Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Achievements einlösen
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyHeute um 0:09 von Kaori

» [Akte] Kaguya Rin
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 22:52 von Hina

» Wanted & Not Wanted
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 21:30 von Hina

» Kurze Fragen
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 21:04 von Kazuya

» [Akademist] Sakana Shimizu
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 20:49 von Sakana Shimizu

» Exp verschenken
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 19:27 von Shira

» [Akte] Kurogure Shiro
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 16:47 von Shiro

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 16:36 von Kigamine Tenmou

» [Chûnin] Yuki Han
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 13:28 von Yuki Han

» [Akte] Himawari
[Chuunin] Suikyou Roen EmptyGestern um 13:05 von Himawari

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chuunin] Suikyou Roen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
[Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Do 22 Okt 2020 - 8:11
   

SUIKYOU ROEN
the baddest female

» B.A.S.I.C.S
NAME: Suikyou [Mondspiegelung auf dem Wasser / Moralisches Vorbild]
Suikyou [zu dt. "Mondspiegelung auf dem Wasser", hier eher "Moralisches Vorbild"] ist kein wirklich verbreiteter Nachname. Großartig bekannt ist er dabei auch nicht und gehört lediglich zu einer kleinen Familie, bestehend aus Mutter, Vater und zwei Töchtern.
VORNAME: Roen [Leuchtfeuer]
Auch Roen [zu dt. "Leuchtfeuer"] ist kein weit verbreiteter Vorname und als fremdländische Abwandlung zu Hanabi [zu dt. "Feuerwerk"] zu verstehen, da ein Leuchtfeuer in etwa das Selbe meint. Bereits die Ururoma der Suikyou-Familie trug diesen Vornamen, wodurch er an die neue Generation weiter gereicht wurde.
NICKNAME / ZWEITNAME: Hanabi [Feuerwerk]
Hanabi ist hierbei weniger als Nickname zu verstehen, sondern viel eher als Zweitname. Da für viele Roen vielleicht etwas schwer von der Zunge geht, gaben die Eltern ihrer Tochter einen zweiten Namen, der allerdings eindeutig den unbeliebteren darstellt. Heute wird er kaum noch genutzt und steht eigentlich nur auf dem Papier.

ALTER: 20 Jahre
GEBURTSTAG: 30. September
GESCHLECHT: Weiblich

GEBURTSORT: Kumogakure
Geboren wurde Roen in Kaminari no Kuni, doch die Wurzeln der kleinen Familie liegen weiter weg - in Yama no Kuni, einem an Hi no Kuni angrenzenden Land, welches nicht allzu weit weg von Kaminari no Kuni liegt. Doch das Wissen darüber, hat sich innerhalb der Familie schon lange verloren. Lediglich der eine oder andere Tagebucheintrag ältererer, längst verstorbener Familienmitglieder zeugt noch davon, oder in gewisser Weise die Namen der Kinder.
ZUGEHÖRIGKEIT: Kumogakure

RELIGION: -
RANG: Chuunin
POSITION: Wächter
Der Rang als einfache Chuunin genügte ihr nicht, doch durch ihre chaotische und impulsive Art wäre ein höherer Rang nicht gerechtfertigt, auch wenn sie auf Missionen gute Arbeit leistet. Daher entschied sie sich die Position als Wächterin anzunehmen, wobei sie meistens auf den Außenmauern des Dorfes patroulliert oder den Einlass und Ausgang bewacht. Die meiste Zeit ist es eher langweilig, doch sie erfüllt ihre Aufgaben pflichtbewusst. - Und es ist besser, als die Arbeit im Krankenhaus.

