Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Rosenspiel
Gestern um 23:25 von Akasaka Momo

» [Jounin] Yamanaka Kanshu
Gestern um 22:39 von Nowaki

» Wetter
Gestern um 0:54 von Nowaki

» [C] Hochmut kommt vor dem Fall!
Do 21 Jun 2018 - 22:18 von Seiryû

» [Jiyu no Shinzui / Plot] Das verbotene Kleinod
Do 21 Jun 2018 - 22:18 von Nonaka Haru

» [B] Zirkus
Do 21 Jun 2018 - 22:09 von Seiryû

» [Akte] Koseki Chiaki
Do 21 Jun 2018 - 21:08 von Koseki Chiaki

» [C] Eine unehrliche Reise
Do 21 Jun 2018 - 21:03 von Kaguya Kaneiro

» Assoziationen
Do 21 Jun 2018 - 17:14 von Akasaka Momo

» Abwesenheiten
Do 21 Jun 2018 - 16:49 von Kyôya

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 [Akte] Kurokaku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
[Akte] Kurokaku [Link] | So 8 Mai 2016 - 20:35
   
das Eingangsposting lautete :

Kurokaku

Ich hasse Papierkram!



CHARAKTERBOGEN: [Chūnin] Kurokaku


» C.H.R.O.N.I.K - U.P.D.A.T.E.S

Übersicht:
 


» C.H.R.O.N.I.K - K.U.R.O.K.A.K.U

Übersicht:
 


» C.H.R.O.N.I.K - G.A.M.E.M.A.S.T.E.R

Übersicht:
 


Zuletzt von Kurokaku am Sa 16 Jun 2018 - 22:26 bearbeitet; insgesamt 155-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 21 Aug 2017 - 20:26
   
Hast nichts vergessen ^^ Bevor ich mich aber um die Sache mit der Jutsu-Liste kümmere, stelle ich mein individuelles Ningu rein, welches im Zuge des Schatz-Events gefunden werden soll:

Hihi Ichizoku no Hyōtan
Bei dem sogenannten Hihi Ichizoku no Hyōtan ("Flaschenkürbis der Pavian-Familiensippe") handelt es sich um ein besonderes Gefäß, in dem Kurokaku den eigens gebrannten Apfelreiswein besagter Kuchiyose-Familie aufbewahrt. Das Gefäß selbst besitzt dabei in etwa die übliche Größe eines handelsüblichen Flaschenkürbis, sprich er fasst in etwa einen Liter Flüssigkeit. Dennoch ist die Machart dieses Behältnisses einzigartig: die für das Gefäß verwendete Kürbisfrucht ist mit der Stabilität von Stahl vergleichbar und dazu imstande Chakra zu leiten. Einer Erzählung nach wurde die Pflanze, von der die Kürbisfrucht stammt, mit Chakra genährt was ihre besonderen Eigenschaften erklärt. Schlussendlich würde der sogenannte Hyōtan reichlich mit rot eingebrannten Tonelementen verziert und sogar mit einem runden Durchlassglas versehen damit von außen der Stand des Inhaltes überprüft werden kann. Der Korken besteht aus demselben Material wie die Kürbisfrucht und legt damit die gleiche Stabilität an den Tag wie das ursprüngliche Gefäß. Schlussendlich wurde ein reißfestes und mehrfach geflochtenes Band aus teurer Seide verwendet, um den Flaschenkürbis sicher am Leibe festbinden zu können. Das Band kann zudem als Verlängerung des Gefäßes verwendet werden um den Flaschenkürbis als flexible und zugleich stumpfe Schlagwaffe einzusetzen. Ebenfalls wird in der Geschichte erwähnt, dass dieser besondere Flaschenkürbis lange Zeit von einem bestimmten Vertragspartner des Hihi Ichizoku, der Kuchiyose-Familie der Paviane, als Markenzeichen getragen und verwendet wurde... von einem recht unbekannten Meister aus Enken-Meister aus Kirigakure, Kurosuki Suimon. Er soll zu Lebzeiten nicht nur ein ein Meister der Form Tōzen Enken ("Berauschte Affenfaust") und eines besonderen Suiton-Stils gewesen sein, für beide Kampfartes war jener Flaschenkürbis das entscheidende Element. Nach seinem Tod ging das Artefakt in den Besitz des reichen Sammlers Saki Tama über. Anlässlich dessen Ablebens ließ Tama sämtliche gesammelten Besitztümer in aller Welt verstecken und ließ dazu passende Schatzkarten sowie Hinweise in Umlauf bringen, um dessen Fundorte zu lokalisieren. So gelangte schlussendlich der besondere Flaschenkürbis in den Besitz von Kurokaku, seines Zeichens ebenfalls ein Vertragspartner der Hihi Ichizoku. Nach erfolgreicher Bergung des Artefaktes trägt er den Flaschenkürbis gut sichtbar an seiner Seite gebunden wo er jederzeit randvoll gefüllt mit dem besonderen Reisweich der Kuchiyose-Familie auf seinen Einsatz wartet.


Ich würde den Flaschenkürbis als kleine Waffe handhaben, welche damit 50 Exp kosten würde. Zudem soll sie Chakraleitend sein, was ihren Gesamtpreis auf insgesamt 75 Exp steigert. Da ich für das Schatzspezial noch insgesamt 25 Exp zur Verfügung hätte, würde ich diese gerne in eine einfache Schriftrolle, also eine Makimono, investieren, welche ebenfalls im Schatzevent erlangt werden sollte. Damit wären wir bei 100 Exp in Form eines Flaschenkürbis und einer einfachen Schriftrolle. Bitte so absegnen und annehmen alls das so in Ordnung gehen sollte ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am So 15 Apr 2018 - 10:33 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Fr 15 Sep 2017 - 16:58
   
Und es ist schon wieder fast ein Monat herum, daher PUSH! Bitte diese einfache Ningu für das Schatzevent annehmen, mehr ist es wirklich nicht Sad

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1435
Anmeldedatum : 11.10.14
avatar
Hiya Kasai
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Fr 15 Sep 2017 - 18:07
   
Bitte entschuldige die Wartezeit, das hier wurde leider übersehen :/

Erstes angenommen du brauchst aber noch ein zweites da es ein individuelles Ningu ist :3

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1129
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 25
avatar
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Sa 16 Sep 2017 - 0:05
   
Die darfst du gerne finden x3 Bitte melde dich, wenn das in deiner Szene passiert ist, dann werden sie dir eingetragen ♥

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 8 Okt 2017 - 6:11
   
Ich bearbeite ja momentan meine Jutsuliste um sie allgemein zu verkürzen. Dies setzt natürlich voraus, dass ich so gut wie jede meiner selbst ausgeschriebenen Techniken vom Text her anpassen muss bzw. sie auf das Wesentliche zu beschränken. Daher wollte ich im Vorfeld, bevor ich meine Jutsuliste in seiner neuen Ausschreibung hineinstelle, im Vorfeld eine bereits ausgeschriebene und angenomme Technik ansprechen sowie geplante Folgetechniken, die darauf aufbauen.

