Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Kurze Fragen
[Jônin] Itô Sakujo EmptyHeute um 0:22 von Hayate

» Updates Juli 2020
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 23:53 von Hayate

» Nara Clanoberhaupt Plot
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 23:50 von Tama

» Hypa Hypa
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 21:27 von Uchiha Toro

» Was hört ihr gerade?
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 21:11 von Kazuo

» Die Post ist da!
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 20:17 von Hayate

» [Akte] Koseki Kanra
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 19:27 von Kanra

» [Akte] Kaori Uzumaki
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 13:15 von Kaori

» [Buke] Itō Ayame
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 5:55 von Ayame

» [Akte] Kaguya Kaneiro
[Jônin] Itô Sakujo EmptyGestern um 1:37 von Hayate

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Jônin] Itô Sakujo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Itô
Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 28.08.16
Alter : 22
Itô
Konoha-Jounin
[Jônin] Itô Sakujo [Link] | So 21 Jun 2020 - 0:43
   

Itô Sakujo
First they ignore you, then they ridicule you, then they fight you, and then you win.

» B.A.S.I.C.S
NAME:  Sakujo
VORNAME:  Itô
NICKNAME:  Weißer Sturm

ALTER:  20
GEBURTSTAG:  27.06.982
GESCHLECHT:  Männlich

GEBURTSORT: Konohagakure
ZUGEHÖRIGKEIT:  Hi no Kuni (Konoha)
RANG: Jônin

CLAN: -



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:

[Jônin] Itô Sakujo Aw10

Mit einem sehr auffälligen Aussehen sticht der junge Mann aus der Masse hinaus. Er besitzt eine Pikmentstörung, weswegen seine Haut sowie seine Haare immer hell bzw. Weiß sind. Sonnen? Sowas kennt er nicht, da er sich sehr schnell einen Sonnebrand zu zieht und zudem nicht braun wird, sondern lediglich rot. Ihn nervt es auch total, da er immer aufpassen muss wenn er in der Sonne etwas unternimmt. Sein Haar ist mittellang und geht ihm bis zu seiner Schulter, zudem ist sein Haar meistens etwas nach hinten geworfen. Vom Körperbau ist Itô ziemlich schmal, dennoch ist er muskolös, doch sieht man dies nicht direkt wenn er seine Kleidung am leib trägt. Das Gesicht von Ihm ist sehr schmal und läuft Spitz zu, er besitzt zudem noch wunderschöne hellblaue Augen, welche die meisten mit einem wunderschönen Meer vergleichen. Allgemein sieht Itô seinem Alter entsprechend noch etwas kindlicher aus, dennoch sollte man dieses Kindliche Erscheinungsbild nicht unterschätzen, denn hinter dem jungen Mann steckt einiges an Kraft und Technik. Von der Körpergroße liegt er mit seinen 1.77cm etwas unter dem durchschnitt der Männer und zudem ist er mit einem Gewicht von 71 kg ziemlich leicht, wenn nicht sogar zu leicht.
Seine Kleidung ist meistens sehr unterschiedlich, da Itô sehr auf seine Kleidung achtet. Sein Kleiderschrank ist auch überfüllt, doch wofür gibt es den Boden wo man weitere Kleidung lagern kann? Meistens trägt Itô an heißen Tagen ein dunkelgrünes Tanktop kombiniert mit einer schwarzen Hose, sowie schwarzen Schuhen. Durch diese Kleidung kann man sogar seinen Muskulösen Körper sehr gut erkennen, weswegen er diese Kleidung auch sehr gerne trägt. Wird es ein bisschen kälter, so zieht er sich oftmals seinen geliebten weißen Mantel an, wodurch er fast komplett weiß aussieht, durch seine Kleidung kombiniert mit seinen Haaren. Dieser Mantel geht über seinen gesamten Körper, doch stört er den jungen Mann trotzdem nicht. Am Kragen hat dieser Mantel sehr viel Fell, welches sehr gut warm hält und zudem gut aussieht.
Im großen und ganzen ist Itô ein sehr gutaussehender junger Mann. Er sticht zwar mit seinen weißen Haaren aus der Masse hiaus, doch trotz allem steht es ihm. Er genießt es auch wenn Ihn die Leute auf der Straße anschauen oder Ihm für seinen Kleidungsstil sogar komplimente geben. Seine Kleidung welche er trägt passt immer zusammen, denn er würde niemals mit Kleidung aus dem Haus gehen, welche er hässlich findet. Das Konohagakure Stirnband trägt er auch meistens um seinen rechten Bizeps oder um seine Stirn, wie es sich auch gehört. Manchmal ist es mit seiner Kleidung aber zu extem, da er nicht mal auf eine Mission gehen würde, mit Kleidung welche ihm nicht gefällt. Er möchte halt immer stylisch aussehen und zudem auch etwas auffallend. Was Ihm auch wichtig ist, ist wenn er seine Traumfrau kennen lernen sollte, dass er gut aussehen würde und nicht wie ein stickender nichtstunder schwacher Shinobi. So ist seine Meinung, weswegen er sich immer Schick kleidet.

