Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 23:10 von Hagane Kajiya

» Strg + V
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 21:04 von Fukai

» [Akte] Nonaka Haru
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 19:29 von Nonaka Haru

» Once upon a time in Konoha ♥
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 19:22 von Senju Hanae

» [Akte] Senju Hiroki
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 18:31 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Yamanaka Hinata
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 18:25 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Kôhai Hayate
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 18:23 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Kurisu Kuribayashi
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 18:20 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Tôjitsu Nowaki
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 18:15 von Kaeranu Tabi

» [Akte] Kuchiki Amira
[Akademist] Yoruichi Ayano EmptyGestern um 18:10 von Kaeranu Tabi

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Akademist] Yoruichi Ayano

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Yoruichi Ayano
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.02.20
Alter : 28
Yoruichi Ayano
[Akademist] Yoruichi Ayano [Link] | Sa 15 Feb 2020 - 9:52
   

Yoruichi Ayano
Wenn ich groß bin, werden mich alle kennen!

» B.A.S.I.C.S
NAME: Yoruichi Hagane
VORNAME: Ayano
NICKNAME: Aya

ALTER: 7
GEBURTSTAG: 26.06
GESCHLECHT: weiblich

GEBURTSORT: Kumo
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari No Kuni
RELIGION: -
RANG: Akademieschülerin
POSITION: -

CLAN: Hagane Ichizoku



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN: Ayano ist für ihr Alter überraschend auffällig und selbst mit ihrer Körpergröße von 115 cm, sticht sie aus der Menge hervor. Ihre knielangen, offen getragenen silbernen Haare sind dabei ihr Markenzeichen und sie würde diese niemals kürzer schneiden lassen. Ihre Augen geben mit ihrem satten Rot hierzu einen wunderschönen Kontrast und schnell bleibt der Blick dadurch länger an den Augen hängen als man eigentlich geplant hatte. Ihre Haare umrahmen leicht ihr etwas ründliches Gesicht und sorgen dafür, dass ihre gesunde Hautfarbe stärker wirkt als sie eigentlich ist. Wenn man Ayano beobachtet gibt es zwei Gesichtsausdrücke die man sehr schnell bemerkt, zum einen den konzentrierten und zum anderen ein fröhliches Lächeln. Den konzentrierten Ausdruck sieht man meist wenn sie in der Akademie ist oder alleine lernt und das fröhliche Lächeln ist ihr standard Ausdruck. Sie hat gemerkt das man mit einem Lächeln leichter voran kommt und daher lächelt sie einfach viel. Dieses Lächeln fängt aber an zu strahlen wenn sie mit ihrer Mutter zusammen ist oder mit ihren Halbbrüdern, nur in Yoshitakas Nähe macht sich etwas Unsicherheit auf ihrem Gesicht breit.

Sollte man ihr auf der Straße über den Weg laufen, dann sieht man sie meist mit einem schwarzen Einteiler, welcher auf Hüfthöhe von einem weißen Gürtel, mit einem schwarzen Kreuz als Schnalle getrennt wird und es so aussehen lässt als würde sie ein Oberteil und einen Rock separat tragen.. Dazu trägt sie fast immer einen Mantel der auf der Innenseite rot ist und außen weiß gefärbt ist. Besonderes Accessoire ist ihr Hut, welchen sie nahezu immer trägt und welcher silberne Verzierungen hat. Um ihr Outfit abzurunden trägt sie meist eine schwarze Strumpfhose und dazu schwarze Schuhe. Zuletzt hat sie um ihre Knöchel noch schwarze Bänder gewickelt, welche als Schmuckstück dienen.



