Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Achievements einlösen
[Genin] Yuki Noriko  EmptyHeute um 0:09 von Kaori

» [Akte] Kaguya Rin
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 22:52 von Hina

» Wanted & Not Wanted
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 21:30 von Hina

» Kurze Fragen
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 21:04 von Kazuya

» [Akademist] Sakana Shimizu
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 20:49 von Sakana Shimizu

» Exp verschenken
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 19:27 von Shira

» [Akte] Kurogure Shiro
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 16:47 von Shiro

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 16:36 von Kigamine Tenmou

» [Chûnin] Yuki Han
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 13:28 von Yuki Han

» [Akte] Himawari
[Genin] Yuki Noriko  EmptyGestern um 13:05 von Himawari

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Genin] Yuki Noriko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
[Genin] Yuki Noriko [Link] | So 25 Okt 2020 - 10:57
   

   Yuki Noriko
   außen kalt, innen heiß

   » B.A.S.I.C.S
   
   NAME: Yuki
   VORNAME: Noriko
   NICKNAME: Koko, oder Nori

   ALTER: 16 Jahre
   GEBURTSTAG: 11. November
   GESCHLECHT: Weiblich

   GEBURTSORT: Kumo Gakure
   ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari no Kuni
   RELIGION: Ahnenlehre
   RANG: Genin
   POSITION: Praktikantin als Sekretärin (Dorfverwaltung)

   CLAN: Yuki Clan & Hozuki Clan Hiden nicht beherrscht

   RUF IM CLAN:
Yuki Clan: Als Tochter einer Frau die für ihre Alkoholexzesse und wechselnden Männer bekannt ist, war ihr start von beginn an schwer. Allein die Tatsache das drei ihrer vier Geschwister (mütterlicher Seits) alle aus einen weiteren, anderen Clan abstammen macht diese Familie fast schon zur Prominenz. Die wenigen im Clan interessiert ihre Abstammung nicht, konzentrieren sich auf sie als Individuum. Andere hingegen, verurteilen sie bereits wegen ihrer Mutter. Mischlingskinder, die ihrer Meinung nach das Kekkei Genkai des Yuki Clans durch die Verwandschaft mit anderen Clans verunreinigen. Allerdings ist Norikos Weste auch nicht mehr so rein wie sie sollte. Nach einem Unfall, welcher aus einer Emotion heraus geschah, gilt sie innerhalb des Yuki Clans als unbeherrscht.

Hozuki Clan: Ihr Vater gehört zu einen der angesehenen Jounin des Clans und hatte daher zu beginn ein gutes Ansehen im Clan. Sie wurde zwar erst nach Ernennung zur Genin offiziell in den Clan begrüßt, schien sich aber in der Mitte der Hozuki wohl zu fühlen. Allerdings kam es zu einem Vorfall bei dem sie einen gleichaltrigen Jungen des Clans schwer verletzte. Die schwere der Verletzungen, als auch das die Begründung der Tat, war in den Augen des Oberhaupts nicht Verhältnismäßig. So  wurde sie kurzer Hand des Clans verbannt und hatte somit keinen Zugriff mehr auf die Techniken des Hozuki Clans. Seither gilt sie als Abschaum.
   



   » A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
   AUSSEHEN:
1,61m | Platinblond | blaue Augen | femininer Körper
Es sind ihre Augen für die sie wohl die meisten Komplimente bisher bekommen hat. Noriko hat wirklich sehr schöne, hellblaue Augen welche wach und klar die Gegend überwachen. Meist mit Maskara zurecht geschminkt, die Augenbraun gezupft, die hellen Wangen dezent mit Puder verblendet und ihre vollen Lippen mit blauen Lippenstift geschminkt. Noriko hat einen eigenen Stil was ihr Make Up betrifft. Nicht jeden mag die blaue Farbe auf den Lippen gefallen, sie selbst jedoch mag das kühle blau lieber als ein übertriebenes rot. Es passt zu ihren Auftreten, die gerade Haltung, den würdevollen Gang. Ihr Blick, meist ernst, voller Gedanken. Viele sagen ihr nach sie habe etwas herablassendes, denn sie lächelt nicht viel, aber wenn, dann ist es sehr warm und ehrlich.
Das platinblonde Haar der Yuki ist glatt und reicht ihr im offenen Zustand bis zur Hüfte. Man sieht das es gut gepflegt ist, da es einen kräftigen Glanz hat ohne fettig zu wirken, ebenso erfreuen sich ihre Haarspitzen voller Gesundheit. Nur selten trägt sie ihre schönen Haare offen, im Alltag stören sie, weshalb sie sich in der Regel zwei Zöpfe pflechtet und sie anschließend zu zwei Affenschaukeln formt. Das Pony ist dabei immer glatt und gerade geschnitten.
Ihr Körper ist weiblich geformt, sie gehört nicht zu den drahtigen Frauen, eher kurvig aber mit Normalgewicht. Der Hautton ist recht hell, aber noch nicht besorgniserregend. Man sieht der Yuki an das sie ein heller Typ ist, weshalb man ihr nicht sofort eine Krankheit andichtet. Gehüllt ihr Körper im Alltag meist in einer schwarzen Strumpfhose, dazu ein kurzer karrierter Rock, eine weiße Bluse mit einem dunklen Blazer. Begibt sich Noriko zum Training trägt sie gewiss keinen Rock! Sie wählt dann gemütliche und oftmals zu weite Trainingshosen und einfache Shirts oder Pullover. Auf Missionen trägt sie in der Regel eine schwarze, lange Hose, dazu die typischen Shinobisandalen als auch ein einfaches und dunkles Oberteil. Ihr Hitaiate trägt sie in der Regel als eine Art Halstuch.

