Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Chuunin] Yokai Yoshitaka
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 22:37 von Yokai Yoshitaka

» [Akte] Nonaka Haru
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 20:29 von Hozuki Yoshi

» [Akte] Yutaka Okemia
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 20:26 von Jishaku Hiyorin

» [Genin] Yuki Hirouji
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 19:22 von Jishaku Hiyorin

» [Umfrage] Attribut für Ninjutsu-Geschwindigkeit
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 19:08 von Hozuki Yoshi

» [C-Rang Nuke ] Fukushu Akito
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 18:56 von Jishaku Hiyorin

» Moderation benötigt!
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 17:19 von Kurokaku

» [Akte] Hyûga Chika
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 16:44 von Chika

» [Jōnin] Jishaku Naoki
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 2:22 von Jishaku Hiyorin

» [Akte] Hiya Kasai
[Chuunin] Tensei Shura EmptyGestern um 1:45 von Hiya Kasai

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen
 

 [Chuunin] Tensei Shura

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.04.19
Alter : 22
Tensei Shura
[Chuunin] Tensei Shura [Link] | 15.04.19 13:42
   
[Chuunin] Tensei Shura B7bd64d99d3fdba80ab1e4a1bf8f2fa6

Tensei Shura
Fear the Inner Demon

» B.A.S.I.C.S
NAME: Tensei
VORNAME: Shura
NICKNAME: Senso no Yokai

ALTER: 27 Jahre
GEBURTSTAG:
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kumogakure
RELIGION: Buddhismus
Der Buddhismus ist das Streben nach einer Auslöschung des Leids. Das klingt einfach, oder? Es klingt wie das, was ich brauche, von Tag zu Tag mehr, je mehr mein Verstand mich verlässt und dem inneren Dämon weicht. Rechte Gesinnung, rechtes Handeln, rechtes Streben - wie konnte ich nur denken, dass ich dazu fähig wäre? Ich weiß nicht, wieso ich mich so an diesen Glauben klammere, den ich offensichtlich nicht einmal verstehe. Ich dachte, in Buddha und seinen Lehren würde ich die Erlösung finden, doch eine Psyche wie meine hat Erlösung nicht verdient. Warum klammere ich mich also noch an Lehren, die nicht für mich geschrieben wurden? Weil ich hoffe, dass ich ihre Botschaft eines Tages erkenne...
RANG: Chuunin - außer Dienst
POSITION:

CLAN:



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Man fragt sich zurecht, wie ein so gewaltiger Hüne so wenig Platz im Raum einnehmen kann. Mit einer Größe von 2,02 Metern und einem Gewicht von 110 Kilogramm verkörpert Shura das absolute Extrem der Normalverteilung und ragt wie ein Wolkenkratzer über seine Mitmenschen hinaus.

BESONDERE MERKMALE:



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Ein schweigsamer Riese oder auch der "gentle giant". Diese Umschreibung bezeichnet das Sozialverhalten Shuras schon seit jeher. Immer das stille Kind im Hintergrund, immer der, der trotz seiner viel zu auffälligen Körpergröße doch nicht auffallen wollte und immer derjenige, der nicht viele Worte mit seinen Mitmenschen austauschte. Meistens genießt er die Ruhe und für sich zu sein, Konfrontationen vermeidet er und in Streits oder Konflikten ist er es, der im Normalfall nachgibt. Als ein introvertierter Mensch, stärker noch als Mensch, der in sozialen Situationen ausgesprochen unbeholfen ist, ist es da nur eine äußerst negative Rückmeldung, wenn seine Unbeholfenheit oftmals als Ablehnung oder Unhöflichkeit interpretiert wird. Shura mochte es nie, viele Worte mit anderen auszutauschen, obwohl er das Bedürfnis zu Kontakt verspürt. Andere Menschen halten ihn deshalb für komisch, halten ihn für einen Sonderling, aber das ist besser, als dass sie ihn als das sehen, was er wirklich ist: ein Monster.

