Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» [Akte] Kasei Nobuyori
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 22:35 von Nobuyori

» [Akademistin] Ginrin Koraru
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 22:25 von Koraru

» Achievements einlösen
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 19:35 von Shotaro

» Was hört ihr gerade?
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 17:30 von Kyomu

» [C-Rang Reisender] Shinso Kiyoshi
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 13:58 von Shinso Kiyoshi

» [Akte] Hakaishi Kaisaki
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 11:52 von Kai

» [Akte] Ashitaka Masaru
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 10:59 von Masaru

» [Akte] Arashi Kyôya
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 10:30 von Kyôya

» Abwesenheiten
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 9:21 von Uzumaki Haruko

» [Akte] Hyuuga Akito
[Genin] Raku Mamoru EmptyGestern um 3:01 von Hyuuga Akito

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [Genin] Raku Mamoru

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Raku Mamoru
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.11.18
Alter : 38
Raku Mamoru
Konoha-Genin
[Genin] Raku Mamoru [Link] | Sa 3 Apr 2021 - 8:04
   
RAKU MAMORU
ein zitat deines charakters

» B.A.S.I.C.S
NAME: Raku
VORNAME: Mamoru
NICKNAME: -

ALTER: Mamoru ist 16 Jahre alt Mamoru ist 16 Jahre alt
GEBURTSTAG: 1. Juni
GESCHLECHT: männlich

GEBURTSORT: Der junge Raku wurde in Konohagakure geboren
ZUGEHÖRIGKEIT: Konohagakure
RELIGION: Atheist
RANG: Genin
POSITION:   -

CLAN: -



» A.P.P.E.A.R.A.N.C.E
AUSSEHEN:
Mamoru ist ein durchschnittlich großer Junge (1,66m). Sein schlanker Körper ist übersehen mit drahtigen Muskeln die schließen lassen, dass er wohl  sehr großen Wert darauf legt, sich fit zu halten. Seine Haare, welche ihm ungefähr bis zum Nacken reichen, konnte er noch nie bändigen und somit trägt er sie vollkommen wild zerzaust. Das Einzige was er ab und an dagegen unternimmt, ist einmal kurz mit der Hand hindurch zufahren. Seine braunen Augen wirken wach und umsichtig, seine schmalen Lippen ziert meist ein selbstsicheres Schmunzeln, was ihn sehr verwegen wirken lässt. Der junge Raku ist meist, egal ob er sich auf Missionen begibt oder sich seine Private Zeit vertreibt, in einer schwarz gehaltenen Lederjacke mit orangen Innenfutter unterwegs welche ein weiß rotes Symbol auf den Rücken geprägt hat. Das Symbol darauf ist das Markenzeichen Mamoru's, welches er sich selbst auserwählt hat und dieses mit Stolz trägt. Darunter trägt er meist verschiedene T-Shirts mit oder ohne Aufdruck obwohl er meist schlichte, weiße Shirts bevorzugt und schwarz-blaue Hosen, die von einem schwarzen Gürtel am Bund gehalten werden. Wobei er meist das linke Hosenbein etwas hochkrempelt, um lässiger zu wirken. Seine Füße stecken  in festem Schuhwerk, wie es für einen Shinobi üblich ist. . Am rechten Oberschenkel trägt er eine SHurikenholster und hinten am Gürtel ein Tasche in denen sein Ningu aufgeteilt ist. Schräg am Rücken hat er sich sein Schwert befestigt. Ein Ninjatō, die Klingenlänge des schakraleitenden Metalls beträgt 61 cm.
Befindet sich der junge Mann auf Missionen so passt er seine Kleidung nur soweit an das er anstelle eines herkömmlichen T-Shirts die übliche Schutzunterkleidung eines Shinobis trägt. Auf längeren Missionen bzw. auf Wanderschaft hat er zu diesen Ergänzungen noch einen dunkelgrauen Seesack, den er sich über den Oberkörper schnallen kann, um seine Habseligkeiten mit sich zu führen. Seit seiner bestandenen Prüfung trägt er sein Shinobistirnband traditionell am Kopf, zwar ist es ihm auch mit diesem Hilfsmittel nicht ganz gelungen seine Mähne zu bändigen aber immerhin stehen sie ihm nicht mehr ins Sichtfeld.