CLAN: -
RUF IM CLAN: -



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN: Mit einer leicht überdurchschnittlichen Größe von 1,65m und einem passenden Gewicht von 55kg, sticht sie nicht wirklich heraus. Ihre schlanke, fitte Statur wird von leichten Kurven begleitet, die sie durch passende Kleidung betont und in Szene setzt - auch wenn sie dafür hin und wieder in Kauf nehmen muss, halb zu erfrieren. Ihre helle Haut mit leichtem rosafarbenen Unterton wird nur manche Male durch kleinste Narben entstellt, welche jedoch auf ein Mindestmaß beschränkt sind. Einzig und allein eine hervorstechend wulstige, gerötete Narbe nennt sie ihr Eigen, direkt im Nackenbereich, die sich waagerecht darüber zieht. Ein Glück war der Schnitt nicht zu tief und die Waffe nur ein Kunai gewesen, doch die damit einhergehende Infektion hatte die Narbenbildung nur begünstigt, wodurch sie recht unschön anzusehen ist.
Auch die mittelbraune wellige Mähne bedeckt nur dürftig die Narbe, da sie ihre Haare meist zu einem hohen Zopf fasst. Lilafarbene Low- und Highlights ziehen sich durch ihr Haar, wodurch es mehr violett wirkt, als wirklich braun. Trägt sie es offen, reicht es ihr bis zum Steißbein, wobei zwei kurze, volle Strähnen auf Schulterlänge gehalten werden um das Gesicht zu umrahmen. Oftmals trägt Roen dabei eine schwarze Kappe, die ihr als Lichtschutz dient, aber gleichzeitig auch modisch aussieht - in ihren Augen zumindest.
Betrachtet man ihr relativ kleines, jungwirkendes Gesicht, fallen neben der makellosen Haut auch die bernsteinfarbenen, mandelförmigen Augen auf, die immer stark betont werden. Allgemein schminkt sich die Chuunin ziemlich viel, was einiges an Zeit kostet, doch gerade ihr Augen hervor stechen lässt. Darunter findet sich eine normal proportionierte Nase, darunter jedoch volle Lippen. Die untere Gesichtspartie wird dabei durch eine schwarze Atemmaske bedeckt, auf welchen ein Bestienmund gestickt ist, der mit leuchtender Farbe bemalt wurde. Es ist sozusagen ihr Markenzeichen und nur wenn sie schläft oder sich auf einem feierlichen Anlass befindet, lässt sie jenen aus. Dabei hat es allerdings auch einen medizinischen Grund, warum sie jene Maske stets trägt.
Wie bereits erwähnt, decken ihre Haare ihre von Scham erfüllte Narbe nicht ab. Deshalb trägt sie meistens ein schwarzes Satin-Halsband aus sehr weichem Stoff, welches die Narbe bedeckt und sich weich an den Hals anschmiegt. Allerdings verhindert das nicht, dass die Narbe bei jeder Bewegung des Kopfes dennoch an dem Stoff reibt und sie meistens mit stark geröteter, schmerzender Narbe den Tag beendet. Doch das bisschen Schmerz nimmt Roen liebend gerne in Kauf.
Im Alltag ist die Suikyou eher dürftig bekleidet. Sie liebt bauchfreie Tops, meist in der Farbe weiß mit lilafarbener Umrandung, dazu asymmetrische lange Lederhosen, die geradewegs in Lederstiefel der selben Farbe übergehen. Darüber trägt sie eine etwas groß ausfallende lilafarbene Jacke, auf deren Rücken ein goldener Drache aufgestickt ist. Warum ein Drache? Warum nicht! Auch trägt sie gerne Accessoires, in Form von dreieckigen Ohrringen, Armbändern und zusätzlichen Halsketten - natürlich in Gold, was könnte edler sein?! Ein weißer Gürtel mit pixelartiger goldener Herzschnalle, das Zeichen Kumos eingraviert, rundet das Alltagsoutfit ab.
Auf Missionen oder in Trainingseinheiten trägt sie dabei lieber bequeme Sachen, bestehend aus Hotpants, Top und Jacke, sowie löchrigen Leggings und den typischen Shinobi-Sandalen - natürlich alles in schwarz. Dabei trägt sie ihr Stirnband als Gürtel um sich als Kunoichi aus Kumogakure auszuweisen.
Ihre Atemmaske, sowie ihr Halsband nimmt sie dabei nie ab, außer sie schläft alleine und unbeobachtet.

BESONDERE MERKMALE: Eindeutig hervorstechend ist Roens Bestien-Maske, ohne welche man sie so gut wie nie antrifft. Sie ist immer die Gleiche, schwarz mit in weiß besticktem Bestienmund und dünner Schicht Farbe, die im Dunkeln leuchtet. Aber auch ihr starkes Make-Up fällt deutlich auf, vor allem, da sie sich selbst auf Missionen die Zeit nimmt es stets frisch zu halten.

Roen:
 




» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT: Begegnet man Roen zum ersten Mal, kommt es nicht selten vor, dass man sich erst einmal frägt, wen zum Henker man vor sich hat. Die leicht zusammen gekniffenen Augen, die ein breites selbstbewusstes Grinsen unter der Bestienmaske andeuten, gleichzeitig aber der verurteilende, bohrende Blick aus den bernsteinfarbenen Augen, der auf einem lastet wie Beton. - Und sobald sie den Mund öffnet, könnte man meinen, man hätte es mit einer ziemlichen Idiotin zu tun. Ja, sie genießt den Auftritt und vor allem die Aufmerksamkeit, die sich auf sie legt, sobald sie einen Raum betritt. Ihre Aura hat etwas Dominantes und an der Art, wie sie die Blicke genießt, merkt man schnell, dass es sich um eine recht egozentrische und arrogante Person handeln muss. Nun, gleichzeitig nimmt sie kein Blatt vor den Mund und äußerst geradewegs, was ihr einfällt - was meistens ziemlicher Bullshit ist und ihren ersten einnehmenden Eindruck einer autoritären Frau mindert.
Leute, die sie jedoch schon lange kennen, haben das Vergnügen mit einer ganz anderen Suikyou. Im Beisein ihrer langjährigen Freunde und Bekannten lässt sie sich vollkommen fallen, wodurch ihre durchaus charmante und humorvolle Seite zum Vorschein kommt. Gegenüber ihrer Familie und treuen Bekannten verhält sie sich sehr fürsorglich, erledigt liebend gerne Aufgaben und kleine Gefallen, wobei sie jene herzlich mit kleinen Aufmerksamkeiten überschüttet. Sollte jemand krank sein oder sich verletzt haben, ist sie die Erste, die nach der Person sieht und sich voll und ganz um sie kümmert. Ja, sie ist fast schon aufopfernd - aber nur fast. Denn so lieb und ehrlich sie auch sein mag, so rechthaberisch ist sie auch. Roen verabscheut es zutiefst wenn sie nicht im Recht ist, auch wenn sie wirklich kein Recht hat. Sie gibt nur ungerne zu, wenn sie einen Fehler macht und steht nur selten für diesen gerade. Zudem ist sie äußerst launisch, wobei man nie weiß, wann man sie auf dem falschen Fuß erwischt hat. Sie wird dann zwar nicht unfreundlich, aber sehr mürrisch und ohne kleine Bestechung lässt sich ihr Gemüt nur schwer verbessern und ertragen.
Ist Roen auf Mission oder als Wächterin im Dienst, erledigt sie allerlei Aufgaben pflichtbewusst ohne viel nachzufragen - insofern es für sie Sinn ergibt. Sie mag nicht die beste Strategin sein und eher auf ihr Bauchgefühl hören, dennoch hinterfrägt sie Anweisungen und Regelungen, die ihr merkwürdig erscheinen. Roen übernimmt äußerst gerne die Verantwortung, wodurch sie sich auch mit ihrer dominanten Art förmlich als Anführerin aufdrängt. Das liegt nicht daran, dass sie es ein wenig genießt anderen Pflichten zu übertragen, sondern einfach, weil sie der Meinung ist, dass sie ein Team eben gut führen kann. Gleichzeitig scheut sie nicht davor ihren Teammitgliedern offen und direkt ihre Meinung zu sagen, auch wenn es in dem Moment vielleicht nicht interessiert. Oh, und in ernsten Situationen entgleitet ihr auch gerne ein Witz, der vielleicht nicht gerade so passend erscheint.

