Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Abwesenheiten
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 19:19 von Roen

» Was hört ihr gerade?
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 18:09 von Kyomu

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 16:09 von Hôzuki Yutaka

» [Akte] Hakuya Shiratori
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 15:27 von Shira

» [Miniplot] Spuk in der Schule
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 13:02 von Seichiro

» [Akte] Osanai Riyoka
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 9:09 von Riyoka

» [C-Rang Reisender] Shinso Kiyoshi
[Genin] Katoba Kao EmptyHeute um 0:03 von Hozuki Shingetsu

» [Liste] Justiz in den Dörfern
[Genin] Katoba Kao EmptyGestern um 21:00 von Kaguya Kaneiro

» [Genin] Akimichi Kaoru
[Genin] Katoba Kao EmptyGestern um 20:30 von Rin

» [D Rang Missingnin] Hôzuki Yutaka
[Genin] Katoba Kao EmptyGestern um 19:48 von Jishaku Kira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Genin] Katoba Kao

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
[Genin] Katoba Kao [Link] | So 15 Nov 2020 - 21:19
   

Katoba Kao
birds are a girl's best friend!

» B.A.S.I.C.S
NAME: Katoba [Vogel]
Der Nachname Katoba [zu dt. "Vogel"] ist in Kumogakure sehr geläufig, da er zu einem alten Clan gehört, der seither im Blitzreich angesiedelt ist und einige Mitglieder vereinigt.
VORNAME: Kao [Pfingstrose, Tapferkeit]
Der Vorname Kao [zu dt. "Pfingstrose, Tapferkeit"] ist hingegen eher weniger weit verbreitet und beschreibt eine Blumensorte, die zu der liebsten der Jugendliche wurde.
NICKNAME: -

ALTER: 16 Jahre
GEBURTSTAG: 1. Januar
GESCHLECHT: Weiblich

GEBURTSORT: Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kumogakure

RELIGION: -
RANG: Genin
POSITION: Praktikantin in der Bibliothek, gelegentlich im Archiv
Mit 16 Jahren zählt Kao schon zu den älteren Genin und man erwartet, dass sie bei den nächsten Chuuninprüfungen teilnimmt. Da sie sich aber schon immer für Bücher und wissenschaftliche Arbeiten interessierte, bekam sie ein Praktikum in der Bibliothek, mit Aussicht darauf, irgendwann im Archiv eingesetzt werden zu dürfen. Da dort aber viele geheime Dokumente lagern, die nicht für jeden zugänglich sind und sie die Qualifikationen noch nicht erfüllt, ist sie nur hin und wieder dort und sortiert Berichte und Ordner, die mehr für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

CLAN: Katoba & Koseki [Kekkei Genkai nicht beherrscht]
RUF IM CLAN: Torikaeko [Kuckuckskind]
Im Katoba-Clan galt Kao schon immer als Torikaeko [zu dt. Kuckuckskind], da sich ihre Adoption schnell herum sprach und natürlich auch, dass sie ein Mischling sein könnte - allerdings nur hinter ihrem Rücken, denn sie wurde in dem Glauben erzogen, dass Hanyuu und Haruma ihre leiblichen Eltern seien, was die anderen Katoba so akzeptierten. Sie hegt ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern und zu ihren Clanmitgliedern.
Zum Koseki-Clan hat sie keinerlei Verbindung bisher, da sie nichts davon weiß, dass sie eine halbe Koseki ist.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN: Das Aussehen der Katoba ist wie bei allen Clanmitgliedern von deren leichten Körperbau geprägt, wodurch im Allgemeinen die Clanmitglieder eher sehr dünne Menschen sind. Dies trifft auch bei Kao zu, welche zwar zu einem Teil Koseki ist, allerdings von den baulichen Merkmalen den Katoba gleicht. Mit einer Größe von 1,70m und einem Gewicht von knapp 49kg stellt sie ein ganz schönes Leichtgewicht dar, was man ihr aber auch ansieht. Sie mag zwar groß sein, aber besitzt sehr dünne Gliedmaßen und wenige Kurven, was sie allerdings nie störte - auch wenn sich da vielleicht nicht mehr viel entwickeln wird. Ihr Teint ist sehr hell und rosig, wodurch sie direkte Sonneneinstrahlung meistens meidet um keinen Sonnenbrand zu riskieren, während ihre Haut von jeglichen Unreinheiten befreit ist, obwohl sie sich noch in der Pubertät befindet.
Betrachtet man ihr Gesicht, so fällt sogleich die spitzzulaufende Gesichtsform mit den hohen Wangenknochen auf, ehe man die ungewöhnlich großen tiefblauen Augen wahrnimmt, die von langen dunklen Wimpern umrahmt werden. Darunter sitzt eine eher feine Nase, während darunter fein gekräuselte Lippen sitzen, deren Volumen weder zu groß, noch zu klein ist.
Umrahmt wird ihr Gesicht von rosafarbenen welligen Haaren, deren Enden in einen dunkleren Lilaton übergehen (natürlich gefärbt, denn eigentlich ist sie blond). Sie reichen bis zur Mitte des Rückens und meist trägt Kao sie einfach offen. Fürs Training oder auf Missionen greift sie dabei auf halbhohe Frisuren zurück und fasst einen Teil ihrer Haare zu einem Bun oder einem hohen Zopf, während der Rest offen bleibt. Hat Kao allerdings keine Zeit, dann fasst sie ihr Haar zumindest zu einem hohen Zopf oder flechtet ihn, sodass ihr die Haare aus dem Weg sind. Dementsprechend hat sie keine auffällig geschnittene Frisur. Nur ein leichter Stufenschnitt ist erkennbar, wodurch die Haare in seidigen Wellen über ihre Schultern und ihren Rücken fallen. Um ihr Haar kümmert sie sich dabei besonders gut, da es einen besonderen Stellenwert bei den Katoba einnimmt und passt darauf auf, als wäre es eine empfindliche Blüte.
Der Kleidungsstil der Genin ist dabei sehr variabel. Erst einmal mag sie privat alles, was bunt und luftig ist, wobei sie am liebsten weite Blusen, Hosen und Kleider trägt, in auffälligen Mustern und Farben. Allerdings zeigt sie nicht gerne Haut und friert auch schnell durch ihre hagere Statur, wodurch sie eher wärmer gekleidet scheint, als es vielleicht für manche üblich ist. Für Trainingseinheiten und auf Missionen greift sie auf dunkle Kleidung zurück, damit sie weniger auffällt. Dabei trägt sie meist kurze Hosen und Tops, wodurch die freien Hautstellen durch Kettenwäsche bedeckt werden, abgesehen von den Armen. An den Füßen trägt sie normale Shinobi-Sandalen, während sie ihr Stirnband um ihren linken Oberschenkel geschlungen trägt.

