Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Yamanaka Ayaka
[Chunin] Yuki Honomi EmptyHeute um 1:14 von Yamanaka Ayaka

» Updates April 2021
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 23:05 von Shira

» Wetter für den Oktober 1002
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 23:02 von Shira

» Achievements einlösen
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 23:01 von Kanae

» [Akte] Nonaka Haru
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 22:51 von Nonaka Haru

» [Akte] Tojitsu Daiki
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 22:33 von Daiki

» Rosenspiel
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 21:48 von Hiroki

» [Akte] Hyuuga Yoichi
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 20:28 von Shira

» [Akte] Hozuki Kano
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 20:27 von Shira

» [Akte] Kamijiki Yuugen
[Chunin] Yuki Honomi EmptyGestern um 19:54 von Kamijiki Yuugen

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chunin] Yuki Honomi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
[Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 27 Feb 2021 - 22:39
   

























Allgemeines
»Bleib wer du wirklich bist.«

Name: Yuki
Auch wenn Honomi das Kekkei Genkai der Yuki geerbt hat und ihre Schwester nicht haben beide den Nachnamen ihrer Mutter abbekommen.

Vorname: Honomi
Alter: 13 Jahre
Geburtstag: 07.04.
Geschlecht: Weiblich
Clan: Yuki | Yokai

Position: /
Ruf im Clan:
Honomi ist in beiden Clans gern gesehen und wird auch als vollwertige Kunoichi akzeptiert. Im Yuki-Clan sieht man sie ausgesprochen gern, da sie eben das Hyouton geerbt hat und super mit umgehen kann. Sie hat sich schon ziemlich früh damit auseinandergesetzt und auch viel mit anderen Mitgliedern dieses Clans gesprochen. Im Yokai-Clan ist sie nicht ganz so häufig unterwegs, und wenn dann nur zusammen mit ihrer Schwester, die eben das Youton des Clans geerbt hat. Klar ist Honomi interessiert an diesem Kekkei Genkai und würde es wirklich feiern, wenn sie es auch noch erwecken würde.

Geburtsort: Kumogakure
Zugehörigkeit: Kumogakure
Kumogakure ist und bleibt die Heimat der kleinen Honomi. Sie könnte sich kein anderes Dorf vorstellen und ist sehr zufrieden in diesem Dorf.
Religion: Keine
Rang: Chuunin


Aussehen:
Wenn man sich ein Kind vorstellt, dann könnte man doch glatt Honomi vor Augen haben. Vielleicht nicht wirklich mit langer Hose aber das ist ja grad nicht Sache. Ihr Gesicht ist ihrem Alter entsprechend also echt kindlich und man kann schon sagen ziemlich süß. Sie hat auf ihren Wangen einen leicht rötlichen Stich, so als würde sie schon Make-Up tragen. Doch tatsächlich sind diese einfach so dort und stechen neben ihren dunkelgrünen Augen ziemlich heraus. Zusammen mit ihren braunen Haaren, gibt dieses Gesicht ein ziemlich gut anzusehendes Mädchen von sich. Die Haare trägt Honomi knapp schulterlang während sie ihr Pony mit zwei Klammern zur Seite steckt und doch in der Mitte einen Haarbüschel auf der Stirn über lässt. Die Kleidung, die sie trägt ist vielleicht nicht grad sonderlich Mädchenhaft, doch fühlt sie sich darin zimelich wohl und muss auch nicht darauf achten, dass man nicht unter ihren Rock gucken könnte. Die lange Hose ist demnach recht einfach und dennoch funktionabel. Sie hat etwas an, kann ihre Intimstelle bedecken und muss auf nichts achten, außer vielleicht, dass die Hose reißen könnte. Doch dies ist bislang noch nicht vorgekommen. Ihr Oberkörper wird mit einer schönen weißen Bluse bedeckt. Dazu trägt sie dann eine nette kurze Krawatte in ihrer Lieblingsfarbe blau. Dies hat sich bei Honomi und Konomi irgendwie so ergeben, dass beide eine Bluse mit Krawatte tragen. Die Bluse ist allerdings nicht schlicht weiß sondern verziert mit zwei gräulichen Streifen, die über die Schulter bis zum Rücken hin gehen. Was sich bei Konomi und Honomi noch so ergeben hat, ist die Art und Weise wie sie das Stirnband tragen. Dieses dient den beiden nämlich als Haarspangen-Ersatz, der dann in die Haare gebunden wird. Man kann sagen, dass dies so ihr Stil ist. Die meiste Zeit wird sie dieses beschrieben Outfit tragen, doch hat sie auch noch die ein oder andere Hose oder ein anderes Oberteil vorzuweisen. Farblich unterscheiden sich ihre Sachen nicht wirklich. Von blau zu weiß, aber auch graue oder schwarze Sachen sind dabei. Sobald es kalt wird schnappt sich die 13-jährige eine schöne flauschige Jacke, in der sie sich pudelwohl fühlt. Honomi weißt eine Größe von 142cm und ist demnach für das Alter ziemlich im Mittelfeld des Durchschnittes. Sie sticht nicht sonderlich aus der Menge heraus, weshalb sie sich umso mehr durch ihre Stimme sichtbar machen muss. Von der Statur her ist sie ebenfalls nicht sonderlich auffällig sonder recht schlank. Schlank heißt ja nicht unbedingt, dass es einem schlecht geht oder sie nichts isst. Da muss man wirklich sagen, dass es ihr prächtig geht und ihr ihre Statur gefällt so wie sie ist. Ein paar Muskeln sind vielleicht auch schon zu sehen, wobei da nicht ihr Hauptmerkmal ist.  


