Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Updates Mai 2018
Heute um 21:35 von Suzuki Hoshi

» Assoziationen
Heute um 18:59 von Akasaka Momo

» Kurze Fragen
Heute um 15:55 von Katsumi Uzumaki

» [Akte] Uzumaki Katsumi
Heute um 12:33 von Ryouta

» [Akte] Arashi Kyôya
Gestern um 21:14 von Jishaku Edawa

» [Akte] Jishaku Hiyorin
Gestern um 21:11 von Jishaku Edawa

» Abwesenheiten
Gestern um 21:09 von Jishaku Edawa

» [Suche] Postpartner gesucht!
Gestern um 16:29 von Hozuki Shingetsu

» [Gesuch] Neuer Uservertreter
Gestern um 15:12 von Rin

» Hallo! :)
Gestern um 15:10 von Ran

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen | 
 

 [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 52
Exp : 794
Anmeldedatum : 09.12.17
Alter : 29
avatar
Tsuruya
[Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | Sa 9 Dez 2017 - 16:43
   

Bakuhatsu Tsuruya
"Boiling Blood, Burning Passion!"


B.A.S.I.C.S

NAME: Bakuhatsu
VORNAME: Tsuruya
NICKNAME: The White Tiger, Tsu
Herkunft der Spitznamen:
Während ihres Chunin-Examens galt Tsuruya, als reinblütiger Spross des Bakuhatsu-Clans, von Beginn an als Favorit. Sie machte sich vor allem während des praktischen Teils einen Namen, nachdem der Rest ihres Teams ausgeschieden war und sie mutig im Alleingang mehrere Gegner gewaltsam aus dem Examen geprügelt und gesprengt hatte. Viele setzten große Hoffnungen in sie und nannten sie aufgrund ihrer wilden Art und der weißen Mähne "White Tiger". Doch das bisschen Ruhm hielt sich nicht ewig: Bereits im Semifinale traf sie auf einen Gegner, der ihr intellektuell weit überlegen war und sie effektiv mit einfachsten Methoden ins Aus beförderte. Dabei ließ er es sich nicht nehmen, den gefürchteten "White Tiger" ordentlich vorzuführen und sie zum Gespött zu machen. Allerdings hielt sie das nicht davon ab, weiterhin als Kunoichi über sich hinaus zu wachsen und ihren Titel mit allerlei Heldentaten zu verteidigen.

ALTER: 20
GEBURTSTAG: 01.12.
GESCHLECHT: Weiblich

GEBURTSORT: Kumogakure, Kaminari no Kuni
ZUGEHÖRIGKEIT: Kumogakure
RANG: Jonin

CLAN: Bakuhatsu Ichizoku


A.P.P.E.A.R.A.N.C.E

AUSSEHEN:



Der Grund, warum Tsuruya als weißer Tiger bekannt ist, dürfte offensichtlich ihre weiße Mähne sein, die nicht gerade häufig unter den Mitgliedern des Bakuhatsu Clans vorkommt und eher als Markenzeichen der Kaguya gesehen werden könnte. Stolz trägt sie ihr wildes Haar stets gepflegt und dramatisch mit dem Wind tänzelnd, sofern sie nicht durch ein Haarband gebändigt werden. Durch ihren langen Pony strahlen klare eisblaue, fast magisch wirkende, Augen hindurch, die im richtigen Licht außerordentlich funkeln und wohl die brennende Leidenschaft ihrer Kriegerseele wiederspiegeln. Tsuruya's Gesicht strotzt nur so vor Stolz und Selbstbewusstsein und hat selbst in den schlimmsten Situationen ein Schmunzeln auf den Lippen, das von einem ungebrochenen Willen und naivem Optimismus zeugt. Ihr 168 cm großer Körper wirkt in ihrer gern getragenen eleganten Kleidung eher zierlich und leicht, doch an ihren Oberarmen, dem Bauch und dem Rücken sieht man deutlich die gut definierten Muskeln, die ihr pausenloses Training bisher mit sich brachte. Tsuruya kleidet sich gerne dunkel sowie vornehm und sticht durch ihren eher unüblichen Stil nicht gerade selten hervor. Ihr eng anliegendes Lieblingskleid, tiefschwarz und mit einem aufwendigen Schnittmuster über dem Dekolleté, soll ihre Figur betonen und ihr genügend Beinfreiheit lassen. Ihre Beine werden lediglich von schwarzen Overknee-Stiefeln umhüllt, welche, trotz der hohen Absätze, eine überraschend angenehme Mobilität auf Reisen und im Kampf bieten. Sie trug als Genin gerne strahelnd weiße Handschuhe, die jedoch aufgrund ihrer explosiven Fähigkeiten oftmals stark in Mitleidenschaft gezogen wurden und eher wie angebrannte Lumpen an ihren Händen aussahen. Seitdem trägt sie schwarz-weiße robuste Handschuhe, die ihr bis zum Ellbogen gehen und sich nicht so schnell abnutzen lassen.

