Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Abwesenheiten
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyHeute um 0:49 von Nowaki

» [Chuunin] Yuki Kaname
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyHeute um 0:41 von Nowaki

» [Akte] Kaguya Kaneiro
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:31 von Kaguya Kaneiro

» [Chūnin] Kasagi Inoue
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:20 von Hina

» [Akte] Jishaku Akihito
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:16 von Nowaki

» [Akte] Uzumaki Kazuya
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:15 von Kazuya

» [Akte] Sasagani Benjiro
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:14 von Nowaki

» [Akte] Adohira
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:08 von Nowaki

» Wahl zum Uservertreter ab dem 12.12.2019
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 22:05 von Nonaka Haru

» Was hört ihr gerade?
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru EmptyGestern um 21:17 von Nonaka Haru

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chunin] Bakuhatsu Jomaru

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Di 13 Aug 2019 - 2:50
   

Bakuhatsu Jomaru
Eine Narbe auf dem Rücken eines Nahkämpfers, ist eine Schande.

» B.A.S.I.C.S
NAME: Bakuhatsu
VORNAME: Jomaru
NICKNAME: -

ALTER: 15 Jahre
GEBURTSTAG: 29.2
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Kaminari no Kuni - Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari no Kuni - Kumogakure
RELIGION: -
RANG: Chunin
POSITION: -

CLAN: Tensei / Bakuhatsu



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Man würde es seinem freundlichen Grinsen nicht abkaufen, dass er solche Fähigkeiten besitzt. Besonders fallen seine pinken Haare und sein langer, karierter Schal auf. Er trägt gewöhnliche, schwarze Ninja-Sandalen und eine knielange, weiße Hose, welche mit einem schwarzen Band an seinen Beinen fixiert ist. Sein dunkelblaues Oberteil mit orangen Ränden, hat nicht nur einen Kragen, es hängt auch wie eine Art Mantel runter. Sein linker Arm ist durch eine Verlängerung des Oberteils, welcher durch einen braunen Gurt, mit einem Kumo-Zeichen verziert, befestigt ist, verdeckt, während sein rechter Arm frei davon ist. Sein weiß-schwarz karierter Schal ist einmal um seinen Kragen gewickelt und hängt sonst bis zu seinem verlängertem Ärmel hinunter. Das ist seine gewöhnliche Kleidung, er weigert sich bis jetzt anderes zu tragen. Dementsprechend ist sein Kleiderschrank voll damit.
Meistens hat er ein freches Grinsen im Gesicht und ist 1,60m groß. Sein Körper ist im allgemeinen eher schlank - nichts der Rede wert. Außerdem hat er dunkelbraune - ja fast schwarze Augen.

BESONDERE MERKMALE:
Sein pinkes, weiches Haar fällt besonders stark auf. Gerade wenn man bedenkt, dass weder sein Vater, noch seine Mutter pinkes Haar besitzen. Es ist wahrscheinlich eine Art Genfehler. Außerdem trägt er sein Kumogakure-Stirnband nicht. Er findet es ziemlich nervig, damit dennoch zugeordnet werden kann zu welchem Dorf er gehört, ist das Zeichen Kumogakures auf seinem braunen Arm-Gurt eingraviert.



» A.B.O.U.T Y.O.U

PERSÖNLICHKEIT:
Jomaru ist ein lebensfroher, energiegeladener, sturrer und von sich selbst überzeugter Shinobi. Er erinnert von der Persönlichkeit her sehr stark an jeden x-beliebigen Shonen-Anime-Protagonist. Er kommt nicht gut klar mit viel Ruhe oder Stille - er braucht Action. Normalerweise ist er in seiner Freizeit durchgehend am Trainieren. Und wie es das Schicksal wollte, passte seine Persönlichkeit perfekt zu seinen Fähigkeiten.

Einerseits das Explosionsversteck - das Bakuton. Ein lautes, explosives (huehue) Kekkei Genkai, welches jeder sofort bemerken würde. Genau so würden wahrscheinlich auch die Grundschullehrer sein damaliges Verhalten in der Akademie beschreiben - Sofort bemerkbar und nicht zu übersehen.

Andererseits aber auch das Senninka, ein sehr naturverbundenes Kekkei Genkai. Es ist ein Kekkei Genkai, welches die Stille selbst ist und die Natur wahrnimmt. Es sammelt Sen-Chakra, genauer gesagt Energie solange - bis sie platzt. Das ist auch ein üblicher Charakterzug von Jomaru. Immer wenn er versucht still zu sein, beziehungsweise sich zu benehmen, platzt seine Geduld irgendwann und er muss einfach alles rauslassen.

Aufgrund der Kombination seiner Persönlichkeit und seines Senninkas wurde der kleine Jomaru jedoch etwas seltsam behandelt. Mit seltsam ist alleine - weg von den anderen Kindern gemeint. Mit seinen anfänglichen Anfällen hatte er den anderen Kindern nicht nur Angst gemacht, man hatte immerhin auch nicht einschätzen können, ob er, wenn ihn die juinähnlichen Zeichen gefesselt hatten, sich unter Kontrolle halten könnte. Er hatte damals natürlich gewusst, dass es nur wegen seinem Kekkei Genkai war, weswegen er seit dem eine leichte Abneigung dem Tensei Clan gegenüber verspürt. Er fühlt sich im allgemeinen immer sehr benachteiligt. Aufgrund seines passiven Kekkei Genkais wurde er immer anders behandelt, im Gegensatz zu den anderen Genin.
"Mit Jomaru können wir nicht essen gehen, was ist wenn er wieder seltsame Tattoos und Lachanfälle bekommt?", ist ein typischer Gedanke von ihm.

