Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Yamanaka Ayaka
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyHeute um 1:14 von Yamanaka Ayaka

» Updates April 2021
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 23:05 von Shira

» Wetter für den Oktober 1002
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 23:02 von Shira

» Achievements einlösen
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 23:01 von Kanae

» [Akte] Nonaka Haru
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 22:51 von Nonaka Haru

» [Akte] Tojitsu Daiki
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 22:33 von Daiki

» Rosenspiel
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 21:48 von Hiroki

» [Akte] Hyuuga Yoichi
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 20:28 von Shira

» [Akte] Hozuki Kano
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 20:27 von Shira

» [Akte] Kamijiki Yuugen
[Akte] Sasagani Ayatori EmptyGestern um 19:54 von Kamijiki Yuugen

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Akte] Sasagani Ayatori

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Ayatori
Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 30.03.20
Alter : 24
Ayatori
Sasagani Ayatori
[Akte] Sasagani Ayatori [Link] | So 12 Apr 2020 - 17:04
   

Sasagani Ayatori
Updates
08.04.2020

Juliattribut

Augustattribut
Annahme der Bewerbung.

Tai 2->3

Geschwindigkeit 3->4
Flashbacks
Offen
Abgeschlossen
Szenen
Offen
xx.xx.xxxx

-
Abgeschlossen


Side Plot
Offen
---
Abgeschlossen
06.06.1002

Missionen
Offen
14.08.1002

15.08.1002 - 21.08.1002

27.07.1002 - 29.07.1002
Abgeschlossen

E-Rang
D-Rang
C-Rang
B-Rang
A-Rang
S-Rang
Win
Lose
All

Anwendungen

Training



_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Sig110
Bewerbung | Akte | EA Kanra | ZA - | VA Kaiji


Zuletzt von Ayatori am Mi 14 Apr 2021 - 18:10 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ayatori
Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 30.03.20
Alter : 24
Ayatori
Sasagani Ayatori
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Do 17 Sep 2020 - 15:28
   
Hups, da habe ich wohl vergessen, dass Kugutsu zu aktualisieren.

ein Mal Kugutsu auf A-Rang damit ersetzen.

