Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akademistin] Ara Yukako
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 10:16 von Kanra

» [Akte] Uzumaki Akusa
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 9:10 von Akusa

» [Akte] Hozuki Rengetsu
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 9:06 von Rengetsu

» [Akte] Ryojin Shigeji
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 9:02 von Shigeji

» [Akte] Yamanu Akito
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 8:25 von Yamanu Akito

» [Akte] Yuki Mangetsu
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 8:24 von Yuki Mangetsu

» [Akte] Bakuhatsu Kuraiko
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 8:20 von Kuraiko

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 3:56 von Shira

» Updates Mai 2022
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 0:43 von Shira

» [Akte] Kojirō
[Akademist] Yamanaka Aya EmptyHeute um 0:17 von Kojirō

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Akademist] Yamanaka Aya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
[Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Sa 30 Apr 2022 - 0:19
   

[Akademist] Yamanaka Aya Konnic10

Yamanaka Aya


Das Mädchen mit dem  pfirsich-farbenen Haar ist Yamanaka Aya. Ursprünglich hieß sie Yamanaka Azuki, doch nach der Rückkehr ihres Bruders, und all den Gräultaten, die ihr Vater und ihre Mutter an ihrem Bruder verrichtet hatten bat sie ihre Tante den Antrag zu stellen sie umzubenennen, um sich von ihren Eltern zu distanzieren. Den Namen "Aya" hat Akari auf ihre Bitte hin ausgesucht! Deswegen ist sie auch besonders stolz auf ihn! Inzwischen ist Aya stolze 8 Jahre alt und lebt seit  ihrer Geburt im schönen Konohagakure. Also ist sie Hi no Kuni zugehörig. Wenn man Aya zum Geburtstag gratulieren will, dann sollte man am 01.01. bei ihr vorbeischauen, denn sie ist ein Neujahrskind!

RELIGION: Ihre Eltern sind Anhänger des Shintoismus und wenn die daran glauben, dann wird da auch was dran sein oder? Manchmal bringen die Götter einem Glück, wenn man ihnen zum Neujahrstag Geschenke bringt. Beten und Tempelbesuche findet Aya außerhalb von Feiertagen ziemlich öde und sie kann sich nicht vorstellen das Götter wenn an den Tempeln nichts los ist dahin gehen und gucken was die Menschen machen. Gesegnet mit einer übermäßigen Imagination glaubt Aya aber gerne an alles mögliche was magisch und wunderlich ist!

RANG: Im Herzen ist Aya eigentlich schon mindestens die nächste angehende Hokage, auf jedenfall wird sie sicher ganz ganz bald Genin sein und bis dahin sind es dan nur noch ein paar Schritte bis zum Chuunin und wer Chuunin wird, der wird ja auch bestimmt Jonin und dann ist man ja wirklich fast schon Sannin oder Hokage! Große Träume hat Aya so einige, aber erstmal muss sie die Prüfung zur Genin schaffen, denn momentan ist sie noch auf der Akademie

POSITION:Keine

Wenn man Aya fragen würde wäre ja Klassensprecherin eine wichtige Position, die sie im Dorf einnimmt! Für sie zählt das! Verantwortung übernehmen ist wichtig sagt Yuzuki immer! Wer einmal ein Dorf anführen will, der muss  das schon früh lernen! Außerdem hat Aya zu so ziemlich jedem Thema eine Meinung, die sie auch immer teilen muss. Mit ihrem Charme (auch ganz klar eine Qualität der nächsten Hokage!) und ihrer großen Klappe ist es ihr gelungen die Klassensprecherwahl in drei Jahren in Folge zu gewinnen!

CLAN: Aya ist sehr stolz darauf in den Yamanaka Clan geboren zu sein! Daher ärgert es sie auch ein bisschen, dass sie nicht das für ihre Familie so typische blonde Haar hat. Vielleicht kann sie das später ja färben? Noch ist sie dafür zu jung sagen ihre Eltern! Ein Bluterbe haben die Yamanaka zwar nicht, aber dafür können sie mit ihren ganz besonderen Super-Geheim-Techniken den Geist und die Gedanken von anderen kontrollieren! Wenn sie das erstmal richtig kann wird sie ganz schnell eine richtig großartige Shinobi werden!

RUF IM CLAN: Aya fällt es leicht Freunde zu finden. Sie lernt gerne neue Menschen kennen, ist neugierig, fröhlich und Kontaktfreudig. Daher hat sie fast jeden in ihrer Nachbarschaft auch schon einmal mit neugierigen Fragen überhäuft oder uneingeladen besucht! Im Clan kennt man sie als freundliches, fröhliches, niedliches und lustiges Mädchen, dass manchmal ein bisschen altklug ist.

Aussehen

Ganze 102 Zentimeter ist Aya schon groß und darauf ist sie ziemlich stolz! Genauso, wie auf ihren Kleidungsstil, denn sie hat schon sehr früh, noch vor dem Eintritt in die Akademie, angefangen selbst ihre Klamotten auszusuchen! Yuzuki hat nämlich immer gesagt, wenn man sich richtig kleidet dann öffnet einem das viele Türen! Aya hat es zu einem ihrer Merkmale gemacht sich in ihr Haar zwei Spangen zu machen an denen jeweils ein kleiner  mit Watte gefüllter Stoff- Kegel  befestigt ist,  der am unteren Rand eine goldene Stoff-Bordüre hat und am rest des Körpers schwarz ist. Ein bisschen erinnert das, weil Aya jeweils eine Spange an der linken und eine an der rechten Seite ihres Oberkopfes trägt, an Katzenohren. Aya hat es sich zum Markenzeichen gemacht fast immer etwas schwarzes, meistens etwas schwarz goldenes zu tragen, damit das zu ihren Haarspangen passt. Ausnahmen macht sie nur sehr selten bei wirklich wirklich schönen Kleidern oder Schlafanzügen! Oder wenn ihre Eltern etwas aussuchen udn sie es Ihnen zu Liebe trägt. Gerne mag Aya auch irgendwo an ihrer Kleidung ein Schleifchen oder eine Rüsche haben. Das sieht niedlich aus! Die Schuhe müssen immer zu ihrem Kleid passen und etwas anderes als ein Kleid trägt sie auf keinen Fall! Niemals nicht! Da kann sie auch keiner zu überreden und wer es versucht dem wird bewiesen wie dickköpfig Aya sein kann, wenn sie will!  Was an Ayas Aussehen einem auch direkt ins Auge springt sind, neben ihren riesengroßen smaragdgrünen Augen ihre voluminösen pfirsichfarbenen Haare, von denen eine kleine Haarsträhne an ihrem Mittelscheitel nach oben absteht. Da hat sich mal die Bürste verharkt und Yuzuki musste die Haarsträhne rausschneiden! Jetzt müssen irhe Haare erstmal wieder wachsen, damit das nicht mehr so aussieht! Aya findet ihre Haare, die ihr bis zur Schulter gehen zwar eigentlich schön,  besonders ihr Pony, gefällt ihr, das hat sie sich nämlich auch selber ausgesucht, nur dass sie nicht blond ist ärgert sie ein bisschen. In ihrer Familie sind nämlich fast alle blond und da sieht sie manchmal aus als würde sie gar nicht dazu gehören. Das ärgert sie und manchmal verunsichert es sie auch ein klein bisschen.

Persönlichkeit

Neugierig, aber zuckersüß dabei! Aya will gerne alles wissen und alles interessiert sie. Wo kommt jemand her? Was mag er am liebsten? Was hat er alles schon gesehen? Wie funktioniert etwas? Wie macht man das? Sie ist aufmerksam und sobald sie etwas interessantes sieht will sie es auch gerne verstehen. Ihr Wissensdurst wird sie noch weit bringen sagt Yuzuki immer. Genauso neugierig wie sie auf alles ist, so leicht lässt sie sich für etwas begeistern und gerät ins Staunen. Ihre Begeisterungsfähigkeit bezieht sich, manche würden sagen leider, auch auf alles, Unsinn eingeschlossen. Besonders seit sie bei ihrer Tante wohnt und ihr mehr und mehr Freiheiten zugestanden werden, hat sie den Schabernack nicht nur im Kopf sondern wird auch regelmäßig bei diesem ertappt. Manchmal muss man aber halt auch mal auf Abenteuerjagd gehen! Sie lässt sich zum Unsinn genauso gerne anstiften, wie sie selbst dazu anstiftet und für den Fall, dass sie ertappt wird hat sie "den Blick" perfektioniert der geradezu schreit: "ich hab gar nicht gewusst dass das nicht okay ist!" Aya weiß um ihre Aussenwirkung und kann diese auch gezielt einsetzen! Sie ist zwar kein Genie, aber ein kluges Köpfchen! Außerdem ist Aya ziemlich empathisch, sie sagt immer, das habe sie von ihrem großen Bruder, der ist nämlich ihr großes Vorbild. Er ist immer freundlich und lieb und lustig und verständnisvoll und er sieht auch immer das Gute und er hat auch ganz ganz viel Geduld mit ihr. So will sie auch mal sein, nur das mit der Geduld kann sie noch nicht so gut. Wenn sie lange auf etwas warten muss, dann wird sie nämlich unruhig. Dann geht sie demjenigen auf den sie wartet entweder so lange auf die Nerven, bis er mal in die Hufen kommt oder sie beschäftigt sich mit was anderem. Der Tag ist ja auch zu kurz um die ganze Zeit rumzusitzen und nur zu warten!

Zeit verschwenden mag Aya nicht! Genauso wenig mag sie Menschen unglücklich sehen. Ist jemand traurig, möchte sie die Person gerne aufheitern, denn Aya glaubt dass es ganz wichtig ist immer das Gute zu sehen und daran zu glauben dass es besser wird oder man es besser machen kann. Aya weiß, dass es auch schlimme Zeiten und böses gibt. Immerhin war ihr Papa kein guter Mensch. Er hat ihrem großen Bruder ganz böses angetan und war auch zu ihr nicht gut. Tanae war auch nicht viel besser gewesen. Die beiden waren auch Schuld daran gewesen, dass ihr großer Bruder aus  Konoha weggelaufen war. Sie hatte aber, so schrecklich die Zeit ohne ihn gewesen war, immer daran geglaubt dass er wiederkommen würde. Das war auch das einzige woran sie sich hatte festhalten können, aber ihr glauben war nicht zerbrochen. Hoffnung haben war wichtig! Aya ist nicht naiv, sie weiß wie blöd Menschen sein können, aber sie entscheidet sich trotzdem dafür immer an das Gute zu glauben, weil sie daran glauben möchte. Wenn man an Menschen glaubt macht das viel aus!

Was Andere an Aya manchmal irritiert, manchmal amüsiert und manchmal auch verärgert ist,  dass sie altklug ist und gerne besserwisserisch auf Fehler anderer hinweist. Da ist sie, wie die meisten Kinder ihres Alters nicht sehr feinfühlig, sondern direkt. Dennoch merkt man, dass Aya sehr gutmütig ist! Sie ist kontaktfreudig und begegnet anderen Menschen freundlich und herzlich! Das hat sie auch von ihrem großen Bruder! Im Gegensatz zu ihm ist sie jedoch nicht zurückhaltend, sondern eher mal distanzlos, besonders wenn jemand sie wirklich neugierig macht! Anderen gegenüber ist Aya auch sehr hilfsbereit, weil sie von ihrem Bruder gelernt hat, dass man andere so behandeln soll, wie man auch selbst behandelt werden will! Aya genießt und sucht die Gesellschaft anderer, allein sein fällt ihr schwer. Das erinnert sie nämlich an die Zeit in der Akari nicht in Konoha war und Tanae und  ihr Papa bis zu seinem Tod ihr Leben sehr stark kontrolliert haben. Nachdem Akari geflohen war haben die beiden sie stark überwacht und sie "zu ihrem Schutz" von ihren Freunden isoliert,sich gleichzeitig jedoch - im Angesicht von Akaris Historie vielleicht zu ihrem Glück - wenig und wenn wenig liebevoll mit ihr beschäftigt. Wenn sie alleine ist erinnert sie sich an diese Zeit der Isolation und wird sehr traurig.

♡ UIIIIIIIIIIIIII !

Alles was neu, unbekannt oder fremd ist,  ist spannend! Besonders liebt Aya daher auch Überraschungen. (außer wenn sie zu lange auf sie warten muss!) Besonders gerne wird sie natürlich von ihrem großen Bruder Akari überrascht, der ist nämlich ihr großer Held! Anfangs fand sie es ein bisschen komisch, dass ihre große Schwester jetzt ein großer Bruder war, aber das hat sie längst überwunden! Schließlich ist sie schon richtig reif! Sehr gerne mag sie es auch einkaufen zu gehen! Besonders mag sie dabei Plüschtiere, Süßigkeiten und Kleider einkaufen und irgendwo etwas leckeres Essen! Leckeres Essen mag sie besonders gerne, aber das ist bestimmt bei jedem so und jeder der was anderes sagt, der hat noch nicht lecker gegessen oder flunkert! Waffeln, Dango, Mochi, Mochi-Eis, Burger, Omelett, Reiskuchen, Kuchen, Ramen, gebratene Nudeln, gebratenen Reis - Aya liebt essen! Süßes ganz besonders, aber auch herzhaftes verschmäht sie nicht! Kommt ja auch immer ein bisschen drauf an in welcher Laune man gerade ist! Leckeres Essen geht aber immer! Genauso gerne wie essen mag Aya Tiere! Am Liebsten hätte sie ja auch ein Haustier! Gerne eine richtig plüschige Katze, aber lieb muss sie sein und sich gerne rumtragen und kuscheln lassen! Ein Ninken würde sie auch gerne haben, aber Ninken dürfen ja nur die Inuzuka haben, aber ein normaler Hund wäre auch okay! Oder ein Meerschweinchen! Eigentlich liebt Aya jede Art von Tieren und würde wahrscheinlich auch an einem tollwütigen Bären irgendetwas niedliches und liebenswertes finden! Und Blumen! Blumen sind auch toll! Sie liebt wie sie duften und aussehen und würde sie nicht eine Super-Shinobi werden wollen würde sie bestimmt in einem Blumenladen leben und da mindestens 3 Katzen halten! In ihrer Freizeit lernt Aya tatsächlich total gerne und wenn sie damit fertig ist trainiert sie auch viel, denn das muss man ja auch machen wenn man eine Shinobi sein will! Das machen Akari und Ryoei nämlich auch ganz viel und die sind ja schon Super-Shinobi! Außerdem macht Aya auch ganz viel Wassertraining (Baden in den heißen Quellen oder in der häuslichen Badewanne). All ihre großartigen Pläne und Jutsuideen hält sie natürlich in ihren Manuskripten, (Malbücher) fest. Auch für ihre Liebsten malt und bastelt sie total gerne. Ganz besonders toll findet Aya außerdem alle weiblichen Shinobi die einen hohen Rang haben, weil sie findet dass Frauen als Shinobi super cool sind! Nicht so toll wie Akari, aber auch schon ziemlich toll!

IH BAH EKLIG

Überraschungen sind toll, Überraschungen auf die man warten muss, so gar nicht! Es gibt fast nichts was schlimmer für Aya ist, als wenn man ihr verrät, dass man sie "irgendwann demnächst" mit etwas überraschen wird, denn dafür ist Aya wirklich zu neugierig und zu ungeduldig. Sie wartet nicht gern auf Dinge! Das findet sie nämlich fast so blöd wie Shinobi, die super stark sind aber Schwächere ärgern! Sie bewundert zwar Stärke, aber sie findet es unverzeihlich auf Schwächeren herumzutreten. Auch Grausamkeit kann sie genauso wenig verstehen wie Leute, die gerne töten. Sie weiß schon, dass Shinobi das manchmal machen müssen, aber als letzten Ausweg und nur wenns nicht anders geht und nicht weils Spaß macht! Böse Menschen mag Aya so gar nicht. Wenn jemand etwas böses oder verbotenes tut, weil er das muss dann versteht Aya das schon, aber jemand der nur böse ist weil er böse sein will, das findet sie doof! Nicht ganz so doof, aber schon ein bisschen findet sie es, wenn Menschen ihre Fragen nicht beantworten oder sie bei einer ihrer supergeheimen Missionen im Dorf ertappen! Aya stört es nicht wenn sie erwischt wird, nachdem sie Unsinn angestellt hat aber wenn sie sich ein Abenteuer vorgenommen hat und das nicht zuende bringen kann, das findet sie dann schon echt blöde! Außerdem liebt Aya zwar essen, aber scharfes Essen stellt die Ausnahme dar! Sie hat einmal etwas scharfes probiert und das hat ihr die Lippe so verbrannt dass die ganz lange so gekribbelt hat als hätte sie da Sonnenbrand! Wer sowas mag ist wirklich komisch! Genauso wenig kann Aya verstehen wie man rauchen mögen kann! Nicht nur rauchen selber, sondern auch Leute die Rauchen müffeln nämlich ganz schön eklig!  