LIKES:

  • Bunte Farben
  • alles, was von Anderen als hässlich empfunden wird
  • generell alles, was andere nicht mögen, einfach aus Prinzip
  • Gifte
  • Direktheit
  • Kunst
  • Yuzu, vor allem Yuzusaft
  • Dunkelheit
  • Andersartigkeit, egal in welcher Art. Und nach ihren Vorstellungen natürlich.

DISLIKES:

  • Spritzen / Nadeln
  • zu hübsche Personen oder Dinge
  • Sommer
  • Narben
  • typische Shinobi
  • zu strikte Regeln
  • Dazwischen reden
  • Krabbeltiere jeglicher Art
  • ihr Asthma
  • Fehler


ZIEL/TRAUM: Roen verfolgt kein bestimmtes Ziel, jedenfalls momentan nicht. Sie ist mit ihrer momentanen Situation ziemlich zufrieden.
Einen Traum hat sie jedoch: das größte Gemälde, was Kumogakure je gesehen hat, zu sprayen. Aber bevor es wirklich große Ausmaße nimmt, wird es irgendwie immer entfernt. Kunstbanausen!

NINDO: Wo ein Weg ist, ist auch ein Ziel.
Roen weiß, dass sie gerne Kunoichi ist, dass sie irgendwann noch mehr erreichen möchte. Doch momentan ist sie ganz zufrieden, auch wenn sie weiß, dass sie zur beruflichen Weiterentwicklung sich irgendwann wieder ein Ziel setzen muss.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE: [Vater - Fischhändler] Suikyou Luan - 39 Jahre
Luan ist ein einfacher Mann, der von Durchschnittlichkeit geprägt ist. Er ist durchschnittlich groß, durchschnittlich schwer, durchschnittlich begabt. - Auch wenn er sehr gut weiß, wie man mit einem Filitiermesser umgeht.
Bereits in seiner Kindheit, die er im Umkreis von Kumogakure verbracht hatte, lernte er Fische zu fangen, auseinanderzunehmen und ordentlich darüber zu verhandeln. Sein Vater legte immer viel Wert darauf ihm sein Handwerk weiterzugeben, in der Hoffnung, dass es Luan vielleicht etwas weiter schaffen würde. Erst nach der Heirat mit Bo, kurz nach deren Volljährigkeit, machten sich beide auf nach Kumogakure um dort zu arbeiten, da sie hofften, besser bezahlt zu werden. Schließlich würden sie bald eine richtige Familie haben. So betreibt er einen einfachen Stand und verkauft Fisch, sowie allerlei Dinge, die sich aus deren Innereien herstellen lassen.
Als einfacher, gelassener Mann überließ er auch die Erziehung der Zwillinge vor allem seiner Frau. Zugegeben, er war in seinem jungen Alter etwas überfordert mit den beiden und stets froh wenn er seinem Geschäft nachgehen konnte. Dennoch stand die Familie immer über seinem eigenen Wohl, wodurch er bei finanziellen Engpässen selbst büßte, während seine Frau und Kinder genug zu Essen hatten.
Roen und Luan haben ein durchschnittliches Verhältnis, da sie sich nicht wirklich ähnlich sind. Natürlich erfüllt es ihn mit Stolz, dass sie eine Chuunin geworden ist und ihren eigenen Weg geht. Allerdings favorisiert er eindeutig Mian, Roens Zwillingsschwester, die die Ruhigere und Bedachtere von Beiden ist - und einen weniger auffälligen Kleidungsstil ihr Eigen nennt.

[Mutter - Schneiderin] Suikyou Bo - 38 Jahre
Bo war immer eine von Schönheit geprägte Frau. Im Gegensatz zu ihrem Mann war sie niemals durchschnittlich, sondern bekam oft zu hören, dass ihre Schönheit nicht ihrem Stand entsprach und sie reich heiraten sollte. Sogar ihre Familie hatte darauf hingearbeitet, sie auf eine Ehe mit einem reichen Mann jahrelang vorbereitet, viel Geld und Zeit in ihre blühende Schönheit investiert. Aber sie entschied sich für Luan, einen einfachen Fischerjungen, der sie nach dem Bekanntwerden ihrer Schwangerschaft heiratete.
Erst nach der Hochzeit verließen sie ihr Dorf, in welchem die Eheleute keinen Zuspruch ihrer Familie erhielten. Sie ließen sich in Kumogakure nieder, in welchem Luan einem Fischstand nachging, während auch Bo sich nützlich machen wollte. Nach langem Betteln und Flehen fand sie eine Lehrstelle bei einem Schneider, der sie aus Mitleid aufnahm. Auch wenn er sie relativ schroff behandelte, war sie ihm dankbar, bis in seinen Tod.
Inzwischen arbeitet Bo für eine Schneiderin und hilft ihr aus, während sie deren Kollektion als Model trägt und zur Schau stellt.
Die Beziehung zwischen Roen und ihrer Mutter ist eindeutig besser. Beiden ist gutes Aussehen wichtig (auch wenn es da diverse, eindeutige Unterschiede gibt) und beide neigen zu einem Wechselbad der Gefühle. Auch wenn sie sich an manchen Tagen eher nicht mögen, so lieben sie sich dennoch.
Auch sie erfüllt es mit Stolz, dass Roen eine Chuunin ist, auch wenn ihr diese Profession eindeutig zu gefährlich ist.