BESONDERE MERKMALE:
Sie trägt permanent ein pechschwarzes Visier, das nach Außen hin aussieht wie eine Augenbinde. Abgesehen von seinem praktischen Nutzen, soll es als "cooles Markenzeichen" Tsuruyas Identität wahren. Sie würde es wohl als typisches Accessoire für einen heldenhaften Einsatztrupp erklären ... interessanterweise wird jenes Visier in mehreren Farbvariationen hergestellt. Anstatt ihres normalen Stirnbands hat sie zudem einen schweren "Weltmeister"-Gürtel, wie ihn siegreiche Wrestler oder Boxer tragen würden. Auf der silbernen Platte ist das Symbol Kumogakures eingraviert.



A.B.O.U.T Y.O.U

PERSÖNLICHKEIT:
Tsuruya's auffälligste Eigenschaft ist der Drang, sich jedem zu beweisen und demnach nach Anerkennung und Bewunderung zu streben. Sie neigt dazu, hin und wieder nur das zu hören, was sie hören will und die eigentliche Meinung ihrer Mitmenschen gekonnt zu ignorieren, bzw. auf der Leitung zu stehen. Ihre schlechte Angewohnheit, sich stets (unteranderem als selbsternannte Heldin) beweisen zu müssen, treibt sie nicht gerade selten in Situationen, in denen sie zu extremen Aktionen und Entscheidungen greift, obwohl sich direkt vor ihrer Nase eine weitaus logischere und vorallem einfachere Lösung anbietet. Allgemein ist sie ziemlich rücksichtlos und stürmt meist mit dem Kopf durch die Wand, ohne sich Gedanken über eine Strategie oder die Konsequenzen ihres Handelns zu machen. Man könnte sie zurecht als ungestümen, eigensinnigen sowie selbstbewussten Wildfang bezeichnen, der sich für keine Herausforderung zu schade ist. Im Kampf blüht sie richtig auf und lässt sich schnell von starken Gegnern beeindrucken. Umso enttäuschter ist sie, falls die Kräfte ihrer Gegner nicht ihren Erwartungen entsprechen. Dabei lässt sie es sich nicht nehmen, selbst einen Erzfeind als simplen Rivalen anzusehen, dem sie ein oder zwei Lektionen mit seiner Niederlage einprügeln kann. Tsuruya ist sehr stolz auf ihre Stärke und die Mühe, die sie in jene investiert hat und spornt ihre Mitmenschen oftmals an, sich selbst ein Beispiel an ihr und ihrer Leidenschaft zu nehmen. Egal ob Freund oder Feind, Tsuruya liebt dramatische, heldenhaft wirkende Auftritte und will in absolut jedem Menschen das Feuer der Leidenschaft entfachen, indem sie ihre Kameraden lautstark anfeuert oder ihre Gegner dazu ermutigt, mit aller Kraft gegen sie vorzugehen. Im Kampf gibt sie gerne ihren Techniken unnötig überzogene Namen, da sie sich nicht wirklich an den eigentlichen Namen erinnern kann. So geht es ihr auch meist mit ihren Mitmenschen, deren Namen abgekürzt oder, der Einfachheit halber, komplett falsch ausgesprochen werden.

