Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Kurze Fragen
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 3:29 von Kasasagi Katoba

» [D-Nuke] Ren Ren
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 2:17 von Jishaku Hiyorin

» Heiraten, töten, ganz gern haben xD
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 1:22 von Hiroki

» [Suche] Postpartner gesucht!
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 1:21 von Bakuhatsu Jomaru

» [Genin] Sakusa Ryuusei
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 1:05 von Jishaku Hiyorin

» X oder Y
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 0:24 von Aozora Yuya

» Dream Couple
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 0:24 von Yabune

» Rosenspiel
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 0:23 von Yabune

» Strg + V
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 0:17 von Yabune

» Tauziehen
[Akte] Kurokaku - Seite 16 EmptyHeute um 0:13 von Yabune

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Akte] Kurokaku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
[Akte] Kurokaku [Link] | So 8 Mai 2016 - 20:35
   
das Eingangsposting lautete :

Kurokaku

Ich hasse Papierkram!



CHARAKTERBOGEN: [Chūnin] Kurokaku


» C.H.R.O.N.I.K - U.P.D.A.T.E.S

Übersicht:
 


» C.H.R.O.N.I.K - K.U.R.O.K.A.K.U

Übersicht:
 


» C.H.R.O.N.I.K - G.A.M.E.M.A.S.T.E.R

Übersicht:
 


Zuletzt von Kurokaku am So 8 Sep 2019 - 20:08 bearbeitet; insgesamt 229-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 25
Arumi
Arumi
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 17 März 2019 - 21:12
   
200 Exp abgezogen Smile

_____________________________

Carpe Noctem
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE }
ALLE TEUFEL STEIGEN HINAUF UND ALLE ENGEL MÜSSEN FALLEN.
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 18 März 2019 - 15:48
   
Und weiter geht's: Hier hatte ich einen neuen Kampfstil, das sogenannte Enkan, beworben. In diesem Post, alles im Spoiler "Kampfstil Enkan" verpackt, habe ich nun erwähnt wie Kurokaku genau an diese Kampfkunst gekommen ist. Ebenfalls füge ich hier nochmal die Codes für besagten Kampfstil mit Link und allem ein, damit dieser einfach rauskopiert werden kann.

Code:
[url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1lu-2262.gif][b]» ENKAN[/b][/url]
-zum Erlernen bei [url=https://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Kampfstil
[b]TYP:[/b] Offensiv l Defensiv l Unterstützung
[b]RANG:[/b] -
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Enken (Kampfstil)
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Beim Enkan ("Affenschild") handelt es sich um einen kaum bekannten Nebenstil der Enken-Kampfkunst. Doch im Gegensatz zu seiner Hauptform wurde der Enkan-Kampfstil von menschlichen Anwendern des Enken erdacht. Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Verwendung von in erster Linie für Shinobi eher untypische, teilweise sehr alterümliche, Verteidigungsmaßnahmen wie Schilde. Aber selbst Rüstungsteile wie Arm- oder Beinschienen und sogar Helme wurden bei den Techniken dieses Stils genutzt, defensiv wie offensiv. Der unterstützende Aspekt obliegt im Gegensatz zum Enken nicht dem eigenen Nutzer und dessen temporär erhöhten Leistungsfähigkeit. Stattdessen wurde der gezielte Einsatz von Chakra auf die verwendeten Ningu selbst angewandt um ihnen situationsbedingte Effekte zu verleihen, wie beispielsweise erhöhte Stabilität der Rüstung um jeden Angriff zu trotzen oder für Schilde untypische Eigenschaften wie eine gesteigerte Schlagkraft beim Angriff. Auf diese Weise war ein sonst stumpfer Gegenstand gefährlicher als so manch andere Waffe. Neben diesen Anwendungsmöglichkeiten sind sogar Fernkampftechniken überliefert. Doch sollte man bei alledem nicht vergessen, dass die meisten Enkan-Techniken speziell gefertigte Ningu zur optimalen Nutzung voraussetzen, welche in der Lage sind Chakra zu leiten.

Bitte durchlesen, bewerten und gegebenenfalls annehmen ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 11.10.14
Hiya Kasai
Hiya Kasai
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 19 März 2019 - 22:01
   
Done!

