Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Uchiha Shinya
Rote Panda EmptyGestern um 22:20 von Uchiha Shinya

» Updates Oktober 2021
Rote Panda EmptyGestern um 18:02 von Fukai

» Wanted & Not Wanted
Rote Panda EmptyGestern um 17:59 von Fukai

» [Akte] Yang Shiroko
Rote Panda EmptyGestern um 14:12 von Shiroko

» Abwesenheiten
Rote Panda EmptyGestern um 12:45 von Hozuki Yoshi

» Happy Birthday!
Rote Panda EmptyGestern um 12:43 von Jishaku Kira

» Exp verschenken
Rote Panda EmptyGestern um 10:35 von Uzumaki Arisu

» Kurze Fragen
Rote Panda EmptySa 16 Okt 2021 - 15:24 von Nonaka Haru

» (Chuunin) Uchiha Shinya
Rote Panda EmptySa 16 Okt 2021 - 15:22 von Hozuki Shingetsu

» [Akte] Nonaka Haru
Rote Panda EmptySa 16 Okt 2021 - 0:15 von Nonaka Haru

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Rote Panda

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 2210
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Rote Panda [Link] | Mo 29 März 2021 - 17:59
   

Rote Panda
Wer nichts tut wird keinen Fehler machen
ANSPRECHPARTNER: Nara Katsumi

ANWENDER:
Nara Katsumi

» B.A.S.I.C.S
ART: Rote Panda, oder auch Kleine Panda gehören zur Familie der Katzenbären. Ihre Gestalt ähnelt der eines Waschbären, wobei sie in der Regel jedoch wesentlich schlanker – und sehr stolz darauf – sind. Darüber hinaus ist ihre Fellzeichnung, wie schon der Name vermuten lässt, hauptsächlich rot, wenn auch mit weißen, schwarzen und grauen Elementen durchzogen. Durch ihre besonders kräftigen Pfoten sind sie hervorragende Kletterer, die sich, so ihr eigenes Gewicht dass zulässt, selbst auf dünnen Ästen außergewöhnlich gut halten und fortbewegen können. Ihr buschiger, geringelter Schwanz dient ihnen dabei dazu das Gleichgewicht zu halten und zu balancieren. Die Behaarung der Pfoten unterstützt diese Fähigkeit ebenfalls, dient aber auch zur Wärme- und Kälteisolation auf entsprechenden Böden

ZUGEHÖRIGKEIT: Die Roten Panda haben keine feste Zugehörigkeit. Wer ihren Wald oder einen Vertreter der Art findet kann mit ihnen einen Vertrag abschließen. Auf Grund der friedliebenden und auch faulen Natur der Bären sind Verträge mit Nukenin allerdings selten und erfolgen in der Regel nur nach eingehender Versicherung, dass der Vertragspartner nicht aus Lust und Laune mordet oder regelmäßig ähnliche Gräueltaten begeht.

HEIMAT: Die angestammte Heimat der Roten Panda ist ein kleines Waldgebiet in den Randgebieten Hi no Kunis. Hier findet man das Oberhaupt der Familie und meistens auch einen Großteil der restlichen Vertreter. Abgesehen von den Gedenkfeierlichkeiten zum Tag des großen Erschreckens findet man jedoch nur außerordentlich selten alle Vertreter der Familie hier. Die natürliche Neugierde der Katzenbären treibt sie immer wieder in die weite Welt hinaus und so kann man fast überall in der bekannten Welt einzelne Vertreter der Familie finden.
Dennoch bieten die unauffälligen, meist aus verschiedenen Ästen zusammengebauten Baumhäuser eine Heimat für jeden Roten Panda, der eine Bleibe sucht. Während man vom Waldboden kaum etwas von der Siedlung sehen kann, erstreckt sich, wenn man einmal das Reich zwischen den Baumkronen erreicht hat, ein Gewirr aus Hängebrücken, meist aus einzelnen Ästen, und verschiedenartigen Schlaf- und Wohnmöglichkeiten, in denen die Familie ihre Heimat gefunden hat. Dekoriert wird das Ganze von allerlei Krimskrams, den verschiedenste Rote Panda irgendwann mal auf ihren Reisen gefunden und dann einfach wahllos aufgehängt haben, was der Siedlung den Charme eines Freiluft-Trödlerladens verleiht.