BESONDERE MERKMALE: Die großen blauen Augen, sowie das auffällig pinke Haar sind eindeutige Merkmale, die Kao ausmachen und besonders sind. Zudem kann auch ihre hagere Gestalt genannt werden, die allerdings verhüllt wird durch bunte Kleidung. Man merkt aber, dass dem Teenager sein Aussehen ziemlich wichtig ist.
Was allerdings auch noch wichtig zu erwähnen wäre: Kaos Sprechart. Ihre Stimme ist recht hoch, doch sehr melodisch anzuhören, als würde sie in einem gewissen Singsang sprechen.

Kao:
 




» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT: Kao ist eine Person, die einem einfach ins Auge springen muss. Nicht nur, weil sie durch ihre farbenfrohe Pracht auffällt, sondern auch wegen ihres heiteren Lächelns, welches stets auf ihren Lippen ruht, gepaart mit einem lebhaften, neugierigen Blick, mit dem sie alles genaustens betrachtet.
Allgemein gehört die Katoba zur Sorte der extrovertierten und lebensfrohen Personen, die jene Eigenschaften auch stets nach außen hin zeigen. Egal welches Wesen, sie scheut vor keiner Konversation zurück und liebt es mit ihrer Umgebung zu interagieren. Dabei ist sie ein typischer Happy-Virus: sie versucht ihre gute Laune zu verbreiten, wo sie nur kann. Negative Energie gibt es bei ihr nicht! Die Jugendliche ist geprägt von Positivität und es scheint, als gäbe es nichts, was ihre Laune trüben könnte. Natürlich nervt sie auch manche Leute durch ihre Heiterkeit und leichten Hyperaktivität, wodurch sie jene auch zurück schrauben kann. Sie möchte ja niemanden mit ihrer Art verärgern, wobei sich das nicht immer vermeiden lässt. Denn die Katoba ist eine ziemlich tollpatschige Person, wodurch sie nicht nur mal über ihre eigenen Füße stolpert, sondern auch hin und wieder etwas fallen lässt oder in ein Fettnäpfchen tritt, was ihr natürlich ziemlich unangenehm und peinlich ist.
Neben ihrer freundlichen und offenen Art, ist sie allerdings auch sehr klug. Schon als kleines Kind sog sie Wissen in sich ein, wodurch sie eine besonders gute Theoretikern ist. Manchmal bezeichnen ihre Freunde sie als "wandelndes Lexikon", was durchaus stimmt. Kao kann sich für alles begeistern und findet an jedem Thema etwas Interessantes, wodurch ihr Wissen ziemlich breit gefächert ist. Daher kommt aber auch ihre Leidenschaft für Bücher, insbesondere die alten, die weniger geschätzt werden.
Durch das jahrelange Training mit ihrem Vater und ihrer Pflicht als Kunoichi, verhält sie sich auf Missionen, in Trainingseinheiten und allgemein im Umgang mit Ranghöheren anders und befindet sich immer wieder im Zwiespalt ihrer Persönlichkeitszüge. Im Gegensatz zur überschwänglichen Kao tritt eine eher ruhige und disziplinierte Kunoichi, welche ehrgeizig das Ziel verfolgt. Sie versucht stets aufmerksam und wachsam zu sein, fokussiert ihrem Ziel nachzugehen und die Aufgabe mit Bravur zu erfüllen. Ja, denn Haruma trainierte sie früh darauf Bestleistungen zu erzielen, wobei seine Methoden eher rabiat sind. Vor allem nach der gescheiterten Chuuninprüfung, zog er die Trainingseinheiten an. Durch den Druck veränderte sie sich hinsichtlich ihrer Laufbahn und ist psychischem Stress ausgesetzt, den sie allerdings niemanden anvertraut.

