Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Achievements einlösen
Updates August 2021 EmptyHeute um 18:25 von Arima

» [Akte] Senju Hiroki
Updates August 2021 EmptyHeute um 16:28 von Hiroki

» [FP] Get ready for Katzumi
Updates August 2021 EmptyHeute um 15:03 von Kanae

» [Akte] Ran Sanniang
Updates August 2021 EmptyHeute um 14:51 von Ran Sanniang

» Was hört ihr gerade?
Updates August 2021 EmptyHeute um 14:07 von Kyomu

» [Akte] Hakaishi Kaisaki
Updates August 2021 EmptyHeute um 14:00 von Kai

» [Akte] Raku Mamoru
Updates August 2021 EmptyHeute um 11:38 von Raku Mamoru

» [Akte] Ryojin Kohaku
Updates August 2021 EmptyHeute um 10:41 von Kohaku

» [Akte] Shinsei
Updates August 2021 EmptyHeute um 4:05 von Shira

» [Akte] Uchiha Shuko
Updates August 2021 EmptyHeute um 4:04 von Shira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Updates August 2021

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Hina
Anzahl der Beiträge : 10783
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Updates August 2021 [Link] | Di 3 Aug - 23:24
   
Updates
August 2021

Hier werdet ihr regelmäßig über Updates, die im Laufe des Monats beschlossen wurden, auf dem Laufenden gehalten. Da es sich um Änderungen am System, um die Ankündigung von Specials und anderen wichtigen Dingen handeln kann, solltet ihr möglichst häufig nachsehen, ob etwas Neues gepostet wurde.

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
Updates August 2021 Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN


Zuletzt von Hina am Do 2 Sep - 23:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10783
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: Updates August 2021 [Link] | Mi 4 Aug - 1:31
   
Rework, Jutsupatches & mehr
Aloha!
Ich spar mir mal die langen Vorreden, da wir heute genug Themen haben :3

Rework Part 24: Jikûkan Ninjutsu
Wie ihr ja bereits durch die UV erfahren habt, haben wir uns vor kurzem der Jikûkan Ausbildung zugewandt und diese einem Rework unterzogen. Ihr wisst ja inzwischen, was wir da so machen, ich spar mir die Erklärungen xD
Wenn ihr eines oder mehrere dieser Jutsu in eurer Liste habt, könnt ihr euch die neuen Beschreibungen wie immer über eure Akte in eure Bewerbung einfügen lassen. Da teilweise auch die Ränge und Voraussetzungen der Jutsu angepasst wurden, hier noch ein paar Anmerkungen dazu:

- Wenn ein Jutsu im Rang gesenkt wurde, könnt ihr es behalten und erhaltet die Differenz in Exp zurück. Alternativ könnt ihr es löschen und durch ein gleichrangiges Jutsu ersetzen lassen.
- Wenn ein Jutsu im Rang angehoben wurde, könnt ihr es behalten und bezahlt die Differenz in Exp. Alternativ könnt ihr es löschen und durch ein gleichrangiges Jutsu ersetzen lassen.
- Wenn ein Jutsu über neue Voraussetzungen verfügt und euer Charakter diese Voraussetzungen nicht erfüllt, dann dürft ihr das Jutsu so lange nicht mehr benutzen, bis ihr die Voraussetzungen erfüllt. Alternativ könnt ihr natürlich das Jutsu einfach durch ein gleichrangiges Jutsu ersetzen lassen und das andere Jutsu ggf. später nochmal neu lernen, sobald ihr über die Voraussetzungen verfügt.
- Wenn ein Jutsu gelöscht wurde, könnt ihr euch ein gleichrangiges Ersatzjutsu aussuchen.
- Wenn jemand durch zu starke inhaltliche Änderungen ein Jutsu nicht mehr beherrschen möchte, weil es nicht mehr das ist, was er sich vorgestellt hat, kann er die Technik natürlich ebenfalls durch ein gleichrangiges Jutsu ersetzen lassen. Das könnt ihr ebenfalls über die Akte beantragen inklusive Begründung.

Angepasste Jutsu:
 



Chakraentzug & -absorption
Abseits von den Reworks haben wir uns noch einmal Gedanken über Techniken gemacht, die sich mit Chakraentzug und -absorption befassen. Diese waren bisher zwar klar geregelt, aber durch hohe Kosten und geringe Auswirkungen eher unattraktiv. Daher haben wir die Regeln für diese Jutsusparte ein wenig aufgepeppt. So ist es jetzt möglich, mehr Chakra zu entziehen bzw. zu absorbieren, und es gibt klarere Regeln, was ein Jutsu abseits von Chakraentzug noch können darf. Außerdem wurde hinzugefügt, dass für ein solches Jutsu immer Körperkontakt oder ein Medium (z.B. Kekkai, Fûin, Elemente, bestimmte Hiden (Aburame), ...) benötigt wird. Die neuen Regeln könnt ihr hier in der Box zu "Chakra absorbieren" nachlesen.
Im Zuge dessen wurden natürlich auch die Jutsus, die einen solchen Effekt haben, angepasst. Es wurde außerdem bei jedem chakraentziehenden Jutsu nun auch der Hashtag "Chakraentzug" eingefügt, der vorher nur bei sehr wenigen Techniken zu finden war. Das ist natürlich nicht der Sinn dieses Hashtags x'D
Ihr könnt die überarbeiteten Jutsu wie immer über eure Akte aktualisieren lassen. Eine Übersicht findet ihr im Spoiler.

Angepasste Jutsu:
 



Akademieguide: Schulgelder & Verpflichtung
Im Akademieguide wurde die allgemeine Beschreibung im Bezug auf Schulgelder ein wenig detaillierter formuliert und auch die Ingame-Entwicklung in Kumo mit einbezogen. Außerdem wurde dort ein kleiner Absatz zur Verpflichtung dem Dorf gegenüber nach Abschluss der Akademie eingefügt, was zwar schon immer so gehandhabt wurde, aber jetzt auch mal niedergeschrieben wurde und somit nachlesbar ist.


Anpassung an drei Kinjutsu
An drei bzw. vier Kinjutsu wurden noch einmal kleinere bzw. größere Änderungen vorgenommen:

- Sowohl bei der weißen als auch der roten Geheimtechnik der Puppenspieler (»SHIROHIGI: JIKKI CHIKAMATSU NO SHU und » AKAHIGI: HYAKKI NO SÔEN) wurde am Ende der Beschreibung ergänzt, dass die Anwendung dieser Technik natürlich bei einer Anwendungsvoraussetzung wie das Kugutsu no Jutsu zählt. Das ist im Grunde selbstverständlich, stand aber bisher nicht drin.

