Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Was hört ihr gerade?
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyHeute um 9:56 von Uchiha Akira

» Kurze Fragen
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyHeute um 1:38 von Seiryû

» Achievements einlösen
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyHeute um 1:27 von Akihito

» [Akte] Kaguya Kaneiro
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyHeute um 1:21 von Kaguya Kaneiro

» [Akte] Ara Yujotaro
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyHeute um 0:09 von Yujotaro

» [C-Nuke] Kigamine Tenmou
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyGestern um 16:24 von Tama

» [Akte] Arashi Hyuma
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyGestern um 15:19 von Arashi Hyuma

» [Akte] Koseki Kanra
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyGestern um 12:50 von Kanra

» [Chūnin] Uchiha Shintaro
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyMo 28 Sep 2020 - 22:37 von Shintaro Uchiha

» [Chuunin] Koseki Kuraiko
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 EmptyMo 28 Sep 2020 - 21:49 von Hozuki Shingetsu

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Akte] Tensei Rei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
[Akte] Tensei Rei [Link] | So 8 Mai 2016 - 23:15
   
das Eingangsposting lautete :


Rei Tensei

Was du heute kannst besorgen das verschiebe nicht auf Morgen.

CHARAKTERBOGEN:
Rei

» C.H.R.O.N.I.K.
DATUM:
08.05.2016 - Erstellen der Akte
10.06.2016 - Bewerben eines Jutsus
18.04.2017 - Bewerben von 3 Stat Punkten (Für dieIngame zeiträume April,Mai und August)
21.07.2017 - Bewerben eines Stat Punktes auf Stärke (September)
16.11.2017 - Verändern der Besonderheit
12.08.2018 - Bewerben von 2 Stat Punkten (Kraft und Taijutsu) für den Monat Oktober und November
20.05.2019 - Fraktionswechsel
20.03.2020 - Bewerben eines halben Punktes auf Ninjutsu für den Monat Mai


» Ü.B.E.R.S.I.C.H.T.
07. - 08.03.1001 Die Goldene Maske (Flashback/beendet)
01.04.1001 Nahrungsverteilug (Mission/Beendet)
06.04.1001 Der Sündenbock (Mission/Beendet)
01.05.1001-02.05.1001 Kinder und Krawall (Mission/Beendet)
05.05.1001 Unten am Fluss (Szene/Beendet)
15.05.1001 The Day Ive Got my Wings (Szene/Beendet)
21.05.1001-24.05.1001 Rettet Imari (Mission/Beendet)
10.08.1001(Tagsüber) Tag des begossenen Hundes (Mission/beendet)
10.08.1001 (Abends/Nachts) Die Nacht der kleinen flauschigen Hundewelpen (Szene/beendet)
15.08.1001 Ein Spiel gegen die Zeit (Plot-Mission/beendet)
18.08.1001 Von Patienten und Pflegern (Szene/beendet)
22.08.1001 Narben (Szene/beendet)
23.08 - 01.09.1001 Comeback (Szene/beendet)
02.09 - 05.09.1001 Banditenkiller (Mission/beendet)
18.10.1001 Wer ist Hanaka? (Szene/beendet)
29.10.1001 Die Biene und der Schmetterling (Event/beendet)
06.09.1001 Mit vereinten Kräften (Szene/beendet)
03.-04.11.1001 Dem Geld hinter her (Mission/beendet)
05.-06.11.1001 Ende der Banditen (Mission/beendet)
02.08.12.1001 Chuunin Auswahlprüfung(Szene/beendet)
11.01.1002 Über Kuchen und Krümel (beendet)
17.01.1002 Irgendwie gleich und doch anders (Szene/beendet)
01.02. - 06.02.1002 Begraben unter dem Sand (Szene/beendet)
14.02.1002 Be My Valentine (Extra-Szene/beendet
01.03.1002 Sirenengebrüll (beendet)
03.03.1002 Unvorhergesehene Schwierigkeiten (beendet)
04.03.1002 On the Run (beendet)
09.03.1002 Lost (beendet)
15.03.1002 Am Scheideweg (beendet)
05.04.1002 Steinerner Blick (beendet)
18.04.1002 Schaltet die Verteidigung aus (beendet)
03.05.1002 Music is my refuge (laufend)
01.06.1002 Skrupelose Rattenjagd (beendet)
20.06.1002 Tequila made me do this (laufend)
27.06.1002 Unerwartetes Treffen(laufend)
01.07.1002 Komplikationen (laufend)




» S.Z.E.N.E.N.

Spoiler:
 

» M.I.S.S.I.O.N.E.N.

Spoiler:
 

» F.L.A.S.H.B.A.C.K.

Spoiler:
 

» P.L.O.T.S.

Spoiler:
 

[/b]

_____________________________



Zuletzt von Rei Tensei am So 6 Sep 2020 - 18:40 bearbeitet; insgesamt 51-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Fukai
Anzahl der Beiträge : 2200
Anmeldedatum : 09.04.18
Alter : 28
Fukai
Fukai
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 6 Jul 2019 - 12:03
   
So, jetzt hab ich es geschafft. xD Deine Jutsu nehme ich dir an. Die kannst du gerne anfangen zu trainieren. Soweit ich richtig gerechnet habe, müssten dich die Jutsu dann, nur für den Überblick, 750 EXP (2x E, 1x C & 1xB). Viel Erfolg schon mal. *g*

Deinen Kinjutsuplot nehme ich dir ebenfalls an. Sehr coole Entwicklung. Ich mag das rüberkommt, dass das schon im ersten Moment eine irgendwie gruselige Sache ist, aber ein bisschen verrückt ist Rei ja auch. :3 Das es als normales B-Rang Jutsu - nur eben eines, das als verboten gilt, zählt, wird es dich zum Lernen erstmal nur 400 EXP kosten, aber das weißt du schon, oder? (: Ein zweites Angenommen wirst du aber noch abwarten müssen.

Liebe Grüße~

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefe
- You long to die, that's why you're unable to. -
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig110
EA Moroha | ZA Akari | VA Sora | FA Kouhei | SA Namine | SiA Yoru | AA Akihito
Nach oben Nach unten
Online
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 6 Jul 2019 - 12:14
   
Alles klar ich danke dir^^

MFG Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 1600
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 26
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 13 Jul 2019 - 22:52
   
Und hier ist das zweite Angenommen! Die zwei Köpfe fand ich am besten xDD
Kinjutsu ist eingetragen, Exp werden dir demnächst abgezogen.

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Seiryû
Anzahl der Beiträge : 1924
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 26
Seiryû
Seiryû
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | So 14 Jul 2019 - 2:58
   
400 Exp abgezogen Smile

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig2
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | So 11 Aug 2019 - 23:30
   
Sooo hier die ersten Jutsus meiner Liste die ich gelernt haben;

» ZAININKA - IRA
ART: Fähigkeit|Senjutsu|Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: B | A | S
VORAUSSETZUNG: Senninka (B-Rang), Zaininka (Besonderheit)
BESCHREIBUNG: Zaininka - Ira(Sündertransformation - Jähzorn) resultiert aus Reis Besonderheit „Zaininka“. Es handelt sich hierbei um eine Verwandlung die von Reis zweiter Persönlichkeit ausgelöst wird sollte Rei in eine Situation kommen in welcher sich Wut in ihr anstaut. Das kann passieren wenn Freunde oder nahestehende Personen in Gefahr geraten oder Rei mit Moralisch Fragwürdigen Prinzipien nicht klar kommt. Sobald der innere Trigger ausgelöst ist verliert Rei das Bewusstsein und ihre Rage übernimmt das Steuer. Sollte Reis Zweite Persöhnlichkeit generell die Kontrolle haben kann sie diese Technik auch einfach so auslösen. Ihr Körper fängt an zu wachsen und Muskelmasse zu bilden. Sie bildet einen Arm ähnlichen Auswuchs und ähnlich wie bei der Verwandlung des Senninkas wird ihre Haut dunkler. In dieser Form ist sie völlig in Rage und kämpft mit bloßer roher Gewalt. Die Technik ist sowohl mit als auch ohne das Senninka aktivierbar (darf aber den Max.Boost von 3 nicht überschreiten) -Langanhaltend- -Fingerzeichenlos-
Beherrschungsgrad:
 