Besondere Merkmale:
Das einzig wirklich Auffällige bei Honomi ist ihre Kleidung. Diese ist nämlich ziemlich maskulin. Doch für sie sind Röcke oder ähnliches einfach nichts. Sie fühlt sich damit einfach am wohlsten. Und das ist ja wohl die Hauptsache.

About me
»Konzentriert, Ehrgeizig und Diszipliniert«

Persönlichkeit: Honomi ist eine ziemlich anstrengende Person. Durch ihre Hyeraktivität sind viele schnell mit ihr überfordert und kommen nicht mit ihr klar. Dies macht sie allerdings keineswegs traurig oder sonst irgendwas. Der wohl wichtigste Tei in ihrem Leben steht hinter ihr und kann auch mit ihr umgehen und zwar ihre Familie. Demnach gebühren all ihre Anstrengungen und all ihr Ehrgeiz ihrer Familie. Sie will im Leben einfach vorankommen und gibt dabei auch  wirklich alles. Sie gibt auch nicht so schnell auf und versucht Dinge immer und immer wieder. Natürlich liegen Freunde ziemlich am Herzen und würde ihnen zu jeder Zeit eine Hilfe sein wollen. Allgemein ist Honomi für jedes Abenteuer zu haben und ist demnach total unternehmungsfreudig.

Was der Unterschied vom Chuunin zum Genin ist, weiß jeder Shinobi und jede Kunoichi. Auch Honomi musste sich der Prüfung unterziehen und hat diese durchaus erfolgreich abgeschlossen. Natürlich war die Anmeldung zur Prüfung ziemlich früh, aber dennoch konnte sich Honomi in allen Aspekten, die wichtig waren um Chuunin zu werden beweisen. Ihr Verantwortungsbewusstsein dringt trotz ihrer Hyperaktivität stark hervor und so kann man sich sicher sein, dass ihr die Verantwortung, die sie bekommt sieht annimmt und auch mit umgeht. Tatsächlich kann es sein, dass sie in solch Situation von ihrer Hyperaktivität befreit ist und sich komplett auf die Situation konzentrieren kann.  Durch ihren Ehrgeiz aber auch ihre Durchsetzungsstärke kann sich die junge Yuki im Thema taktisches Können ziemlich beweisen. Sie ist jetzt nicht die größte Taktikerin, aber das muss sie ja auch nicht um an ein Ereignis mit etwas Taktik ran zu gehen. Was ihr allerdings noch etwas schwer fällt sind ihre Führungsqualitäten. Man konnte schon erahnen, dass sie sich darin weiterentwickeln kann aber zum jetzigen Zeitpunkt würde es ihr etwas schwer fallen ein Team zu leiten. Dabei hat sie all die positiven Eigenschaften dazu, aber da spielt ihre Hyperaktivität die große negative Rolle. Diese lässt es aus irgendeinem Grund nicht zu und lässt dabei ihr Aufmerksamkeitsbedüfnis ziemlich hoch brodeln. Allerdings ist sie ja noch ziemlich jung und kann durchaus daran arbeiten. Sie möchte ja durchaus ihre Hyperaktivität unter Kontrolle kriegen.


»Ehrgeizig«

Im Allgemeinen versteht man unter Ehrgeiz ja, dass der Mensch ein verankertes Streben nach persönlichen Zielen hat. Dies passt hier bei Honomi ziemlich genau. Obwohl man manchmal denken könnte, dass sie recht planlos durchs Leben läuft, so ist sie doch bezüglich ihrer Leistungen ehrgeizig und möchte unbedingt stärker werden. Ihre weiteren Ziele sind ihr bislang zwar nicht klar. Doch hat sie sich schon ziemlich früh in den Kopf gesetzt mal wirklich stark zu werden und ihre Gegner durch ihre Geschwindigkeit zu übertrumpfen und zu besiegen. Und um dies zu erreichen, da es ja wirklich noch ein weiter Weg bis dahin ist, ist ihr Ehrgeiz ihr stetiger Begleiter. Es kann durchaus vorkommen, dass solch ein Ehrgeiz nicht sonderlich gut für das Umfeld ist. Das hat den Grund, dass solch eine Charaktereigenschaft, die eben ziemlich eigennützlich ist, auf Gegenwehr stößt. Doch davon lässt sich Honomi gar nicht beirren, da es bei ihr und ihrem Umfeld eh immer schwierig ist.


»Aufmerksamkeitsbedürftig«

Genau das ist der Grund weshalb Honomi so Schwierigkeiten mit ihrem Umfeld hat. Ihr Aufmerksamkeitsbedürfnis ist durch ihre Hyperaktivität so oder so gegeben. Sie muss ein Teil der Party sein und kann sich selten im Hintergrund halten. Honomi hält es für gewöhnlich doch ziemlich kurz aus, wenn sie keine Aufmerksamkeit bekommt. Allerdings tut sie dann keinerlei gefährliche oder selbstverletzende Dinge. Sie wird nun mal etwas lauter oder drängelt sich einfach in den Vordergrund indem sie sich vor die Leute wirft oder auf diese sogar klettert. Es kommen schlussendlich keine Leute zu schaden und das ist die Hauptsache. Durch Honomi's Art ist sie allerdings nicht nur anstrengend, sondern bringt auch ein paar Vorteile mit sich.


