigen Positionen (ist euer Charakter aufgeführt? bei der richtigen Position? im richtigen Dorf?)
- die Jutsulisten (sind all eure selbsterfundenen Jutsu verzeichnet?),
- die Multiaccount-Liste (sind all eure Multiaccounts richtig aufgeführt? auch in der richtigen Reihenfolge?),
- und, falls euer Charakter so etwas beherrscht/besitzt: Kinjutsu, Legendäre Waffen und Bijû. (bei letzterem würde ich auch alle Jinchûriki bitten, nachzuschauen, ob die Beschreibung im Guide diejenige ist, die ihr damals mit eurem Konzet eingereicht habt, und wenn nicht, uns diese noch einmal schicken oder uns bitten, diese aus dem Archiv rauszukramen, damit sie aktualisiert werden kann x3).

Sollte irgendetwas fehlen, dann schreibt einfach einem Staffi eures Vertrauens, der sich dann darum kümmert, dass das angepasst wird x3



Kraft bei Kuchiyosen
Wir haben uns in letzter Zeit ein wenig mit der Kraft von Kuchiyosen befasst, und zwar in zweierlei Hinsicht: Kraft von riesigen Kuchiyosen und Kraft von Kuchiyosen, die als Reittiere fungieren. Bei beiden gab es nun Anpassungen:

Bei riesigen Kuchiyosen (ab 3 Meter Größe) spielt der Kraftwert eine wichtige Rolle. Eine so große Kuchiyose benötigt einen gewissen Kraftwert, um überhaupt ihr eigenes Gewicht tragen zu können. Eine Kuchiyose, die 30 Meter groß ist und Kraft 0 hat, macht einfach keinen Sinn und könnte sich nicht einmal ernähren, weil sie weder sich selbst noch ihr Futter tragen bzw. jagen könnte (falls es ein Raubtier ist). Welche Werte das sind, könnt ihr im Kuchiyose-Guide nachlesen. Dies sind Mindestkraftwerte, eure Kuchiyose muss sie also aufweisen, wenn sie diese bestimmte Größe hat. Wenn ich zum Beispiel ein 25 m großes Pferd als Kuchiyose habe, dann muss dieses Pferd einen Kraftwert von 3 haben.
Wenn ihr eine solch riesige Kuchiyose habt, überprüft bitte, ob sie den Regeln entspricht. Sollte das nicht der Fall sein, bewerbt eine Änderung der Attribute bitte über eure Akte. Falls sich durch die Verschiebung der Attribute ein Problem mit euren Jutsu ergeben sollte, merkt das dort ebenfalls an. Ggf. könnt ihr diese dann austauschen, sofern es eine Alternative gibt.

Soll eure Kuchiyose als Reittier fungieren, muss die Kuchiyose groß genug sein, um logisch einen Menschen tragen zu können. Zusätzlich benötigt sie ebenfalls einen entsprechenden Kraftwert, um die Last eines menschlichen Körpers halten und sich noch bewegen zu können. Als Orientierung könnt ihr die Werte im Spoiler im Kuchiyose-Guide nutzen; dies kann aber je nach Art des Tieres und genauer Körperform auch variieren; wir werden euch dann darauf aufmerksam machen, wenn das bei eurer Kuchiyose der Fall sein sollte.
Wenn ihr eine Kuchiyose habt, die ihr bisher als Reittier benutzt habt, die aber das Mindestmaß an Kraft nicht erfüllt, dann solltet ihr die Attribute ebenfalls verschieben lassen, sofern ihr die Kuchiyose weiterhin als Reittier nutzen möchtet. Solange der Kraftwert nicht angepasst ist, dürft ihr die Kuchiyose nicht mehr als Reittier benutzen. Die Anpassung könnt ihr ebenfalls einfach über die Akte beantragen. Auch hier gilt wieder: Wenn dafür Jutsuanpassungen nötig sind, begründet diese, dann kann das ggf. möglich sein.



Training mit Sensei & Jutsuverbesserungen mit Sensei
Beim Training mit Sensei muss eine gewisse Interaktion zwischen Sensei und Schüler bestehen. Die meisten von euch reizen das sowieso sehr stark aus, aber es ist schon vereinzelt vorgekommen, dass nur sehr wenig Interaktion zwischen Sensei und Schüler stattgefunden hat bzw. man nur jeweils einen Post pro Nase geschrieben hat und das dann als Trainig mit Sensei verkaufen wollte. Das ist natürlich nicht der Sinn der Sache. Deshalb haben wir jetzt vorausgesetzt, dass man beim Training mit Sensei immer mehrere Posts schreiben muss. Das gilt für Jutsu, Fähigkeiten, Ausbildungen, Elemente und Hiden - also generell für alles, was man mit einem Sensei lernen kann oder muss. Meist sind dies nur 2 Posts pro Nase, die ihr schreiben "müsst" (mehr ist natürlich sehr gern gesehen!). Lediglich bei Ausbildungen, Hiden und Jutsus ab A-Rang muss man 3 Posts pro Nase schreiben (auch hier sind mehr Posts natürlich gern gesehen!).
Und bevor irgendjemand besorgt ist: Ausbildungen, Elemente o.Ä., die man alleine lernt, muss man natürlich nicht auf mehrere Posts aufteilen. Man kann es gerne tun, aber es ist kein Zwang. Dagegen wurde sich ja bereits vor einiger Zeit in einer Umfrage ausgesprochen Smile

