Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Kurze Fragen
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:32 von Kurokaku

» [Akte] Ishida Yuuka
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:22 von Shira

» [Akte] Nara Koan
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:21 von Shira

» [Akte] Takuan
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:20 von Shira

» [Akte] Katoba Hiashi
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:20 von Shira

» [Akte] Nonaka Haru
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:19 von Shira

» [Akte] Ran Sanniang
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:19 von Shira

» [Akte] Kaguya Rin
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:18 von Shira

» [Akte] Ryojin Kohaku
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:17 von Shira

» [Akte] Saijaku Fukai
[Chûnin] Yuki Han EmptyHeute um 0:17 von Shira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chûnin] Yuki Han

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Yuki Han
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 19.11.20
Alter : 20
Yuki Han
[Chûnin] Yuki Han [Link] | Do 19 Nov 2020 - 22:08
   

YUKI HAN
"Die Geschichte solltest du dir anhören"

» B.A.S.I.C.S
NAME: Yuki
VORNAME: Han
NICKNAME: -/-

ALTER: 23 Jahre
GEBURTSTAG: 15.06
GESCHLECHT: männlich

GEBURTSORT: Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari no Kuni
RELIGION: -/-
RANG: Chûnin
POSITION: -/-

CLAN: 雪 Yuki Ichizoku
RUF IM CLAN: Han hat einen recht schlechten Ruf im Clan. Seine Einstellung den Traditionen gegenüber und Missachtung ihrer Bräuche sorgte dafür, dass sein persönliches Ansehen im Clan aufs Unterste hinuntersank. Er interessiert sich nicht für die Bräche und ist der Ansicht, dass die Ahnenlehre reiner Quatsch ist. ,,Wer tot ist, ist eben tot." Aktuell hält sich Han sehr distanziert von seinem Clan, um seinem eigenen Leben nachzugehen.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Han ist ein Mann von normaler Statur, er ist nicht zu muskulös, aber auch nicht zu schmächtig.  Er ist 1,75 Meter groß. Han's Teint ist hierbei recht bloß. ist dabei Seine Haare sind silbrig, mit der Tendenz ins Weiße über zu gehen und hängen schlapp herunter. Seine Augenfarbe ist ein helles, leicht eisiges Blau. Neben seinen Mund hat er auf beiden Seiten jeweils ein Tattoo in Form eines Kreises mit einem Punkt darin und einer zitternden Linie, die zu seinen Mundwinkeln führt.

Seine Kleidung umfasst zumeist eine Jacke, mit einem sehr hochgestellten Kragen, welcher sein Gesicht bis zu seinem Mund verdeckt, wenn der Reißverschluss bis oben hin zu ist. Darunter trägt er ein normales T-Shirt. Dazu trägt er eine etwas weitere schwarze Hose, die nur bis zu seinen Knöcheln geht. Seine Socken sind vorne an den Zehen und hinten an der Hacke frei. Han trägt meistens recht sportliche Schuhe.

Wenn er seine "ikonische" Jacke mal nicht an hat, trägt er meisten einen Pullover, oder einen Mantel, mit einem großen Schal, den er dann ebenso nutzt, um seinen Mund zu verdecken.

Zur Missionsbekleidung gehört die Kumo-Weste, welche er über seine Kleidung zieht und das Shinobi-Stirnband, welches er um seinen rechten Oberschenkel gebunden trägt.

Han's Auftreten wirkt auf den ersten Blick recht verschlossen und zurückhaltend. Die Hände meist in den Jacken- oder Hosentaschen versteckt und den Kragen der Jacke bis Oben hin verschlossen, dazu eine recht lässige Körperhaltung. Er hat auch eine etwas ruhigere, wenn nicht sogar kalte Ausstrahlung, die vielleicht mit Desinteresse gleichgesetzt werden könnte.

Han:
 

BESONDERE MERKMALE:
Zu seinen besonderen Merkmalen zählen seine Han's Gesichttattoos und sein heraufgestellter Kragen.



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Han mag auf den ersten Blick vielleicht etwas zurückhaltend wirken, dem ist aber überhaupt nicht so. Er ist ein offener, spielerischer Mensch. Er akzeptiert und toleriert die Leute nach seinem Verständnis. Bedeutet solange jemand in sein Toleranzschema fällt, sollte die Person keine großen Probleme in der Interaktion mit Han haben. Charakteristische Eigenschaften die Han nicht sonderlich gut toleriert sind Unüberlegtheit, Arroganz in größeren Maßen, Aggressivität und grundlegend Leute, die er als Gegner Kumogakure betrachtet. Arrogant ist Han allerdings ein kleines bisschen selbst, aber in einem Sinne, dass er großes Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten hat und dies auch gerne mal preisgibt.

