Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Inuzuka Misaki
Heute um 2:05 von Inuzuka Misaki

» [Akte] Hyûga Kiai
Heute um 2:02 von Hyûga Kiai

» [Akte] Hiya Kasai
Heute um 1:59 von Hiya Kasai

» [Akte] Kibi Kaito
Heute um 0:19 von Kibi Kaito

» [Akte] Arashi Akiko
Gestern um 22:29 von Hiya Kasai

» [A][COOP] Dreißig Grad unter dem Gefrierpunkt
Gestern um 22:11 von Daremo Tora

» [D-C] Der Pechvogel I und II
Gestern um 21:36 von Hiroki

» [Akte] Kaguya Rin
Gestern um 21:15 von Hiya Kasai

» [Akte] Onigiri Noriko
Gestern um 21:14 von Hiya Kasai

» [Akte] Hamasaki Kohana
Gestern um 21:09 von Hiya Kasai

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Mange-Ecke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gast
avatar
Mange-Ecke [Link] | Sa 11 Jun 2016 - 19:40
   
Ich wollte fragen ob es hier vielleicht den ein oder anderen Manga-Fan gibt.

Ich persönlich habe natürlich online immer brav den Manga von Naruto verfolgt. Irgendwann kam ich dann dazu mir einen zu kaufen. Nun, seit dem komme ich nicht mehr davon weg. Einen Manga in der Hand zu halten und zu lesen ist einfach wesentlich schöner als nur online Scans zu scrollen.

Von einem Freund hab ich mir die komplette Mangareihe von Claymore durch gelesen. Kann ich nur weiter empfehlen.

Zur Zeit verfolge ich Attack on Titan, hier bin ich bei Band 14 und warte auf Nachschub. Ebenso wie bei BTOOOM! Band 9 und Ajin Band 5.
Da ich immer Angst habe mit einen unbekannten Manga mein Geld zu verschwenden habe ich bis jetzt immer zu Mangas gegriffen die bereits als Anime erschienen sind.
Am liebsten lese ich die größeren Varianten von Mangas. Machen für mich mehr Spaß Very Happy

Was lest ihr so und was könnt ihr für Manga-Reihen empfehlen? Und sagt jetzt bitte nicht den Klassiker Elfenlied, den kennt ja wirklich jeder Very Happy
Nach oben Nach unten
Anzahl der Beiträge : 15240
Exp : 1166
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 23
avatar
Hagane Kajiya
Re: Mange-Ecke [Link] | Sa 11 Jun 2016 - 20:01
   
Ich war da mal relativ aktiv, inzwischen aber lese ich nur noch das wiedererstarkte Hunter x Hunter, was ich dir auch ans Herz legen kann, immerhin ist es quasi Naruto in gut. (Ganz davon abgesehen, dass das Chakrasystem von Naruto zu großen Teilen auf dem Nen-System von HxH basiert. Akatsuki ebenfalls von einer Organisation aus HxH übernommen, etc. pp.)
Der größte Pluspunkt daran aber bleibt, dass das Storytelling um Welten besser ist, die Charaktere sinnvoller ausgearbeitet sind und man die Stimmung schnell von düster zu heiter wechselnd hat. Allgemeinhin aber ist es eher düsterer Natur, man darf sich nur nicht von den Zeichnungen abschrecken lassen, die, zugegebenermaßen, teilweise absolut fürchterlich sind.

_____________________________



Akte | Steckbrief | KräfteKuchiyose | EA von Koseki Kashâ/Senju Takaki
Officially married to Esp <3
Uservertreter in out of Aktion, wenn ihr etwas benötigt, fragt trotzdem!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 17037
Exp : 2772
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23
avatar
Azuka
Re: Mange-Ecke [Link] | Sa 11 Jun 2016 - 20:05
   
Ich persönlich bin ein riesiger Fan von D. Gray-Man <3

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 70
Exp : 420
Anmeldedatum : 22.05.17
Alter : 24
avatar
Konoha Akademist
Re: Mange-Ecke [Link] | Do 17 Aug 2017 - 12:47
   
Ich lese eigentlich nur Mangas zu denen es keinen Manga gibt, beim Rest folge ich faules Stück dann doch lieber der Verfilmung ^^

Es gibt aber Zwei Mangas die ich Empfehlen kann:

Dolly Kill Kill
Psyren

Okey wenn ich so darüber nachdenke das Setting hat gewisse Ähnlichkeiten... das fällt mir erst jetzt auf ...