   BESONDERE MERKMALE: blauer Lippenstift
   



   » A.B.O.U.T Y.O.U
   PERSÖNLICHKEIT:
Sie widerspricht nicht, geht wortlos durch das Kageanwesen, grüßt die entgegenkommenden Menschen höflich und fragt ob sie behilflich sein könnte. Ihre Stimme ist dabei meist monoton, sie gilt nicht sonderlich aus freundlich, aber sie würde sich auch nie im Ton vergreifen. Noriko nimmt ihre Arbeit sehr ernst, sie denkt viel nach, versucht sich einzubringen, würde ihren Vorgesetzten aber auch nicht ins Wort fallen oder anmaßend sein. In ihrem Gesicht spiegeln sich nur wenig Emotionen, das erlaubt sie sich als Sekretärin nicht. Immerhin ist sie eines der ersten Gesichter, welches hineinkommende Personen sehen. Niemand soll sehen das sie gestresst, traurig oder gar zornig ist. Noriko versteht sich, trotz ihres Alters, ihre Gefühle gut zu verstecken. Sie hat gelernt das Emotionen nicht zu einer Kunoichi Kumo Gakures gehören. Hin und wieder fällt es ihr schon schwer sich zu zügeln, weiß jedoch wie sie sich selbst beruhigen kann. Es ist ihre Gedankenwelt, in der sie immer Zuflucht findet. So findet man Noriko meist in ihrer Pause verträumt aus dem Fenster schauend, sie wirkt dabei zu friedlich, dabei ist den meisten nicht klar wie wütend sie oftmals im Alltag ist. Es ist der innere Folterkeller den sie gedanklich fast täglich aufsucht. Die Blondine ist leider leicht erregbar, nimmt vieles persönlich und kann dann nicht abschalten. Früher explodierte sie dann sofort, war als Wildfang bekannt, welcher sich gern mit anderen (bevorzugt Jungs) prügelte. Sie hatte eine Gossensprache und schrie viel herum, Konflikte verbal zu klären erschien ihr damals als nicht machbar. Inzwischen drückt sie sich jedoch sehr gewählt aus, spricht lieber wenig, als nur ein Wort zu viel zu sagen.
Die Fehler der Vergangenheit hatten einen hohen Preis, sie hat ihren Vater verloren und gleich noch einen ganzen Clan. Sie ist inzwischen besessen darauf alles richtig zu machen, nicht mehr negativ aufzufallen und das Bild einer perfekten Kunoichi abzugeben. So ist Noriko sehr kritisch mit sich selbst geworden und geht mit sich selbst immer hart ins Gericht. Für die meisten wirkt die Genin zwar sehr selbstsicher, doch diese Fassade kommt schnell ins bröckeln, sobald man Kritik äußert. Es ist nicht so, das ihre Maske komplett fällt. Allerdings sieht man doch mal ein Händchen zittern oder so manch einen Schweißtropfen der ihrer Schläfe entlang rinnt.
Noriko weiß wie man sich in ein Team einbringt, sie kann sich gut einfügen und erkennt die Stärken und Schwächen anderer sehr gut. Zwar ist die Yuki nie darauf aus sonderlich enge Freundschaften zu knüpfen, doch ist sie auch niemand der alles daran setzt das ihr Team scheitert. Allerdings muss man sagen das sie ein Problem mit Männern bzw. Jungs hat. Sie hat stets das Gefühl mit dem anderen Geschlecht konkurrieren zu müssen, versucht ihre Überlegenheit zu demonstrieren und neigt das eine oder andere Mal auch dazu beleidigend zu werden. Sollte ihr männlicher Teampartner dann auch noch Kritik an ihrer Herangehensweise haben, wird sie schnell zickig und sondert so manch beleidigendes Kommentar ab, stets gepaart mit einem genüsslichen Augenrollen. Allgemein ist sie fest davon überzeugt das Männer es grundsätzlich im Leben einfacher haben als Frauen. Männer werden schneller als Anführer akzeptiert, sie haben mehr gesellschaftliche Freiheiten und werden von Kindestagen an auf das Leben als Prolet vorbereitet.
Mit dem selben Geschlecht hat Nori da schon deutlich weniger Probleme. Sie reagiert meist sehr verständnisvoll auf die Probleme Anderer und unterstützt sie gern. Hier zeigt sich vor allem ihre hilfsbereite und unterstützende Art.  Vor allem Kunoichis gegenüber ist sie sehr respektvoll, nahe zu jede Kunoichi ab dem Tokubetsu  Rang ist für sie eine Inspiration. Das Kumo Gakure dann auch noch von einer Frau regiert wird ist für sie ein wahr gewordener Traum. Bei inspirierenden Frauen wie diesen kommt Noriko regelmässig ins Schwärmen. Sie ist so besessen darin, das sie inzwischen ein Buch über die hochrangigen Damen des Dorfes führt und so viel wie möglich über sie herausfinden will. Sie will wissen was sie antreibt und wie sie es schafften sich durchzusetzten, so hofft sie, das sie es ihnen nachmachen kann um selbst zu einer dieser großartigen Frauen werden kann.
Der Freundeskreis Norikos ist sehr klein. Sie braucht nicht viele Freunde um sich herum, lieber hat sie wenige, aber dafür die Richtigen. Die Blondine ist eine Freundin die bereit ist einen auch mal richtig die Meinung zu geigen. Es ist ihr wichtig immer ehrlich zu sein, und sich nicht belügt. Aber auch wenn sie relativ direkt ist, so kommt es nur selten zu einen richtigen Streit, Noriko weiß wie man einen solchen verhindert, so lenkt sie schnell ein und lässt die Meinungsverschiedenheit schnell wieder ruhen. Es geht ihr mehr darum das sie das los geworden ist, was ihr eben auf der Seele lag. Man merkt auch schnell das sie einen eher impulsiven Charakter hat, etwas was sie im beruflichen Alltag stets versucht zu verstecken. Sie neigt zu sprunghaften Verhalten, will in einen Moment ins Cafe, dann aber doch lieber zum See. Sie ist eine vertrauenswürdige Freundin, ein Geheimnis ist bei ihr sicher. Ebenso verurteilt sie niemanden, denn jeder Mensch hat so seine Gründe wieso er handelt wie er es eben macht. Neue Leute kennenzulernen fällt ihr jedoch meist schwer, sie braucht Zeit um aufzutauen, weiß nie wie andere auf ihre wahre, echte Persönlichkeit reagieren. Sie hält sich bei ersten Begegnungen sehr zurück, zieht lieber wieder ihre Maske auf.
Innerhalb der Familie ist die Genin sehr liebevoll und beschützend. Vor allem ihrer Mutter gegenüber will sie immer hilfsbereit sein und ihr ein paar Sorgen abnehmen. Noriko versucht so viel wie es nur geht von ihr fern zu halten. Vor allem aber versucht sie ihr dabei zu helfen trocken zu bleiben. So hält sie gern den Kopf hin, wenn ihre Mutter mal wieder gereizt ist oder von den Entzugserscheinungen geplagt wird.  Sie ist die Älteste von insgesamt fünf Kindern. Da lernte sie schnell ihre Mutter zu unterstützen. Sie hilft viel im Haushalt, wobei sie sich deswegen oft mit ihren Geschwistern streitet. Die Faulheit anderer macht sie rasend, vor allem aber hasst sie die Unordnung, welche ihre Geschwister meist hinterlassen. Ihre Geschwister bezeichnen sie oft als die strengere Mutter. Sie schimpft viel und versucht die Erziehung nachzuholen, die ihre Mutter auf Grund ihrer Sucht Jahrelang nicht durchziehen konnte. Aber sie ist nicht nur sehr streng, nein, sie versucht ihre Geschwister zu fördern, spart oft ihr eigenes Geld um ihnen neue Bücher zu besorgen. Sie ist es, die ihnen ihre Mahlzeiten zubereitet aber auch dafür sorgt das ihre Hausaufgaben erledigt sind. Die Verantwortung wächst ihr oftmals über den Kopf, sie ist ein Teenager, der auch seine eigenen Probleme und sorgen hat. Immer wieder versucht sie diese runter zu schlucken, verbietet es sich zu weinen. Ihr Ventil ist es dann auf den Trainingsplatz zu gehen.


