Quicklinks
Login
Name:
Passwort:
Login merken: 
Passwort vergessen?
Latest News
» Achievements einlösen
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyHeute um 9:07 von Touya

» [Akte] Saijaku Fukai
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyHeute um 6:54 von Shiki

» [Genin] Hikari Inuzuka
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyGestern um 19:35 von Hikari

» [Akte] Senju Hanae
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyDo 2 Feb 2023 - 18:25 von Shiki

» [Genin] Noguchi Akako
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyDo 2 Feb 2023 - 17:47 von Noguchi Akako

» Abwesenheiten
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyDo 2 Feb 2023 - 14:33 von Korei

» Kleinkram abzustoßen!
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyDo 2 Feb 2023 - 3:16 von Kiichi Hiroki

» Updates Februar 2023
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyMi 1 Feb 2023 - 23:30 von Shira

» Lotterie Februar 2023
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyMi 1 Feb 2023 - 19:09 von Touya

» [Akte] Noriyuzu Kitan
[B-Rang Reisender] Kishin  EmptyMi 1 Feb 2023 - 19:05 von Shiki

StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Teilen
 

 [B-Rang Reisender] Kishin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
[B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 20:50
   
Allgemeines




Nachname:Jishaku | -

Vorname:Kishin

Nickname: -

Geburtstag:15.06

Alter:26 Jahre

Geschlecht:männlich



Rang:B-Rang Reisender

Position:-

Zugehörigkeit:Unabhängig

Religion:-

Geburtsort:Kaze no Kuni

Clan:Ryojin | Jishaku - nicht beherrscht


Ruf im Clan
Ryojin
Innerhalb der Reihen der Royjin ist Kishin nur geringfügig bekannt. Zwar hatte er die Möglichkeit, nachdem er sich in Konoha vorgestellt und das Vertrauen von ein Paar Ryojin gewonnen hatte, einen Vertrag mit den Schlangen-Kuchiyose einzugehen, doch besonders prominent hat er sich bisher nicht zur Show gestellt. Dementsprechend ist sein Name so ziemlich nichtssagend und ist nur dem Rat, dem Oberhaupt, so wie ein paar Höherrangigen im Clan bekannt.

Jishaku
Unbekannt. Bis auf seine Familie in Kaze no Kuni weiß niemand über seine Wurzeln in diesem Clan.

Aussehen

Auf den ersten Blick sticht Kishin in Kaze no Kuni kaum raus. Mit seiner Größe von 1.7 Metern, die er wohl seinen Schlangengenen zu verdanken hat, überschaut er nur selten breite Menschenmassen sondern tendiert eher dazu, in diesen unterzugehen. Er besitzt eine gebräunte Haut, welche einen warmen Unterton besitzt und nur an den dünnen Stellen Adern durchscheinen lässt. Ein paar kleinere Leberflecken sind verteilt auf dieser zu finden, ebenso die eine oder andere unbedeutende Narbe, insgesamt wirkt sie jedoch recht durchschnittlich, manchmal vielleicht etwas trocken, wenn er nicht genug getrunken hat.
Alleinig die Schuppen auf seinem Nacken und seinen Schulterblättern, welche in einen schwarzen Ton gehüllt sind, bieten hier eine Auffälligkeit. Sein Körper ist athletisch gebaut. So sieht man durchaus, dass er trainiert ist, doch wirkt er auf keine Weise bullig oder zu sehnig. Ein gutes Mittelmaß wie man sagen würde. Blickt man in sein Gesicht, so erkennt man dort zwei schmalere Mandelaugen, welche einen gräulichen Ton besitzen. Diese sehen ihr Gegenüber meistens mit einer Mischung aus Interesse und Neugier an. Die Pupillen besitzen aufgrund seines Bluterbes eine schmale, schlitzförmige Anmutung und somit ist er aus Nahen schnell als Ryojin ausmachbar. Nicht selten trägt er ein wenig Lidschatten oder Eyeliner an den Augenwinkeln, um das Grau seiner Augen etwas zu betonen. Absolut kein Muss, aber wenn er Zeit dafür hat, nutzt er diese gerne dafür. Über den Augen sind zwei dunkle, schmalere Augenbrauen zu finden, welche ordentlich zurecht gezupft werden. Seine Lippen besitzen einen natürlichen, leicht braunen Ton und tragen die meiste Zeit ein amüsiertes Lächeln auf sich.

Eingerahmt wird das Gesicht durch dunkelbraunes, fast schwarzes Haar, welches meistens zu mehreren schmaleren Zöpfen geflochten wurden und kunstvoll an der linken Hälfte des Kopfes beginnen. Auf der rechten Seite liegen einige Strähnen frei, welche das Gesicht des Ryojin harmonisch einrahmen, und einen guten Kontrast zu seinen helleren Augen bieten. In seiner Gesamtheit gehen seine Haare ihm offen bis zur Höhe seines Bauchnabels.

Das reine Flechten seiner Haare reicht ihm jedoch nicht, so sind stets drei Münzen an der linken Seite seines Schopfes zu finden, welche durch Ösen in einen Strang des geflochtenen Haares angebracht wurden und mit ihrem Glanz das Gesicht etwas besser zur Show bringen. Um seine Zöpfe davon abzuhalten wild umherzufliegen, schließt er sie mittels eines Bands zu einem Zopf zusammen. Jenes besitzt einen roten Edelstein und eine ebenso rote Feder.  Auch Ringe und anderer Schmuck, seien es Ketten, Armbänder oder ähnliches dürfen nicht fehlen, denn schließlich fühlt er sich ohne jene nicht wirklich angezogen!
Was Kleidung angeht präferiert er einen lockeren, weiten Schnitt, sowie dunkle Farben mit goldenen oder roten Akzenten. Weite Hosen sind für ihn ein muss, da er das Gefühl besitzt sich in diesen besser bewegen zu können. Auch trägt er gerne Kapuzen, besonders wenn in der Wüste die Sonne im Zenit steht, möchte man noch keinen Sonnenstich riskieren. Wichtig ist ihm auch, dass die Kleidung besonders luftig ist, da er das Gefühl von Wind an der Haut genießt. Was das Schuhwerk angeht, bevorzugt er je nach Region ein anderes. In der Wüste können ihm geschlossene Schuhe gestohlen bleiben, da sich der Sand in diesen nur sammelt, während er in den anderen reichen nur zu gerne auf sie zurück greift. In kälteren Regionen schaut er natürlich, dass jene gut gepolstert sind, ansonsten ist es ihm eher wichtig, dass er sich gut in ihnen bewegen kann.

Besondere Merkmale
Am ehesten wären seine grauen Augen mit den schlitzförmigen Pupillen wohl das markanteste Merkmal des Ryojin, wenn man von dem goldenen Schmuck absieht. Auch die schwarzen Schuppen an seinem Nacken und seinen Schulterblättern bieten einen kleinen Eyecatcher, wenn man denn dazu kommt diese zu erblicken.

Charakter

Wie sollte man schon sein, wenn man komplett auf sich alleine gestellt ist? Kishin ist ein grundlegend opportunistischer Mensch, welcher nur ungern eine mögliche Chance auf Gewinn oder Abenteuer entwischen lässt. Warum auch? Für was hat man ein Leben, wenn man es nicht nutzt um alles zu sehen, was die Augen nur erblicken können? Schätze, Ruinen, Relikte, Bilder, schöne Menschen, er könnte unendlich viele Sachen aufzählen an welchen er interessiert wäre, doch ebenso würde das für alle anderen Eindrücke eine sehr lange Liste werden. Und um einen Großteil dieser in den Fingern halten zu können benötigt er eins. Geld. Er verdient seinen Unterhalt als eine Art reisender Händler, doch sucht man bei ihm einfache Waren wie Tee oder Gewürze vergebens. Er hat sich auf Relikte und Schätze aus vergangenen Zeiten spezialisiert! Auch alte Schriften, welche er in die Hände bekommen hat bietet er gern den richtigen Personen zu einem guten Preis an. Natürlich lebt er dieses Leben als einfacher Händler, welcher mit Charme und netten Worten versucht den besten Preis rauszuschlagen, nur im Vordergrund. Dass er die meisten Waren selbst aus Tempeln und Ruinen stibitzt wissen hier die wenigsten. Immerhin kann er dann garantieren, dass Jene echt und keine billigen Nachahmungen sind, denn wer möchte sich schon die Blöße eines schlechten Rufes geben? Wem diese Gegenstände Mal gehört haben oder welches Land einen Anspruch auf diese erheben möchte ist ihm hier zunächst erst mal dementsprechend absolut egal. Wers findet darf es behalten, so einfach ist es!
Hierbei geht er jedoch etwas verdeckter vor um seine harmlose Fassade eines jungen Händlers aufrechterhalten zu können. Je weniger Leute ihn hierbei sehen, desto besser, immerhin hat man danach weniger Probleme mit dem Aufräumen. Falls er dennoch erwischt wird, versucht er es zuerst mit Ausreden, bevor er zu Bestechung und im schlimmsten Fall zu Giften übergeht. Immerhin müssen Menschen, wenn er sie nicht amüsant oder gar interessant findet, schlichtweg ihre Klappe halten wenn sie ihn erwischt haben. Können sie dies nicht gibt es noch andere Formen wie man sie davon abhalten kann zu sprechen. Manipulationen sind hier ein gerngesehenes Mittel auf seiner Seite. Einen Menschen zu analysieren, seine möglichen Probleme zu erkennen und diese auszunutzen ist ebenfalls etwas, dass die Schlange nur allzu gerne anwendet. Er selbst behält allerlei Geheimnisse lieber für sich und gibt ungern einen tiefen Einblick in seine Gedanken, da ein gewisses Misstrauen in ihm innewohnt.

Die Kultur seines Landes hatte ihm schon immer zugesagt, die bunten Feste, das Tanzen, das Singen. All das im Zusammenspiel mit würzigen Düften und ordentlich Alkohol sind seine liebsten Erinnerungen an sein früheres Leben. So zeigt er sich in aller Regel ziemlich gesellig und scheinbar offen, hört anderen zu um mehr über diese zu lernen. Nicht immer muss hierbei ein tiefgründiger Zweck hinter der Geselligkeit stehen, auch wenn Informationen jedweder Art natürlich immer willkommen sind. Gerne lädt er seine Freunde ein, sorgt dafür, dass sie alles haben was sie benötigen und lässt sie auf ihre Kosten kommen. Schließlich besitzt er nur wenige Menschen in seinem Umkreis, welche er wirklich als Freunde bezeichnen würde. Alles andere sind Kunden, Bekannte, Informanten und der eine oder andere vielleicht sogar ein Lehrer für ihn. Er reist gerne mit anderen und hat keine Probleme damit das Kommando zu übernehmen oder abzugeben. Warum auch? Wenn sich jemand freiwillig meldet und kompetent erscheint, kann man dieser Person zumindest ein wenig Kontrolle zugestehen, zumindest bis sie versagt.