Es geht mir dabei um den Hari Bunshin sowie um den bereits angenommenen Hari Gaki, welches ich allerdings noch nicht gelernt habe. Da ich die Techniken sowie verkürzt neu ausschreiben muss wollte ich ihre Ausschreibung final noch einmal überarbeiten. Das sind die aktuellen Ausschreibungen, die so bereits angenommen sind:

Aktueller Stand:
 

Und so soll jetzt die zerkürzte und zusammen gefasste Version beider bereits angenommener Techniken für die neue Jutsuliste aussehen:

Bearbeitet:
 

Das sind die wesentlich verkürzteren und weniger in die Länge gezogenen Versionen der Techniken. Manch einer wird sich nun fragen: was soll das mit Version 1 und 2, wo es doch gar keine solche Version als Technik gibt? Nun, die kommen jetzt zum Einsatz in Form neuer beworbener Techniken, welche ich nach ihrer Annahme erlernen und mit in die neue Jutsuliste aufnehmen werde. Der Grund für diese Überarbeitung ist lediglich ein Ordnungsfetisch meinerseits und weil ich gerne mit den auf Haaren basierten Techniken in diesem System arbeiten möchte. Hier also die neuen Techniken, die ich gerne seperat dazu bewertet und angenommen haben möchte:

Neue darauf basierende Techniken:
 

Bitte dies alles bewerten und eure Meinung dazu kundtun. Wie schon gesagt, ich werde nichts davon umsetzen bis die überarbeitete Jutsuliste eingetragen wurde, dennoch möchte ich dies vorher gerne abgeklärt haben damit es euren Segen hat ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am Mo 16 Okt 2017 - 17:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Sa 14 Okt 2017 - 6:50
   
Ich wollte auch hier nun wieder wöchentlich pushen damit mein aktuelles Anliegen, siehe hier, nicht wie die letzten beiden beworbenen Sachen jeweils über einen Monat liegen bleiben. Nichts für ungut xD

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1129
Anmeldedatum : 13.03.17
Alter : 25
avatar
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Sa 14 Okt 2017 - 11:07
   
Hallihallo Kurokaku x3

Die Verkürzungen finde ich so in Ordnung, sie bräuchten jedoch ein zweites Angenommen noch ♥

Die neuen Techniken habe ich mir noch nicht angesehen und auch noch nicht in den Staff gestellt, verzeih bitte. :( Bevor das geschehen kann/darf (also bevor du neue Techniken bewerben darfst) hat Seiryû/Hina dir ja eine Auflage gestellt, die du vorher bitte erfüllen müsstest. Ich habe dir das nochmal zitiert. ♥

@Seiryû schrieb:

Edit: Es wäre notwendig, dass du all deine Jutsubeschriebungen mal irgendwie kürzt. Der Post mit deiner Jutsuliste hatte Überlänge, als ich die Jutsu gerade eingetragen habe. Ich musste dir ganz viel Code-Gedöns rauslöschen, damit der POst sich eintragen lässt. Bevor du also das nächste Mal Jutsu bewirbst/trainierst, müsste das angepasst werden, da du sonst schlicht keine neuen Jutsu mehr eingetragen bekommen kannst, da der Post zu lang ist.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 16 Okt 2017 - 7:57
   
Ok, das ist mehr als verständlich. Dann will ich euch nicht länger warten lassen und stelle nun meine überarbeitete Jutsuliste hinein. Wie gewünscht habe ich die Texte soweit es mir möglich war (und ich schreibe wirklich gern sehr viel und ausführlich) verkürzt und hoffentlich auf das Wesentliche beschränkt. Ich möchte außerdem gerne, das meine Jutsuliste in zwei Beiträge innerhalb meiner Bewerbung eingeteilt wird: also zuerst kommt der Teil der Liste, welche nur für Ninjutsu bestimmt ist und im nächsten Post der Anteil, wo nur die Taijutsu/Kenjutsu drinne stehen. Aufgrund der Genjutsu-Unfähigkeit meines Charakters wird kein Teil für Genjutsu nötig sein. Damit minimiert man zusätzlich das Risiko, das in Zukunft durch neue beworbene Techniken die Liste wieder zu lang wird, da man ganze zwei Post zur Aufteilung zur Verfügung hat.

Hier eine kurze Zusammenfassung der eigentlich wichtigsten Änderungen, welche ich wahrgenommen habe um meine Jutsu benutzerfreundlicher und meiner Meinung nach besser auszuschreiben:

» Ich habe in jede meiner eigenen Ninjutsu geschrieben, welche mit und welche ohne Fingerzeichen auskommen damit es keine Missverständnisse mehr gibt.
» Zudem habe ich neue Bilder eingefügt per Link bzw. alte Bilder aktualisiert sowie Code-Fails von mir oder von Staff bei der Einfügung der Jutsu überarbeitet.
» Auch wenn einige Jutsu mit neuem Text oder gar einer anderen Voraussetzungen versehen wurden, bleiben sie im Kern dieselben Jutsu und verändern nichts an der Spielweise meines Charakters.
» Einige Jutsu sind nun steigerbar geworden für die Zukunft, worauf man hinarbeiten kann, sind aber selbstverständlich auf ihrem aktuellen Stand und bleiben auch hier in ihrer angenommenen Anwendung unverändert.