LIKES:
- Kochen
- Winter und Schnee
- lange Spaziergänge
- Blumen, insbesondere Pfingstrosen
- Mochi
- Jegliche Art von Musik
- Vögel, insbesondere Wanderfalken, natürlich auch Tenyo
- Artenvielfalt
- wissenschaftliche Texte
- Bücher im Allgemeinen, je älter, desto besser
- aller Art Kristalle
- eigentlich kann sie sich für alles begeistern

DISLIKES:
- früh aufstehen
- Regen und Donner
- Geschmacksrichtungen bitter und sauer
- Lästereien
- Unordnung und Dreck
- Lügen
- kurze Haare
- ungesunde Verhaltensweisen, wie rauchen und trinken
- Geister und mystische Kreaturen
- zu viel Druck

ZIEL/TRAUM: Genau so wie ihre Persönlichkeit sind auch Kaos Ziele gesplittet. Zum Einen möchte sie ihre Familie und ihren Clan Stolz machen, wodurch sie bei den nächsten Prüfungen unbedingt zur Chuunin aufsteigen möchte. Andererseits ist sie sich immer noch nicht sicher, ob sie hiermit ihre Berufung gefunden hat. Am liebsten würde sie erst einmal zu sich selbst finden und überhaupt herausfinden, was sie am liebsten tun würde. Aber das ist ein innerer Gedanke, den sie nicht teilt.

NINDO: "Sei so liebevoll wie eine Turteltaube, so schnell wie ein Wanderfalke und so tödlich wie ein Kasuar."
Das Nindo, welches ihr Vater ihr früh beibrachte, lautete "Sei so schnell wie einer Wanderfalke und so tödlich wie ein Kasuar", wobei ihr das nie wirklich gefallen hat. Schon immer schreckte sie das "tödlich" ein wenig ab. Um also die Schärfe zu nehmen, fügte sie einfach "Sei so liebevoll wie eine Turteltaube" hinzu, welches im Grunde ihre Wesenszüge beschreibt und nicht nur auf Erfolg getrimmt ist. Im Endeffekt lautet ihr Nindo also, dass sie Güte und Liebe zeigen, aber auch schnell und gefährlich sein soll. Wobei sie am "tödlichen" Part noch arbeiten muss.


Kao:
 

» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE: [Mutter, 32 Jahre, Genin Hausfrau] Katoba Koseki Aoi & [Vater, 33 Jahre, Chuunin] Koseki Junichiro
Aoi und Junichiro waren jung, als sie sich verliebten und es vor ihren Clans geheim hielten. Sie kannten sich bereits aus der Akademie, ehe sie nach der Geninernneung in ein Team gesteckt wurden und seither viel Zeit miteinander verbrachten. Als Aoi schließlich mit anfang 16 erfuhr, dass sie schwanger war, brach jedoch Panik bei beiden aus. Es war klar, dass sie das Kind nicht verlieren wollte und Junichiro versprach ihr sie zu heiraten und für sie da zu sein - aber zu einem späteren Zeitpunkt. Noch immer wussten ihre Familien nichts von der Beziehung, welche sie gut verbergen konnten. Doch Aoi blieb nichts anderes übrig, als sich ihrer Familie zu offenbaren, wobei sie den Vater als unbekannt angab.
Einige Monate später gebar Aoi das Kind in den Reihen der Katoba. Da sie das Kind nicht behalten wollte, boten sich Hanyuu und Haruma an und schworen Aoi das Kind großzuziehen, als wäre es ihr eigenes. Gleichzeitig sollte Kao, die lediglich den Namen von ihrer leiblichen Mutter erhielt, nie erfahren, dass Aoi und Junichiro ihre leiblichen Eltern sind.

Inzwischen sind einige Jahre vergangen. Aoi gab ihre Berufung als Kunoichi auf, litt unter schweren Depressionen, während ihr Freund versuchte auf sie aufzupassen. Sie machten ihre Beziehung öffentlich und heirateten, wodurch ihre psychische Heilung langsam began. Sie entschlossen sich nochmals Kinder zu bekommen und auch wenn die Katoba munkeln, dass Junichiro auch der Vater von Kao sein könnte, haben sie es nie bestätigt, noch sich nach ihrer leiblichen Tochter erkundigt.

[Bruder, 7 Jahre, Akademist] Koseki Seisho & [Schwester, 5 Jahre, Akademist] Koseki Ashimi
Seisho und Ashimi sind die Kinder, welche nach Kao folgten. Seisho ist der Ältere und kommt eher nach seinem Vater, während er das helle Haar und die blauen Augen seiner Mutter geerbt hat. Allerdings hat sich bei ihm lediglich das Koseki-Erbe durchgesetzt und aufgrund seiner Shinobi-Eltern schlug auch er den militärischen Weg ein. Als Akademist zählt er eher zu den durchschnittlichen Schülern und benötigt manchmal etwas länger um Dinge zu verstehen. Seisho ist ein sehr extrovertierter, charmanter Junge, wobei er von Kao nichts weiß.
Auch Ashimi, die die zwei Jahre jüngere Schwester ist, weiß nichts von ihrer Genin-Schwester. Wie ihr Bruder ist auch sie seit einem Jahr an der Akademie und lernt  fleißig, da sie vom Shinobitum regelrecht begeistert und besessen ist. Vor allem die Iryounin im Krankenhaus haben es ihr angetan, wodurch sie später einmal diesen Weg einschlagen möchte. Bisher hat sich kein Kekkei Genkai bei ihr gezeigt, aber das schränkt sie keinesfalls ein. Im Gegensatz zu Seisho ist sie allerdings die ruhigere und liebt es, neue Dinge zu lernen.