_____________________________

[Akte] Kurokaku - Seite 16 99c1d9-1511123011
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Sa 23 März 2019 - 14:42
   
Heyho, mir ist da eine Unstimmigkeit in meiner Jutsuliste, also der von Kurokaku, unter den Taijutsu aufgefallen. Mir geht es hierbei speziell um das D-Rang Taijutsu namens Enpō: En'tsume. Ich hatte sie damals zusammen mit anderen gleichrangigen Taijutsu Hier beworben und sie sind auch in der dort vorgefundenen Form angenommen worden. Als ich das Training abgeschlossen und in diesen Beitrag beworben hatte, fiel mir besagte Umstimmigkeit leider zu spät auf: in der letzt genannten Beschreibung es Enpō: En'tsume fehlt bei den höheren Rängen der Boost für Kraft, welcher wie bei den anderen beworbenen Taijutsu gleichen Ranges mit der Jutsu-Steigerung einher gehen sollten. Kurzum: ich weiß nicht ob es an mir lag oder an anderen Gründen aber das Enpō: En'tsume in seiner aktuellen Form entspricht nicht der Ausschreibung, wie sie damals angenommen wurde. Daher würde ich bitten, das bereits angenommene Taijutsu durch seine ursprüngliche Ausschreibung, also so wie sie eigentlich sein sollte, zu ersetzen. Hier ist der korrekte Code mit allem was dazu gehört wie es in der ursprünglichen Bewerbung auch angenommen wurde:

Code:
[url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1lj-9d63.gif][b]» ENPŌ: EN'TSUME[/b][/url]
-zum Erlernen bei [url=https://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Taijutsu
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]RANG:[/b] D-A
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Enken (Kampfstil) l B-Rang: Chakrakontrolle 3 l A-Rang: Chakrakontrolle 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Beim Enpō: En'tsume ("Affenmethode: Affenklaue") handelt es sich um ein Taijutsu des Enken und gehört zu den sogenannten San En'gū ("Drei-Affen-Schläge"). Dabei formt der Anwender seine Hand zu einer Art offenen Kralle und anschließend das Ziel direkt mittels wuchtiger Hieb- und Stoßhieben attackiert. In erster Linie wird nicht viel Wert auf das Zurückstoßen des Gegners und das damit verbundene Bröckeln seiner Verteidigung gelegt. Auf den späteren Beherrschungsgraden wird sogar mittels gezielten Einsatz von Chakra die Schlagkraft jenes Angriffes temporär erhöht um deren Effektivität zu verbessern:
[spoiler="Beherrschung"][b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1lk-c924.gif]D-Rang[/url]:[/b] Einfacher Krallenstoß
[strike][b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/big/f2gy-1ll-ac2c.gif]C-Rang[/url]:[/b] Kräftiger Krallenstoß
[b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/big/f2gy-1lm-081d.jpg]B-Rang[/url]:[/b] Gefährlicher Krallenstoß (Kraft +0.5)
[b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1ln-1f84.jpg]A-Rang[/url]:[/b] Tödlicher Krallenstoß (Kraft +1)[/strike][/spoiler]

Das wäre es auch schon von meiner Seite her ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 69
Hozuki Yoshi
Missing
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Di 26 März 2019 - 21:02
   
Kann passieren, ich ändere es dir eben. Very Happy
Ich wollte dich übrigens darauf aufmerksam machen, dass dir bei dem Taijutsu eigentlich ein voller Boost zur Verfügung gestanden hätte. Also B-Rang Kraft 1 und A-Rang Kraft 1,5. War der geringere Boost Absicht? Falls nicht, könntest du ja mal einen Antrag an den Briefkasten schicken und um Änderung bitten. Smile (Kann dir aber nichts versprechen)

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Akte] Kurokaku - Seite 16 9daeisaw
What if Sake is called Sake because it's for your own sake?
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 1 Apr 2019 - 20:27
   
Alles klar, danke für den Hinweis. Ich werde mich demnächst darum kümmern Smile

Weiter im Text: ich würde gerne eines meiner hier angenommenen Techniken bewerben, und zwar das Kenjutsu Ensōkō: Tessei. In diesen Trainingspost habe ich die besagte Technik im gleichnamigen Spoiler mit entsprechender Wörterzahl trainiert. Hier selbst werde ich die Codes für die Jutsu-Liste beifügen damit diese dann direkt im Falle der Annahme heraus kopiert werden können:

Code:
[url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1lq-bd55.gif][b]» ENSŌKŌ: TESSEI[/b][/url]
-zum Erlernen bei [url=https://www.naruto-snk.com/t5761-chunin-kurokaku#132686][b][color=black]Kurokaku[/color][/b][/url] anfragen-
[b]ART:[/b] Kenjutsu
[b]TYP:[/b] Defensiv
[b]RANG:[/b] C-A
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Enkan (Kampfstil) l passende Rüstungsteile l Chakra Nagashi l B-Rang: Chakrakontrolle 3 l A-Rang: Chakrakontrolle 4
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Beim Ensōkō: Tessei ("Affenpanzer: Zu Eisen werden") handelt es sich um ein Kenjutsu, welcher dem Enkan, einem Unterstil der Kampfkunst Enken, zugerechnet wird. Dazu wird bei der Anwendung gezielt Chakra in ein getragenes Rüstungsteil (bevorzugt Arm- oder Beineisen) geleitet, wodurch sich eine kaum sichtbare Schutzschicht um besagte Ningu bildet. Je besser die Beherrschung der Technik, desto mehr Schaden kann die Schutzschicht auf mehr Rüstungsteile verteilt abhalten: -langanhaltend-
[spoiler="Beherrschung"][b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/big/f2gy-1lr-d49a.jpg]C-Rang[/url]:[/b] Robuste Chakra-Schutzschicht für max. ein Rüstungsteil
[b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1ls-b46a.png]B-Rang[/url]:[/b] Stabile Chakra-Schutzschicht für max. zwei Rüstungsteile
[b][url=https://www.bilder-hochladen.net/files/f2gy-1lt-ec7a.gif]A-Rang[/url]:[/b] Massive Chakra-Schutzschicht für max. vier Rüstungsteile[/spoiler]

