StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Kurze Fragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter
avatar
Anzahl der Beiträge : 4872
Exp : 330
Anmeldedatum : 28.08.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale:
Kotori
Kurze Fragen [Link] | Fr 11 Nov 2016 - 15:53
das Eingangsposting lautete :

Kurze Fragen
help me plx plx!

Ihr seid euch nicht sicher, wie das mit den Missionen eigentlich funktioniert oder wieviele Attribute ihr pro Monat steigern dürft? Ihr seid euch unsicher bezüglich einer Regel? Jedwede kleine Frage, die keine umfassendere Besprechung fordert könnt ihr hier gerne stellen! <3

WICHTIG: Das Ganze hier ist als Frage-Antwort Thread gedacht! Als User könnt ihr gerne Antworten, wenn ihr eine klare und eindeutige Antwort wisst. Wisst ihr keine, so haltet euch zurück. Sowohl Diskussionen, als auch Feedback, Vorschläge jedweder Art oder Kritik an jüngsten Änderungen sind hier untersagt. Wollt ihr Kritik oder ein Feedback loswerden, habt ihr Verbesserungsvorschläge so wendet euch an den Briefkasten. Ein Zuwiderhandeln gegen die Regeln des Threads führt zu einer Abmahnung durch den Staff. Ein trotz der Abmahnung erfolgtes zuwiderhandeln kann eine Verwarnung mit sich bringen.

_____________________________

[ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFWECHSEL | ZA: Hina - DA: Rin - VA: Nowaki ]

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 48
Exp : 336
Anmeldedatum : 04.12.16
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale:
Konoha-Genin
Re: Kurze Fragen [Link] | Mi 14 Dez 2016 - 12:14
Asoooo dann Dankeee :-)

_____________________________

Handlung // Reden // Denken // Andere Personen(NPC) // Jutsu

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 166
Exp : 0
Anmeldedatum : 22.08.16
Alter : 33

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Seeschlange
Konoha-Jounin
Re: Kurze Fragen [Link] | Fr 16 Dez 2016 - 13:56
Beim EMS steht immer "z.b. ein Bruder". Was wären andere Beispiele?
Ginge ein Onkel z.b. auch noch?

+ kann ich den chakraleitendes Metall Gutschein auf eine bestehende Waffe anwenden, z.b. das Katana (80cm Länge)?

_____________________________

SHE THAT GOES TO SEA FOR PLEASURE
WOULD GO TO WAR FOR PASTIME
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 1726
Exp : 1642
Anmeldedatum : 02.09.15
Alter : 23
Tensei Miya
Re: Kurze Fragen [Link] | Fr 16 Dez 2016 - 15:36
@Daisen Yasuhiro schrieb:
Ich habe eine Frage zum Choju Giga ♥
Spoiler:
 

Es kostet pro Tier B-Rang und die Kraft ist entsprechend dem B-Rang, egal welches Tier du nimmst und unabhängig von der Anzahl, da die 1 pro B-Rang Chakrakosten ist.

@Seiren
Ein Onkel ginge nicht. Nur bis einschließlich Verwandten 2. Grades. (Brüder, Kinder, Enkel, Großeltern, Eltern)

Ja, du kannst eine Waffe nachträglich chakraleitend machen, auch mit einem Gutschein. Musst es lediglich beantragen und dann ingame erwähnen.

_____________________________

 
Lalala






         

  Miya - Akte                                                                                                                 .
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 411
Exp : 763
Anmeldedatum : 03.12.16
Alter : 24
Ryuji Satsujin
Re: Kurze Fragen [Link] | Fr 16 Dez 2016 - 15:51
Fragen zu den Aburame Käfern:
Können diese auch ohne Jutsus frei gesteuert werden? Zum Beispiel könnte Ryuji mit einem Gegner kämpfen und dann gleichzeitig seinen Insekten befehlen einen zweiten Banditen abzulenken, ohne dass dafür extra ein Jutsu genutzt wird?

2. Wie viel Chakra saugen die Insekten denn, wenn der Gegner zum Beispiel komplett umschlossen ist, wie bei diesem Jutsu
» HIJUTSU: MUSHIDAMA
ART: Ninjutsu
RANG: B
TYP: Offensiv
BESCHREIBUNG: Hijutsu: Mushidama (Geheimtechnik: Käferkugel) ist eine Technik des Aburame-Clans. Der Anwender lässt dabei seine Insekten ausschwärmen, die den Gegner umzingeln und sich dann zu einer Kugel formen. Die Insektenkugel umschlingt den ganzen Körper des Feindes und saugt ihm das Chakra aus.