[Pflegevater, 44 Jahre, Jounin] Katoba Haruma & [Pflegemutter, 38 Jahre, Chuunin Hausfrau] Katoba Hanyuu
Als Aoi ihr Kind zur Welt brachte, bereits wissend, dass sie es nicht aufziehen würde, boten sich Haruma und Hanyuu ohne Umschweife an. Sie selbst konnten keine eigenen Kinder bekommen, wodurch sie sowieso eine Adoption in Erwägung gezogen hatten. Dabei war Haruma im Hinterkopf bereits bewusst, dass es keine vollblütige Katoba sein könnte, aber das behielt er für sich, denn Hanyuu war Feuer und Flamme, sobald sie das kleine Mädchen namens Kao zum ersten Mal gesehen hatte. Dabei mussten sie Aoi schwören, Kao nicht von ihrer leiblichen Mutter zu erzählen, was sie dabei taten.
Kao erhielt eine behütete Kindheit, die allerdings auch durch strenge Erziehung geprägt war. Vor allem wurden ihr die Normen der Shinobi und der Katoba schon von klein auf beigebracht. Hanyuu kümmerte sich dabei vor allem um die Ausprägung der Persönlichkeit und lehrte ihr Ehrgeiz, Ehrlichkeit, Disziplin und Anmut. Haruma lehrte ihr schon früh die ersten Grundzüge des Clans, machte sie mit den Techniken vertraut und entschied, dass sie die Akademie besuchen müsste, was auch so geschah. Als sich dann ihr Kekkei Genkai offenbarte, war er ihr erster Sensei, der sie in der Akademie mit ihrer Gabe vertraut machte und versuchte, ihr erste Techniken zu lehren. Er war dabei sehr ehrgeizig, schoss gerne über das Ziel hinaus und war unglücklich und enttäuscht, wenn sie die Ziele nicht erreichte, die er gesteckt hatte. - Das ließ er sie auch wissen.
Hanyuu versuchte seine Strenge mit ihrer liebevollen Art zu kompensieren, doch schon früh machte sich bemerkbar, dass Kao ihre "professionelle" Seite von ihrem wahren Gemüt abzugrenzen schien. Im Training war sie kühl und konzentriert, stets auf Leistung aus, doch privat erblühte sie wieder zu dem heiteren und lustigen Mädchen. Ihre Eltern waren allerdings sehr stolz auf ihre Tochter und brachen ihr Versprechen an Aoi bisher nicht.
Die Beziehung der kleinen Familie ist soweit gut. Inzwischen ist Kao allerdings in einem Alter, in welchem sie sich nicht mehr alles gefallen lässt. Zwar trainiert sie noch immer mit Haruma, doch lässt sie ihre Eltern nicht mehr alles in ihrem Leben entscheiden, wodurch sie sich die Haare färbte und trägt, was sie für richtig hält. Auch versucht sie weniger Zeit zu Hause zu verbringen, um so dem Leistungsdruck zu entgehen.

[Kuchiyose-Partner, 10 Jahre] Tenyo
Kao hat Tenyo auf einer Wanderung mit ihren Eltern durch das Gebirge von Kumogakure gefunden. Er war noch ein kleines Küken, eindeutig verletzt und alleine, wodurch sie ihn mit Erlaubnis ihrer Eltern mitnehmen durfte um ihn aufzuziehen. Daher mauserte er sich zu einem Vorbildsvogel der Gattung Wanderfalken, wobei ihr später von ihren Eltern offenbart wurde, dass er eigentlich zu der Kuchiyose-Familie der Falken gehört, die mit den Katoba eng zusammen arbeiten. Daher, dass sie ihn gerettet hatte, war es ihr nun vorbestimmt ebenfalls einen Vertrag mit jener Familie einzugehen, aber dagegen hatte sie nichts. Tenyo ist schließlich ihr treuester Begleiter und bester Freund, der sie immer begleitet, wann er kann. Allerdings heißt das nicht, dass sie sich immer einig sind. Im Gegensatz zu der Katoba ist er eher der ernste und rationale Teil, welcher gerne das Engelchen auf ihrer Schulter spielt - oder eben den Falken auf ihrer Schulter. Er ist sehr klug und wachsam, wobei er mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg hält.
Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn und somit ist er nicht nur in Kampfessituationen da, sondern auch im privaten Umfeld.

ECKDATEN: 00 Jahre - Geburt innerhalb des Katoba-Viertels, wurde direkt danach zur Adoption freigegeben; Haruma und Hanyuu, die selbst keine Kinder bekommen können, entscheiden Kao zu adoptieren; auf Bitte von Aoi schwören sie ihr nicht zu erzählen, wer ihre leiblichen Eltern sind; Haruma und Hanyuu ziehen Kao auf, als wäre es ihre eigene Tochter
02 Jahre - Haruma bereitet Kao bereits auf das Leben als Shinobi vor, konfrontiert sie jeden Tag mit Techniken, Kampfstilen und anderem Wissen; Kao zeigt sich als schnell lernendes, wissbegieriges Kind; er entschließt, dass sie ein Shinobi werden sollte
04 Jahre - Einschulung an der Akademie
05 Jahre - Offenbart das Kekkei Genkai der Katoba; intensives Training mit ihrem Pflegevater folgt, der ihr die Techniken des Clans näher bringt; viel Druck, da er hohe Ziele steckt und Erwartungen hat, die sie nicht immer erfüllen kann
06 Jahre - Sie findet das Wanderfalken-Baby Tenyo bei einer Wanderung mit ihren Eltern, welcher zu der Kuchiyose-Familie der Falken gehört; da er verletzt ist, nimmt sie ihn mit und pflegt ihn; es bildet sich eine tiefe Bindung
08 Jahre - Erweckt das erste Element: Fuuton; die Differenzen zwischen ihrem Trainings-Ich und ihrem wahren Ich werden deutlicher
10 Jahre - Ernennung zur Genin; Kao ist entschlossen, ihren Vater stolz zu machen, wodurch sie seinen vorgegebenen Weg geht, auch wenn sie tief im Innerren noch nicht sicher ist, ob es nicht etwas Anderes im Leben gibt
12 Jahre - Wird weiter von Haruma trainiert, der ihren Charakter und ihre Fähigkeiten nur weiter formt; Beginn der Jikuukan-Ausbildung; Kao besiegelt den Vertag mit den Falken mit der Jagd, wodurch Tenyo ihr erster Kuchiyose-Partner wird
14 Jahre - Nimmt an den Chuuninprüfungen teil, allerdings erfährt sie einen harten Rückschlag und erreicht nicht den Rang einer Chuunin, was Haruma entzürnt; sie beginnt ein Praktikum in der Bibliothek mit Ausblick ins Archiv um sich von ihrem Elternhaus etwas zu distanzieren und sich mehr ihren Vorlieben zu widmen
15 Jahre - Als kleine Rebellion färbt sie ihre blonden Haar rosa und entscheidet sich auffälliger zu kleiden, was ihren Eltern missfällt
16 Jahre - RPG-Start



» E.T.C
WOHER?: Ich bin schon da
AVATAR: Seraphine aus League of Legends - Megurine Luka aus Vocaloid
ACCOUNT: ZA von Roen


Zuletzt von Kao am Mi 18 Nov 2020 - 20:11 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Mo 16 Nov 2020 - 23:21
   

FÄHIGKEITEN
feathers can be soft but they don't have to

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR: Fuuton
» 風 Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

KEKKEI GENKAI: Kekkei Genkai der Katoba
Mitglieder des Katoba Clan sind dazu in der Lage, Federn aus ihren Haarfollikeln sprießen zu lassen, die je nach Chakramenge in Härte, Größe und Schärfe variieren können. Im Laufe der Zeit hat der Clan unzählige Techniken entwickelt, um sich die Federn zu nutze zu machen und im Kampf sinnvoll einzusetzen. Viele davon basieren auf dem Kenjutsu oder benötigen das Fuuton, weswegen beides traditionell im Clan gelehrt wird. Aber nicht jeder Katoba folgt dem Weg des Schwertes.
Zudem sind die meisten Knochen der Katoba hohl, wodurch sie leichter sind als andere Menschen ihrer Größenordnung. Durch diesem Umstand können sie sich agiler Bewegen und z.B. weiter oder höher springen. (Geschwindigkeit + 1)
Leider bringt das hohle Knochengerüst auch Nachteile mit sich. So sind ihre Knochen recht fragil und machen die Katoba anfällig gegenüber Taijutsu und anderen Techniken, die Kräfte auf ihren Körper ausüben, da es hierbei schnell zu Knochenbrüchen kommen kann.

HIDEN: -

BESONDERHEIT: -

AUSBILDUNGEN: Jikuukan-Ninjutsu
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Kaos Kampfstil ist ziemlich ausgeglichen, wobei sie sich eher auf Taktiken und Fehler ihres Gegeners stützt, als auf ihre Instinkte verlässt. Aufgrund des jahrelangen Trainings mit ihrem Vater und der Auseinandersetzung mit den Fähigkeiten der Katoba, beherrscht sie vor allem in jene Richtung Techniken, die sie offensiv und unterstützend anwenden kann. Um sie zu verstärken und weil es gut kompatibel ist, setzt sie auch ihr Element Fuuton ein. Tenyo, den sie meistens in einem Kampf hinzuzieht, dient dabei als defensive Unterstützung, welcher mit Genjutsu hilft, wo er kann.
Auf den Nahkampf lässt sich die Katoba eher ungerne ein und versucht etwa auf mittlerer Distanz zu bleiben, aufgrund ihrer körperlichen Schwächen. Dank des Katoba-Kekkei Genkais ist sie allerdings relativ flink und wendig.
Kao ist dabei nicht unbedingt auf ein Team angewiesen, da sie Tenyo stets an ihrer Seite weiß, hat aber auch nichts dagegen in einem Team zu agieren und eine gewisse Rolle einzunehmen. Dabei würde sie allerdings nicht die Leitung vorziehen.