Entgegen ihrer zahlreichen negativen Eigenschaften, besitzt sie ein unerwartet weiches Herz, geht mit jedem freundlich um, den sie nicht gerade als Feind sieht und ist recht gesellig, bzw. hat kaum Schwierigkeiten damit, sich schnell mit ihren Kollegen anzufreunden - ob diese es wollen oder nicht. Vor allem ihrer Familie und schwächeren Kameraden gegenüber zeigt sie einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, der sie zu manch selbstloser Tat bewegen kann. Sogar das Töten an sich sieht sie, als wahre Kämpfernatur, eher als einen Akt des Bösen und folgt solch einem Befehl nur, ihren eigenen Worten nach, weil das Böse sich manchmal auf seine eigene boshafte Art rechtfertigt. Ungeachtet ihres mangelnden Intellekts und ihres quasi kaum vorhandenen Taktgefühls, offenbart sie gelegentlich einen überraschenden Sinn für Weisheit, erkennt sowie respektiert die Stärke und das Potenzial ihrer Mitmenschen und besitzt eine außerordentlich große Portion Mut. Tsuruya ist ihrem Dorf sowie ihren Kameraden gegenüber loyal bis in den Tod, auch wenn man das bei manchen Aktionen gut und gerne anzweifeln darf. Zum Beispiel würde sie einen gesuchten Nuke-Nin, der ihr einen guten Kampf geliefert hat, auch noch dazu ermutigen, noch stärker zu werden, damit sie ihn erneut herausfordern kann, vollkommen ihre eigene Seite oder den ursprünglichen Auftrag dabei außer Acht lassend. Selbst wenn man ihr etwas näher kommt, kann sie einfach nicht ihre konfrontative Art ablegen und reagiert auf Zuneigung sowie gut gemeinte Gesten eher abweisend und gibt nur ungerne zu, gerührt zu sein. Lediglich in sehr seltenen Ausnahmen kann sie auch durchaus charmant und etwas schüchtern sein. Kurzum: Tsuruya ist eine reinrassige Tsundere. ...und, natürlich, das strahlende Licht der Hoffnung, die unbesiegbare Heldin der Gerechtigkeit - das explosivste Mädchen der Welt, White Tiger!

Random Facts:
- Sie hat, entgegen ihrer wilden Natur, eine angenehme Stimme. Wenn sie ein Gefühl für Musik hätte, wäre sie eine unschlagbare Sängerin.
- Vor absolut jedem Kampf muss sie essen. Sie würde sich selbst mitten auf dem Schlachtfeld hinsetzen und in Ruhe ihre Mahlzeit reinschaufeln.
- Sie war einst eine kleine Berühmtheit während ihrer Zeit als Genin und der Verlust ihres Ansehens nagt noch heute stark an ihr.
- Ihr Clan sieht sie -zumindest auf ihr Können bezogen- als Genie, aber auch als Gefahr für ihre Umwelt und sich selbst.
- Sie ist niemals mit sich selbst und ihren Fähigkeiten zufrieden, was sie permanent dazu antreibt, aus allem ein Training für Körper und Geist zu machen. Ja, selbst Zähneputzen.


LIKES:
Explosionen
Gerechtigkeit
Heldentum
Sich selbst. Vor allem sich selbst.
Teure Mode
Kuchen
Kunst
Herausforderungen
Sonnenuntergänge
Dramatik

DISLIKES:
- "Bad Guys"
- Zuneigung
- Lügen
- Schwäche
- Niederlagen
- Regen
- Keine Beachtung zu bekommen
- Langeweile
- Besserwisser
- (unbewusst) Logik


ZIEL/TRAUM:
"Storm of blood, born from blood of our fallen brothers!"

Tsuruya's Ziel hört sich einfach und ziemlich typisch für einen aufstrebenden Shinobi an, jedoch steckt sehr viel Herz und ein ernster Gedanke dahinter: Sie will noch stärker werden, bis sie eines Tages stark genug ist, um jegliche Last ihrer Mitmenschen - sei sie physisch oder psychisch - tragen zu können und somit zu einer wahrhaftigen Heldin zu werden. Eine unvergleichliche Macht, in der die Leute Hoffnung und Gerechtigkeit sehen. Tsuruya will dieses Ziel nicht nur erreichen um Geschichte zu schreiben und ihren Clan zu ehren sondern auch um die Welt zu einem besseren Ort zu machen und für diejenigen ein gutes Beispiel zu sein, die zu ihr aufblicken.

NINDO:
"Shining is my light of justice, ever flows my well of purpose."

Tsuruya glaubt an die Gerechtigkeit und verfechtet jene mit geradezu brennender Leidenschaft. Sie hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, das Böse im Namen der Gerechtigkeit zu bekämpfen und diejenigen, die gegen Recht und Ordnung verstoßen, mit allen Mitteln zur Rechenschaft zu ziehen. Selbstlos würde sie sich für die Schwachen und Hilflosen einsetzen. Selbstverständlich gehört es sich bei solch einer Einstellung auch, ein entsprechend aufrechtes Leben zu führen.




B.I.O.G.R.A.P.H.Y

FAMILIE:

Bakuhatsu Tatsumaru Vater - Jounin
Angesehen als Meister des Bakuton, beherrscht Tatsumaru "Dämon des Morgengrauens" zahlreiche Techniken des Clans, die ihm entweder beigebracht wurden oder die er selbst entwickelte. Er ist nicht selten im Gespräch als möglicher Nachfolger des amtierenden Oberhauptes, allerdings mangelt es ihm - wie seiner Tochter auch - am nötigen Verantwortungsbewusstsein. Er ist stark, kreativ und wild, jedoch alles andere als ein guter Anführer. Selbst seiner Tochter ist er mehr ein rüpelhafter großer Bruder anstatt ein weiser Mentor und Vater. Er trinkt gerne und hat eine Vorliebe für Glücksspiel.