Code:
[b]» [url=https://i.servimg.com/u/f23/15/45/16/59/ira_re10.jpg]ZAININKA - IRA[/url][/b]
[b]ART:[/b] Fähigkeit|Senjutsu|Ninjutsu
[b]TYP:[/b] Unterstützung
[b]RANG:[/b] B | A | S
[b]VORAUSSETZUNG:[/b] Senninka (B-Rang), Zaininka (Besonderheit)
[b]BESCHREIBUNG: [/b]Zaininka - Ira(Sündertransformation - Jähzorn) resultiert aus Reis Besonderheit „Zaininka“. Es handelt sich hierbei um eine Verwandlung die von Reis zweiter Persönlichkeit ausgelöst wird sollte Rei in eine Situation kommen in welcher sich Wut in ihr anstaut. Das kann passieren wenn Freunde oder nahestehende Personen in Gefahr geraten oder Rei mit Moralisch Fragwürdigen Prinzipien nicht klar kommt. Sobald der innere Trigger ausgelöst ist verliert Rei das Bewusstsein und ihre Rage übernimmt das Steuer. Sollte Reis Zweite Persöhnlichkeit generell die Kontrolle haben kann sie diese Technik auch einfach so auslösen. Ihr Körper fängt an zu wachsen und Muskelmasse zu bilden. Sie bildet einen Arm ähnlichen Auswuchs und ähnlich wie bei der Verwandlung des Senninkas wird ihre Haut dunkler. In dieser Form ist sie völlig in Rage und kämpft mit bloßer roher Gewalt. Die Technik ist sowohl mit als auch ohne das Senninka aktivierbar (darf aber den Max.Boost von 3 nicht überschreiten) -Langanhaltend- -Fingerzeichenlos-
[spoiler="Beherrschungsgrad"][b]B-Rang:[/b] Kraft+0,5
[strike][b]A-Rang:[/b] Kraft +1[/strike]
[strike][b]S-Rang:[/b] Kraft +1,5[/strike][/spoiler]


Ira 1
Ira 2

»  Storm Hand
- Frei verfügbar -
ART: Senjutsu, Taijutsu, Ninjutsu
RANG: E|D|C
TYP: Offensiv, Defensiv
BESCHREIBUNG: Dies ist eine spezielles Sen-Taijutsu von Rei. Dabei lässt sie an ihrem Körper kleine Krater/Auswüchse entstehen aus welchem sie Sen-Chakra frei setzt. Das Chakra wird mittels einer Taijutsu Bewegung verteilt und so erhält die Bewegung eine starke Chakra Welle als Unterstützung. Die Chakra-Welle dient dazu Angriffe abzufangen und kann, Physischen-Schaden verursachen wenn sie jemanden direkt trifft. Das Jutsu hat aber eher eine geringe Reichweite womit es eher der Verteidigung dient.
Beherrschungsgrad:
 

Code:
[b]» [/b]  Storm Hand
- Frei verfügbar -
[b]ART:[/b] Senjutsu, Taijutsu, Ninjutsu
[b]RANG:[/b] E|D|C
[b]TYP:[/b] Offensiv, Defensiv
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Dies ist eine spezielles Sen-Taijutsu von Rei. Dabei lässt sie an ihrem Körper kleine Krater/Auswüchse entstehen aus welchem sie Sen-Chakra frei setzt. Das Chakra wird mittels einer Taijutsu Bewegung verteilt und so erhält die Bewegung eine starke Chakra Welle als Unterstützung. Die Chakra-Welle dient dazu Angriffe abzufangen und kann, Physischen-Schaden verursachen wenn sie jemanden direkt trifft. Das Jutsu hat aber eher eine geringe Reichweite womit es eher der Verteidigung dient.
[spoiler="Beherrschungsgrad"][b][url=https://i.servimg.com/u/f23/15/45/16/59/hulk_s10.gif]E-Rang:[/url][/b] Der Anwender erschafft mehrere Krater/Auswüchse an ihrer Hand Oberfläche und vollführt eine einen „Rückhand-Schlag“ und wirbelt eine leichte Chakra-Welle auf (Könnte leichtere Wurf Geschosse abwehren). Die Chakra-Welle kann ihren Gegner maximal wegdrücken sollte sie genug Kraft haben aber sie kann ihn nicht verletzen.
[strike][b]D-Rang[/b] Der Anwender erschafft mehrere Krater/Auswüchse an seiner Hand Oberfläche und vollführt einen überkreuzten Rückhand-Schlag mit beiden Händen welche eine kleine Chakra-Wellen freisetzen. Bei einem direkten Treffer können maximal blaue Flecke entstehen.[/strike]
[b][url=https://thumbs.gfycat.com/GoldenSharpIceblueredtopzebra-size_restricted.gif][strike]C-Rang:[/strike][/url][/b][strike]Der Anwender erschafft mehrere Krater/Auswüchse an seiner Hand Innen Seite und klatscht mit voller Kraft beide Handflächen zusammen worauf hin eine starke Chakra-Welle entsteht. Bei einem direkten Treffer können Prellungen entstehen.[/strike][/spoiler]

Storm Hand 1
Storm Hand 2

» Lightning Punch
- Frei Verfügbar -
ART: Senjutsu, Taijutsu, Ninjutsu
RANG: B|A
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG:Der Anwender unterstützt einfache Nahkampf-Angriffe wie Faustschläge mit der Kraft des Senninka. Dazu lässt er an seinen Knöcheln Auswüchse/Krater entstehen welche Sen-Chakra in konzentrierter Form ausstoßen. So ist es möglich Gegner zu Treffen welche versuchen rückwärts dem Schlag zu entkommen.
Beherrschungsgrad:
 


Code:
[b]» [/b] Lightning Punch
- Frei Verfügbar -
[b]ART:[/b] Senjutsu, Taijutsu, Ninjutsu
[b]RANG:[/b] B|A
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]BESCHREIBUNG:[/b]Der Anwender unterstützt einfache Nahkampf-Angriffe wie Faustschläge mit der Kraft des Senninka. Dazu lässt er an seinen Knöcheln Auswüchse/Krater entstehen welche Sen-Chakra in konzentrierter Form ausstoßen. So ist es möglich Gegner zu Treffen welche versuchen rückwärts dem Schlag zu entkommen.
[spoiler="Beherrschungsgrad"][b]B-Rang:[/b] Der Anwender vollführt einen Schlag bei welchem er eine Gewisse Menge Chakra Freisetzt die dem Gegner schadet, selbst wenn dieser knapp zurückweicht. Ein Treffer hat viel Kraft und kann Starke Prellungen und leichte Brüche verursachen.
[strike][b]A-Rang:[/b] Der Anwender setzt wesentlich mehr Chakra bei dem Schlag frei so das eine Stark konzentrierte, und leuchtende Chakrawelle entsteht die den Gegner auch erwischt wenn er sich etwas weiter weg bewegt hat (Ca.5m Reichweite). Ein Treffer kann Knochen zum Brechen bringen. [/strike][/spoiler]

Lightning Punch 1
Lightnning Punch 2
Lightning Punch 3

So dieses war der erste Streich doch die nächsten Jutsus volgen gleich...bald...später. Macht erst mal die 3^^

MFG Uli

_____________________________



Zuletzt von Rei Tensei am Mo 19 Aug 2019 - 22:17 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kaguya Akane
Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 26
Kaguya Akane
Kaguya Akane
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Do 15 Aug 2019 - 13:26
   
Hey Uli,
dann wollen wir mal x3

Zaininka Ira:
Im Grunde ist das Training für mich in Ordnung, nur kann man leider nicht alles dort als „Training“ werten – insgesamt komme ich da nur auf 793 Wörter, da Teile des Kampfes mit dem Kumo-Nin nicht wirklich zum Training zählen können. Sie sind zwar zum Teil der Trigger, aber innerhalb des Kampfes geht es ja stellenweise gar nicht um das Zaininka, daher müsstest du da noch mal ein wenig ran o: Im Einzelnen wäre das für mich diese Textstelle, die ich nicht zum Training gezählt habe:
Spoiler:
 


Lightning Punch: Du schreibst, dass Rei die Auswüchse an ihrem Arm hat, laut Jutsubeschreibung dürfte sie die allerdings nur an den Knöcheln haben. Das müsstest du bitte noch ändern.
Zitat :
Das ausströmende Chakra detonierte und erzeugte eine gewaltige Druckwelle hinter dem Baum welche gleich noch weitere Bäume aus dem Boden riss.
Das ist mir für das Jutsu zu stark, da Rei zwar auf dem B-Rang durch ihre Chakrawellen Schaden anrichtet, selbst wenn der Gegner knapp ausweicht. Bäume, die irgendwo hinter dem Baum, den sie angegriffen hat, stehen, zählen für mich jedoch nicht mehr zu der Reichweite dieses Jutsus. Außerdem sind für mich starke Prellungen und leichte Brüche nicht mit dem Ausreißen von mehreren Bäumen vergleichbar. Das müsstest du bitte abschwächen.

Storm Hand: Die Links führen leider nicht zu dem Training, magst du das bitte noch für die ZB dann einfügen? x3 Außerdem schreibst du auch hier, dass sie Auswüchse an den Armen hat, dabei müssten die eigentlich bei der Handoberfläche sein. Ansonsten passt das für mich.


Insgesamt müsstest du bei den Jutsus bitte noch die Ränge durchstreichen, die Rei noch nicht beherrscht. x3

_____________________________

Make your tragedies a work of art
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig1otjrc
Steckbrief | Akte | Briefkasten
EA Okemia | DA Jishaku Hiyorin | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Mo 19 Aug 2019 - 22:17
   
Aloha^^

Zaininka Ira: Soo also ich hab mal die Stelle raus genommen welche du mir genannt hast komme aber immer noch auf ganze 904 Wörter. Bitte schau da noch mal drüber ob du dich nur verzählt hast oder ob ich da nen Fehler gemacht habe^^

PS:Hab diesen Part hier noch eingefügt der mehr über die Inneren Prozesse aussagt. Damit wären es wieder über 1000 wörter.