3. Können die Insekten auch im Forum Gifte aussaugen und wenn ja, müsste man dafür ein Jutsu extra bewerben?

Schon Mal danke für die Hilfe Smile

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 1817
Exp : 660
Anmeldedatum : 03.09.15
Alter : 100

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Pink und grell.
Kaname
Re: Kurze Fragen [Link] | Fr 16 Dez 2016 - 15:57
Hey Smile
1. Für soziales RPG ist das vollkommen okey. Wenn du jemanden mit deinen Käfern erschrecken willst zum Beispiel. Aber im Kampf brauchst du ein Jutsu, insbesondere, wenn du es für taktische Vorgehensweisen planst.

2. B-Rang Smile Einmalig allerdings nur.

3. Ja und ja! Das müsstest du als Jutsu bewerben. Aber möglich ist das!

LG!

_____________________________


Akte Stecki Info Briefe
EA Chou | DA Akiko

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 246
Exp : 605
Anmeldedatum : 14.07.16
Alter : 26

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: ärmelloses und bauchfreies, grünes Oberteil
Konoha-Chuunin
Re: Kurze Fragen [Link] | Sa 17 Dez 2016 - 11:33
Ich hätte mal ne Frage zu Boost jutsu. Kann man die auch nutzen um den Speed oder die Power von andere Jutsu zu boosten, statt nen Stat direkt? Senjutsu und das Fluchmal können ja die Stärke von Jutsu um nen gewissen Rang wert erhöhen. Und muss man dann entsprechend mehr Chakra auch zahlen oder liegen die Kosten für die Zusatzpower bei dem Boost jutsu?

Habe da nämlich als Idee das Jutsu: Raiton kebari no Jutsu. Dabei sollen zu meine Haarjutsu Raiton Chakra zugefügt werden (eine andere Idee wäre für jedes Element ein Effekt nur fallen mir nicht zu alle was ein) wodurch dann der Speed oder die Kraft dieser Jutsu um z.b. 1,5 Punkte steigern soll, wenn ich es als A Rang mache (habe noch nicht entschieden welchen Wert es wäre).

Dadurch könnte z.b. meine C Rang Jutsu die Power eines B,5 Rang haben und ein A Rang Jutsu würde auf über den S Rang steigen (S Rang Haarjutsu dann noch mehr würde ich eins haben). Sollte es den Speed erhöhen würden wohl die meisten meiner Haarjutsu nen Speed von 5,5 bis 6,5 haben. Da wohl mein Ninjutsu Wert für den Speed zählt.

Da man auch schwache Jutsu auf diese Weise sehr stärken könnte und man vielleicht mit nen zweiten Boost jutsu den Wert auf nen Plus von 3 erhöhen könnte, wollte ich erstmal Fragen ob sowas überhaupt erlaubt ist oder Boost für die direkten Jutsu doch zu stark sein könnte.

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 700
Exp : 415
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Gehörnt l Spitze Zähne
Kumo-Chuunin
Re: Kurze Fragen [Link] | So 18 Dez 2016 - 9:06
Habe ebenfalls eine Frage zu den Hozuki-Clan bzw. zu ihrem Hiden. Es ist ja so, das man einen Charakter, der nicht dem Clan angehört, das jeweilige Hiden käuflich geben kann. Wenn ich einem Charakter das Hiden des Hozuki-Clans gebe, also das Suika no Jutsu, muss dieser dann trotzdem die Clan-Voraussetzungen erfüllen (Suiton als einziges Element) auch wenn dieser nicht zum Clan gehört?

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 1466
Exp : 845
Anmeldedatum : 19.07.15
Alter : 20

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kuro
Re: Kurze Fragen [Link] | So 18 Dez 2016 - 10:40
Takamachi Chika: Grundsätzlich kostet der Boost eines Jutsu nicht mehr Chakra, bietet dafür aber zb auch keinen höheren Boost, es geht also nur um die höhere Effektivität.

In deinem Falle ist die Frage grundsätzlich schwierig. Mit Raiton zb würde man eher die Geschwindigkeit oder Kraft stimulieren und damit boosten. In deinem Falle hängt die Geschwindigkeit der Haare ja aber von Ninjutsu ab, was man grundsätzlich nicht einfach so boosten kann.

Ich schlage dir also eher vor, dass du dein Jutsu vollständig ausgearbeitet in den Briefkasten einsendest, da es mMn schon ein viel für den kurzen Fragen Thread ist Smile

Kurokaku: So viel ich weiß gelten die Voraussetzungen eines Clans generell für die Kekkei Genkai und sind auch, um Schlupflöcher zu vermeiden, als Außenstehender gültig. So ist man schließlich von bestimmten Fähigkeiten ausgeschlossen (zb Unsterblichkeit der Jashinisten), wenn man bereits über die Voraussetzungen gestiegen sind.

