Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Geckos
Tiger EmptyHeute um 1:51 von Admin

» [Akte] Kouhai Izaya
Tiger EmptyGestern um 23:09 von Kouhai Izaya

» [Akte] Nochizawa Seiji
Tiger EmptyGestern um 22:46 von Nochizawa Seiji

» [Akte] Ara Yujotaro
Tiger EmptyGestern um 19:15 von Yujotaro

» Achievements einlösen
Tiger EmptyGestern um 14:58 von Sasagani Benjiro

» [Akte] Yamanaka Hinata
Tiger EmptyMi 18 Mai 2022 - 23:43 von Hina

» [Ashigaru] Tensei Sengima
Tiger EmptyMi 18 Mai 2022 - 22:33 von Sengima

» Wanted & Not Wanted
Tiger EmptyMi 18 Mai 2022 - 22:32 von Kiyoe

» [Shinkiri] Ninja-Infokarten
Tiger EmptyMi 18 Mai 2022 - 17:48 von Nochizawa Seiji

» Kurze Fragen
Tiger EmptyMi 18 Mai 2022 - 16:39 von Kiyoe

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Tiger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Admin
Anzahl der Beiträge : 2253
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 27
Admin
Tiger [Link] | Mo 29 März 2021 - 17:59
   

Tora Ichizoku
Wer den Tiger weckt, darf sich nicht beklagen, wenn er brüllt!

ANSPRECHPARTNER: Yoruichi Kouhei

ANWENDER:
Yoruichi Kouhei

» B.A.S.I.C.S
ART: Tiger sind eine weit bekannte Großkatzenart, die vor allem durch ihre sehr eindeutige Optik von anderen Artgenossen zu unterscheiden ist. Sie sind in der Regel einzelgängerische Raubtiere, die sich ausschließlich von Fleisch ernähren und durch ihre natürliche Größe und Stärke zu den größten, landbewohnenden Raubtieren gehören. Abgesehen davon, dass sie eben am Land leben, sind sie sehr flexibel, was ihren Lebensraum angeht. Sie können unter verschiedensten Lebensumständen überleben. Wichtig ist nur, dass sie in ihrem Wahlzuhause etwas Fressbares finden. Die Tiger sind zu erkennen durch langes Fell, welches in verschiedenen Farbausführungen vorkommt und nicht zu vergessen, ist ihr Alleinstellungsmerkmal unter den Großkatzen, denn Tiger tragen immer ein Streifenmuster. Neben den optischen Auffälligkeiten sind Tiger großartige Jäger, deren Sinne, wie bei den meisten Katzenarten, auch für die Jagd bei Nacht ausgelegt sind und sie verfügen über ein kräftiges Gebiss mit Reißzähnen sowie scharfen Krallen.

ZUGEHÖRIGKEIT: Unabhängig
Die Mitglieder der Tora Ichizoku sehen sich als mächtige Großkatzenrasse auf dem Thron aller Katzenartigen und behaupten von sich die Könige unter den Katzen zu sein. Dementsprechend dienen sie gar Niemandem wirklich, sondern suchen sich ihre Partner nach anderen Regeln aus.

HEIMAT:
Wie bereits erwähnt, haben die Tiger keine feste Heimat, da sie genügsam und anpassungsfähig sind, was ihren Lebensraum angeht. Sie können mit Wind und Wetter umgehen und sind in der Regel allein unterwegs, wenn sie nicht gerade Junge bei sich haben. Ein paar feste Treffpunkte haben sie jedoch und zwar um genau zu sein in jedem Reich genau einen, an dem sie sich regelmäßig zu mal kleineren und mal größeren Versammlungen treffen und die Geschehnisse in der Welt sowie ihre Vertragspartner diskutieren. Das sind nicht immer auffällige Plätze. In Kaminari no Kuni ist es beispielsweise einer der größten Berge im Reich, in dem sie sich eine Höhle für ihre Treffen auserkoren haben. Wohingegen es in Hi no Kuni nur eine von vielen Waldlichtungen ist. Wo und wann sie sich treffen, spüren sie instinktiv. Dieses Gefühl zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein zu müssen, ist ihnen in die Wiege gelegt worden. Wahrscheinlich recht ähnlich wie beispielsweise bei Hauskatzen, die wissen wann ihre Fütterungszeit näher rückt ...