BESONDERE MERKMALE: -



» A.B.O.U.T Y.O.U
PERSÖNLICHKEIT:
Mamorus Persönlichkeit lässt sich mit zwei Worten beschreiben: Wilder Hund! Er ist wenn es um seine Eigene Person geht was Leib und Leben angeht eher kurzsichtig und wird daher immer für seine Freunde einstehen egal in was für eine Lage ihn das bringen würde. Niemals würde er vor einer Aufgabe zurückschrecken oder gar aufgeben, schließlich möchte er jedem Zeigen was er kann und wie mühelos er es schafft. Was ihn das ein oder andere mal natürlich auch in Gefahr bringt. Er ist auch recht großzügig mit seiner Freundschaften, soll heißen er sieht schnell andere Personen als Freunde weshalb diese auch schnell in den "Genuss" seiner Freundschaft kommen. Was für ihn heißt hilfsbereit und großzügig zu sein sobald er gebraucht wird. Diese Eigenschaft ist es auch weswegen er gerne dazu ausgewählt wird in anderen Teams auszuhelfen. Was natürlich nur dann passierte wenn sein eigenes Team gerade keine Mission zu erledigen hat. Zwar ist er im Grunde ein sehr freundlicher Mensch aber genauso schnell kann sich seine Laune drehen wenn einer seiner Freunde ungerecht behandelt wird oder gar Attackiert wird. Da versteht der Junge einfach keinen Spaß mehr. Was wahrscheinlich mit dem frühen Tod seines Vaters zu tun hat. Zwar merkt man es dem jungen Mann nicht gleich an, doch sitzt die Wunde die dieser Verlust gerissen hat tief. Vielleicht hat Mamoru gerade Deswegen einen so großen Beschützer-Instinkt, für Freunde, Familie und Dorfangehörige, entwickelt. Die kleinen Streitereien von seinem Großvater und seinem Onkel findet Mamoru zwar ab und an recht lustig doch sobald es ernst wird zwischen den beiden Versucht der Harmoniebedürftige Junge immer zwischen den beiden zu vermitteln. Generell ist der Shinobi sehr darauf bedacht, das in seinem Umfeld, alle gut miteinander auskommen.
LIKES:
Training, Ramen, Familie, Freunde
DISLIKES:
Spinat, abtrünnige Shinobi, Verlieren, sich zu blamieren, Ungerechtigkeit

ZIEL/TRAUM:
Der Moment der Mamorus Leben am meisten beeinflusst hat war der Tag an dem sein Vater getötet wurde.  Seit diesem Tag verfolgt der junge Genin zwei Ziele: Erstens möchte er ein vollendeter Shinobi werden, um anderen aus seinem Dorf beschützen zu können, um ihnen das Schicksal das er erleiden musste zu ersparen. Zweitens versucht er alles zu tun um den Mörder seines Vaters zu finden und so stark zu werden um Ihn zur Strecke zu bringen.
NINDO:
"Vernichte Ihn, beschütze Sie, aber verliere nie dich Selbst!"
Mamoru ist immer darauf bedacht sein Dorf, also seine Familie und Freunde zu schützen, was wohl mit dem frühen Tod seines Vaters zu tun hat. Seither hat er sich geschworen Leib und Leben zu Riskieren um die restlichen Mitglieder seiner Familie aber auch seine Freunde und die Bewohner in ganz Hi no Kuni vor Unrecht und Gefahr zu schützen. Doch ganz oben auf seiner Liste steht leider wie so oft die Rache, die Rache an dem Mann der seinen Vater getötet hat und so das Leid ausgelöst hat das sein Tod verursachte.



