Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyHeute um 12:02 von Tetsuya

» [Akte] Hozuki Sachiko
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyHeute um 1:10 von Sachiko

» [Jonin] Senju Toshinori
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyGestern um 11:42 von Tianyi

» Updates Juli 2024
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 22:19 von Kiyoe

» [Ausschreibung] Neuer Hokage und Stellvertreter
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 21:55 von Kitari

» [Änderung] Hangang - Beyond the Han River
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 20:56 von Gast

» [B-Rang-Reisender] Shizuma Shotaro
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 14:46 von Kouhei

» Achievements einlösen
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 10:57 von Isshin

» [Akte] Nara Koan
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 10:20 von Kouhei

» [Akte] Nishitani Kitari
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken EmptyDo 11 Jul 2024 - 10:18 von Kouhei

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 27 Jun 2024 - 16:59
   

Bakuhatsu Gouken
Just call me Mr. B

» B.A.S.I.C.S
NAME: Bakuhatsu
VORNAME: Gouken
NICKNAME: Mr. B - Der Name, unter welchem man ihn vorwiegend kennt. Er duldet es auch nur mit jenem angesprochen zu werden (bis auf wenige Ausnahmen), auch wenn man seinen richtigen Namen in Erfahrung gebracht hat. Dies rührt daher, dass er zum einen mit "Mister" angesprochen werden will, da dies eine gewisse Art Respekt ihm gegenüber zeigt und zum anderen wird er mit "B" nicht direkt identifiziert, was seine eigentliche Herkunft und Vergangenheit angeht.

ALTER: 37 Jahre
GEBURTSTAG: 03.07.
GESCHLECHT: Männlich

GEBURTSORT: Kumogakure no Sato
ZUGEHÖRIGKEIT: Shinkiri
RELIGION: -
RANG: A-Rang Nuke | Shinkiri Chuumu
POSITION: -

CLAN: 爆発 Bakuhatsu Ichizoku
RUF IM CLAN:
Wie ist der Ruf wohl von einem Mann, welcher ein gesuchter Verbrecher Kumogakures ist und gleichzeitig einem der treusten Clans des Dorfes angehört? Er wird von ihnen gehasst! Denn er wird als Verräter angesehen und der Großteil von den Mitgliedern würde ihn deshalb wohl direkt töten wollen, sollte man sich begegnen. Aber ihm selbst ist dies eigentlich egal, da er sich eigentlich nie wirklich mit dem Clan identifizieren konnte bzw. der Clan ihn auch nie wirklich interessiert hat. Dies ist einfach darauf zurückzuführen, dass die komplette Clanpolitik als "treuer Clan" Kumogakures in seinen Augen nichts weiter als Unterwerfung ist und damit wiederrum schränkt man sich ja selbst ein, da man an die Dorfpolitik gebunden ist. Wären sie nicht solche Arschkriecher dem Dorf gegenüber, hätte Gouken sich eventuell mehr mit ihnen beschäftigt... Aber wenigstens hat er dank ihnen das Bakuton. Mehr braucht er auch nicht...



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Gouken ist ein 1,87 Meter großer, gut gebauter Mann, welcher gut 87 kg wiegt. Sein Oberkörper ist mit sichtbaren Muskeln verziert, vor allem am hervorstechenden Six-Pack sticht gerne hervor. Seine leicht gebräunte Haut zeigt sogut wie keine Unebenheiten und ist immer sehr gepflegt, ebenso seine Fingernägel. Weiße, gepflegte Zähne, welche gleichmäßig in seinem Mund aufgereiht sind. Ein dunkelbrauner, sehr gepflegter Bart, bestehend aus Backen-, Kinn- und Oberlippenbart, welche fein und dünn geschnitten sind, kam die letzten Monate hinzu. Früher hatte er ebenso braune Haare auf dem Kopf, doch jene hat er mittlerweile auf eine Glatze reduziert, da er selbst findet, dass es ihm besser steht und er zudem nicht dem Aussehen gleicht, als er sein Dorf verlassen hat, was ihn als schwieriger zu erkennen macht. Seine braunen Augen runden das Gesicht ab, welches auch markante Wangenknochen besitzt, welche diesem zudem eine elegante Note verleihen. Seine Beine sind ebenso wie seine Arme muskolös und gut gebaut, was bei einem Tai-Jutsuka wie er einer ist, jedoch nicht allzu verwunderlich sein sollte.

Nun zu seinem Kleidungsstil: Als Dorfshinobi trug er natürlich die typische Kleidung, welche man bei jenen erwartet, doch diese Zeiten sind lange vorbei! Er ist ein Mann von Welt, will zeigen, dass er Klasse besitzt! Dies wird meist durch eine weiße oder beige Anzughose deutlich gemacht, gehalten mittels braunen oder schwarzen Ledergürtel, die er meist in Kombination mit einem weißen oder blauen, lang-ärmligen Hemd trägt, welche Perlmuttmanschettenknöpfe besitzen. Dazu eine ocker-, hellbraune-, oder orangefarbene Weste mit weißen Perlmuttknöpfen. Um den Hals trägt er zumeist einen weißen Krawattenschal (Ascot) aus Seide, wobei auch hier die Farbe variieren kann. An den Füßen trägt er immer braune oder schwarze Schuhe (Oxfords) aus bestem Leder.
Abgerundet wird das Outfit mit einem mattblau - gräulichen, wadenlangen Mantel, dessen Umlegekragen und Mantelmanschetten aus weißem Pelz bestehen. Dieser hat viele Innentaschen, um einiges darin verstauen zu können, wie bspw. ein Bingo-Book oder eine Atemmaske.
Auch trägt er so gut wie immer eine schwarze, dunkel getönte Sonnenbrille mit verspiegelten Gläsern und an seinen Ohren jeweils einen Platinohrring.

Sollte er in einen Kampf geraten oder sich sonst "die Finger schmutzig machen", zieht er meist den Mantel aus und legt ihn sauber zur Seite. Auch öffnet er seine Knöpfe an den Hemdmanschetten und krempelt seine Ärmel daraufhin hoch. Man will ja Blutflecken vermeiden...

