Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Bakuhatsu Ran
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 23:56 von Ran

» Verkaufe Gewinne
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 22:56 von Ishida Yuuka

» Eine Schatzjagd die ist lustig!
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 19:36 von Kanae

» [C-Rang Reisender] Kyuketsuki Yoshinori
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 16:40 von Yoshinori

» Rosenspiel
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 14:17 von Kisuna

» Abwesenheiten
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 12:47 von Kisuna

» [Akte] Nara Kiriya
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 12:28 von Kiriya

» Kurze Fragen
Weihnachtsspecial 2021 EmptyGestern um 9:41 von Koan

» [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya
Weihnachtsspecial 2021 EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:54 von Nowaki

» [Akte] Shingetsu Miyuki
Weihnachtsspecial 2021 EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:11 von Kaguya Kaneiro

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Weihnachtsspecial 2021

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
Jishaku Kira
Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Jishaku Kira
Jishaku Kira
Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 6 Dez 2021 - 0:02
   
Weihnachtsspecial 2021 Rock-lee-1

Ho ho ho,


es ist wieder so weit, Weihnachten steht vor der Tür und damit ist es auch wieder Zeit für ein paar kleine und große Geschenke, die ihr von uns, aber auch von anderen Spielern bekommt. Wir haben uns dieses Jahr eine kleine „Challenge“ ausgedacht. Es geht darum, dass ihr möglichst weihnachtliche Begriffe, Worte oder Situationen in eure Posts einbauen sollt. Da wir ohnehin bald im Dezember sind reicht es dabei natürlich nicht, wenn ihr Schnee oder eine Tanne erwähnt, sondern es sollte schon ein Begriff oder eine Situation sein, der in direktem Zusammenhang mit Weihnachten steht (z.B. Zimtplätzchen, einen geschmückten Baum, eine Art Thankgsgiving etc.). Postet unter diesem Thread einen Link auf den entsprechenden RP-Post und zitiert den betreffenden Absatz direkt in eurem Posting, damit wir die Lose schnellstmöglich verteilen können.

Diese Lose könnt ihr pro Post pro Charakter erhalten, allerdings je Charakter maximal zwei. Das beantragt ihr in diesem Thread hier und wartet auf eine Annahme durch einen Staffi. Sobald ihre eure Lose erhalten habt, könnt ihr pro Los in diesem Thread einen Würfel werfen und erhaltet dafür, je nachdem was ihr gewürfelt habt, einen Gewinn. Die Aktion läuft bis zum 31.12.2021.

Gewinne:
 

Für alle Jutsugewinne gilt dabei, dass kein Training notwendig ist, um sie einzulösen, ihr könnt euch die Techniken einfach eintragen lassen. Attributspunkte benötigen jedoch weiterhin einen Monat, in dem sie eingelöst werden für die Steigerung.

Gewinne aus dieser Lotterie, die ihr nicht einlösen wollt, könnt ihr an andere User verkaufen, wenn es sich dabei um Ningu handelt. Alle anderen Gewinne sind nicht übertragbar. Gewinnt ihr ein Element, eine Ausbildung, eine Kuchiyose, oder einen Mechanismuspunkt, den ihr auf dem betreffenden Charakter nicht einlösen wollt oder könnt, könnt ihr ihn für den halben Wert zurück ans Forum geben.

Außerdem möchten wir hier darauf hinweisen, dass wir eine kleine Adventstradition der letzten Jahre gerne erhalten würden. Es dürfen wieder 50 EXP´verschenkt werden! Dazu gibt es folgende Regeln:

» Die Exp des eigenen Accounts werden nicht angerührt, sie werden nur dem anderen gutgeschrieben.
» Jeder User darf einmalig Exp verschenken, egal wie viele Accounts er hat.
» An wie viele User die 50 Exp aufgeteilt werden, ist egal - man kann entweder die gesamten 50 Exp an eine einzige Person verschenken oder sie aufteilen. Der Minimumbetrag, der an eine Person verschenkt werden muss, sind jedoch 5 Exp.
» Das Verschenken ist unabhängig davon, wie viel der Beschenkte womöglich schon im normalen Exp-Verschenken geschenkt bekommen hat. Dafür gibt es eine Höchstzahl von 100 Exp, die ein einzelner Account bei diesem Special von allen Schenkern zusammen bekommen darf.
» Es darf nur an bereits angenommene Charaktere etwas verschenkt werden.
» Postet eure Geschenke bitte im "Exp Verschenken"-Thread, schreibt aber dazu, dass es sich um dieses Adventsspecial handelt, damit Debbi nicht ausversehen an eure eigenen Exp geht.
» Die Frist für diese Geschenke ist der 31.12. 23:59 Uhr!

In diesem Sinne schon einmal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch,
Euer SnK-Team

_____________________________

Nach oben Nach unten
Nara Katsumi
Anzahl der Beiträge : 322
Anmeldedatum : 10.11.18
Alter : 26
Nara Katsumi
Nara Katsumi
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 12 Dez 2021 - 10:26
   
Dann will ich hier doch mal den Anfag mit Katsumi machen und meine zwei Lose für folgende Erwähungen beantragen:

Post mit Zimtsternen und Vanillekipferl
Zitat :
Ein wenig hatte ihm dabei auch seine Faulheit einen Strich durch die Rechnung gemacht und so hatte er, bevor er endlich aufbrach noch eine ganze Weile am Küchentisch verbracht und dort die leckeren Zimtsterne und Vanillekipferl verspeist, die seine Mutter unvorsichtigerweise dort hatte stehen lassen. Ganz ohne Bewachung und noch dazu ohne Deckel auf der Dose. Sie waren sogar noch warm gewesen als Katsumi sie entdeckt hatte. Wer genau hätte da widerstehen können?

Post mit einem Gedanken an festlich geschmückte Tannen
Zitat :
Ein Unterfangen, dass auf Grund der Dichte der Bäume eher schwierig realisierbar war und auch der matschige, Laubbedeckte Boden war nicht unbedingt von Vorteil. Eigentlich wäre ihm ein Nadelwald lieber gewesen. Ein paar Tannen, vielleicht noch schön geschmückt oder so. Sofort verscheuchte der Genin den Gedanken wieder. Das war jetzt gerade wirklich nicht hilfreich.
Nach oben Nach unten
Hozuki Kano
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 09.03.21
Alter : 26
Hozuki Kano
Hozuki Kano
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 12 Dez 2021 - 10:30
   
Und wir machen auch direkt weiter mit Kano, bei dem ich ebenfalls schon zwei weihnachtliche Erwähnungen gesammelt habe:

Hier tauscht er Rezepte mit einem Folteropfer aus:
Zitat :
Der leicht wahnsinnige Gesichtsausdruck verschwand, als Kano sich wieder entfernte und die Hand vom Gesicht des Mannes nahm. Stattdessen war da wieder der freundliche Gesichtsausdruck vom Anfang, während er den Lappen bei Seite legte und eine Schere vom Tisch nahm: ”Wusstest du, dass man diese Schere nutzen kann um einen Truthahn aufzuschneiden? Manche Menschen nutzen so etwas, um damit ein Festmahl zuzubereiten. Interessant oder? In der Regel füllt man ihn mit ein wenig Apfel, ein paar Rosinen und gelegentlich Speck. Äußerst lecker!” Er grinste den Mann an, legte die Schere wieder bei Seite und griff erneut nach dem Lappen:

Und hier die Fortsetzung des Truthahn Themas:
Zitat :
Auch ihren Blick hatte er selbstverständlich bemerkt. Er kümmerte sich jedoch im Moment nicht weiter darum. Er ahnte, dass sie ihn später noch darauf ansprechen würde, das gab ihm die Zeit sich bis dahin mental darauf vorzubereiten sie nicht anzugucken wie der Schlachter den Truthahn, der kurz vor den Feiertagen freiwillig den Kopf auf den Block legte.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Uchiha Kenzo
Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 27.05.20
Alter : 26
Uchiha Kenzo
Uchiha Kenzo
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 12 Dez 2021 - 17:36
   
Und auch der dritte Char kommt direkt hinterher:

Hier haben wir ein paar geschmückte Stiere:
Zitat :
Als Arima sie schließlich fragte, wie sie das Fest fanden, konnte Kenzo in der Ferne bereits den ersten Stier der Parade sehen, der auf sie zukam. Irgendwer hatte die Hörner des Tiers mit ein paar festlich geschmückten Tannenzweigen dekoriert, was auf den ersten Blick zwar interessant, aber nicht unbedingt elegant aussah.

Außerdem sind hier geschmückte Weihnachtsbäume (früher war mehr Lametta! – auch wenn Kenzo keine Ahnung hat was Lametta ist):
Zitat :
Den Tag über setzten sie ihre Reise durch das Blitzreich fort. Die meisten Wälder hatten ihr Blätter längst verloren und Kenzo spürte die sinkenden Temperaturen auf der Haut. Lediglich die Nadelbäume wehrten sich noch gegen das allgemeine Braun und ein paar Bewohner des Landes schienen das zum Anlass genommen zu haben eben diese Bäume für ihre Tapferkeit zu schmücken. Ein paar Lichter, einige bunte Kugeln und ein komisches glitzerndes Zeug, welches Kenzo nicht ganz zuordnen konnte. So etwas hatte er noch nie gesehen, aber mit ein bisschen mehr Ästhetikempfinden als Kenzo es hatte, hätte man es wohl als ganz hübsch und abwechslungsreich in der sonst so kargen Landschaft bezeichnen können. Kenzo dagegen nahm die Dekoration lediglich zur Kenntnis.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kaori
Anzahl der Beiträge : 6982
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 35

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kyuubi-Jinchuuriki
Kaori
Kaori
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 12 Dez 2021 - 18:21
   
Hier träumt Kaori von einem schönen Festtagsbraten, muss sich aber leider mit einem kalten Schnitzel begnügen:
Zitat :
"Natürlich esse ich das noch." meinte die Uzumaki schmunzelnd, worauf möglichst Chakrasparend zwei dünne Chakraketten mit Klingen aus Kaoris Schultern schossen und sich daran machten das Schnitzel klein zu schneiden und zu Kaoris Mund zu führen. Sie hatte das Essen bisher nicht angerührt, weil sie sich für den Moment einfach ausruhen wollte, selbst wenn das Essen dann kalt wäre. Abgesehen davon, dass ihr immer noch alles und jede Bewegung weh tat. Aber das hieß nicht, dass Kaori keinen Hunger hatte. Sie könnte vermutlich eine ganze, gefüllte Festtags-Gans verputzen, zusammen mit allen Beilagen, Rotkohl, Kartoffeln und Speckbohnen, ertrinkend in Soße. Plus nen doppelten Nachtisch, Vanillepudding mit Zimt oder so! Vermutlich wäre Kaori nach so einem Schmaus ähnlich bewegungsfähig wie jetzt gerade. Aber ein kaltes Schnitzel war gerade auch sehr lecker.

_____________________________

Weihnachtsspecial 2021 Lk6910
Shinobi-Infokarte:
 


Zuletzt von Kaori am Di 14 Dez 2021 - 9:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Rin
Anzahl der Beiträge : 6146
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 28

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: schwarz
Rin
Rin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 12 Dez 2021 - 18:43
   
Ich habe hier Rins erste Weihnachtserwähnung beschrieben:

Zitat :
Obwohl Rin das Gift nicht sehen konnte, konnte sie es riechen - und es erinnerte sie unangenehm an Zimtplätzen, wie ihre Stiefmutter sie immer im Winter zu backen pflegte. Keine sonderlich schöne Assoziation, die das Ganze hervorrief, da Rin sich mit ihrer Stiefmutter nicht sehr gut verstand und sie auch weder Plätzchen noch andere Süßigkeiten gerne aß.

_____________________________

.x. AKTE .x. BEWERBUNG .x. KAGUYA RIN .x. BRIEFWECHSEL .x. THEME .x.

IT'S ONLY AFTER WE'VE LOST EVERYTHING THAT WE ARE FREE TO DO ANYTHING.
EA: HINA - DA: NOWAKI - VA: SHIRA - FA: HAYATE - SA: KIYOE
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 11010
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 28

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 2:30
   
Hier ist Hinas erste Weihnachtserwähnung:

Zitat :
Währenddessen scheint aber ein Stand etwas die Straße runter Shis Aufmerksamkeit auf sich gezogen zu haben. Der würzig-warme Duft, der von dort aus die Straße hinunter weht, kommt mir vage bekannt vor. "Lebkuchen!", freut Shi sich mit leuchtenden Augen, als sie erkannt hat, was dort in den Auslagen liegt. "Können wir einen Lebkuchen kaufen für später? Bitte?" Ich kichere leise vor mich hin. "Na klar, das können wir machen. Aber den gibt es erst heute Abend! Oder wir verschieben das Eisessen auf morgen. Dann ist der Lebkuchen heute noch warm." "Okay!" Shi strahlt über das ganze Gesicht und hüpft die Straße hinunter zu dem Stand, der vor einem Backwarenladen steht. Ich bin ja etwas überrascht, dass es hier auch Lebkuchen gibt, da das normalerweise eine Spezialität aus kälteren Regionen ist, die ich im tropischen Cha nicht erwartet hätte, aber wer weiß? Vielleicht sind die Lebkuchen hier ja auch ganz anders als die, die ich bisher gegessen habe!

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
Weihnachtsspecial 2021 Grafik
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
YOU MADE A MISTAKE ON THE DAY THAT YOU MET ME
AND LOST YOUR WAY.
Nach oben Nach unten
Kei
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 29.06.20
Alter : 41
Kei
Kumo-Chuunin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 2:41
   
Kei hat hier einen Weihnachtsmarkt besucht und natürlich Glühwein mitgebracht. Und ne süße Mütze für Yami!

Zitat :
Nobunaga brauchte eine Weile für seine Gespräche, sodass Kei schon vor Ende zurückkam - mit einer recht großen Tonschale voller Obst, über die Yami sich bereits hermachte, und zwei großen Bechern mit dampfender Flüssigkeit, die er nicht ganz ungeschickt beide in einer Hand festhielt. Oh, und aus irgendeinem Grund trug Yami eine winzigkleine rote Mütze mit weißem, mit schlichten Pappsternen beklebten Saum und einem weißen Bommel am Ende. "Hättest du gedacht, dass sie hier gerade ein Fest veranstalten?" Fragte Kei, und setzte vorsichtig die beiden Becher auf der Holzfläche des Wagens ab. Wenn man genauer hinguckte, sah man in der kleinen Ansiedlung tatsächlich da und dort ein paar Dinge, die nur Dekoration sein konnten - aus Ranken und Ästen gebastelte Sterne prangten über vielen Hauseingängen, und da und dort hingen Girlanden über dem Palisdenwall. Und vor allem die jüngeren Dorfbewohner trugen ähnliche Mützen wie Yami, der kurz von seiner Obstbeute aufblickte. "Hoo-hoo. Ich bin die Geschenkefledermaus, die die Nacht durchflattert!" Verkündete er stolz, offensichtlich sofort in Feststimmung gekommen, und flappte eindrucksvoll mit den Flügeln. "Wenn ihr brav wart, bekommt ihr eine Aufmerksamkeit von mir!" Er deutete auf die Becher. "Das da drin is gar nich soo schlecht. Nicht für mich, aber für Menschen reicht es, also trinkt!" Erklärte er, ehe er sich sehr zufrieden auf eine Banane stürzte. Kei grinste und hielt Kenzo einen Becher hin. "Du hast die Geschenkefledermaus gehört - wir wären doch sonst schlechte Gäste. Die Mützen für Erwachsene waren leider schon aus, sie haben nicht mit so viel Besuch gerechnet." Das Gebräu schien dem Geruch nach eine Art Punsch oder Wein zu sein, in den man zudem eine Menge Gewürze gegeben hatte: Man roch Zimt, Nelken, Kardamom, und Honig als Süßungsmittel, und Kei hatte seinen Becher offenbar schon probiert, denn da fehlte ein klein bisschen Flüssigkeit. "Sag mal ..." Fing Kei nach einer Weile an, während Nobunaga offensichtlich immer noch nicht fertig wurde und irgendwo mit Glöckchen gebimmelt wurde. "Du hattest mal angedeutet dass man Sensorik lernen kann, ne?"

_____________________________

Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2781
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 28
Nowaki
Nowaki
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 3:07
   
Nowaki hat hier erfolgreich den Versuch abgewehrt, ihr Glühwein am frühen Morgen anzudrehen.

Zitat :
"Hey, werte Dame! Wollen Sie nicht die Erste sein, die meinen selbstgebrauten Glühwein probiert? Sie bekommen auch Rabatt!", rief einer der Händler Nowaki von seinem Stand aus zu, von dem sich bereits ein starker Geruch nach dem heißen, alkoholischen Getränk ausbreitete. "Nein, danke. Ich trinke keinen Alkohol." Eine der Regeln der Mönche, die Nowaki noch nie viele Probleme bereitet hatten, da sie den Geschmack und Geruch von Alkohol nicht leiden konnte, es sei denn, sie nutzte reinen Alkohol zum Desinfizieren von Wunden. "Oh...", machte der Glühweinhändler enttäuscht, der Nowaki nun etwas genauer musterte und dann rot wurde, weil ihm offenbar auffiel, wen er da vor sich hatte. "T-tut mir leid, Satori o Aita, ich habe Euch nicht sofort erkannt..." Nowaki nickte gütig. "Das kann vorkommen. Aber ist es nicht noch etwas zu früh für Glühwein?" Sowohl bezogen auf die Jahres- als auch auf die Tageszeit. Es war noch früh am Morgen, da sollte man noch keinen Alkohol trinken, und eigentlich wurde Glühwein als heißes Getränk doch auch eher an kalten Wintertagen getrunken. Von denen waren sie ja noch etwas entfernt. "Nun... da habt Ihr vielleicht recht, aber wenn ich der Erste bin, der es anbietet, dann kommen die Leute später eher zu mir! Gut für's Geschäft und so." "Dann wünsche ich Euch viel Erfolg."

Edit: Und hier lauscht Nowaki den Erzählungen eines Fischers über die angeblich neue Teesorte "Bratapfel".

Zitat :
"Gibt es irgendetwas Neues aus Cha?", fragte Nowaki den Mann, da sie wusste, dass er gerne erzählte, wenn er gefragt wurde. "Och, dies und das. Mein Sohn arbeitet ja auf einer Teeplantage, wisst Ihr, wie jeder zweite in Cha, und er ist gerade an der Entwicklung neuer Teesorten beteiligt. Ist total begeistert von einer Sorte, die angeblich nach Bratapfel schmecken soll. Was daran so toll sein soll, verstehe ich nicht. Wenn ich Bratapfel essen will, dann esse ich Bratapfel, aber den Geschmack will ich doch nicht haben, wenn ich Tee trinke?", erzählte der Mann einigermaßen irritiert, doch Nowaki lächelte nur milde. "Nun, Geschmäcker sind verschieden. Wenn es Menschen gibt, die gerne Bratapfeltee trinken wollen, warum nicht? Es muss ja nicht immer Grüntee sein." Auch wenn Nowaki diesen ebenfalls bevorzugte.

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
Weihnachtsspecial 2021 Grafik
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SHIRA - FA: HAYATE
Nach oben Nach unten
Sakana Izumi
Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 07.08.21
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang:
Fraktion:
Merkmale:
Sakana Izumi
Sakana Izumi
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 11:54
   
Dann sehen wir mal wie weihnachtlich Izumi sein kann:

Hier vergleicht sie zwei Ganoven aufgrund ihrer Postur mit zwei sehr weihnachtlichen Persönlichkeiten:
Zitat :
Mit schmalen Augen musterte Izumi das Fläschchen. Was das etwa Gift? Auf jeden Fall war es der eindeutige Beweis dafür, dass sie nicht nur aufgrund ihres guten Aussehens im Fokus von Santa und seinem kleinen Wiehnachtselfen standen. Heh - die Beschreibung passte wirklich gar nicht so schlecht zu deren Statur! Fehlten nur die beschissenen Kostüme - dann würden sie auch noch genau so dämlich aussehen, wie sie offenbar sein mussten. Die angeheiterte Stimmung war mit einem Schlag aus der Sakana verschwunden. Stattdessen flackerte eine richtiggehende Mordlust in ihren Augen auf, während sich ihr Mund zu einer unzufriedenen Fratze verzog - gespickt mit scharfen Zähnen.

Und hier hat sie schon im Oktober Weihnachten und freut sich über die Geschenke, die sie gerne sofort auspacken würde *hust*:
Zitat :
Vermutlich hätte jede andere Person hinterfragt, ob das wirklich noch ein Mensch war - doch Izumi sah auf Anhieb, dass es sich um einen Sakana handeln musste. Und was für einen! So etwas wie ihn hatte sie noch nie gesehen! Gross und kräftig, mit abwechselnd rabenschwarzer und blütenweisser Haut und… war das etwa eine richtige Rückenflosse?! Er sah aus wie eine Mischung aus Mensch und Orca und erst als ihr dieser Begriff in den Sinn kam, erinnerte sie sich daran, im Zusammenhang mit dem Namen Momochi mal etwas von einem ‚Killerwal‘ gehört zu haben. Etwas, dass sie damals einfach als Seemannsgarn abgetan hatte. Und doch stand er nun da und musste unzweifelhaft ihr Partner für die Kämpfe sein. Ja war denn schon Weihnachten und Zeit für die Geschenke?! Auf jeden Fall stand fest: dieses Geschenk würde sie nur zu gerne auspacken.

_____________________________

CHARAKTER | AKTE | BRIEFKASTEN

Weihnachtsspecial 2021 Signaturh2keu

EA Izumi | ZA Shuko
Nach oben Nach unten
Noguchi Yura
Anzahl der Beiträge : 200
Anmeldedatum : 24.11.19
Alter : 63
Noguchi Yura
Kumo-Jounin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 16:04
   
Hier wird Yura gerade Kaffeesahne mit Weihnachtsgeschmack untergejubelt...bäh

https://www.naruto-snk.com/t16682-das-neue-dreamteam#333056

@Noguchi Yura schrieb:

Kaffee trinkend durchstöberte er die Meldungen, dabei kam ihn ein ganz ungewohnter Duft entgegen. Zimt? Vanille? Anis?! “Maiko, sag, was ist das in meinem Kaffee?“, fragte er die neue Praktikantin, welche heute einen dunkelgrünen Pullover trug, auf dem ein riesiger Elch mit einer rot-weißen Bommelmütze zu sehen war. “Ich habe eine neue Kaffeesahne mit Geschmack entdeckt, ich das dachte das bringt alle hier ein bisschen in Stimmung.“, kicherte sie fröhlich und schien wohl ein Lob zu erwarten. “Danke. Aber jetzt mach mir einen neuen Kaffee. Ich will auf Arbeit nicht in Stimmung kommen.“ Also wirklich!

_____________________________


Charakter | Jutsu | Akte | Briefe
Weihnachtsspecial 2021 Mcoxwgb8


Sasagani Benjiro | Yamanaka Ryoei | Harada Izuya | Yokai Koudo | Sakana Masao
THX an Kisho für das Set <3

Nach oben Nach unten
Shimoki Karu
Anzahl der Beiträge : 243
Anmeldedatum : 08.12.20
Alter : 43

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: 1,72 m | Tattoos
Shimoki Karu
Shimoki Karu
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 13 Dez 2021 - 16:46
   
Karu erinnerte sich an eine alte Weihnachtstradition in ihrer Familie an dessen Ende es immer Spekulatius und Butterplätzchen mit Streuseln gegeben hat.
klick
Zitat :
Karu erinnerte sich daran, dass sie jedes Jahr in Vorbereitung auf das Lichterfest der Nara am 24.Dezember einen familieninternen Shogi-Wettbewerb gegeben hatte. Der Gewinner des Tages durfte dann Hanames Spekulatius und Butterplätzchen essen. Letztere waren sogar extra ohne Schokolade und mit extra vielen bunten Streuseln. Nach dem Tod ihrer Mutter hatte ihr Bruder versucht diese Tradition weiterleben zu lassen und forderte Karu regelmäßig heraus. Die guten Plätzchen gab es dann jedoch nicht mehr. Es waren eben auch mit Hanames Rezept nicht mehr Hanames Plätzchen. Aber eins war gleich, ihr Bruder hatte sie fast immer besiegt, weil sie sich stets einen festen Plan vorher zurechtgelegt und sich so in ihrer Spontanität eingeschränkt hatte. So konnte man auch flexibles Pläneschmieden lernen.

Edit: Als Karu und Benjiro beim Kontrollepunkt der Hangiri Bucht ankommen, werden sie Zeuge einer Kontrolle mit weihnachtlichem Gepäck. klick

Zitat :
„Wirklich…? Ihr bringt jetzt schon Lebkuchenherzen und Glühwein auf den Markt von Konoha. Es ist doch erst September!“De Kunn kaufens! Hannelsmann aus Cha hebbn gar schon im August mitm Bratapfeltee und Zimstangen angefangn! Ick muss doch ans Geschäft denken! Dat konn ick mir doch nich entgahn laten!“ sprach ein alter Händler mit starken Akzent zum Kontrolleur. Er stand vor seinem kleinen Wagen, der von einem Ochsen gezogen wurde, während der Shinobi ein Brett mit Formalien in der Hand hielt.  „Oder giv dat nu neue Regularien?“ fragte er ganz erstaunt. „ Finn ick ja nich gaut! Dat hättn se einem mol völl früher vertelln könn.“Nein…“ sagte der Kontrolleur, schien jedoch eine ganz persönliche Abneigung gegen den frühen Verkauf von derlei Köstlichkeiten zu besitzen. „Hallo.“ Sagte Karu bevor der alte Mann weiter zetern konnte. Sie wollte nicht weiter das Schauspiel beobachten müssen, das sich hier vor dem Kontrollhaus bot. „Sasanagi Benjiro und Shimoki Karu. Wir sind Polizisten aus Konoha und wegen einer Mission hier. Gibt es noch einen Kollegen drinnen mit dem wir sprechen können?“ Sie zeigte nur kurz ihre Missionsschriftrolle hoch. Der Kontrolleur schien dankbar für die Ablenkung. „Im Inneren sind meine zwei Kollegen.“ „Wat isn nu mit miner Kuntrollinspektion“

_____________________________

Weihnachtsspecial 2021 Vc0h1votsdv41

Reden | Denken | NPC | Jutsu
Bewerbung | Akte | Briefkasten | Be Prepared
[EA] Shimoki Karu | [ZA] Nobuyori | [DA] Tsuyu | [VA] Koraru | [FA] Tensei Reikoku
FarbenReden - 5F9EA0
Denken - 6495ED
Jutsu - DCDCDC
N - d89562
P - 5ca904
C- FF7F50
Nach oben Nach unten
Kaguya Kaneiro
Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 01.12.17
Alter : 25
Kaguya Kaneiro
Kaguya kaneiro
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 14 Dez 2021 - 2:18
   
Sämtliche bisher beantragten Lose wurden geprüft und eingetragen.

_____________________________

"Vergiss die Anderen. Vergiss die Vergangenheit.
Ich folge meiner Gerechtigkeit. Heute und für immer."

Theme: Sin and Punishment
Weihnachtsspecial 2021 Kanesi10
Hey... kennste schon Shinkiri?
Steckbrief | Akte | Zeichnungen | Theme
ZA Yujotaro | DA Hoko | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Kaori
Anzahl der Beiträge : 6982
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 35

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kyuubi-Jinchuuriki
Kaori
Kaori
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 14 Dez 2021 - 9:39
   
Für Los Nummer 2: Hier überlegt sich Kaori, wie toll es wäre, wenn die Nara ihren zerstörten heiligen Wald von den Senju in einen Tannenwald umbauen zu lassen:
Zitat :
Und vielleicht konnten die Senju bei der Gelegenheit den Wald direkt ein bisschen ummodeln und unzählige Tannen wachsen lassen. Falls die Nara beschließen würden vielleicht einen neuen Festtag einzurichten zur Ehre der Rettung und Wiedergeburt ihres Waldes, könnten sie einmal im Jahr den ganzen Wald ganz festlich schmücken! Warum Tannen? Die ließen sich durch die vielen tiefhängenden Zweige natürlich traditionsgemäß am besten mit Sachen beschmücken. Wenn man den Festtag dann noch in den Winter stecken würde, hätten die Nara den schönsten Winterwunderwald auf dem ganzen Kontinent!

_____________________________

Weihnachtsspecial 2021 Lk6910
Shinobi-Infokarte:
 
Nach oben Nach unten
Uchiha Shuko
Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 10.09.21
Alter : 17
Uchiha Shuko
Uchiha Shuko
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 14 Dez 2021 - 15:58
   
Und für Shuko:

Hier erinnert sie sich an eine vergangene Adventszeit, bei der sie bei einer schönen Winteraktivität wortwörtlich das Eis brach:
Zitat :
Und erst als er daraufhin endlich seinen Griff lockerte und sie wieder selbst schwimmen liess, schafften sie es schliesslich bis ans Ufer, wo sie sich triefend nass und zitternd auf das Holz des Steges kniete. Im Gegensatz zum letzten Mal als sie unvorbereitet baden ging, war das Zittern nun aber nicht nur der Kälte und der Anstrengung geschuldet. Damals, vor nicht ganz drei Jahren, am Tag vor dem dritten Advent, ging sie über einen gefrorenen See spazieren, als plötzlich das Eis brach. Es war unerträglich kalt - und doch fühlte es sich im Nachhinein beinahe weniger schlimm an, als jetzt.

Und hier wandern ihre Gedanken zu einem traditionellen(?) Weihnachtessen:
Zitat :
Selbst wenn die Aufgabe nur darin bestand über Nacht die Schafe zu hüten und die Lämmer zu beschützen - damit diese dann später einmal in der Form von Lammkarree auf den weihnachtlich geschmückten Festtafeln im Dorf landeten und somit trotzdem als Nahrung endeten...

_____________________________

CHARAKTER | AKTE | BRIEFKASTEN

Weihnachtsspecial 2021 D1cd8510

EA Izumi | ZA Shuko
Nach oben Nach unten
Koraru
Anzahl der Beiträge : 61
Anmeldedatum : 09.07.21
Alter : 27
Koraru
Koraru
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 14 Dez 2021 - 18:04
   
Hier versucht Koraru sich an Fakten zum und Festtagen vom Kaguya Clan zu erinnern, doch stattdessen schweifen ihre Gedanken um das Weihnachtsfest der Yuki!

Zitat :
Da gab es doch dieses Fest, was man hier feierte. Am 24.12.! Der Ursprung vom hier gefeierten Weihnachten. Yuki no Odori hieß es hier. Ein Fest an dem es definitiv schneien würde. Koraru freute sich schon so sehr darauf! In ihrem Heimatdorf schneite es so selten! Und wenn es erst geschneit hatte gab es große Eiskunstlaufflächen und ein ganz großes Winterfest! Oh wie sie sich freute.

Edit:

hier konfrontiert Nami die Akademisten mit dem Weihnachtsmann und Väterchen Frost. Daraufhin überlegt Koraru, was sie sich vom Weihnachtsmann wünschen sollte und ob sie überhaupt artig genug dafür war!

Zitat :
Ihre Sensei drohte damit, auf die schwarze Liste des Weihnachtsmannes zu kommen. Erst da konnte Koraru sich kurzzeitig von ihrem Gedanken losreißen. Stimmt ja! Hier feierten sie Weihnachten. Sie kannte das Fest gar nicht richtig aus ihrem alten Dorf. Zumindest nicht mit all den verschiedenen Traditionen die hier gefeiert wurden. Auch den Begriff Weihnachten hatte sie erst hier kennengelernt. Sie würde daher ihr erstes Weihnachten mit ihrem Papa verbringen! Das war ja so aufregend. Und dabei hatte sie noch nicht mal eine Idee was sie sich von diesem Weihnachtsmann wünschte. Ein neues Haikuscheltier? Eine Schatzkarte mit der sie endlich die drei mystischen Insignien des Sakana Clans in Fukuda suchen konnte? Nein, dafür war sie noch zu schwach. Dann doch lieber ein neues Haikuscheltier. Oder ein echter Hai? Oder das sie doch Weihnachten zu Hause im Ozean schwimmen konnte? Aber dann wäre sie wohl kaum mit ihrem Papa und ihrem Bruder zusammen oder? Aber dafür mit Mama und dem neuen Geschwisterkind? Sie freute sich ja schon so auf den Familienzuwachs. Mhm-mhm. War schon schwierig. Aber was wenn sie auch nur Kohlen bekam? Aber sie war doch artig gewesen, oder? Hatte ganz brav ihren Bruder zu ihrem Vater gebracht! Nein, das konnte sicher nicht sein! Sie wollte nicht die Rute zu spüren bekommen. Sie versuchte es sich nicht anmerken zu lassen, wie sehr die Geschichte sie noch mitnahm! Aber es war doch auch ihr erstes Weihnachten! Und dann blies ihre Sensei plötzlich auch Eiskristalle in das Gesicht des provokanten Mitschülers und redete davon, dass Väterchen Frost sie holen kam. Ohje, wer war denn das nun schon wieder?! Sicher niemand gutes?!

_____________________________

Reden | Denken
FarbenReden - 5CBF8D
Denken - 66ccff
Bewerbung | Akte | Briefkasten | Voice
[EA] Shimoki Karu | [ZA] Nobuyori | [DA] Tsuyu | [VA] Koraru | [FA] Tensei Reikoku

Weihnachtsspecial 2021 Pbmm1xv4
Nach oben Nach unten
Nobuyori
Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 13.02.19
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: hissatsu no bariā | Schutzbrille | Schreibtafel
Nobuyori
Nobuyori
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 14 Dez 2021 - 19:30
   
Hier geht es bei Nobuyori um Weihnachtskarten und Weihnachtsgeschenke(-finanzierung)

Zitat :
Es war schon Mitte Oktober. Wie wieder die Zeit vergangen war. Bald würde er wieder damit anfangen müssen, all die Postkarten vorzubereiten, die er pünktlich Anfang Dezember an Freunde und Familie verschicken musste, damit sie auch alle zum Winterweihnachtsfest eintreffen würde. Natürlich gestaltete Nobuyori sie alle von Hand. Das hatte zwar auch etwas mit seinen knappen finanziellen Mitteln zu tun, aber in erster Linie gehörte es für ihn einfach dazu. Er wollte keinen Gruß versenden, der auf nicht mehr als einer billig gekauften Karte stand. Er wollte von Herzen Grüße verschicken. Sie sollten sehen, dass er sich Mühe damit gegeben hatte. Sie sollten sehen, dass er wirklich an sie gedacht hatte, während er sie kreiert und sie mit Worten gefüllt hatte. Jede einzelne Karte sollte natürlich auf den passenden Empfänger abgestimmt sein. Ebenso auch das Geschenk bei jenen, denen er eins schickte. Allen konnte er keines finanzieren. Aber vielleicht würde ihm die heutige Mission dies dennoch ermöglichen. Es war äußerst selten, dass man ihn zu einer Mission zuteilte. Dann auch noch zu einer C-Rang Mission! Nobuyori erinnerte sich gar nicht genau, ob er wirklich jemals schon an einer solchen teilgenommen hatte. Wenn, musste es mit einem größeren Team vor längerer Zeit gewesen sein. Eine C-Rang Mission war immerhin schon um einiges gefährlicher und näher an den Aufgaben eines Shinobi dran als „nur“ die Unterstützung der Dorfgemeinschaft auf dem D-Rang Niveau! Wenn gleich auch diese Missionen sehr wichtig waren und Nobuyori sich daher auch nie beschwert hatte.

_____________________________



Reden | Denken
FarbenReden - 4b9087
Denken - 9999ff

Bewerbung | Akte | Briefkasten
just a wish | Theme
[EA] Shimoki Karu | [ZA] Nobuyori | [DA] Tsuyu | [VA] Koraru | [FA] Tensei Reikoku

Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 989
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 31
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mi 15 Dez 2021 - 1:42
   
Hier entwirft Koan Pläne für eine etwas vorgezogenes heiße-Schokolade-Trinken mit Marshmellows.
Zitat :
Recht bald war das kleine Lager dann wieder zusammengepackt, Reiseproviant verschnabuliert, und (zumindest was Koan anging) Kaffee getrunken. Er würde Katsumi bei späterer Gelegenheit mal einen mit angemessen schokoladiger Note anbieten, das hier war (als Koans üblicher Missionskaffee) tatsächlich eine ziemlich robuste Sorte und vielleicht nichts für Einsteiger. Hmm ... oder er bot beim nächsten Mal doch auch am Morgen was von der guten Trinkschokolade an? Aber eigentlich war das ein Getränk für die kalten Abendstunden in Herbst oder Winter, wenn man das Wasser frisch aufkochte, während man am Lagerfeuer kuschelig beisammen saß, sich die frierenden Finger am heißen Becher wärmen konnte, den kleinen Dunstwölkchen des eigenen Atems nachschaute, und je nach Geschmack Marshmellows hinzufügte, wie süße, zartschmelzende Schneeflocken. Dazu noch ein paar Kekse ... hmm. Vielleicht könnten sie für den Rückweg ein bisschen winterliche Lagerfeuerromantik heraufbeschwören, auch wenn es an sich noch zu früh war - das klang nach einem würdigen Abschluss einer ersten erfolgreichen Mission! Nachdem dieser Gedanke abgeschlossen war, machte Koan das kleine Loch in Raum und Zeit wieder zu, da nun alles wegverpackt war, und dann waren sie startklar!


Und hier sinniert er über Bratäpfel und weihnachtliche Gebäckpläne.
Zitat :
Offenbar war die Bekanntschaft zwischen der obersten Eremitin und Takamizu-san schon eine länger bestehende, denn er berichtete sogleich über die Ereignisse in Cha - es schien sein Heimatland zu sein, wenn Koan den Akzent richtig platzierte, und jedenfalls hatte er Familie dort. Heh. Und eigene Meinungen zu den neuesten Trends auf dem Getränkemarkt. Mmh, Bratapfel ... Koans Gedanken schweiften einen Moment zurück in die heimische Küche, wo er bei angenehm gedämpften Lichtverhältnissen nicht wenig von seiner freien Zeit im Dorf verbrachte. Es war noch nicht wieder so weit, aber der Gedanke an Bratapfel erinnerte ihn an den ein oder anderen Plan, den er für die kommende Winterzeit hegte. "Ich kann euren Gedanken verstehen." Meinte er schließlich. "Ich bin selbst eher Kaffeetrinker, aber Apfel ist ein Geschmack, der in einer festen Mahlzeit besser funktioniert, und beim Bratapfel kommt natürlich noch die Zubereitung hinzu. Klassisch mit einer Kerze, sodass das ganze Zimmer danach riecht, während draußen der frische Schnee knirscht ... mh." Er lächelte versonnen. Wenn man seine Augen ohnehin nicht allzu gut gebrauchen konnte, entwickelte man eine ganz gute Fähigkeit, sich mit den anderen fünf Sinnen in Fantasien zu versetzen, jedenfalls ging es Koan so. "Ich werde dieses Jahr vermutlich wieder Apfel-Zimt-Plätzchen backen, wenn der Winter richtig angekommen ist."

_____________________________

"Fear not this night, you will not go astray!"
Steckbrief | Akte | Theme | Briefkasten | Stimme
EA Kei | ZA Kohaku | DA Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Shotaro
Anzahl der Beiträge : 189
Anmeldedatum : 25.01.21
Alter : 26
Shotaro
Reisender
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mi 15 Dez 2021 - 18:38
   
Hier erzählt Shotaro über Adventskränze als verloren gegangene Tradition aus seiner Kindheit vor einem Kerzen/Dekoladen und entdeckt eine Kerze mit weihnachtlichem Duft:

Zitat :
Da fiel Shotaro aber noch ein anderer etwas universellerer Stand ein, der oft in der Nähe der Straße war, die Shi gerade ansteuern wollte. "Lass sie ein paar Minuten schauen, es gibt hier so einiges. Aber ich will dir auch was zeigen", führte Shotaro an, nickte Shi hinterher und deutete Hina damit an ihm zu folgen. Er ging entspannt und lässig die Straße hinunter, womit sie seine Oma und Mutter nun gänzlich hinter sich ließen. Vor einem Boutique ähnlichen Schaufenster blieben sie stehen, er deutete auf die Absätze, die Stufen bildeten, auf denen diverse Deko, aber vor allem Kerzen standen. Es waren einzelne Kunstwerke mit Malereien drauf, einfarbige Stabkerzen oder dicke Zylinderkerzen. Besonders auffällig waren allerdings ringförmige Tannenkränze, von denen drei mittlerer Größe die unterste Ebene des Schaufensters säumten. Sie besaßen jeweils vier Steckplätze aus Metallschalen und etwas Deko wie Plastikfrüchte, getrocknete Mandarinenscheiben, Wallnüsse und Tannenzapfen. Die Preise waren happig, weil es das hier eigentlich nicht wirklich zu kaufen war und man hoffte, die Leute irgendwie trotzdem um den Finger zu wickeln mit „Exklusivität“. "Diese Gestecke kennt meine Familie teilweise noch früher, wo sie noch nicht hier gelebt haben. Man hat sie entwickelt nach dem Konzept Kindern das Gefühl zu geben, dass die Zeit schneller vergeht, wenn sie sich auf besondere Tage oder Feste im Winter freuen. Meistens in einem Wochenendturnus vor der Feierlichkeit. An jedem Sonntag zündet ein Kind eine Kerze an, bis der Kranz komplett brennt. Im Optimalfall sind die Kerzen abgebrannt, wenn die Feier ansteht. Ich fand das als Kind manchmal ganz schön, aber wir haben irgendwann damit aufgehört, weil man in Cha no Kuni keine Tannenzweige bekommt." Shotaro schwelgte ein wenig in Erinnerung und schaute, was es noch für Kerzen gab. "Wow, die haben sogar Duftkerzen mit Zedernholzgeruch!"

_____________________________

Nach oben Nach unten
Uchiha Kiyoshi
Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 17.10.21
Alter : 26
Uchiha Kiyoshi
Uchiha Kiyoshi
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Do 16 Dez 2021 - 18:50
   


klick - Hier geht Kiyoshi in Weihnachtsstimmung über in passender Kleidung mitsamt Kaffe, zimt Sahe, Kekse und Bommelmütze.


@Uchiha Kiyoshi schrieb:
Ein Zettel lies den jungen Uchiha heute so früh aufstehen. Er sollte sich mit seinem neuen Sensei und Vorgesetzen bei der Polizei pünktlich um 7Uhr treffen. Die Innere Uhr von Kiyoshi sei dank das er die Zeit auch einhielt und demnach auch gemütlichen Schritte durch die noch recht leeren straßen von Kumogakure. Die Straßen waren geschmückt mit Kränze, Zuckerstangen, beschmückten Tannen und auch lag auch schon Schnee auf den Straßen von Kumogakure.

@Uchiha Kiyoshi schrieb:
Er war eingepackt in Thermounterwäsche und einer dicken Hose, Stiefel einem Mantel und ein Schal rundeten das ganze ab doch als Topping hatte er eine Weihnachtsmütze auf. Die vom besagten Santa Klaus in einem schönen rot mit Bommel. Unter der Jacke sollte noch erwähnt werden das er einen ugly Sweater trug. Der weißhaarige war ein Freund der Weihnachtstage immerhin gab es oft gebackene Kekse. Er kam also bei der Polizeistation an und lief hinein, am Eingang zeigte er seinen Praktikantenausweis und lief in die Richtung wo Yura sein Büro haben sollte. Er traf die neue Praktikantin Maiko, was witzig war denn Kiyoshi war jetzt kein alter Hase sie unterschieden sich in Wochen wo er länger da war. ,,Yohohohoho Maiko-chan ~" gab er seine ulkige Begrüßung am Morgen von sich was ihm ein lachen von Maiko und Argwohn bei den anderen Kollegen einbrachte die keine so gute Laune hatten am frühen Morgen. ,,Dir auch einen Guten Morgen Kiyoshi-san. Möchtes du etwas vom Kaffe haben? Ich habe eine neue Kaffeesahne gefunden eine Weihnachtsedition um die Stimmung anzufeuern." waren ihre Worte an den Uchiha wo dieser alsbald die Augenweitete und mit einem grinsen den süßen Kaffee einforderte. Er Selber hatte noch selbstgebackene Vanillekipgl und Spritzgebäck mitgebracht. Er teilte es mit Maiko und setzte sich mit seinem Kaffee in der Hand und einem Keks der zur hälfte aus dem Mund schaute auf zu seinen Sensei und Vorgesetzten. Jetzt war Kiyoshi nicht ganz unvorbereitete an die Sache ran gegangen, er hatte sich etwas schlau über den Jonin gemacht und das was er bis jetzt gehört hatte war nicht das gelbe vom Ei, doch man musste sich selbst eine Meinung bilden. Er lief also mit einem Summen durch die Gänge, er summte dabei Last Chrismas und nahm den direkten Weg zu Yura, er kam exakt zehn Minuten vor sieben Uhr bei ihm am Büro an, klopfte und wartete auf das ,,Herein" ehe er die Türe Summend aufstieß, den Keks bereits verschlungen und den Geruch vom Kaffe, Zimt und Zucker ins Büro trug. ,,Yohohohoho Praktikant Uchiha Kiyoshi meldet sich zum Dienst!" gab er mit seinem fröhlichen von Weihnachtlicher Stimmung durchzogenen Morgengruß von sich und Salutierte vor der Person in dem Büro wobei seine Bommel der Weihnachtsmütze zuckte und einmal hin und her geworfen wurde.



_____________________________

Nach oben Nach unten
Daiki
Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 10.10.20
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang:
Fraktion:
Merkmale:
Daiki
Daiki
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Fr 17 Dez 2021 - 0:58
   
Hier musste Daiki an Zimtplätzchen denken, als er ein wenig zu viel ätzendes Schleimgas eingeatmet hat.

Zitat :
Und dennoch, ein wenig neugierig näherte Daiki sich einer der Pfützen und atmete, mehr unfreiwillig als gewollt, etwas von dem Dampf ein. Sofort spürte er, wie ihm schwummrig wurde und ein Anflug von Kopfschmerzen sich bemerkbar machte. Was ihn jedoch am meisten verwunderte war dabei der Geruch, der ihm in die Nase stieg. Für ihn roch es nach… Zimt? Oder noch genauer nach den Zimtplätzchen, die im Yuki-Clan gerade in der Zeit vor dem großen Fest ihres Clans im Dezember so beliebt waren. Ja, dieser Geruch war wirklich unverkennbar für ihn, schließlich roch das gesamte Clanviertel für etwa einen Monat danach. Sofort fühlte Daiki sich in eine festliche Stimmung versetzt. Aber… Konnte diese ätzende Pfütze wirklich den Geruch einer so wohlriechenden Köstlichkeit haben. Nein, das musste eine Halluzination sein. Der Dampf musste ihm wirklich ordentlich zugesetzt haben, weshalb er sofort auf Entfernung zur Pfütze trat, einige Male tief einatmete und seinen Kopf leicht schüttelte, um ihn wieder klar zu bekommen.

Und hier musste Daiki beim Anblick eines Tannenwalds an das Yuki no Odori denken.

Zitat :
Bevor der Blauhaarige auf die nächsten Worte von Hoko antworten konnte, fielen ihm plötzlich einige Bäume am Wegesrand auf. Mächtige Tannenbäume standen dort und auch wenn sie weder schneebedeckt noch geschmückt waren, musste er sofort an die Festlichkeiten denken, die in etwas mehr als einem Monat anstanden. Ob wohl Bäume aus diesem Wald dann auch einige der Heime in Kumogakure schmücken würden? Vielleicht würde einer der großen sogar als Prunkstück des Yuki no Odori, dem großen Fest der Yuki, herhalten. Daiki freute sich schon jetzt sehr auf dieses Fest. Er mochte grundsätzlich alle Feste, besonders die seines Clans, doch dieses war sein absolutes Lieblingsfest. Trotz der unterirdischen Temperaturen, die dort in der Regel herrschten. Der riesige, geschmückte Baum, die Eislauffläche und erst das Buffet… Ja, es war wirklich ein wunderbares Fest, das stets viele Besucher anlockte.
Der Blauhaarige war nur für einen kurzen Moment in seinen Gedanken verloren, doch dieser reichte schon, um seine Laune direkt noch weiter zu verbessern und sein Lächeln zu vergrößern.

_____________________________

Steckbrief ~ Akte ~ Briefkasten
Weihnachtsspecial 2021 Daiki5tkvp
ZA: Ryutaro | DA: Kanae | VA: Aoi | FA: Shion
Nach oben Nach unten
Ran
Anzahl der Beiträge : 1475
Anmeldedatum : 30.11.17
Alter : 29
Ran
Kumo-Chuunin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 18 Dez 2021 - 17:47
   
Hier denkt Ran übers Plätzchen backen und über Familienstreit unter Glühweineinfluss nach:

@Ran schrieb:
Die Wanderschaft hatte endlich auch ihren schlafenden Magen geweckt und Ran fischte das letzte Croissant aus der Papiertüte. „Schmeckt dir das Croissant? Ich hatte ja überlegt, schon mit dem Plätzchen backen anzufangen, aber da war sogar für mich Anfang Oktober zu früh…“ Und vermutlich lagen ihre sternförmigen Keksformen ohnehin noch bei ihrer Mutter und sammelten Staub an. Letztes Jahr hatten sie gemeinsam zur winterlich festlichen Zeit einige Plätzchen und Nussecken miteinander kreiert, was wie so oft darin geendet war, dass sie beide einander wegen irgendeiner Kleinigkeit in die Haare geraten waren. All der in der Küche stehend vernichtete Glühwein war dem familiären Temperament da mit Sicherheit nicht zuträglich gewesen. Vielleicht konnte sie ja ihre Freundin dieses Jahr für das Backen begeistern?

Hier drückt sich Ran die Nase an einem Schaufenster platt, wo Weihnachtsdeko ausgestellt wird:

@Ran schrieb:
Blaue Augen schweiften über die Schaufenster der nahen Geschäfte, fielen auf die winterliche Dekoration und wurden dann von einem verführerischen Glänzen eingefangen. Neugierig trat sie näher und besah sich die Auslage im Schaufenster der Glasbläserei. Es waren Kugeln, mit silbernen und goldenen Akzenten versehen, die dort an einigen Tannenzweigen in der Auslage arrangiert worden waren. Hübsch. Ob sie sich nach Abschluss der Mission welche kaufen sollte? Ein ganzer Baum würde mitnichten in ihre kleine Wohnung passen, doch einige festliche geschmückte Zweige…auf jeden Fall ein Gedanke, auf welchen sie zu einem passenderen Zeitpunkt zurückkommen würde.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kohaku
Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 14.09.18
Alter : 29
Kohaku
Nuke
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 19 Dez 2021 - 2:40
   
Hier denkt Kohaku über die Krippenspiel-Variante seines Clans nach, während er an einer traditionelleren Darbietung teilnimmt.
Zitat :
Puuh. Kohaku war erstmal in der Sicherheit des schmalen, dunklen Gangs an der rechten Bühnenseite. Die meisten Akteure traten von links auf, sodass er hier gerade einigermaßen Ruhe hatte und Luft schnappen konnte. Die Sache war doch ein bisschen, uhm ... anspruchsvoller, als er erwartet hätte. Im Ryojin-Clan, wo er aufgewachsen war, war dieses traditionelle kleine Stück natürlich nicht unvertraut, auch wenn es verglichen zu dem Text, mit dem er großgeworden war, ein paar nicht ganz unwesentliche Neuerungen am Handlungsablauf gegeben hatte. Die Ryojin feierten nicht die Geburt eines Buddha, sondern die Wiedergeburt ihrer Schlangengöttin, und das war auch nicht in irgendeiner Krippe auf einer Weide passiert, sondern in einer netten, feuchtwarmen Urwaldgegend, wo die Reinkarnation der großen Göttin persönlich (und mit einer sehr eloquenten Ansprache) die Gaben ihrer huldvollen Diener, der weisesten Ryojin, entgegennahm: Mörser und Stößel, die Insignien der Pharmazie, den gewundenen Schlangenstab als Zeichen ihrer Würde als Meisterin der Schlangen, und natürlich die prunkvolle Krone der Gottheit ... nicht dieser komische Tand (wozu brauchte ein Neugeborenes überhaupt Myrrhe? Das war eins dieser nutzlosen Kräuter, die sein Cousin gern verkaufte!), und Tiere außer Schlangen spielten in der Ryojinversion auch nicht mit.

Hier gibt Kohaku seinen Versuch, ein Fuin zuende zu entwickeln, erstmal auf, und driftet stattdessen zu Festtagsplänen ab, ehe er ein kleines Weihnachtslied anstimmt.
Zitat :
Kohaku nahm sich einen seiner kleinen Siegelzettel, löste das Siegel, und enfaltete mit einem kleinen "Poof!" einen Klappstuhl aus dem Fuin, den er auffaltete und sich darauf niederließ, während der Kampf in seine zweite Phase gehen sollte. Er guckte zu und war durchaus bei der Sache, was die Entwicklung des Gefechts anging, aber man konnte nicht behaupten, dass seine Aufmerksamkeit gebannt wäre. Er dachte nebenbei an die bevorstehenden Wintertage. Er hatte eigentlich vor, mit Aki etwas zu backen - ob er Kira einladen sollte? Aki würde das sonst bestimmt selbst tun, aber konnte der Puppenspieler überhaupt backen, wo Gebäck für ihn doch jede Bedeutung verloren haben müsste? Nun, sie könnten natürlich zu dritt ein paar saisonal angemessene Lieder singen und sich Geschenke machen, das war auch gut. Schon bald begann er leise eine kleine Weise zu summen, die er im Notdienst über die Festtage in Konoha immer gern gesungen hatte, wenn es mal ein paar ruhige Momente gab.

"In der Neurochirurgie
gibt es manche Havarie
Zwischen Hirn und Blut
schöpf ich neuen Mut
In der Neurochirurgie,
in der Neurochirurgie ~

Läuft dem Mann den wir da Bohren
etwa Liquor aus den Ohren
Setzt an den Trepan-
Vertan!

Na dann hat er nichts zu lachen
Zeit den Schädel aufzumachen
Schraubt den Kopf gut an
Und ran! ..."

_____________________________

"I do not believe in violence, unless it is absolute."

Steckbrief | Akte |
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Uzumaki Haruko
Anzahl der Beiträge : 701
Anmeldedatum : 11.04.20
Alter : 30
Uzumaki Haruko
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | So 19 Dez 2021 - 17:02
   
Hier erschaffen kleine Jishaku eine kleine Winterwunderlandschaft aus Sand.

Zitat :
Derweilen trainierte etwas abseits eine weitere Gruppe. Ein Mann und zwei Jungen standen in der Sandfläche, die den Teich umgab. Sie alle trugen die traditionelle Kleidung der Jishaku und die Jüngeren befassten sich aufgeregt, gar lachend mit dem Training ihres Kekkai Genkais. Und die Kids waren offensichtlich schon in Winterstimmung. Sie hatten den Sand zu mit Kugeln und Kerzen geschmückten Bäumen, einem Riesenlebkuchenmännchen und einem Schneemann geformt. Der Baum ähnelte dem großen Baum, der am 24.12 im benachtbarten Clanviertel der Uzumaki gepflanzt und anschließend geschmückt wurde. Dann liesen die Kids eine leichte Sandschicht zu Boden rieseln, um einen Schneeefekt zu schaffen. In einem Dorf wie Konoha, in dem man nur selten den Schnee sah, wussten sich eben schon die Kleinsten zu helfen.


Hier erinnert der Einkaufskorb einer Kundin Haruko an die bevorstehende Zeit um den 24.12.

Zitat :
Haruko wollte die beiden Streithähne im Blick haben, um einschreiten zu können, bevor die Lage eskalierte. Weshalb er die beiden Personen auch genauer betrachtete, um mögliche Gefahrenquellen ausfindig zu machen. In den Händen trug die Frau einen Einkaufskorb, der bereits reichlich mit Lebkuchen, kleinen Deko-Schneemännern, Dekosternen, getrockneten Orangenscheiben und Duftkerzen gefüllt war. Bei dem Anblick musste Haruko unweigerlich an die bevorstehende Zeit denken, die für ihn mit zu der anstrengendsten Zeit im Jahr gehörte. Jene Zeit, in der die Verwandtschaft beschloss seine Zeit zu beschlagnahmen. Nicht nur, dass sie darauf bestanden, dass er seine Zeit nach ihnen richtete und dem Fest der Uzumaki beiwohnte, es sollten auch jegliche Meinungsverschiedenheiten vergessen sein. Dann waren sie auch noch enttäuscht, wenn er sich nicht über ihre unbrauchbaren Geschenke freute. Warum sollte er sich über ein Buch freuen, das er niemals lesen würde? Und wenn man jemanden etwas nicht schenkte, dann wurde es gleich als mangelnde Wertschätzung und fehlende Aufmerksamkeit aufgefasst. Ungeachtet dessen, wie man sich das restliche Jahr verhielt. Diese Zeit war genauso schrecklich wie Geburtstage. Es war nicht so, dass sie ihm gleichgültig waren. Allerdings störte ihn diese selbstverständliche Art, mit der sie seine Zeit vereinnahmen wollten. Würde man ihn mit spontanen Besuchen verschohnen, wenn er ihnen in dieser Zeit seine Zeit schenkte, hätte das alles schon seinen Reiz. Leider war dem nicht so.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Usubi Makoto
Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 02.03.21
Alter : 28
Usubi Makoto
Samurai Taiho
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 20 Dez 2021 - 21:45
   
Link - Makoto denkt darüber nach, wie er und seine Geschwister die Weihnachtszeit zusammen verbracht haben.
Zitat :
Er konnte sich an die Zeit erinnern, als er noch kleiner war – kleiner im Sinne von jünger, wohlgemerkt, denn er war bereits als Teenager über 1,80 gewesen – und die ganze Familie sich zu besonderen Festtagen zusammenfand, um gemeinsam zu essen und eine besinnliche Zeit zu verbringen. Besonders wenn draußen der Schnee lag und die Laternen an den Bäumen aufgehangen wurden, um das neue Jahr einzuleiten, würden seine Brüder und Schwestern sich gemeinsam in Decken hüllen, Tee trinken und dem Knirschen der weißen Pracht im Innenhof ihrer Familienresidenz lauschen.

Link - Der Tee, der Itsusai braut, riecht nach Weihnachten.
Zitat :
Aus dem Nebenzimmer konnte man den Geruch von frisch gebrühtem Tee vernehmen, eine Note von Orange, Zimt und Lebkuchen, die Makoto nostalgisch machte.

_____________________________

Nach oben Nach unten
 

Weihnachtsspecial 2021

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-