Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Genin] Iwaki Tetsuya
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 20:56 von Iwaki Tetsuya

» [Genin] Mikami Tsukiya
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 20:42 von Tsukiya

» [Genin] Sunao Seki
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 18:35 von Sunao Seki

» Was hört ihr gerade?
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 18:32 von Takuan

» [SP] Am seidenen Faden
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 16:54 von Sawako

» [Suche] Postpartner gesucht!
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 13:36 von Uzumaki Hiyori

» [Akte] Nakan
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 9:46 von Nakan

» Achievements einlösen
Streikende Yokai Miniplot EmptyHeute um 0:09 von Kaori

» [Akte] Kaguya Rin
Streikende Yokai Miniplot EmptyGestern um 22:52 von Hina

» Wanted & Not Wanted
Streikende Yokai Miniplot EmptyGestern um 21:30 von Hina

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Streikende Yokai Miniplot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Neo
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.10.20
Alter : 29
Neo
Neo
Streikende Yokai Miniplot [Link] | So 1 Nov 2020 - 10:58
   

» Streikende Yokai



Yokai Yusei passt einiges in Kumogakure nicht. Niemand wusste was mit dem alten Raikage losgewesen war und ohne eine Erklärung hatte man einen neuen Raikage eingesetzt! Und dann auch noch eine Frau! Er war sicher, dass die Oberhäupter im Rat eine Erklärung bekommen hatten, die Yokai aber natürlich nicht! Sie hatten überhaupt keine Privilegien. Als Yokai Shanya plante für die Macht der Yokai in Kumogakure einzustehen hatte er leichte Hoffnungen gehabt obwohl sie eine Frau war. Aber sie war gescheitert. Das war nicht überraschend gewesen. Als Frau hatte ihr das  nötige Durchsetzungsvermögen gefehlt glaubte er. Der Missmut von Yusei war immer weiter gewachsen. Es musste etwas geschehen und zwar bald! Immer wieder hört man schließlich, dass die Regierung des Dorfes ihre Bürger im Dunkeln lässt. Was im Rat besprochen wird wissen nur die Beteiligten. Sie werden nie informiert! So kann es nicht weiter gehen und so entschied er aufzuzeigen wie mieserabel Kaguya Rin das Dorf führt, wie sehr sie die Yokai benachteiligt. Entweder die Yokai würden mehr Macht erhalten oder sie würden sich einen neuen Platz suchen! Was er brauchte waren Mitverschwörer. Er musste die Yokai dazu kriegen sich zusammenzuraffen und was Yokai Shanya hinbekommen hat konnte er schon lange! Mit dem Entschluss begann Yusei die  Yokai in Kumogakure zu manipulieren und ihren Missmut anzustacheln.

Es spielte ihm in die Karten, dass die Kommunikation zwischen den Yokai und der Regierung des Dorfes schlecht funktionierte. Seit einigen Monaten klagen seine Clankameraden darüber, dass ihre Anfragen nicht mehr beantwortet werden. Das war der perfekte Ansatzpunkt. Er gab seinen Familienmitgliedern einen Grund: Die Yokai waren Kumogakure scheißegal. Sie waren nur Kanonenfutter, eine Waffe die man nutzte. Keine Meinungen, die gehört werden sollten und keine Menschen mit bedeutenden Anliegen. Immer wieder versuchten Yokai auch über das Sekretariat postalisch einen Termin mit der Raikage zu erlangen, doch sie wurden nichtmal einer Antwort gewürdigt.
Das hat folgen. Yusei hat einige seiner Clankameraden überreden können Kumogakure auf gleiche Weise die kalte Schulter zu zeigen, wie sie ihm gezeigt wird! In den letzten zwei Wochen häufen sich Missionsablehnungen der Yokai so sehr, dass es auffällt. Die Begründung ist immer gleich. Sie seien krank!


» Mission 1: Krankheitsausbruch?



NAME: Der Krankheit auf der Spur!
RANG: C
FRAKTION: Kaminari no Kuni
ZIELORT: Kumogakure
BESCHREIBUNG: Es häufen sich Berichte von Yokai, die aufgrund von Krankheit Missionen verweigern. Insgesamt sind es nun schon 20 Clanmitglieder, die innerhalb  der letzten zwei Wochen Missionen abgelehnt haben. Findet heraus was hinter der Krankheit der Yokai steckt.
START DER MISSION: 05. August
DAUER DER MISSION: 1 Tag
TEILNEHMER: Nakatomi Suzaku , Daiki (idealerweise: ein Iryônin oder Polizist, keine Yokai)
INFO: Keiner der Yokai ist krank. Sie sind aber alle ziemlich angefressen und kaum Kommunikationsbereit. Eine ablehnende Haltung wird deutlich. Ihr hört öfter soetwas wie: "Ach auf einmal interessierts euch wie es uns geht?" oder "Soll die Raikage doch herkommen" Manche behaupten auch felsenfest, dass sie sich nicht fühlen.




» Mission 2: Verschwundene Anfragen?