- Beim INFÛIN: KAI wurde die freigesetzte Chakramenge etwas erhöht, damit es dem Status als das Chakraspendejutsu gerecht wird. Außerdem wurde rausgenommen, dass man es nur einmal pro Ingame-Monat einsetzen kann, da eine solche Limitierung schon sehr einschränkend für das RPG des Nutzers sein kann. Dafür wurde einer genauere Regel hinzugefügt, wie schnell sich das Chakra im Siegel wieder regeneriert.  
Das darauf aufbauende » NINPÔ SÔZÔ SAISEI – BYAKUGÔ NO JUTSU verliert das Infuin: Kai als Anwendungsvoraussetzung. Es ist jetzt nur noch Lernvoraussetzung, da die Chakrareserve rechnerisch nicht zwingend nötig für die Anwendung ist, sondern eher nützlich.

- Beim zum Fushi Tensei gehörenden » OROCHI RYU NO KAWARIMI NO JUTSU sind ein paar Details hinzugekommen, um es gegenüber dem sehr viel stärker auf Heilkunst orientierten Sozo Saisei etwas abzuschwächen. Es setzt nun zum einen eine Chakrakontrolle von 5 voraus und zum anderen das Iryouninjutsu "Chikatsu Saisei" zur Regeneration der Zellen. Außerdem werden Gifte durch die Regeneration nicht komplett neutralisiert, sondern lediglich abgeschwächt. Und durch die Anwendung wird die Chakrakontrolle des Anwenders bis zum Ende der Szene gesenkt, sodass er die Technik nur einmalig pro Szene anwenden kann.



Kleine Jutsupatches
Zwei weitere Jutsu wurden noch minimal angepasst:

- Beim KUGUTSU NO JUTSU wurde bei der Beschreibung des C-Ranges ergänzt, dass es ab diesem Rang möglich ist, die Fäden auch ohne direkte Berührung anzubringen, solange der Weg zwischen Puppe und Anwender nicht blockiert ist. Das war auch vorher schon so, stand aber bisher nicht explizit in der Beschreibung.

- Beim Genjutsu » KASUMI JUSHA NO JUTSU wurde auf Anregung von @Hozuki Yoshi im Discord die Wirkung von "Kunai" zu "Waffe des Anwenders" geändert. Da die Waffe ohnehin rein optisch ist und in der Illusion keine Schmerzen verursacht, kann die Waffe auch individuell an die des Anwenders angepasst werden. Es macht von der Wirkung keinen Unterschied, macht das Jutsu aber möglicherweise etwas realistischer.



Auflösung der Jiyu no Shinzui
Da sich nach der Archivierung der vorherigen Anführerin bzw Ansprechpartnerin der Jiyu no Shinzui, Hiya Kasai, sich unter den aktuellen Mitgliedern kein neuer Ansprechpartner/Anführer für die Organisation gefunden hat, wurde diese nun aufgelöst. Dementsprechend wurden auch die Guides und die Shinobiliste angepasst.
Wenn die aktuellen Mitglieder (Nonaka Haru, Inoue Mizuha, Hayate) ingame die Auflösung der Organisation ausspielen bzw. erwähnen möchten, dann sollten sie sich der Ingame-Logik halber untereinander absprechen, damit es nicht zu widersprüchlichen Beschreibungen kommt.



Liebe Grüße,
euer Staff :3

@Arashi Moana @Arima @Daiki @Goemon @Himawari @Hina @Hiroki @Hozuki Shingetsu @Hozuki Yoshi @Hôzuki Yutaka @Hyuuga Akito @Hyuuga Haruna @Inuzuka Airi @Iwaki Tetsuya @Jishaku Kira @Kaguya Kaneiro @Kanra @Kaori @Kazuki @Kazuya @Kei @Kohaku Yamanaka @Kojirō @Koseki Chiaki @Koseki Kuraiko @Koseki Ryukori @Kurisu Kuribayashi @Kyomu @Megumi @Moroha @Nonaka Haru @Noriyuzu Kitan @Okemia @Raku Mamoru @Roen @Ryozo Tensei @Sasagani Benjiro @Sakai Kazumi @Shima Aoi @Senju Hanae @Shimoki Karu @Shinibi Kisho @Shinsei @Shotaro @Sunao Seki @Uzumaki Arisu @Yunatic Gasai @Yuudai

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
Updates August 2021 Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: Updates August 2021 [Link] | Do 12 Aug - 0:32
   
Exp-Rückzahlung, Akten-Bewertungen & mehr
Aloha!
Wegen meiner Abwesenheit hat sich dieses Update leider ein wenig verzögert, aber nun ist es da! Einige von euch haben ja schon drauf gewartet, hm? Very Happy


Exp-Rückzahlung
Beim Update zu den angepassten Preisen für Jutsusteigerungen haben wir ja bereits darauf hingewiesen, dass wir noch darüber beraten, wie die Exp-Rückzahlungen am besten vonstatten gehen und dass ihr darüber separat informiert werdet. Das hier ist nun die entsprechende Info :3
Es ist möglich, die "zu viel" gezahlten Exp zurückzuerhalten, wenn ihr dafür einen Antrag stellt. Da das für uns aber ggf sehr viel zu kontrollieren sein kann, haben wir uns dafür entschieden, das zumindest dieses Mal nicht über die Akte laufen zu lassen, sondern in einem separaten Bereich. Dieser ist, ähnlich wie der Briefkasten, nicht einsehbar, aber dort könnt ihr eure Anträge für Rückzahlungen mit den entsprechenden Belegen stellen. Sobald ein Staffi Zeit hat, wird er sich darum kümmern, die Belege zu prüfen, und dann werden euch mit einem Vermerk in der Akte die Exp überweisen.
Das gilt aber natürlich nicht nur für das jetzige Update, sondern generell für alle Updates, bei denen wir vor diesem Update Preise angepasst haben und bei denen es keine expliziten Infos zur Rückzahlung gab. Also wenn ihr z.B. damals 3 Senbon gekauft habt und dafür 15 Exp bezahlt habt, dann könnt ihr mit den entsprechenden Belegen 10 Exp Erstattung beantragen, weil jetzt ja 3 Senbon zusammen nur noch 5 Exp kosten.
Die Regeln dafür haben wir auch abseits dieses Updates aufgeschrieben, damit sie immer nachlesbar sind: Hier findet ihr den entsprechenden Thread. Dort sind auch die Regeln aufgeführt, bis wann ihr die Exp zurückbeantragen könnt, wie sich das bei Reaktivierungen verhält und wie wir es in Zukunft handhaben mit Updates, bei denen man potentiell Exp zurückverlangen könnte. Bei allen Updates, die nach diesem folgen, werden die Anträge nämlich wieder über die Akte geregelt - der separate Bereich existiert nur für die Anträge für Rückzahlungen aller Updates vor diesem hier, da dies potentiell mehr Prüfaufwand mit sich bringt.
Bitte lest den verlinkten Thread genau und haltet euch an die Anweisungen, wenn ihr euren Antrag zur Exp-Rückzahlung stellt. Anträge ohne die nötigen Belege werden nicht bearbeitet.