ZIEL / TRAUM: Irgendwann einmal möchte Aya  Hokage werden, denn wie cool wäre es denn wenn ein Mädchen Hokage sein würde? Dafür muss sie aber noch um einiges älter werden, also ist ihr Ziel erstmal eine super tolle Shinobi zu werden, so wie ihr Bruder!  Bis das soweit ist hat sie sich mehrere Ziele gesetzt, die sie mehr oder weniger zielgerichtet verfolgt:

♡ Die Akademie schaffen und Genin werden!
♡ Ein Team finden und dafür sorgen, dass ihr Sensei sie mag!
♡ Ganz ganz viele Yamanaka Jutsu lernen!
♡ Ein super tolles eigenes Jutsu entwickeln! Einen eigenen Jutsustil vielleicht!
♡ Zur Chuunin befördert werden!
♡ Ein superduper-Polizist werden! Wie ihr Onkel Benjiro!
♡ Zeigen, dass man auch mit Respekt vor dem Leben und mit Gutmütigkeit eine super Shinobi sein kann! So wie ihr Bruder!
♡ Gemeinsam mit Akari auf Missionen gehen!
♡ Eine super niedliche Kuchiyose finden! So eine wie Maiko und Daisuke!
♡ Bei Akari einziehen!
♡ Akari dabei helfen Hokage zu werden! (Wenn sie dann auch Hokage wird, dann sind sie einfach ein Duo! Geschwister-Kage!)


NINDO:Die Welt ist manchmal blöd, aber wenn man sich nur auf das Blöde konzentriert, dann verpasst man das Gute!" Aya fasst es mit diesen Worten zwar nur kurz zusammen, aber dieser Gedanke ist für sie eine Leitlinie in ihrem Leben geworden. Aya weiß, dass Menschen und die Welt böse gemein und grausam sein können. Sie entscheidet sich aber in noch so bitteren Zeiten bewusst dafür das positive zu sehen und das beste zu hoffen, ganz egal wer sie dafür auslacht und wie unrealistisch es erscheinen mag, dass das auch so passiert. Man muss einfach an das Gute glauben,  denn was bleibt einem sonst?

Biographie

Vater | Yamanaka Kenta | verstorben
Eigentlich sollte man traurig sein, wenn der eigene Papa stirbt. Aya war das  nicht, denn ihr Vater war wirklich kein guter Mensch. Er war der Grund dafür, dass Aya früher geglaubt hatte, dass sie eine Schwester statt eines Bruders hatte, weil er Akari dazu gezwungen hatte als solche aufzutreten. Aya wusste bis heute nicht was er Akari alles angetan hatte, nur, dass er sie nie gut behandelt und ganz falsch angeschaut hatte. So, wie man seine Tochter auch gar nicht anschauen sollte! Nachdem Akari verschwunden war, war Kenta immer paranoider geworden. Aya hatte ihre Freunde nicht mehr sehen dürfen und hatte nur noch zuhause spielen dürfen. Es hatte strenge Regeln gegeben und wenn sie die nicht eingehalten hatte war er sehr würtend geworden. Je länger Akari weggewesen ist, desto gewalttätiger und gemeiner wurde er auch. Aya hatte nie Liebe für ihn verspürt. Sie war in der Angst vor ihm groß geworden, die immer mehr gewachsen war, je älter sie wurde und je mehr sie verstand. Erst recht, nachdem Akari verschwunden war. Jede zärtlichkeit oder Zuwendung ihres Vaters hatte einen übergriffigen Charakter und mit liebevoller Väterlichkeit nichts zu tun. Meistens war er jedoch böse mit ihr, denn die Wut darüber, dass sie nicht Akari war und keines der Merkmale der Frau hatte, die er eins liebte, ließ er körperlich wie auch verbal an ihr aus. Als er sich in Folge der Rückkehr von Akari nach Konoha und der Aufdeckung seiner Machenschaften das Leben nahm war Aya nicht traurig - sie war erleichtert.

"Mein Papa, der war kein so guter Mensch. Meine Mama auch nicht."

Mutter | Yamanaka Tanae | 29 Jahre
Man könnte lange darüber philosophieren ob jemand, der das Unrecht, die Gewalt und Grausamkeit die andere vollführen über Jahre hinweg duldet ohne dazu gezwungen zu sein ein besserer Mensch ist als derjenige, der die Grausamkeiten vollführt oder nicht. Als Akari noch in Konoha war, war sie eigentlich zu ihnen ganz nett gewesen. Zumindest hatte sie ihnen aktiv kein Leid zugefügt und so traurig das auch war: Das war der Maßstab, den Aya dieser Tage für "gute Menschen" hatte. Sie hatte ihn nicht weh getan und hat sie nicht schlecht behandelt, also war sie, irgendwie, eher ein guter Mensch. Nachdem Akari geflohen war und Kenta seinen Zorn darüber sowohl an Aya, als auch an Tanae ausließ wurde auch sie zunehmend boshafter. Auch sie brauchte ein Ventil für das, was sie abbekam und da sie ihre Wut Kenta gegenüber nicht rauslassen konnte, bekam Aya auch diese ab. Da sie die letzte Person aus ihrer Familie gewesen war, die gut zu ihr gewesen war und noch in Konoha verweilte hatte das Aya besonders schwer getroffen und die einzige Hoffnung, die verhinderte dass sie zusammenbrach war, dass Akari sie niemals zurücklassen würde. Er würde wiederkommen und alles in Ordnung bringen. Ihre Hoffnung wurde nicht enttäuscht. Dass ihre Mama im Gefängnis landete machte Aya nicht traurig. Ihr Herz war schon gebrochen, als sie sich nach Akaris Fortgang gegen sie gewandt hatte.

"Dafür ist mein Bruder der allerbestigste Mensch auf der ganzen weiten Welt!!"