   LIKES:
* Erdbeeren
* Lippenstifte
* starke, weibliche Vorbilder
* weiße Lilien
* Heavy Metal
* Katzen
* Training
* gebratene Nudeln

   DISLIKES:
* Proleten
* ihre eigenen Gefühle
* schwache Frauen
* Kohlrabi
* Fantasyromane
* zu spät ins Bett gehen
* Hitze
* Unordnung


   ZIEL/TRAUM:
1. Wieder Mitglied des Hozuki Clans werden
Der Tag an dem sich des Clans verbannt wurde war einer der Schlimmsten in ihren Leben. Nicht nur das sie absofort kein Teil der Hozuki mehr war, sie verlor auch noch ihren Vater. Was nur ein Fehler im Leben alles zerstören kann, wurde der Yuki dadurch schnell bewusst. Sie will ihren Ruf verbessern, hofft darauf das ihr Opfer ihr eines Tages verzeihen wird und vielleicht kann sie dann wieder eine Hozuki werden. Noriko erhofft sich dadurch das ihr Vater sie auch wieder akzeptiert.

2. Jounin werden
Wer träumt nicht davon Jounin zu werden? Noriko will unbedingt stärker werden, sich beweisen und sich einen Namen machen. Vor allem will es allen zeigen, all denen, die sie und ihre Familie meiden.

3. Generalsekretär werden
Warum nicht Kage werden? Das ist vermutlich die Frage, welche man ihr häufig stellt. Immerhin spricht Noriko von nichts anderen, als davon das Frauen die besseren Führungskräfte sind. Allerdings ist sie sich ihrer Schwächen bewusst. Eine Person wie sie, die sich doch mal von Gefühlen übermannen lässt, kann keine gute Raikage sein. Viel eher träumt sie davon das Dorf auf eine andere Weise zu unterstützen. Als Generalsekretär erhält man das Dorf am laufen, man muss dafür sorgen das Aufträge mit den richtigen Personen versehen sind, das geheime Dokumente dorthin kommen, wo sie letztendlich hingehören. Ja, es ist Bürokratie vom feinsten, aber auch ein Job, der ein hohes Organisationstalent erfordert. Und genau darin sieht sie ihre Stärke!

   NINDO:
Bleib cool!
Aus einer Emotion heraus hat sie den schlimmsten Fehler ihres jungen Lebens begangen. Sie hatte sich von ihren Gefühlen übermannen lassen uns ist regelrecht explodiert. In diesem Moment hatte sie kein Halten, sie konnte nicht klar denken, hat die Konsequenzen aus den Augen verloren. Sowas darf nie wieder passieren! Wer seine Gefühle nicht im Zaun hält, wird zu einem Idioten und Idioten braucht das Dorf nicht. Man muss immer bei Verstand bleiben, sich nicht von seinen eigenen Emotionen übernehmen lassen. Nur so behält man die Kontrolle über sich selbst.
   


   » B.I.O.G.R.A.P.H.Y
   FAMILIE:
Yuki Haruna | 39 Jahre | Chuunin a.D. | lebend | Mutter
Haruna, früher eine starke Kunoichi des Yuki Clans. Sie war ein angesehenes Mitglied des Clans, jung, klug, talentiert. Sie war für ihre kalte und professionelle Art bekannt, doch was viele nicht ahnten war, das sie unter dieser Maske ein sehr zerbrechlicher Mensch war. Unter den Druck einer Jounin brach sie letztendlich zusammen, flüchtete sich in Alkohol und Männer. Sie vermasselte eine Mission nach der anderen, wurde von der Jounin zur Tokubetsu Jounin degradiert, anschließend zur Chuunin und nach weiteren Alkoholexzessen wurde sie pensioniert. Heute schlägt sich Haruna mit Gelegenheitsjobs durch, versucht ihre Kinder zu ernähren und versucht vor allem eines: Vom Alkohol los zu kommen. Haruna ist von ihren Jahre langen Kosum als auch den vielen Entzügen gezeichnet. Sie wird immer vergesslicher und ist schwach. Die meiste Zeit liegt sie nur im Bett, verkriecht sich darin und schiebt alle Verantwortung auf Noriko ab. Noriko und Haruna haben eine enge Beziehung, die junge Yuki würde ihre Mutter nie im Stich lassen und hilft ihr wie sie es nur kann. Sie hasst es wenn andere schlecht über sie reden und verteidigt ihre Mutter mit allen Mitteln. An manchen Tagen verflucht sie Haruna. Sie ist manchmal so wütend, das sie selbst kein Kind sein kann, das sie mehr auf ihre Mutter aufpassen muss, als sie auf ihre Kinder aufpasst.