Bewertung in Akten
Ein weiteres, großes Thema ist die Bewertung in Akten. Die User, die schon länger bei uns sind, wissen ja vermutlich, welche Anträge in den Akten wie viele Angenommen brauchen usw., aber für neuere User ist das oftmals verwirrend. Deshalb haben wir jetzt eine Liste gemacht, in der ihr nachlesen könnt, was wie viele Angenommen braucht. Diese findet ihr bei den Vorlagen für Akten (hier). Es kann sein, dass wir dort nicht alles aufgeführt haben, was man in seinen Akten beantragen kann - sollten wir etwas übersehen haben, könnt ihr uns natürlich gerne darauf hinweisen, dann fügen wir es der entsprechenden Kategorie hinzu.
In diesem Zuge haben wir aber auch eine Veränderung vorgenommen: Und zwar braucht ein normales Jutsutraining ab jetzt keine zwei Angenommen mehr, sondern nur noch eins. Da es hier nur darum geht, zu überprüfen, ob genug Wörter geschrieben wurden und ob das Training sich sinnvoll mit dem entsprechenden Jutsu beschäftigt, hielten wir es nicht für sinnvoll, dass immer zwei Staffis sich das anschauen müssen. Ist es kritisch, ob das Training wirklich passend ist, kann im Einzelfall immer noch eine zweite Meinung eingeholt werden - so wie bei allem, was sich in der zweiten Kategorie ("Einfache Belegprüfung") befindet.



Leichtere Beförderung über Chûninprüfungen
Chûninexamen sind immer ein toller Plot und eine spannende Möglichkeit für Genin, die sonst ja eher selten an Plots teilnehmen können. Allerdings sind Chûninexamen auch immer eine langwierige Angelegenheit, wie man es ja von anderen Plots kennt. Warum also sollte man über eine Chûninprüfung aufsteigen, wenn man stattdessen auch viel einfacher eine C-Rang Mission leiten kann, um zum Chûnin aufzusteigen? Sicher ist es eine tolle Erfahrung, aber wenn man die Voraussetzungen für den Aufstieg erfüllt, möchte man ja oft auch gerne zeitnah aufsteigen.
Wir haben uns daher jetzt dafür entschieden, dass die Missionsvoraussetzungen zum Aufstieg via Chûninexamen deutlich verringt werden. Ein Chûninexamen ist sehr viel mehr Aufwand zum Ausspielen als eine einfache C-Rang Mission, deshalb hielten wir es für fair, wenn die Missionsvoraussetzungen halbiert werden. Wenn jemand via Chûninexamen aufsteigen möchte, reichen also jetzt 4 erfolgreiche Missionen, davon mind. 1 C-Rang Mission. Die restlichen Voraussetzungen (Jutsu, Attribute, Rangkompetenzen) bleiben natürlich gleich.



Ergänzung: Chakrantzug
Da es offenbar dem ein oder anderen nicht ganz klar wurde, haben wir im Ninshu Guide im Abschnitt zum Chakraentzug noch einmal hinzugefügt, dass Rüstungsjutsu vor Chakraentzugstechniken schützen. Lediglich vor Fûin schützen Rüstungsjutsu nicht, das ist jedoch eine Besonderheit von Fûin und gilt nicht für Chakraentzugs- oder andere Techniken.


Kleines Sennin Mode Patch
Beim » SENNIN MOODO sowie dem dazugehörigen » SENPO: YOSEI NO JUTSU wurden kleine Anpassungen an der Beschreibung vorgenommen. Diese machen nun hoffentlich deutlicher, dass für eine Verlängerung der Fähigkeit nicht erneut eine Minute lang stillgestanden werden muss, sondern nur dann, wenn sie zwischendurch beendet wird. Beim Yosei no Jutsu wurde zudem noch einmal genauer auf den Chakraverbrauch der nötigen (Kage) Bunshin eingegangen.
Die neuen Versionen könnt ihr, sofern ihr sie beherrscht, wie immer über eure Akte aktualisieren lassen.



Kleine Jutsupatches
Das » MOKUTON: HOKAGE SHIKI JIJUN JUTSU - KAKUAN NITTEN SUISHU, also das "Bijûkontrolljutsu" der Senju wurde einmal komplett überarbeitet und mehr an das entsprechende "Äquivalent" der Uchiha angepasst. Es kann jetzt genau wie das Genjutsu nur noch bestimmte BIjûverwandlungen unterdrücken und nicht mehr einfach jede; dafür ist es nun allerdings langanhaltend und unterdrückt die Verwandlung so lange, bis das Jutsu aufgelöst oder die beschworenen Pfeiler zerstört wurden.

Die beiden defensiven Jutsu » DOTON: DOROKUGAESHI und » DOTON: DORYU HEKI wurden zu einer C-B steigerbaren Technik zusammengefügt. Da beide Techniken exakt dasselbe, nur einmal mit einer etwas größeren Mauer, machen, erschien es uns sinnvoll, sie zusammen zu fügen, genau wie wir es beim Jikukan Rework mit den defensiven Toren gemacht haben. Somit kann man auch für dieses Jutsu die Preise für Jutsusteigerungen anwenden anstatt mehr für eine Jutsuverbesserung zahlen zu müssen.



Liebe Grüße,
euer Staff :3

@Arashi Moana @Arima @Daiki @Goemon @Himawari @Hina @Hiroki @Hozuki Shingetsu @Hozuki Yoshi @Hôzuki Yutaka @Hyuuga Akito @Hyuuga Haruna @Inuzuka Airi @Iwaki Tetsuya @Jishaku Kira @Kaguya Kaneiro @Kanra @Kaori @Kazuki @Kazuya @Kei @Kohaku Yamanaka @Kojirō @Koseki Chiaki @Koseki Kuraiko @Koseki Ryukori @Kurisu Kuribayashi @Kyomu @Megumi @Moroha @Nonaka Haru @Noriyuzu Kitan @Okemia @Raku Mamoru @Roen @Ryozo Tensei @Sasagani Benjiro @Sakai Kazumi @Shima Aoi @Senju Hanae @Shimoki Karu @Shinibi Kisho @Shinsei @Shotaro @Sunao Seki @Uzumaki Arisu @Yunatic Gasai @Yuudai

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
Updates August 2021 Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: Updates August 2021 [Link] | Do 12 Aug - 22:12
   
TJ in Konoha
Aloha!
Nur eine fixe Meldung: Der TJ-Posten in Konoha wurde an die einzige eingegangene Bewerbung vergeben, und zwar an Akimichi Asuka, den neuen ZA von @Sakai Kazumi. Herzlichen Glückwunsch :3 Du kannst jetzt deine Bewerbung im Charakterbereich posten und vollständig ausarbeiten.