BESONDERE MERKMALE:
Abgesehen von seiner Pikmentstören, wegen der er weißes Haar besitzt, sowie nicht braun wird hat er nur noch eine Besonderheit an seinem Körper. Er besitzt ein Tattoo unter und über seinem Auge. Über seinen Auge geht von seinem Auge aus ein Strich, bis zu seiner Stirn, wo er sich einen Stern tattoowieren gelassen hat. Unter seinem Auge sind dies nur ein paar Linien, welche Tattoowiert wurden. Wieso er sich das Tattoo stechen gelassen hat? Da gibt es keinen Grund, außer Alkohol und Dummheit.
Das Tattoo:
 



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:

[Jônin] Itô Sakujo Unbena10

Verrückt? Trifft dies auf Itô zu? Die Antwort ist, mal mehr mal weniger. Ausgeschlossen ist, dass er ein verrückter Mörder sei, doch ganz alle Latten am Zaun besitzt der junge Mann nicht. Mit seiner ziemlich aufgedrehten aber trotzdem freundlichen Art bringt er oftmals die Leute in seiner nähe zum schmunzeln. Er ist eine hyperaktive Person, welche man nur selten mit nichts herum spielen sieht, zudem ist er ein großer Tollpatsch und besitzt teilweise noch eine sehr kindliche Art, jedoch liebt er Frauen weshalb er sich in den richtigen Momenten beherrschen kann und dann zu einem wahren Gentleman wird. Nun fragt man sich wie solch eine Person es geschafft hat Jonin zu werden, die Antwort ist ganz einfach: viel Training, Willen und er ist wenn er es sein muss wie ausgewechselt. Geht er beispielsweise auf gefährlichen Missionen, so gibt er alles und würde für sein Dorf oder seine Freunde sterben. Zudem ist er auf gefährlichen Missionen total ernst, wenn er es auch sein muss. Vielen Shinobis sind die Meinungen anderer egal, doch da ist Itô ganz anders. Ihn ist es sehr wichtig, was andere von Ihm denken und falls Leute von Ihm schlecht denken, kann er sehr schnell beleidigt wirken. Er ist manchmal in seinem Kopf erwachsen, wenn es um Missionen, Training oder ums Kämpfen geht, doch ansonsten kann Itô sehr kindlich sein. Was man auch nicht vergessen sollte ist, dass er eine große Klappe besitzt, egal wer vor Ihm ist, sei es ein Bürger oder der Hokage, er sagt Ihm was er denkt in sein Gesicht egal ob es seinem Gegenüber gefällt oder nicht. Trotz allem ist Itô eine sehr freundliche Person, welche man immer mit einem Lächeln herum laufen sieht. Es ist auch schwer den jungen Mann zum kochen zu bringen, da er trotz seiner hyperaktiven Art sehr gelassen bleiben kann und sich auch selbst in Sache Wut sehr gut beherrschen kann. Das einzige was er gar nicht leiden kann und wo er komplett rot sieht, ist wenn man seine Freunde oder Schützlinge angreift, da kann er sich nur schwer halten. Dies war aber nicht alles, der Junge Mann besitzt zudem noch einige Angewohnheiten. Er ist bekannt dafür an das Schicksal und an nichts anderes zu glauben und genau deshalb hat er immer eine Münze bei sich, welche er wirft um Entscheidungen zu treffen. Er möchte nichts bereuen und genau deshalb überlässt der junge Mann alles dem Zufall. Egal was es für eine Entscheidung ist, sei es ob er Gericht a oder b ist, oder ob er