»Durchsetzungsstark«

Eines dieser Vorteil ist ihr Durchsetzungsvermögen. Sie ist vielleicht nicht schnell darin, doch findet sie meistens die richtigen Argumente, auch wenn diese immer so unscheinbar ausgesprochen und zwischen viel Wirr Warr erscheinen. Auch muss sich ihr gegenüber vielleicht erst klar werden, dass eben diese Aussagen dann die Argumente dafür waren. Dennoch klappt es die meisten Male und wenn nicht, versucht sie es erneut und beschreibt es dann wahrscheinlich anders wie beim ersten Mal. Wenn sie sich das in den Kopf setzt, versucht sie es auch durchzuziehen und durchzukriegen. Sie kann in diesem Fall ebenfalls keine Niederlage akzeptieren.  


»Ausdauernd«

All diese Charaktereigenschaften deuten nur darauf, dass sie selbst echt einiges an Ausdauer mitbringt. Ihrer Hypteraktivität seit Geburt aber auch die Durchsetzungsstärke nehmen wohl oft und viel an Atem und brauchen seine Zeit, bis Honomi wirklich zufrieden ist. Deshalb hat sich auch der Ehrgeiz aber auch die Ausdauer entwickelt. Sie wüsste heutzutage gar nicht, was sie ohne all die Ausdauer machen würde. Es würde wohl darauf hinauslaufen, dass sie sich in eine Ecke verbuddelt und nie wieder rauskommen würde. Doch zum Glück ist dies nicht der Fall, auch wenn sie jede, in der Hinsicht, Niederlage hinnimmt und mit umgeht, sind sie doch nicht ganz so einfach für sie. Es ist eben ein Tiefschlag für sie, wenn etwas nicht von ihrer Seite aus gelingt. Dabei ist sie weder sauer oder beleidigt auf ihr gegenüber sondern mehr auf sich, da sie zu dem Zeitpunkt wohl keine weiteren Argumente hatte, sodass sie den Zuschlag bekommen hätte.


»Unternehmungsfreudig«

Entspannt auf der Couch sitzen und nichts tun oder so wäre nichts für Honomi. Sie muss etwas unternehmen und tun, wobei es alleine dann doch schon eher komisch ist, wenn sie etwas alleine machen würde. Allerdings hat sie die meiste Zeit ihre Zwillingsschwester Konomi an der Backe, weshalb sie nicht ganz so oft alleine ist. Die Beiden machen auch viel und gerne etwas zusammen. Honomi findet Langweiler zudem auch echt doof, da sie weder Lust haben irgendwas zu machen, noch machen sie irgendwelche Vorschläge was man machen könnte. Das ist so überhaupt nicht Honomi's Art und Weise und am liebsten möchte sie dann solch einen Langweiler dann auch mit so viel Fragen wie möglich Lochen, weshalb derjenige eben so ist. Sie wird es so schnell und vor allem einfach wohl nicht verstehen. Aber so wie man sie ja kennt, wird sie nicht aufgeben um das Rätsel zu lösen.


»Freundlich«

Wohl ein ziemlich wichtiges Thema nach all den vielen Beschreibungen ist wohl wie sie allgemein sonst so drauf ist. Es gibt durchaus verschiedene Arten von Hypteraktivität, doch bei Honomi kann man sagen, dass sie stets freundlich ist und auch so gut wie nie jemanden nur beleidigen oder anschreien könnte. Was wohl mal vorkommen kann ist, dass sie doch ein wenig eingeschnappt ist, da sie irgendwo verloren hatte. Bei ihr gibt es durchaus einige Möglichkeiten, wo sie verlieren drin könnte. Es wird wohl nicht mehreres auf einmal auftreten. Also kann ruhig behauptet werden, dass sie immer eine freundliche Seele ist, die wirklich niemanden etwas anhaben könnte.




Likes
» Gespräche
» Ihre Schwester
» die Nacht
» Training
» Disziplin
» Anstrengungen
» Vorankommen
» Erfolg





Dislikes
Niederlagen «
Ablehnung «
Verrat «
bittere Dinge «
Stillschweigen «
Chaos «
Fleisch «
Langweiler «






Ziel/Traum:
Finde deine richtige Bestimmung!

Honomi weiß in ihren jungen Jahren noch nicht wirklich wohin mit ihr. Deshalb sollte ihr erstmal wohl sein, herauszufinden was sie möchte und was sie später mal werden möchte. Bislang hat sie nur ein paar Fuuinjutsus, demnach ist ihr Weg noch vollkommen offen und sie kann herausfinden und ausprobieren worauf die junge Kunoichi Lust hat. Der Chuunin-Rang ist keine Möglichkeit mehr, da sie diesen Rang schon erreicht hat. Alle weiteren Wege stehen vollkommen offen, weshalb sie sich so entfalten kann, wie sie es möchte und kann.

Nindo:
Alles was wir tun hat einen Sinn.

Der Kern von Ninjutsu ist nicht zu kämpfen. Man soll sich selbst verstehen und mit anderen Menschen in Harmonie leben. Es ist wichtig eine Lücke zwischen allem zu lassen, allerdings keine Gelegenheiten außer acht zu lassen.
Jeder Mensch tut das, was er am besten kann und alles was ein Mensch macht, hat einen Sinn.


