Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Abwesenheiten
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptyGestern um 22:57 von Ryuma

» [Akte] Takuan
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptyGestern um 19:14 von Takuan

» Happy Birthday!
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptyGestern um 13:28 von Hina

» Wanted & Not Wanted
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptyGestern um 13:25 von Hina

» [B-Rang Nuke-Nin] Arashi Kuro
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptyGestern um 11:57 von Kuro

» [Chūnin] Uchiha Izaya
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptySo 26 Jun 2022 - 21:08 von Uchiha Izaya

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptySo 26 Jun 2022 - 1:01 von Mori Nikini

» [Genin] Ruri Yuki
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptySa 25 Jun 2022 - 21:14 von Yaeko

» [Akte] Kaguya Mitama
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptySa 25 Jun 2022 - 17:49 von Kaguya Mitama

» [D-Rang Nuke-Nin] Kaguya Mitama
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya EmptyFr 24 Jun 2022 - 22:16 von Yaeko

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Do 2 Dez 2021 - 9:50
   

Nara Kiriya
Sorry, muss leider absagen.

» B.A.S.I.C.S
NAME: Nara
VORNAME: Kiriya
NICKNAME: -

ALTER: 19 Jahre
GEBURTSTAG: 26. Februar
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Konohagakure
ZUGEHÖRIGKEIT: Hi no Kuni
RELIGION: -
RANG: Tokubetsu-Jonin
POSITION: Gefängniswärter (im Gefängnis Nr. 2)

CLAN: Nara
RUF IM CLAN: Außenseiter – nimmt zwar an Clanfesten und Feiertagen teil, interagiert aber kaum bis gar nicht mit seinen Mitmenschen. Wirkt meist abweisend und verloren, wie jemand der es kaum abwarten kann, endlich nach Hause zurückzukehren. Seine Anwesenheit kann man als eigennützig bezeichnen, zumal er so die Chance nutzt, entfernte Verwandte wiederzusehen, um so einem Treffen auf privatem Grund aus dem Weg zu gehen. Zwar wissen einige, dass Kiriya nicht sonderlich kontaktfreudig ist, doch mit seinen Taten außerhalb des Dorfes macht er diesen Makel wieder wett. Alles in allem hat er in seinem Clan trotz seiner ruhigen Art einen guten Ruf.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN: Konträr zu seinem Charakter, der stumpfer nicht sein könnte, fällt er optisch ganz schön auf. Was sein Alter anbelangt, wird er oftmals jünger geschätzt, als sein Bruder Katsumi. Dies liegt an der Körpergröße, die bei ihm sage und schreibe schlappe 1,66 m, dies allerdings nur mit seinen Zori-Sandalen, die einen durchgängigen Plateau-Absatz besitzen. Ohne diese beträgt seine Größe 1,64 m. Seine Haut ist blass, im Sommer wird er nicht braun, dafür im Winter umso weißer. Sein Haar ist ebenfalls schneeweiß, auf der linken Seite befindet sich eine rote Strähne, bei welcher man nicht wirklich deuten kann, ob diese gefärbt ist oder nicht. Die Haare sind stets zu einem lockeren Pferdeschwanz gebunden, der ein wenig zur linken Seite tendiert. Ein Großteil seiner Haare hängt aufgrund eines Stufenschnitts hinaus, er wirkt oftmals ein wenig „durch den Wind“. Es macht nie den Eindruck, Kiriya hätte viel Zeit in die Frisur gesteckt. Seine Augen sind rötlich, die Statur fit, aber keineswegs muskulös. Der Körperbau wirkt jugendlich, fast kindlich, führt oft dazu, dass er maßlos unterschätzt wird. Ein Hitaiate trägt er nicht, dafür am Gürtel eine rote Brosche, auf welche das Symbol Konohagakures eingraviert ist. Da es sich bei dem Nara um einen Linkshänder handelt, ist seine linke Hand bandagiert. Diese ist von jahrelangem Training gezeichnet und dementsprechend vernarbt.
Kleidungstechnisch tobt sich der Tokubetsu-Jonin aus. Man kann ihn in allerlei Kleidung antreffen. Er bevorzugt es, wenn diese weit ist und ihn in Manöver nicht behindert. Seine Missionskleidung fällt deutlich auf, Zuhause trägt er eher bequeme Sachen.
Sein auffälligstes Outfit wäre wohl jenes, welches er oft auf Missionen oder Clanfesten trägt. Ein grauer Haori mit roten Saum, überhaupt nicht eng anliegend. Meist ist dieser in eine weite, dunkelbraue Hose gesteckt welche im Übergang nach unten rötlich wird. An den Hosenbeinen sind Ahornblätter abgebildet und einige weiße Wellenlinien, die das Windelement huldigen. Befestigt ist die weite Hose mit einem braunen Band, welches man vorne zubinden muss. Über all dem trägt er sozusagen einen halben Mantel mit nur einem Arm, dieser ist mittels einer Schnalle an seiner Taille befestigt. Sollte Kiriya normal stehen, sieht es aus wie ein normaler, schwarzer Mantel. Doch sollte er seinen rechten Arm heben, erkennt man deutlich, dass auch roter Stoff verarbeitet wurde. Auch hier sind viele Ahornblätter abgebildet, entweder in Gelb, Rot oder Orange. Der Mantel reicht bis unter sein Knie. Davon ab befindet sich um seinen Hals ein locker sitzender Schal, ebenfalls mit Ahorn- und Wellenmuster bestückt. An seinen Händen trägt er links einen Verband und an jeweils beiden Händen Schützer, die jedoch keinen kämpferischen Vorteil bringen. Gleiches gilt für die Schienbeinschützer, die aus Leder sind und mit Kordeln zusammengebunden sind. Unter der weiten Hose trägt er noch eine lange rote Hose, ähnelnd mit einer Leggins. Die Schützer verdecken den Fakt, dass er rote Söckchen trägt. Die Füße sind in Zorii-Sandalen gehüllt, die einen leichten Plateauabsatz aufweisen. An seinen Körper ist noch die Schwertscheide geschnallt, doch diese ist kaum merkbar, zumal so viel Stoff darüber hängt.
Zuhause darf es gerne etwas einfacher sein. Da trifft man ihn oft in weiten Hoodies und Jogginghosen an. Hier beschränkt er sich auf seine Lieblingsfarben Rot und Orange. Die Kleidung besitzt selten irgendeinen Aufdruck, was eine deutliche Abwechslung von seinem Ahorn-besessenen Missionskleidungsstil ist.