lieber einen direkten Angriff wagen soll oder abwarten soll, Itô wirft seine Mütze und lässt diese über sein Schicksal entscheiden. Bisher konnte es ja nicht so falsch sein, denn er hat es schon bis zum Jonin geschafft und dies innerhalb von 18 Jahren. Nur ob dies am Schicksal lag oder eher an den Trainingseinheiten von seinem Vater weiß man nicht. Er ist der festen Überzeugung das er bisher alles mithilfe des Schicksals geschafft hatte. Sein Spruch ist: „Was passiert, das soll auch so passieren.“.
Eine große negative Eigenschaft von Ihm ist, dass er ein Alkoholiker ist. Trinkt er zu viel alkohol, so wird er zu einem Großkotz, welcher zu überzeugt von sich ist und zudem jeder Frau welche an Ihm vorbei läuft hinterher gafft. Genau aus diesem Grund bekam er vom Hokage ein Verbot auf Missionen Alkohol zu trinken, daran hält er sich auch meistens. Zwar ist Itô in der Gegenwart von Frauen eher schüchtern und zurückhaltend, solange er Sie nicht gut kennt und diese auch gut aussehen, doch im betrunkenden Zustand ändert sich diese Art komplett. Was Itô auch gar nicht vertragen kann ist Konter. Gibt man Ihm nicht recht oder beleidigt man den jungen Mann, so kann er sehr schnell eingeschnappt sein und wie ein kleines Kind auf stur schalten. Zwar wird er nicht sofort aggressiv aber manchmal kann diese Sture Art noch mehr nerven.
Im großen und ganzen ist Itô eine freundliche Person welche manchmal etwas übertreiben kann. Sei es mit seiner großen Klappe oder mit seiner Spielereien, welche oftmals auch mit Mist bauen verknüpft sind. Zudem finde es viele eigentartig, dass er so sehr an das Schicksal glaubt, doch er lässt es sich nicht heraus reden, zudem weiß niemand, nicht mal er selbst wie er darauf kam, so sehr an das Schicksal zu glauben. Er ist auch sehr beliebt in Konoha, grade wegen seiner freundlichen Art, doch manchmal wenn seine Kindliche Seite heraus kommt, kann er auch sehr nervig sein. Zudem hasst er es wie die Pest sich still zu verhalten und dies kombiniert mit seiner extremen Ungedult, kann manchmal sehr unpassend sein. An sich ist Itô wie ein Buch, man weiß worum es sich handelt, doch in jeder Seite kann etwas unerwartetes passieren, und genauso ist Itô denn man weiß nie was er im nächsten Moment sagt oder wie er sich im nächsten Moment verhält. Für Itô gibt es aber zudem auch Personen welche er gar nicht leiden kann, weswegen er zu diesen auch nicht freudnlich sein kann. Die Art von Personen die er hasst sind besserwisser, welche immer versuchen einen zu korrigieren oder einen grundlos kritisieren, ohne das diese besser sind. Genauso mag er keine schwätzer, welche nur von sich reden aber dies unberechtigt, dabei wiederspricht er sich zwar selbst da er auch oftmals ein kleiner Schwätzer sein kann, doch trotz allem kann er diese Art von Menschen nicht leiden. Lieben tut der junge Mann kleine Kinder, da er diese Automatisch als Schützling sieht. Er liebt es leuten was beizubringen, weswegen er gerne sein eigenes Team leiten würde, doch mal schauen was das Schicksal mit dem lieben Itô vor hat.

