Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Kurze Fragen
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyHeute um 0:22 von Hayate

» Updates Juli 2020
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 23:53 von Hayate

» Nara Clanoberhaupt Plot
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 23:50 von Tama

» Hypa Hypa
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 21:27 von Uchiha Toro

» Was hört ihr gerade?
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 21:11 von Kazuo

» Die Post ist da!
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 20:17 von Hayate

» [Akte] Koseki Kanra
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 19:27 von Kanra

» [Akte] Kaori Uzumaki
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 13:15 von Kaori

» [Buke] Itō Ayame
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 5:55 von Ayame

» [Akte] Kaguya Kaneiro
[C-Reisende] Kobayashi Kana EmptyGestern um 1:37 von Hayate

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [C-Reisende] Kobayashi Kana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Kobayashi Kana
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 01.07.20
Alter : 25
Kobayashi Kana
[C-Reisende] Kobayashi Kana [Link] | Mi 1 Jul 2020 - 9:18
   

Kobayashi Kana
What do we want? We want the change

» B.A.S.I.C.S
NAME: Kobayashi
VORNAME: Kana (mächtig)
NICKNAME:
In den letzten Jahr hat Kana sich einen gewissen Ruf als Fährtensucherin und Aufspürerin von Leuten bei den niedrigeren Rängen der Unabhängigen aufgebaut, weshalb sie bei ein paar Fraktionslosen mittlerweile als "Jägerin" oder "Spürhund" bekannt ist. Jene wissen auch, dass Kana nicht jeden Auftrag ausfüllt, egal wie viel Geld man ihr dafür bietet. Die gerechte Frau jagt keine "Unschuldigen". Gewalttätige Männer, die ihre entlaufenen Frauen zurück haben wollen oder Sklavenhändler, denen die "Ware" abhanden gekommen ist, sind bei ihr an der falschen Adresse. Bei sehr viel Pech müssen sie sogar fürchten einen Schlag von der Unabhängigen zu kassieren.

ALTER: 25 Jahre
GEBURTSTAG: 04.01
GESCHLECHT: weiblich

GEBURTSORT: Ein Dorf in einem Nadelwald von Tsuchi no Kuni.
ZUGEHÖRIGKEIT: Fraktionslos
RELIGION: Einst glaubte Kana an die Wolfsgöttin. Da sie sich von ihr im Stich gelassen fühlt, verblasste Ihr Glaube an die Göttin.
RANG: C-Reisende
POSITION: /

CLAN: Inuzuka



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Bernstein
Größe: 1,72 m
Statur: Schlank, definierter Körper

Kana ist eine schlanke Frau mit einer Körpergröße von 1,72 m. Ihr definierter Körper ist das Ergebnis jahrelangen Trainings. Vor einigen Jahren war ihre Haut blass, weil in Gefangenschaft kaum Sonnenlicht auf ihre Haut traf. Da sie seit etwa 5 Jahren viel herumreist und meistens Draußen ist, ist die ungesunde Blässe, die sie leicht kränklich aussehen ließ, verschwunden. Das Außergewöhnlichste an Kanas Aussehen, das man auf den ersten Blick entdeckt, sind ihre bernsteinfarbenen Augen, die im Sonnenlicht glänzen wie flüssiger Honig. Bei ihrem haselnussfarbenen Haar handelt es sich um die Naturhaarfarbe der jungen Frau. Kana trägt ihr Haar meistens zu einem Pferdeschwanz gebunden. Für gewöhnlich öffnet sie den Zopf nur zum Schlafen und Baden. Als Taijutsuka, die sich im Kampf häufig bei ihren Aktionen regelrecht verbiegt, bevorzugt Kana Klamotten, die diesen Bewegungen standhalten. Deshalb sind ihre weite braune Hose und ihr hellblaues Top sowohl aus stabilem als auch dehnbarem Stoff. Arme und Schultern sind bei der jungen Frau selten bedeckt, denn sie gehört zu jenen, in deren Körper anscheinend ein Holzofen eingebaut wurde und selbst bei Temperaturen unter 10 °C noch im Top herumlaufen. Lediglich ihre Unterarmrüstung trägt sie an ihren Armen. Und gelegentlich einen Verband. Ihr aktuelles Outfit hatte sie sich nach ihrer wiedergewonnenen Freiheit besorgt. Da sie es fast täglich trägt sind die Klamotten mittlerweile an vielen Stellen bereits zerrissen. Gelegentlich flickt Kana den Stoff, doch es dauert nie lange, bis neue Gebrauchsspuren an Hose und Top hinzukommen. Ihre Füße stecken in braunen Stiefeln mit einer dicken Sohle. Das perfekte Schuhwerk für lange Wanderstrecken, die einen durch Wälder, matschigen Boden und über Berge schicken. In ihrem Rucksack befinden sich noch eine schwarze Stoffhose, ein Paar Wechselunterwäsche, eine kurze braune Hose für heiße Temperaturen und eine schwarze Jacke, wenn sie einmal frieren sollte.