Ihre Augen verengten sich. Wieso konnte sie nicht still halten? So war sie doch gar nicht einfach zu treffen! Es war frustrierend. Noch frustrierender als die Tatsache das sie sich sowieso mit der Kuh hier prügeln musste. Sie hatte solchen Hunger...und da war dieses Essen...die Erinnerungen entglitten ihr langsam. Nicht zu Letzt weil diese Frau nicht aufhören wollte da so hin und her zu hüpfen! Sie spannte ihre Knöchel an welche bedrohlich knackten und ging in eine etwas gebeugte Haltung und schaute angestrengt weiter hinter her. Ihre Zähne knirschten vor Wut und sie merkte wie mit jeder noch so gestreckten Sekunde die Verging die Kraft ihn ihrem Körper zu nahm.

So sollte da nich reichen sag bescheid.


Lightning Punch: Sry...ich wollte es nur vereinfachen. Die Knöchel sind ja am Arm...daher...(Habs aber dennoch angepasst.
Das mit dem Bäumen sollte qasi zeigen was passiert wenn man ZU VIEL Chakra rein steckt. Sie reguliert den Chakra Haushalt noch nicht so richtig.

Storm Hand: Links wurden noch mal eingefügt. Ja auch hier ist das einfach nur ein faulheits Ding. Die sind an der Hand und die Hand is am Arm...ich ändere es.

PS.: An der Stelle möchte ich auch anmerken das ich Oft beschreiben wie „Chakra durch den Arm fließt“ das muss das Chakra ja um in die Hände oder zu den Knöcheln zu kommen. Nicht verwechseln bitte^^

So Ränge sind durchgestrichen^^

MFG Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kaguya Akane
Anzahl der Beiträge : 563
Anmeldedatum : 13.10.17
Alter : 26
Kaguya Akane
Kaguya Akane
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Mi 21 Aug 2019 - 11:06
   
Supi, hat mein erstes Angenommen. x3

_____________________________

Make your tragedies a work of art
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig1otjrc
Steckbrief | Akte | Briefkasten
EA Okemia | DA Jishaku Hiyorin | VA Fukashi Misa | FA Chishio
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Mi 21 Aug 2019 - 12:56
   
Cool danke^^

Mfg uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 21 Sep 2019 - 10:52
   
Huhu^^
Wollte nicht Pushen...na ja doch ein wenig...XD aber ich brauche noch ein 2.Angenommen. Hatte euch schon angeschrieben aber da kam nichts zurück^^ Daher dachte ich ich erinnere noch mal ganz nett daran^^

MFG Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 1749
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 70
Hozuki Yoshi
Nuke
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Do 26 Sep 2019 - 10:32
   
Heyho!

Zitat :
Das ausströmende Chakra detonierte und erzeugte eine gewaltige Druckwelle hinter dem Baum welche gleich noch weitere Bäume aus dem Boden riss.

Ich verstehe, was du damit meinst und das kann in Naruto an sich auch oft passieren. Als Beispiel muss man nur das Training von Naruto und Sasuke mit dem Baumlauf nehmen, wo ein wenig zu viel Chakra in den Fußsohlen den Baum ordentlich demoliert hat. Für das Spielsystem ist es aber nicht so schön, wenn du solche Auswirkungen beschreibst, weil das Jutsu immerhin steigerbar ist und durch die Steigerung auch erst stärker wird. Also bitte ändern, dann trag ich dir alles ein. Smile

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Jzsjym63
Schon von Shinkiri gehört?
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Online
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Fr 27 Sep 2019 - 17:26
   
Okay ist angepasst^^

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hozuki Yoshi
Anzahl der Beiträge : 1749
Anmeldedatum : 26.05.16
Alter : 70
Hozuki Yoshi
Nuke
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | So 29 Sep 2019 - 12:55
   
Alles klar, super! Ich trag dir die Jutsu ein und EXP zieht dann Debbi ab. Smile
Ich ändere bei der Storm Hand noch die Beschreibung so ab, dass sie auf die Allgemeinheit passt, da du das Jutsu freundlicherweise freigegeben hast. Smile

_____________________________

Steckbrief  |  Akte  |  Briefe
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Jzsjym63
Schon von Shinkiri gehört?
EA Hozuki Yoshi | ZA Bishamon | DA Kurogure Shiro
Nach oben Nach unten
Online
Seiryû
Anzahl der Beiträge : 1924
Anmeldedatum : 25.06.17
Alter : 26
Seiryû
Seiryû
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Mo 30 Sep 2019 - 20:51
   
400 + 400 + 50 = 850 Exp abgezogen Smile

_____________________________

» RUNNING WITH THE WILD THINGS! «
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig2
» EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI «
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Fr 20 März 2020 - 23:23
   
Soo ein kleines Update für die liebe Rei^^

So als erstes würdeich gerne für den Monat Mai einen halben punkt auf Ninjutsu bewerben. Das wäre dann von 3,5 auf 4.

Desweteren würde ich gerne Zwei Fähigkeiten für Rei bewerben, welche dann natürlich bei bedarf auch in die Tensei Listen übernommen werden können.

» Presens of Doom
- Zum erlernen bei Rei anfragen -
ART:Fähigkeit | Senjutsu
RANG: A - Rang
TYP: Offensiv
VORRAUSSETZUNG: Zaininka - Ira
BESCHREIBUNG: Der Anwender lässt in einer kochenden Welle der Agonie einen Sturm aus Chakra auf seinen Gegner los. Dabei trit das Chakra ganz normal durch die Tenketsu aus wird aber durch die gewaltige Dichte des Senchakras und die Wut des Anwenders zu einem tobenden Inferno. Sowohl Dichte als Druck des Chakras sind für jeden Anwesenden deutlich spürbar. Auf eine Distanz von mehr als 10 Metern beugt sich die Luft dem Druck des Chakras und fegt weiter entfernten Personen um die Ohren, die dabei ausgestoßenen Chakra Partikel drücken dabei mit einer Stärke 1 gegen alles im Umkreis bis zu 20 Meter. Für Personen die näher als 10 Meter am Anwender stehen wird es dabei schon kritischer. Das austretende Chakra hat eine Stärke von 2 und kann einen leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Personen die im direkten Umkreis von 2 Metern oder weniger stehen werden von einer Stärke 3 Welle erfasst die ohne entsprechende Verteidigung einen von den Füßen haut. Bei direktem Kontakt mit dem Anwender wird man mit der vollen Stärke 4 erwischt was für mittlere Prellungen am ganzen Körper führen kann. Dieses Senjutsu wirkt nur für wenige Momente ist aber in der Lage alles im Umkreis zu treffen da sich die Welle in alle Richtungen ausbreitet. Jutsus welche nicht die entsprechende Stärke besitzen die verschiedenen Schichten der Druckwelle zu durchdringen detonieren bereits vorher oder werden davon gefegt.

» SAIBOU KOSEI  
- Frei verfügbar -
ART: Iryouninjutsu | Fähigkeit | Senjutsu
RANG: C-Rang
TYP: Unterstüzend
BESCHREIBUNG: „Zellen-Regenerations – Wiederherstellung“ ist eien Fähigkeit der Tenseis bei der sie Mittelschwere Verletzungen ihres Körpers regenerieren können. Dabei wird Chakra in den betroffenen Part des Körpers gepumpt und Wunden werden geheilt. Dabei sieht man häufig ein leichtes Dampfen der Wunden und schon schließt sie sich wieder. Gerade Oberflächliche Verletzungen, wie Verbrennungen, Schnitte und Schürfwunden, sind damit gut zu verarzten. Nachteil der Technik ist das sie nur auf den Anwender selbst wirkt und nicht auf andere verwendet werden kann.

Insgesammt würde das dann 1150 EXP Kosten (300+600+250). So das wäre alles^^

MFG Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 26
Hina
Hina
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 21 März 2020 - 23:37
   
Attrbutspunkt habe ich dir eingetragen und die 300 Exp dafür abgezogen. Bitte noch mit dazugehörigem Ingame-Monat und -Jahr in deiner Chronik vermerken.