LIKES:
+ Alkohol
+ Kämpfen
+ Training
+ Freunde
+ Schatten
+ Natur
+ Kinder
+ Stürmisches Wetter
+ Verantwortung übernehmen

DISLIKES:
- Warten
- Unfreundliche Personen
- Mörder/Verräter
- Zerstörung
- Nicht recht zu bekommen
- Sonne
- Konter
- Schwätzer
- Langeweile

ZIEL/TRAUM:
Ziele? Träume? Dies besitzt Itô nicht wirklich. Viele sagen zwar, diese Einstellung wäre dumm und naiv, doch Itô überlässt alles dem Schicksal und schaut was auf Ihm zu kommt. Warum sollte man sich auch tausende Ziele setzen, wo man nach jahrelanger Arbeit immer noch nicht weiß ob man diese erreicht? Itô lebt lieber in der Gegenwart und konzentriert sich komplett auf diese, wer weiß was auf den jungen Mann zukommen sollte. Vielleicht wird er ja eines Tages Hokage oder bleibt für immer Jonin. Itô ist dies auch ziemlich egal, er lässt die Zeit vergehen und schaut was das Schicksal mit Ihm vor hat.

NINDO:
„ Selbst wenn du fällst, steh wieder auf, denn irgendwann wird es sich lohnen“

Dieser Satz erklärt sich eigentlich von alleine. Hiermit meint Itô, dass man niemals aufgeben sollte, egal was geschieht und egal wie schlimm es ist, man sollte aufstehen und immer weiter kämpfen. Dies tat er selbst auch immer wieder im Leben, egal wie hart beispielsweise sein Training war, selbst wenn er an sein Limit war, gab er nicht auf und versuchte sich selbst zu übertreffen. Selbst als Rio starb gab er nicht auf und vergrabte sich in Trauer, sondern er kämpfte weiter und schwor sich selbst, dass er niemals eine Person in seiner Gegenwart sterben lassen würde.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

[Jônin] Itô Sakujo A13

Aori Sakujo | Vater | 47 Jahre alt
Aori ist der Vater von Itô. Die beiden besaßen schon immer eine sehr gute verbindung zueinander, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie Charakterlich fast gleich sind. Er ist auch eine total freundliche, dennoch ehrliche Person welche immer Glücklich zu sein scheint. Er war einst ein Jonin von Konohagakure, doch gab er sein dasein als Shinobi auf, als sein Sensei vor 17 Jahren starb. Zudem war ein Grund für das aufhören sein Sohn, da er diesen trainieren und erziehen wollte und dies tat er auch. Täglich trainierte er Itô, wodurch er auch der gute Shinobi wurde welcher er nun ist. Er lernte vieles von seinem Vater und er brachte Ihm seine Techniken bei. Aori musste Itô zudem alleine erziehen, da seine Mutter kurz nach der Geburt an Lungenkrebs starb. Es war sehr traurig, doch er überstand es und witmete seine gesamte Aufmerksamkeit seinen Sohn Itô.

[Jônin] Itô Sakujo A10

Ikata Sakujo | Mutter | 42 (Verstorben)
Einst war Ikata, die Mutter von Itô eine sehr beliebter und starker Shinobi. Sie ging mit Ihrem geliebten Ehemann Aori zusammen auf Missionen, welche eigentlich immer gut liefen, doch eines Tages mussten Sie einen Nuke-Nin besiegen, welcher mit giftigen Substanzen kämpfte. Sie schafften es Ihn in die Flucht zu schlagen, doch leider wurde Ikata vergiftet, das Gift konnte entzogen werden, doch Ihr Imunsystem wurde auf dauer geschädigt. Wie es der Zufall wollte, wurde Sie dazu noch kurz nach diesem Vorfall schwanger, was Ihren Zustand nicht verbesserte. Sie wurde von Monat zu Monat immer kränker, doch Sie hielt durch und schaffe es Itô auf zu Welt zu bringen und dies ohne irgendwelche Behinderungen, abgesehen von seiner Pikmentstörung. Kurz darauf starb Ikata leider an einer schweren Lungenentzündung, keiner wusste wie man diese stoppen sollte, da Ihr Imunsystem durch das Gift und die Geburt so geschwächt wurde. An sich war Sie eine liebenswerte Frau, immer stehts freundlich zu Ihren Mitbürgern, doch konnte Sie auch ganz anders. Sie war nicht die ruhe in Person, sondern das genaue Gegenteil, passte Ihr etwas nicht so tickte Sie sofort aus. Traurig war es dennoch, dass Itô ohne eine Mutter aufwachsen musste, doch daran konnte niemand etwas ändern.

