Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Bingo Book - Kumogakure
Hunde EmptyHeute um 9:48 von Hôzuki Yutaka

» [Akte] Koseki Chiaki
Hunde EmptyHeute um 9:35 von Koseki Chiaki

» Was hört ihr gerade?
Hunde EmptyHeute um 8:32 von Kyomu

» [FP] Get ready for Katzumi
Hunde EmptyGestern um 22:37 von Ishida Yuuka

» [C-Rang Reisender] Shinso Kiyoshi
Hunde EmptyGestern um 22:14 von Jishaku Kira

» [Akademistin] Nara Kurotsuchi
Hunde EmptyGestern um 21:51 von Jishaku Kira

» Achievements einlösen
Hunde EmptyGestern um 21:44 von Shira

» [Akte] Yamanaka Hinata
Hunde EmptyGestern um 21:42 von Shira

» [Akte] Hakuya Shiratori
Hunde EmptyGestern um 21:42 von Shira

» [Akte] Hyuuga Akito
Hunde EmptyGestern um 21:41 von Shira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Hunde [Link] | Mi 14 Okt 2020 - 10:35
   


Hunde

ANSPRECHPARTNER: Staff

ANWENDER:
Koseki Kuraiko
Uzumaki Hiyori

» B.A.S.I.C.S
ART:
Hunde – Sie sind schlau und einfallsreich, vor allem aber sind sie für ihre Loyalität bekannt. Wer es schafft, einen Vertrag mit dieser Art Vertrauten Geist abzuschliessen, kann sich auf dessen Treue absolut verlassen – und hat meistens auch einen Freund fürs Leben gefunden. Mit Sicherheit gibt es auch grosse Unterschiede wie jeder einzelne Vertraute Geist denkt, denn jeder hat natürlich seinen ganz eigenen Willen, grundsätzlich sind sie jedoch sehr offen für Menschen als Vertragspartner. Tatsächlich sind sie nämlich auch sehr neugierige Vertraute Geister, die sich auch gerne auf etwas Neues einlassen. Ganz anders als ihre Vorfahren, die Wölfe, denn diese haben den Kontakt zu anderen Arten, und vor allem zu Menschen, grösstenteils gemieden. Sie lebten damals in fast vollständiger Isolation und sahen fast alles und jeden, was kein Wolf war, bloss als Beute an, die es zu jagen gilt.
Es gibt allerlei verschiedene Unterarten dieser Vertrauten Geister und genau so viele verschiedene Spezialisierungen gibt es. Sie sind also sehr vielseitig und vor allem über die ganze Welt verteilt.

ZUGEHÖRIGKEIT:
Die Hunde als Vertraute Geister haben keine direkte Zugehörigkeit zu einem der Länder. Dies ist kein Kriterium der Hunde bei der Auswahl ihrer Vertragspartner, weshalb ein Shinobi egal welcher Zugehörigkeit ein Vertrag mit einem Hund als Vertrauten Geist abschliessen kann.

HEIMAT:
Wald, Berge, Täler – Hunde gibt es im Grunde genommen überall. Es gibt keinen spezifischen Ort, an dem sich die Hunde aufhalten, sie sind überall anzutreffen. Selbst in Dörfern und Städten, auch wenn dies eher selten der Fall sein dürfte. Grundsätzlich ist es jedoch sehr von dem Hund selbst abhängig, wo er sich aufhält und sich zuhause fühlt. Und auch wenn es durchaus Hunde gibt, die sich in den Städten aufhalten, fühlt sich doch die Mehrheit dieser Vertrauten Geister der Natur verbunden und ist deshalb doch mehrheitlich in Wäldern oder in den Bergen anzutreffen ist.

STRUKTUR:
Innerhalb der Vertrauten Geister der Hunde gibt es keine wirkliche Struktur. Das wäre auch denkbar schwierig, da sich diese Art über alle Ländereien erstreckt und somit weitflächig verteilt ist. Es kann jedoch durchaus vorkommen, dass sich gewisse Hunde zu einem Rudel zusammenschliessen und innerhalb dieses Rudels dann eine Art Hierarchie entsteht. Diese Hierarchie kann dann jedoch völlig unterschiedlich aussehen, da sie spontan und ohne jegliche Regelung durch die der zusammenschliessenden Hunde entsteht. Demnach kann und wird es wohl auch nie eine einheitliche Struktur dieser Art geben. Das muss es aber auch nicht, denn die vielen Jahren haben gezeigt, dass genau diese Freiheit das Richtige für die Hunde ist.
Es heisst jedoch, früher einmal, als es nur einen einzigen Clan ihrer Vorfahren gab, da gab es strenge Regeln und eine festgelegte Hierarchie. Ein Oberhaupt herrschte über die ganze Art der Vertrauten Geister und es war zu jener Zeit, da die Hunde nur unter ganz bestimmten Umständen Verträge mit den Shinobi abschliessen durften. Doch diese Zeiten sind längst vergangen und da die Hunde nichts aufzeichnen, ist noch nicht einmal sicher, ob diese Erzählungen der Wahrheit entsprechen.

VERTRAG:
Ein Vertrag mit einem Hund abzuschliessen kann sehr einfach, aber auch verdammt schwierig sein. Wie bereits erwähnt, existiert innerhalb dieser Art keine wirkliche Struktur, demnach entscheidet auch jeder Hund absolut für sich selbst, ob und wie er einen Vertrag mit einem Shinobi abschliessen möchte. Es obliegt niemandem mehr, einem Hund irgendwelche Vorschriften zu machen, unter welchen Bedingungen er den Vertrag abzuschliessen hat. Der Hund wählt die Kriterien der Vertragsabschliessung selbst.
Dabei soll jedoch gesagt sein, dass alle Hunde im Grunde ähnlich denken und ein Vertrauter Geist sich deshalb einem Menschen anschliesst, der eine ähnliche Denkweise besitzt, wie er selbst. Meist werden also loyale und vertrauenswürdige Vertragspartner ausgewählt. Dabei kann jeder Hund ganz individuell für sich selbst bestimmen, wie er einen Vertragspartner auf die jeweiligen Eigenschaften prüfen möchte, bevor es zu einem Abschluss eines Vertrages kommt.

Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Hunde [Link] | Mi 14 Okt 2020 - 10:35
   
Hunde
Beschwörer: Koseki Kuraiko

» Munehisa - C-Rang

Hunde Tumblr_ot6wqgh0w41tw2hyao4_400
NAME: Munehisa
ALTER: 13 Jahre alt
GRÖßE: Widerristhöhe ca. 43 cm
SPEZIALISIERUNG: Kanchi Taipu
BESCHREIBUNG:
Im Gegensatz zu seiner Schwester Tomomi ist Munehisa der ruhige und bedachte Part der Geschwister. Er bewahrt immer einen kühlen Kopf, steht Kuraiko mit Rat und Tat zur Seite und befolgt jedes ihrer Kommandos. Er stellt sich so gut wie nie quer, da müsste die Koseki schon so gut wie tot sein, das er sich den Befehlen seines Frauchens widersetzt, ganz im Gegenteil zu Tomomi.
Während seine Schwester also redefreudig und auch ein scheinbar sehr fröhliches Gemüt hat, wirkt Munehisa dagegen immer sehr zurückgezogen und mürrisch. Er ist es auch, der so gut wie immer an der Seite Kuraikos bleibt, während Tomomi manchmal stundenlang ihre Zeit mit schnüffeln und suchen im Wald verbringt.
Kuraiko liebt ihren vertrauten Geist über alles und ist ihm dankbar, das er sie nicht blamiert, so wie es seine Schwester ab und zu tut tut.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 

» Tomomi - D-Rang

Hunde Tumblr_ot6wqgh0w41tw2hyao2_400
NAME: Tomomi
ALTER: 13 Jahre alt
GRÖßE: Widerristhöhe ca. 40 cm
SPEZIALISIERUNG: Genjutsu
BESCHREIBUNG:
Tomomi ist das weibliche Gespann der zwei tierischen Begleiter Kuraikos und natürlich Munehisas Schwester. Die Hunde-Dame kann äusserst ungestüm, vorlaut und draufgängerisch sein, ganz zum Leidwesen der Koseki. Ja, Kuraiko liebt ihre Hündin Tomomi, doch gleichzeitig kämpft sie seit ihrer ersten Begegnung damit, sie zu bändigen. Die Hündin hört natürlich auf die Kommandos ihres Frauchens, jedoch nicht immer, den sie hat ihren eigenen Kopf. Wenn sie glaubt, es sei besser, dagegen zu verstossen um Kuraiko vor Unheil bewahren zu können, so würde es Tomomi zu jeder Zeit tun. Das ist etwas, das die Koseki auf der einen Seite schätzt und auf der anderen Seite nicht ausstehen kann, den viele ihrer Verwandten belächeln sie deswegen im besten Falle, viele werfen ihr auch offen vor, dass sie es nicht schafft, ihren vertrauten Geist richtig zu trainieren. Tomomi ist sich dieser Situation zwar bewusst, aber dennoch hat sie nur das Wohl ihres Frauchens im Sinn und da hat ihr Leben - ihr Überleben - Vorrang vor dem Stolz.
Kuraiko liebt Tomomi jedoch über alles. Die Hunde-Dame ist neben Munehisa ihr wichtigstes Familienmitglied. Ihre Bindung ist also stark, das Band, das sie verbindet, unzertrennbar.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Hunde [Link] | Mi 14 Okt 2020 - 10:36
   
Hunde
Beschwörer: Uzumaki Hiyori

» InuYasha - C-Rang

Hunde XyBa5tt
NAME: InuYasha
ALTER: 13 Jahre alt
GRÖßE: 1.70m
SPEZIALISIERUNG: Taijutsu
BESCHREIBUNG: Bei InuYasha handelt es sich um einen grossen Hund mit weissem Fell und dunkelblaugrauen Augen. Das rote Halsband erhielt er von Hiyori zum Vertragsabschluss. Er, wenngleich verspielt und leichtherzig, ist eine treue Seele und schliesst jene ins Herz, die ihn füttern oder streicheln. Wohl könnte man seinen Charakter als hart aber herzlich beschreiben, wenngleich er gar nicht bewusst grob ist, sondern schlicht seine Stärke nicht so recht einzuschätzen weiss, was auch nicht selten zu allerlei Schäden führt, wie etwa Bisswunden am Kopf. Doch wer könnte bei seinem Hundeblick schon lange böse sein?

Attribute:
 
Jutsu:
 
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2185
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Hunde [Link] | Mi 14 Okt 2020 - 10:36
   
beschwörer 3
Nach oben Nach unten
 

Hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-