StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
avatar
Anzahl der Beiträge : 6187
Exp : 720
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 23

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Hi no Kuni
Merkmale: Kapuzenpulli, türkisblaue Augen und immer ein Lächeln auf den Lippen
Hina
Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17 [Link] | Fr 28 Apr 2017 - 2:43
das Eingangsposting lautete :

Uservertreter ab dem 05.05.2017
Huhu ihr Lieben Smile
Nachdem ihr in diesem Thread darüber informiert wurdet, dass wir ab dem 05.05. einen neuen Uservertreter sowie einen neuen Co-Uservertreter suchen, konnten sich bis gestern alle Interessierten bewerben.
Es sind zwei Bewerbungen eingegangen: Von @Senju Hiroki und @Kuro. Die Bewerbungen der beiden könnt ihr weiter unten lesen.

Da es zwei Bewerbungen auf zwei Posten gab, wird die Wahl dieses Mal wieder einfach gehalten. Ihr könnt entweder für oder gegen Hiroki und Kuro als UV stimmen, füllt dazu einfach die untenstehende Vorlage aus.
Derjenige von beiden mit mehr "Dafür"-Stimmen wird die UV und derjenige mit weniger Stimmen wird Co-UV (auch wenn es von den Aufgabenbereichen ohnehin keinen Unterschied gibt Razz). Wenn beide gleich viele Stimmen bekommen, werden einfach beide gleichwertige UVs.
Wenn einer von beiden oder beide mehr Stimmen dagegen als dafür bekommen, werden sie natürlich nicht ernannt.

Wir als Staffler halten uns natürlich wie immer aus der Wahl raus, da es ja um eure Vertreter geht Smile

Wenn ihr euch noch einmal vor Augen führen wollte, was ein Uservertreter genau macht, könnt ihr das einfach hier nachlesen.
Die neue Amtszeit wird dann vom 05.05.17 bis zum 05.08.17 laufen.

Ihr habt Zeit bis zum 05.05.2017, 23 Uhr, um eure Stimme abzugeben.

Bewerbung von Senju Hiroki:
 

Bewerbung von Kuro:
 


Code:
[ ] Für Senju Hiroki als UV
[ ] Gegen Senju Hiroki als UV

[ ] Für Kuro als UV
[ ] Gegen Kuro als UV

_____________________________

Just go on to life despite all that's happened
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }

YOU HAVE THE COURAGE TO FORGIVE EVEN IF YOU'RE NOT FORGIVEN:
AT LEAST IN THE END YOUR CHOICE WAS RIGHT.

{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI }


Zuletzt von Hina am Sa 6 Mai 2017 - 9:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen

AutorNachricht
avatar
Anzahl der Beiträge : 416
Exp : 763
Anmeldedatum : 03.12.16
Alter : 24
Ryuji Satsujin
Re: Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17 [Link] | So 7 Mai 2017 - 18:11
ich möchte mich dazu eher generell äußern und das vielleicht in 2 oder drei Punkten darstellen, warum ich diese Wahl trotzdem für vernünftig halte.

1. Partiziaption ist etwas was in System immer nur in einem gewissen Maße vorkommt, wir sehen es bei unserer Wahlbeteiligung wenn es um Landtage oder Bundestage geht und da ist es deutlich wichtiger, als ein Mensch der User in diesem Forum hier vertritt. Wenn sich jedoch viele nicht äußern oder nicht bereit sind diese Aufgabe zu überehmen, dann muss damit Vorlieb genommen werden was da ist. Output kann eben nur so viel sein, wie es Input gibt und wenn da auf dieser Seite nicht viel ist, happens. Wer sich nicht vertreten fühlt muss eben selbst aktiv werden oder damit leben was angeboten wird.

2. Das ist jetzt eher eine persönliche Meinung, aber soweit ich es beurteilen kann war die Ablehnung die du,Hagane, Hiroki gegenüber bringst eher datraus geschuldet dass er das letzte Mal gegen dich gestimmt hat, zumindest finde ich keine anderen Sache die öffentlich während der Wahl passiert sind, die zu deiner Erklärung passen würden. Einige der Gegenstimmen die Hiroki bekam schienen eher also aus einer persönlichen Abenigung heraus zu entwachsen und einer "Gruppendynamik" und das finde ich ist einfach kein Argument jemanden als Vertreter auszuschließen. Hiroki war vernünftig und man konnte mit ihm reden, er hat auch mit dem Staff gesprochen und das auf vernünftige Art und Weise. Solange er dies das getan hat, sprich den Kern der Aufgabe erfüllt hat, warum sollte er diesen Posten nicht übernehmen dürfen, weil du etwas gegen ihn hast und du eben viele Leute hast die dich mögen? Yeah, so funktioniert das irgendwie nicht in meinen Augen.
Sollte da etwas andere vorgefallen sein, was über eine persönliche Abneigung hinausgeht und ihn als Vertreter diskreditiert, dann Teile die Information bitte mir mir, denn so wirkt es für mich eher...kindisch (bezogen dass es wirklich nur ist dass er gegen dich gestimmt hat und du aus Trotz schreibst dass dies nicht so schnell vergessen wird.)