BESONDERE MERKMALE:
Auffällig und besonders sind bei ihr definitiv die langen silbernen Haare und die roten Augen. Würde man diese zwei Punkte in Farben ändern die häufiger vorkommen würden, würde es an Ayano nicht wirklich etwas geben das einem direkt ins Auge springt, mit Ausnahme der Haarlänge.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT: Mit zarten 7 Jahren hat Ayano natürlich noch keine komplett entwickelte Persönlichkeit, denn ihr fehlen hierfür einfach die Erlebnisse aber das heißt nicht ,dass sie gar keine Persönlichkeit hat. Ihre bisher entwickelte Persönlichkeit ist von Wissensdurst und Neugier geprägt und daher fragt sie meist und oft nach. Vor allem wenn sie etwas wirklich interessiert lässt sie nicht locker bis sie alles weiß was sie wissen will. Davon abgesehen kann sie sehr frech sein aber dank der Erziehung ihrer Mutter zeigt sie das nur selten und legt ansonsten ein sehr gutes Benehmen an den Tag. Auch merkt man schnell das sie vor ranghöheren viel Respekt hat und diesen auch denjenigen entgegenbringt. Hinzukommend ist sie für Süßkram, vor allem Zitronengeschmack, zu begeistern und lässt sich so auch schnell ruhigstellen. Was sie allerdings von anderen unterscheidet ist die Tatsache das sie die Ruhe schätzt und daher sieht man sie nur selten herumrennen, eher sitzt sie irgendwo und hängt ihren Gedanken nach oder liest ein Buch. Wenn man sie jedoch durch die Gegend laufen sieht, dann hat sie meist ein Ziel das sie ansteuert oder etwas zu erledigen. Man kann ebenfalls sagen das Ayano eine Musterschülerin ist. Sie passt im Unterricht auf und erledigt meist freiwillig arbeiten die vom Lehrer verteilt werden, abgesehen davon hat sie einen unglaublich guten Notenschnitt.

Was Ayano jedoch stark von anderen Kindern unterscheidet ist die Art und Weise wie sie spricht, denn sie verhält sich mehr wie jemand der ein gutes Stück älter ist als sie aber sie fällt sowieso auf unter anderen in ihrem Alter. So ist sie auch kein Freund von Streichen und spielt meist nur mit anderen wenn es nicht anders geht. Viel lieber ist sie mit ihren Halbbrüdern zusammen und lernt von diesen, sei es einfach Wissen oder auch Fähigkeiten. Man kann sie getrost als Schwamm bezeichnen der einfach alles aufsaugt und behält.

LIKES:
- Katzen
- Süßigkeiten
- Gewitter
- Die Farbe Schwarz
- Lange Haare
- Familie
- Ordnung
- Shogi
- Ruhe


DISLIKES:
- Hunde
- Hitze
- Einsamkeit
- Unzuverlässigkeit
- Lügen
- Aufdringliche Menschen
- Ihren leiblichen Vater
- Streiche

ZIEL/TRAUM:
[ ] Genin werden
[ ] Das Clanerbe erwecken
[ ] Den Namen Yoruichi ablegen
[ ] Eine Ausbildung erlangen
[ ] Berühmt werden
[ ] Ihren Vater für das verlassen der Familie bestrafen
[ ] Chuunin werden
[ ] Ein Lob vom Raikage erhalten
[ ] Jounin werden
[ ] Das Dorf beschützen

Bei dieser Liste handelt es sich mehr um Ziele die sie unbedingt erreichen will, diese können sich mit der Zeit und den gewonnen Erfahrungen natürlich verändern und erweitern.

NINDO: Die kleine Ayano hat noch kein wirkliches Nindo gefunden, etwas in der Art wäre das sie immer ihr bestes gibt um gute Ergebnisse zu erzielen.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
VATER: YORUICHI ISSEI [65 JAHRE - LEBENDIG]
Ihr Vater, der Mann der sie gezeugt hatte und die Person welche sie am meisten hasst. Issei kann man gut als wahnsinnigen abstempeln denn anstatt mit harter arbeit Raikage zu werden geht er das ganze anders an. Seiner Meinung nach reicht es wenn er in jedem großen Clan Kinder hat, dass ihm das allerdings nicht weiterhilft kann oder will er nicht verstehen. Schon von anfang an war Issei nie wieder bei ihnen gewesen, was vermutlich auch damit zusammenhängt das der Hagane-Clan ihn nicht wirklich herzlich begrüßen würde. Dennoch verstand Ayano recht früh das es seine Schuld war, dass man ihre Familie herabstufte und ihre Mutter als idiotisch bezeichnete. Dies sorgte unerwarteterweise dafür das sie ihren Vater abgrundtief hasst, auch wurde vom Clan gesagt das sie erst wieder den Namen Hagane tragen dürfen wenn Ayano das Clanerbe einsetzen kann.