[Zwillingsschwester - Chuunin] Suikyou Mian - 20 Jahre
Sie mögen zwar Zwillinge sein, doch Mian sieht man das eher weniger an. Zwar hat sie genau so eine Haarpracht wie Roen auch, doch im Gegensatz zu ihrer Schwester hält sie ihr Haar natürlich und scheint im Allgemeinen mehr der natürlichen Schönheit ihrer Mutter zu entsprechen, gepaart mit dem zurückhaltenden Charakter ihres Vaters.
Schon immer war Mian eine überaus eifrige und gelehrige Schülerin, welcher schon früh klar war, dass sie eine Kunoichi werden wollte - der Grund, weshalb auch Roen ihr nacheiferte. Sie lernte schnell und trainierte hart, wodurch sie zu einem Vorbild für ihre fünf Minuten jüngere Schwester wurde. Im Gegensatz zu Roen wollte sie aber nie rebellisch sein, sondern kleidet sich dezent und trägt nur mäßig Make-Up. Ihre Erfolge sprechen für sich und wenn man von den Suikyou-Schwestern hört, spricht man als Erstes von Mian. Selbst in der Familie steht sie höher als Roen, obgleich beide den selben Rang bekleiden.
Die Beziehung zwischen den Beiden ist daher eher steinig. Während Roen Mian früher als Vorbild betrachtete, welchem es nachzueifern gab, entwickelte es sich in der Pubertät eher zu einer Art Eifersucht, wodurch sie ständig mit der wenig Älteren um die Aufmerksamkeit aller wetteiferte. Später mündete das in viele öffentliche Trainingskämpfe, welche Roen meistens als Verliererin verließ. Auch im Erwachsenenalter sieht sie ihre Schwester noch immer als Rivalin - aber auch als beste Freundin. Während sie ihr Shinobitum unterschiedlich angehen und sich auf professioneller Basis nur schlecht verstehen, verstehen sie sich privat umso besser - seid sie getrennt vom Elternhaus leben. Bei Problemen jeglicher Art wendet sich die Eine stets an die Andere. Denn auch wenn sie nach außen hin unterschiedlich erscheinen, so ticken sie innerlich ziemlich gleich und mögen vor allem die selben Dinge.

[Mitbewohner - Chuunin/Iryounin] Narikudo Sae - 24 Jahre
Sae ist der Älteste der Wohngemeinschaft, welcher letztlich dazu beitrug, dass Roen einziehen konnte. Er ist ein hochgewachsener, schlanker Kerl, welcher in den meisten Augen wohl ganz hübsch und attraktiv ist, mit seinem stohblondem Haar und den hellblauen Augen. Roen findet ihn eher mittelmäßig, auch wenn das nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Denn eigentlich würde er sehr gerne mal mit seiner Mitbewohnerin ausgehen, die ihn jedoch immer abblitzen lässt - was für ihn, als charmanter Alleskönner auf Unverständnis trifft.
Sae bekleidet den Rang eines Chuunin, allerdings hält er sich am liebsten im Krankenhaus auf und agiert dort als Iryounin. Daher kennen sich die Beiden auch - er stand ihr als ranghöherer Iryounin während ihrer Ausbildung zur Seite.
Genau wie Roen auch ist er sehr pflichtbewusst, hat aber ständig ein Lächeln auf den Lippen und witzelt gerne herum. Er ist sehr extrovertiert und geht gerne auf andere Menschen zu.

[Mitbewohnerin - Chuunin/Schmiedin] Hagane Kaida - 22 Jahre
Kaida ist wohl ebenso extrovertiert wie Sae, wobei sie von anderen Menschen eher genervt ist. Zu ihrem Clan steht sie sehr gut, allerdings hielt sie es bei ihrer Familie nicht mehr aus, wodurch sie sich eine Schmiede suchte - und eine Wohngemeinschaft, um nicht ganz alleine zu sein. Zwar agiert sie als Kunoichi, doch wenn sie nicht gerade trainiert und arbeitet geht sie ihrer wahren Leidenschaft nach und verwendet den Rest ihrer Zeit sich am Hagane-Stahl zu erproben und vor allem kunstvolle Dinge zu erschaffen, die dann überwiegend in ihrem kleinen Zimmer Platz finden.
Roen und Kaida verstehen sich blendend. Sie teilen in vielen Dingen ihre Meinung und oftmals verbringen sie lange Nächte damit, einfach über Dies und Jenes zu sprechen. Vielleicht hat Roens Stil auch etwas auf Kaida abgefärbt, denn auch jene mag es inzwischen ihre Haare zu färben und etwas mehr Make-Up zu tragen.