Hozuki Yugetsu | 42 Jahre | Jounin  | lebend | Vater
Lange Zeit hatte er sich nicht um seine Tochter gekümmert. Sie war ihm schlicht egal. Erst nachdem Noriko auf Grund ihres Talents auf sich aufmerksam machte, schien sich Yugetsu mehr für sie zu interessieren. Er trainierte mit ihr, ging mit ihr essen, kaufte ihr viele Geschenke. Nori war so glücklich! Sie wurde zu einem richtigen Papakind und wollte am liebsten jeden Tag etwas mit ihm machen. Nach der Ernennung zur Genin wurde sie letztendlich in den Hozuki Clan aufgenommen, ihr Vater war sehr stolz auf sie, und sie war froh darüber das er sie so sehr liebte. Doch nachdem sie einen Jungen des Hozuki Clans verletzt hatte, und somit des Clans verbannt wurde, wurde sie auch aus dem Leben Yugetsus verbannt. Lange Zeit hat Nori versucht ihren Vater dafür zu hassen, doch sie kann es nicht. Sie hängt sehr an ihn, vermisst ihn und wünscht sich nichts sehnlicher wieder in seiner Nähe sein zu dürfen.

Yuki Kichiro | 14 Jahre | Chuunin | lebend | Bruder
Loses Mundwerkt, arrogant, provozierend. Kichiro und Noriko geraten häufiger an einander, als es der Blonden lieb ist. Ihr Jüngerer Bruder spielt sich sehr auf, seit dem er den Chuunin Rang erhalten hat. Es nervt, dieses ständige angeben, als auch seine herablassende Art. Nori liebt ihren Bruder, doch in der letzten Zeit zeigt sie es nicht mehr so, wie früher einmal.  Vielleicht ist es nicht nur seine überhebliche Art, vermutlich spielt der Neid auch eine große Rolle. Gewaltige Spannungen herrschen zwischen den Geschwistern.

Yuki Arisu | 11 Jahre | Genin | lebend | Schwester
Der kleine Sonnenschein der Familie. Arisu ist für ihr Alter sehr reif, hat sich jedoch noch einen kindlichen Charme erhalten. Die elf Jährige ist ein ruhiger aber freundlicher Charakter. Noriko und Arisu haben eine besonders enge Bindung zu einander, es liegt schlicht daran das sie viele Interessen teilen und meist der selben Meinung sind. Manch einer behauptet Arisu würde immer nur so tun als würde sie alles mögen, was Noriko mag, doch das sieht die Älteste der Kinder nicht. Sie ist fest davon überzeugt das Arisu das Ebenbild von ihr selbst ist, weshalb sie ihre kleine Schwester meist davor bewahren will die selben Fehler Noris zu machen. Es ist fast so als wolle sie ihre Kleine in Watte packen, ob Arisu eines Tages da heraus brechen will?

Yuki Ryoko | 9 Jahre | Zivilistin | lebend | Schwester
Sie hat es von allen am schwersten. Geboren in Yuki und Uchiha Clan, bereits im Alter von 6 Jahren (nach Versterben ihres Vaters) hatte sie das Sharingan erweckt. Sie war ein aufstrebender Stern, hohe Erwartungen hatte man in sie gelegt, doch dann kam diese heimtückische Krankheit. Es war Polio, was die kleine Ryoko für immer an den Rollstuhl fesselte. Das fröhliche Mädchen wurde schnell zu einem wütenden und trotzigen Kind. Ryoko wird schnell wütend, vor allem wenn ihr wieder klar wird, was sie alles nicht mehr kann. Sie zieht sich immer mehr in sich zurück und das bereitet Noriko Sorgen. Sie fühlt sich oft machtlos und hilflos wenn es um Ryoko geht. Sie weiß oft nicht was sie sagen oder machen soll, damit sie sich besser fühlt. Manchmal geht sie ihr sogar absichtlich aus dem Weg, da sie glaubt eh nur das Falsche zu sagen. Noriko liebt ihre Schwester, doch sie hat keine Ahnung wie sie mit diesem Handicap umgehen soll.

Yuki Yutaka | 5 Jahre | Akademist | lebend | Bruder
Den Jungen sieht man nie schlecht gelaunt! Yutaka ist immer gut drauf, hat aber auch viel Unsinn im Kopf. Er spielt anderen gern Streiche, darunter auch gern seiner älteren Schwester. Es ist manchmal schon nervig, wenn der kleine Bruder einen mal wieder die Klamotten versteckt, oder den Tee versalzen hat. Schwierig wird es auch, da Yutaka sich ebenso in der Schule ähnlich schlecht benimmt. Häufig muss die Yuki ein gutes Wort für ihren Bruder einlegen oder muss ihn zum besseren Benehmen ermahnen. Nori übernimmt fast schon seine komplette Erziehung, da ihre Mutter diese bei ihn gar nicht mehr übernehmen kann. Die Beziehung zu ihn ist mehr eine Mutter-Kind-Beziehung, als die einer älteren Schwester. Es fällt ihr oft schwer diesen Job zu übernehmen, reagiert meist gereizt auf das Verhalten des Jungen, der doch eigentlich nur Aufmerksamkeit sucht.

Hozuki Meiyo | 20 Jahre | Chuunin | lebend | Bruder
Ebenso wie ihre anderen Geschwister, ist er ein Halbbruder. Doch mit ihm hat sie kaum etwas zu tun. Sie haben zwar den gleichen Vater, doch gesehen haben sie sich selten. Als Noriko in das Leben Yugetsus und seines Sohnes trat, empfand dieser sie als störend, wie ein Fremdkörper der nicht zur Familie gehört. Meiyo ließ keine Sekunde aus seine jüngere Schwester schlecht zu reden. Als Noriko des Clans verbannt wurde, schien er glücklich, fast so als hätte man ihn eine schwere Last genommen. Sie selbst hat Meiyo nie gebraucht noch sich gewünscht ihn näher kennenzulernen. Das sie Meiyo nicht mehr sieht ist kein Verlust.

Hatsukari Arumi | 17 Jahre | Genin | lebend | Freundin
Mancher sagt sie wären wie Tag und Nacht. Da wäre die freundliche und feurige Arumi, und dann die immer zu ernste und unterkühlte Noriko. Ja, es mag sein das sie so einige Unterschiede haben, doch auch viele Gemeinsamkeiten. Es ist vor allem der gemeinsame Wunsch im Dorf gemocht und respektiert zuwerden. Beide können diesen Wunsch verstehen, vielleicht nicht die Methodik des anderen verstehen. Dennoch unterstützen sie sich und vor allem Noriko ist es wichtig Arumi als Freundin zu haben. Sie sind auch ihre weisen beide Ausgestoßene, es benötigt Zusammenhalt um in dieser Situation nicht zu verfallen. Es ist das Wissen, das es jemanden gibt dem es genauso geht wie ihr, weshalb Noriko weiterhin durchhalten kann. Ein Leben ohne diese Unterstützung und freundschaftlichen Gesten wäre für sie nicht mehr vorstellbar.