[Jônin] Itô Sakujo A12

Sojen Aburame| Leiter des Team 14 | 51
Sojen ist ein Freund von Aori und war gleichzeitig eine lange Zeit der Sensei von Itô. Er ist vom Aburame Clan und ist ein sehr weiser und starker Jonin. Er brachte Itô das taktische Verständnis bei und wie man am besten Hinterhälte etc. ausführt. Er war aber nicht nur ein Sensei für Itô, sondern auch ein Freund welchen er alles erzählen konnte. Sie haben schon einiges miteinander durch gemacht, dadurch dass Sie 5 Jahre in einem Team waren, bis Itô zum Jonin ernannt wurde. Er war auch dabei als einer seiner Schüler starb und dies musste Itô auch ansehen, dies geschah auf einer gefährlichen Mission, da sie von einer Gruppe Nuke-Nins angegriffen wurde. Sojen war einen Moment unachtsam und schon sah er einen seiner Schüler fallen. Es war ein trauriger Moment, doch was passiert ist kann man nicht mehr ändern.

[Jônin] Itô Sakujo A11

Akira Hyugaa | Teammitglied des Team 14 | 19
Eine alte Freundin von Itô und gleichzeitig seine große Liebe. Die beiden kennen sich schon seit der Akademie und dann wurden die beiden sogar gemeinsam in ein Team gesteckt, dies war ein Traum für Itô. Sie verstanden sich immer prächtig und hielten immer wie ein Puzzle zusammen. Itô erhoffte sich immer mehr als nur Freundschaft, doch für Akira war Itô wie ein kleiner Bruder, welchen Sie zwar liebte aber eher auf einer freundschaftlichen Ebene. Akira war Charakterlich eher eine ruhige und schüchterene Person, außer wenn Sie mit Itô unterwegs war, dann blühte Sie immer komplett auf. Sie war nie so stark wie Itô, weswegen sie mit 19 Jahren immer noch ein Chunin ist, doch blöd war Sie nie, jedoch nicht so motiviert und Technich begabt wie Itô, was wahrscheinlich auch daran lag, dass Sie von Ihren Eltern nie so gefördert wurde wie Itô von seinem Vater.

[Jônin] Itô Sakujo A10

Rio Akimachi | Teammitglied des Team 14 | 17 jedoch verstorben mit 12
Rio war einst der beste Freund von Itô. Sie kannten sich seit Ihrem 2 Lebensjahr und seitdem verbrachten die beiden sehr viel Zeit miteinander. Sie lachten zusammen, bauten zusamm Mist, gingen zusammen als Team auf Missionen und trainierten zusammen. Die beiden waren wie Pech und schwefel, jedoch starb Rio mit 12 Jahren, vor den Augen von Itô. Ein Nuke-Nin schnitt Ihm die Kehle durch, weswegen er qualvoll starb und Itô musste zusehen ohne etwas dagegen unternehmen zu können. Es war traurig, da die beiden so gut befreudet war. Er war zwar mit einer leicht aroganten Art angehaucht, jedoch war er immer lustig drauf und egal worum er ging, er versuchte trotz allem imemr seine Freunde zu unterstützen. Er war ein lieber Junge, was den Tod noch trauriger machte. Rio war zudem sehr talentiert. Er war zwar 1 Jahr jünger als Itô, doch trotzdem war er immer ein bisschen stärker, er wäre bestimmt ein exenlenter Shinobi geworden, doch leider sollte dies nicht passieren.