BESONDERE MERKMALE:
-Glatze
-Sonnenbrille
-gepflegter Kleidungsstil




» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Reichtum, Macht und Ruhm! Der Mann, der sich dies alles erkämpfen will, ist Bakuhatsu Gouken, genannt Mr. B! Er ist Machthungrig und zeigt keine Skrupel, jene zu erlangen , denn die Welt hat ihm gezeigt, dass nur jene, welche Macht besitzen, diese Dominieren! An sich eine logische Schlussfolgerung und doch wichtig zu erwähnen, wenn man seinen Charakter näher erörtern möchte.
Entwickelt hat sich dieser Machthunger über mehrere Jahre, angefangen während seiner Zeit als Chunin, als er anfing zu realisieren, dass die "einfachen" Shinobi eigentlich nichts zu sagen haben, in der Welt, in welcher er lebt. Selbst die Jounin, welche als "Elite" des Dorfes gelten, sind doch nichts anderes als Schachfiguren auf dem Spielbrett der Kage und anderen Machtbesitzenden Menschen dieser Welt. Was bringt es, wenn man Stark ist, diese Stärke jedoch einer anderen Person unterwerfen muss und sogar bestraft wird, wenn man sein eigenes Wohlergehen über das des Dorfes stellt? Es waren schon früh Fragen, welche er sich diesbezüglich stellte, vor allem da er an seinem Vater das beste beispiel dafür sah. Ein Mann, der ehrenhaft diente, alles für das Dorf tat, nie hinterfragte. War das wirklich Richtig in dieser Welt? Ebenso der Bakuhatsu Clan, welchem er angehörte und "alles" für das Dorf tat, obwohl er wohl mächtig genug war um selbst mehr Einfluss zu haben, als man ihm zustand. Gouken war einfach schon mit 15 Jahren ein Junge, welcher sich mit den politischen Beschaffenheiten der Welt auseinandersetzte und ebenso unzufrieden damit war, wie es in dieser militärisch geführten Welt lief. Und wenn es nicht gerade die Kage waren, welche die Macht über die Shinobi hatten, dann waren es auf der anderen Seite die Reichen und Mächtigen aus der Wirtschaft oder ähnlichem, welche sich diese Macht mit Geld kauften und so über die "Elite" bestimmen konnten. Diese Erkenntnis hat den Grundstein für seine heutige Persönlichkeit gelegt und zudem dafür gesorgt, dass er die Worte über Ehre und ähnliches, welche sein Vater ihm in seiner Kindheit eintrichterte, als lächerlich erachtet. Nicht wegen der Bedeutung der Worte selbst, sondern weil er nichts von Ehre hält, da sie einem keine Macht einbringt und auch sonst nicht viel zu bieten hat. Macht wird von ihm in der Regel definiert als die Fähigkeit, eine oder mehrere Personen zu einem bestimmten Denken und/oder Verhalten zu führen. Ob dies auch durch Reichtum oder gar Gewalt passiert ist ihm hierbei doch relativ egal. Rein nach dem Motto: "Der Zweck heiligt die Mittel!". Da diese Ansicht jedoch mit denen der meisten anderen Dorfshinobi in die Quere kam und er wusste, dass er in jenem niemals die Machtposition eines Kage erreichen könnte, blieb es am Ende garnicht aus, dass er jenes verriet um seine eigenen Ziele voranzurteiben.
Der Machthunger wird auch von seinem starken Willen angetrieben, welchen er schon immer hatte. Dieser fördert nun mal, dass er immer umsetzen will, was er sich in seinen Kopf gesetzt hat, egal was es ihn kostet! Auch hat dies seine Skrupellosigkeit zu Tage gefördert, für welche er einen gewissen Ruf in der Unterwelt erlangt hat. Diese, so sei gesagt, hat sich ebenso wie sein Machthunger erst ab dem Zeitpunkt entwickelt, als er anfing die Welt zu hunterfragen. Auf die Frage, warum er so Skrupellos handelt, kann man wohl nur damit anworten, dass jenes Verhalten für ihn einfach bisher erfolgreicher war, als rücksichtsvoll zu sein.  So sind vor allem die Kartelle in den letzten Jahren immer wieder gerne bereit dazu gewesen, ihn für gewisse Jobs auszusuchen und seine Preise zu zahlen. Denn sie können sich sicher sein, dass er tut, was für den Job getan werden muss!
Sein Leben in der Welt der Kartelle, sowie in der Welt der Schönen und Reichen hat ihm auch eine gewisse Menschenkenntnis beschert. Ein Großteil der Personen, mit welchen er zu tun hat sind nunmal meist Lügner und um nicht auf eben jene reinzufallen und irgendwann im Müllcontainer in irgendeiner dreckigen Gasse zu landen, musste er lernen zu erkennen, was wirklich hinter den Worten einer Person steckt, die zu ihm spricht.
Kombinieren tut er dies auch gerne mit seinen ausgefeilten Instinkten. Schon in jungen Jahren kristallisierten sich seine guten Instinkte heraus, in den letzten 10 Jahren hat er sie jedoch so sehr ausgearbeitet, dass er mithilfe von ihnen bereits ein gutes Geschäft erkennt, ehe die meisten überhaupt wissen, dass es entsteht. Es klingt wohl etwas übertrieben, wann man diese Worte so liest, aber als Geschäftsmann ist diese Eigenschaft einfach unumgänglich und von größter Wichtigkeit! Denn nur so kommt man wirklich zu mehr Reichtum und der damit verbundenen Macht!

Doch es gibt auch negative Charaktereigenschaften, welche er zu tage bringt, wie z.B. die Selbstüberschätzung und damit einhergehenden „großen Worte“. Zudem muss er als Geschäftsmann und Nachtclubbesitzer natürlich immer wieder deutlich machen, was er doch für ein toller Hengst ist und sein eigenes Vermögen anprangern. Ebenso zieht er es vor, sich nur in den nobelsten Clubs und Bars aufzuhalten und zu versuchen, der Mittelpunkt der Menge zu sein. Dies wirkt auf andere genauso anziehend wie abstoßend, abhängig von deren Vorlieben. Seine Selbstdarstellung liegt in einem Bereich, welcher weit über dem liegt, was er teilweise ist. Er sieht sich bereits auf Machtpositionen, welche nicht ansatzweise in seiner Nähe sind und versucht damit wiederum die Leute um sich zu scharen und Aufmerksamkeit zu erregen. Natürlich sind ihm vor allem Frauen immer am liebsten und er will meist mindestens 2 neben sich sitzen haben, um den anderen Menschen in seiner Umgebung klar und deutlich zu zeigen, was für ein „geiler Typ“ er doch eigentlich ist.

Dennoch kann er normale Gespräche führen, und auch charmant auftreten, was gerade bei Verhandlungen wichtig ist, wobei er seine Meinung schnell mit Gewalt unterstreicht, wenn er merkt, dass normale Worte und ein charmantes Auftreten nicht zum Ziel führen. Dies ist einfach die effektivste Methode um seine Ziele zu erreichen. Zudem fordert er immer Respekt ihm gegenüber, was vor allem dadurch gezeigt werden soll, indem man ihn mit „Mr. B“ anspricht. Zum einen, damit ihn nicht jeder direkt als Bakuhatsu Gouken identifiziert, zum anderen weil er findet, dass es ihn imposanter erscheinen lässt. In der Shinkiri kennt man ihn ebenso und auch, wenn er sich das ein oder andere Mal zurückhalten musste, da er nunmal in der Rangordnung "noch" unter anderen steht, so ist er dennoch gewillt, auch den Ranghöheren gegenüber zu zeigen, dass er keinerlei Angst vor ihnen hat und mit ihnen ebenso redet wie mit allen anderen. Auch würde er, wenn es sein müsste, ebenso zur Gewalt greifen, wenn es seiner Meinung nach nötig ist und seine Vorgesetzten "dumme" Entscheidungen treffen, welche er nicht unterstützen kann. Ob dies förderlich ist, wenn man in einer Organisation keine größere Position inne hat? Natürlich nicht, doch auf der anderen Seite tut er dies ja nicht um jener Organisation zu schaden, sondern um sie im Fall der Fälle davor zu schützen, sich selbst zu schaden. Es ist eine Situation, welche vorkommen kann und welche in seinen Augen Persönlichkeiten wie ihn braucht, damit entgegen gehandelt werden kann und nicht alles den Bach runter geht. Daher auch sein Versuch, in Shinkiri seinen Ruf weiter zu festigen und so die nächste Stufe der Rangleiter zu erklimmen. Während er den Rang eines Joumu dadurch erreichen will, dass er sich voll und ganz einbringt, seine Aufgaben zu vollster Zufriedenheit erledigt und auch Eigeninitiative zeigt und somit seine Qualitäten erkennt und ihn dann befördert, so ist er danach gewillt, den Rang eines Saimu zu erreichen, indem er sich einen von ihnen heraussucht und seinen Rang anfechtet, wie es in der Organisation üblich ist. Hierbei sucht er sich natürlich im Idealfall denjenigen heraus, welcher in seinen Augen der geringste Verlust für die Shinkiri ist.
Aber wenn man erst einmal sein Vertrauen und seine Freundschaft voll und ganz für sich gewonnen hat, wie es beispielsweise Koyenuma getan hat, dann sei einem zu 100% gewiss, dass er sich definitiv revanchiert und ebenso jene wiedergibt und an ihnen festhält, mal am Rande erwähnt. Doch natürlich dauert dies ein wenig, immerhin muss man sich jenes erst über einen gewissen Zeitrahmen verdienen...