Diese vorher beschriebene Abneigung gilt zwar dem Tensei-Clan - aber nicht seinem Vater gegenüber. Sein Vater ist ein Tensei-Clan Mitglied und hatte bei jedem Blödsinn, welcher sein Sohn gemacht hatte, mitgemacht. Man könnte meinen, er ist genau so energiegeladen wie sein Sohn.
Dem Bakuhatsu-Clan gegenüber ist er sehr neutral. Er hatte sich nur nie wirklich dazugehörig gefühlt, da er ursprünglich nur das Senninka und nicht das Bakuton erweckt hatte. Mittlerweile hat Jomaru beides erweckt, wirklich dazugehörig fühlt er sich dennoch nicht. Irgendwie hatte sich das Außenseiter-sein im Bakuhatsu-Clan in seinen Kopf gebrannt. Dennoch versteht er sich relativ gut mit seiner Mutter, sie stehen in einem normalen Mutter-Sohn-Verhältnis zueinander.

Seiner Familie gegenüber kann er, er selbst sein - er muss sich nicht verstellen. Mit seiner Mutter redet er zwar nur über seinen Alltägliches, mit seinem Vater aber unterhält er sich, als ob er sein bester Freund wäre. Und genau so benehmen sich die beiden auch gemeinsam. Sie reden über alles Mögliche, machen Späße übereinander, Sparrings und so weiter.
Fremden gegenüber ist er sehr ehrlich - leider zu ehrlich. Er nimmt den Mund immer zu voll und sagt gerade raus, was er denkt. Das kann natürlich ein starker Nachteil sein, unhöfliche oder anstößige Bemerkungen sind vorprogrammiert. Auch wenn er es meist nicht so meint - es rutscht ihm einfach raus. Dieser Charakterzug zieht sich auch auf seine Freunde, diese haben sich jedoch schon daran gewöhnt. Aufgrunddessen, dass Jomaru erst ein wenig später Chunnin wurde, als seine damaligen Teamkameraden, hat er leider den Kontakt im großen und ganzen verloren. Verschiedene Umstände und Pflichten trennten ihn und seine Freunde, doch er ist gewillt dazu sich jetzt, als brandneuer Chunin, wieder neue zu suchen!

Dem Dorf gegenüber ist Jomaru relativ ungewiss gestimmt – er selbst hatte natürlich das Recht des Stärkeren innerhalb des Dorfes bemerkt, aber nie wirklich an sich rangelassen. Er kommt also relativ gut klar damit. Auch wenn Leute auf ihn herabgesehen hatten und wenn sie stärker waren ihn auch anders behandelt hatten, hatte er sich kein Beispiel daran genommen. Der Fall das er der Stärkere ist, lässt ihn ebenfalls nicht anders handeln – er widersetzt sich also dem rauem Pflaster Kumogakures. Er verspürt jedoch keine große Abneigung Kumogakure gegenüber - sie hatte ihn mit ihrer Mentalität darauf aufmerksam gemacht, was es heißt, der Unterlegene zu sein. Nachdem er also diese Mentalität bei seiner Niederlage in seiner ersten Chunin-Auswahlprüfung zu spüren bekommen hatte, wurde er etwas reifer und hatte sich ein leichtes Verantwortungsbewusstsein und leichte Führungsqualitäten angeeignet – die Kompetenzen, welcher ein Chunin entwickeln musste.

LIKES:
- Action
- Schokolade
- Gemeinschaft
- Kämpfe
- Seinen Vater

DISLIKES:
- Ruhe, Stille
- Lesen
- Unproduktivität
- Traurigkeit
- Gemüse

ZIEL/TRAUM: Sein größter Wunsch war es schon immer, eine Helden-Koryphäe Kumogakures zu sein! Ein Shinobi, von welchem jeder Respekt hat, mit seiner eigenen, kleinen Familie. Wer würde so etwas nicht wollen? Da stellt sich natürlich die Frage wie er dieses Ziel erreichen möchte.
Die Lösung: Er möchte irgendwann einmal zu einem der legendären Sannin Kumogakures oder zum Clanoberhaupt eines seiner Clans werden! Ein mutiger und vor allem starker Mann, welches das Vorbild jedes Genin ist!