Romy hat es mir genauer erklärt und ich kann verstehen dass man es nicht mochte was er und sein Kumpel gemacht haben und wenn dies eben der Auslöser ist um ihn nicht zu wählen. Allerdings halte ich es für fraglich ob es den gleichen Aufschrei gegeben hätte, wenn jemand anders diesen Posten bekommen hätte, mit den gleichen Stimmen. Daher kann man ihm abgeneigt sein, allerdings sollte man ihn in meinen Augen nicht die Fähigkeit absprechen als UV zu agieren, da er etwas im Rahmen der Regeln gemacht hat, wogegen man sein kann. Seine Arbeit hat darunter aber nicht gelitten als UV, deswegen sollte man unter Bezug von Punkt 1 das Ergebnis in meinen Augen akzeptieren.

3. Sich an die andere Person wenden zu können ist kein wirklich schlechtes Argument, sondern einfach ein logisches, denn dafür gibt es nun mal mehr als eine Person, damit es eine Auswahl gibt.

_____________________________



Zuletzt von Ryuji Satsujin am So 7 Mai 2017 - 20:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 572
Exp : 734
Anmeldedatum : 21.11.15
Alter : 20

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Grüne Kriegsbemalung, Bandana, Arschlochblick
Aburame Nero
Re: Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17 [Link] | So 7 Mai 2017 - 18:16
@Ryuji Satsujin schrieb:

Das ist jetzt eher eine persönliche Meinung, aber soweit ich es beurteilen kann war die Ablehnung die du,Hagane, Hiroki gegenüber bringst eher datraus geschuldet dass er das letzte Mal gegen dich gestimmt hat, zumindest finde ich keine anderen Sache die öffentlich während der Wahl passiert sind, die zu deiner Erklärung passen würden. Einige der Gegenstimmen die Hiroki bekam schienen eher also aus einer persönlichen Abenigung heraus zu entwachsen und einer "Gruppendynamik" und das finde ich ist einfach kein Argument jemanden als Vertreter auszuschließen.

Das ist so nicht richtig. Der Grund, warum einige gegen Hiroki stimmten, hatte nichts mit der Tatsache zu tun, dass er sich gegen Marco ausgesprochen hat. Es hatte viel eher mit der Tatsache zu tun, dass er bei der letzten Wahl für seinen guten Freund Dennis stimmte (der ebenfalls zur Wahl antrat), dieser für ihn und sie beide gegen Marco. Das ist Gruppendynamik und wurde schon damals mehr als kritisch aufgefasst. Hauptsächlich deswegen, weil sich normalerweise die Kandidaten einer UV Wahl bei den späteren Wahlen enthalten und selbstverständlich keine Stimme abgeben.

Das schließt ihn jedoch in meinen Augen trotzdem noch nicht von der Wahl aus.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 416
Exp : 763
Anmeldedatum : 03.12.16
Alter : 24
Ryuji Satsujin
Re: Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17 [Link] | So 7 Mai 2017 - 18:23
@Aburame Nero schrieb:
@Ryuji Satsujin schrieb:

Das ist jetzt eher eine persönliche Meinung, aber soweit ich es beurteilen kann war die Ablehnung die du,Hagane, Hiroki gegenüber bringst eher datraus geschuldet dass er das letzte Mal gegen dich gestimmt hat, zumindest finde ich keine anderen Sache die öffentlich während der Wahl passiert sind, die zu deiner Erklärung passen würden. Einige der Gegenstimmen die Hiroki bekam schienen eher also aus einer persönlichen Abenigung heraus zu entwachsen und einer "Gruppendynamik" und das finde ich ist einfach kein Argument jemanden als Vertreter auszuschließen.

Das ist so nicht richtig. Der Grund, warum einige gegen Hiroki stimmten, hatte nichts mit der Tatsache zu tun, dass er sich gegen Marco ausgesprochen hat. Es hatte viel eher mit der Tatsache zu tun, dass er bei der letzten Wahl für seinen guten Freund Dennis stimmte (der ebenfalls zur Wahl antrat), dieser für ihn und sie beide gegen Marco. Das ist Gruppendynamik und wurde schon damals mehr als kritisch aufgefasst. Hauptsächlich deswegen, weil sich normalerweise die Kandidaten einer UV Wahl bei den späteren Wahlen enthalten und keine Stimme abgeben.  

Auch das Verhalten ihm gegenüber ist Gruppendynamik, aber da könnten wir jetzt einen gruppenpsychologische Analyse zu Motiven machen.
Ich kann zwat verstehen wenn dies "normalerweise" getan wird, aber wenn beide Marco als nicht geeignet ansehen und sich aber gegenseitig, kann ich zwar sehen was man da als kritisch ansehen kann, aber finde den Post von Marco doch etwas...überdramatisch.
Mir ist der Grund auf jeden Fall jetzt klarer und er ist weniger nichtig als ich es gedacht hätte, aber immer noch...in meinen Augen charakterlich nicht verwerflich. Im Endeffekt muss jeder selbst für die Person stimmen die er für richtih hält, mit der Erklärung unter dem Post und dass Hiroki nun eben den Posten bekommen hat, stellt sich mir die Hintergrundfrage, hätte es den gleichen Vorschlag von Hagame gegeben, wenn es nicht Hiroki gewesen wäre?

