Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Bakuhatsu Ran
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 23:56 von Ran

» Verkaufe Gewinne
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 22:56 von Ishida Yuuka

» Eine Schatzjagd die ist lustig!
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 19:36 von Kanae

» [C-Rang Reisender] Kyuketsuki Yoshinori
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 16:40 von Yoshinori

» Rosenspiel
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 14:17 von Kisuna

» Abwesenheiten
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 12:47 von Kisuna

» [Akte] Nara Kiriya
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 12:28 von Kiriya

» Kurze Fragen
[Chūnin] Yuki Aki EmptyGestern um 9:41 von Koan

» [Tokubetsu-Jonin] Nara Kiriya
[Chūnin] Yuki Aki EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:54 von Nowaki

» [Akte] Shingetsu Miyuki
[Chūnin] Yuki Aki EmptyFr 14 Jan 2022 - 22:11 von Kaguya Kaneiro

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Chūnin] Yuki Aki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Moriko
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 12.12.21
Alter : 28
Moriko
[Chūnin] Yuki Aki [Link] | Di 4 Jan 2022 - 16:10
   

Yuki Aki
Wenn meine Ahnen mich jetzt sehen würden ... waah!

» B.A.S.I.C.S
NAME: Yuki
VORNAME: Aki 晶 "Klar, Kristall"
NICKNAME: -/-

ALTER: 20 Jahre
GEBURTSTAG: 01.11
Aki wurde am Tag des Tsuki Saisho (月最初) geboren, einem Feiertag der Ahnenlehre und von besonderer Bedeutung für den Yuki Clan. Deshalb feiert sie ihren Geburtstag nur unauffällig und widmet sich den Bräuchen ihres Clans. Verwandte, sowie Bekannte machen sich manchmal einen Spaß daraus, nicht nur den Schrein, sondern aus sie zu schmücken. Sie selbst würde nie auf den Einfall kommen, da ihr das Fest wichtiger als ihr Geburtstag ist.
GESCHLECHT: Weiblich

GEBURTSORT: Kumogakure no Sato
ZUGEHÖRIGKEIT: Kaminari no Kuni
RELIGION: Ahnenlehre
RANG: Chūnin
POSITION: Sekretärin
Als Sekretärin im Dienste von Kumogakure beschäftigt sich Aki mit den Dingen der Verwaltung. Es gibt einige Abteilungen, in denen es eine Aufgabenteilung gibt. Da Aki jedoch äußerst fleißig ist, hilft sie mehr oder weniger in allen aus. Ihr Schwerpunkt liegt jedoch auf Missionsverwaltung. Ihre Kollegen erwarten, dass Aki bald befördert wird.

CLAN: Yuki & Kaguya

Yuki – Hüterin der Traditionen
Aki ist in erster Linie ein Mitglied des Yuki-Clans. Sie kennt die Traditionen ihrer Religion und der Yuki besser als die meisten und fungiert als Lehrerin für die kommenden Generationen. Die Texte und Geschichten, welche sie den Kindern beibringt, kennt sie nicht nur, sondern kann diese auch wörtlich zitieren. Allein aus diesem Grunde ist sie sehr gerne bei den Feierlichkeiten gesehen und man sorgt dafür, dass sie auch teilnehmen kann. Da ihr Geburtstag mit dem Tsuki Saisho zusammenfällt, sie aber den Traditionen Vortritt gewährleistet, schätzt man ihre Bescheidenheit. In letzter Zeit bauen sich ihre Verantwortungen im Clan immer weiter aus und ihre Meinung ist für viele von Relevanz – trotz ihrer Schwächen.

Kaguya – Tollpatschiges Flöckchen
Obwohl Aki die Traditionen beider Clans, Yuki und Kaguya kennt, musste sie sich früh entscheiden, welchen sie folgen würde. Aber gerade weil sie sich respektvoll mit den Traditionen des Kaguya Clans auseinandergesetzt hat, ist sie immer noch gern gesehen, wenn auch ein wenig verspottet – was nicht unbedingt immer aus bösen Intentionen stammt. Man macht sich über ihre, außerhalb von Ritualen, tollpatschige Art lustig und darüber, dass sie das Kaguya-Erbe kaum beherrscht. Dennoch: Sollte sie jemals in Schwierigkeiten geraten, würde man ihr nicht den Rücken kehren.