LIKES:
-Macht
-Reichtum
-Luxus
-Nobutsugu Koyenuma
-Rotwein
-Kaviar
-torfigen Whisky
-Partys der High Society
-Zigarren
-Shinkiri
-Entspannungskräuter

DISLIKES:
-Armut (wenn sie ihn selbst betrifft)
-Schwäche (wenn sie ihn selbst betrifft)
-fehlgeschlagene Investitionen
-Leute, welche ihre Nase ungefragt in seine Angelegenheiten stecken
-Frieden (schlecht für sein Geschäft)
-Unzuverlässigkeit
-schlechte Bezahlung
-Süßkram
-Feigheit

ZIEL/TRAUM:
Mehr Macht, Luxus und Reichtum! Dieses Ziel ist in seinem Kopf festgebrannt und wird auf ewig verfolgt! Wenn er es weiter definieren müsste, wäre es wohl damit zu erklären, dass er in der Rangleiter der Shinkiri weiter aufsteigen will. Denn eine Organisation dieser Größenordnung bringt definitiv einige Machtvorteile mit sich, wenn man irgendwann unter den Anführern jener aufzufinden ist.

NINDO:


You can get further with a kind word and a weapon, than you can with just a kind word.

Der Sinn dieses Satzes dürfte wohl für jeden, der ihn liest oder hört, verständlich genug sein. Er beruht auf den Erfahrungen, welche Mr. B vor allem in den letzten Jahren als Nuke machte. Alleine in den letzten 3 Jahren hatte er mehr Macht und Reichtum erlangen können, als in seiner gesamten Zeit als Dorfshinobi und das nur, weil er seine Redegewandtheit mit blutiger Gewalt kombinierte. Ohne den Einsatz von eben genannter Gewalt wäre er wohl nur halb so weit gekommen, auch wenn seine Charismatische Art wohl viele in den Bann gezogen hat.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:
Bakuhatsu Osamu -Vater - Jonin - 49 Jahre - verstorben
Spoiler:

Tengoku Maiko - Mutter - Jonin – 65 Jahre - lebend
Spoiler:

Nobutsugu "Doc N" Koyenuma – A-Rang Nuke - 42 Jahre - lebend
Spoiler:

ECKDATEN:
-0 Jahre: Geburt in Kumogakure.
-4 Jahre: Eintritt in die Akademie.
-10 Jahre: Ernennung zum Genin nach bestandener Abschlussprüfung. / Erweckung des Doton Element.
-11 Jahre: Man erkennt sein Talent, im Bereich der Nin-Jutsu, weshalb sein Fokus vorerst darauf gesetzt wird.
-13 Jahre: Durch seine Begabung im Bereich der Chakrakontrolle beginnt er nebenbei eine Ausbildung im Iryounin-Bereich.
-14 Jahre: Ernennung zum Chunin / Erweckung des Raiton Element.
-15 Jahre: Er beginnt zu hinterfragen, ob ein Leben als "normaler" Shinobi überhaupt wirklich so toll ist, wie es sein Vater ihm immer eingetrichtert hat. Immerhin sind es doch Leute wie bspw. der Kage des Dorfes oder Personen anderer hoher Machtpositionen, welche diese Welt regieren und die einfachen Shinobi wie er oder sein Vater, sind jenen einfach nur unterstellt und müssen tun, was man ihnen aufträgt.
-16 Jahre: Er ist im Bereich der Nin-Jutsu und dem Doton-Element soweit fortgeschritten, dass er das Bakuton-Element erlernen kann, welches das KG des Clans ist, welchem er angehört
-17 Jahre: Sein Vater und er haben sich durch die unterschiedlichen Meinungen bezüglich Macht und Ehre soweit voneinander getrennt, dass man sich nur noch miteinander unterhielt, wenn seine Mutter sie dazu "zwang"
-18 Jahre: Trotz seinem Nin-Jutsu-Talent, interessiert er sich dennoch mehr für den Nahkampf und beginnt vor allem das Bakuton mit Tai-Jutsu zu kombinieren
-20 Jahre: Ernennung zum Jonin
-21 Jahre: Tod seines Vaters auf Mission
-23 Jahre: Erlernte die Grundlagen der Jikuukan Ninjutsu
-25 Jahre: Nach einiger Überlegung, war er zu dem Entschluss gekommen, dass er kein normaler Dorfshinobi mehr sein wollte. So verriet er sein Dorf, seinen Clan und seine Mutter, indem er auf einer Mission seine Kameraden umbrachte und somit kein Dorfshinobi mehr war, sondern zum Nuke wurde. Sein Hitaiate lies er einfach bei den Leichen liegen, welche erst tage später gefunden wurden. Zwar hätte er auch ohne Morde aus dem Dorf fliehen können, jedoch war der Moment einfach gelegen und er sah es als den einen bedeutsamen Moment in seinem Leben, an welchem sich endlich alles zum positiven für ihn ändert. Die Tat an sich war einfach zur Verdeutlichung seines Lebenswandels.
-28 Jahre: In Mizu no Kuni hatte er angefangen sich einen Namen als Söldner zu machen, welcher keine Skrupel kannte, solange der Preis stimmte. Dies machte ihn für die Kartelle und andere Auftraggeber sehr attraktiv und sein Reichtum stieg schnell an, was er vor allem damit deutlich machte, dass er einen gewissen Kleidungs- und Lebensstil zu tage brachte.
-31 Jahre: War in Mizu no Kuni unterwegs, um einen Mann zu jagen, auf welchem die Kartelle eine Kopfgeld ausgesetzt hatten. Als er ihn fand, hatte er sich mit einigen Söldnern verschanzt. Kurz bevor Gouken zuschlagen konnte, traf er jedoch auf Nobutsugu Koyenuma, einen anderen Kopfgeldjäger. Erst wollten die beiden sich gegenseitig ausschalten, kamen dann jedoch relativ schnell zu dem Entschluss, dass der Aufwand und die Gefahr, dass das Ziel dann flüchten könnte, es nicht wert wäre und machten einen Deal aus, dass sie sich das Geld teilen würden.
Nachdem man zusammen den Gesuchten schnappte und auslieferte, hatte man immer wieder zusammengearbeitet, was bald in eine Art Freundschaft überlief.
-33 Jahre: Gouken und Nobutsugu investieren ihr Geld in eine Immobilie in Kirigakure, welche sie zu einem exklusiven Nachtclub der High Society umgestalten lassen. Dieser wird schon bald zu einem der beliebtesten Mizu no Kunis und lässt ihren Ruf noch weiter steigen.
-36 Jahre: Sein Partner, Nobutsugu Koyenuma und er treten der Shinkiri bei, da diese Organisation ein gutes Sprungbrett bietete, um mehr Macht zu erlangen (vor ungefähr 6 Monaten)
-37 Jahre: RPG-Start



» E.T.C
WOHER?: War schonmal hier
AVATAR: Mr. Big - The King of Fighters
ACCOUNT: EA


Zuletzt von Bakuhatsu Gouken am Di 2 Jul 2024 - 13:31 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 27 Jun 2024 - 17:42
   
[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken 1000?cb=20171225200507

FÄHIGKEITEN
BOOM MOTHERF*CKER!!!

