Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 23:10 von Hagane Kajiya

» Strg + V
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 21:04 von Fukai

» [Akte] Nonaka Haru
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 19:29 von Nonaka Haru

» Once upon a time in Konoha ♥
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 19:22 von Senju Hanae

» [Akte] Senju Hiroki
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 18:31 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Yamanaka Hinata
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 18:25 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Kôhai Hayate
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 18:23 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Kurisu Kuribayashi
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 18:20 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Tôjitsu Nowaki
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 18:15 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Kuchiki Amira
[Genin] Noguchi Akeno EmptyGestern um 18:10 von Kaeranu Tabi

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Genin] Noguchi Akeno

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Noguchi Akeno
Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 10.02.20
Alter : 23
Noguchi Akeno
[Genin] Noguchi Akeno [Link] | Di 11 Feb 2020 - 1:13
   

NAME
ein zitat deines charakters

» B.A.S.I.C.S
NAME: Noguchi
VORNAME: Akeno
NICKNAME: Aki-Chan

ALTER: 11
GEBURTSTAG: 12.04.991
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kumogakure
RELIGION: -
RANG: Genin
POSITION: Praktikant bei der Polizei

CLAN: Arashi



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Akeno ist für sein Alter noch ein ziemlich kleiner Junge. Mit einer Körpergröße von 1,3 Metern ist Akeno noch deutlich kleiner als die meisten seiner gleichaltrigen Freunde. Seine Körperstatur ist seinem Alter entsprechend auch sehr schmal, was sein Gewicht von 37 Kilo erklärt. Seine Haare sind von blassweißer Farbe und wirken im richtigen Licht eher beige. Seine Augen hingegen sind rot wie das Feuer, welche maßgeblich für Akenos Namensgebung verantwortlich sind: Akeno bedeutete soviel wie Morgenlicht. Sein Gesicht ist schmal und immer mit einem Lächeln bestückt, sein Blick spiegelt eine Mischung Aus Neugier und Zielstrebigkeit wieder, weswegen man dem Jungen ein typisch kindliches Image zuspricht wenn man ihn sieht. Seine Haare trägt Akeno fast bis zu den Schultern und steckt dabei die Strähnen hinter seine Ohren, wodurch diese immer zum Vorschein kommen. Generell legt er für sein Alter ein unüblich großen Wert auf sein Äußeres, Klamotten sind immer Sauber und gepflegt, Hemden immer gebügelt und seine Praktikumsuniform ist geschmeidig bis auf die letzte Masche. Zugleich trägt Akeno sein Stirnband dort wo es hingehört - an der Stirn. Sein Rücken ist immer aufrecht da er es nicht leiden kann lange zu sitzen und sein Rücken so noch nie die Chance erhalten hat einen Buckel zu entwickeln. Generell ist dem Jungen eine unglaubliche Gelenkigkeit inne und auch seine Stimme ist für sein Alter bereits recht tief. Würde man dem Jungen einen Bart geben, so könnte man ihn auf ein deutlich höheres Alter schätzen. Allen Anschein nach scheint der junge - bis auf seine Körpergröße - recht frühpubatär zu sein. Immer dabei hat er seinen Rucksack, welcher gefüllt ist mit allerlei Lehrmaterialien und Büchern. Oft sieht man den Jungen mit einem gigantischen Wälzer in der Hand, welcher voll ist mit rudimentären Wissenschätzen aus der Shinobiwelt. Akenos Hosen gehen ihn immer über die Knie, weswegen man all seine Verbrennungen, Verletzungen, Wunden und Narben die er sich in seinem Training zugzogen hat sehen kann. Für ihn sind diese bereits jetzt ein Zeichen von Stärke. Auch seine Hände sind oft voll mit Ruß was nicht zuletzt seinem kläglichen Umgang mit dem Katon geschuldet ist. Es kommt dem jungen außerdem öfter vor als er es gerne hätte, dass sein Gesicht voller Pflaster ist, welche er sich am liebsten sofort wieder abziehen wollen würde.

BESONDERE MERKMALE:
Definitiv sind die tiefroten Augen ein besodneres Merkmal an Akeno. Wenn eingie auch meinen dass er seinem Vater wie aus dem gesicht geschnitten aussieht, so unterscheidet sich seine Augenfarbe deutlich von seinem alten Herren. Es scheint fast schon so, dass seine Augen auffleuchten wenn das Interesse doer der Kampfgeist des Jungen geweckt wurde. Gerne ärgert er seinen Vater damit, dass er doch einen anderen Mann hätte der sein Vater sein könnte, wobei er sich völlig darüber im Klaren ist dass er mit solchen Aussagen eine Grenze überschreitet. Bewusst.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Akeno ist ein neugieriger, aufgespielter und nicht zuletzt talentierter junger Shinobi. Er liebt nichts mehr als die Herausvorderung in seinem Leben großes zu bewirken, obgleich dieses Ziel nicht zuletzt seiner kindlichen Naivität geschuldet ist. Als Sohn eines Jounins hat Akeno schon in frühen Jahren angefangen zu seinem Vater hinaufzusehen und diesen fast schon als allmächtige Entität wahrgenommen. Nicht zu Letzt der Wille seinen alten Herren stolz zu machen hat in Akeno ein Feuer entfacht jedes Fünkchen Zeit in seine Ausbildung zu stecken. So wurde er schon früh in der Akademie als Musterbeispiel eines Kumonins bezeichnet.

Und obgleich Akeno im Training und im Kampf wie ein Talentiertes Wunderkind zu wirken scheint, so anders ist er wenn er mit seinen Freunden zusammen ist. Dort ist er ein verspielter und lebensfroher Bub welcher sich wenig um die Sorgen des Lebens schärt, nicht zu Letzt der Tatsache dass er eigentlich keine Sorgen im Leben hat gedankt. Seine durchweg positive und tollpatschige Art macht den Jungen zum Mittelpunkt jeglichen Treffens mit Freunden. Immer für einen kindischen Witz oder Lacher zu haben, wenngleich seine Positive Art nur seine mangelnde Sozialkompetenz kaschiert. Denn in Wahrheit kann Akeno an nichts weiteres als die Geheimnisse des Shinobidaseins und die künsten Ninjutsu gepaart mit den effektivsten Trainingsmethoden denken. So kommt es oft vor dass er seine Freundschaftlichen Kontakte wegen des Trainings vernachlässigt. Und grade weil der Genin sich über dies im Klaren ist gibt er sich jedes Mal unter seinen Freunden besonders Mühe irgendwie in Erinnerung zu bleiben.

Für sein Alter besitzt Akeno ein unglaublich ausgeprägtes Selbstbewusstsein, wenngleich einige ältere Personen ihn deswegen für einen narzistisch angehauchten Jungen halten. Dies entspricht nicht gänzlich der Unwahrheit, da Akeno es nicht mag unter Leuten und Kindern zu stehen, welche auf der selben Hirarchiestufe sind wie er. So hat er das verlangen der stärkste Genin von allen zu sein und protzt gerne mit seinem Talent vor anderen. Einigen Kindern die seine Art nicht gewohnt sind erscheint der Weißschopf deswegen als unsympatisch. Kinder in seinem Alter sieht Akeno meist dann als Freunde an, wenn er sich sicher ist dass diese sich ihm unterordnen. Auch wenn er keine Ahnung von Verhalten hat, so ist Akeno definitiv lieber das Alphamännchen in der Gruppe und sieht jeden Versuch von anderen ihn in seiner Rolle herauszufordern als Aufforderung sich mit ihnen zu messen an.

Ist Akeno jedoch mit älteren oder Ranghöheren Personen in Berührung, so ist sein Verlangen zu lernen und alles mögliche Mitzunehmen seine oberste Priorität. Was sind Kekkei Genkai, wie funktionieren Doujutsu, kann man Genjutsus auflösen. All dies sind Dinge die der junge Genin sich tagtäglich fragt. Auch fordert Akeno bewusst offensichtlich stärkere Menschen zu einem Kampf heraus, wenn er der Meinung ist dass er von dem Kampf etwas lernen könnte. Dabei gibt er immer 110% wenn es wirklich zu einem Trainingskampf kommt. Nicht nur um sein Talent zu beweisen und den Menschen somit in Erinnerung zu bleiben, sondern auch damit dass jede Schramme, jeder kleine Stich und jede noch so kleine Verbrennung die er einem übergeordneten zugefügt hat ein Sieg für ihn ist. Seiner eigenen Philosophie nach gibt es keine Niederlagen wenn man gewillt ist aus vergangenen Ereignissen zu lernen und so das beste aus sich rauszuholen. Grade wegen diesem Ehrgeiz Akeno den ein- oder anderen Jounin in Erinnerung geblieben.

Wenn es jedoch um seinen eigenen Vater geht ist Akeno ein ganz anderer Mensch. Zufällig, motiviert, begeistert, Taalentiert. All diese Attribute würde man ihm zusprechen wenn er mit seinem Vater einen Trainingskampf ausführt oder ihm beim Theoretischen Unterricht sein Ohr schenkt. Akeno lebt dafür seinen Vater stolz zu machen, auch wenn er nicht oft das Gefühl bekommt dass er diesem Genugtuung bietet. In seiner Familie würde man ihn dennoch als 'Liebling' bezeichnen, grade weil er schon in recht jungen Jahren mit ausgeprägten Talent und Disziplin gesegnet wurde. Dennoch verspürt Akeno nichts von all dem, bis er nicht selber irgendwann in der Lage ist seinem eigenen Vater die Stirn zu bieten. Der Wille, der Ehrgeiz und all die Macht der Stärkste Shinobi von allen zu sein, ist letztendlich nichts weiteres als ein Resultat der Erziehung seines Vaters und der Wille diesen zu beeindrucken.

LIKES:
DISLIKES:

ZIEL/TRAUM:

NINDO:



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

ECKDATEN:



» E.T.C
WOHER?: War schon hier
AVATAR: Bell Cranel - Dungeon ni Deai wo Motomeru no wa Machigatteiru no Darou ka
ACCOUNT: VA von Hyuuga Riku
Nach oben Nach unten
 

[Genin] Noguchi Akeno

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-