Hinter der charmanten und durchaus interessierten Seite des Ryojin wartet jedoch auch ein Teil von ihm, welcher zorniger kaum sein könnte. Die Wut auf den Verlust seines Standes, der Zorn gegenüber seinem Vater, der Neid gegenüber seinem Bruder und das Unverständnis gegenüber seiner Mutter bilden hier das Fundament für seine Gier, welche unermesslich erscheint. Einst in Sohn eines wohlhabenden Minenbetreibers in Kaze wuchs er mit allem auf was man sich nur wünschen könnte. Geld im Überfluss, kein Hunger, Unterricht unterschiedlicher Fächer, Training seiner Fertigkeiten. Alles im Sinne, dass er eines Tages als Erbe seines Vaters den Posten antritt, nur blöd wenn man doch nicht von Amaterasu gesegnet wurde. Denn er erweckte niemals das Jishaku-Erbe und damit war sein Leben als Erbe besiegelt. Alles wurde ihm genommen und seinem Bruder zugesprochen. Mehr und mehr verlor er sich in seiner Wut, sodass diese noch heute tief in ihm brennt, ihn weiter antreibt und ihn zum Teil gnadenlos handeln lässt, wenn diese zu sehr hochkocht. Rache ist ebenfalls ein Gefühl welchem er hinterher rennt. Er wünscht sich seine Familie leiden zu sehen und versucht jegliche guten Erinnerungen an sein altes Leben zu verdrängen um es ihm leichter zu gestalten.
Auch die beiden großen Dörfer sind ihm immer wieder ein Dorn im Auge. Jeder kennt die Geschichten des Krieges und die zerstörten Reiche sind die Leidtragenden. Aufgrund dessen, dass er schon eine ganze Weile in Kaze ohne den Schutz der Familie unterwegs war, kann er die Angst und den Wut der Einwohner nachvollziehen und würde diese gerne unterstützen. Gerade ein so nah liegendes Dorf wie Konoha sollte hier wohl doch die Mittel haben um zu helfen, doch tanzen sie hinter ihren eigenen Mauern und vergessen die Sorgen der Welt. Ein großer Fehler in seinen Augen. Denn selbst wenn Kaze ein armes Land sein sollte, leben dort immer noch viele Menschen und wer weiß schon, wann jemand diese von sich überzeugen kann!


Likes:

- Warmes Wetter

- Süße Speisen

- Luftige Kleidung

- Katzen

- Das Knistern von Feuer

- Relikte und Antiquitäten

- Geheimnisse

- Rätsel

- Herausforderungen

- Feste

Dislikes:

- Nasse Schuhe

- Zu lang gezogener Tee

- Tiefe Gewässer

- Käse

- Schrille Stimmen

- Künstliches Licht

- Belehrungen

- Skorpione

- Ignoranz der großen Dörfer

- Kälte


Ziel
Die verborgensten Schätze innerhalb der Wüste zu finden
So lange er schon denken kann, wünscht sich Kishin die Geheimnisse der Wüste komplett entschlüsseln zu können. Seien es kleine Tempel, Gräber, Ruinen oder schlichtweg alte Schriften. In seinen Augen erzählt jeder Inhalt der vergangenen Zeit eine interessante Geschichte, welche nicht mit dem Versterben der ehemaligen Besitzer enden muss. Stattdessen möchte er die Gegenstände wieder in den Umlauf bringen und ihn neues Leben schenken, natürlich die Besten für sich selbst oder gute Freunde behaltend. Man muss ja schauen wo man bleibt!

Dem Windreich zu seiner einstigen Schönheit verhelfen
Ein Wunsch welcher schwieriger nicht sein könnte. Kishin kennt die Geschichte des Landes in welchem er geboren wurde. Schmerz und Trauer, Armut und Angst herrschen nun in dem einst wundervollen Land. Und warum? Um sie klein zu halten. In seinen Augen könnten die großen Dörfer deutlich mehr tun, wollen es jedoch nicht, wahrscheinlich aus Angst, dass sich das Windreich in seiner einstigen Macht erheben könnte. Somit bleibt dies wohl eher ein kleiner Traum. Dennoch wäre dies einer seiner Wünsche, wer möchte schon die eigenen Leute dauerhaft leiden sehen? Wie genau er dies bewerkstelligen möchte weiß er noch nicht direkt. Eine Möglichkeit wäre natürlich die Bindung zu dem Feuerreich zu stärken, doch würde das Windreich dadurch seine Autonomie verlieren. Dementsprechend sammelt er zur jetzigen Zeit Kontakte und Geld an, in der Hoffnung auf diese Weise eine Lösung zu finden.

Seiner Familie jegliche Macht nehmen
Unnötige Rache? Vielleicht. Kishin sieht seine Familie als Verräter an, welche ihm alles nahmen ohne, dass dies seine Schuld war. Wissend, dass er nicht das gewünschte Kind mit dem richtigen Erbe war, sah er sich vor einem Scherbenhaufen wieder, musste sehen wie er zruechtkam, während er im Dreck kroch. Wer kann ihm da schon widersprechen, dass man ihnen Gleiches zukommen lassen möchte? Wie genau er das machen wird, weiß er noch nicht so ganz. Aber hey, er hat Zeit! Viel Zeit.

Nindo
Ehre gibt es nur unter Freunden, nicht unter Fremden

Warum fair kämpfen, wenn es um das eigene Überleben geht? In Kishins Augen gibt es keinen Fall in welchem dies von Vorteil wäre. Im Gegenteil, je hinterhältiger und überraschender man kämpft, desto mehr Vorteile erschließt man sich, welche einem den Arsch retten können. Wer deswegen jammert, hatte wohl noch nie einen harten Kampf hinter sich.


Biografie

Familie & Freunde

Jishaku Asahi | 52 Jahre | Vater | lebend | A-Rang Reisender | Minenbesitzer
Asahi war einst ein stolzer Vater welcher seine Kinder wie seine Augäpfel gehütet hatte. Diese waren schließlich sein wahrer Schatz, sein Vermächtnis, gesegnet von der Sonnengöttin, für diese Welt. Er hatte große Pläne mit Kishin, zeigte sich der Junge doch talentiert und gewitzt. Training tagein, tagaus war das normale Programm, zusammen mit einer gehörigen Portion Respekt und der väterlichen Strenge.
Erst als sich zeigte, dass sein Sohn die verdammten Fähigkeiten seiner Mutter geerbt hatte und noch immer nichts von seinem eigenen Erbe in sich trug, fruchtete die Wut in ihm. Weshalb hatte er so viel in diesen Jungen investiert, wenn Amaterasu ihn nicht für würdig empfand? Nach langen hin und her, sowie vielen Auseinandersetzungen schmiss er seinen eigenen Sohn in die Mine, ließ ihn dort verrotten um die Schande aus seinem Blick zu haben. Erst als Kishin verschwand baute sich eine Unruhe in ihm auf. Ein Kopfgeld auf sein Sohn ausgelegt, um diesen zur Strecke zu bringen bevor etwas passieren könnte. Grund für diese Annahme ist das Temperament seines Sohnes, sowie das plötzliche Verschwinden. Da er weiß was sein Sohn in den letzten Jahren verloren hat, geht er hier durch davon aus, dass er aus Rache agieren und seiner Familie schaden könnte.
Kishin hatte einst seinen Vater als stärkste Person der Welt in Erinnerung. Ein strenger Mann, jedoch voller Sorge und Kraft! Leider fiel diese Fassade herab, als er sein wahres Gesicht zeigte und seinem Sohn alles nahm was er hatte. Nun ist an der Stelle der einstigen Familie nur noch eines: Hass.

Jishaku Atsuko | 45 Jahre | Ziehmutter | lebend | Hausfrau
Atsuko ist eine schöne Frau, welche weiß wie sie ihre positiven Eigenschaften in den Mittelpunkt rückt. Gebildet und wortgewandt bildete sie die zweite Seite zu Asahi. Eine recht fürsorgliche Mutter, auch wenn ihr Fokus auf ihrem eigenen Kind lag. So war es nicht verwunderlich, dass ihr Lächeln noch strahlender wurde, als jenes zum neuen Erbe ernannt worden und Kishin nun nicht mehr der Stolz der Familie war.
Kishin hatte diese Frau niemals Mutter genannt und sie höchstes mit einem freundlichen Lächeln akzeptiert. Auch wenn er ihr irgendwo dankbar ist, dass sie ihm gezeigt hat, wie man Menschen manipulieren kann und ihn dahingehend unterrichtet hat gilt für sie das Gleiche wie den Rest seiner Familie. Ein Name auf der Liste.

Chihiro | 46 Jahre | biologische Mutter | lebend | Sklavin
Eine vom Leben gekennzeichnete Frau. Bereits völlig ergraut und jegliches Glück aus dem Gesicht gewichen, zeigen sich die Spuren ihres Schicksals deutlich auf ihr. Sie brachte Kishin auf die Welt, nachdem Asahi verzweifelt versucht hat einen Erben zu bekommen. Doch nur weil sie ein Kind bekommen hatte, zeigte er ihr keine Wärme. Weiterhin arbeitete sie als Sklavin, während sie aus der Entfernung zusehen musste wie ihr Sohn aufwuchs. Viele Worte durfte sie nicht an ihn richten, hätte es sich auch nicht getraut und arbeitete brav weiter.
Erst als dieser in eine Mine geworfen wurde, merkte sie wie schwer das Schicksal ihres Sohnes auf ihr lastete. Sie unternahm doch nichts dagegen aus Furcht um ihr eigenes Leben.
Kishin besitzt kaum positive Gefühle gegenüber seiner biologischen Mutter. Schon früh wurde ihm erklärt wer sie war, ebenso wurde er jedoch dazu aufgefordert sie wie jede andere Sklavin des Haushalts zu sehen. Eine Arbeiterin mehr nicht.. Dass sie nie die Kraft hatte auch nur ein Gespräch mit ihm zu suchen, kann er nur mit einem Kopfschütteln begegnen. Er hält sie für eine schwache Frau, welche sich schon viel zu früh selbst verloren hat.

Jishaku Ninigi | 22 Jahre | Bruder | lebend | C-Rang Reisender
Was Ninigi anbelangt, ist das Verhältnis zwischen ihm und Kishin mehr als schwierig. Einst ein Herz und eine Seele, änderte sich dies, als sich herausstellte, dass Kishin nicht das Kekkei Genkai seines Vaters, sondern das der Familie seiner biologischen Mutter besaß. Er selbst wurde deutlich zurückgesetzt, war er jetzt doch nicht mehr der Erbe, trotz dass er der Erstgeborene ist. Nein, er war nur noch der Dreck unter den Schuhen eines Jeden. Der Neid und die Wut, sowie die Frustration über die Situation führte dazu, dass er Ninigi kontinuierlich schlechter behandelte. Anstatt, dass er ihm tröstende Worte schenkte, wurde er laut, brüllte ihn an und gab ihm die Schuld an der Situation. Rückblickend wohl nicht die beste Lösung, doch damals saßen seine Gedanken in dieser Gefühlslage fest. Als er sich entschieden hatte abzuhauen, hatte er alleinig seinem kleinen Bruder einen Brief hinterlassen, in welchem er erklärte, dass er nicht mehr wie eine Ratte unter den Göttern leben wollte. Seitdem hält er sich von seinem Geburtsort und der Umgebung fern, ein Glück ist die Wüste groß genug dafür!
Wenn er ehrlich zu sich wäre, würde er zugeben, dass er die harten Worte an seinen Bruder bereut und doch.. Auch er ist nicht vor dem kommenden Fall seiner Familie geschützt. Stürzt einer, stürzen sie alle. Hand in Hand.