MUTTER: YORUICHI KAGUYA [55 JAHRE - LEBENDIG]
Kaguya ist eine talentierte Hagane, welche alles gibt um ihr Kind aufzuziehen. Sie hat ihre Arbeit als Kunoichi aufgegeben um sich vollkommen der Erziehung zu widmen und verdient nur auf dem Stahlmarkt Geld mit ihren Waffen. Sie hasst sich selbst dafür das sie Issei auf den Leim gegangen ist aber ist dennoch irgendwo dankbar, denn dadurch hat sie ihre Tochter bekommen, welche sie von ganzem Herzen liebt. Sie trainiert häufig zusammen mit ihrer Tochter oder hilft ihr wenn sie etwas nicht versteht, dass bedeutet aber nicht das sie ihrer Tochter keine Freiheiten gibt. Das Gegenteil ist der Fall, denn meist wird sie gefragt und lehnt dann nur nicht ab. Vor einigen Jahren hatte sie sich dann mit anderen Familien getroffen, welche ebenfalls Kinder von Issei hatten, denn sie wollte das ihre Tochter ihre Halbgeschwister kennenlernte. Für sie war es wichtig das die Geschwister untereinander eine Familie sein würden und sie selbst freut sich immer wenn einer davon zu Besuch kommt, denn sie sieht diese Kinder selbst als teil der Familie. Ayano liebt ihre Mutter über alles und gibt sich immer Mühe, dass diese zufrieden mit ihr ist. Sie möchte die Erinnerungen an ihrem Vater auslöschen, indem sie diese mit fröhlichen Erinnerungen überschreibt aber ob das funktioniert weiß sie nicht

HALBBRUDER: YORUICHI KOUHEI [16 JAHRE - LEBENDIG]
Kouhei war der erste ihrer Halbgeschwister den sie kennenlernte und aus irgendeinem unerklärlichen Grund mag sie ihn ungemein. Schon beim ersten Treffen hatte sie eine Art Verbundenheit gespürt die sie schwer erklären kann und seitdem besucht sie ihn auch ab und an. Dabei kann es schnell passieren das sie ihn Löcher in den Bauch fragt und zur Weißglut treibt mit der Tatsache das sie nicht aufhört bis sie eine Antwort bekommt. Die meisten sagen immer das er ein schlechter Mensch sei und nur Probleme verursacht aber sie hat einen ganz anderen Eindruck von ihm bekommen. Sie mag ihn und ist auch gerne bei ihm, alleine schon weil sie vor ihm nicht so viel Angst wie vor Yoshitaka hat.

HALBBRUDER: YORUICHI HOKO [24 JAHRE - LEBENDIG]
Hoko ist ein Riese und beim ersten Mal hatte sie furchtbare Angst vor ihm, dies legte sich aber sehr schnell als sie merkte wie unglaublich nett er war. Von all ihren Halbgeschwistern kann man problemlos behaupten das sie Hoko am meisten mag, mit einer einzigen Ausnahme. Sie ist absolut nicht davon begeistert wie er über ihren Vater redet aber sie hat auch beim ersten Treffen gemerkt das dies ein Punkt ist wo er einfach anders war. Bei Gesprächen mit Hoko mied sie dieses Thema daher einfach und genoß so immer die Zeit die sie verbrachten, denn mit dem Riesen hatte sie wirklich Spaß und abgesehen davon beantwortete er ihr immer ihre Fragen, egal wie viele es auch waren.

HALBBRUDER: YOKAI YOSHITAKA [25 JAHRE - LEBENDIG]
Yoshitaka war ihr unheimlich, denn beim ersten Mal hatte sie ihn getroffen als er mit seiner Axt nach hause kam und dieses Bild hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ihre Mutter hatte damals darauf bestanden dass sie ihn kennenlernen würden und sie wäre am liebsten auf der Stelle weggelaufen aber das wusste ihre Mutter zu verhindern. Sie kam so nicht drumrum den Riesen kennenzulernen und merkte nicht wirklich das er nicht so unheimlich war wie er wirkte. Sie hat dennoch etwas Angst wenn sie ihn sieht, gibt aber ihr bestes um nett zu sein und ihn als Teil der Familie zu sehen.




ECKDATEN:
0 Jahre – Geburt
4 Jahre – Beitritt in die Akademie
6 Jahre – Erweckung des Doton
7 Jahre – RP-Start



» E.T.C
WOHER?: Bin schon hier
AVATAR: Zeppy aus Azur Lane
ACCOUNT: SA [EA: Kurisu Kuribayashi, ZA: Ran Sanniang, DA: Kuraiko, VA: Shingetsu Miyuki, FA: Yamanaka Ayaka]
Nach oben Nach unten
Yoruichi Ayano
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.02.20
Alter : 28
Yoruichi Ayano
Re: [Akademist] Yoruichi Ayano [Link] | Sa 15 Feb 2020 - 9:52
   