Tag des großen Erschreckens
Der Tag des großen Erschreckens ist ein besonderer Gedenktag der Roten Panda. Hierzu versammeln sie sich am 13. Juli in ihrer angestammten Heimat und schwören sich auf eine Abneigung ein, die sie seit dem Schicksalshaften Tag begleitet. Wie natürlich allgemein bekannt, ist es eine frevelhafte Verfehlung das Oberhaupt der Familie zu erschrecken. Eine Tatsache, die die Familie der Straßenkatzen aufschnappte und zu ihrer Belustigung nutzte. In einer weithin geplanten Aktion gelang es ihnen das Oberhaupt der Roten Panda so sehr zu erschrecken, dass er sich vor der ganzen Familie quietschend auf den Rücken legte. Eine Tat, die die Roten Panda bis heute nicht verzeihen konnten und in eine Art schwelenden Krieg gegen alle Katzen ummünzten, von denen die Katzen auf Grund der Faulheit der Panda eine Kriegserklärung zu überbringen allerdings höchstwahrscheinlich nichts wissen.

STRUKTUR: Die Struktur der roten Panda ist denkbar einfach erklärt. Der oder die Älteste ist das Oberhaupt der Familie, was allerdings in erster Linie bedeutet, dass er der Versammlungsführer ist. Er leitet den Tag des großen Erschreckens und wacht im Streitfall über die schnatternden Diskussionen aller anwesenden Panda. Das Urteil fällt er am Ende jedoch nicht alleine, sondern immer durch Mehrheitsentscheid aller anwesenden Familienmitglieder. Das Oberhaupt ist lediglich befugt das Urteil zu verkünden. Außerdem ist er von dem Spiel ausgeschlossen, bei dem die Roten Panda sich beständig gegenseitig erschrecken. Das Oberhaupt wird niemals erschreckt.
Darunter gibt es nahezu keine Hierarchie. Man lebt nach einem Prinzip der Gemeinschaft in dem man sich gegenseitig hilft und außerdem wäre jede weitere Form von Verwaltung doch auch irgendwie viel zu anstrengend. Entsprechend herrscht unter den Roten Panda eine sehr eigenwillige Form der Basisdemokratie die auf einem fast mysteriösen gegenseitigem Verständnis und einer beständigen Rücksichtnahme basiert. Für menschliche Vertragspartner gibt es dennoch ein paar Regeln.
  • 1. Erschrecke niemals das Oberhaupt der Familie.
  • 2. Wecke niemals einen roten Panda.
  • 3. Wenn du einem roten Panda begegnest habe immer einen Snack für ihn dabei.

Bis auf die erste Regel sind Verstöße gegen diesen Kanon verzeihlich. Das Oberhaupt zu erschrecken kann dagegen ernsthafte Konsequenzen, bis zum Ausschluss von jeglichem Vertrag mit einem Panda haben.

VERTRAG: Einen Vertrag mit den Roten Panda zu bekommen ist recht simpel. Man muss nur einen Vertreter der Art finden, seine Neugier wecken und einen interessanten Gegenstand besitzen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind und der Katzenbär sein Einverständnis gibt, übergibt man ihm den Gegenstand, den dieser bei nächster Gelegenheit in seiner Heimat der allgemeinen Deko hinzufügt und schon darf man ihn beschwören. Welche Vertragspartner ein Panda dabei hat kann er vollständig für sich selbst entscheiden. Vertragspartner eines Roten Panda sind jedoch immer der ganzen Familie willkommen.
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2210
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Rote Panda [Link] | Mo 29 März 2021 - 17:59
   
Rote Panda
Beschwörer: Nara Katsumi

» Mochi – E-Rang


NAME: Mochi
ALTER: 2
GRÖßE: 30cm
SPEZIALISIERUNG:  -
BESCHREIBUNG: Mochi ist wohl das, was man einen kleinen Racker nennen würde. Mit völlig überdimensioniert großen Augen, denen kein menschliches Wesen, dass auch nur den Ansatz eines Herzens besitzt, widerstehen kann, läuft er, zumeist etwas tapsig, durch die Welt. Dabei ist er absolut neugierig und unbedarft, riecht an allem was er gerade so findet und versucht so viel von der Welt wie nur irgendwie möglich aufzusaugen. Wenn er allerdings müde wird, dann sucht er sich auch schon mal die nächstbeste Möglichkeit zum Liegen und schläft dort einfach ein. Man könnte fast vermuten, dass er schlicht kein Verständnis dafür hat, dass es Böses in dieser Welt geben könnte.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2210
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Rote Panda [Link] | Mo 29 März 2021 - 17:59
   
Beschwörer 2
Nach oben Nach unten
Admin
Anzahl der Beiträge : 2210
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 26
Admin
Re: Rote Panda [Link] | Mo 29 März 2021 - 17:59
   
Beschwörer 3
Nach oben Nach unten
 

Rote Panda

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-