Kurogure Shiro | 22 Jahre | Rivale | lebend | Shôten
Uff, Shiro. Ein Kunde, dem man ziemlich vieles andrehen kann, wenn man denn zuerst am richtigen Ort aufkreuzt und sich das Gut schnappt. Wenn nicht? Dann wird es Zeit, für einen der seltenen freundschaftlichen Kämpfe von Kishin. Er sieht in den Schätzen der Welt Geschichte und Geld, das will er natürlich für sich beanspruchen! Und wenn das nur durch ein paar flammende Schläge geht, dann eben so! Bisher steht es jedoch zu Kishins Bedauern ziemlich ausgeglichen.
Gegenüber Shiro hegt er keinen Groll, er würde ihn nicht direkt als Freund bezeichnen, dafür wissen die beiden zu wenig voneinander, doch ist es immer wieder ein amüsanter Moment wenn der Blonde ihm vor die Augen tritt.



Eckdaten

00
Geburt als Kind eines extrem wohlhabenden Mannes innerhalb einer der größeren Städte im untergegangenen Kaze no Kuni

02
Jegliche Aufmerksamkeit gilt dem jungen Wüstenprinzen, welcher in der Zukunft den Reichtum des Vaters erben soll. Dieser lernt jedoch im selben Jahr seine zukünftige Frau kennen.

03
Ninigi wird geboren. Kishin ist über seine doch recht helle Haarfarbe überrascht, versucht aber mit seinen drei Jahren zu helfen, wo es nur geht.

05
Sein Vater fängt an ihm die Grundlagen in Sachen Chakrakontrolle und Kampffertigkeiten beizubringen. Ebenfalls engagiert er Lehrer für Waffenkunde.

06
Dank des Trainings erweckt Kishin das Katon-Element, scheint von diesem vollkommen fasziniert zu sein. Findet auch Gefallen am Waffenkampf und rennt immer mit allerlei Dolchen im Haus herum.

09
Versucht seinem Bruder beim Erlernen der Grundlagen des Kampfes zu helfen. Kleine Keilereien und die eine oder andere Schlägerei, darf hier natürlich nicht fehlen. Alles jedoch mit einem spielerischen Unterton, sodass ein solcher Kampf rechtzeitig abgebrochen wird. Sein Vater zeigt sich langsam misstrauisch bezüglich Kishins Fähigkeiten.

12
Kishin erlernt das Doton-Element und hat Freude daran allerlei Wände und Hindernisse zu erschaffen, an welchen Ninigi seine Beweglichkeit trainieren kann. Er selbst bekommt langsam die harte Realität hinter den Geschäften seines Vaters zu spüren, nachdem dieser ihn auf die Übernahme vorbereiten möchte.

16
In Kishin zeigen sich plötzliche Veränderungen mit denen niemand gerechnet hatte. Nach einer schmerzvollen Nacht, zeigen sich seine einst runden Pupillen als schlitzförmig, ebenso formen sich Schuppen an seinem Körper, was für den Vater nur eines heißen kann, das Ryojin-Erbe ist erwacht.  Sein Erstgeborener ist vieles, jedoch kein Erbe welchem er sein Vermächtnis anvertrauen möchte. Er hat den Segen der Göttin Amaterasu nicht erhalten. Ab diesem Moment an wird Kishin von seinem Vater und seiner Ziehmutter nur noch wie ein Mensch zweiter Klasse behandelt, ähnlich den Sklaven der Minen. Er darf nicht mehr zur gleichen Zeit essen wie der Rest Familie, bekommt ein kleineres Zimmer eines Angestellten angemessen und tritt den Dienst eines solchen an. Jeglicher Unterricht wird für ihn gestrichen.

17
Die Verzweiflung und der Neid brechen immer öfters aus Kishin heraus. Er brüllt seinen Bruder an, gibt ihm und der Sonnengöttin Schuld an seiner Situation und wird durch den eigenen Vater mit Peitschenhieben bestraft. Als Folge dessen wird er aus dem Haus entfernt und findet vor sich sein zerstörtes Leben, welches einst in einem goldenen Glanz erstrahlt war. Er wird zunächst als Aushilfe in der Mine eingestellt. Hier lernt er einige Sklaven kennen, welche ihn zunächst misstrauisch gegenüber sind, wissend dass er der Sohn ihres Herren ist. Und doch zeigen sie sich mit der Zeit als ein gewisser Halt.

19
Kishin verbringt einen Großteil seiner Freizeit damit, mehr über seine Fähigkeiten rauszufinden. Er erkennt, dass er Gift produzieren kann und versucht dieses immer weiter zu stärken, sowie mehr über diese zu lernen. Seinen Vater hat er seit Jahren nicht mehr gesehen. Auch den Anblick seines Bruders erträgt er nicht.

21
Aus der Mine entfliehend, schleicht sich Kishin in sein Elternhaus mit dem Ziel seine Familie zu vergiften. Doch dieser Plan schlägt fehl, nachdem er seinen Bruder durch die Flure wandern sieht. Er bringt es nicht über sein Herz und entschließt sich sein altes Leben hinter sich zu lassen. Er hinterlässt seinem Bruder eine Notiz, jedoch nicht ohne sich selbst zu schwören, dass er eines Tages die Herrschaft seiner Familie beenden würde, sobald er die Kraft dazu hat.

22
Ziellos wandert er umher. Auf der Suche nach sich selbst und seinem neuen Leben, landet er in Konoha. Dort erfährt er mehr über den Ryojin-Clan, wenn auch keine konkreten oder prekären Details. Er erfährt ebenso von den Schlangen, welche den Ryojin wohlgestimmt sind und wird beim Ryojin Clan vorstellig um einen Vertrag zu erfragen. Es dauert ein paar Monate Überzeugungsarbeit, sowie ein paar Beweise seiner Loyalität. Dies erfolgt in seinem Fall durch das Wiedererlangen von verloren geglaubten Relikten des Ryojin Clan. Hierbei nutzt er seine Verbindungen, sowie einige Recherchen und Gefallen, um zusammen mit Mitgliedern des Clans ein paar der Relikte wieder zurück nach Konoha zu bringen.Er trifft auf die Schlangen-Kuchiyose und erlernt von diesen die Jikuukan-Ausbildung, bevor er einen Vertrag mit ihnen schließt. Zusammen mit seiner Kuchiyose macht er sich auf, seinem Kindheitstraum zu folgen. Er möchte all die Schätze der Welt entdecken, koste es was es wolle!

26
Macht sich in den Jahren einen Namen als Relikthändler. Er nimmt allerlei Missionen an, welche ihn durch die ganze Welt führen | RPG-Start


Sonstiges


Woher? Bin schon hier!
Avatar Jamil Viper - Twisted Wonderland
Account SiA
EA Kaiji, ZA Sengetsu, DA Korei, VA Kaoru, FA Kageto, SA Kiyu


Zuletzt von Kishin am Fr 20 Jan 2023 - 13:22 bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 20:52
   
Special Abilities

Chakranaturen
Katon
» Feuer - Hi: Hi (火) ist die Feuernatur, Katon (火遁) genannt. Das Katon steht über dem Fūton und unter dem Suiton, was es effektiv gegenüber Windjutsu, aber anfällig gegenüber Wasserjutsu macht. Dieses Chakra ist so heiß wie Feuer und verbrennt alles, was mit ihm in Berührung kommt. Als Zusatzeffekt geht das Objekt in Flammen auf. Es eignet sich für verheerende Angriffe.

» 土Erde - Tsuchi: Tsuchi ist die Erdnatur, Doton (土遁) genannt. Das Doton steht über dem Suiton und unter dem Raiton, was es effektiv gegenüber Wasserjutsu, aber anfällig gegenüber Blitzjutsu macht. Diese Natur verändert Härtegrad und Beschaffenheit aller Dinge. Experten können Künsten und Dingen damit eine Eisenhärte oder aber auch lehmartige Formbarkeit verleihen.
Eine Besonderheit des Doton ist, dass fingerzeichenlose Jutsu, die auf rein physischer Krafteinwirkung basieren, statt einer Chakrakontroll-Voraussetzung auch eine entsprechend hohe Kraft-Voraussetzung haben können.

Kekkei Genkai
Ryojin
Die Mitglieder dieses Clans besitzen Schlangengene, die bei vielen von ihnen zu einem abweichenden Erscheinungsbild verglichen mit anderen Menschen führen (siehe "Allgemeines") und ihnen die Anwendung ihrer claneigenen Ninjutsu erlauben, die Schlangen herbeirufen oder deren Eigenschaften imitieren. Die von Ryojin herbeigerufenen Schlangen sind dabei keine Beschwörungen, sondern Konstrukte aus Chakra (ähnlich wie Tintentiere) die bei ihrer Zerstörung zu Rauch verpuffen. Ryojin können ihre schlangenbeschwörenden Jutsu entlang ihres ganzen Körpers freisetzen, wenn sie dafür eine einfache Geste machen können - die meisten lassen sie entlang der Arme auftauchen, man kann sie aber ebenso ausspeien oder aus seinen Haaren auf den Gegner schleudern. Fingerzeichen sind dabei nicht erforderlich. Was diese Schlangen an elementarer Zerstörungskraft vermissen lassen, machen sie oftmals durch das ihnen eigene Gift wieder wett - sodass dem Clan nicht ohne Grund eine gewisse Hinterhältigkeit nachgesagt wird.

Hiden
Nicht vorhanden

Ausbildungen
Jikūkan Ninjutsu (Raum-Zeit-Ninjutsu) sind eine Untergruppe der Ninjutsu und eine Bezeichnung für alle Techniken, bei denen Raum und Zeit zugunsten des Anwenders manipuliert werden. Zu dieser Kategorie gehören alle Beschwörungstechniken, aber auch Jutsu mit denen sich der Anwender teleportieren kann und ähnliches. Techniken, die die Zeit zurückdrehen oder vollständig anhalten, sind allerdings nicht möglich.

Besonderheit
Giftiges Händchen
Kishin ist dazu in der Lage seine Ryojin-Giftjutsu nicht nur über seine Zähne abzugeben, sondern auch über die Haut seiner Handflächen.
Fighting Style

Kampfstil
Kishin scheut selten einen Kampf, sieht er diese doch als Herausforderung an seinen Körper und Geist an. Hierbei verlässt er sich hauptsächlich auf sein Ryojinerbe um allerlei Gifte zu nutzen und diese im Nahkampf an den Gegner zu bekommen. Hierbei zeigt er sich geschickt, weiß wo er seine Füße hinzusetzen hat und welche Stellen besonders wehtun. Er besitzt ein gutes Körpergefühl und das merkt man ihm auch an. Er versucht seine Gegner zu lesen, gar einen kleinen Tanz aus dem Kampf zu formen, mit einem siegreichen, aufgeregten Lächeln auf den Lippen. Doch er ist nicht hochmütig, weiß um seine eigenen Schwächen und versucht diese möglichst verdeckt zu halten. Der Fernkampf ist hier wohl sein größtes Problem, da er sich auf den Nahkampf spezialisiert hat. Ist ein Gegner zu weit weg, müssen seine Kuchiyosepartner helfen um den Gegner abzulenken, sodass er aufschließen kann. Er kämpft jedoch nicht edel oder gar fair, absolut nicht. Je fieser ein Trick, je überraschender eine Finte kommt, desto besser! Schließlich geht es beim Überleben nicht darum, wer im Kampf die ehrwürdigste Figur gemacht hat, sondern darum wer am Schluss noch steht.
Er hat kein Problem damit sich in einem Team einzufinden und in diesem aufzugehen. Er hat seine Partner hierbei im Blick und deckt, wenn nötig, ihren Rücken, verlangt aber selbiges.
Er nutzt sehr gerne Katonjutsu, ist dies doch das erste Element welches er erweckt hat und zu welchem er damit eine besondere Bindung besitzt. Sei es um den Gegner ernsthaft zu verletzen, oder diesem mittels der reinen Hitze zuzusetzen, gibt es in seinen Augen deutlich mehr Einsatzweisen der Flammen als es zunächst den Anschein hat.

Stats

Ninjutsu4

Taijutsu3

Genjutsu0

Stamina2

Chakrakontrolle3

Kraft3

Geschwindigkeit3

Stärken
» Assassine [1]
Das lautlose Fortbewegen und die Kunst, leise zu töten, bietet kaum Möglichkeiten zurück zu schlagen. Entsprechend gefährlich für jeden unvorsichtigen Gegner, aber auch zur Spionage!

» Bluffen [0.5]
Bluffen & Lügen kann nicht jeder, dabei ist diese hinterhältige Stärke schon fast überlebenswichtig. So kann man sich selbst schützen oder Feinde in hinterhältige Fallen locken

» Gute Menschenkenntnis [0.5]
Wer über eine gute Menschenkenntnis verfügt, dem fällt es ob leichter, andere Menschen einzuschätzen - sowohl die Verlässlichkeit einer bestimmten Aussage als auch die Motive hinter bestimmten Verhalten sind mit dieser Stärke leichter zu beurteilen. Ob im Alltag oder um seinen Gegner einzuschätzen, diese Fähigkeit macht einem das Leben definitiv leichter.

» Aufmerksam [0,5]
Aufmerksame Menschen haben ein Auge und/oder Gehör für Details, die manch Anderem entgehen würden. Sie sind dazu in der Lage sich über längere Zeit zu konzentrieren und auch in Stresssituationen zu filtern was relevant und was auszublenden ist.

» Sympathisch [0,5] (wirkt nicht auf jeden Charakter)
Die meisten Menschen finden einen bestimmten Typ Menschen sympathisch. Seien es besonders schöne, charmante oder einfach grundlegend gutherzige Charaktere. Da kann die Auslegung zwar unterschiedlich sein, doch ansprechende Personen zeichnen sich in der Regel durch ein oder zwei markante Merkmale aus, die in der Allgemeinheit positiv anerkannt werden.

» Beidhändigkeit [1]
Beide Hände sind gleichermaßen trainiert, was im Kampf besonders mit Waffen einen großen Vorteil verschaffen kann. Problemlos können Waffen sowohl in der rechten als auch in der linken Hand geführt werden, eure Schläge sind gleichermaßen kräftig und machen euch aufgrund dessen noch gefährlicher.


Schwächen
» Fernkampf [1]
Wer weder werfen noch überhaupt auf die Entfernung zielen kann, hat große Probleme mit dem Fernkampf, Wer bei dieser Schwäche nicht an seinen Gegner heran kommt, hat schlechte Karten.

» Langsame Wundheilung [0.5]
Verletzungen brauchen deutlich länger als bei anderen, um zu heilen, was den Charakter längere Zeit außer Gefecht setzt. Zudem kann es zu gefährlichen Entzündungen kommen

» Heimnachteil Kälte / Kalte Gegenden [1]
Nicht nur setzt die Kälte Kishin schon dadurch zu, dass er ohne diese großartig zu spüren aufgewachsen ist, auch seine Gene als Ryojin scheinen ihm hierbei ein kleines Hindernis zu sein. Ist es schlichtweg kalt, befindet er sich in kühlen Gegenden oder kommt komplett durchnässt aus kälterem Gewässer fängt sein Körper deutlich schneller an zu zittern und seine Glieder werden schneller taub. Dies hat zur Folge, dass es ihm schwerer fällt sich ordentlich zu bewegen, geschweige denn schnell zu reagieren. Auch seine Aufmerksamkeit leidet darunter, da sein Körper ein Stück weit herunterfährt und die nötigen Ressourcen lieber den Organen schenkt.


» Genjutsu-Unfähigkeit [2]
Es gibt Shinobi, denen die Illusionskünste absolut unzugänglich sind; sie besitzen eine Unfähigkeit in diesem Bereich und können somit niemals Genjutsu oder Kai erlernen.
Wichtig: Da jedoch theoretisches Wissen über den entsprechenden Bereich angesammelt werden kann, kann das entsprechende Attribut trotzdem gesteigert werden. Die Unfähigkeit bezieht sich nur auf die Anwendung/das Erlernen von Jutsus dieser Sparte!

Ningu

Kampfrelevantes Ningu
Dolche 2x
Ein einfacher Dolch aus chakraleitenden Metall, welcher eine gewölbte Klinge besitzt, welche mit Wellen versetzt wurde. Kleinere Ornamente wie zwei in sich verdrehte Schlangen und ein Edelstein wurden an diesem angebracht. Die Klinge allein ist 35cm lang, wobei der Griff selbst 12cm des Dolchs ausmacht.

 Maske | C-Rang Stabilität
Eine zunächst schlicht wirkende Maske aus schwarzen Holz. In ihr wurden falsche Augen aus Blattgold aufgetragen. Sie bedeckt das Gesicht völlig um Kishin somit vor ungewollten Blicken zu schützen.

1x Zoketsugan
1x Kibakufuda
1x Hikaridama
1x Kemuridama
1x Kitekifuda
2x Kunai

Sonstiges Ningu
Shuriken Holster
Hüfttasche
Bingobook der Unabhängigen



Zuletzt von Kishin am Di 3 Jan 2023 - 21:31 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 20:54
   

Jutsu

Grundfähigkeiten und Akademiejutsu
» CHAKRA NAGASHI
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 2
BESCHREIBUNG: Chakra Nagashi bezeichnet eigentlich den Chakrafluss des Shinobi an sich. Fast jeder Shinobi ist jedoch außerdem in der Lage, sein Chakra auch durch andere Objekte zu leiten, wenngleich das ohne die Anwendung eines Jutsu noch ohne jegliche Folgen bleibt. Meist wird Chakra Nagashi auf Waffen angewendet. Hierfür sind keine Fingerzeichen nötig. -fingerzeichenlos-

» KAKUREMINO NO JUTSU
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Kakuremino no Jutsu (Technik des Mantels der Unsichtbarkeit) ist ein Jutsu, welches dem Shinobi ermöglicht sich grundlegend zu Tarnen und zu Verstecken und nahezu perfekt mit seiner Umgebung zu verschmelzen.
Bei dieser Technik stellt sich ein Shinobi an eine Oberfläche, wie eine Wand, ein Baum oder ein Stein, und hält ein Tuch vor sich, welches seiner Größe entspricht, um sich dahinter zu verstecken. Das Tuch hat dabei ein so farblich passendes Muster, dass von außen betrachtet für den unwissenden Betrachter nichts auffälliges mehr zu erkennen ist.
Die Technik benötigt einige Zeit der Vorbereitung, um das Tuch der Umgebung farblich anpassen zu können und ist nur rein visueller Natur. Es kann daher von scharfen Sinnen und den meisten sensorischen Jutsu durchschaut werden.

» KI NOBORI NO SHUGYO
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 1
BESCHREIBUNG: Bei dieser Kunst handelt es sich um eine viel verwendete Methode, die Chakrakontrolle zu trainieren. Sie erweist sich jedoch auch außerhalb dessen als nützlich. Durch die Konzentration einer festen Menge Chakra an den Fußsohlen des Shinobi, wird es ihm möglich Flächen wie Wände oder Bäume ohne den Gebrauch seiner Hände zu erklimmen.
Verwendet er zu wenig Chakra, wird er schnell den Halt verlieren und fallen. Verwendet er hingegen zu viel Chakra, wird die Fläche beschädigt und der Shinobi abgestoßen.
Anfangs ist für diese Fähigkeit noch ein Fingerzeichen nötig. Mit steigender Chakrakontrolle (Wert 3) kann sie jedoch fingerzeichenlos angewendet werden.

» NAWANUKE NO JUTSU
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Nawanuke no Jutsu (Technik der Fesselentfernung) ist eine grundlegende Fähigkeit, die jeder Genin nach Abschluss der Ninja-Akademie beherrschen sollte. Damit kann man durch das Auskugeln von Gelenken aus Fesseln befreien. Hierfür wird kein Chakra benötigt. -fingerzeichenlos-

» SUIMEN HOKO NO GYO
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 2
BESCHREIBUNG: Auch bei dieser Fähigkeit handelt es sich um eine Methode die verwendet wird, um die Chakrakontrolle zu verbessern. Auch im weiteren Verlauf des Shinobi-Daseins erweist sie sich als äußerst nützlich. Der Anwender muss dafür einen konstanten Chakrastrom aus seinen Fußsohlen austreten lassen und die sich abstoßenden Kräfte nutzen, um auf einer Wasseroberfläche laufen zu können. Diese Fähigkeit ist schwieriger zu erlangen als der Baumlauf, da hierbei konstant Chakra aufgewendet werden muss.
Das Chakra kann auch verwendet werden, um über eine Wasseroberfläche zu 'skaten'. Je geübter man in dieser Kunst ist, desto leichter wird es einem fallen, auf der Wasseroberfläche zu stehen, ohne sich auf sein Chakra konzentrieren zu müssen.
Anfangs ist für diese Fähigkeit noch ein Fingerzeichen nötig. Mit steigender Chakrakontrolle (Wert 3) kann sie jedoch fingerzeichenlos angewendet werden.

E-Rang

» BUNSHIN NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Bunshin no Jutsu (Technik der Körperteilung) ist ein Standard-Jutsu, welches man bereits auf der Ninja-Akademie lernt. Bei dieser Technik erschafft der Anwender nach dem Formen von drei Fingerzeichen Kopien von sich selbst. Diese Doppelgänger können in begrenztem Umfang eigenständig handeln, haben aber keinerlei Substanz und können deshalb auch keinen Schaden anrichten. Auch können sie sich nicht weiter als 10m vom Anwender entfernen. Erkannt werden können sie dadurch, dass sie keinen Schatten werfen und die Umgebung in keiner Weise beeinflussen - also keinen Staub aufwirbeln, kein Gras zerknicken usw. Sie dienen zur Ablenkung und Verwirrung des Gegners. Es können dabei mehrere Doppelgänger auf einmal erschaffen werden, für jeden muss jedoch einzeln bezahlt werden. Wird so ein Doppelgänger berührt, verschwindet er.

» HENGE NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Henge no Jutsu (Technik der Verwandlung) ist ein Jutsu, mit dem man optisch sein Aussehen zu dem eines anderen Lebewesens oder Objektes ändern kann, solange es etwa die gleiche Größe hat wie der Anwender. Das Ergebnis entspricht dabei dem Bild, das der Anwender sich vorstellt, und nicht zwingend einer realen Person. Weiterhin verändert sich auch die Stimme des Anwenders, jedoch nicht dessen Fähigkeiten oder Wissen. Auch die Masse des Anwenders verändert sich nicht, das heißt, man kann sich mit dem Henge nicht viel größer oder kleiner machen, nicht viel dicker oder dünner, und keine Masse verschwinden oder hinzufügen lassen, da es sich nicht um eine körperliche Verwandlung handelt, sondern eher mit einer Illusion oder einem Hologramm vergleichbar ist. Bei einem Treffer gegen den Anwender löst sich die "Verwandlung" auf. -langanhaltend-

» KAWARIMI NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Kawarimi no Jutsu (Technik des Körpertausches) ist ein Jutsu, bei welchem der eigene Körper in einer brenzligen Situation mit dem eines Gegenstands getauscht wird. So kann man einem Angriff entgehen und fliehen, oder einen Überraschungsangriff vollführen.
Der Gegenstand mit dem getauscht wird muss zuvor von dem Anwender mithilfe einer handvoll Fingerzeichen und etwas Chakra präpariert worden sein, und sich im näheren Umfeld befinden. Er muss etwa halb so groß wie der Anwender sein und kann nur ein Mal für das Kawarimi verwendet werden, ehe es erneut präpariert werden müsste. Es darf nur ein Gegenstand zur selben Zeit für das Jutsu präpariert sein.
Der Gegenstand kann dann jederzeit im Kampf benutzt werden, indem ein Fingerzeichen geformt wird.
Ihr müsst das Präparieren eines Gegenstandes auch ausspielen!
Innerhalb einer Stunde ist es maximal 2 mal möglich eine Kawarimi-Variante anzuwenden.