   ECKDATEN:

Vor Norikos Geburt
Eine verletzliche Frau sitzt am Tresen einer Bar. Sie sucht diesen Ort in der letzten Zeit zu häufig auf, das ist ihr klar. Es ist dieser verdammte Druck perfekt zu sein. Als Tochter eines angesehenen Mitglieds des Yuki Clans, das einzige Kind, hat sie die Ehre der Familie zu retten. Sie soll verheiratet werden, ein Mann wurde bereits erwählt. Doch will sie ihn heiraten? Will sie dieses Leben? Immer auf der Suche nach sich selbst, stets grausame Missionen erledigen. Sie hatte bereits einige Menschen getötet, nicht nur Verbrecher oder Verräter. Nein, es waren auch Zivilisten dabei, Auftragsmorde. Die Gesichter dieser Menschen gehen ihr nicht mehr aus dem Kopf, wie sie flehten, weinten, bettelten. Gnade. Sie durfte keine haben, sie hatte ihr Schwert zu schwingen.
Haruna kippte den nächsten Vodka hinunter, schlug das Glas auf den Tresen auf. "Noch einen!", sagte sie herrisch. Auf einmal eine Stimme: "Sie haben die Dame gehört!" Ein Mann hatte sich frecherweise neben sie gesetzt, doch im Gegensatz zu den anderen, welche sie vom trinken abhalten wollten, ermutigte er sie. Er schien ihre Entscheidung zu respektieren, es schien für ihn in Ordnung zu sein, das sie nicht perfekt sein wollte. Sie wusste, würde er sie heute wollen, hätte sie nichts dagegen. Sie wollte keinen Partner, kein "bis ans Ende ihres Lebens", sie wollte Spaß, etwas unverbindliches. Sie konnte Zwänge nicht mehr ertragen, nicht noch eine Pflicht in ihrem Leben, der sie nicht nachkommen musste. Das diese eine Nacht, neun Monate später zu einer neuen Pflicht werden würde, ahnte die Yuki nicht. Sie freute sich über die abendliche Bekanntschaft mit diesen Unbekannten.


4 Jahre: Akademie | 8 Jahre: lernt ihren Vater kennen | 10 Jahre: Genin & wird in den Hozuki Clan aufgenommen
Wie für viele anderen Kindern auch, begann ab dem vierten Lebensjahr ihre Shinobikarriere. Natürlich erst einmal als Akademistin. Die Schulzeit war für Noriko nicht immer leicht, sie wurde oft wegen ihrer Mutter gehänselt. Schon damals zeigte sie eine aggressive Seite, sie konnte nicht gut mit Worten umgehen, weshalb sie lieber ihre Fäuste sprechen ließ. Sie wurde von den Lehrern oft gemaßregelt oder gar bestraft, innerhalb der Klasse hatte sie nur wenig Freunde und fand keinen Anschluß, die Schulzeit war kein Kinderspiel. Mit acht Jahren hellte sich der Alltag der Kleinen doch etwas auf, endlich lernte sie ihren Vater kennen. Zwar hatte er von dem schlechten Benehmen seiner Tochter gehört, wusste aber auch, das sie mit guten Noten und einer gewissen Begabung im Bereich des Taijutsu von sich reden ließ. Yugetsu begann seine Tochter zu fördern, trainierte mit ihr, lernte mit ihr, manchmal spielte er sogar ein wenig mit ihr wobei solche Momente eher selten waren. Im alter von zehn Jahren wurde Noriko zur Genin ernannt, doch das war nicht das Einzige, nein, zu ihren Ehrentag wurde sie in den Reihen der Hozuki aufgenommen.

11 Jahre: Hyouton erweckt | 12 Jahre: Verbannung aus dem Hozuki Clan & Bestrafung
Das Hyouton war erweckt, was Haruna freute, schien Yugetsu in den Wahnsinn zu treiben. Er hatte seine Tochter in den Hozuki Clan aufgenommen damit sie die Hozuki Hiden erlernt, doch das Suiton hatte sie bisher nicht geschafft zu erwecken. Noch konnte er seine Enttäuschung verbergen, doch Noriko selbst war von ihrer Leistung nicht sonderlich begeistert. Die Blonde wurde immer reizbarer, noch mehr als zuvor, es ärgerte sie das sie zwar eine Hozuki war, doch noch nicht in der Lage war ihre Techniken zu erlernen. Letztendlich kam es zu einem Streit zwischen ihr und einen gleichaltrigen Jungen des Hozuki Clans. Er hatte sie wegen ihrer alkoholkranken Mutter, ihren Geschwistern und wegen ihres fehlenden Talents beleidigt und gar angefangen sie mit Suitonjutsu anzugreifen. Aus dem kindlichen Streit wurde schnell ernst, sie begannen sich zu bekämpfen, wobei Noriko ihr Gegenüber verletzte. Sie selbst war von ihrer Tat schockiert, doch das machte nichts gut. Der Junge wurde wieder gesund, und doch war die Enttäuschung und Wut groß. Noriko musste zur Verantwortung gezogen werden. Auf Grund der Umstände wurde ihr die Strafe auferlegt die nächsten vier Jahre nicht an Chuuninprüfungen teinehmen zu dürfen, sie müsste erst einmal erwachsen werden, bevor sie an das Chuunindasein auch nur denken könnte. Doch auch Clanintern wurde über Noriko gerichtet. Sie wurde des Hozuki Clans verbannt. Zu all dem Unglück wollte Yugetsu auch nichts mehr von seiner Tochter wissen. Noriko blieb als gebrochenes Kind zurück.

13 Jahre: Kenjutsu Ausbildung | 14 Jahre: Bogenschützin
Das Leben musste weitergehen, egal wie Schmerzhaft ihre Erfahrung auch war. So stürzte sich die Yuki ins Training, der Waffenkampf hatte es ihr angetan. Es war nicht leicht sich die Kenjutsuausbildung anzueigenen, doch um einiges leichter als sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen. So begann Noriko damit sich den Schwertkampf anzueignen, ehe sie sich doch in das Bogenschießen verliebte. Seither trainiert sie vor allem diesen Kampfstil.