» B.I.O.G.R.A.P.H.Y
FAMILIE:

Vater:











Raku, Tobirama  Alter: 38 Jahre. Status: Tod
Der Vater Mamoru's bekleidete den Rang eines Jounins und ist auf einer Mission ums Leben gekommen. Das 4 Mann Team Tobirama's sollten Banditen aus einem kleinen Dorf, an der Grenze HI no Kuni´s , vertreiben wurden aber dabei von einem abtrünnigen Jounin, der die Truppe anführte, getötet. Tobirama war ein strenger aber gerechter Mann der seinen Sohn über alles liebte und ihm schon früh in den Künsten der Shinobi`s unterwies. Durch die enge Beziehung zu seinem Vater hat er den Verlust seines Vaters nie richtig verkraftet. Weshalb sich der Junge Genin auch geschworen hat den Tod seines Vater zu rächen.

Mutter:











Raku, Megumi. geborene Ito  Alter: 36. Status: lebend.
Die Mutter von Mamoru ist eine liebevolle und sehr fürsorgliche Frau, was der Junge auch jetzt noch ab und an zu spüren bekommt. Wenn er zum Beispiel gerade am Trainingsplatz ist und Sie plötzlich mit essen und "guten" Ratschlägen auftaucht. Selbst bekleidet die fähige Kunoichi den Rang einer Jounin und Spezialisierte sich früh im Bereich der Medizin. Nach der Geburt ihres Sohnes zog sich Megumi allerdings komplett aus dem aktiven Dienst zurück. Sie arbeitet seither im Krankenhaus von Konohagakure und gilt dort als eine sehr anerkannte Iryò- Nin. Ihrem Sohn konnte sie leider nie für die Medizin begeistern und so oblag es ihren Vater und ihrem Bruder Mamoru deren Jutsus näher zu bringen. Sie lebt mit Mamoru bei ihrem Vater Akira der sie nach dem Tod ihres Mannes wieder ins traute Heim holte um Ihr eine Stütze zu sein. Was sie eigentlich nur kurz in Anspruch nehmen wollte mittlerweile aber wohl zu den Akten gelegt hat. Mamorus liebt seine Mutter wie ein Kind seine Mutter eben liebt, allerdings nervt sie ihn auch manchmal mit ihrer über Fürsorglichkeit. Allerdings versucht der Junge das meist nicht zu sehr zu Zeigen.  


Großvater:











Ito, Akira Alter: 75. Status: lebend
Akira war ein erfahrener Jounin und zäher Shinobi, Ninjutsu und Fuinjutsu spezialist in Konohagakure der steht's der Gefahr ins Auge blickte und sich für sein Land und seine Familie geopfert hätte ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Nun das alles wahr Akira in seinen jungen Jahren, im hohen Alter, weit weg vom Leben als Shinobi, schwelgt er gern in Erinnerungen an die gute alte Zeit. Hin und wieder unterbrochen von den Belehrungen an seine Kinder und Enkelkinder . Denn der Veteran ließ es sich nicht nehmen nach dem Tod seines Schwiegersohns die weitere "Grundausbildung" wie er es gerne nannte zu übernehmen. Sehr zum Leidwesen seines Sohnes Haru, Mamorus Onkel, der ebenfalls immer gerne ein Wörtchen bei der Ausbildung des kleinen mitredet. Was nicht selten zu Diskusionen der beiden führt. Akira hat ein kleines Anwesen am Rande des Dorfes Konohagakure wo er mit Megumi und Mamoru lebt. Zwar liebt Mamoru seinen Gro0vater genauso wie alle anderen in seiner Familie, hat aber auch manchmal die Schnauze von den ewigen Drills des alten Mannes ziemlich Voll. Was nicht selten Auslöser von kleinen Zankereien zwischen ihnen ist.    