Nun zu deinen beworbenen Techniken:

Presens of doom: Ich vermute, dass du beim Namen der Technik eher "Presence" meinst, also die "Präsenz". "Presens" gibt es in der englischen Sprache so weit mir bekannt ist nicht. Aber das nur als kleine Anmerkung xD
Zu der Technik an sich, so finde ich diese schon seeehr nah an der Bijû Shogekiha und würde diese in der Form nicht annehmen. Zum Vergleich:
Spoiler:
 
Abgesehen davon, dass das Austreten von reinem Chakra aus den Tenketsu am ganzen Körper sonst den Hyuuga vorbehalten ist und daher von dir nicht beworben werden könnte, weil es nichts mit dem Tensei Erbe an sich zu tun hat.
Auch die von dir gewählten Beschreibungen erinnern eher an Elemente anstatt an elementloses Senchakra: "kochend" (= Katon), "Druck"/"davonfegen" (= Fuuton) etc. Ich würde dir daher raten, wenn du so ein Jutsu in der Art umsetzen willst, dass du das Ganze näher am Tensei-Erbe aufbaust, ergo es mit Auswüchsen am ganzen Körper erklärst, durch die das Chakra dann gepresst wird, so wie es auch bei anderen Tensei-Jutsu der Fall ist; oder, was mir noch lieber wäre, wenn du es mit Fuuton erklärst, weil es da schon sehr ähnliche Techniken gibt, wie z.B. das Fuuton: Myakuha (siehe Spoiler). Oder du konzipierst es gleich als Genjutsu statt als Ninjutsu, das wäre auch eine Möglichkeit. Da könntest du etwas in der Art auch schon als C- oder B-Rang bewerben, je nachdem wie die Auwirkungen sein sollen.
Spoiler:
 

» SAIBOU KOSEI: Es tut mir leid, aber auch das Jutsu kann ich dir leider nicht in der Form anwenden. Hier müssen einige grundlegende Anpassungen vorgenommen werden, für die ich mich kurz mit meinen Mitstaffis abgesprochen habe.
Zunächst einmal müsstest du das Jutsu steigerbar machen, und zwar C-B. Auf dem jeweiligen Rang könntest du dann immer nur die Wunden heilen, die du mit dem Shosen auf dem entsprechenden Rang heilen könntest; der C-Rang deines Jutsu müsste also C-Rang Shosen voraussetzen, und der B-Rang müsste B-Rang Shosen voraussetzen. Höher würden wir hier nicht gehen wollen, also du könntest das Jutsu nie auf A-Rang steigern, weil dann nämlich der Aspekt des Shosen zum Tragen kommt, dass man eine Wunde immer gut sehen können muss, um sie korrekt und ohne Narbenbildung heilen zu können. Du müsstest also noch die Möglichkeit mit aufnehmen, dass es bei dieser Heilung zu Narbenbildung kommt, wenn Rei ihre Wunden nicht richtig sehen kann.
Außerdem muss des Balancings wegen die Zeit, die du für das Heilen der Wunden brauchst, dieselbe sein, die du auch beim normalen Shosen brauchen würdest. Und du müsstest das Jutsu für jede Wunde neu anwenden, also wenn du mehrere Wunden damit heilen willst, musst du es mehrfach hintereinander anwenden, genau wie beim Shosen.
Der Vorteil deines Jutsu wäre dann eben, dass du nicht deine Hand auf die Wunde legen musst, um sie zu heilen, sondern das ohne Berührung machen kannst. Und dass du keine Fingerzeichen brauchst, weil es ein Senjutsu ist. Dass du es nicht auf andere anwenden kannst ist logisch und im Grunde kein "Nachteil"; zum besseren Verständnis bzw. um sicher zu gehen, würde ich es aber trotzdem so in der Beschreibung drinstehen lassen.

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: HAYATE ~ SA: ARUMI }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | So 22 März 2020 - 2:46
   
So Danke für den Attributspunkt. Weiter mit der Bewertung.



Presence of doom: Jau ein kleiner Tipp Fehler...aber ich passe es an^^


Ich muss sagen das ich es etwas einschränkend finde zu sagen das:
A: das Austreten von Chakra am ganzen Körper den Hyuugas vorbehalten ist.
Klar wurde in der Serie hervorgehoben was für eine erstaunliche Fähigkeit das ist aber das beruht wenn man mal darüber nachdenkt vor allem der Masse die Neji freigesetzt hat. Die war nämlich vergleichsweise gering. Ansonsten kam es, vor allem bei Bijuus/Jinchuurikis, immer mal wieder vor das eine große Menge Chakra aus dem Körper trat in Form einer Aura...das steht aber vor allem im Zusammenhang mit der Masse. Ein gutes anderes Beispiel sind alle Yoroi (Rüstungs) Techniken. Die ummanteln den ganzen Körper....das aber ist wiederum sehr schwierig ohne das das Chakra am ganzen Körper freigesetzt wird.
An der Stelle will ich mich ja auch gar nicht streiten denn wollte man sich an diesem Detail aufhängen obwohl man nur den Satz entfernt sehen will das das Chakra am GANZEN Körper freigesetzt wird...wäre das Zeitverschwendung.
B: das sie dem Bijuu Shougekiha ähnelt.
Techniken ähneln sich oft. Das Katon Endan und dasKaton Gokakyu no Jutsu sind dabei sehr gute Beispiele. Auch wenn hier gute Arbeit geleistet wurde die Beschreibungstexte anzupassen so sind auf dem beide Techniken Feuerkugeln welche mittelschwere Verbrennungen erzeugen und beide auf dem C-Rang sind. Natürlich sind es unterschiedliche Techniken aber ich denke der Vergleich ist eindeutig...es sind SEHR ähnliche Techniken dennoch existieren sie beide...warum sollten also die Technik der Bijuu und meine neu erdachte nicht nebeneinander existieren? Immerhin unterscheiden sie sich im Beschreibungstext doch deutlich was die Ausspielung betrifft. Klar ist der Ablauf sehr ähnlich. Eine Person mit Viel Chakra stößt dieses aus und erzeugt eine riesige Druckwelle. Aber das dürfte ja auf Basis des voran gegangenen Beispiels kein Hindernis sein.
C: das Logik oft ignoriert wird. Wie in den beiden Beispielen gezeigt wird reden wir hier von einem Prozess der ziemlich logisch ist. Eine Person entfesselt eine Welle aus Senhakra auf A-Rang Niveau. Es gibt für mich keinen logischen Grund warum sie das nicht könnte. Natürlich könnte man im Zuge des Balancings Sagen das man die Fähigkeit Chakra aus dem gesamten Körper treten zu lassen nur bei den Hyuugas sehen möchte und das wenn ein Tensei so was machen will...es eben auf Auswüchse zurück greifen soll. Das sehe ich ja so weit auch ein aber ich finde es dann schon wieder unsäglich hinderlich wenn man mir sagt ich solle aber für die Auswirkungen selber Wind oder Feuer nutzen. Warum? Eine riesige Welle an Chakra muss eine Physische Auswirkung auf seine Umgebung haben und Druck ist dabei noch das simpelste. Abgesehen davon stand das „Kochen“ für die Wut....kochend vor Wut...das hieß nicht das die Chakra Welle Heiß ist oder so. Und ich weiß das das jetzt doof klingt...aber mir vorzuschlagen es mit Fuuton zu regeln mag zwar einfach sein...aber Rei hat kein Fuuton...

So nachdem ich mir das mal von der Seele geredet habe kommen wir zum Fazit. Die Idee mit den Auswüchsen würde ich einfach mal so umsetzen. Aber ich würde gerne die Auswirkungen so wie ich sie beschrieben habe beibehalten. Geht das?

Der Anwender lässt in einer kochenden Welle der Agonie einen Sturm aus Chakra auf seinen Gegner los. Dabei tritt das Chakra durch verschiedenste Auswüchse am Körper des Anwenders aus und wird  durch die gewaltige Dichte des Senchakras und die Wut des Anwenders zu einem tobenden Inferno. Sowohl Dichte als Druck des Chakras sind für jeden Anwesenden deutlich spürbar. Auf eine Distanz von mehr als 10 Metern beugt sich die Luft dem Druck des Chakras und fegt weiter entfernten Personen um die Ohren, die dabei ausgestoßenen Chakra Partikel drücken dabei mit einer Stärke 1 gegen alles im Umkreis bis zu 20 Meter. Für Personen die näher als 10 Meter am Anwender stehen wird es dabei schon kritischer. Das austretende Chakra hat eine Stärke von 2 und kann einen leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Personen die im direkten Umkreis von 2 Metern oder weniger stehen werden von einer Stärke 3 Welle erfasst die ohne entsprechende Verteidigung einen von den Füßen haut. Bei direktem Kontakt mit dem Anwender wird man mit der vollen Stärke 4 erwischt was für mittlere Prellungen am ganzen Körper führen kann. Dieses Senjutsu wirkt nur für wenige Momente ist aber in der Lage alles im Umkreis zu treffen da sich die Welle in alle Richtungen ausbreitet. Jutsus welche nicht die entsprechende Stärke besitzen die verschiedenen Schichten der Druckwelle zu durchdringen detonieren bereits vorher oder werden davon gefegt.

» SAIBOU KOSEI:
Auch hier gehe ich nur bedingt mit. Zum einen soll es sich um eine Selbstheilungsfähigkeit handeln die eigentlich auf der Fähigkeit der Mutation der Tenseis aufbaut. Nicht das mir die Anmerkung mit der Narbenbildung wichtig wäre...da das sowieso niemand ausspielen würde...aber wieso sollte das nicht von alleine gehen? Wir sprechen hier immerhin von einer Anime Technik...also einer Fähigkeit auf Basis einer Form von Fantasy Welt. Mit Regeln und Abläufen die natürlich absolut Fantastisch sind. Leider habe ich kein Gif gefunden das die Szene aus dem Anime zeigt in welcher Juugo genau das macht was ich in der Fähigkeit beschreibe aber wenn du magst (solltest du es nicht kennen) dann schau dir ruhig hier dieses Video an:

https://www.youtube.com/watch?v=mOkSDrQUk-Y
Minute 0:27

Alles was ich möchte ist eine Fähigkeit für die Tenseis erschaffen welche diesen Prozess einfängt. Ich persöhnlich stelle mir das nicht so schwer vor.

