Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akademieschüler] Gabera Uzumaki
Heute um 14:13 von Gabera

» [Genin] Ara Yujotaro
Heute um 13:29 von Yujotaro

» Abwesenheiten
Heute um 13:17 von Nowaki

» X oder Y
Heute um 13:13 von Arashi Mayuri

» Rosenspiel
Heute um 12:32 von Ryojin Naohito

» Was macht dich heute glücklich?
Heute um 12:21 von Haruna

» [Akte] Takuan
Heute um 11:33 von Takuan

» Assoziationen
Heute um 11:22 von Arashi Mayuri

» [Akademieschüler] Yuna Inuzuka
Heute um 11:21 von Yuna Inuzuka

» [C] Aois Seelenheil [Jishaku Plot]
Heute um 8:01 von Yukiko

StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Anzahl der Beiträge : 17374
Exp : 1844
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23
avatar
Azuka
Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Mo 27 Nov - 2:36
   
Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu
Passend zum Taijutsu-Thema denke ich, dass wir uns auch gleich über Genjutsu unterhalten können. Bisher gibt es keine Genjutsuausbildung und auch kein Kinjutsu zu dieser Jutsuart, wenn man das Sharingan außen vor lässt, da es bloß die Anwendung von Illusionen vereinfacht. Vielleicht könnte man das noch ausarbeiten, wenn jemand von euch eine Idee hat?
Das ist ein offenes Diskussionsthema <3

_____________________________

Tag Team | Sensei
Azuka | Akte | Briefkasten

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 187
Exp : 1335
Anmeldedatum : 30.10.17
Alter : 27
avatar
Nonaka Haru
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Mo 27 Nov - 4:58
   
Nur zum besseren Verständnis. Wird mit "Ausbildung" wirklich eine Ausbildung ala Fuin-ausbildung oder Kekkai Ausbildung gemeint?
Oder allgemein vielleicht neues System?

Spontan würde mir einfallen, dass man die "nicht fingerzeichen" Genjutsu als Ausbildung machen könnte. Sprich dass es eine direkte Ausbildung wird, Nur durch Musik oder durch Geruchsstoffe Genjutsu auszulösen, ohne dafür extra Fingerzeichen vorher durchgeführt zu haben. Besonders bei Musik wäre es logisch, Da es wohl aufwendiger zu lernen ist, weil man nicht nur beides einzeln lernen muss (singen lernen oder Instrument spielen und dann lernen Genjutsu einzusetzen). Mann muss auch lernen wie man beides kombinieren kann.

Blöd würde es bei dieser Idee nur für jene sein, Die bereits solche Jutsu besitzen (z.b. unseren Ramen Meister).

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 17374
Exp : 1844
Anmeldedatum : 23.07.14
Alter : 23
avatar
Azuka
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Mo 27 Nov - 5:09
   
Gemeint ist eine Ausbildung im Sinne unseres Spielsystems, also wie Fûin, Kekkai usw.

Deine Idee ist schonmal ein guter Ansatz, aber natürlich wegen der von dir genannten Problematik nur schwer umzusetzen Sad Ansonsten fänd ich das echt optimal.

_____________________________

Tag Team | Sensei
Azuka | Akte | Briefkasten

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 264
Exp : 1436
Anmeldedatum : 17.11.16
Alter : 19
avatar
Kohaku Yamanaka
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Mi 29 Nov - 1:07
   
Hallo,
ich weiß nicht in wie weit das mit den Regeln konform geht, aber vielleicht könnte man ja überdurschnittlich langanhaltende Genjutsu als Ausbildung entwickeln. Also Jutsus die nicht nur über ein paar Post hinweg wirken, sondern sagen wir mal über Tage, bei besonders starken Jutsus sogar länger. Also zum Beispiel lässt man jemanden Stimmen hören über Tage hinweg, damit er denkt er wird verrückt. Oder man lässt ihn Stück für Stück immer weniger sehen, damit er denkt er wird blind. Das wären natürlich sehr starke Techniken, doch da sie in einem direkten Kampf, in dem man selten ein Jutsu braucht das länger als ein paar Posts wirkt, wenig bringen, gleicht sich das denk ich aus.

Ansonsten würde mir nur noch einfallen, dass man das Chakra in fremden Gehirnen vielleicht beobachten könnte, statt es zu beeinflussen, also zum Beispiel erkennen ob ein Genjutsu auf jemanden liegt oder ob er lügt, aber das würde wohl schnell in Richtung Gedanken lesen gehen und sich dann mit den Techniken der Yamanaka überschneiden.

Bei den Kinjutsu könnte man eventuell ein Jutsu entwickeln, dass dauerhaften Schaden hinterlässt, weil es die Chakraströe im Gehirn nachhaltig beeinflusst. Dass man Leuten zum Beispiel eine Geisteskrankheit verpasst oder so. Das klingt nach etwas, dass man verbieten sollte, aber ich hab gerade nicht Kriterien für Kinjutsu im Kopf, also verzeiht mir wenn das Blödsinn ist.

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 193
Exp : 1187
Anmeldedatum : 03.08.17
Alter : 28
avatar
Missing
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Mi 29 Nov - 8:11
   
Ich fände die Idee von Nonaka Haru super, also dass die Ausbildung spezielle Genjutsu über Gerüche, Klang (Instrument oder Stimme) oder Waffen/Bewegungen erlaubt (man würde sich auf eine der drei Arten spezialisieren)

Bezüglich bestehende Genjutsu von bestehenden Usern, die könnte man unverändert stehen lassen, bzw. über Clan oder Besonderheit gibt es weiterhin. Das würde den altern Usern die Möglichkeit geben, entweder auf die Ausbildung zu wechseln und eine neue Besonderheit zu bekommen, oder aber diese Besonderheit beizubehalten, während neue User nicht eingeschränkt werden.

