Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Tauziehen
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 23:10 von Kyomu

» [Akte] Kurisu Kuribayashi
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 19:36 von Kurisu Kuribayashi

» [Akte] Ran Sanniang
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 19:33 von Ran Sanniang

» [Genin] Jishaku Han
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 17:19 von Jishaku Han

» [Akte] Yamanaka Hinata
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 10:52 von Hina

» [Akte] Ishida Yuuka
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 7:49 von Ishida Yuuka

» [Akte] Tôjitsu Nowaki
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 2:47 von Nowaki

» Kurze Fragen
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyGestern um 0:04 von Jishaku Han

» [Akte] Hozuki Shingetsu
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyMi 4 Aug 2021 - 22:53 von Hozuki Shingetsu

» [Akte] Kamijiki Yuugen
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha EmptyMi 4 Aug 2021 - 22:50 von Kamijiki Yuugen

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Inoue Mizuha
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 11.10.20
Alter : 31
Inoue Mizuha
Reisender
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | So 18 Okt 2020 - 11:06
   

INOUE MIZUHA

» B.A.S.I.C.S

NAME:
Inoue

VORNAME:
Mizuha

NICKNAME:
Mizuha wird von einigen gerne Mizu genannt. Das liegt zum einen daran, dass es die Kurzform ihres Namens ist, aber auch deswegen, weil sie Wasser besonders gerne mag und Mizu soviel wie Wasser heisst.

ALTER:
27 Jahre jung

GEBURTSTAG:
31.08.975

GESCHLECHT:
weiblich

GEBURTSORT:
Tsuchi no Kuni, im Hauptquartier der Jiyu no Shinzui

ZUGEHÖRIGKEIT:
Unabhängig, Jiyu no Shinzui [Memoto]

RELIGION:
Keine nennenswerte vorhanden

RANG:
C-Rang Reisende

POSITION:  
Memoto

CLAN:
kein Clan vorhanden



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E

AUSSEHEN:
Mit ihren 1,59 Metern zählt Mizuha zu den eher kleineren Menschen. Ihr langes, braunes Haar trägt sie gerne zu einem hohen lockeren Zopf geflochten oder aber offen. Zu speziellen Anlässen lässt sie es sich allerdings nicht entgehen, auch einmal etwas ausgefallenere und aufwendigere Frisuren zu machen. Sie liebt ihr Haar und dementsprechend pflegt sie es auch dementsprechend oft und mit viel Liebe.
Mizuhas Gesicht wirkt für ihre 27 Jahre für manchen womöglich unerwartet kindlich und jung. Dies liegt wohl vor allem an ihren relativ grossen, mandelförmigen Augen, die je nach Lichteinfall in verschiedenen Grüntönen schimmern und nicht zuletzt auch wegen ihrer kleinen, aber feinen Stupsnase. Ihre Haut ist hell und wohlgepflegt, denn sie hat Glück, Unreinheiten sind bei ihr kaum zu finden. Und wenn, kann sie sie mit entsprechenden Hautpflegeprodukten schnell wieder loswerden.

Ihr Kleidungsstil ist sehr vielfältig, sie bevorzugt eine bunte Mischung, achtet jedoch immer darauf, dass es ästhetisch gut aussieht. Es sollte möglichst immer Farbe mit dabei sein, nur Schwarz oder nur Weiss wäre für sie deutlich zu langweilig. Sollte sie jedoch zu wichtigen Missionen aufbrechen, so greift sie dennoch gerne auf gedeckte Farben zurück, da Unauffälligkeit während eines Auftrags teilweise über Leben und Tod entscheiden kann.
Mizuha sieht in die Ferne schlecht, eigentlich bräuchte sie eine Brille, welche sie ab und an tatsächlich auch trägt, meistens jedoch greift sie auf Kontaktlinsen zurück.

BESONDERE MERKMALE:
Keine nennenswerten vorhanden



» A.B.O.U.T Y.O.U

PERSÖNLICHKEIT:
Mizuha ist von Natur aus ein sehr fröhlicher und lebendiger Mensch. Es braucht nicht viel, damit ihr Tag zu einem guten Tag wird. Sie steckt voller Lebensenergie und Tatendrang, was durch ihre aussergewöhnlich grosse Neugierde unterstrichen wird. Für sie ist das Glas immer halbvoll, was bedeutet, dass sie ein äusserst optimistischer Mensch ist und immer das Gute sieht und nicht das Schlechte. Was ihrer Meinung nach auch äusserst wichtig ist, denn dann wird das Leben erst wirklich lebenswert. Für sie existieren die Worte „das geht nicht“ nicht. Wenn man etwas wirklich möchte, kann man es erreichen. Es ist alles eine Frage des Willens und der Zeit. Manche Dinge brauchen länger und manche lassen sich durch viel Einsatz sogar schneller verwirklichen.
Durch ihre Erziehung und ihre Ausbildung mangelt es ihr auch nicht an Höflichkeit, ganz im Gegenteil. Sie weiss sich in Anwesenheit anderer zu benehmen und verhält sich auch dementsprechend, auch wenn es ihr nicht immer leicht fällt.
Sie ist eine aufgeschlossene und hilfsbereite junge Frau und oftmals gelingt es ihr allein durch ihre positive Ausstrahlung, anderen Menschen zu helfen.

Aber Mizuha kann auch sehr stur und starrköpfig sein. Läuft Mal etwas nicht so, wie sie es gerne hätte, versucht sie meist alles Mögliche, damit es für sie passt – oder aber sie wendet sich komplett davon ab. Vertrauen und Versprechen sind ihr äusserst wichtig, weshalb sie selbst niemals etwas davon brechen würde. Und das verlangt Mizuha im Gegensatz auch von ihrem Gegenüber. Verliert Mizuha einmal das Vertrauen in einen Menschen, ist es schwer für sie, dieses wiederzufinden. Nicht unmöglich, aber es braucht viel Zeit und guten Willen beiderseits, damit das, was einst war, wieder aufgebaut werden kann.
Mizuha hasst Lügen. Sie ist absolut ehrlich, in fast allen Dingen. Kleine Notlügen im Alltag können möglich sein, doch selbst bei diesen empfindet sie schnell einmal ein schlechtes Gewissen und denkt dann teilweise stundenlang darüber nach, ob sie das nicht besser hätte sein lassen sollen.
Dadurch, dass sie so ehrlich ist, legt Mizuha auch eine sehr direkte Art an den Tag. Wenn sie etwas für schlecht empfindet, teilt sie dies mit. Sie ist zudem nicht auf den Mund gefallen und kann ihren Unmut auf verschiedene Art und Weisen kundtun – wofür sie sich dann auch nicht zu schade ist. Manche würden sie deswegen auch als frech oder gar vorlaut betitelt, aber das ist, ihrer Meinung nach, alles eine Frage der Perspektive.

Loyalität ist eine weitere Eigenschaft, die für Mizuha eine äusserst grosse Rolle in ihrem Leben spielt. Das liegt nicht zuletzt daran, da viele ihrer Mitmenschen diese Denkweise besitzen und diese über die Jahre hinweg an sie weitergegeben haben – durch Erziehung, ihre Ausbildung oder scheinbar belanglose Gespräche. Mizuha hat diese Denkweise verinnerlicht und lebt sie inzwischen. Vor allem ihre Loyalität gegenüber den Jiyu no Shinzui ist absolut. Sie würde (fast) alles geben, um ihre Treue beweisen zu können und arbeitet selbst auch hart daran, um innerhalb dieser Organisation aufsteigen zu können.
Mizuha kann ausserdem auch sehr eifersüchtig und besitzergreifend werden. Diese Eigenschaften versucht sie allerdings zu verbergen, so gut es eben geht. In manchen Situationen mag ihr dies besser gelingen als in anderen.

Grundsätzlich besitzt die Kunoichi auch ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, was bedeutet, dass sie durchaus auch in der Lage ist, ein Team anzuführen. Sie ist mit Sicherheit nicht die beste Taktikerin und verlässt sich eigentlich auch eher auf ihre Intuition, die sich bisher auch oft als sehr nützlich erwiesen hat.
Insgesamt betrachtet ist sie eine kluge, aber eigensinnige Person, die immer für ihre Sache und ihre Meinung einsteht. Durch ihre freundliche und aufgeschlossene Art und Weise fällt es ihr leicht, in Kontakt mit anderen Menschen zu treten, woraus auch schnell eine Freundschaft erwachsen kann.

Zudem weist Mizuha leichte Züge einer Autophobie auf, der Angst vor dem allein sein. Dies zeigt sich vor allem darin, dass sie sehr anhänglich gegenüber anderen Personen ist oder aber wenn sie alleine ist. Denn dieser Zustand kann im schlimmsten Fall zu Panikattacken führen. Sie versucht solche Situationen demnach tunlichst zu vermeiden und fürchtet sich jedes Mal vor dem Augenblick, wenn sie alleine ist, ohne Freunde oder Familie. Dies kann auch in völlig banalen Alltagssituationen passieren, wenn sie zum Beispiel zurück Nachhause geht und weiss, dass niemand Zuhause ist. Da ihr Vater bereits starb, als sie noch sehr jung war, ihre Mutter oft wegen Missionen unterwegs war und es auch heute noch ist, kann diese Situation durchaus vorkommen.
Diese Angst hat sich vermutlich nach dem Tod ihres Vaters manifestiert und hat sich später dann zu einer Phobie entwickelt, nach dem sie auch ihren Kindheitsfreund verloren hat, da dieser wegen einer Mission sie verlassen musste. Unterstützt wurde dies mit Sicherheit auch durch die oft fehlende Präsenz der Mutter und das nicht vorhandene Interesse ihrer übrigen Verwandten.