Code:
[b]» KUGUTSU NO JUTSU[/b]
[b]ART:[/b] Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützend
[b]RANG:[/b] D-S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] ab A-Rang: Chakrakontrolle 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Kugutsu no Jutsu (Technik der Marionette) ist eine Technik, die von Marionettenspielern benutzt wird. Mit dieser technisch anspruchsvollen Kunst steuert man verschiedene Marionetten. Der Anwender lässt Chakrafäden aus seinen Fingern entstehen, mit denen die Puppe bewegt wird. Die Marionetten sind meist handwerklich sehr fortgeschrittene Apparate, bestückt mit unzähligen Waffen und Gift.
Die Fäden sind für jeden sichtbar, sind allerdings lichtdurchlässig und werfen somit keine Schatten. Sie können nur durch Einwirkung von Chakra zerstört werden. Ihre Stabilität entspricht dem jeweiligen Rang.
Es muss nur einmalig bei der Anwendung des Jutsu Chakra gezahlt werden, und nicht während der gesamten Dauer.
Es ist während des Wirkens des Kugutsu no Jutsu generell möglich, Fingerzeichen für andere Jutsu zu formen, allerdings ist dies vom beherrschten Rang des Kugutsu no Jutsu abhängig und davon, wie viele Puppen ihr gleichzeitig kontrolliert. Je mehr Puppen ihr kontrolliert, desto schwieriger kann es sein, sich auf die Puppen und ihre Bewegungen zu konzentrieren, wenn ihr nebenbei auch noch Fingerzeichen für andere Jutsu formt. Es ist [i]nicht[/i] möglich, die Fingerzeichen für ein anderes Jutsu zu formen und gleichzeitig ein Kugutsu Ninjutsu (außer dem Kugutsu no Jutsu selbst) zu wirken!
[spoiler=Beherrschung][b]D-Rang:[/b] Der Kugutsutsukai hat gerade erst die Grundlagen der Spielerkunst erlernt. Er ist jetzt in der Lage, stabile Chakrafäden zu erschaffen und nach Berührung mit einem Ziel zu verbinden. Eine Puppe kann er so jedoch noch kaum richtig bewegen. Die Reichweite der Fäden beträgt 5 Meter. Man kann zudem keine Fingerzeichen formen, während man das Kugutsu no Jutsu aktiv hat.
[b]C-Rang:[/b] Unerfahrene Marionettenspieler brauchen noch die Finger beider Hände, also zehn Finger, um ihre Marionette zu steuern. Das bedeutet, dass sie lediglich eine Marionette gleichzeitig im Kampf verwenden können. Die Reichweite der Fäden beträgt 10 Meter. Man kann Fingerzeichen nebenbei formen, aber dabei verheddern die Fäden  sich manchmal. Zudem kann man beim Fingerzeichenformen die eigene Puppe nicht mehr bewegen, sie steht also währenddessen still, nur manchmal macht sie unkontrollierte Bewegungen, wenn der Puppenspieler zu abgelenkt ist und falsche Impulse über die Chakrafäden gibt.
[b]B-Rang:[/b] Inzwischen ist der Puppenspieler so erfahren, dass er bereits zwei Puppen gleichzeitig in den Kampf schicken kann. Das bedeutet, dass er für die Steuerung einer Puppe auch nur eine Hand benötigt. Die Reichweite der Fäden beträgt 30 Meter. Man kann Fingerzeichen nebenbei formen, allerdings kann man die eigene Puppe nicht mehr bewegen, sie steht also währenddessen still.
[b]A-Rang:[/b] Das Puppenspiel ist schon beinahe gemeistert, und der Anwender ist bekannt für seinen kunstvollen Umgang mit seinen Waffen. Er kann jetzt drei gewöhnliche Puppen zur selben Zeit steuern. Die Reichweite der Fäden beträgt 100 Meter. Ab diesem Rang kann man auch Fingerzeichen für andere Jutsu formen und dabei die eigenen Puppen noch bewegen, sofern man sich darauf konzentrieren kann. Je mehr Puppen man kontrolliert, desto schwieriger kann es sein, beides gleichzeitig zu bewerkstelligen. Es ist jedoch [i]nicht[/i] möglich, während des Formen von Fingerzeichen andere Kugutsu Ninjutsu zu wirken.
[strike][b]S-Rang:[/b] Nur die wenigsten schaffen den enormen Sprung auf dieses Niveau. Der Puppenspieler ist inzwischen so gut, dass er in der Regel bis zu fünf Puppen kontrollieren kann. Im Zuge eines besonderen [url=https://www.naruto-snk.com/t293-kinjutsu#524]Kinjutsu[/url] lässt sich diese Anzahl sogar auf zehn erhöhen. Die Reichweite der Fäden beträgt 250 Meter.[/strike] [/spoiler]


_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Sig110
Bewerbung | Akte | EA Kanra | ZA - | VA Kaiji
Nach oben Nach unten
Hiya Kasai
Anzahl der Beiträge : 2208
Anmeldedatum : 11.10.14

Charakter
Ninja-Rang:
Fraktion:
Merkmale:
Hiya Kasai
Hiya Kasai
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Fr 18 Sep 2020 - 9:58
   
Erledigt Smile

_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori 8tgjxtzj
| Kaeranu Tabi |Himawari | Thema|
Nach oben Nach unten
Ayatori
Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 30.03.20
Alter : 24
Ayatori
Sasagani Ayatori
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Mi 9 Dez 2020 - 16:07
   
Ich würde gerne für das Juliattribut mein Taijutsu von 2 auf 3 erhöhen. Was 300 exp wären.

Zusätzlich würde ich im Augustattribut ihre Geschwindigkeit auf 4 setzen, was dann nette 500 exp wären.
Zusammen also 800 Exp welche sie doch mal hier liegen hat =)

Ich vermerke es gleich in der Chronik.