Liebe Grüße,
euer Staff :3

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
Updates August 2021 Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: Updates August 2021 [Link] | So 15 Aug - 22:22
   
Zeitsprung, TJ, Weiteres
Aloha!
Ich spar mir die langen Vorreden, ihr wisst eh, was kommt, und wenn nicht, dann lest ihr es jetzt :3


Zeitsprung in den November 1002
Es ist wieder so weit: Der Zeitsprung in den November 1002 hat stattgefunden, da sich nicht genug Leute rechtzeitig für einen Aufschub ausgesprochen haben. Somit ist der bespielbare Zeitrahmen nun der 01.10. - 30.11.1002., sodass ihr nicht länger Szenen für den September erstellen oder Attribute für diesen Monat steigern könnt.
Der nächste Zeitsprung in den Dezember 1002 findet dann regulär statt am 15.12.2021, sofern sich nicht vorher genug Leute für einen Vorzug oder Aufschub aussprechen.

Für diejenigen, die vielleicht nicht so oft in den Kalender schauen, hier eine kleine Erinnerung, welche Feiertage im November, der jetzt neu hinzukommt, bespielbar sind:

» 01. November - KUMO, KAGUYA
» 01. November - GLOBAL, AHNENLEHRE | KUMO, YUKI
» 05. November - GLOBAL, WOLFSGÖTTIN | KONOHA, INUZUKA
» 05. November - KUMO, SAMURAI
» 08. November - KUMO, KASEI
» 09. November - KUMO, UCHIHA
» 15. November – GLOBAL, SHINTOISMUS | KONOHA, MÖNCHE
» 17. November - KUMO, YUKI
» 20. November – KUMO, HAGANE/SAMURAI
» 23. November - KONOHA, YAMANAKA

Feiertage sind natürlich für Mitglieder des entsprechenden Clans (oder Religion) eine Extraszene. Auch Nuke können Feiertage ihres Clans bespielen, sofern es möglich ist, diese auch außerhalb des Dorfes zu feiern. Das kommt immer auf das jeweilige Fest an. Sofern ihr ein solches Fest auch als Nuke bespielen möchtet mit einer Extraszene, könnt ihr dafür wie immer einen Antrag im Briefkasten stellen, in dem ihr kurz erläutert, wie und mit wem ihr das Fest bespielen möchtet bzw. wie ihr es außerhalb des Dorfes realisieren könnt. Das Fest ist aber dann natürlich nur für euren Char eine Extraszene, nicht für die anderen Teilnehmer der Szene (es sei denn, sie gehören ebenfalls dem Clan an, also wenn z.B. zwei abtrünnige Kasei am 8. November das Dampffest feiern, dann könnten beide dafür eine Extraszene bekommen).



TJ-Posten in Kumo
Nach etwas längerer Diskussion haben wir einen der beiden freien TJ-Posten in Kumo an den einzigen Bewerber vergeben: Und zwar Hozuki Tenshi, den neuen ZA von @Kyomu! Herzlichen Glückwunsch, du darfst deine Bewerbung jetzt vollständig ausarbeiten und im Charakterbereich posten.


Chûninprüfungen: Datum
Nachdem bereits vor einiger Zeit eine Umfrage zur Chûninprüfung stattgefunden hat, ob generell Interesse daran besteht, haben wir über die vergangenen Wochen und Monate da ein wenig dran getüftelt. Die Chûninprüfungen für Kumo und Konoha finden dieses Mal wegen des bröckelnden Nicht-Angriffspakt getrennt voneinander statt, sodass es jeweils eine Chûninprüfung für Kumo und eine für Konoha geben wird, die auch teils unterschiedliche Prüfungsteile etc haben.
Ein wichtiger Punkt, den wir allerdings auch staffintern bzw mit dem Hokage gemeinsam festgelegt haben, ist der Zeitpunkt der Chûninprüfung. Da diese für viele Genin ein recht einschneidender Punkt ist, der auch viel zur Charakterentwicklung und Reifung beitragen kann, ist es oft schade, wenn die Prüfung im aktuellen Zeitrahmen spielt. Gerade da diese Prüfungen sich oft über einen längeren OG-Zeitraum erstrecken, kommt man dadurch schnell an den Punkt, dass man bereits Szenen bespielen könnte, die nach der Prüfung spielen, man aber noch gar nicht weiß, inwiefern der Charakter sich durch die Prüfung vielleicht weiterentwickelt hat. Das ist dann für die entsprechenden Spieler sehr schade.
Wir haben daher beschlossen, dass die Chûninprüfungen auch in Zukunft immer in dem Monat nach dem aktuellen Zeitrahmen spielen. Da wir heute in den November gesprungen sind, werden die jetzt kommenden Chûninprüfungen also im Dezember stattfinden. Das genaue Datum steht jeweils beim Plot dabei. Daher können die Chûninprüfungen jetzt schon bespielt werden, obwohl sie im Dezember stattfinden, damit sich möglichst wenig Logikfehler in der Charakterentwicklung der teilnehmenden Genin einschleichen und ein wenig der Druck rausgenommen wird, die Prüfung möglichst schnell abschließen zu müssen.



Fushi Tensei & Jiongu: Kosten & High End Slots
Wir haben uns noch einmal über die beiden Kinjutsu unterhalten, die Zugriff auf neue/weitere Elemente bzw Kekkei Genkai bieten, nämlich das Fushi Tensei und das Jiongu. Bei beiden haben wir uns auf eine teils neue Handhabe bzgl der Misch-/KG-Elemente sowie ein paar anderer kleiner Dinge geeinigt.

JIONGU:
- Herzen mit Misch-/KG-Element kosten ab jetzt nur noch 400 Exp und keine 500 Exp mehr wie vorher. Diese kleine Ermäßigung dient dazu, dem Jiongu im Hinblick auf Elemente einen Vorteil gegenüber einer gewöhnlichen Transplantation zu geben, die ansonsten genauso teuer (jedenfalls mit Rabatt eines äquivalenten Plots) wären. Ein Aufpreis für das Erwecken des jeweiligen Elementes gibt es beim Jiongu auch nicht, da die Elemente nicht zu den Elementen des Anwenders gehören.
- Beherrscht der Anwender ein Mischelement über ein Jiongu-Herz, kostet dieses keinen High-End-Slot.
- Es wurde zudem festgelegt, dass das Originalherz des Anwenders sein erstes Element enthält, also das, welches er selbst zuerst erweckt hat (das sollte normalerweise ganz oben im Fähigkeitenblatt stehen). Wird das Originalherz des Anwenders zerstört, kann er sein erstes selbst erwecktes Element für den Rest der Szene nicht mehr anwenden.
- Werden alle Herzen, die sich im Körper des Anwenders befinden, zerstört, so ist der Körper des Anwenders vorübergehend kampfunfähig und bewegungslos, bis eines seiner Maskenwesen/Herzen zu ihm zurückgekommen ist. -> Selbst wenn nicht alle Herzen zerstört sind, kann sich der Körper des Anwenders nur bewegen und handeln, wenn sich wenigstens ein nicht zerstörtes Herz darin befindet.
- Werden nicht alle Herzen zerstört, können sich die zerstörten nach einiger Zeit regenerieren. Bei Zerstörung eines Herzens kann das entsprechende Element also bis Ende der Szene nicht genutzt werden, geht dem Nutzer aber nicht dauerhaft verloren. Somit verhindern wir, dass die User ggf viel Exp in ein Herz stecken, das im nächsten Kampf direkt zerstört wird und damit verloren geht; das wäre ärgerlich und bedeutet nicht unbedingt mehr Spielspaß, wenn man immer aufpassen muss, dass bloß nie ein Herz zerstört wird, weil man es teuer nachkaufen muss.