Ich möchte damit also niemanden sagen wen er zu wähllen hat oder aus welchen Gründen, ich hinterfrage nur die Intention des "Aufschreis" der nun kommt, besonders da es im Forum schon Tendenzen zur Grüppchenbildung gibt.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen Online
avatar
Anzahl der Beiträge : 572
Exp : 734
Anmeldedatum : 21.11.15
Alter : 20

Charakter
Ninja-Rang: Chûnin [C]
Fraktion: Kaminari no Kuni
Merkmale: Grüne Kriegsbemalung, Bandana, Arschlochblick
Aburame Nero
Re: Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17 [Link] | So 7 Mai 2017 - 18:30
@Ryuji Satsujin schrieb:
@Aburame Nero schrieb:
@Ryuji Satsujin schrieb:

Das ist jetzt eher eine persönliche Meinung, aber soweit ich es beurteilen kann war die Ablehnung die du,Hagane, Hiroki gegenüber bringst eher datraus geschuldet dass er das letzte Mal gegen dich gestimmt hat, zumindest finde ich keine anderen Sache die öffentlich während der Wahl passiert sind, die zu deiner Erklärung passen würden. Einige der Gegenstimmen die Hiroki bekam schienen eher also aus einer persönlichen Abenigung heraus zu entwachsen und einer "Gruppendynamik" und das finde ich ist einfach kein Argument jemanden als Vertreter auszuschließen.

Das ist so nicht richtig. Der Grund, warum einige gegen Hiroki stimmten, hatte nichts mit der Tatsache zu tun, dass er sich gegen Marco ausgesprochen hat. Es hatte viel eher mit der Tatsache zu tun, dass er bei der letzten Wahl für seinen guten Freund Dennis stimmte (der ebenfalls zur Wahl antrat), dieser für ihn und sie beide gegen Marco. Das ist Gruppendynamik und wurde schon damals mehr als kritisch aufgefasst. Hauptsächlich deswegen, weil sich normalerweise die Kandidaten einer UV Wahl bei den späteren Wahlen enthalten und keine Stimme abgeben.  

Auch das Verhalten ihm gegenüber ist Gruppendynamik, aber da könnten wir jetzt einen gruppenpsychologische Analyse zu Motiven machen.
Ich kann zwat verstehen wenn dies "normalerweise" getan wird, aber wenn beide Marco als nicht geeignet ansehen und sich aber gegenseitig, kann ich zwar sehen was man da als kritisch ansehen kann, aber finde den Post von Marco doch etwas...überdramatisch.
Mir ist der Grund auf jeden Fall jetzt klarer und er ist weniger nichtig als ich es gedacht hätte, aber immer noch...in meinen Augen charakterlich nicht verwerflich. Im Endeffekt muss jeder selbst für die Person stimmen die er für richtih hält, mit der Erklärung unter dem Post und dass Hiroki nun eben den Posten bekommen hat, stellt sich mir die Hintergrundfrage, hätte es den gleichen Vorschlag von Hagame gegeben, wenn es nicht Hiroki gewesen wäre?

Ich möchte damit also niemanden sagen wen er zu wähllen hat oder aus welchen Gründen, ich hinterfrage nur die Intention des "Aufschreis" der nun kommt, besonders da es im Forum schon Tendenzen zur Grüppchenbildung gibt.

Ich will mich hier gar nicht in eine Diskussion stürzen. Ich vertrete weder Marcos Ansichten, die er in seinem letzten Post geschildert hat (das sollte man meiner Reaktion darauf entnehmen können, nehme ich an), noch zähle ich mich zu seinem "Grüppchen". Der Grund, warum ich Hiroki nicht gewählt habe, lässt sich oben nachlesen und ist damit erklärt. Ob du nun Verständnis dafür aufbringen kannst, dass man sich als Freunde offensichtlich selbst wählt und versucht den dritten Kontrahenten mehr oder weniger elegant auszustechen, ist deine Sache und interessiert mich im Grunde auch nicht besonders.

Zitat :
Auch das Verhalten ihm gegenüber ist Gruppendynamik, aber da könnten wir jetzt einen gruppenpsychologische Analyse zu Motiven machen.

Welches Verhalten? Das vier Leute ihn nicht gewählt haben, weil sie unzufrieden mit seinem Verhalten bei der letzten Wahl waren? xD

Zitat :
m Endeffekt muss jeder selbst für die Person stimmen die er für richtih hält, mit der Erklärung unter dem Post und dass Hiroki nun eben den Posten bekommen hat, stellt sich mir die Hintergrundfrage, hätte es den gleichen Vorschlag von Hagame gegeben, wenn es nicht Hiroki gewesen wäre?

So sieht es aus.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17 [Link] |
Nach oben Nach unten
 

Wahl zum Uservertreter ab dem 05.05.17

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-