Bakuhatsu Rika Mutter - Jounin
Tsuruya's Mutter ist eine Vollblut-Taijutsuka, die ihr schon immer ein Vorbild gewesen war. Sie ist willensstark, selbstbewusst, temperamentvoll und, im Gegensatz zu ihrem Mann und ihrer Tochter, wirklich unheimlich klug. Das muss sie auch sein, wenn sie solche wandelnden Kamikaze-Bomber wie ihren Mann und ihre Tochter gekonnt unter Kontrolle halten soll. Sie kümmert sich fürsorglich um Tsuruya, schreckt allerdings nicht davor zurück, ihr auch mal ordentlich den Hintern zu versohlen, sollten es die Umstände erfordern. Tsuruya besitzt viel Respekt vor ihrer Mutter und pflegt eine gute Beziehung zu ihr, die lediglich ab und an unter einem Satz warme Ohren für die Jüngere leidet.

Bakuhatsu Akutare Großvater - Verstorben
Bekannt als einer der stärksten Shinobi seiner Generation, wurde er schon bald von seinen ehemaligen Schülern sowie eigenen Nachkommen eingeholt und trat im hohen Alter vom aktiven Dienst zurück um die neue Generation zu trainieren. Er gehört innerhalb des Clans zu den Wenigen, die das verbotene Jutsu gemeistert haben und es letztendlich dazu nutzten, sich und ihren Gegner in den Tod zu reißen. Ein Deserteur und langjähriger Freund Akutares hatte ihn in einem Kampf um Leben und Tod an seine Grenzen gebracht und dazu gezwungen, den Verräter durch ein hohes Opfer zu töten. Tsuruya hatte ein gutes Verhältnis zu ihm und blickte stets zu ihm auf. Umso verstörender war sein Untergang durch die mit Stolz betrachteten Techniken des Clans.


ECKDATEN:
» 00 Jahre - Geburt
» 04 Jahre - Anmeldung an der Akademie
» 10 Jahre - Ernennung zum Genin
» 10 Jahre - Erwachen des Doton
» 12 Jahre - Training im Umgang mit Bakuton
» 13 Jahre - Erfolgreich bestandene Chuninprüfung
» 14 Jahre - Erste eigene Experimente mit dem Bakuton
» 15 Jahre - Erste Ausbildungsstunden (Kanchi Taipu / Kekkai )
» 17 Jahre - Tod ihres Großvaters
» 18 Jahre - Aneignung des Suiken
» 19 Jahre - Beförderung zum Jonin aufgrund ihres vorbildlichen Einsatzes
» 20 Jahre - RPG-Start


Helden sterben nicht.

Es war ein schwarzer Tag für den Clan der Bakuhatsu, als sich einer der ihren, Jinnai, gegen Kumogakure und somit auch gegen seine eigene Familie wandte. Als erfahrener Shinobi besaß Jinnai außerordentliche Stärke und sensible Informationen, was ihn zu einer ernsten Gefahr für das Dorf machte. Tsuruyas Großvater war zwar schon lange vom aktiven Dienst zurückgetreten, doch da er sich noch immer seiner Heimat gegenüber verpflichtet sah und Jinnai einst all das, was er heute wusste und beherrschte, beigebracht hatte, sah er es als seine alleinige Aufgabe an, das schwarze Schaf zu stellen. Seine Enkelin brachte es einfach nicht über's Herz, ihn alleine ziehen zu lassen und folgte ihm schließlich, nur um Zeugin eines gewaltigen Kampfes zu werden: Kreaturen aus Lehm, dem Willen ihres Großvaters folgend, stürzten sich auf Jinnai und einem Trupp aus Nuke-Nin, denen sich der Verräter offenbar angeschlossen hatte. Zu spät hatte Akutare Tsuruyas entsetzten Blick bemerkt, zu spät hatte er Jinnais vorbereitetes Jutsu bemerkt, das wohl auch ihren Tod bedeutet hätte, wodurch er dazu gezwungen wurde, sich selbst zu opfern und all jene in seiner unmittelbaren Nähe mit einer gewaltigen Explosion mit in den Tod zu reißen. Eine Druckwelle folgte auf einen markerschütternden Knall, welche Tsuruya mit sich riss und in einem Meer aus grellem Licht ertränkte, da die Explosion der Umgebung jeglicher Farben und Umrisse beraubte. Auf das Licht folgte die Dunkelheit.

Tsuruya fühlte sich nach dem Tod ihres Großvaters verloren und ohne wirklichen Antrieb, da ihre Machtlosigkeit schwer an ihr nagte und die nie da gewesene Angst, die die eigentliche Macht des Bakuton in sie gejagt hatte, sie beinahe gebrochen hätte. Doch sie war eine Kämpferin und fasste schließlich den Entschluss, dass sie nicht so einfach aufgeben konnte. Fehlgeleitete Menschen wie Jinnai, mit gefährlichen Kräften und noch gefährlicheren Absichten, waren noch immer da Draußen unterwegs und wer sollte sie aufhalten, wenn nicht Tsuruya? Sich an ihren Traum, eine angesehene Heldin zu werden, erinnernd, wurde sie schließlich von neuem Mut und einer ordentlichen Portion Tatendrang beflügelt.

Sie hatte sich von ihrem Trauma erstaunlich schnell erholt und energisch wie sie war, wollte sie natürlich auch direkt wieder an die Front und stürzte übereifrig aus dem Krankenbett, nur um kurz darauf äußerst schmerzvoll auf der Nase zu landen - Sie war wieder sie selbst. Doch anstatt sich selbst unter größten Mühen aufzurichten, griff ihr unerwartet ihr Vater und unter die Arme. Still hatte er ihre Genesung beobachtet und war auch für sie da, als sie endlich wieder die nötige Kraft gefunden hatte. Ihr Vater teilte nach Akutares selbstlosem Opfer den selben Schmerz wie sie und ließ daher sehr viel Herzblut in ihre Genesung und ihr Training fließen, um sie wieder vollends auf die Beine zu bringen. Tsuruya war deutlich eingeschüchtert von dem wahren Potenzial ihres Clans und fürchtete sich davor, eines Tages die Kontrolle über jene Macht zu verlieren, doch ihr Vater, so sehr er auch bisher als Führungsperson versagt haben mochte, erwies sich als großartiger Mentor und nahm ihr schließlich die Angst vor dem Bakuton. Ihr Großvater war ein Held, der seiner eigenen Kraft mit Respekt begegnete und sie meisterhaft beherrschte. Und wenn sie sich stets ein Beispiel an ihm und ihrem Vater nehmen würde, dann würde auch sie das Bakuton vollends unter ihre Kontrolle bringen und eines Tages zu einer wahren Heldin werden.

Angetrieben von neuem Mut, einem eisernen Willen und großen Ambitionen, war Tsuruya zurück - stärker und kämpferischer als jemals zuvor. Sie ließ keine Möglichkeit aus, sich irgendwie im Dorf beweisen und einen Namen machen zu können, und zeigte einmal mehr, dass sie zurecht als Genie der Bakuhatsu galt. Ihre heldenhaften Taten sowie ihre harte Arbeit sollten letztendlich Früchte tragen, als sie für ihren unermüdlichen Einsatz befördert wurde und ihrem großen Traum einen entscheidenden Schritt näher kam. Tsuruya hatte oft genug ihre Loyalität, ihre Führungsqualitäten und ihre Stärke demonstriert - Der Stoff aus dem Jonin gemacht wurden. Sollte sie gar der Stoff sein, aus dem Legenden gemacht wurden?


E.T.C

WOHER?: Azuka
AVATAR: YorHa 2B - Nier: Automata
ACCOUNT: ZA. ( Yurara, EA ).




_____________________________


[ Spread your wings, spread them wide, let them guide.
Rise high, high above your rivals. We are the Dreamers. ]

[ Steckbrief | Akte | Theme | Yurara ]


Zuletzt von Tsuruya am Mi 13 Dez 2017 - 19:22 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 52
Exp : 794
Anmeldedatum : 09.12.17
Alter : 29
avatar
Tsuruya
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | So 10 Dez 2017 - 22:27
   

Fähigkeiten
"And the skies will burn!"


S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S

CHAKRANATUR:

» 土 Erde - Tsuchi:
Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.

» 爆発 Explosion - Bakuhatsu:
Bakuhatsu ist die Explosionsnatur, Bakuton (爆遁) genannt. Sie stellt eine besondere Entwicklung des Doton dar und wird im Bakuhatsu-Clan vererbt.