» KIBAKUFUUDA: KASSEI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: E
BESCHREIBUNG: Kibakufuda: Kassei (Zündungszettel: Aktivierung) ist ein Jutsu, das jeder Ninja beherrscht bzw. beherrschen sollte, da man es bereits an der Ninja-Akademie erlernt. Man aktiviert dabei eine Zeitbombenmarke, die anschließend explodiert.

» TOBIDOGU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Mit diesem grundlegenden Jutsu versiegeln Shinobi Gegenstände, ob Ausrüstung, Kleidung, Waffen oder sonstiges, in handelsüblichen Schriftrollen. Der Gegenstand muss dazu auf der Schriftrolle liegen, die sich maximal 2m vom Anwender entfernt befinden darf. Die versiegelten Dinge können dann ohne Chakraaufwand wieder entsiegelt werden.
Ninjutsu
E-Rang

» KATON: TENKA
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Dies ist das Grundjutsu des Katon, bei dem der Anwender wenn er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, in der Lage ist eine kleine Flamme oberhalb seines Fingers zu erzeugen, welche wie eine Kerze funktioniert und bei zu starkem Windzug wieder ausgeht. -langanhaltend-

» DOTON: DAICHI NO GEIJUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: E
BESCHREIBUNG: Dies ist das Grundjutsu des Doton, bei dem der Anwender wenn er die nötigen Fingerzeichen geformt hat, in der Lage ist, kleine Massen an Erde umzuformen, wenn er sie berührt. So kann man unter anderem aus Lehm kleine Objekte formen, wie z.B. eine Münze oder eine kleine Vase. Die so geformten Gegenstände sind jedoch nicht für den Kampf geeignet.


D-Rang

» KATON: HASSHA
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: D
BESCHREIBUNG: Ein kleiner Feuerstoß, der über die Füße abgegeben wird, erlaubt es dem Anwender, spontan seine Richtung zu ändern. Kann auch dazu verwendet werden, im Flug einen spontanen, horizontalen Schub zu vollführen.

» KATON: KEMURI NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: D
BESCHREIBUNG: Dieses Jutsu erschafft um den Anwender herum eine dichte Wolke aus Rauch. Dieser breitet sich schnell aus und raubt jedem, der sich darin befindet, die Sicht. Außerdem verursacht er sowohl einen schlechten Geschmack, als auch Geruch. Die Rauchwolke kann jedoch von starkem Wind schnell aufgelöst werden. -langanhaltend-

» KATON: TAKIBI ENKAN NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützend
RANG: D
BESCHREIBUNG: Beim Katon: Takibi enkan no Jutsu (Feuerversteck: Kunst des kleinen Feuerkreises) erschafft der Nutzer um sich oder einen einzelnen Verbündeten einen Kreis aus Feuer, welcher kurz vom Boden bis auf Augenhöhe aufflackert. Er dient lediglich für einen Schreckmoment des Gegners, um diesen von seinem Angriff abzulenken und einen Gegenangriff zu starten. Ob dies funktioniert liegt ganz am Gegner, ob er sich erschreckt oder Angst vor einer Verbrennung hat. Sollte der Gegner nicht rechtzeitig stoppen und den Feuerkreis berühren, zieht er sich sehr leichte, oberflächliche Verbrennungen und angesengte Haare zu.

» DOTON: ARAZU MAIBOTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: D
BESCHREIBUNG: Das Arazu Maibotsu ist quasi das Gegenstück zum Iwayado Kuzushi, da es nicht dazu dient, Hohlräume einstürzen zu lassen, sondern eingestürzte Hohlräume, wenn möglich, wiederherzustellen. Je nach Umfang der Zerstörung und Größe der eingestürzten Höhle kann der Wiederaufbau eine sehr lange Zeit in Anspruch nehmen. Man muss das Geröll nämlich durch Konzentration bewegen und wieder zu seiner ursprünglichen Form zusammensetzen, das ist kein Prozess, der automatisch die vorherigen Zustände wieder herstellt. Meistens wird die Technik daher nur dazu benutzt, um das Geröll in eingestürzten Gängen zur Seite zu schaffen und die Gänge selbst zu stabilisieren, sodass verschüttete Personen befreit werden können. Es ist damit auch möglich, Geröll von einem Ort zum anderen zu schaffen, um zum Beispiel einen anderen Zugang zu blockieren. Da das Bewegen des Gerölls via Arazu Maibotsu allerdings einige Zeit in Anspruch nimmt, kann es nicht für spontane Blockaden von Zugängen in einem Kampf genutzt werden.

C-Rang

» KATON: JÛKI MOERU
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: C
BESCHREIBUNG Beim Katon: Jûki Moeru (Feuerversteck: glühende Waffe) leitet der Anwender Katonchakra in eine chakraleitende Waffe, woraufhin diese sich stark aufheizt und bei Berührung mit der Haut des Gegners mittelstarke Verbrennungen zufügen kann. Bei längerem Kontakt kann das heiße Metall sich auch durch die Kleidung brennen. Trifft das heiße Metall auf anderes Metall, können auch kleine Funken fliegen, die punktuelle Verbrennungen verursachen, wenn sie auf bloße Haut treffen. Nach einem direkten Treffer löst sich das Chakra um die Waffe auf. -langanhaltend- -Kenjutsu-


B-Rang

» KATON: HAISEKISHO
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv, Unterstützend
RANG: B
BESCHREIBUNG: Katon: Haisekishō (Feuerfreisetzung: Brennender Aschehaufen) ist ein Katon-Jutsu, bei welchem der Anwender mit Chakra getränkte Asche aus seinem Mund auf den Gegner pustet, die sich dann zu einer großen Wolke formt und den Gegner vollkommen umhüllt. Sie verweilt mindestens einige Sekunden lang in der Luft und vernebelt ihm auch die Sicht, hat aber sonst vorerst keine Auswirkungen außer einem leicht stechenden Geruch. Anschließend kann die Wolke jederzeit durch einen beliebig erzeugten Funken, schlagartig zu einer großen Flammenbrunst entzündet werden, die dem Gegner mittelschwere Verbrennungen zufügt und seine Kleidung in Brand stecken kann. Man muss Acht geben, dass keine Verbündeten sich in unmittelbare Nähe der Aschewolke begeben, da diese sonst ebenfalls verletzt werden können. Der Anwender ist gegen die entstehenden Flammen in den ersten paar Augenblicken nach Entzündung immun. -langanhaltend (bis zum Moment der Entzündung) –

» DOTON: GANCHURO NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützung
RANG: B
BESCHREIBUNG: Doton: Ganchūrō no Jutsu (Technik des inneren Felsennischen-Kerkers) ist ein Doton-Jutsu, bei welchem sich, nach dem Formen der benötigten Fingerzeichen, bis zu zehn Meter hohe Säulen aus dem Boden erheben, die ein bestimmtes Gebiet umfassen. Dieses Gebiet kann einen Radius bis zu 30 Meter umfassen, meistens wird es aber auf engerem Raum angewandt. Die Abstände zwischen den Säulen können derart gering sein, dass der Gegner nicht mehr in der Lage sein sollte sich zu bewegen, vorausgesetzt, er wird von den Säulen direkt umschlossen. Das Jutsu kann auch dazu benutzt werden, eine Gruppe von Gegnern voneinander zu isolieren, einen Gegner an der Flucht zu hindern oder einen engeren Raum für den Kampf zu erschaffen. Verletzungen rufen die Erdsäulen für gewöhnlich nicht hervor. -langanhaltend-

A-Rang

» MEISAI GAKURE NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: A
BESCHREIBUNG: Meisai Gakure no Jutsu (Technik der versteckten Tarnung) ist eine hochrangige Tarnkunst, bei der der Anwender sich der Umgebung genau anpasst und dadurch für normale Augen so gut wie unsichtbar wird. Wenn der Anwender sich schnell bewegt, verursacht er ein leichtes Flimmern in der Luft, wie durch Hitze. Insbesondere im Kampf kann er so erkannt werden, selbst wenn seine exakte Position nicht bestimmbar wird. Shinobi mit besonders scharfem Sehsinn oder hoher Aufmerksamkeit können den Anwender auch erkennen, wenn er sich nur langsam bewegt. Diese Jutsu bietet keine Tarnung für jegliche andere Sinne. Zudem tarnt die Jutsu keine Partikel, die dem Anwender nach der Anwendung anhaften - er kann also durch Staub, Rußpartikel, oder Sand, der an ihm haften bleibt, sichtbar gemacht werden. -langanhaltend-

» KATON: MATSURI NO MOKA - frei verfügbar
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: A
BESCHREIBUNG: Mittels des Matsuri no Moka (dt. Fest der lodernden Flamme) entsteht, nachdem der Nutzer Katonchakra in seiner Lunge gesammelt und ausgespien hat, ein Feuerwirbel mit 20m Durchmesser, welcher sich 25 Meter in die Höhe erstreckt. Mittels diesem ist es möglich mehrere Gegner einzufangen und diesen die Sicht auf den Nutzer zu nehmen. Aufgrund der enorm hohen Temperaturen im Kern des Wirbels kommt es schon nach kurzem Aufenthalt im Inneren zu Schwindel und Kreislaufproblemen, während bei längerem Aufenthalt Atemnot droht. Bei Berührung der Feuerwand kommt es zu schweren Verbrennungen.
- langanhaltend-


S-Rang

Taijutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang

Jikuukan-Ninjutsu
E-Rang

» JIGEN KAN
ART: Jikuukan Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Mit nur wenigen Fingerzeichen öffnet man vor sich und in einem Radius von bis zu zehn Metern einen Dimensionsriss in der Größe von etwa einem Handspiegel. Man kann, wie durch eine Scheibe, hindurchsehen, Schall wird jedoch nicht übertragen. Eignet sich durch die Größe nicht zum Spionieren, da der Riss Bilder auf beide Seiten überträgt. Ist aber perfekt geeignet, um weiter entfernten Personen obszöne Gesten zukommen zu lassen. Der Ort an dem das zweite Portal erzeugt wird muss dabei prinzipiell bekannt, nicht aber einsehbar sein.

D-Rang

» GOSUTO NO TE
ART: Jikūkan Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: D
BESCHREIBUNG: Dies ist eine Technik die besonders für Diebe geeignet ist. Durch ein kleines Portal kann der Dieb seine Hand durch feste Materie durch schicken und so an kleine Gegenstände kommen, die zum Beispiel unter eine Glasglocke liegen. Das Portal hat eine Größe von 10x10cm-30x40cm, dies muss bei der Erschaffung festgelegt werden. Wird das Portal geschlossen während noch ein Körper darin steckt wird dieser auf die Seite ausgeworfen, von der er ursprünglich kam. -langanhaltend-

C-Rang

» KUCHIYOSE NO JUTSU
ART: Jikuukan Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: C
BESCHREIBUNG: Kuchiyose no Jutsu (Technik der Geisterbeschwörung) ist ein Jikūkan Ninjutsu, mit dem man einen Tierbegleiter von entfernten Orten an den eigenen Standort herbeirufen kann. Für die Beschwörung von Tieren, die einem im Kampf helfen, ist ein Vertrag nötig, den der Anwender mit seinem eigenen Blut unterschreiben muss. Dann ist er in der Regel an die ausgewählte Tierart gebunden und kann keinen weiteren Vertrag unterzeichnen.
Um die Technik auszuführen muss der Anwender die nötigen Fingerzeichen formen und Blut von sich auf die Stelle geben, wo das Objekt oder Lebewesen erscheinen soll. Dieser Vorgang nennt sich "Keiyaku no Keppan" (Besiegelung eines Vertrages mit Blut). Es dient als Opfer für die Beschwörung.
Bei Tieren kann durch die Menge des verwendeten Chakras bestimmt werden, was für ein Tier der Art erscheinen soll.
Die Chakrakosten des Kuchiyose no Jutsu richten sich nach dem Rang und der Anzahl der beschworenen Vertragspartner. Es muss für jeden Geist alle 3 Posts Chakra in Höhe seines Ranges bezahlt werden.

» FUIUCHI
ART: Jikuukan Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: C
BESCHREIBUNG: Eine Unterart des Toki Kukan Janpu. Bei dieser Technik werden deutlich kleinere Risse, Radius auch hier zehn Meter, erschaffen, durch kein ganzer Mensch mehr passt, wohl aber Angriffe, einzelne Körperteile oder kleine Tiere. Das Erzeugen dieser Portale erzeugt ein leichtes Rauschen.


B-Rang

» KURETO NANI MO
ART: Jikuukan Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: D-S
BESCHREIBUNG: Dieses Jutsu öffnet einen Spalt in eine Art Paralleldimension, in der dem Anwender ein „Haus“ zur Verfügung steht. Je nach Beherrschung wird dabei ein Zugang in die komplette Dimension oder nur einen Teil davon geöffnet, welcher Teil genau dabei geöffnet wird ist mit Erlernen des Jutsu festgelegt, allerdings sind die niedrigen Ränge immer auch Teil der größeren Dimensionen, sodass man auf den höheren Rängen auch Zugriff auf alles hat was man in die kleinere Dimensionen abgelegt hat. In den kleineren Dimensionen hat man dagegen nur Zugriff auf Gegenstände, die in den entsprechenden Bereichen abgelegt hat.
Wird das Jutsu beendet, während sich noch Menschen oder andere Lebewesen darin befinden, werden diese automatisch aus der Dimension „ausgeworfen“ und stehen dann an dem Ort, an dem der Riss geöffnet wurde. Das gilt auch für den Anwender.
Die Erschaffung des Portals geschieht mit einem leichten Rauschen und dauert wenige Minuten, sodass sich ein Kampfeinsatz in der Regel erübrigt. -langanhaltend-
Beherrschung:


» TOKI KUKAN JANPU
ART: Jikuukan Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: B
BESCHREIBUNG: Mit Hilfe dieses Jutsus beschwört der Anwender zwei menschengroße Raum-Zeit Risse in seiner Nähe (Radius: 25m) durch die er problemlos springen kann um Attacken zu entgehen. Beim Entstehen der Portale ist ein leises Rauschen zu hören. Beide Portale müssen sich im Blickfeld des Anwenders befinden.
A-Rang

S-Rang

Ryojin-Jutsu
E-Rang

D-Rang

» HEBI NO ME
ART: Ninjutsu
RANG: D
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Der Ryojin erzeugt eine gewöhnliche Schlange an seinem Körper und nutzt anschließend Fingerzeichen, um deren Wahrnehmung anzuzapfen. Auf diese Weise kann er den Sehsinn der Schlange nutzen, um unauffällig zu kundschaften, während er die Bewegungen weiterhin über das gehaltene Fingerzeichen lenkt. Während die Technik andauert, ist der Körper des Ryojin bewegungsunfähig und somit wehrlos. Wird die Schlange getötet, endet die Wirkungsdauer, oder bricht der Ryojin das Jutsu freiwillig ab, kehrt er unbeschadet in seinen Körper zurück.-langhaltend-


C-Rang

» KEIHIDOKU
ART: Ninjutsu
RANG: C
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Beim Keihidoku (dt. über die Haut wirkendes Gift) speit der Anwender ein flüssiges Gift in Form eines konzentrierten Strahls auf den Gegner, der bis zu zehn Meter weit reichen kann. Das leicht bitter riechende Gift führt bei Hautkontakt fast sofort zu einem ständigen Schwindelgefühl, das die koordinierte Bewegung des Getroffenen erschweren kann. Der Schwindel hält drei Posts lang an.

» DOKURYŪ
ART: Ninjutsu
RANG: C
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Bei Jutsu Dokuryū ("Giftspeiender Drache") speit der Anwender ein flüssiges Gift in Form eines konzentrierten Strahls auf den Gegner, der bis zu zehn Meter weit reichen kann. Das leicht süsslich riechende Gift führt bei Hautkontakt fast sofort zur Bildung flammend roter Quaddeln am den getroffenen Stellen, die einen quälenden Juckreiz nach sich ziehen - und egal was man macht, der wird einfach nicht besser! Das heißt aber nicht, dass man nicht von einem überaus dringenden Bedürfnis nach Kratzen oder Reiben erfüllt würde. Erst nach drei Posts klingt der Juckreiz ab und die Hauterscheinungen bilden sich allmählich zurück.

» NAN NO KAIZO
ART: Ninjutsu
RANG: C
TYP: Unterstützend
BESCHREIBUNG: Der Anwender kann mit diesem Jutsu seinen Körper dehnen, strecken und verbiegen, indem er seine Gelenke auskugelt und die Muskeln direkt mit seinem Chakra kontrolliert. Diese Technik ist ursprünglich für Spionagezwecke entwickelt worden, da der Anwender mit einem so flexiblen Körper auch durch unwahrscheinlich schmale Durchgänge und in winzige Räume passen und sich leicht aus Fesseln winden kann. Im Kampf gebraucht erlaubt diese Technik, die Gliedmaßen und den Hals für einzelne Bewegungen um bis zu fünf Meter zu verlängern. Mit den entstehenden Gummiarmen können Gegner auch gefesselt werden. -langanhaltend-


B-Rang

» DOKUHEBIJIN
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: B
BESCHREIBUNG: Diese Technik aktiviert die Giftdrüsen des Ryojin und bildet daraus ein violettes, süßlich riechendes Gift mit lähmender Wirkung. Um dieses Gift an den Mann zu bringen, muss es in den Blutkreislauf des gewünschten Ziels gelangen - entweder indem man die etwas dickflüssige Substanz auf eine Waffe aufbringt, direkt aus den Giftdrüsen in eine Wunde spritzt, oder seinen Gegner ganz altmodisch beißt! Versucht man das Gift zu spritzen, kann man maximal zehn Meter Distanz überbrücken. Für welche Methode man sich am Ende auch entscheidet, das Gift entfaltet bei erfolgreicher Verabreichung eine lähmende Wirkung: Die getroffene Gliedmaße wird paralysiert und gänzlich unbeweglich, sodass man damit weder Waffen schwingen noch Fingerzeichen formen kann - oder anständig laufen, wenn ein Bein getroffen wird. Erwischt dieses Gift den Rumpf, betrifft es höchstens die Hälfte davon, was aber schon zu erheblichen Haltungsproblemen führt.
Das Gift wirkt für eine Dauer von fünf Posts.

A-Rang

S-Rang

Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 22:51
   
Schlangen Ichizoku

Art
Kuchinawa • 蛇 • Schlange
Den Schlangen sagt man nach, sie seien schon Jahrtausende alt und einige andere Tierarten seien aus ihnen entwachsen, so beispielweise sollen die Drachen von ihnen abstammen. Ihnen werden Eigenschaften wie Flexibilität, Intelligenz, Ruhe und Mut zu geschrieben, sie sollen ausserdem lebhaft und kommunikativ sein. Jedoch auch List und Eifersucht werden ihnen nachgesagt. Optisch zeichnen sich die Schlangen durch einen langen, schmalen Körper aus und verfügen über keine Gliedmassen. Sie sind in ein Schuppenkleid gehüllt und besitzen je nach Art besondere Muster, die der Tarnung, jedoch aber auch der Abschreckung dienen können. Viele Mitglieder verfügen über ein körpereigenes Gift, welches Mittels ihrer Fangzähne appliziert werden kann. Andere verfügen über einen starken Körper, den sie zum Erdrosseln ihrer Beute nutzen.

Zugehörigkeit
Ryojin Clan
Die grossen Clangemeinschaften der Schlangen haben schon seit langer Zeit einen Kooperationsvertrag mit dem Ryojin Clan geschlossen. Darin ist ein gegenseitiges Schutzversprechen festgehalten, sowieso geregelt, dass die Schlangen sich den Mitgliedern Ryojin Clans als Vertragspartner zur Verfügung stellen.

Heimat
Drei grosse Schlangenstätten im Feuerreich: Kokesugi ("Schlangenmoos") • Chirimatsu ("Schlangenbaum")
Jaboku ("Schlangenwurz")

Nachdem die Schlangen von ihrer eigenen Brut, den Drachen, aus ihrer ursprünglichen Heimat, der Ryūchidō oder auch Drachenerdhöhle, vertrieben wurden, fanden die Schlangen an verschiedenen Orten der Welt ihren Platz. Die drei Stätten sind Heimat der grossen Clangemeinschaften geworden, welche sich im Feuerreich angesiedelt haben. Alle samt sind es Höhlensysteme im Boden, mit mehreren eher unscheinbaren Eingängen, denen sich kein gewöhnliches Tier nähern würde. Die drei Orte sind nach den dort stark vertretenen Pflanzensorten benannt, durch welche man ein klares Indiz dafür erhält, dass man sich auf dem Gebiet der Schlangen Familie befindet.

Struktur
Drei Clangemeinschaften • Unabhängige Mitglieder
Im Gegensatz zu vielen anderen Familien besitzen die Schlangen keine einheitliche Struktur. Wenn sich ein Exemplar als Anführer hervortun möchte, so muss sich dieses die Loyalität jedes einzelnen Mitglieds separat verdienen. Es gibt daher einige Gruppen, welche sich in Clans organisiert haben und einem Anführer folgen, der ihr Vertrauen erhält, es gibt jedoch auch Exemplare, deren einzige Loyalität ihnen selbst gegenüber gilt. Oft werden Entscheidungen, die die gesamte Familie betreffen, von den Oberhäuptern getroffen, was dazu führt, dass sich die freien Schlangen noch weiter von deren Regentschaft entfernen.