Kleidung:

BESONDERE MERKMALE:
- die rote Haarsträhne
- die Körpergröße
- die Missionsbekleidung



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT: Kiriya – ein schwieriger Genosse. Zwar fällt er nie negativ auf, aber man könnte emotionalere Gespräche mit einer Wand führen. Von Deep-Talk hat er absolut keine Ahnung, scheut auch nicht davor, diesen kackendreist abzuweisen. Emotionen sind für ihn überaus anstrengend zu verstehen und er hat auch ehrlich gesagt nicht vor, diesen Mangel an Verständnis zu beseitigen. Eine gewisse Distanz zwischen neuen Bekanntschaften hingegen gefällt ihm ganz gut. Selbst bei Freunden gäbe es keine Ausnahmen. Kiriya ist für solche Dinge eben nicht zu haben. Ehrlicherweise präferiert er es Freunde einfach wie Kollegen zu behandeln. Kontakt auf Missionen oder Clanfesten, aber privat bitte so viel Freiraum wie es eben nur möglich ist. Manchmal besteht er sogar darauf gesiezt zu werden, um sich noch weiter abzukapseln.
Seine Art sich auszudrücken hingegen ist deutlich umgangssprachlich, was auf sein Alter zurückzuführen ist. Und vielleicht den mangelnden Kontakt zu Leuten. Bevorzugt verbringt er seine Zeit alleine oder eben mit der Familie. Und selbst da beschränkt er sich auf seine jüngeren Geschwister, einfach, um als gutes Vorbild zu fungieren. Ob man es als „gutes“ Vorbild betiteln könnte, sei mal so dahingestellt. Beruflich möchte er für sie nur das Beste, erkundigt sich deshalb des Öfteren bei seinen Eltern, um den Sachstand zu erfragen. Mehr nicht. Nicht, wie es ihnen geht und ob sie ihn eventuell vermissen. Da würden Gespräche nur wieder in die falsche Richtung gehen. Und selbst bei Körperkontakt scheint er immerzu innerlich zu sterben. Nicht, dass er ihn abweist, aber Kiriya scheint dann immer regelrecht zu Stein zu erstarren, darüber sinnierend, wann es denn endlich sein Ende nimmt. Dazu muss man aber sagen, dass er Zuneigung nicht gerne erhält. Für ihn allerdings normal, zumal er es nicht anders kennt. Es kann durchaus mal vorkommen, dass er unbeholfen seinen Geschwistern den Kopf tätschelt und sie für erfolgreiche Missionen oder andere Dinge lobt. Wenn es sein Terminplan zulässt, lässt er sich auch mal im alten Familienhaus blicken.
Auf Missionen ist es ihm wichtig, das beste Ergebnis zu liefern. Niederlagen steckt der junge Erwachsene nur ganz schwer weg. Etwas, was er nie zugeben würde, man ihm aber mit Sicherheit ansehen könnte. Sollte er Schützlinge an seiner Seite haben, würde er jede Chance nutzen, um ihnen etwas beizubringen. Er besitzt da sehr realistische Ansichten und verzichtet darauf Themen zu ignorieren, mit welchen man gerade im jungen Alter nicht konfrontiert werden möchte. Ihm ist es wichtig, dass potenzielle Schüler sofort wissen, auf was sie sich einlassen. Denn er verschwendet ungerne Zeit und ist da auch brutal ehrlich. Zwar rät er nicht jedem seiner Schüler, alles, was sie erleben werden, einfach zu verdrängen, aber er rät ihnen, dass sie mindestens einmal monatlich einen Truppenpsychologen besuchen sollten. Jetzt wo es in Konohagakure seit März 1002 die Möglichkeit gab. Dies war etwas, was Kiriya stets ignorierte und er möchte zumindest, dass es andere anders angingen. Doch hier zwingt er niemanden, es handelt sich lediglich um einen gut gemeinten Ratschlag. Er gibt einfach die Möglichkeit, dass die Schüler lernen, Privat- und Berufsleben zu trennen. So wie er es bereits seit Jahren tat. Diese Ratschläge erteilt er allerdings nur aufgrund seines Ranges, schließlich steht es in seiner Pflicht, dass es potenziellen Schülern gut geht und sie nicht sofort das Weite suchen, sollten sie ihn erblicken. Kiriya selbst war noch nie bei einem Truppenpsychologen wohlbemerkt. Da man als Shinobi Entscheidungen treffen muss, von welchen Leben abhängen können, achtet er eigentlich nur drauf, das zu wählen, das für das Dorf am vorteilhaftesten ist. Kiriya ist niemand, der bestimmte Entscheidungen trifft, um vor anderen gut dazustehen. Oftmals entscheidet er sich für Dinge, die man in seinem Alter eigentlich nicht vermutet. Manchmal wirkt es so, als würde er improvisieren, doch Kiriya ist so gut vorbereitet, dass er ab und an im Voraus einige Szenarien im Kopf durchgespielt hat.
Privat geht nicht sonderlich viel bei ihm. Er lebt vor sich hin, hat nicht Bedürfnisse, die er stillen müsste. Alles was er treibt, befasst sich mit seinem Shinobi-Dasein. Er selbst sieht sich sozusagen als Waffe an, hätte auch kein Problem damit, zu Sterben, um so an sein Missionsziel zu gelangen. Deshalb gibt er selten Geld für sich selbst aus, es sei denn es handelt sich dabei um Dinge, die er zum Überleben benötigt. Größenteils geht das Geld für die Miete und Nahrungsmittel drauf. Mittlerweile hat er einiges angespart. Hier spart er aber nicht für sich selbst, eher für seine Familie, die all das Geld kriegen würde, sollte er eines Tages mal ins Gras beißen. Nein, Kiriya möchte nicht sterben, er ist lediglich top vorbereitet.
Tatsächlich besitzt der Tokubetsu-Jonin noch weitere Charakterzüge. Etwas, was ihn mindestens so menschlich macht wie seine Mitmenschen. Doch das ist eher etwas, was er hinter verschlossenen Türen hält. Denn wenn er eines missachtet, dann ist dies Schwäche. Natürlich gibt es Momente, in welchen er frustriert ist, in welchen er am liebsten etwas kaputtmachen möchte. Momente, in denen der Kopf zu platzen scheint. Denn wenn man Kiriya genau kennt, weiß man, dass er auch nur ein Teenager ist. Er lernt noch, auch wenn er es nicht zugeben mag. Auch er besitzt Vorbilder, gerade als frischgebackener Tokubetsu-Jonin sollte er zu jemandem aufschauen. Davon abgesehen besitzt er einen staubtrockenen Humor, allerdings kommt dieser nur innerhalb der Familie zum Vorschein.
In einer großen Truppe von Menschen nimmt Kiriya stets die Rolle desjenigen ein, der sich im Hintergrund aufhält und bloß nicht auffallen möchte. Socially awkward, könnte man meinen. Wenn man ihn suchen sollte, trifft man ihn meistens draußen an. Er ist die Art von Mensch, der nachts urplötzlich Bock auf ein Lagerfeuer hat und sich da alleine sein Stockbrot brät. Egal wie er auf andere wirken mag, genau genommen besitzt er stereotypische Vorlieben eines Teenagers. So geht er gerne mal etwas trinken, bleibt bis in die Nacht wach oder versinkt in Gesellschaftsspielen.


LIKES:
- Waffen, insbesondere Schwerter
- Stille
- Training
- die Jahreszeit Herbst
- Bücher
- Kochen/Backen
- Essen
- Fisch
- Alleine sein
- Erfolg
- Meditieren
- Ahornblätter

DISLIKES:
- Lautstärke
- jemanden trösten
- Körperkontakt
- Menschenmassen
- Lügen
- Genjutsu
- warmen Sake
- spontaner Besuch
- Besuch den man erwartet
- Krankenhäuser
- Niederlagen

ZIEL/TRAUM: Was Waffen anbelangt, kann man Kiriya als äußerst wählerisch und kritisch bezeichnen. In einem Kampf verlässt er sich oftmals mehr auf seine Waffe, als auf alles andere. So ist sein prägnantester Traum jener, eines Tages ein eigenes Waffenarsenal zu besitzen. Eines mit einer Vielzahl an Schwertern, seien es Wakizashi, Katana oder sogar Waffen, mit welchen er noch nicht allzu bekannt ist, wie z.B. Speere oder Bögen. Kiriya beschäftigt sich gerne mit Waffen, versucht sich durch Lektüren weiterzubilden oder nach Materialien zu suchen, um eines Tages seine eigene Waffe zu schmieden. Denn ein weiterer Traum seinerseits wäre folgender: sich und anderen ein persönlich zugeschnittenes Schwert herzustellen. Bezüglich dieses Traumes hatte er auch noch vor, mit einem Waffenschmied zu sprechen.

NINDO: A man who neglects his duty as a citizen is not entitled to his rights as a citizen.

Auch wenn Kiriya aus einem der faulsten Clans in ganz Konohagakure kommt, so gehört er wohl zu den wenigsten, die die Faulheit ganz und gar nicht abkönnen. Er ist drauf bedacht, für das Dorf das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen. Seine Pflichten sind mit der höchsten Priorität gekennzeichnet, weshalb er größtenteils auf Freizeit verzichtet. Und egal wie sympathisch und nett du zu ihm bist, solltest du diese Ansicht nicht mit ihm teilen, so wird er sich merklich distanzieren.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

Nara Akito | 39 Jahre | Vater | Chuunin | lebendig
Amüsant, optisch ähnlich sieht er seinem Vater keineswegs. Doch über die Jahre hatte er sich den Großteil seiner Charaktereigenschaften angeeignet. Akito ist eher ein Kopfmensch, erklärt oftmals mit Logik, distanziert sich aber sehr offen von Emotionen aller Art. So handelt es sich bei seinen Ratschlägen nur um welche, die Sinn ergeben, nicht welche, die dem Menschen letztendlich gut tun. Kiriya hasst seinen Vater keineswegs aufgrund seiner Stumpfheit, denn eigentlich ist er ziemlich froh darüber, so zu sein, wie er heute nun mal war. Den frühen Auszug seines Ältesten akzeptierte er, schließlich wusste er, dass er lieber alleine war, statt in Gesellschaft. Damit er sich vollends auf seine Karriere konzentrieren konnte, schenkte er ihm sogar noch ein wenig Ryo für die Ausstattung seiner Wohnung. Akito wurde in seiner Laufbahn zwar nur Chuunin, doch er hat seine Kinder schon immer tatenkräftig unterstützt. Zwar nicht so, wie man es von einem normalen Vater erwartete, doch er bemühte sich wirklich für seine drei Kinder. Zwar vermisst er den Ruhepol bei sich zu Hause, doch er selbst bekommt die streitenden Kinder gut auseinander. Auch wenn er es nie zeigt, freut er sich tierisch über den Besuch seines ältesten Sohnes. Wie jeder andere Vater auch, sieht er seine Kinder gerne vollzählig.

Nara Aiko | 36 Jahre | Mutter | Zivilistin | lebendig
Wie oft musste Kiriya von seiner Mutter hören, wie ähnlich er doch seinem Vater war? Hundertmal bestimmt. Doch das war in Ordnung, zumal dies die Wahrheit war. Kiriya war schon immer das Kind gewesen, das begonnen hat zu schreien, sobald man ihn knuddeln wollte. Hielt Aiko jetzt auch nicht wirklich davon ab, es zu tun. Selbst heute zeigt sie ihrem Sohn gerne körperliche Zuneigung, gerne auch nur, um ihn zu necken. Sie scheut auch nicht davor Kiriya oft zu sagen, wie stolz sie doch auf ihn ist. Dass aus ihm ein hübscher und talentierter junger Mann geworden ist und sie es kaum abwarten kann, ihn endlich mal an der Seite eines Mädchens zu sehen. So typische Mutterwünsche halt. Was sie nicht weiß, ist, dass Kiriya bereits ein paar Freundinnen hatte. Er hatte dies lediglich verheimlicht, um niemanden vorstellen zu müssen. Abgesehen davon, sind beide ein gutes Koch-Team.

Nara Katsumi | 15 Jahre | kleiner Bruder | Genin | lebendig
Wie definiert man das perfekte Bild eines großen Bruders? Jemand der zuhört, jederzeit da ist und dafür sorgt, dass es dem Jüngsten gut geht? Kiriya ist sich bewusst, dass er nicht als bestes Vorbild für ihn fungiert. Aber er hatte sich über die Jahre bemüht, eigentlich ist er auch ziemlich stolz auf ihn. Nur weiß er nie so wirklich, wie er ihm dies zeigen kann. Die beiden verstehen sich, so wie man sich eben mit Geschwistern versteht. Egal wie wenig man mit ihnen zu tun hat, man kann sich immer sicher sein, dass sich Geschwister in und auswendig kennen. Kiriya war im Alter von 16 Jahren in eine kleine Wohngemeinschaft mit einem Kumpel gezogen, bis heute weiß er nicht wirklich, wie das für seinen Bruder und seine Schwester wohl war. Doch er ist nicht wirklich jemand, der explizit danach fragt. Schließlich geht er Konflikten geflissentlich aus dem Weg. Eine Charaktereigenschaft, die ihn an Katsumi stört, ist seine unbesiegbare Faulheit. Etwas, was er ihm zigmal bereits gesagt hatte, doch geändert hat sich nicht wirklich was. Kiriya versucht es, sein altes Familienhaus mindestens einmal die Woche zu besuchen. Jetzt, wo er zum Tokubetsu-Jonin aufgestiegen ist, hatte sich das etwas reduziert. Abgesehen davon lässt er ihnen aber gerne Briefe zukommen, etwas was ihm einfacher fällt, weil er nicht sonderlich jemand ist, der andere gerne besucht. Jetzt mit mangelnder Freizeit hatte es sich tatsächlich noch verschlimmert. Verübeln könnte er es niemandem, wenn sein Bruder eventuell auf ihn wütend sein könnte. Jetzt, wo in Katsumi der zweischwänzige Bijuu haust, hatte er sich vorgenommen, öfter vorbeizuschauen. Aber auch nur, wenn es der strikte Terminplan zulässt.

Nara Kurotsuchi | 12 Jahre | Schwester | Akademistin | lebendig
Na, immerhin ist sie nicht so faul wie Katsumi. Allerdings benimmt sie sich wie jede andere 12 Jährige. Zwar mögen Kiriyas Geduldfäden elastisch sein, doch bei ihr kam sogar er an sein Limit. Vollkommen in der Pubertät und sobald sie sich mal mit ihrem Bruder fetzte, war es Kiriyas letzter Gedanke, in dieses Knäuel an Kinderkacke auch noch einzugreifen. Er ließ die beiden immer machen und sobald sie sich beruhigt hatten, tat er so, als hätte er absolut gar nichts gesehen. Wie immer also. Doch wie in jeder anderen Familie, ist er bereit, alles für seine Geschwister zu geben, auch wenn er es nie offen zeigt. Gerade mit Kuros hervorragender Intelligenz, ist er sich sicher, dass sie es als Kunoichi sicherlich weit bringen wird.

Nara Koan | 26 Jahre | Cousin | Tokubetsu-Jonin | lebendig
Erst hielt Kiriya ihn für ruhig, als er ihn das allererste Mal sah. Etwas, was ihm gefiel. Doch das Blatt wendete sich schnell. Denn sobald er aus dem Elternhaus ausgezogen war, stellte sich Koan als regelmäßigster Besucher heraus. Kiriya ist es unangenehm, die vollste Aufmerksamkeit zu bekommen, zumal er sich immer gut vom Acker machen konnte, als er noch im alten Haus lebte. Dort gab es noch Katsumi und Kurotsuchi, mit denen konnte man sich durchaus besser beschäftigen. Doch seit seinem Auszug hatte es sich irgendwie eingebürgert, dass sein ältester Cousin ständig auf der Matte stand. Irgendwie hatte sich Kiriya gewöhnt, doch das bedeutete nicht, dass er es toll fand. Auch wenn es eine nette Geste war, zumal Koan genau wusste, dass man ihn gut mit Essen locken konnte. Da waren sich Katsumi und Kiriya deutlich ähnlich. Aber sobald er im Haus war, wurde man ihn nicht mehr so schnell los. Doch mittlerweile hatte er sein Schicksal akzeptiert. Denn abgesehen davon, war er auch irgendwo ein Vorbild. Natürlich würde er es ihm nie ins Gesicht sagen, doch es handelte sich dabei um die Wahrheit. Wenn er irgendwann in Erwägung zieht, andere Nara-Jutsu zu lernen, wäre er der erste Ansprechpartner.

Nara Korei | 22 Jahre | Cousin | Chuunin | lebendig
Wenn man Kiriya und Korei in einem Raum platziert, kann man sich sicher sein, dass die nächsten Minuten Stille herrschen wird. Und genau das ist etwas, was er an seinem Cousin schätzt. Denn wie er, ist er absolut nicht spontan und Korei ist in der Tat der Verwandte, welchen er am wenigsten sieht. Das ist verständlich, denn sie liefen beide nicht einander hinterher. Beide verstehen sich, sehr gut sogar und dann sehen sie einander wieder mehrere Monate nicht. Auf Clanfesten befindet sich Kiriya auch oftmals bei ihm. Denn egal wie lange der Kontakt eingefroren war, sie knüpften immer da an, wo sie aufgehört hatten. In vielerlei Hinsichten sind sich die beiden ähnlich. Dass er Prothesen trägt, ignoriert Kiriya gekonnt. Es ist nicht seine Aufgabe, solch private Fragen zu stellen. Außerdem interessiert es ihn wirklich nicht so sehr.

Reo | 1 Jahr | Kuchiyose | Roter Panda
Die beiden kennen sich noch nicht allzu lange. Reo ist sozusagen Kiriyas neuste Bekanntschaft. Der Panda darf sich seit August 1002 Kiriyas Kuchiyose-Partner nennen. Er ist mindestens genauso ruhig wie sein Partner, allerdings überaus kuschelbedürftig. Reo schläft viel und hat nur seine fünf Minuten, sobald Kiriya mal ein Auge zubekommen möchte. Das Ahornblatt auf seiner Stirn hat er damals geschenkt bekommen.



ECKDATEN:
0 Jahre | Geburt am 26. Februar
5 Jahre | Einschulung in die Akademie
7 Jahre | Erweckung des Fuutons
9 Jahre | Vater erstmals im Shogi besiegt
9 Jahre | erweckt erhebliches Interesse am Kenjutsu
10 Jahre | erhält sein erstes Schwert von seinem Vater zum Geburtstag
10 Jahre | beginnt Kenjutsu zu lernen
12 Jahre | Aufstieg zum Genin
13 Jahre | Beginn der Kanchi Taipu Ausbildung
15 Jahre | Aufstieg zum Chuunin
15 Jahre | Erweckung des Katons
16 Jahre | Beginn der Jikukan-Ninjutsu Ausbildung
16 Jahre | zieht aus dem Elternhaus aus, vorerst in eine WG
17 Jahre | zieht in die erste eigene Wohnung, alleine
19 Jahre | Aufstieg zum Tokubetsu-Jonin
19 Jahre | Vertragsschluss mit den roten Panda
19 Jahre | RPG-Start



» E.T.C
WOHER?: Schon da.
AVATAR: Kaedehara Kazuha | Genshin Impact
ACCOUNT: DA | EA Arima | ZA Kai

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!


Zuletzt von Kiriya am Do 13 Jan 2022 - 7:51 bearbeitet; insgesamt 25-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Do 2 Dez 2021 - 10:04
   

FÄHIGKEITEN
Ich mach die Tür nicht auf.

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

» 風 Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

» 火 Feuer - Hi: Hi ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

KEKKEI GENKAI: -

HIDEN:
Neben ihren intellektuellen Fertigkeiten ist insbesondere das Hiden der Nara etwas, durch dass sich die Familie einen weithin bekannten Namen gemacht hat. Ihr weithin bekanntes Hiden befähigt sie ihren eigenen Schatten zu verformen, zu manipulieren und mit ihm anzugreifen oder aber ihn mit den Schatten anderer zu verbinden und  über jene Schattenverbindung die Bewegungen der Träger dieser zu kontrollieren.
Der Nara muss das letzte Fingerzeichen aufrecht erhalten und kann sich nicht bewegen, solange er ein Jutsu wirkt, bei der der Schatten des Anwenders mit dem Feind verbunden wird. Ist der Schatten mit dem Feind verbunden, kann er sich wieder bewegen und das Fingerzeichen lösen. Er kann in diesem Zustand trotzdem nur fingerzeichenlose Jutsu oder andere schattenmanipulierende Jutsu einsetzen, solange er den Gegner gefangen hält.

„Einmal in den Schatten eines Nara gefangen, gibt es kein Entkommen.“

BESONDERHEIT: -

AUSBILDUNGEN:

Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.

Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Chakren können über unterschiedliche persönliche Eigenschaften verfügen ("warm", "kühl" etc.). Sprecht euch mit euren Mitspielern ab, wenn ihr derartige Eigenschaften einbringen möchtet.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: Kämpfe machen ihm Spaß. Das kann man Kiriya auch deutlich ansehen, sollte man mal das Vergnügen mit ihm haben. Bevorzugt kämpft er mit einer Mixtur aus Kenjutsu und Ninjutsu, demnach kann man ihn als Nahkämpfer bezeichnen. Sollte ein Nahkampf einmal nicht möglich sein, wird er alles in Gang setzen, um den Gegner zu einem zu zwingen. Bevor dies allerdings geschieht, nutzt er seine Ningu aus der Entfernung. Seine Affinität liegt auf dem Element Fuuton, mittels bestimmter Jutsu befördert er seinen Gegner in die Luft, um dann den Kampf dort fortzusetzen oder zu beenden. Man kann ihn durchaus als Einzelgänger bezeichnen, zumal sein Kampfstil überhaupt nicht in einem Team kompatibel ist. Kiriya würde ohne mit der Wimper zu zucken den Gegner in die Luft befördern, so dass ein potenzielles Team gar keine Chance hat, an ihn ran zu kommen. Zwar ist Teamwork etwas, was er gerne ignoriert, doch dem Dorf zu liebe zwingt sich Kiriya auch gerne dazu. Nur wird man ihm dabei anmerken, dass er jede Sekunde davon hasst. Im Team erteilt er schon Befehle, doch hier wirkt es meist so, als würde er sie lediglich herumkommandieren, nur um am Ende gegen den stärksten Gegner antreten zu können. Er verlässt sich eher auf Instinkte, demnach stürzt er sich ohne Überlegung in den Kampf. Kiriya ist darauf aus, seinen Gegner zu töten. Sollte es die Mission anders wünschen, lässt er den Gegner natürlich am Leben.
Und auch wenn er sich auf Kenjutsu fixiert, beherrscht er zwei Ausbildungen, in denen er sich gerne weiterbilden möchte. Das Kanchi Taipu dient demnach dazu, den Gegner aufzuspüren, während Jikukan Ninjutsu ihm dabei hilft, bessere Ausweichmanöver hinzulegen.
Auch wenn man es kaum von ihm erwartet, zieht er gerne bei Kämpfen eine Show ab. Das lässt sich aber nur umsetzen, wenn die Gegner schwächer sind als er. Er ist schon dazu imstande die Ernsthaftigkeit eines Kampfes einzuschätzen.

NINJUTSU: 4
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 0
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 2

STÄRKEN:

» Assassine [1]
Das lautlose Fortbewegen und die Kunst, leise zu töten, bietet kaum Möglichkeiten zurück zu schlagen. Entsprechend gefährlich für jeden unvorsichtigen Gegner, aber auch zur Spionage!

» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

» Lippenlesen [0,5]
Wer des Lippenlesens mächtig ist, muss nicht hören, was jemand sagt, um ihn zu verstehen. Er muss lediglich die Lippenbewegungen sehen. So kann man auch Gesprächen von Leute, die flüstern, damit andere sie nicht verstehen, folgen, solange man die Lippen der Personen sieht.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

SCHWÄCHEN:

» Einzelgänger [1]
Wer nicht im Team arbeiten kann verschafft sich keine Freunde und ist in vielen Situationen ziemlich aufgeschmissen.

» Giftanfälligkeit [1]
Der Gegenpool zur Resistenz ist die besondere Anfälligkeit auf Gifte aller Art. Sie wirken hier schneller und heftiger, was beim falschen Gegner absolut verheerender sein kann.

» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.

» Vergesslichkeit [0.5]
Ob Hausnummern, Namen, Gesichter oder was man heute zum Frühstück hatte. Ein vergesslicher Mensch hat nur Platz für das Wichtigste platz in seinem Kopf, für Personen die man regelmäßig trifft, Orte die man ständig besucht, Dinge die einen wirklich interessieren oder Teil von sich sind. Alles andere hält es kaum länger als eine Nacht im Gedächtnis.



» N.I.N.G.U.

[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya Uploads_katana_katana_PNG43
120 EXP

Dies ist ein relativ neues Wakizashi von Kiriya. Eines, welches er einem ebenwürtigen Kenjutsuka nach seiner Niederlage stahl. Es besitzt für ihn keinen besonderen Wert, auch wenn es in der Tat interessant aussieht. Die Klinge ist chakraleitend und 60 cm lang, der Griff ist 20cm lang.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


2 x Makimono (Schriftrolle) | 50 EXP
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.



Bingo Book Konohagakure
Um allen gegenwärtigen Feinden ihres Dorfes nachzugehen, tragen so gut wie alle Shinobi ab dem Rang eines Tokubetsu Jônin ein Handbuch bei sich, das sogenannte Bingo-Buch. Auch einige Chûnin tragen dieses bei sich. Genin dürfen ein Bingo Book nur mit einer Sondergenehmigung besitzen, Akademisten hingegen gar nicht.
Dieses Buch verzeichnet sowohl Nuke-Nin als auch Shinobi, die extrem stark und somit gefährlich sein können, und somit von Konohagakure gesucht werden. Im Bingo-Buch sind die Fähigkeiten und bisherigen Verbrechen des Shinobi gelistet, soweit bekannt.
Ein Konoha-nin kann sein Bingo Book regelmäßig bei der Dorfverwaltung aktualisieren lassen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ein Kumo-nin oder Unabhängiger, der ein Konoha-Bingo Buch zu Unrecht erworben hat, muss hier ein Datum angeben, von dem das Bingo Buch ist. Neuere Einträge und Aktualisierungen nach diesem Datum sind dann nicht mit aufgeführt.



5 x Kunai | 25 EXP
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).



2x Chakraleitendes Kunai | 30 EXP
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).
Durch die chakraleitende Eigenschaft können zusätzlich Jutsu darüber gewirkt werden.



2 x Chakraleitendes Shuriken | 30 EXP
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.
Durch die chakraleitende Eigenschaft können zusätzlich Jutsu darüber gewirkt werden.



6 x Chakraleitendes Senbon | 30 EXP
Senbon sind Wurfnadeln, die nur von wenigen Shinobi benutzt werden. Die Nadeln werden des Öfteren dazu benutzt, um Feinde zu lähmen, indem sie in vitale Punkte des Körpers gestochen werden, was jedoch eine medizinische Ausbildung voraussetzung. Auch eignen sie sich hervorragend dazu, mit Waffengift bestrichen zu werden oder bestimmte Jutsu damit anzuwenden. Ein Senbon ist ungefähr 12 bis 15 cm lang.
Durch die chakraleitende Eigenschaft können zusätzlich Jutsu darüber gewirkt werden.



15 m Drahtseil | 15 EXP
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


1x Modifikationselixier: Größe | 35 EXP
Die Modifikationselixiere gibt es in verschiedenen Ausführungen. Ihre Wirkung ist physisch und somit - im Gegensatz zum Henge no Jutsu - nicht so leicht aufzulösen. Dies ist eines der wenigen Elixiere mit einem dauerhafte Effekt. Mit diesem kann man die Körpergröße einer ausgewachsenen Person noch erhöhen. Pro Einnahme einer Dosis kann man bis zu fünf Zentimeter wachsen.
Allerdings gilt hier: Wer schön sein will, muss leiden. Denn die ersten Nächte nach Einnahme des Trunks können mit der unangenehmen Begleiterscheinung von starken Knochenschmerzen kommen. Allgemein ist es daher verboten das Elixier mehr als vier Mal anzuwenden, da die Schmerzen immer stärker werden und ab dem Punkt nicht mehr erträglich wären. Der Wachstumseffekt ist dann ohnehin ausgereizt und der Körper wird dagegen immun. Man erlebt also nur noch den Schmerz.
Wirkung: Wirkt einmalig über 48 Stunden
Eingenommen am: -
Besonderes: Maximal 4x anwendbar; nur alle 30 Tage möglich


1 x Hikaridama | 15 EXP
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.




» J.U.T.S.U

Kampfstil
Spoiler:

Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:


Ninjutsu
Spoiler:


Genjutsu
Spoiler:


Taijutsu
Spoiler:

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!


Zuletzt von Kiriya am Fr 14 Jan 2022 - 6:48 bearbeitet; insgesamt 35-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Do 2 Dez 2021 - 10:55
   

Rote Panda
Wer nichts tut wird keinen Fehler machen
ANSPRECHPARTNER: Nara Katsumi

ANWENDER:
Nara Katsumi

» B.A.S.I.C.S
ART: Rote Panda, oder auch Kleine Panda gehören zur Familie der Katzenbären. Ihre Gestalt ähnelt der eines Waschbären, wobei sie in der Regel jedoch wesentlich schlanker – und sehr stolz darauf – sind. Darüber hinaus ist ihre Fellzeichnung, wie schon der Name vermuten lässt, hauptsächlich rot, wenn auch mit weißen, schwarzen und grauen Elementen durchzogen. Durch ihre besonders kräftigen Pfoten sind sie hervorragende Kletterer, die sich, so ihr eigenes Gewicht dass zulässt, selbst auf dünnen Ästen außergewöhnlich gut halten und fortbewegen können. Ihr buschiger, geringelter Schwanz dient ihnen dabei dazu das Gleichgewicht zu halten und zu balancieren. Die Behaarung der Pfoten unterstützt diese Fähigkeit ebenfalls, dient aber auch zur Wärme- und Kälteisolation auf entsprechenden Böden

ZUGEHÖRIGKEIT: Die Roten Panda haben keine feste Zugehörigkeit. Wer ihren Wald oder einen Vertreter der Art findet kann mit ihnen einen Vertrag abschließen. Auf Grund der friedliebenden und auch faulen Natur der Bären sind Verträge mit Nukenin allerdings selten und erfolgen in der Regel nur nach eingehender Versicherung, dass der Vertragspartner nicht aus Lust und Laune mordet oder regelmäßig ähnliche Gräueltaten begeht.

HEIMAT: Die angestammte Heimat der Roten Panda ist ein kleines Waldgebiet in den Randgebieten Hi no Kunis. Hier findet man das Oberhaupt der Familie und meistens auch einen Großteil der restlichen Vertreter. Abgesehen von den Gedenkfeierlichkeiten zum Tag des großen Erschreckens findet man jedoch nur außerordentlich selten alle Vertreter der Familie hier. Die natürliche Neugierde der Katzenbären treibt sie immer wieder in die weite Welt hinaus und so kann man fast überall in der bekannten Welt einzelne Vertreter der Familie finden.
Dennoch bieten die unauffälligen, meist aus verschiedenen Ästen zusammengebauten Baumhäuser eine Heimat für jeden Roten Panda, der eine Bleibe sucht. Während man vom Waldboden kaum etwas von der Siedlung sehen kann, erstreckt sich, wenn man einmal das Reich zwischen den Baumkronen erreicht hat, ein Gewirr aus Hängebrücken, meist aus einzelnen Ästen, und verschiedenartigen Schlaf- und Wohnmöglichkeiten, in denen die Familie ihre Heimat gefunden hat. Dekoriert wird das Ganze von allerlei Krimskrams, den verschiedenste Rote Panda irgendwann mal auf ihren Reisen gefunden und dann einfach wahllos aufgehängt haben, was der Siedlung den Charme eines Freiluft-Trödlerladens verleiht.

Tag des großen Erschreckens
Der Tag des großen Erschreckens ist ein besonderer Gedenktag der Roten Panda. Hierzu versammeln sie sich am 13. Juli in ihrer angestammten Heimat und schwören sich auf eine Abneigung ein, die sie seit dem Schicksalshaften Tag begleitet. Wie natürlich allgemein bekannt, ist es eine frevelhafte Verfehlung das Oberhaupt der Familie zu erschrecken. Eine Tatsache, die die Familie der Straßenkatzen aufschnappte und zu ihrer Belustigung nutzte. In einer weithin geplanten Aktion gelang es ihnen das Oberhaupt der Roten Panda so sehr zu erschrecken, dass er sich vor der ganzen Familie quietschend auf den Rücken legte. Eine Tat, die die Roten Panda bis heute nicht verzeihen konnten und in eine Art schwelenden Krieg gegen alle Katzen ummünzten, von denen die Katzen auf Grund der Faulheit der Panda eine Kriegserklärung zu überbringen allerdings höchstwahrscheinlich nichts wissen.

STRUKTUR: Die Struktur der roten Panda ist denkbar einfach erklärt. Der oder die Älteste ist das Oberhaupt der Familie, was allerdings in erster Linie bedeutet, dass er der Versammlungsführer ist. Er leitet den Tag des großen Erschreckens und wacht im Streitfall über die schnatternden Diskussionen aller anwesenden Panda. Das Urteil fällt er am Ende jedoch nicht alleine, sondern immer durch Mehrheitsentscheid aller anwesenden Familienmitglieder. Das Oberhaupt ist lediglich befugt das Urteil zu verkünden. Außerdem ist er von dem Spiel ausgeschlossen, bei dem die Roten Panda sich beständig gegenseitig erschrecken. Das Oberhaupt wird niemals erschreckt.
Darunter gibt es nahezu keine Hierarchie. Man lebt nach einem Prinzip der Gemeinschaft in dem man sich gegenseitig hilft und außerdem wäre jede weitere Form von Verwaltung doch auch irgendwie viel zu anstrengend. Entsprechend herrscht unter den Roten Panda eine sehr eigenwillige Form der Basisdemokratie die auf einem fast mysteriösen gegenseitigem Verständnis und einer beständigen Rücksichtnahme basiert. Für menschliche Vertragspartner gibt es dennoch ein paar Regeln.
  • 1. Erschrecke niemals das Oberhaupt der Familie.
  • 2. Wecke niemals einen roten Panda.
  • 3. Wenn du einem roten Panda begegnest habe immer einen Snack für ihn dabei.

Bis auf die erste Regel sind Verstöße gegen diesen Kanon verzeihlich. Das Oberhaupt zu erschrecken kann dagegen ernsthafte Konsequenzen, bis zum Ausschluss von jeglichem Vertrag mit einem Panda haben.

VERTRAG: Einen Vertrag mit den Roten Panda zu bekommen ist recht simpel. Man muss nur einen Vertreter der Art finden, seine Neugier wecken und einen interessanten Gegenstand besitzen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind und der Katzenbär sein Einverständnis gibt, übergibt man ihm den Gegenstand, den dieser bei nächster Gelegenheit in seiner Heimat der allgemeinen Deko hinzufügt und schon darf man ihn beschwören. Welche Vertragspartner ein Panda dabei hat kann er vollständig für sich selbst entscheiden. Vertragspartner eines Roten Panda sind jedoch immer der ganzen Familie willkommen.

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Mi 8 Dez 2021 - 15:33
   
» Reo - D-Rang

[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 6d5fc96a32e3e85264003ab3f80ed9fc
NAME: Reo
ALTER: 1 Jahr
GRÖßE: 18 cm
SPEZIALISIERUNG: Fûinjutsu
BESCHREIBUNG: Reo ist im Kopf noch ein Baby. Schläft viel, isst mindestens so unhuman wie sein Beschwörer und macht hin und wieder viel Krach. Reo hat noch etwas Angst vor fremden Menschen und ist keineswegs ein Kämpfer, ist aber bereitwillig zu lernen. Auch, wenn es noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Attribute:

Jutsuliste:

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!


Zuletzt von Kiriya am Fr 14 Jan 2022 - 6:50 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Fr 10 Dez 2021 - 9:39
   
Platzhalter für Kuchiyose
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 9z219rrpjo771

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Fr 10 Dez 2021 - 20:14
   
Es ist vollbracht. Endlich, würde ich mal sagen.

Also ... ich habe zwei Dinge noch bei den Eckdaten hinzugefügt, weil ich sie in der Briefkastenversion vergessen hatte. Zum einen wären das der Umzug aus dem Elternhaus und noch ein weiterer und der Vertragsschluss mit den roten Panda.

Die Beziehungen sind mit all den genannten Charakteren abgesprochen.

Die Erlaubnis für die roten Panda hab ich auch.

Kampfstil und das steigerbare D-Rang Jutsu von mir sind freigegeben für alle User.

Ich habe keine Jutsu umgewandelt und mich an das vorgegebene gehalten.

Und ich glaube das wars dann auch schon ... er ist bereit für die Bewertung. Habt Spaß. :3

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 1339
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 31
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | So 12 Dez 2021 - 15:26
   
Hallo Kiriya! Schön, dass du mal vorbeikommst!

Süße Bewerbung, ich hab nur an drei Stellen noch ein paar lästige Detailfragen Smile

Aussehen: Kleidung bitte ein oder zwei Varianten konkreter beschreiben.

Persönlichkeit: Vor allem aus dem letzten Absatz were ich nicht so ganz schlau, welche humanen Züge und welche stereotypen Teenager-Vorlieben er denn jetzt hat. Beide Begriffe kann man ja recht weit auslegen.

An einer Stelle schreibst du davon dass er auch sterben würde, um sein Ziel zu erreichen - das Ziel, das ich unter "Ziel/Traum" finde ist aber eins, das man tot schwer erreichen könnte, oder?