Familie
»"Meine Liebsten"«

Vater: Yokai Tôsen
Alter: 40 Jahre
Status:  Lebendig
Beschreibung: Tôsen ist der Yokai-Teil der Familie. Er ist ein ziemlich verschlossen wirkender Mann, der jedoch ein ziemlich starkes auftreten and en Tag legt. Stets mit gehobenem Haupt und geradem Rücken geht er durch das Geschehen der Shinobi-Welt. Er ist ein Jounin und spezialisiert auf Siegeljutsu, hat sich durch sein Können in dem Bereich in Kumo auch schon einen Namen machen können. Sein Wissen über Fuinjutsu hat er auch an seine Kinder weitergegeben. Tôsen ist in den Reihen der Yôkai bekannt für sein strategisches Denken. Auch wenn er ein versierter Kämpfer sowohl in Tai- Nin- als auch Genjutsu ist, hält er sich lieber im verschlossenen bis er den Maximalen Vorteil aus seinen Fähigkeiten ziehen kann. Ein Jener, der sich Hals über Kopf in den Kampf stürzt, wird von Anfang an zum Scheitern verurteilt sein. Diese Denkweise hat er seit klein auf versucht seinen Zwillingen beizubringen. Er ist sehr stolz auf seine Töchter, welche beide zwar unterschiedliche Kekkei Genkai besitzen, aber beide sehr engagiert sind.

Honomi ist stolz auf ihren Vater. Sie findet es so klasse, dass er so engagiert und auch so stark ist. Das Verhältnis zwischen den beiden ist auch wirklich gut, nur merkt man ihm an, wenn Honomi ihm zu viel wird. Doch das stört Honomi nicht. Sie weiß, dass ihr Vater sie liebt und ist ihm deshalb auch für alles dankbar.


Mutter: Yuki Miharu
Alter: 40 Jahre
Status: Lebendig
Beschreibung: Miharu ist der Yuki-Teil der Familie. Sie ist eine wunderschöne Dame und macht sich als Tokubetsu Jounin ziemlich nützlich. Ihr liegt die Medizin und ist deshalb auch als Arzt im Krankenhaus angestellt. Sie hat sich als Tokubetsu Jounin auf Iryounin-Jutsus spezialisiert und wir selten auch noch mit Kollegen auf Missionen geschickt. Sie kann nicht nur super Wunden versorgen oder Blutungen stoppen, sondern auch ihr Hyouton zur Kühlung aber auch als Angriff nutzen. Obwohl sie sich doch lieber aus einem Kampf raushält. Sie hatte mit ihrem Mann schon oft und relativ früh über Kinder gesprochen und ist demnach auch wirklich froh über ihre Zwillinge. Beide haben ein Kekkei Genkai geerbt und erweckt, was sie ziemlich stolz macht. Von solchen wunderbaren Kindern, kann nicht jeder im Dorf sprechen.

Die Beziehung zwischen Miharu und Honomi ist doch recht gut. Miharu ist stolz auf ihre Tochter und auch echt froh, dass sie trotz ihrer Hyperaktivität so klasse vorankommt. Die Beiden stehen eecht gut zueinander und können sich auch voll und ganz vertrauen. Honomi ist gern bei ihrer Mutter und erzählt ihr auch viel aus ihrem Alltag.


Zwillingsschwester: Yuki Konomi
Alter: 13 Jahre
Status: Lebendig
Beschreibung: Was soll schon zu einer Zwillingsschwester gesagt werden? Honomi und Konomi sind unzertrennlich. Sie sind bislang immer zusammen gewesen und werden es auch für den weiteren Verlauf ihres Lebens sein. Sie vertrauen sich gegenseitig zu 100% woran auch niemand etwas ändern könnte. Nicht nur ihr Vertrauen ist so hoch angesetzt, sondern auch ihr Miteinander. Wenn kein gutes Miteinander zwischen den beiden herrscht, so könnten sie sich im Kampf beispielsweise nicht ergänzen und eins mit der Schwester sein. Denn genau darauf haben die beiden hingearbeitet und tun es immer noch. Es ist bislang einfach noch nicht zu 100% ausgereift, weshalb beide auch noch ein wenig trainieren müssen. Dennoch kann man die beiden auch als beste Freunde bezeichnen, die sich wirklich super identisch sind und auch die Meinung der anderen teilt. Honomi und Konomi sind wirklich so, dass sie auch die Sätze gegenseitig beenden und den ähnlichen Gedankengang haben. Auch wenn sie vom Charakter her ein wenig unterschiedlich sind.



Eckdaten
»Ein Leben voller Erfolge.«


00 Geburt
04 Beitritt der Akademie
05 Erweckung Hyôton
06 Nutzung des ersten Hyôton-Jutsus Kori No Keimusho
10 Ernennung zum Genin
11 Beginn der Fuuin-Ausbildung
12 Feststellung der Besonderheit
12 Erweckung des Futon
13 Ernennung zum Chunin & RPG Start

Et Cetera
»Für Staff«


ANIME: Baka to Test to Shoukanjuu
AVATAR:Hideyoshi Kinoshita
WOHER: Bin schon hier.




EA Arashi Raidon | ZA Yuki Honomi


Zuletzt von Yuki Honomi am Sa 13 März 2021 - 12:59 bearbeitet; insgesamt 13-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 27 Feb 2021 - 22:40
   

























Special Abilities
»I'm cold as ice«

Kekkei Genkai

Hyôton
Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.


Hiden /


Chakranaturen
氷Hyôton
Die Mitglieder des Yuki-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Hyôton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Wind zu vermischen und so Eis zu erschaffen. Auch die Nutzung von Schneejutsu wird ermöglicht.

風Wind
Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.


Besonderheit: Fingerzeichenloses Signaturjutsu:

Techniken, die ein Shinobi oder eine Kunoichi über Jahre geübt haben, gehen dem Anwender irgendwann so sehr in Fleisch und Blut über, dass sie auch fingerzeichenlos gewirkt werden können.