_____________________________

Bewerbung | Akte

Als einer der beiden Uservertreter stehe ich per PN, Skype oder Discord für Fragen und Anliegen zur Verfügung!  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 3216
Exp : 912
Anmeldedatum : 19.07.15
Alter : 17

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Keine/Schwarze
Kurenai Mira
Re: Kurze Fragen [Link] | So 18 Dez 2016 - 19:53
Bei den Hozuki tatsächlich nicht ganz einfach, da das Suika no Jutsu tatsächlich ein Hiden und kein Kekkei Genkai ist. Weil eine Transplantation wäre es in dem Falle ja auch nicht sondern "einfach" erlernbar...

_____________________________

The river goes where the current flows;
» Events conspire to set afire
BewerbungAkteTeam 13
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 246
Exp : 605
Anmeldedatum : 14.07.16
Alter : 26

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: ärmelloses und bauchfreies, grünes Oberteil
Konoha-Chuunin
Re: Kurze Fragen [Link] | Mo 26 Dez 2016 - 22:25
@ Kuro: Danke für die Info.
Werde mal sehen, da ich auch noch einige andere Jutsu auf der Liste habe und mich aktuell für keines Entscheiden kann.^^

Ich hätte dann auch mal eine Frage dazu, wie weit eigentlich die Stärke:"Fernkampf" eigentlich gehen kann. Ermöglicht sie mir, dass ich auch damit eigentlich kleine Insekten mit Schüsse und ähnliches gezielt treffen könnte (So wie Hinata z.B. in den Fillern Bienen mit ihren Schüsse traf)?

Und würde es sich eigentlich um einen eigenständigen Jutsu handeln müssen, wenn man Chara mit Hilfe von Kanchi Taipu Ziele treffen möchte, vor allem solche kleinen Tiere?

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 2961
Exp : 715
Anmeldedatum : 07.01.15
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: schwarz
Rin
Re: Kurze Fragen [Link] | Do 29 Dez 2016 - 14:18
@Takamichi Chika Die Frage bezüglich der Boostjutsu ist tatsächlich ein bisschen zu viel für denn Kurze Fragen Thread, genau wie Kuro sagte. Am besten schickst du das an den Briefkasten Smile

@Takamichi Chika schrieb:
Ich hätte dann auch mal eine Frage dazu, wie weit eigentlich die Stärke:"Fernkampf" eigentlich gehen kann. Ermöglicht sie mir, dass ich auch damit eigentlich kleine Insekten mit Schüsse und ähnliches gezielt treffen könnte (So wie Hinata z.B. in den Fillern Bienen mit ihren Schüsse traf)?
Die Stärke besagt im Grunde nur, dass dein Charakter gut im Fernkampf ist, also gut auf Entfernung zielen kann. Wie gut er dann tatsächlich darin ist, da spielen sehr viele Faktoren mit hinein: Sein Sehsinn, seine Körperbeherrschung, seine Geschwindigkeit, seine Kraft... Im Grunde ist es Ausspielungssache, wie genau diese Stärke sich jetzt auswirkt.
Wie Hinata die Bienen abschießen zu können würde auf jeden Fall nicht nur die Stärke Fernkampf voraussetzen, sondern ebenso einen guten Sehsinn (z.B. Byakugan), da man ja überhaupt erstmal erkennen muss, dass die Bienen da sind; dann natürlich eine gewisse geschwindigkeit, damit man die Bienen trifft, bevor sie weitergeflogen sind, und eine gewisse Körperbeherrschung (Taijutsu), damit man so präzise werfen/schießen etc kann, dass man aus der Entfernung diese kleinen Ziele treffen kann. Da spielen also noch mehr Faktoren mit hinein Smile

Zitat :
Und würde es sich eigentlich um einen eigenständigen Jutsu handeln müssen, wenn man Chara mit Hilfe von Kanchi Taipu Ziele treffen möchte, vor allem solche kleinen Tiere?
Ich verstehe deine Frage nicht ganz; möchtest du wissen, ob man mit Hilfe des Kanchi Taipu diese kleinen Tiere aufspüren und dann irgendwie mit etwas (einem anderen Jutsu / Ningu) abschießen kann? Wenn es das ist, was du meinst, dann kommt es vor allem darauf an, wie gut du das Kanchi Taipu beherrscht, ob du in der Lage bist, solche kleinen Tiere überhaupt zu spüren. Auf den niedrigeren Rängen kannst du die Position von selbst den großen menschlichen Chakrapräsenzen in deinem Spürradius ja nur grob bestimmen, da würdest du so etwas Kleines wie eine Biene vermutlich gar nicht spüren, also könntest du es auch nicht abschießen.
Oder war deine Frage anders gemeint? Smile

_____________________________

.x. Briefwechsel .x. Bewerbung .x. KAGUYA RIN .x. Akte .x. Theme .x.

I tried so hard and got so far But in the end it doesn't even matter.