Onkel:











Ito, Haru Alter: 39 Status: lebend
Haru der strahlende, ja der Mann ist genau das was sein Name verkündet, Der erfahrene Shinobi scheint allem Anschein nach immer prächtiger Laune zu sein. Zumindest kann sich Mamoru nicht daran erinnern ihn jemals schlecht gelaunt gesehen zu haben. Haru bekleidet, wie seine Schwester, den Rang eines Jounins und übte sich seit seiner Ausbildung an der Akademie in Taijutsu und Kenjutsu. Seit dem Tod seines Schwagers kümmert natürlich auch er sich um seinen Neffen. Denn der Lebemann hatte sich nie dazu entschlossen eine Ehe einzugehen und blieb daher bisher Kinderlos. Oft zankt er sich mit seinem Vater über die "richtige" Ausbildung seines Neffen denn wo sein Vater die Ninjutsus als eindeutigen Vorteil sieht so sieht Haru die Körperlichen Jutsu doch klar vorne liegen und möchte gerade deswegen das der Junge seine Kenjutsu und Taijutsu auf Fordermann bringt. Weshalb er diese auch so oft es beiden möglich ist mit ihm trainiert. Haru lebt als einziger von Mamorus übrigen Familie nicht mehr im Hause seines Großvaters. Er hat eine kleine Wohnung Nahe des Dorfkerns wo er, wie er selbst gerne sagt, näher am Leben ist. Mamoru findet seinen Onkel einfach nur Cool, was seine Ausbildung nicht wenig beeinflusst hat. Zwar baut der Junge Shinobi nicht nur auf Tai und Kenjutsu aber haben diese bei dem Jungen doch einen hohen Stellenwert und daher versucht er die Ausbildungen seines Onkels und seines Großvaters zu kombinieren.


ECKDATEN:
0 Jahre - Geburt
4 Jahre - Beginn der Ausbildung  
5 Jahre - Einschulung an der Akadamie
10 Jahre - Tot des Vaters und Umzug zu seinem Großvater
11Jahre - Erweckung des Katonchakras
12 Jahre - Abschluss der Ausbildung an der Akademie und Aufstieg zum Genin
16 Jahre - RP beginn



» E.T.C
WOHER?:
Tama
AVATAR:
ikki aus Airgear
ACCOUNT:
EA

_____________________________

reden denken
[Genin] Raku Mamoru 4y4dv4h2
Nach oben Nach unten
Raku Mamoru
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.11.18
Alter : 38
Raku Mamoru
Konoha-Genin
Re: [Genin] Raku Mamoru [Link] | Sa 3 Apr 2021 - 8:04
   
FÄHIGKEITEN
-

» S.P.E.C.I.A.L  A.B.I.L.I.T.I.E.S
CHAKRANATUR:

Feuer - Hi: Hi (火) ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

KEKKEI GENKAI: -

HIDEN: -

BESONDERHEIT: » Die Aura des Guten - Kontoku: Das Kontoku ist eine Art Aura, die ein Mensch besitzen kann. Sie findet ihren Ursprung nicht etwa in erlerntem Verhalten, einem Interesse oder sonst irgendwelchen persönlichen Aspekten. Diese Aura bleibt Menschen vorbehalten, die ein durch und durch gutes Herz haben. Sie strahlt eine gewisse Freundlichkeit, Wärme und Güte aus, der manch ein Mensch erliegen kann und das völlig unbewusst. Da es sich bei Personen mit dieser Aura oft um besonders naive Menschen handelt, ist es ihnen nicht selten auch gar nicht bewusst... Durch diese Wärme und Gütigkeit hat es oft den Effekt, dass Leute es nicht ganz so leicht haben ihm böswillig oder aggressiv gegenüberzutreten. Auf manche Menschen wirkt er womöglich beruhigend und andere reizt dieses übermäßig warme Gefühl auch nur noch mehr... Wie das Kontoku wirkt ist selbstverständlich auch abhängig von der Situation und der persönlichen Beziehung zum Träger der Aura. Der Effekt der Aura ist bei jedem Charakter, trotz der groben Richtlinien, recht unterschiedlich und in stärkerer oder schwächerer Form auftreten. Oft tritt er bei Blick-, Körperkontakt oder in Kombination mit einem herzlichen Lächeln seitens des Trägers der Aura auf.
Auswirkungen:
 