NINDO:
Einfach mal probieren - was kann schon schiefgehen!
Jomaru ist einfach kein Mensch, der sich viele Gedanken um etwas macht. Er versucht es einfach - er wird spätestens dann erfahren ob es geklappt hat.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:



Name: Zuko Tensei (Vater)
Alter: 35
Rang: Chunin
Zuko Tensei ist der Vater von Jomaru. Selbst wenn man nicht wissen würde, dass sie Vater und Sohn wären, würde man es sofort an der Persönlichkeit der beiden bemerken - Jomaru scheint wie aus seinem Gesicht geschnitten. Genau so energiegeladen und genau so ne große Klappe. Er ist neben seinem Senninka ein Tai-Jutsu Spezialist. Stärketechnisch schneidet er im Vergleich zu den anderen Jonin zwar gut ab, aber er besitzt lediglich schwache Führungsqualitäten, weswegen er ein Chunnin geblieben ist. Wenn sein Senninka droht zu eskalieren, verschwindet er immer in einen Wald, damit sein Sohn möglichst wenig mitbekommt.



Name: Miri Bakuhatsu (Mutter)
Alter: 33
Rang: Jonin
Miri Bakuhatsu ist die Mutter von Jomaru. Sie war eine Kunoichi, mit äußerst viel Talent. Das Bakuton war ein Kekkei Genkai - perfekt auf ihren Kampfstil zutreffend. Schon mit jungen Jahren wurde sie Jonin. Jeder in ihrem Umfeld hatte das Gefühl, sie könnte eine große Nummer in Kumogakure werden, doch da war ein Problem - sie war mit 17 jungen Jahren schon Schwanger. Abtreibung kam nicht infrage - es war für sie ethisch nicht vertretbar. Also hatte sie mit 18 ein Kind gebärt und ihr Talent direkt in die Hände der nächsten Generation gelegt. Ihr war ihre Karriere egal, stattdessen konzentrierte sie sich vollkommen auf ihren neuen Sohn. Ein Kind zu erziehen ist keine Tätigkeit welche nebenbei getan werden kann, außerdem wollte sie Jomaru bei einem plötzlichem Ableben auf einer Mission, nicht alleine lassen. Auch wenn dieses Kind ihre vorgesehende Karriere zerstört hatte, war sie sehr glücklich darüber, einen Sohn zu haben - wenn auch etwas zu früh. Jomaru vermutet das sie wieder schwanger ist - aber eine feste Antwort hat er nicht.

STORYTEIL:
Doch man wird sich sicher die Frage stellen - wie kommt es zu seinem Doppel-Kekkei Genkai? Diese Geschichte hängt natürlich mit seinen Eltern zusammen. Diese hatten sich kennengelernt, als sie gemeinsam im Krankenhaus waren. Beide waren von verschiedenen Missionen verletzt zurückgekehrt und sie teilten sich daraufhin gezwungenermaßen ein Zimmer. Sie lernten sich gut kennen und waren danach auf gemeinsamer Mission, hatten sich öfter getroffen und der Lauf der Dinge zeigte Ergebnisse - sie waren ein junges Pärchen. Damals gab es natürlich keine großen Zukunftspläne, sie waren erst 16 und 18 und sehr jung damit. Gerade weil Miris Eltern sehr streng waren und natürlich kein Fan davon waren, dass eine Beziehung sie eventuell in ihrer Karriere blockieren könnte.
Nach einem Jahr intensiver Beziehung war Miri plötzlich schwanger.
Doch das ihre Zukunft damit entschieden war, war nicht das einzige Problem - irgendwann hatten die jeweiligen Clans, und damit auch Miris Eltern, das mitbekommen. Ein großer Streit war ausgebrochen und die Familie drängte Miri ihr Kind abzutreiben - nicht nur das sie zu jung war, sondern das Kind auch aus unehelichen Verhältnissen stammen würde.
Doch sie weigerte sich stark dagegen und konnte damit das Kind austragen. Jetzt wo das Kind da ist kann Miris Familie nichts mehr unternehmen und müssen den Stand der Dinge akzeptieren. Jomaru war damit bei seinen Bakuhatsu-Großeltern nicht wirklich willkommen, doch auch das änderte sich. Mit der Zeit lernten ihre Eltern Zuko näher kennen und akzeptierten ihn als ihren Schwiegersohn. Trotz einer Hochzeit leben sie außerhalb der Clanviertel, auch wenn Jomarus Mutter die meiste Zeit ihres Tages in ihrem Clanviertel verbringt.

ECKDATEN:
0 Jahre: Geburt in Kumogakure
4 Jahre: Erweckung des Senninkas.
4 Jahre: Einschreibung in die Akademie
10 Jahre: Antritt zur ersten Genin-Prüfung - Fehlschlag aufgrund von Krankheit.
11 Jahre: Erfolgreicher Abschluss der Prüfung - Genin.
12 Jahre: Teilnahme an seiner ersten Chunin-Auswahlprüfung - im zweiten Teil gescheitert.
12 Jahre: Start der Sonderausbildung - Kanchi Taipu.
13 Jahre: Erweckung des Dotons.
14 Jahre: Erweckung des Bakutons, während seiner zweiten Chunin-Auswahlprüfung.
15 Jahre: Ernennung zum Chunin.



» E.T.C
WOHER?: Durch @Hyuuga Riku
AVATAR: Natsu Dragoneel - Fairy Tail
ACCOUNT: E.A.