So was mich logischerweise etwas stört oder zumindest was ich nicht verstehe ist das man nun das Shosenjutsu dafür braucht. Warum? Es gibt viele Heilungstechniken...diese hier baut nicht auf dem Shosen auf. Mir ist natürlich klar das es sich hierbei um eine Medic Technik handelt und sie daher aufgrund der Medic Ausbildung unterliegt. Das liegt aber nur daran das ihr keine Heilungstechniken zu lasst die Ohne die Ausbilung möglich sind zumindest war dies bei vergangenen Techniken die ich beworben hatte der Fall.
Ich persönlich sehe aber nicht warum man dafür dann das Shosen braucht um diese Technik nun zu wirken....könnte mann das nicht bitte raus lassen? Es macht so logisch gar keinen Sinn. Abgesehen davon sollen ja nur oberflächliche Wunden behandelt werden. Das schränkt das ganze ja schon etwas ein. Würde es denn so gehen?

» SAIBOU KOSEI  
- Frei verfügbar -
ART: Iryouninjutsu | Fähigkeit | Senjutsu
RANG: C-Rang
TYP: Unterstüzend
BESCHREIBUNG: „Zellen-Regenerations – Wiederherstellung“ ist eine Fähigkeit der Tenseis bei der sie Mittelschwere Verletzungen ihres Körpers regenerieren können. Dabei wird Chakra in den betroffenen Part des Körpers gepumpt und Wunden werden geheilt. Dabei sieht man häufig ein leichtes Dampfen der Wunden und schon schließt sie sich wieder. Dies funktioniert allerdings nru bei Oberflächlichen Verletzungen der Haut, des Fett- und Muskelgewebes. Innere Organe und Knochen Verletzungen können damit nicht behandelt werden.


Sooo ich weiß ich nerv wieder viel^^ Meine es aber nicht böse...

MFG Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hayate
Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 22.01.20
Alter : 26
Hayate
Hayate
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 4 Apr 2020 - 17:21
   
Presence of doom:
Ich habe gesagt, es wäre mir lieber, wenn du es mit Fuuton regelst. Nicht dass es zwingend erforderlich ist. Solange du das mit den Auswüchsen einbringst, durch die das Chakra gepresst wird, es also vergleichbar mit anderen Tensei-Techniken ist, habe ich kein Problem mit der Technik. Auch wenn ich deine sehr blumigen Beschreibungen mit "kochend" und "tobendem Inferno" immer noch etwas übertrieben und missverständlich finde. Auch ohne diese würde mehr als nur deutlich werden, was die Technik aussagt. Deshalb würde ich dich bitten, diese einfach wegzulassen, da man sie leicht missverstehen kann.
Zu deinen Ausführungen davor sage ich einfach mal nicht viel. Nur dass es natürlich Techniken gibt, die sich ähneln, sie sich aber in mindestens einem Aspekt immer deutlich voneinander unterscheiden müssen, um nebeneinander existieren zu können. Das von dir beschriebene Beispiel und der Vergleich von Katon Endan und Katon Gokakyu hinkt aber; denn beim Gokakyu wird einfach nur ein Feuerball ausgestoßen, während beim Endan Öl im Mund gesammelt wird, welches entzündet wird und dann ausgestoßen wird, entweder als eine große Kugel, viele kleine Kugeln oder einem andauernenden Feuerschwall. Die beiden Techniken unterscheiden sich aber deutlich in der Anwendung, weil das eine mit Öl gewirkt wird (was ggf. etwas länger in der Vorbereitung braucht) und bei dem anderen direkt das Katonchakra entzündet und in einem Feuerball ausgespuckt wird. Die Auswirkungen sind vielleicht vergleichbar und wenn man beim Endan eine große Kugel ausspuckt, dann sieht es dem Gokakyu auch ähnlich, aber die Wirkweise an sich ist unterschiedlich. Deshalb können die beiden Techniken unabhängig voneinander in der Liste existieren. Bei deinem Jutsu und der Bijû Shogekiha gab es aber faktisch keinen Unterschied, abgesehen davon, dass das eine mit Bijûchakra und das andere mit Senchakra funktioniert, und das war mMn eben keineswegs ausreichend als Unterschied, wenn es de facto doch genau so funktioniert. Dadurch, dass du jetzt die Auswüchse hinzugefügt hast (die allein auch des Tensei Erbes wegen nötig waren), unterscheidet es sich für mich aber genug.

Saibou Kosei:
Selbst wenn wir das Shosen nicht voraussetzen würden (worauf wir uns staffintern aber geeinigt haben, also müsstest du das noch mit aufnehmen, weil deine Argumentation mich nicht vom Gegenteil überzeugt hat), hättest du trotzdem noch die anderen Dinge mit aufnehmen können, um die ich dich gebeten habe. Auf den Zeitaspekt bist du zum Beispiel überhaupt nicht eingegangen, den würden wir allerdings für sehr wichtig halten, damit es eben keine "Instant-Heilung" ist. Selbst wenn es nur oberflächliche Wunden sind. Auch den Aspekt mit "eine Wunde pro Anwendung" bist du nicht eingegangen, das müsste ergänzt werden.
"Nicht das mir die Anmerkung mit der Narbenbildung wichtig wäre...da das sowieso niemand ausspielen würde...aber wieso sollte das nicht von alleine gehen?" Zunächst einmal: Wer das mit der Narbenbildung nicht ausspielt, wenn er die Wunde nicht richtig sehen kann, begeht im Grunde PG und würde ggf. eine Verwarnung dafür bekommen, wenn es auffällt. Immerhin steht es explizit in der Beschreibung des Shosen mit drin. Das muss also auch so ausgespielt werden. Und natürlich spielen wir in einer "Fantasy-Welt" mehr oder weniger, aber ein bisschen Logik muss es trotzdem geben. Wenn man mit Medic-Chakra einfach alles "einfach so" heilen könnte, also das "von alleine gehen" würde, warum gibt es dann so viele Shinobi mit Narben? Das ist mit ein Grund, warum wir das so explizit in der Beschreibung des Shosen erwähnt haben, damit es logisch erklärt wird, wie es dazu kommt. Auch in einer "Fantasy-Welt" ist nicht alles möglich, das ist kein Argument.
Bei oberflächlichen Kratz- und Schnittwunden ist das Risiko einer Narbenbildung natürlich sehr gering, die würden ja auch so abheilen, auch ohne dass die Heilung mit Medicchakra beschleunigt wird. Deshalb würde ich das erst ab B-Rang mit aufnehmen, falls du tiefere Schnittwunden damit heilen möchtest, weil es da schon wahrscheinlicher zu Narbenbildung kommt als bei irgendwelchen Kratzern, die sowieso kaum der Rede wert sind.

_____________________________

{ Bewerbung | Akte | Briefwechsel }
{ EA Hina | ZA Rin | DA Nowaki | VA Seiryû | SA Arumi }

[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig-Damon2
{ WOLF IN SHEEPS CLOTHING, HAVE YOU ANY SOUL? SHOW ME
HOW YOU JUSTIFY TELLING ALL YOUR LIES LIKE SECOND NATURE

- You confuse me for someone with remorse... }
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | So 5 Apr 2020 - 16:56
   
Sooo alles klar zur erstn Techni wäre dann ja nichts mehr zu sagen wenn sie mit den Auswüchsen soweit klar geht. Sollte jetzt auch nicht so kritisch klingen mir ging es nur darum das wenn es ja nur reicht wenn ich die Auswüchse reinschreibe und auf eine etwas lyrische Form der Ausschreibung verzichte das das dann geht mandas ja auch so sagen kann^^ Egal ich habs mal angepasst...sag einfach was noch angepasst werden muss.

» Presens of Doom
- Frei verfügbar -
ART:Fähigkeit | Senjutsu
RANG: A - Rang
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik der Tensei lässt der Anwender Auswüchse überall an seinem Körper entstehen. Nach einem kurzem Moment in welchem Senchakra an besagten Öffnungen gesammelt wird setzt der Anwender dieses auf einmal frei. Sowohl Dichte als Druck des Chakras sind für jeden Anwesenden deutlich spürbar. Auf eine Distanz von mehr als 10 Metern beugt sich die Luft dem Druck des Chakras und fegt weiter entfernten Personen um die Ohren, die dabei ausgestoßenen Chakra Partikel drücken dabei mit einer Stärke von 1 gegen alles im Umkreis bis zu 20 Meter. Für Personen die näher als 10 Meter am Anwender stehen wird es dabei schon kritischer. Das austretende Chakra hat eine Stärke von 2 und kann einen leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Personen die im direkten Umkreis von 2 Metern oder weniger stehen werden von einer Stärke 3 Welle erfasst die ohne entsprechende Verteidigung einen von den Füßen haut. Bei direktem Kontakt mit dem Anwender wird man mit der vollen Stärke 4 erwischt was für mittlere Prellungen am ganzen Körper führen kann. Dieses Senjutsu wirkt nur für wenige Momente ist aber in der Lage alles im Umkreis zu treffen da sich die Welle in alle Richtungen ausbreitet. Jutsus welche nicht die entsprechende Stärke besitzen die verschiedenen Schichten der Druckwelle zu durchdringen detonieren bereits vorher oder werden davon weggefegt.