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
Körper: Aki hat eindeutig den Körper einer jungen Frau. Sie ist 160cm groß und zierlich gebaut mit schmalen Schultern, etwas breiteren Hüften und ausgeprägten Oberschenkeln, aber auch schlanken Armen. Ihre Hände und Füße sind etwas schmaler, beziehungsweise kleiner als bei gleich großen Frauen. Trotz ihrer Zierlichkeit wirkt sie recht weich geformt und eher feminin. Auch sind ihre Beine relativ lang verglichen mit anderen ihres Alters. Aufgrund ihrer hellen, seidenen Haut, kann man schon darauf schließen, dass sie zum Yuki-Clan gehört. Obwohl Aki ein Tollpatsch ist, hat sie bisher noch keinerlei Narben davon getragen, was vielleicht an ihrem Kaguya-Erbe liegt.

Kopf&Haare: Während ihr Körper äußerst weiblich wirkt, so strahlt ihr Gesicht eine Kindlichkeit aus. Es wirkt sanft und rundlich, mit einem spitzen, kleinen Kinn. Das Jochbein ist kaum ausgeprägt und man kann kaum irgendwelche Ecken finden. Ihre Nase wirkt eher klein zwischen ihren großen lila-pink farbenen Augen, die einen Gradient ins Goldene von oben nach unten bilden, was auf eine leichte Heterochromie deuten lässt – vielleicht aufgrund ihres Mischerbes? Die Wimpern sind etwas ausgeprägter, ohne dass Aki etwas besonderes dafür tun muss. Genau so unauffällig wie ihre Nase, ist auch ihr Mund, der ebenfalls auf der kleineren Seite ist. Ihre Haarfarbe ist blau wie der Himmel und das Meer. Je nach Intensität des Umgebungslichtes, fällt dieses unterschiedlich kühl aus. Gegen Ende, also in Richtung der Haarspitzen, werden sie etwas dunkler. Ihre Frisur ist nicht sonderlich elegant. Der Schnitt ist geschichtet und Kinnlang, mit zwei schulterlangen Locken und reicht hinten bis zum Po. Dies erinnert an einen Pferdeschwanz, ist aber nicht zusammengebunden und wirkt etwas wild.

Yukioutfit: Wenn sie gerade etwas für ihren Clan erledigen muss, oder eine Feierlichkeit ansteht, hat Aki noch ein exotisches Outfit. Die Grundlage ist ein schwarzer Bodysuit aus edler Seide mit goldenen Verzierungen aus feinstem Garn. Auf der nächsten Ebene sind einzelne Stoffstücke aus verschiedenfarbigen Leinen, die einige wichtige Stellen verdecken. Diese sind ebenfalls detailliert verziert. Das hintere Stück, sowie die Binden an den Armen, weisen einen Gradienten ins Blaue am Ende auf. Dies steht symbolisch für das Schmelzen von Eis. An der linken Seite der Hüfte trägt Aki eine Brosche. Diese wurde mit rotem Garn gefertigt und sieht wie eine Blume oder Sternschnuppe aus. Im Zentrum liegt ein blauer Kristall, der das Tageslicht einfängt und dieses in der Nacht wieder abgibt.