ECKDATEN:
0 Jahre - Geburt der Zwillinge
4 Jahre - Mian liebäugelt mit dem Shinobitum, Roen zieht nach | Einschulung der Zwillinge
5 Jahre - Roen wird von einem Käfer gebissen und entwickelt daraufhin eine Apiphobie
7 Jahre - Nach einem leichten allergischen Schock werden ihre zwei Hauptallergien festgestellt: Nüsse und Pollen. Sie erholt sich schnell; entwickelt durch die Behandlung beim Blutabnehmen eine Trypanophobie
10 Jahre - Die Schwestern werden Genin; Mian und Roen beginnen mit der Ausbildung zu Iryounin
12 Jahre - Roen entdeckt ihre Liebe zur Kunst - und sprayt ihr erstes Graffiti
13 Jahre - Bei Roen wird Asthma diagnostiziert, während Mian gesund bleibt - ein Grund die Farbe, die sie ohne Mundschutz sprayt, aber auch ihre Pollenallergie wirkt sich darauf aus; Roen beginnt mit dem Tragen eines Mundschutzes um die Auswirkungen ihrer Allergien zu mindern und trägt jederzeit ein Asthma-Spray bei sich
14 Jahre - Rivalisierendes Verhalten der Schwestern, Mian wird bereits zur Chuunin; Roen entdeckt Suiton für sich
16 Jahre - Roen wird trotz ihrer Krankheit ebenfalls Chuunin; sie lässt sich eine Atemmaske umwandeln, sodass sie weniger auffällig aussieht und mehr ihrem Style entspricht; diese trägt sie fortan anstelle des Mundschutzes
17 Jahre - Sie beginnt die Ausbildung im Kanchi Taipu
18 Jahre - Roen zieht sich im Kampf eine schwere Verletzung im Nackenbereich zu, was in eine Infektion mündet, wodurch sie einige Wochen pausieren muss und eine Narbe davon trägt; trotz der verordneten Bettruhe trainiert sie in ihren Ausbildungen weiter
19 Jahre - Die Zwillinge ziehen von Daheim aus; Mian wohnt alleine, Roen zieht in eine Wohngemeinschaft, in welcher Sae und Kaida wohnen
20 Jahre - Einstieg



» E.T.C
WOHER?: Internet
AVATAR: Akali aus League of Legends
ACCOUNT: Erster Account


Zuletzt von Roen am Sa 31 Okt 2020 - 13:04 bearbeitet; insgesamt 14-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Do 22 Okt 2020 - 10:53
   

FÄHIGKEITEN
i got all the eyes on me

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR: Suiton
» 水Wasser - Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

KEKKEI GENKAI: -

HIDEN: -

BESONDERHEIT: » Einhändige Fingerzeichen: Formen von Fingerzeichen mit nur einer, statt zwei Händen.

AUSBILDUNGEN: Iryounin
Iryōnin (Heilende Arztninja), speziell geschulte Ninja, können durch besonderes grünes Chakra Verletzungen ihrer Teammitglieder heilen. Die gesamten Iryōnin eines Dorfes, also sowohl die Ärzte im Krankenhaus, als auch solche, die während Missionen medizinische Unterstützung leisten, unterstehen einem Gremium bestehend aus dem Kage und dem Rat. Die Ärzte im Krankenhaus, die sich in der Regel nicht an Missionen beteiligen, werden "Iryōhan" (Heilende Ärztemannschaft) genannt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Iryounin in einem Krankenhaus aushelfen.
Die Voraussetzungen, um Iryōnin zu werden, sind sehr hoch. Man braucht eine gute Kontrolle des Chakras und ein umfangreiches Wissen über die Medizin. Deswegen ist die Ausbildung von Arztninja sehr schwer, was die Folge hat, dass nicht sehr viele vorhanden sind. Sie sollten sich ebenso gut mit den Wirkungen und Behandlungen von Giften auskennen. In Kriegen sind sie besonders wichtig.
Roen hat bereits kurz nach ihrer Ernennung zur Genin eine Ausbildung als Medicnin begonnen, da sie vor allem nach einer Lösung sucht um ihre Krankheit in den Griff zu bekommen, sodass es sie nicht weiter einschränkt. Krankenhausdienste mag sie jedoch nicht so gerne und verfolgt keine Karriereambitionen in dieser Institution.

Kanchi Taipu
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Nach ihrer Chuuninernennung wollte sie eine zweite Ausbildung erlernen, welche sich auf Missionen gut zu ihrem Dasein als Iryounin ergänzen ließe: Kanchi Taipu. Es handelt sich um eine weitere unterstützende Ausbildung, welche sie aufgrund ihrer Verletzung nur mäßig durchziehen konnte. Daher ist ihr Level in jenem Bereich noch nicht so hoch, wie ihr Können als Iryounin.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Roens Kampfstil ist eher darauf ausgelegt, im Kampf eine Iryounin zu sein. Sie hält sich eher zurück und wirkt mit unterstützenden Jutsu den Gegnern entgegen. Allerdings beherrscht sie auch die eine oder andere offensive Technik um im Einzelkampf nicht leer dazustehen. Demenstprechend versucht sie den Gegner mit Ninjutsu auf Distanz zu halten und mit Genjutsu in die Flucht zu schlagen - oder selbst die Flucht ergreifen zu können. Im Team agiert sie eindeutig stärker.
Ihre Umgebung hat auf ihren Stil wenigen Einfluss. Da sie viel Suiton nutzt, ist eine Wasserquelle natürlich vom Vorteil, was allerdings mit ihrer elementaren Schriftrolle ausgeglichen werden kann.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 1
GENJUTSU: 2
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 1
GESCHWINDIGKEIT: 3

STÄRKEN: Giftresistenz (1)
Kein Mensch ist komplett resistent gegen jegliches Gift. Es gibt jedoch manche, deren Körper Gifte schneller abbaut, sodass sie ihnen nicht ganz so gefährlich werden, wie sie es eigentlich sollten. Meist ist dies auf bereits erfahrenen heftigen Kontakt mit Giften zurück zu führen.