Das würde für das C-Rang Kenjutsu 250 Exp machen. Bitte kontrollieren, bewerten und gegebenenfalls annehmen mit diesen Codes ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 25
Arumi
Arumi
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 7 Apr 2019 - 2:58
   
Ich lese jedes Mal "Ameisen" und bin verwirrt xD Training hat mein erstes Angenommen, braucht aber natürlich noch ein zweites, kennst du ja schon Smile

_____________________________

Carpe Noctem
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE }
ALLE TEUFEL STEIGEN HINAUF UND ALLE ENGEL MÜSSEN FALLEN.
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 09.04.18
Alter : 27
Fukai
Fukai
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 7 Apr 2019 - 12:34
   
Hat mein zweites Angenommen. Ich trage es ein und die EXP dafür werden bald geklaut. :3

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
- I was told when I get older all my fears would shrink -
[Akte] Kurokaku - Seite 16 Sig210
- but now I’m insecure and I care what people think -

EA Moroha | ZA Akari | VA Sora | FA Kouhei | SA Namine | SiA Yoru
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 676
Anmeldedatum : 12.02.17
Alter : 25
Arumi
Arumi
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 10 Apr 2019 - 14:44
   
250 Exp abgezogen

_____________________________

Carpe Noctem
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE }
ALLE TEUFEL STEIGEN HINAUF UND ALLE ENGEL MÜSSEN FALLEN.
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: KEIKA }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 17 Apr 2019 - 1:15
   
Alles klar, ich würde gerne neben einem der einen oder anderen Grundtechnik noch eine kleine Technik für zwischendurch bewerben, die mehr für die Ausschmückung des Sozial-Play gedacht ist und weniger für den Kampf geeignet: die Technik der Ausnüchterung!

» SUITON: YOIZAME NO JUTSU
-zum Erlernen bei Kurokaku anfragen-
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
VORAUSSETZUNG: Chakra Nagashi
BESCHREIBUNG: Beim Suiton: Yoizame no Jutsu ("Wasserfreisetzung: Technik der Ausnüchterung") handelt es sich um ein Ninjutsu von Kurokaku, welches dazu erdacht wurde um selbst in Sekundenschnelle wieder nüchtern zu werden. Durch ein einhändig geformtes Fingerzeichens wird dank simpler Konzentration von Suiton-Chakra und dessen auf Wasser basierenden Eigenschaften die Menge an konsumierten Alkohol aller Art verdünnt sowie dessen berauschende Wirkung augenblicklich neutralisiert. Diese Technik kann auch per Berührung auf andere Betrunkene angewandt werden (sofern der User damit einverstanden ist).

Es folgen kleinere Techniken, welche in den Listen stehen:

» KAKUREMINO NO JUTSU
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Kakuremino no Jutsu ("Technik des Mantels der Unsichtbarkeit") ist ein Jutsu, welches dem Shinobi ermöglicht sich grundlegend zu Tarnen und zu Verstecken und nahezu perfekt mit seiner Umgebung zu verschmelzen. Bei dieser Technik stellt sich ein Shinobi an eine Oberfläche, wie eine Wand, ein Baum oder ein Stein, und hält ein Tuch vor sich, welches seiner Größe entspricht, um sich dahinter zu verstecken. Das Tuch hat dabei ein so farblich passendes Muster, dass von außen betrachtet für den unwissenden Betrachter nichts auffälliges mehr zu erkennen ist. Die Technik benötigt einige Zeit der Vorbereitung, um das Tuch der Umgebung farblich anpassen zu können und ist nur rein visueller Natur. Es kann daher von scharfen Sinnen und den meisten sensorischen Jutsu durchschaut werden. Dafür benötigt diese Technik kein Chakra.

» SHINKAN Ō TORINOZOKU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Mit diesem Jutsu ist es möglich, gegnerische Briefbomben zu entschärfen, bevor diese explodieren. Dafür konzentriert man ein wenig seines eigenen Chakras und leitet es in die zu entschärfende Briefbombe. Man geht dabei jedoch ein gewisses Risiko ein, da die Briefbombe natürlich jederzeit aktiviert werden kann, bevor man sie entschärfen kann. In den meisten offenen Kampfsituationen ist es daher sehr riskant, dieses Jutsu einzusetzen, da man sich in die direkte Nähe der Bombe begeben und diese berühren muss.