Arbeitsoutfit: Während Aki ihrer offiziellen Arbeit für das Dorf nachgeht, trägt sie einen weiblichen Anzug bestehend aus einem schwarzen, recht kurzen Rock aus Baumwolle mit einem passenden, langärmligen Top. Da drunter trägt sie verschiedenfarbige Blusen, die möglichst viel verdecken. Um nicht zu viel Haut zu tragen, trägt sie außerdem eine dunkle, seidene Strumpfhose. Als Schuhe trägt sie je nachdem was sie erwartet so etwas hochhackiges oder sportliches, ebenfalls in schwarz.
Wenn Aki erwartet, dass sie länger arbeiten muss und niemanden empfangen wird, dann trägt sie auch manchmal etwas schlichteres. [1]

Freizeitoutfit: Wenn Aki länger nichts zu tun hat, oder sich mit jemanden außerhalb der Arbeitszeiten treffen muss, dann trägt sie manchmal etwas, dass an eine Schuluniform erinnert. Diese besteht erneut aus einem schwarzen oder blauen Rock, mit einem weißen oder schwarzen Top mit einer roten oder gelben Schleife. In diesem Outfit wirkt sie jünger und wird mit einem Kind verwechselt. Zu sportlichen Aktivitäten trägt sie manchmal eine schwarze Shorts und ein kurzes Top. Danach, auf dem Weg nach Hause trägt sie eine übergroße schwarze Jacke. Wenn sie nicht auffallen möchte, trägt sie einen Jogginganzug mit schwarz-weißen Akzenten, Sportschuhe und ein T-Shirt. Für besondere Anlässe hat sie einen Blumen-Kimono und Geta.[2] [3] [4] [5] [6]

Missionsoutfit: Auf Missionen trägt die junge Yuki die obligatorische Chuunin-Weste und das Hitaiate auf der Stirn, anstatt irgendwo weggebunden. Unter der Weste trägt sie die Sachen einer traditionellen Bogenschützin. Unter diesen trägt sie ein Kettenhemd und einen schwarzen Bodysuit. Obwohl sie sonst Schuhe mit Absatz trägt, zieht Aki wetterfeste Stiefel zu Missionen an. Um gut vorbereitet zu sein, hat sie die meisten Ningu dabei. Hüfttasche rechts an der Hüfte, Köcher um die rechte Schulter gelegt und Bingo-Buch in der Hüfttasche. [7]

Sachen die sie meistens dabei hat:

  • Hitaiate: An den Klamotten festgebunden oder um einen Oberschenkel.
  • Drei chakraleitende Pfeile: Am Shuriken Holster festgebunden.
  • Shuriken Holser: Am linken Oberschenkel
  • Chakraleitendes Glöckchen: Am Hals oder im Shuriken Holster, ggf. in der Hüfttasche wenn dabei.

BESONDERE MERKMALE:

  • Aki trägt ein Glöckchen bei sich, welches sie sich umbinden kann, wenn man es möchte.
  • Ihre Hörner bilden sich spontan wenn sie hinfällt. Diese bleiben dann solange, bis sie aktiv zurückgebildet werden.




» A.B.O.U.T Y.O.U
Persönlichkeit:
 

LIKES:

  • Ahnenlehre
  • Respektvoller Umgang
  • Einklang mit der Natur
  • Fleiß
  • Die einfachen Dinge
  • Pflanzliche Mahlzeiten
  • Friedliche Lösungen
  • Diskussionen und Philosophie
  • Bescheidenheit


DISLIKES:

  • Hedonismus
  • Sturheit die anderen schadet
  • Industrie
  • Verantwortungslosigkeit
  • Kriege
  • Kämpfe
  • Hitze
  • Fleisch


ZIEL/TRAUM: Aki hat keine besonderen Ambitionen, sie möchte einfach nur ein friedvolles Miteinander für alle Menschen und Tiere. Was sie sich dennoch wünscht, ist ein ewiges Fortbestehen des Ewigen Waldes und dass ihr irgendwann die Ehre zugute kommt, den Tausenbaum sehen zu dürfen. Da dies jedoch dem Oberhaupt vorbehalten bleibt, könnte man den Schluss ziehen, dass sie Yuki-Oberhaupt werden möchte, da sie niemals die Regeln brechen würde.