NAME: Verschwundene Anfragen?
RANG: C
FRAKTION: Kaminari no Kuni
ZIELORT: Kumogakure
BESCHREIBUNG: Kein Yokai war krank. Sie sind stinksauer, weil angeblich Anfragen die sie an die Raikage gerichtet haben und die Bitte um Gesprächstermine nie einer Antwort gewürdigt wurden. Findet heraus ob es diese Anfragen gegeben hat und was mit ihnen passiert ist!
START DER MISSION: xx.xx.xxxx (Nach: Krankheitsausbruch)
DAUER DER MISSION: 1 Tag
TEILNEHMER: Noriko Roen(idealerweise: ein Archivar / Sekretärin, keine Yokai)
INFO: Ihr findet die Anfragen der Yokai nicht. Wenn ihr aber schaut welche Sekretärin für diesen Briefverkehr zuständig ist lernt ihr  Sato Momoka kennen. Sie ist eine 82 jährige Sekretärin, die noch ein Dienstjahr bis zu ihrer Rente hat. Die Lust auf ihren Beruf ist ihr aber schon vor 10 Jahren langsam vergangen! Briefe, die zu lang sind um sie zu lesen kommen auf einen großen "mach ich später" Stapel hinter ihrem Schreibtisch. Ab und an kleckert auch der Tee auf Briefe. Die will sie dann auch  nicht mehr anfassen. Wenns was wichtiges war wird man schon nochmal schreiben!



» Mission 3: Doch eine Verschwörung?



NAME: Doch eine Verschwörung?
RANG: B
FRAKTION: Kaminari no Kuni
ZIELORT: Kumogakure
BESCHREIBUNG: Obwohl das Verschwinden der Anfragen geklärt ist bleibt die Frage warum die Auswirkung auf die Stimmung der Yokai in so großer Zeit so heftig geworden ist. Es sieht zu organisiert aus, um Zufall zu sein. Findet heraus ob mehr dahinter steckt!
START DER MISSION: xx.xx.xxxx (Nach: Verschwundene Anfragen?)
DAUER DER MISSION: 1 Tag
TEILNEHMER: (keine Yokai als Missionsausführende.)
INFO: Ihr findet heraus, dass das Verschwinden der Anfragen für Yokai Yusei ein Aufhänger war um die Yokai aufzuhetzen und ihr ertappt ihn im Kitaku Suru dabei weiter zu hetzen. Er behauptet dort,  dass die Erklärung für das Verschwinden der Briefe nur eine haltlose Entschuldigung von Kaguya Rin ist, um ihr Desinteresse zu rechtfertigen! In Wirklichkeit hat sie jeder Brief erreicht! Das wisse er aus internen Quellen in der Dorfverwaltung!
SZENEN-TEILNEHMER: Yokai Neo



Nachdem Yusei als Verhetzer überführt wurde und die von ihm beeinflussten Yokai erkannt haben dass sie enttäuscht wurden bleibt die Frage wie sich soetwas in Zukunft verhindern ließe. In einer Besprechung der Familie im Kitaku Suru kommt Yokai Neo die Idee eines Fürsprechers. An diesen sollen die Bitten, Anfragen und Probleme der Clanmitglieder gerichtet werden und er solle diese dann regelmäßig persönlich der Raikage vorstellen. So ließen sich Kommunikationsfehler verhindern. Als Fürsprecher wird daraufhin Yokai Neo gewählt, der die Idee hatte. Er stellt Kaguya Rin das vom Clan beschlossene Konzept vor und bittet um ihre Mitwirkung.

_____________________________




CHARAKTERAKTE ◦ EA SAWAKO


Zuletzt von Neo am So 15 Nov 2020 - 14:49 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 1782
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 70
Hozuki Yoshi
Nuke
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | So 1 Nov 2020 - 11:08
   
Nice Idee! Biete Suzaku für Mission 1 an!

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
Streikende Yokai Miniplot Jzsjym63
Schon von Shinkiri gehört?
EA Hozuki Yoshi | ZA Shiro | DA Suzaku
Nach oben Nach unten
Neo
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.10.20
Alter : 29
Neo
Neo
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | So 1 Nov 2020 - 11:09
   
Cool! Hab di reingeschriebe!

_____________________________




CHARAKTERAKTE ◦ EA SAWAKO
Nach oben Nach unten
Harada Izuya
Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 23.11.18
Alter : 30
Harada Izuya
Harada Izuya
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | Do 5 Nov 2020 - 19:00
   
Wenn bei Mission 2 eine Praktikantin reicht, würde ich noriko (genin) anbieten

_____________________________

Charakter | Jutsu | Akte | Post

Streikende Yokai Miniplot Qoryyhuv

[EA] Benjiro | [ZA] Takeo | [DA] Hiashi | [VA] Ryoei | [SA] Yura | [SiA] Shima
Nach oben Nach unten
Neo
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.10.20
Alter : 29
Neo
Neo
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | Fr 6 Nov 2020 - 21:45
   
Klar! Smile

_____________________________




CHARAKTERAKTE ◦ EA SAWAKO
Nach oben Nach unten
Daiki
Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 10.10.20
Alter : 25
Daiki
Daiki
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | So 8 Nov 2020 - 0:32
   
Daiki würde sicher auch gerne bei Mission 1 mitmachen. Ein wenig seine Iryounin Kenntnisse wieder auffrischen!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Neo
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 01.10.20
Alter : 29
Neo
Neo
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | So 8 Nov 2020 - 0:33
   
Wie eben scho im Discord: Yay! Danke!

_____________________________




CHARAKTERAKTE ◦ EA SAWAKO
Nach oben Nach unten
Roen
Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 22.10.20
Alter : 23
Roen
Roen
Re: Streikende Yokai Miniplot [Link] | So 15 Nov 2020 - 13:44
   
Würde mich zu Noriko zu den verschwundenen Anfragen (Mission 2) gesellen. Sie ist ja Sekretärin und Roen ist sehr gut im Umgang mit alten Schachteln. *nick*


_____________________________

roen suikyou
when you see me coming get out of the way.
i came to slay
Bewerbung - Akte - Briefkasten ZA Kao


Nach oben Nach unten
 

Streikende Yokai Miniplot

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-