AUSBILDUNGEN:
Kenjutsu
Bei Kenjutsu handelt es sich um alle Arten von Jutsu, bei denen man Chakra in eine Waffe leitet. Der Begriff Kenjutsu (dt. Schwerttechnik) geht darauf zurück, dass früher vor allem Schwerter von Shinobi benutzt werden, und auch heute ist es noch die am meisten genutzte Waffe. Allerdings umfasst die Kenjutsu-Ausbildung inzwischen alle Arten von Nah- und Fernkampfwaffen. Dazu zählen beispielsweise Lanzen, Speere, Säbel, Kriegshämmer, Tonfas, Chakrams, Sensen, Pfeil und Bogen oder sogar Steinschleudern.
Oftmals wird Kenjutsu mit Tai- oder Ninjutsu verbunden, um noch zerstörerische Techniken anzuwenden. Auch können erfahrene Ninja Chakra in ihre Waffen fließen lassen, um die Länge oder die Schärfe der Klinge zu verbessern.




» F.I.G.H.T.I.N.G S.T.Y.L.E
KAMPFSTIL:
Schlag schnell und hart zu!
Da Mamoru, neben der Aubildung an der Akademie, zwei weitere "Ausbilder" in seinem Großvater und Onkel hatte. Ist der Kampfstil des jungen Genins von vielen Einflüssen geprägt. Er versucht sich mit gewieften Einsatz von Ninjutsus, Vorteile im direkten Kampf mit Tai- und Kenjutsus zu verschaffen. Fühlt sich also zur Zeit im Direkten Nahkampf am wohlsten. Durch die Übungskämpfe mit seinem Onkel und den Taktischen ausführungen seines Großvaters versucht der, selbst noch unerfahrene junge Genin, zumindest einen ersten Angriff Taktisch zu gestalten lässt sich dann aber eher von seinen Instinkten leiten. Zwar ist sein Arsenal noch nicht sehr groß doch versucht der aufgeweckte Junge immer wieder Finten in seine Angriffe ein zu bauen. Im Grunde ist der junge Shinobi eine Mischung aus Einzelkämpfer und Teamkämpfer, er versucht im Team die Aufmerksamkeit seines Gegnern auf sich zu ziehen und so seinen Mitstreitern die Chance zu geben zu agieren. Bemerkt er das er seinem Gegner überlegen ist versucht er ihn so schnell es geht auszuschalten um dann seinen Verbündeten zu helfen.

NINJUTSU: 2
TAIJUTSU: 1,5
GENJUTSU: 0
STAMINA: 1,5
CHAKRAKONTROLLE: 2,5
KRAFT: 1,5
GESCHWINDIGKEIT: 2

STÄRKEN:  
Schnelle Wundheilung [0.5]
Immer praktisch, wenn eine Verletzung schon nach ein paar Stunden oder wenigen Tagen heilt, oder nicht? Oder wenn keine unschönen Narben zurück bleiben, die einem das Antlitz entstellen können!
Offenherzig [0.5]
Der positive Part zur Naivität. Für offenherzige Menschen ist jedermann ein Bekannter und/oder potentieller Freund. Das eigene Leben ist ein offenes Buch und man hat keine Scheu andere daran teilhaben zu lassen. Es ist schwer eine solche Person nicht an sich heran zu lassen und ihr zu vertrauen.
Widerstand [2]
Der Körper eines Menschen können unerwartete Widerstandskraft entwickeln. Seine Knochen sind schwieriger zu brechen, zu schwache Angriffe sorgen kaum für einen Kratzer.

SCHWÄCHEN:
Genjutsu-Unfähigkeit [2]
Es gibt Shinobi, denen bestimmte Bereiche der Shinobikünste nicht zugänglich sind; sie besitzen eine Unfähigkeit in diesem Bereich und können somit niemals Jutsus der entsprechenden Sparte erlernen. Wichtig: Da jedoch theoretisches Wissen über den entsprechenden Bereich angesammelt werden kann, kann das entsprechende Attribut trotzdem gesteigert werden. Die Unfähigkeit bezieht sich nur auf die Anwendung/das Erlernen von Jutsus dieser Sparte!
Selbstüberschätzung [1]
Besonders wer stark ist, überschätzt sich schnell. Das kann verdammt gefährlich werden, da es oft mit Unvorsichtigkeit und Leichtsinn einher kommt.