Zuletzt von Bakuhatsu Jomaru am So 15 Sep 2019 - 22:13 bearbeitet; insgesamt 39-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Di 13 Aug 2019 - 3:00
   

FÄHIGKEITEN
Eine Narbe auf dem Rücken eines Nahkämpfers, ist eine Schande.

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

DOTON:
» 土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

BAKUTON:
Alle Mitglieder dieses Clans verfügen über eine natürliche Affinität zum Doton-Element. Darauf baut die besondere vererbte Fähigkeit, das Bakuton (Explosionselement) auf. Nachdem das Doton gemeistert wurde, können die Clanmitglieder das Bakuton erlernen, welches ihnen die Möglichkeit verleiht, ihrem Chakra explosionsartige Eigenschaften zu verleihen. Dieses Chakra kann entweder im eigenen Körper gesammelt und freigesetzt werden oder durch direkten Körperkontakt auf Gegenstände übertragen werden, was diese in Bomben verwandelt. Auf diese Weise können sie dem Feind mit ihren Sprengfähigkeiten zusetzen und zerstörerische Jutsu wirken.
Es handelt sich bei den durch Bakuton erzeugten Detonationen um Druckwellen, die ggf. auch Licht erzeugen können, aber nicht um Feuer oder Flammen!

KEKKEI GENKAI:

BAKUTON: (A-Rang)
Alle Mitglieder dieses Clans verfügen über eine natürliche Affinität zum Doton-Element. Darauf baut die besondere vererbte Fähigkeit, das Bakuton (Explosionselement) auf. Nachdem das Doton gemeistert wurde, können die Clanmitglieder das Bakuton erlernen, welches ihnen die Möglichkeit verleiht, ihrem Chakra explosionsartige Eigenschaften zu verleihen. Dieses Chakra kann entweder im eigenen Körper gesammelt und freigesetzt werden oder durch direkten Körperkontakt auf Gegenstände übertragen werden, was diese in Bomben verwandelt. Auf diese Weise können sie dem Feind mit ihren Sprengfähigkeiten zusetzen und zerstörerische Jutsu wirken.
Es handelt sich bei den durch Bakuton erzeugten Detonationen um Druckwellen, die ggf. auch Licht erzeugen können, aber nicht um Feuer oder Flammen!

SENNINKA: (S-Rang)
Dieser sehr alte aber kleine Clan genießt weniger hohes Ansehen, als dass man sich eher vor seinen Mitgliedern fürchtet. Sie sind für ihre Kontrollverluste bekannt, was auch der Hauptgrund dafür ist, dass sie in einem Wohnviertel am Rande des Dorfes leben. Trotzdem sind sie aus Kumogakure als loyale Mitbegründer nicht wegzudenken. Man akzeptiert sie als wichtige und wertvolle Bewohner des Dorfes.
Ihr Oberhaupt ist in der Regel für seine außergewöhnliche Beherrschtheit bekannt. Ein Oberhaupt, welches die Fassung verliert, wenn es sich nicht im Senninka befindet, wird nicht akzeptiert, da Selbstdisziplin eine der höchsten Tugenden der Tensei ist. Da schon im Senninka ein Tensei regelmäßig die Selbstkontrolle verliert und dies nicht kontrollierbar ist, wird von einem Tensei-Oberhaupt erwartet, dass es sich wenigstens außerhalb des Senninka selbst zügeln kann, und nicht z.B. aggressiv, unhöflich oder aufbrausend ist. Daher gab es schon Zeiten, in denen der Clan ohne Anführer war. Während diesen übernimmt das Oberhaupt der befreundeten Kaguya die Befehlsgewalt.

HIDEN: -

BESONDERHEIT:
» Einhändige Fingerzeichen: Formen von Fingerzeichen mit nur einer, statt zwei Händen.

AUSBILDUNGEN:

Kanchi Taipu
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Chakren können über unterschiedliche persönliche Eigenschaften verfügen ("warm", "kühl" etc.). Sprecht euch mit euren Mitspielern ab, wenn ihr derartige Eigenschaften einbringen möchtet.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E

KAMPFSTIL:
Jomaru ist ein sehr offensiver Kämpfer. Er setzt dabei noch den Hauptfokus ausschließlich auf sein Nin-Jutsu und kämpft damit auf mittlere Distanz. Er ist derjenige der voran stürmt und die meisten Risiken auf sich nimmt. Mithilfe seines Senninkas und Bakuton versucht er möglichst schnell seinen Gegner auszuschalten - auch wenn er nicht dazu in der Lage ist, gewollt zu töten. Mittlere Distanz deshalb, weil er  durchgehend Abstand hält und ausschließlich für einen Angriff auf den Gegner stürmt - mithilfe seines Senninkas / Bakutons. Nach dem Angriff sucht er wieder das Weite, denn er ist nicht wirklich erfahren im Tai-Jutsu. Für ihn spielt es keine Rolle ob er im Team kämpft oder nicht - er ist immer derjenige der zuerst auf den Gegner stürmt. Er ist damit kein guter Teamplayer. Im Kampf selbst ist er sehr aufmerksam und achtet auf jede Bewegung seines Gegenübers. Mit den Informationen geht er jedoch nicht strategisch, sondern eher instinktiv um. Besonders verbessern muss er sich in seinem Tai-Jutsu und seiner Kraft, gerade wenn er gerne den offensiven Stil bevorzugt. Ninjawerkzeuge nutzt er auch ab und zu - sein liebstes Werkzeug ist dabei die Briefbombe.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 0
GENJUTSU: 0
STAMINA: 3
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 0
GESCHWINDIGKEIT: 2

STÄRKEN:  

» Schmerzunempfindlichkeit [1]
Während manche Menschen sehr sensibel auf Schmerzen reagieren, sind andere in dieser Hinsicht weniger empfindlich. Sie lassen sich nicht so schnell von plötzlichen Schmerzen ablenken und sind durch starke Schmerzen nicht so schnell außer Gefecht gesetzt wie andere, sondern können diese meist eine Weile ausblenden, um den Kampf fortzusetzen. Dies ist meist der Fall bei Menschen, die an regelmäßige, starke Schmerzen gewöhnt sind oder es sich antrainiert haben, sich dadurch nicht so leicht ablenken zu lassen, z.B. bei offensiven Nahkämpfern, die häufiger verletzt werden.

» Schnelle Wundheilung [0.5]
Immer praktisch, wenn eine Verletzung schon nach ein paar Stunden oder wenigen Tagen heilt, oder nicht? Oder wenn keine unschönen Narben zurück bleiben, die einem das Antlitz entstellen können!

» Aufmerksam [0,5]
Aufmerksame Menschen haben ein Auge und/oder Gehör für Details, die manch Anderem entgehen würden. Sie sind dazu in der Lage sich über längere Zeit zu konzentrieren und auch in Stresssituationen zu filtern was relevant und was auszublenden ist.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

SCHWÄCHEN:

» Achtung vor dem Leben [1]
Jemand mit dieser Einstellung wird selten in der Lage sein seinen Gegner zu töten, selbst wenn es nötig ist.

» Hyperaktiv [0.5]
Ein zappeliger Ninja kann schon ganz schön anstrengend sein, aber solche Menschen gibt es leider immer. Wer unter dieser Schwäche leidet, kann keine fünf Minuten auf einem Stuhl sitzen oder die Hände stillhalten. Akrobatische Verrenkungen mitten im Alltagsgeschehen, reden ohne Punkt und Komma und auch nervöse Bewegungen gehören zu dem Leid, die man ertragen muss, wenn man mit so einer Person zu tun hat. Das kann schon ordentlich nervig sein!

» Tollpatschigkeit [1]
Ein Tollpatsch hat besonders im Alltag mit Problemen zu kämpfen. Ob er nun versehentlich auf den Gefühlen seiner Mitmenschen herum trampelt oder ständig gegen Hindernisse läuft oder stolpert, eins ist sicher: ein Tollpatsch hat es ganz sicher nicht leicht!

» Naivität [0.5]
Besonders in der Welt der Shinobi eine sehr unpraktische Eigenschaft. Wer niemals etwas Böses von seinem Gegenüber erwartet, weder seine Intrigen durchschaut noch selbst auf die Idee käme zu lügen, wird noch große Probleme bekommen.




» N.I.N.G.U.
Chunin-Weste
Die meisten Chūnin und Jonin aus Konohagakure tragen eine grüne Chūnin-Weste, während sie in Kumo einen bläulichen Farbton besitzt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster.
Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.
Bingo Book
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen die meisten Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten des Shinobi gelistet, soweit bekannt.
Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.
Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.
1x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.

8x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden.

4x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft.

20 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.
2x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.
1x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.
6x Kibaku-Kunai
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.
1x Glutkugel
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann.  
1x Riesenshuriken
Bei den Riesenshuriken handelt es sich um eine riesige Version der normalen Wurfsterne. Durch ihre vergleichsweise enorme Größe und die sehr scharfen Klingen sind sie, geschickt eingesetzt, sehr viel gefährlicher als die gewöhnlichen Shuriken, allerdings auch schwerer zu handhaben und zu transportieren.






» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Bakuhatsu Jomaru am So 15 Sep 2019 - 22:07 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | So 25 Aug 2019 - 0:43
   
-- Platzhalter Vertrauter Geist --

_____________________________

[Chunin] Bakuhatsu Jomaru L95hjyb1

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 25
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Mo 26 Aug 2019 - 1:17
   
Hallo Jomaru,

entschuldige bitte, dass es etwas länger gedauert hat! >: Hier im Forum ist es so, dass du insgesamt zwei Angenommen brauchst, um ins rp starten zu können. Im Folgenden liste ich dir auf, was du noch überarbeiten müsstest, und sobald du dann mein abschließendes Go hast, schaut noch ein zweiter Staffi über die Bewerbung drüber. Aber dann fange ich direkt mal an:

Clan: Verlinke bitte die Clans, denen er angehört.

Aussehen: Es fehlt noch eine Angabe zu seiner Augenfarbe, wäre super, wenn du die noch einfügen könntest. x3

Persönlichkeit: Du beschreibst Jomaru als sehr lebensfrohen Menschen, der voller Energie ist, was in einem Dorf wie Kumogakure doch eher ungewöhnlich ist. Kumo ist ein eher raues Pflaster, wo immer das Recht des Stärkeren herrscht, und niemand Rücksicht auf den anderen nimmt. Die Schwachen werden dort für gewöhnlich rücksichtslos zurückgelassen, und nur wer fähig ist sich durchzusetzen überlebt dort und kann sich hocharbeiten. Deswegen habe ich mich gefragt, wie Jomaru wohl zu seinem Dorf steht, in dem es so zugeht. Kommt er damit klar? Hat er sich entsprechend angepasst oder eher eine Abneigung gegen die Mentalität entwickelt? Wäre super, wenn du darauf näher eingehen könntest.

Insgesamt muss Jomaru als Chûnin gewisse Rangkompetenzen aufweisen, diese wären zum Beispiel Verantwortungsbewusstsein und Führungsqualitäten. Genaueres kannst du darüber unter diesem Link nachlesen: https://www.naruto-snk.com/t289-shinobi-range#19166 Die müsstest du auf Jomaru zugeschnitten ebenfalls noch erwähnen.

Ziele: Dieser Punkt ist etwas kurz ausgefallen. Wie möchte Jomaru sein Ziel denn erreichen und wie genau sieht diese „Helden-Koryphäe“ für ihn aus? Bedeutet das für ihn im Rang aufzusteigen oder wie stellt er sich das vor?

Eckdaten: In Kumo gehen die Kinder üblicherweise mit 4 Jahren auf die Akademie und schließen sie dann mit 10 Jahren ab. Ist es Absicht, dass es bei dir um ein Jahr verschoben ist? Wenn ja, könntest du das kurz begründen, warum er erst ein Jahr später eingeschult worden war?

Storyteil: Sobald man mit zwei Kekkei Genkai bei einem Charakter starten möchte, muss man einen zusätzlichen Storyteil für die Bewerbung schreiben, der den Hintergrund dieser zwei Kekkei Genkai beschreibt. Du kannst dort zum Beispiel erklären, wie es überhaupt dazu kommt, dass dein Charakter diese zwei Erbe besitzt. Dieser Punkt fehlt leider noch in deiner Bewerbung, das müsstest du also noch nachliefern. x3  Näheres kannst du unter diesem Link nachlesen: https://www.naruto-snk.com/t456-guide-kekkei-genkai-hiden#259770

Ningu: In der Aussehensbeschreibung stand noch, dass Jomaru kein Stirnband trägt, hier ist es allerdings vermerkt. Da müsstest du dich entscheiden und es dann entsprechend vereinheitlichen x3

Über deine Jutsuliste schaue ich morgen noch mal rüber, das habe ich jetzt nicht mehr geschafft x3

EDIT: Hier einmal der Rest noch:

Chakranatur: Hier hast du das Bakuton vergessen, das müsstest du noch einfügen. x3

Jutsuliste: Hier ist mir aufgefallen, dass du noch zwei E-Rang und zwei D-Rang-Slots frei hättest, die du bislang nicht belegt hast. Im Einzelnen zähle ich das so:
E-Rang:
» BUNSHIN NO JUTSU
» HENGE NO JUTSU
» KAWARIMI NO JUTSU
» KIBAKUFUUDA: KASSEI
» NAWANUKE NO JUTSU

+ 2 Grundjutsu: (» DOTON: DAICHI NO GEIJUTSU und » BAKUTON: HANABI) Die nehmen allerdings keinen Slot in deiner Liste ein, daher könntest du dir stattdessen zwei andere E-Rang-Techniken aussuchen. x3
Insgesamt hast du momentan also 5 von 7 Slots belegt.

D-Rang:
» DOTON: TOBI TSUBUTE
» BAKUTON: OBUTSU
» BAKUTON: BAKUHATSU HIRATE
» BAKUTON: KIBAKU KUNAI

Insgesamt hast du hier 4 von 5 Slots belegt. Zusätzlich steht dir hier aber noch ein zusätzlicher Slot zu, weil das Grundjutsu der Kanchi-Taipu-Ausbildung ebenfalls keinen Slot in der Liste einnimmt. Da du das Kanchi-Taipu aber schon auf dem C-Rang beherrscht, kannst du diesen Slot mit einem anderen D-Rang füllen. x3

B-Rang: Hier hast du eine Technik zu viel, du müsstest dich da entscheiden.

» SENNINKA: Hier kannst du die Boosts aus dem Titel rausnehmen; es reicht wenn es in den Beherrschungsgraden steht.


Falls du Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben!

Liebe Grüße
Jessie

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru 1vldy6rwnpqnm
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Do 29 Aug 2019 - 17:43
   
Clan: angepasst

Aussehen: angepasst

Persönlichkeit: angepasst (einfach der letzte Absatz)

Ziele: angepasst

Eckdaten: Ich hab mir gedacht, der Grund, warum er so spät eingeschult wurde, sollte einfach sein das man sich wegen seinem seltsamen Geburtstag (Schaltjahrtag) bisschen verrechnet hat – und er deswegen etwas später eingeschult wurde. Ich weiß leider nur nicht wo ich das dazuschreiben soll :s

Storyteil: kommt heute abend noch!