Menschenkenntnis (0,5)
Immer wichtig, wenn man viel mit anderen Menschen zu tun hat. Ob im Alltag, oder um seinen Gegner einzuschätzen, diese Fähigkeit macht einem das Leben definitiv leichter.

Starker Wille (1)
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

Teamwork (1)
Im Leben eines Shinobi, der dazu ausgebildet wird, in einem Team zu funktionieren, ist dies das A und O. Teamwork erleichtert das Bestreiten von Missionen deutlich, und kann auch in Kämpfen entscheidend sein.

SCHWÄCHEN: Allergie (0,5)
Roen hat eine Reihe von Allergien, die sich ständig auf sie auswirken. Zum Einen ist sie allergisch gegen eine Reihe von Pollen, die allerdings nicht nur in ihrem Heimatgebiet vorkommen und sich darin äußern, dass ihre Augen tränen und es ihr schwerer fällt durch die Nase zu atmen. Zudem reagiert sie allergisch auf jede Art von Nuss und feinste Spuren reichen, um eine Reaktion auszulösen. Da sie jedoch auch Reaktionen verspürt, wenn sie inzwischen ohne ihre Maske atmet, zieht sie diese niemals ab - vielleicht ist das aber auch nur Paranoia.

Chronische Krankheit (1)
Bereits kurz nach ihrer Geninernennung wurde Roen mit Asthma diagnostiziert, wodurch ihr vor allem im Stresssituationen oder in Kombination mit ihren Allergien die Luft weg bleibt. Deshalb führt sie jederzeit ein Spray bei sich, welches die Atemwege entspannt. Doch in einem Kampf kann es sie natürlich erherblich einschränken. Durch ihre Sprayereien hat sich ihr Asthma nur verstärkt und inzwischen trägt sie immer die Maske, außer wenn sie schläft.

Narbe im Nacken (0,5)
Die wulstige Narbe in ihrem Nacken scheuert ständig und bereitet ihr nach einigen Bewegungen des Kopfes erhebliche Schmerzen im Nackenbereich, die natürlich ablenkend wirken können.

Orientierungslosigkeit (0,5)
Wer mit dieser Schwäche zu kämpfen hat, wird immer die falsche Richtung wählen, sich häufig verlaufen und allein kaum an sein Ziel kommen.

Trypanophobie (0,5)
Da sie als Kind bei der Blutabnahme so gestochen worden war, dass das Blut ihren Arm herunter lief und sich ein riesiges Hämatom gebildet hatte, hat sie eine regelrechte Phobie vor Nadeln und Spritzen entwickelt, die sich auch auf Senbon bezieht. Schon wenn sie jene sieht löst das eine innere Unruhe und Panik aus, sodass sie von automatisch in die Flucht getrieben wird.

Apiphobie (0,5)
Ihr Hass auf Insekten ist nicht unbegründet. Schon früh trieben sie allerlei Insekten in die Flucht, wodurch sie nur ungerne draußen übernachtet. Sobald sie ein Krabbeltier sieht, ergreift sie panisch die Flucht.




» N.I.N.G.U.

Chunin-Weste (Kumo)
Die meisten Chūnin und Jonin aus Kumogakure tragen eine bläuliche Chūnin-Weste, welche über eine einfache Polsterung und Isolierung verfügt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen, um einen stets schnellen Zugang zu darin befindlichen Ningu zu ermöglichen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll. Roen trägt ihres als Gürtel.


Atemmaske
Eine Atemmaske schützt den Träger bei Kämpfen vor Giftgasen und davor, Staub einzuatmen.
Roen trägt davon ihre eigene Version, welche wesentlich kompakter ist. Dabei sind die Filter, die den gleichen Effekt wie bei einer normalen Atemmaske bringen, im Bestiengesicht eingearbeitet und verdeckt. Ihre Maske wirkt wie ein normaler Mundschutz, doch hat sie die gleichen Effekte.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

chakraleitende Karte 3 Stück
Eine chakraleitende Karte ist 8,5 cm lang und 5,5 cm breit. Die Karten können zum Versiegeln von Gegenständen genutzt werden. Ferner können die Gegenstände auch wieder entsiegelt werden. Eine chakraleitende Karte bietet Platz für ein einziges Siegel, das mit dem Tobidogu angebracht und gelöst werden kann.

Elementare Schriftrolle Suiton
Es gibt besondere Schriftrollen, in denen die grundlegenden Elemente versiegelt werden können. Eine Elementschriftrolle kann immer nur jeweils ein Element gleichzeitig enthalten, welches bis zu 3 Mal entsiegelt werden kann, ehe die Rolle neu von einem Shinobi mit dem entsprechenden Element beladen werden kann. Beherrscht er das Katon, so kann er eine Elementrolle mit einer Flamme aufladen, die bei Entsiegelung als Feuerquelle dienen kann. Suiton befüllt das Siegel mit wenigen Litern Wasser, die bei Entsiegelung heraussickern und eine große Pfütze entstehen lassen. Ein Fûton-Windstoß ist möglich, der jedoch nicht stark genug ist, um einen Menschen von den Beinen zu werfen. Mithilfe von Doton-Chakra wird das Siegel mit ein wenig Gröll befüllt, und eine entsiegelte Raiton-Rolle elektrisiert die Luft rund um den Anwender leicht.

Kunai 3
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).


Shuriken 5
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.

Kibakufuda 2
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.


Drahtseil 15m
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.

Kemuridama 1
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.

Kibaku-Kunai 1
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.

Glutkugeln
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann.  

Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.

Asthma-Spray
Roen trägt immer, direkt an ihrem Körper (z.B in der Chuunin-Weste oder ihrer Hosentasche) ihr Asthma-Spray, gut gekennzeichnet, sodass auch ein Laie es im Notfall erkennen würde. Es ist ein Medizinprodukt, welches sie von ihrem betreuenden Iryounin erwirbt.