Vertrag
Bissmal
Um an einen Vertrag mit den Schlangen zu kommen, ist es von Nöten der Ryojin-Familie zugehörig zu sein, sowie über deren Erbe zu verfügen. Diese hält den Vertrag mit den Clangemeinschaften aufrecht, was es den einzelnen Mitgliedern erlaubt, von den Schlangen als Vertragspartner zu profitieren. Als Besiegelung des Vertrags lässt sich der Mensch beissen, was ein Bissmal hinterlässt.
Kuchiyose Geister

Kinko: C-Rang
Alter: 16 Jahre
Größe: 2 Meter
Spezialisierung: Ryojin-Ninjutsu
Beschreibung:
Kinko ist eine männliche Kobra mit schwarzer Färbung. Diese bedeckt den gesamten Rücken und wird nur durch gelbe Linien durchbrochen.
Er besitzt einen roten Bauch, sowie einen roten Schild, welcher sein ganzer Stolz ist. Er präsentiert gerne die warnenden Farben, sieht sie als Beweis seiner Macht und als deutliches Zeichen, dass man sich schön von ihm fernhalten sollte. Er liebt warme Gegenden und genießt es glitzernde Objekte zu besitzen oder zu bestaunen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er sich selbst den Schild piercen ließ. Hier sind einige goldene Schmuckstücke zu finden, welche jeweils mit einer weiteren Feder verziert werden. An einer Stelle hat er es sogar geschafft sich einen Rubin an den Schmuck einbringen zu lassen.
Kinko spricht nicht gerne mit Fremden, wissen diese seine weisen Worte doch nur selten zu schätzen. Er kam bisher dank Kishin schon etwas mehr rum als die Durchschnittsschlange und hat daher immer einen Rat auf der Zunge liegen, als wie nützlich sich diese dann herausstellen ist wiederum eine ganz andere Frage. Er ist stolz darauf einen Schatzjäger als Partner zu haben, auch wenn er ihn natürlich nicht offen so bezeichnet. Schließlich ist auch die schönste Schlange eines Händlers zu sein keine schlechte Sache!

STATS

Ninjutsu1.5

Taijutsu1.5

Genjutsu0

Stamina2

Chakrakontrolle2

Kraft1

Geschwindigkeit2

Jutsu

Grundfähigkeiten

» KI NOBORI NO SHUGYO
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 1
BESCHREIBUNG: Bei dieser Kunst handelt es sich um eine viel verwendete Methode, die Chakrakontrolle zu trainieren. Sie erweist sich jedoch auch außerhalb dessen als nützlich. Durch die Konzentration einer festen Menge Chakra an den Fußsohlen des Shinobi, wird es ihm möglich Flächen wie Wände oder Bäume ohne den Gebrauch seiner Hände zu erklimmen.
Verwendet er zu wenig Chakra, wird er schnell den Halt verlieren und fallen. Verwendet er hingegen zu viel Chakra, wird die Fläche beschädigt und der Shinobi abgestoßen.
Anfangs ist für diese Fähigkeit noch ein Fingerzeichen nötig. Mit steigender Chakrakontrolle (Wert 3) kann sie jedoch fingerzeichenlos angewendet werden.

» SUIMEN HOKO NO GYO
ART: Fähigkeit
TYP: Unterstützung
VORAUSSETZUNG: Chakrakontrolle 2
BESCHREIBUNG: Auch bei dieser Fähigkeit handelt es sich um eine Methode die verwendet wird, um die Chakrakontrolle zu verbessern. Auch im weiteren Verlauf des Shinobi-Daseins erweist sie sich als äußerst nützlich. Der Anwender muss dafür einen konstanten Chakrastrom aus seinen Fußsohlen austreten lassen und die sich abstoßenden Kräfte nutzen, um auf einer Wasseroberfläche laufen zu können. Diese Fähigkeit ist schwieriger zu erlangen als der Baumlauf, da hierbei konstant Chakra aufgewendet werden muss.
Das Chakra kann auch verwendet werden, um über eine Wasseroberfläche zu 'skaten'. Je geübter man in dieser Kunst ist, desto leichter wird es einem fallen, auf der Wasseroberfläche zu stehen, ohne sich auf sein Chakra konzentrieren zu müssen.
Anfangs ist für diese Fähigkeit noch ein Fingerzeichen nötig. Mit steigender Chakrakontrolle (Wert 3) kann sie jedoch fingerzeichenlos angewendet werden.

E-Rang

» TOBIDOGU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Mit diesem grundlegenden Jutsu versiegeln Shinobi Gegenstände, ob Ausrüstung, Kleidung, Waffen oder sonstiges, in handelsüblichen Schriftrollen. Der Gegenstand muss dazu auf der Schriftrolle liegen, die sich maximal 2m vom Anwender entfernt befinden darf. Die versiegelten Dinge können dann ohne Chakraaufwand wieder entsiegelt werden.

» KIBAKUFUUDA: KASSEI
ART: Ninjutsu
TYP: Offensiv
RANG: E
BESCHREIBUNG: Kibakufuda: Kassei (Zündungszettel: Aktivierung) ist ein Jutsu, das jeder Ninja beherrscht bzw. beherrschen sollte, da man es bereits an der Ninja-Akademie erlernt. Man aktiviert dabei eine Zeitbombenmarke, die anschließend explodiert.

» KAWARIMI NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Kawarimi no Jutsu (Technik des Körpertausches) ist ein Jutsu, bei welchem der eigene Körper in einer brenzligen Situation mit dem eines Gegenstands getauscht wird. So kann man einem Angriff entgehen und fliehen, oder einen Überraschungsangriff vollführen.
Der Gegenstand mit dem getauscht wird muss zuvor von dem Anwender mithilfe einer handvoll Fingerzeichen und etwas Chakra präpariert worden sein, und sich im näheren Umfeld befinden. Er muss etwa halb so groß wie der Anwender sein und kann nur ein Mal für das Kawarimi verwendet werden, ehe es erneut präpariert werden müsste. Es darf nur ein Gegenstand zur selben Zeit für das Jutsu präpariert sein.
Der Gegenstand kann dann jederzeit im Kampf benutzt werden, indem ein Fingerzeichen geformt wird.
Ihr müsst das Präparieren eines Gegenstandes auch ausspielen!
Innerhalb einer Stunde ist es maximal 2 mal möglich eine Kawarimi-Variante anzuwenden.

» BUNSHIN NO JUTSU
ART: Ninjutsu
TYP: Unterstützend
RANG: E
BESCHREIBUNG: Bunshin no Jutsu (Technik der Körperteilung) ist ein Standard-Jutsu, welches man bereits auf der Ninja-Akademie lernt. Bei dieser Technik erschafft der Anwender nach dem Formen von drei Fingerzeichen Kopien von sich selbst. Diese Doppelgänger können in begrenztem Umfang eigenständig handeln, haben aber keinerlei Substanz und können deshalb auch keinen Schaden anrichten. Auch können sie sich nicht weiter als 10m vom Anwender entfernen. Erkannt werden können sie dadurch, dass sie keinen Schatten werfen und die Umgebung in keiner Weise beeinflussen - also keinen Staub aufwirbeln, kein Gras zerknicken usw. Sie dienen zur Ablenkung und Verwirrung des Gegners. Es können dabei mehrere Doppelgänger auf einmal erschaffen werden, für jeden muss jedoch einzeln bezahlt werden. Wird so ein Doppelgänger berührt, verschwindet er.

Ninjutsu
E-Rang

» SUNÊKUCHEN NO JUTSU
Art: Ninjutsu
Typ: Unterstützend
Rang: E
Beschreibung: Bei diesem Jutsu erschafft der Ryojin eine kleine, schmale Schlange direkt an seinem Körper, deren Farbgebung er entsprechend seiner erlernten Chakranaturen anpassen kann. Diese Schlange ist vollkommen ungefährlich und friedfertig, kann für ihren Schöpfer aber kleine Aufgaben - wie das Holen von kleinen Gegenständen wie Bürokram oder Kunai mit ihrem Maul oder das Erschrecken von kleinen Mädchen - übernehmen. Nach ein paar Minuten verpufft sie zu farbigem Rauch.

D-Rang

» HEBI NO ME
ART: Ninjutsu
RANG: D
TYP: Unterstützung
BESCHREIBUNG: Der Ryojin erzeugt eine gewöhnliche Schlange an seinem Körper und nutzt anschließend Fingerzeichen, um deren Wahrnehmung anzuzapfen. Auf diese Weise kann er den Sehsinn der Schlange nutzen, um unauffällig zu kundschaften, während er die Bewegungen weiterhin über das gehaltene Fingerzeichen lenkt. Während die Technik andauert, ist der Körper des Ryojin bewegungsunfähig und somit wehrlos. Wird die Schlange getötet, endet die Wirkungsdauer, oder bricht der Ryojin das Jutsu freiwillig ab, kehrt er unbeschadet in seinen Körper zurück.-langhaltend-



C-Rang

» SENEI JASHU
ART: Ninjutsu
RANG: C
TYP: Offensiv, Unterstützung
BESCHREIBUNG:Beim Senei Jashu lässt der Anwender Schlangen aus seinem Körper schießen, die er auf einzelne Gegner loslassen kann. Die Schlangen erreichen eine ordentliche Größe, können Bisswunden hinterlassen, und behindern getroffene Gegner zudem, indem sie sich um einzelne Gliedmaßen wickeln - dabei bewirken sie zwar keine Fesselung, sorgen durch Zischen und fortgesetzte Angriffe aber für eine Menge Ablenkung. Ein erfolgreicher Angriff lässt die einzelne Schlange umgehend verpuffen. Die Reichweite der Technik beträgt etwa dreißig Meter, wobei eine Schlange nicht länger ist als fünf Meter - sie kann nur weiter fliegen.
Eine friedliche Anwendung der Technik ist möglich, indem der Anwender sie benutzt, um mit dem Maul der Schlangen Dinge zu greifen oder sich um Ankerpunkte zu wickeln und sie anschließend als Seil verwenden kann. -langanhaltend-

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Taijutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Genjutsu
E-Rang

D-Rang

C-Rang

B-Rang

A-Rang

S-Rang


Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 23:14
   
Platzhalter
Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 23:14
   
Platzhalter2

_____________________________


[B-Rang Reisender] Kishin  Siggi10
  EA Kaiji | ZA Korei| DA Kaoru | VA Sengetsu | FA Kageto | SA Kiyu|
Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Do 22 Dez 2022 - 23:15
   
Sooooo!

Ich habe fertig.

Änderungen zur eingereichten BW

Aussehen:
Lippenton wurde klar gestellt

Eckdaten, Abschnitt: 22 Jahre
Erlangen des Vertrauens des Ryojin Clan wurde verdeutlicht

Besonderheit:
Statt Gift, Giftjutsu geschrieben


Was Neu ist:
» KATON: MATSURI NO MOKA  auf A-Rang

Zur Jutsuverteilung:
Aufgrund dessen, dass Kishin auf seine zweite und dritte Ausbildung verzichtet erhält er einmal 2 und einmal 3 D-Rang Jutsu dazu.

Insgesamte Verteilung der Jutsu:
E-Rang: 6/8 +1D
D-Rang: 6/6(+6D ( 5 von -2 Ausbildungen +1 von 2xE = 12 D-Jutsu)) -> +3C
C-Rang: 6/5(+3C) ->+1B | Kuchiyose nimmt einen C-Slot ein
B-Rang: 4/4
A-Rang: 2/2

Ich glaube das wäre alles.
Danke schonmal :3

_____________________________


[B-Rang Reisender] Kishin  Siggi10
  EA Kaiji | ZA Korei| DA Kaoru | VA Sengetsu | FA Kageto | SA Kiyu|
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 1202
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 29
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Di 3 Jan 2023 - 21:01
   
Hoi Kishin,

ich werde deine Erstbewertung übernehmen. Da du das ja inzwischen zur Genüge kennst, fange ich ohne Vorrede an. Viel ist es nicht.

1. Ziel
Du schreibst sein Ziel ist es unter anderem, dem Windreich zu einstiger Schönheit zu verhelfen. Hat er denn bereits eine Idee, wie genau er das bewerkstelligen will?

2. Besonderheit
Die Besonderheit muss ich mit dem Staff absprechen. Möchtest du sie frei verfügbar oder reserviert haben?