NINDO: „Frieden durch Besonnenheit.“ Manchmal sollte man einfach inne halten und gut darüber nachdenken, was für Konsequenzen auftreten können. Aki ist kein impulsiver Mensch, da sie stets erstmal überlegen muss, was für Auswirkungen ihre Taten und Worte haben werden.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
Yuki Akio | 40 Jahre | lebend | Zivilistin | Mutter
Akio ist eine 160cm große Frau, mit blauen Haaren und pinken Augen. Sie sieht ihrer Tochter ähnlich aus, trägt ihre Haare allerdings nur Schulterlang. Körperlich ist sie ausgeprägter und wirkt auch älter als ihre Tochter. Falten hat sie noch keine im Gesicht, vielleicht weil sie eine eiskalte Yuki ist. Kleiden tut sie sich fast ausschließlich traditionell, mit einer leichten anlehnung an Akis Stil. Im Clan ist sie nicht all zu bekannt, da sie sich für ein friedliches Leben nach ihrer Akademie- und Geninlaufbahn entschieden hat. Die größte Auffälligkeit in ihrem Leben war ihre einstige Entführung, in welcher sie ihren Kaguya Ehemann kennenlernte. Akio und somit auch ihre Tochter, stammen aus einer potenten Linie der Yuki und ihre Ahnen waren besonders kompetent bei der Verwendung des Kekkei Genkai.

Akio hat ihrer Tochter das meiste über die Traditionen des Clans gelehrt. Doch mittlerweile weiß diese mehr über jene, als ihre Mutter. Weil dem so ist, stellt Akio ein Bindeglied zu ihrer Tochter dar, wenn jemand diese für einen Ratschlag über die Traditionen benötigt.

Kaguya Kin | 42 Jahre | verstorben | Chūnin | Vater
Er war kein sonderlich begabter, aber verantwortungsvoller, ehrgeiziger Kaguya, der durch Fleiß sogar den Rang eines Chūnin erreichen konnte. Körperlich war er auf der hageren Seite des Spektrums, aber die Mitglieder seines Clans sind ja bekanntlich robust. Seine Körpergröße betrug 180cm und seine Augenfarbe war Gold. Seine Haare waren weiß, aber meistens war sein Kopf rasiert. Seine Loyalität galt vor allem dem Dorf und den Bewohnern, für die er sich selbstlos einsetzte, was letzten Endes ihm das Leben kostete.

Aki hatte nur wenig mit ihrem Vater zu tun, weil dieser immer beschäftigt wirkte oder es tatsächlich auch war. Zudem zog sie zu den Yuki als sie das Hyouton erweckte, weshalb sie nicht zusammen wohnten. Ihr Verhältnis war demnach etwas platonisch und sie hatten nur das Kekkei Genkai gemeinsam. Kin hat versucht ihr ein paar Grundlagen beizubringen, was ihr deutlich schwerer fiel, als die Yuki-Techniken. Ihre Tollpatschigkeit machte ihr Probleme beim lernen der Taijutsu der Kaguya, welche sie noch heute kaum beherrscht.

Ihr Vater wurde nach seinem Ableben auf dem Knochenfriedhof beerdigt, welchen sie dank ihres Mischerbes betreten und pflegen darf. Da Aki jedoch mit ihren Tätigkeiten für die Yuki besonders beschäftigt ist, kümmert sie sich nur um das Grab ihres Vaters.

Yoruichi Kanae | 32 Jahre | lebend | Jōnin | Sensei
Kanae ist eine Katoba, die an das Raikô no Hôshi glaubt und Phönixe als Kuchiyose beschwört. Die beiden starteten ihr Verhältnis miteinander etwas eisig, da sie beide von religiöser Natur waren. Das erste Mal begegneten sie sich, als Aki mit ihrem Praktikum in der Dorfverwaltung begann. Kanae war zu diesem Zeitpunkt bereits eine Angestellte und sollte sich um das damals noch junge Mädchen kümmern. Obwohl die beiden sich in religiösen Themen nie einig werden konnten, fanden sie schnell Gemeinsamkeiten in Themen wie den Naturschutz. Weil Aki viel jünger als Kanae war, wurde sie von ihr sehr wie ein Kind behandelt. Aki konnte in berufsrelevanten Dingen einiges von Kanae lernen, musste aber von dieser gezwungen werden, auch mal richtige Entscheidungen zu treffen, die anderen nicht gefallen würden und wie man sich nicht ausnutzen lässt, womit sie heute noch zu kämpfen hat.

Einige Jahre später, nachdem Kanae ihr Trauma überwunden hatte, trennten sich zunächst ihre Wege. Vor zwei Jahren ergab sich aber endlich wieder die Möglichkeit zusammenzuarbeiten, dieses Mal jedoch als Kunoichi im selben Team. Kanae übernahm die Rolle des Sensei für die junge, religiöse Yuki, welche nach ein paar Missionen schockiert feststellen musste, dass Kanae eine Feuer-Phönix Kuchiose hatte. Jedes Mal wenn diese auftaucht, erschreckt sich Aki und bittet ihre Ahnen um Verzeihung.

Aber vielleicht würde sich jener Phönix, Hanami, als Abschluss des Kapitels der Yuki mit den Phönixen entpuppen, von denen einer in der fernen Vergangenheit die Pagoden in Shimo no Kuni niedergebrannt hatte.

Tojitsu Daiki | 20 Jahre | lebend | Chūnin | Entfernte Verwandtschaft
Wenn man vergleichen würde, wie unterschiedlich Daiki und Aki im Clan behandelt wurden, käme man zum Schluss, dass es nicht mehr unterschiedlicher hätte sein können. Er stammte aus einer entfernten Zweigfamilie, sie aus einem prominenten Teil der Hauptfamilie. Ihm gönnte man sein Talent nicht, sie sah man als von den Ahnen gewolltes Kind und dies obwohl sie einen Vater aus einem gänzlich anderen Clan hatte. Trotz all dieser Steine, welche im Weg lagen, kamen beide als Kinder gut miteinander aus. Aki war eine der ersten, welche ihm die Hand reichte, wenn auch aus Versehen, weil sie dachte, er wäre ein gleichaltriges Mädchen gewesen, was ihr noch heute peinlich ist. Da Aki die Akademie früher verließ, trennten sich ihre Wege und man hörte hauptsächlich durch andere voneinander.

Aufgrund ihrer Tätigkeit in der Verwaltung weiß Aki von seiner Arbeit als Folterer und sadistischen Tendenzen. Sie kann dies kaum glauben und ihr wird immer mulmig, wenn sie ihn aus der Ferne sieht.

Yuki Mangetsu  | 27 Jahre | lebend | Tokubetsu Jônin  | Cousine 2. Grades
Die 7 Jahre ältere Mangetsu ist sozusagen Akis Senpai im Yuki-Clan. Neben ihrer Mutter hat auch Mangetsu ihr viel über den Clan und dessen Traditionen beigebracht. Damals wie heute ist Mangetsu ihr Vorbild in Verhalten und Können. Man könnte soweit gehen und sagen, dass ihre Cousine (2.Grades) sie maßgeblich geprägt hat und daran Schuld ist, dass Aki ebenfalls so vorbildlich und fleißig geworden ist. Schon als Kinder haben sie sich am Clan-Leben beteiligt und bei Dingen, wie den Ahnentempel zu säubern, gemeinsam geholfen. Weil Mangetsu sich so gut um Aki gekümmert hat, kam es manchmal vor, dass sie sie mit „Oneechan“ ansprach. Heute bringt Aki selber den jüngeren die Traditionen der Yuki bei und Mangetsu muss sich nur noch wenig um sie kümmern. Man trifft sich noch regelmäßig, aber beide sind mittlerweile sehr beschäftigt.

Aki erinnert sich daran, dass Mangetsu etwas von einer Reise nach Shimo no Kuni erzählt hat, auf welche sie sie gerne begleiten wolle, aber aus irgendeinen Grund rührt sich da nichts und Aki macht sich Sorgen um den Zustand ihrer Beziehung zu Mangetsu.