NINJUTSU: 2.5
TAIJUTSU: 1.5
GENJUTSU: 1.5
STAMINA: 1.5
CHAKRAKONTROLLE: 2.5
KRAFT: 1
GESCHWINDIGKEIT: 2.5

STÄRKEN:  Allgemeinwissen [1]
Besonders wichtig, wenn man um die Welt reist, ist ein gutes Allgemeinwissen! Mit Vorkenntnissen ist man weit besser gegen nahende Gefahren gewappnet.

» Aufmerksam [0,5]
Aufmerksame Menschen haben ein Auge und/oder Gehör für Details, die manch Anderem entgehen würden. Sie sind dazu in der Lage sich über längere Zeit zu konzentrieren und auch in Stresssituationen zu filtern was relevant und was auszublenden ist.

» Offenherzig [0.5]
Der positive Part zur Naivität. Für offenherzige Menschen ist jedermann ein Bekannter und/oder potentieller Freund. Das eigene Leben ist ein offenes Buch und man hat keine Scheu andere daran teilhaben zu lassen. Es ist schwer eine solche Person nicht an sich heran zu lassen und ihr zu vertrauen.

» Schmerzunempfindlichkeit [1]
Während manche Menschen sehr sensibel auf Schmerzen reagieren, sind andere in dieser Hinsicht weniger empfindlich. Sie lassen sich nicht so schnell von plötzlichen Schmerzen ablenken und sind durch starke Schmerzen nicht so schnell außer Gefecht gesetzt wie andere, sondern können diese meist eine Weile ausblenden, um den Kampf fortzusetzen. Dies ist meist der Fall bei Menschen, die an regelmäßige, starke Schmerzen gewöhnt sind oder es sich antrainiert haben, sich dadurch nicht so leicht ablenken zu lassen, z.B. bei offensiven Nahkämpfern, die häufiger verletzt werden.

SCHWÄCHEN: » Fragile Knochen [Katoba; 2]
Menschen mit fragilen Knochen sind durch diese besonders brüchigen und leichten Knochen anfällig für Nahkampfangriffe, sowohl Taijutsu als auch offensive Ninjutsu, und verletzen sich dadurch schneller schwerer als Andere. Diese Knochen heilen zwar wie die normaler Menschen, können aber beispielsweise schon bei Stürzen, die bei anderen nur Prellungen verursachen, schon brechen.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen.

» Magersucht [1]
Genauso ist ein zu dünner Körper ein riesiger Nachteil. Der Körper macht schnell schlapp, man verfügt über wenig Kraft und kaum Elan.

» Orientierungslosigkeit [0.5]
Wer mit dieser Schwäche zu kämpfen hat, wird immer die falsche Richtung wählen, sich häufig verlaufen und allein kaum an sein Ziel kommen.

» Tollpatschigkeit [1]
Ein Tollpatsch hat besonders im Alltag mit Problemen zu kämpfen. Ob er nun versehentlich auf den Gefühlen seiner Mitmenschen herum trampelt oder ständig gegen Hindernisse läuft oder stolpert, eins ist sicher: ein Tollpatsch hat es ganz sicher nicht leicht!




» N.I.N.G.U.

Shinobi-Kettenhemd - Kostenfrei
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.

Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.

Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.

Makimono (Schriftrolle) [1]
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.


chakraleitende Karte [3]
Eine chakraleitende Karte ist 8,5 cm lang und 5,5 cm breit. Die Karten können zum Versiegeln von Gegenständen genutzt werden. Ferner können die Gegenstände auch wieder entsiegelt werden. Eine chakraleitende Karte bietet Platz für ein einziges Siegel, das mit dem Tobidogu angebracht und gelöst werden kann.

Kunai [5]
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).


Shuriken [8]
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.

Kibakufuda [3]
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.


Drahtseil [15m]
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.

Hikaridama [2]
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.

Kibaku-Kunai [2]
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.

Glutkugeln [3]
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann.  

Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.



» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Kao am Do 19 Nov 2020 - 16:17 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Di 17 Nov 2020 - 14:58
   

Falken
Die perfekten Jäger

» B.A.S.I.C.S
ART: Falken sind Vögel mir scharfen Klauen und spitzen Schnäbeln. Sie besitzen hervorragende Augen, von denen Menschen und andere Tiere nur träumen können. Ihre Größe varriert stark. Manche sind nicht größer als eine Hauskatze, andere hingegen riesig, weswegen ihre Einsatzmöglichkeiten und ihr Kampfstil stark variiert. So werden die kleinen Falken meist eher zum Spähen, Verfolgungen oder als Kampfpartner benutzt um gefährliche Angriffskombinationen auszuführen. Die großen Falken dienen eher als Transportmittel oder dazu, gefährliche Fuutonjutsu freizusetzen. Auch mit ihren scharfen Klauen und Schnäbeln können sie verheerende Angriffe ausführen, die selbst großen Tieren tödliche Verletzungen beibringen können.