LIKES:
» Seen, das Meer & allgemein Wasser
» Sommerregen
» Essen (fast) aller Art
» Gesellschaft & Feste
» Sternenhimmel
» Aufmerksamkeit anderer

DISLIKES:
» Pessimismus
» Lügen
» Vorurteile
» Einsamkeit
» Ihre eigene Eifersucht
» Die Einstellung ihrer Mutter

ZIEL/TRAUM:
An ihren Vater hat Mizuha zwar kaum eigene Erinnerungen, da sie noch sehr jung war, als er starb, doch vielleicht ist auch das mit einer der Gründe, weshalb sie so versessen darauf ist, ihm nachzueifern. Aus Erzählungen anderer weiss sie, dass ihr Vater ein sehr begnadeter Iryounin war, weshalb Mizuha es sich als Ziel gesetzt hat, mindestens genau so gut zu werden – aber am liebsten würde sie ihn natürlich übertreffen!

Zudem möchte sie innerhalb der Jiyu no Shinzui aufsteigen. Sie fühlt sich ihrer Heimat verpflichtet und möchte ihr so gut es eben geht zu diensten sein. Ihrer Meinung nach geht das am besten, wenn sie sich anstrengt und ihren Beitrag leistet, wie jeder andere Jiyu no Shinzui auch. Ihr erstes Ziel ist es, in den inneren Kreis zu gelangen und zu einem Shinjo zu werden. Sie ist überzeugt davon, dass sie eine gute Beraterin wäre und hofft, damit mehr Einblick in die Organisation zu bekommen, in der sie bereits ihr ganzes Leben verbracht hat. Zudem sieht sie es auch als Chance an, Neues zu lernen. Und nicht zuletzt möchte sie damit ihrer Mutter beweisen, dass sie nicht nutzlos oder gar dumm ist.

NINDO:
Egal, wie viel man weiss. Egal wie viel man bisher gelernt hat, Mizuha ist überzeugt davon, dass man sich immer noch mehr Wissen aneignen und noch mehr lernen kann. Das Leben besteht aus vielen verschiedenen Lektionen. Geht man lebend daraus hervor, ist man ein Stückchen stärker geworden. Und macht man Fehler, so sind diese wichtig, denn auch daraus kann man viel Erfahrung gewinnen. Das Leben ist ein ständiges Lernen.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y

FAMILIE:
Name: Inoue Amuro [Vater]
Alter: wäre nun 52 Jahre alt
Rang: Memoto – B-Rang Reisender
Status: Verschieden
Er ist Mizuhas grosses Vorbild, auch wenn sie sich leider so gut wie gar nicht an ihn erinnern kann, da sie erst vier Jahre alt war, als er starb. Die Umstände, wie er ums Leben kam, sind nicht ganz klar. Er wurde während einer Mission getötet als er von seiner Gruppe getrennt wurde. Seine Leiche wurde fast bis ins Unerkenntliche zugerichtet – Man hatte ihm die Augen aus den Höhlen gepuhlt und einige Finger abgeschnitten. Es war, als hätte man ihn davor gefoltert. Ein grausamer Anblick für seine Teamkameraden, zu denen damals auch seine eigene Frau gehört hatte.
Amuro war immer ein sehr liebevoller und verständnisvoller Vater gewesen. Er konnte durchaus streng sein, jedoch nie auf eine böse oder gar herablassende Art und Weise. Jeder, der ihn kannte, sagte dasselbe über ihn: er liebte seine Tochter über alles.
Mizuha erfuhr erst viele Jahre später, was mit ihrem Vater tatsächlich geschehen war. Lange Zeit hatte ihr ihre Mutter einfach nur erzählt, dass ihr Vater auf einer sehr langen Mission wäre, bis Mizuha dann eines Tages die Wahrheit selbstständig herausfand.

Name: Inoue [geb. Arai] Yui [Mutter]
Alter: 45 Jahre alt
Rang: Memoto – C-Rang Reisende
Status: Lebend
Yuis Leben war nie einfach gewesen, das zumindest würden die meisten behaupten, die sie kannten. Geboren wurde sie als einziges Mädchen und wuchs mit drei Brüdern auf. Innerhalb ihrer Familie war die Rangordnung klar strukturiert gewesen: Männer waren mehr wert als Frauen. Diese Tatsache wurde ihr schon früh gnadenlos beigebracht und Yui hatte keinen Grund, daran zu zweifeln. Dennoch litt sie unter dieser Situation, denn sie musste sich stets immer viel härter und öfter beweisen, als es ihre Brüder hatten tun müssen.
Auch ihr Leben war nie wirklich ihr eigenes gewesen. So hatte man sie bereits in jungen Jahren mit einem Mann verlobt, den sie davor nicht kannte. Sie stellte das jedoch nicht infrage und fügte sich ihrem Schicksal. Sie wusste, als Frau hatte sie nichts zu entscheiden und auch wenn sie als Shinobi tätig war, so gab es keinen Augenblick, in dem sie sich nicht immerzu selbst beweisen musste. Irgendwann wurde es wie eine Art Krankheit, deren Folgen eindeutige Nachwirkungen zeigen, denn selbst nach dem ihre Eltern starben und sie kaum mehr Kontakt zu ihren Brüdern hatte, änderte sich ihre Weltansicht nicht. Sie fühlte sich noch immer wertlos.
Das Verhältnis zwischen Yui und ihrer Tochter ist seltsam, gelinde ausgedrückt. Unterbewusst vermittelte sie die Grundsätze, die sie als Kind gelehrt hatte, an Mizuha weiter. Somit sie gab ihrer eigenen Tochter das Gefühl, wertlos und nutzlos zu sein.
Als Mizuha noch jünger war, litt sie sehr darunter, doch heute weiss sie, dass ihre Mutter im Unrecht ist, weshalb es ihr schwer fällt, ein normales Verhältnis zu ihrer Mutter aufzubauen.
Dennoch liebt sie Yui und versucht ihr zu zeigen, dass ihre Ansichten veraltet und völlig weltfremd sind. Tief in ihrem Inneren möchte Mizuha auch einfach nur von ihrer eigenen Mutter wertgeschätzt werden.



Name: Shouha Makoto
Alter: 27 Jahre alt
Rang: C-Rang Reisender
Status: Lebend
Eigentlich ist Mizuha nicht verwandt mit Makoto und doch war er einer der wichtigsten Menschen in ihrem Leben. Bereits seit Kindheitstagen ist sie mit Makoto eng befreundet gewesen und ist mit ihm durch dick und dünn gegangen. Unter den Fittichen von Hayabusa, dem Vater von Makoto, lernten sie beide die Grundlagen eines Shinobi und noch vieles mehr. Auch wenn Mizuha nicht blutsverwandt mit Makoto ist, so war er doch immer eine Art Familie für sie, die sie sich sehnlichst wünschte.
Nach und nach entwickelte Mizuha auch Gefühle für Makoto, welche sie zuerst gar nicht richtig einordnen konnte. Er wurde immer wichtiger für sie und irgendwann konnte sie sich ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen.
Die Gefühle beruhten auf Gegenseitigkeit und so kam es, dass die zwei ein glückliches Paar wurden, wenn man einmal von den gelegentlichen Meinungsverschiedenheiten absah.
Doch ihre Beziehung sollte nicht von langer Dauer sein, denn nur knapp zwei Jahre später verlässt Makoto sie wegen eines Auftrages, der sich über eine lange Zeit hinweg erstreckt. Viel weiss Mizuha nicht, dennoch wollte und konnte sie Makoto zu Anfang nicht sofort aufgeben. Sie war unglaublich wütend auf ihn, hoffte aber dennoch auf einen Brief oder zumindest irgendeine Art von Lebenszeichen von ihm. Doch nichts kam.
So blieb ihr nichts anderes übrig als über den Verlust dieser wunderbaren Beziehung hinweg zu kommen, was ihr unheimlich schwer fiel. Ihre Verlustängste wurden grösser und eine Zeit lang litt sie sehr darunter ... Letztendlich schaffte sie es aber sich von diesen negativen Gedanken zu lösen und ihrem Leben wieder einen Sinn zu geben. Sie blickte wieder nach vorne, denn sie brauchte Makoto dafür nicht ...! Das zumindest redete sie sich Tag für Tag ein, bis sie irgendwann fest davon überzeugt war.


ECKDATEN:
00 – Geburt
04 – Tod ihres Vaters, ihre Mutter fällt in tiefe Depressionen und versucht dies mit Arbeit zu kompensieren
05 – Beginnt ihre Ausbildung unter der Führung Hayabusas, Makotos Vater
08 – Erweckung ihres ersten Elementes: Suiton
10 – Beginnt ihre Ausbildung zur Iryounin
13 – Erweckung ihres zweiten Elementes: Doton
14 – Wird offiziell zu einer Memoto ernannt
14 – Beginnt ihre Ausbildung im Kanchi Taipu
15 – Sie gesteht sich ihre Gefühle für Makoto ein
17 – Makoto beendet die Beziehung mit Mizuha
18 – Ist erst nach etwa einem Jahr über den Verlust Makotos hinweg
21 – Erfährt die Wahrheit, dass ihr Vater tot ist und nicht auf einer langjährigen Mission
21 – Die Beziehung zu ihrer Mutter wird daraufhin noch um einiges schlechter
27 – Erweckung ihres dritten Elementes: Raiton
27 – RPG-Start