» REITOGO
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik wendet der Anwender seine Hand nach der Formung des Handzeichen auf ein Blatt oder eine Schriftrolle und denkt sich die Worte, welche auf das Papier geschrieben werden sollen. Diese erscheinen daraufhin auf dem Medium. Die Schrift kann auf Wink des Anwenders direkt wieder entfernt werden und hinterlässt keine Spuren.

Bitte bewerten und gegebenenfalls annehmen ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 716
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 25
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 2 Mai 2019 - 16:45
   
Heyho Kurokaku! x3

Sry, dass es etwas gedauert hat, wir mussten uns noch wegen deines Ausnüchterungsjutsus besprechen. Und zwar ist das leider als reines Suitonjutsu nicht möglich. /: Suiton-Chakra in die eigenen Körperzellen zu pumpen gehört ausschließlich zu den Fähigkeiten der Hozuki, daher können wir das für Techniken außerhalb des Clans nicht annehmen. Es wäre zum Beispiel auch möglich, dieses Jutsu als Iryôninjutsu (indem man es als Steigerung des SUITON: YUEKI NO JUTSU nimmt) oder als Blutjutsu der Jashinanhänger zu bewerben, da jene ihr eigenes Blut und das der Gegner kontrollieren können. Aber als reines Suitonjutsu ist es leider nicht möglich, tut mir leid /:

Die anderen E-Rang-Techniken darfst du aber gern lernen! Viel Spaß dabei.

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Akte] Kurokaku - Seite 16 1vldy6rwnpqnm
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Sa 4 Mai 2019 - 22:42
   
Kein Problem, auf alle Fälle vielen Dank für die Bewertung Smile
Nun würde ich gern das Nächste bewerben: einen ganzen Attributspunkt in Genjutsu, also von der 0 auf die 1, für den Monat Februar. Das würde mich laut meiner Rechnung 125 Exp kosten ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am Do 13 Jun 2019 - 22:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1881
Anmeldedatum : 11.10.14
Hiya Kasai
Hiya Kasai
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 9 Mai 2019 - 23:09
   
Ist eingetragen Exp klaut der Chef!

_____________________________

[Akte] Kurokaku - Seite 16 99c1d9-1511123011
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Sa 11 Mai 2019 - 23:52
   
So, dann würde dann gerne ein paar Ningu bewerben. Diese besagten Ningu würde ich gern wie gewöhnliche Ningu (Kunai, Shuriken, Senbon, usw.) bewerben, also sprich dass sie als solche bewertet werden. Denn mir wurde gesagt das Ningu auch mit individueller Form unter den normalen Standarts geworben werden können, sofern sie eben keine anderen Zwecke erfüllen oder aus Chakra-leitenden Material sein sollen. Die also folgenden von mir als Klauenmesser oder Karanbitto beworbene Ningu sind nichts weiter als Kunai in unterschiedlichsten Formen und Ausführungen (sprich sie sollen nur soviel Kosten wie ein Kunai oder vergleichbare Ningu… also 5 Exp pro Stück xD). Und natürlich habe ich jeder individuellen Kunai-Form einen eigenen Abschnitt gewidmet, der Einführungstext jeder Ningu ist ein allgemeiner Klappentext, erst weiter unten wird auf die individuellen Aspekte der sogenannten Version eingegangen:

Karanbitto-Kunai - 1. Version (6x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Kurokaku selbst verwendet als Alternative zum gewöhnlichen Kunai verschiedenste Versionen besagter Klauenmesser, welche er entweder in einem dafür gefertigten Holster oder in einer Schriftrolle versiegelt mich sich führt. Die 1. Version seiner Karanbitto besitzt eine etwas breitere Klinge, welche allerdings immer noch in einem gut ausbalanciertes Verhältnis zum Griffstück steht. Aus diesem Grund kann diese Ausführung gleichermaßen gut für den Nah- als auch den Fernkampf genutzt werden.
Karanbitto-Kunai - 2. Version (3x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Kurokaku selbst verwendet als Alternative zum gewöhnlichen Kunai verschiedenste Versionen besagter Klauenmesser, welche er entweder in einem dafür gefertigten Holster oder in einer Schriftrolle versiegelt mich sich führt. Die 2. Version seiner Karanbitto besitzt eine sehr schlanke Klinge, welche zudem nur auf der unteren Innenseite scharf geschliefen wurde und von ihrer Breite beinah mit dem Griffstück abschließt. Aus diesem Grund wird jene Ausführung bevorzugt als Wurfwaffe verwendet, da sie im Nahkampf nur leichte Wunden reißt.
Karanbitto-Kunai - 3. Version (3x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Kurokaku selbst verwendet als Alternative zum gewöhnlichen Kunai verschiedenste Versionen besagter Klauenmesser, welche er entweder in einem dafür gefertigten Holster oder in einer Schriftrolle versiegelt mich sich führt. Die 3. Version seiner Karanbitto besitzt eine deutlich schwerere Klinge als andere Klauenmesser, welche in Sachen Länge und Breite mit einem normalen Kunai mithalten kann. Selbst die Klinge ist weniger geschwungen, wo hingegen das Griffstück seine gebogene Form beibehält. Aus diesem Grund wird jene Ausführung bevorzugt als Nahkampfwaffe verwendet, da sie im Fernkampf aufgrund ihres Gewicht weniger dynamisch fliegt.
Karanbitto-Kunai - 4. Version (2x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Die 4. Version seiner Karanbitto besitzt ist generell deutlich kleiner und kompakter, deswegen sie als Waffe mit geschwungener Klinge der Tücke und Heimlichkeit verwendet wird. Aus diesem Grund verbirgt sein Träger in der Regel diese Ausführung bevorzugt irgendwo am Körper (Kurokaku verbirgt diese Version zumeist im Innenfutter seiner Arm- bzw. Beineisen), um es im richtigen Moment für einen Überraschungsangriff gegen beispielsweise empfindliche Schwachstellen des Feindes einzusetzen.
Karanbitto-Kunai - 5. Version (2x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Die 5. Version seiner Karanbitto besitzt ist generell deutlich kleiner und kompakter, deswegen sie als Waffe mit spitz zulaufender Klinge der Tücke und Heimlichkeit verwendet wird. Aus diesem Grund verbirgt sein Träger in der Regel diese Ausführung bevorzugt irgendwo am Körper (Kurokaku verbirgt diese Version zumeist im Innenfutter seiner Arm- bzw. Beineisen), um es im richtigen Moment für einen Überraschungsangriff gegen beispielsweise empfindliche Schwachstellen des Feindes einzusetzen.


Wenn all diese Ningu pro Stück wie ganz normale Kunai bewertet werden, würde der Stückpreis mit je 5 Exp bei insgesamt 20 Exemplaren also 100 Exp kosten. Bitte bewerten, gegebenenfalls annehmen und bitte genauso bei den Ningu einfügen ^^

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am Mo 27 Mai 2019 - 18:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 6628
Anmeldedatum : 12.08.14
Alter : 32
Kaori
Kaori
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 12 Mai 2019 - 12:35
   
Exp für das Attribut abgezogen. Denk bitte noch daran die Steigerung Deiner Chronik zu vermerken!

_____________________________

[Akte] Kurokaku - Seite 16 Lk6910
Shinobi-Infokarte:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 69
Hozuki Yoshi
Missing
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 12 Mai 2019 - 15:42
   
Heyho Kurokaku!

Solange du die Waffen nur individualisierst, ist das in Ordnung. Allerdings geht es hier um kosmetische Änderungen, also ein verändertes Aussehen oder etwas in der Richtung. Deine Kunai sind alle für bestimmte Zwecke besser geeignet als das Standardwerkzeug, manche für den Nahkampf, manche für den Fernkampf, manche zum Verstecken. Außerdem sind es Kunai, die sich beim Werfen wie Shuriken verhalten. Dementsprechend handelt es sich leider nicht mehr um Standard-Ningu, sondern tatsächlich doch um individualisierte, besonders kleine Waffen, die einzeln auch 25 EXP kosten würden. Deshalb müsstest du die auch für 25 EXP einzeln bewerben, wodurch du dir keinen so großen Vorrat leisten könntest. Ich würde dir also empfehlen, dich auf die für dich einzigartigsten Ningu zu konzentrieren und diejenigen zu nehmen, die sich deiner Meinung nach am meisten vom Original abheben. Smile

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Akte] Kurokaku - Seite 16 9daeisaw
What if Sake is called Sake because it's for your own sake?
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | So 12 Mai 2019 - 16:00
   
Oje Rolling Eyes... zunächst einmal: es ist in Grunde genommen egal was ich bei Ningu über ihren Zweck, ihre Flugweise oder der Art der Verletzungen hinschreibe. Den am Ende besitzen Waffen jeder Art, egal ob Standart-Ningu wie Kunai und Shuriken oder individuelle Waffen wie irgendwelche vom Charakter benannten Schwerter, dieselben Eigenschaften. Sprich egal wie schön ich eine Waffe ausschreibe und was sie für eine geile Hintergrundgeschichte auch haben dürfte, am Ende ist die Ningu nur so effektiv wie die Attribute des Nutzers, der sie nutzt. Zwar steht beim Shuriken, dass sie wesentlich leichter als Kunai sind und dementsprechend schneller fliegen als besagte Wurfmesser, doch in der Ingame-Realität fliegt eine Ningu mit der Geschwindigkeit, mit der es der Charakter wirft, also seinem Kraft-Attribut. Wenn das jemand gerne anders ausschreiben oder behandeln möchte, ist dies seine freie Entscheidung, aber diese Regeln gibt es ja nicht umsonst. Und die Ausschreibungssache löst in dem Fall ja nicht alle Probleme.