---------

LIKES:
DISLIKES:

ZIEL/TRAUM: Den Tensei-Clan anführen
Das alte Ziel aus Jugendtagen hat der inzwischen desillusionierte Tensei nie vergessen. Früher wollte er es allen zeigen, er wollte ihnen beweisen, dass ein Tensei kein Monster sein muss. Er wollte ihnen beweisen, dass ein Tensei sich unter Kontrolle haben kann. Nicht nur sich selbst, nicht nur den Kaguya, die den kleinen Verbund wohlwollend unter ihre schützende Schirmherrschaft genommen hatten, sondern dem gesamten Dorf, das verachtend auf sie herabblickt. Und doch, es war ihm nicht vergönnt, sich diesen Traum zu erfüllen. Er war das Monster, das sich nicht unter Kontrolle hatte, er hatte die Kaguya enttäuscht, die seinen Clan beschützten, und er hat die Verachtung des Dorfes verdient. Jeder Tensei ist für die Zerstörung geboren, die Geißel jeden Tenseis ist das Leid. Ein Tensei, der den inneren Frieden mit sich selber findet und den Clan von seiner Schande befreien kann, bleibt wohl am Ende das, was es von Anfang an war: eine Illusion.
Wieso kann er sich also von seinem Traum nicht trennen?

NINDO: Es gibt keinen Kampf außer den auf Leben und Tod
So wie man eine Waffe nicht zieht, wenn man nicht dazu bereit ist, sie einzusetzen, und eine Drohung nicht ausspricht, wenn man sie nicht auch durchzusetzen weiß, kämpft man auch nicht, wenn es nicht sein muss. Vor allem als Tensei, der sich trotz aller Bestrebungen nicht unter Kontrolle hat, kann jeder Kampf eskalieren und tödlich enden. Und deshalb ist ein Kampf an sich bereits abzulehnen, jede Konfrontation friedlich zu lösen. Auch wenn man einsteckt, wenn man verprügelt wird, wenn man gedemütigt, angespuckt oder in den Dreck gezogen wird, ist dies doch besser, als dem inneren Dämon nachzugeben und ihn ausbrechen zu lassen.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
Kaguya Sabimaru, Adoptivbruder, 17 Jahre, Chuunin


Kaguya Kohana, Adoptivmutter, 51 Jahre
Ich habe ihr soviel zu sagen, und ich kann es nicht. Ich habe ihr soviel zu verdanken, und ich verdiene es nicht. Als ich niemanden hatte, zu dem ich konnte, hat meine Mutter mich aufgenommen, mich bei ihr wohnen lassen. Sie hat mich adoptiert und mich als einen vollwertigen Teil der Familie akzeptiert. Wir teilen nicht dasselbe Blut und dennoch war ich ihr Sohn. Ihr kleiner Sohn, auch wenn ich mich schon gar nicht mehr an die Zeit erinnere, als ich sie nicht um viele Köpfe überragte. Ich war der kleine Sohn, der nicht gut mit anderen Menschen konnte, der, der nicht gerne im Fokus der Anderen stand, aber immer der, den sie wie ihr eigen Fleisch und Blut beschützte, wenn sie mich ärgerten. Ich weiß zwar nicht, ob sie jemals stolz auf mich war, aber ich spürte die Liebe, die sie für mich empfand. Sabi und ich, wir waren ihr Ein und Alles... und ich habe es ihr genommen. Das Schlimmste daran: Sie weiß es nicht. Wie hätte ich es ihr denn sagen sollen? Wie hätte ich es ihr erklären können? Es gibt keine Entschuldigung für das, was ich getan habe. Keine Worte, die ausdrücken können, was ich empfinde. Nach diesem Tag haben Mutter und ich uns immer mehr entfremdet, ich hielt es in ihrer Nähe einfach nicht mehr aus. Inzwischen sind bereits zwei Jahre vergangen, seitdem ich sie das letzte Mal gesehen habe.   

Yokai Yoshitaka, Halbbruder, 25 Jahre, Chuunin | Polizist
Yokai... Yokai... Das war nicht der Name, den ich ursprünglich erfahren habe. Wisst ihr, Yoshitaka kommt nach Feierabend oft in meine Bar - manchmal auch während der Arbeit, wenn Kunden Probleme bereiten und die Polizei gerufen wird. Er ist Stammkunde, schon seit ein paar Jahren, deshalb ist er mir irgendwann aufgefallen. Ursprünglich hatte er etwas... Unheimliches an sich. Ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll, aber ich halte seinen Blick nicht lange aus, er macht mich nervös. Eines Tages hatte er mich sogar so nervös gemacht, dass ich es nicht mehr ausgehalten hatte und ich mich informieren musste. Wer war dieser Polizist, der immer in meine Bar kam, gleichzeitig so unheimlich wirkte, aber hilfreich war? Observierte er mich? Überwachte er mich wegen jenem Tag? Es dauerte eine Weile, bis ich etwas Brauchbares erhielt... Yoruichi Yoshitaka, so nannte man mir seinen Namen. Da war mir alles klar, dachte ich zumindest. Eine Ewigkeit verging und niemals hatte er mich darauf angesprochen. Wie auch... Niemand kennt mich unter dem Namen meines Vaters. Wusste er es also nicht? Weiß nur ich es? Wir sind Brüder. 