Halbbruder | Yamanaka Akari | 23 Jahre
Schon als Akari noch ihre Schwester und nicht ihr Bruder gewesen ist, war sie ihr in der Familie die allerliebste! Akari war immer lieb zu ihr und hat mit ihr gespielt, gebastelt, gebacken und gekuschelt. Wenn sie nachts traurig war hat sie sich immer in Akaris Bett geschlichen und nicht in das ihrer Eltern. Immer wenn jemand sie traurig gemacht hat, hat Akari sie getröstet und ihr geholfen wenn sie Schwierigkeiten hatte! Ihre große Schwester war schon immer ihr Vorbild! Deswegen hat es sie auch sehr getroffen, als sie plötzlich verschwunden war. Vorgeworfen hat sie es ihr nicht, denn sie wusste ja, dass ihre Eltern Akari ganz schlecht behandelt hatten, aber auch wenn sie es gewollt hatte, sie hatte da nichts machen können, außer Akari zu kuscheln wenn sie auch mal traurig gewesen ist! Als ihr Vater und ihre Mutter nach dem Fortgang von Akari immer gewalttätiger wurden und sie zeitgleich von ihren Freunden isolierten, war die einzige Hoffnung die sie noch aufrecht erhielt, dass Akari wieder kommen und alles in Ordnung bringen würde! Sie war sich nämlich sicher, dass Akari sie nicht einfach so zurücklassen würde - sie musste sich da sicher sein. Dass Akari dann nicht als Mädchen sondern als Junge zurückkam war ein bisschen komisch. Daran musste sich Aya erst gewöhnen, aber eigentlich war es ja auch ganz egal. Ob er jetzt ein Mädchen oder ein Junge war: Er war ihr Akari und ein großer Bruder war ja auch richtig cool! Er sah als großer Bruder auch viel glücklicher aus und mehr, wie er selbst! Akari wurde zu ihrem Retter und stellt das Vorbild dar, nach dem sie selber strebt. Sie liebt ihn von ganzem Herzen und ist sich sicher, dass er sie auch sehr liebt!

Tante | Yamanaka Yuzuki | 36 Jahre
Yuzuki ist toll! Nachdem Tanae ins Gefängnis kam hat Akari es arrangiert, dass Aya bei ihrer lieben Tante wohnen darf. Ein bisschen skeptisch war Aya ja schon als sie zu ihr kam, aber Yuzuki hat sie herzlich aufgenommen und sich gleich von Beginn an sehr liebevoll um sie gekümmert. Seit Aya bei Yuzuki wohnt hat sie viel mehr Freiheiten als früher. Sie darf alleine drausen sein, mit Freunden spielen und Akari und seinen Freund besuchen gehen! Ganz ohne, dass jemand auf sie aufpasst. Nur rechtzeitig zuhause sein muss sie dann schon.  Bei Yuzuki hat Aya genug Freiraum um ich zu entfalten und gleichzeitig genug klare Regeln, die konsequent aufgezeigt werden, um zu wissen dass jemand da ist der wirklich auf sie Acht gibt. Aya weiß, dass sie ohne Yuzuki gar kein zuhause gehabt hätte, weil auch Akari sie ja nicht einfach bei sich hätte aufnehmen können. Sie ist ihr dankbar und fühlt sich bei ihr sehr wohl.

Super cooler "Onkel" | Sasanagi Benjiro | 27 Jahre
Benjiro ist der allertolligste Onkel von allen! Eigentlich ist er gar kein Onkel sondern  "nur" der Lebenspartner von Akari, aber das macht ja nichts! Aya findet er gehört zur Familie! Mit Benjiro kann man super gemeinsam malen - er kann nämlich sogar 6 Bilder gleichzeitig malen! Wie cool ist das denn? Er ist auch superduper im Kitzeln und Tricks machen! Überhaupt kann man mit Benjiro total viel Spaß haben und er ist auch immer superduper lieb! Kein Wunder, dass Akari ihn so lieb hat! Aya ist richtig froh, dass Akari so einen Super-Mann hat! Benjiro ist für Aya aber ja auch schon deshalb ein Held, weil er Akari geholfen hat ins Dorf zurück zu kommen und aufzudecken, dass ihre Eltern gar keine guten Menschen waren! Irgendwann wird sie auch so ein Super-Polizist wie ihr großes Onkelchen!

Cousin | Yamanaka Ryoei | 22 Jahre
Ryoei ist Yuzukis Sohn und Aya findet das macht ihn irgendwie ja eher zu ihrem Halbbruder als zu ihrem Cousin! Leider wohnt Ryoei jedoch schon lange nicht mehr bei Yuzuki und Aya sieht ihn auch nur sehr selten wenn sie sich mal auf Clanfesten begegnen. Zu Besuch bei Yuzuki kommt er nämlich nie. Irgendwie verstehen die beiden sich gar nicht so gut. Vielleicht war Yuzuki mal böse zu ihm oder andersrum? Ryoei und Akari mögen sich leider auch nicht so richtig! Früher so gar nicht. Aya glaubt dass es total schön wäre, wenn sie sich alle mögen würden! Sie hat ihren großen Cousin lieb! Er ist auch schon ein super starker cooler Shinobi, genau wie Akari! Sie hofft, dass sie irgendwann eine engere Bindung zueinander haben.

Cousine - "Schwester" | Yamanaka Teiko | 13 Jahre
Die allerliebste Lieblingscousine, aber eigentlich ja irgendwie eine Schwester! Schon bevor Aya von Yuzuki aufgenommen wurde hat sie ihre große Cousine über alles lieb gehabt! Mit ihr kann man ganz toll spielen und Eis essen! Ihr einzig wahrer Bruder ist zwar Ryoei und er steht über allen (selbst über Benjiro!) aber Teiko kommt gleich hinter Ryoei und Benjiro! Eine richtig tolle Superschwester! Irgendwann will Aya auch so lange tolle Haare haben wie Teiko und eine so super Genin sein wie sie!


