Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Uchiha Shinya
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 22:20 von Uchiha Shinya

» Updates Oktober 2021
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 18:02 von Fukai

» Wanted & Not Wanted
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 17:59 von Fukai

» [Akte] Yang Shiroko
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 14:12 von Shiroko

» Abwesenheiten
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 12:45 von Hozuki Yoshi

» Happy Birthday!
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 12:43 von Jishaku Kira

» Exp verschenken
[Jonin] Kasei Kawa EmptyGestern um 10:35 von Uzumaki Arisu

» Kurze Fragen
[Jonin] Kasei Kawa EmptySa 16 Okt 2021 - 15:24 von Nonaka Haru

» (Chuunin) Uchiha Shinya
[Jonin] Kasei Kawa EmptySa 16 Okt 2021 - 15:22 von Hozuki Shingetsu

» [Akte] Nonaka Haru
[Jonin] Kasei Kawa EmptySa 16 Okt 2021 - 0:15 von Nonaka Haru

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Jonin] Kasei Kawa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Kawa
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.09.21
Alter : 27
Kawa
Kawa
[Jonin] Kasei Kawa [Link] | Sa 9 Okt 2021 - 23:57
   

» B.A.S.I.C.S

NAME: Kasei VORNAME: Kawa
NICKNAME: Keine ALTER: 23
GEBURTSTAG: 27. Mai
GESCHLECHT: weiblich
GEBURTSORT: Kumogakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari No Kuni
RELIGION: Keine
Zu Religionen hat Kawa eine feste Meinung von der sie sich auch nicht abbringen lässt: Das ist Humbug. Sie haut das nicht jedem ins Gesicht, da sie andere Meinungen und Weltvorstellungen respektiert, aber insgeheim hält sie die Vorstellung von Göttern, die Gebete erhören und ihre Anhänger schützen für Schwachsinn. Wenn man etwas erreichen will, dann muss man selbst dafür arbeiten.
RANG: Jonin
POSITION: Siegelverantwortliche
Die Siegelkunst hat auf Kawa schon seit ihrer Akademiezeit in der sie zum ersten Mal mit ihr in Berührung kam eine große Faszination ausgeübt. Deswegen war es auch die erste Ausbildung, die sie auswählte. Die akribische Umsetzung von Siegeln, die Vielfalt der Anwendungsgebiete, die Ruhe, die in der Arbeit mit Siegeln liegt und deren Ästhetik, liebt sie. Die Möglichkeit mit ihren Siegeln die Sicherheit des Dorfes zu unterstützen war daher die nahe liegende Wahl, als sie sich mit der Frage beschäftigte welche Position sie im Dorf übernehmen möchte. Während der Arbeit als Siegelverantwortliche fasste sie das Ziel darauf hinzuarbeiten Siegelmeisterin zu werden und in dieser Position einen noch wichtigeren Beitrag zur Sicherheit ihrer Heimat zu leisten.
CLAN: Kasei Ichizoku  - RUF IM CLAN:
In einer so kleinen Gemeinschaft wie der der Kasei kennt man sich. Obwohl Kawa aufgrund ihrer Fähigkeiten und ihres Ranges im Clan hohes Ansehen genießt, hält sie sich aus Clanangelegenheiten meistens raus. Hauptsächlich liegt das daran, dass Kawa nicht sonderlich überzeugt davon ist die Gemeinschaft, die das Futton teilen, als "Clan" zu bezeichnen. Sie teilen eine gemeinsame Geschichte und Rituale, aber sie haben weder ein Clanoberhaupt noch eine von diesem ausgehende Clanstruktur. Kawa sieht ihren Clan eher als Ansammlung von Shinobi, die das gleiche Kekkei Genkai haben und nicht als eigenständig organisierten Verbund. Sie behält diese Meinung wenn sie nicht danach gefragt wird für sich, aber ihr Engagement im Clan leidet darunter, dass sie diesen nicht als "richtigen Clan" ansieht. Familienmitglieder, die etwas von ihr lernen möchten, unterrichtet sie natürlich, aber das würde auch für jeden anderen Shinobi des Dorfes gelten, der etwas von ihr lernen will. Sie hilft auch gerne in der Brauerei ihrer Familie aus, das würde sie aber eher als "Engagement in der Familie" bezeichnen, als eines im "Clan". Auf ihr Kekkei Genkai selbst ist sie jedoch sehr stolz und sie liebt es mit diesem zu arbeiten und es weiterzuentwickeln.

» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E

AUSSEHEN:
Kawa ist eine 174 Zentimeter große und sehr schlanke Frau. Sie hat seidiges braunes Haar, dass ihr, wenn sie es offen trägt bis zum Gesäß reicht. Von der Struktur her ist es zwar fein, aber so dicht, dass es ganz schön schwer zu bändigen ist. Für den Beruf auf ihre Haarpracht zu verzichten und eine praktischere Frisur zu wählen kam ihr jedoch noch nie in den Sinn. Sie liebt ihre langen Haare dafür viel zu sehr. Damit sie sie bei der Arbeit nicht stören bindet sie sie bei dieser meist zu einem Zopf oder einer Hochsteckfrisur. Ein paar Haare, besonders eine Strähne an der Stirn und das Unterhaar im hinteren Bereich ihres Kopfes spart sie dabei jedoch gerne aus. In ihrer Freizeit hingegen trägt sie ihre Haare fast immer offen, da sie sich selbst so am besten gefällt. Die Wärme des Brauntons ihrer Haare findet sich auch in ihren braunen Augen und in ihrer Haut wieder, welche zwar hell, aber mit warmen Untertönen ist, die ihrem ebenmäßigen Hautbild gesunden sonnigen Touch geben. Ihr Aussehen ist im Großen und Ganzen sehr natürlich. Sie verzichtet auf Make-Up, weil sie das Gefühl hat, dass man sich damit nur „verkleidet“. Auch bei anderen Menschen findet sie es nicht ästhetisch, wenn sie ihre natürliche Schönheit unter solchem verstecken.
Auffällig ist, dass Kawa sehr jung aussieht. Besonders ihre Gesichtszüge haben etwas so Kindliches, dass viele Menschen sie deutlich jünger schätzen, als sie eigentlich ist. Kawa findet das jedoch wenig schmeichelhaft. Vielleicht ändert sie ihre Meinung dazu erst im höheren Alter.
Um ihre Haare zu binden, nutzt Kawa statt eines Zopfgummis meistens ein farbiges Haarband, welches mit dem Rest ihrer Kleidung abgestimmt ist. Kawa legt bei ihrer Kleidung viel Wert auf die farbliche Abstimmung ihres Outfits. Sie kombiniert schwarze und weiße Kleidung mit einer Farbe, meistens blau, rot oder gelb und diese findet sich dann an mindestens zwei Kleidungsstücken und ihrem Zopfband wieder. Dazu trägt sie fast immer schlichte goldene Ohrringe und eine darauf abgestimmte Kette. Auf Make-up verzichtet sie überwiegend. Ihr Kleidungsstil ist im beruflichen Rahmen sehr traditionell. Sie trägt meistens einen schwarzen oder weißen Haori und dazu eine ärmelloses Hemd im Stil eines Kimonos, welches bis hin zur Rocklänge über ihre Hüfte reicht. Darunter trägt sie eine Leggings in der Farbe des gewählten Haoris und gleichfarbige Schuhe. Zu formellen Anlässen trägt sie gerne einen Kimono und, wenn das Wetter es zulässt dazu passende Waraji. In ihrer Freizeit hat sie keinen so klaren Kleidungsstil, aber sie wählt Kleidung, die viel legerer ist. Normale Pullover, Tshirts, Jeansjacken – worauf sie an dem Tag Lust hat. Ihr Kleiderschrank ist da sehr variationsreich aufgestellt. Sie legt jedoch immer wert darauf sich  nicht aufreizend zu kleiden. Mit einem tiefen Dekolleté oder zu kurzen Hosen fühlt sie sich nicht wohl. Sie hat das Gefühl, dass das schnell billig aussieht.
BESONDERE MERKMALE: Als besonders auffallend kann man Kawas Mimik bezeichnen, da sie diese nicht unter Kontrolle hat. Sie spricht vieles aus Höflichkeit nicht aus und denkt sich stattdessen ihren Teil, aber das sieht man ihr aber an der Nasenspitze an! Empathie braucht man nicht um zu wissen, ob sie gerade gut gelaunt, sauer, traurig oder schockiert ist. Selbst wenn sie konzentriert versucht neutral auszusehen gelingt es ihr nicht überzeugend. Ihr Hitaiate trägt sie wie ein Tuch um den Hals.


» A.B.O.U.T Y.O.U

PERSÖNLICHKEIT:
Zuverlässig und bedacht sind die Eigenschaften, die Kawa am häufigsten zugeschrieben werden. Sie ist eine ruhige und ausgeglichene Person. Sogar in einem solchen Maß, dass sie manchmal als ungerechtfertigter Weise als leidenschaftslos beschrieben wird.  Kawa beobachtet Situationen aufmerksam ruhig und führt keinen Small Talk. Ab und an wird das mit Schüchternheit verwechselt. Früher war gerade das auch eine ihrer Eigenschaften, was sie an sich so gar nicht ausstehen konnte. Mit wachsenden Fähigkeiten, steigender Erfahrung, ihrem Engagement im Bereich der Siegelverantwortung des Dorfes und aus ihrer guten Arbeit resultierenden Bestätigung durch die Obrigkeiten gewann sie jedoch Selbstvertrauen. Heute ist sie nicht mehr schüchtern und sie hat auch keine Schwierigkeiten, mit sozialen Situationen umzugehen. Eine Quasselstrippe wird aus ihr jedoch nie werden. Eine Konversation mit ihr ist meistens von taktvoller Zurückhaltung ihrerseits geprägt. Das ist auch auf Missionen unabhängig davon, ob sie diese leitet oder nicht so. Menschliche Interaktion ist nur dann ein Gewinn, wenn sie auch informationsträchtig ist und gerade auf Missionen ist es besonders bedeutsam, möglichst effizient vorzugehen, was bedeutet, dass man seine Aufmerksamkeit nicht größtenteils damit verschwenden sollte sinnlose Gespräche zu führen. Dennoch ist sie freundlich, höflich und hilfsbereit.

Auch wenn Kawa nicht viel spricht, trifft bei ihr das Sprichwort: „Man kann nicht nicht kommunizieren“ sehr gut zu. Mehr noch als bei anderen, denn ihre Mimik sagt in der Regel sehr genau, was sie gerade fühlt und denkt. Missfallen, Spott, Freude, Genervtheit: Das alles kann man ihr deutlich ansehen. Sie kriegt es nicht hin ihre Mimik zu kontrollieren. Auf Missionen ist das in der kollegialen Interaktion meistens nur ein Grund zum Schmunzeln für ihre Kollegen, aber wenn Klienten oder Fremde involviert sind situationsbedingt zuweilen sehr nachteilhaft. Verstellen kann Kawa dank des Eigenlebens ihrer Mimik nicht überzeugend. Obwohl Kawa versucht respektvoll aufzutreten, wird sie durch ihre Bände sprechende Mimik immer mal wieder als seltsam, unauthentisch oder unhöflich wahrgenommen. Aber auch unabhängig von dem beruflichen Nachteil, den das mit sich bringt, ist das eine Eigenschaft, die Kawa missfällt, denn wem gefällt schon das alle Welt sehen kann was man fühlt?  Sie kann sich nicht vorstellen, dass das irgendjemandem nicht stören würde. Das wird nur dadurch abgemildert, dass Kawa eine ausgeglichene Person ohne überschwängliche Emotionen ist. Dass sie ihr Problem dennoch so stört, liegt bestimmt auch daran, dass ihr ihre Privatsphäre sehr wichtig ist. Persönliches von sich gibt sie im beruflichen Alltag selten preis. Sie findet, dass es dort nicht hingehört, weshalb sie Berufliches und Privates, soweit das möglich ist trennt.

Diese klare Trennung von Beruf und Freizeit führt vor dem Hintergrund, dass Kawa sehr viel Leidenschaft für ihren zeitintensiven Beruf hat und daher auch mehr Zeit für diesen aufbringt als notwendig wäre dazu, dass sie abseits ihrer Familie sehr wenige sozialen Kontakte hat, die mehr sind als berufliche Bekanntschaften. Freunde hat sie fast keine. Wenn sie Probleme hat, würde ihr außer ihrer Familie niemand einfallen an den sie sich wenden könnte und selbst da würde es ihr jedoch schwerfallen. Um Hilfe zu bitten, würde das Eingeständnis voraussetzen, dass man etwas allein nicht bewältigen kann und dafür ist sie zu stolz. Da für jeden irgendwann einmal der Punkt kommt, an dem man auf die Hilfe anderer angewiesen ist, wird das für sie irgendwann zu einem großen Problem. Verinnerlicht hat sie sich dies jedoch nicht. Im professionellen Bereich weiß sie zwar, welchen Wert Teamwork hat, aber bei ihren Probleme geht, ist das was ganz anderes.

Im Beruf ist Kawa sehr professionell. Der Auftrag hat höchste Priorität. In der Erledigung ihrer Arbeiten und auf Missionen heißt das aus ihrer Perspektive aber nicht, dass Dinge möglichst schnell erledigt werden müssen. Hektik führt zu Fehlern und am Ende zu mehr Arbeit. Hat eine Mission keinen Zeitdruck bedeutet, dass, dass man sich über investigative Arbeit ein umfassendes Bild von der Situation macht bevor man eine Strategie festlegt und handelt. Dabei versucht Kawa immer offen für neue Erkenntnisse zu sein und ihre Strategie laufend anzupassen. Unter Zeitdruck muss das entsprechend schneller oder spontan geschehen, aber wann auch immer es möglich ist, glaubt Kawa, dass eine gute Vorbereitung Gold Wert ist. Als Shinobi sieht man sich jedoch auch häufig mit Situationen konfrontiert, auf die man nicht vorbereitet ist und das schnelle Handeln erfordern. Da glänzt Kawa mit ihrer schnellen Auffassungsfähigkeit. Ihr fällt es leicht, Situationen schnell einzuschätzen und darauf aufbauend rasch zu reagieren. Sowohl das vorausschauende strategische Denken als auch die Fähigkeit, Situationen schnell einzuschätzen und spontan situationsangemessen zu reagieren, würde sie als ihre stärksten Führungsqualitäten bezeichnen. Wegen ihrer ruhigen Art könnte man daran zweifeln, dass Kawa als Missionsleitung fähig ist, sich durchzusetzen und sich Gehör zu verschaffen. Ein Machtwort von Kawa kann sich jedoch sehen lassen. Sie wird fast nie laut. Wozu auch? Autorität bemisst sich nicht am Lautstärkepegel. Sie kann sich mit einer Schärfe und Strenge in der Stimme, die man von ihr sonst nicht kennt, sehr gut Gehör verschaffen und auch, wenn sie in der Regel zurückhaltend ist, vermag sie Autorität authentisch auszustrahlen. Die nötige Präsenz dafür hat sie. Auf Missionen legt sie viel Wert auf Teamwork, weil diese erfahrungsgemäß fast immer einen Gewinn darstellen. Wenn man ein Schweizer Taschenmesser hat, nutzt man ja schließlich auch nicht nur die Schere! In Situationen in denen ein kommandierender Führungsstil vorteilhaft erscheint fällt es ihr aber auch nicht schwer die Entscheidungsgewalt ganz auf ihre eigenen Schultern zu nehmen. Da Kawa sehr ausgeglichen ist und anderen Menschen Respekt entgegenbringt, kommt sie mit den meisten Teamkameraden ganz gut zurecht. Zu Problemen und Spannungen kommt es von ihrer Seite aus dann, wenn ihr Teamkameraden zu aufdringlich sind oder zu viele Abneigungen, die sie hegt in sich vereinen. Professionalität hin oder her: Mit Menschen, die man gar nicht leiden kann, ist die Arbeit schwieriger. Meist gelingt es ihr aber, die Mission und die persönliche Ebene voneinander zu trennen.

Auch die Unterstützung ihrer Familie und Menschen aus Kumogakure, sollten diese Hilfe benötigen, ist ihr sehr wichtig. Daher engagiert sie sich für die Lehre junger Shinobi engagiert und bietet sich oft und gerne als Lehrerin an. Als Lehrerin ist sie geduldig, fair, streng und konsequent. Bei der Lehre versucht sie nach den Stärken und Interessen der Schüler zu gehen und diese zu fördern. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, dass sie ihre Schwächen kennenlernen, und da ist es in der Regel hilfreich, wenn dies eine möglichst einschneidende Erfahrung ist, denn dann sackt die Erfahrung, dass man in einem Gebiet ein Problem hat, an dem man arbeiten muss, stärker ein. Wettbewerb zwischen ihren Schülern empfindet sie vor diesem Hintergrund als ebenso wichtig wie das Teamwork. Es ist Kawa jedoch wichtig zu sehen, dass ihre Schüler auch Engagement zeigen. An faulen nachlässigen Schüler, die keine Ambitionen zeigen will, sie ihre Zeit nicht verschwenden.
Ihr Engagement für Kumogakure ist kein reines Pflichtgefühl, sondern eine Leidenschaft, denn Kawa hat einen ausgeprägten Nationalstolz und viel Liebe für ihr Land. Loyalität ist für Kawa dahingehend eine Lebenseinstellung. Sie steht loyal zu ihrer Heimat. Das bedeutet für sie, dass jeder der ihrer Heimat gegenüber loyal ist auch ihre Loyalität hat. Wer es nicht ist steht ihr im Weg. Kawa würde jeden auf den das zutrifft auf Geheiß ihres Dorfes aus dem Weg räumen, ohne mit der Wimper zu zucken. Kawa hat keine Hemmungen zu töten. Ihr Leitsatz dabei ist jene, die ihrer Heimat oder der Mission im Weg stehen, Hindernisse sind, die aus dem Weg geräumt werden müssen. Auch, wenn es sonst weniger auf sie zutrifft, ist sie da kaltherzig. Von Bedeutung sind für sie nur die Leben der Menschen ihres Landes und je näher sie ihr stehen, desto wichtiger sind diese Leben ihr. Anderen Schicksalen gegenüber zeigt sie Gleichgültigkeit.

Obwohl sie nicht blutrünstig ist, ist sie kein guter Mensch mit Achtung vor dem Leben. Ebenso wenig eine Träumerin. Sie steht mit beiden Beinen auf dem Boden und hat eine realistische Weltsicht. Kawa träumt nicht davon, die Welt zu verbessern oder zu verändern, sie lebt nur in ihr und will ihre eigene Heimat schützen und stärken. Doch auch wenn sie keine großen Träume hat, wäre es falsch, sie wie anfänglich als leidenschaftslos zu bezeichnen. Sie hegt stille Leidenschaften. Kawa sieht in der Anwendung von Chakra eine Kunst. Sie liebt es, Techniken zu erforschen, sie malt sehr gerne und liebt die Kalligrafie. Ihre Leidenschaft spiegelt sich in dem wider, was sie gerne tut. Sie liebt Ästhetik. Imposante Techniken, ein sauber geführter Pinselstrich, exquisites Essen und dessen Zubereitung. In all dem liegt Schönheit. Letztlich auch in Kämpfen. Ihre Leidenschaften behält sie für sich.

LIKES:
Schrift & Zeichnungen
Schöne Schriftbilder haben Kawa schon als Kind gefallen. Sie mochte es schon immer zu zeichnen und sieht auch die Schrift selbst als eine Form von Malerei. Die Liebe zur Schrift und Kunst hat sich während ihrer Auseinandersetzung mit Fuinjutsu noch vertieft. Auch abseits dieser ist das Malen und Schreiben ein geliebtes Hobby.
Tagebuch führen
Mit dem Tagebuch führen hat Kawa nur begonnen, weil sie gerne schreibt, jedoch für das "kreative Schreiben" kein Talent hat. Auch heute führt sie noch regelmäßig Tagebuch und mag es, wenn die Zeit es erlaubt, sich frühere Tagebücher anzusehen. Es ist spannend, wie sich die Sichtweise auf bestimmte Dinge im Laufe der Jahre verändert und gleichzeitig eröffnet es einem manchmal auch ganz neuen Blickwinkel. Manchmal schenkt es einem sogar Hoffnung und Mut, wenn man sich daran erinnert, dass man schon mal vor ähnlichen Herausforderungen stand und diese überwunden hat.
Allein sein & Privatsphäre
Kawa würde sich selbst nicht als unsozial beschreiben. Sie genießt es aber, mit ihren Gedanken allein zu sein. Hektik, auch soziale, findet sie anstrengend und privat steht sie ungern im Mittelpunkt. Während ihrer Arbeitszeit hat sie genug Leute um sich! Ihre Freizeit verbringt sie lieber mit wenigen besonderen Menschen oder für sich allein. Sie legt auch großen Wert auf ihre Privatsphäre. Ihr privates Leben gehört nicht in das Arbeitsumfeld und umgekehrt!
Jutsukunst
Trainieren könnte man es auch nennen, aber Kawa sieht in der Anwendung von Jutsu tatsächlich eine Form von Kunst und widmet sich dieser leidenschaftlich. Eines Tages möchte sie ihre eigene "Kunstform" in diesem Bereich entwickeln. Um sich der Jutsukunst zu widmen, braucht sie jedoch Ruhe, weshalb sie ungern mit anderen gemeinsam trainiert, solange es um einen eigenen Erfahrungsgewinn geht. Gemeinsames Training schätzt sie nur dann, wenn sie anderen etwas beibringen kann. Ironischerweise sieht sie dagegen anderen bei ihrem Training sehr gerne zu. Sie findet es spannend, wie sich andere Techniken erschließen.
Hochwertige Kleidung
Billige Klamotten kratzen entweder, man schwitzt unter ihnen oder sie sitzen nicht richtig. Kawa mag das Gefühl von hochwertigen Stoffen auf ihrer Haut. Ihr ist es wichtig, sich in ihrer Kleidung wohlzufühlen. Ein Blick auf ihren prall gefüllten Kleiderschrank sagt alles!
Kochen & Sake brauen
Ganz der Tradition ihrer Familie folgend ist das Kochen ein großes Hobby von Kawa. Aber nicht nur das Kochen selbst, auch das Brauen von Sake bereitet ihr große Freude. Beim Trinken übt sie sich jedoch in genießerischer Zurückhaltung. Ein edler Tropfen nach dem Essen, ja, aber betrinken würde sie sich niemals. Trinken um des Trinkens und nicht um des Genusses willen findet sie abstoßend.

DISLIKES:
Aufdringlichkeit
Es gibt wenige Eigenschaften, die Kawa so wichtig findet wie Neugierde. Neugier treibt das Lernen an. Wenn sich die Neugierde jedoch auf privater Ebene auf ihre Person bezieht findet sie das sehr unangenehm.
Zigarettenrauch
Es stinkt und ist dazu noch hochgradig ungesund. Wer sich damit die Lunge versauen will kann das gerne tun, aber nicht in ihrer Nähe! Abartig. Der Geruch starker Raucher ist ihr so unangenehm, dass sie immer auf Abstand zu ihnen geht.
Betrunkene
Alkohol ist richtig gebraut, sehr lecker. Kawa nimmt gerne selbst einmal einen guten Tropfen zu sich. Was sie nicht mag, ist Trunkenheit. Betrunkene Menschen machen sich lächerlich und geben ein erbärmliches Bild ab, wenn man ihnen begegnet. Sie würde im Erdboden versinken würde sie jemals in die Situation kommen selbst betrunken zu sein!
Faulheit & Unorganisiertheit
Im beruflichen, aber auch im privaten Umfeld reagiert Kawa allergisch auf Faulheit und Unorganisiertheit. Ihrer Meinung nach sind diese Eigenschaften ein Zeichen darfür, dass man das eigene Leben nicht im Griff hat.
Unterbrochen werden
Wer kennt sie nicht, die Menschen, die einem bei allem, was man sagt, ins Wort fallen wollen. Kawa hat kein Problem mit anderen Meinungen. Sie findet es aber ätzend, wenn man andere nicht aussprechen lässt. Es ist respektlos.
Religiosität
Ganz egal um welche Religion es geht, Kawa misst ihnen nicht mehr Wert bei als Märchen und der kindlichen Vorstellung von Feen und Elfen. Sie sagt das zwar nur dann, wenn sie nach ihrer Meinung gefragt wird, aber man kann ihr am Gesicht ablesen, was sie davon hält.
Albernheit
Kawa ist nicht humorlos! Sie lacht gerne auch mal. Wenn es ins Alberne abrutscht, dann findet sie das Ganze aber nur noch nervtötend.
Gefragt zu werden, ob sie volljährig ist
Das Leid, wenn man viel jünger aussieht, als man eigentlich ist. Viele Menschen gehen mit jüngeren Artgenossen anders um als mit Gleichaltrigen oder Älteren. Meist, indem sie sie weniger ernst nehmen. Aufgrund des Aussehens für ein "junges Ding" gehalten zu werden, dass man nicht ernstnehmen muss, findet Kawa ätzend. Das macht sie, je nach Situation und Intensität auch mal richtig wütend!
Ungeduld und Voreiligkeit
Geduld ist eine Tugend, die vielen Menschen fehlt. Immer gleich loslegen, nicht nachdenken, sich keine Zeit nehmen und dann alles nur so "wischi waschi" machen - was bringt das einem? Nur, dass man es nachher noch mal richtig machen muss, weil man zu vorschnell war. In ihrem Berufsfeld kann das auch richtig nach hinten losgehen. Manchmal muss man schnell Entscheidungen treffen und hat keine Zeit für lange Überlegungen, aber wenn man die Zeit hat, wäre es dumm, sie sich nicht zu nehmen!

ZIEL/TRAUM: Siegelmeister werden
Große Träume und weit entfernte schwammige Ziele hat sich Kawa nie gesetzt. Sie setzt sich ein klares Ziel und arbeitet darauf hin. Einige Zeit, nachdem sie zu einer Siegelverantwortlichen wurde, hat sie sich vorgenommen, selbst Siegelmeister zu werden. Sie sieht darin eine Möglichkeit einerseits ihrer Leidenschaft für die Siegelkunst nachzukommen und andererseits ihr Organisationstalent so einzubringen, dass Kumogakure davon profitiert.

NINDO: "Ich erlaube dummen Menschen nicht mehr, mir meine Energie zu rauben."
Wer in einem rauen Pflaster wie Kumogakure groß wird, wird nicht in Watte gepackt und darf sich viel harte Kritik anhören. Manchmal gerechtfertigt, manchmal nicht. Kawa war früher sehr schüchtern und hat sich so manch dummen Spruch viel zu sehr zu Herzen genommen. Irgendwann hat sie entschieden, sich nicht mehr von den Meinungen und Ansichten anderer Menschen runterziehen zu lassen. Sie ist offen für  konstruktive Kritik, aber Menschen, die nur Stuss labern und dabei glauben, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, straft sie mit Ignoranz. Das geht zum einen Ohr rein und zum anderen heraus.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y

FAMILIE:
Vater: Kasei, Wataru, Sake-Brauerei, 67 lebendig
Kasei Wataru ist unter den Kennern guten Alkohols relativ bekannt. In der ihm gehörenden Sake-Brauerei, die schon seit Generationen von der Familie geführt wird, ist er für den Brauvorgang verantwortlich. Der Sake aus der Brauerei hat seinen Preis, aber unter Kennern ist er diesen auch wert.  Durch das gut laufende Geschäft führt er ein gutsituiertes Leben. Kawa liebt Wataru jedoch nicht für den Wohlstand, in dem sie aufwuchs, sondern um seiner selbst willen. Besonders schätzt sie, dass sie mit Wataru über alles reden kann. Auch dann, wenn sie ganz unterschiedliche Meinungen zu etwas haben. Als sie jung war hatte sie die kindliche Vorstellung, dass Wataru alles kann. Das relativierte sich mit der Zeit, aber auch heute sieht sie ihn als Ideal. Gutherzig, humorvoll, belesen, weise, handwerklich hoch begabt und verlässlich wie niemand sonst!

Mutter: Kasei, Yuna, Sake-Vertrieb, 65, lebendig
Yuna teilt das handwerkliche Geschick ihres Ehemanns nicht, aber sie kann unglaublich gut mit Menschen umgehen. Kawa kann sich nicht erinnern, dass es jemals jemanden gab mit dem sie nicht ausgekommen und der sie nicht gemocht hätte. Dass sie so gut mit Menschen kann, hilft ihr in ihrer Tätigkeit im Verkauf der Spirituosen, die Wataru braut. Obwohl Kawa nicht so extrovertiert wie ihre Mutter ist bewundert sie ihre Menschenkenntnis und Sozialkompetenz. Da Yuna gerne über alles und jeden und am Liebsten immer redet und Stille nicht erträgt während Kawa die Stille schätzt wenn es nichts zu sagen gibt verstehen sie einander nicht immer und gehen sich manchmal gegenseitig auch ganz schön auf die Nerven. Dennoch lieben sie sich.


ECKDATEN:
0 Jahre: Geburt in Kumogakure.
4 Jahre: Eintritt in die Akademie.
6 Jahre: Erweckung des Futton.
10 Jahre: Erfolgreicher Abschluss der Prüfung, Erreichen des Genin-Ranges.
12 Jahre: Fuinjutsu Ausbildung & Erweckung des Suiton.
13 Jahre: Kawa stellt sich aus eigenem Antrieb zum ersten Mal der „Probe des siedenden Wassers“. Sie erreicht den zweiten Schrein. Ab dem 13. Lebensjahr stellt sie sich der Probe jährlich einmal.
14 Jahre: Erfolgreicher Abschluss der Chuuninprüfung, Erreichen des Chuunin-Ranges.
15 Jahre: Kanchi Taipu Ausbildung, Praktikum als Lehrerin an der Akademie & Praktikum als Wächterin.
16 Jahre: Praktikum bei den Siegelverantwortlichen & Erweckung des Katon.
17 Jahre: Ernennung zur Siegelverantwortlichen &  Jikūkan Ninjutsu Ausbildung.
18 Jahre: Vertragsschluss mit den Tigern.
19 Jahre: Auf einer Rettungsmission, bei der eine Adlige aus Kaminari no Kuni aus den Fängen einer Gruppe von Söldnern befreit werden sollte erkrankt der Leiter der Mission an einem schweren Fieber. Kawa übernimmt die Führungsrolle und führt die Mission zum Erfolg.
20 Jahre: Ernennung zur Tokubetsu Jonin, Übernahme der Verantwortung über ein Genin Team.
21 Jahre: Auf einer Mission mit ihrem Genin-Team begegnet Kawa dem A-Rang Nukenin Arashi Shin. Obwohl er von seinen Fähigkeiten weit überlegen war gelingt es Kawa und ihrem Team ihn ohne Verluste auf ihrer Seite mit einer geschickten Taktik auszuschalten.
21,5 Jahre: Kawa entdeckt in den die Schutzbarriere des Dorfes schützenden Siegeln wiederkehrende Fehler und meldet dies dem Siegelmeister. Diese Meldung führt zur Aufdeckung eines Verräters unter den Siegelverantwortlichen, der mit Nukenin kollaborierte. Er wird daraufhin festgenommen, bevor er dem Dorf schaden konnte.
23 Jahre: Ernennung zum Jonin.



» E.T.C

WOHER?: Google
AVATAR: Linn von Sam Yang  - Instagram:  samdoesarts Youtube: Sam does Arts Twitter: @samdoesarts Pinterest: samdoesarts
ACCOUNT: Erster Account


Zuletzt von Kawa am Mo 11 Okt 2021 - 16:59 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kawa
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.09.21
Alter : 27
Kawa
Kawa
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | So 10 Okt 2021 - 0:18
   

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S

CHAKRANATUR:
沸騰 Siede - Futtō
Futtō ist die Siedenatur, Futton (沸遁) genannt. Sie setzt sich aus Suiton und Katon zusammen und wird im Kasei-Clan vererbt.

火 Feuer - Hi
Hi ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

» 水 Wasser - Mizu
Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

KEKKEI GENKAI: Futton
Die Mitglieder des Kasei-Clans sind berühmt für ihr mächtiges Mischelement, das Futton. Es befähigt den Anwender dazu, die Naturen Wasser und Feuer zu vermischen und so das Siedeelement zu erschaffen. Anschließend kann ein talentierter Kasei den pH-Wert des Nebels nach Belieben verändern, sodass er sowohl Base als auch Säure sein kann.

HIDEN: Keine

BESONDERHEIT: Keine

AUSBILDUNGEN:
Fûinjutsu
Fûinjutsu (Versiegelungskünste) versiegeln Objekte oder Chakra (auch in Form von Jutsu) in Lebewesen oder Objekten. Ein Fuinjutsu kann auch das Chakra eines anderen Jutsus dauerhaft fixieren und so beispielsweise eine Barriere permanent machen. Durch teilweise Versiegelung von Chakra kann auch der Chakrahaushalt von Personen empfindlich gestört werden. Es handelt sich in der Regel um sehr mächtige, aber auch komplizierte Jutsu.

Jikūkan Ninjutsu
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.

Kanchi Taipu
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.

In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E

KAMPFSTIL:Ein guter Kampf beginnt, wenn möglich mit einer soliden Vorbereitung. Diese beginnt damit schon mit dem richtigen Mindset in Situationen zu gehen, in denen Auseinandersetzungen wahrscheinlich sind. Kawa beobachtet ihre Umgebung immer sehr aufmerksam und stellt sich lieber dreimal mehr auf ein Gefecht ein, das dann nicht stattfindet als einmal zu wenig. Überraschungsangriffe lassen sich dennoch nie ganz vermeiden. Auch in überraschenden Situationen sammelt sie jedoch erst in der Defensive strategische Informationen. Welche Techniken nutzen die Gegner? Wie ist ihre körperliche Konstitution? Wo könnten Schwachpunkte liegen? Vom wem geht die größte Gefahr aus? Könnten sich im Terrain noch weitere Gegner verbergen, die bisher nicht aufgetreten sind? Kawa greift planvoll an und setzt dabei auf ihre Stärken und die ihres Teams, mit welchem sie sich koordiniert. Da der Nahkampf nicht ihre Stärke ist versucht sie Gegner auf Abstand zu halten und kämpft meist im Fernkampf oder auf mittlerer Distanz.

NINJUTSU:4
TAIJUTSU:1
GENJUTSU:3
STAMINA:4
CHAKRAKONTROLLE:4
KRAFT:1
GESCHWINDIGKEIT:3

STÄRKEN:
» Taktiker [1]
Kawas Intelligenz, ihre Aufmerksamkeit, ihre Fähigkeit Situationen schnell zu erfassen und zu analysieren sowie ihr Talent für logisches Denken hilft ihr im Kampf Taktiken zu entwickeln und situationsabhängig anzupassen.

» Starker Wille [1]
Ihre Willensstärke hilft Kawa auch in schwierigen Momenten einen kühlen Kopf zu bewahren und nicht zu verzweifeln, wenn eine Situation hoffnungslos erscheint. Sie gibt nicht auf und versucht immer weiter den bestmöglichen Ausweg zu finden.

SCHWÄCHEN:
» Bluffen [0.5]
Kawa ist klug und kann sich sehr überzeugende Geschichten ausdenken. Sie hätte damit eine gute Grundlage um überzeugende Lügen zu  verbreiten. Da ihre Mimik aber überhaupt nicht überzeugend ist würde man ihr keine davon abkaufen. Manchmal ist es ein großer Vorteil schauspielern zu können u m Dinge zu verbergen oder Konflikte durch einen Bluff im Keim zu ersticken. Kawa kann das nicht.

» Giftanfälligkeit [1]
Der Gegenpool zur Resistenz ist die besondere Anfälligkeit auf Gifte aller Art. Sie wirken hier schneller und heftiger, was beim falschen Gegner absolut verheerender sein kann.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen.



» N.I.N.G.U.

Makimono x 2
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.

Chakraleitende Karte x 3 / 9 Stück
Eine chakraleitende Karte ist 8,5 cm lang und 5,5 cm breit. Die Karten können zum Versiegeln von Gegenständen genutzt werden. Ferner können die Gegenstände auch wieder entsiegelt werden. Eine chakraleitende Karte bietet Platz für ein einziges Siegel, das mit dem Tobidogu angebracht und gelöst werden kann.

Bingobuch Kumogakure x 1
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen so gut wie alle Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Auch einige Chûnin tragen dieses bei sich. Genin dürfen ein Bingo Book nur mit einer Sondergenehmigung besitzen, Akademisten hingegen gar nicht.
Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können, und somit von Kumogakure gesucht werden. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten und bisherigen Verbrechen des Shinobi gelistet, soweit bekannt.
Ein Kumo-nin kann sein Bingo Book regelmäßig bei der Dorfverwaltung aktualisieren lassen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ein Konoha-nin oder Unabhängiger, der ein Kumo-Bingo Buch zu Unrecht erworben hat, muss hier ein Datum angeben, von dem das Bingo Buch ist. Neuere Einträge und Aktualisierungen nach diesem Datum sind dann nicht mit aufgeführt.

Hitaiate x 1
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll. Selbst wenn euch der Stirnschutz ingame abhanden kommt, müsst ihr für seinen Ersatz keine Exp zahlen.

Shuriken Holster x 1
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden. Ihr müsst keine Exp für ihn zahlen, selbst wenn er euch ingame abhanden kommt, sondern dürft ihn ohne Hinweis wieder ersetzen.

Chakrapapier x 30
Diese Blätter chakrasensitiven Papiers werden aus Bäumen gewonnen, die mit Chakra gezüchtet worden sind.
Sie reagieren auf Fremdeinwirkungen von Chakra, indem sie ihre Form verändern - je nachdem welche Element-Affinität das kanalisierte Chakra aufweist. Bei Raiton-Chakra zerknittert das Papier, bei Fuuton-Chakra teilt es sich in der Mitte, bei Suiton-Chakra wird es feucht und beginnt zu tropfen, bei Katon-Chakra verbrennt es, bei Doton-Chakra zerfällt es zu Staub. Es wird oft dazu genutzt, um die Elementaffinität von Shinobi festzustellen. Wenn es keine Elementaffinität gibt, so kann man nur das hineingeleitete Chakra als schwach bläuliche Aura um das Papier sehen, ansonsten passiert nichts.
Es kann auch von Fûin-Nutzern verwendet werden, um darauf Fûin aufzuzeichnen, die man auf Papier anbringen muss, um sie zu wirken. Es ist jedoch nur mit dem Fuunyuu no Jutsu möglich, in Chakrapapier Gegenstände zu versiegeln! Für das Tobidogu sind Makimono und chakraleitende Karten gedacht.

Tinte & Pinsel x3
Die Tinte und Pinsel werden verwendet, um darauf Fûin aufzuzeichnen, die man aufzeichnen muss, um sie zu wirken.

Kunai x 2
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).

Kibakufuda x 5
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.

Hikaridama x 2
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.

Hyōrōgan x 1
Hyōrōgan ist ein Energiemittel, welchem nachgesagt wird, ganze drei Tage und Nächte ohne Pause kämpfen zu können. Bestätigt hat dies bisher noch kein Shinobi, wobei der Effekt ein anderer ist, der mit dieser Metapher umschrieben wird. Bei einem Ninja erhöht dieses Mittel kurzfristig die Regeneration des Chakra sehr stark, sodass es ihm möglich ist, länger zu kämpfen.
Nach Einnahme des Mittels regeneriert der Shinobi 4 Posts lang jeden Post 1/8 seines Chakras, wobei die Menge von 1x A-Rang pro Post nicht überschritten werden kann. Jemand mit einem Staminawert über 4 erhält also nur 1x A-Rang Chakra pro Post zurück.
Es ist mit dem Hyorogan nur möglich, Chakra zu regenerieren - man kann damit also nicht mehr Chakra bekommen als der eigenen Staminawert zulässt.
Die Einnahme einer zweiten Hyorogan führt außerdem zur sofortigen Bewusstlosigkeit, da der Körper mit dieser starken Regenerationskraft überfordert ist.
Nachdem die Pille aufgehört hat zu wirken, kommt es allerdings zu Kraftverlust, Angstzuständen, Desorientierung und auch zur Bewusstlosigkeit. Bei Shinobi mit sehr hoher Ausdauer (Stamina 4,5 oder 5) treten diese Nachwirkungen ein wenig abgeschwächt auf, sodass sie nicht bewusstlos werden müssen.

Erste Hilfe - Pack x 1
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Zusätzlich enthält das Erste-Hilfe-Set eines Medic eine Reihe Notfallmedikamente sowie Einwegskalpelle und einen kleinen Satz OP-Besteck, um im Feld Eingriffe und Behandlungen durchführen zu können. Auch wenn einige der Instrumente scharfkantig sind, können sie nicht zum Kampf genutzt werden.
Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.



» J.U.T.S.U

Grundwissen & Fähigkeiten
Spoiler:
 

Fuinjutsu
Spoiler:
 

Jikûkan Ninjutsu
Spoiler:
 

Ninjutsu
Spoiler:
 

Kasei Clanjutsu
Spoiler:
 

Kanchi Taipu
Spoiler:
 

Genjutsu
Spoiler:
 

Taijutsu
Spoiler:
 


Zuletzt von Kawa am Mo 11 Okt 2021 - 6:44 bearbeitet; insgesamt 13-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kawa
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.09.21
Alter : 27
Kawa
Kawa
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | So 10 Okt 2021 - 1:56
   

» B.A.S.I.C.S

ANSPRECHPARTNER Yoruichi Kouhei

ART: Tiger sind eine weit bekannte Großkatzenart, die vor allem durch ihre sehr eindeutige Optik von anderen Artgenossen zu unterscheiden ist. Sie sind in der Regel einzelgängerische Raubtiere, die sich ausschließlich von Fleisch ernähren und durch ihre natürliche Größe und Stärke zu den größten, landbewohnenden Raubtieren gehören. Abgesehen davon, dass sie eben am Land leben, sind sie sehr flexibel, was ihren Lebensraum angeht. Sie können unter verschiedensten Lebensumständen überleben. Wichtig ist nur, dass sie in ihrem Wahlzuhause etwas Fressbares finden. Die Tiger sind zu erkennen durch langes Fell, welches in verschiedenen Farbausführungen vorkommt und nicht zu vergessen, ist ihr Alleinstellungsmerkmal unter den Großkatzen, denn Tiger tragen immer ein Streifenmuster. Neben den optischen Auffälligkeiten sind Tiger großartige Jäger, deren Sinne, wie bei den meisten Katzenarten, auch für die Jagd bei Nacht ausgelegt sind und sie verfügen über ein kräftiges Gebiss mit Reißzähnen sowie scharfen Krallen.

ZUGEHÖRIGKEIT:
Unabhängig
Die Mitglieder der Tora Ichizoku sehen sich als mächtige Großkatzenrasse auf dem Thron aller Katzenartigen und behaupten von sich die Könige unter den Katzen zu sein. Dementsprechend dienen sie gar Niemandem wirklich, sondern suchen sich ihre Partner nach anderen Regeln aus.

HEIMAT:
Wie bereits erwähnt, haben die Tiger keine feste Heimat, da sie genügsam und anpassungsfähig sind, was ihren Lebensraum angeht. Sie können mit Wind und Wetter umgehen und sind in der Regel allein unterwegs, wenn sie nicht gerade Junge bei sich haben. Ein paar feste Treffpunkte haben sie jedoch und zwar um genau zu sein in jedem Reich genau einen, an dem sie sich regelmäßig zu mal kleineren und mal größeren Versammlungen treffen und die Geschehnisse in der Welt sowie ihre Vertragspartner diskutieren. Das sind nicht immer auffällige Plätze. In Kaminari no Kuni ist es beispielsweise einer der größten Berge im Reich, in dem sie sich eine Höhle für ihre Treffen auserkoren haben. Wohingegen es in Hi no Kuni nur eine von vielen Waldlichtungen ist. Wo und wann sie sich treffen, spüren sie instinktiv. Dieses Gefühl zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein zu müssen, ist ihnen in die Wiege gelegt worden. Wahrscheinlich recht ähnlich wie beispielsweise bei Hauskatzen, die wissen wann ihre Fütterungszeit näher rückt ...

STRUKTUR:
In einem Clan voll einzelner und unabhängiger Persönlichkeiten, lässt es sich schwer von einer Struktur sprechen. Viele Tiger wissen nicht einmal wirklich wer alles zum Clan gehört und man weiß einfach nie wann und wo sie auftauchen. Das Einzige, was sie gemein haben, sind die Treffen in den verschiedenen Reichen, in denen die Tiger einander instinktiv begegnen und wichtige Themen kommunizieren.
Die großen, in der Regel brutalen Tiere, sind allerdings nicht allzu gut darin friedlich zu kommunizieren. Es gibt nicht selten Ärger unter den Großkatzen. Allgemein kämpfen die Tiger Unstimmigkeiten und Probleme liebend gern aus. Wer gewinnt, hat eben recht. Ist ein Streitpunkt einmal "ausdiskutiert", lässt der Verlierer das auch nur für eine bestimmte Zeit so stehen. Tiger verlieren nicht gern. Sie sind stolze Tiere und ziehen ihr eigenes Ding durch. Dementsprechend zählt hier letzten Endes nur das Gesetz des Stärkeren. Das sind ziemlich einfache Regeln, an die jeder sich halten können sollte.

VERTRAG:
Wer einen Vertrag mit den Tigern abschließt, entscheidet tatsächlich jeder einzelne Tiger für sich. Sie von sich zu überzeugen, ist nicht besonders einfach, denn sie sehen sich als die Könige unter allen Lebewesen. Begegnet man den Tigern, stellen sie einem eine Aufgabe, wenn man sich mit ihnen verbünden will. Diese fallen sehr unterschiedlich aus und das hängt ganz davon ab wie man ein Mitglied der Familie im speziellen beeindrucken kann. Mal sind es Aufgaben, die persönliche Wünsche erfüllen, mal welche, bei denen man Köpfchen braucht und manchmal ist es einfach nur ein Kampf auf Leben und Tod. Das kommt sehr auf den Tiger an, dem man begegnet.
Die Tiger zu finden, ist durch ihren Lebensstil nicht unbedingt einfach. Daher gibt es oft Vertragspartner, die nur einen ganz bestimmten Begleiter an ihrer Seite haben. Es hat ein bisschen was mit Glück und dem Schicksal zu tun, denn man muss eben zur rechten Zeit am rechten Ort sein. Jedes Erlebnis mit einem Mitglied der Tora Ichizoku ist daher einzigartig und besonders.
Letzten Endes wird der Vertrag mit dem eigenen Blut geschlossen. Es handelt sich hierbei um eine Schriftrolle, die tatsächlich alle Mitglieder des Clans umfasst und in einer Lagerdimension von den Ältesten der Familie gelagert wird. Für einen Menschen mag diese Rolle sehr sonderlich aussehen. Immerhin finden sich dort nur Abdrücke von den Nasen aller Vertragspartner. Ja, richtig gelesen. Die Tiger unterschreiben mit ihren Nasen - und verlangen dies im Gegenzug auch von ihren Partnern. Allerdings ist die Unterschrift mit der Nase erst der letzte Schritt bei der Vertragsunterzeichnung. Zuvor ist es Ziel beider Partner einen Biss des Anderen zu ertragen. Dieser kann so lang und stark sein, wie es der jeweilige Vertragspartner für richtig hält. Es wurden zugegebenermaßen schon ein paar Menschen dabei gegessen, aber das kann schon mal passieren. Schließlich ist der Vertrag mit einer derartig mächtigen Familie ein Spiel mit dem Feuer!


» Tsuyoshi - Rang: B


NAME: Tsuyoshi  ALTER: 65
GRÖßE:2 Meter
SPEZIALISIERUNG:  Taijutsu  & Elementlose Ninjutsu
BESCHREIBUNG:  Tsuyoshi ist ein stolzes Tier, das sehr viel auf sich, seine Art und seine Stärke hält. Schwache Lebewesen, und dazu zählt er mit wenigen Ausnahmen auch Menschen, sind nichts wert und ihre Leben eben so wenig. Auch von ihm als ebenbürtig anerkannte Wesen haben ihm jedoch den nötigen Respekt zu erbringen. Ihn mit vollem Namen und Höflichkeitsformel anzusprechen ist das Minimum. Bei Kawa duldet er jedoch sogar, dass sie ihn mit dem Spitznamen "Tsu" anspricht. Würde ihn irgendjemand anders so nennen würde er demjenigen im wahrsten Sinne des Wortes den Kopf abschlagen. Tsuyoshi dazu zu bringen ist auch kein Kunststück, denn seine Zündschnur ist so kurz wie seine Kampflust groß ist. Er ordnet sich niemandem unter, der ihn nicht in einem Kampf besiegt hat und der Versuch ihm als Außenstehender irgendetwas zu befehlen geht unter Garantie nach hinten los. Selbst nach dem er mit Kawa einen Vertrag eingegangen ist, hat es einige Jahre gedauert, bis er sie für mehr respektierte als nur ihre Kampffertigkeit. Inzwischen pflegen die Beiden eine tiefe partnerschaftliche Verbindung, die vor Allem von Loyalität, Ehrlichkeit und Vertrauen geprägt ist. Ihr Umgang miteinander ist liebevoll und bei Kawa macht Tsuyoshi fast einen handzahmen Eindruck, obwohl er ansonsten ein rauer Knochen mit Tendenzen zur Feindseligkeit gegenüber allen Fremden ist. Dennoch sind die Fronten klar geklärt: Tsuyoshi ordnet sich in Konfliktsituationen Kawa unter, nicht umgekehrt. Gerade zu Beginn ihrer gemeinsamen Vertragszeit hat Tsuyoshi oft Rangkämpfe mit Kawa angefangen, doch irgendwann hat er aufgehört die Rangordnung in ihrer Beziehung anzufechten. Tsuyoshi ist weder besonders intelligent noch weise, aber er hat sehr gute Instinkte und über die Jahre viel Kampferfahrung gesammelt. Wenn er etwas erreichen geht Tsuyoshi zielstrebig und skrupellos vor.

Attribute:
 

Jutsuliste:
 


Zuletzt von Kawa am Mo 11 Okt 2021 - 6:47 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kawa
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.09.21
Alter : 27
Kawa
Kawa
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | So 10 Okt 2021 - 19:30
   
» P.L.A.T.Z.H.A.L.T.E.R.

...

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kiyoe
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 29.09.21
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kiyoe
Kiyoe
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | So 10 Okt 2021 - 22:11
   
Moin Kawa!
Freut mich, dass du den Char so schnell fertig gestellt hast :3 Ich übernehme deine Erstbewertung und liste dir im Folgenden alle Dinge auf, die noch einmal überarbeitet werden müssen. Sobald ich zufrieden bin, gibt es von mir ein erstes Angenommen, und dann brauchst du noch ein zweites von einem weiteren Staffi Smile Legen wir los!

Aussehen: Eine konkrete Gewichtsangabe ist nicht nötig, du kannst sie rausnehmen, wenn du möchtest.

Dafür fehlt noch, wo Kawa auf Missionen ihr Hitaiate trägt. Klassisch an der Stirn oder irgendwo an einer ungewöhnlicheren Stelle, z.B. am Arm, um den Hals oder als Gürtel?

Eckdaten: Könntest du die wichtigsten Eckdaten, d.h. vor allem Rangaufstiege, noch irgendwie hervorheben, damit man diese sofort sieht?

