Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [C-Rang Reisende] Itosuji Shion
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 22:47 von Shirone

» [Tokubetsu Jounin] Jishaku Xue
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 22:37 von Jishaku Xue

» [Chuunin] Hozuki Rengetsu
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 22:29 von Hozuki Shingetsu

» Moderation benötigt!
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 21:00 von Shinsei

» Lotterie November 2021
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 20:12 von Daiki

» Was hört ihr gerade?
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 17:53 von Uzumaki Haruko

» [Jônin] Saki Yajiro
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 17:42 von Saki Yajiro

» Abwesenheiten
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 15:50 von Shinibi Kisho

» [Tokubetsu Jonin] Tensei Reikoku
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 13:42 von Tensei Reikoku

» [Genin] Asano Megumi
[C-Rang Missing] Sayo Hagane EmptyGestern um 13:03 von Jishaku Kira

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [C-Rang Missing] Sayo Hagane

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Sayo
Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 20.11.21
Alter : 22
Sayo
[C-Rang Missing] Sayo Hagane [Link] | Sa 20 Nov 2021 - 14:21
   

Sayo Hagane
To Protect the Weak, i beat the Strong.

» B.A.S.I.C.S
NAME: Hagane
VORNAME: Sayo
NICKNAME: -

ALTER: 20
GEBURTSTAG: 11.2
GESCHLECHT: weiblich

GEBURTSORT:
ZUGEHÖRIGKEIT:
RELIGION: -
RANG: Chunin
POSITION: -

CLAN: 鋼 Hagane Ichizoku
RUF IM CLAN:



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:

[C-Rang Missing] Sayo Hagane Batteloutfit4bxkv6
BESONDERE MERKMALE:



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:

LIKES:
DISLIKES:

Nuke-Nins (inbesondere Masato Hozuki)

ZIEL/TRAUM:

NINDO:

Never Give up, Never Give in!

Das war schon seit jeher ihr persönliches Nindo und sie lebt bis heute nach ihm. Denn es beschreibt genau dass was es sagt, niemals aufzugeben und niemals nachzugeben. Wenn die Hagane sich etwas in den Kopf gesetzt hat wird es zuende gebracht und da gibt es keine Kompromisse. Egal wie schwer es ist und wie unmöglich es scheint, sie wird alles daran setzen an ihr Ziel zu kommen. Selbst wenn sie noch hundert mal zu Boden fällt, sie wird immer wieder aufstehen, den Staub abklopfen und weiters machen. In dem Bezug kann sie durchaus ein sturer Esel sein, in dessen Wortschatz aufgeben nicht im Traum vorkommt. In der Akademiezeit, beim erlernen des Claneigenen Koton Elements und bei ihrem Training des Nitoryu, sie hatte alles geschafft weil sie nie aufgab und sich voll reinhängte.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

ECKDATEN:



» E.T.C
WOHER?: Fate Grand Order
AVATAR: Miyamoto Musashi
ACCOUNT: EA


Zuletzt von Sayo am Mo 22 Nov 2021 - 18:02 bearbeitet; insgesamt 12-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sayo
Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 20.11.21
Alter : 22
Sayo
Re: [C-Rang Missing] Sayo Hagane [Link] | Sa 20 Nov 2021 - 14:22
   

FÄHIGKEITEN
The Shadows will fear me, than i bring Light!

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

» 土 Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

鋼 Stahl - Hagane: Hagane ist die Stahlnatur, Kōton (鋼遁) genannt. Sie stellt eine besondere Entwicklung des Doton dar und wird im Hagane-Clan vererbt.