» E.T.C

WOHER?:
War schon hier : >

AVATAR:
Aerith Gainsborough aus Final Fantasy VII

ACCOUNT:
Koseki Kuraiko [EA] | Inoue Mizuha [ZA]

_____________________________

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha N949i5vl
ღ ------ [Akte] --- ღ --- [Charakterbogen] ------ ღ


Zuletzt von Inoue Mizuha am Di 1 Dez 2020 - 12:06 bearbeitet; insgesamt 15-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Inoue Mizuha
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 11.10.20
Alter : 31
Inoue Mizuha
Reisender
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Sa 31 Okt 2020 - 10:10
   

FÄHIGKEITEN

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
» Suiton
水Wasser - Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

» Doton
土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

» Raiton
» 雷Blitz - Kaminari: Kaminari ist die Blitznatur, Raiton ((雷遁) genannt. Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fūton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Dieses Chakra ist leicht zu zerstreuen und passt gut zu Künsten für mittlere und ferne Distanzen. Setzt man es beim Gebrauch von Metallwaffen ein, kann man so tödliche Kräfte und einen elektrischen Schlag hervorrufen.

KEKKEI GENKAI:
Keines vorhanden

HIDEN:
Keines vorhanden

BESONDERHEIT:
» Fingerzeichenlose Ausbildung
Wer eine Koryphäe auf seinem Gebiet ist, dem ist es auch nach jahrelangem Training möglich eine bestimmte Ausbildung der Ninja fingerzeichenlos anzuwenden. Hier gelten dieselben Regeln wie bei allen fingerzeichenlosen Möglichkeiten: Die Chakrakostne steigen um einen halben Rang an.
Mizuha kann ihre Iryouninjutsus mit Hilfe dieser Besonderheit fingerzeichenlos anwenden.

AUSBILDUNGEN:
» Iryounin
Iryōnin (Heilende Arztninja), speziell geschulte Ninja, können durch besonderes grünes Chakra Verletzungen ihrer Teammitglieder heilen. Die gesamten Iryōnin eines Dorfes, also sowohl die Ärzte im Krankenhaus, als auch solche, die während Missionen medizinische Unterstützung leisten, unterstehen einem Gremium bestehend aus dem Kage und dem Rat. Die Ärzte im Krankenhaus, die sich in der Regel nicht an Missionen beteiligen, werden "Iryōhan" (Heilende Ärztemannschaft) genannt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Iryounin in einem Krankenhaus aushelfen.
Die Voraussetzungen, um Iryōnin zu werden, sind sehr hoch. Man braucht eine gute Kontrolle des Chakras und ein umfangreiches Wissen über die Medizin. Deswegen ist die Ausbildung von Arztninja sehr schwer, was die Folge hat, dass nicht sehr viele vorhanden sind. Sie sollten sich ebenso gut mit den Wirkungen und Behandlungen von Giften auskennen. In Kriegen sind sie besonders wichtig.

» Kanchi Taipu
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Chakren können über unterschiedliche persönliche Eigenschaften verfügen ("warm", "kühl" etc.). Sprecht euch mit euren Mitspielern ab, wenn ihr derartige Eigenschaften einbringen möchtet.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Ihr Kampfstil ist ihrer Ausbildungen entsprechend nicht besonders offensiv. Ganz im Gegenteil, Mizuha hält sich während eines Kampfes immer artig zurück und versucht lediglich mit unterstützenden Jutsus den Feind zu verwirren und ihre Kameraden zu supporten. Ansonsten greift sie nicht in das Kampfgeschehen ein – Ausnahmefälle kann es natürlich geben, wenn sie bemerkt, dass das Leben ihrer Kameraden davon abhängt.
Grundsätzlich fügt sie sich jedoch gut in die Rolle der Iryounin ein und hilft den Teamkameraden sogleich, wenn es darum geht, sich um deren Verletzungen zu kümmern. Und als Sensor-Ninja ist sie darauf bedacht, ihren Feind im Vorfeld aufzuspüren und ihr Team vor etwaigen Gefahren zu warnen.
Man kann also sagen, dass Mizuha überhaupt nicht offensiv ausgelegt ist und sie stürzt sich auch nur dann in den Kampf, wenn es keine anderen Möglichkeiten mehr gibt. Andernfalls beobachtet und unterstützt sie aus dem Hintergrund.
Teamwork steht für sie über allem, weshalb sie vor allem dann gut funktioniert, wenn sie Bestandteil eines Teams sein kann. Sie fügt sich dann auch immer sehr schnell und gut in dieses ein und gibt stets ihr Bestes.
Allein würde sie es als Shinobi während einer Mission vermutlich sowieso nicht weit bringen, da ihr die offensive Kraft fehlen würde.
Sollte sie aber dennoch einmal dazu gezwungen werden, in einen direkten Kampf verwickelt zu werden, so würde sie dennoch stets auf Distanz bleiben und den Nahkampf tunlichst meiden, andernfalls würde sie sowieso immer den Kürzeren ziehen.
Mizuha ist ausserdem keine grosse Taktikerin, sie verlässt sich während eines Kampfes mehr auf ihre Instinkte, welche sie bisher eigentlich noch nie im Stich gelassen haben.