Bezüglich Kinjutsu, man könnte vielleicht eine Art Slenderman Kinjutsu machen, bzw. sich am Chutullu Mythos bedienen. Das Sharingan bedient sich schließlich auch an der Idee, dass die Grenze zwischen Realität und Geist verschwindet.

Eine andere Idee als Kinjutsu, dass man Erinnerungen von Menschen absaugt bzw. verändert. Ist aber wahrscheinlich schwierig in einem RPG, genauso wie Geisteskrankheiten, da die User ihre Schwächen selbst definieren.

_____________________________



Daremo Tora
» We are the ones who will never be broken «
»Steckbrief« »Akte« »Battle« »Rage«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 115
Exp : 1015
Anmeldedatum : 25.02.17
Alter : 25
avatar
Konoha Akademist
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Mi 29 Nov - 8:43
   
Ich fände eine Ausbildung spannend mit der man Klangjutsus steuern kann und damit nicht alle Personen angreift, sondern die Chakrawellen eben entsprechend manipuliert. Ähnlich wie es Dosu mit seinem Schall-Angriffen gemacht hat.

Als Kinjutsu könnte man eben schauen ob es möglich ist "echte" Verletzungen zu erzeugen durch eine Illusion. Sodass die Grenze zwischen Realität und Illusion eben zunehmend verschwimmt (was allerdings sehr nah an Izanagi dran wäre zugegebenermaßen.)


_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anzahl der Beiträge : 187
Exp : 1335
Anmeldedatum : 30.10.17
Alter : 27
avatar
Nonaka Haru
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] | Fr 8 Dez - 14:50
   
Hätte eine Idee für ein Kin-Genjutsu (oder zumindest ein S-Rang genjutsu^^).

» GENJUTSU: ANKOKU NO UMI
ART: Genjutsu
TYP: Offensive
RANG: S
BESCHREIBUNG: Das Genjutsu: Dunkler Ozean ist ein Genjutsu, welches als verboten gilt. Dieses Genjutsu zieht das Opfer in einer illusionären Welt, welche einen Strand an einen Ozean darstellt. Jedoch ist das Licht und sämtliche Farben grau und schwarz gehalten und es herrscht ein leichter Nebel, wodurch diese Welt ziemlich düster wirkt. Anschließend kann der Anwender das Opfer geistig manipulieren und wenn dieser Dinge hat, die er bereut, diese Reue verstärken und das Opfer einreden lassen, wie er handeln sollte, um die Reue zu beheben. Eine andere Manipulationsfähigkeit des Jutsu besteht darin, das Furchtgefühl des Opfer stark zu erhöhen. Das Opfer verspürt dadurch das reine Gefühl von Angst, Kälte, Unwohlsein und kann dadurch eine Panikattacke erleiden.
Das Jutsu wurde verboten, weil es Leute dazu bewegen kann, bösartig zu werden. Zudem gab es Leute, die selbst nach Ende des Jutsu an psycholigischen Folgen und an unbegründete Ängste litten. -Langanhaltend-

Code:

[b]» GENJUTSU: ANKOKU NO UMI[/b]
[b]ART:[/b] Genjutsu
[b]TYP:[/b] Offensive
[b]RANG:[/b] S
[b]BESCHREIBUNG:[/b] Das Genjutsu: [url=http://abload.de/img/darkocean4ysgc.jpg]Dunkler Ozean[/url] ist ein Genjutsu, welches als verboten gilt. Dieses Genjutsu zieht das Opfer in einer illusionären Welt, welche einen Strand an einen Ozean darstellt. Jedoch ist das Licht und sämtliche Farben grau und schwarz gehalten und es herrscht ein leichter Nebel, wodurch diese Welt ziemlich düster wirkt. Anschließend kann der Anwender das Opfer geistig manipulieren und wenn dieser Dinge hat, die er bereut, diese Reue verstärken und das Opfer einreden lassen, wie er handeln sollte, um die Reue zu beheben. Eine andere Manipulationsfähigkeit des Jutsu besteht darin, das Furchtgefühl des Opfer stark zu erhöhen. Das Opfer verspürt dadurch das reine Gefühl von Angst, Kälte, Unwohlsein und kann dadurch eine Panikattacke erleiden.
Das Jutsu wurde verboten, weil es Leute dazu bewegen kann, bösartig zu werden. Zudem gab es Leute, die selbst nach Ende des Jutsu an psycholigischen Folgen und an unbegründete Ängste litten.  -Langanhaltend-

Es ist eine kleine Anlehnung an das Tsukuyumi (das einzige S-Rang genjutsu das wir kennen^^) und dem schwarzen Ozean aus Digimon und wie Kari, Yolei und Ken beim zweiten besuch auf dem Ozean reagierten (auch hat Itachi in seiner ersten Novel ein Genin mit Todes-Genjutsu so stark gefoltert, dass er davon ausging, dass dieser womöglich nun, nachdem das Genjutsu endete, zu viel Angst haben und das Ninjasein aufgeben wird).
Sowie, dass der Ozean Leute offenbar zur Dunkelheit verleiten kann, wie es bei Ken war. Letzteres hat auch Ähnlichkeit mit den Folgen des Juin bei Sasuke.^^

Nur wäre die Frage, ob es noch irgend ein besonderes Nachteil haben soll. Zum Beispiel, dass der Anwender die Furchtsteigerung selbst in abgeschwächter Form erleidet. Zudem würde es ein wenig die Idee von Kohaku aufgreifen.^^

_____________________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte
Re: Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu [Link] |
   
Nach oben Nach unten
 

Kinjutsu und Ausbildungen rund um Genjutsu

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen