Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Bakuhatsu Ran
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 23:56 von Ran

» Verkaufe Gewinne
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 22:56 von Ishida Yuuka

» Eine Schatzjagd die ist lustig!
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 19:36 von Kanae

» [C-Rang Reisender] Kyuketsuki Yoshinori
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 16:40 von Yoshinori

» Rosenspiel
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 14:17 von Kisuna

» Abwesenheiten
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 12:47 von Kisuna

» [Akte] Nara Kiriya
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 12:28 von Kiriya

» Kurze Fragen
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyGestern um 9:41 von Koan

» [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:54 von Nowaki

» [Akte] Shingetsu Miyuki
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:11 von Kaguya Kaneiro

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 Weihnachtsspecial 2021

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Jishaku Kira
Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Jishaku Kira
Jishaku Kira
Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 6 Dez 2021 - 0:02
   
das Eingangsposting lautete :

Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Rock-lee-1

Ho ho ho,


es ist wieder so weit, Weihnachten steht vor der Tür und damit ist es auch wieder Zeit für ein paar kleine und große Geschenke, die ihr von uns, aber auch von anderen Spielern bekommt. Wir haben uns dieses Jahr eine kleine „Challenge“ ausgedacht. Es geht darum, dass ihr möglichst weihnachtliche Begriffe, Worte oder Situationen in eure Posts einbauen sollt. Da wir ohnehin bald im Dezember sind reicht es dabei natürlich nicht, wenn ihr Schnee oder eine Tanne erwähnt, sondern es sollte schon ein Begriff oder eine Situation sein, der in direktem Zusammenhang mit Weihnachten steht (z.B. Zimtplätzchen, einen geschmückten Baum, eine Art Thankgsgiving etc.). Postet unter diesem Thread einen Link auf den entsprechenden RP-Post und zitiert den betreffenden Absatz direkt in eurem Posting, damit wir die Lose schnellstmöglich verteilen können.

Diese Lose könnt ihr pro Post pro Charakter erhalten, allerdings je Charakter maximal zwei. Das beantragt ihr in diesem Thread hier und wartet auf eine Annahme durch einen Staffi. Sobald ihre eure Lose erhalten habt, könnt ihr pro Los in diesem Thread einen Würfel werfen und erhaltet dafür, je nachdem was ihr gewürfelt habt, einen Gewinn. Die Aktion läuft bis zum 31.12.2021.

Gewinne:
 

Für alle Jutsugewinne gilt dabei, dass kein Training notwendig ist, um sie einzulösen, ihr könnt euch die Techniken einfach eintragen lassen. Attributspunkte benötigen jedoch weiterhin einen Monat, in dem sie eingelöst werden für die Steigerung.

Gewinne aus dieser Lotterie, die ihr nicht einlösen wollt, könnt ihr an andere User verkaufen, wenn es sich dabei um Ningu handelt. Alle anderen Gewinne sind nicht übertragbar. Gewinnt ihr ein Element, eine Ausbildung, eine Kuchiyose, oder einen Mechanismuspunkt, den ihr auf dem betreffenden Charakter nicht einlösen wollt oder könnt, könnt ihr ihn für den halben Wert zurück ans Forum geben.

Außerdem möchten wir hier darauf hinweisen, dass wir eine kleine Adventstradition der letzten Jahre gerne erhalten würden. Es dürfen wieder 50 EXP´verschenkt werden! Dazu gibt es folgende Regeln:

» Die Exp des eigenen Accounts werden nicht angerührt, sie werden nur dem anderen gutgeschrieben.
» Jeder User darf einmalig Exp verschenken, egal wie viele Accounts er hat.
» An wie viele User die 50 Exp aufgeteilt werden, ist egal - man kann entweder die gesamten 50 Exp an eine einzige Person verschenken oder sie aufteilen. Der Minimumbetrag, der an eine Person verschenkt werden muss, sind jedoch 5 Exp.
» Das Verschenken ist unabhängig davon, wie viel der Beschenkte womöglich schon im normalen Exp-Verschenken geschenkt bekommen hat. Dafür gibt es eine Höchstzahl von 100 Exp, die ein einzelner Account bei diesem Special von allen Schenkern zusammen bekommen darf.
» Es darf nur an bereits angenommene Charaktere etwas verschenkt werden.
» Postet eure Geschenke bitte im "Exp Verschenken"-Thread, schreibt aber dazu, dass es sich um dieses Adventsspecial handelt, damit Debbi nicht ausversehen an eure eigenen Exp geht.
» Die Frist für diese Geschenke ist der 31.12. 23:59 Uhr!

In diesem Sinne schon einmal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch,
Euer SnK-Team

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online

AutorNachricht
Sakusa Ryuusei
Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 11.09.19
Alter : 28
Sakusa Ryuusei
Kumo-Genin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mo 20 Dez 2021 - 21:51
   
Link - Ryuusei beschreibt die Legende von Krampus.
Zitat :
Einmal hatte ihm sein Bruder von einer Gestalt namens Krampus erzählt, ein zotteliges Ungeheuer, das neben einem alten, in rot gekleideten Sack her reiste und Kinder fraß, die nicht brav waren, doch wenn dem so war hatte Ryuusei ja zumindest nichts zu befürchten, denn er war immer brav … und kein Kind mehr, wohlgemerkt.

Link - Ryuusei denkt darüber nach, dass mit Eltern wie den seinen Besinnlichkeit und Festtagsstimmung nichts weiter als Fieberträume waren.
Zitat :
Ihre beiden Väter waren grauenhafte Personen, konnte er sich gut vorstellen, und mit Familien, die gemeinsam etwas unternehmen, in Besinnlichkeit zusammen saßen, die Festtage mit fettem Truthahn in den Bäuchen verbrachten oder beim Singen von Liedern in Einklang Plätzchen backten konnten sich beide wohl nicht identifizieren.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Jishaku Kira
Anzahl der Beiträge : 2354
Anmeldedatum : 07.04.20
Alter : 26
Jishaku Kira
Jishaku Kira
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 13:30
   
https://www.naruto-snk.com/t16089-b-schatten-uber-kuchiru#333373
Zitat :
Dieser optimale Verlauf der Mission stellte sich allerdings nicht ein. Wäre auch zu schön gewesen, quasi ein Weihnachtsgeschenk schon im Oktober. Aber das war ihm nicht vergönnt.

https://www.naruto-snk.com/t16010-b-lasst-die-sonne-untergehen#333427
Zitat :
“Und bei euch fange ich an.“, flüsterte er dem Mann noch ins Ohr, in dessen Gehirn scheinbar so langsam ankam was passiert war, bevor er auch schon leblos zusammensackte. Kira fühlte sich wie ein kleines Kind an Weihnachten, dass gerade genau das ersehnte Geschenk erhalten hatte.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Hyuuga Yoichi
Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 31.03.21
Alter : 26
Hyuuga Yoichi
Hyuuga Yoichi
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 13:32
   
https://www.naruto-snk.com/t15545-ein-tisch-fur-zwei#333369
Zitat :
Er atmete noch ein paar Mal durch, bevor er fortfahren konnte. Wieso bekam er so schlecht Luft? Yoichi fühlte sich wie eine gemästete Weihnachtsgans, die durch das ganze Futter das Laufen verlernt hatte.

https://www.naruto-snk.com/t15545-ein-tisch-fur-zwei#333432
Zitat :
Und dann verlor Yoichi das Bewusstsein und glitt hinab in seichte Träume von einem großen Festmahl mit allen Leckereien, die man sich so vorstellen konnte. Eine fette Gans, dazu Gemüse und Kartoffeln und eine herrlich dicke Sauce. Blieb nur zu hoffen, dass das Aufwachen im Krankenhaus nicht allzu enttäuschend verlief.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Shinso Kiyoshi
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 23.07.21
Alter : 26
Shinso Kiyoshi
Shinso Kiyoshi
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 13:34
   
https://www.naruto-snk.com/t16641-c-wiedergewinnung-der-oase#333066
Zitat :
Während er sprach, stieg ihm plötzlich ein Geruch von Bratapfel und Vanille in die Nase und als er sich umwandte blickte er in das Gesicht eines weißhaarigen Mannes mit vollem Rauschebart und einem ansehnlichen Wohlstandsbäuchlein. Er hatte sich für ein rotes Wüstengewand entschieden, dessen Rändern einen weißen Rand aufwiesen und außerdem hatte er zwei Tassen in der Hand, die eben jenen Geruch verströmten: “Hier, trinkt noch etwas, es geht gleich los und wenn ihr eure Körper jetzt schon mal aufwärmt, dann wird die Wüste leichter erträglich.“ Er lächelte den beiden zu, entfernte sich jedoch auch wieder, nachdem Kiyoshi ihm die beiden Tassen abgenommen und eine davon an Nobu weitergegeben hatte:

https://www.naruto-snk.com/t16701-bruder-im-geiste#333429
Zitat :
Der Hozuki atmete noch einmal tief durch und öffnete dann die Tür zu dem Laden und stellte als erstes fest, dass auch hier die Deko bereits ausgepackt worden war. Kiyoshi hielt nicht sonderlich viel von solcherlei Festlichkeiten, aber offensichtlich nahmen die Bewohner Tsuchis das Fest der Wintersonnenwende recht ernst, auch wenn dieser Wirt sich ganz offensichtlich besondere Mühe gegeben hatte. Überall waren Tannenzweige und ähnliches zu sehen und Kiyoshi vermied es geflissentlich unter irgendwelchen Mistelzweigen entlangzulaufen.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Koan
Anzahl der Beiträge : 989
Anmeldedatum : 21.12.19
Alter : 31
Koan
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 14:23
   
Folgende Lose wurden eingetragen:
1 x Uzumaki Kaori
2 x Uchiha Shuko
2 x Koraru
1 x Nobuyori
2 x Koan
1 x Shotaro
1 x Uchiha Kiyoshi
2 x Daiki
2 x Ran
2 x Kohaku
2 x Uzumaki Haruko
2 x Usubi Makoto
2 x Sakusa Ryuusei
2 x Jishaku Kira
2 x Hyuuga Yoichi
2 x Shinso Kiyoshi

@Uchiha Kiyoshi Es kann nur ein Los pro Post eingelöst werden. Da du zwei Erwähnungen aus einem Post hast, habe ich dir heute nur ein Los eingetragen. Reich einfach einen weiteren Post ein Smile

_____________________________

"Fear not this night, you will not go astray!"
Steckbrief | Akte | Theme | Briefkasten | Stimme
EA Kei | ZA Kohaku | DA Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Hoko
Anzahl der Beiträge : 704
Anmeldedatum : 05.08.18
Alter : 25

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Hoko
Hoko
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 17:01
   
Dark Ages - nach Daikis Erkenntnis, dass das Gas von Saiken nach Zimt duftet.

Zitat :
In diesem Moment sammelte sich auch in seiner Nase ein Duft, der ihm entfernt bekannt vorkam, auch wenn er nicht so intensiv Hokos Kopf vernebelte, wie er es bei Daiki getan hatte. Ja, tatsächlich, in diesem ätzenden Gas hing ein Hauch von Zimtduft mit drin, das hatte sich der Yuki nicht eingebildet. Es war schwach, aber der Yoruichi fühlte sich sehr stark an die Zimtstangen erinnerte, von denen aktuell ein ganzer Haufen seine Küche blockierte und mit denen er auch schon sehr aktiv gearbeitet hatte. Im Winter mochte er es immer, mit Zimt zu backen, vor Allem weil er wusste, wie sehr sich seine kleine Schwester darüber freute, und auch für seinen berüchtigten Tomaten-Zimt-Tee – im Winter extra heiß mit einem Hauch von Apfel – war das Gewürz unabdingbar. Wenn er erst einmal wieder zuhause war, würde er sich einen gönnen und Mami alles über seine Begegnung mit einem Bijû zu erzählen.


Die sich mit fremden Federn schmücken

Zitat :
Auch wenn sie es angekündigt hatte staunte Hoko nicht schlecht, als Mangetsu unter ihren Füßen eine Eisbahn erzeugte, auf der die beiden wieder hinab in Richtung Tal schlittern konnten. Die Fähigkeiten einer geübten Yuki waren schon ziemlich beeindruckend! Allerdings half ihre Hand nicht allzu sehr dabei, erfolgreich auf beiden Beinen stehen zu bleiben. Sehr schnell konnte man bemerkten, dass Hoko nicht in der Lage war, das Gleichgewicht zu halten, und ehe er sich versah plumpste er auch schon auf seinen Hintern. Dass sie seine Hand festhielt wurde Mangetsu an dieser Stelle zum Verhängnis, denn sein Gewicht und seine Kraft rissen sie mit herunter, sodass sie direkt auf seinen Bauch plumpste. „Hrff!“ Hoko wurde die Luft aus den Lungen gepresst, als der Hintern seiner Stellvertreterin mitten in seinen Magen einschlug, und sein Rücken fühlte sich auch nicht besonders gut, als er auf dem Eis entlang nach unten rutschte. Es war wie eine Schlittenfahrt, was für diese Jahreszeit alles Andere als ungewöhnlich war... nur, dass der massive Körper des Hünen der Schlitten war, auf dem Mangetsu den kalten Hand hinab raste.

_____________________________

Charakter | Akte | Info | Briefe
{ Hoko spricht | Hoko denkt }
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Hoyosi10
EA Kaguya Kaneiro | ZA Yujotaro | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Kai
Anzahl der Beiträge : 64
Anmeldedatum : 15.05.21
Alter : 24
Kai
Nuke
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 17:19
   
Link - hier sinniert ein schwer verletzter Kai über seinen Geburtstag und die Feiertage.

Spoiler:
 

_____________________________


Bewerbung | Akte | Briefkasten | Theme


Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Kai96xj1x
EA Arima | DA Kiriya
Nach oben Nach unten
Uchiha Shinya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.07.21
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Uchiha Shinya
Kumo-Chuunin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Di 21 Dez 2021 - 22:20
   
Hier möchte Shinya dann auch mal seine Meinung zu den Weihnachtlichen Traditionen der Uchiha kundtun:

Zitat :
Das war besonders bei großen Festen wie den Weihnachtsfeiern oder wichtigen Geburtstagen der Fall. Abgesehen von dem vielen leckeren Essen konnte er trotzdem nicht viel gutes über die Weihnachtszeit sagen. Der Adventskalender mit den Genjutsu war nicht so sein Fall, denn auch wenn Shinya nicht wirklich romantisch veranlagt war, war er nicht wirklich ein Fan von Horror und Spukgeschichten. Viel lieber dachte er an die vielen Köstlichkeiten, die vielen leckeren und hübsch dekorierten Kekse und die Tradition die Tannenbäume anzuzünden. Alles andere war nicht so wirklich sein Geschmack

_____________________________

Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 36113e10
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 11010
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 28

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mi 22 Dez 2021 - 3:40
   
Hier befindet sich Hinas zweite weihnachtliche Erwähnung, wo sie Shotaro von einem Winterfest mit einem geschmückten Tannenbaum erzählt:

Zitat :
Apropos Flamme. Das, was Shotaro mir zeigt, sind Kerzenkränze. "Die habe ich tatsächlich schonmal gesehen! Auch wenn wir solche nie hatten", meine ich und begutachte die Kerzen und Kränze genauer. "Im Feuerreich wäre man sicher leichter an Tannenzweige gekommen. Aber ich glaube, so eine Tradition ist bei uns nicht so verbreitet. Ich habe aber ab und zu schon gesehen, dass Leute einen großen Tannenbaum mit bunten Kugeln oder Kerzen geschmückt haben, als Anlass für ein Winterfest. Das stelle ich mir auch schön vor. Vor allem kann man unter den Zweigen von so einem Baum sicher gut Geschenke verstecken!" Ich kichere leise.

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Grafik
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: HAYATE }
YOU MADE A MISTAKE ON THE DAY THAT YOU MET ME
AND LOST YOUR WAY.
Nach oben Nach unten
Kanra
Anzahl der Beiträge : 532
Anmeldedatum : 02.05.20
Alter : 25
Kanra
Nuke
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mi 22 Dez 2021 - 11:04
   
Hier erinnert sich Kanra dank eines ugly Sweaters an die Weihnachtsfeier mit seinem Bruder. Natürlich muss der Pulli mitkommen!

Zitat :
Sein Blick fiel auf einen Pullover, dessen Motiv wohl derartig hässlich war, das kaum einer diesen überhaupt anschauen würde. Dickes Material, wohl Wolle aus dicken Garn. Eine rote Färbung mit weißen Punkten und ebenso hellen Ornamenten, welche sich wie ein Muster entlang des Torsobereichs schlängelten. In der Mitte war ein braunes Tier zu sehen, welches wohl eher schlecht als recht eingebracht wurde und nur schwierig zu erkennen war. Ob Hund, Rentier, oder Katze.. Hätte auch ein schlankes Wildschwein sein können. Langsam streckte Kanra die Hand nach diesen aus und zog ihn vom Bügel, verweilte eine Weile, bevor er schluckte. Er erinnerte sich an das Fest, welches er seit Jahren nicht mehr gesehen hatte. Ein Fest der Lichter, ein Fest der Liebe, ein Fest der Gemeinsamkeit. Er presste die Zähne zusammen und sah in seinem inneren Auge seinen Bruder vor sich, welcher zusammen mit ihm eine Ecke des Geschenkpapiers aufrissen, nur um begeistert aufzujaulen und verzweifelt versuchte die Ecke wieder anzukleben, damit die Eltern nicht wussten was Sache war. Sein Lächeln, sein Jammern dass sie nicht erwischt werden sollten, die Kabbelei wenn er was bekommen hatte, das der Jüngere selbst gewollt hatte. Es zog in seiner Brust und er ließ den Pullover, wie den vorherigen aus der Hand fallen, stumm in diese blickend, bevor er ausatmete und ihn wieder aufhob. Den würde er mitnehmen, der alten Zeiten wegen.

_____________________________

Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Siggi13
Bewerbung | Akte | Theme  | ZA Sengetsu | DA Kaoru | VA Kaiji | FA Korei | SA Koshiro
Nach oben Nach unten
Kaoru
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 02.07.21
Alter : 25
Kaoru
Konoha-Genin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Mi 22 Dez 2021 - 13:51
   
Und hier haben wir einen schönen festlichen Bratvogel, wie es die Tradition verlangt Very Happy


Zitat :
Auf dem Weg zum Ramenladen fiel ihr ein komischer Geruch in die Nase und sofort drehte sie sich in dessen Richtung. Eine Frau hatte einen dicken Vogel an den Beinen gepackt. Die Federn waren bereits verschwunden und der Kopf war wohl schon in der Suppe gelandet, denn alleinig der tote Körper des Tieres verblieb, in welchen sie fleißig Brot, Obst, Gewürze und ähnliches stopfte, als sei er ein Geschenk das es zu füllen gab. Sofort ballte Kaoru ihre Hand zur Faust und knirschte mit den Zähnen. Warum, warum machten sie das zu dieser Zeit? Mit offenem Fenster?! Das war ihr im letzten Jahr schon aufgefallen.. Familien bereiteten wohl gerne einen Bratvogel zu, um diesen gemeinsam zu verspeisen, sich die Kraft des Donnervogels einzuverleiben. Die Übelkeit stieg in ihr auf und angespannt, drehte sie den Kopf von dem Anblick weg und lief neben Takuan her, versuchend sich nicht zu übergeben.

_____________________________


Bewerbung | Akte | EA Kanra  | ZA Sengetsu | VA Kaiji | FA Korei | SA Koshiro | Theme
Nach oben Nach unten
Yujotaro
Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 25.04.18
Alter : 25
Yujotaro
Yujotaro
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Do 23 Dez 2021 - 21:24
   
The Birth of Kuristu with a Side of Murder - Yujotaro, in einem weihnachtlichen Krippenspiel, interagiert im berühmten Stall von Betlehem mit Jerusu Kuristu persönlich (Requisiten).

Zitat :
Langsam drehte er dem Publikum den Rücken zu, trat näher an das Bett des Stars der Show heran. Zwischen den Tieren des Stalls im Heu lag er hier, Jerusu Kuristu, sollte friedlich schlafen. Doch dieser Frieden war ihm nicht vergönnt. In einer flinken Drehung wandte sich Yujotaro um und hielt in beiden Händen die Kinderpuppe, die natürlich nicht lebte und atmete. Eine Puppe eben, eine Requisite für ein Kind, das keine Sprechrolle haben sollte.

Raijinshuu - Hebi to Komori

Zitat :
Er und diese Shiratori sollten also ein bisschen Schmuck, verpackte Weihnachtsplätzchen, Zuckerstangen und andere Kleinigkeiten an diverse Leute liefern, da diese in den kommenden Tagen damit beginnen würden, die Stände für den Weihnachtsmarkt aufzubauen, und dafür ein wenig finanzielle Unterstützung des Dorfes in Form von Rohmaterialien bekamen.

_____________________________

Charakter | Akte | Briefe
{ Yujotaro | Yoruko | Yorume | Yorusakebi | Yoroi | Yorukansei }
Chaos arrives upon the scene! | Lighthearted Nerd
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Yujota10
EA Kaguya Kaneiro | DA Hoko | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Akihito
Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 09.11.19
Alter : 29
Akihito
Akihito
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Fr 24 Dez 2021 - 0:34
   
Straßenräumung - Aki vergleicht zerteilte Personen mit einem festlichen Truthahn...
Zitat :
Da er sich leider bewegte, erwischte sie nicht ganz seinen Schädel - so wie sie es offensichtlich geplant hatte. Stattdessen fuhr die Klinge durch den Körper des Mannes, wie ein Tranchiermesser durch einen butterweichen Truthahn. Nur statt einem Flügel und fetten Schenkel, hatte sie dem Kerl den Unterarm und einen großen Teil vom Fuß abgehackt. Abgesehen davon sah das Ganze aber deutlich weniger appetitlich aus als ein festlicher Braten. Schließlich war das deutlich blutiger und weniger durchgebraten... Nicht unbedingt nach Akis Geschmack. Aber der Appetit hielt sich ohnehin gerade in Grenzen. Das war ein Kampf um Leben und Tod und hier gab es keine Zeit für weitere Analogien mit einem Festmahl!

Medizinisch gesehen nicht tot - Aki erinnert sich an große Festessen im Clan.
Zitat :
Es erinnerte Akihito an eine der vielen Festlichkeiten der Jishaku. Wenn ein großes Mahl aufgetischt wurde und die ganze Familie zusammenkam, dann gab es unter den Jünglingen schon die ein oder andere Prügelei um das köstlichste Stück, das aufgetafelt wurde. Aki war jemand, an den so gut wie kein Familienmitglied jemals Hand angelegt hatte. Erstens war er so schmächtig und schwach und zweitens wollte sich niemand den Zorn von Akira einheimsen... In einem Jahr hatten zwei Cousins in einer Rangelei Aki mal auf den Boden geschubst. Das hatte eine gehörige Standpauke von allen Anderen gegeben und Aki durfte als Allererster seinen Teller mit den köstlichsten Dingen des Festmahles füllen. Eine der wenigen, guten Erinnerungen... Die blauen Flecken waren schnell vergessen, wenn man das größte Stück vom Braten bekommt! Geschafft hatte er es allerdings nicht und am Ende mit den Jungen geteilt, die sich neben ihm gerangelt hatten. Aki war eben immer ein guter Kerl gewesen...

tl;dr gebt dem armen Jungen mal was ordentliches zu Essen in Kiri.
Nach oben Nach unten
Shiroko
Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 15.11.20
Alter : 25

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Haare über einem Auge
Shiroko
Kumo-Chuunin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Fr 24 Dez 2021 - 1:54
   
Alles, was Spaß macht, hält jung - Im Zuge einer Schauspiel-Aufführung für die Bewohner des Altenheimes.

Zitat :
„Hol ihn dir doch, wenn du kannst! Ich reise auf diesem Floß zur Tannenwaldinsel, wo die Holzfäller die großen Fichten für die Feiern holen. Wenn du mich da findest, kriegst du deinen Bambus vielleicht zurück!“

Das Haus der Puppenspielerin

Zitat :
Am Arbeitsplatz wurden ihnen Stifte zur Verfügung gestellt, da kam es gelegentlich mal vor, dass man aus Versehen einen mit nach Hause nahm. Wobei, ein paar davon durfte sie behalten, wie der Yang einfiel, als sie einen Stift mit einem Rentier und einen mit einer Schneeflocke entdeckte. Jedes Jahr im Dezember bekamen sie vom Institut einen Stift und einen Block als kleines Weihnachtsgeschenk. Dieses Jahr würde sie sicher auch einen bekommen.

_____________________________

Charakter | Akte | Briefe
Warum genau soll ich noch gleich auf dich hören...?
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Sig0510
EA Kaguya Kaneiro | ZA Yujotaro | DA Hoko
Nach oben Nach unten
Kaguya Kaneiro
Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 01.12.17
Alter : 25
Kaguya Kaneiro
Kaguya kaneiro
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Fr 24 Dez 2021 - 3:03
   
Ganimes

Zitat :
Vor ihren Füßen lag ein Schrank, aus dem ein paar zersplitterte Glaskugeln gerollt waren, die stark nach Christbaumschmuck aussahen. „Hah!“ Da hatte wohl jemand vorgehabt, im Gebäude einer kriminellen Organisation einen Weihnachtsbaum aufzustellen. Schade aber auch, dass von diesem Gebäude nichts mehr übrig war.

Medizinisch gesehen nicht tot

Zitat :
Wenn ihr ein Lehrer mit ihren Fehlern auf die Nerven gegangen war, hatte sie ihn mit lauter Stimme beleidigt. Wenn sich Mitschüler darüber lustig gemacht hatten, dass sie immer allein war, hatte sie sie vermöbelt. Einmal hatte sie einem Genin, der mit ihr zusammen in ihrem Ausbildungsteam gewesen waren, die Zähne ausgeschlagen, als er sie unter einem Mistelzweig in Verlegenheit gebracht hatte. Als würde sie einfach so ihren ersten Kuss aufgeben! Als hätte er das überhaupt gewollt!

_____________________________

"Vergiss die Anderen. Vergiss die Vergangenheit.
Ich folge meiner Gerechtigkeit. Heute und für immer."

Theme: Sin and Punishment
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Kanesi10
Hey... kennste schon Shinkiri?
Steckbrief | Akte | Zeichnungen | Theme
ZA Yujotaro | DA Hoko | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Kaguya Kaneiro
Anzahl der Beiträge : 2089
Anmeldedatum : 01.12.17
Alter : 25
Kaguya Kaneiro
Kaguya kaneiro
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Fr 24 Dez 2021 - 11:39
   
Folgende Lose wurden eingetragen:
1x Kai
1x Uchiha Shinya
1x Yamanaka Hina
1x Kanra
1x Kaoru
2x Akihito
2x Kaguya Kaneiro
2x Hoko
2x Yujotaro
2x Shiroko

_____________________________

"Vergiss die Anderen. Vergiss die Vergangenheit.
Ich folge meiner Gerechtigkeit. Heute und für immer."

Theme: Sin and Punishment
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Kanesi10
Hey... kennste schon Shinkiri?
Steckbrief | Akte | Zeichnungen | Theme
ZA Yujotaro | DA Hoko | VA Shiroko
Nach oben Nach unten
Arashi Moana
Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 25.05.21
Alter : 18
Arashi Moana
Konoha-Tokubetsu Jounin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 17:04
   
Hier erzählt Moana Goemon von einem ihrer Weihanchtswünsche.

Zitat :
Sie genoss es nicht nur. Surfen und Schwimmen war ihre Art der Meditation. Aber auch ihr Stressabbau. Leider waren ihre Möglichkeiten im Wasser begrenzt. „Als ich jünger war hatte ich mir Kiemen und Schwimmhäute vom Weihnachtsmann gewünscht. Und war total traurig, als man mir sagte, dass der Weihnachtsmann solch einen Wunsch nicht erfüllen kann.“, gestand sie schmunzelnd.


Hier hängen an einer Bude Plüschis in Form von einem Lebkuchenmännchen und einem Zimtstern.

Zitat :
„Das sind 100 Punkte. Glückwunsch!“. Sein Blick wanderte von Kojiro zu Moana. „Bleibst du beim Glühwürmchen, oder willst du doch etwas anderes?“. Etwas niedlicheres, das besser zu einem kleinen Mädchen passte. Eine Übersetzung seiner Worte, die Moana nicht so verstanden hatte. „Das Lebkuchenmännchen oder den Zimtstern?“. Der Verkäufer deutete auf die zwei Kuschelfiguren, die von der anderen Seite des Daches herunter hingen. Sie waren etwa so groß wie das Glühwürmchen. Sie sahen detailgetreu aus, wie ihre essbaren Vorlagen. Das Lebkuchenmännchen hatte sogar bunte Knöpfe. Bei ihrem Anblick stiegen einem der eingebildete Geruch von Zimtsternen und Lebkuchen in die Nase. Fast verleideten sie einen dazu, dass man in sie hinein biss, würden sie mit ihren Strich-Punkt-Gesichtern nicht comichaft wirken und ihre realistische Ausstrahlung verliern.

_____________________________


DO YOU KNOW WHAT IT'S LIKE TO FEEL SO IN THE DARK
TO DREAM ABOUT A LIFE WHERE YOU'RE

Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Moana5
Akte | Steckbrief | Briefkasten
ZA Uzumaki Haruko
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 28
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 17:35
   
Link – Shingetsus Parfum riecht nach Weihnachten.
Zitat :
Der Sakana selbst verströmte durch den schweren Regen hindurch einen süßen Duft, einen Hauch von Vanille, von Zimt und Orangen, von zuckriger Weihnacht und warmer Besinnlichkeit, mit einem Hauch Hoffnungslosigkeit und dem bedrohlichem Brodeln von kommenden Konflikten, der einem jedem guten Familienfest stetig beiwohnt.

Link – Shingetsus Bunshin bewerten den nahenden Tod eines Familienmitgliedes als das beste Geschenk unter dem Weihnachtsbaum.
Zitat :
Die beiden Bunshin konnten ihr gehässiges Lachen kaum zurückhalten, als sie sich über die vor Zynismus triefenden Worte des Originals amüsierten. In ihren Blicken lag eine düstere Vorfreude, ein Funkeln wie das eines Kindes vor dem Weihnachtsbaum, das kaum an sich halten konnte das Geschenk auszupacken, das man ihm am heutigen Tage vor die Füße gelegt hatte.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Online
Riyoka
Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 09.06.21
Alter : 26
Riyoka
Riyoka
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 17:51
   
Hier bekommt Riyoka einen weihnachtlichen Schal aus Yuki no Kuni geschenkt und ist erleichtert, keine festlichen Farben vorgesetzt zu bekommen. Kurz danach besucht sie eine Dessous-Boutique, die bereits weihnachtliche knallrote Unterwäsche mit weißem Flausch verkauft und die Modepuppen mit Weihnachtsmützen bezogen hat.

Zitat :
"Dann nimm aber wenigstens noch was mit", deutete sie an. Die Frau mit der großen Brille marschierte in ihre Küchenzeile und nahm etwas Stoff von der Theke, der dort zusammengerollt gelegn hatte. Es entpuppte sich als ein total flauschiger weißer Schal mit aufgestickten hellblauen Schneeflocken, die auch noch Glitzerfäden hatten. Ganz am Ende waren frimelige Fransen und das Ding war mindestens so lang, dass Riyoka im Winter typisch Frau zu 80 % aus Schal bestehen würde. Und die Schneeflocken passten als Abbild des Winters perfekt zur anstehen Jahreszeit. Wenigstens waren die Farben dezent und nicht so eklig rot grün wie manche das besonders im Dezember mochten. Möglichst knallige Lippenstifte, glitzernde Kleider und überall Tannenzweige, heiße Öfen, zu viel Feuer und Kerzenfetischisten. "Den habe ich auf dem Rückweg von einer Mission gekauft. Handwerkskunst aus Yuki no Kuni. Ganz weiche Wolle, ohne zu fusseln. Ich dachte, als kleines Geschenk, weil’s jetzt wieder kälter wird." Sie faltete den Schal auf und legte ihn Riyoka wie eine träge Schlange einmal um den Hals. "Der ist hübsch, passt zu deinen Augen. Tu mir den Gefallen und trag ihn wenigstens ein bisschen!" "Du tust ja so als ob ich Geschenke wegschmeißen würde", sagte Riyoka und befühlte die Wolle etwas peinlich berührt. "Äh- Danke..."

Zitat :
Vor allem als Riyoka dann ziemlich ungerührt vor einem Geschäft stehenblieb, das bereits im Eingangsbereich klarmachte, dass Geschlechter auf der weiteren Ladenfläche getrennt wurden. Die Kasse war etwas ungewöhnlich zentral im Raum und hatte eine Ladentheke im Quadrat um sich, sodass der Kassierer aber auch den perfekten Überblick hatte. Draußen stand ein Kleiderständer mit auslaufender reduzierte Bademode, während drinnen bereits winterlich dekoriert war und vor allem rote Negligees mit weißem Plüsch an den weiblichen Puppen hingen. Die männlichen Puppen hatten mitunter nur rote Mützen mit weißen Bommeln und edle Satinmäntel an, die teure Version von Bademänteln. "Geht vor", kündigte Riyoka an und wollte Takuan zuerst ins Dessous-Geschäft eintreten lassen. Sie juckte es kaum mit ihm hier zu sein. Schließlich gab’s auch eine Männerabteilung. Und sie wollte nur, dass er ihr einen Gutschein besorgte, damit sie an einem anderen Tag wiederkommen konnte. Daher mussten sie nur zur Kasse. Aber es war auch nahezu unmöglich an den Schaufensterpuppen und den Puppen im Geschäft vorbei zu schauen, die gerade diese festlichen Farben trugen und insbesondere Unterwäsche präsentierten, die wohl eher Paare sich zu einem ganz besonderen Feiertag präsentieren würden.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kyôya
Anzahl der Beiträge : 4835
Anmeldedatum : 31.03.17
Alter : 29

Charakter
Ninja-Rang: Kage [S]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale:
Kyôya
Kyoya
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 19:12
   
Hier ist die erste Erwähnung für das Los! Kyôya stellt sich, beim Spazieren durch das Dorf, die kommenden Festlichkeiten im Winter vor.

Zitat :
Das Dorf war trotz des einziehenden Winters sehr lebhaft und friedlich, eine wahrhaftige Idylle und genau das Mittel, welches der Hokage für sein Gespräch mit dem Nara benötigte. Bereits während den ersten Metern ins Dorfinnere, musste sich Kyôya das kommende Weihnachtsfest vorstellen. Ein festlich geschmücktes Dorf, gehüllt in winterliches Weiß und überall stieg der Kaminrauch empor. In den Fenstern waren Lichterketten und Dekorationen klar zu erkennen, während das Dorf selbst die Gerüche von Glühwein, gebackenen Keksen und Tannenzweigen umher trug. Überall spielten die Kinder im Schnee, bauten Schneemänner oder machten eine Schneeballschlacht, nur um danach in der molligen Wärme des Kaminfeuers einen heißen Kakao zu trinken. Auf dem Weihnachtsmarkt wurde gefeiert, gesungen und getanzt, aber auch gespielt und ordentlich gegessen. Delikatessen wie Bratäpfel, Bratwurstsemmeln mit Senf oder zuckersüßes Gebäck in Pfannenkuchenform. Es sollte den Bewohnern an nichts mangeln, während sie alle darauf warteten, dass der Weihnachtsmann die Geschenke unter die prall geschmückten Bäume in den Heimen der Bewohner platzierte, um all die braven Kinder glücklich zu machen. Die Weihnachtszeit war äußerst sinnlich und familiär, es brachte die Menschen zusammen und vielleicht konnte er dieses Jahr diese Zeit auch intensiver mit seiner Tochter verbringen. Ob er Takuan die Organisation dieser Festlichkeit übertragen sollte? Da konnte er sich sicher gut austoben.

Hier ist Erwähnung Nr. 2, wo sich Kyôya an die alten Weihnachten mit seiner Tochter erinnert.

Zitat :
Trotzdem kam Kyôya nicht umhin, tief durchzuatmen und einen Ausblick in die Zukunft zu riskieren. Wie gern würde er jetzt in einem Stuhl vor dem Kamin sitzen, gekleidet in einen roten, felligen Zweiteiler und ausgestattet mit einem langen, weißen Rauschebart. Damals hatte er sich jedes Jahr als Weihnachtsmann verkleidet, um seine kleine Moana an Weihnachten zu überraschen, denn das war eine der wenigen Augenblicke im Jahr, in denen der Arashi wirklich Zeit für sie aufbringen konnte. Abends saß er immer vor dem Kamin, genehmigte sich einen feinen Schluck und verschwand dann im Garten, um seine Kuchiyose Sid dort zu einem Rentier zu verwandeln. Mühsam hatte er einen Schlitten gebaut, in welchem er stets die Geschenke für seine Tochter versteckt hatte und an Weihnachten fuhr das Gespann inmitten der Nacht natürlich auf, damit der Weihnachtsmann seine Pflicht erledigen konnte. Der weihnachtliche Kyôya schlich ins Haus, machte bewusst auf sich aufmerksam und lockte die kleine Moana auf den Flur, während er einen Keks verspeiste und einen Schluck der Milch zu sich nahm. Anschließend hatte er die Geschenke aus seinem Sack geholt und unter dem Baum platziert, ehe er wieder verschwand. Das Haus der Arashi war dabei natürlich sehr festlich und wärmlich geschmückt, schließlich wollte Kyôya immer, dass Weihnachten für Moana ein echtes Highlight wurde. Und bis zum heutigen Tage hatte er ihr nicht verraten, dass er in der Verkleidung des Weihnachtsmannes steckte. Ein Lächeln überkam ihn. Ob seine Tochter Weihnachten noch immer mochte?

_____________________________

Bewerbung ~ Akte ~ Raijinshū ~ Theme
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Kyoya_2_sigk6jky
EA: Hiroki ~ ZA: Masaru ~ VA: Toshitsune ~ FA: Kohana ~ SA: Yahiko


Zuletzt von Kyôya am Sa 25 Dez 2021 - 19:36 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Online
Uchiha Shinya
Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 28.07.21
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Uchiha Shinya
Kumo-Chuunin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 19:14
   
Man finde *hier* einen über Weihnachtstee sinnierenden Shinya:
Zitat :
Einen Moment überlegte er, dann entschied er sich für einen eher weihnachtlich angehauchten Tee mit Zimt und Orange und ein paar simplen Keksen. Mit einem freundlichem Danke nahm er dann den Tee entgegen und trank genüsslich aus der dampfenden Tasse und hatte direkt das Gefühl, dass es schon Weihnachten war. Direkt sah er die bunte Weihnachtsbeleuchtung im Uchiha-Viertel und die Tannenbäume vor sich und konnte sich ein seliges Lächeln nicht verkneifen.

_____________________________

Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 36113e10
Nach oben Nach unten
Masaru
Anzahl der Beiträge : 1259
Anmeldedatum : 23.09.17
Alter : 29
Masaru
Masaru
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 20:16
   
Hier sieht ein völlig betrunkener Masaru den Schlitten des Weihnachtsmannes mit einem Rentier, nachdem Yoshi den Weihnachtsmann mit Glühwein gesehen hat!

Zitat :
Was Yoshitsune da sah und wahrnahm, bekam Masaru überhaupt nicht mit, denn er folgte dabei lediglich seiner Nase und torkelte die Gasse entlang, als Yoshi sich auch schon das Getränk des Verrückten schnappte und es offenkundig als Glühwein identifizierte. „Woah, Wahnsinn!“, entgegnete Masaru und hielt sein Gesicht an das Getränk, um den wohltuenden Duft des Glühweins einzuatmen. Mit geschlossenen Augen watschelte der betrunkene Ashitaka ein paar Schritte und vernahm plötzlich ein kräftiges Schnaufen. Überrascht riss er sein linkes Auge auf und erkannte ein seltsames Gefährt, welches direkt hinter der rechten Abbiegung der Gasse stand. Es war ein roter Schlitten mit goldener Verzierung und goldenen Kufen, auf denen er majestätisch im rieselnden Schnee stand, der eigentlich aus herab rieselnder Asche bestand. Hinten im Schlitten befand sich ein großer Sack, aus dem einige Geschenke hervorschauten, aber das war noch gar nicht mal das Highlight. An der Traverse des Schlittens war ein anmutiges Tier gekettet, von welchem besagtes Schnauben ausging. Es war groß, besaß ein gewaltig majestätisches Geweih und eine leuchtend rote Nase. Es roch nach Zimt und Glühwein, gepaart mit einer gefühlten, wohligen Wärme, die nur vom Weihnachtsmann ausgehen konnte. Es war ziemlich dunkel in dieser Gasse und Masarus Entdeckung sollte sich später als einfache Kutsche mit einem Pferd entpuppen, aber der seichte Lichteinfall und der harte Nebel im Geiste, hervorgerufen durch den Rum, spielten seine völlig eigenen Spiele mit dem Ashitaka, der den Schlitten des Weihnachtsmannes erblicken durfte. „Ich habe das Gefährt des Glühweintrinkers entdeckt, Yoshi!“, berichtete Masaru nun also ganz stolz.

Hier ist Erwähnung 2, wo er daran denkt, Chiaki zu Weihnachten einzuladen und wie dieses gemeinsame Fest aussehen könnte.

Zitat :
Auf dem Weg tiefer ins Schiff musste Masaru unweigerlich an die gemeinsame Zeit mit Chiaki denken und wie wichtig ihm dieses Mädchen geworden war. Sie war bereits eine ganze Weile seine Schülerin, aber außerhalb des Dienstes hatten sie noch nie wirklich Zeit miteinander verbracht. Vielleicht sollte er sie dieses Jahr zu sich einladen, um mit ihr gemeinsam Weihnachten zu feiern? Sie könnten Kiseru in ein Rentier verwandeln, sich einen Schlitten bauen und sich durch den Schnee ziehen lassen, ehe sie sich vor ein warmes Kaminfeuer setzen würden, um dort eine heiße Schokolade zu vertilgen. Natürlich gäbe es dann auch schöne Kekse zu knabbern, weihnachtliche Lieder zum Singen und Wildschwein-Weihnachtsmützen, die zu den Weihnachtspullovern passen würden. Als Wildschwein-Weihnachtsmann würde er seiner Lieblingsschülerin natürlich auch einige Geschenke unter einen geschmückten Weihnachtsbaum stellen, um zumindest ein paar ihrer Wünsche zu erfüllen. Ob Chiaki überhaupt Weihnachten feierte? Ob ihr so ein Zusammentreffen überhaupt gefiel? Masaru musste ihr da definitiv noch auf den Zahn fühlen!

_____________________________

Bewerbung ~ Akte ~ Hero Theme ~ Masaru Theme
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 Masarusigshj7d
EA: Hiroki | DA: Kyôya | VA: Toshitsune | FA: Kohana | SA: Yahiko


Zuletzt von Masaru am Sa 25 Dez 2021 - 22:11 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Takuan
Anzahl der Beiträge : 1191
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 29
Takuan
Konoha-Jounin
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 21:00
   
Hier denkt Takuan darüber nach wie Weihnachten wohl sein wird, für eine junge Nara und ihn und was für Blödsinn dort so angestellt werden kann Smile

@Takuan schrieb:
Als sie den Weg fortsetzen, kamen sie an der Akademie vorbei. Takuan ließ seine Augen für einen Moment schweifen, er konnte eine Nara auf dem Trainingsplatz sehen, welcher sich bemühte. Wenn er sich recht erinnerte, war diese junge Frau Maki Nara. Sie würde den Wald der Hirsche in diesem Jahr das erste Mal als Akademisten betreten. Sie war auf dem Weg mit ihrem Patenhirsch einen weiteren Schritt zu gehen. Takuan musste zugeben, dass er sich selbst darauf freute sich zu sehen wie es Mei ergangen war. Im Angriff auf den Wald hatte sie zum Glück nicht viel abbekommen, doch seit seiner Verletzung hatte er sich nicht in diesen Wald getroffen. Doch vielleicht war dieses Fest genau der richtige Moment dafür. Immer wieder kamen Kinder auf die Idee die Geweihe der Hirsche zu schmücken, mit Sternen wie sie im Nachthimmel waren um den Weg zu weisen und hin und wieder gibt es dann sogar eine Art Modenschau, ein großer Spaß für klein und groß.

_____________________________


Steckbrief - Akte
Weihnachtsspecial 2021 - Seite 2 C55896cj
reden / ~denken~
EA Goemon

Ninja Info-Karte:
 


Nach oben Nach unten
Kenji
Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 01.12.21
Alter : 24
Kenji
Missing
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 21:03
   
Hier muss Kenji mit einer gewissen Unfreude an Spekulatius denken und jagt ein etwas bekömmlicheres Weihnachtsessen.
Zitat :
Kenji stellte seufzend fest, dass derjenige wohl kein ausnehmender Frühaufsteher war, und kramte in der Packpapiertüte, in der er sich irgendwas essbares aus der Stadt geangelt hatte, ohne so recht mitzuschneiden, was eigentlich - frühmorgendlicher Automatismus quasi. Hmm ... Tüte fühlte sich kalt an. Vorsichtig schob er die Prothese ins Innere ... und es knirschte kräftig. Ups. Sobald die Hand wieder aufgehen wollte, erweiterte er die Öffnung und stellte fest, dass er gerade eine nicht unwesentliche Menge Würzgebäck in Form von Mühlen und sonstigem undefinierbarem Kram zerkrümelt hatte. Äääh ... an das Zeug erinnerte er sich noch zu gut. In einer seiner Pflegefamilien (man konnte nicht von ihm erwarten dass er sich merkte, welche genau) war das Zeug in den Wintertagen immer Pflicht gewesen, und zwar schon lange bevor irgendwelche Feste anstanden, und noch Wochen später. In dem kleinen Kenji war bereits binnen Stunden eine herzhafte Abneigung gegen das Zeug erwacht, aber irgendwie hatte niemand verstanden, dass ein Kind ernsthaft Kekse nicht mochte, und so bekam er sie fast reingestopft - blärgh. Wurde ihm heute noch schlecht von. Mit einem Anflug von Übelkeit huschte er ins Innere des kleinen Hafenörtchens, auf der Suche nach etwas wirklich genießbarem. Mmh ... ob er hier gebratene Ente kriegen würde? Eigentlich wollte er ja nicht, aber ... unterwegs drückte er die Tüte dem erstbesten Straßenkind in die schmutzigen Hände und ignorierte die Protestrufe, als die mangelhafte Qualität der Spende registriert wurde.

Hier ist eines von Kenjis Stammlokalen festlich geschmückt, und er erinnert sich daran, nach Mistelzweigen Ausschau zu halten.
Zitat :
Der Wirt begrüßte den blonden Mann mit einem gemurmelten "Yo" und verschwand schon hinterm Tresen, noch bevor der mit einem gehobenen Finger seine Bestellung hatte signalisieren können - ja gut, er wollte eh das selbe wie immer, war ja auch nicht schwer vorauszusehen. Sah erschöpft aus, der Gute ... Kenji bemerkte auch endlich warum, als er sich durch den weitgehend leeren Schankraum zu seinem üblichen Platz auf einer breiten Sitzbank in der Nähe eines Fensters begab. Denn am heutigen Abend war es nicht einfach der selbe Schankraum wie immer, nee - der Wirt (und seine halbe Familie, die er für die Arbeit eingespannt hatte) mussten ganz schön geackert haben, um überall duftende Tannenzweige mit schmückenden roten Schleifchen und kleinen Glocken aufzuhängen, und der riesige Baum in der Mitte war auch nicht von schlechten Eltern. Stiiimmmt ... es müsste langsam Sonnenwendenfest oder so sein, ne? Irgendein alter Iwa-Feiertag, den hier auch jede Ortschaft anders feierte. Hier in Yotsuyama hängten sie diese Dekoration auf, stellten sich für ein paar Tage bis Wochen Tannenbäume ins Wohnzimmer, und verteilten Geschenke an die Familienmitglieder. Im öffentlichen Raum gab's immerhin Würzweingetränke, diese allerdings leider selten geschenkt - man sollte allerdings verstärkt drauf gucken, ob irgendwo Mistelzweige rumhingen, sonst outete man sich möglicherweise sehr schnell als Ausländer ohne Kenntnis der örtlichen Gebräuche.

_____________________________

Steckbrief | Akte |  
EA Kei | ZA Kohaku | DA  Koan | VA Kenji
Nach oben Nach unten
Tsuchinoko
Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 22.11.20
Alter : 29
Tsuchinoko
Tsuchinoko
Re: Weihnachtsspecial 2021 [Link] | Sa 25 Dez 2021 - 21:19
   
Hier findet Noko ein paar ungewöhnliche Angebote in einem Geschäft.
Zitat :
Hier gab es wohl nicht nur Medikamente, stellte er gerade fest. Die Braue des Reisenden wanderte nach oben, als er homöopathische Mittel fand... Er war ein Freund des Placebo Effekts, aber wie in aller Welt sollte der Duft von Tannennadeln, Orangen und Nelken dabei helfen, dass man sich weniger einsam und besinnlicher fühlte? Der Grund mochte ihm nicht so recht einfallen. Auf ihn wirkte diese Kräutermischung eher wie Humbug. Sie lag neben der Figur eines kleinen Männleins. Es war dick und rund, trug langen, weißen Bart und die Zipfelmütze hing so weit übe den Augen, dass man nur die Nase erkennen konnte. Ein Sonderangebot? Oder ein Restposten?

Hier denkt Noko an eine Bekannte aus dem Clan, die ihr Haus ein wenig sonderlich zu dekorieren pflegt.
Zitat :
Aber auch die alten Damen im Wald hatten es faustdick hinter den Ohren. Da gab es eine Tsukimori, deren Haus das gesamte Jahr über hübsch geschmückt und dekoriert war. Auf dem Dach ihres Hauses wuchs eine kräftige Tanne, die sie mit einem Pilzgeflecht bepflanzt hatte, das sie bewusst nährte und pflegte. Im Dunkeln leuchteten diese Pilze und zogen so die Aufmerksamkeit von Gästen und anderen Tsukimori auf sich. Eine festliche Reklame. Woher sie allerdings die Idee hatte einen Tannenbaum zu schmücken, wusste Noko nicht so genau...
Nach oben Nach unten
 

Weihnachtsspecial 2021

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-