EA: Hina - DA: Nowaki
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 411
Exp : 763
Anmeldedatum : 03.12.16
Alter : 24
Ryuji Satsujin
Re: Kurze Fragen [Link] | Do 29 Dez 2016 - 14:31
Soo ich habe wieder einige frische Fragen über unsere Lieblingstiere, die Insekten der Aburame:
1. Wie kommunizieren Wirt und Insekten? Also wenn sie sopinieren, sieht er was sie gesehen haben? Wenn ja, wie weit geht dies? Hört er auch was sie gehört haben?

2. Noch Mal welche Aktionen legitim sind ohne Jutsu, ich habe z.B. es so beschrieben das Ryuji seine Insekten in einem Kreis hat auf einer Mission schwirren lassen und sie dann praktisch "aufschrecken" wenn sich etwas nähert. Sie werden von ihm praktisch als eine Alarmanalage verwendet, ist das legitim oder muss ich dafür ein E/D-Rang Jutsu bewerben?

3. Wenn Ryuji z.B die Gelenke einer Marionette, die Nasenlöcher einer Person usw. "verstopfen" will mit den Insekten, muss dies nur beschrieben werden der braucht es auch dafür ein Jutsu?

4. Die Nano-Käfer, wäre es möglich diese als Kin-Jutsu zu verwenden und gleichzeitig auch die normalen Tierchen zu haben oder müsste Ryuji dafür alle seine "normalen" Insekten aufgeben oder könnte man sagen, dass dies ein kleiner Stamm an Insekten in seinem Körper ist, mit dem er dann eben nicht den kompletten Körper überziehen könnte.

EDIT: Eine weitere tierische Frage, dies Mal aber über die Inuzuka, im Guide steht dass die Attribute des Nin-Ken wie andere auch gesteigert werden können. Sprich man praktisch zwei Charaktere leveln oder verteilt man die gekauften Punkte auf Ninja und Ninken?
Sprich, wenn der Inuzuka ein Attributspunkt dazu bekommt, dann auch der Nin-Ken oder müsste beide diesen bezahlen?

Krabblige Grüße Smile

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
Gastle
avatar
Re: Kurze Fragen [Link] | So 1 Jan 2017 - 16:22
Halli hallo!

Ich habe eine kurze Anmerkung, zu den Samurai, der Rang-D ist ein Ashigaru, allerdings ist in den Original-Samuraiüberlieferungen es so, dass Ashigaru herrenlose Samurai sind, demnach eher vergleichbar mit Missing-Nin, Rônin ist wie gesagt richtig, mit Nuke-nin zu vergleichen. Es verwirrt mich persönlich ein wenig, da ich sehr gerne die Ashigaru eher als Missing-Nin ansehen würde, statt als D-Rang. Das mag etwas seltsam sein, aber ich bin da sehr gerne direkt beim Original.

LG
Gastle ~
Nach oben Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 1466
Exp : 845
Anmeldedatum : 19.07.15
Alter : 20

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale:
Kuro
Re: Kurze Fragen [Link] | So 1 Jan 2017 - 16:27
Kurzer Blick auf Wikipedia sagt "Die ashigaru (jap. 足軽) waren Infanteriesoldaten des mittelalterlichen Japan. Während der Muromachi-Zeit wurden Ashigaru vom Shogun als seine persönliche Armee aufgestellt.".

Könntest ja mal ne Quelle auflisten, wo die als herrenlose Samurai beschrieben werden.

_____________________________

Bewerbung | Akte

Als einer der beiden Uservertreter stehe ich per PN, Skype oder Discord für Fragen und Anliegen zur Verfügung!  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gastle
avatar
Re: Kurze Fragen [Link] | So 1 Jan 2017 - 16:31
Halli hallo!

In dem Falle widerlege ich das. Einige meiner Freunde haben den Roman, den ich über die Samurai gelesen habe, als wahr bezeichnet. Da werden die Ashigaru als herrenlose Samurai bezeichnet. Dazu vertraue ich ihnen eher als einen Wikipedia Artikel, da ich dort schon mehrfach ins Boxhorn gejagt wurde.

LG
Gastle ~
Nach oben Nach unten
avatar
Anzahl der Beiträge : 48
Exp : 336
Anmeldedatum : 04.12.16
Alter : 18

Charakter
Ninja-Rang: Genin [D]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale:
Konoha-Genin
Re: Kurze Fragen [Link] | So 1 Jan 2017 - 16:43
Hmmm also ich will mich ja nicht einmischen, aber irgendwie schon.
Auch deine Freunde können sich irren, genau so wie der Autor auf Wikipedia.
Aber nur weil jemand eine Geschichte als wahr bezeichnet, ist dies kein Beweis und auch keine historische Quelle.