ECKDATEN:
978 p.N. Treffen der Eltern
Zitternde Knochen:
 

981 p.N. Tod Großeltern
982 p.N. Geburt
983 p.N.
984 p.N.
985 p.N.
986 p.N. 4 Jahre - Einschulung
987 p.N. 5 Jahre - Hyouton
988 p.N. 6 Jahre - Erste Pflichten im Yuki-Clan
989 p.N.
990 p.N.
991 p.N.
992 p.N. 10 Jahre - Genin
993 p.N. 11 Jahre - Shikotsumyaku
994 p.N. 12 Jahre - Langzeit Praktikum Verwaltung
995 p.N.
996 p.N. 14 Jahre - Chūnin & Sekretärin
997 p.N. 15 Jahre - Tod Vater
998 p.N. 16 Jahre -  Kanchi Taipu
999 p.N. 17 Jahre - Fûton
1000 p.N. 18 Jahre - Yoruichi Kanae als Sensei
1001 p.N. 19 Jahre -  Jikûkan Ninjutsu
1002 p.N. 20 Jahre - RP Start


» G.E.R.Ü.C.H.T.E & M.E.M.E.S
Spoiler:
 


» E.T.C
WOHER?: Discord
AVATAR: Ganyu – Genshin Impact
ACCOUNT: EA


Zuletzt von Moriko am Mo 10 Jan 2022 - 16:01 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Moriko
Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 12.12.21
Alter : 28
Moriko
Re: [Chūnin] Yuki Aki [Link] | Sa 8 Jan 2022 - 17:48
   

FÄHIGKEITEN
Not again ...

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
氷 Eis - Kōri: Kōri ist die Eisnatur, Hyōton (氷遁) genannt. Sie setzt sich aus Suiton und Fûton zusammen und wird im Yuki-Clan vererbt.

風 Wind - Kaze: Kaze ist die Windnatur, Fūton (風遁) genannt. Das Fūton steht über dem Raiton und unter dem Katon, was es effektiv gegenüber Blitzjutsu, aber anfällig gegenüber Feuerjutsu macht. Die spezielle Eigenschaft des Windelements ist es, bei korrekt durchgeführter Seishitsuhenka klingenähnliche und extrem scharfe Eigenschaften zu besitzen. Windjutsu können die Schneidekraft einer Klinge drastisch erhöhen, oder den Gegner regelrecht zerstückeln. Das Chakra entfaltet seine größte Kraft bei Angriffen aus mittlerer Distanz.

KEKKEI GENKAI:
Hyôton:
 

Shikotsumyaku:
 

HIDEN: -/-

BESONDERHEIT: Yuki Oni
Wenn Aki wieder einmal reflexartig ihre Hörner wachsen lassen hat, z.B. beim hinfallen oder als sie sich erschrocken hat, dann kann sie Hyouton Jutsu fingerzeichenlos wirken. Anscheinend liegt das daran, dass ihr Kaguya-Erbe sich in jene Hörner verabschiedet und eine pure Yuki hinterlässt. Zwar kann Aki diese Reaktion nicht aktiv hervorrufen, aber da sie ein Tollpatsch ist, fliegt sie des Öfteren hin oder gerät in Panik. Wenn sie sich konzentriert, kann sie ihr Kaguya-Erbe wieder „aktivieren“ und die Hörner zurückbilden, was aber den positiven Effekt ebenfalls beendet. Fingerzeichenlose Jutsu kosten ½ Level mehr Chakra und die Hörner haben C-Rang Stabilität.

AUSBILDUNGEN:
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.