ECKDATEN:

0 Jahre | Geburt
5 Jahre | Akademiebeitritt
5 Jahre | affinität zum Fuuton Element herausgefunden
6 Jahre | Fuuton Element wurde erweckt und seitdem trainiert
10 Jahre | Abschluss der Akademie wegen sehr guten Leistungen
11 Jahre | Einem Team von Konohagakure beigetreten ( Team 14 )
13 Jahre | Auf eine Mission gegagen welche sich als gefährlicher als gedacht entpuppt hatte, wodurch ein Mitglied seines Teams getötet wurde
13 Jahre | Itô hat sich geschworen alle Freunde oder Teammitglieder zu schützen, dass niemand in seiner Gegenwart sterben sollte
14 Jahre | Affinität zum Element Raiton wurde entdeckt und sofort ausgebaut
15 Jahre | An der Chuninprüfung teilgenommen und als bester Shinobi abgeschlossen
16 Jahre | Er rettete einen Shinobi von Konoha vor einem Nuke-Nin, weswegen sein Namen bei dem Hokage bekannt wurde
17 Jahre | affinität zum Element Suiton wurde entdeckt und sofort ausgebaut
18 Jahre | Itô schaffte es Jonin zu werden




» E.T.C
WOHER?:  Rangliste
AVATAR:  Allen Walker - D Gray Man
ACCOUNT:  EA


Zuletzt von Itô am So 21 Jun 2020 - 11:09 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Itô
Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 28.08.16
Alter : 22
Itô
Konoha-Jounin
Re: [Jônin] Itô Sakujo [Link] | So 21 Jun 2020 - 0:43
   

FÄHIGKEITEN
In the ninja world, those who break the rules are trash, that's true, but those
who abandon their comrades are worse than trash.


» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

» Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fuuton genannt. Das Fuuton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

» Blitz - Kaminari: Kaminari ist die Blitznatur, Raiton genannt. Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fuuton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Dieses Chakra ist leicht zu zerstreuen und passt gut zu Künsten für mittlere und ferne Distanzen. Setzt man es beim Gebrauch von Metallwaffen ein, kann man so tödliche Kräfte und einen elektrischen Schlag hervorrufen.

» 水Wasser - Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

KEKKEI GENKAI:

-

HIDEN:

-

BESONDERHEIT:

» Verstärke Chakranatur: Itô besitzt eine verstärkte Chakranatur des Element Fuuton. Durch diese Verstärung wird Sie ohne seinen Willen ausgelöst. Dies bezieht sich auf seine Laune, ist er beispielsweise schlecht gelaunt, so fängt um Ihn herum ein kleiner Sturm an zu toben, welcher Blätter von Bäumen reist, jedoch ist er gut gelaunt, so hört es auf zu Stürmen und der Wind wird leichter. Dies hat keine Auswirkungen auf Feinde oder Fähigkeiten.

AUSBILDUNGEN:

Der Begriff Kenjutsu (Schwerttechnik) betrifft alle Arten von Jutsu, die mit einem Schwert ausgeführt werden. Oftmals wird Kenjutsu mit Tai- oder Ninjutsu verbunden, um noch zerstörerische Techniken anzuwenden. Auch können erfahrene Ninja Chakra in ihre Schwerter fließen lassen, um die Länge oder die Schärfe der Klinge zu vergrößern.
Auch andere besondere Waffen, die nicht zur Standardausrüstung gehören, werden unter dieser Ausbildung zusammengefasst. Dazu zählen beispielsweise Lanzen, Speere, Säbel, Kriegshämmer, Tonfas, Chakrams etc. - Ausbilder

Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt. - Ausbilder

Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches.





» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:

Itô hat den Kampfstil seines Vaters übernommen. Er kombiniert Nin und Kenjutsus miteinander. Seine hohe Geschwindigkeit nutzt er im Kampf um zu siegen, er versucht den Angriffen seines Gegners auszuweichen und dann eine richtige Position zu ergattern um von dieser den Feind anzugreifen. Er ist in Kämpfen immer sehr gelassen und konzentriert, zudem sieht sein Kampfstil oft aus als würde er mit seinem Gegnern tanzen und als würde er die Kämpfe nicht ernst nehmen, da er durch seine hohe Geschwindigkeit sehr gut und einfach angriffen ausweichen kann und er dann versucht seinen Gegner mit ein paar kleinen Tricks zu provozieren. Beispielsweise springt er gerne über seine Gegner mit einem kleinen Tritt auf dem Kopf, um so hinter den Gegner zu gelangen und diesen zudem zu provozieren.. Itô hat zwar einiges an Kraft, doch seine größte Stärke ist seine hohe Geschwindigkeit die er auch ausnutzt. Genau deshalb versucht er seinen Gegner meist auf etwas Distanz zu halten und diesen dann per Jutsus zu attackieren, jedoch sollte der Gegner versuchen Ihm zu nah zu kommen, so kann er auch im Nahkampf sehr gefährlich sein, da er seine Angriffe meist mit Ninjutsus verstärkt. Er ist zudem ein kleiner Taktiker, zwar nicht der perfekte, doch er geht nie ohne einen kleinen Plan in einem Kampf. Itô versucht zudem immer den Kampfstil seines Feindes zu analysieren und so seine Schwachstellen hinaus zu filtern, um diese gegen Ihm zu verwenden. Sein Kampfstil ist sehr offensiv gehalten und zudem kämpft er am liebsten alleine, doch liegt dies nicht daran das er im Team nicht kämpfen kann, sondern vielmehr kämpft er lieber Alleine, da er seine Kammeraden nicht in gefährliche Situationen bringen möchte.

NINJUTSU: 4,5
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 1
STAMINA: 3,5
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 4

STÄRKEN:

» Beidhändigkeit [1]
Egal welche Hand, Itô ist mit beiden gleich stark.

» Körpergröße [1]
Itô ist eher einer der kleinen Sorte, was perfekt zu seinem sehr schnellen Kampfstil past. Er ist wie ein Blitz und durch seine Körpergröße schwerer zu erwischen.

» Teamwork [1]
Er kämpft zwar am liebsten alleine, doch liegt dies nicht daran, dass er es hasst mit anderen zu kämpfen, sondern daran das er nicht möchte das andere verletzt werden. Dennoch ist er eher ein Teamplayer, denn er hat kein Problem damit mit anderen zusammen zu kämpfen.

» Starker Wille [1]
Egal was ist Itô würde niemals aufgeben. Fängt er etwas an so bringt er es auch zuende, nur der Tod kann seinen Willen aufhalten.


SCHWÄCHEN:

» Achtung vor dem Leben [1]
Er selbst hat schon mal einen Freund sterben gesehen und da er weiß wie schlimm es für die angehörigen ist, tötet er keine Person und nicht mal wenn es seine Mission ist. Lieber fängt er die Person ein und verfrachtet diese ins Gefängnis als Sie zu töten.

» Gendeffekt [1]
Itô besitzt einen Gendefekt und ist somit ein Albino. Durch diese Schwäche ist er anfälliger für Hitz und seine Haut verbrennt zudem schneller als bei einem normalen Menschen. Dies kann besonders gegen Katon Nutzer von Nachteil sein.

» Phobie [1]
Rattenphobie. Wieso auch immer besitzt Itô eine Rattenphobie. Er hasst diese Fiecher und hat eine totale Angst davor, weswegen er Kanäle und sonstiges in Missionen lieber meidet. Sieht er diese "Viecher", so steigt sofortig die Angst in ihm empor. Es lässt ihn erstarren oder sogar wie ein Feigling weglaufen. Er hasst diese ekelhaften mit Krankheiten verpesteten Tiere.

» Tollpatschigkeit [1]
Itô ist ein totaler Tollpatsch, wofür er auch bekannt ist. Selbst in kämpfen kann es oftmals vor kommen, dass er ausversehendlich weg rutscht oder sonstiges. Von wem er dies hat weiß er nicht genau, jedoch kann er damit Leben. Schicksal halt.




» N.I.N.G.U.