Zoketsugan 1
Diese Pille sorgt dafür, dass der Körper mehr Blut produziert (Hämatopoese). Sie wird nur dann eingesetzt, wenn der Körper einen großen Verlust an Blut hat.



» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Roen am Sa 31 Okt 2020 - 13:06 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Sa 24 Okt 2020 - 11:58
   
Platzhalter. Smile Und damit bin ich wohl fertig.

Liebe Grüße,
Roen

_____________________________

roen suikyou
when you see me coming get out of the way.
i came to slay
Bewerbung - Akte - Briefkasten ZA Kao


Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 30
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Mo 26 Okt 2020 - 1:29
   
Hallo und wilkommen im Forum, @Roen!

Insgesamt eine ziemlich stimmige Bewerbung für eine Persönlichkeit, die viele interessante Kanten aufweist! Da ich inhaltlich wenig auszusetzen habe, kommen wir gleich zum technischen Punkt!

Zitat :
Suikyou [zu dt. "Mondspiegelung auf dem Wasser", hier eher "Moralisches Vorbild"] ist kein wirklich verbreiteter Nachname. Wirklich bekannt ist er allerdings auch nicht und gehört lediglich zu einer kleinen Kleinfamilie, bestehend aus Mutter, Vater und zwei Töchtern.

Das widerspricht sich ein bisschen, oder? Ich glaube du hast hier eine Verneinung übersehen Smile


Bei den Ausbildungen wird immer die Beschreibung der Ausbildung aus den Thread in den Steckbrief übernommen. Den persönlichen Teil kannst du natürlich gern drinlassen.


Mit deiner Chakrakontrolle dürftest du zum Start ein weiteres Element haben. Ich sag das lieber jetzt direkt, später erwerben wird nämlich teurer!


Deine beiden Phobien wiegen nicht wirklich gleich schwer, wenn man bedenkt dass man Insekten weit eher mal im Kampf begegnen kann als Spritzen (hallo Aburame!). Hinzu kommt dass du die Angst vor Spritzen nicht so konkret in ihren Effekten beschreibst - wenn es nur bei Unbehagen bliebe wäre sie ja keine Punkte wert.


Bei den Glutkugeln hast du keine Anzahl angegeben. Ist es nur eine?
Die modifizierte Atemmaske, die immerhin in Sachen Tragbarkeit und Unauffälligkeit einen Mehrwert hat, würde ich schon mit einem Aufpreis versehen. Ich spreche das einmal rück!
Dessen ungeachtet komme ich bei deinen Ningu auf 400 XP, magst du nochmal nachrechnen und es für mich aufschlüsseln?

Bei deinen Jutsu zähle ich
8 E Rang
6 D Rang
4 C Rang
2 B Rang

Sehr schön. Aber! Du hast auf 2 D-Rang Startfähigkeiten "verzichtet" und sie auf höherem Rang gekauft. Entsprechend stehen dir jetzt noch 2 D-Rang Techniken zu.


Das war's erstmal, bis auf bald!
- Koan

_____________________________

Steckbrief | Akte | Theme
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan
Nach oben Nach unten
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Mo 26 Okt 2020 - 4:25
   
Hi. Vielen Dank. Smile
Nachname: Ich.. stehe auf dem Schlauch. Aber ich habe eine kleine Anpassung vorgenommen und hoffe, dass es jetzt passt.

Ausbildungen: Oh, ok. Welchen Teil genau? Im Guide ist es ja sehr ausführlich. Ich habe mal den Teil genommen, denn ich am sinnvollsten fand. :3 War das so gemeint?

Element: Vielen Dank für den Tipp, aber ich lasse es so. :3

Trypanophobie: Hm, ich dachte daran, dass Senbon auch sehr nadelähnlich sind und auch unter diese Phobie fallen, wodurch sie für mich als kampfrelevante Schwäche durchaus Sinn macht. Ich habe allerdings das Unbehagen rausgenommen und durch schwerwiegenderes ergänzt. Ich hoffe, das passt.

Glutkugeln: Ich dachte, es muss keine Anzahl angegeben werden, da im Guide auch keine angegeben ist. 1 für 10 EXP ist auch sehr teuer, oder? Ich habe erst einmal nichts angepasst, sonst nehme ich sie im Notfall raus.

Ningu allgemein: Laut meiner Berechnung sollte es eigentlich passen. Hier die Aufschlüsselung:
- Chuunin-Weste: -
- Hitaiate: -
- Atemmaske: 70 EXP
- Shuriken-Holster: -
- Hüfttasche: -
- chakraleitende Karte: für 3 Stück 25 EXP
- elementare Schriftrolle: 25 EXP
- 3 Kunai: 15 EXP
- 5 Shuriken: 25 EXP
- 2 Kibakufuda: 30 EXP
- 15m Drahtseil: 15 EXP
- 1 Kemuridama: 15 EXP
- 1 Kibaku-Kunai: 20 EXP
- Glutkugeln: 10 EXP
- Erste-Hilfe-Pack: -
- Asthma-Spray: -
- Zoketsugan: 100 EXP
= 350 EXP

Atemmaske: Oh, ok. Ich dachte eigentlich, dass 70 EXP schon genug sind. Very Happy Ich bin mal gespannt.