Aber streng genommen haben wohl beide recht. Wenn man etwas weiter lesen tuten tut...

Ihre Wurzeln werden in den shimobe (下部) gesehen, die in der Heian-Zeit auf der Seite der Regierung kämpften. Ashigaru, wörtlich „leicht-füßig“ (auch wegen der leichten Rüstung), waren die in der Rangordnung am niedrigsten stehenden Krieger, entweder niederrangige Adlige (buke) oder Nichtadelige, die sich der Armee eines Daimyo anschlossen oder in diese gepresst wurden. Es gibt auch Geschichten über weibliche Ashigaru, wobei es unwahrscheinlich ist, dass sie im Kampf eingesetzt wurden. Zuerst waren die Ashigaru Söldner oder Abenteurer, die nur mit Beute bezahlt wurden, schließlich wurden einige von ihnen bezahlte Angehörige lokaler Armeen. Die Kommandeure der Ashigaru wurden ashigarugashira (足軽頭), (wörtlich „Ashigaru Kopf“) genannt und erhielten jährlich 200 bis 500 Koku Reis.

Und die Quelle ist in diesem Fall streng genommen nicht Wikipedia, sondern: Stephen Turnbull: Geschichte der Samurai. Japans Kriegerkaste im historischen Rückblick. Motorbuch, Stuttgart 2005, ISBN 3613305402.

_____________________________

Handlung // Reden // Denken // Andere Personen(NPC) // Jutsu

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 246
Exp : 605
Anmeldedatum : 14.07.16
Alter : 26

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: ärmelloses und bauchfreies, grünes Oberteil
Konoha-Chuunin
Re: Kurze Fragen [Link] | So 1 Jan 2017 - 17:18
Zitat :

Ich verstehe deine Frage nicht ganz; möchtest du wissen, ob man mit Hilfe des Kanchi Taipu diese kleinen Tiere aufspüren und dann irgendwie mit etwas (einem anderen Jutsu / Ningu) abschießen kann? Wenn es das ist, was du meinst, dann kommt es vor allem darauf an, wie gut du das Kanchi Taipu beherrscht, ob du in der Lage bist, solche kleinen Tiere überhaupt zu spüren. Auf den niedrigeren Rängen kannst du die Position von selbst den großen menschlichen Chakrapräsenzen in deinem Spürradius ja nur grob bestimmen, da würdest du so etwas Kleines wie eine Biene vermutlich gar nicht spüren, also könntest du es auch nicht abschießen.
Oder war deine Frage anders gemeint?

Um mal die Idee etwas auszuschmücken. Chika schießt bekanntlich (wer den Chara ließt^^) mit ihre Haare und hat daher an sich kein toten Winkel. Zusätzlich hat sie das Kanchi bereits auf dem B-Rang und es würde nicht mehr viel fehlen, um die Vorraussetzung für A-Rang zu erfüllen. Ich spiele auch gerne mal Szenarien im Kopf durch, wie meine Chara auf bestimmte Arten von Gegner reagieren könnte. Darunter waren auch die Aburame (zumal ich mit meinen ersten Chara selbst mal Aburame spielte) und die Insekten.

Das Szenario bestand darin, ob Chika nur mit der Kanchi Taipa (vermutlich jedoch A-Rang) alle Insekten um sich herum im "Blick" behalten und sie auch zielsicher beschießen könnte. Würde z.B. Ryuji und ich kämpfen und er würde die Insekten befehlen, um mich zu schwirren, dass ich dann bescheiben könnte, dass ich nur mit dem Kanchi die Tiere im Blick behalte und mit Kebari Senbon dann auf diese schieße um sie zu erledigen.

Oder wäre dafür vielleicht ein eigenes Jutsu notwendig, bei dem die Spürfähigkeit sich z.b. auf ein kürzeren Radius bezieht, dafür aber an Genauigkeit und Präzesion gewinnt, um auch solche kleinen Insekten erspüren zu können (oder z.b. die Körperkonturen einer Person um auch auf diese Weiße gezielt auf bestimmte Körperteile schießen zu können, ohne sehen zu müssen)?

Durch die Kombination mit der Stärke" Fernkampf" war dann die Idee, dass sie die Insekten auch zielsicher besießen und erledigen könnte [ wie an der Stelle es Hinata tat].

Zudem glaube ich, dass deine Aussage (das man bei niedrigere Stufe die Insekten gar nicht spüren würde) durch den Manga schon wiederlegt wird. Da die Aburame als Störjutsu die Insekten aussehnden und so viele Quellen erzeugen, dass der Sensor-Ninja nicht mehr die Menschen erspüren oder von den Insekten unterscheiden kann. Wobei da eine Masse benutzt wird, und nicht einzelne kleine Insekten.