FÄHIGKEITEN
Trainiere täglich und man sieht deine Mühe

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:» 土Erde - Tsuchi:
Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

KEKKEI GENKAI: Die Mitglieder des Clans sind berühmt für ihre Schmiedekunst und ihr Wissen über Metall. Dieses Wissen und ihre Fertigkeiten sind eng damit verbunden, dass sie das Element Koton beherrschen, welches auf dem Doton basiert. Koton ist das Stahlelement, und erlaubt es dem Anwender, Teile seines Körpers mit Stahl zu überziehen und generell Stahl zu erschaffen. Der erschaffene Stahl kann für die Dauer eines Posts flüssig sein, wenn er gerade erst erschaffen wurde, um so zum Beispiel kleinere Gegenstände zu verformen (siehe Koton: Kinzoku Hen) oder den eigenen Körper mit dem Metall überziehen zu können (siehe Koton no Yoroi). Nach einem Post wird das Metall automatisch fest, kann aber durch Berührung durch den ausführenden Hagane zeitweise wieder verflüssigt werden. Langanhaltend flüssiges Metall ist nur via Besonderheit möglich, die dann allerdings die Beherrschung des Katon voraussetzt und nicht die Möglichkeit bietet, glühend heißes flüssiges Metall zu erschaffen, sondern maximal warmes.
Nur Mitglieder, welche das Doton beherrschen, können auch das Koton anwenden.

(Für das Erwecken des Kekkei Genkai müssen die Transplantationskosten gezahlt werden.)

HIDEN: -

BESONDERHEIT: -

AUSBILDUNGEN: -



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Ayanos Kampfstil lässt sich mit abschätzend und abwartend beschreiben. Im Normalfall lungert sie irgendwo rum wo man sie nicht sieht und versucht dann aus dem Hinterhalt anzugreifen um den Überraschungsmoment zu haben.

Da dies allerdings nicht immer funktioniert oder möglich ist, hat sie für den direkten Kampf eine recht offensive Lösung entwickelt. Sie versucht ihren Gegner mit allem was sie hat zu besiegen und dabei nutzt sie ihre Fähigkeiten und Ausrüstung sehr trickreich, selten weiß der Gegner ob nun ein richtiger Angriff oder eine Finte kommt. Ayano versucht so ihre Feinde zu irritieren und Lücken in der Verteidigung zu schaffen, welche sie dann ausnutzt.

Im Gruppenkampf ändert sich eigentlich nichts an ihrem Vorgehen, mit einer Ausnahme. Sie versucht ihrem Team nicht im Weg zu sein und hält sich auch an Pläne die jemand gemacht hat. Nie würde sie mit einem Team alleine den Kampf starten und auf das beste hoffen. Eher wartet sie und versucht einen der Gegner aus dem Schatten heraus auszuschalten.

NINJUTSU: 1
TAIJUTSU: 0
GENJUTSU: 0
STAMINA: 0
CHAKRAKONTROLLE: 2
KRAFT: 0,5
GESCHWINDIGKEIT: 0,5

STÄRKEN [1]:  
» Assassine [1]
Lautlos bewegen und angreifen? Kein Problem für Ayano.

SCHWÄCHEN [1]:
» Hassobjekt der Tiere [0.5]
Unerklärbar aber Tiere greifen sie meist direkt an wenn sie Ayano erspähen.

» Schwaches Immunsystem [0.5]
Krankheiten finden immer einen Weg zu ihr. Sollte sie Kranken Menschen zu nahe kommen oder der Winter zu kalt sein, dann kann man sich sicher sein das auch sie innerhalb der nächsten Tage krank ist.



» N.I.N.G.U.
Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


7x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).



7x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.


20 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


2x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


2x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.




» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Yoruichi Ayano
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.02.20
Alter : 28
Yoruichi Ayano
Re: [Akademist] Yoruichi Ayano [Link] | Sa 15 Feb 2020 - 9:52
   
Nach oben Nach unten
Yoruichi Ayano
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.02.20
Alter : 28
Yoruichi Ayano
Re: [Akademist] Yoruichi Ayano [Link] | Sa 15 Feb 2020 - 9:54
   
Sou~

Damit bin ich fertig und zum zerlegen bereit C:

Den Akademistenstartbonus habe ich in 2 E-Rang Jutsus umgewandelt, wie es auch bei den Bonus für niedrigrangige Charaktere erwähnt wird.

*Kekse bereitstell*
Nach oben Nach unten
 

[Akademist] Yoruichi Ayano

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-