Kanchi Taipu: Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.
In Kriegen bekommen die Sensor-Ninja eine tragende Rolle zugewiesen. Das kommt vor allem daher, dass sie Feinde durch ihr fremdes Chakra auf Anhieb erkennen können und so in der Lage sind, Informationen sofort weiterzuleiten. Es ist ihnen auch möglich, abschätzen zu können, wie weit entfernt und wie viele gegnerische Shinobi sich ihnen nähern. Dadurch können die Shinobi früh umschalten und so klare Vorteile erzielen. Auch können diese die Chakrapräsenzen von (selbst großen) Tieren von denen von Zivilisten unterscheiden.
Chakren können über unterschiedliche persönliche Eigenschaften verfügen ("warm", "kühl" etc.). Sprecht euch mit euren Mitspielern ab, wenn ihr derartige Eigenschaften einbringen möchtet.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL: In erster Linie möchte Aki einen Kampf verhindern, bevor dieser beginnt, da dies jedoch nicht immer möglich ist, musste sie sich einige Fähigkeiten zum Festsetzen und Ausschalten aneignen. Das KORI NO KEIMUSHO ihres Mischelementes dient z.B. zum Festsetzen des Gegners, während ihre Bogenkünste zum Ausschalten da sind. Sie verfügt auch über einige defensive Jutsu, um den Kampf in die Länge zu ziehen, damit sie Zeit hat, um den Gegner vom Aufgeben zu überzeugen. Aki redet relativ viel im Kampf um Sympathie aufzubauen, damit beide mit dem Leben davon kommen können und sie nicht aus Versehen jemanden unnötig umbringt, weil sie ein Tollpatsch ist.

Wie erwähnt, kämpft die Yuki-Sekretärin mit dem Bogen auf Entfernung, in der sie ihre überdurchschnittliche Sicht und Fähigkeiten im Fernkampf besser nutzen kann. Sie ist jedoch nicht auf den Kampf mit dem Bogen begrenzt, sondern kann auch als Hyouton-Artillerie herhalten, um den Gegner in seiner Mobilität mit Eis einzuschränken. Sollte dieser sich entscheiden Aki anzugreifen, hätte dieser es mit einer harten Nuss zu tun. Neben ihren defensiven Jutsu, verfügt sie auch über das, wenn auch unterentwickelte, Kaguya-Erbe, aufgrund welches sie etwas mehr einstecken kann, als erwartet. Sollte der Feind übermächtig sein und sich auf keine Diskussion einlassen, könnte Aki theoretisch mit dem RERU KORI aus dem Griff des Gegners entgleiten. Da sie jedoch äußerst tollpatschig ist, legt sie des öfteren eine Bruchlandung hin.

Aufgrund ihrer Orientierungslosigkeit lässt sie sich gerne den Weg, auch von Genin, zeigen. Sie ist nicht zu stolz um ihre Schwächen von anderen ausgleichen zu lassen. Einer der großen Vorteile, wenn man sie im Team hat, ist dass sie die Verhandlungen und Interaktionen mit anderen übernehmen kann. In ihrer Zeit mit Kanae hat sie den einen oder anderen politischen Trick gelernt und als Sekretärin, mitunter in der Missionsverwaltung, hat sie einen guten Überblick über die Missionen, auf welche sie beordert wird.

Ein Problem mit welchem sie Momentan zu kämpfen hat, sind die Kuchiyose ihrer Sensei, welche ihr aufgrund ihrer Religion etwas Angst machen. Wenn Aki einen Phönix sieht, ist es zusätzlich wahrscheinlich, dass sich ihre Besonderheit aktiviert.

NINJUTSU: 3
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 1
STAMINA: 2
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 1
GESCHWINDIGKEIT: 1

STÄRKEN:  4
Spoiler:
 

SCHWÄCHEN: 4
Spoiler:
 



» N.I.N.G.U.
Spoiler:
 



» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:
 

Ninjutsu
Spoiler:
 

Genjutsu
Spoiler:
 

Taijutsu
Spoiler:
 

Clan-Jutsu
Spoiler:
 

Kanchi Taipu
Spoiler:
 

Jikûkan Ninjutsu
Spoiler:
 

_____________________________

[Chūnin] Yuki Aki Ganyus10
Nach oben Nach unten
 

[Chūnin] Yuki Aki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-