@Gastle

Meines Wissens nach, war doch die Bezeichnung für heerenlose Samurai der Ronin. Zumindest bei der Total War Enzyklopädie wird auch über die Ashiguru gesagt, dass sie seine Samurai, sondern Leute von niederem Stand wie Bauern, waren, welche in den Kampf gezogen wurden. Sie waren also Rangmäßig niedrige Kämpfer. Wobei sie an Ansehen gewannen, als Hideyoshi den bauern das tragen von Waffen verbot, es jedoch offenbar nicht die bestehenden Ashiguru betraf, wodurch sie zu einem dauerhaften teil der Armee und Söldner wurden, welche jedoch noch immer den Samurai untergeordnet waren. Demnach würde es passen, wenn man als niedrigste Stufe für die Samurai die Ashiguru nimmt.

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 411
Exp : 763
Anmeldedatum : 03.12.16
Alter : 24
Ryuji Satsujin
Re: Kurze Fragen [Link] | Mi 4 Jan 2017 - 11:54
@Chika:
Ich bin ja auch nur ein recht neuer User, aber an n sich tragen die Insekten ja nur eine minimale Menge an Chakra selbst, es brauch sehr viele Insekten um ewinen Körper komplett zu bedecken, man könnte bei der Größe durchaus von Tausend und mehr sprechen. Bedeutet also die Menge die sie fressen ist maximal 1/1000 von einer B-Rang Jutsu und sollte daher nicht wirklich erkennbar sein, es sei denn die Tierchen werden mit einem Jutus chakramäßig verstärkt und selbst dann sind sie ja gerade dafür gedacht Sensor Ninjas und selbst Hyuugas hinter das Licht zu führen.
Von dieser Logik aus würde ich sagen dass man da ein spezielles Jutsu bräuchte, welches dazu extreme Feinheiten wahrnimmt.

Zu dem Argument dass sie von Sensor Ninja wahrgenommen werden, so wird extra gesagt, dass die Tiere in ihrer Masse mit Chakra angereichert werden, damit Sensor Ninja verwirrt werden. Ganz kurz dazu ein Zitat über die Technik selbst:
http://naruto.wikia.com/wiki/Insect_Jamming_Technique[/mention] schrieb:
The user has a large amount of their kikaichū and has them spread out over a wide area around themselves. The insects then emit a small amount of the their host's respective chakra that they usually feed on.

Ich würde es daher so verstehen dass die Tiere das Chakra, damit es spürbar wird, auch wenn sie in großen Mengen sind, "ausstrahlen" müssen.

Meine persönliche Antwort, nur durch den Manga her wäre also, dass es ein spezielles Jutsu brauch und dann auch keine einzelenen Insekten wahrgenommen werden können oder wenn dann eher grob und größere Gruppen, die kein Chakra ausstrahlen, dann eben leichter.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 700
Exp : 415
Anmeldedatum : 15.02.16
Alter : 25

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Gehörnt l Spitze Zähne
Kumo-Chuunin
Re: Kurze Fragen [Link] | So 15 Jan 2017 - 0:53
Kurze Frage zum Thema des Puppenspieles: es heißt in den Regelungen, dass das Kampfgeschick der gesteuerten Puppen vom Taijutsu-Wert des Anwenders abhängt. Und alle für den Nahkampf verwendeten Techniken oder Waffennutzungen der Puppe müssen ausgeschriebene Techniken sein.
Aber: wenn eine Puppe beipielsweise ihren Gegner im Nahkampf mit versteckten Klingen oder einem Schwert attackiert, ist die dazu ausgeschriebene Technik ein Kenjutsu? Sprich, muss auch der Anwender (der Puppenspieler) über eine Kenjutsu-Ausbildung verfügen damit seine Puppen besagtes Manöver mit Waffen ausführen können?

MFG Kurokaku

_____________________________

Bogen l Profil l Akte

» Redet « » Denkt «
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 6187
Exp : 720
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kapuzenpulli, türkisblaue Augen und immer ein Lächeln auf den Lippen
Hina
Re: Kurze Fragen [Link] | So 15 Jan 2017 - 16:24
Okay, ich versuche mich dann mal durch die Fragen hier zu arbeiten und hoffe, ich vergesse niemanden.

@Ryuji Satsujin: Die hier von dir gestellten Fragen über die Aburame-Käfer kann ich so spontan nicht beantworten, ich spreche sie mal staffintern an und gebe dir dann bescheid.
Was die Inuzuka-Ninken angeht, so ist es so, dass die Attribute für Shinobi und Ninken separat gekauft und bezahlt werden müssen. Allerdings wurde vor kurzem in einem Update angekündigt, dass die Ninken ihre Attribute zur Hälfte des Preises eines Shinobi steigern können.