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, dass man ein Jutsu jetzt auch mit Sensei verbessern kann. Vorher war es nur möglich, ein Jutsu alleine zu verbessern. Für die verbeserung eines Jutsu mit Sensei gelten dieselben Grundvoraussetzungen: Man muss die 'alte' Technik bereits für eine bestimmte Anzahl im Rpg eingesetzt haben. Und der Sensei muss das Jutsu, welches ihr steigern wollt, natürlich auf dem entsprechenden Rang (oder höher) beherrschen, auf das ihr es steigern wollt. Beherrsche ich also das Shosen Jutsu auf C-Rang und möchte es auf B-Rang steigern, kann ich das nur mit einem Sensei tun, der das Shosen bereits auf B-, A- oder S-Rang beherrscht, nicht mit einem Sensei, der das Shosen ebenfalls nur auf C-Rang beherrscht. Das sollte eigentlich selbstverständlich sein, ich erwähne es aber lieber nochmal Smile Wenn ihr einen solchen Sensei gefunden habt, könnt ihr euch dadurch einiges an Exp sparen, müsst dafür aber natürlich mehr Wörter schreiben. Und auch diese müsen, wie zuvor erwähnt, auf mehrere Posts aufgeteilt werden, hier ab Steigerungen auf den B-Rang (mind. 2 Posts).

Die Anpassungen könnt ihr im Shop nachlesen.



Liste: Wichtige Positionen
In der Liste der wichtigen Positionen gab es ein paar Anpassungen, die von @Kyôya angeregt wurden und der besseren Übersicht dienen sollen. So sind die Positionen der beiden Dörfer nun in getrennten Posts aufgeführt, mit einer Kurzübersicht am Anfang, welche Positionen es überhaupt in welchem Dorf gibt, damit man sich nicht durch den ganzen Thread scrollen muss. Die Positionen, die es nur in einem der beiden Dörfer gibt, sind jetzt auch nur noch in diesem Dorf aufgeführt.
Außerdem wurden alle leitenden bzw. einmaligen Positionen markiert, damit ihr genau wisst, worauf ihr euch noch bewerben könnt.
Später kommen womöglich noch Anpassungen bzw. unterschiedliche Beschreibungen der Positionen für die beiden Dörfer hinzu. Es kann ja immerhin schon einen deutlichen Unterschied machen, ob man Gefängniswärter, Lehrer o.Ä. in Konoha oder in Kumo ist Smile Darauf wird dann noch genauer eingegangen.



Quellen bei Elementjutsu, insbesondere Wasserquellen
Wir haben uns in letzter Zeit auch mit dem Thema "Wasserquellen für Suitonjutsu" befasst. Grundsätzlich benötigt aber nicht nur Suiton Quellen für sein Element, auch andere Elemente können Quellen des jeweiligen Elementes benötigen. Man kann aber ebenso Wasser oder andere Elemente am/im eigenen Körper erschaffen, indem man das Elementchakra in das entsprechende Element umwandelt.
Deshalb haben wir nun ein paar Richtlinien in den Ninshu-Guide übernommen, die euch als Orientierung dienen können, wenn ihr Elementjutsu erfindet. Sie beinhalten grobe Richtlinien dazu, wann man eine Quelle des entsprechenden Elements benötigt, und wo/wie man das Elementchakra im/am eigenen Körper in das entsprechende Element umwandelt.
Beachtet aber bitte, dass es nur Richtlinien sind, keine festen Regeln. Einzelne Jutsu können davon abweichen, und auch sind manche Element davon stärker betroffen als andere. Suiton, Katon und Fuuton sind zum Beispiel deutlich stärker betroffen als Raiton aufgrund der unterschiedlichen Beschaffenheit der Elemente.