Code:
[b]»[url=https://pa1.narvii.com/6985/dcf8e2e0585336da7a84cc7eb933cd02fa853e77r1-498-280_hq.gif] Presens of Doom[/url][/b]
- Frei Verfügbar -
[b]ART:[/b]Fähigkeit | Senjutsu
[b]RANG:[/b] A - Rang
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]VORRAUSSETZUNG:[/b] Zaininka - Ira
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei dieser Technik der Tensei lässt der Anwender Auswüchse überall an seinem Körper entstehen. Nach einem kurzem Moment in welchem Senchakra an besagten Öffnungen gesammelt wird setzt der Anwender dieses auf einmal frei. Sowohl Dichte als Druck des Chakras sind für jeden Anwesenden deutlich spürbar. Auf eine Distanz von mehr als 10 Metern beugt sich die Luft dem Druck des Chakras und fegt weiter entfernten Personen um die Ohren, die dabei ausgestoßenen Chakra Partikel drücken dabei mit einer Stärke von 1 gegen alles im Umkreis bis zu 20 Meter. Für Personen die näher als 10 Meter am Anwender stehen wird es dabei schon kritischer. Das austretende Chakra hat eine Stärke von 2 und kann einen leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Personen die im direkten Umkreis von 2 Metern oder weniger stehen werden von einer Stärke 3 Welle erfasst die ohne entsprechende Verteidigung einen von den Füßen haut. Bei direktem Kontakt mit dem Anwender wird man mit der vollen Stärke 4 erwischt was für mittlere Prellungen am ganzen Körper führen kann. Dieses Senjutsu wirkt nur für wenige Momente ist aber in der Lage alles im Umkreis zu treffen da sich die Welle in alle Richtungen ausbreitet. Jutsus welche nicht die entsprechende Stärke besitzen die verschiedenen Schichten der Druckwelle zu durchdringen detonieren bereits vorher oder werden davon weggefegt.

Auch hier wollte ich niemanden auf den Schlipps treten, tut mir leid wenn das so rüber kam. Mir ging es eigentlich nur darum gewisse ungereimtheiten einzufügen und auch wenn dich meine Argumente nicht umstimmen...so muss ich trotzdem sagen das das Shosen Jutsu nicht wirklich in die Technik passt...aber egal ich hab es mal eingefügt.
So was die anderen Sachen betrifft hatte ich mir was einfallen lassen und zwar: Was wenn man die Heilungsgeschwindigkeit und die Masse an Wunden die man behandelt von der Beherrschung des Senninka und des Chakra Kontrollwertes Abhängig macht? Immerhin sind beide ja essentiel um diese Technik zu lernen (Chakra Kontrolle weil Medic und Senninka weil Tensei Technik).
Die Power der Technik habe ich auf C-Rang gelassen aber die Auswirkugn an das Shosen Jutsu angepasst. Es soll sich ja hierbei nicht um eine Technik handel die dazu da ist größere WUnden zu regenerieren. Dafür ist ja die "Anpassung" da.

» SAIBOU KOSEI  
- Frei verfügbar -
ART: Iryouninjutsu | Fähigkeit | Senjutsu
RANG: C-Rang
TYP: Unterstüzend
VORRAUSETZUNG: SHÔSEN JUTSU (C-Rang)
BESCHREIBUNG: „Zellen-Regenerations – Wiederherstellung“ ist eine Fähigkeit der Tenseis bei der sie leichte Wunden ihres eigenen Körpers heilen können. Dabei leiten sie Chakra in die betroffenen Stellen ihres Körpers um diese zu regenerieren. Die Technik selber dient mehr oder minder nur dem schließen von Blutgefäßen weshalb sie sich nur bei Kratzern, Stichen und anderen oberflächlichen Wunden eignet. Natürlich muss man dennoch mit Narbenbildung bei Anwendung dieser Technik rechnen da sie nicht sonderlich sensibel ist. Dafür ist sie äußerst schnell. Um so höher die Kontrolle über das eigene Chakra ist desto schneller kann diese Fähigkeit eine Wunde schließen.
Spoiler:
 
Um so stärker die Verbindung des Anwenders zum Senninka ist desto mehr Kraft kann er in die selbstheilenden Kräfte legen, sprich um so mehr Wunden kann er auf ein mal mit der Technik versorgen. Dabei kostet aber jede behandelte Wunde erneut den Chakra Aufwand.
Spoiler:
 

Code:

[b]» [url=https://media.giphy.com/media/IInwvgzMqQlZC/giphy.gif]SAIBOU KOSEI[/url][/b]  
- Frei verfügbar -
[b]ART:[/b] Iryouninjutsu | Fähigkeit | Senjutsu
[b]RANG:[/b] C-Rang
[b]TYP:[/b] Unterstüzend
[b]VORRAUSETZUNG:[/b] SHÔSEN JUTSU (C-Rang)
[b]BESCHREIBUNG:[/b] „Zellen-Regenerations – Wiederherstellung“ ist eine Fähigkeit der Tenseis bei der sie leichte Wunden ihres eigenen Körpers heilen können. Dabei leiten sie Chakra in die betroffenen Stellen ihres Körpers um diese zu regenerieren. Die Technik selber dient mehr oder minder nur dem schließen von Blutgefäßen weshalb sie sich nur bei Kratzern, Stichen und anderen oberflächlichen Wunden eignet. Natürlich muss man dennoch mit Narbenbildung bei Anwendung dieser Technik rechnen da sie nicht sonderlich sensibel ist. Dafür ist sie äußerst schnell. Um so höher die Kontrolle über das eigene Chakra ist desto schneller kann diese Fähigkeit eine Wunde schließen.
[spoiler][b]Chakra 3:[/b] Die Wunde regeneriert sich innerhalb von einem Post doch der Anwender kann während dessen nichts anderes tun.
[b]Chakra 4:[/b] Die Wunde regeneriert sich innerhalb von einem Post aber den Anwender kann während dessen immer noch agieren.
[b]Chakra 5:[/b] Die Wunde regeneriert sich innerhalb eines kurzen Augenblickes.[/spoiler]
Um so stärker die Verbindung des Anwenders zum Senninka ist desto mehr Kraft kann er in die selbstheilenden Kräfte legen, sprich um so mehr Wunden kann er auf ein mal mit der Technik versorgen. Dabei kostet aber jede behandelte Wunde erneut den Chakra Aufwand.
[spoiler][b]Senninka C-Rang:[/b] Eine Wunde zu jedem Zeitpunkt.
[b]Senninka B-Rang: [/b]Zwei Wunden zu jedem Zeitpunkt.
[b]Senninka A-Rang:[/b] Bis zu Vier Wunden zu jedem Zeitpunkt.[/spoiler]

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hayate
Anzahl der Beiträge : 729
Anmeldedatum : 22.01.20
Alter : 26
Hayate
Hayate
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Di 7 Apr 2020 - 22:13
   
Presence of Doom:

Zitat :
Sollte jetzt auch nicht so kritisch klingen mir ging es nur darum das wenn es ja nur reicht wenn ich die Auswüchse reinschreibe und auf eine etwas lyrische Form der Ausschreibung verzichte das das dann geht mandas ja auch so sagen kann^^
Nichts anderes habe ich getan.
Bei der Presence of Doom hast du aber immer noch den Rechtschreibfehler im Namen drin (es sollte Presence, nicht Presens heißen).