Yoruichi Issei, Vater, 65 Jahre, Chuunin
Er wollte immer viele Kinder, eins aus jedem Clan. Aber mich wollte er nicht. Meine Erzeugerin hatte sich an ihn ran geschmissen, witterte eine Chance, aus ihrer Armut zu entkommen. Sie wollte sich durch ihn absichern, wollte Unterhalt, wollte ihrem Leben entkommen. Ihre Lüge hielt nicht lange und Issei erfuhr, woher sie kam. Ein Clan voller unkontrollierbarer Bestien, das war die Grenze, die er nicht überschreiten konnte. Und so kappte er den Kontakt. Natürlich wollte sie das nicht akzeptieren, aber viel Zeit, um ihre Bedenken zu äußern, blieb ihr nicht. Wenn ich ihm auf den Straßen begegne, erkenne ich ihn, aber er erkennt mich nicht. Er kennt meinen Namen nicht, weiß nicht, wie ich aussehe. Vielleicht hat er ja schon längst vergessen, dass es mich überhaupt gibt. Ein Kind aus diesem Clan, ich kann es ihm nicht verübeln. Er wollte alles, aber kein Monster zum Sohn. Und er hatte Recht damit, es ist vielleicht besser so.

ECKDATEN:



» E.T.C
WOHER?: -
AVATAR: Bubaigawara Jin - Boku no Hero Academia
ACCOUNT: DA | EA Hozuki Yoshi, ZA Bishamon


Zuletzt von Tensei Shura am 16.04.19 15:56 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.04.19
Alter : 22
Tensei Shura
Re: [Chuunin] Tensei Shura [Link] | 15.04.19 14:07
   
[Chuunin] Tensei Shura 3c06ecc79e4cf3d856a4b48e6526d1a1

FÄHIGKEITEN
For the Day of Retribution is nigh

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR: 
» 土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

KEKKEI GENKAI: 
Die Körper und das Chakra der Clanmitglieder weisen eine ganz besondere Eigenschaft auf. Sie sind besonders empfänglich für das sie umgebende Naturchakra, und durch dessen Aufnahme dazu in der Lage, die Gestalt ihres Körpers zu verändern, sowie ihre Fähigkeiten zu steigern. Die Fähigkeit bringt jedoch meist den Nachteil mit sich, dass die Anwender mit fortschreitender Verwendung des Naturchakra wilder und ungezähmter werden. Wer über sein Können hinauszugehen versucht, verwandelt sich auf ewig in eine Statue. Das ist auch der Grund dafür, dass der Clan so klein ist, und eher schrumpft als zu wachsen.
Eine andere vererbte Fähigkeit besteht darin, dass die Clanleute in der Lage sind, mit Tieren zu kommunizieren. Diese Tiere gewinnen sehr schnell Vertrauen zu ihnen und verhalten sich zu ihnen sehr zutraulich, solang der Shinobi sich nicht seinem Temperament hingibt. 
Jeder Tensei verfügt automatisch über die Stärke "Tierfreund". Diese muss daher nicht konkret bei den Stärken erwähnt und auch nicht ausgeglichen werden.

Für das Senninka sowie alle Senjutsu sind keine Fingerzeichen nötig, nur Konzentration.

HIDEN: -

BESONDERHEIT: 
Yokai no Senninka (Eremitentransformation des Dämons):
Shura ist eine Abnormalität in einem abnormalen Clan, eine Anomalie des bereits monströsen Tensei-Clan. Das Kekkei Genkai des Riesen ist mutiert, sodass sein Körper unwillkürlich ein wenig mehr Naturchakra aufnimmt, als es für einen Tensei üblich ist. Dadurch verfällt er beim Einsatz des Senninka leichter in Raserei und wilde Mordlust. Auf jeder Stufe der Fähigkeit leidet er am Kontrollverlust der jeweils nächsthöheren Stufe. Gleichzeitig ist es ihm nicht einmal möglich, das Senninka auf dem niedrigsten Rang einzusetzen, ohne wenigstens mit den Problemen des B-Rangs konfrontiert zu werden. Aufgrund des höheren Verhältnis an Naturchakra in seinem Körper sind alle auf dem Senninka basierenden Senjutsu um einen halben Rang verstärkt.