BESONDERE MERKMALE:
Striemen am Rücken: Ihre Peiniger hatten die Methode "Wer nicht hören will, muss fühlen" verfolgt. Die Striemen auf ihrem Rücken sind Narben zahlreicher Peitschenhiebe.

Narbe am linken Oberarm: In Freiheit schnitt Kana das Brandzeichen ihres "Besitzers" aus ihrem Oberarm. Die Narbe ist gut verheilt, schmerzt nicht und behindert sie auch nicht im Kampf. Manch einer würde sie als unästhetisch bezeichnen. Doch für Kana ist sie das Symbol für ihre wieder gewonnene Freiheit.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
ungeduldig - temperamentvoll - instinktiv - misstrauisch - salopp - unordentlich - zäh - improvisierend - kreativ - direkt - tierlieb - stur - sparsam (knallharte Verhandlungen) - reizbar - rachsüchtig - gerecht - sarkastisch - vorwitzig

Kana ist die Dame, die ruhig in der Bar sitzt, ihren Sake trinkt und ihren Hunger stillt, während andere sich neben ihr prügeln. Jedenfalls solange einer der Streithähne nicht in ihrem Essen landet. Andernfalls erhebt sie sich von ihrem Platz und lässt die Fäuste für sich sprechen, meistens unter Nutzung der Tore. Grundsätzlich ist Kana keine Diplomatin, die einen Streit versucht friedlich zu schlichten. Früher reagierte sie aggressiv, wenn jemand im kleinen Dorf die Wolfsgöttin belächelte. Heute spricht sie selbst zynisch von ihr und allen anderen Göttern. Als ehemalige Sklavin ist sie Fremden gegenüber misstrauisch und kennt den Schmerz, wenn man als Besitzt behandelt wird. Machtlosigkeit, die sie nicht mehr spüren möchte und auch niemand anderes verdient hat. Wird sie mit Sklaverei und Menschenhandel konfrontiert, dann durchlebt Kana Flaschbacks aus ihrer Vergangenheit. Erinnerungen, die sie gerne auslöschen würde. Erinnerungen die das Blut der temperamentvollen Frau kochen lassen, weshalb sie auch bereits eine kleinere Sklavenauktion im ehemaligen Windreich sabotiert hatte. Mit Sklavenhändlern und jenen, die diese Machenschaften unterstützen, kennt die junge Frau keine Gnade. Es ist ihr Weg den kalten Hass zu befriedigen und doch noch die Rache an ihrem ehemaligen "Besitzer" ausüben zu können, um die man sie gebracht hatte, weil jemand anderes ihn getötet hatte, bevor sie die Gelegenheit dazu hatte.
Liegt jemandem Etwas an seiner körperlichen Unversehrtheit, dann sollte man Kana besser nicht belügen. Oder so gut lügen, dass sie nicht die Wahrheit erfährt. In der Vergangenheit hatte die Frau bereits einem Auftraggeber beide Hände gebrochen, nachdem sie erfahren hatte, dass ihr Ziel keine Diebin war, sondern seine entlaufene Frau, die sich von ihrem besitzergreifenden Mann hatte lösen wollen.
Gelegentlich sagt man Kana schlechtes Benehmen nach. Gebrandmarkt von Jahren der Sklaverei und gezwungenen Kämpfen kann passieren, dass man die guten Sitten verliert und Leute nicht mehr höfflich anspricht, sondern sie nach körperlichen Merkmalen benennt. Vor allem wenn man ihnen in wenigen Minuten die Kehle aufreisen wird. Es gibt kaum einen Preis, den sie nicht versucht herunter zu handeln, denn als Unabhängige hat sie weniger Geld zur Verfügung als ein Dorfshinobi. Zudem legt sie immer einen Teil zur Seite, gut versteckt, damit sie später eine Mission zur Zerschlagung des großen Sklavenmarktes in Kaze no Kuni ausschreiben kann.
Kana selbst war noch nie in einer größeren Stadt, weshalb sie Strom und den Großteil des Fortschritts der Großmächte nicht kennt. Auch ihr Wissen über die Ninjawelt und den Künsten ist geringer, als der eines durchschnittlichen Dorfshinobis, der mit dem Shinobileben aufgewachsen ist. Trotz oder gerade wegen ihrem mangelnden Wissen über die Großmächte steht sie diesen skeptisch gegenüber. Etwa hat Kana das Gefühl, dass die großen Dörfer sich nicht um das Schicksal der einfachen Leute scheren und die Machenschaften in Kaze no Kuni und Tsuchi no Kuni desinteressiert dulden.
Trifft Kana Fremde, dann riecht sie erst an ihnen, denn der Geruch verrät ihr mehr als manche Leute gerne erzählen. Gibt sich jemand als Schriftsteller aus und an ihm haftet der intensive Gestank von Blut oder Leichen, dann ist ihr Instinkt alarmiert.