Ningu: angepasst

Jutsuliste:

Ich habe die Slots extra freigelassen, damit:
2 fehlende E-Rang Slots => 1 D-Rang
2 fehlende D-Rang Slots => 1 C-Rang
2 fehlende C-Rang Slots => 1 B-Rang

Ich schreibe heute Abend noch einmal wenn ich den Storyteil und Eckdaten Punkt abgearbeitet habe – Danke!

Liebe Grüße,
Josef

_____________________________

[Chunin] Bakuhatsu Jomaru L95hjyb1

Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Fr 30 Aug 2019 - 2:10
   
Hab das mit der Einschulung doch gelassen und angepasst - den Storyteil hab ich hinzugefügt!

_____________________________

[Chunin] Bakuhatsu Jomaru L95hjyb1

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 25
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Mo 2 Sep 2019 - 21:44
   
Hey Josef,

vielen Dank für deine verständnisvolle Bearbeitung! x3

Eckdaten: Hier steht noch, dass er mit 11 Jahren zum Genin ernannt wurde, normal wäre in Kumo aber mit 10 Jahren. Du könntest es ändern oder du schreibst kurz drunter, warum er ein Jahr länger gebraucht hat. Smile

Kekkei Genkai: Das habe ich beim letzten Mal leider vergessen: Wenn man mit zwei Kekkei Genkai startet, kann man nur ein KG theoretisch bis zum S-Rang beherrschen, das zweite KG dann nur noch bis zum A-Rang. Du müsstest daher noch kurz neben die KGs schreiben, welches davon Jomaru in Zukunft bis zum S-Rang beherrschen könnte und welches bis zum A-Rang. x3

Storyteil: Da die beiden Clans eigentlich nicht verfeindet sind, würden die sich nicht offiziell gegen eine Beziehung zwischen den beiden aussprechen, auch wenn es vielleicht unter manchen ungern gesehen wird. Daher wäre es eigentlich nicht nötig gewesen, dass sie ihre Beziehung verheimlichen. Du könntest aber schreiben, dass manche Clanmitglieder das argwöhnisch betrachtet hätten und sie ihre Beziehung deswegen nicht unbedingt offen zur Schau getragen haben.
Wo wohnt die Familie denn seit der Geburt? In einem der Clanviertel oder außerhalb? Und wie stehen die Clans jetzt zu den Eltern, werden sie ungern gesehen oder bezieht sich das nur auf Jomaru?

Jutsus: Ah okay, ich verstehe. Ich hatte mich glaube ich bei den C-Rang verrechnet, deswegen ist es bei mir nicht aufgegangen xD Trotzdem hättest du dann aber immer noch einen D-Rang-Slot frei:
Jessie schrieb:
Zusätzlich steht dir hier aber noch ein zusätzlicher Slot zu, weil das Grundjutsu der Kanchi-Taipu-Ausbildung ebenfalls keinen Slot in der Liste einnimmt. Da du das Kanchi-Taipu aber schon auf dem C-Rang beherrscht, kannst du diesen Slot mit einem anderen D-Rang füllen. x3 
Möchtest du den noch nutzen oder lässt du ihn verfallen?


Das war es so weit. x3

Liebe Grüße
Jessie

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru 1vldy6rwnpqnm
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Mi 4 Sep 2019 - 0:50
   
Eckdaten: angepasst

Kekkei Genkai: angepasst, siehe unter "Fähigkeiten" > "Kekkei Genkai"

Storyteil: angepasst

Jutsus: angepasst, habe ihn genutzt

Dann hoffe ich, dass er soweit passt x3
Danke!

Liebe Grüße,
Josef

_____________________________

[Chunin] Bakuhatsu Jomaru L95hjyb1

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 902
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 25
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Mi 4 Sep 2019 - 23:56
   
Alles klar, dann sind wir von meiner Seite aus durch! Very Happy

Angenommen
zum Ersten


Ein Zweitbewerter findet sich hoffentlich bald x3

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru 1vldy6rwnpqnm
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Seiryû
Anzahl der Beiträge : 1526
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 25
Seiryû
Seiryû
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Mi 11 Sep 2019 - 18:25
   
Huhu Josef und auch von mir ein herzliches Willkommen bei uns! Entschuldige bitte, dass du ein bisschen auf deine Zweitbewertung warten musstest Smile Deshalb leg ich auch direkt los:

Persönlichkeit: Jomaru ist ja nicht der einzige Shinobi in ganz Kumo oder auf der gesamten Akademie, der das Erbe der Tensei besitzt, deshalb halte ich es für fragwürdig, dass man ihn allein deshalb gemieden haben sollte. Die Gefahr, dass so jemand einen Ausbruch erleidet, ist ja im Grunde bei jedem Tensei gegeben, und dadurch sind ja nicht alle Tensei automatisch Außenseiter. Das ist in Kumo ja nichts "Besonderes" und die Tensei sind ja trotzdem ein anerkannter Clan.
Wenn Jomaru also ausgegrenzt worden sein soll, dann müsste es dafür schon andere Gründe geben. Vielleicht hatte er ganz zu Beginn seiner Akademiezeit mal eine Reihe an Ausbrüchen, die seine Mitschüler verängstigt haben, sodass quasi eine "tatsächliche Gefahr" von seinem Senninka ausgeht; oder er ist generell ein schwieriger Charakter, der deshalb in Kombination mit dem Senninka gemieden wurde.