KEKKEI GENKAI:

Alle Mitglieder des Bakuhatsu Clans verfügen über eine natürliche Affinität zum Doton-Element. Die besondere vererbte Fähigkeit besteht jedoch im Bakuton, dem Explosionselement. Es stellt die zweite erlernbare Naturveränderung der Clanmitglieder dar, und verleiht ihnen die Möglichkeit, ihrem Chakra explosionsartige Eigenschaften zu verleihen. Dieses Chakra kann durch direkten Körperkontakt auf Gegenstände übertragen werden, was diese in Bomben verwandelt. Auf diese Weise können sie dem Feind mit ihren Sprengfähigkeiten zusetzen und zerstörerische Jutsu wirken.

BESONDERHEIT:

Chakra of the Beast
Tsuruyas Bakuton-Chakra ist abnormal und das lässt sich auch deutlich spüren. In ihrer unmittelbaren Nähe fühlt es sich so an, als ob man direkt neben einem brodelnden, warmen Kessel stehen würde, der einem jeden Moment um die Ohren fliegen könnte. Die mit jenem Chakra geschmiedeten Explosionen, also Bakuhatsu-Jutsu, sind um einen halben Rang stärker. Allerdings ist es ihr im Gegenzug unmöglich, ihre Aura zu verschleiern oder Jutsu zu erlernen, die ihr dies ermöglichen könnten.

AUSBILDUNGEN:

Kanchi Taipu
Lehrerin: Ja
Als Sensor-Ninja (Kanchi Taipu) wird ein Ninja bezeichnet, der Chakra von anderen aufspüren kann, also die Fähigkeit zur Sensorik hat. Gut trainierte Sensor-Ninja können ebenfalls die (grobe) Anzahl der Ninja durch ihr Chakra erkennen.

Kekkai Ninjutsu
Lehrerin: Ja
Kekkai Ninjutsu (Barrieren-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu. Bei einem solchen Jutsu erschafft der Anwender eine Barrikade, um entweder sich selbst und andere Personen zu schützen oder den Gegner einzusperren. Manche dieser Ninjutsu besitzen auch einen aggressiven Aspekt, so kommt es vor, dass man bei Kontakt mit der Barrikade verbrennt oder beim Betreten der Barrikade in die Luft gesprengt wird. Des Weiteren werden manchmal, während der Gegner festgehalten wird, weiter Aktionen durch die Barrikade durchgeführt.




F.I.G.H.T.I.N.G  S.T.Y.L.E

KAMPFSTIL:

Als geborene Kriegernatur scheut Tsuruya absolut keinen Kampf und stürzt sich meist mit größter Freude mitten ins Getümmel um ihren zerstörerischen Kräften freien Lauf zu lassen. Nicht gerade die beste Eigenschaft für eine Kunoichi, doch sie sieht sich auch nicht unbedingt als den typischen Ninja, der aus dem Verborgenen und mit List angreift. Sie sucht geradezu die direkte Konfrontation und hat daher auch ihr unberechenbares Taijutsu mit den gefährlichen Techniken ihres Clans personalisiert. Man kann ihr allerdings nicht nachsagen, dass sie eine planlose Gefährdung ihrer gesamten Umwelt sei: Im Team kann sie durchaus auch mal zur Abwechslung ihren Verstand einschalten und sich an komplexere Strategien halten - solange sie nicht dazu gezwungen ist, sich selbst eine auszudenken. Im Nahkampf zeigt sie in ihren Bewegungen unerwartete Eleganz und überraschende Angriffe, da sie - nüchtern sowie betrunken - Suiken beherrscht. Ihr Taijutsu, kombiniert mit ihren eigenwilligen Ninjutsu, machen sie zu einer potenten Kämpferin auf jeder Distanz, auch wenn sie sich weder auf den Nah-, noch auf den Fernkampf gezielt spezialisiert hat.


NINJUTSU: 4
TAIJUTSU: 3
GENJUTSU: 1
STAMINA: 3
CHAKRAKONTROLLE: 3
KRAFT: 3
GESCHWINDIGKEIT: 4


STÄRKEN:  
» Widerstand [2]
Durch ihr hartes Training und der häufigen Einwirkung der Energie ihrer eigenen Explosionen auf ihren Körper, wurde sie mit der Zeit gegenüber physischem Druck äußerst resistent.  

» Starker Wille [1]
Da Tsuruya so gut wie allem mit brennender Leidenschaft nachgeht und an sich eine recht ambitionierte Persönlichkeit ist, ist es kaum verwunderlich, dass sie sich durch absolut nichts in die Knie zwingen lassen will und sich mit allen Kräften - physisch sowie mental - gegen alles wehrt, das sich ihr in den Weg zu stellen wagt.  

» Instinkte [2]
Im Kampf ist sie nicht gerade die Klügste, bzw. legt nicht wirklich viel Wert auf gut durchdachte Pläne. Der einzige Grund, warum sie sich dennoch in vielen Situationen gut schlagen wird, sind ihre überdurchschnittlich stark ausgeprägten Instinkte.


SCHWÄCHEN:
» Heimnachteil [1]
Mit ihren explosiven Fähigkeiten ist Tsuruya vor allem auf engstem Raum stark eingeschränkt. Selbst wenn keine Verbündeten in der Nähe sein sollten, läuft sie immer noch der Gefahr entgegen, sich selbst zu verletzen.

» Giftanfälligkeit [1]
Ihr Körper mag zwar robust sein, doch dadurch, dass sie noch nie in Kontakt mit Giften gekommen ist und generell keine große Toleranz toxischen Stoffen gegenüber hat, ist sie anfälliger für sie und ihren Auswirkungen.

» Selbstüberschätzung [1]
Das scheinende Licht der Hoffnung, die unbesiegbare Heldin der Gerechtigkeit ... usw.
Genug gesagt.

» Aggressivität [1]
Tsuruya neigt dazu, sich schnell provozieren zu lassen und vor allem im Kampf äußerst destruktiv und erbarmungslos vorzugehen. Als "explosive" Persönlichkeit ist sie wahrlich eine tickende Zeitbombe, die jederzeit hochgehen kann.

» Schlechter Taktiker [1]
"Taktik? Ich jage alles in die Luft, das ist meine Taktik!"



N.I.N.G.U

INVENTAR:
- Kleine braune Kürbisflasche, gefüllt mit ca. 2,5 Liter Pflaumenwein.
- Mindestens 1 Feldration und 2-3 Protein-Riegel
- Eine Hand voll Kleingeld



Baseballschläger aus chakraleitendem Stahl
Ein simpler Schläger, der, im Gegensatz zu einer Keule, schnell und leicht geschwungen werden kann. Nicht nur durchschlagskräftig in den Händen eines Sportlers. Er ist 1,1m lang, wiegt um die 1kg und wurde komplett aus chakraleitendem Stahl gegossen.


Visier (Helm)
Gefertigt aus einer leichten Stahllegierung und für den optimalen Tragekomfort mit Leder und Baumwolle überzogen, bietet das Visier optisch anspruchsvollen Schutz. Es hat eine C-Rang Stabilität.


Chunin-Weste
Die meisten Chūnin und Jonin aus Konohagakure tragen eine grüne Chūnin-Weste, während sie in Kumo einen bläulichen Farbton besitzt. An den Jacken befinden sich viele Taschen, die sich sowohl von oben als auch von unten öffnen lassen. Die Kumo-Westen verfügen außerdem über etwas ausgeprägtere Schulterpolster.


Shinobi-Kettenhemd
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.


Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


Kunai - [15 Stück]
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden.



Shuriken - [5 Stück]
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger.


Kemuridama - [2 Stück]
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft.



Hikaridama - [1 Stück]
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.


Makimono (Schriftrolle) - [1 Stück]
Makimono üben für Ninja verschiedene Funktionen aus. So kann er darin Gegenstände und Waffen versiegeln, und bei Bedarf heraufbeschwören. Manche Leute können sogar ganze Jutsus in ihnen versiegeln. Viele Ninja nehmen auf Missionen Schriftrollen mit. Bei den Chūnin-Jacken kann man sie in den kleinen Taschen verstauen.
Desweiteren werden Schriftrollen auch als Dokumente benutzt, um Trainingsschritte für Jutsu aufzuzeichnen, Missionen oder Anweisungen aufzuschreiben, Notizen zu machen oder einfach Botschaften übermitteln zu können.





J.U.T.S.U

E-Rang: 9 [10]
D-Rang: 7 [9]
C-Rang: 5
B-Rang: 5 [-2 zu 1A]
A-Rang: 1 [2]

Grundwissen

Spoiler:
 

Grundjutsu

Spoiler:
 


Ninjutsu

Spoiler:
 

Taijutsu

Spoiler:
 





_____________________________


[ Spread your wings, spread them wide, let them guide.
Rise high, high above your rivals. We are the Dreamers. ]

[ Steckbrief | Akte | Theme | Yurara ]


Zuletzt von Tsuruya am Mi 13 Dez 2017 - 20:41 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 7739
Exp : 402
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | Mi 13 Dez 2017 - 13:28
   
Huhu Toni!
Ich übernehme deine EB, du kennst das Spiel ja schon.

Aussehen: Dass Tsu das Kumo-Zeichen an einem Gürtel trägt, sollte hier deutlich werden und nicht in der Persönlichkeit, denn da sucht man eher selten danach Wink

Ziel/Traum: Warum will Tsu ausgerechnet dieses Ziel erreichen?