» N.I.N.G.U.


Ninjatō - Ryū no Ikari (Drachenwut)

Hierbei handelt es sich um das Schwert von Mamoru, eine 61 cm lange Chakraleitende  einschneidige Klinge, die er von seinem Onkel nach dem Tod seines Vaters geschenkt bekommen hat. Mamoru ehrt diese Waffe sehr, hat er sich doch geschworen damit den Mörder seines Vaters zur Strecke zu bringen. Auf den ersten Blick wirkt die Waffe recht schlicht, bei genauerer Betrachtung erkennt man die Kunstvolle Gravur auf der Parier scheibe die einen brüllenden Drachen zeigt.

Shinobi-Kettenhemd - Kostenfrei
Das gewöhnliche Shinobi-Kettenhemd wird von vielen Ninja beider Reiche unter der Kleidung oder sogar als Oberteil getragen. Es besteht aus sehr leichtem Metall, welches die Bewegungsfreiheit der Kämpfer zwar nicht einschränkt, aber auch entsprechend geringen Schutz bietet. Es dämpt schwache Angriffe ab, kann jedoch bereits von einem kraftvoll geworfenen Shuriken durchbohrt werden.


Hitaiate
Einen Stirnschutz trägt jeder Ninja, nachdem er mindestens den Rang eines Genin erreicht hat. Er dient dazu, die Ninja aus den Dörfern zu unterscheiden. Nuke-Nin tragen ihren Stirnschutz häufig  mit einem horizontalen Kratzer über dem Dorf-Symbol.
Hitaiate werden normalerweise auf der Stirn getragen. Auf dem Stirnband ist eine Metallplatte befestigt, die vor Angriffen schützen soll.



Shuriken Holster
Den Shuriken Holster benutzt fast jeder Ninja. Er wird mit Hilfe von einem Band am Bein getragen. In dieser Tasche werden Kunai und Shuriken aufbewahrt und können schnell hervorgezogen werden.


Hüfttasche
Das Waist Pouch (Hüfttäschchen) wird zwar nicht von allen Ninja getragen, ist aber trotzdem sehr gängig. Darin werden zwar ebenfalls Waffen und Werkzeuge aufbewahrt, aber generell ist das der Ort, an dem alle sonstigen Gegenstände verstaut werden, von der medizinischen Ausrüstung, bis hin zu kleinen Büchern.


5 x Kunai
Kunai sind Wurfmesser mit einem Ring am Ende, der dazu dient, sie besser halten zu können. Außerdem kann man Fäden daran befestigen. Manche Ninja wickeln um das Kunai auch explodierendes Pergamentpapier, um bei einem Wurf mehr Schaden anzurichten.
Kunai sind außerdem nützliche Werkzeuge im Alltag eines Ninja. Sie dienen als Haftung beim Klettern und können geworfen oder im Nahkampf geführt werden. Sie sind ungefähr 20 bis 25cm lang (10cm Griff + 10-15cm Klinge).



10 x Shuriken
Shuriken sind kleine Wurfgeschosse, welche die Form eines Sterns besitzen. Sie werden normalerweise in einer Tasche aufbewahrt, die am Bein befestigt ist. Ferner gehören sie wie die Kunai zu den wichtigsten Waffen eines Ninja. Shuriken sind schneller als Kunai, aber verletzen den Gegner umso weniger. Shuriken besitzen einen Durchmesser von 7 bis 12 cm.


3 x Kibakufuda
Als Kibakufuda oder Kibakusatsu werden Papierzettel bezeichnet, die mit einer Feuerbeschwörungsformel beschriftet sind und es ermöglichen, dass entweder die Technik Kibakufuda: Kassei von fern gezündet werden kann, oder das Papier bei Annäherung eines Feindes explodiert.
Der Schaden, der dabei angerichtet wird ist relativ schwach. Ein Gegner kann davon zurückgeschleudert werden und erleidet leichte bis mittelschwere Verbrennungen. Durch den Rückstoß und einen ungünstigen Aufprall kann es zu Knochenbrüchen kommen. Zusätzlich ermöglicht es das Siegel, Holz zu sprengen, die Kraft reicht jedoch bei Stein bereits nicht mehr aus. Ebenfalls ist ein defensives E-Rang Jutsu in der Lage, vor der Explosion zu schützen.
Eine Briefbombe kann neutralisiert werden, indem man sie berührt und sie durch das Konzentrieren des Chakras entschärft. Dies ist mit dem Akademie-Ninjutsu "Shinkan o Tori-Nozoku" möglich.