_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Sig110
Bewerbung | Akte | EA Kanra | ZA - | VA Kaiji
Nach oben Nach unten
Kaguya Kaneiro
Anzahl der Beiträge : 1520
Anmeldedatum : 01.12.17
Alter : 25
Kaguya Kaneiro
Kaguya kaneiro
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Do 17 Dez 2020 - 23:02
   
... deine Attributsauflistung durchzugehen ist mit dem Code echt anstrengend ^^' Das sollte kriminell sein.

Trotzdem, habe dir beides eingetragen. Die 800 Exp zieht dir bald jemand ab!

_____________________________

"Vergiss die Anderen. Vergiss die Vergangenheit.
Ich folge meiner Gerechtigkeit. Heute und für immer."

[Akte] Sasagani Ayatori Kanesi10
Hey... kennste schon Shinkiri?
Steckbrief | Akte | Theme
ZA Yujotaro | DA Hoko | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2662
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 27
Nowaki
Nowaki
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Fr 18 Dez 2020 - 13:52
   
800 Exp abgezogen Smile

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[Akte] Sasagani Ayatori NOwaki-Sig7
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: HAYATE - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Ayatori
Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 30.03.20
Alter : 24
Ayatori
Sasagani Ayatori
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Mi 23 Dez 2020 - 23:16
   
Dann wird es Mal Zeit für das Kugutsu Update!

Part 1: Kugutsu no Jutsu aktualisieren
Code:
[b]» KUGUTSU NO JUTSU[/b]
[b]ART:[/b] Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützend
[b]RANG:[/b] D-S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] ab B-Rang: Chakrakontrolle 3 | ab A-Rang: Chakrakontrolle 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Kugutsu no Jutsu (Technik der Marionette) ist eine Technik, die von Marionettenspielern benutzt wird. Mit dieser technisch anspruchsvollen Kunst steuert man verschiedene Marionetten. Der Anwender lässt Chakrafäden aus seinen Fingern entstehen, mit denen die Puppe bewegt wird. Die Marionetten sind meist handwerklich sehr fortgeschrittene Apparate, bestückt mit unzähligen Waffen und Gift.
Die Fäden sind für jeden sichtbar, sind allerdings lichtdurchlässig und werfen somit keine Schatten. Sie können nur durch Einwirkung von Chakra zerstört werden, verheddern sich nicht und eignen sich nicht für Fesselungen. Ihre Stabilität entspricht dem jeweiligen Rang.
Das Kugutsu no Jutsu hält grundsätzlich 3 Posts, bevor seine Wirkung erneuert werden muss. Die Chakrakosten sind dabei von der Puppenanzahl abhängig und richten sich [i]nicht[/i] nach dem Rang auf dem ihr das Jutsu anwendet. Für das Steuern einer Puppe wird dabei C-Rang Chakra fällig. Bei zwei Puppen steigt der Verbrauch auf B-Rang, bei drei müsst ihr A-Rang zahlen und für vier oder fünf Puppen ist schließlich S-Rang Chakra notwendig. Die Anzahl der Puppen ist eine absolute Limitierung, die auch durch Doppelgänger oder ähnliches nicht erhöht werden kann.
Es ist während des Wirkens des Kugutsu no Jutsu generell möglich, Fingerzeichen für andere Jutsu zu formen, allerdings ist dies vom beherrschten Rang des Kugutsu no Jutsu abhängig und davon, wie viele Puppen ihr gleichzeitig kontrolliert. Je mehr Puppen ihr kontrolliert, desto schwieriger kann es sein, sich auf die Puppen und ihre Bewegungen zu konzentrieren, wenn ihr nebenbei auch noch Fingerzeichen für andere Jutsu formt. Es ist [i]nicht[/i] möglich, die Fingerzeichen für ein anderes Jutsu zu formen und gleichzeitig ein Kugutsu Ninjutsu (außer dem Kugutsu no Jutsu selbst) zu wirken!
[spoiler=Beherrschung][b]D-Rang:[/b] Der Kugutsutsukai hat gerade erst die Grundlagen der Spielerkunst erlernt. Er ist jetzt in der Lage, stabile Chakrafäden zu erschaffen und nach Berührung mit einem Ziel zu verbinden. Eine Puppe kann er so jedoch noch kaum richtig bewegen. Die Reichweite der Fäden beträgt 5 Meter. Man kann zudem keine Fingerzeichen formen, während man das Kugutsu no Jutsu aktiv hat.
[b]C-Rang:[/b] Unerfahrene Marionettenspieler brauchen noch die Finger beider Hände, also zehn Finger, um ihre Marionette zu steuern. Das bedeutet, dass sie lediglich eine Marionette gleichzeitig im Kampf verwenden können. Die Reichweite der Fäden beträgt 10 Meter. Man kann Fingerzeichen nebenbei formen, aber dabei verheddern die Fäden sich manchmal. Zudem kann man beim Fingerzeichenformen die eigene Puppe nicht mehr bewegen, sie steht also währenddessen still, nur manchmal macht sie unkontrollierte Bewegungen, wenn der Puppenspieler zu abgelenkt ist und falsche Impulse über die Chakrafäden gibt.
[b]B-Rang:[/b] Inzwischen ist der Puppenspieler so erfahren, dass er bereits maximal zwei Puppen gleichzeitig in den Kampf schicken kann. Das bedeutet, dass er für die Steuerung einer Puppe auch nur eine Hand benötigt. Die Reichweite der Fäden beträgt 30 Meter. Man kann Fingerzeichen nebenbei formen, allerdings kann man die eigene Puppe nicht mehr bewegen, sie steht also währenddessen still.
[b]A-Rang:[/b] Das Puppenspiel ist schon beinahe gemeistert, und der Anwender ist bekannt für seinen kunstvollen Umgang mit seinen Waffen. Er kann jetzt maximal drei Puppen zur selben Zeit steuern. Die Reichweite der Fäden beträgt 100 Meter. Ab diesem Rang kann man auch Fingerzeichen für andere Jutsu formen und dabei die eigenen Puppen noch bewegen, sofern man sich darauf konzentrieren kann. Je mehr Puppen man kontrolliert, desto schwieriger kann es sein, beides gleichzeitig zu bewerkstelligen. Es ist jedoch [i]nicht[/i] möglich, während des Formen von Fingerzeichen andere Kugutsu Ninjutsu zu wirken.
[strike][b]S-Rang:[/b] Nur die wenigsten schaffen den enormen Sprung auf dieses Niveau. Der Puppenspieler ist inzwischen so gut, dass er in der Regel bis zu fünf Puppen kontrollieren kann. Im Zuge eines besonderen [url=https://www.naruto-snk.com/t293-kinjutsu#524]Kinjutsu[/url] lässt sich diese Anzahl sogar auf zehn erhöhen. Die Reichweite der Fäden beträgt 250 Meter. [/strike][/spoiler]