FUSHI TENSEI:
- Ein im neuen Körper vorhandenes Kekkei Genkai kann übernommen werden. Hierfür muss der Körper entweder im Rahmen eines Plots erobert oder von einem Spielercharakter zur Verfügung gestellt werden (analog zum Erwerb von Kekkei Genkai nach üblichen Regeln).
- Der Preis beträgt immer 400 Exp, weitere Rabatte sind nicht möglich. Wir haben hier die vorher recht komplexe Regel, dass man nur die Hälfte einer Transplantation zahlen muss, rausfallen lassen. Die war in gewisser Weise unnötig kompliziert.
- Bei einem KG-Element muss 100 Exp pro bereits erwecktem Element draufgezahlt werden, wie man es bereits bei Transplantationen kennt. Auch die Regeln bzgl zusätzlicher Attribute durch das neue KG sind analog zu den Regeln bei Transplantationen.
- Bis zu zwei KGs können so erworben werden, die auch nicht zu den High End Slots des jeweiligen Charakters zählen. Das ist ähnlich wie beim Jiongu, um den "KG-Sammelzweck", den man teilweise aus dem Original von Orochimaru kennt, auch bei uns ein wenig abzubilden.
- Die so erworbenen KGs werden bei einem Körpertausch in den neuen Körper mitgenommen - ohne zusätzliche Kosten. Auch hier entfällt die komplizierte Regel, dass man bei Übernahme in einen neuen Körper Exp nachzahlen muss.



Kalorienkontrolle der Akimichi
Wir haben uns noch einmal mit der Kalorienkontrolle der Akimichi befasst und hieran einige Änderungen vorgenommen, die wir balancingtechnicsh für notwendig und spieltechnisch für sinnvoll hielten. Die wichtigsten Veränderungen bzw Klarstellungen hab ich für euch aufgelistet:
- Der Chakrazustrom wurde verringert, da er gerade im Vergleich mit anderen chakraspendenden Techniken (z.B. Jinchûriki-Verwandlung, Sennin Mode, Infuin Kai) doch recht mächtig erschien.
- Es wurde hinzugefügt, dass durch Verlängerung der Kalorienkontrolle kein erneuter Chakrazustrom kommt -> die Fettmasse wird ja auf einen Schlag verwandelt, später ist nichts mehr da, was noch verwandelt werden könnte, demnach wird nur der Kraftboost verlängert.
- Der Boost wurde um einen halben Punkt gesenkt, da es sich um ein langanhaltendes Jutsu mit einem weiteren Effekt (Chakrazustrom) handelt, sodass die Technik keinen vollständigen Boost des jeweiligen Ranges haben darf.
- Die Begrenzung der Anwendung auf 3x (D-B Rang) bzw 1x (A-S Rang) pro Szene wurde rausgenommen und stattdessen generell auf 1x pro Tag (D-B Rang) bzw alle 2 Tage (A-S Rang) gesetzt. Wenn eine Mission bzw eine Szene sich über einen längeren Zeitraum erstreckt, also mehrere Tage, dann sollte es für einen Akimichi möglich sein, die Kalorienkontrolle am nächsten Tag wieder einzusetzen, wenn er sich ausruht und viel isst. Das ist dann quasi einfach der gute Stoffwechsel der Akimichi oder so, der so eine schnelle Fettansammlung möglich macht, dass ihr Hiden wieder anwendbar ist. Eine Begrenzung auf 1x pro Szene hielten wir nicht für nötig.
- in der Beschreibung der Ränge wurde jeweils "anwenden" durch "lernen" ersetzt, sodass die Kalorienkontrolle jetzt keine Anwendungsvoraussetzung für die Akimichijutsu mehr ist, sondern nur eine Lernvoraussetzung. So kann man die anderen Jutsu des Hidens auch dann noch einsetzen, wenn man die Kalorienkontrolle gerade nicht eingesetzt hat.

Im Zuge der letzten Anpassung wurde dementsprechend beim » NINPO: BAIKA NO JUTSU auch die Beschreibung so angepasst, dass die Kalorienkontrolle keine Anwedungsvoraussetzung für das Jutsu mehr ist.



Kleine Jutsupatches
Auch an anderen Jutsu gab es ein paar kleinere Patches:

- Der letzte Satz ("Diese Ketten kann der ANBU, bei Bedarf, mithilfe anderer elementarer Jutsu zusätzlich nutzen (beispielsweise Paralyse durch Raiton).") beim Konoha-Einheitsjutsu » KIN GUSARI wurde rausgenommen, da er fälschlicherweise suggeriert, dass die Ketten chakraleitend sind, was sie jedoch nicht sind, um Überschneidungen mit dem Uzumaki-KG zu vermeiden.

- Das » KONGOU YOROI wurde auf Hinweis von @Uzumaki Arisu umgeschrieben, sodass es nun auf jedem Rang (B-S) einen Ganzkörperschutz bietet. Vorher war es auf dem B-Rang nur der Torso, der geschützt werden konnte. Laut Regeln ist ab B-Rang aber Ganzkörperschutz möglich.