STRUKTUR:
In einem Clan voll einzelner und unabhängiger Persönlichkeiten, lässt es sich schwer von einer Struktur sprechen. Viele Tiger wissen nicht einmal wirklich wer alles zum Clan gehört und man weiß einfach nie wann und wo sie auftauchen. Das Einzige, was sie gemein haben, sind die Treffen in den verschiedenen Reichen, in denen die Tiger einander instinktiv begegnen und wichtige Themen kommunizieren.
Die großen, in der Regel brutalen Tiere, sind allerdings nicht allzu gut darin friedlich zu kommunizieren. Es gibt nicht selten Ärger unter den Großkatzen. Allgemein kämpfen die Tiger Unstimmigkeiten und Probleme liebend gern aus. Wer gewinnt, hat eben recht. Ist ein Streitpunkt einmal "ausdiskutiert", lässt der Verlierer das auch nur für eine bestimmte Zeit so stehen. Tiger verlieren nicht gern. Sie sind stolze Tiere und ziehen ihr eigenes Ding durch. Dementsprechend zählt hier letzten Endes nur das Gesetz des Stärkeren. Das sind ziemlich einfache Regeln, an die jeder sich halten können sollte.

VERTRAG:
Wer einen Vertrag mit den Tigern abschließt, entscheidet tatsächlich jeder einzelne Tiger für sich. Sie von sich zu überzeugen, ist nicht besonders einfach, denn sie sehen sich als die Könige unter allen Lebewesen. Begegnet man den Tigern, stellen sie einem eine Aufgabe, wenn man sich mit ihnen verbünden will. Diese fallen sehr unterschiedlich aus und das hängt ganz davon ab wie man ein Mitglied der Familie im speziellen beeindrucken kann. Mal sind es Aufgaben, die persönliche Wünsche erfüllen, mal welche, bei denen man Köpfchen braucht und manchmal ist es einfach nur ein Kampf auf Leben und Tod. Das kommt sehr auf den Tiger an, dem man begegnet.
Die Tiger zu finden, ist durch ihren Lebensstil nicht unbedingt einfach. Daher gibt es oft Vertragspartner, die nur einen ganz bestimmten Begleiter an ihrer Seite haben. Es hat ein bisschen was mit Glück und dem Schicksal zu tun, denn man muss eben zur rechten Zeit am rechten Ort sein. Jedes Erlebnis mit einem Mitglied der Tora Ichizoku ist daher einzigartig und besonders.
Letzten Endes wird der Vertrag mit dem eigenen Blut geschlossen. Es handelt sich hierbei um eine Schriftrolle, die tatsächlich alle Mitglieder des Clans umfasst und in einer Lagerdimension von den Ältesten der Familie gelagert wird. Für einen Menschen mag diese Rolle sehr sonderlich aussehen. Immerhin finden sich dort nur Abdrücke von den Nasen aller Vertragspartner. Ja, richtig gelesen. Die Tiger unterschreiben mit ihren Nasen - und verlangen dies im Gegenzug auch von ihren Partnern. Allerdings ist die Unterschrift mit der Nase erst der letzte Schritt bei der Vertragsunterzeichnung. Zuvor ist es Ziel beider Partner einen Biss des Anderen zu ertragen. Dieser kann so lang und stark sein, wie es der jeweilige Vertragspartner für richtig hält. Es wurden zugegebenermaßen schon ein paar Menschen dabei gegessen, aber das kann schon mal passieren. Schließlich ist der Vertrag mit einer derartig mächtigen Familie ein Spiel mit dem Feuer!
Nach oben Nach unten
 

Tiger

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-