ZUGEHÖRIGKEIT: Die Falken besitzen einzig und allein einen Vertrag mit dem Clan der Katoba. Dies liegt daran, dass nur die Katoba ihre Liebe zum Himmel teilen. Die Partnerschaft ist ein Vertrag auf Augenhöhe. Da die Falken sehr stolz sind, lassen sie sich auch nicht so einfach etwas sagen. Vor allem, wenn sie das Gefühl haben 'benutzt' zu werden. Manche Falken sind besonders eigenwillig und regelrecht arrogant. Viele verfolgen außerdem ihre eigenen Strategien und manchmal nimmt ihr Jagdinstinkt überhand. Allgemein gilt: desto größer der Vogel, desto schwerer ist es, ihn zu kontrollieren. Unauffällig versteht sich, denn kontrollieren lassen würden sich die stolzen Falken offenkundig natürlich nicht. Hier ist eine ordentliche Portion Fingerspitzengefühl gefragt. Manche Katoba kennen ihrer Vertragspartner schon seit sie Küken waren und waren zu dieser Zeit selbst noch Kinder. So können tiefe Freundschaften zwischen Mensch und Falke entstehen, welche oft sehr produktiv sind und große Bewunderung hervorrufen.

HEIMAT: Die Falken leben in den Bergen von Kaminari no Kuni. Im Winter ziehen die größeren Falken südlich, wo sie noch viele Beutetiere finden. Die kleinere Falken bleiben meist im Vogelreservat der Katoba, wo man sich teils liebevoll um sie kümmert, ja beinahe fast schon verwöhnt.

STRUKTUR: Die Falken besitzen eine Art lockere Demokratie. Wenn es etwas zu besprechen gibt, geschieht dies meist relativ friedlich. Allerdings ist das Sozialleben der Tiere nicht sonderlich ausgeprägt, so dass es eher selten zu ausschweifenden Interaktionen untereinander kommt. Sie sind eher Wortkarg und konzentrieren sich lieber auf die wesentlichen Dinge des Lebens wie das Jagen oder über die Länder fliegen. Meist besitzen Falken eine sozialere Bindung zu einem Kotoba, als zu einem anderen Falken. Ein offizielles Oberhaupt gibt es nicht.

VERTRAG: Um den Vertrag zu unterzeichnen, muss man auf die gemeinsame Jagd mit dem auserkorenen Falken gehen. Ein Falke akzeptiert auf Dauer niemanden, der Unfähig ist Beute zu erlegen, da sie diesem Menschen niemals ihren vollen Respekt entgegen bringen könnten. Das Blut der zusammen erlegten Beute wird anschließend verwendet, um den Vertrag zu unterzeichnen bzw. die Vogelkralle auf das Papier zu pressen. Ausnahmen bilden nur Verträge mit einem Jungtier. Hier handelt es sich meist um um Küken, die ihre Eltern verloren haben und von einem Katoba großgezogen werden, da sie ansonsten nicht überleben würden. Meist gibt es dann einen inoffiziellen Vertrag, ehe das oben genannte Ritual einige Jahre später vollzogen wird.



» Tenyo - D-Rang

[Genin] Katoba Kao Tenyoqkj1t

NAME: Tenyo [Himmelsgabe]
ALTER: 10 Jahre
GRÖßE: 50cm Körperlänge; 90cm Flügelspannweite
SPEZIALISIERUNG: Genjutsu
BESCHREIBUNG: Tenyo ist ein aufgeweckter, aber ruhiger Genosse, dessen Lieblingsplatz auf der Schulter von Kao ist. Er redet nur, wenn es angemessen ist und verhält sich auch sonst ruhig. Dabei fungiert er wie eine Art Gewissen: momentan befindet sich die Katoba in einer recht rebellischen Phase und Tenyo hat sich daher zur Aufgabe gemacht aufzupassen, dass sie nicht komplett über die Stränge schlägt. Er fungiert also als kleines Engelchen.
Aufgrund dessen, dass sie ihn aufzog, ist er ihr treu und loyal untergeben und versucht ihr mit gutem Rat stets zur Seite zu stehen. Das heißt aber nicht, dass sie immer einer Meinung sind. Manchmal argumentieren sie auch, wobei er relativ stur ist. Durch seine kluge, gewitzte Art schafft er es aber oft, die Argumentation für sich zu entscheiden. Dabei ist er jedoch direkt und hält mit seiner Meinung nicht hinter dem Berg.
Er lässt sich von niemandem anfassen, abgesehen von ihr und seiner Falkenfamilie.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 

_____________________________



Katoba Kao
strong with purpose yet light at heart
Bewerbung - Akte - Briefe EA Roen


Nach oben Nach unten
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Di 17 Nov 2020 - 20:37
   
Hi. Ich bin dann fertig :3

Liebe Grüße,
Roen

_____________________________



Katoba Kao
strong with purpose yet light at heart
Bewerbung - Akte - Briefe EA Roen


Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1034
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Mi 18 Nov 2020 - 18:55
   
Huhu Roen Smile
Ein schicker ZA, den du da gebastelt hast, gefällt mir x3 Ich lege dann mal direkt los mit der EB, viel ist es eh nicht, was ich zu "meckern" habe x3

Eckdaten: Könntest du hier die wichtigen Punkte (d.h. Rangaufstiege) noch hervorheben (z.B. fett, kursiv, farbig), damit man diese sofort sieht?