2. Aufgrund des Updates und der verminderten Reichweite würde ich das
» KATON: SHOUTEN KAEN TAMA NO JUTSU
ART: Kugutsu-Ninjutsu, Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: B
VORAUSSETZUNG: Puppe mit Flammenwerfern
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik werden mithilfe von zwei Flammenwerfern zwei Hitzestrahlen abgefeuert, welche das Ziel davor in eine Feuersbrunst hüllen, welche mittelschwere Verbrennungen verursachen kann.

gegen das

Code:
[b]» KATON: KAIROKU[/b]
[b]ART:[/b] Kugutsu Ninjutsu, Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]RANG:[/b] D-A
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Das Katon: Kairoku (Feuerfreisetzung: Feuergott) ist ein vergleichsweise simples Jutsu. Es wird Katonchakra in den Mund der Puppe geleitet, sodass die Puppe einen Feuerstrahl auf den Gegner schießen kann. Die Hitze und Größe des Feuerstrahls variieren je nach Beherrschungsgrad.
[spoiler=Beherrschung][b]Rang D:[/b] Der Feuerstrahl ist mit einem ungefähren Durchmesser von 10 x 10 cm noch vergleichsweise klein. Bei einem Treffer verursacht er leichte Verbrennungen.
[b]Rang C:[/b] Der Feuerstrahl ist mit einem ungefähren Durchmesser von 20 x 20 cm schon ein wenig größer. Bei einem Treffer verursacht er leichte bis mittelschwere Verbrennungen.
[b]Rang B:[/b] Der Feuerstrahl expandiert nun auf einen ungefähren Durchmesser von 50 x 50 cm. Bei einem Treffer verursacht er mittelschwere Verbrennungen.
[strike][b]Rang A:[/b] Der Feuerstrahl expandiert nun auf einen ungefähren Durchmesser von 1,5 x 1,5 m, welcher sogar noch zunimmt, wenn die Flammen eine längere Distanz zurücklegen. Bei einem Treffer verursacht er schwere Verbrennungen.[/strike][/spoiler]
austauschen