♡ 0 Jahre - Geburt in Konoha
♡ 1 Jahre - Erste Schritte & Worte
Das große Krabbeln ist vorbei! Aya macht ihre ersten Schritte, als sie Akari hinterherlaufen will als ihre große Schwester gerade das Haus verlassen will! Wenige Wochen später sagt sie auch ihr erstes Wort: "A-Ari!". Es ist nicht schwer zu erraten wer der Mittelpunkt ihrer kleinen Welt ist!
♡ 3 Jahre - Akari flieht aus Konohagakure
Und dann war ihre Schwester einfach weg.  Von heute auf Morgen und irgendeine Vorwarnung. Aya konnte noch nicht viel verstehen, aber sie wusste, dass ihre große Schwester nicht aus Spaß geflohen war, sondern weil sie es nicht ertrug wie es zuhause war. Sie hatte sie bestimmt nur nicht mitgenommen, weil es so gefährlich gewesen wäre und sie war sich sicher, dass sie zurück kommen und alles in Ordnung bringen würde.
♡ 4 Jahre - Einschulung
Akari ist immernoch nicht zurück gekommen. Wahrscheinlich ist das nicht so einfach und sie muss erst überlegen wie sie es am Besten macht! Einen Plan aufstellen! Aber sie wird bestimmt zurück kommen.Nachdem Akari verschwunden ist wurde Kenta immer wütender und ließ seine Wut körperlich und verbal sowohl an ihr als auch an Tanae aus. Da Letztere sich nicht gegen ihn wehren konnte, der Ärger aber auch raus musste, bekam Aya das auch mit ab. Sie würde aber nicht lange aushalten müssen. Sie war ja nicht allein. Akari würde ja wieder kommen. Um sich und den guten Stand seiner Familie zu beweisen war es Kenta sehr wichtig, dass Aya möglichst früh an der Akademie eingeschult wurde. Er drängte sie zum Lernen und unterband die Kontakte zu ihren Freunden. Es wäre undenkbar noch eine zweite Tochter und damit völlig das Gesicht zu verlieren. MIt "Unterstützung" ihrer Eltern wurde Aya ein Jahr vor dem eigentlichen Alter für den Akademie-eintritt eingeschult. Gegen Ende des Jahres beginnt Aya in ihrem Tagebuch Briefe an Akari zu schreiben und ihm Bilder zu malen.
♡ 5 Jahre - Klassensprecherin in Isolation
Aya liebt die Zeit in der Akademie! Das ist nämlich die einzige, in der sie sich frei fühlt. Als jemand, der schnell Freunde findet und andere für sich begeistern kann wird sie in diesem Jahr zur Klassensprecherin gewählt! Sie ist stolz Verantwortung übernehmen zu können, kann ihre Freude aber mit niemandem als ihren Klassenkameradinnen teilen! Am Liebsten würde sie Akari davon erzählen, aber sicher hat ihre große Schwester inzwischen schon einen Plan um nach Hause zurückzukehren oder?
♡ 6 Jahre - Große Veränderungen!
1000 ist ihr Jahr! Akari kehrt nach Konoha zurück und bringt, ganz so wie sie es die letzten drei Jahre gehofft hatte, alles wieder in Ordnung! Er erhebt Vorwürfe gegen ihren gemeinsamen Papa welche dazu führen, dass dieser sich selbst richtet. Über den Tod ihres Vaters ist Aya nicht traurig! Sie verspürt Erleichterung! In den ersten Wochen nach der Rückkehr von Akari ist es noch ein wenig komisch, dass er kein Mädchen mehr ist, sondern ein Junge aber das wurde für Aya genauso schnell Normalität, wie es am Anfang seltsam war! Nachdem auch Tanae für ihre Verbrechen verhaftet wurde arrangiert Akari, dass sie nun bei ihrer Tante Tanae wohnen darf. Tanae ist wirklich toll! Es könnte nur schöner sein, wenn sie bei Akari wohnen dürfte, aber das wird schon noch!
♡ 7 Jahre - Der erste Schritt zum Hokage-werden ist getan: Sie hat ihr allererstes Element erweckt! Das Suiton! Natürlich hat sie das gleich mit Akari und Benjiro gefeiert!
♡ 8 Jahre - RPG Start

♡ SUPER SECRET TRIVIA - WUSSTEST DU DAS....
...Aya einen kleinen Sprachfehler hat? Wenn sie sich aufs Sprechen konzentriert, dann kann man ihn gar nicht hören, aber wenn sie schnell redet oder gerade sehr traurig / wütend ist, dann vertauscht sie gerne mal buchstaben. Besonders oft wird das "R" gegen ein "L" oder "W" getauscht. Aber auch andere Dinge gehen durcheinander!
...Aya nach dem Fortgang ihrer "Schwester" angefangen hat Tagebuch in Form von Briefen und Malereien zu führen, die sie Akari widmete?
...immer schon lernen wollte wie  man Kronen aus Gänseblümchen macht und es schon ganz ganz oft erfolglos selbst probiert hat?
...Aya ihren Onkel Benjiro fast so sehr vergöttert wie ihren Akari?


Etc


WOHER?: Wiederholungstäter
AVATAR: Spy x Family - Anya Forger
ACCOUNT: Zweite von Su-Li



Zuletzt von Aya am Di 10 Mai 2022 - 18:11 bearbeitet; insgesamt 21-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Sa 30 Apr 2022 - 23:39
   

[Akademist] Yamanaka Aya Aya310

Fähigkeiten


CHAKRANATUR - SUITON: Mizu ist die Wassernatur, Suiton (水遁) genannt. Das Suiton steht über dem Katon und unter dem Doton, was es effektiv gegenüber Feuerjutsu, aber anfällig gegenüber Erdjutsu macht. Es passt hervorragend zur komplexen Keitaihenka. Mit diesem Chakra kann man sich im Nebel verstecken oder den Gegner mit Flutwellen aufhalten.

KEKKEI GENKAI: -

HIDEN:Diee Mitglieder des Yamanaka-Clans verwenden geheime Techniken, welche die Kontrolle des gegnerischen Geistes beinhalten. Viele Yamanaka zeigen außerdem ein großes Talent für die Sensorik und wählen diese als ihre erste Ausbildung.Ein Yamanaka kann im Körper eines Menschen, dessen Körper er besetzt, nur die Jutsu wirken, die sowohl der Yamanaka als auch sein Opfer beide beherrschen.