LIKES:
+ Fleisch
+ Alkohol
+ Zigarren
+ Kämpfe
+ Kartenspiele
+ Mondlicht
+ Holzschnitzereien
+ Wandern
+ Lagerfeuer
+ Krabbenchips
+ Wälder
+ kühles Wetter
+ Liebesromane
+ Fast Food


DISLIKES:
- Mochi
- Schwarzmarkt in Kaze no Kuni
- Sklaverei | Menschenhandel
- Lärm
- Grelles Licht
- Salate
- Schnösel
- Ziegen (gehörnte unberechenbare Biester, die sich nur auf dem Teller gut machen)
- Fesseln
- enge Räume
- beißende Gerüche
- ausgefeilte Pläne, weil es simple viel schneller geht
- zu kleine Essensportionen
- Wüste
- Leute, die Tiere zum Spaß töten
- trübe Gewässer (ihr Instinkt verrät ihr, dass sie sich davon fern halten soll)

ZIEL/TRAUM: Als Opfer der Sklaverei möchte Kana dieser ein Ende setzen. Zudem möchte sie ihre jüngere Schwester finden, die damals ebenfalls auf dem Schwarzmarkt in Kaze no Kuni verkauft wurde und die sie seit fast 10 Jahren nicht mehr gesehen hat. Dennoch ist Kana davon überzeugt, dass sie ihre kleine Schwester wieder erkennen wird. Zumal sie ihren Geruch immer wieder erkennen wird. Trotz ihrem Hang zur Selbstüberschätzung, weiß Kana, dass sie ihre Ziele nicht ganz ohne Hilfe erreichen kann. Aus diesem Grund sammelt sie ihr Geld, um davon Leute zu bezahlen, die ihr helfen. Bezahlten Leuten traut sie immerhin eher, als anderen Fremden. Vor kurzem hat sie von einem Clan erfahren, der Taijutsu mit mächtige Knochentechnicken anwenden kann, weshalb sie nun auf der Sucje nach einem Transplantat dieses Clans ist. Sie erhofft sich, dass sie fündig wird, wenn sie eine Gruppe Menschenhändler aufspürt, in in Besitz solcher Proben sein könnten.

NINDO: Fürchte nicht sie, lass sie dich fürchten!

In ihrem noch jungen Leben hat Kana bereits gelernt, dass die Mächtigen die Welt formen und Angst eine mächtige Waffe zur Durchsetzung der Ziele ist. Ihrer Ansicht nach legt sich niemand mit jemandem an, den man fürchtet und niemand bricht die Regeln, wenn er Bestrafung befürchtet. Deshalb zeigt sie im Kampf stets ihr volles Potenzial, setzt auf Angst zur Zielerreichung und führt eine Nulltoleranz Strategie gegen Menschenhändler, Sklavenbesitzer und ähnlichem. Sie alle sollen wissen, dass sie die Konsequenzen zu tragen haben, wenn sie sich an diesen Machenschaften beteiligen.




» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
Vater: Kobayashi geb. Inuzuka Shouta
Rang: C-Missing [Chuunin]
Alter: 45 Jahre
Status: verstorben
Beschreibung: Kanas Vater war ein ehemaliger Chuunin aus Konoha, der sich mit dem System der Dorfshinobis nicht mehr anfreunden konnte. Auf seinen Missionen hatte er immer wieder das Leid in den ärmeren Regionen gesehen, während Konoha im Wohlstand erblühte und viel zu wenig für diese Dörfer tat. Der hilfsbereite Mann ergriff deshalb selbst die Initiative und verlies seine Heimat. Er begab sich nach Tsuchi no Kuni und bot dort seine Unterstützung an. Er brachte ein paar entführte Kinder zurück und verscheuchte gelegentlich Menschenjäger, wodurch er das Vertrauen von manchen Menschen gewann. Irgendwann verschlug es ihn in ein Dorf in einem Nadelwald von Tsuchi no Kuni, wo ein Farmer sich nach einer Verletzung nicht mehr selbst um Pflanzen und Tiere kümmern konnte. Shouta wollte dem Farmer und seiner Tochter helfen. Zu Beginn ließ die stolze Tochter es nicht zu, lehnte jegliche Hilfe von dem Mann mit dem sprechenden Hund ab. Irgendwann gab sie nach und mit den Tagen und Wochen verliebten sie sich ineinander. Kana bewunderte ihren Vater und liebte ihn abgöttisch. Gespannt lauschte sie immer seinen Geschichten. Vor allem liebte sie seine Tierfiguren, die er aus Holz schnitzte. Selbst nach der Geburt seiner Kinder reiste Shouta gelegentlich umher, um Menschenhändler von dem kleinen Dorf fern zu halten. Kana war immer traurig gewesen, dass sie ihn nicht begleiten durfte. Shouta starb an einer schweren Lungenkrankheit.

Mutter: Kobayashi Michiru
Rang: Zivilistin
Alter: 40 Jahre
Status: verstorben
Beschreibung: Michiru war eine Zivilistin aus einem kleinen Dorf und Tochter eines alten Bauern. Sie war nicht begeistert, dass Shouta den Kids ein paar Ninjatechniken beibrachte, denn sie fand diese viel zu gefährlich und wollte nicht, dass ihre Kinder später in die Fußstapfen ihres Vaters treten wollen. Nach Shoutas Tod bekamen Kana und Michiru sich gelegentlich in die Haare, weil das junge Mädchen zusammen mit dem Ninken ihres Vaters Shoutas Arbeit fortsetzen wollte. Trotz Meinungsverschiedenheiten hatte Kana ihre Mutter gern und vergoss bei ihrer Ermordung mehrere Tränen.

Vater: Kobayashi Kohana "Hana"
Rang: Zivilistin zum Zeitpunkt ihres Verkaufs
Alter: 7 Jahre zum Zeitpunkt ihres Verkaufs
Status: unbekannt
Beschreibung: Hana ist Kanas jüngere Schwester. Sie ist deutlich ordentlicher und zurückhaltender als Kana. Und auch taktisch begabter. Obwohl sie damals nur 7 Jahre alt war, hatte sie Kana jedes Mal in Strategiespielen besiegt. Gelegentlich auch, weil Kana ungeduldig das Spielbrett umgeworfen hatte. Trotz ihren Unterschieden hatten die beiden Schwestern ein sehr gutes Verhältnis zu einander gehabt. Hana ist die einzige Person, die ihr geblieben ist. Kana möchte ihre kleine Schwester unbedingt wieder finden und in Sicherheit bringen, denn in ihrer Vorstellung durchlegt Hana Schreckliches.