In Dolly Kill Kill wurde fast die gesamte Menschheit ausgelöscht, auf der Welt herschen fast schon gruselig aussehende Puppenwesen, welche gar unverwundbar scheinen, die Dollies. Natürlich geht es um den Widerstand der Menschheit so viel kann ich dazu noch nicht sagen (ach und Superkräfte, allerdings noch nicht wirklich erklärt Razz ), es gibt bisher nur 3 Bänder, der nächste kommt im Oktober aber ich bleibe dran und werd mir auch weiterhin den Manga kaufen

Psyren ist etwas älter und verdammt ich weiß nicht mehr bei welchen Band ich aufgehört habe, geschweigeden wo die Bänder hin sind. Doch in der Buchhandlung dürfte ich die alten Fetzen wohl nicht mehr bekommen. Es errinnerte etwas an Gantz, es sind scheinbar zufällig Menschen in ein Spiel gekommen, die Welt war das zukünftige Japan, oder das was dabei übrig geblieben ist, auch hier gibt es wieder eher menscheinfeindlich gestimmte Monster. Während die Protagonisten die Aufgaben meistern, versuchen sie auch noch rauszufinden was passiert ist und wie sie dies vielleicht auch verhindern können. Lesenswert!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 563
Exp : 698
Anmeldedatum : 04.07.15
Alter : 31
avatar
Kumo-Genin
Re: Mange-Ecke [Link] | Do 17 Aug 2017 - 14:00
   
Wird das hier glatt wiederbelebt hm?Nayut...


Was ich zur Zeit lese

Tomie by Junji Ito
Junji Ito ist der Meister des Horror in der Mangawelt. Tomie ist sein erster großer Erfolg gewesen und hat eine Bandsammlung mit drei Bänden dazu rausgebracht.
Tomie ist ein wunderschönes junges Mädchen. Sie ist so schön, dass sie keine Probleme hat, sich vor verehrern zu retten. Leider sind diese Verehrer aber so sehr von ihrer Schönheit in den Bann gezogen, dass jeder von ihnen bald den Wunsch hegt, sie in Stücke zu schneiden.
Das alles wären Zutaten für ein Drama... wäre da nicht die Tatsache, dass Tomie nicht sterben kann...

Domestic no Kanojo by Sasuga Kei
Ich bin oberflächlich *seufz* aber Sasuga Kei's Zeichenstil ist so gut, dass ich mir trotz regelmässiger Headdesk- und Schrei-Orgien ihre Manga durchlese. Good Ending hat nach langem hin und her endlich ein Ende gefunden, aber Domestic no Kanojo spielt in die selbe Sparte, bascially. Es ist typischer Romance Manga auf Männer ausgelegt.
Der Manga beginnt mit dem ersten Mal von Natsuo und Rui ... die beiden lieben sich nicht, beide sind Jungfrauen und kennen sich auch erst seit ein paar Stunden. Rui fragte ihn aus heiterem Himmel und er sagte einfach ja. Allerdings will Rui auch nicht mehr als das und Natsuo ist bald sehr verwirrt ob er wirklich das richtige getan hat, da er ja eigentlich in seine Lehrerin verknallt ist.
Wie es aber in Manga nunmal so ist, kreuzen sich die Wege mit Rui erneut ...

Oyasumi Pun-Pun by Asano Inio

Eine der besten, ehrlichsten und verrücktesten Serien, die ich je gelesen habe. Schwer zu erklären, aber Punpun lebt ein vergleichsweise einfaches Leben mit Punpunpapa und Punpunmama, bis sich seine Eltern scheiden lassen und er sich in das neue Mädchen in seiner Klasse verliebt.
In diesem Wirbelsturm von Gefühlen versucht Punpun mit sich und der Welt klar zu kommen. Er verlässt sich dabei auf seine Freunde und auf Gott - das Arschloch - der ihm immer wieder schlechte Tips gibt.
Allerdings ist die Serie voller Weltschmerz und Depression ... wer damit nicht klar kommt, sollte es vielleicht lassen.


_____________________________




Original Art by Naked Cat



I don't strive for the future. I strive for the present, because the present is inadequate.

Charakterbogen | Akte

ZA Nimai Setsuna
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: Mange-Ecke [Link] |
   
Nach oben Nach unten
 

Mange-Ecke

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-