BESONDERHEIT: -


Kampfstil


Aya hat noch keinen Kampfstil! Sie würde gerne mit ihren Super-Yamanaka-Techniken jeden Kampf friedlich gewinnen! Ohne dass irgendjemandem wehgetan wird, aber...sie kann noch nicht eine einzige Yamanaka-Technik! Schon gar nicht kann sie einen Kampf damit beenden! Wenn sie kämpfen muss, dann benutzt sie ihren super-duper-Wasserstrahl, denn sie kann schon ein richtig ultra starkes Wasserjutsu! Wenn das nicht klappt, dann kann sie immernoch mit ihrem Kunai kämpfen! Sie kann auch total gut Tinten Tiere malen , aber so richtig kämpfen können die auch noch nicht! Aya muss erst noch einen Kampfstil entwickeln, bisher hat sie, wie man sieht, nämlich noch keinen. Das kriegt sie aber schon noch raus! Nur bei einem ist sie sich sicher: Töten möchte sie nicht wirklich! Ihr wurde erklärt, dass man das manchmal machen muss, aber sie möchte schon glauben, dass man das nur macht wenn es wirklich nicht anders geht!

NINJUTSU:1
TAIJUTSU:0
GENJUTSU:0
STAMINA:1
CHAKRAKONTROLLE:2
KRAFT:0
GESCHWINDIGKEIT:0



Stärken


» Offenherzig [0.5]
Der positive Part zur Naivität. Für offenherzige Menschen ist jedermann ein Bekannter und/oder potentieller Freund. Das eigene Leben ist ein offenes Buch und man hat keine Scheu andere daran teilhaben zu lassen. Es ist schwer eine solche Person nicht an sich heran zu lassen und ihr zu vertrauen.

» Sympathisch [0,5] (wirkt nicht auf jeden Charakter)
Die meisten Menschen finden einen bestimmten Typ Menschen sympathisch. Seien es besonders schöne, charmante oder einfach grundlegend gutherzige Charaktere. Da kann die Auslegung zwar unterschiedlich sein, doch ansprechende Personen zeichnen sich in der Regel durch ein oder zwei markante Merkmale aus, die in der Allgemeinheit positiv anerkannt werden.

» Glück gehabt! [0,5]
Einer der Glücksgötter hat an Aya gefallen gefunden. In ihrer Familienhistorie hat sie wenig davon, im normalen Lebensalltag jedoch jede Menge. Aya zieht beim Kartenspielen die richtigen Karten, gewinnt beim Hütchenspielen ohne die Hütchen überhaupt anzuschauen! Nicht immer, aber oft und durch schieres Glück! Keine magische Kraft steht dahinter und es wird auch keinen Kampf beeinflussen, aber sie hat im Alltag  richtig viel Glück!


Schwächen


» Achtung vor dem Leben [1]
Jemand mit dieser Einstellung wird selten in der Lage sein seinen Gegner zu töten, selbst wenn es nötig ist.

» Naivität [0.5]
Naiv ist Aya eigentlich nicht, aber sie entscheidet sich immer, auch dann wenn eine realistische Risiko-Abwägung etwas anderes raten würde, dafür anderen zu vertrauen. Vom Guten auszugehen. Auf Menschen zu setzen. Das ist nicht immer von Erfolg gekrönt und kann Aya in große Schwierigkeiten bringen, die etwas Vorsicht hätte verhindern können!

Ningu


♡ 1x Makimono für Süßigkeiten, Kuscheldecke / Kuscheltiere und andere lebenswichtige Ausrüstung!
♡ 1x Kunai mit einem rosa Band an dessen Ende sich ein rosa Plüschbommel befindet. Das hat ihr Akari geschenkt!





Zuletzt von aya am Di 3 Mai 2022 - 21:35 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | So 1 Mai 2022 - 0:59
   


Grundwissen & Akademie

Spoiler:

Clanjutsu

Spoiler:

Elementlose Ninjutsu

Spoiler:

Suiton Ninjutsu

Spoiler:

Taijutsu

Spoiler:

Genjutsu

Spoiler:


Zuletzt von Aya am Di 10 Mai 2022 - 17:11 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 3 Mai 2022 - 21:55
   
Aya sitzt vor dem Bewertungszentrum, lutscht ein Eis und wackelt mit den Beinchen.
Nach oben Nach unten
Nara Katsumi
Anzahl der Beiträge : 637
Anmeldedatum : 10.11.18
Alter : 27
Nara Katsumi
Nara Katsumi
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Do 5 Mai 2022 - 11:58
   
Moin moin,

du kennst das Ganze hier ja schon, daher fang ich einfach direkt an:

Position
Dieser Punkt ist eigentlich nur für offiziell im Guide eingetragene Positionen gedacht. Ich würde dich daher bitten hier einfach einen Strich zu machen und wenn du möchtest kannst du dahinter den Teil mit der Klassensprecherin in Klammern stehen lassen, um das zu verdeutlichen. Es sollte nur klar werden, dass das keine Position aus dem Guide ist.

Persönlichkeit
Zitat :
Ihr Wissensdurst wird sie noch weit bringen sagt [Random Name] immer.
Ist der Random Name hier absichtliches Stilmittel, oder ein vergessener Platzhalter?

Vorlieben
Zitat :
Ein Ninken würde sie auch gerne haben, aber Ninken dürfen ja nur die Yamanaka haben, aber ein normaler Hund wäre auch okay!
Ich würde davon ausgehen, dass hier doch eher die Inuzuka gemeint sind?

Familie
Wie immer der Vollständigkeit halber: Ich nehme an die Verbindungen zu Akari, Ryoei und Benjiro sind mit den Spielerinnen abgesprochen?

Ningu
Du hast aktuell nur 30 Exp für Ningu ausgegeben, du hättest aber auch als Akademist 250. Bist du dir sicher, dass du das so lassen möchtest? Die restlichen Exp würden so verfallen und können später nicht genutzt werden.

Jutsu
Du hast hier aktuell 4 E-Rang und 1 D-Rang Jutsu. Als Akademist stehen dir allerdings nur 3 E-Rang Jutsu zur Verfügung, da müsstest du also noch eins rauswerfen. Außerdem könntest du wenn du willst noch die Grundwissen zum Baum- und Wasserlauf sowie das Chakra Nagashi wählen, da du die dafür notwendige Chakrakontrolle besitzt.