15 Jahre: Praktium als Sekretärin | 16 Jahre: RP Start
Um ihre Ziele zu erreichen und um sich im Dorf nützlicher zu machen beschloss Noriko ein Praktikum zu machen. Sie durchlief einige Stellen, so war sie mal bei der Polizei, in der Akademie als auch bei den Torwächtern tätig. Allerdings fühlte sich die Blondine dort nie wirklich wohl, durchaus war alles interessant, aber nicht so ihr Ding. Sie wollte ihre Organisationskompetenz weiter ausbauen, in welcher sie ihre größte Stärke vermutet. Also beschloss sie sich bei dem Sekretäriat zu bewerben und wurde kurzum als Praktikantin eingestellt. Bis heute macht sie dort einen guten Job, sie hofft das sie schon bald nicht nur eine Praktikantin sein kann.


   



   » E.T.C
   
  WOHER?: ewig hier
   AVATAR: Kirari & Ririka Momobami (Kakegurui)
   ACCOUNT: SiA ersetzt Akase Takeo (Sasagani Benjiro, Katoba Hiashi, Yamanaka Ryoei, Harada Izuya, Noguchi Yura, Sakana Shima)
   


Zuletzt von Yuki Noriko am Mi 4 Nov 2020 - 21:17 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | So 25 Okt 2020 - 16:00
   
[Genin] Yuki Noriko  Qq6DXKuH

FÄHIGKEITEN
Das Eis der Yuki schmilzt nie!

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S

CHAKRANATUR:
氷Eis - Kōri: Kōri ist die Eisnatur, Hyōton (氷遁) genannt. Sie setzt sich aus Suiton und Fûton zusammen und wird im Yuki-Clan vererbt.

KEKKEI GENKAI:
Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.
Die Naturen Suiton, Fûton und Hyôton sind angeboren und euer Charakter besitzt grundsätzlich die Affinität zu allen dreien. Ihr könnt frei entscheiden, in welcher Reihenfolge ihr diese drei Naturen erlernt. Es ist also auch möglich, das Hyoton zuerst zu beherrschen.

HIDEN: Keines

BESONDERHEIT:

Gefrierschrank
Immer wenn Noriko ihrem Zorn verfällt scheint sie keine Kontrolle mehr über ihr Hyoutonchakra zu haben. Jeder der sich im Radius von 2m befindet wird plötzlich von einer nicht erklärbaren Kälte erfasst, die selbst  so manchen Winterfan erschaudern lässt. So kann es auch schon mal vorkommen das kalte Getränke plötzlich gefrohren sind. Im Kampf würde man wohl eher selten etwas von dieser Besonderheit bemerken, denn dafür benötigt es etwas andauernde Körpernähe, welche bei einem Kampf in der Regel nicht gegeben ist.

AUSBILDUNGEN:
Bei Kenjutsu handelt es sich um alle Arten von Jutsu, bei denen man Chakra in eine Waffe leitet. Der Begriff Kenjutsu (dt. Schwerttechnik) geht darauf zurück, dass früher vor allem Schwerter von Shinobi benutzt werden, und auch heute ist es noch die am meisten genutzte Waffe. Allerdings umfasst die Kenjutsu-Ausbildung inzwischen alle Arten von Nah- und Fernkampfwaffen. Dazu zählen beispielsweise Lanzen, Speere, Säbel, Kriegshämmer, Tonfas, Chakrams, Sensen, Pfeil und Bogen oder sogar Steinschleudern.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Noriko ist vielseitiger als man es glauben mag! Die meisten sind sich beim Anblick eines Bogenschützen sehr schnell einig: Das ist ein Fernkämpfer. Doch da hat man sich bei Noriko getäuscht. Die Blondine beherrscht den Nah-, als auch Fernkampf. Sie selbst hat zwar einen Narren im Bogenschießen gefunden, kämpft zwar bevorzugt mit diesen, hat aber auch nichts dagegen mit direkten Taijutsu auf ihre Gegner zu zugehen. Den Schwertkampf beherrscht sie zwar auch, jedoch nutzt sie diesen deutlich seltener.
Die Genin wäre gern eine Strategin, sie nimmt es sich meist vor einen gut durchdachten Plan zu erstellen und diesen anschließend zu befolgen. Ihr Problem ist es dabei nicht, das sie sich dazu in der Lage ist die Situation zu analysieren und sich eine Herangehensweise zurecht zu legen, sondern viel mehr das sie sich doch noch zu oft von ihren Gefühlen leiten lässt. Meist beginnt sie wirklich gut, sie schaut sich in Ruhe die Situation an, achtet auf die Umwelteinflüsse, versucht sich den Kampfstil des Gegners genauer anzusehen und in diesen seine Schwächen zu entdecken. Doch dann kommt meist irgendetwas was sie aus die Ruhe bringt und schon wird Noriko impulsiv. Es fällt ihr schwer die Ruhe zu bewahren, wird schnell waghalsig und stürzt sich in Kämpfe die unüberlegter nicht sein können.
Noriko bemüht sich gut im Team zu agieren, meistens gelingt es ihr ganz gut, so lang sie einen kühlen Kopf behält. Sollte Noriko sich allerdings von ihren Gefühlen treiben lassen, wird sie doch schon mal recht kopflos und rücksichtslos.

NINJUTSU: 2
TAIJUTSU: 1,5
GENJUTSU: 0
STAMINA: 1,5
CHAKRAKONTROLLE: 2
KRAFT: 2
GESCHWINDIGKEIT: 1

STÄRKEN:  

» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

» Lippenlesen [0,5]
Wer des Lippenlesens mächtig ist, muss nicht hören, was jemand sagt, um ihn zu verstehen. Er muss lediglich die Lippenbewegungen sehen. So kann man auch Gesprächen von Leute, die flüstern, damit andere sie nicht verstehen, folgen, solange man die Lippen der Personen sieht.

» Widerstand [2]
Der Körper eines Menschen können unerwartete Widerstandskraft entwickeln. Seine Knochen sind schwieriger zu brechen, zu schwache Angriffe sorgen kaum für einen Kratzer.


SCHWÄCHEN:

» Giftanfälligkeit [1]
Der Gegenpool zur Resistenz ist die besondere Anfälligkeit auf Gifte aller Art. Sie wirken hier schneller und heftiger, was beim falschen Gegner absolut verheerender sein kann.