Ich hätte gern irgendwo noch ein paar Worte zu seinem Führungsstil. Dass er sich grundsätzlich um Schützlinge sorgt und offen mit ihnen umgeht ist ja schon beschrieben, aber wie trifft er als Offizier z.B. Entscheidungen?

Dass Kiri gerne futtert, könnte sich noch in den Likes wiederfinden, aktuell steht das so ein bisschen am Rande.

Kampfstil: Kiriya bevorzugt den Nahkampf. Wie geht er damit um, wenn das nicht möglich ist und der Gegner Distanz hält? Er hat ja eine Menge Wurfwaffen im Gepäck. Er berücksichtigt bei seinen Manövern nicht unbedingt das Team - als Tokubetsu wird er aber regelhaft zumindest Chuunin begleiten und ggfs anleiten müssen, geht er mit dieser Aufgabe irgendwie um oder lässt er es komplett sein? Erteilt er überhaupt Befehle? Entwickelt er einen Schlachtplan oder geht er einfach in den Kampf und schaut, was auf ihn zukommt? Wie kann man seinen Kampfstil grundsätzlich beschreiben - eher aggressiv, eher abwartend? Greift er an, um zu töten, oder erstmal für KO?

Ningu: Ich vermute, das Katana soll chakraleitend sein, von den Kosten würde das hinkommen. Es müsste allerdings dabeistehen. Punkte gehen in meiner Rechnung dann genau auf.

Jutsu: Die selbst erfundenen nehme ich mit in die geheime Staff-Basis!
Beim KT bitte unter Rang D-C draus machen.
Die Verteilung geht fast genau auf, ich zähle aber nur 5 E-Rang Techniken (Bunshin, Henge, Kawarimi, Kassei, Tobidogu), hier dürftest du eigentlich 8 bekommen.

Das war's für den Anfang, gutes Gelingen!

_____________________________

"Fear not this night, you will not go astray!"
Steckbrief | Akte | Theme | Briefkasten | Stimme
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Sa 18 Dez 2021 - 17:13
   
Danke für die schnelle EB! Ich habe alles umgesetzt und korrigiert!

Kleidung: Hmhmhm, mein Lieblingsteil! Aber ich habe die Kleidung noch etwas ausführlicher beschrieben in folgendem Text.
Korrektur::

Persönlichkeit: Also, ich habe das Wort "human" einfach rausgenommen und daraus "weitere" Charakterzüge gemacht. Stereotypisch hab ich knapp beschrieben, hierbei muss ich aber erwähnen, dass dies meine eigene Definition von "jugendlichen" Shinobi ist. Kann ja auch gut sein, dass es andere anders sehen. Deshalb hab ich da noch knappe Beispiele hinzugefügt.

Korrektur::

Ziel/Traum: Da hab ich mich blöd ausgedrückt, ich habe in der Persönlichkeit "Ziel" durch "Missionsziel" ersetzt.

Führungsstil:
Korrektur::

Futtern: Ich habe noch das Essen zu den Likes hinzugefügt.

Kampfstil:
Korrektur::

Ningu: Chakraleitend steht nun drin.

Jutsu: Hab die nicht beherrschten Ränge durchgestrichen und oben entfernt.

E-Rang Jutsu: Ich hab noch 3 E-Rang Techniken hinzugefügt: » KATON: YAKI NO JUTSU, » FUUTON: FUIGO und das »FUUTON: YUBI NO SUNAPPU.

Liebe Grüße! :3

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Kenji
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 01.12.21
Alter : 24
Kenji
Missing
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | So 19 Dez 2021 - 1:41
   
Ist alles schick so, dann bleiben nur noch die Jutsu!

Jiyu Rakka

Kannste haben!

Fuuton: Mujuryo
Hier müssen wir ein bisschen ran- in der aktuellen Form ist das Ding kaum abwehrbar und noch bisschen zu allgemein gehalten, welche Form von Bewegung es auslösen kann. Kann ich Gegner damit gegen Wände schmettern, ist es eher ein sanftes Hochschweben, oder kann ich mir das aussuchen? Und wie sehr kann ich den Winkel einstellen?
Wir würden sehr bevorzugen, wenn der Windstoß vom Anwender ausgehen muss, damit man ihn eventuell kommen sieht und ausweichen kann. Bei der optischen Anpassung musst du noch hervorheben, dass diese Ahornblätter da nur als Chakragebilde vorhanden sind und nicht for real Ahornblätter, die müssten irgendwo herkommen.
Gibt aber auch ne gute Nachricht: Das Ding muss nicht steigerbar sein, gib ihm C-Rang und ne Stoßhöhe von 20 Metern, das ist voll okay.

Fuuton: Kaede no Yaiba
Chakra Nagashi kann weg, weil Kenjutsu, das ist da bereits fest inbegriffen. Das Ding braucht außerdem einen Radius - einmal für die direkte Schnittwirkung, einmal für den Sog, den es darüber hinaus noch ausübt. Beide sollten eher kurz sein, weil es als Kenjutsu automatisch fingerzeichenlos und damit flott ist, und dazu eben nen Umkreiseffekt hat.
Reservierbarkeit sehen wir da eher nicht, weil es kein neuer Effekt ist.

Und das war's auch wieder, fast durch mit der ersten Runde!
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Mo 20 Dez 2021 - 13:05
   
Hallo Kenji!

Habe die Jutsu editiert, kannst reinsehen! :3

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 1339
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 31
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Di 21 Dez 2021 - 12:51
   
Hab ich mitgenommen, du bekommst dann nochmal Rückmeldung Smile

_____________________________

"Fear not this night, you will not go astray!"
Steckbrief | Akte | Theme | Briefkasten | Stimme
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Kenji
Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 01.12.21
Alter : 24
Kenji
Missing
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | So 26 Dez 2021 - 15:02
   
Und hier ist das Feedback!

FUUTON: MUJURYO
Der Text muss klarer machen, dass die Betroffenen quasi auf einer Luftsäule geradeaus hochgepustet werden, aber nicht eigenständig fliegen und auch nicht auf der Luft stehen oder sonstwie richtige Kontrolle über ihre Bewegung in der Luft haben.
Die Jutsu kann kann auch nicht auf einmal in einer Anwendung zwei Personen betreffen, die ggfs dutzende Meter weit auseinanderstehen - das hatte die erste Fassung nicht und wäre für Kiriyas Kampfstil ja auch nicht sehr hilfreich, weil er dann zweimal starken Wind einkalkulieren muss, um überhaupt mit Wurfwaffen zu treffen. Wenn du mit einem Luftstrom zwei Leute hochheben willst, lass ihn vom Boden her aufwehen und gib ihm einen kleinen Radius, damit der Anwender und seine Gegner alle davon erfasst werden können. Alternativ muss die Jutsu eben zweimal angewendet werden.

FUUTON: KAEDE NO YAIBA
Auf B-Rang muss das 5 und 10 Meter Reichweite haben.

Gib mir Bescheid wenn das angepasst ist, dann kann die ZB ran Smile

_____________________________

Steckbrief | Akte |  
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Mi 29 Dez 2021 - 14:33
   
Hey,

ich habe beide Jutsu editiert. Smile

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 1339
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 31
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Mo 3 Jan 2022 - 21:55
   
Hallo nochmal!