Es folgen die Codes der neuen Ninjutsu-Liste sowie im Anschluss die Liste der Tai-/Kenjutsu.

Ninjutsu-Liste (Codes):
 

Taijutsu-Liste (Codes):
 

Wenn die Liste so abgesegnet worden ist, bitte ich darum, sie auch wirklich mit den Codes eins zu eins einzufügen in jeweils zwei unterschiedliche Posts hintereinander weg, sonst funktioniert der ganze Spaß nicht xD Und wenn dieser Beitrag in einen Post passt, sollte das mit der Liste auch funktionieren. Nun bitte ich um Bewertung ^^

MFG Kurokaku


Zuletzt von Kurokaku am Mi 1 Nov 2017 - 14:07 bearbeitet; insgesamt 9-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 17 Okt 2017 - 18:15
   
Okay, legen wir los.

» NINPŌ: HARI BUTAI
Die vorausgesetzten Chakrakontrollwerte gehören in die Voraussetzungen, nicht in den Spoiler zur Beschreibung der Ränge. Wie genau das dann aussieht, kannst du dir beim Kanchi Taipu anschauen.

» NINPŌ: HARI HENGE
Ich würde dich bitten, den defensiven Part hier herauszunehmen, da er vorher auch nicht enthalten war. Du kannst gerne ein defensives Haarjutsu schreiben, allerdings sollte dies eine seperate Technik sein.
Dafür sollte in die Beschreibung wieder rein, wann die Verwandlung sich auflöst - nicht wie beim normalen Henge bei einem leichten Treffer, sondern dass sie (ähnlich wie das Mokuton Henge) einen richtigen Treffer standhalten kann.

» NINPŌ: HARI KAWARIMI
"Wird der Anwender getroffen, nachdem er seine Haare für den Tausch präpariert hat, lässt dieser lediglich sein Haupthaar zurück, welches von seinem Körper abgestoßen wird." - Die Formulierung impliziert für mich, dass der Anwender erst getroffen wird und dadurch dann der Tausch ausgelöst wird - aber das ist ja nicht der Fall; sondern es muss wie beim normalen Kawarimi eine bewusste Entscheidung stattfinden, dass man das Jutsu einsetzen will, um einem Angriff zu entgehen. Das sollte entsprechend aus der Formulierung deutlich werden.
Das mit dem "einen Meter in Sicherheit tauschen" verstehe ich auch nicht. Man tauscht mit dem Gegenstand, den man präpariert hat, den Platz. Ergo mit seinen Haaren. Die Haare sind direkt am Kopf des Anwenders, also tauscht man doch höchstens um nen halben Meter den Platz, wenn überhaupt. Das bringt einem also ja nur etwas, wenn man einem Angriff um Haaresbreite entgehen will. Es ist ja nicht so, dass du dich mit der Technik "wegteleportierst". Bitte passe auch das an, sass es deutlich wird.

» NINPŌ: HARI GENTŌ
Das mit der erhöhten Reichweite und dem vorausgesetzten Hari Teichaku würde ich dich bitten zu einem späteren Zeitpunkt als Steigerung zu bewerben und jetzt noch nicht in die Jutsuliste mit aufzunehmen. Ich möchte jetzt nicht all deine selbsterfundenen Techniken, die du in diesem Zuge verändert hast, im Staff ansprechen. Bite belasse es also jetzt vorerst bei der D-Rang Version und nimm den Rest raus.

» NINPŌ: HARI HIMO
siehe Hari Buntai bzgl Voraussetzungen

» NINPŌ: HARI BARI
Da die Nadeln vorher auch nur 2 Posts "haltbar" waren, sollte das auch jetzt so bleiben. Bitte passe das wieder an, dass es so wie vorher ist.

» NINPŌ: HARI KANJŌ
siehe Hari Buntai bzgl Voraussetzungen

» NINPŌ: HARI MARUKASHI
Kürzen ist ja schön und gut, du kannst aber nicht einfach die negativen Effekte des Jutsus rauskürzen. Bitte füge die eingeschränkte Mobilität, die nicht mehr möglichen Fingerzeichen und das einegschränkte Sichtfeld wieder ein.
Die Anmerkung bzgl Kawarimi verstehe ich auch nicht. Du tauscht mit deinen Haaren den Platz, du teleportierst dich nicht weg. Wenn deine Haare direkt um dich herum sind, kannst du also nur innerhalb des Haarballes den Platz mit einem Teil deines Haares tauschen.
Außerdem: siehe Hari Buntai bzgl Voraussetzungen

» NINPŌ: HARI SENBON
siehe Hari Bari bzgl "Haltbarkeit"
Bitte füge außerdem die Voraussetzung wieder ein.

» NINPŌ: HARI TEICHAKU
siehe Hari Buntai bzgl Voraussetzungen

» NINPŌ: HARI BUNSHIN - VERSION 2
Ich finde keine "Version 1" in der Jutsuliste und würde dich bitten, die Jutsutitel nicht noch zusätzlich abzuändern, wenn du schon die Reihenfolge der Techniken änderst. Sonst findet man gar nichts wieder.
Bitte lösche also das "Version 2" aus dem Titel und passe auch die Voraussetzungen wieder an. Diese sollten genauso sein wie vorher auch. Eine Jutsubeschreibung zu kürzen bedeutet nicht, dass du Voraussetzungen frei ändern kannst.
" Der Anwender als auch der Bunshin selbst können das Jutsu bewusst auflösen um den Zusatzeffekt des Doppelgängers zu aktivieren." - in der vorherigen Version war es auch nur der Anwender, nicht der Bunshin selbst. Bitte nimm das wieder raus.
Auch die Einschränkung, dass die Bunshin keine elementaren Jutsu und nur Jutsu bis B-Rang anwenden können, muss wieder rein.

» CHAKURA KYŪIN - VERSION 1
siehe Hari Bunshin bzgl "Namensänderung"
siehe Hari Buntai bzgl Voraussetzungen
Es sollte außerdem wieder deutlich werden, dass man kein Chakra aus bereits ausgeführten Techniken absorbieren kann, sondern nur aus dem Körper eines Körpers.

Ninjutsu-Liste Allgemein:
Am Ende hast du glaube ich zwei Code-Endungen (center & spoiler) zu viel drinnen. Vielleicht willst du die wieder rausnehmen, bevor hinterher wieder jemand dran rumwerkeln muss, weil es nicht "hübsch genug" ist.

» ENKEN
Bitte füge die Voraussetzung wieder ein. Du kannst nicht einfach Voraussetzungen entfernen. Du kannst diese gerne auf etwas abändern wie "Kuchiyose-Vertrag mit einer Affenfamilie" oder so, damit es nicht nur auf deine Familie beschränkt ist und es auch mehr Leute lernen können, wenn das deine aintention dahinter war.
Außerdem hast du hier die Beschreibung ja nicht gekürzt, sondern komplett geändert. Das ist leider nicht möglich, tut mir leid. Ich würde dich bitten, hier näher an der ursprünglichen Fassung zu bleiben und nicht alles zu ändern, selbst wenn es sich nur um einen Kampfstil handelt.

» ENPŌ: SARUMANE
Bitte entferne das "langanhaltend", da es vorher auch nicht Teil der Jutsubeschreibung war.

» TSUNO TSUKU
siehe Hari Bunshin bzgl "Namensänderung". Von mir aus kannst du das "Enpo" im Namen weglassen, aber bitte ändere nicht den kompletten Namen.

» KYŌZEN ENKEN
Füge auch hier die Voraussetzungen wieder ein.

» NŌZEN ENKEN
Füge auch hier die Voraussetzungen wieder ein.
Die Technik ist außerdem unterstützend, nicht defensiv, da man schließlich die eigene Geschwindigkeit erhöht und sonst nichts.

» TŌZEN ENKEN
Füge auch hier die Voraussetzungen wieder ein.
Bitte füge das "leicht angeheitert" bei den Auswirkungen auf dem C-Rang wieder ein.

» GAKUZEN ENKEN
Füge auch hier die Voraussetzungen wieder ein.
Es sollte auch in der gekürzten Fassung deutlich werden, dass die erhöhte Widerstandskraft nur gegen stumpfe Angriffe wirkt, nicht jedoch gegen Angriffe mit Schneiden/Waffen.

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 17 Okt 2017 - 19:19
   
Ok @Seiryû, zunächst erst einmal danke für die schnelle Bewertung. Setzen wir uns gemeinsam dran und machen das Beste daraus ^^
Bevor ich die Änderungen vornehme, würde ich gerne noch das eine oder andere nachfragen zu einigen Jutsu. Sobald ich dann eine Antwort deinerseits habe, nehme ich die Änderung in einem Rutsch vor, Deal? Im Vorfeld: ich entschuldige mich für die vielen Änderungen der Jutsu selbst, es war nicht meine Absicht der Bewertung und ihren Bewertern das Leben schwer zu machen Embarassed Ich hatte lediglich die Absicht die Jutsu an meinen gewünschten Stil anzupassen und für das, was ich noch vorhabe, vorzubereiten.
Also fangen wir an:

Zu den Hari Butai, Gento, Himo, Bari, Kanjo, Senbon und Teichaku werde ich alles soweit wieder anpassen wie es vor meinen Änderungen war.

» NINPŌ: HARI HENGE
Ich nehme die Steigerungen heraus, das ist kein Problem. Ich würde nur gerne wissen, ob ich per zukünftiger Steigerungen die Stabilität der Verwandlung auch ohne defensiven Aspekt steigern kann? Sprich: ein Henge auf B-Rang muss auch erst durch ein B-Rang Niveau getroffen werden um aufgelöst zu werden? Wäre das möglich? Ansonsten würde ich die gewünschten Änderungen wie gehabt vornehmen.

» NINPŌ: HARI KAWARIMI
Da hast du natürlich recht, leider ging aus dem Manga/Anime nie genau hervor, wie der Tausch "wirklich" funktioniert. Irgendwie war es ja wie ein Teleport aber irgendwie auch nicht. Ich werde das entsprechend wieder anpassen. Tatsächlich hat mich deine Äußerung dazu auf neue Ideen gebracht für die Zukunft ^^

» NINPŌ: HARI MARUKASHI
An die Nachteile habe ich tatsächlich nicht mehr gedacht, da ich die Technik immer bisher mit besagten Einschränkungen ausgespielt habe, einfach aus der Logik heraus. Werde ich natürlich wieder einfügen, sorry dafür. Was den Teil mit den Tausch betrifft: die Erhöhung einer Tausch-Reichweite wurde damals tatsächlich in der Form angenommen... aber ich gebe zu, das du recht hast. In dem Fall würde ich sagen, wir machen bei dieser Technik eine Ausnahme und streichen den Teil mit der Tauscherweiterung komplett? Was sagst du?

» NINPŌ: HARI BUNSHIN - VERSION 2
Das war ein sehr spezielles Thema, wozu ich mich gerne äußern würde. In diesem Post hatte ich erklärt, das ich die Techniken für ein zukünftiges Projekt anpassen wollte damit sie besser in einem Zusammenhang stehen. Anh hatte dem sogar schon ein Angenommen gegeben, aber meinte, das die Jutsuliste vorrang hatte. Ich habe mir das noch einmal durch den Kopf gehen lassen und werde den aktuellen Hari Bunshin wieder in seinen Normal-Zustand versetzen. Ich werde später einfach die eigentlich geplanten Versionen unter anderen Schwerpunkt bewerben um das alles in die richtige Bahn zu lenken. Zu dem Hari Bunshin selbst wollte ich aber noch folgendes sagen: Das sie ursprünglich nur Jutsu bis B-Rang einsetzen konnten, ist richtig. Aber wenn du dich recht erinnerst, hast du mir damals die Bunshin-Regeln erklärt und gemeint, das ein Doppelgänger wie der Kage Bunshin, der über das volle Kampfpotenzial des Anwenders verfügt und daher auch über die Attribute verfügt. Wenn der Anwender also Ninjutsu 4 haben würde, könnte der Bunshin ebenso von dessen A-Rang Jutsu Gebrauch machen. Daher habe ich den Teil entfernt, da ich ihn für nicht weiter erwähnenswert hielt. Sag mir bitte, falls ich mich irre, aber ich hatte es noch so in Erinnerung.