» Hassobjekt der Tiere [0.5]
Jedes Tier hegt automatisch eine Antipathie gegen jemanden mit dieser Eigenschaft, die einem das Leben wirklich erschweren kann.

» Aggressivität [1]
Leicht reizbar oder gar durchgehend aggressiv gestimmt zu sein, verschafft einem meist mehr Feinde als Verbündete. Kopflos in den Kampf zu rennen ist ebenso wenig ein Vorteil.

» Orientierungslosigkeit [0.5]
Wer mit dieser Schwäche zu kämpfen hat, wird immer die falsche Richtung wählen, sich häufig verlaufen und allein kaum an sein Ziel kommen.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen.



» N.I.N.G.U.

Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.
Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.

Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.
Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.
6x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).

8x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.
9x Makibishi
Makibishi sind Streumesser, die auf dem Boden verteilt werden, um die Bewegungsfreiheit des Gegners einzuschränken und ihm Zeit zu nehmen, da er aufpassen muss, dass er nicht auf sie tritt. Sie besitzen ungefähr einen Durchmesser von 5 bis 10 cm.
2x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.

10 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.
chakraleitender Pfeil - 15 Exp/ 5 Stück (75EXP)
Chakraleitende Pfeile werden mit einem Bogen oder einer Armbrust auf ein Ziel abgeschossen. Sie sind meist aus Metall und verfügen über eine gefährliche Spitze, die sich durch dicke Materialien bohren kann, wenn der Schütze talentiert genug ist. Durch die chakraleitende Eigenschaft können zusätzlich Jutsu darüber gewirkt werden. Pfeile sind häufig zwischen 50 und 90 cm lang, abhängig von der Größe (bzw. Armlänge) des Schützen und der Waffe.

Bogen  100 EXP
Ein gewöhnlicher Bogen aus robusten Holz mit glänzender Lackierung. Er ist 1m groß und gut zu händeln.




» J.U.T.S.U
Grundwissen, Fähigkeiten & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu | Kenjutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Yuki Noriko am Mo 2 Nov 2020 - 9:44 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | So 25 Okt 2020 - 16:03
   
[Genin] Yuki Noriko  Qq6DXKuH

PLATZHALTER
Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | So 25 Okt 2020 - 16:04
   
So, sie wäre dann fertig.

Die eingefärbten Jutsu sind selbsterfunden. Ich habe 2 D Rang für ein C Rang getauscht.

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

Sasagani Benjiro Katoba Hiashi Yamanaka Ryoei Harada Izuya Noguchi Yura Sakana Shima

Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | So 25 Okt 2020 - 23:49
   
Hoi,

ich übernehme deine Erstbewertung. Da du ja bereits weißt, wie das läuft, fangen wir auch ohne Vorrede an.

1. Anzahl der Geschwister
Ich bin etwas verwirrt dahingehend. Bei „Ruf im Clan“ steht, drei ihrer vier Geschwister seien aus anderen Clans. Und in ihrem Charakter steht, sie ist die Älteste von insgesamt fünf Kindern. Aber unter Familie stehen fünf Kinder, also sechs mit ihr zusammen. Das passt irgendwie nicht überein. Könntest du mir das erläutern, falls ich etwas missverstanden haben sollte?

2. Account
Laut der Multiaccountliste ist Noriko dein AA, dein Achtaccount, nicht dein ZA. Wenn ein Account archiviert wird, rutschen die Charaktere nämlich vor.

3. Besonderheit
Deine Besonderheit muss ich mit dem Staff absprechen, aber ehe ich das tue müssen wir etwas Vorarbeit leisten. Könntest du mir die genauen Auswirkungen der Kälte auf Menschen erklären? Wenn damit Wasser gefrieren können soll, kann es ja kein kleiner Schauer sein, sondern wirkliche Kälte. Hat sie kampfrelevante Effekte? Wenn ja, welche?

4. Jutsu
Das Chakra Nagashi erfordert eine Chakrakontrolle von 2. Die Ausbildung Kenjutsu wiederum erfordert Chakra Nagashi. Du müsstest also deine Attribute nochmal umverteilen, oder die Ausbildung sowie Chakra Nagashi ersetzen.

Dein HYOUTON: KORI KEN ist, so wie du es jetzt beschrieben hast, nur unterstützend, nicht offensiv-unterstützend, da das Schwert wie ein gewöhnliches Ningu funktionieren soll, nehme ich an? Oder soll es Kälteschaden machen?
Des Weiteren, wenn du es für mehr als einen Post verwenden können willst, müsste es langanhaltend sein und du müsstest hineinschreiben, dass es sich nach einem Post auflöst, wenn der Anwender es nicht mehr in der Hand hat. Außerdem musst du den Satz mit der Stabilität streichen, da sich diese aus den Regeln des Kampfsystems und den Rangregeln von Jutsu bereits ergibt, sie muss also nicht im Jutsu stehen.

Das FURIZABAN muss, wenn es Hyouton-Chakra verwendet, sowohl ein Kenjutsu als auch ein Ninjutsu sein, kein reines Kenjutsu. Des Weiteren müsstest du vor den Namen des Jutsu den Präfix „Hyouton:“ schreiben, da man erkennen muss, dass es das KG der Yuki voraussetzt. Wenn du aus irgendeinem Grund das Präfix im Titel nicht willst, musst du Hyouton in die Voraussetzungen schreiben. Ich bin des Weiteren noch etwas skeptisch, was die Wirkung auf den einzelnen Rängen angeht, da eine Paralyse von Körperteilen normalerweise kein Teil des Fähigkeitenkatalogs von Hyouton ist. Ich müsste es also wohl mit dem Staff absprechen, wenn du das behalten willst, doch das ist nicht das einzige Problem. Meiner Recherche nach ist Taubheit/Paralyse ein Symptom von schweren Erfrierungen, Schmerzen dagegen sind ein Symptom von leichten Erfrierungen. Bei deinem Jutsu scheint es aber genau anders herum zu sein. Frier-Schäden von Hyouton-Jutsu orientieren sich am Schweregrad der Katon-Jutsu, sprich, auf C Rang wären das leichte Erfrierungen/Verbrennungen, auf B mittelschwere und auf A schwere. Diese grobe Aufteilung müsste in deinen Beherrschungsgraden auch wiederzufinden sein, da ich aktuell da leider keine organische Steigerung erkenne.
Dein C Rang betäubt, bei deinem B Rang ist von Betäubung keine Rede, stattdessen von verbrennungsartigen Verletzungen, und auf A ist es eine schmerzhafte Paralyse. Das sind meiner Meinung nach keine aufeinander aufbauenden Steigerungsstufen, verstehst du was ich meine? Wenn du einen Betäubungseffekt möchtest, müsste entweder er von C bis A sturkturiert stärker werden, oder die Schadenswirkung, oder die Dauer, oder ein Mix aus alledem, da es sonst eher 3 einzelne Jutsu wären.