20m Drahtseil
Drahtseile werden von Ninja benutzt, um entweder seine Gegner zu fesseln oder sie zu überlisten. Man kann damit auch Jutsu benutzen, d.h. sie bestehen aus chakraleitendem Material. Zudem sind sie in Kombination mit Feuer äußerst wirkungsvoll. Flammen können an den Seilen entlang verlaufen und ihr Ziel somit nicht verfehlen, vorausgesetzt es befindet sich in direkter Verbindung mit den Seilen.


2 x Kemuridama
Kemuri Dama sind kleine Granaten, die bei ihrer Zündung eine enorme Rauchwolke freisetzen und zu der Standardausrüstung eines Ninja gehören. Sie werden als Ablenkung benutzt, besonders, wenn ein Angriff von zwei Seiten kommt.


2 x Hikaridama
Hikaridama sind kleine Bomben, die bei der Explosion ein starkes grelles Licht ausstrahlen. Man kann sie beispielsweise dazu benutzen, den Gegner zu blenden.


2 x Kibaku-Kunai
Kibaku-Kunai sind Kibakufuda, welche mit einer stabilen Schnur an ein Kunai gebunden wurden und es ermöglicht die Briefbombe an einen gezielten Punkt zu werfen, ohne sie manuell anbringen zu müssen. Ein Kibaku-Kunai im Inventar zu haben kann in einem Kampf erhebliche Zeitvorteile bringen, wenn man nicht erst im Kampf ein Kibakufuda an ein Kunai binden muss.


1 x Glutkugeln
Glutkugeln sind Kugeln, die mit einer speziellen Substanz bearbeitet werden. Sollte man sie zerbeißen, beginnen sie sich leicht zu erhitzen und zu glühen. Mit Hilfe dieser Kugeln kann der Anwender leichtentzündbare Stoffe zum Brennen bringen, was ihm zu einer leichteren Flucht verhelfen kann.  





» J.U.T.S.U
Grundwissen & Akademiejutsu



Spoiler:
 


Ninjutsu
Spoiler:
 


Kenjutsu
Spoiler:
 


Taijutsu
Spoiler:
 

_____________________________

reden denken
[Genin] Raku Mamoru 4y4dv4h2
Nach oben Nach unten
Raku Mamoru
Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 09.11.18
Alter : 38
Raku Mamoru
Konoha-Genin
Re: [Genin] Raku Mamoru [Link] | Sa 3 Apr 2021 - 8:05
   
Hallo ihr lieben, Hoffe das passt so alles.. Smile

_____________________________

reden denken
[Genin] Raku Mamoru 4y4dv4h2
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 1027
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 27
Shira
Shira
Re: [Genin] Raku Mamoru [Link] | So 4 Apr 2021 - 12:57
   
Ist ja alles genau wie vorher und ich habe sonst nichts gefunden.



Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
[Genin] Raku Mamoru Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA HAYATE | SA: ARUMI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
Jishaku Hiyorin
Anzahl der Beiträge : 2191
Anmeldedatum : 02.05.18
Alter : 27
Jishaku Hiyorin
Jishaku Hiyorin
Re: [Genin] Raku Mamoru [Link] | Di 6 Apr 2021 - 7:56
   
[Genin] Raku Mamoru Angenoneuduj40

_____________________________

Steckbrief | Akte | Briefkasten
[Genin] Raku Mamoru Hiyosigtextlos0ukuwtdkcz
EA Okemia | ZA Kaguya Akane | VA Fukashi Misa
Nach oben Nach unten
 

[Genin] Raku Mamoru

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-