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:
» 土 Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

» 雷 Blitz - Kaminari: Kaminari ist die Blitznatur, Raiton (雷遁) genannt. Das Raiton steht über dem Doton und unter dem Fūton, was es effektiv gegenüber Erdjutsu, aber anfällig gegenüber Windjutsu macht. Dieses Chakra ist leicht zu zerstreuen und passt gut zu Künsten für mittlere und ferne Distanzen. Setzt man es beim Gebrauch von Metallwaffen ein, kann man so tödliche Kräfte und einen elektrischen Schlag hervorrufen.

» 爆発 Explosion - Bakuhatsu: Bakuhatsu ist die Explosionsnatur, Bakuton (爆遁) genannt. Sie stellt eine besondere Entwicklung des Doton dar und wird im Bakuhatsu-Clan vererbt.

KEKKEI GENKAI:
爆発 Bakuhatsu Ichizoku
Alle Mitglieder dieses Clans verfügen über eine natürliche Affinität zum Doton-Element. Darauf baut die besondere vererbte Fähigkeit, das Bakuton (Explosionselement) auf. Nachdem das Doton gemeistert wurde, können die Clanmitglieder das Bakuton erlernen, welches ihnen die Möglichkeit verleiht, ihrem Chakra explosionsartige Eigenschaften zu verleihen. Dieses Chakra kann entweder im eigenen Körper gesammelt und freigesetzt werden oder durch direkten Körperkontakt auf Gegenstände übertragen werden, was diese in Bomben verwandelt. Auf diese Weise können sie dem Feind mit ihren Sprengfähigkeiten zusetzen und zerstörerische Jutsu wirken.
Mitglieder, die die Technik Bakuton: Kibaku Nendo beherrschen, können außerdem Jutsu verwenden, bei denen sie Lehm zu beweglichen Figuren formen, die ebenfalls in die Luft gesprengt werden können.
Es handelt sich bei den durch Bakuton erzeugten Detonationen um Druckwellen, die ggf. auch Licht erzeugen können, aber nicht um Feuer oder Flammen!

HIDEN: /

BESONDERHEIT:
» Einhändige Fingerzeichen: Formen von Fingerzeichen mit nur einer, statt zwei Händen.

» Roiyaruōra: Eine geswisse Art der Ausstrahlung, welche man auch als Aura des Königs übersetzen kann. Hervortreten tut sie meist dann, wenn Gouken Personen einschüchtern möchte oder durch seine reine Präsenz, seine Anwesenheit hervorheben will. Somit kann er selbst entscheiden, wann diese zum Vorschein kommt.
Die Auswirkung auf die betreffenden Lebewesen ist hierbei von ihrer eigenen Stärke abhängig.
Auswirkungen:

AUSBILDUNGEN:
Jikūkan Ninjutsu
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.

Iryouninjutsu
Iryōnin (Heilende Arztninja), speziell geschulte Ninja, können durch besonderes grünes Chakra Verletzungen ihrer Teammitglieder heilen. Die gesamten Iryōnin eines Dorfes, also sowohl die Ärzte im Krankenhaus, als auch solche, die während Missionen medizinische Unterstützung leisten, unterstehen einem Gremium bestehend aus dem Kage und dem Rat. Die Ärzte im Krankenhaus, die sich in der Regel nicht an Missionen beteiligen, werden "Iryōhan" (Heilende Ärztemannschaft) genannt. Es kann jedoch auch vorkommen, dass die Iryounin in einem Krankenhaus aushelfen.
Die Voraussetzungen, um Iryōnin zu werden, sind sehr hoch. Man braucht eine gute Kontrolle des Chakras und ein umfangreiches Wissen über die Medizin. Deswegen ist die Ausbildung von Arztninja sehr schwer, was die Folge hat, dass nicht sehr viele vorhanden sind. Sie sollten sich ebenso gut mit den Wirkungen und Behandlungen von Giften auskennen. In Kriegen sind sie besonders wichtig.



» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Gouken setzt auf einen sehr offensiven Kampfstil, welcher aus einer Kombination von Tai- und Nin-Jutsu besteht. Schwere Schläge und Tritte werden mit seinen beherrschten Elementen kombiniert, um die Durchschlagskraft zu erhöhen. Vor allem das Bakuton, welches er beherrscht, spielt dabei eine große Rolle. Explosionen mit ordentlich Zerstörungskraft sind ihm einfach lieber, als gezielte, punktuelle Angriffe, wobei dies nicht heißen soll, dass er nicht auch ohne jene kämpfen kann. Er will es nur einfach zu selten. Zusammengefasst kann man sagen, dass seine Offensive sich somit allen voran auf den Nahkampf konzentriert, doch auch der Fernkampf ist ihm geläufig. Diesen beherrscht er mithilfe von verschiedenen offensiven, elementaren Nin-Jutsu, welche er auf seine Gegner abfeuert, wenn es jene Bedarf, um diese zu verletzen. Durch seine Vorliebe, das Bakuton im Nahkampf einzusetzen, kommt es jedoch seltener vor, dass er sich auf Fernangriffe fokussiert. Warum sollte er auch, wenn seine Angriffe doch Flächendeckend sind?
Ansonsten sei zu erwähnen, dass er sehr Instinktiv agiert und nicht auf große Taktiken setzt, was einfach darauf zurückzuführen ist, dass er der Meinung ist, dass man sowieso nicht alles vorausplanen kann, was in einem Kampf passiert und seine ausgeprägten Instinkte ihn bisher sowieso selten im Stich gelassen haben. Dennoch darf man nicht davon ausgehen, dass er nicht weiß, wie man taktisch vorgeht. Dies wäre definitiv ein folgenschwerer Trugschluss für seine Gegner, ist er doch bereit Taktik in seinen Kampfstil einfließen zu lassen, wenn er merkt, dass diese in jenem Moment zum eigentlichen Sieg führen kann, wenn es auch eher um kleine Entscheidungen dabei geht, statt groß geplant.
Doch natürlich weiß er sich auch zu verteidigen, was er vorallem mithilfe von Doton-Techniken umsetzt. Gegenüber Tai- und Ken-Jutsuka nutzt er zudem einen Teleskopschlagstock, welcher dazu genutzt wird, feindliche Waffenangriffe zu blocken. Immerhin ist es nicht das klügste bspw. Eine Katanklinge mit dem bloßen Arm zu blocken. Durch seine Iryōnin-Ausbildung, welche er hinter sich gebracht hat, ist er aber auch in der Lage, sich im Kampf zu behandeln, wenn es dieser zulässt, so dass er auf die Schnelle die Blutung einer Wunde stoppen kann, damit jene ihn nicht zu sehr beeinträchtigt. Dies hat ihm schon so einige Male das Leben gerettet. Auch nutzt er seine Iryounin-Techniken um seinen eigenen Körper im Kampf zu boosten.
Als letztes sei zu erwähnen, dass er durch seine Art des Kampfes lieber darauf setzt alleine aktiv zu sein. Denn er empfindet es als extrem nervig und störend, wenn er darauf achten muss, dass er mit seinen explosiven und teils großflächigen Angriffen, nicht Mitstreiter in Mitleidenschaft zieht. Daher gibt es eigentlich seit Jahren auch nur eine einzige Perseon, mit welcher er zusammen kämpft und das ist Nobutsugu Koyenuma, sein Kamerad und Freund. Denn ihre beiden Kampfstile decken sich gut miteinander ab und kommen sich nicht in die Quere bzw. harmonieren sogar miteinander, was für beide von Vorteil ist.

NINJUTSU: 4
TAIJUTSU: 2
GENJUTSU: 1
STAMINA: 4
CHAKRAKONTROLLE: 4
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 4

STÄRKEN:
» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.

» Instinkte [2]
Etwa der Gegenpart zum Taktiker, denn wer über ausgeprägte Instinkte verfügt, verlässt sich im Kampf meist auf eben jene. Erlaubt spontane und schnelle Reaktionen die das Überleben des Menschen sichern, kann jedoch ebenso zum Verhängnis werden.

» Starker Wille [1]
Der starke Wille ist eine kleine Seltenheit, zumindest in gewissen Ausmaßen. Er kann von Dickköpfigkeit über das nicht aufgeben wollen, bis zum absoluten Überstrapazieren des eigenen Körpers reichen.

» Widerstand [2]
Der Körper eines Menschen können unerwartete Widerstandskraft entwickeln. Seine Knochen sind schwieriger zu brechen, zu schwache Angriffe sorgen kaum für einen Kratzer.

SCHWÄCHEN:
» Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.
Bei Gouken ist dies dahingehend ausschlaggebend, dass er sich sogut wie immer wie der Überlegende fühlt und daher auch ebenso agiert. Dies lässt ihn in Kämpfen nachlässig werden und die Gefahr hinter gegnerischen Angriffen weniger stark wahrnehmen, als sie manchmal sind. So sieht er sich manchmal nicht nur als die "unaufhaltsame Kraft", sondern auch als das "unbewegliche Objekt", was dazu führen kann, dass er Verletzungen davonträgt, die komplett unnötig sind.

» Sucht - Tabak [0.5]
Je nach Stärke und Art der Sucht eine große Einschränkung. Besonders der Entzug, ob erzwungen oder gewünscht, bereitet zunächst noch weit größere Probleme.
Gouken ist vor allem süchtig nach Tabak. Dies zeigt sich dadurch, dass er sogut wie immer mit einer Zigarre im Mund aufzufinden ist und es auch nicht viel länger als eine Stunde aushält, ohne eben jene. Er fängt am Anfang an unruhig zu werden und ist nach baldiger Zeit leicht reizbar und auch sonst emotional anfälliger. Dies ist vor allem in Kämpfen ein Problem, da er dadurch natürlich auch unkonzentrierter ist und somit ein viel einfacheres Ziel. Nach nur wenigen Stunden ohne Tabakgenuss, ist er mental soweit abgeschwächt, dass er nicht einbmal mehr klar denken kann, da die Sucht einfach die Oberhand gewinnt.

» Sucht - Entspannungskräuter [0.5]
Je nach Stärke und Art der Sucht eine große Einschränkung. Besonders der Entzug, ob erzwungen oder gewünscht, bereitet zunächst noch weit größere Probleme.
Eine weitere Sucht des Nuke sind die Entspannungskräuter des Tsukimori Clan. Jeden Tag, mindestens 1-2 mal, inhaliert er diese um ihren Effekt zu spüren. Eigentlich hatte er sie vor einigen Jahren nur testweise zu sich genommen, da er an Muskelverspannungen litt und ihm jene empfohlen wurden, doch schnell entwickelte sich ein Verlangen nach jener Entspannung, welches sich seitdem nicht mehr entfernte. Es ist soweit, dass er nach spätestens 24 Stunden seit der letzten Einnahme, ein Gefühl von verspannten Muskeln und leichten Schmerzen jener bekommt, ähnlich einem Muskelkater. Auch wenn jenes ihm nur von seinem Gehirn vorgegaukelt wird...

» Trampel / Laut [1]
Genauso wie es Menschen gibt, die sich besonders leise fortbewegen können, gibt es Menschen, die immer laut sind. Ganz egal, wie sehr sie sich anstrengen zu schleichen, man wird diese Menschen immer hören.

» Giftanfälligkeit [1]
Der Gegenpool zur Resistenz ist die besondere Anfälligkeit auf Gifte aller Art. Sie wirken hier länger und heftiger (1 Post länger und 1 Rang stärker), was beim falschen Gegner absolut verheerend sein kann.

» Übertreibt / Brutal [1]
Mr. B ist jemand, der in Kämpfen sehr schnell übertreibt und seine volle Power rauslässt, was auf eine gewisse Brutalität hinweist, wenn man seine Art zu kämpfen betrachtet. Dies zieht meist schwere Kollateralschäden mit sich, egal ob an unbeteiligten Personen, Kollegen oder der Umgebung selbst.

» Vergesslichkeit [0.5]
Ob Hausnummern, Namen, Gesichter oder was man heute zum Frühstück hatte. Ein vergesslicher Mensch hat nur Platz für das Wichtigste platz in seinem Kopf, für Personen die man regelmäßig trifft, Orte die man ständig besucht, Dinge die einen wirklich interessieren oder Teil von sich sind. Alles andere hält es kaum länger als eine Nacht im Gedächtnis.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen.




» N.I.N.G.U.

Atemmaske
Eine Atemmaske schützt den Träger bei Kämpfen vor Giftgasen und davor, Staub einzuatmen.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


Bingo Book der Unabhängigen
Um als Nuke-nin auf dem neuesten Stand zu sein, mit welchen Dorfshinobi man sich besser nicht anlegen sollte, haben auch die Unabhängigen ein Bingo Buch, in dem sie die gefährlichsten Dorfshinobi vermerken. Oft sind hier auch Kopfgelder ausgesetzt, nicht nur auf Dorfshinobi, sondern auch auf andere Nuke-nin oder bestimmte wichtige Personen, wenn man sich etwas dazuverdienen möchte.
In diesem Buch sind die Fähigkeiten und bisherigen "Verbrechen" der Shinobi gelistet, soweit bekannt. Auch steht meist dabei, an wen derjenige auszuliefern ist, für den Fall, dass ein Kopfgeld ausgesetzt wurde.
Ein Unabhängiger kann sein Bingo Book regelmäßig bei Besuchen diverser Schwarzmärkte oder Nuke-Treffpunkte aktualisieren lassen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Ein Konoha oder Kumo-nin, der ein Bingo Buch der Unabhängigen zu Unrecht erworben hat, muss hier ein Datum angeben, von dem das Bingo Buch ist. Neuere Einträge und Aktualisierungen nach diesem Datum sind dann nicht mit aufgeführt.