KEKKEI GENKAI:

Die Mitglieder des Clans sind berühmt für ihre Schmiedekunst und ihr Wissen über Metall. Dieses Wissen und ihre Fertigkeiten sind eng damit verbunden, dass sie das Element Koton beherrschen, welches auf dem Doton basiert. Koton ist das Stahlelement, und erlaubt es dem Anwender, Teile seines Körpers mit Stahl zu überziehen und generell Stahl zu erschaffen. Der erschaffene Stahl kann für die Dauer eines Posts flüssig sein, wenn er gerade erst erschaffen wurde, um so zum Beispiel kleinere Gegenstände zu verformen (siehe Koton: Kinzoku Hen) oder den eigenen Körper mit dem Metall überziehen zu können (siehe Koton no Yoroi). Nach einem Post wird das Metall automatisch fest, kann aber durch Berührung durch den ausführenden Hagane zeitweise wieder verflüssigt werden. Langanhaltend flüssiges Metall ist nur via Besonderheit möglich, die dann allerdings die Beherrschung des Katon voraussetzt und nicht die Möglichkeit bietet, glühend heißes flüssiges Metall zu erschaffen, sondern maximal warmes.
Nur Mitglieder, welche das Doton beherrschen, können auch das Koton anwenden.

Das Grundjutsu des Koton ist das Koton: Kinzoku Hen. Beherrscht euer Charakter schon zu Rpg-Start das Koton, so erhaltet ihr dieses Grundjutsu, ohne dass es einen eurer Jutsuslots belegt. Lernt ihr das Koton im Laufe des Rpg's, so bekommt ihr das Grundjutsu kostenfrei hinzu.

HIDEN:

-

BESONDERHEIT:

» Einhändige Fingerzeichen: Formen von Fingerzeichen mit nur einer, statt zwei Händen.

AUSBILDUNGEN:



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:



NINJUTSU: 2,5
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2,5
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT:1,0
GESCHWINDIGKEIT: 3

STÄRKEN:  

» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

» Aufmerksam [0,5]
Aufmerksame Menschen haben ein Auge und/oder Gehör für Details, die manch Anderem entgehen würden. Sie sind dazu in der Lage sich über längere Zeit zu konzentrieren und auch in Stresssituationen zu filtern was relevant und was auszublenden ist.

SCHWÄCHEN:

» Genjutsu-Unfähigkeit [2]
Es gibt Shinobi, denen die Illusionskünste absolut unzugänglich sind; sie besitzen eine Unfähigkeit in diesem Bereich und können somit niemals Genjutsu oder Kai erlernen.
Wichtig: Da jedoch theoretisches Wissen über den entsprechenden Bereich angesammelt werden kann, kann das entsprechende Attribut trotzdem gesteigert werden. Die Unfähigkeit bezieht sich nur auf die Anwendung/das Erlernen von Jutsus dieser Sparte!

» Schlechter Taktiker [1]
Wer nicht in der Lage ist Taktiken zu entwickeln oder sie zu durchschauen, ist im Kampf oft aufgeschmissen und wird häufiger eine schnelle Niederlage oder zumindest böse Überraschungen erleben.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen.





» N.I.N.G.U.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.
Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.
1x Makimono (Schriftrolle)
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.

5x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).

10x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.
6x Makibishi
Makibishi sind Streumesser, die auf dem Boden verteilt werden, um die Bewegungsfreiheit des Gegners einzuschränken und ihm Zeit zu nehmen, da er aufpassen muss, dass er nicht auf sie tritt. Sie besitzen ungefähr einen Durchmesser von 5 bis 10 cm.
1x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.

10 Meter Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.
1x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


Katana/ -100 Exp




Wakizashi/ -70 Exp
Art: Wakizashi
Material: Stahl und Leder
Beschreibung:Toppū oder auch übersetzt "Windstoss" ist ein schlichtes Wakizashi in seiner Form. Doch steht es in Sachen Qualität der Schmiedekunst der Hagane in nichts nach und ist somit eine wahrlich schöne Waffe.







» J.U.T.S.U
Fähigkeiten
Spoiler:
 

Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Genjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 


Kanchi Taipu
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
 

[C-Rang Missing] Sayo Hagane

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-