Worauf ich hinaus will ist folgender Fakt: es sind Kunai, die anders aussehen. Mehr nicht, sie fügen aufgrund ihrer Form nicht plötzlich mehr oder weniger Schaden zu oder fliegen besser beziehungsweise schlechter. Das habe ich einfach nur zur besseren Beschreibung hinzu gefügt, dadurch wird das Kunai am Ende nicht besser fliegen als mein aufgewandtes Kraft-Attribut. Oder fügt größere Wunden aufgrund seiner Klingenform zu die über meine Kraftführung der Waffe hinausgeben. Das rotierende Flugverhalten durch den Wurf, welcher mit dem Shuriken von mir bewusst vergleichen wurde, resultiert aus der Logik und der Realität heraus, da ein gekrümmtes Messer sich im Flug aufgrund seiner Form nun einmal drehen wird. Will sagen, dass diese Ningu, egal ob sie sich am Ende eher wie ein Kunai oder Shuriken verhalten, schlussendlich immer noch Standart-Ningu sind weil sie deren Auflagen folgen und demzufolge unterliegen. Und Kunai, Senbon, Shuriken oder Makibishi kosten pro Stück nur 5 Exp.

Habe ich mir jetzt ins eigene Bein geschossen weil ich eine Ningu einfach nur umfangreicher und detailreicher beschreiben wollte? Denn das war nicht der Plan. Und wenn dies zu umfangreich oder zu kompliziert erscheint, dann fasse ich alle kosmetisch angepassten Kunai unter einer einzigen Ningu-Ausschreibung mit der Gesamtanzahl zusammen und deute lediglich an, dass es verschiedene Versionen und Typen gibt, sie aber nicht weiter definiere. Übrigens gab es auch in der Serie verschiedenste Kunai- oder Shuriken-Modelle, die sich aber am Ende immer wie ihre Standartform verhalten haben.

Ich mache es nochmal deutlich, es geht nur um kosmetisch anders aussehende Kunai, die sind nicht besser oder schlechter als andere Ningu, ich wollte sie nur ein wenig detailreicher beschreiben, mehr nicht.

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 22 Mai 2019 - 2:39
   
Damit das Thema hier nicht untergeht, pushe ich sicherheitshalber... Push! Very Happy

MFG Kurokaku

Edit: Habe hier noch eine alternative Form zur Bewerbung der individuellen Ningu ausgearbeitet. Dann beschränke ich mich nur auf zwei geschwungene Kunai für je 25 Exp pro Stück

Karanbitto (2x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Kurokaku selbst verwendet inzwischen besagtes Klauenmesser als für ihn standartisierte Alternative zum gewöhnlichen Kunai, welche er in einem dafür gefertigten Holster oder in einer Schriftrolle versiegelt mit sich führt.

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 27 Mai 2019 - 18:53
   
Hat sich erledigt, habe den ursprünglichen Text wegeditiert.

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am Mo 27 Mai 2019 - 18:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1298
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 69
Hozuki Yoshi
Missing
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 27 Mai 2019 - 18:54
   
So. Sorry für die Wartezeit, ich hatte sehr viel zu tun und kaum genug Zeit für alles Wichtige. Bin zwar abwesend gemeldet, aber deine Akte mache ich noch.

Zitat :
Zwar steht beim Shuriken, dass sie wesentlich leichter als Kunai sind und dementsprechend schneller fliegen als besagte Wurfmesser, doch in der Ingame-Realität fliegt eine Ningu mit der Geschwindigkeit, mit der es der Charakter wirft, also seinem Kraft-Attribut. Wenn das jemand gerne anders ausschreiben oder behandeln möchte, ist dies seine freie Entscheidung, aber diese Regeln gibt es ja nicht umsonst. Und die Ausschreibungssache löst in dem Fall ja nicht alle Probleme.

Das ist erstmal nicht korrekt, weil die Geschwindigkeit von Projektilen abhängig von Kraft und Geschwindigkeits ist. Ansonsten ist die Foren-Realität, dass wir ein Rollenspiel-Forum, aber kein PnP sind. Das bedeutet, auch wenn Shuriken und Kunai beispielsweise einen Geschwindigkeitswert von 2,5 zugewiesen bekommen, hat die inhaltliche Beschreibung eines Ningu oder eines Jutsu immer noch eine kleine Relevanz (ohne dass die Regelung "umsonst" ist). Ansonsten würde man das Ningu nicht entsprechend beschreiben.

Wenn wir mal von den Attributen weggehen, dann gibt es merkliche Unterschiede zwischen Kunai und Shuriken.
Das Kunai eignet sich im Gegensatz zu einem Shuriken für den Nahkampf. Wer mit einem Shuriken in den Nahkampf geht, wird trotz seiner Attribute nicht lange bestehen. Jemand mit einem Kunai schon. Dafür kann das Kunai aber auch nur gerade geworfen werden. Das Shuriken hingegen kann auch Kurven fliegen, was man auch ohne Techniken durchaus klug zu seinem Vorteil nutzen kann. Natürlich kann man aber auch, wenn man möchte, verschiedene Techniken erstellen, die nur mit Shuriken funktionieren. Um dir die meiner Meinung nach drei schönsten Beispiele zu nennen:

Spoiler:
 

Erstere Technik funktioniert, weil die beiden Schatten der Shuriken sich überlagern und die Rotation so schnell ist, dass die Shuriken im Auge des Betrachters zu einem verschmelzen. Ein Kunai könnte zwar auch das Kunai eines anderen Kunai verdecken, allerdings rotiert es nicht un man könnte mit einem Auge leicht beide sehen. Die Technik mit einer Waffe zu verwenden, die nicht rotiert, wäre also Unsinn.
Zweitere Technik ist sogar noch einfacher zu verstehen. Man verfehlt mit dem Shuriken (zum Beispiel seitlich) und zieht es dann mittels Drahtseil zum Gegner. Ein Shuriken ist an allen Seiten scharf und schadet deshalb, egal in welchem Winkel es zum Gegner umgeleitet wird. Ein Kunai müsste explizit mit der Klinge, nicht mit dem Schaft den Gegner treffen. Ein schwieriges Unterfangen, wenn man das Kunai nicht gerade mit einem anderen Kunai umleiten möchte. Aber das ist kein Bestandteil der Technik.
Die dritte Technik basiert auf demselben Prinzip. Achte darauf, dass erst das Shuriken und dann das Kunai geworfen wird. Warum? Weil durch den zweiten Wurf mit dem Kunai das Shuriken den Gegner von hinten treffen soll. Das Shuriken ist von allen Seiten geschärft und rotiert, hat also sehr gute Chancen, den Gegner zu schneiden, während ein Kunai den Gegner vermutlich mit dem Schaft am Hinterkopf treffen würde, wenn es die erste geworfene Waffe wäre. Durchaus effektiv, aber sehr stumpf.

Was will ich damit sagen? Es macht einen Unterschied, ob du Shuriken oder Kunai benutzt. Beide haben Vor- und Nachteile und die kombinierst du mit einem Kunai, das wie ein Shuriken fliegt und rotiert.

Zitat :
Habe ich mir jetzt ins eigene Bein geschossen weil ich eine Ningu einfach nur umfangreicher und detailreicher beschreiben wollte? Denn das war nicht der Plan. Und wenn dies zu umfangreich oder zu kompliziert erscheint [...]
Zitat :
Übrigens gab es auch in der Serie verschiedenste Kunai- oder Shuriken-Modelle, die sich aber am Ende immer wie ihre Standartform verhalten haben.

Du hast dir also nicht ins eigene Bein geschossen, weil du die Ningu ausführlicher beschrieben hast, sondern weil du eine Mischform aus Kunai und Shuriken gebastelt hast, die grundsätzlich die Vorteile beider Waffenarten kombiniert. Wie ausführlich du deine Waffen beschreibst, bleibt dir überlassen. Es ist ja auch gut, Waffen ausführlich zu beschreiben, denn eine gewisse Detailverliebtheit macht auch manchmal den Reiz am Entwickeln neuer Waffen oder Techniken aus. Dennoch muss man dabei darauf achten, dass man nichts schreibt, was über die derzeitigen Ningu-Beschreibungen hinausgeht, wenn man nicht auch bereit ist, mehr EXP als andere User dafür zu bezahlen.

Zitat :
[...] dann fasse ich alle kosmetisch angepassten Kunai unter einer einzigen Ningu-Ausschreibung mit der Gesamtanzahl zusammen und deute lediglich an, dass es verschiedene Versionen und Typen gibt, sie aber nicht weiter definiere.[...]

Das kannst du leider nicht machen. Die unterschiedlichen Anwendungszwecke oder das neue Flugverhalten aus der Beschreibung zu nehmen, damit es nicht mehr so definiert ist, es dann aber so auszuspielen, ist sicherlich nicht Sinn und Zweck meiner Kritik. Wenn du tatsächlich deine neuen Kunai mit der neuen Wirkungsweise, wie sie übergreifend für alle Versionen existiert, haben möchtest, musst du dafür einfach 25 EXP zahlen. Daran wirst du nicht vorbei kommen. Es handelt sich nicht mehr um ein Standard-Ningu, das nur kosmetisch verändert wurde, also kannst du es auch nicht wie eines bewerben. Wenn du auf 5 EXP runter möchtest, muss es sich um ein stinknormales Kunai mit einem zwar coolen, aber irrelevanten Aussehen handeln. Also keine Mischform, keine bessere Eignung für irgendwelche speziellen Situationen und Ähnliches. Auch nicht in-Game.

Such dir also aus, was du machen möchtest und verändere dann die Ningu entsprechend in der Beschreibung oder in den EXP-Kosten.

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Akte] Kurokaku - Seite 16 9daeisaw
What if Sake is called Sake because it's for your own sake?
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mo 27 Mai 2019 - 19:02
   
Ich würde auch sagen wir kürzen das Thema ab und machen den Kauf dingfest. Diese ganze Ningu-Mechanik-Debatte ist ein Thema für einen anderen Tag (bzw. für den Briefkasten xD). Dann bewerbe ich jetzt zwei dieser Kunai-Shuriken-Mixmesser als individuelle Ningu für je 25 Exp das Stück und mache die auch gleich Chakraleitend, also insgesamt 100 Exp für die zwei Waffen. Hier noch einmal die ausgeschriebene Form, die ich dann auch gern in der Bewerbung so stehen hätte:

Karanbitto - 1. Version (2x)
Sogenannte Karanbitto ("Klauenmesser") sind seltene Version handelsüblicher Wurfmesser der Shinobi, welche sich aufgrund ihrer namensgebenden Ausführung vom gewöhnlichen Kunai unterscheidet. Durch die geschwungene sowie nach innen gebogene Form von Klinge und Griff ist das Karanbitto zudem etwas kürzer als ein Kunai. Dennoch besitzt diese Version des Kunai einen in der Regel identischen Aufbau, verfügt also über eine beidseitig scharf geschliffen Klinge, ein mit für besseren Halt umwickeltes Griffstück und einen Fingerring am Ende. Geführt wird eine solche Waffe wie sein Vorbild verkehrt herum geführt, kann alternativ aber ebenso richtig herum oder per Fingerring gehalten werden. Aufgrund seiner klauenförmigen Klinge verhält sich ein Karanbitto im Flug nicht wie ein normales Kunai, sondern wird durch den Wurf wie ein Shuriken in Rotation versetzt (und wird als solches im Fernkampf behandelt). Aus diesen Grund kann das Klauenmesser als Fusion der typischen Shinobi-Ningu von Kunai und Shuriken gesehen werden. Ebenso existiert neben der exotischen Karanbitto-Ausführung vom Kunai weitere Version besagter Wurfmesserform.

Kurokaku selbst verwendet als Alternative zum gewöhnlichen Kunai verschiedenste Versionen besagter Klauenmesser, welche er aufgrund ihrer gekrümmten Form gerne als Bananenmesser betitelt. Diese führt er entweder in einem dafür gefertigten Holster am Leibe mit sich oder transportiert diese in einer Schriftrolle versiegelt. Die sogenannte 1. Version seiner verwendeten Karanbitto besitzt eine etwas breitere Klinge, welche allerdings immer noch in einem gut ausbalanciertes Verhältnis zum Griffstück steht. Aus diesem Grund kann diese Ausführung gleichermaßen gut für den Nah- als auch den Fernkampf genutzt werden und bildet damit die ausgeglichenste Version. Ebenfalls sind diese Ningu aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung dazu imstande, Chakra zu leiten.


Ich hoffe, ich habe jetzt nichts weiter vergessen. Bitte bewerten und gegebenenfalls annehmen.

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «


Zuletzt von Kurokaku am Fr 7 Jun 2019 - 17:40 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 01.02.19
Alter : 25
Bishamon
Bishamon
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 29 Mai 2019 - 1:08
   
Heyho. Sorry, ich hatte ganz am Anfang nen kleinen Zahlendreher drin. Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein. xD
25 EXP sind die Kosten für die Chakraleitfähigkeit. 50 EXP kosten besonders kleine Waffen an sich. Also 75 EXP pro Ningu. Haben wir noch einen Deal?

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefe
[Akte] Kurokaku - Seite 16 74yyq3fk
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Mi 29 Mai 2019 - 1:24
   
Ok, von mir aus auch so viel xD
Bitte annehmen, abziehen und eintragen.

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 01.02.19
Alter : 25
Bishamon
Bishamon
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 30 Mai 2019 - 15:01
   
Hat mein 1. Angenommen! Smile

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefe
[Akte] Kurokaku - Seite 16 74yyq3fk
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 1606
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 27
Kurokaku
Kumo-Chuunin
Re: [Akte] Kurokaku [Link] | Do 13 Jun 2019 - 18:20
   
Die Hälfte des Monats ist beinah schon wieder um und ich warte immer noch auf eine Zweitbewertung für... meine gebogenen Kunai-Messer... von daher ein fettes PUSH!!!

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Akte l Postfach l ZA
[Akte] Kurokaku - Seite 16 F2gy-1jt-9475
» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[Akte] Kurokaku

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 17Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-