1 Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.
Je nach Herstellungsart besitzen Kemuridama eine von zwei Zündungsmöglichkeiten: Entweder werden diese durch Aufprall gezündet, also z.B. indem man sie auf den Boden wirft, oder es gibt einen speziellen Zündungsmechanismus wie eine Schnur, an der gezogen werden muss, um die Granate direkt in der Hand zu zünden, wo sie nur einen Augenblick später losgeht.



1 Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.
Je nach Herstellungsart besitzen Hikaridama eine von zwei Zündungsmöglichkeiten: Entweder werden diese durch Aufprall gezündet, also z.B. indem man sie auf den Boden wirft, oder es gibt einen speziellen Zündungsmechanismus wie eine Schnur, an der gezogen werden muss, um die Granate direkt in der Hand zu zünden, wo sie nur einen Augenblick später losgeht.



Erste Hilfe - Pack
Iryounin tragen auf Missionen jederzeit eine Medizintasche mit sich. Wie das Hüfttäschchen wird es hinten an der Hüfte getragen, ist jedoch weitaus größer. Darin werden Standard-Mittel aufbewahrt, über die ein Iryounin jederzeit verfügen sollte, aber auch von anderen Shinobi zur medizinischen Erstversorgung genutzt werden können. Enthalten sind Pflaster, Verbände, Verbandschere, Tape, Wundauflagen, Kompressen, Desinfektionsspray, Wundsalbe, Pinzette, Rettungsfolie (eine Aludecke, um Verletzte vor Unterkühlung zu bewahren), Dreiecktuch, Nadel und Faden (zum Nähen von Wunden), Spritzen und Ampullen (z.B. zum Blutabnehmen) sowie eine Schiene (zum Stützen von Brüchen). Zusätzlich enthält das Erste-Hilfe-Set eines Medic eine Reihe Notfallmedikamente sowie Einwegskalpelle und einen kleinen Satz OP-Besteck, um im Feld Eingriffe und Behandlungen durchführen zu können. Auch wenn einige der Instrumente scharfkantig sind, können sie nicht zum Kampf genutzt werden.
Manchmal enthalten Erste-Hilfe-Sets auch andere zusätzliche Bestandteile als die hier aufgeführten, diese müssen dann aber individuell beworben und ggf. bezahlt werden.



1 Hyōrōgan
Hyōrōgan ist ein Energiemittel, welchem nachgesagt wird, ganze drei Tage und Nächte ohne Pause kämpfen zu können. Bestätigt hat dies bisher noch kein Shinobi, wobei der Effekt ein anderer ist, der mit dieser Metapher umschrieben wird. Bei einem Ninja erhöht dieses Mittel kurzfristig die Regeneration des Chakra sehr stark, sodass es ihm möglich ist, länger zu kämpfen.
Nach Einnahme des Mittels regeneriert der Shinobi 4 Posts lang jeden Post 1/8 seines Chakras, wobei die Menge von 1x A-Rang pro Post nicht überschritten werden kann. Jemand mit einem Staminawert über 4 erhält also nur 1x A-Rang Chakra pro Post zurück.
Es ist mit dem Hyorogan nur möglich, Chakra zu regenerieren - man kann damit also nicht mehr Chakra bekommen als der eigenen Staminawert zulässt.
Die Einnahme einer zweiten Hyorogan führt außerdem zur sofortigen Bewusstlosigkeit, da der Körper mit dieser starken Regenerationskraft überfordert ist.
Nachdem die Pille aufgehört hat zu wirken, kommt es allerdings zu Kraftverlust, Angstzuständen, Desorientierung und auch zur Bewusstlosigkeit. Bei Shinobi mit sehr hoher Ausdauer (Stamina 4,5 oder 5) treten diese Nachwirkungen ein wenig abgeschwächt auf, sodass sie nicht bewusstlos werden müssen.



2 Zoketsugan
Diese Pille sorgt dafür, dass der Körper mehr Blut produziert (Hämatopoese). Sie wird nur dann eingesetzt, wenn der Körper einen großen Verlust an Blut hat.


5 Glückselixier
Hilft gegen schlechte Laune. Wenn man einen einen schlechten Tag hatte - oder die Ehefrau sich mal wieder von einem Grund zum Meckern zum Anderen hangelt - kann das Wunder wirken! Wirkt für einen Tag und hebt die Laune ungemein. Vielleicht ein wenig zu sehr für manch einen Geschmack... Man geht extrem beschwingt durch den Tag.
Wirkung: Wirkt einmalig über 24 Stunden



5 Entspannungskräuter
Diese sonderbare Mischung wird bei der Anwendung angezündet und der Dunst inhaliert. Sie nützt dabei verklemmte Persönlichkeiten zu öffnen und geselliger zu machen. Der Effekt macht die Welt allgemein ein wenig bunter und rosiger und auch Muskelverspannungen und Schmerzen sollen sich ein Stück weit lösen.
Wirkung: Wirkt einmalig über 24 Stunden



Chakraleitender Teleskopschlagstock
Dieser Teleskopschlagstock aus schwarzem, chakraleitendem, gehärteten Stahl, besitzt im ausgefahrenen Zustand eine Länge von 79 cm und eingefahren nur 31 cm, was ihn einfach zu verstauen und variabel einsetzbar macht. Der Griff selbst ist von einer Schicht Hartgummi mit Rautenmuster umgeben, damit er rutschfest und sicher in der Hand liegt. Um ihn gut verstauen zu können, gibt es dazu ein schwarzes Lederholster mit Gürtelschlaufe.




Zuletzt von Bakuhatsu Gouken am Do 4 Jul 2024 - 11:42 bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 27 Jun 2024 - 17:43
   
» J.U.T.S.U

Alle ROT makierten Jutsu sind selbsterfunden oder Erweiterungen von bereits existierenden.
Verzicht auf 3. Ausbildung --> + 3 D-Rang  
6 D-Rang --> 3 C-Rang
6 C-Rang --> 3 B-Rang
2 B-Rang --> 1 A-Rang
SHÔSEN JUTSU auf B-Rang --> ZOKETSU NO JUTSU kostenlos

Grundwissen & Akademiejutsu
Spoiler:


Elementlose-Ninjutsu
Spoiler:


Iryôninjutsu
Spoiler:


Fûinjutsu
Spoiler:


Jikūkan Ninjutsu
Spoiler:


Doton-Ninjutsu
Spoiler:


Raiton-Ninjutsu
Spoiler:


Bakuton-Ninjutsu
Spoiler:


Genjutsu
Spoiler:


Taijutsu
Spoiler:


Zuletzt von Bakuhatsu Gouken am Do 4 Jul 2024 - 10:56 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 27 Jun 2024 - 22:45
   
-Platzhalter Kuchiyose-
Nach oben Nach unten
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 27 Jun 2024 - 22:48
   
Fertig zur Bewertung =)
Nach oben Nach unten
Kouhei
Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 18.03.24
Alter : 30
Kouhei
Kouhei
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Mo 1 Jul 2024 - 14:34
   
Hallo Gouken,

auch an dieser Stelle Glückwunsch zum A-Rang!

Ich übernehme deine Erstbewertung und werde Punkt für Punkt durchgehen was mir aufgefallen ist. Sobald du die Korrekturen vorgenommen hast, erhältst du mein Angenommen und ich übergebe an die ZB, die sich deine Bewerbung auch ansieht, bevor dir dein finales Angenommen gegeben wird.

Titel: In diesen gehört nur [A-Rang Nuke-Nin] - den Rest bitte entfernen.

Alter: Beginnt Gouken als 37-jähriger und wird 38? Sein Geburtstag ist in unserem aktuell bespielbaren Zeitrahmen, daher die Frage.

Ruf im Clan: Gibt es einen konkreten Grund wieso er gehasst wird? Wieso konnte er sich mit dem Clan nicht identifizieren und interessiert sich nicht für diesen?
Diese Punkte werden zwar im Laufe deiner Bewerbung klar, aber eine kurze Erklärung unter diesem Punkt wäre wünschenswert.

Aussehen: Wir verlangen keine Gewichtsangabe, du kannst diese also entfernen, wenn du möchtest.

Gouken schrieb:
Gerade der hervorstechende Six-Pack, macht diesen für das weibliche Geschlecht sehr attraktiv.

Nicht jede weiblich Figur wird so empfinden, bitte relativiere diesen Satz.

Gouken schrieb:
ein dunkelbrauner, sehr gepflegter Bart (Rap Industry Standard), welcher saubere Konturen besitzt, kam die letzten Monate hinzu.


Einen Rap Industry Standard gibt es bei uns nicht und ist Laien, wie mir, auch kein Begriff. Ich würde dich bitten seinen Bart zu beschreiben, so dass Personen ohne das Wissen sich etwas vorstellen können. :]

Persönlichkeit: Wie kam es das Gouken realisierte, dass normale Shinobi in dieser Welt nichts zu sagen haben? Insbesondere da er es als Chuunin entdeckte - was ist mit Jounin, die mehr Einfluss haben? Es fällt häufig der Wunsch nach Macht, ohne das erklärt wird wie diese für Gouken aussieht. Wie ist seine Vorstellung dieser?
Woher genau rührt des Weiteren seine Skrupellosigkeit? War er es schon immer oder entwickelte sich dies mit der Erkenntnis, dass er im Dorf machtlos ist?

Gouken schrieb:
Mindestens 80% der Personen, mit welchen er zu tun hat sind meist Lügner [...]

Als Nuke-Nin ist es wichtig anderen zu misstrauen, aber die Aussage ist zu absolut - bitte beschreibe es viel vager z.B. "Ein Großteil". Wieso rettete es ihm das Leben? Geriet er Anfangs in Schwierigkeiten mit seiner Art?

Gouken schrieb:
Wie es für Personen seines „Standes“ typisch ist, muss er natürlich immer wieder deutlich machen, was er doch für ein toller Hengst ist und sein eigenes Vermögen anprangern.

Was genau sein Stand? Geschäftsmann? A-Rang Nuke-nin? Chuumu? Eine genauere Erklärung wäre in diesem Fall hilfreich.

Gouken schrieb:
Dennoch kann er normale Gespräche führen, und auch charmant auftreten, was gerade bei Verhandlungen wichtig ist, wobei er seine Meinung schnell mit Gewalt unterstreicht, wenn er merkt, dass normale Worte und ein charmantes Auftreten nicht zum Ziel führen.

Behält er diese auch in den Rangordnugnen Shinkiris bei? Eine Ausführung dazu wäre super, vor allem wie er sieht dort sein Ziel zu verfolgen, immerhin untersteht er gewisser Maßen wieder anderen, zwar nicht so sehr wie im klassischen Dorf, aber dennoch.

Insgesamt aber ein echt spannender Charakter. Kann mir vorstellen, dass er Ingame gut aufmischt.

Familie: Du erwähnst häufig Koyenuma, der eine gewisse tragende Rolle für Gouken trug. Vielleicht ist er eine separate Erwähnung wert?

Osamu: Ergänze bitte sein Todesalter noch in der Übersicht vor dem Spoiler. Wie kam es das Osamu es erlaubte, dass die beiden sich voneinander distanzierten, statt ihn noch strenger zu erziehen? Hätte er ihn nicht auf den rechten Weg biegen können, wenn er so streng war? Wie stand Gouken zu seinem Vater? Immerhin betrauerte dessen Tod, trotz seiner harschen Erziehung.

Maiko: Ergänze hier bitte, dass sie noch am leben ist. Du erzählst darüber wie seine Mutter zum Vater und Sohn stand, allerdings nicht wie Gouken selbst für seine Mutter empfand und anders herum.

Eckdaten:

15 Jahre: Bei uns gibt es keine Daimyou, da diese vor sehr langer Zeit gestürzt wurden.

25 Jahre: Wieso ermordete er sein Team und verriet seine Heimat nicht, indem er einfach das Dorf hinter sich ließ?

Generell fehlt die Erwähnung wann er Jikuukan Ninjutsu lernte, bislang ist nur die Iryounin-Ausbildung erwähnt.

Besonderheit: » Roiyaruōra, kann ich dir so leider nicht annehmen, da der Effekt als Genjutsu zählt. Du müsstest dir etwas anderes überlegen in diesem Fall.

Kamfpstil: Kämpft er im Nahkampf, Fernkampf? Wie verhält er sich im Kampf generell? Legt er Wert auf Taktiken, neben seiner eher breit gefächerten Zerstörungskraft, oder verlässt er sich dabei gänzlich auf Instinkte? Wie fügt er sich in Teams ein? Kann er in diesen agieren oder stört diese?

Schwächen:

Selbstüberschätzung: Hier würde ich mir eine Ausführung wünschen, inwiefern es ihn beeinträchtigt im Kampf. Da ich die Beschreibung in seiner Persönlichkeit nicht relevant genug für ein Verhalten im Kampf sehe.

Sucht - Zigaretten: Würde ich mit der aktuellen Beschreibung als 0.5 Schwäche werten, da die sie keinen zu starke Einschränkung bietet.

Heimnachteil: Ist keine richtige Schwäche in diesem Fall, da es mit seiner Technikenwahl einhergeht.

Ningu: Deinen Teleskopstab nehme ich einmal mit zur Besprechnung.

Jutsu:

Ich zähle folgende Verteilung:

E: 10/10
D: 8/7 (10 + 3 - 6 durch Umwandlung zu C)
C: 5/5 (8 + 3 - 6 durch Umwandlung zu B)
B: 7/8 (6 + 3 - 2 durch Umwandlung zu A)
A: 4/4 (3+ 1)

Ein B-Rang dürfest du noch verteilen. 1 D wäre zu viel. Ich nehme deine selbsterfundenen Jutsu ebenfalls mit zur Besprechung und melde mich, sobald es hierzu Rückmeldung gibt.

Falls du Rückfragen hast, melde dich gerne!

LG

_____________________________


Nach oben Nach unten
Online
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Di 2 Jul 2024 - 13:54
   
Moin Moin,

danke für die Glückwünsche^^

Titel: Geändert

Alter: Er beginnt als 37-jähriger und wird dann In-Game 38.

Ruf im Clan: Angepasst

Aussehen: Gewichtsangabe soll drin bleiben, rest wurde näher beschrieben bzw. angepasst.
Der "Rap Style Industry" ist eine Erwähnung, welche dafür gedacht war, dass man jenen einfach googeln kann um sich ein besseres Bild davon zu machen, gerade für "Laien" sollte dies eher eine Hilfe zur visuellen Darstellung sein. Da es sich um den Namen der Bartart handelt, gibt es diesen sogesehen auch in der Welt von Naruto, aber ich habs einfach mal rausgenommen^^

Persönlichkeit: Angepasst

Familie: Koyenuma hat nun eine kleine Erwähnung bekommen, welche jedoch beabsichtigt nicht dessen Charakter beinhaltet, da dieser noch in Bearbeitung ist und erst in den kommenden Tagen von dem User fertig gestellt wird. Möchte ihm da nicht in die Quere kommen, da es sich um einen RPG-Char handeln wird^^

Vater und Mutter angepasst

Eckdaten: Angepasst

Kampfstil: Angepasst

Stärken/Schwächen: Die Stärke Menschenkenntnis wurde entfernt. Die Schwäche Leichte Giftanfälligkeit wurde zur Giftanfälligkeit. Langsame Wundheilung kam hinzu.
Selbstüberschätzung bekam eine detailiertere Beschreibung.

Jutsu: Bei den D-Rang Jutsu hast du übersehen, dass ich Iryounin-Grundjutsu SHÔSEN JUTSU auf B-Rang statt D-Rang genommen habe, weshalb ich ein anderes D-Rang Jutsu, in diesem Fall das ZOKETSU NO JUTSU, stattdessen kostenlos bekomme.

B-Rang: » BAKUTON: DANTAI BAKUDAN kam hinzu

So, das dürfte es gewesen sein, bis auf die Sache mit den eigenen Jutsu + Schlagstock, was ja eurer Rückmeldung bedarf^^

MFG
Nach oben Nach unten
Kouhei
Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 18.03.24
Alter : 30
Kouhei
Kouhei
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Di 2 Jul 2024 - 14:35
   
Hallo Gouken,

okay, das mit dem Rap Industry Standard als Bezeichnung war mir fremd - ich kenne das als Short Boxed, aber wieder was gelernt! x]

Besonderheit: Nehme ich ebenfalls mit zur Besprechung.

Kampfstil: Wenn ihm der Fernkampf geläufig ist, wieso wendet er diesen weniger an? Inwiefern ist er ihm denn bekannt? Worin liegen seine Fertigkeiten dort?

Stärken und Schwächen: Sieht schon besser aus, allerdings sehe ich die Phobie vor Quallen mit dieser Beschreibung als keine Phobie, sondern eine normale Angst. Reaktionen bei einer Phobie sind wesentlich stärker - da müsstest du entweder deinen Text überarbeiten oder dir eine andere Phobie ggf. Schwäche suchen.

Jutsu: Du hast recht, entschuldige. Irgendwie hatte ich das Shousen gestern immer nicht auf dem Schirm.

LG

_____________________________


Nach oben Nach unten
Online
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Di 2 Jul 2024 - 16:17
   
Moin,

Kampfstil: Hinzugefügt - Er will es nur einfach zu selten. Zusammengefasst kann man sagen, dass seine Offensive sich somit allen voran auf den Nahkampf konzentriert, doch auch der Fernkampf ist ihm geläufig. Diesen beherrscht er mithilfe von verschiedenen offensiven, elementaren Nin-Jutsu, welche er auf seine Gegner abfeuert, wenn es jene Bedarf, um diese zu verletzen. Durch seine Vorliebe, das Bakuton im Nahkampf einzusetzen, kommt es jedoch seltener vor, dass er sich auf Fernangriffe fokussiert. Warum sollte er auch, wenn seine Angriffe doch Flächendeckend sind?

Qualen - Phobie: Habe ich mal umformuliert und die Reaktion verstärkt, hoffe es passt jetzt so.

MFG
Nach oben Nach unten
Kouhei
Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 18.03.24
Alter : 30
Kouhei
Kouhei
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Mi 3 Jul 2024 - 19:26
   
Hi Gouken,

schaut soweit schon gut aus. :] Ein paar Sachen gibt es noch:

Quallen - Phobie: Sehe ich als Phobie an, allerdings würde ich diese mit keinem Punkt bewerten, da die Wahrscheinlichkeit auf diese zu begegnen, so dass sie ihn einschränken eher gering ist. Als Gimmick kannst du diese gerne behalten (vielleicht auch nur als Info irgendwo im Steckbrief) zum Ausgleich bräuchte es jedoch einen Ersatz. Oder du streichst eine entsprechende Stärke.

» Roiyaruōra
Die Grundidee ist umsetzbar, allerdings nicht in dieser Variante. Deine Besonderheit sollte ebenfalls wie die “Aura des Guten“ an bestimmte Schwächen geknüpft sein mit entsprechenden Effekten. Ich habe sie dir einmal verlinkt zur Orientierung, damit du deine Besonderheit entsprechend umschreiben kannst.

» DOTON: BAKUHATSU BŌRU
Ist in seiner aktuellen Form so wie du es Beschreibst ein B-Rang, statt C-Rang Jutsu. Für letzteres müsstest du es abschwächen, da es ein ähnliches Jutsu, das » DOTON: NAGERU KOICHI NO JUTSU, übersteigt.

» BAKUTON: GEPPŌ
Schöne Idee, allerdings ist das Bakuton nicht dafür ausgelegt entspannt durch die Luft zu laufen. Für schnelle Richtungswechsel durchaus, aber nicht für ein „Spazieren“. Das müsste bitte umgeschrieben werden. Unsere Empfehlung wäre es auf dem C-Rang, gerne weiterhin fingerzeichenlos, auf eine bestimmte Schrittanzahl zu begrenzen pro Anwendung.

» BAKUHATSU TEKKEN
Ist so in Ordnung.

Deine Waffe besprechen wir noch, da würde ich dich entsprechend noch um Geduld bitten.

LG

_____________________________


Nach oben Nach unten
Online
Bakuhatsu Gouken
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.04.22
Alter : 34

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Andere
Merkmale: Glatze, gut gekleidet
Bakuhatsu Gouken
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 4 Jul 2024 - 11:45
   
Moin,

Quallen - Phobie wurde gegen Vergesslichkeit ausgetauscht

» Roiyaruōra habe ich umgeschrieben, bzw. vervollständigt, indem ich explizit einige Stärken/Schwächen und deren damit abgeänderte Wirkung mit eingebunden haben. Hoffe das es so OK ist^^

» DOTON: BAKUHATSU BŌRU wurde zu einem B-Rang Jutsu

» BAKUTON: GEPPŌ wurde leicht umgeschrieben und zu einem C-Rang Jutsu

Somit haben beide die Plätze getauscht, was C- und B-Rang angeht und die Anzahl bleibt jeweils gleich.

MFG
Nach oben Nach unten
Kouhei
Anzahl der Beiträge : 516
Anmeldedatum : 18.03.24
Alter : 30
Kouhei
Kouhei
Re: [A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken [Link] | Do 11 Jul 2024 - 7:44
   
Entschuldige die Verzögerung, Gouken.

Das mit der Schwäche ist nun soweit in Ordnung.

Die restlichen genannten Punkte sind noch in der Besprechung, darüber wird dich im Anschluss die Zweitbewertung informieren.

Angenommen


_____________________________


Nach oben Nach unten
Online
 

[A-Rang Nuke] Bakuhatsu Gouken

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-