Akoja - 150 EXP[/i]

Akoja:
 
Material: Chakraleitender Stahl, Leder, Gold
Beschreibung: Das Katana Akoja besitzt eine Chakraleitende Klinge, wodurch Itô dieses Schwert für Jutsus nutzen kann. Der Griff ist 17 cm Lang und besitzt ein Radius von  2cm. Der Griff ist aus Hold, welches mit Leder überzogen wurde. Zudem ist der Anfang des Griffes und zwischendrinnen sowie am Ende wo es zur Klinge geht, ein bisschen Gold verarbeitet um das Schwert optisch aufzuwerten. Die Klinge ist 80 cm lang und das Gewicht liegt bei 6,4 kg, wodurch es für Itô wie Luft ist. Das Schwert bekam er einst von seinem Vater geschenkt, als Itô die Geninprüfung bestand. Seitdem trainierte und kämpfte er immer mit dieser Klinge.



2x Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


6x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.



20x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.


20x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).






» J.U.T.S.U
Grundjutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Takuan
Anzahl der Beiträge : 884
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 27
Takuan
Konoha-Jounin
Re: [Jônin] Itô Sakujo [Link] | Sa 27 Jun 2020 - 20:59
   
Huhu, ich übernehme deine Erstbewertung, du kennst das Prozdere ja sicher noch, daher lass uns direkt starten Smile

Alter: Dies weicht von deiner ursprünglichen Bewerbung ab, in deiner letzten Reaktivierung sind 18 Jahre vermerkt, seit dieser Reaktivierung sind keine 2 Jahre vergangen, daher muss ich dich bitten dies entsprechend auf 19 anzupassen.

Persönlichkeit:
Der Begriff Alkoholiker ist hier nicht richtig verwendet, da es sich dabei um die Bezeichnung für Suchtkranke Menschen handelt. Das was du beschreibst ist dass Ito leichtsinniger, aufdringlicher wird, aber keinesfalls ein Suchtverhalten. Ich würde dich daher bitten ein anderes Wort dafür zu suchen Smile

Generell werden mir die geforderten Jonin Kompetenzen zu wenig deutlich in der Beschreibung, es wäre nett wenn du genauer darauf eingehen könntest, z.B. ob er auch sein Team und die Entscheidungen über das Vorgehen seines Teams ein Münzwurf überlässt?
Wie geht er auf Missionen damit um wenn ihm Widersprochen wird oder aber er andere Anweisungen bekommt als sein Plan war?
Wie führt er Teams?

Kampfstil:
In deiner Persönlichkeitsbeschreibung schreibst du dass er seinen Münzwurf auch im Kampf verwendet um über Angriff oder Verteidigung zu entscheiden, wenn dem so sein sollte müsste dies auch hier bitte Erwähnung finden und erklärt werden wie er dies dann effektiv einsetzt.
Wie passt dieser schnelle und provozierende Kampfstil mit der Schwäche Tollpatschigkeit zusammen? Wenn er öfter über seine Füße stolpert, während er mit max. Speed unterwegs ist erscheint mit dies sehr riskant, wie kompensiert er das?

Rattenphobie:
Dies ist nach aktuellen Standarts keine 1er Schwäche, da Ratten nur sehr selten eine Rolle auf Mission spielen werden und diese Schwäche daher so gut wie nie zum Tragen kommen wird.

Jutsuliste:
Shogeki ist inzwischen ein normales Tai-Jutsu und hat daher auch eine andere Beschreibung. Füge hier bitte die aktuelle Beschreibung ein.

Fuuton Kazekabe:
Dieses Jutsu ist steigerbar, es wäre daher schön wenn du auch hier die aktuelle Version übernehmen könntest und die nicht beherrschte Stufte einfach durchstreichst oder rauslässt, aber der Grad der Beherrschung müsste bitte ersichtlich werden.

» KAMAKIRI
Auch hier bitte die neue Beschreibung einfügen.

Das wäre es dann auch schon von meiner Seite. Bei Fragen kannst du dich gerne an mich wenden Smile

_____________________________


Steckbrief - Akte
reden / ~denken~
[Jônin] Itô Sakujo Signeup3sy9
EA: Ryuji Satsujin/ Yasu Inuzuka

Ninja Info-Karte:
 


Nach oben Nach unten
 

[Jônin] Itô Sakujo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-