3. Da das Dokuga Shigure weggefallen ist (C-Rang)  , würde ich es gegen dieses hier austauschen:

Code:
[b]» DOKUBARI NO JUTSU[/b]
[b]ART:[/b] Kugutsu-Ninjutsu
[b]TYP: [/b] Unterstützend
[b]RANG:[/b] C
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Mechanismus: Giftleitungssystem (flüssig)
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Ein Gift, dass bei Eintritt in die Blutlaufbahn dafür sorgt, dass die Sicht des Opfers verschwimmt und er seine Umwelt nur noch wie durch einen Schleier wahrnimmt. Die Wirkungsdauer des Gifts beträgt 3 Posts.

4. Das Jutsu:
» KŌ YA HIKI
müsste hiermit aktualisiert werden.

Code:

[b]» KŌ YA HIKI[/b]
[b]ART:[/b] Kugutsu, Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützend
[b]RANG: [/b]D
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Mechanismus: Giftleitungssystem (flüssige Gifte)
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Ein einfaches Gift, welches nach Eintritt in die Blutlaufbahn dazu führt, dass das Opfer ein starkes Kribbeln um die getroffene Stelle verspürt. Die Wirkungsdauer beträgt dabei 3 Posts.

5. Jouro Senbon müsste hiermit aufgrund Zusammenlegung ausgetauscht werden.

Code:
[b]» DOKU NO TSUME[/b]
[b]ART:[/b] Kugutsu-Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützung
[b]RANG:[/b] D
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Mechanismus: Giftleitungssystem (flüssiges Gift)
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Ein Puppenspieler-Giftjutsu, bei dem ein simples, flüssiges Gift erzeugt wird, welches zu einem Brennen und Jucken der Augen des Opfers führt, wenn es in die Blutlaufbahn eindringt. Die Wirkungsdauer beträgt 3 Posts.

6. Kugutsu Chichi no Haha müsste aktualisiert werden.

Code:
[b]» KUGUTSU: CHICHI TO HAHA[/b]
[b]ART:[/b] Kugutsu-Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]RANG:[/b] C
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] 2 Puppen, Mechanismus: Drahtrolle (bei einer der Puppen)
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Der Draht einer Puppe wird mit einer zweiten Puppe, zum Beispiel über die Hände oder andere Gliedmaßen, verbunden, wodurch sie unter Spannung gesetzt werden und für einen Angriff genutzt werden können. Ein Treffer mit den Drähten kann mittelschwere Schnittwunden verursachen. -langanhaltend-