Das wars aber auch schon, ein sehr niedlicher Charakter und ich freue mich sehr darüber, dass wir einen Akademisten für Konoha bekommen. Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast weißt du ja wo du mich findest und ansonsten einfach wieder hier posten, wenn du soweit fertig bist.

Lg,
Paul
Nach oben Nach unten
Online
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Do 5 Mai 2022 - 15:01
   
Mit Ayas Familienmitgliedern wurden alle Beziehungen gemeinsam besprochen. Ich wurde auch drauf hingewiesen, dass die Teiko noch gefehlt hat, daher habe ich sie in diesem Zug gleich noch mit dazu gemacht, denn die allerbeste Schwester-Cousine darf natürlich nicht fehlen!

Alles andere habe ich verbessert (bei den Jutsu habe ich das Bunshin Jutsu rausgenommen), nur die Ningu nicht Aya braucht nicht mehr als das Kunai, dass sie von Akari bekommen hat um die Welt zu erobern! [Akademist] Yamanaka Aya 1f31f

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Signat11
Bewerbung Akte ★ EA Su-Li ★ DA Amika
Nach oben Nach unten
Nara Katsumi
Anzahl der Beiträge : 637
Anmeldedatum : 10.11.18
Alter : 27
Nara Katsumi
Nara Katsumi
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Fr 6 Mai 2022 - 23:49
   
Dann passt mir das so:

Angenommen
Nach oben Nach unten
Online
Korei
Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 28.12.20
Alter : 25
Korei
Korei
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 16:32
   
Hey, dann auf in die zweite Runde.

Alter:
Kannst du bitte das Alter ebenfalls hervorheben, damit man dies sofort sehen kann Smile?
Es fehlt ebenfalls noch der Geburtstag, der Geburtsort und die Zugehörigkeit.  Die Punkte sollten, ähnlich wie in der Vorlage schnell ersichtlich sein.

Familie:
Ich bitte dich noch eine Verlinkung zu Akaris Steckbrief, als auch Ryoeis und Benjiros Stecki einzufügen.

Eckdaten:

5 Jahre Mit 5 das erste Element zu erwecken ist sehr sehr früh, könnte man das ein wenig nach hinten verschieben? Schließlich lernen die Kinder in der Akademie erst Mal die allerersten Grundlagen über dieses Thema. Wenn müsste sie enorm gezielt darauf hintrainiert haben, oder das Element mit 6 Jahren frühestens erweckt haben Smile

8 Jahre Hier fehlt noch der RPG Start

Jutsu
Baumlauf, Wasserlauf und Nagashi fehlen die weiterhin. Aus dem letzten Post wird nicht klar, ob du das nur vergessen hast Smile

Das wäre soweit alles.

Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Koreis12

Bewerbung | Akte | Theme  | EA Kanra | ZA Sengetsu | DA Kaoru | VA Kaiji | SA Koshiro
Nach oben Nach unten
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 17:15
   
Danke dass du dich um die Bewerbung kümmerst! Ich hab tatsächlich bei Katsumi den Vermerk mit dem Wasserlauf und so übersehen, voll gut dass du das nochmal erwähnt hast! Ich habe das jetzt eingefügt, alles verlinkt und die Biographie angepasst. Der Geburtstag war schon im Einleitungstext mit drin, aber damit das besser rauskommt habe ich jetzt davon gesprochen, dass sie seit ihrer Geburt in Konoha lebt. Zugehörigkeit und Geburtstag habe ich auch eingefügt und alles so wie auch das Alter bunt markiert! [Akademist] Yamanaka Aya 1f425

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Signat11
Bewerbung Akte ★ EA Su-Li ★ DA Amika
Nach oben Nach unten
Kanra
Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 02.05.20
Alter : 25
Kanra
Nuke
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 18:00
   
Fast geschafft!

Wenn sie am 1.1 Geburtstag hat, befindet sich das im aktuellen Zeitraum . Soll sie dann schon 8 sein, oder erst 8 werden?

Die Religion muss auch noch verlinkt werden dann passt es :3


Viele Grüße
Jessy

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Siggi13
Bewerbung | Akte | Theme  | ZA Sengetsu | DA Kaoru | VA Kaiji | FA Korei | SA Koshiro
Nach oben Nach unten
Online
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 18:03
   
Habe die Religion jetzt im Text verlinkt und ich würde mir wünschen, dass Aya am 1.1. 8 jahre alt geworden ist, also noch nicht "bald 9" [Akademist] Yamanaka Aya 1f425

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Signat11
Bewerbung Akte ★ EA Su-Li ★ DA Amika
Nach oben Nach unten
Kanra
Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 02.05.20
Alter : 25
Kanra
Nuke
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 18:05
   
Dann wäre der RPG-Start noch mit 7 Very Happy
Kleinigkeit, aber bekommst du sicherlich gleich noch angepasst.

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Siggi13
Bewerbung | Akte | Theme  | ZA Sengetsu | DA Kaoru | VA Kaiji | FA Korei | SA Koshiro
Nach oben Nach unten
Online
Aya
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 30.04.22
Alter : 29
Aya
Konoha Akademist
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 18:08
   
Ist jetzt auch korrigiert! [Akademist] Yamanaka Aya 1f425

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Signat11
Bewerbung Akte ★ EA Su-Li ★ DA Amika
Nach oben Nach unten
Kanra
Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 02.05.20
Alter : 25
Kanra
Nuke
Re: [Akademist] Yamanaka Aya [Link] | Di 10 Mai 2022 - 18:14
   
Nach Korrektur ist das Alter doch auf 8 geswitcht, mit dem Wunsch am 1.1, 9 zu werden.

Passt somit und hat dann mein

ANGENOMMEN

_____________________________

[Akademist] Yamanaka Aya Siggi13
Bewerbung | Akte | Theme  | ZA Sengetsu | DA Kaoru | VA Kaiji | FA Korei | SA Koshiro
Nach oben Nach unten
Online
 

[Akademist] Yamanaka Aya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-