Du könntest außerdem noch den Vertragsschluss mit den Tigern und die Erweckung der Elemente hier erwähnen, wenn du möchtest.

Avatar: Könntest du noch zur Seite des Künstlers verlinken und wo dieser vor allem seine Bilder zegt (z.B. Artstation, Deviantart, Instagram, Twitter...).

Kampfstil: Auf welche Distanz kämpft Kawa am liebsten?

Attribute: Als Jônin darfst du mit 20 Attributspunkten starten, bisher hast du nur 18 Punkte verteilt. Du kannst also noch zwei weitere Punkte hinzufügen.

Ningu: 3 Chakraleitende Karten kosten 25 Exp. Wenn du nur 2 nimmst, kosten dich diese theoretisch 16,66 Exp. Ich nehme eher an, dass du 6 chakraleitende Karten für insgesamt 50 Exp möchtest, also quasi 2 Packs? Smile
Damit hast du aber insgesamt auch erst 375 Exp ausgegeben:
2x Makimono à 25 Exp = 50 Exp
6x chakral. Karten à 25 Exp/3 Stück = 50 Exp
2x Kunai à 5 Exp = 10 Exp
5x Kibakufuda á 15 Exp = 75 Exp
2x Hikaridama à 15 Exp = 30 Exp
1x Hyorogan à 160 Exp = 160 Exp
-> Ingesamt 375 Exp. Dir stehen theoretisch 400 Exp zu, du könntest also noch 25 Exp verwenden. Diese Exp verfallen ansonsten nach deiner Annahme, sie werden nicht ausgezahlt.

Jutsuliste: Bitte streiche bei den Jutsu mit mehreren Rängen die höheren, nicht beherrschten Rnge durch oder nimm sie heraus. Das hast du beim » HASAI FÛIN bisher nicht getan, nur bei den anderen Jutsu.

Hat es einen Grund, dass du unter den Jikukan Ninjutsu 3 E-Rang Elementjutsu einsortiert hast? Ich nehme mal an, diese sind dir eher in den falschen Spoiler gerutscht Smile

Das » FUTTON: CHIGIRIGAKURE NO JUTSU setzt das Suiton: Kirigakure no Jutsu voraus, das Kawa bisher nicht beherrscht. Du müsstest also entweder das Futtonjutsu ersetzen oder ein anderes D-Rang Jutsu durch das Kirigakure ersetzen.

Deine Jutsuverteilung passt bisher leider nicht so ganz:
E: 5 Akademie + 1 Fuin + 1 Katon + 1 Nin + 1 Gen = 9 von 9 Slots
D: Kai + 2 Fuin + 2 Nin + 2 Futton - 1 KT + 1 Gen = 7 von 8 Slots
C: 1 Fuin + 1 Jikukan + 2 Nin + 2 Futton + 1 Gen = 7 von 6 Slots
B: 1 Fuin + 1 Nin + 1 Futton + 1 Kuchiyose = 4 von 5 Slots
A: 2 Futton + 1 KT = 3 von 2 Slots
Du hast also 1 D-Rang und 1 B-Rang Slot noch frei, aber dafür 1 A-Rang Slot und 1 C-Rang Slot zu viel. Da musst du also nochmal drüberschauen Smile Das "-1 KT" kommt übrigens dadurch zustande, dass du das KT als Grundjutsu des KT auf einem höheren Rang genommen hast und dadurch ein anderes D-Rang Jutsu slotfrei bekommst.

Kuchiyose - Tsuyoshi: Die Spezialisierung "Ninjutsu" gibt es bei Kuchiyosen nicht, du müsstest dich schon festlegen, welche Ninjutsu du haben möchtest, z.B. Elementlose Ninjutsu oder irgendein Element oder eine Ausbildung. Bisher hast du nur Akademiejutsu in deiner Liste, für die du aber keine Ninjutsu-Spezialisierung brauchst, diese können unabhängig von der Spezialisierung gewählt werden.

Du hast bei Tsuyoshi die Jutsuslots einer A-Rang Kuchiyose verteilt, er ist aber laut des Titels und seiner Attribute eine B-Rang Kuchiyose. Du müsstest also das A-Rang Jutsu und jeweils ein E-, D-, C- und B-Rang Jutsu entfernen.


Das war's so weit von mir :3 Wenn du Fragen hast oder Probleme aufkommen, kannst du mir gerne schreiben Smile
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

Sommer, Sonne, Depression
{ CHARAKTERBOGEN | [url=...]AKTE[/url] | [url=...]BRIEFE[/url] | THEME }
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }

[Jonin] Kasei Kawa Grafik
HAB KEINE LUST ZU TUN, ALS GINGE ES MIR GUT
ICH WILL NICHT RAUS, NUR MANCHMAL ZWING ICH MICH DAZU
TRIFF MICH AM BODEN EINES GOTTVERDAMMTEN POOLS
IST DAS EIN MINDSET UND WIE KRIEG ICH DAS WEG?
Nach oben Nach unten
Kawa
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.09.21
Alter : 27
Kawa
Kawa
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | Mo 11 Okt 2021 - 6:51
   
Guten Morgen! Very Happy

Da hab ich aber ein ganz schönes Jutsuchaos angerichtet. Dabei habe ich die Liste extra mehrmals kontrolliert. Sorry! Danke, dass du mich so schnell bewertet und das alles sortiert hast. Das hat sehr geholfen! Ich hoffe ich habe beim korrigieren keine neuen Fehler reingehauen. xD

Liebe Grüße
Ida

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kiyoe
Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 29.09.21
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kiyoe
Kiyoe
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | Mo 11 Okt 2021 - 13:09
   
Hey Ida :3
Weiter geht's, jetzt ist es auch nicht mehr viel:

Eckdaten: Du hast den Vertragsschluss mit den Tigern bei 17 Jahren einsortiert, die Jikûkan Ausbildung aber erst ein Jahr später mit 18. Das passt nicht, da man für einen Vertragsschluss die Ausbildung schon beherrschen muss. Sonst kannst du deine vertrauten Geister ja gar nicht beschwören.

Avatar: Ein Link zur wichtigsten Seite hätte auch gereicht, aber vielen Dank! (Gut, dass die ZB später entscheiden muss, welcher Link in die Avatarliste kommt, haha)

Ansonsten sieht alles passend aus!
LG Debbi

_____________________________

Sommer, Sonne, Depression
{ CHARAKTERBOGEN | [url=...]AKTE[/url] | [url=...]BRIEFE[/url] | THEME }
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }

[Jonin] Kasei Kawa Grafik
HAB KEINE LUST ZU TUN, ALS GINGE ES MIR GUT
ICH WILL NICHT RAUS, NUR MANCHMAL ZWING ICH MICH DAZU
TRIFF MICH AM BODEN EINES GOTTVERDAMMTEN POOLS
IST DAS EIN MINDSET UND WIE KRIEG ICH DAS WEG?
Nach oben Nach unten
Kawa
Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.09.21
Alter : 27
Kawa
Kawa
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | Mo 11 Okt 2021 - 17:01
   
Und auf dem letzten Metern doch noch was verballert! xD Spielchen: Wechseldich! Habe die Jahreszahlen umgedreht. Smile

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10834
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | Mo 11 Okt 2021 - 18:30
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -


zum Ersten!

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Jonin] Kasei Kawa Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 2297
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 27
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Jonin] Kasei Kawa [Link] | Mi 13 Okt 2021 - 21:18
   
[Jonin] Kasei Kawa Angenoneuduj40

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Jonin] Kasei Kawa Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Misa
Nach oben Nach unten
 

[Jonin] Kasei Kawa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-