» CHAKURA KYŪIN - VERSION 1
Wird entsprechend abgeändert

Ninjutsu-Liste Allgemein: Stimmt schon so, es ist mir "hübsch genug" Wink

» ENKEN
Ist ein heikles Thema, gebe ich zu, da ich bemerkt habe, wie sehr ich mich selbst und andere Enken-Nutzer damit einschränke. Ich kann das alles natürlich wieder in seine ursprüngliche Form zu bringen, aber ich warne schon einmal vor: ich werde beizeiten mit Sicherheit versuchen eine Enken-Version zu bewerben, die über weniger Voraussetzungen verfügt, daher die Änderung.

Zu den Enpo: Sarumane, Kyozen Enken, Nozen Enken, Tozen Enken und dem Gakuzen Enken: werde ich alles entsprechend wieder umändern. Zu letzterer Technik muss ich aber sagen das die stumpfen Schäden bereits drin stehen, unter der Beherrschung.

» TSUNO TSUKU
Zu der Namensänderung werde ich das Enpo rausnehmen, da es eigentlich keine Affentechnik ist. Den Namen selbst würde ich, wenn die Technik ohnehin das Enpo verliert, gerne so beibehalten da es glaube ich keinen Unterschied macht. Zudem kennen wir aus dem Manga/Anime, das sich die Namen von Technik auch verändern können. Bestes Beispiel: Chidori - Raikiri - Shiden. Alles dieselbe Technik Very Happy

Zu den ursprünglichen Voraussetzungen: Zum Schluss würde ich gerne noch vorschlagen, das nicht mehr für jeden Rang den einzelnen Wert der Chakrakontrolle in die Voraussetzungen zu schreiben sondern das auch zu verkürzen. Ich würde gerne schreiben "Chakrakontrolle des entsprechenden Ranges" oder "des jeweiligen Ranges". Wäre das in Ordnung?

Bei Unklarheiten kannst du dich gerne im Skype an mich wenden. Sobald diese Dinge von dir beantwortet worden sind, passe ich die Liste zu deiner Zufriedenheit an. Entschuldige bitte nochmals die Umstände.

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 17 Okt 2017 - 20:54
   
» NINPŌ: HARI HENGE
Das müsste ich dann zu gegebener Zeit, wenn du die Steigerung bewirbst, mit den anderen Staffis gemeinsam absprechen, inwieweit das möglich ist.

» NINPŌ: HARI MARUKASHI
Ja, den Teil mit der Tauscherweiterung würde ich auch ganz rausnehmen Smile Der macht ja so einfach keinen Sinn.

» NINPŌ: HARI BUNSHIN - VERSION 2
Wenn du neue Versionen bewirbst, gibst du diesen einfach andere Namen, damit sie sich von diesem Jutsu unterscheiden. Nachträglich die Namen von Jutsus zu verändern ist eine mühselige und zuweilen unnötige Arbeit, wenn man doch auch einfach die Namen der neuen Techniken anpassen kann - das Thema hatten wir auch schonmal, wenn du dich erinnerst.
Und ja, ich erinnere mich, dass ich dir die Bunshin-Regeln erklärt habe. Da der Hari Bunshin aber neben den "Bunshin-Fähigkeiten" auch noch die Fähigkeit hat, sich nach dem Auflösen in eine Fessel zu verwandeln, aus der man sich auch noch einmal befreien muss, halte ich es im Vergleich mit anderen B-Rang Bunshin nur für fair, wenn deiner daher weitere aeinschränkungen hat. Für gewöhnlich haben Bunshin erst ab B die vollen Fähigkeiten des Anwenders - ohne zusätzlichen Effekt. Wenn ein solcher zusätzlicher Effekt hinzukommen soll, dann sind die Techniken für gewöhnlich A-Rang. Ich hoffe, dass du das verstehst, weshalb ich es für nötig halte, dass deine Hari Bunshin dennoch diese Einschränkungen behalten sollten Smile

» ENKEN
Solange diese neue Version mit weniger Voraussetzungen sich in mehreren charakteristischen Punkten von der jetzigen Version unterscheidet und du daraufhin nicht wieder all deine Techniken anpassen willst, sollte das in Ordnung gehen.

GAKUZEN ENKEN:
Zitat :
Zu letzterer Technik muss ich aber sagen das die stumpfen Schäden bereits drin stehen, unter der Beherrschung.
Das stimmt. Aber wenn du es unter der Beherrschung schreibst und nicht in der allgemeinen Beschreibung, dann wirkt es so, als könnte man damit auf höheren Beschreibungen womöglich auch andere Techniken außer stumpfen Schaden abwehren, was wir ja wegen der Mönchstechnik, die Schutz gegen Waffen bietet, nicht zulassen wollten. Es ist also kürzer, wenn du das mit dem stumpfen Schaden einfach in der allgemeinen Beschreibung erwähnst und nicht in der Beschreibung jedes Ranges erneut.

» TSUNO TSUKU
Na schön, wenn das Jutsu eh das Enpo im Namen verliert, ist es auch egal. Von mir aus. Dass sich Namen im Anime/Manga schon geändert haben, hat aber hiermit doch gar nichts zu tun? Es ging ja nicht darum, dass ich dir verbieten will, deine Jutsunamen zu ändern, weil es sowas noch nie gab. Natürlich können sich Namen ändern. Es ist lediglich hier im Forum sehr verwirrend und meist mit viel Aufwand verbunden, wenn sich die Namen von Jutsu ändern, weshalb wir das so weit wie möglich vermeiden wollen.