Saibou Kosei:
Wir haben irgendwann mal staffintern beschlossen, dass man (außer in Ausnahmefällen mit minimaler Auswirkung, z.B. Wegfall der Fingerzeichen beim Kai ab Genjutsu 3 oder Wegfall der Fingerzeichen beim Wasserlauf ab CK 3) keine modulierenden Wirkungen abhängig von gewissen Attributen (oder anderen Fähigkeiten) zulässt. Du könntest also nicht die Effektivität oder Geschwindigkeit oder die Anzahl der Wunden von deinem Chakrakontrollwert oder deinem Senninka-Rang abhängig machen, egal ob das nun logisch begründbar ist oder nicht. Ein Jutsu hat immer eine festgeschriebene Wirkung. Wenn du eine Steigerung in der Anzahl der Wunden zur selben Zeit oder der Regenereationszeit haben möchtest, dann musst du das Jutsu insgesamt auf B-Rang steigern. Auf dem C-Rang ist es so, wie ich es dir erklärt habe: Eine Wunde gleichzeitig bzw. einmal Chakraaufwand pro Wunde, und keine Instantheilung, sondern es braucht genauso lange wie mit dem Shosen. Eine Heilung "innerhalb eines Augenblicks", wie du sie bei Chakrakontrolle 5 beschreibst, wird dir übrigens auch nicht auf höheren Rängen angenommen. Eine sofortige Wundheilung ohne Nachteile oder sonstige Einschränkungen (keine Fingerzeichen, kein Handauflegen etc.) ist zu stark, selbst wenn es sich nur um oberflächliche Wunden handelt.
Du schreibst, dass man die Technik bei "Stichen" anwenden kann, was meinst du damit? Den Begriff könnte man z.B. auch bei Messerstichen benutzen, oder Schwertstichen, und diese können ja wirklich tief sein. Das wäre dann ganz sicher keine oberflächliche Wunde mehr. Den Satz in der Beschreibung solltest du also am besten umschreiben, da auch das mit dem Verschließen von Blutgefäßen missverständlich ist. Es heilt die WUnde ja schon und verschließt nicht nur die Blutgefäße. Wenn es nur das machen würde und keine richtige Heilung (ergo Schließen/Zusammenwachsen der Wundränder), dann könntest du das Ganze theoretisch auch auf D-Rang bewerben mit D-Rang Shosen Voraussetzung. Auf dem D-Rang macht das Shosen nämlich auch nur das. Dann müsstest du auch das mit den Narben nicht reinschreiben. Ich nehme aber mal an, dass du die Wunden schon richtig heilen, verschließen und zusammenwachsen lassen möchtest. Deshalb würde ich dir folgende Beschreibung nahelegen, die du auch genauso übernehmen kannst: "Die Technik ermöglicht die Heilung von leichten, oberflächlichen Wunden, z.B. Kratzer und nicht allzu tiefen Schnitten, und hat den Vorteil, dass man dafür weder Fingerzeichen benötigt noch die Hand auf die Wunde legen muss. Wenn man die Wunde vor der Heilung nicht richtig sieht und es sich um mehr als leichte Kratzer handelt, kann es in seltenen Fällen aber zur Bildung von Narben kommen." (statt: "Die Technik selber dient mehr oder minder nur dem schließen von Blutgefäßen weshalb sie sich nur bei Kratzern, Stichen und anderen oberflächlichen Wunden eignet. Natürlich muss man dennoch mit Narbenbildung bei Anwendung dieser Technik rechnen da sie nicht sonderlich sensibel ist.")
In den Spoiler packe ich dir mal einen Vorschlag meinerseits für die Technik, wie ich sie dir annehmen würde. Sie entspricht den Anmerkungen, die ich dir aus dem Gespräch mit den anderen Staffis in meinem ersten Post mitgegeben habe. Wenn du damit einverstanden bist, kannst du diese ja einfach so übernehmen, dann kannst du auch nichts übersehen, was ich angemerkt habe und wir sparen uns womöglich einiges an hin und her Smile
Vorschlag:
 

_____________________________

{ Bewerbung | Akte | Briefwechsel }
{ EA Hina | ZA Rin | DA Nowaki | VA Seiryû | SA Arumi }

[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Sig-Damon2
{ WOLF IN SHEEPS CLOTHING, HAVE YOU ANY SOUL? SHOW ME
HOW YOU JUSTIFY TELLING ALL YOUR LIES LIKE SECOND NATURE

- You confuse me for someone with remorse... }
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Sa 11 Apr 2020 - 13:35
   
»Kanshaku o Okosu
- Frei Verfügbar -
ART:Fähigkeit | Senjutsu
RANG: A - Rang
TYP: Offensiv
VORRAUSSETZUNG: Zaininka - Ira
BESCHREIBUNG: Bei dieser Technik der Tensei lässt der Anwender Auswüchse überall an seinem Körper entstehen. Nach einem kurzem Moment in welchem Senchakra an besagten Öffnungen gesammelt wird setzt der Anwender dieses auf einmal frei. Sowohl Dichte als Druck des Chakras sind für jeden Anwesenden deutlich spürbar. Auf eine Distanz von mehr als 10 Metern beugt sich die Luft dem Druck des Chakras und fegt weiter entfernten Personen um die Ohren, die dabei ausgestoßenen Chakra Partikel drücken dabei mit einer Kraft von 1 gegen alles im Umkreis bis zu 20 Meter. Für Personen die näher als 10 Meter am Anwender stehen wird es dabei schon kritischer. Das austretende Chakra hat eine Kraft von 2 und kann einen schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Personen die im direkten Umkreis von 2 Metern oder weniger stehen werden von einer Kraft 3 Welle erfasst die ohne entsprechende Verteidigung einen von den Füßen haut. Bei direktem Kontakt mit dem Anwender wird man mit der vollen Kraft 4 erwischt was für mittlere Prellungen am ganzen Körper führen kann. Dieses Senjutsu wirkt nur für wenige Momente ist aber in der Lage alles im Umkreis zu treffen da sich die Welle in alle Richtungen ausbreitet. Jutsus welche nicht die entsprechende Kraft besitzen die verschiedenen Schichten der Druckwelle zu durchdringen detonieren bereits vorher oder werden davon weggefegt.

Code:

[b]»[url=https://pa1.narvii.com/6985/dcf8e2e0585336da7a84cc7eb933cd02fa853e77r1-498-280_hq.gif] Kanshaku o Okosu[/url][/b]
- Frei Verfügbar -
[b]ART:[/b]Fähigkeit | Senjutsu
[b]RANG:[/b] A - Rang
[b]TYP:[/b] Offensiv
[b]VORRAUSSETZUNG:[/b] Zaininka - Ira
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Bei dieser Technik der Tensei lässt der Anwender Auswüchse überall an seinem Körper entstehen. Nach einem kurzem Moment in welchem Senchakra an besagten Öffnungen gesammelt wird setzt der Anwender dieses auf einmal frei. Sowohl Dichte als Druck des Chakras sind für jeden Anwesenden deutlich spürbar. Auf eine Distanz von mehr als 10 Metern beugt sich die Luft dem Druck des Chakras und fegt weiter entfernten Personen um die Ohren, die dabei ausgestoßenen Chakra Partikel drücken dabei mit einer Kraft von 1 gegen alles im Umkreis bis zu 20 Meter. Für Personen die näher als 10 Meter am Anwender stehen wird es dabei schon kritischer. Das austretende Chakra hat eine Kraft von 2 und kann einen schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Personen die im direkten Umkreis von 2 Metern oder weniger stehen werden von einer Kraft 3 Welle erfasst die ohne entsprechende Verteidigung einen von den Füßen haut. Bei direktem Kontakt mit dem Anwender wird man mit der vollen Kraft 4 erwischt was für mittlere Prellungen am ganzen Körper führen kann. Dieses Senjutsu wirkt nur für wenige Momente ist aber in der Lage alles im Umkreis zu treffen da sich die Welle in alle Richtungen ausbreitet. Jutsus welche nicht die entsprechende Kraft besitzen die verschiedenen Schichten der Druckwelle zu durchdringen detonieren bereits vorher oder werden davon weggefegt.

Alles klar dann nur noch eine Frage. Und zwar sagtest du:

Eine sofortige Wundheilung ohne Nachteile oder sonstige Einschränkungen (keine Fingerzeichen, kein Handauflegen etc.) ist zu stark, selbst wenn es sich nur um oberflächliche Wunden handelt.


Heißt das mit entsprechenden Nachteil ist es möglich? Hab hier mal ne Ausschreibung gemacht. Diese Technik dient ja ausschließlich dazu leichte Wunden zu heilen...wäre es dann möglich zus agen sie kann entweder schneller sein oder mehr wunden heilen auf höherem Level? Also mit höherem Chakra Verbrauch...das wäre ja schon ein Nachteil wenn ich zum Heilen von einer leichten Wunde B-Rang Chakra ausgebe um zu sagen das es eben schneller gehen soll. Oder alternativ mehrere Wunden halt zur selben Geschwindigkeit (Wie unter C-Rang beschrieben) gleichzeitig heilen aber eben auch mit höherem Chakra aufwand...das klingt natürlich erst mal wie ein Vorteil...aber mann muss ja die Technik weiterentwikeln also wieder EXP-Zahlen um das machen zu  können und man ist ja NICHT in der Lage das zu machen wofür eine Technik dieses Ranges da ist...eben mittlere Wunden heilen...von daher dürfte sich das doch vom Nachteil her ausgleichen. Wäre das so okay? Oder spricht es gänzlich gegen die Foren Regeln, Wunden schneller zu heilen oder mehrere auf einmal?