Liebe Grüße,
euer Staff :3

@Arashi Moana @Arima @Daiki @Goemon @Himawari @Hina @Hiroki @Hozuki Shingetsu @Hozuki Yoshi @Hôzuki Yutaka @Hyuuga Akito @Hyuuga Haruna @Inuzuka Airi @Iwaki Tetsuya @Jishaku Kira @Kaguya Kaneiro @Kanra @Kaori @Kazuki @Kazuya @Kei @Kohaku Yamanaka @Kojirō @Koseki Chiaki @Koseki Kuraiko @Koseki Ryukori @Kurisu Kuribayashi @Kyomu @Megumi @Moroha @Nonaka Haru @Noriyuzu Kitan @Okemia @Raku Mamoru @Roen @Ryozo Tensei @Sasagani Benjiro @Sakai Kazumi @Shima Aoi @Senju Hanae @Shimoki Karu @Shinibi Kisho @Shinsei @Shotaro @Sunao Seki @Uzumaki Arisu @Yunatic Gasai @Yuudai

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
Updates August 2021 Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: Updates August 2021 [Link] | Di 17 Aug - 18:38
   
B-Rang Unabhängiger
Aloha!
Im Fall des freien B-Rang Unabhängigen sind wir auch schon zu einem Ergebnis gekommen: Der Posten wird an die einzige Bewerberin @Sakana Izumi vergeben, herzlichen Glückwunsch! Du darfst deine Bewerbung nun im Charakterbereich posten und vollständig ausarbeiten.
Liebe Grüße,
euer Staff

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
Updates August 2021 Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: Updates August 2021 [Link] | Do 19 Aug - 17:54
   
Jutsu ableiten, Legendäre Waffen und mehr
Aloha!
Wer liest schon meine Einleitungen? xD


Jutsu ableiten
Wir haben von @Kaori einen Vorschlag bekommen, mit dem man ähnliche Jutsu auf dem gleichen Rang "verbessern" kann, indem man Anwendungen sammelt. So könnte man z.B. das SUITON: BAKU SUISHOHA lernen, indem man Anwendungen des » SUITON: SUISHOHA sammelt, da beide sehr ähnlich funktionieren, aber auf demselben Rang (B) sind.
Wir wollten diese Möglichkeit gerne geben, haben uns aber entschieden, in diesem Zuge den Jutsu-Shop ein wenig aufzuräumen und Regeln zusammen zu fassen. So wurden jetzt die drei Möglichkeiten "Jutsu verbessern", "Jutsu downgraden" und "Jutsu auf denselben Rang ableiten" in einem einzigen Spoiler "Jutsu ableiten" zusammengefasst.
Die Preise und nötigen Anwendungen richten sich nach dem Rang des Jutsus, welches man erlernen will, unabhängig davon, ob die bereits beherrschte Version einen Rang höher, niedriger oder auf demselben Rang ist. Schon vorher waren die Preise und Anwendungen für beide Versionen (Verbesserung und Downgrade) gleich.
Die Wortzahlen wurden in diesem Zuge auch noch einmal angepasst, da diese beim Downgrade vorher höher waren als beim Verbessern. Jetzt sind die Wortzahlen für jede Jutsuableitung gleich, abhängig vom Rang. Die Wortzahl für ein E-Rang Jutsu wurde in diesem Zuge noch einmal abgesenkt auf 100 Wörter, vorher waren es 150, was im Vergleich zu 200 Wörter für ein D-Rang Jutsu merkwürdig erschien.
Natürlich gibt es auch beim Jutsu ableiten weiterhin zwei Varianten: Mehr Anwendungen und kein bzw weniger Training, oder weniger Anwendungen und mehr Training.
Die Beispiele wurden in diesem Zuge auch einmal aktualisiert, um für jeden Fall eines zu haben, sowie für einen Fall, in dem eine Ableitung nicht möglich ist.



Jutsurework Part 25: Legendäre Waffen
Das hier ist im Grunde kein Jutsurework, sondern ein Waffenrework Very Happy Manche der legendären Waffen waren nach dem bisherigen Stand sehr unterschiedlich stark, was auch nicht durch die verschiedenen Preise richtig ausgeglichen werden konnte. Manche waren im Grunde ganz normale Waffen, die einfach nur zu den legendären Waffen gehörten, weil sie es im Original auch waren. Da man für die legendären Waffen einen High End Slot benutzt, sollte aber natürlich auch etwas dahinter stehen, das dem gerecht wird. Deshalb haben sehr viele der Waffen jetzt einen recht großen Buff bekommen, z.B. in Form von Boosts (Attribute oder Jutsuränge), gratis Kenjutsu oder anderen besonderen Fähigkeiten, die durch die Waffen freigeschaltet werden.
Ich verzichte an dieser Stelle darauf, die Änderungen an jeder Waffe genauer zu erklären. Wenn ihr euch für diese interessiert, schaut euch die neuen Fähigkeiten am besten einmal genauer an. Ich gehe hier jetzt nur auf veränderte Voraussetzungen ein und erkläre ganz kurz, was noch angepasst wurde. Besitzer von legendären Schwertern können die neuen Fähigkeiten wie immer einfach über die Akte beantragen.
In diesem Zuge habe ich den kompletten Thread auch noch einmal mit dem Admin-Account neu gepostet, damit es in dem Bereich ein wenig einheitlicher wird.

7 legendäre Schwerter:
 

Rikudo no Jingi:
 

Zudem sind drei neue legendäre Waffen hinzugekommen, die man aus dem Original vielleicht teilweise kennt:
1. Kusanagi: Dieses Schwert ermöglicht, ähnlich wie Kiba, den Zugriff auf Elementkenjutsu, auch wenn man das Element nicht beherrscht; bei Kusanagi handelt es sich um das Fuuton-Element. Beherrscht man bereits das Fuutonelement, werden alle mit dem Kusanagi ausgeführten Fuutonkenjutsu um einen halben Rang gestärkt. Außerdem erhalten auch Katonkenjutsu, die mit dem Kusanagi ausgeführt werden, eine Stärkung um einen halben Rang.
2. Schwert von Totsuka: Dieses Schwert steckt den Gegner bei einem Treffer in ein sehr spezielles Genjutsu. Es kann außerdem nur durch chakrabasierte Effekte abgewehrt werden, also nicht durch rein physische Waffen, weil es keine materielle Form hat, sondern aus reinem Chakra besteht.
3. Spiegel der acht Distanzen: Dieser Schild kann Jutsu bis zum B-Rang abwehren, ohne dass dies den Anwender Chakra kostet. Auch können Jutsu des A- und S-Ranges abgeschwächt werden, dann muss der Schild sich jedoch regenerieren und kann zwei Posts lang nicht mehr benutzt werden.



Besonderheiten
Bei den Besonderheiten wurden zwei Dinge ergänzt:
Zum einen die bereits seit längerem existente Regel, dass man unter Aufwendung eines High End Slots eine zweite Besonderheit bewerben kann. Das stand bisher nur bei den High End Slots, aber nicht bei den Besonderheiten, wurde aber jetzt nachgeholt. Außerdem wurde durch eine kleine Ergänzung klar gemacht, dass man auch direkt zu RPG-Start zwei Besonderheiten haben kann. Diese kosten keine Exp, wenn man sie ingame erwirbt, und so sparen sich beide Seiten unnötige Arbeit, als wenn man eine zweite Besonderheit immer ingame erwerben müsste.
Zum anderen wurde hinzugefügt, dass man seinen Besonderheitenslot auch nutzen kann, um damit einer seiner Waffen einen besonderen Effekt zu verpassen. Dieser kann, genau wie bei regulären Besonderheiten, entweder optisch sein (z.B. "Mein Schwert leuchtet blau, wenn ich Chakra hineinleite") oder kampfrelevant (z.B. "Alle Fuutonkenjutsu mit diesem Schwert werden um einen halben Rang verstärkt, kosten aber einen halben Rang mehr Chakra"). Dabei gelten die üblichen Regeln für Besonderheiten. So kann man seiner eigenen Waffe ebenfalls eine kleine Spielerei geben, ohne dass man sich direkt eine legendäre Waffe kaufen muss.