Jutsu:
8 E / 7 D (+1 für Shosen) / 4 C / 2 B
Ich habe das +1 für das Kanchi Taipu vergessen, ups. Habe noch ein D-Rang Genjutsu eingefügt. Damit sollte es passen. 😊

_____________________________

roen suikyou
when you see me coming get out of the way.
i came to slay
Bewerbung - Akte - Briefkasten ZA Kao


Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 30
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Fr 30 Okt 2020 - 2:07
   
Name und Ausbildungen passt mir dann soweit.

Das Element war nur ein Hinweis Smile

Bei den Phobien musst du dann schon dazu schreiben, wenn es auch Senbon betreffen soll. Eine normale Spritzen/Nadelphobie bezieht sich ja auf die medizinische Prozedur, nicht darauf mit welchen beworfen zu werden. Die Insektenphobie würde ich so mit 0,5 annehmen, bei der Angst vor Spritzen sehe ich die Kampfrelevanz nur, wenn du Senbon ausdrücklich einbeziehst.


Du musst keine Anzahl an Glutkugeln angeben, wenn nur eine gewollt ist - das war nur eine Nachfrage. Zur Atemmaske hatten wir ja schon besprochen dass die flexibler gespielt wird als sie in der Ningu-Liste steht und dass insofern 70 XP okay sind.

Ich habe auch nochmal nachgerechnet und komme nun sehr sicher auf 300 XP. Der Unterschied erklärt sich daraus, dass du als Iryounin die Zoketsugan zum halben Preis bekommst. Du darfst also noch ein bisschen was auf den Kopf hauen Smile

Bei den Jutsu sehe ich da jetzt folgende Verteilung:
9 E-Rang (Bunshin no Jutsu, Henge no Jutsu, Kawarimi no Jutsu, Kibakufuda: Kassei, Tobidogu, Jokin no Jutsu, Suiton: Josui Keikaku no Jutsu, Tsumazuki no Jutsu, Oniasobi)
8 D-Rang (Tekishutsu, Imi Kakucho, Suiton: Daihodan, Suiton: Ryu Mizukiri no Yoroi, Shunshin no Jutsu, Kai, Gyouketsu, Kasugakan)
4 C-Rang (Kanchi Taipu, Dokuka Gaku, Suiton: Daibakuryu, Kukaimu)
2 B-Rang (Suiton: Mizu Kamikiri, Shosen Jutsu)

Es kommt also fast alles hin, aber irgendwie ist da eine E-Rang Technik zu viel, oder?


Grüße!
- Koan

_____________________________

Steckbrief | Akte | Theme
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan
Nach oben Nach unten
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Fr 30 Okt 2020 - 4:46
   
Hi. Smile

Phobie: Senbon eingefügt.

Glutkugeln: Ich dachte, das sind bereits mehrere, wenn man sie kauft? Im Guide sind sie ja auch unter "Glutkugeln - 10 EXP" aufgeführt. Da steht nicht, dass sie z.B 10 EXP pro Stück kosten. Aber auch egal. ^^
Ningu: Ich lasse meine Ningu so und lasse die 50 EXP verfallen.

Jutsu: 1 E-Rang ist das Grundjutsu des Suiton und das kriegt man doch so, oder? "Das Grundjutsu dieses Elements ist das Suiton: Josui Keikaku no Jutsu. Beherrscht euer Charakter schon zu Rpg-Start das Suiton, so erhaltet ihr dieses Grundjutsu, ohne dass es einen eurer Jutsuslots belegt." - Suiton-Liste

Liebe Grüße,
Roen


_____________________________

roen suikyou
when you see me coming get out of the way.
i came to slay
Bewerbung - Akte - Briefkasten ZA Kao


Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 30
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Fr 30 Okt 2020 - 6:47
   
Davon würde ich erstmal nicht ausgehen, da bei Ningu, die automatisch in einer Stückzahl gekauft werden, diese Stückzahl auch dabei steht (wie etwa bei den Chakrakarten).

Alles klar und stimmt, die Grundjutsu habe ich übersehen! Wie tapsig von mir. Damit gibt es aber auch das erste Angenommen und ich reiche hier an den Zweitbewerter weiter.

_____________________________

Steckbrief | Akte | Theme
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan
Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1802
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Sa 31 Okt 2020 - 12:53
   
Heyho Roen!
Einen schönen Charakter hast du da gezaubert :3 Ich hätte nur noch Kleinigkeiten anzumerken:

Eckdaten: Normalerweise werden Kinder in Kumo mit 4 Jahren eingeschult und schließen die Akademie mit 10 ab. Hat es einen Grund, dass es um ein Jahr bei Roen versetzt ist? Wenn ja, schreib das gerne kurz dazu :3

Kampfstil: Wenn Roen in den Einzelkampf gezwungen wird, wie kämpft sie dann? Nutzt sie Ninjutsu oder Taijutsu? Versucht sie den Gegner auf Distanz zu halten oder geht sie in den Nahkampf? Es wäre schön, wenn du das ein wenig genauer beschreiben könntest.

Das wäre es von meiner Seite aus. Bei Fragen schreib mir gerne! :3

Liebe Grüße
Jessie

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chuunin] Suikyou Roen Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Sa 31 Okt 2020 - 13:06
   
Hi. Smile Vielen Dank!

Eckdaten: Hups, habe ich angepasst.

Kampfstil: Ich habe noch zwei Sätze eingefügt. Passt das jetzt so? Smile

Liebe Grüße,
Roen

_____________________________

roen suikyou
when you see me coming get out of the way.
i came to slay
Bewerbung - Akte - Briefkasten ZA Kao


Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1802
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chuunin] Suikyou Roen [Link] | Sa 31 Okt 2020 - 15:55
   
[Chuunin] Suikyou Roen Angenoneuduj40

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chuunin] Suikyou Roen Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
 

[Chuunin] Suikyou Roen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-