Voraussetzungen:
Ich fände es ehrlich gesagt klarer, wenn einfach die Punkte stehen bleiben würden anstatt es so zu verkürzen. Wenn du möchtest, kann ich da aber nochmal die anderen Staffis fragen, was sie dazu denken Smile

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 17 Okt 2017 - 21:06
   
Ok dann ist soweit alles klar von meiner Seite klar, danke für die schnelle Antwort. Aber ja, du kannst gerne nochmal die anderen Staffis bezüglich der Voraussetzung fragen, ich setze mich unterdessen an die Überarbeitung und warte auf deine Antwort zu den Thema Smile

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 18 Okt 2017 - 17:15
   
Entschuldige den Doppelpost, aber ich wollte nur bescheid geben dass die Überarbeitung der Jutsuliste in soweit abgeschlossen wäre von meiner Seite. Die alten Voraussetzungen wurden wieder eingefügt und an die ursprünglichen Ausschreibungen und besprochenen Punkte angepasst. Das Tsuno Tsuku verbleibt wie besprochen in dieser Form, ansonsten habe ich statt den einzelnen Chakrakontrollwerten bei den Voraussetzungen immer geschrieben "Chakrakontrolle vom jeweiligen Rang". Dazu brauche ich ja noch dein Feedback, ob man dies so stehen lassen kann um die Voraussetzungen abzukürzen. Dabei fiel mir nebenbei auch ein, das man ja auch dort schreiben könnte "Chakrakontrolle C-A oder 2-4", was sich ja auch erklären müsste. Aber wie gesagt, da möchte ich zunächst deine Antwort abwarten.

Zu dem Enken-Kampfstil muss ich mich aber nochmal äußern, weil ich glaube zuvor falsch verstanden worden zu sein: ich möchte die aktuelle Version, wie sie in einer anfänglich beworbenen Jutsuliste hier stand, als jetzige Ausschreibung des Kampfstiles nehmen. Ich hatte ja die Ausschreibung unter dem Anbetracht der einschränkenden Voraussetzung einmal ändern wollen und möchte das mit dieser verkürzten Jutsuliste dingfest machen. Die Ausschreibung selbst ist lediglich ein wenig ausführlicher, beschreibt aber noch dieselben Ansätze ein Teile der alten Ausschreibung. Ich habe nur ein wenig mehr zum Hintergrund und zu den Zuständen geschrieben damit es keine Erwähnung mehr in den Techniken selbst benötigt. Es diente einfach nur der Verkürzung und soll nicht mehr an einem Kuchiyose-Vertrag gebunden sein, sondern für alle Zugänglich. Das wäre auch schon alles, ich würde daher gern darum bitten, diese Ausschreibung so zu übernehmen, da ich sie später sowieso in dieser Form versuchen werde zu ersetzen. Und nein: die darauf basierenden Techniken verändern sich dadurch nicht, keine Angst Wink

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 18 Okt 2017 - 22:58
   
Nur kirz zu den Voraussetzungen(die überarbeitete Liste schau ich mir morgen oder die Tage an): Ich habe mit den anderen gesprochen und wir wären der Übersichtlichkeit und Eindeutigkeit halber dafür, bei der alten Formulierung der Voraussetzungen zu bleiben, auch wenn diese ein wenig länger sind.

Was den Enken-Kampfstil angeht kann ich dir schonmal sagen, dass ich das dann ebenfalls mit den andern absprechen muss, das mach ich aber ebenfalls nicht mehr heute, sondern morgen bzw die Tage Smile

LG Debbi

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 18 Okt 2017 - 23:28
   
In Ordnung, das wollte ich ja nur wissen. Habe also schon einmal alle Techniken soweit angepasst und ihre Voraussetzungen wie in den alten Jutsu eingetragen damit alles seine Richtigkeit hat wenn du dann drüber schaust.

Dann muss nur noch das Enken geklärt werden Smile

MFG Kurokaku

EDIT: Habe das Kawarimi no Jutsu an die Neuerungen des aktuellen Updates angepasst, steht also mit in der Jutsuliste.

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 705
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 24
avatar
Seiryû
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 25 Okt 2017 - 14:33
   
So, habe nochmal drübergeschaut. Die überarbeitete Liste hat jetzt (abgesehen von dem Enken-Stil, den ich nochmal mit den anderen abspreche) meinnerstes Angenommen, braucht aber noch ein zweites Paar Augen.

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 30 Okt 2017 - 12:53
   
Ich wollte noch einmal auf eine baldige Zweitbewerbung zu dem Thema der überarbeiteten Jutsuliste aufmerksam machen, da ich keine neuen Jutsu bewerben kann bis die Sache über die Bühne gebracht wurde... aber es gerne würde ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2492
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 25
avatar
Edawa
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 1 Nov 2017 - 13:58
   
Hallihallo Kurokaku x3

Verzeih, dass du ein wenig warten musstest! :( Das war aber auch wirklich eine Menge zu lesen! ♥ Jetzt geht es aber los! x3 Abgesehen von dem Enken Kampfstil, bei dem dir Debbi ja schon mitgeteilt hatte dass wir ihn noch besprechen finde ich die Jutsuliste so okay! x3 Bevor ich sie dir eintrage müssen wir das mit dem Kampfstil jedoch noch klären fürchte ich ♥

Und zwar haben wir uns das alles noch einmal angesehen, allerdings sind wir der Auffassung, dass die neue Version des Enken ein wenig zu sehr von der alten abweicht - tut mir leid. :( Es soll bei der Überarbeitung ja keine inhaltliche Änderung geben. :( Was wir jedoch in Ordnung fänden wäre, wenn du die Voraussetzungen "etwas lockern" würdest. Also, dass statt der Begrenzung des Kampfstils auf die eine explizite Kuchiyose dieser auf "Kuchiyoseverträge mit einer Affenfamilie" begrenzt wäre. Das war ja auch das was dir Hina bereits vorgeschlagen hatte. x3

Da müsstest du dich, so fürchte ich, nochmal dran setzen. Tut mir leid ♥

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 1 Nov 2017 - 14:11
   
Also, @Jishaku Edawa, es folgte wie versprochen eine Bewertung und darauf antworte ich wie folgt: kann ich nachvollziehen, dennoch würde ich gerne die umfangreichere Ausschreibung des Enken-Kampfstils in ähnlicher Form so beibehalten (Beispielsweise das die Zustände im Kampfstil selbst erwähnt und erklärt werden damit ich sie nicht einzeln bei jeder Technik neu einfügen muss). Die Voraussetzung nehme ich gerne so an, klingt nach einem guten Kompromis. Hier wäre die neue Ausschreibung des Kampfstiles, den ich bereits so in den Codes eingefügt habe:

Aktuelle Ausschreibung:
 

Wenn dieser so in Ordnung ist und die Jutsuliste eingefügt werden kann, erinnere ich noch einmal, das Ninjutsu als auch Taijutsu ihren eigenen Post getrennt voneinander (in dem Fall untereinander) bekommen sollten um Platz (bzw. Wörter) zu sparen und um besser damit arbeiten zu können ^^ Danke nochmal für die Bewertung und für den Stress, denn ihr auf euch genommen habt Very Happy

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2492
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 25
avatar
Edawa
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 1 Nov 2017 - 14:48
   
Das hätte in der Form mein Angenommen x3 Es benötigt jedoch noch ein zweites - also nur eben jenes Enken - damit das Ganze dann auch wirklich abgeschlossen ist ♥ Verzeih bitte, dass das so eine umfangreiche Sache ist! ♥

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 17454
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 24
avatar
Azuka
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 9 Nov 2017 - 19:10
   
Die neue Beschreibung des Kampfstils trage ich dir in die Bewerbung ein, und ich versuche mich auch mal an deiner Jutsuliste Smile

_____________________________

Tag Team | Sensei
Azuka | Akte | Briefkasten

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 9 Nov 2017 - 21:04
   
Hurra es steht endlich drin, vielen lieben Dank ^^
Na dann kann der Schrecken weiter gehen, es folgen neue Jutsus (ich bin wieder zurück) Very Happy

» NINPŌ: HARI GAKI
-zum Erlernen bei Kurokaku anfragen-
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv l Defensiv l Unterstützung
RANG: C
VORAUSSETZUNG: Ninpō: Hari Bunshin
BESCHREIBUNG: Beim Ninpō: Hari Gaki ("Ninjamethode: Haariger Knirps") handelt es sich um eine von Kurokakus auf Haaren basierenden Techniken und eine seperate Variante des Hari Bunshin. Diese Art von Doppelgänger wird wie beim Hari Bunshin, nach der Schließung eines Fingerzeichens (Saru), aus einem abgestoßenen Teil vom Haupthaar des Anwender geschaffen, welcher allerdings nur über die Hälfte der kämpferischen Fähigkeiten des Originals verfügt. Zudem ist der dabei entstandene Doppelgänger wesentlich kleiner und regelrecht komprimierter als sein Erschaffer, denn tatsächlich übernimmt der Hari Gaki lediglich die Hälfte der Körpergröße vom Anwenders. Jedoch verfügt diese Art von Doppelgänger über keinen Zusatzeffekt wie der Hari Bunshin, gleicht aber ansonsten seiner stärkeren Version bis aufs Haar: Wird ein Hari Gaki vernichtet, registriert dies sein Erschaffer in jeden Fall durch ein Signal. Der Anwender selbst kann das Jutsu auch bewusst auflösen.

» NINPŌ: HARI BUNSHIN - VERSION 2
-zum Erlernen bei Kurokaku anfragen-
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv l Defensiv l Unterstützung
RANG: B
VORAUSSETZUNG: Ninpō: Hari Bunshin
BESCHREIBUNG: Beim Ninpō: Hari Bunshin ("Ninjamethode: Haarige Körperteilung") handelt es sich um eine von Kurokakus auf Haaren basierenden Techniken. Nachdem der Anwender das nötige Fingerzeichen (Saru) geformt hat, erschafft er aus einem abgestoßenen Teil seines Haupthaares einen Doppelgänger, welcher über die voller Kampfkraft des Originals verfügt, allerdings nur von dessen elementlosen Techniken bis B-Rang Gebrauch machen kann. Die Zerstörung eines solchen Hari Bunshin wird in jedem Fall von dessen Erschaffer registriert. Diese Version unterscheidet sich von dem herkömmlichen Hari Bunshin durch einen anderen Zusatzeffekt: mittels einer seperaten Technik, dem Ninpō: Hari Kutsu, ist der Doppelgänger imstande sich in jeweils zwei Hari Gaki aufzuteilen. Eine Ausnahme bilden Doppelgänger, welche durch das Ninpō: Hari Mono verändert wurden. Der Anwender selbst kann das Jutsu auch bewusst auflösen.

» NINPŌ: HARI KUTSU
-zum Erlernen bei Kurokaku anfragen-
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
VORAUSSETZUNG: Ninpō: Hari Bunshin - Version 2 l Ninpō: Hari Gaki
BESCHREIBUNG: Beim Ninpō: Hari Kutsu ("Ninjamethode: Haarspalterei") handelt es sich um ein sehr untypisches Ninjutsu von Kurokaku, welches eigens speziell für die Hari Bunshin und Hari Gaki entwickelt wurde um selbstständig um vielseitiger agieren zu können. Da es sich bei einem Hari Bunshin lediglich um die stärkere Version des Hari Gaki handelt, können beide Doppelgänger gleichermaßen von dieser Technik Gebrauch machen. Und dies funktioniert auf zweierlei Wegen: wendet ein bereits erschaffener Hari Bunshin der Version 2 diese Technik an, teilt er sich umgehend in zwei seperate Hari Gaki auf. Im Umkehrschluss können immer zwei Hari Gaki diese Technik nutzen um sich zu einem Hari Bunshin zu vereinigen, der immer der Version 2 entspricht. Eine Ausnahme bilden Doppelgänger, welche durch das Hari Moroi oder Hari Edage verändert wurden.

» NINPŌ: HARI MOROI
-zum Erlernen bei Kurokaku anfragen-
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: C
VORAUSSETZUNG: Ninpō: Hari Bunshin
BESCHREIBUNG: Beim Ninpō: Hari Moroi ("Ninjamethode: Sprödes Haar") ist es Kurokaku möglich die Eigenschaften seiner geschaffenen Doppelgänger zu verändern beziehungsweise sie zu erweitern. Die Technik benötigt keine Fingerzeichen und kann gleichermaßen von Original als auch seinen Doppelgängern per Berührung angewendet werden. Ein Hari Gaki erhält daraufhin denselben Zusatzeffekt eines herkömmlichen Hari Bunshin: wird der Bunshin zerstört, so löst er sich komplett in eine mannshohe Menge an Haare auf, welche sich sofort die nächstgelegene Chakra-Quelle sucht um das Ziel vollständig einzuschnürren. Die Spannung der Haarfesseln löst sich nicht von allein und muss entweder vom Anwender mittels simpler Stimulation von Chakra (beispielsweise durch Chakra Nagashi) oder durch Gewalt beendet werden. Der Anwender kann auch das Jutsu bewusst auflösen um den Zusatzeffekt des Doppelgängers nach Belieben zu aktivieren. Zwei Hari Gaki, welche durch diese Technik verändert worden, sind in der Lage, sich mittels des Ninpō: Hari Kutsu in einen herkömmlichen Hari Bunshin zu vereinen und sich wieder zu trennen.

Zur Erklärung: der erstgenannte Hari Gaki ist schon einmal angenommen wurden mit zwei offiziellen Angenommen. Hier präsentiere ich lediglich die "verkürzte und neue" Version, im Zuge der bereits neuen und verkürzten Jutsuliste finde ich das nur passend, daher stelle ich die Technik noch einmal vor. Gleiches gilt für das Hari Kutsu, welches damals als Hari Mono bereits einmal angenommen wurde, nur habe ich dies noch einmal überarbeitet. Im Grunde kann alles noch einmal nue bewertet und angenommen werden, viel Spaß ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am Sa 9 Dez 2017 - 16:47 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 17454
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 24
avatar
Azuka
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Fr 10 Nov 2017 - 12:19
   
» NINPŌ: HARI GAKI
Hat mein Angenommen, und ich denke eines sollte auch genügen, da es ja bereits einmal in längerer Version angenommen worden ist.

» NINPŌ: HARI BUNSHIN - VERSION 2 & » NINPŌ: HARI KUTSU
Zunächst: Deine Bunshin können nicht eigenständig Jutsu entwickeln. Das Jutsu wird Kurokaku schon selbst entwickeln müssen. Ich weiß nicht, ob dieser Aspekt damals mit angenommen wurde, nichts desto trotz solltest du diesen Punkt ändern, bzw. den Abschnitt einfach entfernen.
Ich habe es richtig verstanden, dass die Version 2-Doppelgänger einfach nur da sind, um Hari Kutsu anzuwenden?

» NINPŌ: HARI MONO - MOROI
Klingt okay, ich frage mich jedoch warum das am Ende der Jutsubeschreibung steht:

Zitat :
Zwei Hari Gaki, welche durch diese Technik verändert worden, sind in der Lage, sich mittels des Ninpō: Hari Kutsu in einen herkömmlichen Hari Bunshin zu vereinen und sich wieder zu trennen.

Das hat mit dem Jutsu doch gar nichts mehr zu tun, oder?

_____________________________

Tag Team | Sensei
Azuka | Akte | Briefkasten

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1204
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 26
avatar
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Fr 10 Nov 2017 - 12:28
   
Danke für die schnelle Erstbewertung, @Uzumaki Azuka ^^

Damals wurde es tatsächlich so angenommen weil sich das Orignal ja nicht aufteilen kann in zwei seperate Wesen. Das ist eben nur für Doppelgänger möglich weil sie aus Haaren bestehen und nicht aus Fleisch und Blut. Was soll das Orignal mit der Technik denn machen? Sich zerreißenn? Very Happy
Man könnte alternativ die Technik zur Aufteilung komplett herauslassen und sagen das es der zum Zusatzeffekt des Hari Bunshin der Version 2 dazu gehört sich in zwei Hari Gaki aufzuteilen. Ich fände das zwar ein wenig viel, daher die Zusatztechnik, aber ich richte mich nach dem, was du dazu sagst ^^

Zu dem besagten Satz erkläre ich es mal am Besten von vorn wie die ganze Spielerei gedacht war, ist nämlich tatsächlich ein sehr verrücktes System dahinter:

Der herkömmliche Hari Bunshin hat den Zusatzeffekt sich in Haarfesseln aufzulösen, die zweite Version hingegen soll darin besonders sein sich in Hari Gaki aufzuteilen, welche über keinen eigenen Effekt verfügen wie die beiden Hari Bunshin. Modifiziert man einen Hari Gaki mit dem Mono, verfügen sie über den gleichen Zusatzeffekt wie der herkömmliche Hari Bunshin (also dieser Fesseleffekt). Normalerweise ist ein gewöhnlicher Hari Bunshin nicht in der Lage sich in Hari Gaki aufzuteilen, genauso sind sie umgekehrt nicht in der Lage sich in einen solchen Bunshin mit dem Fesseleffekt zu vereinen, dafür ist die Version 2 ja da. Mithilfe des Hari Mono werden sie aber so modifiziert, eben mit diesen Fesseleffekt, dass sie nun in der Lage wären sich in einen Hari Bunshin mit demselben Fesseleffekt zu vereinen oder wieder zu trennen.

Ist ein bisschen verwirrend aber das hat allein den Sinn, das dies die Grundlage bilden soll für weitere Hari Bunshin-Versionen mit anderen Zusatzeffekten und dazu passenden Modifikationen für die Hari Gaki. Am Ende sollen sie sich selbst untereinander verändern und modifizieren können um sich selbstständig an die gegebene Situation anzupassen unabhängig vom Original. Das kann eben nur ein Bunshin, der aus Haaren besteht Very Happy

Soweit verstanden? Ich fürchte, ich bin nicht gut in solchen Erklärgeschichten Embarassed

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 17454
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 24
avatar
Azuka
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Fr 10 Nov 2017 - 12:31
   
» NINPŌ: HARI KUTSU
Natürlich kann Kurokaku sich nicht selbst zerteilen, aber er kann das Konzept dieses Jutsus entwickeln, überlegen wie es sich umsetzen ließe, und dann Doppelgänger beschwören mit denen er sein Wissen teilt, woraufhin sie es dann so lang versuchen, bis es klappt. Das ist allerdings ein Punkt für's Erlernen ingame, d.h. du kannst die Erwähnung einfach ganz aus der Jutsubeschreibung entfernen. Sie ist dafür nicht relevant Smile

» NINPŌ: HARI MONO - MOROI
Okay, jetzt hab ich es verstanden. Das ist ganz schön verwirrend, aber taktisch echt ne super Geschichte. Hat mein Angenommen - da brauchst du noch ein zweites, richtig?

_____________________________

Tag Team | Sensei
Azuka | Akte | Briefkasten

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[Akte] Kurokaku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-