Besonderheit: Wenn ich mich recht erinnere, haben wir damals bei Annahme der Besonderheit gesagt, dass die Unfähigkeit, ihre Chakrasignatur zu verschleiern, allgemein gelten sollte und nicht nur, wenn Tsu ihr Bakutonchakra schmiedet. Ansonsten wäre mir persönlich das als Nachteil nicht genug x3 Wenn du möchtest, kann ich das Thema aber nochmal staffintern besprechen.

Kampfstil: Auf welche Distanz kämpft Tsu denn am liebsten? Oder kann sie sich auf allen Distanzen behaupten?

Ningu: Weiter oben im Aussehen beschreibst du Tsus "Visier" als Sonnen- und Nachtbrille - wie darf man das denn verstehen? Das Ganze sollte hier am besten noch ein wenig genauer erläutert und beschrieben werden. Auch dass das Ganze keinen Schutz liefert. Denn das Wort "Visier" suggeriert für mich irgendwie eine Art Rüstung Very Happy Und eine solche müsste ja etwas kosten.
Die Preise für die Ningu kannst du übrigens gerne aus deiner Bewerbung rausnehmen.

Jutsu: Die Beschreibungen des Kawarimi und Nawanuke sind nicht mehr aktuell und sollten angepasst werden.

Du hast ein E-Rang Jutsu zu viel. Du hast 10 (6 Akademiejutsu + 4 Ninjutsu), du hast aber nur 9 Slots. Eines müsstest du also wieder entfernen Smile

Bitte markiere beim » BAKUTON: YUUDAINA SHINSEI die noch nicht beherrschten Ränge durchgestrichen.

Die Beschreibung des » BAKUTON: KAKUSANDAN ist für mich ein wenig verwirrend. Die Bakutonsphären werden abgeschossen, fliegen dann aber nicht gerade auf den Gegner zu, sondern in einer Kurve? Wie das? Kontrollierter Flug ist ohne Fuuton leider nicht möglich. Die Flugbahn müsste daher gerade sein - eben so wie du das Chakra abschießt.


Das war's aber auch schon von mir Smile Bei Fragen und/oder Problemen weißt du ja, wie du mich erreichst.
Liebe Grüße,
Debbi

_____________________________

So flying with me won't be easy
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

STEP OUT OF THE SUN IF YOU KEEP GETTING BURNED.
STEP OUT OF THE SUN BECAUSE YOU'VE LEARNED.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 52
Exp : 794
Anmeldedatum : 09.12.17
Alter : 29
avatar
Tsuruya
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | Mi 13 Dez 2017 - 19:24
   
Heyo Debbi (:

Alles überarbeitet, hoffe ich !
Das Visier nehm ich dann direkt als Helm / Ningu und hab's auch entsprechend dort genauer beschrieben.

_____________________________


[ Spread your wings, spread them wide, let them guide.
Rise high, high above your rivals. We are the Dreamers. ]

[ Steckbrief | Akte | Theme | Yurara ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 7739
Exp : 402
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | Mi 13 Dez 2017 - 20:20
   
Fast durch! Nur noch eines: Nachtsichtbrillen gibt es bei uns nicht, daher kann auch dein Visier diese Funktion leider nicht besitzen. Ich möchte dich bitten, das rauszunehmen.
Oh, und auch beim Bakuhatsu Kyuu bitte die noch nicht beherrschten Ränge durchstreichen x3
Das war's auch schon!

_____________________________

So flying with me won't be easy
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

STEP OUT OF THE SUN IF YOU KEEP GETTING BURNED.
STEP OUT OF THE SUN BECAUSE YOU'VE LEARNED.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 52
Exp : 794
Anmeldedatum : 09.12.17
Alter : 29
avatar
Tsuruya
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | Mi 13 Dez 2017 - 20:27
   
Erledigt !

_____________________________


[ Spread your wings, spread them wide, let them guide.
Rise high, high above your rivals. We are the Dreamers. ]

[ Steckbrief | Akte | Theme | Yurara ]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 7739
Exp : 402
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 24
avatar
Hina
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | Mi 13 Dez 2017 - 20:45
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

So flying with me won't be easy
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

STEP OUT OF THE SUN IF YOU KEEP GETTING BURNED.
STEP OUT OF THE SUN BECAUSE YOU'VE LEARNED.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SEIRYÛ }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 2429
Exp : 1658
Anmeldedatum : 03.07.17
Alter : 25
avatar
Edawa
Re: [Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya [Link] | So 17 Dez 2017 - 21:53
   

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[Jōnin] Bakuhatsu Tsuruya

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-