Damit einher geht aber auch, dass Suitonjutsu, die große Mengen an Wasser erschaffen, nicht mehr zwingend eine Wasserquelle benötigen. Man kann die Mengen an Wasser auch am/im eigenen Körper erschaffen. Eine Wasserquelle wird jetzt nur noch dort vorausgesetzt, wo sie aufgrund der Beschaffenheit/Wirkweise des Jutsu Sinn ergibt bzw. nötig ist, oder wo sie in anderer Weise einen Vorteil bringt. Es gibt von manchen Jutsu ja z.B. Versionen mit Wasserquelle und ohne Wasserquelle; die mit Wasserquelle erschaffen dann mehr Wasser als die ohne Wasserquelle.
Entfernt wurde die Voraussetzung "Wasserquelle" nun bei folgenden Jutsu: » SUITON: SUIRO NO JUTSU und » SUITON: JA NO KUCHI. Das geht natürlich teilweise mit leichten Anpassungen in der Jutsubeschreibung einher, die aber nicht nennenswert sind.
Beim » SUITON: SENSATSU SUISHŌ wurde die Wasserquelle als Voraussetzung ebenfalls entfernt stattdessen wird das Wasser nun aus der Luft gezogen.
Beim » SUITON: SUITEN SUISHU NO JUTSU wurde die Wasserquelle als Voraussetzung ebenfalls entfernt und das Jutsu noch dazu auf D-Rang herabgestuft.
Beim » SUITON: SUIGADAN bleibt die Wasserquelle als Voraussetzung erhalten, es wurde aber deutlicher gemacht, was die Vorteile davon sind bzw. warum diese benötigt wird.
Beim » SUITON: KOTEI JUUKI wurde die Wasserquelle bisher nur in der Beschreibung erwähnt, aber nicht als Voraussetzung genannt. Da sie hier auf jeden Fall Sinn ergibt, wurde sie nun als Voraussetzung genannt.
Das » SUITON: SHIRA gibt es jetzt in zwei Versionen: Das normale Suiton: Shira hat noch immer die Wasserquelle als Voraussetzung, ist dafür aber jetzt fingerzeichenlos, damit es einen Vorteil hat. Man muss also nur auf das Wasser auftreten, um die schützende Wand zu erschaffen. Bei dem neuen SUITON: USUKABE braucht man keine Wasserquelle mehr, sondern spuckt das Wasser vor sich aus, um eine schützende, dünne Wasserwand zu erschaffen; diese Version benötigt aber Fingerzeichen. Wenn ihr das Shira in eurer Jutsuliste habt, aber lieber das Usukabe haben möchtet, um nicht auf eine Wasserquelle "angewiesen" zu sein, könnt ihr das Jutsu ohne Training oder Kosten über eure Akte austauschen lassen.
Die Beschreibungen der anderen Suitonjutsu, sofern ihr diese beherrscht, könnt ihr natürlich auch über eure Akte anpassen lassen.

In dem Zuge wurde auch noch eine A-Rang Version des SUITON: SUISHOHA in den Guide aufgenommen, das SUITON: DAI SUISHOHA. Dieses wurde jetzt auch als alternative Voraussetzung für das » SUITON: SUIRO SAME ODORI NO JUTSU des Sakana-Clans mit aufgeführt.

Apropos Sakana: Diese hatten ja in ihrem Kekkei Genkai, dass sie Suionjutsu ohne Wasserquelle wirken können. Das wurde jetzt rausgenommen, da es dort kaum einen Sinn ergibt und das KG der Sakana auch ohne noch stark genug ist. Stattdessen findet sich die Wasserquellenlosigkeit jetzt bei den Hozuki, da diese immerhin ihren Körper verflüssigen können und somit immer eine "mobile Wasserquelle" dabei haben. Bei diesen ergibt eine solche Fähigkeit viel mehr Sinn als bei den Sakana außerdem gleicht es ein wenig den Nachteil der Hozuki aus, nur das Suiton als einziges Element beherrschen zu dürfen.



Sabaku no Jutsu
Wir haben es vor einiger Zeit schonmal bei den Bakuhatsu und den Tensei umgesetzt, und jetzt haben wir es auch endlich bei den Jishaku geschafft: Das Sabaku no Jutsu ist ja die Grundfähigkeit für die Sandkontrolle, und das Jiki Gaku ist die Grundfähigkeit für die Magnetkontrolle. Um ein Jutsu eines bestimmten Ranges zu lernen, das das Sabaku no Jutsu oder das Shiki Gaku voraussetzt, braucht man die Grundfähigkeit auch immer auf dem entsprechenden Rang. Das bedeutet, wenn ich ein B-Rang Sandjutsu lernen möchte, muss ich dafür vorher auch das Sabaku no Jutsu auf B-Rang beherrschen.
Bei manchen Jutsu ist es so, dass diese auf einem niedrigeren Rang eine höhere Menge Sand kontrollieren. In diesen Fällen wurde das Sabaku no Jutsu auf dem jeweils nötigen Rang vorausgesetzt, das eine Kontrolle der benötigten Menge Sand erlaubt. Änderungen ergaben sich an folgenden Jutsu: » JITON: SUNA BUNSHIN (setzt jetzt das Sabaku no Jutsu auf B-Rang voraus), » JITON: RYUSA BAKURYU (neue Voraussetzung: S-Rang Sabaku no Jutsu), » JITON: SABAKU KYU (ist jetzt C-B steigerbar), » JITON: SABAKU RO (ist jetzt ein A-Rang Jutsu statt B-Rang, setzt das Sabaku Kyu auf B-Rang voraus, und wurde leicht umgeschrieben) und » JITON: GOKUSAMAISU (setzt jetzt S-Rang Sabaku no Jutsu voraus).
Wenn ihr ein Jutsu beherrscht, das sich geändert hat, könnt ihr die Anpassung über die Akte beantragen. Wenn ihr ein Jutsu somit nicht mehr beherrschen könnt, welches ihr vorher beherrschen konntet, könnt ihr es kostenlos und ohne Training durch ein anderes Jutsu desselben Ranges ersetzen lassen.