3. Schwächen / Stärken
Du hast 0,5 mehr Schwäche-Punkte als Stärke-Punkte, nur als Hinweis.

4. Ningu
Bitte schreib zu der Maske noch dazu, welche Stabilität sie hat.

5. Jutsu
Dein selbsterfundenes Jutsu muss ich ebenfalls absprechen. Jutsuverteilung stimmt soweit.

Das ist schon alles. Bitte sag Bescheid, sobald du erneut bereit bist. Ich melde mich wieder wenn dein Jutsu / deine Besonderheit bewertet sind.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Di 3 Jan 2023 - 21:32
   
Danke dir für die fixe Bewertung. :3

Ziele:
Ich habe  bezüglich des Windreichs das hier hinzugefügt:
Eine Möglichkeit wäre natürlich die Bindung zu dem Feuerreich zu stärken, doch würde das Windreich dadurch seine Autonomie verlieren. Dementsprechend sammelt er zur jetzigen Zeit Kontakte und Geld an, in der Hoffnung auf diese Weise eine Lösung zu finden.

Besonderheit:
Wäre frei verfügbar.

Schwächen/Stärken
Danke für den Hinweis, ist jedoch so gewollt.

Ningu:
C-Rang Stabi hinzugefügt.

_____________________________


[B-Rang Reisender] Kishin  Siggi10
  EA Kaiji | ZA Korei| DA Kaoru | VA Sengetsu | FA Kageto | SA Kiyu|
Nach oben Nach unten
Hozuki Shingetsu
Anzahl der Beiträge : 1202
Anmeldedatum : 11.05.18
Alter : 29
Hozuki Shingetsu
Nuke
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Di 10 Jan 2023 - 21:58
   
Hoi,

das geht soweit klar. Dein Jutsu und die Besonderheit sind auch durch die Bewertung durch. Da du es selbst intern lesen kannst, fasse ich es nur kurz zusammen:

Bei deiner Besonderheit kannst du die Chakra-Mehrkosten streichen, die sind nicht notwendig. Außerdem müsstest du spezifizieren, welche Gift-Jutsu du meinst, alle oder nur die Ryojin-Giftjutsu?

Bei dem Jutsu kannst du den Schaden auf schwere Verbrennungen erhöhen. Der Typ des Jutsu ist "unterstützend", nicht "offensiv unterstützend", da der Schaden nicht proaktiv geschieht. Bitte spezifiziere, dass du mit den 15 Metern den Durchmesser meinst. Diesen kannst du auch leicht anheben, wenn du magst. Des Weiteren kannst du Atemnot als Folge eines längeren Aufentaltes im Wirbel als Folge hinzufügen.

MfG
Shin

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Mi 11 Jan 2023 - 11:36
   
Hallo Shin.

Ist alles bearbeitet.
Statt Giftjutsu steht nun in der Besonderheit Ryojin-Giftjutsu
Bei dem Jutsu wurde der Durchmesser auf 20m erhöht, hinzugefügt dass bei längerem Aufenthalt Atemnot droht und die Berührung der Feuerwand schwere Verbrennungen verursacht.

_____________________________


[B-Rang Reisender] Kishin  Siggi10
  EA Kaiji | ZA Korei| DA Kaoru | VA Sengetsu | FA Kageto | SA Kiyu|
Nach oben Nach unten
Sakusa Ryuusei
Anzahl der Beiträge : 182
Anmeldedatum : 11.09.19
Alter : 29
Sakusa Ryuusei
Kumo-Genin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Fr 13 Jan 2023 - 16:47
   
ANGENOMMEN

_____________________________

Nach oben Nach unten
Kitari
Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 14.09.22
Alter : 29
Kitari
Kitari
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Fr 20 Jan 2023 - 12:47
   
Moin Jessy!
Entschuldige bitte die Wartezeit :3 Legen wir direkt los, viel hab ich nicht mehr gefunden:

Clan: Du erwähnst ja, dass Kishins Vater ein Jishaku war. Auch wenn Kishin bisher keine Anzeichen des Jitons zeigt, könnte es ja trotzdem sein, dass er dieses geerbt hat. Er hat ja auch einige Zeit lang den Nachnamen Jishaku getragen und gehört damit irgendwie auch zu diesem Clan. Wäre es nicht sinnvoll, daher auch die Jishaku hier noch aufzuführen, natürlich mit entsprechendem Vermerk, dass er das KG nicht beherrscht?

Ruf im Clan - Ryojin: In den Eckdaten schreibst du, dass Kishin mehrere Monate bei den Ryojin in Konoha war und seine Loyalität bewies, indem er verschollene Relikte des Clans aufspürte. Würde man dann nicht meinen, dass er innerhalb des Clans schon gewissermaßen bekannt ist? Als jemand, der zum einen wichtige Relikte zurückgebracht hat und zum anderen als ein Fremder, der trotzdem einen Vertrag mit der Clankuchiyose erhielt? Dass er kaum bekannt ist, passt für mich nicht damit zusammen.

Familie - Vater: "Ein Kopfgeld auf sein Sohn ausgelegt, um diesen zur Strecke zu bringen bevor etwas passieren könnte." - Warum hat er ein Kopfgeld auf Kishin ausgesetzt? Was genau befürchtet er denn, was Kishin tun könnte?

Eckdaten - 16 Jahre: Gab es für das Erwecken des Ryojin-Erbes irgendeinen Auslöser oder kam das enfach plötzlich über Nacht? Hat Kishin auch erst zu dieser Zeit seine Schuppen entwickelt?


Ich hätte auch zu der Kuchiyose selbst noch eine Anmerkung, allerdings habe ich heir auch noch ein Thema, das ich mit in den Staffbereich zur Besprechung nehmen möchte. Dieses warte ich erst einmal ab, bevor ich dir noch etwas zu deinem Geist sage :3 Hier bitte ich dich um ein wenig Geduld.
LG Debbi

_____________________________

Here's your story, let's begin
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME }
[B-Rang Reisender] Kishin  Kitari-Sig2
{ EA: HINA ~ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: NIIME }
STEP BY STEP YOU'RE ON YOUR WAY - WELCOME TO A BRIGHTER DAY
DON'T YOU KNOW, IT FEELS GOOD TO BE ALIVE!
Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Fr 20 Jan 2023 - 13:23
   
Hallo Debbi Smile

Ich füge die Mal die Korrekturen ein.

Clan:
Ich habe die Jishaku eingefügt, ebenso im Ruf im Clan. Im Clanbereich selbst ist es jedoch durchgestrichen, da er die Fähigkeiten nicht erlernen soll :3

Ruf im Clan Ryojin:
Hier wurde eingefügt, dass er dem OH, dem Rat und ein paar Höherrangigen in den Reihen bekannt ist jedoch sein Name ansonsten wenig bedeutet.

Zitat :
[...]Dementsprechend ist sein Name so ziemlich nichtssagend und ist nur dem Rat, dem Oberhaupt, so wie ein paar Höherrangigen im Clan bekannt.

Familie-Vater
Wurde weiter ausgeführt.
Zitat :
[...]Grund für diese Annahme ist das Temperament seines Sohnes, sowie das plötzliche Verschwinden. Da er weiß was sein Sohn in den letzten Jahren verloren hat, geht er hier durch davon aus, dass er aus Rache agieren und seiner Familie schaden könnte.

Eckdaten 16:
Wurde ebenfalls genauer erklärt Smile

Zitat :
In Kishin zeigen sich plötzliche Veränderungen mit denen niemand gerechnet hatte. Nach einer schmerzvollen Nacht, zeigen sich seine einst runden Pupillen als schlitzförmig, ebenso formen sich Schuppen an seinem Körper, was für den Vater nur eines heißen kann, das Ryojin-Erbe ist erwacht.  Sein Erstgeborener ist vieles, jedoch kein Erbe welchem er sein Vermächtnis anvertrauen möchte.[...]

Ich glaube das wäre alles Very Happy
Danke schon mal :3

_____________________________


[B-Rang Reisender] Kishin  Siggi10
  EA Kaiji | ZA Korei| DA Kaoru | VA Sengetsu | FA Kageto | SA Kiyu|
Nach oben Nach unten
Hina
Anzahl der Beiträge : 11530
Anmeldedatum : 01.10.14
Alter : 29

Charakter
Ninja-Rang: Tokubetsu Jônin [B]
Fraktion: Andere
Merkmale: Narbe auf der Wange, türkisblaue Augen, stets lächelnd
Hina
Hina
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Fr 27 Jan 2023 - 20:40
   
Moin Jessy,
und weiter geht's :3 entschuldige die Wartezeit. Das interne Thema ist ja auch soweit durch, dann können wir hier weitermachen. Es sind auch nur noch zwei Kleinigkeiten:

Clan: Da Kishin das Jiton nicht beherrscht, müsstest du hier noch einen Vermerk in Klammern dahinter setzen "(KG nicht beherrscht)", damit das eindeutig wird.

Kuchiyose - Kinko: Die Spezialisierung "Ryojin-Jutsu" gibt es so leider nicht. Du müsstest dich hier entweder für die Tai- oder für die Ninjutsu des Ryojin-Clans entscheiden und dementsprechend auch die Jutsuliste anpassen, da Kinko bisher Jutsu beider Spezialisierungen hat. Wenn du dich für Taijutsu entscheidest, wäre die Spezialisierung Taijutsu, du also sowohl Ryojin-Taijutsu als auch normale Taijutsu nehmen. Wenn du dich für Ninjutsu entscheidest, müsstest du dich auf Ryojin-Ninjutsu beschränken.

Wenn du noch Fragen hast, schreib mir gerne :3
LG Debbi

_____________________________

Words will always retain their Power
{ CHARAKTERBOGEN | AKTE | BRIEFE | THEME I | THEME II }
[B-Rang Reisender] Kishin  Grafik
{ ZA: RIN ~ DA: NOWAKI ~ VA: SHIRA ~ FA: YAEKO ~ SA: KIYOE ~ SiA: NIIME ~ AA: KITARI }
WORDS OFFER THE MEANS TO MEANING AND
FOR THOSE WHO WILL LISTEN, THE ENUNCIATION OF TRUTH.
Nach oben Nach unten
Kishin
Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 04.12.22
Alter : 26
Kishin
Kishin
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Fr 27 Jan 2023 - 20:49
   
Hallo Debbi,

Jishaku: Nicht beherrscht ist jetzt drin.

Snek:
Hab das eine D raus und zu zwei E gemacht (Kibakufuda: kassei + Sunekuchen no Jutsu) und die Spezialisierung auf Ryojin-Ninjutsu angegeben :3


_____________________________


[B-Rang Reisender] Kishin  Siggi10
  EA Kaiji | ZA Korei| DA Kaoru | VA Sengetsu | FA Kageto | SA Kiyu|
Nach oben Nach unten
Shira
Anzahl der Beiträge : 2462
Anmeldedatum : 12.09.20
Alter : 29
Shira
Shira
Re: [B-Rang Reisender] Kishin [Link] | Fr 27 Jan 2023 - 21:07
   


Angenommen!
- WILLKOMMEN IM SNK! -

_____________________________

» I'M THE BEST DAMN THING «
[B-Rang Reisender] Kishin  Shira-Sig4
EA HINA | ZA RIN | DA NOWAKI | FA YAEKO | SA: KIYOE | SiA: NIIME | AA: KITARI
» THAT YOUR EYES HAVE EVER SEEN! «
Nach oben Nach unten
 

[B-Rang Reisender] Kishin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-