Das war's schon. Falls du Fragen hast oder Unklarheiten herrschen, kannst du mich anschreiben oder direkt hier posten. Bitte melde dich nochmal, wenn du die Kritik umgesetzt hast, dann schaue ich nochmal drüber.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Mo 26 Okt 2020 - 15:29
   
1. War mütterlicher Seits gemeint, habe es nun noch mal verdeutlicht
2. Ist dann mein 7. Char, wurde auch so vermerkt
3. Besonderheit noch mehr ausgeschrieben
4. Jutsu angepasst
5. Jutsu angepasst

Da ich die Attribute noch mal umverteilen musste, habe ich mir auch den Wasserlauf dazu getan. Denke das ist so ok.

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

Sasagani Benjiro Katoba Hiashi Yamanaka Ryoei Harada Izuya Noguchi Yura Sakana Shima

Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Mo 26 Okt 2020 - 16:24
   
Deine Besonderheit muss ich mit dem Staff absprechen, ich melde mich erneut, sobald ein Ergebnis vorliegt.

Was dein HYOUTON: KORI KEN angeht, bitte schreib noch hinein, dass das Schwert sich auflöst, wenn der Anwender es einen Post nicht in der Hand hält. Bitte orientiere dich dabei an bereits vorhanden Ningu-Jutsu aus schweren Elementen, wie du sie beispielsweise bei Suiton und Doton findest. Diese Art Jutsu muss eine bestimmte Form erfüllen:

Spoiler:
 

Falls du Fragen hast oder Unklarheiten auftreten, kannst du mich jederzeit anschreiben.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Mo 26 Okt 2020 - 16:42
   
edit

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

Sasagani Benjiro Katoba Hiashi Yamanaka Ryoei Harada Izuya Noguchi Yura Sakana Shima

Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 622
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Di 27 Okt 2020 - 19:01
   
Hoi,

deine Besonderheit geht so in Ordnung, doch nur als Hinweis zum Ausspielen später, dass sie tatsächlich keine kampfrelevanten Effekte haben darf, nicht einmal leichte Behinderungen oder ähnliches. Wenn du sowas vor hast, musst du ein darauf aufbauendes Ninjutsu bewerben. Doch an der Stelle steht dem ersten

ANGENOMMEN

nichts mehr im Wege. Bitte warte noch auf den Zweitbewerter und dann viel Spaß im RPG.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1802
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Sa 31 Okt 2020 - 11:27
   
Hi Karina!
Ich kümmer mich heute um die ZB deines Chars und hätte auch nur noch zwei Kleinigkeiten anzumerken:

Kampfstil: Beschreib hier bitte noch einmal kurz, ob Noriko im Team kämpfen kann oder eher einzelgängerisch ist.

» Hyouton: Furīzābān:
Bei dem Jutsu wäre es noch wichtig, dass du bei den Auswirkungen ergänzt, dass der Gefrierbrand nur um die getroffene Stelle herum entsteht. Alles andere ist in Ordnung. :3

Btw. sind die beiden erfundenen Jutsu auf Noriko beschränkt oder frei verfügbar?

Edit: Ich habe gerade noch kurz Rücksprache mit unserer Raikage gehalten wegen deiner Hintergrundgeschichte, wo Noriko einen Hozuki verletzt. Im Einzelnen geht es um diese Textstelle:

Zitat :
Aus dem kindlichen Streit wurde schnell ernst, sie begannen sich zu bekämpfen, wobei Noriko ihr Gegenüber schwerverletzte. Sie selbst war von ihrer Tat schockiert, doch das machte nichts gut. Der Junge überlebte, und doch war die Enttäuschung und Wut groß. Noriko musste zur Verantwortung gezogen werden.
Momentan klingt das Ganze noch etwas heftig und grenzwertig, weil Noriko einen anderen Kumonin schwer verletzt, wodurch er fast gestorben wäre. Das würde schon mehr in die Richtung Nuke gehen, deswegen wäre es schön, wenn du das etwas abschwächen könntest. Außerdem sollte noch der Grund für die Auseinandersetzung näher beschrieben werden, damit deutlich wird, dass Noriko nicht allein schuld an der Auseinandersetzung ist. Besser wäre es, wenn du schreibst, dass er zuerst angegriffen und provoziert hat, damit Noriko dieser Kampf auch als Gegenwehr und Selbstschutz angerechnet werden kann. Ansonsten wirkt das Ganze wie gesagt ein wenig zu krass und geht in Richtung Nuke. Die Bestrafungen sind in der Form aber okay so! :3

Das war’s schon!

Liebe Grüße
Jessie

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Genin] Yuki Noriko  Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Mo 2 Nov 2020 - 9:45
   
edit

Jutsus wären für alle

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

Sasagani Benjiro Katoba Hiashi Yamanaka Ryoei Harada Izuya Noguchi Yura Sakana Shima

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1802
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Mi 4 Nov 2020 - 18:28
   
Zitat :
Der Junge überlebte, und doch war die Enttäuschung und Wut groß.
Magst du hier lieber so was schreiben wie: "Er wurde wieder gesund..." ? Dass er die Verletzungen überlebte, deutet immer noch an, dass er so schwer verletzt wurde, dass sein Leben auf der Kippe stand o:

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Genin] Yuki Noriko  Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Yuki Noriko
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.10.20
Alter : 59
Yuki Noriko
Kumo-Genin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Mi 4 Nov 2020 - 21:18
   
edit

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

Sasagani Benjiro Katoba Hiashi Yamanaka Ryoei Harada Izuya Noguchi Yura Sakana Shima

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1802
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Genin] Yuki Noriko [Link] | Do 5 Nov 2020 - 19:15
   
[Genin] Yuki Noriko  Angenoneuduj40

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Genin] Yuki Noriko  Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
 

[Genin] Yuki Noriko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-