ECKDATEN:
0 Jahre Geburt.
7 Jahre: Beim Füttern der Tiere auf dem kleinen Hof der Familie wird Kana von einer Ziege angegriffen und auf einen Baum gejagt.
8 Jahre: Ihr Vater erzählt ihr von der Wolfsgöttin und dass Kana an sie beten soll, wenn sie in Schwierigkeiten ist. Ihre kleine Schwester wird geboren.
9 Jahre: Ihr Vater lehrt ihr sein Wissen über die Natur.
10 Jahre: Ihr Vater lehrt ihr ein paar Clantechniken der Inuzuka, weil Kana diese so toll findet.
11 Jahre: Erweckt das Suiton.
12 Jahre: Ihr Vater bildet sie in der Jagd auf Wildtiere aus.
14 Jahre: Ihr Vater stirbt.
15 Jahre: Kanas Heimatdorf wird angegriffen. Ihre Mutter und der alte Ninken ihres Vaters werden bei dem Angriff getötet, Kana und ihre jüngere Schwester werden von Sklavenhändlern gefangen genommen und verschleppt. In der Zeit bis zur Versteigerung rebelliert Kana immer wieder und betet zur Wollfsgöttin. Nichts. Keine Hilfe erscheint. Wegen ihrem Temperament und ihrem versuchten Widerstand wird Kana von jemanden gekauft, der eine Kämpferin für Menschenkämpfe suchte. Ihre Schwester hingegen wird von einer anderen Person gekauft, weshalb die Schwestern unter Protest getrennt werden.
15 1/2 Jahre: Nach aufgezwungenem Training hat Kana den ersten Kampf für ihren "Besitzer". Sie möchte ihren Gegner nicht töten, da dieser ebenfalls zum Kampf gezwungen wird. Als dieser sie allerdings in die Mangel nimmt und töten möchte, töten sie ihn zu ihrem eigenen Schutz.
18 Jahre: Kana hat sich mittlerweile mit ihrem Schicksal abgefunden und versucht nicht mehr auszubrechen, was ihr weitere körperliche Strafen erspart.
18 1/2 Jahre: In der Arena beißt sie einem Gegner die Halsschlagader durch und bekommt den Titel "das Raubtier".
19 Jahre: Kana bildet eine jüngere Sklavin ihres "Besitzers" im Nahkampf aus, die wenige Monate später im Kampf stirbt.
21 Jahre: Nukenins, die ein Hühnchen mit ihrem "Besitzer" zu rupfen haben zerstören das Gebäude, töten ihren "Besitzer" und seine Handlanger. Kana gelingt die Flucht. In Freiheit streunt sie umher und bezahlt einen Unabhängigen, damit er sie im Öffnen der Tore unterrichtet. Kana hatte gehört, dass diese Fähigkeit einen stark macht und sie möchte nie wieder so schwach und unterlegen sein, dass ihr jemand seinen Willen aufzwingen kann.
23 Jahre: Erweckt Doton.
25 Jahre: Beginn Jikūkan Ninjutsu.



» E.T.C
WOHER?: Bereits hier
AVATAR:  Lara Croft - Tomb Raider.
ACCOUNT: DA | EA Uchiha Ayumi | ZA Uzumaki Haruko


Zuletzt von Kobayashi Kana am Mo 6 Jul 2020 - 9:53 bearbeitet; insgesamt 36-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kobayashi Kana
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 01.07.20
Alter : 25
Kobayashi Kana
Re: [C-Reisende] Kobayashi Kana [Link] | Mi 1 Jul 2020 - 12:32
   

FÄHIGKEITEN
And how´re we gonna get there? Revolution!

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
» 土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

» 水Wasser - Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

KEKKEI GENKAI: /

HIDEN: Inuzuka Hiden
Spoiler:
 

BESONDERHEIT:
» Fingerzeichenloses Signaturjutsu: Techniken, die ein Shinobi oder eine Kunoichi über Jahre geübt haben, gehen dem Anwender irgendwann so sehr in Fleisch und Blut über, dass sie auch fingerzeichenlos gewirkt werden können.
Mittlerweile kann Kana ihre Inuzuka Techniken anwenden, ohne Fingerzeichen formen zu müssen.


AUSBILDUNGEN:
Die Hachimon (Acht Tore) sind spezifische Knotenpunkte im Chakrasystem, die den Chakrafluss im Körper regulieren und beschränken. Durch das Öffnen jedes Tores verstärkt sich der Chakrafluss zu einer bestimmten Körperregion, was unterschiedliche Auswirkungen besitzt. Das Öffnen aller Tore wird "Hachimon Tonkō no Jin" (Formation der Acht Tore-Freisetzung) genannt. Die Hachimon werden vornehmlich für die Verbesserung der Nahkampffähigkeiten eingesetzt. Dennoch birgt ein Kampf unter den Auswirkungen der geöffneten Tore ein hohes Risiko für den Anwender, da der Körper den Belastungen, die von ihm abverlangt werden, nicht lange standhalten kann. So können Muskeln und Bänder reißen oder Knochen brechen, aber auch Adern platzen und es wird auch das Chakrasystem beschädigt.

Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches.





» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Kana ist eine Nahkämpferin und versucht Konflikte gar nicht erst mit Worten zu lösen. Ihre Kämpfe beginnt sie gewöhnlich damit, dass sie ihren Körper mit den Inuzuka Techniken schärft. Kana zögert auch nicht lange, bis sie die Tore öffnet, da sie einen Kampf schnell für sich gewinnen möchte, bevor ihr das Chakra ausgeht und stets ihr volles Potential präsentiere möchte. Im Kampf verlässt sie sich auf ihre Instinkte und legt sich keine komplizierten Strategien zurecht. Warum überlegen, wie man ein Schloss knackt, wenn man die Tür eintreten kann oder eine andere Person durch die geschlossene Tür werfen kann? Im Kampf scheut sie keinen Körperkontakt. Sie hat keine Probleme jemanden auf den Rücken zu springen, um ihn anschliesend mit ihren Krallen attackieren zu können. Ebenso ist sie bereit jemanden mit ihren Beinen zu umklammern, ihm auf den Rücken zu springen oder in die Weichteile zu schlagen. Teamkampf ist bei der Einzelkämpferin schwierig. Sie kann Pläne befolgen, wenn sie die Anweisungen versteht, aber sie sieht es nicht als ihre Aufgabe auf andere zu achten, wenn diese ihr plötzlich im Weg stehen.

NINJUTSU: 2
TAIJUTSU: 4
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 2

STÄRKEN:  [8,5]
» Animalischer Geruchssinn [2] (nur für Inuzuka!)
Manche Inuzuka sind in der Lage, durch den Kontakt und die enge Zusammenarbeit mit ihren Ninken ihren Geruchssinn soweit zu schärfen, dass dieser genauso gut ist wie der ihrer tierischen Begleiter. Dies kann vor allem beim Aufspüren von Fährten eine sehr große Hilfe sein. Sehr starke, unangenehmw Gerüche können aber auch schnell zum Verhängnis werden!

» Fährtenlesen [0,5]
Offensichtliche Fußabdrücke kann jeder Mensch mit ein bisschen Verstand erkennen und verfolgen. Es gibt aber jene Menschen, die besonders gut darin, Fährten in der Natur zu verfolgen. Dazu zählen nicht nur Fußabdrücke, sondern auch abgeknickte Äste, Kotspuren von Tieren und andere Fährten, aus denen man Unterschiedliches ablesen kann. Wenn man in der Natur unterwegs ist und jemanden oder etwas sucht, aber keine anderen Möglichkeiten des Aufspürens besitzt, kann diese Stärke in gewisser Weise weiterhelfen.

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

» Schnelle Wundheilung [0.5]
Immer praktisch, wenn eine Verletzung schon nach ein paar Stunden oder wenigen Tagen heilt, oder nicht? Oder wenn keine unschönen Narben zurück bleiben, die einem das Antlitz entstellen können!

» Widerstand [2]
Der Körper eines Menschen können unerwartete Widerstandskraft entwickeln. Seine Knochen sind schwieriger zu brechen, zu schwache Angriffe sorgen kaum für einen Kratzer.  

» Giftresistenz [1]
Kein Mensch ist komplett resistent gegen jegliches Gift. Es gibt jedoch manche, deren Körper Gifte schneller abbaut, sodass sie ihnen nicht ganz so gefährlich werden, wie sie es eigentlich sollten. Meist ist dies auf bereits erfahrenen heftigen Kontakt mit Giften zurück zu führen.
Kanas Körper ist sehr widerstandsfähig. Das zeigt sich auch daran, dass ihr Körper Gifte schneller abbaut, wodurch diese ihr nicht so gefährlich werden.