7. Jetzt kämen wohl die Puppen! Ich hoffe ich hab hier alles richtig verstanden.

Code:
<link href="https://fonts.googleapis.com/css?family=Amiri|Lato&display=swap" rel="stylesheet"><style text="text/css"> .perBody { max-width: 520px; height: auto; background-color: white; color: darkslategrey; font: .8rem/1.5 'Lato', ""; overflow: hidden; border-left: solid 15px #ECDC7E; border-right: solid 15px #ECDC7E; border-bottom: solid 15px #ECDC7E; } .perHeadpic { width: 100%; height: auto; } .perZitat { color: white; width: auto; text-align: left; font: 1.8rem/1 'Amiri', "serif"; text-transform: uppercase; background-color: #ECDC7E; padding-top: .3rem; } .perTextbox { display: flex; flex-direction: column; width: 50%; } #yoshbor { border-right: solid #ECDC7E 2px; } .perSection { max-width: 520px; height: auto; } .perAngabe { display: flex; border-bottom: solid #ECDC7E 2px; height: 15px; text-transform: uppercase; margin-right: .5rem; padding-left: 2px; align-items: center; color: darkslategrey; } .perBox { display: flex; flex-direction: row; margin-top: 1rem; } .perTextteil { display: flex; flex-direction: row; width: 100%; height: 220px; } #longteil { width: 100%; height: auto; } #longtext { height: auto; padding-right: 14px; flex-direction: column; } .perBox1 { display: flex; flex-direction: column; margin-top: 1rem; padding-left: 14px; padding-right: 14px; text-align: justify; } #yoshpic { width: 100%; height: auto; } #yoshpic3 { width: 350px; height: 350px; } #liniepic { border-bottom: 2px solid #ECDC7E; } #yoshboxlang { width: 100%; }</style> <div class="perBody"> <div class="perSection"> <div class="perZitat">Puppen </div> <div class="perTextteil" id="longtext"> <div class="perBox1"> <div class="perBox1"> <img src="https://i.servimg.com/u/f41/20/18/76/34/weaspe11.png" id="yoshpic3"><br> <div><b>Name:</b> Yamome<br></div> <div> <b>Mechanismuspunkte:</b>3<br></div> <div><b>Stabilität:</b>C-Rang<br></div> <div><b>Mechanismen:</b><br></div><br> <div><b> » DRAHTROLLE</b><br> <b> Beschreibung:</b> Eine Rolle mit Draht, die in der Puppe verbaut ist und Zugriff auf selbigen ermöglicht.<br> <b> Funktion:</b> Die Grundfunktion der Drahtrolle ist den Draht nutzbar zu machen. Dieser kann von der Puppe an einem zweiten Punkt befestigt und gespannt werden – weitere Funktionen benötigen ein Jutsu. </div><br> <div><b> » SCHARFKANTIGES FLÜGELPAAR</b><br> <b> Beschreibung:</b> Ein scharfkantiges Flügelpaar, welches bei Berührungen Schnitte verursachen kann.<br> <b>Funktion:</b> Die Flügel, deren Seiten mit einem scharfen Metallstück versehen sind, werden genutzt um dem Feind mit einem Schwung mit diesen Schaden zuzufügen. </div><br> <div><b> » GIFTLEITUNGEN (flüssig)</b><br> <b>Beschreibung:</b> Ein Leitungssystem im inneren des Puppenkörpers, dass der Verteilung von Giften auf andere Mechanismen dient.<br> <b>Funktion:</b> Die Grundfunktion von Giftleitungen ist es einen anderen Mechanismus der Puppe bis zum nächsten Treffer zu vergiften. Die Darreichungsform muss dabei im Mechanismus festgelegt sein (flüssig, fest, gasförmig) und für das Gift selbst wird ein Jutsu benötigt. </div> <br><br> <div><b>Beschreibung:</b> Yamome ist die erste Puppe von Ayatori welche sie zusammen mit ihrem Ausbilder angefertigt hat. Als simple und leicht herzustellende Puppe konzipiert besteht sie aus Holz und zeichnet sich durch ihr an eine Wespe angelehntes Aussehen aus. Diese Puppe ist reine Massenware und darauf ausgelegt den Gegner mit Gift und Draht abzulenken. Aufgrund ihres Materials, als auch der geringen Größe von 40 cm wird diese Puppe gerne unterschätzt. <br> </div> </div> <br><br> </div> </div> </div> <div class="perSection"> </div> <div class="perTextteil" id="longtext"> <div class="perBox1"> <div class="perBox1"> <img src="https://i.servimg.com/u/f41/20/18/76/34/pupi211.png" id="yoshpic"> <br> <div> <b>Name:</b> Ôgui<br></div> <div> <b>Mechanismuspunkte:</b>3(5)<br> </div> <div><b>Stabilität:</b>B-Rang<br></div> <div> <b>Mechanismen:</b> </div> <br> <div><b> » SPRUNGMECHANISMUS</b><br> <b>Beschreibung: </b>Ein Mechanismus der Waffen der Puppe versteckt hält und dann ruckartig hervorschießen lässt.<br> <b>Funktion:</b> Die Grundfunktion des Sprungmechanismus ist das ruckartige hervorschießen lassen eines anderen Mechanismus um damit einen versteckten Angriff zu führen. Die Waffe ist nicht in diesem Mechanismus enthalten. </div><br> <div><b> » KLINGENPAAR AN DEN VORDERBEINEN</b><br> <b> Beschreibung:</b> Ein Klingenpaar, welches durch den gleichen Mechanismus verbunden ist und nur zeitgleich genutzt werden kann<br> <b>Funktion:</b> Die Klingen dienen der Offensive und schnappen zusammen mit dem Sprungmechanismus nach dem Gegner. </div><br> <div><b> » FUNKTIONALES MAUL</b><br> <b>Beschreibung:</b> Ein ausreichend großes Gebiss um damit nach einem Gegner zu schnappen.<br> <b> Funktion:</b> Mit diesem Mechanismus ist die Puppe in der Lage einen Gegner zu beißen, um ihm so Schaden zuzufüge </div> <br><br> <div><b>Beschreibung:</b> Ôgui ist die neuere Kreation der beiden Puppenmodelle. Mit über zwei Metern Größe und einem Körper aus Metall zeigt sie sich durchaus als stabileres Modell. Ihre Funktion ist das Festsetzen von Gegnern, sowie die Aufbewahrung dieser (sobald Ayatori sich mit der richtigen Methode hierfür beschäftigt hat). Man erkennt an den vielen realitätsnahen Details, dass in dieser Puppe Herzblut steckt.<br></div> </div> </div> <br> </div> </div>

Der Puppenpost bei ihr, kann hiermit komplett ersetzt werden

_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Sig110
Bewerbung | Akte | EA Kanra | ZA - | VA Kaiji
Nach oben Nach unten
Tama
Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Tama
Tama
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | So 27 Dez 2020 - 17:10
   
Jutsu habe ich dir soweit aktualisiert.

Puppen haben soweit mein erstes Angenommen. Wichtig ist hier halt, dass die Klingen an den Vorderbeinen recht nah aneinander sind und daher quasi wie bei einer größeren Puppe die Krallen funktionieren, die ja ebenfalls aus mehrere Klingen bestehen. Solltest du irgendwann wollen, dass das als zwei separate Klingen funktioniert die mehrere Leute angreifen können, dann müsstest du es in zwei Mechanismen aufteilen.
Und natürlich brauchen die Puppen noch ein zweites Angenommen

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kaori
Anzahl der Beiträge : 6887
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kyuubi-Jinchuuriki
Kaori
Kaori
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Di 29 Dez 2020 - 19:36
   
Hab an dem Puppen-Update nichts auszusetzen, hab die neuen Puppen-Beschreibung bei dir reingepackt Wink

_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Lk6910
Shinobi-Infokarte:
 
Nach oben Nach unten
Ayatori
Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 30.03.20
Alter : 24
Ayatori
Sasagani Ayatori
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Mi 14 Apr 2021 - 18:10
   
So dann Mal zu den Updates.

Zu Streichen ist bei Ayatori:

E-Rang

» KUMO NO KE SHOKI ~Spinnenhaare~
ART: Iryouninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik werden die feinen Körperhärchen aufgestellt, wie bei einer Gänsehaut. Sollte jemand den Anwender ohne Schutz Haut auf Haut anfassen, bohren sich die feinen Härchen unter die Haut und brechen, wobei sie ein Gift freisetzen. Dieses Toxin hält einen Post lang, lässt die Kontaktstelle jucken und deutlich anschwellen. Je nach Lage der Schwellung können gewisse Glieder nicht mehr einfach bewegt werden (z.B Finger) - langanhaltend

A-Rang
KUMO NO DAEKI SHOKI ~Spinnenspeichel~
ART: Iryouninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: B-A
BESCHREIBUNG: Mit dieser Technik wird die Speichelproduktion des Anwenders explosionsartig angeregt. Sollte sich die Verabreichung verzögern, kann es passieren, dass der Anwender unaufhörlich sabbert. Der Speichel selbst ist mit einem vom Körper produzierten Spinnentoxin angereichert, welches vorzugsweise in den Blutkreislauf des Opfers injiziert wird. Ein Biss unter die Haut ist der üblichste Weg, ein leidenschaftlicher Kuss tut es auch. Notfalls kann der Anwender versuchen, den Speichel in einen Schwall bis zu drei Meter auf sein Opfer zu spucken, muss aber dessen Augen oder die Mundhöhle treffen. Dieser Weg hat Risiko, dass ein vorbereiteter Shinobi sofort Augen oder Mundhöhle auswäscht und damit die Wirkung des Giftes verhindert.


Und D-Rang weil es für mich nicht mehr nützlich ist.

» KUMOSOIKI
ART: Ninjutsu
RANG: D
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Kumosōiki ist eine Technik der Sasagani, welche der Anwender zum Überwachen von Gebieten benutzt. Er verteilt dazu in der näheren Umgebung Fäden und Netze, die alle mit seinen Fingern verbunden sind. Betreten feindliche Ninja dieses Gebiet und kommen mit den Fäden in Berührung, wird der Anwender durch ein Ziehen alarmiert.


Ein Update benötigen:
Code:
[b]» KUMONENKIN[/b]
[b]ART:[/b] Ninjutsu
[b]RANG:[/b] C
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Kumonenkin ist ein Jutsu der Sasagani. Der Anwender speit dabei eine goldene Flüssigkeit aus dem Mund, die sich verhärtet, wenn sie an die Luft gelangt und so hart wie Stahl wird. Dieses Spinnengold wird zu einer Klinge geformt und auf den Feind gespuckt, bei dem sie mittelschwere Stich- oder Schnittverletzungen verursachen kann.

Code:
[b]» KUMOMAYU[/b]
[b]ART:[/b] Ninjutsu
[b]RANG:[/b] B
[b]TYP:[/b] Unterstützend, Offensiv
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Beim Kumomayu spuckt der Anwender ein Spinnennetz auf den Gegner und wickelt ihn mit weiteren Fäden in einen Kokon ein. Wird dann die Chakramenge in den Fäden erhöht, verdichtet sich der Kokon, sodass der Feind darin eingesperrt ist. Er kann dadurch Quetschverletzungen erleiden, ersticken oder sogar erdrosselt werden, wenn es ihm nicht gelingt, sich zu befreien. -langanhaltend-

Damit hätte ich dann ein A-, ein D- und ein E-Jutsu gut. Ich schaue dann mit der Zeit mit was ich die Plätze befülle, danke schon Mal.

_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Sig110
Bewerbung | Akte | EA Kanra | ZA - | VA Kaiji
Nach oben Nach unten
Tama
Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Tama
Tama
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Gestern um 8:58
   
Das was du vorhast ist so leider nicht möglich. Du hast natürlich die Möglichkeit die Jutsu einfach drin stehen zu lassen, darfst sie aber eben nicht mehr verwenden. Jutsuplätze aufsparen ist allerdings nicht möglich. Du müsstest also entweder die Streichungen später vornehmen oder dich jetzt für neue Jutsu entscheiden.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Ayatori
Anzahl der Beiträge : 317
Anmeldedatum : 30.03.20
Alter : 24
Ayatori
Sasagani Ayatori
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Gestern um 9:49
   
Dann streiche ich später, werden die zwei anderen dann dennoch geupdatet?


_____________________________

[Akte] Sasagani Ayatori Sig110
Bewerbung | Akte | EA Kanra | ZA - | VA Kaiji
Nach oben Nach unten
Tama
Anzahl der Beiträge : 1219
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Tama
Tama
Re: [Akte] Sasagani Ayatori [Link] | Gestern um 11:09
   
Aber nur ausnahmsweise! Ist erledigt Very Happy

_____________________________

Nach oben Nach unten
 

[Akte] Sasagani Ayatori

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-