Menschliche Puppen
Die Beschreibung der menschlichen Puppen, wie eine solche aussieht und wie sie präpariert wird, wurde im Shop ein wenig konkretisiert, damit man sich mehr darunter vorstellen kann.
Außerdem wurde der Chakrabiss der Uzumaki nun bei den Fähigkeiten aufgeführt, die eine menschliche Puppe nicht beherrschen kann. Für den Chakrabiss ist das lebensspendende Chakra der Uzumaki erforderlich, womit die Uzumaki auch etwas von ihrer eigenen Lebsnzeit "aufgeben". Da eine menschliche Puppe durch das Chakra des Puppenspielers gesteuert wird und selbst keine Lebenszeit mehr hat, kann eine menschliche Puppe diese Fähigkeit nicht mehr beherrschen. Außerdem könnte es u.U. unpraktisch oder unangenehm sein, durch Holz bzw. in eine Leiche beißen zu müssen.



Ich hoffe, ihr könntet diesem Schwung an Updates etwas abgewinnen x3
Liebe Grüße,
euer Staff

_____________________________

God keep my head above water
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
Updates April 2019 Angel-Sig6
DON'T LET ME DROWN - I'M TOO YOUNG TO FALL ASLEEP
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA ~ SA: ARUMI }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 09.04.18
Alter : 26
Fukai
Fukai
Re: Updates April 2019 [Link] | Mo 15 Apr 2019 - 0:35
   
Zeitsprung!
Hallo ihr lieben Nachtschwärmer!

Wie vor zwei Wochen angekündigt, findet heute der besagte Zeitsprung zum Monat April 1002 statt. Dementsprechend ist der Februar 1002 ab jetzt nicht mehr mit neuen Szenen bespielbar. Ihr dürft also Szenen im Februar nur noch als Flashback neustarten! Alle bereits angefangenen Szenen dürfen selbstverständlich wie immer beendet werden. Der März 1002 ist natürlich auch weiterhin bespielbar.

Der nächste Zeitsprung findet dann planmäßig am 15. Juni statt. Es sei denn natürlich ihr sprecht euch im Thema für den Zeitsprung-Aufschub dann zeitnah dagegen aus. (:

Wir brauchen außerdem wieder gerne eine Ausarbeitung für das Wetter im Monat April 1002. Bitte sagt mir Bescheid, wenn ihr Interesse daran habt bevor ihr das Ganze ausarbeitet. Wenn sich jemand gefunden hat, gebe ich im Update Thread wieder Bescheid, wer das übernehmen darf, damit sich niemand die Arbeit umsonst macht.
Bei der Ausarbeitung des Wetters ist zu beachten, dass die Wetterbedingungen des vorherigen Monats (März 1002) mit einbezogen werden und auch natürlich die Klimabedingungen entsprechend berücksichtigt werden, die ihr im Länderguide finden könnt.

Liebe Grüße,
euer Staff ♥

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
- I was told when I get older all my fears would shrink -
Updates April 2019 Sig210
- but now I’m insecure and I care what people think -

EA Moroha | ZA Akari | VA Sora | FA Kouhei | SA Namine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 667
Anmeldedatum : 09.04.18
Alter : 26
Fukai
Fukai
Re: Updates April 2019 [Link] | Di 30 Apr 2019 - 21:38
   
Jônin für Konoha
Guten Abend!

Wegen des Gesuchs für den Jônin in Konohagakure haben wir mit Hilfe der UV eine Entscheidung getroffen. Den ausgeschriebenen Posten möchten wir an @Ryojin Kazuki für ihr Konzept geben. Herzlichen Glückwunsch! Ab jetzt kannst du deine Bewerbung im Charakterbereich posten. :3

Liebe Grüße,
Euer Staff (:

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
- I was told when I get older all my fears would shrink -
Updates April 2019 Sig210
- but now I’m insecure and I care what people think -

EA Moroha | ZA Akari | VA Sora | FA Kouhei | SA Namine
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
 

Updates April 2019

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-