Familie - Vater: Auch hier wieder: Zuko wäre sicher nicht nur aufgrund seines Senninkas nicht zum Jônin ernannt worden. Es gibt auch im Tensei-Clan Jônin, genau wie in jedem anderen Clan. Du gleichst das zwar später damit aus, dass du sagst, dass er auch keienrlei Führungsqualitäten hat - aber da Zuko ein Chûnin ist, müsste er ja zumindest ein wenig Führungsqualitäten besitzen. Könntest du das bitte noch einmal anpassen, damit das deutlicher wird? Grundsätzlich müsstest du aber gar nicht darauf eingehen, warum Zuko kein Jônin ist, immerhin sind Jônin die Elite des Dorfes und nicht im Mindesten so zahlreich wie Chûnin, sodass es keine "Schande" ist, nicht zum Jônin ernannt worden zu sein, sondern im Gegenteil eher normal.

Familie - Mutter: Schwanger zu sein hätte Miri zwar in ihrer Karriere ein wenig gebremst, aber theoretisch hätte sie nach der Geburt Jomarus ja direkt wieder voll arbeiten und die Zeit "aufholen" können. Warum hat sie das nicht getan? War das Kind ihr wichtiger als ihre Karriere?

Storyteil: Grundsätzlich ist es überhaupt nicht verboten, Mitglieder anderer Clans zu daten und zu heiraten, deshalb verstehe ich nicht so recht, warum Miri und Zuko ihre Beziehung verheimlich "mussten" Smile Jedenfalls nicht wegen der Clans generell. Sondern wenn dann eher, weil die Eltern der beiden es nicht gut geheißen oder so, oder weil die Eltern von Miri wollten, dass sie sich auf ihre Karriere konzentriert anstatt auf eine Beziehung; irgendetwas in der Art. Aber generell sind Beziehungen zwischen Mitgliedern verschiedener Clans Gang und Gebe.

Eckdaten: Könntest du bei 12 Jahren noch schreiben, welche Ausbildung Jomaru zu diesem Zeitpunkt gelernt hat? Wenn du später ingame eine zweite oder dritte erlernst, weiß man sonst womöglich nicht mehr direkt, welche damit gemeint war Smile

Außerdem setzt die Erweckung des Bakutons voraus, dass man vorher das Doton erweckt hat. Die Erweckung des Dotons müsste also in deinen Eckdaten vor der Erweckung des Bakutons liegen.

Kampfstil: Du schreibst, dass Jomaru immer auf seinen Gegner zustürmt und diesen anzugreift. Im Taijutsu ist er aber unterdurchschnittlich (0), also kann er ja nicht im direkten Nahkampf gegen den Gegner kämpfen, sonst würde er sich ja immer selbst verletzen oder auf die Nase bekommen. Welche Distanz bevorzugt Jomaru denn dann? Die mittlere?

Jutsuliste: Die Akademiejutsu wie Bunshin, Henge etc. gehören eigentlich in den "Grundwissen und Akademiejutsu"-Spoiler. Natürlich kannst du sie auch im Ninjutsu-Spoiler lassen, dann wärs aber schön, wenn du den ersten Spoiler umbenennen könntest, sodass er nur noch "Grundwissen" heißt.

Bei den Beherrschungsstufen des Senninka kannst du den Part, der die verschiedenen Möglichkeiten des Boosts erläutert, auch rausnehmen. Der raubt dir nur unnötig Platz. Beim D-Rang Beherrschungsgrad würde zum Beispiel dieser Part hier reichen:
Spoiler:
 
Den durchgestrichenen Part kannst du auf jeder Beherrschungsstufe rausnehmen, wenn du möchtest. Dann hast du später mehr Platz für andere Jutsu in dem Post, da die Zeichenzahl pro Post immerhin begrenzt ist Smile Du kannst die Beschreibung natürlich auch drinlassen, wenn du möchtest. Ist lediglich ein Vorschlag x3


Das war's aber auch schon von mir. Ist gar nicht so viel, ich erklär nur immer viel zu meinen Anmerkungen, deshalb sieht es mehr aus Very Happy Falls du trotzdem noch Fragen und/oder Probleme haben solltest, kannst du mir gerne schreiben.
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru Sig2
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Jomaru
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 13.08.19
Alter : 17
Bakuhatsu Jomaru
Bakuhatsu Jomaru
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | So 15 Sep 2019 - 22:14
   
Kein Problem wegen dem Warten!

Ich habe alles angepasst, danke Debbi x3

Liebe Grüße,
Josef

_____________________________

[Chunin] Bakuhatsu Jomaru L95hjyb1

Nach oben Nach unten
Seiryû
Anzahl der Beiträge : 1526
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 25
Seiryû
Seiryû
Re: [Chunin] Bakuhatsu Jomaru [Link] | Mo 16 Sep 2019 - 1:59
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
[Chunin] Bakuhatsu Jomaru Sig2
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA KEIKA | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
 

[Chunin] Bakuhatsu Jomaru

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-