» SAIBOU KOSEI  
- Frei verfügbar -
ART: Iryouninjutsu | Fähigkeit | Senjutsu
RANG: C | B | A
TYP: Unterstüzend
VORRAUSETZUNG: Shôsen Jutsu (C-Rang)
BESCHREIBUNG: „Zellen-Regenerations – Wiederherstellung“ ist eine Fähigkeit der Tenseis bei der sie leichte Verletzungen ihres eigenen Körpers heilen können (Dies folgt den gleichen Regeln wie unter dem C-Rang Shosen Jutsu angegeben). Dabei leiten sie Chakra in die betroffenen Stellen ihres Körpers um diese zu regenerieren. Diese Fähigkeit hat gegenüber dem Shôsen Jutsu den Vorteil, dass man dafür weder Fingerzeichen benötigt noch die Hand auf die Wunde legen muss. Man kann sie somit sogar dann ausführen, wenn man gefesselt ist, solange man noch Chakra schmieden kann. Wenn man die Wunde vor der Heilung nicht richtig sieht und es sich um mehr als leichte Kratzer handelt, kann es zur Bildung von Narben kommen. Mit Steigerung der Technik ist es möglich Wunden Zahlreicher zu behandeln.
Beherrschung:
 

Code:

[b]» [url=https://media.giphy.com/media/IInwvgzMqQlZC/giphy.gif]SAIBOU KOSEI[/url][/b]  
- Frei verfügbar -
[b]ART:[/b] Iryouninjutsu | Fähigkeit | Senjutsu
[b]RANG:[/b] C | B | A
[b]TYP:[/b] Unterstüzend
[b]VORRAUSETZUNG:[/b] Shôsen Jutsu (C-Rang) | ab B-Rang: Shôsen Jutsu (B-Rang)
[b]BESCHREIBUNG:[/b]„Zellen-Regenerations – Wiederherstellung“ ist eine Fähigkeit der Tenseis bei der sie leichte Verletzungen ihres eigenen Körpers heilen können (Dies folgt den gleichen Regeln wie unter dem C-Rang Shosen Jutsu angegeben). Dabei leiten sie Chakra in die betroffenen Stellen ihres Körpers um diese zu regenerieren. Diese Fähigkeit hat gegenüber dem Shôsen Jutsu den Vorteil, dass man dafür weder Fingerzeichen benötigt noch die Hand auf die Wunde legen muss. Man kann sie somit sogar dann ausführen, wenn man gefesselt ist, solange man noch Chakra schmieden kann. Wenn man die Wunde vor der Heilung nicht richtig sieht und es sich um mehr als leichte Kratzer handelt, kann es zur Bildung von Narben kommen. Mit Steigerung der Technik ist es möglich Wunden Zahlreicher zu behandeln.
[spoiler=Beherrschung][b]C-Rang:  Eine Wunde fängt an sich zu regenerieren, dies kann aber bis zu einem Post dauern.[/b]
[b]B-Rang: Auf diesem Rang können nun 2 leichte Wunden gleichzeitig geheilt werden. Dies dauert einen Post. [/b]
[b]A-Rang:[/b] Der Anwender kann mehrere leichte Wunden (bis zu 4) auf ein mal heilen. Dies dauert einen Post.[/spoiler]

MFG Uli

_____________________________



Zuletzt von Rei Tensei am Di 21 Jul 2020 - 22:44 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Namiko Furubashi
Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 23.11.18
Alter : 30
Namiko Furubashi
Kumo-Tokubetsu Jounin
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Fr 22 Mai 2020 - 12:21
   
Huhu^^
Nach Möglichkeit darf hier gerne weiter bewertet werden ^^
Mfg Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Nowaki
Anzahl der Beiträge : 2558
Anmeldedatum : 18.04.17
Alter : 26
Nowaki
Nowaki
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Do 18 Jun 2020 - 17:56
   
Entschuldige die Wartezeit.

Presence of Doom hat per se jetzt mein erstes Angenommen, allerdings wäre es schön, wenn du den Begriff "Stärke" durch "Kraft" ersetzen könntest, damit die Assoziation mit dem entsprechenden Attribut deutlicher wird.

Saibou Kosei: Nein, auch mit entsprechendem Nachteil ist eine sofortige Heilung nicht möglich. Habe mich wohl falsch ausgedrückt, tut mir leid. Eine minimal schnellere Heilung als mit dem Shosen wäre für leichte Wunden evtl schon möglich, aber keine sofortige Heilung "innerhalb eines Augenblicks".
Du müsstest dich bei dem Jutsu dann auch entscheiden, ob du auf den höheren Rängen mehr Wunden heilen willst oder diese schneller geheilt werden sollen. Beides zusammen in einem, also dass du es dir immer aussuchen kannst, geht nicht. Entweder leicht erhöhte Geschwindigkeit oder mehr Wunden auf einmal. Ich würde dir hier eher dazu raten, mehr Wunden auf einmal zu nehmen, da die Heilung "innerhalb eines Augenblicks" nicht möglich ist, aber ansonsten die Heilungszeit auch gar nicht so genau festgeschrieben ist; es steht ja beim Shosen auch immer nur drin "mit genügend Zeit können schwere Wunden geheilt werden", ohne dass definiert ist, was "genügend Zeit" ist. Das ist deshalb nur schwer mess- oder vergleichbar und lädt schnell zu Powerplay oder eben doch wieder Instantheilung ein, wenn du schriebst, dass man Wunden mit deinem Jutsu schneller als mit dem Shosen heilen kann. Es hat ja auch so schon genug Vorteile gegenüber dem Shosen Smile
In deinem jetzigen Vorschlag steht ja sogar nichtmal mehr drin, was für Wunden damit geheilt werden können. Das müsste auf jeden Fall noch wieder mit rein, also dass das nur für oberflächliche Wunden gilt (ergo denen, die du mit C-Rang Shosen heilen kannst). Wenn du auf dem B-Rang immer noch dieselben oberflächlichen Wunden wie auf dem C-Rang heilen können möchtest, nur in etwas schneller oder mehr auf einmal, dann müsstest du dafür mMn das B-Rang Shosen nicht voraussetzen. Die B-Rang Shosen Voraussetzung wäre für mich nur nötig, wenn du auf dem B-Rang auch schlimmere Wunden heilen können möchtest.

_____________________________

My brain, the way I think, is who I am.
{ FOR SO MUCH OF MY LIFE MY INTELLIGENCE WAS ALL I HAD.  }
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 NOwaki-Sig7
{ BEWERBUNG | AKTE | BRIEFE | THEME | THEME II }
EA: HINA - ZA: RIN - VA: SEIRYÛ - FA: HAYATE - SA: ARUMI
Nach oben Nach unten
Rei Tensei
Anzahl der Beiträge : 591
Anmeldedatum : 26.03.16
Alter : 30
Rei Tensei
Missing
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Fr 19 Jun 2020 - 23:26
   
Huhu^^


Presence of Doom: geupdatet Stärke is jetzt Kraft ^^ danke für da Angenommen^^



Saibou Kosei:
Okay schade...ich hab es daran angepasst was du gesagt hast im Bezug auf die Auswahl....also es ist jetzt nur noch in der Lage mehrer Wunden gleichzeitig zu heilen. Ich hoffe ein Post reicht?

Das einzige was ich noch nicht verstanden habe ist die Art der Verletzung. Ich sollte mich da ja ursprünglich am Shosen orientieren und habe deswegen leichte Wunden eingetragen. DU meintest nun das das zu ungenau ist und entstand bei mir jetzt ein allgmeines Verständnis Problem^^

Also das ist die Ausschreibung des C-Rang Shosen:

"Der unerfahrene Iryounin kann mit diesem Jutsu bisher nur leichte Verletzungen behandeln. Darunter fallen Kratzer und Schürfwunden."

Da steht leichte Verletzugen...ich hatte das so verstanden das alle Wunden/Verletzungen die es gibt und die leichter Natur sind leichte Prellungen/verbrennungen,Schürfwunden,Kratzer, Schnitte etc.) darunter fallen. Kratzer und Schürfwunden habe ich da nur als Beispiel gesehen...heißt das das damit nicht gemeint ist?
Also kann man mit dem C-Rang Shosen nur Kratzer und Schürfwunden heilen weil diese als "leichte Verletzungen" zählen und alles andere was es an Verlezungen/Wunden gibt sind dann mittlere oder schere?
Bitte da noch mal aufklären...bin da etwas verwirrt^^

MFG Uli

_____________________________

Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 10234
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 26
Hina
Hina
Re: [Akte] Tensei Rei [Link] | Mi 8 Jul 2020 - 20:04
   
Saibou Kosei: Schreib einfach rein, dass du damit "leichte Verletzungen" heilen kannst, so wie mit dem C-Rang Shosen. Was genau da jetzt drunter fällt, kann ich gerade auch nicht sagen, ich hätte per se behauptet, dass es eben nur oberflächliche Verletzungen sind, wie Kratzer und Schürfwunden, wo dann auch leichte Verbrennungen und oberflächliche Schnitte mit reinfallen würden, vlt auch blaue Flecke, aber keine Prellungen weil die ja nicht oberflächlich sind - das ist aber nicht näher definiert bisher, deshalb würde ich dir vorerst raten, es einfach so zu formulieren wie im Shosen und dann werd ich beim Jutsurework nochmal drauf achten, wen wir bei de Iryouninjutus angekommen sind Smile

Die Dauer von eine Post finde ich in Ordnung. Im Shosen ist ja auch nicht genauer definiert, wie lange die Heilung wirklich braucht, deshalb passt das so für mich.

_____________________________

Can beauty come out of ashes?
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[Akte] Tensei Rei  - Seite 7 Angel-Sig7-Ciri4
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ ~ FA: HAYATE ~ SA: ARUMI }
I DIDN'T CHOOSE TO LIVE THE LIFE I LIVE BUT I CAN CHOOSE TO MAKE THE MOST OF IT
AND I WILL LIVE WITH ARMS WIDE OPEN: THIS HEART CAN LOVE
I MAY BE BRUISED BUT I'M NOT BROKEN
Nach oben Nach unten
 

[Akte] Tensei Rei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-