» Tierfreund [0.5]
Wer gut mit Tieren klar kommt, hat sicher einige Probleme weniger. Wer die Sympathie von Tieren gewinnt, verschafft sich großartige Verbündete!


SCHWÄCHEN: [8,5]
» Aggressivität [1]
Leicht reizbar oder gar durchgehend aggressiv gestimmt zu sein, verschafft einem meist mehr Feinde als Verbündete. Kopflos in den Kampf zu rennen ist ebenso wenig ein Vorteil.

» Einzelgänger [1]
Wer nicht im Team arbeiten kann verschafft sich keine Freunde und ist in vielen Situationen ziemlich aufgeschmissen.
Kanas Misstrauen in andere zeigt sich auch darin, dass sie lieber alleine Kämpft. Zudem ist sie niemand, der im Kampf auf andere Rücksicht nimmt, wenn diese ihr im Weg stehen. Wenn jemand ihr nicht aus dem Weg geht, dann ist das nicht ihr Problem. Jedenfalls sieht sie das so.

» Geringes Allgemeinwissen [1]
Wer nicht einmal von den Größten der Shinobiwelt weiß, hat eindeutig etwas verpasst, und wird noch viele unangenehme Überraschungen erleben.

» Genjutsuunfähigkeit [2]
Es gibt Shinobi, denen bestimmte Bereiche der Shinobikünste nicht zugänglich sind; sie besitzen eine Unfähigkeit in diesem Bereich und können somit niemals Jutsus der entsprechenden Sparte erlernen. Wichtig: Da jedoch theoretisches Wissen über den entsprechenden Bereich angesammelt werden kann, kann das entsprechende Attribut trotzdem gesteigert werden. Die Unfähigkeit bezieht sich nur auf die Anwendung/das Erlernen von Jutsus dieser Sparte!

» Phobie** [0.5]
In manchen Situationen kann eine Phobie verheerend sein.
In engen Räumen kann Kana Panikattacken bekommen. Unter diesem Stress kann es passieren, dass sie auch andere verletzt, weil diese versuchen sie zu beruhigen.

» Schlechter Taktiker [1]
Wer nicht in der Lage ist Taktiken zu entwickeln oder sie zu durchschauen, ist im Kampf oft aufgeschmissen und wird häufiger eine schnelle Niederlage oder zumindest böse Überraschungen erleben.
Kana ist niemand, der sich komplizierte und sehr gut durchdachte Taktiken ausdenken kann.

» Schädliche Gerüche [1]
Kana nimmt Gerüche intensiver wahr, weshalb schädliche Gerüche bei ihr eine stärkere Wirkung zeigen. Gefite die über den Geruchssinn aufgenommen werden wirken bei der Inuzuka deshalb auch einen Post eher.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.



» N.I.N.G.U.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


3 x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).



Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


2 x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.




Rüstung:
Schuhe (Rüstung C + Bes. Kleine Waffe + Chakraleitend = 220): Kanas Schuhe besitzen eine C-Stabilität und sind chakraleitend. Wird Chakra hinein geleitet, dann können die eingebauten Klingen ausgefahren werden. In jedem Schuh befindet sich eine Klinge von 25 cm.

Unterarme (Rüstung C = 70)

Sonstiges:
- Feuersteine in der Hüfttasche
- Verbandszeug in der Hüfttasche
- 1 x 1,5 l Wasserflasche im Rucksack
- 1 x Wechselkleidung (Jacke, kurze Hose, lange Hose, Top) im Rucksack
- 1 x Nähzeug im Rucksack




» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Kobayashi Kana am So 5 Jul 2020 - 19:51 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kobayashi Kana
Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 01.07.20
Alter : 25
Kobayashi Kana
Re: [C-Reisende] Kobayashi Kana [Link] | Do 2 Jul 2020 - 21:37
   
Platzhalter
Nach oben Nach unten
 

[C-Reisende] Kobayashi Kana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-