Persönliche Plots in Forenplots
Im Plotinfothread wurde noch einmal explizit auf die Möglichkeit hingewiesen, dass man persönliche Plots (z.B. Kinjutsuplots, Transplantate etc.) auch in einen größeren Forenplots integrieren kann. So kann auch für diesen persönlichen Plot eine Extraszene und Plotpoints vergeben werden. Voraussetzung dafür ist, dass der persönliche Plot gut in die Geschehnisse des Forenplots eingebunden ist, also einen Bezug dazu hat, und der Rest des Plots auch ohne die Szenen des persönlichen Plots noch für sich genommen die Anforderungen eines Forenplots erfüllt.
Wenn ihr Interesse daran habt, euren persönlichen Plot in einen bestehenden oder geplanten Forenplot einzubeziehen, wendet euch an den jeweiligen Kage, Leiter einer Organisation oder den Verantwortlichen für den Plot. Er wird euch weiterhelfen, ob und inwiefern eine Einbeziehung möglich ist. Es können natürlich auch nachträglich noch zu einem bereits geposteten Plot weitere Missionen ergänzt werden, die sich um persönliche Plots drehen.



Kleine Fûinpatches
Es gab Anpassungen bei zwei Fûinjutsu, die einen Geschwindigkeitsboost beinhalten. Fuinjutsu binden Dinge, die vorhanden sind. Das können sie mit Objekten und das können sie mit Chakra, aber was Fuinjutsu nicht leisten können ist, Energie oder Gegenstände zu erschaffen. Auch im System eines menschlichen Körpers können sie zwar Dinge wegnehmen, indem sie bestimmte Aspekte binden (= Juinjutsu), aber nichts freisetzen, was nicht bereits vorhanden war.

Zum einen wurde daher das AKUMA YOROI angepasst. Es ist zwar weiterhin ein Rüstungsjutsu, aber ohne Geschwindigkeitsboost. Zudem setzt es Kekkai Ninjutsu voraus, da ein Siegel allein keine schützende Chakraschicht in diesem Sinne erschaffen kann. Durch den Fûinaspekt kann die Rüstung längere Zeit inaktiv sein und entweder manuell durch den Anwender oder automatisch aktiviert werden, wenn der Träger angegriffen wird.

Zum anderen wurde das » KASOKU NO IN ersatzlos gestrichen, weil es an sich keine Siegelkomponente enthielt. Ein Jutsu, das Stoffwechselprozesse beschleunigt und damit die Geschwindigkeit des Trägers erhöht, wäre eher im Bereich der Iryouninjutsu anzusiedeln. Da es dort allerdings bereits Geschwinidgkeitsboostjutsu gibt, haben wir darauf verzichtet, es entsprechend umzuschreiben.



Liebe Grüße,
euer Staff :3

@Arashi Moana @Arima @Daiki @Goemon @Himawari @Hina @Hiroki @Hozuki Shingetsu @Hozuki Yoshi @Hôzuki Yutaka @Hyuuga Akito @Hyuuga Haruna @Inuzuka Airi @Iwaki Tetsuya @Jishaku Kira @Kaguya Kaneiro @Kanra @Kaori @Kazuki @Kazuya @Kei @Kohaku Yamanaka @Kojirō @Koseki Chiaki @Koseki Kuraiko @Koseki Ryukori @Kurisu Kuribayashi @Kyomu @Megumi @Moroha @Nonaka Haru @Noriyuzu Kitan @Okemia @Raku Mamoru @Roen @Ryozo Tensei @Sasagani Benjiro @Sakai Kazumi @Shima Aoi @Senju Hanae @Shimoki Karu @Shinibi Kisho @Shinsei @Shotaro @Sunao Seki @Uzumaki Arisu @Yunatic Gasai

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
Updates August 2021 Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10783
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: Updates August 2021 [Link] | Mi 25 Aug - 23:03
   
Jônin in Kumo
Aloha!
Wir haben in der Frage des Jônin in Kumo entschieden, dass der Platz an den einzigen Bewerber geht, nämlich an Uchiha Reiko, den neuen DA von @Hôzuki Yutaka! Herzlichen Glückwunsch, du kannst deine Bewerbung jetzt im Charakterbereich posten Smile

Liebe Grüße,
euer Staff :3

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
Updates August 2021 Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1404
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: Updates August 2021 [Link] | Sa 28 Aug - 23:16
   
Viele, viele Kleinigkeiten
Aloha!


Ergänzung für die Update/Rework-Regeln
Da es beim Jikûkan-Rework und vor kurzem auch bei einem Dotonjutsu mal vorkam, dass mehrere bisher unabhängige Jutsu zu einem steigerbaren Jutsu zusammengefasst wurden, gibt es jetzt eine neue Regel, wie das mit Ersatz bzw Erstattung aussieht:

- Wurden ein oder mehrere Jutsu in ein steigerbares Jutsu zusammengefasst, erhaltet ihr das steigerbare Jutsu auf Rang eures stärksten zusammengefassten Jutsu kostenfrei. Habt ihr damals für die Techniken mehr Exp gezahlt, als für das Steigern des Jutsu nötig wäre, könnt ihr die Differenz erstatten lassen, wenn ihr die damaligen Exp-Abzüge nachweist.

Das bedeutet, wenn ihr z.B. in eurer Bewerbung sowohl das Kuchiyose: Rashomon (B-Rang) als auch das Kuchiyose: Sanju Rashomon (A-Rang) habt, die nun zum steigerbaren Jutsu zusammengefasst wurden, erhaltet ihr das neue Kuchiyose: Rashomon auf dem A-Rang. Darin ist der B-Rang, den ihr vorher hattet, ja ebenfalls enthalten. Habt ihr das Sanju Rashomon ingame gelernt und dafür 600 Exp gezahlt, dann könnt ihr euch mit einem Beleg für die Zahlung die Differenz zum jetzigen Steigerungspreis (200 Exp, d.h. die Differenz wären 400 Exp) zurückzahlen lassen. Dasselbe gilt natürlich, wenn ihr das Rashomon ingame gelernt habt, oder das eine als Steigerung oder Downgrade des anderen beworben habt. Solange ihr eure Exp-Ausgabe nachweist, könnt ihr die Dfferenz zum heutigen Steigerungspreis zurückerhalten.