» HYÔTON: KANREI GURYUPUSU
-Frei verfügbar-
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützend
RANG: C-S
BESCHREIBUNG: Bei dem Hyôton: Kanrei Guryupusu (Eisversteck: Kalter Greif) erschafft der Anwender einen wunderschönen Greifen aus Eis. Dieser kann willentlich gesteuert werden. Die Größe des Greifen unterscheidet sich je nach Beherrschungsstufe. Sobald eine Person in Berührung mit dem Greifen kommt, treten Erfrierungserscheinungen auf. Da ein Greif grundsätzlich Krallen sowie einen Schnabel besitzt, kann dieser durch die Kontrolle des Anwenders diese auch benutzen. -langanhaltend-
Beherrschung:
 


Ausbidlung: Fûinjutsu
Fûinjutsu (Versiegelungskünste) versiegeln Objekte oder Chakra (auch in Form von Jutsu) in Lebewesen oder Objekten. Ein Fuinjutsu kann auch das Chakra eines anderen Jutsus dauerhaft fixieren und so beispielsweise eine Barriere permanent machen. Durch teilweise Versiegelung von Chakra kann auch der Chakrahaushalt von Personen empfindlich gestört werden. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige, aber auch komplizierte Jutsu.


Fighting Style
»Beat it!«

[Chunin] Yuki Honomi Baka-to-test-hideyoshw3j7i


Kampfstil:
Honomi ist vom Kampfstil her ziemlich flexibel. Dennoch liegt ihr Hauptmerkmal auf Ninjutsu und da vorallem bei ihrem Kekkei Genkai, das Hyôton. Sie nutzt das Hyôton hauptsächlich offensiv, aber auch auf unterstützender Art und Weise, wie man es anhand ihres Signaturjutsus erkennen kann. Zusammen mit ihrer Fûinjutsu-Ausbildung kann sie sich durch Siegel selbst boosten. Besonders ihre Geschwindigkeit spielt dabei eine Rolle. Sie versucht so oft wie möglich ihre Position zu wechseln, um dann von dort anzugreifen. Angriffe liegen bei ihr auf mittlerer bis kurzer Distanz. Wichtig zu erwähnen ist, dass sich Honomi auf keinerlei Waffe spezialisiert hat und das auch nicht wirklich vor hat. Sie nutzt durchaus ihr Ningu das war es dann aber auch schon. Auch ihre Chakraffiniäten ist sich Honomi bewusst, bislang sind aber nur das Hyôton und das Fuuton erweckt, weshalb sie dort auch ihren Fokus darauf legt. Falls sie das Youton erwecken sollte, wäre auch nur dies für noch so wirklich interessant. Der Grund für diese Interesse liegt bei Honomi's Zwillingsschwester. Diese hat nämlich das Youton erweckt. Wo die Sprache schon von ihrer Zwillingsschwester ist, so kann gesagt werden, dass die beiden einfach einsame Spitze sind zusammen. Von klein auf zusammen aufgewachsen und trainiert ergibt das ein wunderbares Duo, welches auch wirklich funktioniert und zu gebrauchen ist. Ihr fällt es demnach überhaupt nicht schwer sich in ein anderes Team zu integrieren und ihren Kampfstil darauf anzupassen.



[/color]
Ninjutsu: 2,5

Taijutsu: 1

Genjutsu: 0

Stamina: 2

Chakrakontrolle: 3

Kraft: 1,5

Geschwindigkeit: 2



Stärken:
» Schnelle Wundheilung [0.5]
Immer praktisch, wenn eine Verletzung schon nach ein paar Stunden oder wenigen Tagen heilt, oder nicht? Oder wenn keine unschönen Narben zurück bleiben, die einem das Antlitz entstellen können!

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

» Teamwork [1]
Im Leben eines Shinobi, der dazu ausgebildet wird, in einem Team zu funktionieren, ist dies das A und O. Teamwork erleichtert das Bestreiten von Missionen deutlich, und kann auch in Kämpfen entscheidend sein.



Schwächen:

» Orientierungslosigkeit [0.5]
Wer mit dieser Schwäche zu kämpfen hat, wird immer die falsche Richtung wählen, sich häufig verlaufen und allein kaum an sein Ziel kommen.

» Phobie Klaustrophobie [1]
Menschen mit einer Klaustrophobie haben Angst vor engen oder geschlossenen Räumen. Beispiele dafür sind Umkleiden, Kellerräume oder kleine Zimmer. Honomi fühlt sich eingesperrt, hat das Gefühl nicht entfliehen zu können oder zu ersticken. Demnach wird sie wirklich panisch und versucht ihr Bestes dieser Situation zu entfliehen.

» Schwaches Immunsystem [0.5]
Manche Menschen haben allgemein eine schlechte Gesundheit bzw. ein schwaches Immunsystem. Wenn sich irgendwo eine Infektion ausbreitet oder jemand in ihrer Nähe krank ist, dann ist es beinahe schon sicher, dass sie sich anstecken. Vor allem im Winter sind sie eigentlich dauerhaft erkältet.

» Hyperaktiv [0.5]
Ein zappeliger Ninja kann schon ganz schön anstrengend sein, aber solche Menschen gibt es leider immer. Wer unter dieser Schwäche leidet, kann keine fünf Minuten auf einem Stuhl sitzen oder die Hände stillhalten. Akrobatische Verrenkungen mitten im Alltagsgeschehen, reden ohne Punkt und Komma und auch nervöse Bewegungen gehören zu dem Leid, die man ertragen muss, wenn man mit so einer Person zu tun hat. Das kann schon ordentlich nervig sein!


Ningu
»All das brauche ich!«

Shuriken Holster:
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


Bingo Book - Kumogakure
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen die meisten Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten des Shinobi gelistet, soweit bekannt.


Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol. Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll. Selbst wenn euch der Stirnschutz ingame abhanden kommt, müsst ihr für seinen Ersatz keine Exp zahlen.


Chunin-Weste (Kumogakure)
Die meisten Chūnin und Jonin aus Kumogakure tragen eine bläuliche Chūnin-Weste, welche über eine einfache Polsterung und Isolierung verfügt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen, um einen stets schnellen Zugang zu darin befindlichen Ningu zu ermöglichen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster. Ihr müsst keine Exp für die Weste zahlen, selbst wenn sie euch ingame abhanden kommt, sondern dürft sie ohne Hinweis wieder ersetzen.


Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.


Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.


Chakrapapier
Diese Blätter chakrasensitiven Papiers werden aus Bäumen gewonnen, die mit Chakra gezüchtet worden sind. Sie reagieren auf Fremdeinwirkungen von Chakra, indem sie ihre Form verändern - je nachdem welche Element-Affinität das kanalisierte Chakra aufweist. Bei Raiton-Chakra zerknittert das Papier, bei Fuuton-Chakra teilt es sich in der Mitte, bei Suiton-Chakra wird es feucht und beginnt zu tropfen, bei Katon-Chakra verbrennt es, bei Doton-Chakra zerfällt es zu Staub. Es wird oft dazu genutzt, um die Elementaffinität von Shinobi festzustellen. Wenn es keine Elementaffinität gibt, so kann man nur das hineingeleitete Chakra als schwach bläuliche Aura um das Papier sehen, ansonsten passiert nichts. Es kann auch von Fûin-Nutzern verwendet werden, um darauf Fûin aufzuzeichnen, die man auf Papier anbringen muss, um sie zu wirken. Es ist jedoch nur mit dem Fuunyuu no Jutsu möglich, in Chakrapapier Gegenstände zu versiegeln! Für das Tobidogu sind Makimono und chakraleitende Karten gedacht.


8 Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten. Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden.


12 Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger.


9 Makibishi
Makibishi sind Streumesser, die auf dem Boden verteilt werden, um die Bewegungsfreiheit des Gegners einzuschränken und ihm Zeit zu nehmen, da er aufpassen muss, dass er nicht auf sie tritt. Sie besitzen ungefähr einen Durchmesser von 5 bis 10 cm.


2 Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


3 Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert. Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen. Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.


2 Makimono
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen. Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.


20m Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem  Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


3 Kibaku-Kunai
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.


1 Riesenshuriken
Bei den Riesenshuriken handelt es sich um eine riesige Version der normalen Wurfsterne. Sie besitzen einen ungefähren Durchmesser von 80 bis 100 cm. Durch ihre vergleichsweise enorme Größe und die sehr scharfen Klingen sind sie, geschickt eingesetzt, sehr viel gefährlicher als die gewöhnlichen Shuriken, allerdings auch schwerer zu handhaben und zu transportieren.




Zuletzt von Yuki Honomi am Sa 13 März 2021 - 12:44 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 27 Feb 2021 - 22:41
   

























the ice is rising
»ice everywhere«


Grundwissen:
 

Ninjutsu:
 

Genjutsu:
 

Taijutsu:
 

Ausbildung:
 



Zuletzt von Yuki Honomi am So 7 März 2021 - 22:53 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 27 Feb 2021 - 23:12
   
~ | Platzhalter | ~
Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 27 Feb 2021 - 23:13
   
Honomi ist bereit bewertet zu werden.

Es wurden keinerlei Jutsus getauscht.
Außerdem gibt es ein ausgedachtes Jutsu.

Gruß
Nicoo~

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Mi 3 März 2021 - 0:26
   
Hoi Honomi,

ich werde deine Erstbewertung übernehmen. Da dies hier dein ZA ist, weißt du ja schon, wie das funktioniert, darum spare ich mir die Erklärung und fange direkt ohne große Vorrede an. :^)

1. Aussehen
Hier fehlt, sofern ich es nicht überlesen habe, eine Angabe zum Ort, an dem sie ihr Hitaiate/Stirnband trägt.

2. Ausbildungen
Für die Ausbildung in Fuuinjutsu benötigt man mindestens Ninjutsu von 2 und Chakrakontrolle von 3, letzteres erfüllt Honomi noch nicht. Da müsstest du also entweder nochmal an den Attributen schrauben oder die Ausbildung auswechseln.

3. Kampfstil
In der Beschreibung ihres Kampfstils erwähnst du zwei Mal das Bakuton, aber ich glaube du meinst das Youton, kann das sein?

4. Schwächen
Bei der Schwäche „Klaustrophobie“ wäre es gut, wenn du nochmal auf die genauen, kampfrelevanten Auswirkungen eingehst. Du schreibst zwar, sie fühlt sich eingesperrt und so, dass sie keine Luft mehr bekommt, aber was bedeutet das genau? Wie äußert sich das im Kampf? Wird sie panisch? Erstarrt sie oder paralysiert sie sich damit? Oder versucht sie zu fliehen?

5. Ningu
Du hast chakraleitende Senbon als Ningu in deiner Liste eingetragen. Natürlich kannst du die besitzen, jedoch weise ich dich darauf hin, dass chakraleitende Ningu ohne die Ausbildung „Kenjutsu“ nicht in ihrer chakraleitenden Form benutzt werden können. Für alle Shinobi, die nicht die Ausbildung „Kenjutsu“ haben, unterscheiden sich chakraleitende und nicht-chakraleitende Ningu daher nicht wirklich. Oder in anderen Worten: du zahlst mehr Exp, obwohl du es nicht wirklich nutzen kannst. Falls du jedoch planst, ingame noch nachträglich Kenjutsu zu lernen, oder falls es dir egal ist, kannst du das so lassen.

6. Jutsu
Also, dass du keine Jutsu umgetauscht hast kann ich so erstmal nicht unterschreiben xD deine Jutsuverteilung ist:

5 E (2 E zu 1 D)
4 D (2 D zu 1 C)
4 C
1 B

Ist an sich aber korrekt. Dein selbst erfundenes Jutsu, das HYÔTON: KANREI GURYUPUSU, werde ich erst mit dem Staff absprechen und dir danach Feedback geben, das kann also ein paar Tage dauern. Bis dahin kannst du mir hier aber noch mitteilen, ob das Jutsu auf Honomi beschränkt ist oder frei verfügbar, in ersterem Fall müsstest du das noch im Jutsu dazu schreiben.
Es wäre auch gut wenn du mir noch sagen könntest, ob der Eis-Greif tatsächlich auch kämpfen kann? Also bei Konomis Lava-Pferd steht z.B., dass es Gegner rammen und wegschleudern, also tatsächlich auch aktiv kämpfen kann. Kann der Greif das auch? Oder ist er nur ein passives Transport-Mittel, das Gegner bei Kontakt gefriert, aber ohne tatsächliche, eigene "Kraft"?

Das war vorerst alles. Falls du Fragen hast oder Unklarheiten herrschen, kannst du mich anschreiben oder direkt hier posten. Bitte melde dich nochmal, sobald du alles bearbeitet hast. Ich werde wie gesagt wahrscheinlich erst wieder hier antworten, sobald das Jutsu in der Besprechung durch ist, bitte also um ein klein wenig Geduld.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Mi 3 März 2021 - 9:30
   
Hallöle!

Vielen Dank für deine EB! Und sorry für meine dummen Patzer xD

1. Aussehen

Das habe ich natürlich direkt geändert.
Spoiler:
 

2. Ausbildung

Hab die Attribute dementsprechend geändert. Stamina auf 2 und Chakrakontrolle auf 3. Sollte somit passen. Smile

3. Kampfstil
Hatte ich beim Tippen wohl das falsche Kekkei Genkai im Kopf xD Habs geändert.

4. Schwäche

Folgender Satz wurde hinzugefügt:
Spoiler:
 

5. Ningu

Ich habe die chakraleitenden Senbon entfernt und dafür folgendes eingefügt:

9x Makibishi -> 15 EXP
2x Kemuridama -> 30 EXP

6. Jutsu

Dann hatte ich es falsch im Kopf. Jutsus waren ziemlich in der Mitte, wo noch andere Texte fehlte. Aber solange alles passt ist ja gut xD

Betüglich des Greifen habe ich folgendes ergänzt und hoffe, dass es so dann klar wird:
Spoiler:
 

Habe auch noch eingefügt, dass dieses Jutsu Frei für alle ist.

Gruß und auf ein schnelles Wiedersehen
Nicooo~

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | So 7 März 2021 - 18:03
   
Hoi,

entschuldige die Wartezeit. Dein Jutsu musste wie gesagt intern noch abgesprochen werden, und wir sind auch noch nicht ganz damit fertig, benötigen aber noch weitere Informationen und Spezifikationen um zu einer endgültigen Bewertung zu kommen. Daher erkläre ich dir nun die bisher aufgekommenen Probleme und Vorschläge hinsichtlich des Balancings, die du dann übernehmen kannst. Es ist aber wahrscheinlich dass diese neue Version dann nochmal in Besprechung gehen muss, sodass es dann erneut etwas dauern kann, nur als Vorwarnung.

Zuallererst war das Problem, dass dein Jutsu deutlich zu stark ist. Die Fähigkeit, ein frei lenkbares Transportmittel zu erstellen ist an sich bereits ein eigenes C-Rang-Jutsu wert, hinzu kommt jedoch auch noch, dass der Greif bei Berührung Kälte-Schaden verursacht, eigenständig kämpfen kann, eine Eis-Aura (ab A Rang) hat und eine Eis-Spur (ab S Rang) hinterlässt. Das alles zusammen ist natürlich viel zu stark. Ein Projektil, das du steuern kannst und das eine unterstützende Wirkung als Reittier besitzt kann nicht den gleichen Schaden machen wie ein einfaches, geradlinig abgefeuertes Hyouton-Geschoss. Demnach müssen wir hier einige Nerfs ansetzen. Wie genau du das umsetzt, um das Problem zu lösen, bleibt dir überlassen, aber ich werde dir einen Vorschlag übermitteln.

Zuallererst empfehlen wir dir, die Eis-Aura und die Eis-Spur zu entfernen. Anders als beim Youton, ist beim Hyouton tatsächlich möglich, eine Aura zu erschaffen. Doch in diesem speziellen Fall wäre sie einfach zu stark, da wir bereits ohne die Aura den Schaden auf den C und B Rängen drastisch reduzieren müssen. Würdest du auf die Eis-Aura bestehen, würde der Greif selbst vermutlich keinen Schaden mehr anrichten können, doch das überlassen wir dir, je nachdem, wo deine Prioritäten liegen.
Wir empfehlen dir, auf C und B Rang von „leichten Erfrierungen“ bei einer direkten Berührung zu sprechen. Grund dafür ist, dass zwischen C und B Rang ja die Wirkung als Reittier hinzu kommt, weshalb die Rangsteigerung begründet ist, doch wenn zusätzlich dazu auch noch der Schaden steigt wäre es zu viel für einen einzelnen Rang. Ab A Rang können es mittelschwere Erfrierungen sein, und ab S Rang schwere Erfrierungen.
Hinzu kommt noch, dass du schreibst, der Greif könne eigenständig mit Krallen und Schnabel kämpfen. Wenn er das können soll, musst du auch hier den Schaden genauer auf jedem einzelnen Rang angeben. Verursachen die Krallen und der Schnabel Schnittwunden? Wenn ja, welche Härte an Schnittwunden auf jedem Rang (leicht, mittel, schwer)? Oder verursachen sie keine Schnittwunden, sondern nur normalen Kälteschaden wie der eigentliche Greif-Körper auch? (in dem Fall müssten sie stumpf sein)

Des Weiteren würden wir dich bitten explizit hinein zu schreiben, dass der Greif nicht fliegen kann, da dies bei einem Greifen ja durchaus der Fall sein könnte. Doch damit der Greif fliegen könnte, bräuchte das Jutsu zusätzlich Fuuton, was es aktuell nicht hat.

Das ist soweit alles. Falls du Fragen hast oder Unklarheiten herrschen, kannst du mich anschreiben oder direkt hier posten, ansonsten sehe ich mir die überarbeitete Version dann an, sobald du dich nochmal meldest.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | So 7 März 2021 - 19:03
   
Huhu!

Ich danke für deine Vorschläge. Smile

Hier meine geänderte Version des Jutsus:

Spoiler:
 

Die Bearbeitung wird wieder einige Tage in Anspruch nehmen. Das weiß ich bereits ^^ Smile

Gruß
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | So 7 März 2021 - 22:08
   
Hoi,

es ist nur noch eine winzige Änderung notwendig. Bei dem Satz „Da ein Greif grundsätzlich Krallen sowie einen Schnabel besitzt, kann dieser auch aus eigener Kraft kämpfen“ müsstest du das „aus eigener Kraft“ noch umformulieren, da das suggeriert, dass der Greif aus Eigeninitiative handelt, aber er kämpft ja nicht aus eigener Kraft, sondern durch die direkte Kontrolle des Anwenders des Jutsus. Das heißt, er kann logischerweise auch niemanden angreifen, der nicht im Sichtfeld des Anwenders ist, und ohne einen direkten Befehl würde er schlicht stehen bleiben und nichts tun. Bitte schreib also einfach, dass er auch mit seinem Schnabel und seinen Klauen angreifen kann, aber nicht „aus eigener Kraft“.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | So 7 März 2021 - 22:54
   
Soooo schnell!

Erledigt!

Gruß!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 27
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | So 7 März 2021 - 23:23
   
ANGENOMMEN

_____________________________

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 27
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 13 März 2021 - 10:36
   
Hi Honomi! :3
Ich bin heute deine Zweitbewerterin und hätte auch nur ein paar Kleinigkeiten anzumerken:

Clan: Da Honomi das KG der Yokai nicht beherrscht, würde ich dich bitten, "Yokai" entsprechend bei diesem Punkt durchzustreichen Smile  

Kekkei Genkai: Und hier müsste einmal das Yoton samt Beschreibung komplett entfernt werden, weil sie es noch nicht beherrscht. Das liegt daran, dass wir uns vor geraumer Zeit für eine einheitliche Regelung in den Fähigkeitenblättern entschieden haben, was unbeherrschte KGs betrifft, damit es nicht verwirrt, welches KG beherrscht wird und welches nicht. Smile Die Verwandtschaft steht ja auf jeden Fall noch unter Clan und sobald du es ingame erweckt hast, packen wir es dir gern rein :3

Persönlichkeit: Da Honomi Chuunin ist, muss sie auch ein paar Rangkompetenzen erfüllen, wie beispielsweise das Verantwortungsbewusstsein/ Reife und ein Ansatz von Führungsqualitäten. Magst du bitte noch etwas dazu schreiben? Es würde mich vor allem interessieren, ob ihre Hyperaktivität auch ein Problem auf Missionen darstellen könnte. Näheres zu den Rangkompetenzen findest du hier.

Eckdaten: Du schreibst, dass Honomi mit neun Jahren bereits das zweite Element Fuuton erwecken konnte. Dafür müsste sie zu dem Zeitpunkt allerdings schon eine Chakrakontrolle von mindestens 2,5 gehabt haben, was auf dem Level eines guten Chuunin wäre. Das erscheint mir für eine Akademistin noch etwas zu hoch, magst du die Erweckung irgendwann nach dem Abschluss bei der Akademie ansetzen? Das wäre besser :3

Das wärs auch schon! Falls du Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben :3

Liebe Grüße
Jessie

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chunin] Yuki Honomi Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Yuki Honomi
Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 27.02.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Yuki Honomi
Yuki Honomi
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 13 März 2021 - 13:34
   
Huhu!

Habe alles soweit angepasst.
Yokai durchgestrichen.
Honomi hat mit 12 das Fuuton erweckt.
Das Kekkei Genkai wurde rausgenommen.
Folgendes wurde der Persönlichkeit zugefügt:
Spoiler:
 

Gruß
Nicoo~
Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 27
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Chunin] Yuki Honomi [Link] | Sa 13 März 2021 - 15:45
   
Viel Spaß im RP! :3

[Chunin] Yuki Honomi Angenoneuduj40

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Chunin] Yuki Honomi Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
 

[Chunin] Yuki Honomi

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-