AUSBILDUNGEN: 
Kenjutsu
Der Begriff Kenjutsu (Schwerttechnik) betrifft alle Arten von Jutsu, die mit einem Schwert ausgeführt werden. Oftmals wird Kenjutsu mit Tai- oder Ninjutsu verbunden, um noch zerstörerische Techniken anzuwenden. Auch können erfahrene Ninja Chakra in ihre Schwerter fließen lassen, um die Länge oder die Schärfe der Klinge zu vergrößern.
Auch andere besondere Waffen, die nicht zur Standardausrüstung gehören, werden unter dieser Ausbildung zusammengefasst. Dazu zählen beispielsweise Lanzen, Speere, Säbel, Kriegshämmer, Tonfas, Chakrams, ...



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Shura ist ein Mann, der versucht, den Kampf zu umgehen. Ob man ihn provoziert oder auf ihn einschlägt, ihm die Knochen bricht oder gar Schlimmeres, er hält sich zurück. Er weiß ganz genau, zu was er fähig ist, und das kann er unter keinen Umständen jemals wieder zulassen. Als er noch gekämpft hat, war er ein absolut unkontrollierbares Monster, das in seiner wilden Raserei und berserkerartigen Blindheit Freund nicht von Feind unterscheiden konnte. Er verließ sich nicht auf Strategien, er verließ sich nicht auf die Pläne seines Teams. Wie ein unaufhaltsames Bollwerk marschierte er auf den Gegner zu und überwältigte ihn einfach mit seiner puren Körperkraft und seinem Taijutsu.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 1,5
KRAFT: 4
GESCHWINDIGKEIT: 1,5

STÄRKEN:  
» Giftresistenz [1]
Kein Mensch ist komplett resistent gegen jegliches Gift. Es gibt jedoch manche, deren Körper Gifte schneller abbaut, sodass sie ihnen nicht ganz so gefährlich werden, wie sie es eigentlich sollten. Meist ist dies auf bereits erfahrenen heftigen Kontakt mit Giften zurück zu führen.

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

» Körpergröße [1]
Ob zu groß oder zu klein, beides hat seine Vorteile. Große Menschen wirken häufig schon beim Auftauchen sehr beeindruckend oder sogar beängstigend. Kleine Menschen hingegen können leicht durch kleine Öffnungen schlüpfen und eröffnen sich so auch im Kampf ganz neue Möglichkeiten.

» Widerstand [2]
Der Körper eines Menschen können unerwartete Widerstandskraft entwickeln. Seine Knochen sind schwieriger zu brechen, zu schwache Angriffe sorgen kaum für einen Kratzer.

SCHWÄCHEN: 
» Achtung vor dem Leben [1]
Jemand mit dieser Einstellung wird selten in der Lage sein seinen Gegner zu töten, selbst wenn es nötig ist.

» Einzelgänger [1]
Wer nicht im Team arbeiten kann verschafft sich keine Freunde und ist in vielen Situationen ziemlich aufgeschmissen.

» Körpergröße [1]
Ob zu groß oder zu klein, beides kann auch seine Nachteile mit sich bringen. Große Menschen können einen unsympathischen Eindruck machen und sind im Kampf leichter zu treffen. Kleine Menschen hingegen werden leicht übersehen und sind mit ihrem Fliegengewicht oft besonders anfällig für kraftvolle Angriffe.

» Posttraumatische Belastungsstörung [2]

» Schlechte Menschenkenntnis [0.5]
Eine gute Menschenkenntnis ist immer wichtig, wenn man viel mit anderen Menschen zu tun hat. Ob im Alltag, oder um seinen Gegner einzuschätzen, diese Fähigkeit macht einem das Leben definitiv leichter. Wenn einem diese Fähigkeit allerdings fehlt, dann bekommt man ziemlich schnell Probleme. Man kann anderen Menschen nur sehr schwer ansehen, was sie denken, und durchschaut Lügen nicht so schnell.

» Schlechter Taktiker [1]
Wer nicht in der Lage ist Taktiken zu entwickeln oder sie zu durchschauen, ist im Kampf oft aufgeschmissen und wird häufiger eine schnelle Niederlage oder zumindest böse Überraschungen erleben.




» N.I.N.G.U.
Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

Bingo Book
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen die meisten Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten des Shinobi gelistet, soweit bekannt.

Chakraleitender Kriegshammer
2,10 Meter groß, 32 Kilogramm schwer.

Chakraleitende Großaxt
1,40 Meter groß, 13 Kilogramm schwer.





» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[Chuunin] Tensei Shura

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-