@Gastle Es wäre schön, wenn du den Roman, den du gelesen hast, namentlich nennen könntest, damit man schauen kann, ob dieser wirklich eine sichere Quelle ist. Ansonsten würde ich erst einmal der Quelle von Chinatsu und Kuro Glauben schenken und nichts an den Rangbezeichnungen ändern wollen Smile

@Takamichi Chika
Zitat :
Oder wäre dafür vielleicht ein eigenes Jutsu notwendig, bei dem die Spürfähigkeit sich z.b. auf ein kürzeren Radius bezieht, dafür aber an Genauigkeit und Präzesion gewinnt, um auch solche kleinen Insekten erspüren zu können
Das klingt nach einer guten Idee, ich kann das aber gerne nochmal im Staffbereich ansprechen und dir dann bescheid geben. Wenn du eine konkrete Idee für ein solches Jutsu hast, kannst du diese sonst aber auch gerne schon einmal einsenden.

Zitat :
Zudem glaube ich, dass deine Aussage (das man bei niedrigere Stufe die Insekten gar nicht spüren würde) durch den Manga schon wiederlegt wird. Da die Aburame als Störjutsu die Insekten aussehnden und so viele Quellen erzeugen, dass der Sensor-Ninja nicht mehr die Menschen erspüren oder von den Insekten unterscheiden kann. Wobei da eine Masse benutzt wird, und nicht einzelne kleine Insekten.
Ja, so ein Jutsu gibt es, das haben wir auch hier im Forum (siehe Aburame-Guide: » MUSHI JAMMING JUTSU), aber dabei werden die Insekten wie gesagt in Massen ausgesendet, um aktiv mit Chakra Byakugan-Nutzer und Sensoren zu verwirren. Smile
Bei niedrigen Kanchi Taipu-Stufen kann man auch die Position von großen menschlichen Präsenzen nur grob bestimmen, von daher würde man so kleine Präsenzen wie die von Insekten wohl gar nicht spüren oder selbst wenn man sie spürt, dass man sie dann kaum so präzise bestimmen kann, dass man sie gezielt abschießen kann.

@Kurokaku Nein, solange das Schwert bzw die Klinge an der Puppe sitzt, ist keine Kenjutsu-Ausbildung dafür erforderlich und es wäre von der Art her nur ein Kugutsu Ninjutsu. Es wird ja nur die Puppe gesteuert, in der durch einen Mechanismus das Schwert ausgelöst wird, der Kugutsukai selbst kommt mit dem Schwert ja gar nicht in Berührung und braucht daher auch keine Kenjutsuausbildung Smile

_____________________________

Just go on to life despite all that's happened
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

YOU HAVE THE COURAGE TO FORGIVE EVEN IF YOU'RE NOT FORGIVEN:
AT LEAST IN THE END YOUR CHOICE WAS RIGHT.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI }
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 1194
Exp : 940
Anmeldedatum : 01.11.14
Alter : 27

Charakter
Ninja-Rang:
Fraktion:
Merkmale:
Samurai Buke
Re: Kurze Fragen [Link] | Mo 16 Jan 2017 - 17:38
Mal eine Frage zum Nuibari, im Guide steht folgendes:

So besitzt Nuibari an seinem Ende einen sehr stabilen, flexiblen Stahlfaden, mit welchem ein geschickter Anwender in Kombination mit dem Schwert einiges anfangen kann. Üblicherweise, und wofür die Waffe vornehmlich berüchtigt ist, wird diese aber dazu verwendet, eine Reihe von Feinden zu durchbohren und durch den Faden wie an einer langen Perlenkette aneinanderzufädeln, um ihre Bewegungen einzuschränken, bis diese verbluten.

Brauche ich dafür eig. ein Jutsu oder kann ich das bereits so im Kampf durchführen?

_____________________________


Kaguya Kouhei [ZA] | Ichida Ren [DA] | Kasei Yuuka [VA]



reden | denken

Steckbrief | Akte | Briefkasten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 3216
Exp : 912
Anmeldedatum : 19.07.15
Alter : 17

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Keine/Schwarze
Kurenai Mira
Re: Kurze Fragen [Link] | Fr 20 Jan 2017 - 23:48
Äh, ich scrolle gerade so durch Jutsulisten.
Gibt es Sting nich mehr und dafür nun andere Grundjutsu für Kenjutsu?
Sollte man (ich) das austauschen und wenn ja, hab ich das Update verpennt oder ... wie oder was?!

+ was genau heißt die Voraussetzung "Schallgenjutsu-Beherrschung"?
Weil eine Ausbildung gibt es dazu ja nicht. Im Grunde muss man dafür nur ein Instrument oder eine vernünftige Stimme haben. Das hieße aber wieder das es im Grunde jeder lernen kann, right? Ist also keine wirkliche Limitierung.