Jutsubeschränkung auf die Dörfer
Es gab einige Techniken, die bisher auf ein jeweiliges Dorf beschränkt waren, z.B. Raiton no Yoroi auf Kumo oder das Rasengan auf Konoha. Wir haben uns dafür entschieden, diese Dorfbeschränkungen zu streichen. Damit es allerdings auch ingame logisch ist, dass diese Techniken jetzt plötzlich nicht mehr nur noch in einem Dorf erlernt werden können, sondern überall, haben wir beschlossen, eine Datumsangabe hinzuzufügen, ab der man die jeweiligen Jutsu auch außerhalb des Dorfes lernen kann. Dieses Datum haben wir auf den 01.10.1002 gesetzt, was grob mit dem brechenden Nichtangriffspakt der Dörfer zusammenfällt, sodass man eine Erklärung dafür hat, dass sich die Techniken von Kumo nun auch in Konoha verbreiten und umgekehrt, weil man nicht mehr so darauf achten muss, das jeweils andere Dorf nicht zu verärgern, wenn es ohnehin kein Abkommen mehr gibt. Unter den Unabhängigen können die Techniken sich einfach durch Reisende bzw ehemalige Dorfshinobi verbreitet haben.
Gleichzeitig wurden am RAITON: KIRIN noch ein paar kleinere Anpassungen vorgenommen, z.B. eine etwas konkretere Schadensangabe und Größe der Technik.

Betroffene Jutsu:
 



Ausarbeitung Nadeshiko no Sato
Die bisher etwas mau gehaltene Beschreibung des Ortes Nadeshiko no Sato in Kaminari no Kuni wurde von @Akimichi Azami etwas ausführlicher ausgearbeitet. Es ist nun so ähnlich beschrieben, wie man es aus dem Anime kennt und kann daher auch entsprechend verwendet und bespielt werden.


Besondere Positionen in Kumo
Der neue Sicherheitschef von Kumogakure, @Hoko, hat die besonderen Positionen, die mit diesem in Zusammenhang stehen, etwas genauer ausgearbeitet und ergänzt. So gibt es nun zum Beispiel einen stellvertretenden Sicherheitsbeauftragten, unterschiedliche Arten von Schutzpersonal (d.h. Barrierenwächter und Siegelwächter) mit jeweils eigenem "Chef"/Meister und auch die Wächter haben einen Wachthauptmann als leitende Position bekommen, die natürlich alle dem aktuellen Sicherheitsbeauftragtem unterstehen. Das ermöglicht insgesamt eine etwas klarere Rangstruktur und Aufgabenverteilung der einzelnen Positionen. Schaut gerne rein, wenn ihr interessiert seid Smile Falls ihr euren Charakter auf eine der (neuen) Positionen bewerben wollt, funktioniert das natürlich wie immer über den Briefkasten mit kurzer Begründung.


Genjutsurework in anderen Listen
Das Genjutsurework ist nun ja schon eine kleine Weile her, allerdings gab es auch in bereits reworkten Listen noch ein paar Genjutsu, die noch nicht an das neue System angepasst wurden. Diese haben wir uns jetzt vorgenommen. Sie stammen aus den Listen der Hyuuga, Nara, Ryojin und Kinjutsu. Die Genjutsu der drei genannten Clans wurden allesamt in die allgemeine Liste übertragen. Auch wenn z.B. Schatten zum Hiden der Nara gehören, sollte jeder Genjutsuka imstande sein, illusionäre Schatten zu erzeugen. Man braucht schließlich auch nicht Katon, um eine Feuerillusion zu erzeugen.
Die Genjutsu der Kugutsu-Ausbildung wurden bereits im Zuge des Genjutsureworks mit überarbeitet. In den noch nicht überarbeiteten Clans (siehe Übersicht) kann es natürlich noch Genjutsu geben, die dann im Zuge des entsprechenden Reworks mit bearbeitet werden. Auch die Genjutsu der Tsukimori werden dann noch einmal überarbeitet.

Angepasste Jutsu:
 



Kleine Jutsupatches
Es gibt mal wieder kleinere Anpassungen an ein paar Jutsu:

- Beim SHARINGAN der Uchiha wurden die Chakrakosten wieder ergänzt, die im Zuge des Reworks wohl irgendwie abhanden gekommen sind. Sie sind analog zum Byakugan weiterhin D-Rang bzw. C-Rang Chakra pro Post, je nach beherrschtem Rang.

- Beim AKUMA YOROI wurde ergänzt, dass nicht der komplette Körper mit Siegeln bemalt werden muss, das wäre doch etwas arg aufwendig. Es wurde jetzt so umgeschrieben, dass auf den Torso sowie die Extremitäten jeweils Siegel aufgemalt werden müssen, als Vorbereitung für das Jutsu.

- Das » HAKKE ISSOKU TOBI der Hyuuga wurde etwas umformuliert und die Beherrschungsbeschreibung des D-Ranges hinzugefügt. Die Technik ist jetzt nicht mehr langanhaltend, da ein Wechsel von nicht langanhaltend zu langanhaltend innerhalb einer steigerbaren Technik sonst auch nicht möglich ist. Die Auswirkungen und Reichweiten wurden an andere, ähnliche Jutsu (z.B. Katon: Hassha und Fuuton: Kaze no Hiyaku) angepasst.

Die Jutsu könnt ihr wie immer natürlich über eure Akte aktualisieren lassen.



Verlinkung: BWs auf hochrangige Charaktere
Auf Hinweis von @Chojiro wurde im Wanted, bei der allgemeinen Erklärung zu B- und A-Rängen, auch ein Link zu den Regeln für Bewerbungen auf hochrangige Posten hinzugefügt. So müssen wir diese nicht jedes Mal wieder verlinken, wenn ein solcher Posten ausgeschrieben wird, und Interessenten für die Posten haben die Regeln trotzdem parat.


Liebe Grüße,
euer Staff

@Arashi Moana @Arima @Daiki @Goemon @Himawari @Hina @Hiroki @Hozuki Shingetsu @Hozuki Yoshi @Hôzuki Yutaka @Hyuuga Akito @Hyuuga Haruna @Inuzuka Airi @Iwaki Tetsuya @Jishaku Kira @Kaguya Kaneiro @Kanra @Kaori @Kazuki @Kazuya @Kei @Kohaku Yamanaka @Kojirō @Koseki Chiaki @Koseki Kuraiko @Koseki Ryukori @Kurisu Kuribayashi @Kyomu @Megumi @Moroha @Nonaka Haru @Noriyuzu Kitan @Okemia @Raku Mamoru @Roen @Ryozo Tensei @Sasagani Benjiro @Sakai Kazumi @Shima Aoi @Senju Hanae @Shimoki Karu @Shinibi Kisho @Shinsei @Shotaro @Sunao Seki @Uzumaki Arisu @Yunatic Gasai

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
Updates August 2021 Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
 

Updates August 2021

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-