Han ist ein guter Zuhörer und Fan davon, wenn Menschen ihm interessante Geschichten erzählen, oder allgemein interessante Dinge, die er noch nicht wusste zu erzählen haben. Er ist auch offen Dinge auszuprobieren und zu lernen, mit denen er vorher noch nichts am Hut hatte.

Die Interaktion mit fremden, als auch mit ihm gut bekannten Leuten fällt ihm einfach. Er hat ein redseliger Charakter, blödelt gerne mal herum und ist immer für Späßchen zu haben.

Seine Art zu Reden ist von Ironie und Sarkasmus durchtränkt. Zynische Aussagen macht er auch gerne. Oftmals spricht er auch mit einem doppelten Sinn dahinter. So ist mal ein speziell betontes Ja ein Nein und umgekehrt. Han tendiert ebenso dazu, Leute über Dinge zu belehren, an die er sich selbst nicht hält, einfach um sein Selbstwertgefühl zu steigern.

In den meisten Situationen ist Han eher gelassen. Auch in stressigen Situationen ist es für ihn vergleichsweise einfach einen kühlen Kopf zu bewahren und darüber nachzudenken.

Han arbeitet ressourcenorientiert. Bedeutet er versucht möglichst hohe Ergebnisse zu erzielen, mit möglichst wenig Aufwand. Dies kann einerseits im Sinne der Effizienz verstanden werden, oder im Sinne der Faulheit. Mit seiner gelassenen Art tendiert Han nämlich auch sehr oft dazu sich zurückzulehnen und faul zu sein.

Rationalität ist ein wichtiges Wort für Han. Viele seiner Handlungen begründet er darüber, dass es der "logischste / rationalste Weg" wäre. Er begrüßt es auch, wenn andere Leute so denken. Im Kontrast dazu, findet er Leute, die sich von ihren Gefühlen leiten lassen, sowohl positiv, als auch negativ schrecklich. Gefühle seien eine der größten Ursachen für Fehlentscheidungen, dementsprechend gibt er seinen Gefühlen eine weniger wichtige Bedeutung als seiner Logik.

Im Zusammenhang mit Rationalität und Logik, diskutiert Han gerne. Er analysiert Kontexte und Situationen und schließt daraus seine Interpretationen, ob sie nun wahrheitsgemäß seien sollten, oder nicht.

Han ist kein Fan seines eigenen Clans. Die gesamte Thematik der Ahnenlehre hält er für Quatsch, da es seines Erachtens nach unlogisch ist, mit Toten in solch einem Maße zu interagieren. Dementsprechend distanzierte er sich von dieser Tradition und seinem Clan allgemein und widmete sich seinen eigenen Interessen.

Während Missionen und Aufträgen ist Han in der Lage Informationen schnell aufzunehmen und zu verarbeiten. Er ist aufmerksam und achtet sowohl auf sein Umfeld, als auch auf alle relevanten Personen, die sich darin befinden. Er versucht Kämpfe wenn möglich zu vermeiden, da er kein Freund von physischer Gewalt ist, legt sich aber ins Zeug, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Besonders bei Feinden Kumos spielt er nicht lange herum. Eine kleine sadistische Art kommt bei ihm zum Vorschein während der Interaktion mit Gegnern. Der Tod ist seines Erachtens nach eine gute Strafe, aber da kann man sicherlich noch mehr rausholen. Jemanden in solch einer Situation zu töten stellt für Han kein Problem da, genauso wie die Gefangennahme oder die Tortur eben solcher, die Gegen Kumogakure agieren. Hauptsache sie bekommen ihre gerechte Strafe.

Auf den Schlachtfeld selbst agiert Han eher trickreich. Er testet seine Gegner, um ihre Stärken und Schwächen zu ermitteln, ehe er versucht sie in eine Falle zu locken und kampfunfähig zu machen.

LIKES:
>> Vögel
>> Fisch (als Lebewesen und als Nahrung)
>> Kaugummi
>> hohe Kragen
>> Ramen
>> Bücher lesen
>> Geschichten
>> nette Menschen
>> Entspannen
>> schöne Musik
>> erstellt gerne kurzlebige Eisfiguren

DISLIKES:
>> Sommer
>> Lakritze
>> Chili in jeder Form
>> Aspekte des Yuki-Clans
>> Feinde Kumogakures
>> Genervt zu werden
>> Physische Gewalt
>> Hat Angst vor dem eigenen Tod

ZIEL/TRAUM:
Im größeren Sinne verfolgt Yuki kein konkreteres Ziel. Er lebt sein Leben in den Momenten, die ihn zur Verfügung gestellt werden und versucht das Beste daraus zu machen. Er legt Wert auf die Sicherheit innerhalb und außerhalb des Dorfes, damit ein anständiges Leben in der Gesellschaft gewährleistet ist. Dafür setzt er sich auch persönlich, so gut er kann ein.

NINDO:
,,Trauer nicht über eine verwelkte Blume, wenn du vor einem Beet stehst."
Als Mann, der eher auf die realistischen Optionen achtet, anstatt darauf zu hoffen, dass etwas besseres passiert, denkt Han ressourcenortientiert. Er ist der Meinung, dass man Dinge lieber erstmal zerdenken sollte, ehe man unvorbereitet handelt und auch nicht gleich aufgeben sollte, wenn etwas nicht klappt. Weiterhin ist in dem Nindo mit inbegriffen, das man über Verluste hinwegsehen sollte, so lange ein größeres Ziel dabei erfüllt wird.  



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

ECKDATEN:
0 Jahre: Geburt in Kumogakure
4 Jahre: Eintritt in die Akademie
5 Jahre: Erweckung des Hyôtons
7 Jahre: Start der [...] Ausbildung
10 Jahre: Abschluss der Akademie, Ernennung zum Genin
12 Jahre: Erweckung des Suitons
16 Jahre: Start der [...] Ausbildung
19 Jahre: Ernennung zum Chuunin
21 Jahre: Erweckung des Fuutons
23 Jahre: RPG Start



» E.T.C
WOHER?: schon da
AVATAR: Toge Inumaki aus Jujutsu Kaisen
ACCOUNT: DA (EA Kokoro; ZA Yuki)


Zuletzt von Yuki Han am So 22 Nov 2020 - 14:07 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Han
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 19.11.20
Alter : 20
Yuki Han
Re: [Chûnin] Yuki Han [Link] | Sa 21 Nov 2020 - 23:44
   
FÄHIGKEITEN
"Pass auf, nicht dass du dich verbrennst"

» S.P.E.C.I.A.L A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
氷 Eis - Kōri: Kōri ist die Eisnatur, Hyōton (氷遁) genannt. Sie setzt sich aus Suiton und Fûton zusammen und wird im Yuki-Clan vererbt. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.

» 水 Wasser - Mizu: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

» 風 Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

KEKKEI GENKAI:
Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.

Die Naturen Suiton, Fûton und Hyôton sind angeboren und euer Charakter besitzt grundsätzlich die Affinität zu allen dreien. Ihr könnt frei entscheiden, in welcher Reihenfolge ihr diese drei Naturen erlernt. Es ist also auch möglich, das Hyoton zuerst zu beherrschen.

HIDEN: -/-

BESONDERHEIT: Fingerzeichenloses Hyôton
Han kann Techniken des Hyôton anwenden ohne Fingerzeichen bilden zu müssen. Nutzt er keine Fingerzeichen kosten die Techniken einen halben Rang mehr Chakra.

AUSBILDUNGEN:



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:

NINJUTSU: 3,5
TAIJUTSU: 1
GENJUTSU: 0
STAMINA: 4
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 0
GESCHWINDIGKEIT: 2,5

STÄRKEN:

SCHWÄCHEN:




» N.I.N.G.U.





» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Yuki Han
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 19.11.20
Alter : 20
Yuki Han
Re: [Chûnin] Yuki Han [Link] | Mo 23 Nov 2020 - 13:28
   
RABENVÖGEL
"Im Dunkeln sehe ich dich gar nicht!"

» B.A.S.I.C.S
ART: Raben und Krähen bilden zusammen die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel. Die größeren Vertreter werden als „Raben“, die kleineren als „Krähen“ bezeichnet. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um eine taxonomische Einteilung. Die Gattung umfasst 42 Arten, die fast weltweit verbreitet sind und nur den besonders kalten Regionen der Shinobireiche fehlen.

Raben und Krähen zählen zu den größten Arten innerhalb der Ordnung der Sperlingsvögel: Die beiden größten Vertreter der Gattung sind der Erzrabe und der Kolkrabe, die jeweils eine Körperlänge zwischen 60 und 70 cm und ein Körpergewicht von bis zu 1,5 kg erreichen können und damit die größten Sperlingsvögel überhaupt sind.

ZUGEHÖRIGKEIT: Da Raben und Krähen keine beliebten, bunten und fröhlichen Vögel sind, sind sie es seither gewohnt gemieden, verjagt oder beleidigt zu werden! Weswegen die Rasse es sich zum Tabu gemacht hat jemals einem ehrenwürdigen Shinobi der Großmächte zu dienen oder sich mit einem solchen anzufreunden! Sie neigen deshalb eher dazu, sich nicht ganz so geselligeren Typen (wie es eben abtrünnige Ninja sind) anzuschließen. Obwohl man es schwer glauben kann ist jeder Rabe, jede Krähe sehr eitel. Unter jemandem zu arbeiten der noch unangesehener in der Welt ist als sie selbst es sind - ist eine Art Verbesserung ihres Lebensgefühls. So haben sie zumindest das Gefühl besser oder angesehener zu sein als der Abschaum dem sie dienen. Nichts desto trotz sind sie sehr treu, auch wenn es manchmal nicht einfach ist mit ihrem pessimistischem, sarkastischen und vorallem zynischen Verhalten klar zu kommen!

HEIMAT: Anzutreffen sind Raben und Krähen immer dort, wo sie sein wollen! Mit den Jahren hat sich diese eitle Rasse jedoch mehr und mehr von den Menschen zurück gezogen und lebt daher alleine oder baut ihre Nester in weniger bewohnten Gebieten. Sie vertrauen den Menschen nicht, weswegen es schwer ist eines ihrer Nester ausfindig zu machen! Meist suchen sie sich daher sehr alte, hohle, sterbende Bäume die weniger Menschenmassen anziehen. Je höher und sicherer ein Rabe (oder eine Krähe) sein Nest baut, desto angesehener wird er von seinen Artgenossen. Insgesamt könnte man sagen, dass sich  Raben abseits der Zivilisation zu Hause fühlen - dadurch dass sie aber Schwingen haben und von einem Ort zum anderen Wechseln können gibt es keine feste Region in der sie Leben. Irgendwo, in jedem Reich, gibt es immer Nester und schwarze Raben- ob sie gesellig sind und sich zeigen ist eine andere Frage!


STRUKTUR: Obwohl Raben irgendwie als Vögel durchgehen können, ist ihr Struktur Verhalten eher a-sozial. Der stärkere überlebt- der schwächere stirbt! Ganz einfach zu haltene Regel bei den schwarz gefiederten stolzen Tierchen! Natürlich gibt es innerhalb bekannter oder eingegrenzter Regionen Anführer, die meist nicht nur ein besonders prächtiges Federnkleid aufweisen müssen, sondern eben auch einiges an Kraft und Größe darbieten sollten! Machtspiele und Kräftemessen liegt daher bei ihnen an der Tagesordnung- und viele dieser Spielchen enden tödlich für eine Seite.

VERTRAG: Schließt man einen Vertrag mit einem Raben oder einer Krähe ab muss man als aller erstes das Nest des stolzen Tieres ausfindig machen und einen noch größeren Baumplatz finden. So stellen die Tiere die Geduld ihrer Vertragspartner auf die Probe und sehen nebenbei noch wie sich der Interessent dabei anstellt. Wurde die erste Aufgabe erfüllt muss der Anwender dem Tier gestatten ein wenig seines Fleisches zu fressen.
Dadurch das die Tiere dann ständig auf die Haut einpicken und für besonders stechende Schmerzen sorgen, testen sie erneut ihren Vertragsparter. Hält der Mensch diese Prozedur nicht aus, kommt es zu keinem Vertrag.  



» YORU - B Rang

[Chûnin] Yuki Han A86e9059334e39e0ed4957b0910e3a51
NAME: Yoru (jp. Nacht)
ALTER: 15 Jahre
GRÖßE: 2,50 Meter Höhe, 5,50 Meter Flügelspannweite
SPEZIALISIERUNG: Taijutsu l Kanichi Taipu
BESCHREIBUNG:  

Attribute:
 

Jutsuliste:
 
Nach oben Nach unten
 

[Chûnin] Yuki Han

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-