NINJUTSU: 3.5
TAIJUTSU: 1.5
GENJUTSU: 2
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 1.5
GESCHWINDIGKEIT: 2

STÄRKEN:
» Teamwork [1]
Im Leben eines Shinobi, der dazu ausgebildet wird, in einem Team zu funktionieren, ist dies das A und O. Teamwork erleichtert das Bestreiten von Missionen deutlich, und kann auch in Kämpfen entscheidend sein.

» Aufmerksam [0,5]
Aufmerksame Menschen haben ein Auge und/oder Gehör für Details, die manch Anderem entgehen würden. Sie sind dazu in der Lage sich über längere Zeit zu konzentrieren und auch in Stresssituationen zu filtern was relevant und was auszublenden ist.

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

SCHWÄCHEN:
» Naivität [0.5]
Besonders in der Welt der Shinobi eine sehr unpraktische Eigenschaft. Wer niemals etwas Böses von seinem Gegenüber erwartet, weder seine Intrigen durchschaut noch selbst auf die Idee käme zu lügen, wird noch große Probleme bekommen.

» Achtung vor dem Leben [1]
Jemand mit dieser Einstellung wird selten in der Lage sein seinen Gegner zu töten, selbst wenn es nötig ist.

» Teamabhängigkeit [1]
Als Medic-Nin hält sie sich grundsätzlich immer im Hintergrund, wird sie aber dennoch in den Kampf verwickelt, wird sie für ihren Gegner keine grossen Probleme darstellen, da sie sich grundsätzlich selbst unterschätzt und nichts zutraut. Sie hat regelrecht Angst vor solchen Situationen, es bringt sie völlig aus dem Konzept, was eine langsamere Reaktionszeit zur Folge hat.

» Tollpatschigkeit [1]
Ein Tollpatsch hat besonders im Alltag mit Problemen zu kämpfen. Ob er nun versehentlich auf den Gefühlen seiner Mitmenschen herum trampelt oder ständig gegen Hindernisse läuft oder stolpert, eins ist sicher: ein Tollpatsch hat es ganz sicher nicht leicht!



» N.I.N.G.U.

Erste Hilfe – Pack (kostenlos)
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.


Hüfttasche (kostenlos)
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


2x Makimono (Schriftrolle) (50 exp)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.



5x Kunai (25 exp)
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).



30x Senbon (50 exp)
Senbon sind Wurfnadeln, die nur von wenigen Shinobi benutzt werden. Die Nadeln werden des Öfteren dazu benutzt, um Feinde zu lähmen, indem sie in vitale Punkte des Körpers gestochen werden, was jedoch eine medizinische Ausbildung voraussetzung. Auch eignen sie sich hervorragend dazu, mit Waffengift bestrichen zu werden oder bestimmte Jutsu damit anzuwenden. Ein Senbon ist ungefähr 12 bis 15 cm lang.


3x Skalpell (15 exp)
Skalpelle finden für gewöhnlich nur als chirurgische Instrumente Anwendung bei Operationen, die von Iryounin ausgeführt werden. Sie sind dafür gedacht, präzise Schnitte und Durchtrennungen von Geweben durchführen zu können, um die Verletzungen möglichst gering zu halten. Skalpelle werden relativ schnell stumpf, sodass nach jeder Operation die Klinge gereinigt, geschliffen und desinfiziert werden muss. Manche Iryounin verwenden Skalpelle auch im Kampf.
Ein Skalpell hat eine durchschnittliche Länge von 17cm (12cm Griff und 5cm Klinge).



30m Drahtseil (30 exp)
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


1x Hyōrōgan (80 exp)
Hyōrōgan ist ein Energiemittel, welchem nachgesagt wird, ganze drei Tage und Nächte ohne Pause kämpfen zu können. Bestätigt hat dies bisher noch kein Shinobi, wobei der Effekt ein anderer ist, der mit dieser Metapher umschrieben wird. Bei einem Ninja erhöht dieses Mittel kurzfristig die Regeneration des Chakra sehr stark, sodass es ihm möglich ist, länger zu kämpfen.
Nach Einnahme des Mittels regeneriert der Shinobi 4 Posts lang jeden Post 1/8 seines Chakras, wobei die Menge von 1x A-Rang pro Post nicht überschritten werden kann. Jemand mit einem Staminawert über 4 erhält also nur 1x A-Rang Chakra pro Post zurück.
Es ist mit dem Hyorogan nur möglich, Chakra zu regenerieren - man kann damit also nicht mehr Chakra bekommen als der eigenen Staminawert zulässt.
Die Einnahme einer zweiten Hyorogan führt außerdem zur sofortigen Bewusstlosigkeit, da der Körper mit dieser starken Regenerationskraft überfordert ist.
Nachdem die Pille aufgehört hat zu wirken, kommt es allerdings zu Kraftverlust, Angstzuständen, Desorientierung und auch zur Bewusstlosigkeit. Bei Shinobi mit sehr hoher Ausdauer (Stamina 4,5 oder 5) treten diese Nachwirkungen ein wenig abgeschwächt auf, sodass sie nicht bewusstlos werden müssen.



2x Zoketsugan (100 exp)
Diese Pille sorgt dafür, dass der Körper mehr Blut produziert (Hämatopoese). Sie wird nur dann eingesetzt, wenn der Körper einen großen Verlust an Blut hat.




» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Iryounin & Kanchi Taipu
Spoiler:
 

_____________________________

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha N949i5vl
ღ ------ [Akte] --- ღ --- [Charakterbogen] ------ ღ


Zuletzt von Inoue Mizuha am Di 1 Dez 2020 - 12:08 bearbeitet; insgesamt 11-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1088
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Fr 13 Nov 2020 - 12:35
   
Es sind zwei Wochen seit der letzten offensichtlichen Veränderung an deinem Steckbrief vergangen. Arbeitest du noch daran? Smile

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Inoue Mizuha
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 11.10.20
Alter : 31
Inoue Mizuha
Reisender
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | So 15 Nov 2020 - 20:31
   
Ja, bin noch dran. Sorry, dass es Mal wieder so lange dauert, aber ich bin leider kein Freund von Bewerbungen schreiben. XD

Bitte daher nicht löschen ^^

_____________________________

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha N949i5vl
ღ ------ [Akte] --- ღ --- [Charakterbogen] ------ ღ
Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2723
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 27
Nowaki
Nowaki
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Sa 28 Nov 2020 - 17:35
   
Aloha!
Es freut mich sehr, dass du den Char fertiggestellt hast x3 Legen wir direkt los mit deiner Bewertung Smile

Titel: Der korrekte Titel wäre "C-Rang Reisende", nicht "Unabhängige", weil unter Unabhängige auch Missing und Nuke fallen, und Mizuha ist ja keines von beidem.

Alter/Geburtstag: Der 31.08. liegt im aktuell bespielbaren Zeitrahmen, d.h. Mizuha würde dann schon 27 werden. Ist dir das bewusst und so beabsichtigt? Smile

Rang: Bitte schreibe hier auch "C-Rang Reisende", nicht nur "C-Rang".

Familie - Makoto: Wenn du möchtest, kannst du hier noch zu Yates Bewerbung verlinken, damit direkt klar ist, auf wen du dich beziehst. Das ist aber natürlich kein Muss x3

Eckdaten: Nach Yates Eckdaten haben die beiden ihre Beziehung im Jahre 990 begonnen, das würde bedeuten, dass Mizuha zu dem Zeitpunkt 15 gewesen sein müsste, nicht 16 Smile Beendet wurde die Beziehung zwei Jahre später, da müsste sie also 17 gewesen sein, nicht 18.

Account: Bitte füge hier noch hinzu, dass Mizuha dein ZA ist.

Besonderheit: Hier hast du eine Besonderheit von "Kuraiko" drin stehen, nicht von Mizuha. Mizuha beherrscht Jikukan Ninjutsu nicht. Den letzten Satz müsstest du daher noch anpassen. Als Alternative, wenn du bei einer fingerzeichenlosen Ausbildung bleiben würde, würde sich nur Iryounin anbieten, da das KT sowieso fingerzeichenlos ist.

Kampfstil: Wenn Mizuha gezwungen ist, in das Kampfgeschehen einzugreifen, also selbst offensiv werden muss, wie kämpft sie dann? Also auf welche Distanz? Und verlässt sie sich eher auf ihre Instinkte oder geht sie taktisch vor?