Die C-Rang Jutsu passt uns jetzt auch weitestgehend. Wir hätten gern noch ergänzt, dass man von der Luftsäule runterfallen kann und ich fände es schöner zu schreiben, dass die Jutsu "keine Schmerzen verursacht", nicht dass man währenddessen keine spürt (Kopfschmerzen könnte man ja trotzdem haben). Aber das traue ich dir zu und gebe hier schon mal das


[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya XO26A1

_____________________________

"Fear not this night, you will not go astray!"
Steckbrief | Akte | Theme | Briefkasten | Stimme
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 28
Shira
Shira
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Mi 12 Jan 2022 - 0:26
   
Hallo Lou :3
Ich übernehme deine ZB, du kennst das ja schon. Viel ist es auch nicht mehr! (Es sieht mehr aus, als es ist :3)

Persönlichkeit: Die Truppenpsychologen gibt es ja offiziell erst seit März 1002, also ingame seit etwa einem Dreivierteljahr. Soo lange kann Kiriya es also gar nicht vor sich hergeschoben haben, diese aufzusuchen. Oder ist es vielmehr so, dass er sich eine solche Möglichkeit schon früher gewünscht hätte? Besucht er selbst jetzt den Truppenpsychologen? Das würde sich für mich ein wenig damit beißen, dass er ja eigentlich versucht, tiefgründigen Gesprächen über Gefühle etc. aus dem Weg zu gehen. Oder verstehe ich hier etwas falsch?

Ningu: Wie lang ist das Schwert denn insgesamt? Die Größenangabe im Shop bezieht sich ja nicht nur auf die Klingen-, sondern auf die Gesamtlänge. Wenn das Schwert eine 80cm lange Klinge hat und dann noch der Griff dazukommt, wäre es eine übliche Waffe und würde dich damit in chakraleitender Version 150 Exp kosten, nicht 120.

Jutsuliste: Bei deinen beiden selbsterfundenen Jutsu gibt es jeweils den Punkt "Voraussetzung". Wenn die Jutsu allerdings keine haben, wäre es sinnvoller, diesen Punkt zu entfernen, da er überflüssig ist.

Beim » FUUTON: MUJURYO fehlt noch die Ergänzung, wie sie von Koan bereits gefordert wurde: Es sollte aus der Beschreibung noch etwas deutlicher werden, dass man von dieser Luftsäule dauerhaft in der Luft gehalten wird und auch von dieser runterfallen kann, wenn man sich aus dem Radius bewegt. Eine Angabe, ob diese Säule statisch ist oder sich mit dem Anwender mitbewegt (dieser also immer das Zentrum ist), wäre sicher auch noch hilfreich. Den anderen Formulierungsvorschlag von Koan bzgl Schmerzen solltest du auch noch umsetzen.

Beim » FUUTON: SOSHUJIN müsstest du den C-Rang noch durchgestrichen markieren oder rausnehmen, da Kiriya das Jutsu ja nur auf D-Rang beherrscht. Dasselbe gilt für das Tomero (hier alles ab dem B-Rang durchstreichen).

Das » NINPO: KAGE NUI NO JUTSU setzt das Kage Yose no Jutsu voraus, welches Kiriya bisher nicht beherrscht. Entweder müsstest du also das Kage Nui ersetzen oder ein anderes Jutsu durch das Kage Yose ersetzen, um das Kage Nui behalten zu können.

Kuchiyose: Das » FÛIN: SOME NAOSHI setzt das Henge no Jutsu voraus, welches Reo bisher nicht beherrscht. Du müsstest also entweder das Some Naoshi ersetzen oder statt des Jibaku Fuda Fuin das Henge no Jutsu reinnehmen. Akademiejutsu können ja unabhängig von der Spezialisierung gewählt werden Smile
Wenn du das Some Naoshi behältst, müsstest du den D-Rang aber noch durchstreichen, da Reo das Jutsu ja nur auf dem E-Rang beherrscht. Das wird sonst aus der Liste nicht deutlich, auf welchem Rang er es hat.

Außerdem wollte ich noch darauf hinweisen, dass Reo mit einer CK von 2 natürlich auch das Grundwissen (Baumlauf, Wasserlauf etc.) beherrschen kann, wenn du möchtest. Du solltest es dann noch in seiner Jutsuliste vermerken.


Falls was sein sollte, weit du ja, wie du mich erreichst :3
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA YAEKO | SA: KIYOE | SiA: NIIME
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Do 13 Jan 2022 - 7:56
   
Hallu Debbi!

Habe alles bearbeitet.

Persönlichkeit: Good point. Ich hab den Satz jetzt so umformuliert, dass es nicht mehr so klingt als gäbe es die Truppenpsychologen seit mehreren Jahren. Klingt jetzt irgendwie so: Zwar rät er nicht jedem seiner Schüler, alles, was sie erleben werden, einfach zu verdrängen, aber er rät ihnen, dass sie mindestens einmal monatlich einen Truppenpsychologen besuchen sollten. Jetzt wo es in Konohagakure seit März 1002 die Möglichkeit gab. Dies war etwas, was Kiriya stets ignorierte und er möchte zumindest, dass es andere anders angingen.

Und er selbst hat noch nie einen Truppenpsychologen besucht: Kiriya selbst war noch nie bei einem Truppenpsychologen wohlbemerkt. Wäre nicht wirklich in Character für ihn.

Ningu: Habe aus dem Katana ein Wakizashi gemacht. Längenangaben lauten wie folgt: Klinge 60cm | Griff 20cm. So müsste es also noch als kleinere Waffe gelten.

Jutsuliste: Der Punkt "Voraussetzungen" wurde gelöscht.

Fuuton: Mujuryo
wurde angepasst.

Fuuton: Soshujin wurde der nicht beherrschte Rang entfernt.

Ninpo: Kage Nui no Jutsu wurde entfernt und ich habe mich stattdessen für ein anderes Nara-Jutsu entschieden ohne Voraussetzung.

Kuchiyose Reo: Habe das Henge no Jutsu eingefügt und das Fûin-Jutsu rausgenommen. Grundwissen habe ich auch eingefügt. Nicht beherrschte Ränge hab ich auch durchgestrichen.

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2863
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 28
Nowaki
Nowaki
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Do 13 Jan 2022 - 22:27
   
Moin Lou!
Das Schwert passt jetzt so, aber bei den Ningu zähle ich trotzdem noch 380 Exp, was 30 zu viel sind: 120 + 50 + 25 + 30 + 30 + 30 + 30 + 15 + 35 + 15 = 380 Exp. Du müsstest also noch etwas im Wert von 30 Exp entfernen, damit es wieder passt.
Bei Reo müsstest du das Kakuremino und das Nawanuke noch wieder entfernen. Kuchiyose dürfen keine ranglosen Fähigkeiten außer Chakra Nagashi, Wasser- und Baumlauf beherrschen :3
Ansonsten sieht für mich soweit alles gut aus!
LG Debbi

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya Grafik
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: YAEKO - SA: KIYOE - SiA: NIIME
Nach oben Nach unten
Kiriya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.11.21
Alter : 24
Kiriya
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Fr 14 Jan 2022 - 6:51
   
Hallu,

habe die chakraleitenden Makibishi zum Preis von 30 EXP rausgelöscht.

Bei Reo sind Kakuremino und Nawanuke raus. :3

_____________________________




[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya 390103dd408ab1742d3583e3ecab52f80f2c1d86
EA Kai
PNs an Kai!
Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2863
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 28
Nowaki
Nowaki
Re: [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya [Link] | Fr 14 Jan 2022 - 22:54
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya Grafik
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: YAEKO - SA: KIYOE - SiA: NIIME
Nach oben Nach unten
 

[Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-