Einen offiziellen Vertrag mit den Falken kann sie ohne die Jikukan Ausbildung nicht eingehen. Sie könnte demnach zwar Tenyo mit 6 Jahren durchaus finden, aber bevor sie einen Vertrag mit ihm eingehen und ihn beschwören kann, müsste sie die Ausbildung lernen. Das würde also erst mit 12 Jahren dann gehen, es sei denn, du schiebst nochmal ein wenig herum, wann sie die Ausbildung lernt und wann sie Tenyo findet.

Kampfstil: Du schreibst zwar, dass Kao nicht auf ein Team angewiesen ist, aber kann sie in einem kämpfen, wenn sie es "muss" (z.B. auf Missionen)? Und evrlässt sie sich im Kampf eher auf ihre Instinkte oder auf Taktiken?

Ningu: Bisher zähle ich bei dir nur Ningu im Wert von 200 Exp. Als Genin stehen dir aber theoretisch 300 Exp zur Verfügung. Bist du sicher, dass du nicht noch etwas hinzufügen möchtest? Die Exp verfallen ansonsten mit deinem zweiten Angenommen, sie werden dir nicht ausgezahlt.

Jutsuliste: Sind deine beiden erfundenen Katoba-Ninjutsu frei zugänglich für alle Clanmitglieder? Oder soll man zum Erlernen bei dir anfragen? Da es sich um relativ grundlegende Techniken handelt, würde ich mich freuen, wenn du sie freigibst x3

Das » HANEPEN würde ich entweder als langanhaltend oder als erschaffend kennzeichnen, je nachdem, wie du die Feder benutzen möchtest. Von den Benutzungsmöglichkeiten, die du beschreibst, würde ich eher auf erschaffend tippen Smile Wenn du dir den Unterschied nochmal vor Augen führen möchtest, schau am besten hier nochmal nach, im Spoiler zu "Jutsudauer".


Das war's aber auch schon x3 Wenn irgendetwas unklar ist, kannst du mir gerne schreiben Smile
LG Debbi

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
[Genin] Katoba Kao Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Mi 18 Nov 2020 - 20:21
   
Hi! Das geht ja flott. Vielen Dank für die schnelle Bewertung :3 Freut mich, wenn sie gefällt!

Eckdaten: Erledigt! Ist das so ok? Dass sie einen Vertrag mit ihm schließt, habe ich rausgenommen und an späterer Stelle (12 Jahre) eingefügt :3 Dementsprechend die Jagd bei 14 rausgenommen

Kampfstil: Noch ein bisschen was eingefügt!

Ningu: Noch ein paar Dinge eingefügt. Es wären zwar immer noch ein paar EXP zu vergeben, aber das ist nicht schlimm :3

Jutsuliste: Natürlich sind die für alle Katoba :3

Hanepen: Ja, ist eher erschaffend gemeint. Ich habe das entsprechend gekennzeichnet. Ist das korrekt so? :3

Liebe Grüße,
Roen

_____________________________



Katoba Kao
strong with purpose yet light at heart
Bewerbung - Akte - Briefe EA Roen


Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1034
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Mi 18 Nov 2020 - 22:27
   
Die Hashtags sind nur für die Orientierung in den Jutsulisten da, daher sind sie in der Bewerbung fehl am Platz, wenn man beim Suchen nach dem Hashtag immer auch zu deiner BW weitergeleitet wird. Du kannst also stattdessen "-erschaffend-" ans Ende der Jutsubeschreibung setzen, ohne Hashtag, dann passt es.
Da das aber nur eine Kleinigkeit ist, kannst du das anpassen, während du auf deine ZB wartest. Dann gebe ich dir schonmal das erste



Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
[Genin] Katoba Kao Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Mi 18 Nov 2020 - 22:38
   
Ok, danke, ist erledigt!

_____________________________



Katoba Kao
strong with purpose yet light at heart
Bewerbung - Akte - Briefe EA Roen


Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 27
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Do 19 Nov 2020 - 15:48
   
Heyho Kao,

ich hätte nur zwei Kleinigkeiten anzumerken:

Attribute: Ich habe 11 Punkte gezählt, als Genin mit 16 Jahren darf sie aber nur 10 Punkte haben. Du müsstest da also noch einen Punkt entfernen Smile
» HANEPEN und » KAVA NO HANE: Da kannst du die Voraussetzung „Katoba-KG“ entfernen, das braucht dort nicht extra erwähnt zu werden :3

Das wär’s schon. Bei Fragen kannst du mir gerne schreiben! :3

Liebe Grüße
Jessie

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Genin] Katoba Kao Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa
Nach oben Nach unten
Kao
Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 24
Kao
Kao
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Do 19 Nov 2020 - 16:18
   
Hi!

Attribute: Ich dachte, aufgrund des Katoba-KG hätte ich einen Punkt mehr. Oder wie verhält sich das? :3

Voraussetzungen gestrichen!

Liebe Grüße,
Roen

_____________________________



Katoba Kao
strong with purpose yet light at heart
Bewerbung - Akte - Briefe EA Roen


Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 2190
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 27
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Genin] Katoba Kao [Link] | Do 19 Nov 2020 - 16:50
   
Huch, sorry, das hatte ich gerade nicht auf dem Schirm xD Du hast natürlich vollkommen recht! Dann sind wir auch schon durch, viel Spaß im RP :3

[Genin] Katoba Kao Angenoneuduj40

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Genin] Katoba Kao Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa
Nach oben Nach unten
 

[Genin] Katoba Kao

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-