Schwäche - Selbstunterschätzung: Bist du dir sicher, dass diese Schwäche zu Mizuha passt? Dass sie "ausversehen" Leute stärker verletzt oder tötet, weil sie sich selbst für schwächer hält als sie ist? Ich denke, dass es eher zu ihr passen würde, wenn sie sich selbst nicht so viel zutraut, also in einem Kampf unsicher wird, weil sie sich dem nicht gewachsen fühlt oder so. Die jetzige Beschreibung der Schwäche finde ich aber eher unpassend, oder ist das so gewollt?

Jutsuliste: Für das » SUITON: SENJÔ SURU müsstest du auch das vorausgesetzte JOKIN NO JUTSU beherrschen, ein E-Rang Iryouninjutsu. Du müsstest also eines deiner E-Rang Jutsu durch dieses ersetzen, oder das Senjô Suru durch ein anderes D-Rang Jutsu ersetzen.


Das war's aber auch. Wenn du irgendwelche Fragen und/oder Probleme hast, weißt du ja, wie du mich erreichst Smile
LG Debbi

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha NOwaki-Sig7
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: HAYATE - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Inoue Mizuha
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 11.10.20
Alter : 31
Inoue Mizuha
Reisender
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Sa 28 Nov 2020 - 21:51
   
Vielen lieben Dank für die schnelle Bewertung. :3

Wie auch schon über Discord besprochen habe ich nun alles soweit abgeändert, ich hoffe, ich habe nichts vergessen.
Bei den Jutsus habe ich das E-Rang Doton Jutsu entfernt und dafür das Iryounin E-Rang eingefügt. Bei den Besonderheiten habe ich Iryounin als fingerzeichenlos erwähnt und bei den Rängen müsste ich nun überall auch Reisende hingeschrieben haben. Bei den Eltern habe ich es btw auch entsprechend geändert. ^^
Und Makotos Bewerbung habe ich auch verlinkt. x3

_____________________________

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha N949i5vl
ღ ------ [Akte] --- ღ --- [Charakterbogen] ------ ღ
Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2723
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 27
Nowaki
Nowaki
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Sa 28 Nov 2020 - 22:16
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha NOwaki-Sig7
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: HAYATE - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Mo 30 Nov 2020 - 19:53
   
Hoi,

ich werde deine Zweitbewertung übernehmen, doch es ist nur noch eine Kleinigkeit. In ihrer Aussehensbeschreibung steht drin, sie wäre 26, doch sie ist 27. Bitte ändere das noch ab, um Verwirrung zu vermeiden.

Des Weiteren weise ich dich darauf hin, dass du mit einer Chakrakontrolle von 3,5 theoretisch bis zu 3 Elemente beherrschen kannst, nicht nur 2. Möchtest du ein drittes noch hinzufügen, es würde sonst verfallen und müsste gegen Exp ingame gekauft werden.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Inoue Mizuha
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 11.10.20
Alter : 31
Inoue Mizuha
Reisender
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Mo 30 Nov 2020 - 21:54
   
Hallo Smile

Vielen dank für die schnelle Bewertung.

Das mit dem Alter habe ich angepasst. Und vielen Dank auch fürs drauf Aufmerksam machen, was das Element angeht. Habe mir da noch ein drittes ausgesucht, welches sie bisher aber einfach noch nicht trainiert hat. Deswegen führe ich es auch erstmal nicht in der Bio auf, ist das okay so?

_____________________________

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha N949i5vl
ღ ------ [Akte] --- ღ --- [Charakterbogen] ------ ღ
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Di 1 Dez 2020 - 0:51
   
Hoi,

mit einer Chakrakontrolle von 3,5 kannst du sowieso nur das Grundjutsu deines dritten Elementes erlernen, keine weiteren Jutsu. Erst ab CK 4 kannst du vollen Gebrauch aller drei Elemente machen. Wenn du das Element gerade erst erweckt hast, würde ich dich bitten die Erweckung noch bei 27 Jahren oder ähnliches hinzuschreiben, da es leider in die Biographie/Eckdaten muss. Möchtest du das Grundjutsu des Raiton noch hinzufügen? Andernfalls müsstest du es erst ingame erlernen.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Inoue Mizuha
Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 11.10.20
Alter : 31
Inoue Mizuha
Reisender
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Di 1 Dez 2020 - 12:09
   
Alles klar, habe ich beides noch hinzugefügt, sowhl das Erwecken bei 27 Jahre, als auch das Grundjutsu bei den E-Rang Ninjutsu. ^^

Hoffe, so passt alles.

_____________________________

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha N949i5vl
ღ ------ [Akte] --- ღ --- [Charakterbogen] ------ ღ
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [C-Rang Reisende] Inoue Mizuha [Link] | Di 1 Dez 2020 - 17:00
   
ANGENOMMEN

_____________________________

Nach oben Nach unten
 

[C-Rang Reisende] Inoue Mizuha

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-