_____________________________

The river goes where the current flows;
» Events conspire to set afire
BewerbungAkteTeam 13
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 246
Exp : 605
Anmeldedatum : 14.07.16
Alter : 26

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: ärmelloses und bauchfreies, grünes Oberteil
Konoha-Chuunin
Re: Kurze Fragen [Link] | Sa 21 Jan 2017 - 0:05
@Akaya.

Bin kein Mod, daher ist die Aussage ohne Gewichtung.
Doch würde ich bezüglich deiner Frage mir vorstellen können, dass es als Jutsu angebracht wäre. Eine übergroße Nadel so zu werfen, dass sie zum einen durch eine Person geht und dann noch Schwung zum weiterfliegen hat (und dass bei mehrere Zielen), braucht wohl schon Kraft, wenn nicht sogar mit Chakra verstärkte Kraft. Desweiteren scheint dabei die Waffe auch Kurven zu fliegen (da sie sonst eigentlich schlecht alle 4 Leute erwischen kann, wenn man sich die Manga-szene anschaut), weswegen entweder mit Chakra gelenkt wird oder es eine besondere Wurftechnik sein dürfte (würde auf ersteres tendieren).
Das alles ohne als Jutsu auszuspielen könnten manche vielleicht als PP betrachten, weswegen man mit einbem Jutsu wohl mehr auf der sicheren Seite sein könnte. Zudem könntest du als Jutsu vielleicht versuchen, noch weitere Spielereihen einzubauen (wie etwa das bewusste Lenken der Waffe).

_____________________________


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 15140
Exp : 676
Anmeldedatum : 26.01.15
Alter : 22

Charakter
Ninja-Rang: Jônin [A]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Narben am linken Unterarm | Tattoo auf der Brust
Hagane Kajiya
Re: Kurze Fragen [Link] | Sa 21 Jan 2017 - 0:10
@Takamichi Chika schrieb:
@Akaya.

Bin kein Mod, daher ist die Aussage ohne Gewichtung.
Doch würde ich bezüglich deiner Frage mir vorstellen können, dass es als Jutsu angebracht wäre. Eine übergroße Nadel so zu werfen, dass sie zum einen durch eine Person geht und dann noch Schwung zum weiterfliegen hat (und dass bei mehrere Zielen), braucht wohl schon Kraft, wenn nicht sogar mit Chakra verstärkte Kraft. Desweiteren scheint dabei die Waffe auch Kurven zu fliegen (da sie sonst eigentlich schlecht alle 4 Leute erwischen kann, wenn man sich die Manga-szene anschaut), weswegen entweder mit Chakra gelenkt wird oder es eine besondere Wurftechnik sein dürfte (würde auf ersteres tendieren).
Das alles ohne als Jutsu auszuspielen könnten manche vielleicht als PP betrachten, weswegen man mit einbem Jutsu wohl mehr auf der sicheren Seite sein könnte. Zudem könntest du als Jutsu vielleicht versuchen, noch weitere Spielereihen einzubauen (wie etwa das bewusste Lenken der Waffe).

Code:

    [b]» KU NO TACHI[/b]
    [b]ART:[/b] Ninjutsu, Kenjutsu
    [b]TYP:[/b] Unterstützend, Offensiv
    [b]RANG:[/b] B
    [b]BESCHREIBUNG:[/b] Kū no Tachi ist eine Technik, die es dem Anwender erlaubt, sein Schwert schweben zu lassen. Nachdem die benötigten Fingerzeichen geformt wurden, aktiviert sich das Schwert, dessen Klinge dann blau leuchtet. Nun kann der Anwender mit den Fingern steuern, wohin das Schwert fliegen soll. -langanhaltend-

_____________________________



Akte | Steckbrief | KräfteKuchiyose | EA von Koseki Kashâ/Senju Takaki
Officially married to Esp <3
Uservertreter in out of Aktion, wenn ihr etwas benötigt, fragt trotzdem!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 186
Exp : 740
Anmeldedatum : 24.09.16
Alter : 20

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale:
Senju Hotaru
Re: Kurze Fragen [Link] | Di 24 Jan 2017 - 22:41
Hallo!
Ähm, also, ich hab diesbezüglich nichts gefunden - vielleicht habe ich aber auch wieder nur nicht gut genug gesucht.
Jedenfalls habe ich da eine Frage, was den Plot betrifft: Es steht ja in der Übersicht, dass der Plot eine Extraszene ist. Was bedeutet das denn genau? Wird er so wie Feste gehandelt, dass er quasi als 4. Szene zählen würde oder heißt das einfach, dass für den Plot extra eine extrige Szene eröffnet wird?
Vielen lieben Dank für eure harte Arbeit und das Herzblut, das ihr in dieses Forum steckt!

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: Kurze Fragen [Link] |
Nach oben Nach unten
 

Kurze Fragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen